NEWS FÜR DEN MITTELSTAND. service4fire von Rosenbauer: Web-basiertes Flottenmanagement für Feuerwehren in aller Welt. Das Highlight dieser Ausgabe:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NEWS FÜR DEN MITTELSTAND. service4fire von Rosenbauer: Web-basiertes Flottenmanagement für Feuerwehren in aller Welt. Das Highlight dieser Ausgabe:"

Transkript

1 NEWS FÜR DEN MITTELSTAND Ausgabe 1 / 2007 Das Highlight dieser Ausgabe: service4fire von Rosenbauer: Web-basiertes Flottenmanagement für Feuerwehren in aller Welt

2 WAS TUT SICH BEI ORACLE? Die Oracle EMEA-Region gab Anfang Juli ein Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2007 bekannt. Im Fiskaljahr 2007 (zum 31. Mai 2007) erzielte die Oracle Corporation in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) einen GAAP-Umsatz von 6,0 Milliarden US-Dollar und verzeichnet damit eine Steigerung von 28 % im Vergleich zum Vorjahr. In der gesamten Region war ein starker Kundenzuspruch zu verzeichnen. Die intensiven Akquisitionen zeigen Wirkung und haben dazu geführt, dass Oracle nicht nur im Bereich Datenbanken die Nummer 1 ist, sondern auch bei Middleware alle Komponenten aus einer Hand bietet, die die Kunden und Partner für die Entwicklung hochperformanter Software-Lösungen benötigen. Auf den Mittelstand zugeschnittene Pakete, die sowohl vom Leistungsumfang als auch vom Preis die Anforderungen der KMUs abdecken, werden sehr gut vom Markt angenommen. Ähnliches gilt in den Bereichen ERP bzw. CRM, wo Oracle jetzt deutlich stärkeren Zuwachs verzeichnet als der Mitbewerb. Als Verantwortlicher für den mittelständischen Markt in Südosteuropa und Österreich bin ich zuversichtlich, dass unsere Strategie neuen und bestehenden Kunden das Vertrauen gibt, für ihre Investitionen weiterhin auf Oracle zu setzen. In diesem Sinne freue ich mich über eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen. Mag. Pascha Soufi-Siavoch TSME Director SEE & AT Liebe Leserinnen und Leser, ich freue mich, Ihnen heute die erste Ausgabe der Oracle News für den Mittelstand vorzustellen. Als Verantwortlicher für kleine und mittelständische Unternehmen im österreichischen Markt ist es mir ein Anliegen, Sie über die vielfältigen Möglichkeiten, die Oracle für den Mittelstand bietet, zu informieren. Praxisberichte zeigen am deutlichsten, wie Oracle Unternehmen geholfen hat, ihre Prozesse effektiver zu gestalten. Dabei geht es nicht nur um Oracle Produkte häufig sind es die Lösungen und Dienstleistungen unserer Partner, die diese Erfolge erst möglich machen. Lernen Sie daher in den Oracle News für den Mittelstand auch unsere Partner näher kennen. Verantwortliche aus dem Oracle Management gehen auf aktuelle Themen für den Mittelstand ein und natürlich kommt auch das Produktportfolio von Oracle nicht zu kurz. Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit unseren News für den Mittelstand! Ihr Mag. Alexander Swoboda INHALT service4fire von Rosenbauer: Web-basiertes Flottenmanagement für Feuerwehren in aller Welt 3 Das Oracle Angebot für den Mittelstand im Überblick 5 Sicher sicherer Oracle 5 Integration statt Insellösungen 6 Wissen ist Marktmacht 6 Teamerfolg statt Einzelkämpfertum 7 Soll es ein bisserl mehr sein? 7 Applikationsmodernisierung mehr als nur schöne Oberflächen 8 Der Weg zum Lean Office 9 Mehr POWER für Ihre Systeme 10 Individuell + Standard = Unternehmensspezifisches Optimum 11 Oracle das Unternehmen, das jeder zu kennen glaubt 12 IMPRESSUM: Medieninhaber, Herausgeber u. Eigentümer: Oracle Austria GmbH, 1223 Wien, IZD-Tower, Wagramer Straße 17 19, FN 38835k Handelsgericht Wien, UID ATU Redaktion, Layout, Satz: creapower Drescher & Süß OEG, Druck: OHA Druck GesmbH, Traun, Fotos: Photocase.de, Rosenbauer, TANN-PAPIER Oracle. Oracle (NASDAQ: ORCL) is the world s largest enterprise software company. For more information about Oracle, visit our Web site at Trademarks Oracle is a registered trademark of Oracle Corporation and/or its affiliates. Other names may be trademarks of their respective owners. Oracle haftet nicht für Angebote, Produkte und Dienstleistungen von Partnern.

3 service4fire VON ROSENBAUER: WEB-BASIERTES FLOTTENMANAGEMENT FÜR FEUERWEHREN IN ALLER WELT Neue Web-Plattform mit 99,9 % Verfügbarkeit auf Basis der Oracle Datenbank 10g Standard Edition Der Rosenbauer Konzern mit Sitz in Leonding ist zweitgrößter Hersteller von Feuerwehrfahrzeugen weltweit. Mit seinem Vertriebs- und Kundendienstnetz ist Rosenbauer in über 100 Ländern vertreten, jährlich werden über neue Fahrzeuge in Betrieb genommen. Das zentrale Know-how liegt in komplexen, nach Kundenanforderungen gebauten Löschsystemen und Feuerwehrfahrzeugen. Traditionelle Innovationsstärke und ein institutionalisiertes Ideenund Entwicklungsmanagement bilden die Basis für die Technologieführerschaft des Konzerns. Aber nicht nur technologisch hat das Unternehmen seit Jahren die Nase vorn. Auch bei den Dienstleistungen schaffen die Mitarbeiter durch innovative Ideen konsequent Mehrwert für die Kunden wie mit der neuen Service-Plattform service4fire für das Flottenmanagement der Feuerwehren, die am in Betrieb genommen wurde. Automatisierte Fahrzeugkontrolle für mehr Betriebssicherheit Um die maximale Betriebssicherheit und Verfügbarkeit von Feuerwehrfahrzeugen zu gewährleisten, sind ständige Kontrollen unumgänglich. Pro-aktive Wartung zur Vermeidung von Ausfällen und Reparaturen darf aber nicht zu höheren Personalkosten führen im Gegenteil, hier ist Automatisierung gefragt. Aufgrund des rasanten Anstiegs an Elektronikkomponenten in den Fahrzeugen und der zunehmenden Verfügbarkeit von Funkdiensten wie GPRS ergeben sich für die Automatisierung der Wartungsprozesse völlig neue Möglichkeiten, die Rosenbauer als erstes Unternehmen mit der Service-Plattform service4fire für seine Kunden erschließt. Mit der Umsetzung beauftragte Rosenbauer nach einem ausführlichen Auswahlverfahren unter 9 Anbietern den in Linz ansässigen Oracle Partner HC Solutions GmbH. Das Unternehmen verfügt sowohl über fundiertes Know-how bei industriellen Steuerungen als auch über langjährige Erfahrungen bei individuellen komplexen Softwarelösungen beides Kompetenzen, die zur Realisierung von service4fire unverzichtbar waren. Mit HC Solutions haben wir genau den richtigen Partner gefunden, sagt Ing. Gerhard Großberger, Leiter Telematik bei Rosenbauer. Neben dem hohen Maß an Professionalität hat auch die Chemie im Team gestimmt, was bei Bild: Rosenbauer International AG solch komplexen Projekten von entscheidender Bedeutung ist. Über das im Fahrzeug eingebaute Telematik-Modul werden Betriebsdaten via CAN-Bus verfügbar gemacht und per Mobilfunk an den Oracle Datenbank-Server übertragen. Zu den übertragenen Daten zählen u.a. Chassisdaten wie gefahrene Kilometer, Motordrehzahl, Kühlwassertemperatur oder Öldruck, anlagenbezogene Daten wie Betriebsstunden, Durchflussmengen der Pumpe oder Arbeitsparameter des Generators, aber auch detaillierte geografische Informationen (GPS-Daten) über Fahrtwege und Aufenthalt. Einsatz und Nutzung des Fahrzeugs werden damit vollständig dokumentiert. Am Server werden diese Daten analysiert und mit Sollwerten abgeglichen. Mögliche Ausfallursachen, wie z.b. Verschleiß oder Fehlbedienungen, werden so präventiv erkannt. Bei kritischen Abweichungen erfolgt eine automatische -Benachrichtigung an den verantwortlichen Mitarbeiter bei der Feuerwehr, in der auch mögliche Korrekturmaßnahmen vorgeschlagen werden. So kann schnellstmöglich Abhilfe geschaffen werden ohne dass es erst zu einem Ausfall kommt. Darüber hinaus werden die Daten in sehr übersichtlicher Weise verdichtet und dem Kunden über Web präsentiert. So werden z.b. gefahrene Geschwindigkeit, Pumpentemperatur oder Verlauf der Betriebsspannung grafisch über die Zeit ausgewertet. AUS DER PRAXIS 3

4 AUS DER PRAXIS Das bisherige Service-Scheckheft wird damit durch ein elektronisches Logbuch ergänzt, in dem sämtliche wartungsrelevante Aspekte dokumentiert sind. Statt Wartungsintervallen zu standardmäßig festgelegten Zeitpunkten wird die Belastung der Fahrzeuge anhand ihrer Einsatzdokumentation berücksichtigt ein weiterer Faktor, die Wartung möglichst wirtschaftlich zu gestalten und gleichzeitig die Betriebssicherheit zu optimieren. Wir werden die Möglichkeiten der Telematik zunehmend in Dienstleistungen für unsere Kunden umsetzen. Die erfolgreiche Inbetriebnahme von service4fire ist nur der erste Schritt, meint Gerhard Großberger. Jetzt steht uns die notwendige Infrastruktur auf Basis der zuverlässigen Oracle Datenbank zur Verfügung, die wir gemeinsam mit HC Solutions sukzessive weiter ausbauen werden. Mehrwert für Kunden und gleichzeitig Win-Win für alle Durch den Einsatz der Service- Plattform service4fire profitieren Feuerwehren in vielfacher Hinsicht. Dank service4fire werden Betriebssicherheit und Verfügbarkeit der Fahrzeuge gesteigert und dabei gleichzeitig die Budgets der Feuerwehren entlastet, da Reparaturen durch die pro-aktive Wartung vermieden werden. Weniger Ausfälle und Kosteneinsparungen bei den Löschfahrzeugen führen fast automatisch zu erhöhter Kundenzufriedenheit ein wichtiges Ziel für Rosenbauer. Darüber hinaus kann das Unternehmen durch die aus taff Online service4fire gewonnenen Erkenntnisse noch genauere Rückschlüsse auf die konkreten Einsatz-Bedingungen der Fahrzeuge ziehen und diese entsprechend in Produkt-Entwicklung und Servicierung einfließen lassen. Oracle Datenbank Standard Edition Top-Performance und maximale Verfügbarkeit für den weltweiten Einsatz service4fire wird zunächst europaweit eingeführt, der weltweite Einsatz ist aber bereits überall dort vorgesehen, wo es Umweltbedingungen und Funkabdeckung zulassen. Bild: Rosenbauer International AG In Gegenden wie Sibirien oder Zentralafrika steht nicht die Infrastruktur zur Verfügung, aber sonst sind dem Einsatz keine Grenzen gesetzt, erzählt Gerhard Großberger. Für viele Feuerwehren stellt das Flottenmanagement bisher eine große Belastung dar, die Resonanz bei unseren Kunden war daher bereits vor Inbetriebnahme von service- 4fire sehr positiv. Wir erwarten daher, dass die Plattform sehr schnell aktiv genutzt wird. Nach einer Startphase geht man bei Rosenbauer davon aus, dass jährlich eine dreistellige Anzahl Fahrzeuge pro Jahr über service4fire serviciert werden. Bei einer Übertragung im Sekundentakt fallen trotz automatisierter Datenreduktion Unternehmensprofil Rosenbauer International AG Leonding, Österreich Mitarbeiter: > 1400 weltweit Umsatz 2005: 320 Mio. etwa 100 Megabyte Rohdaten pro Jahr und Fahrzeug an. Aufbereitet für die automatisierten Auswertungen bedeutet das in der Datenbank ein Volumen 1 bis 2 GByte. Selbstverständlich wird laufend auf externe Datenträger archiviert. 300 bis 400 Anwender sollen innerhalb der nächsten Jahre online auf die Service-Logbücher und Auswertungen der einzelnen Fahrzeuge und Auswertungen zugreifen. Das heißt, dass ein 7H24- Stunden-Betrieb 365 Tage im Jahr gewährleistet sein muss. Seitens Rosenbauer wurde daher eine Verfügbarkeit von 99,9 % gefordert, was maximal rd. 8 Stunden Ausfall kumuliert über das gesamte Jahr bedeutet. Nachdem wir die Eckdaten des zu erwartenden Datenvolumens sowie die Verfügbarkeitsanforderungen für service4fire kannten, kam für die Umsetzung aus unserer Erfahrung nur noch Oracle als Datenbank-Server in Frage, sagt Jan Decker, Teamleiter Oracle Development bei HC Solutions. Mit der kostengünstigen Standard Edition können wir sämtliche Anforderungen von service4fire heute abdecken. Die Skalierbarkeit der Oracle Datenbank stellt aber auch die Umsetzung aller denkbaren und noch nicht gedachten Erweiterungsszenarien sicher.

5 DAS ORACLE ANGEBOT FÜR DEN MITTELSTAND IM ÜBERBLICK Oracle ist ein Software-Anbieter, der mit standardisierten Lösungen, jahrzehntelanger Erfahrung und starken Partnern erfolgreich hilft, die Kommunikation in Unternehmen zu verbessern und Prozesse zu integrieren. Das Produktportfolio ist umfassend. Es gibt wohl kaum eine Anforderung an die IT, die sich nicht durch eine Lösung von Oracle oder seinen Partnern umsetzen lässt. Martin Peck, Technology Presales Manager bei Oracle, stellt Ihnen heute die wesentlichen Produktlinien, die im Technologie-Umfeld für den Mittelstand von Interesse sind, kurz vor. In diesem Überblick lernen Sie die wichtigsten Technologie-Produkte kennen, die bei mittelständischen Kunden weltweit im Einsatz sind. In den nächsten Ausgaben der Mittelstands-News werden wir dann detaillierter auf die einzelnen Produkte eingehen. [ SICHER SICHERER ORACLE Die #1 am Markt die Oracle Datenbank Die Oracle Datenbank 10g ist die schnellste, anspruchsvollste und zuverlässigste Oracle Datenbank auf dem Markt. Sie kann eigentlich nur von 11g geschlagen werden, die im Herbst auf den Markt kommt. Die Oracle Datenbank 10g bietet geringste Investitionskosten bei gleichzeitiger optimaler Ausnutzung von Hardwareund IT-Ressourcen. Sie liefert die Reaktionszeiten, die Ihre Kunden fordern und minimiert kostspielige Ausfallzeiten. Durch sich selbst verwaltende Datenbanken automatisiert Oracle zeitaufwendige und fehleranfällige administrative Aufgaben, damit sich Datenbankadministratoren auf strategische Geschäftsziele konzentrieren können. Von der Edison Group durchgeführte Studien belegen, dass Oracle Database 10g im Vergleich mit den Mitbewerbern weit weniger Administrationsaufwand erfordert und beträchtliche Kosteneinsparungen bringt. Die Funktionen für automatisches Tuning und automatische Verwaltung garantieren einen extrem benutzerfreundlichen und kosteneffektiven Einsatz. Die Oracle Datenbank 10g wurde für alle Arten von Arbeitslasten konzipiert: von kleinen Servern bis hin zu Konfigurationen aus Serverclustern und Enterprise Grids. Aufgrund ihrer einzigartigen Fähigkeit zur nativen Verwaltung aller Daten von klassischen Geschäftsinformationen über OLAP und XML- Dokumente bis hin zu regionalen bzw. Standort-Informationen ist die Datenbank die ideale Lösung für Online Transaction Processing, Business Intelligence, Data Warehousing und Content-Management-Lösungen. Die Entwicklung moderner EDV-Lösungen erfordert keine Programmier-Gurus Oracle Application Express ist eine vollständig mit der Oracle Datenbank integrierte Entwicklungs- und Laufzeitumgebung für Web- Anwendungen. Mit Application Express kann jeder auch ohne tiefergehende Programmierkenntnisse robuste, datenbankgestützte Web-Anwendungen erstellen. Mit einem normalen Web-Browser werden Anwendungen schnell und einfach entwickelt. Sie stehen wenigen, Hunderten aber auch Tausenden Nutzern sofort zur Verfügung. Application Express ist Bestandteil aller Datenbank- Editionen und verursacht keine zusätzlichen Lizenzkosten. LÖSUNGEN 5

6 Integration statt Insellösungen LÖSUNGEN Der Oracle Application Server für ein besseres Zusammenspiel Ihrer Anwendungen Gerade in mittelständischen Unternehmen stehen Zeit, Geld und Ressourcen für mehr Wachstum nicht unbegrenzt zur Verfügung. Mit dem Oracle Application Server Standard Edition One erhalten Unternehmen zu einem attraktiven Preis eine bewährte, sichere, standardbasierte Middleware-Komplettlösung. Diese ermöglicht den schnellen und sicheren Informationsaustausch mit Kunden, Mitarbeitern oder Partnern und das Entwickeln und Bereitstellen von Websites sowie webbasierten Anwendungen. Auf der Grundlage eines leistungsfähigen und skalierbaren J2EE-Servers bietet der Oracle Application Server 10g Komplettsuiten zu Unternehmensintegration und Business Intelligence sowie branchenführende Portalsoftware. Der Oracle Application Server ist auf Grid Computing ausgelegt und unterstützt serviceorientierte Architekturen (SOA) über den gesamten Lebenszyklus. Dies gewährleistet ein Höchstmaß an Skalierbarkeit, Verfügbarkeit, Manageability und Sicherheit. Mit Oracle Application Server 10g aus der Produktfamilie Oracle Fusion Middleware können Unternehmen in heterogenen IT-Umgebungen die Flexibilität erhöhen, fundiertere Entscheidungen treffen und Kosten sowie Risiken reduzieren. Eine Komplettlösung für mehr Unternehmenswachstum im Mittelstand Der Oracle Application Server Standard Edition One ist die Einstiegsversion des Oracle Application Server und ein einzigartiges Lösungspaket für eine zertifizierte J2EE-Laufzeitumgebung und J2EE-Entwicklungsumgebung. Sie beinhaltet alles, was für die Entwicklung, den Betrieb und die Verwaltung von J2EE-Anwendungen benötigt wird. Der Application Server ist für unterschiedliche Plattformen einschließlich Windows und Linux erhältlich. Von der Standard Edition One ist ein problemloser Upgrade auf die Standard oder Enterprise Edition möglich. JDeveloper, das Standardentwicklungswerkzeug für alle Oracle Produkte, ist kostenfrei erhältlich. [ Wissen ist Marktmacht Mehr Wissen dank Oracle Business Intelligence Standard Edition One Je mehr Ihr Unternehmen wächst, desto mehr Daten erzeugt es. Theoretisch sagen Ihnen diese Daten, warum Sie so erfolgreich sind und wie Sie Ihren Erfolg weiter steigern können. Allerdings sind sie meist überall im Unternehmen verstreut, so dass sie kaum zu einer wirklich aussagekräftigen Analyse zusammengeführt werden können. Mit einem Business-Intelligence- System (BI) konsolidieren Sie Ihre Daten aus den verschiedensten Systemen, analysieren sie und erstellen Berichte. Es beantwortet Ihnen aus dem Stegreif wichtige Fragen: Wer sind Ihre rentabelsten Kunden? Welche Produkte bringen den höchsten Gewinn? Welche Mitarbeiter arbeiten am produktivsten? Welche Produkte verkaufen sich am besten? Bislang waren BI-Systeme nur für Großunternehmen erschwinglich, die Oracle Business Intelligence Standard Edition One ist hingegen auf mittelständische Unternehmen ausgerichtet. Als fix und fertig geliefertes BI-Komplettsystem für fünf bis fünfzig Anwender ist sie die ideale Lösung für kleinere Unternehmen und einzelne Abteilungen. Sie ist schnell installiert, einfach zu konfigurieren und auch auf ein schmales IT-Budget zugeschnitten. 6

7 Teamerfolg statt Einzelkämpfertum Unternehmensweite Zusammenarbeit mit der Collaboration Suite Teamerfolg entsteht nur durch gute Kommunikation. Geben Sie Ihren Mitarbeitern das richtige Werkzeug in die Hand: Oracle Collaboration Suite die Komplettlösung für orts- und geräteunabhängige Kommunikation in Echtzeit. Ab sofort arbeiten sämtliche Ihrer kommunikationsorientierten Anwendungen nahtlos zusammen. Die Oracle Collaboration Suite bietet den Nutzern Zugriff auf integrierte -, Voic und Kalenderfunktionen, File Sharing sowie Such- und Web-Konferenz-Anwendungen für gängige Desktop-Clients wie Microsoft Outlook, Web-Browsern sowie einer großen Anzahl mobiler Endgeräte wie PDAs und Handys. Und wenn Sie wichtige Informationen suchen, können Sie diese dank der unschlagbar zuverlässigen Oracle Datenbank ganz einfach zentral suchen unabhängig vom Kommunikationsmedium, ohne zeitraubende Suche in mehreren Anwendungen. Nutzen Sie die Vorteile der Oracle Collaboration Suite Niedrigere Betriebskosten (TCO). Indem Sie Ihre Server, Anwendungen und Informationen konsolidieren, profitieren Sie von niedrigeren Verwaltungs- und Integrationskosten. Mehr Produktivität dank besserer Kommunikationswerkzeuge. Wertvolle Informationen lassen sich leicht wiederfinden und im ganzen Unternehmen bereitstellen. So bleibt Wissen auf lange Zeit im Unternehmen verfügbar. Weniger Risiko, höhere Zuverlässigkeit. Umfassende Informationskonsolidierung ist der erste Schritt auf dem Weg hin zu wirksamem Asset Management und Corporate Compliance. LÖSUNGEN [ Soll es ein bisserl mehr sein? Die Oracle Developer Suite für die unternehmensspezifische Entwicklung Für die Entwicklung eigener Lösungen kombiniert die Oracle Developer Suite als komplette, integrierte Entwicklungsumgebung auf Basis aktueller Industriestandards die Leistungspotenziale von Werkzeugen für Anwendungsentwicklung und Business Intelligence in einer einzigen Suite. Mit der Oracle Developer Suite erstellen Entwickler schnell hochwertige Transaktions-Applikationen, die über mehrere Wege bereitgestellt werden können darunter Portale, Web-Services und mobile Technologien. Darüber hinaus ist eine Erweiterung um Business-Intelligence- Funktionen wie Ad-hoc-Abfragen und Analysen, hochwertiges Web-Reporting und fortgeschrittene Analysen möglich. Die Oracle Developer Suite bietet eine offene Architektur mit Unterstützung für die aktuellsten Internet-Standards wie J2EE, XML, WSDL, SOAP, UML, WebDAV, XMI und SQL; sowie natürlich der Oracle Datenbank und Application Server. Oracle ids nutzt alle Infrastruktur-Möglichkeiten der Oracle Deployment Server, um Einführung und Interaktion mit der Datenbank zu vereinfachen. 7

8 APPLIKATIONSMODERNISIERUNG MEHR ALS NUR SCHÖNE OBERFLÄCHEN PARTNER Unabhängig von der Branchenzugehörigkeit sehen sich viele IT- Organisationen mit widersprüchlichen Anforderungen konfrontiert. Während sie einerseits funktionale Anforderungen schneller umsetzen, Mehrwert aus den vorhandenen Informationen durch Business Intelligence schaffen, Geschäftsprozesse verbessern oder höhere Sicherheitsanforderungen abdecken sollen, wird gleichzeitig gefordert, Kosten zu senken. Dabei ist häufig bereits Kunden bei der Auswahl der geeignetsten Modernisierungsmaßnahmen und bietet Projektbegleitung bzw. die komplette Übernahme der Migration/Modernisierung von Altsystemen an. Die Erfahrung der beit-experten zeigt, dass eine reine Migration bestehender Applikationen auf Oracle WebForms weder die gewünschte Kostensenkung noch eine gesteigerte Effizienz und Flexibilität bei Wartung und Weiter- Dabei hat sich in den Projekten von beit Consulting die schrittweise Umsetzung unter intensiver Einbeziehung der internen IT-Abteilung als wesentlicher Erfolgsfaktor herauskristallisiert. Im Zuge eines Umstellungsprozesses, der sorgfältig geplant und intern offen kommuniziert wird, kann das Know-how der eigenen IT-Mitarbeiter problemlos auf den neuesten Stand gebracht werden. Da alle Oracle Entwicklungstools die Integration mit SOA ermöglichen, kann nach Implementierung eines Service Managers, der die einzelnen SOA-Services verwaltet, Anwendung für Anwendung umgestellt werden. Schönere Optik ist ein Faktor, der wirtschaftliche Nutzen der Modernisierung geht weit darüber hinaus. ein erheblicher Teil des Budgets in der Wartung von Altanwendungen gebunden, oft werden IT-Budgets eingefroren oder sinken sogar. Der Service für die Anwender darf aber nicht darunter leiden im Gegenteil. Entsprechend notwendig ist es daher, rechtzeitig die Wartungskosten der Altsysteme zu reduzieren, indem auf zeitgemäße Hardware- aber auch Software- Architekturen umgestellt wird. Da dieser Umstellungsprozess für jedes Unternehmen eigene Maßnahmen erfordert, berät die in Wien und Kärnten ansässige beit Consulting GmbH ihre entwicklung nach sich zieht. In zahlreichen Modernisierungsprojekten wie z. B. beim Amt der Steiermärkischen Landesregierung, der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Mediaprint oder Agrarmarkt Austria wurde deutlich, dass eine Modernisierung basierend auf einer serviceorientierten Architektur (SOA) den wirtschaftlichsten Weg für die Untenehmen darstellt. Die Modernisierungs-Experten von beit Consulting empfehlen daher die Umsetzung basierend auf SOA, eine Empfehlung, die im Rahmen der Open Systems Reference Architecture for Modernization auch seitens Oracle forciert wird. Wir werden von unseren Kunden hinzugezogen, wenn es um neue Anforderungen wie Business Intelligence, Sicherheitsmaßnahmen, Prozessoptimierung oder Integration von Fremdprodukten geht, sagt Werner Becher, Geschäftsführer der beit Consulting GmbH. Diese Projekte sind oft Auslöser für Anwendungsmodernisierung, da nur so eine auch langfristig wirtschaftliche Umsetzung der Anforderungen gewährleistet werden kann. Weitere Informationen beit Consulting GmbH Springergasse 3, 1020 Wien St. Martin 12, 9470 St. Paul Tel

9 Der Weg zum LEAN OFFICE Der Ursprung von Lean Thinking liegt in Japan. Am bekanntesten ist wahrscheinlich das Toyota Production System, auch Der Toyota Weg genannt. Sein wichtigstes Ziel ist die Eliminierung von Verschwendung im gesamten Produktionsprozess durch die Heute werden die Prinzipien des Lean Management nicht nur in Japan neben der Industrie auch zunehmend im Dienstleistungssektor angewendet. In der IT-Branche finden sie ihren Niederschlag in Konzepten wie Extreme Programming und Agilen s treten strukturierte Geschäftsprozesse und deren kontinuierliche Verbesserung. Bestehende Applikationen oder mit dem Anwenderwerkzeug Oracle Application Express einfach zu erstellende Individuallösungen können mit Oracle Fusion Middleware als Webservices oder über Single-Sign-On einfach eingebunden werden. Die Plattform kann individuell um Oracle Business Intelligence, Content Management und Collaboration- Funktionalitäten ergänzt werden. PARTNER Standardisierung und Synchronisation von Prozessen, die Vermeidung von Fehlern, die Schulung von Mitarbeitern sowie die Weiterentwicklung der Anlagen. Der Begriff Lean darf aber nicht als Schlankheitswahn verstanden werden: Das Hauptanliegen des Lean Thinking besteht in der Vermeidung von Verschwendung (japanisch Muda) und der Konzentration auf das Schaffen von Mehrwert. In einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess werden alle Abläufe im Unternehmen auf ihren Beitrag zur Wertschöpfung untersucht und falls notwendig optimiert. Potenziale werden nicht verschwendet, sondern erkannt, stetig verbessert und punktgenau genutzt. Software-Entwicklungsprozessen. Lean Thinking kann aber nicht nur in der IT, sondern in allen Prozessen der Verwaltung zu teils dramatischen Verbesserungen führen (Lean Office). Zur Umsetzung der Lean-Management-Prinzipien bieten wir auf der Basis von Oracle Fusion Middleware, Oracle Application Express und der Issuetracking Software Atlassian JIRA eine flexible Plattform für Ihr Lean Office an. Durch die Abarbeitung aller Aufgaben bzw. Tätigkeiten (Issues) im Issuetracking Atlassian JIRA nach standardisierten Workflows erhalten Sie einen vollständigen Überblick über das betriebliche Geschehen. An die Stelle der Verwaltung individueller Todo- Listen und einer Flut interner Durch die Abwicklung Ihres Tagesgeschäftes auf dieser Lean-Office- Plattform schaffen Sie sowohl die organisatorischen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umstellung auf eine prozessorientierte Organisation als auch die technischen Voraussetzungen für die Einführung Serviceorientierter Architekturen (SOA) mit Oracle Fusion Middleware. Weitere Informationen CELIX Hard- & Software Vertriebsgmbh Gumpendorferstraße Wien Tel

10 Mehr POWER für Ihre Systeme PARTNER Der österreichische Mittelstand ist Motor der österreichischen Wirtschaft. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für diese Firmen ist eine optimale EDV-Unterstützung durch eine Branchensoftware, die es ermöglicht, Abläufe zu verkürzen, Fehler zu vermeiden sowie Kosten zu senken. Der Motor für so eine Applikation ist eine solide arbeitende Datenbank und die dazugehörige Infrastruktur, die rund um die Uhr funktionieren sollte. Wenn aus Antwortzeiten Lieferzeiten werden Das ist aber nicht immer der Fall, wie das Beispiel von Schubert Elektroanlagen, seit 40 Jahren ein führender Anbieter von elektrotechnischer Anlagenausrüstung in den Bereichen Energie, Umwelt, Wasser und Anlagentechnik, zeigt. Das Unternehmen entwickelt und fertigt mit 140 Mitarbeitern modernste Elektroanlagen und bietet maßgeschneiderte Lösungen im Bereich der EMSR-Technik aus einer Hand. Um die hohen Anforderungen aus dem Projektgeschäft abzudecken, hatte sich Schubert für den Einsatz einer flexiblen ERP- Lösung entschieden. Je mehr man allerdings die Funktionalität ausreizte, desto instabiler wurde das System. Die Performance war inakzeptabel, Ausfälle gab es immer wieder. Es bestand dringender Handlungsbedarf. Die Ursachen der Performancebzw. Verfügbarkeitsprobleme wurden in einer Schwachstellenanalyse durch DBConcepts schnell identifziert und ein Konzept zur Behebung erarbeitet. Schubert folgte den Empfehlungen und entschied sich, auf einen Server mit Red Hat Enterprise Linux 4 und der Oracle Datenbank 10g SE umzusteigen. Um den Produktivbetrieb des Unternehmens nicht zu gefährden, erfolgte die Installation bei DBConcepts, die Übernahme der fast 50 GB großen Datenbank wurde am Wochenende durchgeführt. Seit dem Umstieg gab es keinen einzigen Produktionsausfall mehr, die Performance und damit auch die Akzeptanz der Anwender hat sich deutlich verbessert. Das führt man bei Schubert auch auf den Wartungsvertrag zurück, den man im Zuge der Umstellung mit DBConcepts abgeschlossen hat. Die laufende Überwachung und Pflege des Servers über VPN, die DBConcepts für rund 10 % der Personalkosten eines Systemadministrators bietet, zahlt sich für Schubert definitiv aus. Infrastrukturbetreuung sorgt für reibungsloses Arbeiten Peter Macek DBConcepts servisiert Oracle Datenbanken und den Applikationsserver auf allen Betriebssystemen, um den reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Durch Auswahl des richtigen Backup- Konzepts kann sich bei einem Crash der Datenverlust gegen 0 bewegen. Die Erstellung eines Disaster-Recovery-Plans sorgt bei Hochwasser- oder ähnlichen Katastrophen dafür, dass der Betrieb schnell wieder aufgenommen wird. Auch bei Konzeption und Inbetriebnahme von Hochverfügbarkeitslösungen, die den 24 w 7-Betrieb gewährleisten, verfügt DBConcepts über langjährige Erfahrungen. Die kostengünstige Pflege der Systeme ist dank der Experten von DBConcepts sichergestellt. Unsere Kunden verstehen ihr Geschäft, der Standardsoftwarehersteller kennt seine Applikation, sagt Peter Macek, Geschäftsführer von DBConcepts. Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb vertrauen zunehmend mehr Unternehmen uns ihre Infrastruktur an, um eine solide Basis für ihre unternehmenskritische Applikation zu schaffen. Weitere Informationen DBConcepts Daten- und Informationsverarbeitungsges.m.b.H. Simmeringer Hauptstraße Wien Tel LÖSUNGEN 10

11 Individuell + Standard = Unternehmensspezifisches Optimum Synergies in Software mit SIS Standardlösungen decken viele Anforderungen ab, stoßen aber an Grenzen, wenn es um die Sonderfunktion oder diesen Bereich geht. Eine Lösung für alle, die alles kann, erreicht eine kaum beherrschbare Komplexität. SIS realisiert ihre Lösungen für mittelständische und große Unternehmen daher auf Basis von modularer Standardund Individualsoftware. Gemäß dem Motto Synergies in Software optimiert SIS Abläufe und Geschäftsprozesse in Vertrieb, Produktion, Logistik, Rechnungswesen und Personalwirtschaft. Die Mitarbeiter verfügen über Branchen-Know-how in Produktions- und Handelsunternehmen, Finanzdienstleistern sowie NPOs und öffentlichen Organisationen. Technische Basis sind die Datenbank, die Entwicklungswerkzeuge sowie die Middleware von Oracle, die das Herzstück der zukunftssicheren IT-Infrastruktur bilden. TANN-PAPIER optimiert IT mit SIS Die Unternehmen der TANN- Papier-Gruppe entwickeln und produzieren Mundstückpapiere für Zigaretten aller großen Zigarettenhersteller. Der weltweite Marktführer hat Produktionsstandorte in Österreich, England, Deutschland, Kanada, Kolumbien, auf den Philippinen, in China und Malaysa. Als internationales Unternehmen ist man auf eine effiziente, an den Geschäftsprozessen orientierte IT angewiesen. Daher hat sich TANN-PAPIER für die Zusammenarbeit mit SIS entschieden. In vielen Unternehmensbereichen kommen sowohl Individual- als auch erprobte Standardsoftware- Lösungen von SIS zum Einsatz. Aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit hat SIS beste Kenntnisse unserer Produktionsund Organisationsabläufe. Das erleichtert die Kommunikation bei Anpassungen oder Erweiterungen erheblich. Im Laufe der Jahre hat sich eine wirkliche Partnerschaft ergeben, von der beide Seiten profitieren, sagt Günter Aitzetmüller, Teamleader Application Service. Die ausgesprochen gute Zusammenarbeit zwischen der IT von TANN-PAPIER und den kompetenten Mitarbeitern von SIS hat sich schnell auch auf unsere Fachabteilungen ausgeweitet. Auf diesem Hintergrund wurden zahlreiche Projekte erfolgreich umgesetzt. Den weltweiten Vertrieb und die Produktion unterstützt das maßgeschneiderte Vertriebsund Logistiksystem. Neben der individuellen Abwicklung von Aufträgen wird die Produktionsplanung über die verschiedenen Standorte optimiert, um besten Service und Liefertreue zu bieten. Diese Kernanwendungen werden durch eine umfassende Auswertungs- und BI-Plattform abgerundet, die sowohl Vertrieb als auch Controlling, Kostenrechnung und Produktion mit Informationen versorgt. Kommerzielle Aufgaben wie Finanz- und Anlagenbuchhaltung werden mit der Standardsoftware SIS- FIBU bzw. SIS-ANBU umgesetzt. SIS-REWE bietet der kaufmännischen Verwaltung absolute Transparenz in Abläufen wie Zahlungsverkehr, Mahnwesen, Ergebnisrechnung oder Bilanzierung. Weiters setzt TANN-PAPIER in der Personalwirtschaft auf die Personal- und Auftragszeiterfassung der SIS. Neben der Dokumentation der An- und Abwesenheitszeiten aller Mitarbeiter für die Lohnverrechnung werden in einigen Servicecentern wie z. B. der IT auch die Leistungszeiten auf Projekte und Aufträge erfasst, die Basis der Nachkalkulation und internen Verrechnung sind. Weitere Informationen SIS Informationstechnologie GmbH Hofzeile Wien Tel PARTNER 11

12 IM GESPRÄCH [ ORACLE DAS UNTERNEHMEN, DAS JEDER ZU KENNEN GLAUBT Oracle ist der internationale Konzern, der die weltweit führende Datenbank-Technologie für Großunternehmen entwickelt. So oder ähnlich lautende Beschreibungen sind gängig am Markt. Genau so hartnäckig hält sich das zweite Gerücht: Oracle ist für den Mittelstand zu teuer. Richtig ist: Oracle ist ein internationaler Konzern, der weltweit führende Technologie- und Applikationslösungen für kleine, mittelständische und große Unternehmen bietet, mit denen diese ihre geschäftskritischen Aufgaben lösen. Lernen Sie im Interview mit Mag. Pascha Soufi-Siavoch, dem Verantwortlichen für den mittelständischen Markt in Südosteuropa und Österreich, dieses bekannte Unternehmen neu kennen. Frage: Welche Rolle spielt der Mittelstand für Oracle? Pascha Soufi-Siavoch: Eine sehr große, die immer wichtiger wird, er ist das am stärksten wachsende Segment. Im vergangenen Jahr konnten wir rd. 30 % Neukundenbestellungen registrieren und die meisten dieser Neukunden kamen aus dem Mittelstand. Frage: Warum glauben Sie, entscheidet sich ein KMU für Oracle? Pascha Soufi-Siavoch: Seit Oracle das Portfolio für den Mittelstand erweitert hat, erhält man lapidar gesagt bei uns die besten Produkte zu äußerst attraktiven Preisen. Die Pakete für den Mittelstand fassen den benötigten Leistungsumfang zusammen, sind bzgl. Handhabbarkeit und Installation sehr einfach und das zu finanzierbaren Konditionen. Die Standard-Editionen unserer Produkte bieten die Top-Qualität, -Performance und -Funktionalität der Enterprise Editionen. Die einzige Einschränkung gibt es bei Anwenderzahl bzw. Anzahl Prozessoren, mit denen sie betrieben werden. Frage: Kann ein mittelständischer Kunde die gleiche Betreuung erwarten wie ein Großkunde? Pascha Soufi-Siavoch: Selbstverständlich allerdings können wir nicht in jedem Bundesland eine Geschäftsstelle eröffnen, das wäre unwirtschaftlich. Der Schwerpunkt der Kundenbetreuung liegt bei unseren Partnern vor Ort. Sie kennen den Betrieb mit seinen Anforderungen genau, arbeiten gleichzeitig eng mit uns zusammen und erhalten jederzeit Unterstützung durch unsere Teams. Frage: Wo sehen Sie die Highlights des Oracle Portfolios für den Mittelstand? Pascha Soufi-Siavoch: Das sind auf jeden Fall Hunderte von Partnerlösungen, die auf der Oracle Technologie basieren, so dass es für jede Branche, jede Plattform und jede Anforderung genau die passende Lösung gibt. Mit der BI Standard Edition One bieten wir eine führende BI- Lösung für den Mittelstand. Wenn es um Sicherheit oder Ausfallsicherheit geht, ist und bleibt die Oracle Datenbank die Nummer 1 weltweit, aber auch unsere Middleware-Lösungen oder CRM on Demand sind für den Mittelstand falls hier Bedarf besteht sehr attraktiv. Herr Soufi, wir danken Ihnen für das Gespräch! Weitere Informationen zu den Dienstleistungen und Lösungen von Oracle für kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Sie unter der Telefonnummer und der -Adresse Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen auch gerne, den richtigen Oracle Partner zu finden. THE INFORMATION COMPANY Oracle Austria GmbH, IZD-Tower, Wagramer Straße A 1223 Wien, FN 38835k; Handelsgericht Wien

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen

DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen IBM Software Group DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen IBM Data Management CEBIT 2003 IBM ist der führende Datenbankanbieter Kundenakzeptanz fördert Wachstum

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte Unternehmens- Profil Philosophie Produkte Leistungen Kompetenzen 1 1 1Philosophie / Strategie Wir überzeugen 1 durch Qualität und Kompetenz 1 in allem was wir tun! 1 Das ist seit der Firmengründung 2007

Mehr

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Seit über 20 Jahren spezialisiert sich FrontRange Solutions auf die Entwicklung von Software zur Steigerung von IT-Effizienz und Wertschöpfung.

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

Oracle Hot Standby. XE, SEOne, SE. Maximum Performance Mode. WIN, Linux, Unix Einfache Lösung. bis zu 10 Standby DB

Oracle Hot Standby. XE, SEOne, SE. Maximum Performance Mode. WIN, Linux, Unix Einfache Lösung. bis zu 10 Standby DB Network Failure Management Graceful Switchover XE, SEOne, SE WIN, Linux, Unix Einfache Lösung Oracle Hot Standby Maximum Performance Mode 100% Java Kompression bis zu 10 Standby DB Die Oracle Experten

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

Oracle BI Publisher in der Oracle Business Intelligence Enterprise Edition Plus. Eine Mehrwertdiskussion

Oracle BI Publisher in der Oracle Business Intelligence Enterprise Edition Plus. Eine Mehrwertdiskussion Oracle BI Publisher in der Oracle Business Intelligence Enterprise Edition Plus Eine Mehrwertdiskussion Der Oracle BI Publisher als Teil der Oracle BI Suite versus Oracle BI Publisher Standalone Der Oracle

Mehr

Open Source ERP für kleine und mittelständische Unternehmen. Open Source ERP für kleine und mittelständische Unternehmen IT Carinthia 2013

Open Source ERP für kleine und mittelständische Unternehmen. Open Source ERP für kleine und mittelständische Unternehmen IT Carinthia 2013 Open Source ERP für kleine und mittelständische Unternehmen. Wer sind wir? Stammhaus: Gründung 1999, Sitz in Eugendorf bei Salzburg Geschäftsführer: 12 Mitarbeiter Entwicklung und Vertrieb von vollständigen

Mehr

Planen und optimieren mit Weitsicht

Planen und optimieren mit Weitsicht Planen und optimieren mit Weitsicht Niederlassungen Hauptsitz Netlan IT-Solution AG Grubenstrasse 1 CH-3123 Belp Tel: +41 31 848 28 28 Geschäftsstelle Netlan IT-Solution AG Bireggstrasse 2 CH-6003 Luzern

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Der Java Server beinhaltet Container für EJB, Servlet und JSP, darüber hinaus unterstützt er diejee 1.3 Version.

Der Java Server beinhaltet Container für EJB, Servlet und JSP, darüber hinaus unterstützt er diejee 1.3 Version. hehuvlfkw Oracle 9iApplication Server (9iAS) fasst in einem einzigen integrierten Produkt alle Middleware-Funktionen zusammen, die bisher nur mit mehreren Produkten unterschiedlicher Anbieter erreicht

Mehr

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved. 1 Red Stack Einfach gut für jedes Projekt und jeden Kunden & Partner Matthias Weiss Direktor Mittelstand Technologie ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG 2 Agenda Oracle Red Stack - Idee und Vorteile Software

Mehr

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Name: Klaus Tenderich Funktion/Bereich: Director Automation Services Organisation: Basware GmbH

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

Portfolio. Hochflexible und zukunftssichere IT-Lösungen & Dienstleistungen aus Österreich. Datum: 23. Februar 2013. Kontaktmail vertrieb@sphinx.

Portfolio. Hochflexible und zukunftssichere IT-Lösungen & Dienstleistungen aus Österreich. Datum: 23. Februar 2013. Kontaktmail vertrieb@sphinx. Hochflexible und zukunftssichere IT-Lösungen & Dienstleistungen aus Österreich Datum: 23. Februar 2013 Kontaktmail vertrieb@sphinx.at Das Unternehmen Sphinx heißt, mit exzellenter Software echten Mehrwert

Mehr

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Ronald Boldt, SPI GmbH Über mich Ronald Boldt Leiter Business Solutions SPI GmbH Lehrbeauftragter für Geschäftsprozess orientiertes IT Management

Mehr

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von:

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von: ERP-Systeme für den Mittelstand am Beispiel von: SAP Business ByDesign Das -Systemhaus in Ihrer Nähe Über sine qua non und SAP-Basis-Technologien und Positionierung Business bydesign Details - Agenda ITbyCloud_Industry_Templates

Mehr

i5 520 Express Edition

i5 520 Express Edition Der Business-Server für nahezu alle Anwendungen damit Sie sich auf Ihre Geschäftstätigkeit konzentrieren können und nicht auf die IT-Umgebung IBM i5 520 Express Edition Im heutigen Geschäftsumfeld ist

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

All for One Steeb. Das SAP Haus. ALL FOR ONE STEEB DAS SAP HAUS

All for One Steeb. Das SAP Haus. ALL FOR ONE STEEB DAS SAP HAUS All for One Steeb. Das SAP Haus. ALL FOR ONE STEEB DAS SAP HAUS DAS SAP HAUS FÜHREND IM MITTELSTAND All for One Steeb ist die Nummer 1 unter den SAP-Partnern im deutschsprachigen Mittelstandsmarkt. 900

Mehr

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Name: Manoj Patel Funktion/Bereich: Director Global Marketing Organisation: Nimsoft Liebe Leserinnen

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Februar 2012 THE NEXT GENERATION DMS Mit neuen Ideen, innovativen Lösungen und dem Produkt CIB doxima

Mehr

BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience

BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience Verwenden Sie den H.264 High Profile-Videokomprimierungsstandard und profitieren Sie von atemberaubender HD-Qualität und niedrigeren Gesamtbetriebskosten

Mehr

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Durchblick schaffen IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Wir tanzen gerne mal aus der Reihe... Alle Welt spricht von Spezialisierung. Wir nicht. Wir sind ein IT-Komplettdienstleister und werden

Mehr

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders?

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders? Ist Mittelstand anders? CRM im Mittelstand ist im Trend und fast alle CRM-Unternehmen positionieren ihre Lösungen entsprechend. Aber sind Lösungen für den Mittelstand tatsächlich anders? Oder nur eine

Mehr

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand DIE BELIEBTESTE DATENBANK DER WELT DESIGNT FÜR DIE CLOUD Das Datenmanagement war für schnell wachsende Unternehmen schon immer eine große Herausforderung.

Mehr

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Die Scopevisio AG ist Hersteller und Anbieter einer hochfunktionalen und integrierten Cloud Unternehmenssoftware.

Mehr

DVSE geht bei Ausfallsicherheit und Performance keine Kompromisse ein

DVSE geht bei Ausfallsicherheit und Performance keine Kompromisse ein DVSE geht bei Ausfallsicherheit und Performance keine Kompromisse ein DVSE Gesellschaft für Datenverarbeitung, Service und Entwicklung mbh Bargteheide, Deutschland www.dvse.de Branche: Professional Services

Mehr

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte Communication World 2008 Marc Sauter, GmbH 2008, All rights reserved Inhalt Was ist M2M? Markttrends und -treiber Intelligent M2M Communication Eine M2M Erfolgsgeschichte

Mehr

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV Telesales Leitfaden GESPRÄCHSLEITFADEN Gesprächseinstieg Gespräch mit Zentrale/ Sekretariat Worum geht es? Zielperson nicht im Haus. Gespräch mit Zielperson Worum geht es? Guten Tag mein Name ist von [Ihr

Mehr

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert.

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. Sichern Sie sich Ihren Vorsprung im Wettbewerb! Mit dem richtigen Partner ökonomisch wirtschaften Perspektiven

Mehr

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren.

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren. BW2 CRM Next Generation Business Applications Erfolg lässt sich organisieren. Klasse entscheidet über Masse. Erfolgsfaktor Customer Relationship Management. Der Kunde hat heute mehr Auswahlmöglichkeiten

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

EINFACH SICHER KOMPETENT. Die Genossenschaft Der unternehmerischen Kompetenzen

EINFACH SICHER KOMPETENT. Die Genossenschaft Der unternehmerischen Kompetenzen EINFACH SICHER KOMPETENT EINFACH SICHER Das Jetzt die Technik das Morgen In der heutigen Zeit des Fortschritts und Globalisierung, ist es für jedes Unternehmen unbedingt erforderlich, dass es effektiv

Mehr

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung Veröffentlicht am 3. November 2011 Produktüberblick SQL Server 2012 ist ein bedeutendes Produkt- Release mit vielen Neuerungen: Zuverlässigkeit für geschäftskritische

Mehr

Die Revolution der Automation Software

Die Revolution der Automation Software Anwendungsentwicklung Die Revolution der Automation Software Maschinen und Anlagen müssen immer flexibler und effizienter werden. Das Software- Engineering ist dabei ein immer wichtigerer Zeit- und Kostenfaktor.

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik DOXNET Fachkonferenz Baden Baden, 21. Juni 2010 Arthur Brack 1von 26 Zukunftssicheres

Mehr

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de Data Center Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle arrowecs.de Kunden sehen sich heutzutage hauptsächlich drei Herausforderungen gegenüber, die eine höhere Leistung ihrer Speichersysteme

Mehr

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung DATALOG Software AG Innovation ERfahrung Kompetenz Moderne Technologien eröffnen Erstaunliche Möglichkeiten. Sie richtig EInzusetzen, ist die Kunst. Ob Mittelstand oder Großkonzern IT-Lösungen sind der

Mehr

Kompetenz in Enterprise Software Engineering

Kompetenz in Enterprise Software Engineering Kompetenz in Enterprise Software Engineering 02 Getting ideas done Die conplement AG als Technologiepartner renommierter Unternehmen erarbeitet zukunftsfähige Enterprise Software Lösungen auf Basis neuester

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders?

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders? CRM im Mittelstand CRM im Mittelstand ist im Trend und fast alle CRM-Unternehmen positionieren ihre Lösungen entsprechend. Aber sind Lösungen für den Mittelstand tatsächlich anders? Oder nur eine Marketingblase

Mehr

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Agenda Vorstellung Alegri International Überblick Microsoft Business Intelligence Sharepoint Standard Business Intelligence Tool Excel Service

Mehr

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade...

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Speed4Trade Premium ecommerce Solutions ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Multi-Channel Standardsoftware ecommerce Software Versandhandel Shop-Design API Webservices Online-Handel Web-Portale Komplettlösungen

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Infoblatt Business Solutions

Infoblatt Business Solutions NCC Guttermann GmbH Wolbecker Windmühle 55 48167 Münster www.nccms.de 3., vollständig neu bearbeitete Auflage 2013 2013 by NCC Guttermann GmbH, Münster Umschlag unter Verwendung einer Abbildung von 123rf

Mehr

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint Microsoft bietet mit SharePoint eine leistungsfähige Technologie- und Portalplattform. Mit d.link for microsoft

Mehr

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio Seite 1/6 Kleine und mittelständische Unternehmen Neue 1000BaseT-Produkte erleichtern die Migration zur Gigabit-Ethernet- Technologie WIEN. Cisco Systems stellt eine Lösung vor, die mittelständischen Unternehmen

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite Bremen, 12. Juni 2007 IGEL Technology präsentiert umfangreiche Software-Updates und

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

1Ralph Schock RM NEO REPORTING

1Ralph Schock RM NEO REPORTING 1Ralph Schock RM NEO REPORTING Bereit für den Erfolg Business Intelligence Lösungen Bessere Entscheidungen Wir wollen alle Mitarbeiter in die Lage versetzen, bessere Entscheidungen schneller zu treffen

Mehr

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions Vom OLAP-Tool zur einheitlichen BPM Lösung BI orientiert sich am Business

Mehr

Software as a Service

Software as a Service Software as a Service Andreas Von Gunten http://www.ondemandnotes.com http://www.andreasvongunten.com SaaSKon 2008 11. November 2008 Das Problem - Komplexität Software selber zu betreiben, bedeutet zunehmende

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand Seit 1979 Softwarefür ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau Allesaus einerhand die Meistersoftwarefür dasha MOS aik ist ein flexibles und modulares kaufmännisches Baukastensystem, das sich optimal

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Beratung

Microsoft SharePoint 2013 Beratung Microsoft SharePoint 2013 Beratung Was ist SharePoint? Warum Grobman & Schwarz? SharePoint Beratung Einführungspakete gssmartbusiness gsprofessionalbusiness Voraussetzungen Unternehmen Was ist SharePoint?

Mehr

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING DIE WICHTIGSTEN VORTEILE IM ÜBERBLICK ZUSAMMENFASSUNG Konzentration auf Ihre Kerntätigkeiten Investitionsschonend:

Mehr

DWH Szenarien. www.syntegris.de

DWH Szenarien. www.syntegris.de DWH Szenarien www.syntegris.de Übersicht Syntegris Unser Synhaus. Alles unter einem Dach! Übersicht Data-Warehouse und BI Projekte und Kompetenzen für skalierbare BI-Systeme. Vom Reporting auf operativen

Mehr

IT-Beratung für Entsorger. >go ahead

IT-Beratung für Entsorger. >go ahead IT-Beratung für Entsorger >go ahead Seien Sie neugierig! Ihr Erfolg ist unsere Mission Implico bietet Ihnen als SAP -Experte für die Abfallwirtschaft spezielle, für die Beratung und Implementierung von

Mehr

REALTECH Consulting. Was wirklich zählt ist was Sie bewegt!

REALTECH Consulting. Was wirklich zählt ist was Sie bewegt! REALTECH Consulting Was wirklich zählt ist was Sie bewegt! Die Menschen hinter REALTECH sind es, die das Unternehmen und die Projekte so erfolgreich machen. Chris Kohlsdorf, Geschäftsführer, REALTECH Consulting

Mehr

Integrating Architecture Apps for the Enterprise

Integrating Architecture Apps for the Enterprise Integrating Architecture Apps for the Enterprise Ein einheitliches Modulsystem für verteilte Unternehmensanwendungen Motivation und Grundkonzept Inhalt Problem Ursache Herausforderung Grundgedanke Architektur

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Datenblatt: Endpoint Security Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Überblick Symantec Protection Suite Advanced Business Edition ist ein Komplettpaket, das kritische Unternehmensressourcen besser vor

Mehr

Forward thinking IT solutions

Forward thinking IT solutions Forward thinking IT solutions Erwarten Sie mehr Die heutige Informationstechnologie mit ihren Aufgabenstellungen stellt viele Unternehmen täglich vor neue Herausforderungen. Wenn es darum geht, diese effizient

Mehr

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon?

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? 1 IBM und A1 Telekom Austria IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? DI Roland Fadrany, Head of ITO, A1 Telekom Austria DI Günter Nachtlberger, Business Development Executive, IBM

Mehr

inxire Enterprise Content Management White Paper

inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management Einleitung Die Informationstechnologie spielt eine zentrale Rolle für den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit

Mehr

Peter Scheurer. Mitglied der Geschäftsleitung SOPRA EDV-Informationssysteme GmbH. Schwerpunkte: Hosting, Technologien, Softwareentwicklung

Peter Scheurer. Mitglied der Geschäftsleitung SOPRA EDV-Informationssysteme GmbH. Schwerpunkte: Hosting, Technologien, Softwareentwicklung Zukunftsfabrik Cloud Computing Was ist das? Modernes Reporting mit OLAP, SQL Server und Powerpivot Rechnungswesen / Controlling Sneak Preview: EVS 3.0 Abschluß Peter Scheurer Mitglied der Geschäftsleitung

Mehr

IVY. White Paper. Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy

IVY. White Paper. Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy White Paper IVY Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy Business Process Management (BPM) unterstützt den gesamten Lebenszyklus von Geschäftsprozessen. BPM-Lösungen liefern Technologie

Mehr

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it Unternehmenssoftware Zeitstrahl Von der Finanzbuchhaltung zu SaaS 2004 SAP Business Suite 2010

Mehr

IT Storage Cluster Lösung

IT Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution IT Storage Cluster Lösung Leistbar, Hochverfügbar, erprobtes System, Hersteller unabhängig @ EDV - Solution Kontakt Tel.: +43 (0)7612 / 62208-0 Fax: +43 (0)7612 / 62208-15 4810 Gmunden

Mehr

Bringen Sie Ihre Forms- Anwendung mit geringem Aufwand in die Web-Welt. Managment Summary März 2007

Bringen Sie Ihre Forms- Anwendung mit geringem Aufwand in die Web-Welt. Managment Summary März 2007 Bringen Sie Ihre Forms- Anwendung mit geringem Aufwand in die Web-Welt Managment Summary März 2007 Bringen Sie Ihre Forms-Anwendung mit geringem Aufwand in die Web-Welt Oracle Forms - nach wie vor eines

Mehr

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung yourcloud Mobile PC Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung perdata IT nach Maß: individuell beraten vorausschauend planen zukunftssicher

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Software Hardware Consulting für das professionelle IT-Umfeld

Software Hardware Consulting für das professionelle IT-Umfeld Software Hardware Consulting für das professionelle IT-Umfeld Visionen entwickeln. Zukunft gestalten. Eine Erfolgsgeschichte seit 12 Jahren Die encad consulting Die encad consulting wurde 1998 in Nürnberg

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Zusammenfassung der Umfrageergebnisse Customer Intelligence in Unternehmen 23.12.2010

Zusammenfassung der Umfrageergebnisse Customer Intelligence in Unternehmen 23.12.2010 Zusammenfassung der Umfrageergebnisse Customer Intelligence in Unternehmen 23.12.2010 Autoren: Alexander Schramm Marcus Mertens MuniConS GmbH Einleitung Unternehmen verfügen heute über viele wichtige Informationen

Mehr

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM VERGESSEN SIE DAS ALTE ARCHIV ...IHR NEUES ARCHIV KANN MEHR! EINFACH, KOSTENGUNSTIG, SICHER UND RECHTSKONFORM Die Menge der im Unternehmen

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Launch Microsoft Dynamics AX 4.0 Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Sonia Al-Kass Partner Technical

Mehr

Ihre Perspektive: unser Blickwinkel. Canon Business Center Dresden GmbH. you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER

Ihre Perspektive: unser Blickwinkel. Canon Business Center Dresden GmbH. you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER Ihre Perspektive: unser Blickwinkel Canon Business Center Dresden GmbH you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER Global Player: Canon in Ihrer Region Schon seit Jahrzehnten ist Canon einer der weltweit

Mehr

Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen

Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen Ihre Herausforderung unsere Lösung Ein funktionierender, sicherer und bezahlbarer Informatikbetrieb ist Ihnen ein Bedürfnis. Die Informatik ist in den letzten

Mehr

high technologie for vpn- and firewall- solutions

high technologie for vpn- and firewall- solutions high technologie for vpn- and firewall- solutions msm net ingenieurbüro meissner Am Porstendorferweg 4 D 07570 Niederpöllnitz Inhaltsverzeichnis 1. Wir über uns 2. VPN Lösungen mit stationärer Technik

Mehr

SAPs PLM Interface für CATIA V5

SAPs PLM Interface für CATIA V5 V6 SAPs PLM Interface für CATIA V5 Durchgängige, sichere und trotzdem schlanke Geschäftsprozesse erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit in einem immer härteren globalen Wettstreit um die Gunst der potenziellen

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

Matthes & Anthuber Solution Consulting. B2B-Dienstleistungen aus einer Hand

Matthes & Anthuber Solution Consulting. B2B-Dienstleistungen aus einer Hand Matthes & Anthuber Solution Consulting B2B-Dienstleistungen aus einer Hand Komplettlösungen Die Matthes & Anthuber Solution Consulting GmbH bietet im Rahmen ihres Businessto-Business-Angebots (B2B) ein

Mehr

Hubert Schweinesbein Tel. 0911 / 749 53-626 e-mail: Hubert.Schweinesbein@suse.de

Hubert Schweinesbein Tel. 0911 / 749 53-626 e-mail: Hubert.Schweinesbein@suse.de Hubert Schweinesbein Tel. 0911 / 749 53-626 e-mail: Hubert.Schweinesbein@suse.de Die nächsten 60 Minuten Der Linux Markt Was ist Linux - was ist Open Source Was macht SuSE SuSE Linux Server Strategie SuSE

Mehr

Vorstellung des Offertsteller

Vorstellung des Offertsteller Firmenprofil Vorstellung des Offertsteller Firmenprofil PROBYT SYSTEMS AG PROBYT SYSTEMS AG agiert als ein unabhängiges und Inhaber geführtes Informatik- und Dienstleistungs-unternehmen, das sich zum Ziel

Mehr

SYSKOPLAN REPLY CENTER FACILITY MANAGEMENT: FACILITY MANAGEMENT MIT IFMS UND SAP

SYSKOPLAN REPLY CENTER FACILITY MANAGEMENT: FACILITY MANAGEMENT MIT IFMS UND SAP SYSKOPLAN REPLY CENTER FACILITY MANAGEMENT: FACILITY MANAGEMENT MIT IFMS UND SAP Unsere Kunden profitieren von exzellenten Geschäftsprozessen mit hohem ROI und von investitionssicheren Lösungen. DIE HERAUSFORDERUNG

Mehr

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG CAS Partnerprogramm CAS Mittelstand A SmartCompany of CAS Software AG Markt / Chancen Eine solide Basis als Ausgangspunkt für Ihren Erfolg Die Aussichten für CRM und xrm (any Relationship Management) sind

Mehr