Systemanwendung SSO /STO /OSS - Implantatsysteme

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Systemanwendung SSO /STO /OSS - Implantatsysteme"

Transkript

1 Systemanwendung SSO /STO /OSS - Implantatsysteme IHDEDENTAL t h e i m p l a n t. c o m p a n y

2 1. C h i r u r g i e 1.1 Gewindeschneider für den Unterkiefer (nur zur Benutzung mit SSO ) TAP 1 Größe 3.3 (für Implantat Ø 3,3 mm) Größe 4.1 (für Implantat Ø 4,1 mm) Größe 4.8 (für Implantat Ø 4,8 mm) Ratsche (Position IN ) im Uhrzeigersinn eindrehen 1.2 Implantatverpackung SSO /STO /OSS Original Außenverpackung mit Implantat Öffnen der Verpackung mit Hilfe der Lasche. Entfernen Sie das Etikett und kleben Sie es in Ihre Patientenkartei. Die geöffnete Packung enthält das Implantat in einem sterilen Röhrchen (Primärverpackung). 1.3 Das Implantat aus dem sterilen Röhrchen entnehmen 1. Öffnen Sie den Deckel Das Implantat ist mit einer Sollbruchstelle im Deckel befestigt. 2. Entnehmen Sie das Implantat, ohne die Innenwand des Röhrchens zu berühren. 3. Bei der Premium-Line befindet sich am Implantat die schon vormontierte Einbringhilfe. 1.4 Montage der Einbringhilfe Verbinden Sie die Einbringhilfe mit dem Implantat (SSO oder STO), indem Sie den Deckel, an dem das Implantat befestigt ist, mit der anderen Hand festhalten Schraube mit HT 1.25 in UZS eindrehen Schraube eindrehen mit HAS Schraube eindrehen mit WST Einbringhilfe IT 1,2,3 STO Achten Sie auf die korrekte Stellung des Oktagons SSO Implantat Sollbruchstelle Deckel mit Implantathalterung Einbringhilfe ITW SSO oder ITWH SSO fest in das Implantat stecken SSO Implantat Sollbruchstelle Deckel mit Implantathalterung Einbringhilfe ITV SSO Implantat Sollbruchstelle Deckel mit Implantathalterung Winkelstückadapter für ITV ITW SSO Premium Line Implantat (vormontiert) Sollbruchstelle Deckel mit Implantathalterung Version A mit IT 1,2,3 STO Version B mit ITW SSO / ITWH SSO Version C mit ITV Version D Premiumline UZS = Uhrzeigersinn 2

3 1. c h i r u r g i e 1.5 Nachdem Sie die Einbringhilfe montiert haben, halten Sie den Deckel fest in der Hand und brechen Sie das Implantat an der Sollbruchstelle vom Deckel ab. Bringen Sie das Implantat von Hand ein, bis es fest im Kiefer sitzt. Sollbruchstelle Sollbruchstelle Sollbruchstelle S - System 1.6 Mit der Ratsche oder dem Winkelstück das Implantat im Uhrzeigersinn in die Kavität einschrauben. Der enossale Teil des Implantats muss komplett vom Knochen bedeckt sein. Der polierte Implantathals befindet sich teilweise außerhalb des Knochens. Wir empfehlen ungefähr 1 mm des polierten Implantathalses noch in den Knochen einzuschrauben. OSS-Implantate werden komplett in den Knochen versenkt. Ratsche in Position IN Winkelstück mit Einbringhilfe ITW(H) SSO Winkelstück Adapter Kiefer Kiefer Kiefer 1.7 Lösen der Einbringhilfe oder des Winkelstücks vom Implantat: Mit HT 1.25 die Schraube in der Einbringhilfe lösen und gleichzeitig mit der Ratsche die Einbringhilfe IT STO in Insertionsrichtung belasten (kontern) HT 1.25 Ratsche in Position OUT Einbringhilfe vom Implantat abziehen und vom Winkelstück trennen ITW(H) SSO IT ITV Ratschenadapter mit Ratsche RAT2 auf die Einbringhilfe ITV stecken. Mit HAS Gabelschlüssel den unteren Sechskant der ITV festhalten. Mittels Ratsche (Stellung OUT ) die ITV vom Implantat lösen. IT ITV und Ratsche in Positon out zum Ausdrehen ITV : zum kontern (halten) verwenden Kiefer Kiefer Kiefer 1.8 Ergebnis Verschließen des Implantats mit einer Abdeckschraube CST STI (Werkzeug: HT 1.25) Nach der Einheilzeit: Abdeckschraube entfernen SSO Implantat CST STI Kiefer 3

4 2. a b d r u c k n a h m e 2.1 Abdrucknahme mit perforiertem, individuellem Löffel Die lange Pick-Up-Schraube muss gut erreichbar sein, wenn der Abdrucklöffel über dem Abdruckpfosten eingesetzt ist. Die Abdruckmasse muss im Bereich des Schraubenzugangs vor dem Erhärten entfernt werden. Hex-Instrument HT 1.25 Eindrehen des Abdruckpfostens OLT STO SSO / STO / OSS Implantat Kiefer 2.2 Abdrucknahme mit einem A-Silikon wie Safeprint oder Duraprint. Verwendung von offenen oder geschlossenen Abdrucklöffeln ist möglich. Abdrucklöffel Abformmaterial Abdruckpfosten OLT STO SSO / STO / OSS Implantat Kiefer 2.3 Lösen des OLT STO vom Implantat. OLT STO bleibt im Abdruck Mit HT 1.25 Schraube lösen Fenster im Abdrucklöffel OLT STO SSO / STO / OSS Implantat Kiefer 2.4 Ansicht des Abdruckpfostens OLT STO im Abdruck (Pick up-verfahren) Position des Abdruckpfosten OLT STO Abdruckmaterial 2.5 Nach der Abdrucknahme wird das Implantat mit einem Gingivaformer verschlossen und der Abdruck an das Labor gegeben. HT 1.25 Gingiva Former in UZS eindrehen SSO / STO / OSS Implantat Kiefer 4

5 3. W e i t e r v e r a r b e i t u n g i m L a b o r 3.1 IA STO oder M-Analog IAO M dagegen schrauben. Mit HT 1.25 das Laboranalog befestigen OLT STO (Anwendungsbeispiele und -hilfen für M-Analoge finden Sie in unserem Implantatkatalog). IA STO oder IAO M oder S - System 3.2 Der Abdruck wird ausgegossen und danach wird OLT STO vom Laboranalog IA STO abgeschraubt. Bei IAO M den Zugang zur Konterschraube ausblocken. Laboranalog Gips einfüllen 3.3 IA STO IAO M Das Laboranalog befindet sich nun in der richtigen Position und Orientierung im Gips. Gips oder 3.4 Positionierung des Massivsekundärteils TLA STO (gerade) oder TLA 15 STO, TLA 20 STO oder TLA 25 STO (angulierte Typen), wobei die optimale Stellung und die passende Angulation bestimmt werden. TT 1.25 TLA 15 STO Hinweis Der Oktagon muss vollständig in das Analog eingeführt werden. Achten Sie auf das sichere Einrasten des Oktagons. oder Gips IA STO IAO M 3.5 Bei der Übertragung in den Mund muss die richtige Stellung des Abutments beachtet werden. Anzugsmoment der Schraube bei der Befestigung auf dem Implantat: 25 Ncm. TLA 15 STO Knochen Hinweis zu Kontraindikationen: Implantate aus Reintitan sind generell weniger belastbar als Implantate aus Titanlegierung. Es wird empfohlen, Reintitan-Implantate mit dem Durchmesser 3.3 nicht als Einzelzahnimplantat und nicht im Seitenzahnbereich oder als einzeln stehenden Brückenpfeiler zu verwenden. Implantate vom Typ STO 3.7 und SSO 3.3 sollen nur als Unterstützungsimplantate Verwendung finden. Zusätzlich besteht noch folgende Kontraindikation: STO 3.7, SSO 3.3: Kein Einsatz in Bereichen mit Off-Axis-load sowie generell Bereiche mit höherer Kaulkraft. Flexionsbereiche der Kiefer. 5

6 S S O / S T O - I m p l a n t a t e Allfit SSO -Implantate Oktagonales System a d c b Innenachtkant a) ästhetischer Kopf: 1.8 mm b) enossale Länge: ab 7 mm c) enossaler Ø: 3.3/4.1/4.8 mm d) Kopf-Ø: 4.8 mm Perfekt hergestelltes und am enossalen Anteil zweifach gestrahltes Präzisions implantat. Hochbruchfeste Titan legierung (Ti6AI4V ELI) nach ASTM F 136/ ISO oder RT Typen: Reintitan Grad 4 nach ASTM F67 / ISO Bewährtes Implantat mit Innenachtkant und 8 Innenkonus. Für rotationsgesicherte Suprastrukturen. SSO -Implantat Verbindungstyp: Innenkonus + Innenachtkant / Kopf-Ø: 4,8 mm zylindrisch Bezeichnung enossaler Ø Länge SSO mm 9 mm SSO SSO mm 11 mm SSO SSO mm 13 mm SSO SSO mm 15 mm SSO SSO RT-Implantat Verbindungstyp: Innenkonus + Innenachtkant / Kopf-Ø: 4,8 mm zylindrisch Bezeichnung enossaler Ø Länge SSO RT mm 7 mm SSO RT SSO RT mm 9 mm SSO RT SSO RT mm 11 mm SSO RT SSO RT mm 13 mm SSO RT SSO RT mm 15 mm SSO RT SSO RT mm 17 mm SSO RT SSO RT mm 7 mm SSO RT SSO RT mm 9 mm SSO RT SSO RT mm 11 mm SSO RT SSO RT mm 13 mm SSO RT Allfit STO -Implantat Oktagonales System Innenachtkant STO -Implantat Verbindungstyp: Innenkonus + Innenachtkant / Kopf-Ø: 4,8 mm konisch Bezeichnung enossaler Ø Länge STO mm 9 mm STO STO mm 11 mm STO STO mm 13 mm STO STO mm 15 mm STO a) ästhetischer Kopf: 1.8 mm b) enossale Länge: ab 7 mm c) enossaler Ø: 3.7/4.1/4.8 mm d) Kopf-Ø: 4.8 mm Perfekt hergestelltes und am enossalen Anteil zweifach gestrahltes Präzisionsimplantat. Hochbruchfeste Titanlegierung (Ti6AI4V ELI) nach ASTM F 136/ ISO oder Ti6 AI7 Nb Implantat mit Innenachtkant und 8 Innenkonus. Kompressions-Schraubgewinde für die stabile enossale Ver ankerung. STO mm 7 mm STO STO mm 9 mm STO STO mm 11 mm STO STO mm 13 mm STO STO mm 15 mm STO STO mm 17 mm STO STO mm 19 mm STO STO mm 21 mm STO STO mm 23 mm STO STO mm 7 mm STO STO mm 9 mm STO STO mm 11 mm STO STO mm 13 mm STO STO mm 15 mm STO

7 O S S - I m p l a n t a t e / A b u t m e n t s a d OSS -Implantat Verbindungstyp: Innenkonus + Innenachtkant / Kopf-Ø: 4,8 mm Bezeichnung Max. Ø Kompressionsgewinde Länge Max. Kopf Ø b c Innenachtkant OSS mm 9 mm 4.9 mm OSS OSS mm 11 mm 4.9 mm OSS OSS mm 13 mm 4.9 mm OSS OSS mm 15 mm 4.9 mm OSS OSS mm 7 mm 5.6 mm OSS S - System a OSS mm 9 mm 5.6 mm OSS OSS mm 11 mm 5.6 mm OSS e OSS mm 13 mm 5.6 mm OSS OSS mm 15 mm 5.6 mm OSS a) polierte Schrägfläche 0,65 mm b) enossale Länge: 7-15 mm c) Gewindetyp wie STO 4,1 / 4,8 mm d) Kopf-Ø max. 4,9 / 5.6 mm e) Höhe Mikrogewinde 1,5 mm Hochbruchfeste Titanlegierung (Ti6AI4V ELI) nach ASTM F 136/ISO Zirkon-Abutments für OSS (zur Zementierung) 7.0mm 0.5mm Gerades rotationsgesichertes Abutment; für zementierte Kronen und Brücken Eindrehen mit HT 1.25, inkl. vormontierter Schraube ZLA 0.5 OSS 7.0mm 1.0mm Gerades rotationsgesichertes Abutment; für zementierte Kronen oder Brücken Eindrehen mit HT 1.25, inkl. vormontierter Schraube ZLA 1.0 OSS 7.0mm 2.0mm Gerades rotationsgesichertes Abutment; für zementierte Kronen oder Brücken Eindrehen mit HT 1.25, inkl. vormontierter Schraube ZLA 2.0 OSS Standard-Abutments für OSS (zur Zementierung) 7mm Gerades rotationsgesichertes Abutment; für zementierte Kronen und Brücken 0.5mm Eindrehen mit TT 1.25 TLA 0.5 OSS 7mm 1.0mm Gerades rotationsgesichertes Abutment; für zementierte Kronen oder Brücken Eindrehen mit TT 1.25 TLA 1.0 OSS 15 anguliertes, rotationsgesichertes und verschraubbares Abutment mit vormontierter Schraube; für zementierte Kronen oder Brücken TLA 15 OSS Ausbrennteil PA OSS 7

8 B o h r s e q u e n z e n Empfohlene Bohrsequenzen für SSO -Implantate: Knochen SSO 3.3 mm Ø Markierungsbohrer DS 2 DSL 2 DS 2.2 DSL 2.2 DS 2.8 DSL 2.8 DRA 3.3 CS Versenkkopf Knochen SSO 4.1 mm Ø Markierungsbohrer DS 2 DSL 2 DS 2.2 DSL 2.2 DS 2.8 DSL 2.8 DS 3.5 (DSL 3.5) DRA 4.1 CS Versenkkopf SSO 4.8 mm Ø Markierungsbohrer DS 2 DSL 2 DS 2.2 DSL 2.2 DS 2.8 DSL 2.8 DS 3.5 DSL 3.5 DS 4.0 DSL 4.0 (DSL 4.2) DRA 4.1 CS Versenkkopf Empfohlene Bohrsequenzen für STO -Implantate: STO 3.7 mm Ø Markierungsbohrer DS 2 DSL 2 DRK 1 (für 9, 11, 13 mml) DRK 2 (für 15, 17, 19 mml) STO 4.1 mm Ø Markierungsbohrer DS 2 DSL 2 DRK 3 (für 7, 9, 11, 13 mml) DRK 2 (für 15, 17, 19 mml) DRK 6 (für 21, 23, 25 mml) STO 4.8 mm Ø Markierungsbohrer DS 2 DSL 2 DRK 4 (für 7, 9, 11 mml) DRK 5 (für 13, 15 mml) 8

9 Empfohlene Bohrsequenzen für OSS -Implantate: OSS 4.1 mm Ø Markierungsbohrer DS 2 DSL 2 DRK 3 (für 9, 11 mml) DRK 2 (für 13, 15 mml) Countersink CSD 4.1 OSS S - System OSS 4.8 mm Ø Markierungsbohrer DS 2 DSL 2 DRK 4 (für 9, 11 mml) DRK 5 (für 13, 15 mml) Countersink CSD 4.8 OSS Anwendungsbeispiele Abutments für OSS Implantate (Platform Offset ) Modellierung bei Standardabutments (TLA STO, TCA STI, SA STI) Modellierung bei OSS Abutments (TLA OSS oder ZLA OSS) 9

10 I n s t r u m e n t e / R a t s c h e n / H i l f s m i t t e l Ratschen für SSO, STO und OSS Bezeichnung Ausführung Ratsche Für alle Hex-Instrumente und Einbringhilfen RAT 2 UAW Universal-Ratschenadapter für alle Winkelstückinstrumente, mit Ratsche (RAT 2) verwenden. UAW Torque Wrench (heavy duty) Drehmomentratsche Ncm für alle Einbringhilfen, Hex- und Torxinstrumente TW 2 Es wird empfohlen, die Drehmomentratschen einmal jährlich durch uns kalibrieren zu lassen. Hilfsmittel und Werkzeuge für SSO, STO & OSS Bezeichnung Ausführung Länge Ø IT1 STO IT2 STO IT3 STO Führungshülse Bohrstopp Röntgenmesskugel Bohrerverlängerung DX2 Einbringhilfe für STO, OSS und SSO, lang Einbringhilfe für STO, OSS und SSO, kurz Einbringhilfe für STO, OSS und SSO, mittel Titan, für Pilotbohrer, (5 Stück/Pack) für alle DS-Bohrer 20 mm 12 mm 16 mm IT1 STO IT2 STO IT3 STO 10 mm 2.2 mm BFH Chirurgischer Stahl 5 Stück/Pack 5.0 mm RM WSt., verlängert um19 mm Punch Winkelstück 4.9 mm PUW 1 Punch Winkelstück 3.9 mm PUW 2 Punch manuell 5.2 mm PU ITV Einbringhilfe kurz 11 mm IT ITV Ratschenadapter für ITV genormte Sonde Skalierung 1 mm, röntgenologisches Messen für zylindrische Implantattypen 22 mm PDG HAS Gabelschlüssel für ITV 85 mm HAS2 Gabelschlüssel für TB3 STI und OF4B STI 85 mm Implantatkopffräser (Countersink) Bezeichnung Ø CSD 4.1 OSS unsteril 4.1 mm CSD 4.1 OSS CSD 4.8 OSS unsteril 4.8 mm CSD 4.8 OSS Tempbase * : Abutments für provisorische Versorgungen TempBase für SSO, STO, 2 mm Schleimhauthöhe, inkl. Schraube TPB 2 SSO TempBase für SSO, STO, 4 mm Schleimhauthöhe, inkl. Schraube TPB 4 SSO * Die Nutzung des Warenzeichens TempBase erfolgt in Lizenz. 10

11 g i n g i v a f o r m e r / e i n b r i n g h i l f e n / b o h r e r Gingivaformer Gingivaformer für SSO /STO für 2 mm Schleimhauthöhe, zylindrisch für 4 mm Schleimhauthöhe, zylindrisch für 5 mm Schleimhauthöhe, anatomisch HS2 STI HS4 STI HS5 STI Chirurgische Schraube Gingivaformer für OSS für 2 mm Schleimhauthöhe, 3,5 mm Ø, zylindrisch für 4 mm Schleimhauthöhe, 3,5 mm Ø, zylindrisch HS2 OSS HS4 OSS S - System Chirurgische Schraube (Abdeckschraube) Packung 5 Stück (steril) CST STI CST STI S Einbringhilfen für SSO, OSS, STO, STW Einbringhilfen Bezeichnung Ausführung Länge ITW SSO Wst 23 mm ITWH SSO Wst / 6-Kant 23 mm Bohrer für STI, SSO, STW Außengekühlt Chirurgischer Stahl, lasermarkiert. Zur Verlängerung der Standzeit bei gleichbleibend hoher Schneidleistung und leichtem Entfernen von Verunreinigungen. Maximale Drehzahl bei Außenkühlung 700 Upm. Die Bohrer können ohne Kühlung bei 50 Upm am grünen Winkelstück verwendet werden. Diese Bohrer werden aus erstklassigem Material auf modernsten Präzisions-Fräsmaschinen produziert. Dies bedeutet für Sie: Extrem gute und dauerhafte Schneidleistung durch ausgeklügelte Geometrie und optimiertes Anschärfen der Arbeitsbereiche. Spiralbohrer Länge: 36,5 mm Arbeitslänge: 18 mm Bezeichnung Ausführung Bohrer-Ø DS 2 unsteril 2 mm DS 2 DS 2.2 unsteril 2.2 mm DS mm DS 2.8 unsteril 2.8 mm DS 2.8 DS 3.2 unsteril 3.2 mm DS DS 3.5 unsteril 3.5 mm DS 3.5 DS 4.0 unsteril 4.0 mm DS 4.0 DS 4.2 unsteril 4.2 mm DS mm Spiralbohrer lang Länge: 45,5 mm Arbeitslänge: 27 mm Bezeichnung Ausführung Bohrer-Ø DSL 2 unsteril 2 mm DSL 2 DSL 2.2 unsteril 2.2 mm DSL 2.2 DSL 2.8 unsteril 2.8 mm DSL 2.8 DSL 3.2 unsteril 3.2 mm DSL 3.2 DSL 3.5 unsteril 3.5 mm DSL 3.5 DSL 4.0 unsteril 4.0 mm DSL 4.0 DSL 4.2 unsteril 4.2 mm DSL

12 b o h r e r / v e r s e n k k ö p f e Bohrer für STC, STO, CSK, CSO und OSS Formbohrer aus chirurgischem Stahl (SS), längen- und farbcodiert, resterilisierbar. Maximale Drehzahl bei Außenkühlung 700 Upm. Bitte beachten Sie die Hinweise in der Gebrauchsanweisung zur Anforderung an die Hygiene und Aufbereitung bei Medizinprodukten zur Mehrfachverwendung im implantologischen Bereich. Formbohrer außengekühlt Bei harter Kompakta mit BCD 1 (Pathfinder-Drill) vorbohren. Bezeichnung Farbcodiert Längencodiert Implantat-Ø DRK 1 gelb 9, 11, 13 mm 3.3 / 3.7 mm DRK 1 DRK 2 schwarz 15, 17, 19 mm 3.3 / 3.7 / 4.1 mm DRK 2 DRK 3 rot 7, 9, 11, 13 mm 4.1 mm DRK Längencodierung DRK 4 blau 7, 9, 11 mm 4.8 mm DRK 4 DRK 5 grün 13, 15 mm 4.8 mm DRK 5 DRK 6 metallisch 21, 23, 25 mm 3.7 / 4.1 mm DRK 6 Pathfinder-Drill Pathfinder-Drill Bezeichnung Ausführung Arbeitslänge BCD 1 unsteril 15 mm Versenkköpfe Versenkköpfe Bezeichnung Ausführung Implantat-Ø 4 mm DRA 3.3 CS unsteril 3.3 mm DRA 3.3 CS DRA 4.1 CS unsteril 4.1 mm DRA 4.1 CS DRA 4.8 CSW unsteril 4.8 mm DRA 4.8 CSW Gewindeschneider STI, SSO, STW Material: Cronidur Gewindeschneider Bezeichnung Versenktiefe Länge Implantat-Ø TAP mm 34 mm 3,3 mm TAP1 3.3 TAP mm 34 mm 4,1 mm TAP1 4.1 TAP mm 30 mm 4,8 mm TAP1 4.8 Gewindeschneider Bezeichnung Versenktiefe Länge Implantat-Ø TAP mm 23 mm 3,3 mm TAP2 3.3 TAP mm 23 mm 4,1 mm TAP

13 Massivsekundärteile mit Oktagon für SSO, STO, Osseopore 4 Gerades, rotationsgesichertes und verschraubbares Abutment mit vormontierter Schraube für zementierte Kronen oder Brücken Eindrehen mit TT 1.25 TLA STO 15 anguliertes, rotationsgesichertes und verschraubbares Abutment mit vormontierter Schraube; für zementierte Kronen oder Brücken Eindrehen mit TT 1.25 Die Angulation von 15 verläuft axial über die Kante des Oktagons wie oben, die Angulation von 15 verläuft jedoch axial über die Fläche des Oktagons (Farbe: metallisch-gelb) 20 anguliertes, rotationsgesichertes und verschraubbares Abutment mit vormontierter Schraube; für zementierte Kronen oder Brücken Eindrehen mit TT 1.25 Die Angulation von 20 verläuft axial über die Kante des Oktagons TLA 15 STO TLA 15F STO TLA 20 STO S - System 25 anguliertes, rotationsgesichertes und verschraubbares Abutment mit vormontierter Schraube; für zementierte Kronen oder Brücken Eindrehen mit TT 1.25 Die Angulation von 25 verläuft axial über die Kante des Oktagons Angulation von 25,verläuft jedoch axial über die Fläche des Oktagons (Farbe: metallisch-gelb) TLA 25 STO TLA 25F STO Angulation über Fläche (metallisch-gelbes Abutment) Angulation über Kante (metallisches Abutment) Damit ergeben sich 16 Möglichkeiten, das Abutment zu positionieren. Abdrucknahme und Laborzubehör oder OLT STO IA STO IAO M IAO M15 PS PS 15 PS 20 PS 25 Abdruckpfosten mit Pick-up- Schraube Laboranalog mit 5 Hülsen Laboranalog (Innenokta) gerade (Innenokta) anguliert 15 oder TLA STO, TLA STI 7.4 mm hoch Kunststoff-Basis ausbrennbar TLA 15 STO 4 mm hoch TLA 20 STO 4 mm hoch TLA 25 STO 4 mm hoch Alternativ: Schraube SF OLT, kurz, 14.5 mml für OLT STO 5 Stück/Pack SF OLT Goldbasen Goldbasis für SSO /STO incl. Ausbrennteil + Schraube für niedrigschmelzende Goldlegierungen; Bezeichnung Für niedrigschmelzende Legierungen GA SSO Schmelztemp. < 950 C; Giesstemperatur < 1050 C GA SSO Bezeichnung Für hochschmelzende Legierungen GA H SSO Schmelztemp. < 1300 C; Giesstemperatur < 1400 C GA H SSO 13

14 S u p r a s t r u k t u r e n f ü r s - i m p l a n t a t e / L o c a l i z e r Schraubabutment mit Innenoktagon und Außenoktagon für SSO und STO Abutment mit Doppelgewinde-Schraube und Oktagon für Kronen,Brücken und Stege Rotationssichere Befestigung der Prothetik. Höhe über Implantat 1.5 mm Eindrehen mit HT 1.25 OSA STO Abdrucknahme und Laborzubehör oder oder oder TST STI SF 365 SF 415 OA STI IACSO M PAOA PAOR SF 350 SF 365 Transferpfosten Schrauben zur Befestigung von TST STI Laboranalog für OSA Laboranalog mit 5 Hülsen, gerade weiße Ausbrenn-Abutments 10 mm hoch innen gekantet innen rund Schrauben Schutzkappe, Kunststoff weiß, verschraubbar, kürzbar 5 Stück/Pack CSTO für OSA STI, OSA STO oder CSO Implantat, 3 mm hoch Hilfsmittel für die Abformung Patentierter Gingiva-Retraktor für STI, SSO, STC, STO, TPG-Implantate, 4 Stück/Pack (anstelle von Retraktionsfäden anzuwenden) Material: PE (Polypropylen) Konus-Hülsen-Analog zur Abbildung der Implantatschulter einschl. Messingpin zur Stabilisierung des Konus Analog aus Kunststoff Set à 4 Stück Analog aus Aluminium Set à 4 Stück Localizer Breites Knopfabutment mit Aussen- und Innenrotation. Mit HT 1.77 eindrehen. Bezeichnung Höhe LOC S mm LOC S 2.5 LOC S mm LOC S 4 Zubehör für Localizer Bezeichnung Analog + Abdruckkappe Doppelpackung mit 4 Nylonkappen + 1 Hülse AA LOC NC S 14

15 S u p r a s t r u k t u r e n f ü r s - i m p l a n t a t e Massivsekundärteile mit Konus für STI, SSO, STC, STO, TPG, OSS (ohne Oktagon; nicht rotationsgesichert) Einstückiges Abutment mit festem Gewinde; für zementierte Kronen oder Brücken, Höhe über Implantat 6.5 mm, 8 Neigung Kürzen oder Beschleifen ist möglich. Einseitig flach. Direkte Abformung oder Übertragung auf Laboranalog IA STI Eindrehen mit HT 1.25 Zementierbares Abutment abschleifbar auf 5 mm / 4 mm; Höhe 7 mm TCA STI TCA R STI S - System Gerades Abutment mit vormontierter Schraube; für zementierte Kronen oder Brücken, einseitig flach Direkte Abformung oder Übertragung auf Laboranalog IA STI. Höhe über Implantat 6.5 mm, 8 Neigung Eindrehen mit TT 1.25 TLA STI 15 anguliertes Abutment mit vormontierter Schraube; für zementierte Kronen oder Brücken. Höhe über Implantat 6.5 mm Eindrehen mit TT 1.25 TLA 15 STI Ersatzschraube für TLA-Abutments aller S-Implantate SF TLA Abdrucknahme und Laborzubehör oder oder TS STI TSX STI IA STI IA M IA M 15 PS PS 15 MB TCA Abdruckpfosten 9 mm hoch Abdruckpfosten 13 mm hoch Laboranalog, mit Konus Laboranalog mit 5 Hülsen eindrehen mit HT 1.25 gerade anguliert 15 Kunststoff-Basis ausbrennbar TLA STI 7.4 mm hoch TLA 15 STI 4 mm hoch Metallbasis aus CoCrMo, kürzbar, direkt mit Keramik verblendbar, Löten und Lasern möglich 10 mm hoch Abutments für das OSS -System finden Sie auf Seite 7. Literatur zu STO -Implantaten: Ihde S., Soo-Nam Y, Yoo-Hyo H.The primary stabiltiy and survival rate of 2-stage, conical compression screw implants J. Maxillofax Oral Impl. (2008)7(2):

16 SSO -Implantat STO -Implantat OSS -Implantat sicherer Rotationsschutz durch Präzisions-Innenoktagon zuverlässige Einbringung, leichtes Handling universeller Einsatz für festsitzende und herausnehmbare Prothetik zufriedene Patienten in jeder Phase der Behandlung CH Sie erreichen uns: Dr. Ihde Dental AG Dorfplatz 11 CH Gommiswald/SG Tel. +41 (0) Fax +41 (0) D Dr. Ihde Dental GmbH Erfurter Str. 19 D Eching/München Tel. +49 (0) Fax +49 (0) D Verkaufsbüro Berlin: Meeraner Str. 17e D Berlin Tel. +49 (0) Fax +49 (0) A Klien Dental Handels GmbH. Klienstrasse 7 A Hohenems Tel. +43 (0) Fax +43 (0) Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 13485/46001 sowie Anhang II der Richtlinie 93/42 EWG. Die in diesem Prospekt gezeigten Produktdimensionen können aus technischen Gründen von der Realität abweichen. STI R, SSO R, STC R, STO R, TPG R, STI R, STW R, OSS R sind ein eingetragene Warenzeichen. Symbole auf der Verpackung LOT Sterile r Sterile Produktions-Nr. Gammasterilisiert Unsteril Einwegprodukt Anleitung Verfallsdatum Trocken lagern beachten 6640DE V18-10/09

Wirtschaftliche Sofortversorgung im Unterkiefer- Frontzahnbereich (isy by CAMLOG )

Wirtschaftliche Sofortversorgung im Unterkiefer- Frontzahnbereich (isy by CAMLOG ) Wirtschaftliche Sofortversorgung im Unterkiefer- Frontzahnbereich (isy by CAMLOG ) Viele Patienten wünschen einen festsitzenden Zahnersatz und oft kann dieser Wunsch durch eine der größten Entwicklungen

Mehr

Ø 3,3 mm Ø 3,3 mm Ø 3,3 mm

Ø 3,3 mm Ø 3,3 mm Ø 3,3 mm Straumann Dental Implant System Ø 3,3 mm Systemübersicht Tissue LEVEL CHIRURGIE Standard Plus (SP) NNC Standard (S) Standard Plus (SP) Ø 3,3 mm Ø 3,3 mm Ø 3,3 mm SLActive Roxolid Implantate E) 4 mm 033.416S

Mehr

HumanTech. Smart German Solutions. RAtioplant

HumanTech. Smart German Solutions. RAtioplant HumanTech Smart German Solutions RAtioplant ZahnImplantate F i t f o r f u t u re D e n t a l c a r e Inhaltsverzeichnis 2 Was ist ein Implantat? 03 Welche Materialien werden für Implantate verwendet?

Mehr

Titan. Gussmetalle. Tritan

Titan. Gussmetalle. Tritan Gussmetalle Tritan Titan Grade 1 Norm: DIN 17862, DIN EN ISO 22674 min. 99,5 % Titan Leichte Vergießbarkeit in dafür ausgelegten Gießapparaturen. Dentaurum liefert unter der Bezeichnung Tritan Reintitan

Mehr

Zahnarztpraxis Marc Gebhardt

Zahnarztpraxis Marc Gebhardt Zahnarztpraxis Marc Gebhardt www.interdentist.net www.zahnarztpraxis-gebhardt.net Patientin, 63 j. mit oberer totaler Prothese und festsitzendem Unterkieferzahnersatz Wunsch der Patientin ist ein ebenfalls

Mehr

Patienteninformation zu implantatgestützem. Mehr als ein Zahnersatz. Ein neues, natürliches Lächeln.

Patienteninformation zu implantatgestützem. Mehr als ein Zahnersatz. Ein neues, natürliches Lächeln. Patienteninformation zu implantatgestützem Zahnersatz Mehr als ein Zahnersatz. Ein neues, natürliches Lächeln. Mehr als Funktionalität. Sich wieder selbstbewusst fühlen. Sind Sie mit Ihrem konventionellen

Mehr

ICX-Prothetik-Handbuch 3.0

ICX-Prothetik-Handbuch 3.0 ICX-Prothetik-Handbuch 3.0, 59 je IC X-I mpla ntat Alle Läng en, alle D urch mess *zzgl. er MwS t. w w w. m e d e n t i s. d e Das faire Premium-Implantat. m e d e nt is m e d i c a l G m b H G a r te

Mehr

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de Implantate fürs Leben www.implantatefuersleben.de Implantatbehandlung Vergleich natürlicher Zahn / implantatgetragene Prothese Einführung Natürlicher Zahn Zahnfleisch Keramikkrone Aufbau Zahnwurzel Knochen

Mehr

Chirurgischer Anwenderbericht mit acht IMPLA Cylindrical Implantaten von Dr. Philipp Plugmann MSc MBA, Leverkusen

Chirurgischer Anwenderbericht mit acht IMPLA Cylindrical Implantaten von Dr. Philipp Plugmann MSc MBA, Leverkusen Chirurgischer Anwenderbericht mit acht IMPLA Cylindrical Implantaten Ausgangssituation des Patienten: Mehrere Schaltlücken im Ober- und Unterkiefer. Zusätzlich endständige Lücke im Bereich der OK 7er (rechte

Mehr

Patienteninformation zu implantatgestütztem Zahnersatz. Mehr als ein Zahnersatz. Ein neues, natürliches Lächeln.

Patienteninformation zu implantatgestütztem Zahnersatz. Mehr als ein Zahnersatz. Ein neues, natürliches Lächeln. Patienteninformation zu implantatgestütztem Zahnersatz Mehr als ein Zahnersatz. Ein neues, natürliches Lächeln. Mehr als Funktionalität. Absolutes Wohlbefinden. Sind Sie mit Ihrer Prothese zufrieden?

Mehr

cumdente Biologisch-ovales Zahnimplantat für festsitzenden Zahnersatz

cumdente Biologisch-ovales Zahnimplantat für festsitzenden Zahnersatz cumdente Biologisch-ovales Zahnimplantat für festsitzenden Zahnersatz straight (0 ) angled (20 ) 2 Implants Implants 3 Biologische Zahnimplantate für festsitzenden Zahnersatz Oval wie die Zahnwurzel. Implants:

Mehr

BEGO Security Sicherheit. Garantiert. Zahn-Implantate. Ein Gefühl, als seien es die Eigenen. Patienteninformation. Miteinander zum Erfolg

BEGO Security Sicherheit. Garantiert. Zahn-Implantate. Ein Gefühl, als seien es die Eigenen. Patienteninformation. Miteinander zum Erfolg Ein Gefühl, als seien es die Eigenen BEGO Security Sicherheit. Garantiert. Patienteninformation Miteinander zum Erfolg Ein Gefühl, als seien es die Eigenen Sie haben eine Zahnlücke oder es fehlen Ihnen

Mehr

Konzept für den zahnlosen

Konzept für den zahnlosen Das alphatech Angulationskonzept Ein implantat-prothetisches Konzept für den zahnlosen Kiefer Robert Böttcher, Nadine Handschuck Indizes: zahnloser Kiefer, Angulation, Sofortversorgung Der demografische

Mehr

FULL-TECH stellt sich vor

FULL-TECH stellt sich vor 2 1992 FULL-TECH stellt sich vor Seit 1992 produziert die FULL-TECH GmbH in Ungarn Implantate und Instrumente. Aus dem Familienunternehmen ist aufgrund der wachsenden Nachfrage und der Erweiterung der

Mehr

Zementierte Brücke im Oberkiefer aus CoCrMo, keramisch verblendet, auf individualisierten Titanabutments des Frialit-Systems Xive

Zementierte Brücke im Oberkiefer aus CoCrMo, keramisch verblendet, auf individualisierten Titanabutments des Frialit-Systems Xive Zementierte Brücke im Oberkiefer aus CoCrMo, keramisch verblendet, auf individualisierten Titanabutments des Frialit-Systems Xive Die spannungsfreie Präzisionspassung der Suprastruktur auf den inserierten

Mehr

Zahnmedizinische Prothetikverfahren TSA und TSA Advance

Zahnmedizinische Prothetikverfahren TSA und TSA Advance WICHTIG VOR DER VERWENDUNG VON Phibo Das innovative und patentierte Design der Phibo -Implantatsysteme besitzt technisch fortgeschrittene Merkmale, die nur für Fachleute entwickelt wurden, welche die Technologie

Mehr

Patienteninformation

Patienteninformation Patienteninformation Zahnimplantate Informationen Zahnverlust kann verschiedene Ursachen haben, z. B. unfall- oder krankheitsbedingt. Es existieren verschiedene therapeutische Ansätze für den Ersatz eines

Mehr

VORSTELLUNG DES BICON - SYSTEMS

VORSTELLUNG DES BICON - SYSTEMS VORSTELLUNG DES BICON - SYSTEMS DAS BICON DESIGN DE Das Design eines Implantats bestimmt seine klinischen Fähigkeiten DAS BICON-SYSTEM ist ein einzigartiges Implantatsystem, das internationalen Zahnärzten

Mehr

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Optimale Lösung Dank moderner zahntechnischer Methoden kann der Zahnarzt auch für ein Gebiss,

Mehr

Sie lachen wieder. Metallfreier Zahnersatz - die weisse Lösung bei fehlenden Zähnen. Das Keramikimplantat.

Sie lachen wieder. Metallfreier Zahnersatz - die weisse Lösung bei fehlenden Zähnen. Das Keramikimplantat. und Sie lachen wieder. Metallfreier Zahnersatz - die weisse Lösung bei fehlenden Zähnen Das Keramikimplantat. Dauerhaft sicher, dauerhaft schön Liebe Patientin, Lieber Patient, die Gründe für Zahnverlust

Mehr

Zahnimplantate von Astra Tech. Ganz wie natürliche Zähne

Zahnimplantate von Astra Tech. Ganz wie natürliche Zähne Zahnimplantate von Astra Tech Ganz wie natürliche Zähne Möglichkeiten des implantatgetragenen Zahnersatzes Wenn ein Zahn oder mehrere Zähne verloren gehen, sind Zahnimplantate in den meisten Fällen eine

Mehr

Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke

Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke ZTM Kay Amberg, ZA Knut Amberg Insbesondere in der Kronen- und Brückenprothetik haben sich CAD/CAM-gefertigte Versorgungen

Mehr

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Optimale Lösung Dank moderner zahntechnischer Methoden kann der Zahnarzt auch für ein Gebiss,

Mehr

Zahnimplantate - die bessere Alternative

Zahnimplantate - die bessere Alternative Zahnimplantate - die bessere Alternative Ein strahlendes, unbeschwertes Lächeln sagt oft mehr als tausend Worte. Schöne gesunde Zähne vermitteln Lebensfreude und Selbstsicherheit. Mit einem kräftigen gesunden

Mehr

CARES. Individualisierte Implantatprothetik mit Straumann CARES (Computer Aided REstoration Service) www.straumann.com PROSTHETICS

CARES. Individualisierte Implantatprothetik mit Straumann CARES (Computer Aided REstoration Service) www.straumann.com PROSTHETICS PROSTHETICS CARES Individualisierte Implantatprothetik mit Straumann CARES (Computer Aided REstoration Service) www.straumann.com In Kooperation mit Inhalt 3 Dienstleistung und Produkte 4 Straumann CARES

Mehr

Herzlich willkommen zur Informations-Veranstaltung. Ein Zahn ist verloren. Was nun?

Herzlich willkommen zur Informations-Veranstaltung. Ein Zahn ist verloren. Was nun? Herzlich willkommen zur Informations-Veranstaltung Ein Zahn ist verloren. Was nun? Programm a. Einführung b. Zahnverlust was passiert da? c. Vergleich Zahnimplantate - konventionelle Methoden d. Was ist

Mehr

Patienteninformation zum Straumann PURE Ceramic Implantat. Mehr als ein zahnfarbenes Implantat. Natürlich ästhetisch und metallfrei.

Patienteninformation zum Straumann PURE Ceramic Implantat. Mehr als ein zahnfarbenes Implantat. Natürlich ästhetisch und metallfrei. Patienteninformation zum Straumann PURE Ceramic Implantat Mehr als ein zahnfarbenes Implantat. Natürlich ästhetisch und metallfrei. Mehr als die neueste Technologie. Dauerhafte Zufriedenheit. Zahnimplantate

Mehr

Zahnärztliche Implantate Allgemeine Patienteninformation

Zahnärztliche Implantate Allgemeine Patienteninformation Zahnärztliche Implantate Allgemeine Patienteninformation Vorteile - Behandlung - Risiken - Erfolgschancen Prof. Dr. H. Weber, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Osianderstraße 2-8, 72076 Tübingen

Mehr

Persönliche Daten. Nachname. Vorname. Straße und Hausnummer. PLZ und Wohnort. E-Mail. Telefonnummer. Blutgruppe. Geburtsdatum. Bekannte Allergien

Persönliche Daten. Nachname. Vorname. Straße und Hausnummer. PLZ und Wohnort. E-Mail. Telefonnummer. Blutgruppe. Geburtsdatum. Bekannte Allergien Implantatpass 1 2 Persönliche Daten Vorname Nachname Straße und Hausnummer PLZ und Wohnort Telefonnummer E-Mail Geburtsdatum Blutgruppe Bekannte Allergien 3 Wichtig! Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter

Mehr

» Wieder gut lachen «

» Wieder gut lachen « » Wieder gut lachen «zit Zahnimplantate aus Keramik oder Titan * Fragen Sie Ihren Zahnarzt oder www.wiedergutlachen.de Wann haben Sie das letzte Mal so richtig gelacht? Haben Sie sich getraut, dabei Ihre

Mehr

Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch!

Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch! Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch!) in Farbe, Form, Textur, Grösse, Volumen und optischen Eigenschaften Ein

Mehr

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA www.infuu.de Die perfekte Lösung für die Installation von Notebooks und Tablet-PCs in Fahrzeugen Verwandeln Sie Ihr Auto in Sekunden in ein mobiles Büro, Entertainment-Center oder Arbeitsplatz Durch die

Mehr

Gebührenverzeichnis. Versorgung der Unfallverletzten und Berufserkrankten mit Zahnersatz und Zahnkronen

Gebührenverzeichnis. Versorgung der Unfallverletzten und Berufserkrankten mit Zahnersatz und Zahnkronen enverzeichnis Anlage 4 Bu- Leistung Versorgung der Unfallverletzten und Berufserkrankten mit Zahnersatz und Zahnkronen ab 01.01.2015 Beträge in EUR 1 Schriftliche Aufstellung eines Heil- und Kostenplanes

Mehr

Prothetische Rehabilitation mit Sofortimplantaten

Prothetische Rehabilitation mit Sofortimplantaten Profesor Invitado Universidad Sevilla Dr. (H) Peter Borsay Prothetische Rehabilitation mit Sofortimplantaten Für immer mehr Menschen haben schöne und gepflegte Zähne einen besonderen Stellenwert. Ein ästhetisch

Mehr

Chirurgischer Fallbericht mit zehn IMPLA Implantaten nach generalisierter, schwerer chronischer Parodontitis

Chirurgischer Fallbericht mit zehn IMPLA Implantaten nach generalisierter, schwerer chronischer Parodontitis Chirurgischer Fallbericht mit zehn IMPLA Implantaten nach Ausgangssituation des Patienten: Im Januar 2013 stellte sich ein 60-jähriger männlicher Patient vor. Die allgemein-medizinische Anamnese war unauffällig,

Mehr

Patienteninformation: Zahnersatz

Patienteninformation: Zahnersatz Patienteninformation: Zahnersatz Wie kann ein Zahn oder mehrere Zähne ersetzt werden? Prinzipiell unterscheidet man zwischen festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz. Mit Hilfe unseres Dentallabors

Mehr

Prof. Dr. Olaf Winzen Zahnarzt Kaiserstrasse 35 60329 Frankfurt am Main Tel.: 069-27137895 owinzen@craniomed.org

Prof. Dr. Olaf Winzen Zahnarzt Kaiserstrasse 35 60329 Frankfurt am Main Tel.: 069-27137895 owinzen@craniomed.org Information für unsere Patienten Implantationen Vorweg einige Anmerkungen: um es deutlich zu sagen: Es gibt keinen wirklichen Ersatz für gesunde Zähne. Das, was die Natur geschaffen hat, können wir nur

Mehr

Prothetik. Dr. Rüffert Haus der Zahnmedizin

Prothetik. Dr. Rüffert Haus der Zahnmedizin Prothetik Wir finden die für Sie optimale, individuelle Lösung Der Ersatz fehlender Zähne sollte nach Möglichkeit folgenden Ansprüchen gerecht werden: - natürlich und schön sein, - sich harmonisch in Kiefer

Mehr

LEISTUNGSFÄHIG, FREI, EINFACH - - G C B. Die neue Dimension

LEISTUNGSFÄHIG, FREI, EINFACH - - G C B. Die neue Dimension LEISTUNGSFÄHIG, FREI, EINFACH DAS A - - G C B KONZEPT Die neue Dimension 2 A, 1 GLOBALES KONZEPT, 1 EINHEITLICH Eine ergonomische und umfangreiche Produktlinie, die für ALLE klinischen Indikationen die

Mehr

Informationen für Patienten. Moderne und ästhetische Zahnersatzlösungen

Informationen für Patienten. Moderne und ästhetische Zahnersatzlösungen Informationen für Patienten Moderne und ästhetische Zahnersatzlösungen Warum Sie fehlende oder beschädigte Zähne nicht ignorieren sollten Emotionale Gesundheit Körperliche Gesundheit Ästhetische Verbesserungen

Mehr

Implantatzentrum und Oralchirurgie. Zahnimplantate. Perfekter Ersatz nach dem Vorbild der Natur

Implantatzentrum und Oralchirurgie. Zahnimplantate. Perfekter Ersatz nach dem Vorbild der Natur Implantatzentrum und Oralchirurgie Zahnimplantate Perfekter Ersatz nach dem Vorbild der Natur Herausgeber Zahnmedizinisches Zentrum Berlin Bahnhofstraße 9 12305 Berlin Telefon +49 (0)30 705 509-0 www.zzb.de

Mehr

Funktionalität mit Implantaten 2.Teil: Höhere Kaukraft und höhere Lebensqualität

Funktionalität mit Implantaten 2.Teil: Höhere Kaukraft und höhere Lebensqualität 5 2006 technik Funktionalität mit Implantaten 2.Teil: Höhere Kaukraft und höhere Lebensqualität Dr. Kristin Cordt Text und Fotos Dr. Kristin Cordt 1 Den 1. Teil mit den Fallbeispielen 1 bis 7 finden Sie

Mehr

Herzlich Willkommen! Implantate in jedem Alter möglich? Dr. med. dent. Marcus Nicko

Herzlich Willkommen! Implantate in jedem Alter möglich? Dr. med. dent. Marcus Nicko Herzlich Willkommen! Implantate in jedem Alter möglich? Dr. med. dent. Marcus Nicko Ihre Zähne im Blickpunkt - Mehr Lebensqualität durch Zahnimplantate! Was ist ein Zahn-Implantat? Implantate sind künstliche

Mehr

Implantate: Wann? Wie? Wo? Wer?

Implantate: Wann? Wie? Wo? Wer? 67 Implantologie: Biomaterialtechnik auf höchstem Niveau Implantate: Wann? Wie? Wo? Wer? Was ist Implantologie? Die zahnärztliche Implantologie ist die Wissenschaft, die sich mit den Werkstoffen, den Operationsmethoden

Mehr

Große Auswahl von Standard-HPLC-Hardware. Spezifikationen und Qualitätsanforderungen. YAG-Laser

Große Auswahl von Standard-HPLC-Hardware. Spezifikationen und Qualitätsanforderungen. YAG-Laser HPLC HARDWARE MÖLLER MEDICAL IHR PARTNER FÜR HPLC-HARDWARE Möller Medical verfügt über 35 Jahre Erfahrung im Bereich HPLC-Hardware. Dabei sehen wir uns als Problemlöser und Systemfertiger für unsere Kunden

Mehr

Planung WERKSTOFFE 43. FRIALIT Komponenten für die Planung 4. FRIALIT Implantatverpackung 6. FRIALIT Implantate 7. FRIALIT Chirurgie-Sets 8

Planung WERKSTOFFE 43. FRIALIT Komponenten für die Planung 4. FRIALIT Implantatverpackung 6. FRIALIT Implantate 7. FRIALIT Chirurgie-Sets 8 Produktkatalog Decades of Evidence Ein Original wird zum Klassiker, wenn das Produkt über viele Jahre durch ein perfektes Zusammenspiel von Form und Funktion überzeugt. FRIALIT ist solch ein Klassiker:

Mehr

ZAHNIMPLANTATE - DAS PLUS AN LEBENSQUALITÄT

ZAHNIMPLANTATE - DAS PLUS AN LEBENSQUALITÄT ZAHNIMPLANTATE - DAS PLUS AN LEBENSQUALITÄT ZÄHNE - PERFEKT WIE DAS ORIGINAL Durch die moderne Zahnmedizin lassen sich die natürlichen Zähne bei vielen Patienten lange erhalten. Aber auch ein verlorener

Mehr

Teil- und Totalprothetik. Tapered Screw-Vent und AdVent Prothetik-Handbuch

Teil- und Totalprothetik. Tapered Screw-Vent und AdVent Prothetik-Handbuch Teil- und Totalprothetik Tapered Screw-Vent und AdVent Prothetik-Handbuch BB Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen Überblick 01 Restaurative Möglichkeiten 02 Chirurgische Verfahren und Einheilkomponenten

Mehr

Informationen zu Ihrem individuellen Zahnschutz

Informationen zu Ihrem individuellen Zahnschutz Informationen zu Ihrem individuellen Zahnschutz 1. DENTAL-ZUSCHUSS (Tarif ZEF) Zahnzusatzversicherung mit verdoppeltem Festzuschuss bei Zahnersatz 2.1 ZAHN-ERSATZ (Tarif ZAB) Zahnersatzbehandlungen 2.2

Mehr

Zahnimplantate. Patienteninformation

Zahnimplantate. Patienteninformation Zahnimplantate Patienteninformation SCHWEIZERISCHE GESELLSCHAFT FÜR ORALE IMPLANTOLOGIE SOCIETE SUISSE D IMPLANTOLOGIE ORALE SOCIETA SVIZZERA D IMPLANTOLOGIA ORALE SWISS SOCIETY OF ORAL IMPLANTOLOGY Zahnärztliche

Mehr

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten Alle nachfolgenden Preise + 5,5 % TZ (ab 01.12.2010) Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung Die jeweilige Anforderung vor Ort bestimmt, wie ein E.C.A.-

Mehr

GRUNDLAGEN DER IMPLANTOLOGIE OA DR. LÁSZLÓ KÁDÁR PROTHETISCHE KLINIK

GRUNDLAGEN DER IMPLANTOLOGIE OA DR. LÁSZLÓ KÁDÁR PROTHETISCHE KLINIK GRUNDLAGEN DER IMPLANTOLOGIE OA DR. LÁSZLÓ KÁDÁR PROTHETISCHE KLINIK DEFINITION UNTER ORALER IMPLANTOLOGIE VERSTEHT MAN DIE LEHRE VON DER VERSCHIEDENEN VERPFLANTZUNG VON GEWEBE, BZW. SUBSTANZEN ZUR WIEDERHERSTELLUNG

Mehr

SCHÖNE ZÄHNE MIT ZAHNIMPLANTATEN

SCHÖNE ZÄHNE MIT ZAHNIMPLANTATEN SCHÖNE ZÄHNE MIT ZAHNIMPLANTATEN 1 Pjetursson BE, Karoussis I, Bürgin W, Brägger U, Lang NP. Patients satisfaction following implantherapy. A 10-year prospective cohort study. Clin Oral Implants Res 2005;16:185-193.

Mehr

DE Handbuch Prothetik.

DE Handbuch Prothetik. DE Handbuch Prothetik. Inhalt. Das tiologic Implantatsystem Die tiologic Implantattypen Außengeometrie Innengeometrie S - M - L Konzept Einleitung Handbuch Prothetik 4 5 6 8 10 Diagnose und Planung Indikationen

Mehr

Implantate PRAXISKLIN. praxisklinik. Inhalt. Wissenwertes über. Was sind Implantate?

Implantate PRAXISKLIN. praxisklinik. Inhalt. Wissenwertes über. Was sind Implantate? Wissenwertes über Implantate Stand 02 2008 Was sind Implantate? Inhalt Was sind Implantate? S. 1 Zahnärztliche Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Knochen des Ober- oder Unterkiefers eingebracht

Mehr

IMPLANTATPOSITION PLANUNG DER CAMLOG. a perfect fit

IMPLANTATPOSITION PLANUNG DER CAMLOG. a perfect fit a perfect fit PLANUNG DER CAMLOG IMPLANTATPOSITION CAMLOG Implantatlinien Implantatindikationen Team- und Behandlungskonzept Planungsablauf Instrumentensystem INHALTSVERZEICHNIS ALLGEMEINE SYSTEMINFORMATIONEN

Mehr

Patienteninformation. Neue Lebensqualität mit Zahnimplantaten.

Patienteninformation. Neue Lebensqualität mit Zahnimplantaten. Patienteninformation Über Zimmer Dental Die Informationen in dieser Broschüre wurden zur Beratung und Aufklärung von Patienten der Zimmer Dental GmbH zusammengestellt, einem anerkannt führenden Unternehmen

Mehr

TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013

TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013 TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013 s Titan Klebebasen mit TRI - Friction für zweiteilige Abutments und Brückengerüste. Verfügbar in 2 Gingivahöhen: TV70-07-F Titan-Klebebasis, 0,7mm Gingiva

Mehr

Gebrauchsanweisungen ZAHNIMPLANTATION SIGNO VINCES

Gebrauchsanweisungen ZAHNIMPLANTATION SIGNO VINCES Gebrauchsanweisungen ZAHNIMPLANTATION SIGNO VINCES Diese medizinische Einführungsvorrichtung setzt besondere und höchst spezialisierte Vorgehensweisen voraus. Sie sollte nur durch Zahnchirurgen, welche

Mehr

Mit Zahnimplantaten zu mehr Lebensqualität

Mit Zahnimplantaten zu mehr Lebensqualität Patienteninformation Mit Zahnimplantaten zu mehr Lebensqualität Zähne sind Teil Ihrer Ausstrahlung. Zähne schenken Lebensqualität. Sie ermöglichen Ihnen, genussvoll zu essen, deutlich zu sprechen und Ihren

Mehr

Implantate Patienteninformation

Implantate Patienteninformation Implantate Patienteninformation Schöne Zähne geben Sicherheit Doch das Leben hinterlässt auch an den Zähnen seine Spuren. Für viele Patienten mit herkömmlichem Zahnersatz bleibt ein unbeschwertes Lächeln

Mehr

Ihre Zähne Z Blickpunkt - Mehr Lebensqualität durch Zahnimplantate!

Ihre Zähne Z Blickpunkt - Mehr Lebensqualität durch Zahnimplantate! Ihre Zähne Z im Blickpunkt - Mehr Lebensqualität durch Zahnimplantate! Was ist ein Zahn-Implantat? Implantate sind künstliche Zahnwurzeln Implantate werden in den Knochen eingesetzt Der Knochen wächst

Mehr

Demographie, Digitalisierung und Vernetzung zwischen Zahn- und Allgemeinmedizin treiben die Dentalbranche an

Demographie, Digitalisierung und Vernetzung zwischen Zahn- und Allgemeinmedizin treiben die Dentalbranche an Anhang: Fachliche Betrachtung der IDS 2009; Köln, März 2009 Demographie, Digitalisierung und Vernetzung zwischen Zahn- und Allgemeinmedizin treiben die Dentalbranche an 33. Internationale Dental-Schau

Mehr

IMPLANTATE und ZAHNERSATZ

IMPLANTATE und ZAHNERSATZ Patienten-Information IMPLANTATE und ZAHNERSATZ Dr. Thomas Röder, Zahnarzt Liebe Leserin, lieber Leser, wenn fehlende Zähne ersetzt werden müssen, entscheiden sich immer mehr Patienten für Implantate an

Mehr

Klammerprothese / Vollprothese (auf Kunststoffbasis)

Klammerprothese / Vollprothese (auf Kunststoffbasis) Herausnehmbarer Zahnersatz (Prothesen) Klammerprothese / Vollprothese (auf Kunststoffbasis) Klammerprothese: Fehlen einige Zähne und es ist mit einem weiteren Zahnverlust zu rechnen, bietet sich die partielle

Mehr

Straumann CARES Visual 8.8

Straumann CARES Visual 8.8 Straumann CARES Visual 8.8 Software Update What s New Software Version 8.8.0. Erscheinungsdatum 5. Mai 2014 1. Neue Funktionen und Produkte der Straumann CARES Visual... 2 1.1 Individuell gefräste Stege

Mehr

Alles was Sie über Zahn-Implantate wissen sollten!

Alles was Sie über Zahn-Implantate wissen sollten! Zahnarzt Dr. Albert Holler informiert: Alles was Sie über Zahn-Implantate wissen sollten! Immer mehr Menschen entscheiden sich heute für fest sitzenden Zahnersatz. Warum? Wenn einzelne oder mehrere Zähne

Mehr

Vorgehensweise & Produkte Powered by Procera. All-on-4

Vorgehensweise & Produkte Powered by Procera. All-on-4 Vorgehensweise & Produkte Powered by Procera All-on-4 Zuerst von Nobel Biocare. NobelPerfect (NP, RP, WP), NobelDirect (NP, RP, WP), Brånemark System, NobelReplace und NobelSpeedy Implantate. Ein umfassendes

Mehr

Zentrum für Zahn, Mund- und Kieferheilkunde Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik. Grundlagen Prof. Dr. G. Heydecke

Zentrum für Zahn, Mund- und Kieferheilkunde Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik. Grundlagen Prof. Dr. G. Heydecke Zentrum für Zahn, Mund- und Kieferheilkunde Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik DOPPELKRONENSYSTEME Grundlagen Prof. Dr. G. Heydecke Geschiebeprothetik Kombiniert festsitzend-herausnehmbarer Zahnersatz

Mehr

DIE GESCHICHTE VON BICON

DIE GESCHICHTE VON BICON DE DIE GESCHICHTE VON BICON ÜBER 30 JAHRE KLINISCHER ERFOLG DAS BICON SYSTEM RESTAURATIVE FLEXIBILITÄT Seit 1985» Bicon bietet eine komplette Auswahl von Abutmens, die für ausgezeichnete, restaurative

Mehr

Hochwertiger Zahnersatz - eine sichere Investition

Hochwertiger Zahnersatz - eine sichere Investition Hochwertiger Zahnersatz - eine sichere Investition Menschen mit einem strahlenden Lächeln haben das gewisse Etwas. Sie wirken sympathisch und selbstbewusst. Diese Ausstrahlung und Sicherheit erhalten wir

Mehr

Straumann. Für itero INTRA-ORAL SCANNER

Straumann. Für itero INTRA-ORAL SCANNER Straumann DIGITAL IMPLANT WORKFLOW Für itero INTRA-ORAL SCANNER STrAUMANN DIGITAL IMPLANT WOrKFLOW Für itero INTrA-OrAL SCANNEr: überblick Der Straumann Implant Workflow für itero INTRA-ORAL SCANNER besteht

Mehr

keine keine KFO: individuell Extraoral: Locator

keine keine KFO: individuell Extraoral: Locator Hersteller/Vertrieb Anthogyr 2237 Avenue André Lasquin F-74700 Sallanches BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG Wilhelm-Herbst-Straße 1 28359 Bremen BIOMET 3i Global Headquarters, Palm Beach Gardens, FL 33410

Mehr

Nachhaltig schön und gesund. Keramikimplantate von SDS

Nachhaltig schön und gesund. Keramikimplantate von SDS Nachhaltig schön und gesund. Keramikimplantate von SDS Swiss Quality Keramikimplantate für höchste Ansprüche Längst haben sich Implantate als die attraktivste Art von Zahnersatz durchgesetzt. Sie bieten

Mehr

Implantatversorgung. F:\Die Zahnarztpraxis am Landratspark\Informationsmappe\aktuelles Wartezimmerbuch\Implantatversorgung.doc

Implantatversorgung. F:\Die Zahnarztpraxis am Landratspark\Informationsmappe\aktuelles Wartezimmerbuch\Implantatversorgung.doc Implantatversorgung Das Wort Implantation, welches sich von dem lateinischen "implantare" = einpflanzen ableitet, meint in zahnmedizinischer Hinsicht das Einbringen von chemisch stabilen, künstlichen Materialien

Mehr

Natürlich schöne Zähne. Ein Leben lang! Z A H N I M P L A N TAT E

Natürlich schöne Zähne. Ein Leben lang! Z A H N I M P L A N TAT E Natürlich schöne Zähne. Ein Leben lang! Z A H N I M P L A N TAT E Grundregel Nr. 1: Die eigenen Zähne gesund er halten Die eigenen Zähne sind ein perfektes Kunstwerk der Natur. Sie sollten alles dafür

Mehr

Mit freundlicher Unterstützung von Ihrem Zahnarzt- Team und Chlorhexamed. Implantate. Informationen rund um Ihr Implantat

Mit freundlicher Unterstützung von Ihrem Zahnarzt- Team und Chlorhexamed. Implantate. Informationen rund um Ihr Implantat Mit freundlicher Unterstützung von Ihrem Zahnarzt- Team und Chlorhexamed Implantate Informationen rund um Ihr Implantat Was genau sind eigentlich Implantate? Implantate sind heute für immer mehr Patienten

Mehr

Patienteninformationen

Patienteninformationen Patienteninformationen Herzlich willkommen zu unserer neuen Patienteninformation! Es ist uns wichtig, dass Sie als unsere Patientin oder als unser Patient mit allen Aspekten Ihrer Behandlung vertraut sind.

Mehr

Implantate. Vor- und Nachteile

Implantate. Vor- und Nachteile Implantate Ein Implantat ist meist eine Schraube aus Titan, die mit einem chirurgischen Eingriff in den Kieferknochen eingesetzt wird und dort als Ersatz für die Zahnwurzel dient. Auf diesem künstlichen

Mehr

FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation

FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation www.stadtwerke-bochum.de/connect Stadtwerke Bochum GmbH Ostring 28 44787 Bochum Tel.: 0234 960 3734 Fax: 0234 960 3709 www.stadtwerke-bochum.de/connect connect@stadtwerke-bochum.de

Mehr

Mit modernen Zahnimplantaten mehr vom Leben. Patienteninformation

Mit modernen Zahnimplantaten mehr vom Leben. Patienteninformation Mit modernen Zahnimplantaten mehr vom Leben Patienteninformation Schöne Zähne lebenslang Neben der wichtigen Funktionsfähigkeit von Kauen und Beißen sind Zähne eine gute Voraussetzung für richtige Aussprache

Mehr

Implantate das Plus an Lebensqualität. Information für Patienten

Implantate das Plus an Lebensqualität. Information für Patienten Implantate das Plus an Lebensqualität. Information für Patienten wenn das Leben die Zähne zeigt lächeln Sie zurück! Wer zeigt nicht gerne ein lückenloses, strahlendes Lächeln?! Doch das Leben hinterlässt

Mehr

www.toka.hu Implantatgetragener Zahnersatz im Falle des Verlustes aller Zähne UNGARN - SOPRON

www.toka.hu Implantatgetragener Zahnersatz im Falle des Verlustes aller Zähne UNGARN - SOPRON 1 gegründet 1968 UNGARN - SOPRON Implantatgetragener Zahnersatz im Falle des Verlustes aller Zähne Ungarn-9400 Sopron, Várkerület 108. Telefon: +36 99/311-078, Fax: +36 99/316-985 Sehr geehrte Dame! Sehr

Mehr

FESTZUSCHÜSSE: BEFUNDKLASSEN

FESTZUSCHÜSSE: BEFUNDKLASSEN FESTZUSCHÜSSE: BEFUNDKLASSEN 1. Erhaltungswürdiger Zahn mit weitgehender Zerstörung der klinischen Krone 2. Zahnbegrenzte Lücke mit höchstens vier fehlenden Zähnen 3. Zahnbegrenzte Lücke mit mehr als vier

Mehr

Implantologische Anwendungsmöglichkeiten kurzer Implantate bei fortgeschrittener Alveolarkammatrophie

Implantologische Anwendungsmöglichkeiten kurzer Implantate bei fortgeschrittener Alveolarkammatrophie Implantologische Anwendungsmöglichkeiten kurzer Implantate bei fortgeschrittener Alveolarkammatrophie Implantate stellen für den Ersatz fehlender Zähne oftmals ein ideales Verankerungselement dar. Jedoch

Mehr

Mehr Lebensqualität durch Zahnimplantate

Mehr Lebensqualität durch Zahnimplantate Mehr Lebensqualität durch Zahnimplantate Fragen Sie nach Lösungen mit BIOMET 3i Implantaten Scannen Sie mit Ihrem Smartphone! Um QR-Codes zu scannen, Lösungen, auf die Sie sich verlassen können! Schönheit

Mehr

Patientenwünsche flexibler erfüllen

Patientenwünsche flexibler erfüllen Pressemitteilung Heraeus Dental zeigt auf der IDS Neues für Praxis und Labor Patientenwünsche flexibler erfüllen Hanau, 27. Februar 2013 Die Anforderungen an zahnmedizinische Versorgungen steigen. Neben

Mehr

Kieferknochentransplantate. aus körpereigenen Knochenzellen. Informationen zur Behandlungsmethode. Praxis-/Klinikstempel

Kieferknochentransplantate. aus körpereigenen Knochenzellen. Informationen zur Behandlungsmethode. Praxis-/Klinikstempel Praxis-/Klinikstempel Kieferknochentransplantate aus körpereigenen Knochenzellen Haben Sie weitere Fragen zu autologen gezüchteten Kieferknochentransplantaten? Weitere Informationen zu der Behandlungsmethode

Mehr

BeoLab 3. Bedienungsanleitung

BeoLab 3. Bedienungsanleitung BeoLab 3 Bedienungsanleitung Für Zugang zu den Zulassungsetiketten nehmen Sie die obere Abdeckung des BeoLab 3 ab. HINWEIS! Längere Benutzung bei hoher Lautstärke kann Gehörschäden verursachen. Acoustic

Mehr

Computergestützte Lösungen für die Implantatbehandlung

Computergestützte Lösungen für die Implantatbehandlung Computergestützte Lösungen für die Implantatbehandlung SIMPLANT der Schlüssel zur Erschließung digitaler Potenziale Als Teil der digitalen Lösungen von DENTSPLY Implants ermöglicht SIMPLANT vorhersagbare

Mehr

Faktoren, die bei der Erstellung eines. helfen können

Faktoren, die bei der Erstellung eines. helfen können Problembereich der Implantologie Implantate als Hilfe nach dem Unfallschaden Allgemeiner Teil Prof. Dr. (Univ. Damaskus) Dr. med. dent. Nicolas Abou Tara 30.09.2008 Die Implantologie Zukunft der Zahnmedizin

Mehr

Drucktaste. Selektionsdiagramm 3/19 TASTERTYP. R S P F flach hoch mit Kragenring Pilzdrucktaste FORM DRUCKTASTE FARBE. 2 3 4 5 weiß rot grün gelb

Drucktaste. Selektionsdiagramm 3/19 TASTERTYP. R S P F flach hoch mit Kragenring Pilzdrucktaste FORM DRUCKTASTE FARBE. 2 3 4 5 weiß rot grün gelb Selektionsdiagramm TASTERTYP PU Drucktaste PL Beleuchtete drucktaste R S P F flach hoch mit Kragenring FORM DRUCKTASTE FARBE DRUCKTASTE 2 3 4 5 gelb 6 8 1 blau orange FRONTRING 1 3 Frontring aus Kunststoff

Mehr

3Shape Dental System. Produktkatalog 2015

3Shape Dental System. Produktkatalog 2015 Dental Produktkatalog 2015 D500 D500 D500 mit Dental Full Contour D500 mit Dental Full Contour Auf Auf Demo- (, siehe Anmerkung 1) Demo- (, siehe Anmerkung 1) Senden Sie Ihre Bestellung an info@cctechnik.com

Mehr

10 Handnietwerkzeuge 176

10 Handnietwerkzeuge 176 Handnietwerkzeuge 176 Handnietwerkzeuge Für die Verarbeitung kleinerer Mengen Blindnietprodukte sind manuell betriebene Handnietwerkzeuge auch heute unverzichtbar. Von robusten Einhandzangen für den Heimwerker

Mehr

Kronen und Brücken. Funktion und Ästhetik bei optimalem Komfort. Lust auf schöne Zähne

Kronen und Brücken. Funktion und Ästhetik bei optimalem Komfort. Lust auf schöne Zähne Kronen und Brücken Funktion und Ästhetik bei optimalem Komfort. Lust auf schöne Zähne Kronen und Brücken Optimale Lösung Schöne und gesunde Zähne verleihen Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen. Sie

Mehr

Lückenschluss im digitalen Workflow

Lückenschluss im digitalen Workflow B 2129 E Die ganze Welt der Zahntechnik SONDERDRUCK 3 www.dlonline.de Lückenschluss im digitalen Workflow von Ztm. Roland Binder, Sulzbach-Rosenberg Ztm. Ralph Erhard, Karlsruhe Dipl.-Ing. Markus Kaiser,

Mehr

PRECISION, RELIABILITY, SIMPLICITY. simeda. customized. Digitale Leistungsfähigkeit

PRECISION, RELIABILITY, SIMPLICITY. simeda. customized. Digitale Leistungsfähigkeit PRECISION, RELIABILITY, SIMPLICITY simeda customized & solutions Digitale Leistungsfähigkeit 2 Simeda ScanScan Der hochpräzise Scanner für die Implantologie! Mit dem auf industrielle Messtechnik spezialisierten

Mehr

Für ein besseres Lebensgefühl. Implantatgetragener Zahnersatz sicher und unsichtbar

Für ein besseres Lebensgefühl. Implantatgetragener Zahnersatz sicher und unsichtbar Für ein besseres Lebensgefühl Implantatgetragener Zahnersatz sicher und unsichtbar Wie kommt mein Implantat in den Mund? Woraus besteht mein wi.tal Implantat? Ihr Implantat besteht aus hochwertigem reinem

Mehr

Ein Lächeln muss nicht teuer sein!

Ein Lächeln muss nicht teuer sein! Ein Lächeln muss nicht teuer sein! Ihr Partner für Qualität und Service: PRO DENTAL Leipzig UG Tel: 0341/3511300 Fax: 0341/5646012 Zahntechnikermeister Patrick Langos Lützowstraße 11a 04155 Leipzig Wir

Mehr

Implantatsysteme von m & k

Implantatsysteme von m & k Mit der Prothetik zum implantologischen Erfolg: Implantatsysteme von m & k Implantatprothetik Anleitung Spezielle Dental-Produkte 2 Implantatsysteme von m & k Inhalt 1. Einführung 3 2. Wiedereröffnung

Mehr