International Business

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "International Business"

Transkript

1 International Business Informationen zum Auslandsaufenthalt Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

2 Übersicht Zulassungsvoraussetzungen & Beurlaubung Learning Agreement Studienfinanzierung Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

3 Zulassungsvoraussetzungen & Beurlaubung Zulassung zum Auslandsstudium mind. 103,5 ECTS = alle Prüfungen Semester & 13,5 ECTS aus 4. Semester Beurlaubung freiwillig beim Praxissemester sind 68,- zu zahlen Informieren, ob bei Behörden (Kindergeldstelle, Kfw-Bank) Beurlaubung akzeptiert wird! Siehe Merkblatt zur Beurlaubung Anmeldung erfolgt im vorangehenden Semester über ODS während der Anmeldephase zu den Prüfungen Informationen zum Auslandssemester (unter Download) Studienbüro: Katharina Jansen Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

4 Zulassungsvoraussetzungen & Beurlaubung Ausnahmeregelungen für Prüfungen des 3. Semesters Falls im SoSe (4. Sem.) Prüfungen des 3. Semesters abgelegt werden müssen & Antritt des Auslandsstudiums vor regulärem Prüfungstermin ist Antrag auf Sonderregelung, siehe unter Informationen der Studiengansleitung (rechte Spalte) BA. IB 06/IB DD 08: andsstudium_2015.pdf B.A. IB Mgt.: andsstudium_2015.pdf Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

5 Free Mover (Kompetenzbereiche) vs. Partnerhochschulen Verleihung von Graden Wo sind aktuelle Informationen zu finden? Aktuelle Mitteilungen Informationen der Studiengangsleitung BPO BA IB Auslandssemester Auslands-Praxissemester Studierende außerhalb des Studien-Rhythmus Schwierigkeiten mit Studium im Sommersemester Angebot von Lehrveranstaltungen bei Rückkehr Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

6 Partnerhochschulen Überblick (Plätze, Kosten, Studienangebot, etc.) Weitere Informationen in der internationalen Woche: Bei Länderbeauftragten International Office am FB Wirtschaft Deadlines Bewerbungsfristen unterscheiden sich je nach Gasthochschule, Sie erhalten die Infos je nach Zuteilung Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

7 -Partnerhochschulen- Double Degree Partner Exchange Partner Destinations with partner universities Free Mover Destinations Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

8 -Doppelabschlusspartner- Name der Hochschule Ort Land Abschluss/Hochschulgrad Freiplätze University of Southern Queensland Toowoomba Australien Bachelor of Business Administration BBA ESSEC Business School Cergy- Pontoise Groupe Sup de Co La Rochelle, IECG La Rochelle Frankreich (E/F) Groupe Ecole Superieure de Commerce de Pau unbegrenzt (Gebühren) Frankreich (E/F) Bachelor of Business Administration 7 Bachelor Européen de Commerce et de Gestion Pau Frankreich (E) Bachelor Pau 7 University of Abertay Dundee Dundee Großbritannien BA (Hons) in European Business Management 2 12 Griffith College Dublin Irland BA (Hons) Business Studies Dublin Business School Dublin Irland BA (Hons) Business Studies unbegrenzt (Gebühren) unbegrenzt (Gebühren) Universidad de Guanajuato Guanajuato Mexiko Licenciatura en Comercio Internacional 5 Christchurch Polytechnic Institute of Technology University of ESAN Lima Peru ESIC Business & Marketing School Christchurch Neuseeland BA Applied Management Madrid / Valencia Spanien 1. Bachiller en Administración y Marketing 2. Bachiller en Administración y Finanzas 3. Bachiller en Administración y Economia Titulación Superior en Marketing y Gestión Comercial unbegrenzt (Gebühren) 5 unbegrenzt (Gebühren) University of Plymouth Plymouth Großbritannien Ohne Doppelabschluss (Restplätze aus IBM) 5 Guangdong University of Foreign Studies Guangzhou China Ohne Doppelabschluss (Restplätze aus IBM) 6 Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

9 -Partnerhochschulen des B.A. IB Mgt.- Name der Hochschule Ort Land Austausch für 2 Sem. University of Southern Queensland Toowoomba Australien X Griffith University Gold Coast Australien X University of Newcastle Newcastle Australien X Guangdong University of Foreign Studies Guangzhou China X BBA ESSEC Business School Cergy-Pontoise Frankreich X Groupe Sup de Co La Rochelle, IECG La Rochelle Frankreich X Groupe Ecole Superieure de Commerce de Pau Pau Frankreich X University of Plymouth Plymouth Großbritannien X Dublin Business School Dublin Irland X Griffith College Dublin Irland X Universidad de Guanajuato Guanajuato Mexiko X Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

10 -Partnerhochschulen des B.A. IB Mgt.- Name der Hochschule Ort Land Austausch für 2 Sem. Polytechnic of Namibia Windhoek Namibia X Christchurch Polytechnic Institute of Technology Christchurch Neuseeland X UNITEC Insitute of Technology Auckland Neuseeland X Transilvania Business School, Universitatea Babes-Bolyai Cluj Rumänien X ESIC Business & Marketing School, Madrid Madrid / Valencia Spanien X Dogus Üniversitesi Istanbul Türkei X University of ESAN Lima Peru X Western Carolina University Carolina USA X Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

11 -Weitere Partnerschaften- Kooperationspartner, teilweise vom IB-Team gepflegt & können im Rahmen eines einsemestrigen Aufenthalts von IB06 & teilweise von IBM-Studenten ausgewählt werden Bei Aufenthalten an zwei Hochschulen sollten IBM-Studierende unbedingt auf die Kompatibilität der Semesterzeiten zwischen den beiden Hochschulen achten ERASMUS Partnerhochschulen Ort Land Plätze International Business Academy Kolding Dänemark 6 (1 Sem.) Tampere University of Applied Sciences Tampere Finnland 2 (1 Sem.) BBA ESSEC Business School Cergy-Pontoise Frankreich 15 (1 Sem.) Groupe Sup de Co La Rochelle, IECG La Rochelle Frankreich 12 (2 Sem.) Université Paris Nord - Paris 13 Paris Frankreich 4 (1 Sem.) Groupe Ecole Superieure de Commerce de Pau Pau Frankreich 7 (2 Sem.) École de Management, Université de Strasbourg Strasbourg Frankreich 4 (1 Sem.) University of Abertay Dundee Dundee Großbritannien ca. 5 (mit Gebühren) University of Plymouth Plymouth Großbritannien 5 (2 Sem.) bei 1 Sem. nur WS Università Cattolica de Sacro Cuore Mailand Italien 3 (1 Sem.) Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

12 -Weitere Partnerschaften- ERASMUS Partnerhochschulen Ort Land Plätze Università degli Studi dell'insurbia Varese Italien 2 (2 Sem.) University of Latvia Riga Lettland 2 (1 Sem.) Vilniaus Gedimino Technikos Universitetas Vilnius Litauen 2 (1 Sem.) Hogeschool voor Economische Studies (HES) Amsterdam Niederlande 2 (1 Sem.) Politecknika Gdanska Danzig Polen 4 (1 Sem.) University of Szczecin Stettin Polen 1 (1 Sem.) Babes-Bolyai University Cluj-Napoca Cluj-Napoca Rumänien 20 (1 Sem.) Haute école de gestion de Genève Genf Schweiz 4 (1 Sem.) ESIC Marketing & Business School Madrid Spanien 3 (2 Sem.) Universidad Pablo de Olavide Sevilla Spanien 2 (2 Sem.) Universidad Miguel Hernandez de Elche (ESIC) Valencia Spanien 6 (1 Sem.) Escuela Universitaria de Estudios Empresariales Universidad de Zaragoza Zaragoza Spanien 2 (2 Sem.) Dogus Universitesi Istanbul Istanbul Türkei 5 (1 Sem.) Izmir University of Economics Izmir Türkei 2 (1 Sem.) Szegedi Tudományegyetem (University of Szeged) Szeged Ungarn 4 (1 Sem.) Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

13 -Weitere Partnerschaften- Partner weltweit Ort Land Plätze Bond University Gold Coast Australien unbegrenzt (Gebühren) University of the Sunshine Coast Queensland Australien unbegrenzt (Gebühren) University of South Australia Adelaide Australien unbegrenzt (Gebühren) Griffith University Gold Coast Australien unbegrenzt (Gebühren) University of Newcastle Newcastle Australien unbegrenzt (Gebühren) University of Southern Queensland Toowoomba Australien unbegrenzt (Gebühren) Universidad de Concepción Concepción Chile 5 (pro Sem.) Guangdong University of Foreign Studies Guangzhou China 12 (2 Sem.) Universidad de Costa Rica San José Costa Rica 2 (pro Jahr) Kristu Yayanti College Bangalore Indien 3 (pro Sem.) Dublin Business School Dublin Irland unbegrenzt (Gebühren) Griffith College Dublin Irland unbegrenzt (Gebühren) Universiti Tunku Abdul Rahman Petaling Jaya Malaysia 5 (pro Sem.) Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

14 -Weitere Partnerschaften- Partner weltweit Ort Land Plätze Universidad de Guanajuato Guanajuato Mexiko 10 (pro Sem.) Polytechnic of Namibia Windhoek Namibia 4 (2 Sem.) UNITEC Institute of Technology Auckland Neuseeland unbegrenzt (Gebühren) Christchurch Polytechnic Institute of Technology (CPIT) Christchurch Neuseeland 2 Freiplätze University of ESAN Lima Peru 5 (pro Sem.) Universidad del Este Carolina Puerto Rico 2 (pro Sem.) Universidad del Sagrado Corazón San Juan Puerto Rico 2 (pro Sem.) CPUT -Cape Peninsula University of Technology Kapstadt Südafrika 4 (zum WS) Durban University of Technology Durban Südafrika 5 (zum WS) National Changhua University of Education Changua City Taiwan 5 Plymouth State University Plymouth USA 3 (zum WS) Western Carolina University Carolina USA 6 (1 Sem.) o. 3 (2 Sem.) Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

15 -Ansprechpartner- Team Bachelor International Business Course Director International Business/ International Business Management (BA) Dr. Erhard Jürke Tel.: Länder/Regionen: UK, Südafrika, Asien Deputy Course Director International Business/ International Business Management (BA) Prof. Dr. Matin Kißler Tel.: Länder/Regionen: USA, Kanada Course Manager International Business/ International Business Management (BA) Pia Becker Tel.: Länder/Regionen: Neuseeland Dr. Ramona Schröpf Tel.: Länder/Regionen: Frankreich Prof. Dr. Gregor Brüggelambert Tel.: Länder/Regionen: Arabische Staaten, Afrika, China Pedro Crovetto Länder/Regionen: Spanien, Lateinamerika Martin Kuhn Tel.: Länder/Regionen: Niederlande, Irland Elke Meinert Tel.: Länder/Regionen: Australien, Osteuropa, Südafrika Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

16 -Ansprechpartner- Studienbüro Katharina Jansen Tel.: u.a. Zulassung zum Auslandsstudien-/Praxissemester Beurlaubung, Rückmeldung, etc. International Office (Sonnenstraße) Dagmar Hösch Tel.: u.a. Beratung Studium und Praktikum im Ausland; insbesondere Finanzierungen/Förderung von Auslandsaufenthalten ERASMUS Infos unter: International Office am Fachbereich Wirtschaft Elke Meinert Tel.: Beratungsangebot zu Studium im Ausland Praxisbüro Elena Fadejew Tel.: Beratungsangebot zum Praktikum Infos unter: Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

17 -Ansprechpartner- International Office - Generelle Infos zu Auslandsaufenthalten - Beratung zu Finanzierung und Fördermöglichkeiten Team International Business - Informationen zu Hochschulpartnern, Abschlüssen, Lehrinhalten - Genehmigung der Learning Agreements - Genehmigung der Hochschule bei Free Movern Studienbüro - Zulassung/Anmeldung zum Auslandssemester - Beurlaubung - Rückmeldung Studierende Organisation des Auslandaufenthalts, Vorbereitungen, Unterkunft Studierende - Vereinbarung des Learning Agreements - Nachweis der Studiendauer, erbrachte ECTS Studierende - Anmeldung des Auslandssemesters - Beurlaubung Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

18 -Prozedere- Studienplatzvergabe nach persönlichen Präferenzen Grundsätzliche Gleichbehandlung Privileg für Regelstudienzeit-Studierende bei zweisemestrigen Aufenthalten B.A. IB Double Degree vor B.A. IB Mgt. Einjähriger Aufenthalt hat Vorrang vor einsemestrigen Aufenthalt B.A. IB Mgt. hat Vorrang vor B.A. IB 06 Kein Anspruch aus dem Vergabeverfahren 2013 Verlosungsmechanismus taktische Belegungen kein Vorteil Auswahl von bis zu 4 Hochschulen (Präferenzen) Auswahl geeigneter Gasthochschule(n) nach individuellen Kriterien Studiersprache Doppelabschluss Lehr-Schwerpunkte Kosten, etc. Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

19 -Prozedere- Hochschulwahl per Umfrage in ILIAS Umfrage auf Ihrem persönlichen Schreibtisch hinterlegt Hochschulwahl B.A. IB 6 Sem. Hochschulwahl B.A. IB Double Degree 08 Hochschulwahl B.A. IB Mgt. Falls dies nicht der Fall sein sollte: an: Bis Freitag, 05. Dezember freigeschaltet Vergabe/Verlosung/Bekanntgabe bis zum Bei Problemen oder Fragen: an: Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

20 Learning Agreement Learning Agreement To Do s notwendige Prüfungen bestanden?/bestehen!! Auswahl geeigneter Gasthochschule(n) Teilnahme am Zuteilungs- / Losverfahren Auswahl geeigneter Module nach eigenen Präferenzen und in Abstimmung mit BPO für B.A. IB (6&8) & B.A. IB Mgt. Vorschlag eines Learning Agreements (Studierfächer, ECTS) Free Mover zusätzlich Unterlagen zur Anerkennung der Hochschule Genehmigung durch Studiengangsleitung /-management Bewerbungsunterlagen zusammenstellen bei ERASMUS Bestätigung des Learning Agreements durch die Gasthochschule Hinweise zum Learning Agreement Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

21 Studienfinanzierung ERASMUS (Studium und Praktikum, Europa) Antrag mit kompletten Unterlagen erfolgt über das IO (Fristen: Wintersemester 15. Juni, Sommersemester 31. Januar) Austauschabkommen der Hochschulen Auslands BAföG (weltweit) min. 6 Monate vor Antritt beantragen PROMOS Stipendien (Australien, Amerika, Asien & Afrika) Bewerbungsfrist Wintersemester 15. Juni, Sommersemester 15. März Antrag auf Fahrtkostenzuschuss & Teilstipendium (über IO) FH Mobilitätsförderung Bewerbung bis 15. Juni für das WS (über IO) bei nachweislich geringer oder keiner Förderung GIZ (Teilstipendium Auslandspraktika) Bewerbung 1 Jahr im Voraus (über IO) Bildungskredit Kredithöhe , Zinssatz ca. 1,4 % p.a. International Office: Dagmar Hösch Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

22 Informationen zum Praxissemester und zur Thesis erhalten Sie im kommenden Sommersemester Fachbereich Wirtschaft, Studiengang Bachelor International Business, November

2. Kostenpflichtige Auslandssemester an Partnerhochschulen im europäischen Ausland im Master

2. Kostenpflichtige Auslandssemester an Partnerhochschulen im europäischen Ausland im Master Fachbereich Wirtschaft Leitfaden zum Auslandssemester im Master Internationales Management Anforderungen Pflicht für alle Studierenden mit einem ersten deutschen Hochschulabschluss und ohne Pflichtauslandssemester

Mehr

Auslandssemester im Rahmen eines Studiums am FB4

Auslandssemester im Rahmen eines Studiums am FB4 Auslandssemester im Rahmen eines Studiums am FB4, M.Sc. IM wissenschaftliche Mitarbeiterin Internationalisation Team FB4 Raum A114 vhausmann@uni-koblenz.de http://www.uni-koblenz-landau.de/koblenz/fb4/studierende/auslandsstudium

Mehr

Studiengang BWL M.Sc.

Studiengang BWL M.Sc. Auslandssemester Studiengang BWL M.Sc. Akademisches Auslandsamt Fachhochschule Brandenburg Christina Strom 1. Vorüberlegungen Wohin? Europa (ERASMUS) oder außerhalb? Welche Hochschulen und Masterprogramme

Mehr

STUDIEN-INFO. International Business International Business Management Bachelor of Arts. Fachbereich Wirtschaft Standort: Emil-Figge-Str.

STUDIEN-INFO. International Business International Business Management Bachelor of Arts. Fachbereich Wirtschaft Standort: Emil-Figge-Str. STUDIEN-INFO International Business International Business Management Bachelor of Arts Fachbereich Wirtschaft Standort: Emil-Figge-Str. 44 Studienberatung studienberatung@fh-dortmund.de www.fh-dortmund.de

Mehr

INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS

INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. (Johann Wolfgang von Goethe) Seite 2 1 Der internationale StudiumPlus-Student Bachelor Auslandssemester

Mehr

Antrag auf Prüfungsleistungsanerkennung für das Studium an (Name der Hochschule im Ausland)

Antrag auf Prüfungsleistungsanerkennung für das Studium an (Name der Hochschule im Ausland) Fakultät Studiengang Antrag auf Prüfungsleistungsanerkennung für das Studium an (Name der Hochschule im Ausland) Name der/des Studierenden / Mat.-Nr.: Aktuelles Semester: Erworbene ECTS: Bisherige Auslandssemester

Mehr

Auslandssemester wo und wie

Auslandssemester wo und wie Auslandssemester wo und wie Als free mover oder an eine Partnerhochschule? In Europa oder in Übersee? Freiwillig oder integriert? Als reguläres Semester oder als Urlaubssemester? 1 Semester oder 2 Semester?

Mehr

Internationale Angebote an der DHBW, Campus Heilbronn

Internationale Angebote an der DHBW, Campus Heilbronn Internationale Angebote an der DHBW, Campus Heilbronn Informationsveranstaltung am 18. März 2014 Prof. Dr. Thorsten Krings, Sandra Ostermeier, M. A. Akademisches Auslandsamt am Campus Heilbronn DHBW -

Mehr

Die nachfolgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick über das EBP-Studium mit den folgenden Programmen:

Die nachfolgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick über das EBP-Studium mit den folgenden Programmen: EBP Deutschland Fachhochschule Münster Postfach 30 20 D-48016 Münster 11/11/2008 Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für Ihr Interesse am European Business Programme (EBP). Als Anlage erhalten

Mehr

Eine Einführungsveranstaltung des Akademischen Auslandsamts

Eine Einführungsveranstaltung des Akademischen Auslandsamts Auslandsstudium während w des Mannheimer Masters? Eine Einführungsveranstaltung des Akademischen Auslandsamts Inhalte: Grundsätzliche Überlegungen Optionen und Alternativen Bewerbungstermine Finanzierungsmöglichkeiten

Mehr

Fachbereich Wirtschaft

Fachbereich Wirtschaft Studium im Ausland Semester 3c WS 2011/2012 Kontakt Internationales Fachbereich Wirtschaft Department of Business Studies Constantiaplatz 4, 26723 Emden, Germany Tel. +49 (0)4921 807-1132 Raum: G 125 Prof.

Mehr

Informationsveranstaltung. International Program und Auslandsstudium

Informationsveranstaltung. International Program und Auslandsstudium Informationsveranstaltung International Program und Auslandsstudium Internationale Ausrichtung des Studiums Das IBW-Studium bereitet Sie gezielt auf eine internationale Karriere vor: Ausbildung in mindestens

Mehr

Anschlussstudium von BA-Absolventen im Ausland

Anschlussstudium von BA-Absolventen im Ausland Land Institution Abschlusstyp Sonstiges Australien University of Wollongong Master of Strategic Marketing Australien Queensland University of Technology Australien Business School /Master of Science Australien

Mehr

Internationale Studiengänge:

Internationale Studiengänge: Internationale Studiengänge: Internationale Studien- und Ausbildungspartnerschaften (ISAP) Bachelor Plus Integrierte internationale Studiengänge mit Doppelabschluss Almut Lemke Referat 511 - Internationalisierung

Mehr

Ein Theoriesemester im Ausland

Ein Theoriesemester im Ausland Ein Theoriesemester im Ausland Überblick Teil I Orientierung/Wegweiser Vorgehensweise, Informationsquellen und Zulassungskriterien Teil II - Informationen zur Zielregion Überblick Partnerhochschulen, Kennzeichen/Merkmale

Mehr

Übersicht über die verschiedenen Angebote. Highschoolaufenthalte

Übersicht über die verschiedenen Angebote. Highschoolaufenthalte Übersicht über die verschiedenen Angebote Highschoolaufenthalte AIFS: USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika, China, Costa Rica, England Irland, Spanien Carl Duisberg Centren: USA, Kanada, Großbritannien,

Mehr

Studienaufenthalte, Praktika und Sprachassistenzen im Ausland

Studienaufenthalte, Praktika und Sprachassistenzen im Ausland Akademisches Auslandsamt / Interkulturelles Forum Studienaufenthalte, Praktika und Sprachassistenzen im Ausland AOR in Henrike Schön, Leiterin des AAA/IF Sabine Franke, Akademische Mitarbeiterin Stand:

Mehr

WEGE INS AUSLAND. Tobias Kalenscher (Tobias.Kalenscher@hhu.de)

WEGE INS AUSLAND. Tobias Kalenscher (Tobias.Kalenscher@hhu.de) WEGE INS AUSLAND Tobias Kalenscher (Tobias.Kalenscher@hhu.de) Wege ins Ausland Grundsätzlich 2 Möglichkeiten ins Ausland zu gehen Studium In Europa: Erasmus Selbst organisiert Außerhalb von Europa Nur

Mehr

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland Land Institution Abschlusstyp Sonstiges University of Wollongong Master of Strategic Marketing Queensland University of Technology Business School /Master of Science Murdoch University Perth International

Mehr

Internationales Studium

Internationales Studium INSTITUT FÜR KOMMUNIKATIONSNETZE UND RECHNERSYSTEME Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. mult. P. J. Kühn Internationales Studium Informationsveranstaltung Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. mult. Paul J. Kühn Studiendekan

Mehr

Informationsveranstaltung. International Program und Auslandsstudium

Informationsveranstaltung. International Program und Auslandsstudium Informationsveranstaltung International Program und Auslandsstudium Internationale Ausrichtung des Studiums Das IBW-Studium bereitet Sie gezielt auf eine internationale Karriere vor: Ausbildung in mindestens

Mehr

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de Der Studiengang BWL-International Business www.dhbw-heidenheim.de Das reguläre Studium: 2 Das duale Studium an der DHBW: 6 x 12 Wochen wissenschaftliches Studium 6 x 12 Wochen berufspraktische Ausbildung

Mehr

Auslandsstudium 2015/2016 an Partnerhochschulen der htw saar

Auslandsstudium 2015/2016 an Partnerhochschulen der htw saar 3 Auslandsstudium 2015/2016 an Partnerhochschulen der htw saar Informationsveranstaltung für Studierende der WIWI-Fakultät 26. November 2014 Campus St. Ingbert Doris Kollmann Director International Office

Mehr

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme Studium in Übersee Internationales - Überblick Vorüberlegungen Übersee-Austauschprogramme des IStO Wohin? Wie? Finanzierung? Andere Wege ins Ausland Fakultät BE MUNDUS VDAC auf eigene Faust 2 Gründe für

Mehr

Studieren im Ausland Fakultätsinformationen

Studieren im Ausland Fakultätsinformationen Studieren im Ausland Fakultätsinformationen 22.06.2015 G. Matzke, FKI Was? Auslandsaufenthalte während des Studiums Welche Möglichkeiten gibt es? Studiensemester 1-2 Semester * Praxissemester Projektarbeit

Mehr

Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. Informationsveranstaltung Auslandssemester Internationales Wirtschaftsingenieurwesen

Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. Informationsveranstaltung Auslandssemester Internationales Wirtschaftsingenieurwesen Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen Informationsveranstaltung Auslandssemester Internationales Wirtschaftsingenieurwesen Prof. Dr. Christian Faber 20.05.2015 Version 2 Wohin soll s gehen?

Mehr

Informationen zum Auslandssemester Masterstudiengang BWL

Informationen zum Auslandssemester Masterstudiengang BWL Informationen zum Auslandssemester Masterstudiengang BWL S. 1 Stand Oktober 2013 Liebe Studierende, im Rahmen Ihres Studiums haben Sie die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren, in einigen Fällen

Mehr

Organisatorisches zum Auslandssemester

Organisatorisches zum Auslandssemester Organisatorisches zum Auslandssemester Formalitäten rechtzeitig erledigen Im Studiengang Elektrotechnik/Automatisierungstechnik International wird das 5. Semester als Studiensemester an einer ausländischen

Mehr

Notenumrechnung Auslandsstudium

Notenumrechnung Auslandsstudium Gemeinsame Kommission Wirtschaftsingenieurwesen Notenumrechnung Auslandsstudium Die folgenden Tabellen geben einen Überblick über die Umrechnung von Noten aus Notensystemen ausländischer Hochschulen in

Mehr

歡 歡 Добропожаловать نرحب

歡 歡 Добропожаловать نرحب Willkommen Welcome Bienvenue Bienvenidos Benvenuti 歡 歡 Добропожаловать نرحب Fürjedendas Richtige- International Business an der MBS Elvira Stephenson, MBA Langjährige Erfahrung in Internationalem Management

Mehr

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum International Business 2015/ 2016. 25.11.2014 Auslandssemester / Auslandspraktikum IB 1

Auslandsstudium/ Auslandspraktikum International Business 2015/ 2016. 25.11.2014 Auslandssemester / Auslandspraktikum IB 1 Auslandsstudium/ Auslandspraktikum International Business 2015/ 2016 25.11.2014 Auslandssemester / Auslandspraktikum IB 1 Suchen, lesen und fragen: Suchen: Welches Land, welche Hochschule? Lesen: Homepage

Mehr

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements)

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Folgende Kurse ausländischer Hochschulen werden vom Lehrstuhl für Corporate Sustainability anerkannt: Bachelor: Einführung in das Nachhaltigkeitsmanagement:

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

ERASMUS-Tagung Gesundheit und Soziale Dienste TU Dortmund, 18. Oktober 2013

ERASMUS-Tagung Gesundheit und Soziale Dienste TU Dortmund, 18. Oktober 2013 ERASMUS-Tagung Gesundheit und Soziale Dienste TU Dortmund, 18. Oktober 2013 Was macht Gesundheitswissenschaften und Soziale Dienste mobil? Alice Salomon Hochschule Berlin Alice Salomon und unsere Hochschule

Mehr

Studium im Ausland: ERASMUS 2014/15

Studium im Ausland: ERASMUS 2014/15 Studium im Ausland: ERASMUS 2014/15 Infoveranstaltung des Englischen Seminars Marc Schulze. Koordinator LLP/ERASMUS Tel. 0761/203-3337. Fax: 0761/203-3340 Mail: marc.schulze@anglistik.uni-freiburg.de Sprechstunden:

Mehr

ZIB Med. Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. http://zibmed.uni-koeln.de

ZIB Med. Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. http://zibmed.uni-koeln.de ZIB Med Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln Stabsstelle des Dekanats Fakultätsbeauftragter: Univ.-Prof. Dr. H. Pfister Leitung: Dr. Benjamin Köckemann

Mehr

Erasmus Infoveranstaltung für alle Outgoing - Studierenden

Erasmus Infoveranstaltung für alle Outgoing - Studierenden Erasmus Infoveranstaltung für alle Outgoing - Studierenden Ablauf der Outgoing- Veranstaltung Übersicht Auslandsmöglichkeiten Vorstellung des Programms ERASMUS Übersicht Partnerhochschulen Voraussetzungen

Mehr

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 International Business Studies at EBS Business School Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 1 2 3 Bachelor in General Management, International Business Studies im Detail Partneruniversitäten

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN zur INFOVERANSTALTUNG Studium im romanischsprachigen Ausland

HERZLICH WILLKOMMEN zur INFOVERANSTALTUNG Studium im romanischsprachigen Ausland HERZLICH WILLKOMMEN zur INFOVERANSTALTUNG Studium im romanischsprachigen Ausland Obligatorisches Auslandssemester für Studierende der Studiengänge BA Wirtschaftsromanistik / Spanisch und BA Wirtschaftsromanistik

Mehr

Erasmus + im Institut für Psychologie: Liste der Partneruniversitäten

Erasmus + im Institut für Psychologie: Liste der Partneruniversitäten Erasmus + im Institut für Psychologie: Liste der Partneruniversitäten Sprachniveau gemäß Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen http://de.wikipedia.org/wiki/gemeinsamer_europ%c3%a4ischer_referenzrahmen)

Mehr

Herzlich Willkommen zum Infotag 2015 des European Business Programme

Herzlich Willkommen zum Infotag 2015 des European Business Programme 1 Herzlich Willkommen zum Infotag 2015 des European Business Programme Creating international minds Prof. Dr. Ulrich Balz Prof. Dr. Marcus Laumann 2 European Business Programme - Agenda 1. Das EBP Konzept

Mehr

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Donnerstag, 16. Oktober 2014

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Donnerstag, 16. Oktober 2014 Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende Donnerstag, 16. Oktober 2014 Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende 1. Studienabschlussbeihilfe 2. DAAD-Preis für Internationale

Mehr

Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Italienisches Doppelabschlussprogramm BA Wirtschaftswissenschaften (Neapel) Europaweit: ERASMUS+ Weltweit: China, Mexiko, Russland,

Mehr

Beate Blümel ZSW - International Office. Das 2plus3-Programm. Analyse 2002 2013. Vortrag bei der DAAD-Tagung Ausländerstudium, März 2014

Beate Blümel ZSW - International Office. Das 2plus3-Programm. Analyse 2002 2013. Vortrag bei der DAAD-Tagung Ausländerstudium, März 2014 Beate Blümel ZSW - International Office Das 2plus3-Programm Analyse 2002 2013 Vortrag bei der DAAD-Tagung Ausländerstudium, März 2014 Chinaprogramme der HsH 2plus3 Programm (Partner: Zhejiang University

Mehr

Checkliste Auslandspraktikum

Checkliste Auslandspraktikum Checkliste Auslandspraktikum Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In, Professor/Innen und Kommilitonen aus höheren Semestern In welches Land soll es gehen? Bringe ich

Mehr

Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika

Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika Bei Fragen zu Spanien: miralles@uni. @uni.leuphana leuphana.de motschmann@uni. @uni.leuphana leuphana.de Bei Fragen zu Lateinamerika: rieckmann@uni.

Mehr

Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland

Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland Ablauf Vor dem Auslandsaufenthalt: Gründe & Vorausplanung Programme & Bewerbung Finanzierungsmöglichkeiten Information & Beratung 2 Gründe für studienbezogene

Mehr

VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK

VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK Stand: 30.07.2015 Die endgültige Liste wird zum 30.09.2015 online gestellt. Bitte gleichen Sie eine

Mehr

Erasmus+ 2015/16. Informationsveranstaltung. 03.03.2015 Referat Internationale Beziehungen International & External Affairs 1

Erasmus+ 2015/16. Informationsveranstaltung. 03.03.2015 Referat Internationale Beziehungen International & External Affairs 1 A. Hermsdorf / PIXELIO Erasmus+ 2015/16 Informationsveranstaltung Foto: Dietmar Meinert / PIXELIO 03.03.2015 Referat Internationale Beziehungen International & External Affairs 1 Das Erasmus-Büro Internationale

Mehr

Informationen zur Förderung von Praktika im Ausland (Erasmus+, PROMOS)

Informationen zur Förderung von Praktika im Ausland (Erasmus+, PROMOS) Informationen zur Förderung von Praktika im Ausland (Erasmus+, PROMOS) Ref. IVC Internationale Studierendenmobilität und Welcome Services Gesa Heym-Halayqa Stand: Januar 2015 Übersicht 1. Praktikumssuche:

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Internationale Mobilität der Studierenden

Internationale Mobilität der Studierenden Internationale Mobilität der Studierenden Ergebnisse der Studierenden-Sozialerhebung 2011 BMWF, 10.01.2013 Martin Unger (unger@ihs.ac.at) Institute for advanced Studies Stumpergasse 56 A-1060 Wien Tel:

Mehr

Mannheim Master in Management Studienverlaufsplanung

Mannheim Master in Management Studienverlaufsplanung Mannheim Master in Management Studienverlaufsplanung Inhalt 1) Struktur des Mannheim Master in Management a) allgemeine Informationen (Pflichtkurse, Wahlfächer, andere Optionen) b) Auslandssemester c)

Mehr

INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS (MASTER)

INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS (MASTER) INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS (MASTER) Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. (Johann Wolfgang g von Goethe) Seite 2 Der internationale StudiumPlus-Student Auslandssemester

Mehr

Austauschprogramme der TUM Weltweit beste Verbindungen

Austauschprogramme der TUM Weltweit beste Verbindungen Austauschprogramme der TUM Weltweit beste Verbindungen Infoveranstaltung Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik Sommersemester 2013 TUM International Office Technische Universität München

Mehr

Tickets and Check-In:

Tickets and Check-In: Vorbereiten auf Internationale Aufgaben? Starten ab Karlsruhe! Tickets and Check-In: Akademisches Auslandsamt Adenauerring 2 (ehem. Kinderklinik) 76131 Karlsruhe Tel.: 0721-608 - 4911 email: info@aaa.kit.edu

Mehr

Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika. 27.10.2015 Folie 1

Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika. 27.10.2015 Folie 1 Länderbereich: Nordamerika, Australien, Neuseeland und spanisch Lateinamerika 27.10.2015 Folie 1 Wege ins Ausland Austauschstudium (Exchange) mit Studiengebührenerlass Hessen-Programme mit Studiengebührenerlass

Mehr

Internationale Mobilität

Internationale Mobilität Internationale Mobilität Ergebnisse der Studierenden-Sozialerhebung 2011 Erasmus-Jahrestagung des OeAD 7.5.2013, Leoben Martin Unger (unger@ihs.ac.at) Institute for advanced Studies Stumpergasse 56 A-1060

Mehr

Studieren in Europa. Auslandssemester und Erasmus Programm

Studieren in Europa. Auslandssemester und Erasmus Programm Studieren in Europa Auslandssemester und Erasmus Programm am Department EEI Infos von: Dr. Ing. Rainer Engelbrecht Kontakt: rainer.engelbrecht@fau.de Informationen zum Erasmus Programm Warum soll ich ins

Mehr

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Autor: Prof. Dr. Ulrich Franke Rektor Dr. Andreas Kirst Dekan BWL Datum: 28.09.2011 Die SRH - Stiftung... Der Mensch steht im Vordergrund. SRH* das sind Dienstleistungen:

Mehr

STUDIEN-INFO. European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts. Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44

STUDIEN-INFO. European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts. Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44 STUDIEN-INFO European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44 Studienberatung studienberatung@fh-dortmund.de www.fh-dortmund.de European

Mehr

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Ein Vortrag von Maria Maar

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Ein Vortrag von Maria Maar Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende Ein Vortrag von Maria Maar 04. November 2015 Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende 1. Studienabschlussbeihilfe 2. DAAD-Preis für

Mehr

Joint degrees - Doppelstudiengänge an bayerischen Fachhochschulen Stand: Januar 2011

Joint degrees - Doppelstudiengänge an bayerischen Fachhochschulen Stand: Januar 2011 Fachhochschule/ Hochschule für angewandte Wissenschaften Partnerhochschule Stadt Land Abschluss Fachgebiet Bemerkung Amberg-Weiden Západoceská Universita v Plzni/Westböhmische Universität Pilsen Plzen/Pilsen

Mehr

Ausschreibung für Teilnahme an Erhebung 2015 des Cranfield Network on International Strategic Human Resource Management

Ausschreibung für Teilnahme an Erhebung 2015 des Cranfield Network on International Strategic Human Resource Management Ausschreibung für Teilnahme an Erhebung 2015 des Cranfield Network on International Strategic Human Resource Management Prof. Dr. Rüdiger Kabst Deutscher Repräsentant von Cranet Worum geht s? Cranet =

Mehr

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet.

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet. SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG AUSLANDSSEMESTER Zu dem Abenteuer Auslandsstudium gehört, dass Sie nicht jede Einzelheit bis ins Detail planen können. Das ist normal und auch gut so. Trotzdem können Sie

Mehr

($ ) ' & *&+%,- % . "/*% &" & -,- *! 3&&") 4' /*%- &"# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &"($ /-7. ( 89!$ 4)// &"',- :!&")7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 /

($ ) ' & *&+%,- % . /*% & & -,- *! 3&&) 4' /*%- &# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &($ /-7. ( 89!$ 4)// &',- :!&)7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 / !"#$ %&"'$ %&" ($ ) ' & *&+%, %. "/*% &" &, * 0%1/ 2%3*! 3&&") 4' /*% &"# $ 1/ /* 5 &"($ 3'&"($ + 3'&"($ &"#$ &" '$ 6,. / * ' &"($ /7. ( 89!$ 4)// &"', :!&")7, &"'8,!&") 7 / 7 7 : *7 / / / 1/ ;;'

Mehr

ERASMUS-Studium und -Praktikum. Gruppenberatung für Studierende der Fakultäten N und A

ERASMUS-Studium und -Praktikum. Gruppenberatung für Studierende der Fakultäten N und A ERASMUS-Studium und -Praktikum Gruppenberatung für Studierende der Fakultäten N und A ERASMUS Studium und Praktikum Bildungsprogramm der EU: Lifelong Learning Programme Förderung von 1.) Studienaufenthalten

Mehr

Orientierungswoche Ende August 2000 Danish Language Course ab Anfang September 2000 Vorlesungszeit 01.09.2000 31.01.2001 Klausuren Januar 2001

Orientierungswoche Ende August 2000 Danish Language Course ab Anfang September 2000 Vorlesungszeit 01.09.2000 31.01.2001 Klausuren Januar 2001 szeiten (soweit bekannt) der ausländischen Universitäten (Termine sind ohne Gewähr, i.d.r. sind vor dem Beginn des Semesters noch Einführungsveranstaltungen) Belgien: Limburgs Universitair Centrum English

Mehr

Mit ERASMUS ins Ausland

Mit ERASMUS ins Ausland Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen Technische Universität München Mit ERASMUS ins Ausland Informationsveranstaltung Winter Semester 2012/13 Nadin Klomke, M.A., Auslandsbeauftragte Fakultät

Mehr

Studieren in Europa Informationen zum ERASMUS-Programm (für Sozialwissenschaftler)

Studieren in Europa Informationen zum ERASMUS-Programm (für Sozialwissenschaftler) Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Studieren in Europa Informationen zum ERASMUS-Programm (für Sozialwissenschaftler) Inhalt 1. Warum ins Ausland 2. Was ist ERASMUS 3.

Mehr

Internationales Studium in Innsbruck

Internationales Studium in Innsbruck Internationales Studium in Innsbruck Träger & Förderer MCI - Die unternehmerische Hochschule Privatrechtliche Organisation Öffentliche Träger / Eigentümer 8 FH-Studiengänge: Bakk. (FH), Mag. (FH), Dipl.-Ing.

Mehr

die unternehmerische hochschule

die unternehmerische hochschule die unternehmerische hochschule STUDIEREN AUF HÖCHSTEM NIVEAU Stubaier Gletscher inhalt. Innsbruck und das MCI Unterschiede zwischen Universitäts- und FH-Studium Das MCI-Bildungsangebot im Überblick Vorstellung

Mehr

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Preisliste Telefon + Internet Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 17.03.2015 Tarifoptionen Telefonie Telefon Komfort-Option

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

International Relations Center. Wege ins Ausland. Dipl.-Volksw. Sophie Wohlhage

International Relations Center. Wege ins Ausland. Dipl.-Volksw. Sophie Wohlhage International Relations Center Wege ins Ausland International Relations Center (IRC) der Fakultät Aufgaben Betreuung unserer Outgoings (Sophie Wohlhage) Betreuung der Incomings am Fachbereich (Sarah J.

Mehr

Anerkennungen ausländischer Studienleistungen

Anerkennungen ausländischer Studienleistungen Anerkennungen ausländischer Studienleistungen Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt erkennt die folgenden Kurse ausländischer Hochschulen, sofern Sie während des Auslandsstudiums abgelegten wurden und kein Studiumsabschluss

Mehr

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz 1 ESC Troyes - Ecole Supérieure de Commerce Troyes Gründung 1992, ca. 1100 Studierende Lage im Nordosten Frankreich, Region Champagne-Ardenne

Mehr

Praktikum im Ausland EU - weltweit

Praktikum im Ausland EU - weltweit Praktikum im Ausland EU - weltweit Liebe Studentin, lieber Student, Sie wollen im Laufe Ihres Studiums internationale Erfahrungen sammeln und interkulturelle Kompetenzen erlangen? Sie planen deshalb, ihr

Mehr

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf Verbrauch von Primärenergie pro Kopf In Tonnen Öläquivalent*, nach nach Regionen Regionen und ausgewählten und ausgewählten Staaten, Staaten, 2007 2007 3,0

Mehr

NICHT-ERASMUS+ Studierende Anerkennung der Leistungsnachweise. Das First and Final Learning Agreement

NICHT-ERASMUS+ Studierende Anerkennung der Leistungsnachweise. Das First and Final Learning Agreement NICHT-ERASMUS+ Studierende Anerkennung der Leistungsnachweise Das First and Final Learning Agreement 1 NICHT ERASMUS-Studierende: Was ist das Learning Agreement? Besteht aus: 1. Original First und Final

Mehr

1. Laufzeit bis Sept. 2011 2. Laufzeit Sept. 2011 bis Sept. 2013. Univ. Prof. Dipl. Ing Architekt Uwe Brederlau

1. Laufzeit bis Sept. 2011 2. Laufzeit Sept. 2011 bis Sept. 2013. Univ. Prof. Dipl. Ing Architekt Uwe Brederlau 8 semestriger Bachelorstudiengang mit Auslandsaufenthalt im dritten Studienjahr Zusatzangebot zum grundständigen 6 semestrigen Bachelorstudiengang Architektur Förderung durch DAAD Programm Bachelor Plus

Mehr

Lehrstuhl Professor Dr. Schank

Lehrstuhl Professor Dr. Schank Auslandsaufenthalte an chinesischen Partnerhochschulen Lehrstuhl Professor Dr. Schank Studium und Voraussetzungen für eine Bewerbung an der DUFE Bachelor und Masterstudierende der VWL und der BWL Vor der

Mehr

Informationsveranstaltung zum ERASMUS-Programm des Fachbereich IV. M.Sc. Lukas Morbe ERASMUS-Beauftragter des FB IV -Wirtschaftswissenschaften

Informationsveranstaltung zum ERASMUS-Programm des Fachbereich IV. M.Sc. Lukas Morbe ERASMUS-Beauftragter des FB IV -Wirtschaftswissenschaften Informationsveranstaltung zum ERASMUS-Programm des Fachbereich IV Auslandserfahrung brauch ich das? Vorteile eines Auslandsaufenthalts während des Studiums im FB IV Leistungen aus dem Auslandsstudium können

Mehr

Kurzinformation zu den Möglichkeiten eines Doppelabschlusses an ausgewählten Partnerinstitutionen der MSM

Kurzinformation zu den Möglichkeiten eines Doppelabschlusses an ausgewählten Partnerinstitutionen der MSM Kurzinformation zu den Möglichkeiten eines Doppelabschlusses an ausgewählten Partnerinstitutionen der MSM Der Doppelabschluss Studenten der MSM haben die Möglichkeit, im Rahmen ihres Studiums durch einen

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

Konzept des Stipendiums der Partnerschaft. Stipendienprogramm der Provinz Zhejiang mit dem Land Schleswig-Holstein

Konzept des Stipendiums der Partnerschaft. Stipendienprogramm der Provinz Zhejiang mit dem Land Schleswig-Holstein Konzept des Stipendiums der Partnerschaft Stipendienprogramm der Provinz Zhejiang mit dem Land Schleswig-Holstein - Ausschreibung von 5 Stipendien für das Studienjahr 2014/2015 - Das Stipendium der Partnerschaft

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Studium und Praktikum im Ausland Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Information Auf den Webseiten der Universitäten oder Fachhochschulen kann man sich vorab über Partnerhochschulen und

Mehr

Vorbereitunsphase. 1. Allgemeine Info s einholen. 2. Finanzierung wie? 3. Bewerbungsunterlagen. 4. Organisieren

Vorbereitunsphase. 1. Allgemeine Info s einholen. 2. Finanzierung wie? 3. Bewerbungsunterlagen. 4. Organisieren S1 USC - Australien S2 Vorbereitunsphase 1. Allgemeine Info s einholen 2. Finanzierung wie? 3. Bewerbungsunterlagen 4. Organisieren S3 Allg. Informationseinholung Auslandssemester an Partnerhochschulen

Mehr

Studium im Ausland Informationen für Studierende der Bildungswissenschaften - Bewerbung für das Auslandssemester im Wintersemester 2015/16

Studium im Ausland Informationen für Studierende der Bildungswissenschaften - Bewerbung für das Auslandssemester im Wintersemester 2015/16 Studium im Ausland Informationen für Studierende der Bildungswissenschaften - Bewerbung für das Auslandssemester im Wintersemester 2015/16 21. November 2014 Seite 1 Agenda 1. Allgemeine Information 2.

Mehr

Liste 2: keine Anerkennung (Liste ist sortiert nach Stadt der Auslandsuni)

Liste 2: keine Anerkennung (Liste ist sortiert nach Stadt der Auslandsuni) Liste 2: Anerkennung (Liste ist sortiert nach Stadt der Auslandsuni) Aarhus School of Business Dänemark Aarhus Strategy as Practice Corporate Strategy IAE Aix Graduate School of Aix-en- Strategy and Post-M&A

Mehr

UAS Landshut. Internationalisierung an der HaW Landshut. Ziele: Strukturvoraussetzung: Umsetzungsvarianten: Vernetzung von Wissenschaft und Forschung

UAS Landshut. Internationalisierung an der HaW Landshut. Ziele: Strukturvoraussetzung: Umsetzungsvarianten: Vernetzung von Wissenschaft und Forschung Ziele: Qualifizierung von Studierenden für den internationalen Einsatz Ausbildung von Fachkräften für einheimische Unternehmen und Institutionen Vernetzung von Wissenschaft und Forschung Strukturvoraussetzung:

Mehr

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden Hinweise für die PROMOS-Stipendienbewerbung Der FernUniversität in Hagen stehen im Rahmen des BMBF / DAAD-geförderten PROMOS- Stipendienprogramms

Mehr

PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf

PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf PROMOS 2015 Hinweise zur Bewerbung an der Fachhochschule Düsseldorf Seit 2011 bietet der DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) ein neues Stipendienprogramm an: PROMOS - Programm zur Steigerung

Mehr

OFERTA DE PLAZAS ERASMUS 2015/16 ECONΰMICAS / ADE. Alemania BRANDENBURG UNIVERSITY OF TECHNOLOGY COTTBUS 1 10 Pendiente de renovaci n

OFERTA DE PLAZAS ERASMUS 2015/16 ECONΰMICAS / ADE. Alemania BRANDENBURG UNIVERSITY OF TECHNOLOGY COTTBUS 1 10 Pendiente de renovaci n Pa s Instituci n N Outgoing Meses rea Observaciones Alemania BRANDENBURG UNIVERSITY OF TECHNOLOGY COTTBUS 1 10 Pendiente de renovaci n Alemania CHRISTIAN-ALBRECHTS-UNIVERSIT T ZU KIEL 4 6 Alemania DUALE

Mehr

Willkommen zur Einführungsveranstaltung Auslandsstudium

Willkommen zur Einführungsveranstaltung Auslandsstudium Willkommen zur Einführungsveranstaltung Auslandsstudium Teil 1: Allgemeine Informationen Teil 2: Technischer Ablauf des Bewerbungsverfahrens für das Studium an einer Partnerhochschule 1 SIK-Internationalisierung

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

Double Degree in Kooperation mit der University of South Wales, UK

Double Degree in Kooperation mit der University of South Wales, UK Double Degree in Kooperation mit der University of South Wales, UK Webseite: http://www.southwales.ac.uk/ Allgemeines: Gegründet im Jahre 1975 als Gwent College für höhere Bildung, angeschlossen an die

Mehr

Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation

Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation Bachelorstudiengang Languages and Business Administration (LBA) Studienschwerpunkt: iberoromanischer Kulturraum Auslandsstudium 5. Studiensemester

Mehr

Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München. Exchange Student Application Form 4

Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München. Exchange Student Application Form 4 ERASMUS-Programm Zusatzinformationen: http://eu.daad.de/eu/index.html Einführung 1 Teilnehmer 2 Ziele 2 Dauer 2 Partner 2 Studieren im Ausland 2 Praktikum im Ausland 3 Studenten aus dem Ausland 3 Anmeldeformular

Mehr