EB ftr. Bedienungsanleitung Stromerzeuger für 230V/ f)hz, mit Olmangel-Ahschaltautomatik.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EB 2000. ftr. Bedienungsanleitung Stromerzeuger für 230V/ f)hz, mit Olmangel-Ahschaltautomatik."

Transkript

1 I Bedienungsanleitung Strmerzeuger ür 230V/ )Hz, mit Olmangel-Ahschaltautmatik. Operating instructins Engine-generatr set r 2æVl ûh4 with Autmatic Lw Oil Level Switch-, Mde d'empli Grup électrgòne sus 23OV/ $Hz, à autmat sme de cupure si manque d'huile. lnstruccines de emple Generadr de crriente para 23OV/ shz, cn autmática de descnex ón pr alta de aca te. lnstruzini per I'us Grupp elettrgen 23OV/ rhz cn disp.sitiv autmatic di dis nserz ne per mancanza d'li. Gebruiksaanw z ng Generatr vr 23vl 50 Hz, met autmatische uitschakeling bii liegebtek. lnstruções de serv ç Geradr de crrente para 23OV/ SOHz, cm interruptr de desligament autmátic pr alta de óle, page 13 page 13 página l3 pagina 35 pagina 35 página 35 EB \ tr {-l I:Ñ 0 a t-i l') Rbert Bsch GmbH, Geschätsbereich KH, Verkau Technische Ausrüstung, Pstach 3OO22O, Ð-7O 442 Stuttgart I (06.96)

2 Deutsch Algemeinee. '' : Vielen Dank ür den En verb eines Bsch- Qualitäts- Erzeugnisses. Dieser Strmerzeuger setã Maßstäbe in Sicherheit und Zuverlässigkeit. Hhe Energiereserven garantieren einen störungsreien Dauerbetrieb auch unter maximaler Belastung. Vr Inbêtriebnahme diese Anleitung srgält g lesen. Sicherheitshinwe se unbed ngt beachten. Technische Änderungen sind im Rahmen der Weiterentwicklung vrbehalten. lnhalt Allgemeines...2 lnhalt....2 Sicherheitsbedingungen...2 Umweltschutz...3 Beschreibung... 3 Besnderheiten...3 Ubersicht...5 Vrersterlnbetriebnahme...6 Transprt... 6 Austellen...6 Betrieb....6 Wartung...8 Störungen...11 Kundendienst Zubehör/Ersatzteile Technische Daten Funk-EntstörunS Bsch-Vertragskundendienste... 56, Sieherheitsbedingun$en, Zur eigenen Sicherheit vr lnbetriebnahme des Strmerzeugers unbedingt beachten! Siehe auch Hinweis am Strmerzeuger! Allgemeine Anrderungen An dem Strmerzeuger düren keine Veränderungen vrgenmmen werden. Für Wartung und Zubehör düren nur Orginalteile veruvendet weren, Vergitungsgeahr! Achtung: Abgase sind gitig und gesundheitsschädlich, sie duren nicht eingeatmet werden.. Kinder vm Strmerzeuger ernhalten. Verbrennungsgeahr! Heiße Teile, wie Antriebsmtr und Abgasanlage nicht berühren.. Es ist verbten, den Strmerzeuger in unbelüteten Räumen zu betreiben. Auch beim Betrieb in gut belüteten Räumen, sind die Abgase ùber einen Abgasschlauch direkt ins Freie zu leiten. Explsinsgeahr, Brandgeahr! Strmerzeuger nicht in Räumen m t leicht entzündlichen Stien betreiben. Vm Werk eingestellte Drehzahl des Mtrs nicht verändern. Strmerzeuger und angeschlssene Geràte werden beschädigt. Quetschgeahr! Füße nicht unter den Strmerzeuger br ngen. Während des Transprts im Fahrzeug ist der Strmerzeuger gegen Verrutschen und Kippen zu sichern. Elektrische SicherhEit Elektrische Geräte und Zuleitungen müssen in einwandreiem Zustand sein. Fehlerhate Geräte und Zuleitungen geährden lhre Sicherheit und die anderer. Es düren nur Geräte angeschlssen werden, deren Spannungsangabe au dem Typenschild mit der Ausgangsspannung des Strmerzeugers übereinstimmt. Anschluß zur Einspeisung in bestehende Netze dar nur durch eine Elektrachkrat, und nach vrheriger Genehmigung durch das Energieversrgungsunternehmen erlgen. Es düren nur Verbraucher an den Strmerzeuger angeschlssen werden. Niemals den Strmerzeuger mit dem Strmnetz (Steckdse) verbinden. Zur Erhöhung der Sicherheit nur schutzislierte Geràte verwenden ). Die Summe aller angeschlssenen Leitungen düren ô0 m bei Leitungsquerschnitt.1,5 mm2 und 100 m bei Leitungsquerschnitt 2,5mm2 nicht überschreiten. Zur Erhöhung der Sicherheit und wegen Leistungsverminderung die Leitungslängen s kurz wie möglich halten. Es düren nur Gummischlauchleitungen HO 7 RN-F nach DlNr'DE ei1810 verwendet werden. Emphlener Leitungsquerschnitt: 2,5 mm2

3 Landesvertretungen und Kundendienste Eurpa :ill'lii::liï:iiiiriiiiii:li;liili:ti:::lïïílrriilì,iiiiiiliiririiiiiiiiiiiiiiii,iiiili Slwenien Ljubljana iji:iill Liilriiirìlrl.ìii::ilrl:':illiiiiii 'i;rliii iiiii iiiliiiiiiiiiiíì, îìii:: i: iiriiiiiiii ii iiïiìi ìl: Celvska lliiiiiiiiiìi õ 5 îi:ë ãi=g? ü ä;g8ëëg i** Spanien E-28O37 Madrid E-350'l 1 Las Palmas / Gran Canar a E La Laguna/Tenerie Tschechien Praha 4-Krc Türkei TR- Zeytinburnu / lstambul Ukraine K ew Ungarn Budapesl Weißrussland Minsk Rbert Bsch SA Flick Canarias Cmercial,S A AHLERS&RAHN,SA Rbert Bsch s.r Rbet Bsch San Ve Tie A.S. Hermans Garcia Nblejas, O2-82O87O0 Calle Gustav J Navarr Niet, 15 Avenida de la libertad, Pd visnvku 'l Ambarlar Cad N Bstan Halikarsisi Okmeydani/lstanbul GENSA Jeneratör Sanayi ve Perpa B Blk Kat 5 N Ticaret LTD Rbert Bsch Ltd. Rbert Bsch EleKms Keziszerszam Szerviz RbertBschTAA. Ul Mariny Raskwj 11,10 OG ' *ËåËËåiåËgEÉËË ; EEËËEËËËÈä FEË å çã å,eër;eþ E ict ='.-É;Ë e= E Fþ BF"e3+;ËÌ15"8 =È ËËËìË? äëëëeë; +5òs!5ts p gãh;ë tretr P HË 9EÊ Ë ä Ë Fgå 'P ç Þ äs"= i lë3ee É ätbsë Ó i'r-- NO=O'È ËËE ãê 8EEåe9 -c U) q) N EP + i+ ;ìú) <0, r 2 = È Ei,.tr Ëc E ^,= -_i -rñ & Ë: #e Ë Ë; rìb 5 EËBET c;i ä F :' Ë þë; 9PFSñ p sgi9r

4 Landesvertretungen und Kundendienste Eurpa l land IRL lsland ls 128 Reykjavik 128 Tallaght C/O Dubl n Beaver Distributin Ltd. Greenhills Rad Braedurnir Ormssn EHF Lagmuli 't5211 0s Italien l Milan Bsch S P A, Via Marcantni Ölnna Kratien Zagreb RbertBschDOO Culinecka c Niederlande NL 1721 NL 2003 NL 4200 NL 5902 PN Brekp Langendijk EX Hâarlem AA Grinchem RD Venl Electrstart Technentrum Metzelaär BV Strag Handel & Tehniek BV. van Kappel B.V. Ksterìj? Pstbus Pstbus l0 Pstbus s-5350' (]\ Nrwegen N-1414 Trllasen österreich A-1030 Wien A-1232 Wien Rbert Bsch A/S Rbed Bsch AG Rbert Bsch AG ABE-SERVICE Trllasveien I Hùttènbrënnergasse 5 Jchen-Rindt-Str Plen PL Warszawa Rbert Bsch sp z.. Ul.Pleczki Prtugal P-1801 Lisba 6 Rbert BsÇh Lda Av. inante D. Henrique Ltes 2/38 011" Rumänien Bucuresti- Sectr 5 Rbert Bsch SRL Bvd Unirii Blc '13lEt2lAP 'i Nóvtschelmuschkinskaja ur Schweden Kista Rbed Bsch AB Nrrköping Bsch Snabbservice lsajrdsgatan 15 Bx 1154 Malmgatan Schweiz CH-8112 Otellingen Rþert Bsch AG Industr estr _c c) Ø 0) Slwakei Brat slava-petzalka Rbert Bsch spl s.r. Kutlikva

5 Verzeichnis der VTA-Vert agskundendienste Deutschland ìiìjä üli:lì läþllr}lj;i rlííli;ii î: Böhringer & Zap GmbH Kntt GmbH Mezger GmbH + C. Gúnter llmann Wunsiedler Str. 17 Bernecker Straße 8l 0921/9 l l '18 9V Würzburg Ochsenurt Höchberg Kitzingen Shweinurt Haßurt Bad Neustadt Bad Kissingen Gernünden Schmalkalden Erurt Erurt Aplda Gtha Uelleben Knll GmbH Mèzger GmbH + C. Mezger GmbH + C. Mezger GmbH + C. Mezger GmbH + C Mezger GmÞH + Ca. Heinz Betz Hermann Endr Çh Häckner GmbH Arrnin EschênbaÖher Anschütz Dipt.-lng B,Shmitt GmbH ïechnikhaus OPEL EleKrmaschinen EGA Aplda GmbH HIWESO GmbH Michael Sust Randersackerërstr / 4455 Wemer+n-9iemens-Str'.6 097?1 i6554 lndustriestr.3g 09521/5089 ln dèn Hwiêsen Am Steinbiel Jenaer Str / Langenscheidtstraße BilstädterStraße /755S31 Landesvertretungen und Kundendienste Eurpa :iìì$ilj$ìì iuvlt ':i,í,til i/# ll$inll$äir ]llil;lilìí$lll\\$ìl l$ìï ll tx]tinìì Belgien B-1070 Fruxelles N.V. Rbe( Bsch $.4 Rue de Genesse I ì:ï$,rilti Bulgarien 1407 Sia Dänemark Dlç275O Ballerup Rbert Bsch E.O O D Srebarna Str.3-9 Oice nr 3 Telegravej I 4489&441 Finnland FIN-0'1510 Vantaa FIN Esp Bsch Keskushult Pakkalantie 21 A Bsch y Pl Franlrreich F Saint Ouen F-7831ö Cignieres Griechenland GR Peristeri-Athens Yvelines Service Matèriel 1) Rue du Gibet 162 Kiisss Str Q , 't Grßbritanien GB-Uxbridge Dqnham Bradwater Park Ntth Orbital U89 6HJ Rad P.O. Bx 98 I ) nur Hchrequenz (Grupes électrgènes haute réquence uniquement) z, J õ ìr: hièc õv= õõ Ë ø PE qtu) >c(/ l r> l ( t'.-

6 å E*Ëtr ã; ËiF Ë # Ë,Ë+EËËå Ë+-s*er i* g Ë-gËe'pË ÉËåËËIg*uËå Ë Ë rr ÉäËi $së ËË$å EåËÈ ;së Ë åuigëeë,ë*ëëë I Fåq Ë=ç tëe=,$5$ Ë gëe $ ãë; åërãë;ë; Verzeichnis der VTA-Vertragskundendienste Deutschland iti, i lü$iìüiïü1,iiïië;ili:lï:tl:'íiítïiïrtiiì lliiríjlië I ;;Ìiiiiiliìlìì:li:iijii Ì ïlllj Reutlingen Gert Gkenbach in Laisen ji4g Schwäbisch Gmünd Gumer Heilbrnn Crailsheim Walldürn Karlsruhe Rastatt Oenburg Vill ngen- Schwenningen Rttweil Schramberg Freiburg Bad S ickingen München Peißenberg Garmisch- Patenkirchen Raubllng Traunstein Gtlb Maier GmbH Daimler Straße t Jse Lipp GmbH & C. Bahnhstraße /5810 Schwezerallee Wômer GmbH & C.,KG Wützburgèr Str BZtg34O Karrer & Badh & Padner GmbH Kußmaulstraße ,18400 Braunagel & Brandt GmbH Kartsruhèr straße Keller&Schneider Lieb KG Heinrich Hertz Str / Rthryeiler Streße A Brun Müller Rheinwaldstraße 28 O741 2AOBO Rland hler GmbH Dr.-Kud-Steim-str.l /6240,6225 Keller & Schneider GmbH Lönacher Str , 80 Ud Weþer Am Buchraln /3339, 3056 Meinburk Meineke lnglstädter Str / Ruprich GmbH & C. KG Schngauer $tr /2026 Peter Spanier GmbH Amselstr I /SOO91 GergZanetti RôsênheimerStraßè /90560 H&W AuteleKrik/Technik Gmelchstr /3008 GmbH Bad Reichenhall Hubêrt Bichlmaiêr Landshut Käul GmbH Dlngling Rbeñ Mlsslinger Neuötting FX Leitl cmbh lnglstadt Müller & C GmbH Unterschleißheim AES-Aut-Elektr(n)ik Service GmbH Ott Dûrr KG Nussrainer GmbH Tau GmbH Jse Lipp GmbH & C Peter tsartsch Ernst Lrch KG Högerle GmbH Autèlektrik Augsburg Kempten Snthen 877OO Memmingen Mindelheim Ravensburg 8ts400 B berach Ulm Nèu-Ulm Heidenheim Nürnberg Frchheim Picbell Gartentechnik Carl Abt KG OttÖ Dûrr KG Gerg Gumper GmbH Kller&Schwemmer GmbH & C Kller&Schwemmer GmbH & C Carl Bssert OHG Küblbeck GmbH & C. Kller&Schwemmer GmbH & C. Küblbeck GmbH & C. Küblbeck GmbH & C. Herbert Mtlller GmbH Urlhart Hans Pregler GmbH &C KG Teisendrer Straße 5 Liebigstraße 3 Lândshuter Str.3 Simbacherstr 55 Manchingersk 130 Wiesenweg 4b Blberbahstraße I Rttachstr. 7'l Mittagstr.lS Schlachthstraße 43 Bahnhstraße 13 Ulmer Straße 99 Leipzigstraße 37 Einsteinstr 60 Memminger Straße 69 ln den Seewiesen 58 Röthensteig 21 Hans-Böckler-Str.4b Feuchtwangerstr.99 Bayreuther Straße 43 Ambergerstr.S4 Am Frst 8 Gueríckestr 35 Haitzinger Straße 49 Passauerstr.Sl Chamer Str 20 86s1t / / / t /31 0l ',U t59112-O / '1/ t s51t2303A, / / / / '1/13930 s81t t l / / / / /8008-0

7 Verze chn s der VTA-Vertragskundendienste Deutschland lii11lli]i$i$$iíii{il1jïi:jëliiù}i lii'''ìii]'i;':t;tïitj:jlrìljì:iiii Remscheid Edmund Klaiss Neuenkamper ,{ Æ ß ZJZ 5521 I Drtmund Bchum Essen Gélsenkirthen Duisburg Mers Kleve Kreeld Kempen Mr,inster Warendr Bheine Ahaus Diephlz Köln Gummersbach Aachen Bnn Henne Euskilchen Trier lrigelheim Bad Kreuznach Kblenz Siegen Eugen Bss GmbH & C.KG Baar&Klas Struck Wulsch & Fest GmbH Wagener + Schade Autservice GmbH Kratz GmbH Beyerinck GmbH Theurer GmbH Theurer GmbH August Cqer GmbH & C KG August Cler GmbH & C KG Ludwig Klaps GmbH&C.KG August Cler GmbH & C KG Karl-Gerd Waldemair EleKr H Schmitz Alred Schmidt GmbH C.J Schmitz GmbH & C. KG Brunn GmbH & C.KG Gttried Ludwigs Maschinenbau GmbH Weißwøiler GmbH Jakb Weiler KG Theuerkau GmbH Straße Rsemeyerstraße' Hansastr.S8 Heinz Keller Philipp Sherer Gmbl', & C. KGMselring23-25 Richard Römer GmbH & C KG Siehütter O2327/9840,Q Langemarckstr.l Kurt-Schumacher- 0209/ Straße 192 Am lnzereld / Hülsdnkerstr.l Kalkarerstr.l Glkenspitzl0l / Hülser Straße Alberslher Weg BeelenerStraße / Hemelter Str /79170 Ridder Straße / Strthestraße 4O ô NiehlerKirchweg' tsernberger Straße /ö5065 TempelherStraße' i823-0 Justus-vn-Liebig Straße 24 Reisedstr t67Æ 0651 / / t ;+ç Ëgg ËË Ëru!eu+ËrraËeË å gëëëëåå * Ë å i åëgë ss-= åë = Ëä *åë at s þöðu/ Æ / +u OÕJUY Olpe Ennepetal Lüdenscheid Hamm Arnsberg Fr edberg Oberursel Oenbach Lauach Darmstadt Saarbri çken Saarluis Kaiserslautern Mannheim Heinz Wendt Bub Bubenzer & Bck GmbH Wilhelm Echönebrn GmbH August Cler GmbH & C KG Hechler & SchUtz Ludwig Steinbrenner Pingstweide I Eeben^/êil Elektrmaschinenþau Kurmainzüsïr GmbH Herzau & Dipl.-lng. K.Schmitt Pirazzistraße 15 GmbH Gerhard Wl Franz Strbl GmbH & C. KG Lichius GmbH Edmund Budier GmbH Henn Hrst Blickle GmbH Fritz Trst GmbH & Ç0, Alber GmbH Ernst Lrch KG Spesartstr 4 Ott-Rehm-Str.68 lm Taubeld Am Kirchenbach 25 a Eisenþahnstraße 71 Heppenheimer Straße Kesselstraße 23 lndustriestraße 17 Truchtelinger Straße ün218, nO703,7559? 02351/ t32028, ln ', i98s / / / / / æ1i t3702-O 071 1/4Q / _c C) U) G),tg*ggsgËËåËgË*ggtg* Ësgsst gr;gt

8 _c U) 0) å reãçå,ëåggåååig õ,9 ; Ë Ë B# ;rc5 ËËÊËë Ë#sËË;ä åå;ëië Verzeichnis der VTA-Vertragskundendienste Deutschland Lübeck Kiel Kiel Flensburg lþehe Heide Oldenburg Wilhelmshaven ÏKil(ßJ$ î iìiìì}}.èti,t liìi$$$iìllll(i {lttkkk!ìl:i l; i Mrsum Wulmstr Bremervörde 2V57O Bremerhaven Delmenhrst Brèmen Celle 2%14 Sltau Hannver Burgwedel Herrd Lage 33'104 Paderbrn G teëtuh Schlß Hlte- Stukenbrck Kassêl Marburg Gießen Neuh-Hauswurz Gött ngën Beuren E nbeck Braunschweig Helmstedt Gslar Halberstadt Magdeburg 3S218 Schönebeck Haldensleben Stëndâl Düsseldr 4'1066 Möhchengladbah Nettetal 4Q549 Velbert Schöberl Brchers & Speer Drege GmbH Stegner & Grundner Kratahzeug-EleKrik Gmbh lng. Gustav Grewê Nach, Mtren Jacbs GmbH Kickler GmbH & C AuteleKrik KG Jürgen u. Hartmut Schmidt GmbH Lthar Freese A&W Kz-EleKrik GmbH& C. KG Temp GmbH Junghans GmbH Dieter Kh Werner Oberheide GmbH Beese EleKrmäschinen Service GmbH Wilried Rehwinkel, Kz-EleKrik GmbH EleKr Rtt GmbH Ernst-Günther Maurer GmbH Steinlen EleKrmaschinenbau GmbH Lampe GmbH Adl Bùiker GmbH&C.KG Hentze GmbH & C. KG W Sieg GmbH Hlter Maschinenhandel Ludwig Wagener KG Dieter Stallberg Ludwig Fetzer GmbH&c Ke Enwin Heil Land- & Kmmunaltechnik SÖmmër GmbH Metall GmbH Leinetal Kurt König Dr.W M.Schmid GmbH Miêhael Rant lng.ott Meyer GmbH&C. KG Mtren Tese Theil Baumaschinen SchulÞe Elektrwerløeuge Elektrmaschinen Bär Werþeug-Rl cmbh Seing GmbH & C Hubeñ Baltes Theurer GmbH A. und,a.g. Slenk HG lill lilill illliíl!äi.iìiiiillli Preetzér Str Schleswiger Straße / Brunnênst êg l /909-0 Hamburger Straße 57 0Æ1/2025 Stubbenweg Ebkeriege t71001 Jadestr A Heiselder Straße 1 10b ,6Æ00 Alte Drstraße ' /1268 lndustriestraße l / Reitkamp æ2Q3-05 Syker Str t ln derváhr66 Dasselbrucher Str /98400 LüneburgerStr.3T Vahrenwalderstr Ehlbeek /80700 Füllenbruchstraße Heidensche Str.80 ô Detmlder Straße /96800 Vennstr.4T 05241i4011 Habichtweg /91000 Falderbaumstraße i Krummbgen Steinstraßê 'lß020 Tausteinstraße l /96010 Grße Brêite I 055'1i38502O Halle-KasselerStraße / Grimsehlstraße Æ661 Aussigstr.'l 0531/ Walbecker Straße 11b 05351/3635 Ottstr.S Quedlinburgerlandstr.6a 03941/68870 GübserWeg / s021 0 Am$tremsgraben nü10 Neuhaldenslebener Straße 91 Langer Weg 'l/ Mindener S raße "Ki

9 Verzeichnis der VTA-Vertragskundendienste Deutschland e s üiiiiiilïii.: iiiiì iliiilìlilllìililliì;iìlè} Axel Oehlschläger Aut-EleKr k TharändteÌ Straße ' Sentenberg Heduschkä GmþH Bautzen Lehner Zittau Wllmann Weißwasser ERF Elektr-EleKrnik GmbH Cttbus Sla-Technik Gallinchen Jezek und Langhammer Grß Kölzig Uwe Wnneberger Leipzig STEPHAN-Mtrgeräte Lindenthal auteleçtric Scheil car-systems K -H Melzer Halle Luthertadt-ElslèbènJ tlrgen Meinicke GmbH Aschersleben W Kliemann EleKrmaschinenbau Gödicke Vlker Lauche UNIFUR- Rep.Service 073'18 Saaleld Gera Gera Jena Zwickau 0:8228 Rdewisch Crimmitschau Chemnitz Limbach- FUmel/Rußbt lt GþR Patzer Richter EleKr-Mtren-Funke Reinhld Relma Schwabe Elektrmaschinenbau Elektrmtren Schär Eldyn GmbH Eltrik EleKrtechnik Oberrhna Annaberg-Buchhlz MEST Taubert + Hilarius GBR Buchenstr.g Frankenberg Kluge Amalienstr.l2 Hemprich Mtrgeräte GmbH Stadthausstr.2 Berlin Ptsdam Bausetra Baumaschinen Handelsh 10 FrankurVOder Klähr EleKrmasçhinen Wiesenwegl Grßmachnw EleKrmaschinen-Service Am Spitzberg Zerpenschleuse Neuruppin Neuþrandenburg Templin Löcknitz Anklam ZlnnwtÞ Greiswald Rstck Heiligenhagen Bergen, Rügen Peleberg Ventschw Hamburg Liìneburg Gewerbegebiet Meißen O Ockrilla 2 Richard-Wagnér Sträße I 0351i Clara-Zetkin-Straße / Buchvralderstr.2S Dresdener Str / Gewerbegebiet 2 lnselstr / Liebertwlkwitzer Straße / Hans-Dittmar-Straße3a 0345/ t Mehringer Straße Drstr Am Bauergarten Wittenbergerstr ñ4 Baar- EleKr k Antriebçtehnik NeustreliEer Str.120 ELMASCH Liesener Martin-Luther-Straße 30 EleKrmaschinen Löçknitz e,g, Straße der RepuÞtik 14 b Mtrgeräte Ranz Klaus Lüder KadwGmbH&C. Reparatur KGAm Kppelberg 16 K.-H. Schwnbeck B+M Baumaschinen und Mietpark Bunk Steinke OHG Sterider Alred Kruse Nachlger Milwa GmbH 03671t / / / t t t / t6351',t / t / i / /5265 n??l /4qn 0395/ t t42033'l 03971t Q38377t2043 0s834/ /d / / t /336 40t25452-O / _c C) (!) ) ËËËË. ËË*ixcË* i$t ËËt, glgëgëgtë ËcËËËËiåËËåËååË * Ba x e8 (úr x x x -l (Úl),^ (ún EË tr tt = ø.ë '= Ë e3 : Ctt dë >= ;(! Ê= x O U' ) N E U) x - E x E l* Ëe 9g ã9 == q)x 90 c Ë (ú Ì (ú õ = = c õ c J c N I N t1 N Y t 9- õ. P ì (t= =v Ṭ 9) :(ú E E I,*:E "a õ R> 9-õ.E!c ) g)? ÑN Þ! Èr.= Ø.9 EE ly h.9 =b rë í) l"g

10 Deutsch 10 Brch WRg EOO z' Schaumst ilte? rein gen Schaumstiilter aus dem Lut ilter herausnehmen. Schaumstilter mit Flüssigwaschmittel und warmem Wasser waschen. ln einem sauberen l-appen trcken pressen. ln Ol tauchen und mit einem sauberen saugähigen Lappen.ausdrücken, um das überschüssige Ol zu enternen. Lut ilterpatrnê warten Die Patrne zum Reinigen vrsichtig au eine lache Unterlage klpen. Bei starker Verschmutzung austauschen der in einer Lösung aus nichtschäumendem Waschmittel und warmem Wasser waschen. Gründlich mit Wasser vn innen nach außen spülen, bis das Wasser klar aus der Patrne herausläut. Patrne vr dem Einbau grùndlich trcknen lassen. Zündkerzen kntrllieren Zündkerzen herausschrauben, reinigen gg. erneuern und Elektrdenabstand einstellen. Stillegung Um bei längeren Einlagerungen haìzige Rückstände in Vergaser, Kratsttilter und Tank zu verme - den. dem Kratst einen handelsüblichen Zusatz (2.8. Briggs & Strattn ET- Nr. 999qxt D) beimischen. Vr längeren Betriebspausen (ab 30Tage) Aggregat einlagern. Tank vllständig entleeren. Mtr starten, bis er durch Kratstmangel stehenbleibt. Der kleine Kratstrest. der unten im Tank verbleibt, ist mit einem sauberen Lappen auzusaugen. Olwechsel durchühren. Die Zündkerzen herausschrauben und ca. 30 cms Mtröl in die Zylinder gießen. Dann die Zündkerzen wieder einschrauben und den Mtr lang-.. sam durchdrehen, damit sich das Ol verteilt. Mtr nicht durchdrehen, wenn die Zündke zen enternt sind, Schmutz und Ablagerungen am Strmerzeuger mit Lappen der Pinsel enternen. Aggregat an einem sauberen und trckenen Ort aubewahren. Italian Nederlands Prtuuês 55 Autnmia ln psizine rizzntale ed a caric nminale: Cnsum carburante: ca. 1,9 re ca. 1,5 litri/ra Generatre Generatre asincrn secnd VDE 0530 Prtezine: lp 44 secnd DIN Classe d'islament: F secnd VDE 0530 Mtre Mtre Briggs & Strattn, 1 cilindri, a scppi a 4 tempi, raireddat ad aria, cn dispsitiv autmatic di disinserzine per mancanza d'li Tip: Cilindrata: Numer di giri nminale : Ptenza nminale: Dispsitiv di awiament: awiament a strapp (a une) awiament manuale 206 cm giri/min 2,77 kw Schermatura cntr i radidisturti Lpduur Bij waterpas pstelling en nminale belasting: Brandstuerbruik: ca. 1,9 uur ca. 1,5 liter per uur Geneaatr Asynchrne generatr vlgens VDE O53O Beveiligingsklasse: lp44 vlgens DIN lslatieklasse: F vlgens VDE 0530 Mtt Briggs & Strattn, 1 cilinder 4 takt, luchtgekeld,met autmatische uitschakeling bij liegebrek ïype: handmatige start Cilinderinhud: 206 cm Nminaal terental: 3000.Þ.m. Nminaal vermgen: 2,77 kw Startmechanisme: ReÞeteerstarter (trekkrd) Radi-ntstring Temp de uncinamgnt Em psiçá hrizntal e sb carga nminal: aprx. 1,9 hras Cnsum de cmbustível: aprx 1,5 litrs/hra Geradr Alternadr asíncrn segund VDE Classe de prtecçã: lp44 segund DIN Classe de islament: F segund VDE 0530 Mtr Briggs & Strattn, mtr de I cilindrs a 4 temps, rerigerad a ar, cm interruptr de desligament autmát c pr alta de óle Arranue manual Mdel: Cilindrada: 206 cm3 Rtaçà nminal: 30O0 min- 1 Ptência nminal: 2]7 kw lnstalaçá de arranque: Mtr de arranque reversível (pr crda) Desparasitagêm Si certiica che il grupp elettrgen EB 2000 è schermat cntr i radidisturbi, in cnrmità alle nrme VDE 0875 Parte 3 e VDE 0879 Parte 1. Hierdr wrdt bevestigd dat het strmaggregaat EB 2000 in vereenstemming met de bepalingen van de VDE 0875 deel 3 en VDE 0879 deel 1 radi-ntstrd is. Certiica-se, que geradr de crrente EB 2000 é desparasitad cnsante as especiicaçóes de VDE 0875 Parte 3 e VDE 0879 Parte 1.

11 Italian Nederlands Prtuguês 54 Ðati tenici Teehnische gegevens Dadcs téenies Misure e pesi Dimensini Lx LxA: Pes: 540x 365 x41omm 32k Maten en gewichten Ametingen Lx Bx H: Gewicht: 540x365 x410 mm 32 k Dimensóes e pess Dimensóes C x LxA: Pes: 540 x 365 x 410 mm 32 kg Livell di ptenza acustica Lwa= 98 db (A)/pW secnd la direttiva CE a 314 del caric nminale. Nei cantieri sn autrizzati sltant gruppi elettrgeni cn emissine ridtta di rumre, secnd le direttive CE 84l532lCEE e e4l536 CEE. Questi apparecchi prtan cme cntrassegn sign. Ergazine di ptenza Ptenza nminale: 2000 W a 230 V 1- Curant nminal: 8,7 A a 230 V 1- Frequenza nminale: 50 Hz Mater ali di esercizi Carburante: benzina nrmale senza pimb Oli: classiicazine API SE, SF SG Quantità Carburante: Oli: ca. 2,8 litri ca. 0,6 litri Geluidsniveau Lwa= 98 db (A)/pW vlgens EG-richtlijn bij 3/4 nminale belasting. Op buwterreinen zijn uitsluitend strmaggregaten tegelaten met gereduceerde geluidsemissie vlgens de EG-richtlijnen 84/532/EEG en 84/536/EEG. Deze apparaten dragen als kenmerk Vermgensagite: Nminaal vermgen: Nminale strm: Nminale reuentie: B andst en lie Brandst: Olie: 2000 w bij 230 v 1-8,7 A bij 230 V 1-50 Hz nrmale ldvrije benzine API classiicatie SE, SF SG Te ts vegen heveelheden Brandst: ca. 2,8 liter ca. 0,6 liter Olie: Nível de ptência acústica Lwa= 98 db(a)/pw segund directiva da CE sb carga nminal de 3/4, Em lcais de bras apenas sá admissíveis geradres de crrente cm emissä de ruíds reduzida segund as directivas da CE 84/532/CEE e 84l536lCEE, Estes aparelhs têm cm símbl. Ptência eectiva Ptência nminal: lntensidade nminal: Frequência nminal: 2000Wa230V1-8,74a230V1-50 Hz Materiais de serviç Cmbustível: Gaslina nrmal sem chumb óle: SE, SF u SG da classiicacä API Quantité à remplir Carburant: Huile: env 2,8 l tres env. 0,6 litres Deutsch Störungen Kundendienst Zubehör/Ersatzteile 1'l Mtr startet nicht Olstand kntrllieren, gg. nachüllen. Prüen, b genügend Kratst im Katstbehälter ist, gg. autüllen, Bei kaltem Mtr: Prüen, b Chkehebel au CHOKE steht, Bei betriebswarmem Mtr' Prúen, b Chkehebel nicht au CHOKE steht. Zündke zen kntrllieren, gg. erneuern. Bei Bedar vn Ersatzteilen und lnansruchnahme des Kundendienstes wenden Sie sich bitte an die Bsch-Vertragskundendienste. Bewahren Sie bitte die beigeügten Unterlagen srgältig au, damit lhnen im Kundendienstall schnell gehlen werden kann. Das Verzeichnis der Bsch- Vertragskundendienste inden Sie au den letzten Seiten. Gesndert bestellsn Abgasschlauch, ca. 1,5 m Erdungsspieß Erdleitung Zündke ze I t 305 I Mtr geht während des Betriebes aus Prüen, b genügend Kratsti im Katstbehälter ist, gg. auüllen. Olstand kntrllieren, gg. nachüllen. Strmerzeuger bringt nach dêm Einschalten der elektrischen VErbraucher keine Leistung der geht aus Bei kaltem Mtr: Prüen, b Chkehebel au CHOKE steht. Bei betriebswarmem Mtr: Prüen, b Chkehebel nicht au CHOKE steht. Prüen, b Strmerzeuger durch angeschlssene Verbraucher überlastet ist. Die Summe der Leistung der angeschlssenen Verbraucher dar die Leistung des Strmerzeugers nicht übersteigen. Können autretende Störungen nicht behben werden, mub der Strmerzeuger vm Kundendienst überrüt werden,

12 Deutsch 12 Maße und Gewichte Teehnisehe Daten Abmessungen Lx B x H: 540 x 365 x 41Omm Gewicht: 32k Schalleistungspegel l.wa= 98 db(a)/pw nach EG-Richtlinie bei 3/4 Nennlast. Au Baustellen sind nur Strmerzeuger mit reduzierter Geräuschemissin nach den EG-Richtlinien I 4 I 532 I ÐÌ'l G u nd 84/536/EWG zu gelassen. Diese Geräte tragen als Kennzeichnung Zeichen. Leistungsabgabe Nennleistung: Nennstrm: Nennreuenz: 2000Wbei230V1-8,7Abei230V l- 50 Hz Betriebsstle Kratst: Nrmalbenzin bleirei Ol: AP -Klassiikatin SE. SF der SG Füllmengen Kratst: t: ca. 2,8 Liter ca. 0,6 Uter Lauzeit Bei waagerechter Austellung und Nennlast ca. 1,9 Stunden Kratstverbrauch: ca. 1,5 Liter/Stunde Generatl Asynchrn Generatr nach VDE 0530 Schutzart: lp 44 nach DIN lslatinsklasse: F nach VDE 0530 Mtr Brig gs & Strattn, 1 -Zy linder 4-Takt-Ottmtr, lutgekühlt, mit Olmangel-Abschaltautmatik. Tvp: Hubraum: Nenndrehzahl: Nennleistung: Starteinrichtung: Funk-Entstörung Handstart 206 cm3 3O00 min-r 2,77 kw Reversierstarter (Seilzug) Hiermit wird.bescheinigt, daß der Strmerzeuger EB 2000 in Ubereinstimmung mit den Bestimmungen der VDE 0875Teil 3 und VDE 0879ïeil 1 unkentstört ist. Italian Nederlands Prtuguês 53 Servizi assistenza Klantenservice ServÍç de assistência técniea ln cas di necessità di pezzi di ricambi e di ricrs al servizi assistenza, siete pregati di rivlgervi ai servizi Bsch. Siete pregati di cnservare accuratamente i dcumenti allegati che, in cas di ricrs al servizi assistenza, cnsentn di sccrrervì rapidamente. lindice dei Servizi Assistenza Bsch autrizzati sn riþrtati alle ultime pagrne. lndien u vervangingsnderdelen ndig heet een berep wilt den p de klantenservice, neemt u dan cntact Þ met de Bsch-service. Bewaart u de bijgevegde dcumenten zrgvuldig, zdat u in vrkmende gevallen snel kunt wrden gehlpen. De lijst met cntractuele Bsch-Klantendiensten vindt u p de laatsie bladzijden. Cas sejam necessáris peças sbressalentes u serviçs de assistência técnica, dirija-se as serviçs da Bsch. Guarde bem s dcuments em anex, para que se lhe pssa aludar rápidamente cas seia necessária a assistência técnica. As últimas páginas incluem uma lista ds serviçs de assistência técnica ds cncessináris da Bsch Ordinare a parte Tub lessibile per gas di scaric, ca. 1,5 m: Palett di massa: Cav di massa: Candela di accensine: Acceesrilricambi I I a Tebehren en veryansifgsndêrdelen Apart bestêllen Uitlaatslang, ca. 1,5 m: Aardstk: Aardkabel: Bugie: I I I Aee-ssó ris/p eças s bressalêntes Encmendar separadamente Tub lexível de gases de escape, aþrx. 1,5 m: I O5 I O7 Vareta de ligaçà à terra: Cndutr de terra: Velas de igniçä: O

E i n b a u-b a c k o f e n O I M 2 2 3 0 1 B i t t e z u e r s t d i e s e B e d i e n u n g s a n l e i t u n g l e s e n! S e h r g e e h r t e K u n d i n, s e h r g e e h r t e r K u n d e, v i e

Mehr

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert)

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert) Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Ich bin bundesweit für Versicherungsunternehmen und Unternehmen aus der Immobilienbranche tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch

Mehr

J o hanns e n R e chtsanw ält e

J o hanns e n R e chtsanw ält e Arnsberg Aschaffenburg Bayreuth Coburg Hamm 20099 Hof Schweinfurt Würzburg (Kammergericht) Cottbus Frankfurt (Oder) Neuruppin Potsdam 10117 Göttingen Bremen Bremen Bückeburg Hannover Hildesheim Lüneburg

Mehr

Übersicht. GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes

Übersicht. GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes Übersicht über den GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes im Jahre 2005 - 1 - Inhaltsübersicht Hauptübersicht 3-4 Neueingänge, insgesamt anhängige Verfahren, Erledigungen, noch anhängige

Mehr

X-Justiz-ID der Insolvenzgerichte

X-Justiz-ID der Insolvenzgerichte B1102 Baden-Baden - Insolvenzabteilung - B1204 Freiburg - Insolvenzabteilung - B1206 Lörrach - Insolvenzabteilung - B1302 Heidelberg - Insolvenzabteilung - B1404 Karlsruhe - Insolvenzabteilung - B1406

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Ergänzung zu Teil D des Kommentarbandes Urteilsverzeichnis.

Ergänzung zu Teil D des Kommentarbandes Urteilsverzeichnis. Ergänzung zu Teil D des Kommentarbandes Urteilsverzeichnis. Urteilsverzeichnis in Sortierung nach Gerichten und Urteilsaktenzeichen zum leichteren Auffinden einzelner Urteile im Kommentar. ohne weitere

Mehr

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number)

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number) a = alphanumerisch; n = numerisch 4 4 4670 IBAN AD (Andorra) AD 000 200 200 0 000 4 4 4 67 0 ; n 2n 4 4670 IBAN AT (Österreich) AT6 04 002 47 20 4 467 0 ; n ; n 0 467 IBAN BE (Belgien) BE 6 0 074 704 24

Mehr

Preisliste w a r e A u f t r a g 8. V e r t r b 8. P C K a s s e 8. _ D a t a n o r m 8. _ F I B U 8. O P O S 8. _ K a s s a b u c h 8. L o h n 8. L e t u n g 8. _ w a r e D n s t l e t u n g e n S c h

Mehr

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand)

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Hochschule Ort Anzahl Teilnehmer Hochschule Bremerhaven Bremerhaven 140 Universität Duisburg Essen Duisburg 97 DHBW Mannheim Mannheim 91 Friedrich Alexander

Mehr

In diesen Bahnhofsbuchhandlungen können Sie das VM kaufen:

In diesen Bahnhofsbuchhandlungen können Sie das VM kaufen: Bahnhofs-Buchhandlung Dresden Wiener Platz 4 01069 Dresden Bahnhofs-Buchhandlung Filiale Ludwig Bahnhof Dresden-Neustadt Schlesischer Platz 1 01097 Dresden Bahnhofs-Buchhandlung Filiale Eckert Bahnhof

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Referenzliste (chronologisch)

Referenzliste (chronologisch) Referenzliste (chronologisch) 1 2014 Seinäjoki, Finnland Gas Im Bau 2 2014 Hohenems II, Österreich Gas Im Bau... 3 2014 Schönebeck, Ofenlinie II Gas Neubau 4 2013 Wien Gas Modernisierung 5 2013 Mainz II

Mehr

ACO Selbstbau. Mehr Raum durch Licht ACO Nebenraumfenster

ACO Selbstbau. Mehr Raum durch Licht ACO Nebenraumfenster ACO Selbstbau 2 Mehr Raum durch Licht ACO Nebenraumfenster ACO Nebenraumfenster mit Dreh/Kippflügel 2 D i e h o c h w e r t i g e n N e b e n r a Ku em lfl e nr rs ät ue mr e m i t h ö h e r w e r t i

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012

Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012 Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012 No City Court name Dedicated email Dedicated telephone Multipoint connection possible YES/NO ISDN or IP

Mehr

andorra - and Fläche : 468 km 2 Einwohner: 0,064 Millionen Dichte: 137 Einwohner/km 2 Hauptstadt: ANDORRA Andorra La Vella 22.

andorra - and Fläche : 468 km 2 Einwohner: 0,064 Millionen Dichte: 137 Einwohner/km 2 Hauptstadt: ANDORRA Andorra La Vella 22. albanien - al Fläche : 29.000 km 2 3,4 Millionen Dichte: 119 Einwohner/km 2 andorra - and Fläche : 468 km 2 0,064 Millionen Dichte: 137 Einwohner/km 2 belgien - b Fläche : 30.500 km 2 10,1 Millionen Dichte:

Mehr

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Ein Rechtsanspruch auf eine Abfindung kennt das Arbeitsrecht nur in Ausnahmefällen. Trotzdem ist die Zahlung einer Abfindung bei

Mehr

Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg

Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Freiburg Schwendistraße 12 Postfach 60 42 79102 Freiburg 79036 Freiburg Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Göppingen Willi-Bleicher-Straße

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände. Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich. Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden

PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände. Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich. Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden Gedruckt am: 16.04.2014 Dresden 01000 01939 Lausitz 01940 03999 Leipzig

Mehr

Anhang zu den Preislisten Standard-Festverbindungen Digital.

Anhang zu den Preislisten Standard-Festverbindungen Digital. Anhang zu den Preislisten Standard-Festverbindungen Digital. Erläuterung zur Tarifierungssystematik bei Standard-Festverbindungen Digital: Für die Berechnung des Überlassungspreises von Fernzonenverbindungen

Mehr

Anlage 2. 1. Regelzuständigkeit

Anlage 2. 1. Regelzuständigkeit Anlage 2 Gemäß 5 Abs. 1 Nr. 11 Finanzverwaltungsgesetz legt der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit die Zuständigkeit für Kindergeldberechtigte nach dem Einkommensteuergesetz wie folgt fest: 1. Regelkeit

Mehr

Deutsche Rentenversicherung Deutsche Sozialversicherung und Europarecht im H inb lick auf und ausländische d ie A l terssicherung W anderarb eitnehm er/ innen m o b il er W issenscha f tl er Aktuelle Entwicklungen

Mehr

2. GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE

2. GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE . GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE Fahrradklau in Deutschland, Österreich und Schweiz: Häufigste Diebstähle pro 1 Tsd. Einwohner u.a. in Münster, Bern, Oldenburg, Celle, Salzburg / Schadenshöhe allein in Deutschland

Mehr

092653 QM08 170621358 2015-07-25 2017-08-24 2015-07-25

092653 QM08 170621358 2015-07-25 2017-08-24 2015-07-25 ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass das Unternehmen mit den im Anhang gelisteten en ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. : Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Logistik von

Mehr

DIN EN ISO 13485 : 2012 EN ISO 13485 : 2012 + AC : 2012 092653 MP2012 170621321 2015-07-25 2017-08-24 2015-07-25

DIN EN ISO 13485 : 2012 EN ISO 13485 : 2012 + AC : 2012 092653 MP2012 170621321 2015-07-25 2017-08-24 2015-07-25 ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass das Unternehmen mit den im Anhang gelisteten en ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. : Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Logistik von

Mehr

Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete

Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete Grafiken zur Pressemitteilung Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete Mietpreis-Check für Single- und WG- Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So viel

Mehr

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg Telefon: 040 521028-0 Telefax: 040 521028-88 E-Mail: info@quips.de Internet: www.quips.de GLÜCKSFALL HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! quha080004_broschuere_17_mi.indd1-2

Mehr

Sonderveröffentlichung. Fahrplan

Sonderveröffentlichung. Fahrplan Sonderveröentlichung Fahrplan Dortmund Hauptbahnho Gültig:..009 bis.0.00 Castrop-Rauel, Scherte, Lünen, Unna, Holzickede, Witten Gültig:..009 bis..00 Wittener Straße Castrop-Rauel Tel 00 0900 und Lange

Mehr

IHK FOSA. 31. Dezember 2013. info@ihk-fosa.de. Antragsstatistik. www.ihk-fosa.de 0911 / 81 50 60

IHK FOSA. 31. Dezember 2013. info@ihk-fosa.de. Antragsstatistik. www.ihk-fosa.de 0911 / 81 50 60 IHK FOSA Antragsstatistik 31. Dezember 2013 info@ihk-fosa.de www.ihk-fosa.de 0911 / 81 50 60 Überblick Bei der IHK FOSA sind bis zum 31.12.2013 4.639 Anträge eingegangen. Davon entfallen rund 3.900 Anträge

Mehr

Sitzungsberichte. der. philosophisch-philologischen und historischen Classe. der» k. b. Akademie der Wissenschaften. zu IVEünchen Heft I.

Sitzungsberichte. der. philosophisch-philologischen und historischen Classe. der» k. b. Akademie der Wissenschaften. zu IVEünchen Heft I. Sitzungsberichte der philosophisch-philologischen und historischen Classe der» k. b. Akademie der Wissenschaften zu IVEünchen. 1881. Heft I. M ü n c h e n. Akademische Buchdruckerei von F. Straub 1881.

Mehr

Referenzliste (chronologisch)

Referenzliste (chronologisch) Referenzliste (chronologisch) Nr. Baujahr Standort Energiezufuhr Bemerkung 1 2016 Inntal Krematorium Gas In Planung 2 2016 Vilshofen Gas im Bau. 3 2016 St. Gallen (3 Ofenlinien) Gas im Bau. 4 2015 Seinäjoki,

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Hochschulen Hochschule PLZ Ort Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH) 01069 Dresden Fachhochschule Lausitz 01968 Senftenberg Hochschule Zittau/Görlitz 02754

Mehr

Behörden und zuständige Stellen

Behörden und zuständige Stellen Behörden und zuständige Stellen n für den Strahlenschutz nach Strahlenschutzverordnung und Röntgenverordnung sind sowohl oberste Landesbehörden (z.b. Ministerien) als auch nach geordnete Behörden des Arbeitsschutzes

Mehr

Finanzbericht Haushaltsjahr 2012

Finanzbericht Haushaltsjahr 2012 Finanzbericht Haushaltsjahr 2012 65. Plenarversammlung des Fakultätentags Informatik 22. November 2013 Hans Decker Einnahme- Ausgabenrechnung 2012 Kontostand Ende 2011 145.244,78 Mitgliedsbeitrag 2012

Mehr

Wettkampfranking 2012

Wettkampfranking 2012 Wettkampfranking 2012 Wie schon in den vergangenen Jahren setzt sich das Wettkampfranking aus der Summe dreier Teilrankings (Leistungsranking, Teilnahmeranking und Ausrichterranking) zusammen. Alle drei

Mehr

Die große Hochschul-Umfrage - Die Ergebnisse

Die große Hochschul-Umfrage - Die Ergebnisse Ränge 1-30 1 WHU Vallendar 1,4 313 2 FH Deggendorf 1,7 197 3 HS Aschaffenburg 1,7 232 4 EBS Oestrich-Winkel 1,8 211 5 FH Bonn-Rhein-Sieg 1,9 191 6 HSU (UBw) Hamburg 2,0 290 7 FH Ingolstadt 2,0 302 8 UniBw

Mehr

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich niveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich Durchschnittliche Kosten der jeweils 20 günstigsten Anbieter von Ökostromprodukten in den einzelnen Städten für einen Musterhaushalt

Mehr

ASKUMA-Newsletter. 7. Jahrgang. Juni 2008 bis April 2009

ASKUMA-Newsletter. 7. Jahrgang. Juni 2008 bis April 2009 ASKUMA-Newsletter Juni 2008 bis April 2009 ASKUMA Newsletter - 1 - INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS...2 AUSGABE JUNI 2008...3 Inhaltsverzeichnis... 3 Artikel... 4 AUSGABE AUGUST 2008...11 Inhaltsverzeichnis...

Mehr

zenith-händlerliste 1>>10 12 13 14 15 17 01xxx 03xxx 04xxx 06xxx 1xxxx 2xxxx 3xxxx 4xxxx 5xxxx 6xxxx 7xxxx 8xxxx 9xxxx

zenith-händlerliste 1>>10 12 13 14 15 17 01xxx 03xxx 04xxx 06xxx 1xxxx 2xxxx 3xxxx 4xxxx 5xxxx 6xxxx 7xxxx 8xxxx 9xxxx zenith-händlerliste 01xxx 03xxx 04xxx 06xxx 1xxxx 2xxxx 3xxxx 4xxxx 5xxxx 6xxxx 7xxxx 8xxxx 9xxxx 01 c/o BHG Bahnh.Hand.Vertr.GmbH Wiener Platz 4 01069 Dresden Buchh. im Bf Dresden-Neustadt Schlesischer

Mehr

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So

Mehr

Bildungsprogramm Begabtenförderung

Bildungsprogramm Begabtenförderung 8 Bildungsprogramm Begabtenförderung 9 GRUNDLAGENSEMINARE Die Grundlagenseminare vermitteln den neu aufgenommenen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Förderungsbereiche Deutsche Studenten, Journalistischer

Mehr

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Inhalt Oranger Einzahlungsschein (TA 826)... 2 Oranger Einzahlungsschein mit indirekt Begünstigter (TA 826)... 3 IPI/IBAN- Beleg (TA 836)... 4 Zahlungen an die Übrigen

Mehr

Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald

Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald Sachstandsbericht 2004 PR O F. D R. M A N FR ED JÜ RG EN M A TS CH K E G R EI FS W A LD 20 04 Im pr es su m ISBN 3-86006-209-3

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga

Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga Bundesliga-Spielplan Spielplan Saison / Spielplan: Bundesliga. Jul - Do Q H 0. ug - Do Q R 0. ug - Sa DFL SC Island - Deutschland in Reykjavik Dänemark - Deutschland in Kopenhagen. ug - Mi.. ug - Mi. FS.-.0.

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

Bedeutung der Seehafenhinterlandverkehre des Hafen Hamburg zur Wirtschafts- und Logistikregion Mitteldeutschland via Binnenhafen Aken

Bedeutung der Seehafenhinterlandverkehre des Hafen Hamburg zur Wirtschafts- und Logistikregion Mitteldeutschland via Binnenhafen Aken Bedeutung der Seehafenhinterlandverkehre des Hafen Hamburg zur Wirtschafts- und Logistikregion Mitteldeutschland via Binnenhafen Aken Karlheinz Timmel Hafen Hamburg Marketing e.v. Repräsentanz Deutschland-Ost

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.12.2014) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

5. Periodensystem der Elemente 5.1. Aufbauprinzip 5.2. Geschichte des Periodensystems 5.3. Ionisierungsenergie 5.4. Elektronenaffinität 5.5.

5. Periodensystem der Elemente 5.1. Aufbauprinzip 5.2. Geschichte des Periodensystems 5.3. Ionisierungsenergie 5.4. Elektronenaffinität 5.5. 5. Periodensystem der Elemente 5.1. Aufbauprinzip 5.2. Geschichte des Periodensystems 5.3. Ionisierungsenergie 5.4. Elektronenaffinität 5.5. Atomradien 5.6. Atomvolumina 5.7. Dichte der Elemente 5.8. Schmelzpunkte

Mehr

Re ch n e n m it Term e n. I n h a l t. Ve re i n fac h e n vo n Te r m e n Ve r m i s c h t e Au fg a b e n... 8

Re ch n e n m it Term e n. I n h a l t. Ve re i n fac h e n vo n Te r m e n Ve r m i s c h t e Au fg a b e n... 8 Re ch n e n m it Term e n I n h a l t B e re c h n e n vo n Z a h l e n te r m e n........................................................ We rt e vo n Te r m e n b e re c h n e n........................................................

Mehr

Aufkleber der Gruppe:

Aufkleber der Gruppe: Praxis 9 Theorie Bewertung.doc Situation: Theorie A e m e F g e ng nom ne ol n: A nm e r k ung : D i e g e s t e l l t e n A u f g a be n w e r d e n n a c h d e n a k t u e l l g ü l t i g e n L e h r

Mehr

11 Aufstellung: Leihradsysteme in Deutschland Fahrräder

11 Aufstellung: Leihradsysteme in Deutschland Fahrräder Aschaffenburg 1 Jan - Dez an Ausleihstation 4 1 min: 0,08 Augsburg 23 Jan - Dez an allen - 150 30 min: 1 - Caro Kard Baden Baden 1 Jan - Dez an Ausleihstation 4 1 min: 0,08 Bamberg 1 Jan - Dez an Ausleihstation

Mehr

Hinweise und Informationen zum Inhalt der Musterseiten dieser Datei

Hinweise und Informationen zum Inhalt der Musterseiten dieser Datei Hinweise und Informationen zum Inhalt der Musterseiten dieser Datei D ie au sg ew äh lte n Se ite n au s de n ve rs ch ie de ne n O rd ne rn de r C D so lle n ei n w en ig di e Ba nd br ei te de r ve rs

Mehr

Digitalisierung eines erfolgreichen Geschäftsmodells. Finanzdienstleistungs-Workshop Lüneburg, 21.10.2015

Digitalisierung eines erfolgreichen Geschäftsmodells. Finanzdienstleistungs-Workshop Lüneburg, 21.10.2015 Digitalisierung eines erfolgreichen Geschäftsmodells Finanzdienstleistungs-Workshop Lüneburg, 21.10.2015 Willkommen bei MLP! MLP ist der Gesprächspartner in allen Finanzfragen vom Vermögensmanagement über

Mehr

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen KFZ-Versicherer erhöhen 0 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 67 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen Studie vergleicht Preise in den 0 größten Städten: Berlin, Saarbrücken, München,

Mehr

Welche Informationen N e w s K o mpa s s G mb H s a m melt und wie wir die D aten verwenden

Welche Informationen N e w s K o mpa s s G mb H s a m melt und wie wir die D aten verwenden Daten s chutzinformation V i el e n D a n k f ür I hr I nt e r e s s e a n u n s e r e r W e b s it e u n d u n s e r e A n g e b o t e s o w i e I hr V e rtr a u e n i n u n - s e r U n t e r n e h m

Mehr

Tabelle 1a: Einnahmen und Ausgaben der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern 1992 bis 2012* 1)

Tabelle 1a: Einnahmen und Ausgaben der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern 1992 bis 2012* 1) Tabelle 1a: und der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern bis * 1) Art der und Alte und neue Länder Alte Länder Neue Länder Mrd. Euro I. Verwaltungshaushalt Steuern 2) 43,79 47,57 62,21 63,87 69,74

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation

Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation RA Steffen G. Bayer, Yorck Sievers, DIHK e.v. Berlin Auswärtiges Amt, Berlin, 18. Juni 2012 Ausgangssituation Das Interesse an deutscher dualer

Mehr

Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga

Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 29. Jul 2010 - Do UEL Q3 H 05. Aug 2010 - Do UEL Q3 R 07. Aug 2010 - Sa DFL SC FC Bayern München FC Schalke

Mehr

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015 Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter Bad Dürkheim 27.04.2015, 09.00 17.00 Uhr 28.04.2015, 09.00 17.00 Uhr Wege aus der Pension Stuttgart 29.04.2015,

Mehr

Pressemeldung. Nummer 10, 28. Dezember 2010. Durchschnittlicher Heizölverbrauch im 10-Jahresrückblick um 16,5 Prozent gesunken

Pressemeldung. Nummer 10, 28. Dezember 2010. Durchschnittlicher Heizölverbrauch im 10-Jahresrückblick um 16,5 Prozent gesunken Durchschnittlicher Heizölverbrauch im 10-Jahresrückblick um 16,5 Prozent gesunken Techem-Studie belegt starke regionale Unterschiede in deutschen Städten - Durchschnittlich 16,5 Prozent weniger Heizölverbrauch

Mehr

Bekleidung. Accessoires. Vintage Linie. Bekleidung. Accessoires

Bekleidung. Accessoires. Vintage Linie. Bekleidung. Accessoires Bekleidung Der fröhliche und unverwechselbare Charakter des Fiat 500 und Fiat 500 spiegelt sich in einer breiten Palette von Produkten und Zubehör wider, um Ihnen eine wertvolle und unterhaltende Sammlung

Mehr

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM Stand: März 2016 Diese Liste zeigt, an welchen Hochschulen das Goethe-Zertifikat als Sprachnachweis anerkannt ist. Informieren Sie

Mehr

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International Mein Fahrplanheft gültig vom 15.12.2014 bis 28.08.2015 St.Anton am Arlberg London St. Pancras International 2:10 Bus 4243 2:51 Landeck-Zams Bahnhof (Vorplatz) 2:51 Fußweg (1 Min.) nicht täglich a 2:52

Mehr

Wo sich Häuser lohnen

Wo sich Häuser lohnen Seite 1 von 8 Druckversion Url: http://www.focus.de/immobilien/kaufen/immobilienmarkt/kaufen-statt-mieten_aid_8722.html 10.03.07, 10:02 Drucken Kaufen statt mieten Wo sich Häuser lohnen Von FOCUS-MONEY-Redakteur

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Export beruflicher Bildung Das Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat weltweit stark zugenommen. Die Nachfrage ggü. AHKs und IHKs kommt von

Mehr

SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA

SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 23.07.2011 - Sa 20.30 DFL SC FC Schalke 04 Borussia Dortmund 28.07.2011 - Do UEL Q3 H 29.07.-01.08.2011 DFB R1 04.08.2011 -

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN 26./27.07.2016 UCL Q3 H 28. Jul 2016 - Do UEL Q3 H 02./03.08.2016 UCL Q3 R 04. Aug 2016 - Do UEL Q3 R 05.08.2016 - Fr 20.30 1 5 1. FC Kaiserslautern Hannover 96 06.-08.08.2016 1 1 VfB Stuttgart FC St.

Mehr

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG HOCHSCHULPOLITISCHE VERTRETUNG DER GEISTES-, KULTUR- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN AN DEN DEUTSCHEN UNIVERSITÄTEN Plenarversammlungen des Philosophischen Fakultätentages seit 1950 und Verzeichnis der Vorsitzenden

Mehr

Registrierte DSH-Prüfungsordnungen an deutschen Hochschulen und Studienkollegs

Registrierte DSH-Prüfungsordnungen an deutschen Hochschulen und Studienkollegs Registrierte DSH-en an deutschen Hochschulen und Studienkollegs [Stand: Februar 2015] Diese Liste dokumentiert die Hochschulen und Studienkollegs, deren en für die "Deutsche Hochschulzugang" (DSH) nach

Mehr

Indikator im Blickpunkt: Erfindungsmeldungen

Indikator im Blickpunkt: Erfindungsmeldungen Centrum für Hochschulentwicklung Indikator im Blickpunkt: Erfindungsmeldungen 2. ergänzte Auflage Biologie Chemie Physik Humanmedizin Pharmazie Zahnmedizin Auswertung aus dem CHE-Ranking Cort-Denis Hachmeister

Mehr

Frankfurt (M) Flughafen Airport 09.12.2012-08.06.2013

Frankfurt (M) Flughafen Airport 09.12.2012-08.06.2013 0:02 0:02 0:02 0:00 IC 2221 FEHMARN IC 2321 Frankurt(Main)Hb 0:13 Q h > Di - Fr vom 11. Dez bis 15. Mär, auch 24., 31. Dez; nicht 2. Jan als IC 2321 35881 35991 Mo - vom 10. Dez bis 9. Mär, täglich vom

Mehr

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten ForschungsUniversitäten 2004

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten ForschungsUniversitäten 2004 Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004 ForschungsUniversitäten 2004 Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Meike Siekermann

Mehr

Finanzierung im Alter. Referent: Christian Schmitz-Manseck, Berater Selbstständige Heilberufe

Finanzierung im Alter. Referent: Christian Schmitz-Manseck, Berater Selbstständige Heilberufe Finanzierung im Alter Referent: Christian Schmitz-Manseck, Berater Selbstständige Heilberufe Wie bereite ich die Praxisübergabe vor? Finde ich einen Nachfolger? Kriege ich noch etwas für meine Praxis?

Mehr

1. Spieltag o8.2o Spieltag o o9.2o Spieltag o9.2o Spieltag 2o. / 21.o9.2o Spieltag o9.

1. Spieltag o8.2o Spieltag o o9.2o Spieltag o9.2o Spieltag 2o. / 21.o9.2o Spieltag o9. 1. Spieltag 26. - 28.o8.2o16 FR 2o:3o FC Bayern München - SV Werder Bremen 6 : 0 ( 2:0 ) SA 15:3o SG Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04 1 : 0 ( 1:0 ) SA 15:3o FC Augsburg - VfL Wolfsburg 0 : 2 ( 0:1 )

Mehr

ZERTIFIKAT ISO 9001 : 2008. Siemens AG Siemens Deutschland Nonnendammallee 101 13629 Berlin. DQS GmbH. Hiermit wird bescheinigt, dass

ZERTIFIKAT ISO 9001 : 2008. Siemens AG Siemens Deutschland Nonnendammallee 101 13629 Berlin. DQS GmbH. Hiermit wird bescheinigt, dass ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten Standorten ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet Geltungsbereich: Vertrieb von Anlagen, Systemen, Produkten sowie

Mehr

Alle Infos im Blick. Fahrplan, Preise & mehr.

Alle Infos im Blick. Fahrplan, Preise & mehr. Alle Infos im Blick. Fahrplan, Preise & mehr. Stand Februar 2014 Mehrmals täglich & bis zu 70 % günstiger als die Bahn 1 3 2 FRA SXF MUC Harlesiel Jever Wittmund Schortens Neuharlingersiel Brilon Marsberg

Mehr

Bremen. Osnabrück. Bielefeld. Unna. Duisburg. Wuppertal. Polch. Wittlich Frankfurt. Rüsselsheim Würzburg. Mannheim. Malsch. Villingen/Schwenningen

Bremen. Osnabrück. Bielefeld. Unna. Duisburg. Wuppertal. Polch. Wittlich Frankfurt. Rüsselsheim Würzburg. Mannheim. Malsch. Villingen/Schwenningen Domestic Alliance SYSTEM ALLIANCE Zertifizierung nach DIN ISO EN 9001:2000 40 tägliche Linien Regellaufzeit 24 bis 48 Stunden Charterservice LTL und FTL Gefahrgutbeförderung Spezialtransporte Premiumdienste

Mehr

FRANZÖSISCH. Fremdsprachenbestände in Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland (Stand: 2011)

FRANZÖSISCH. Fremdsprachenbestände in Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland (Stand: 2011) FRANZÖSISCH Bibliothek Medien für Erwachsene Essen Mehr als 5000 München Mehr als 5000 Augsburg 501 4.999 Berlin Friedrichshain-Kreuzberg 501 4.999 Berlin Pankow 501 4.999 Berlin-Mitte 501 4.999 Bonn 501

Mehr

Anlage 2a. Fax Telekom Arcor. Lfd. Nr. Telekom Arcor (0531) (936) (0531) (936) 34 01

Anlage 2a. Fax Telekom Arcor. Lfd. Nr. Telekom Arcor (0531) (936) (0531) (936) 34 01 1 DB Netz AG Örtl. Betriebsdurchführung Braunschweig Salzdahlumer Straße 40 D 38126 Braunschweig 2 DB Netz AG Örtl. Betriebsdurchführung Bremen Theodor-Heuss-Allee 10 B D 28215 Bremen 3 DB Netz AG Örtl.

Mehr

SPITZER SILO-FAHRZEUGWERKE SERVICEHEFT

SPITZER SILO-FAHRZEUGWERKE SERVICEHEFT SPITZER SILO-FAHRZEUGWERKE SERVICEHEFT SPITZER SERVICE INHALTSVERZEICHNIS WIR GARANTIEREN IHRE MOBILITÄT HERZLICH WILLKOMMEN BEIM SPITZER SERVICE! Die Spitzer Silo-Fahrzeuge bieten Ihnen außergewöhnliche

Mehr

Anhang zum Zertifikat Nr. 90714502-1

Anhang zum Zertifikat Nr. 90714502-1 ZERTIFIKAT ISO 9001:2008 DEKRA Certification GmbH bescheinigt hiermit, dass das Unternehmen F E R C H AU E n g i n e e r i n g G m b H Zertifizierter Bereich: Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung oder sowie

Mehr

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2013. Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH)

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2013. Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH) Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2013 Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH) Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH) Seite 1 Tabellenverzeichnis Tabelle 1: Rücklaufzahlen 2013...

Mehr

BUND DEUTSCHER ZIMMERMEISTER (BDZ) Arbeitskreis Meisterschule

BUND DEUTSCHER ZIMMERMEISTER (BDZ) Arbeitskreis Meisterschule BUND DEUTSCHER ZIMMERMEISTER (BDZ) Arbeitskreis Meisterschule Aufstieg im Zimmererhandwerk durch Fortbildung Eine Information der Ausbildungsstätten des Arbeitskreises Meisterschulen im BDZ - April 2008

Mehr

Easy Drain. Waterstop. Waterstop

Easy Drain. Waterstop. Waterstop Easy Drain 2 WA duschbereich 100 % wasserdicht Einbauvideo Einbauvideo Die Easy Drain Duschrinne ist immer eine komplette Einheit bestehend aus: Rinnenkörper, Abdeckung, Siphon und vormontiertem Abdichtungsvlies

Mehr

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004. ForschungsUniversitäten 2004

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004. ForschungsUniversitäten 2004 Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004 ForschungsUniversitäten 2004 Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Meike Siekermann

Mehr

Ingenieurwissenschaften - Europäische / Integrierte Studiengänge

Ingenieurwissenschaften - Europäische / Integrierte Studiengänge Hochschule / Partnerhochschule in Studiengang / Studiendauer Zulassungsvoraussetzungen Abschluss achhochschule Aachen Auslandsorientierte Hochschulzugangsberechtigung 6-monatiges Praktikum Auswahlgespräch

Mehr

Banken, für die der IBAN-Assistent keine Vorschläge zu IBAN und BIC erzeugen kann

Banken, für die der IBAN-Assistent keine Vorschläge zu IBAN und BIC erzeugen kann 100102221 The Royal Bank of Scotland Niederlassung Frankfurt 100400851 Commerzbank, Gf Web-K 100506001 Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale NL. Düsseldorf 140000001 Bundesbank eh Schwerin 160000001

Mehr

Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn)

Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn) Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn) Über 70 % nutzen für die An- und Abreise öffentliche Verkehrsmittel

Mehr

HINWEISE ZUR ANTRAGSTELLUNG GASTSPIELFÖRDERUNG THEATER

HINWEISE ZUR ANTRAGSTELLUNG GASTSPIELFÖRDERUNG THEATER HINWEISE ZUR ANTRAGSTELLUNG GASTSPIELFÖRDERUNG THEATER I. VERGABEKRITERIEN 1. D i e g a s t i e r e n d e Gr u p p e k o m m t a u s e i n e m a n d e r e n B u n d e s l a n d. 2. D i e g e p l a n t

Mehr

Corynebacterium-urealyticum-

Corynebacterium-urealyticum- Clostridium perfringens 1 Corynebacterium-urealyticum- Escherichia coli Enterobacteriacae Helicobacter Haemoplasma spphaemobartonella Mycoplasma- Ureaplasma- Pasteurella Rickettsia rickettsii - Anaplasma

Mehr

Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01

Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01 Anhang 2012-01 Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01 Alterserwerbsbeteiligung in Europa Deutschland im internationalen Vergleich Tabellen und Abbildungen Tabelle Anhang 1: Gesetzliche Rentenaltersgrenzen

Mehr

Elektromobiler Wirtschaftsverkehr. 3. Kongress "100% Erneuerbare-Energie-Regionen" Kassel, 28. September 2011

Elektromobiler Wirtschaftsverkehr. 3. Kongress 100% Erneuerbare-Energie-Regionen Kassel, 28. September 2011 Elektromobiler Wirtschaftsverkehr 3. Kongress "100% Erneuerbare-Energie-Regionen" Kassel, 28. September 2011 1 Agenda Nachhaltigkeitsstrategie Bestandsaufnahme rollende Labore Einsatzpotentiale & Erfahrungen

Mehr

Registrierte DSH-Prüfungsordnungen an deutschen Hochschulen und Studienkollegs

Registrierte DSH-Prüfungsordnungen an deutschen Hochschulen und Studienkollegs Registrierte DSH-Prüfungsordnungen an deutschen Hochschulen und Studienkollegs [Stand: Februar 2016] Diese Liste dokumentiert die Hochschulen und Studienkollegs, deren Prüfungsordnungen für die "Deutsche

Mehr