Passive Glasfasersystemkomponenten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Passive Glasfasersystemkomponenten"

Transkript

1 Passive Glasfasersystemkomponenten

2

3 Einleitung Passive Glasfasersystemkomponenten Werk Wartberg Die PENGG KABEL GmbH ist ein österreichisches Traditionsunternehmen mit zwei Produktionsstandorten in der Steiermark. An den beiden Standorten Kapfenberg-Einöd und Wartberg, werden Fernmelde-, Bahn- sowie Glasfaserkabel hergestellt bzw. konfektioniert. Um die Qualität unserer Produkte und Leistungen zu überwachen und um die Abläufe kontinuierlich zu verbessern wurde bereits sehr früh ein Qualitätsmanagementsystem gemäß EN ISO 9001 aufgebaut, welches von einer akkreditierten Stelle zertifiziert ist. Der rasante Ausbau regionaler und überregionaler High-Speed- Datennetze ruft einen stetig steigenden Bedarf an Glasfaserkabel und -komponenten hervor. Wir stellen uns gerne dieser Herausforderung und produzieren in unserem Werk in Wartberg Glasfaserkabel mit Singlemode-, Multimode- oder NZDS-Fasern bzw. konfektionieren die Kabel mit den diversen Steckertypen für höchste Ansprüche. Die Bandbreite unserer Kabeltypen umfasst dabei alle gängigen Erdkabelkonstruktionen (gefüllte oder trocken gefüllte Ausführung, mit metallischem oder metallfreien (PA) Nagetierschutz) metallfreie Lufthängekabel (ADSS) in selbst tragender Konstruktion für Spannweiten bis zu 700m und 20kV, bis hin zu Spezialkabel die wir nach Kundenvorgabe fertigen. Mit Hilfe modernster Messgeräte werden unsere Kabel permanent Tests und Kontrollen nach den internationalen Normen und Vorschriften unterzogen. Die Messergebnisse dienen als Grundlage für die ständige Weiterentwicklung unserer Produkte. Mit unseren modernen Finishing-Verfahren und der integrierten Produktionslogistik sind wir in der Lage, die Glasfaserkabel auf den verschiedensten Trommeln sicher und zuverlässig für seine Kunden bereitzustellen. Flexibilität und Kundennähe sind die Grundlagen für eine erfolgreiche Entwicklung am Markt. Dazu sind kontinuierliche Neuentwicklungen und Produktionsverbesserungen notwendig. Neben der ständigen Suche nach Verbesserungen unserer Produkte, sowie Neuentwicklungen laufen unsere Bestrebungen für die Zukunft in Richtung Reduzierung der Durchlaufzeit, Erhöhung der Flexibilität und der ständigen Verbesserung der Qualität, um unseren Kunden auch weiterhin ein verlässlicher Partner zu sein. Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten 3

4 Ansprechpartner Passive Glasfasersystemkomponenten Managing Director: Sales Director: Max Rothwangl Managing Director (+43) (0) (+43) (0) Product Development Manager: Gerd Pichler Product Development Manager Fiber Optic Key Account Manager (I, NL, D) (+43) (0) (+43) (0) Uwe Löcker Key Account Manager (B, BG, BY, CH, CY, DK, E, EST, FIN, GR, H, I, IRL, L, LT, LV, N, P, RO, S) (+43) (0) (+43) (0) Vertretungen: PROCABLE S.A. Isabelle & Udo Guldner Vertretung in Frankreich und Luxemburg 7, Z.I. Bombicht L-6947 Niederanven Luxembourg Interteam Srl Mauro Rota Vertretung in Italien Via C. Battisti, 50 I Zogno (BG) Italy Sasta/Sakelliou Spyros & CO OE Spyros Sakelliou Vertretung in Griechenland 15B, Konstantinidou Str. GR K.Patissia, Athen Greece +352 (0) (0)263 URL: URL: +30 (0) (0)210 Key Accounts: Robert Hofreiter Key Account Manager (A, AL, BIH, HR, KOS, MK, MNE, SLO, SRB) (+43) (0) (+43) (0) Holger Quest Key Account Manager (D) (+49) (0) (+43) (0) CYNERPRO NV/SA Guy Colman Vertretung in Belgien Laagstraat 65 B-9140 Temse Belgium Dr. Giorgio Cumbat Vertretung in Italien Am Flecken 24 D Coburg Germany +32 (0) URL: +49 (0) t-online.de 4 Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten

5 Inhaltsverzeichnis Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen ab Seite 7 Optisches Verteilungssystem (OPDISYS ) ab Seite LWL-Rangierfelder ab Seite 53 LWL-Spleißkassetten ab Seite 61 Endverteiler und Wandsteckdosen ab Seite 65 Rangierverteiler und Verteilkästen ab Seite 79 Muffentechnik ab Seite 89 Komponenten zur Kabellegung an Bahnschienen ab Seite 107 Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten 5

6 Passive Glasfasersystemkomponenten Notizen 6 Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten

7 Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Faser-Pigtails, Patchkabel, Breakoutkabel, vorkonfektionierte Rangierfelder Seite 9 FC/PC Seite 10 FC/APC Seite 10 SC/PC Seite 11 Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen SC/APC Seite 11 LC/PC Seite 12 LC/APC Seite 12 E2000/PC Seite 13 E2000/APC Seite 13 ST/PC Seite 14 FSMA Seite 14 MTRJ Seite 15 DIN Seite 15 MU/PC Seite 16 Messfaserkoffer Seite 16 Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten 7

8 Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Steckerkonfektionierung Sämtliche Arbeitsschritte - von der Steckermontage bis hin zur Qualitätsprüfung - werden von unseren hochqualifizierten MitarbeiterInnen unter optimalen Arbeitsbedingungen durchgeführt. Unsere Pigtails und Patchkabel werden in Bezug auf die Länge und den Steckertyp komplett nach Kundenvorgaben gefertigt. Dementsprechend flexibel können wir hierbei auf die Wünsche unserer Kunden eingehen. Unser Montageprozess besteht aus mehreren Schritten, wie die Freilegung der Faser, Verkleben der Faser in der Ferrule und Härten. Nach dem Aushärten werden die Verbinderferrulen in mehreren Schritten poliert, wobei sie die endgültige Form und Oberflächengüte bekommen. Die fertigen Stecker durchlaufen dann unsere 100%-Qualitätskontrolle. Hierbei wird die Einkopplungs- und Rückflussdämpfung von OTDR und die geometrische Oberflächenqualität mittels Interferometer getestet. Sämtliche dieser Prozessschritte werden mit präzisen Geräten und von fachkundigem Personal durchgeführt. Montage Im Bereich der passiven Glasfaserkomponententechnik bieten wir Ihnen gerne auch Montageleistungen - von unseren eigenen Montageteams - an. Zahlreiche Referenzen zeugen von unserem breit gestreuten Know-How - hier eine Auswahl: Brenner-Eisenbahnzulaufstrecke Unterinntal ( ) A10 Vollausbau, Neubau / Sanierung Tauerntunnel ( ) Glättefrühwarnsystem KTN, SBG, OÖ (2011 ff) A12 Inntal Autobahn - Tunnel Landeck (2012) B78 Umfahrung Bad St. Leonhard (2012) S6 Niklasdorftunnel ( ) A9 Pyhrn VA Bosruck ( ) B500 Michaelstunnel Baden Baden (D) Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten

9 Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Faser-Pigtail Vollader, 900 µm, vorkonfektioniert mit einem oder zwei Steckern (Steckertypen siehe Seite 10-17); nur zur Verwendung in Gehäusen geeignet. Faser-Pigtails sind nicht für Patch-Verbindungen oder für den Einbau in Rohrleitungen geeignet. Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Patchkabel Innenkabel, 2-3 mm, vorkonfektioniert mit zwei Steckern (Steckertypen siehe Seite 10-17); als Rangierkabel bzw. zur Herstellung der Verbindung zwischen Rangierkabeln/Schränken verwendbar. Aufgrund der guten mechanischen Eigenschaften, können sie in Schränken, Muffen und eingeschränkt auch in Kabelkanälen eingesetzt werden. Allerdings sind sie zur Verlegung mittels Einzieh- bzw. Einblasverfahren nicht geeignet. auf Anfrage lieferbar als Duplexkabel, Zip-Cord mit unterschiedlichen Steckertypen an den Enden Breakoutkabel Breakoutkabel, ein- oder beidseitig vorkonfektioniert (Steckertypen siehe Seite 10-17); Längen bis zu 1000 m; zur Herstellung der Verbindung zwischen Schränken über größere Distanzen Auf Anfrage lieferbar Längen >1000 m mit knicksicherem Schutzrohr für die sichere Verlegung (ist nach der Verlegung zu entfernen) Zentralrohrkabel mit Aufteiladapter für spleißfreie Montage auf Kabeltrommel aufgewickelt Vorkonfektionierte Rangierfelder Die vorkonfektionierten Rangierfelder werden bereits mit Kupplungen und Faser-Pigtails in der richtigen Länge ausgestattet, wodurch der Aufwand der Spleißarbeiten bei der Montage erheblich reduziert wird. Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten 9

10 Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Stecker / Kupplung FC/PC Beschreibung für Single- und Multimodefasern geeignet jeder Stecker ist auf minimale Einkopplungsdämpfung justiert Farbe der Knickschutztülle: blau Verriegelung durch eine Überwurfmutter Metallgehäuse mit Zirconiaferrule 100% justiert und getestet mit optischem Messgerät Kupplung mit Flansch- oder Zentrallochbefestigung auf Anfrage lieferbar andere Dämpfungswerte (IL & RL) andere Farbe der Knickschutztülle bestimmter Steckerhersteller Technische Daten Vorschrift Standard IEC IEC Typische Einkopplungsdämpfung Einkopplungsdämpfung (IL )für SM: (IL) für SM Mittelwert < 0.08 < 0,08 db db (zum (zum Referenzstecker) Maximalwert max. < 0.20 < 0,20 db db (zum (zum Referenzstecker) Rückflussdämpfung (RL) > 50 > 52 db db (SM) UPC-Schliff UPC-Polishing für Ø 0.9 0,9 mm und Ø ,8-3,0 mm Kabel Stecker / Kupplung FC/APC Beschreibung für Singlemodefasern geeignet Farbe der Knickschutztülle: grün Verriegelung durch eine Überwurfmutter Metallgehäuse mit Zirconiaferrule Kupplung mit Flansch- oder Zentrallochbefestigung auf Anfrage lieferbar andere Dämpfungswerte (IL & RL) bestimmter Steckerhersteller Technische Daten Vorschrift standard (Stecker) IEC IEC Typische Einkopplungsdämpfung Einkopplungsdämpfung (IL ): (IL) Mittelwert < 0.20 < 0,20 db db (zum (zum Referenzstecker) Maximalwert max. < 0.30 < 0,30 db db (zum (zum Referenzstecker) Rückflussdämpfung (RL) > 65 > 65 db db 8 Schrägschliff (APC-Schliff) für Ø 0.9 0,9 mm und Ø ,8-3,0 mm Kabel 10 Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten

11 Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Stecker / Kupplung SC/PC Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Beschreibung für Single- und Multimodefasern geeignet Farbe der Knickschutztülle: blau (SM), beige (MM) automatische Verriegelung in der Kupplung Entriegelung durch Zug am Gehäuse ( push-pull ) Kunststoffgehäuse mit Zirconiaferrule mittels Duplexclip als Duplexstecker einsetzbar Kupplung mit Flansch- bzw. Einschnappbefestigung auf Anfrage lieferbar andere Dämpfungswerte (IL & RL) andere Farbe der Knickschutztülle bestimmter Steckerhersteller Technische Daten Vorschrift IEC Typische Einkopplungsdämpfung (IL) für SM Mittelwert < 0.15 db (zum Referenzstecker) Maximalwert < 0.25 db (zum Referenzstecker) Rückflussdämpfung (RL) > 50 db (SM) UPC-Schliff für Ø 0.9 mm und Ø mm Kabel Stecker / Kupplung SC/APC Beschreibung für Singlemodefasern geeignet Farbe der Knickschutztülle: grün automatische Verriegelung in der Kupplung Entriegelung durch Zug am Gehäuse ( push-pull ) Kunststoffgehäuse mit Zirconiaferrule mittels Duplexclip als Duplexstecker einsetzbar Kupplung mit Flansch- bzw. Einschnappbefestigung auf Anfrage lieferbar andere Dämpfungswerte (IL & RL) bestimmter Steckerhersteller Technische Daten Vorschrift IEC Typische Einkopplungsdämpfung (IL) Mittelwert < 0.20 db (zum Referenzstecker) Maximalwert < 0.30 db (zum Referenzstecker) Rückflussdämpfung (RL) > 65 db 8 Schrägschliff (APC-Schliff) für Ø 0.9 mm und Ø mm Kabel Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten 11

12 Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Stecker / Kupplung LC/PC Beschreibung hat nur die Hälfte der Größe des aktuellen Industriestandards steigert die Steckplatzdichte - bietet Duplex-Verbindungen bei 50% weniger Platzbedarf erhältlich in SM und MM Versionen (SM-blau / MM-beige) benutzerfreundliche hörbare Verriegelung, um eine ordnungs - gemäße Steckverbindung sicherzustellen Simplex und Duplex Version verfügbar Entriegelung durch Zug am Gehäuse ( push-pull ) Kunststoffgehäuse mit Zirconiaferrule Kupplung mit Flansch- bzw. Einschnappbefestigung Duplex-Kupplung passt in eine SC-Simplex-Öffnung Technische Daten Vorschrift IEC Typische Einkopplungsdämpfung (IL) für SM Mittelwert < 0.15 db (zum Referenzstecker) Maximalwert < 0.25 db (zum Referenzstecker) Rückflussdämpfung (RL) > 50 db (SM) für Ø 0.9 mm und Ø mm Kabel Zugentlastung 100N Stecker / Kupplung LC/APC Beschreibung hat nur die Hälfte der Größe des aktuellen Industriestandards steigert die Steckplatzdichte - bietet Duplex-Verbindungen bei 50% weniger Platzbedarf Farbe der Knickschutztülle und des Gehäuses: grün SM-Schrägschliff (APC) benutzerfreundliche hörbare Verriegelung, um eine ordnungs - gemäße Steckverbindung sicherzustellen Simplex und Duplex Version verfügbar Entriegelung durch Zug am Gehäuse ( push-pull ) Kunststoffgehäuse mit Zirconiaferrule Kupplung mit Flansch- bzw. Einschnappbefestigung Duplex-Kupplung passt in eine SC-Simplex-Öffnung Technische Daten Vorschrift IEC Typische Einkopplungsdämpfung (IL) für SM Mittelwert < 0.15 db (zum Referenzstecker) Maximalwert < 0.30 db (zum Referenzstecker) Rückflussdämpfung (RL) > 65 db für Ø 0.9 mm und Ø mm Kabel Zugentlastung 100N 12 Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten

13 Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Stecker / Kupplung E2000/PC Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Beschreibung für Single- und Multimodefasern geeignet jeder Stecker ist auf minimale Einkopplungsdämpfung justiert Farbe der Knickschutztülle und des Gehäuses: blau (SM), beige (MM) Verriegelungshebel Kunststoffgehäuse mit Zirconiaferrule automatische Staubschutzklappe als Simplex und Duplex Version erhältlich Technische Daten Vorschrift - Typische Einkopplungsdämpfung (IL) Mittelwert < 0.10 db (zum Referenzstecker) Maximalwert < 0.20 db (zum Referenzstecker) Rückflussdämpfung (RL) > 50 db (SM) PC-Schliff für Ø 0.9 mm und Ø mm Kabel auf Anfrage lieferbar andere Dämpfungswerte (IL & RL) andere Farbe der Knickschutztülle Stecker / Kupplung E2000/APC Beschreibung für Singlemodefasern geeignet jeder Stecker ist auf minimale Einkopplungsdämpfung justiert Farbe der Knickschutztülle und des Gehäuses: grün Verriegelungshebel Kunststoffgehäuse mit Zirconiaferrule automatische Staubschutzklappe als Simplex und Duplex Version erhältlich auf Anfrage lieferbar andere Dämpfungswerte (IL & RL) andere Farbe der Knickschutztülle Technische Daten Vorschrift - Typische Einkopplungsdämpfung (IL) Mittelwert < 0,10 db (zum Referenzstecker) Maximalwert < 0.20 db (zum Referenzstecker) Rückflussdämpfung (RL) > 65 db 8 Schrägschliff (APC-Schliff) für Ø 0,9 mm und Ø mm Kabel Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten 13

14 Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Stecker / Kupplung ST/PC Beschreibung für Single- und Multimodefasern geeignet Farbe der Knickschutztülle: gelb (SM), schwarz (MM) Bajonettverschluss Metallgehäuse mit Zirconiaferrule typischer LAN-Stecker Kupplung mit Zentrallochbefestigung auf Anfrage lieferbar andere Dämpfungswerte (IL & RL) andere Farbe der Knickschutztülle bestimmter Steckerhersteller Technische Daten Vorschrift IEC Typische Einkopplungsdämpfung (IL) für SM Mittelwert < 0.20 db (zum Referenzstecker) Maximalwert < 0.30 db (zum Referenzstecker) Rückflussdämpfung (RL) > 45 db (SM) für Ø 0.9 mm und Ø mm Kabel Stecker / Kupplung FSMA Beschreibung für Multimodefasern geeignet Farbe der Knickschutztülle: schwarz Verriegelung durch eine Überwurfmutter Metallgehäuse mit Metallferrule Kupplung mit Zentrallochbefestigung auf Anfrage lieferbar andere Dämpfungswerte (IL & RL) andere Farbe der Knickschutztülle bestimmter Steckerhersteller Technische Daten Vorschrift ähnlich zu IEC Typische Einkopplungsdämpfung (IL) Mittelwert < 0.40 db (zum Referenzstecker) Maximalwert < 0.80 db (zum Referenzstecker) für Ø 0.9 mm und Ø mm Kabel Ferrule Ø 3.5 mm 14 Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten

15 Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Stecker / Kupplung MTRJ Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Beschreibung für Multimodefasern geeignet Farbe der Knickschutztülle: schwarz Schnappverschluss Kunststoffgehäuse Kupplung mit Flanschbefestigung Hinweis Bei der Bestellung bitte Steckertyp (weiblich oder männlich) angeben Technische Daten Vorschrift - Typische Einkopplungsdämpfung (IL) Mittelwert < 0.50 db (zum Referenzstecker) Maximalwert < 0.70 db (zum Referenzstecker) Rückflussdämpfung (RL) > 30 db für Mini-Duplex Kabel auf Anfrage lieferbar andere Dämpfungswerte (IL & RL) Stecker / Kupplung DIN Beschreibung für Single- und Multimodefasern geeignet Farbe der Knickschutztülle: gelb (SM), schwarz (MM) Verriegelung durch eine Überwurfmutter Metallgehäuse mit Zirconiaferrule Kupplung mit Zentrallochbefestigung auf Anfrage lieferbar APC-Schliff andere Dämpfungswerte (IL & RL) andere Farbe der Knickschutztülle bestimmter Steckerhersteller Technische Daten Vorschrift DIN (LSA) Typische Einkopplungsdämpfung (IL) für SM Mittelwert < 0.25 db (zum Referenzstecker) Maximalwert < 0.35 db (zum Referenzstecker) Rückflussdämpfung (RL) > 45 db (SM) PC-Schliff für Ø 0.9 mm und Ø mm Kabel Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten 15

16 Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Stecker / Kupplung MU/PC Beschreibung für Single- und Multimodefasern geeignet Kunststoffgehäuse mit Zirconiaferrule Entriegelung durch Zug am Gehäuse ( push-pull ) Farbe der Knickschutztülle: braun mittels Duplexclip als Duplexstecker einsetzbar Verwendbar für Mini-Simplex / Duplex Kabel Kupplung mit Schnappverschluss Kupplung auch als Duplex-Version lieferbar Technische Daten Vorschrift IEC Typische Einkopplungsdämpfung (IL) für SM Mittelwert < 0.20 db (zum Referenzstecker) Maximalwert < 0.30 db (zum Referenzstecker) Rückflussdämpfung (RL) > 40 db (SM) PC-Schliff für Ø 0.9 mm und Ø mm Kabel auf Anfrage lieferbar andere Dämpfungswerte (IL & RL) andere Farbe der Knickschutztülle Messfaserkoffer Beschreibung Beide Fasern konfigurierbar mit unterschiedlichen: Fasertypen Faserlängen Steckertypen Die Anschlusskabel beider Vorlauffasern sind separat aufgewickelt und unabhängig verwendbar Wasser- und schmutzabweisend 100% servicierbar Interferometerprotokoll beigelegt Technische Daten Abmessungen 235x195x105 mm Faserlängen 500 m, 1000 m (max. 2 x 1000m) Gewicht 1,6 kg Material - Außen: Kunststoff (stoßsicher) - Innen: Aluminium Peitschenlängen: 3 m bei 2-Fasern, ansonsten 5 m 16 Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten

17 Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Notizen Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten 17

18 Vorkonfektionierte Stecker / Kupplungen Notizen 18 Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten

19 Optisches Verteilungssystem (OPDISYS ) OPDISYS - Schrank Produktbeschreibung - OPTDISYS - Schrank Seite 21 Einreihiger Schrank Seite 21 Zweireihiger Schrank Seite 22 Erweiterungen und zusätzliche Komponenten Seite 23 OPDISYS - Fasermodul Produktbeschreibung - Fasermodul Seite 25 Produktbeschreibung - Splitter-Fasermodul Seite 27 Optisches Verteilungssystem (OPDISYS ) Produktbeschreibung - MPO/MTP Seite 28 OPDISYS - Zubehör Produktbeschreibung - Zubehör Seite 29 Modulträgereinheit Seite 29 Faserschutz Seite 29 Kabelklemmen Seite 30 Werkzeuge, Befestigungsmaterial Seite 30 OPDISYS - Bestellung Seite 31 OPDISYS - Abmessungen Seite 32 OPDISYS - Konfigurationsbeispiele Seite 33 OPDISYS - Integration in andere Systeme 19 Technologie und Verteilerkasten Seite 35 OPDISYS - Patch Management System Seite 36 OPDISYS compact Produktbeschreibung - Eurocard Modulsystem Seite 38 Produktbeschreibung - Baugruppenträger Seite 39 Produktbeschreibung - Fasermodul Seite 43 Produktbeschreibung - Bündeladeraufteiler Seite 45 Installationsbeispiele Seite 50 Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten 19

20 Optisches Verteilungssystem (OPDISYS ) Anwendungsbereich OPDISYS ist ein optisches Faser-Verteilungssystem für passive optische Netzwerke (PON). Hauptsächlich wird es zur Faseraufteilung in den Zentralstellen (POP) von FTTH-Netzen eingesetzt. Unser OPDISYS vereint die Vorteile sämtlicher, auf dem Markt erhältlichen Systeme. Merkmale - Maximale Faserdichte der Standardschränke: 960/1920 Fasern (SC/LC) - Komfortables Rangieren duch beidseitige Patchkabelspeicher - 3 verfügbare Schrank-Höhen: 32HE/1800mm, 40HE/2200mm, 48HE/2600mm - 2 optionale Erweiterungen (für Kabelführung und Gasblocker Integration) - Offene oder geschlossene Version - Abnehmbare und drehbare Spleiß-/ Patchmodule - 0.5HE sowie 1HE Module erhältlich - Modul-Frontplatte mit zwei verschiedenen Ausschnitten und abgewinkelten Haltern - 45 Schappverschlusshalterungen für alle gängigen Kupplungstypen: SCsx, LCdx, E2000, LX.5, FC, ST - Möglichkeit die Fasern bis hin zu den Modulen einzublasen - Integration von Gasblockern an die eingeführten Kabeln möglich Produktbeschreibung - OPDISYS -Optisches Verteilungssystem OPDISYS ist ein Optical Distribution Frame (ODF), das speziell für Fiber-To-The-Home (FTTH) - Anwendungen entwickelt wurde. Es handelt sich um ein modulares System, bestehend aus einem Grundschrank, Kabelmanagement, Kabelüberlängenspeicher, Gasblocker Erweiterungen und Fasermodulen. Aufgrund der Konstruktion dieses Systems ist es sehr flexibel. Die Erweiterungen können dazu bestellt und individuell, nach den Bedürfnissen des Kunden kombiniert werden. Jedes Fasermodul besitzt eine Frontplatte mit zwei Arten von Ausschnitten, in welche die abgewinkelten Halter der gewünschten Kupplungstypen eingesetzt werden können. Diese abgewinkelten Halter sorgen für einen 45-Grad-Winkel der Kupplungen. Jedes Fasermodul kann als linksseitiges oder auch als rechtsseitiges Fasermodul verwendet werden. Es werden zwei verschiedene Arten als Faserschutz unterstützt - entweder PBT-Rohre oder Mikrorohre. Wenn Mikrorohre in Verbindung mit Gasblockern verwendet werden, sorgt das Gasblocker-Erweiterungsrack für eine geordnete Kabelführung und Montage der Gasblocker. Das OPDISYS -System kann auch in einem 19''-Rack sowie in einem Verteilerkasten (siehe Seite 35 für weitere Informationen) integriert werden. 20 Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten

21 OPDISYS - Schrank Produktbeschreibung - OPDISYS -Schrank Der OPDISYS -Schrank ist die Kernkomponente jedes OPDISYS -Systems. Sowohl eine offene als auch eine geschlossene Version steht zur Verfügung. Die offene Version kann durch das montieren von Seitenwänden und Türen zu einer geschlossenen Version umgebaut werden. Der Schrank bietet Platz für die Fasermodulträger, die Kabeleinführungen, alle Arten von Erweiterungsmodulen und falls eine geschlossene Version erforderlich ist, die Seitenwände sowie die vorderen Türen. Merkmale des Schrankes: - Kabeleinführung oben oder unten möglich - Obere Abdeckung bietet Öffnungen für Kabel (optional mit Bürsten) - Mehrere Schränke, Seite-an-Seite oder Rücken-an-Rücken, kombinierbar - Lösungen für Cross-Connect und Inter-Connect Konfigurationen - hinten liegende vertikale Kabelführung für die eingeführten Kabel - Biegeradiusschutz von 30 mm für Fasern und Patchkabel - Intelligentes Patchkabel-Management - Vertikale Patchkabel-Kabelführung auf der linken und rechten Seite - Spindeln auf der linken und rechten Seite des Schrank als Patchkabel Überlängenspeicher Optisches Verteilungssystem (OPDISYS ) Technische Merkmale Farbe RAL 7035, lichtgrau Material Pulverbeschichteter Stahl Brennbarkeit UL 94V-0 Einreihiger Schrank Die einreihigen Schränke für das OPDISYS -System sind in drei verschiedenen Höhen lieferbar. Er kann optional mit zwei Erweiterungen (Überlängenspeicher und Gasblocker) sowie Seitenteilen und einer Tür ausgerüstet werden. Beim Hinzufügen von Erweiterungen sind mehrere Kombinationen möglich: - Eine Kabelüberlängenspeicher-Erweiterung - Eine Gasblocker Erweiterung - Eine Kombination dieser beiden Es stehen verschiedene Befestigungssets (siehe Informationen im Abschnitt Zubehör) zur Verfügung, die es erlauben, den Schrank entweder an einer Wand, an der Decke oder auf dem Boden zu befestigen. Es ist möglich, mehrere Schränke Rücken-an- Rücken (erfordert Bodenmontage) oder nebeneinander zu montieren (aus Stabilitätsgründen erfordert dies entweder Boden- und Deckenmontage oder Wandmontage). Ein stand-alone-schrank sollte hier aus Stabilitätsgründen ebenfalls mittels Boden- und Deckenbefestigung oder Wandbefestigung verankert werden. Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten 21

22 OPDISYS - Schrank Abmessungen und Kapazitäten - ohne Erweiterungen FODR 450/32HE FODR 450/40HE FODR 450/48HE Schrankhöhe 1800mm 2200mm 2600mm Schrankbreite 450mm 450mm 450mm Gewicht (offen / geschlossen) 50kg / 77kg 62kg / 92kg 74kg / 106kg Max. Platz für Module 32 Full-Size oder 64 Half-Size 40 Full-Size oder 80 Half-Size 48 Full-Size oder 96 Half-Size Max. Anzahl an Anschlüssen 384 SC/E SC/E SC/E LC/LX LC/LX LC/LX.5 Abmessungen und Kapazitäten - mit Kabelüberlängenspeicher FODR 600/32HE FODR 600/40HE FODR 600/48HE Schrankhöhe 1800mm 2200mm 2600mm Schrankbreite 600mm 600mm 600mm Gewicht (offen / geschlossen) 60kg / 88kg 72kg / 105kg 84kg / 122kg Max. Platz für Module 32 Full-Size oder 64 Half-Size 40 Full-Size oder 80 Half-Size 48 Full-Size oder 96 Half-Size Max. Anzahl an Anschlüssen 384 SC/E SC/E SC/E LC/LX LC/LX LC/LX.5 Abmessungen und Kapazitäten - mit Kabelüberlängenspeicher und Gasblocker FODR 750/32HE FODR 750/40HE FODR 750/48HE Schrankhöhe 1800mm 2200mm 2600mm Schrankbreite 750mm 750mm 750mm Gewicht (offen / geschlossen) 71kg / 99kg 83kg / 116kg 98kg / 132kg Max. Platz für Module 32 Full-Size oder 64 Half-Size 40 Full-Size oder 80 Half-Size 48 Full-Size oder 96 Half-Size Max. Anzahl an Anschlüssen 384 SC/E SC/E SC/E LC/LX LC/LX LC/LX.5 Zweireihiger Schrank Die Zweireihigen Schränke sind in denselben drei Höhen erhältlich. Er kann optional mit zwei Erweiterungen (Überlängenspeicher und Gasblocker) sowie Seitenteilen und zwei Türen ausgerüstet werden. Es sind dabei zwei Erweiterungen an jeder Seite möglich. Es stehen verschiedene Befestigungssets (siehe Informationen im Abschnitt Zubehör) zur Verfügung, die es erlauben, den Schrank entweder an einer Wand, an der Decke oder auf dem Boden zu befestigen. Es ist möglich, mehrere Schränke Rücken-an- Rücken (erfordert Bodenmontage) oder nebeneinander zu montieren (aus Stabilitätsgründen erfordert dies entweder Boden- und Deckenmontage oder Wandmontage). Ein stand-alone-schrank sollte hier aus Stabilitätsgründen ebenfalls mittels Bodenund Deckenbefestigung oder Wandbefestigung verankert werden. 22 Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten

23 OPDISYS - Schrank Abmessungen und Kapazitäten - ohne Erweiterungen FODR 700/32HE FODR 700/40HE FODR 700/48HE Schrankhöhe 1800mm 2200mm 2600mm Schrankbreite 700mm (750mm closed rack) 700mm (750mm closed rack) 700mm (750mm closed rack) Gewicht (offen / geschlossen) 83kg / 112kg 98kg / 133kg 115kg / 162kg Max. Platz für Module 64 Full-Size oder 128 Half-Size 80 Full-Size oder 160 Half-Size 96 Full-Size oder 192 Half-Size Max. Anzahl an Anschlüssen 768 SC/E SC/E SC/E LC/LX LC/LX LC/LX.5 Abmessungen und Kapazitäten - mit Kabelüberlängenspeicher FODR 1000/32HE FODR 1000/40HE FODR 1000/48HE Schrankhöhe 1800mm 2200mm 2600mm Optisches Verteilungssystem (OPDISYS ) Schrankbreite 1000mm 1000mm 1000mm Gewicht (offen / geschlossen) 98kg / 142kg 118kg / 170kg 138kg / 197kg Max. Platz für Module 64 Full-Size oder 128 Half-Size 80 Full-Size oder 160 Half-Size 96 Full-Size oder 192 Half-Size Max. Anzahl an Anschlüssen 768 SC/E SC/E SC/E LC/LX LC/LX LC/LX.5 Abmessungen und Kapazitäten - mit Kabelüberlängenspeicher und Gasblocker FODR 1300/32HE FODR 1300/40HE FODR 1300/48HE Schrankhöhe 1800mm 2200mm 2600mm Schrankbreite 1300mm 1300mm 1300mm Gewicht (offen / geschlossen) 123kg / 171kg 148kg / 205kg 174kg / 233kg Max. Platz für Module 64 Full-Size oder 128 Half-Size 80 Full-Size oder 160 Half-Size 96 Full-Size oder 192 Half-Size Max. Anzahl an Anschlüssen 768 SC/E SC/E SC/E LC/LX LC/LX LC/LX.5 Erweiterungen und zusätzliche Komponenten Kabelüberlängenspeicher Diese werden für die Kabelführung der Patchkabel verwendet. Eine optional erhältliche Rückwand für diese Erweiterung muss allenfalls installiert werden, wenn eine geschlossene Version benötigt wird. Gasblocker Werden verwendet um das System gegen das Eindringen von Gas und/oder Wasser zu schützen. Die Gasblocker-Erweiterung hat eine eingebaute Rückwand, so dass keine zusätzliche Rückwand benötigt wird, um sie in einer geschlossenen Version einzusetzen. Schranktüren Wenn eine geschlossene Version erforderlich ist, können Türen an ein- oder zweireihige Schränke angebracht werden. Jede Tür hat einen Öffnungswinkel von 180. Die Türen sind mit einem integrierten Hebel und einer Verriegelung ausgestattet und haben einen DIN-A4 Dokumentenhalter an ihrer Innenseite angebracht. Seiten- und Rückwände Seiten-und Rückwände sind mit Schrauben zu befestigen. Die Seitenwände für die ein- oder zweireihigen Schränke unterscheiden sich von jenen der Erweiterungen. Jede Seitenwand ist für rechts- als auch für linksseitige Montage einsetzbar. Passive Glasfasersystemkomponenten 08/2013 by PENGG KABEL GmbH Technische Änderungen vorbehalten 23

Ansprechpartner. Sales Director: Managing Director: Product Development Manager: Key Accounts:

Ansprechpartner. Sales Director: Managing Director: Product Development Manager: Key Accounts: Glasfaserkabel Die PENGG KABEL GmbH ist ein österreichisches Traditionsunternehmen mit zwei Produktionsstandorten in der Steiermark. An den beiden Standorten Kapfenberg-Einöd und Wartberg, werden Fernmelde-,

Mehr

Optischer Verteiler ODF-SCM. Ausschreibungstext

Optischer Verteiler ODF-SCM. Ausschreibungstext Optischer Verteiler ODF-SCM ODF 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Anforderungen... 3 2. Einsatzbereiche der ODFs... 3 3. Abschlusskapazität... 3 Detaillierte Spezifikationen... 4 1. Anforderungen an

Mehr

LWL-Installationskabel

LWL-Installationskabel LWL-Installationskabel 203 Breakoutkabel I-V (ZN) HH 204 Mini Breakoutkabel I-V(ZN) H 205 Zentral Bündeladerkabel I/A-DQ (ZN) BH 206 Verseilte Bündeladerkabel I/A-DQ (ZN) BH 207 Zentral Bündeladerkabel

Mehr

Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK. 19 -Verteilerfeld CAT.3/CAT.5e/CAT.6 für zukunftsorientiertes Verdrahten in der Netzwerktechnik

Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK. 19 -Verteilerfeld CAT.3/CAT.5e/CAT.6 für zukunftsorientiertes Verdrahten in der Netzwerktechnik Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK Modulare 19 -Glasfaser-Spleißboxen 1 HE fest, ausziehbar, bündiger und vertiefter Einbau zur 19 -Ebene, alles mit dem gleichen Produkt apranet Modultechnik Glasfaser,

Mehr

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP und 62 Technische Daten 62 SpiderLINE TM MTP Trunks 70 Patch- und Harnesskabel MTP 72 Spezialanwendungen 75 MTP Baugruppenträger-Lösungen 76

Mehr

H.D.S. Verkabelungssystem für FTTx

H.D.S. Verkabelungssystem für FTTx H.D.S. Verkabelungssystem für FTTx Die H.D.S.-Spleißboxen für Kabelverzweiger (KVz) und Points of Presence (PoP) verbinden alle ein- und ausgehenden LWL-Kabel mit einseitig vorkonfektionierten, 12-faserigen

Mehr

SENTAL Export GmbH +49 40 656 92 01 Ziethenstrasse 18 + 49 40 656 56 09 22041 Hamburg info@sental.de

SENTAL Export GmbH +49 40 656 92 01 Ziethenstrasse 18 + 49 40 656 56 09 22041 Hamburg info@sental.de SENTAL Export GmbH +49 40 656 92 01 22041 Hamburg info@sental.de Beschreibung Faserverteiler Box für innen Modell HO-2FO für die optische Verbindung zwischen Dropwire-Kabel zum Innenkabel, mit oder ohne

Mehr

Glasfaserprodukte. Made in Austria

Glasfaserprodukte. Made in Austria Glasfaserprodukte Made in Austria EINE GRUPPE MIT BEGEISTERUNG UND KNOW-HOW. Dr. Christoph Tremmel und Mag. Alexander Tremmel Geschäftsführende Gesellschafter SKB Industrieholding Tatkräftig für Kabellösungen.

Mehr

Optical Distribution Frame SCM

Optical Distribution Frame SCM Optical Distribution Frame SCM Wachstumsstark Glasfaser schneller verteilen Effiziente Entfaltungsmöglichkeiten Funktionales Rack Das Glasfaser-Verteilergestell ODFSCM von R&M ein ETSI konformes Rack bietet

Mehr

Brutto-Preisliste, Kabelendverschlüsse Exkl. MwSt.

Brutto-Preisliste, Kabelendverschlüsse Exkl. MwSt. Brutto-Preisliste, Kabelendverschlüsse Exkl. MwSt. Fax.: 031 / 970 55 59 Tel.: 031 / 970 55 50 E-Mail: cnet@heiniger-ag.ch 06/14 662 55 01 H-BEP bis 12WE, Einführung unten, leer ohne Kabelführung, B250xH255xT100

Mehr

RZ-Verkabelung kinderleicht wie Lego -spielen tml 24 (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung

RZ-Verkabelung kinderleicht wie Lego -spielen tml 24 (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung RZ-Verkabelung kinderleicht wie Lego -spielen tml 24 (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung RZ-Verkabelung kinderleicht wie Lego -spielen Ein Produktvortrag von Rainer Behr Sales Manager tde trans data

Mehr

Einleitung. Bahnkabel

Einleitung. Bahnkabel Bahnkabel Einleitung Bahnkabel Werk Kapfenberg-Einöd Die PENGG KABEL GmbH ist ein österreichisches Traditionsunternehmen mit zwei Produktionsstandorten in der Steiermark und ist Teil der deutschen WILMS-Gruppe.

Mehr

Kabelkonfektionen Katalog 11

Kabelkonfektionen Katalog 11 Kabelkonfektionen Katalog 11 Verzeichnis Kataloge Katalogübersicht 01 02 03 04 Installationskabel Steuerkabel TT-Flex Niederspannungsnetzkabel Lichtwellenleiter und Zubehör 05 06 07 08 Aktiv Komponenten

Mehr

PREMIUM Serverschränke RSF

PREMIUM Serverschränke RSF version: -0-0 CONTEG DATENBLATT FREI STEHENDE SCHRÄNKE PREMIUM Serverschränke RSF CONTEG, spol. s r.o. Zentrale: Na Vítězné pláni / 0 00 Prag Tschechische Republik Tel.: +0 Fax: +0 Fertigungswerk: K Silu

Mehr

Pigtail, Kupplungen und Spleisskassetten

Pigtail, Kupplungen und Spleisskassetten Pigtail, Kupplungen und Spleisskassetten Pigtail 124 Kupplungen 126 Hybridkupplungen 129 Spleisskassette 130 LWL Kabelaufteilbox 131 123 PIGTAIL E2000 LC SC H+S R&M 2 m, magenta BG/BG 966080 966078 2 m,

Mehr

Pretium UniCam SC-Stecker MM OM2 G50µ mit Keramik-Ferrule, Gehäuse schwarz; 3mm und 900µ boot, Crimp Ring

Pretium UniCam SC-Stecker MM OM2 G50µ mit Keramik-Ferrule, Gehäuse schwarz; 3mm und 900µ boot, Crimp Ring Artikelkategorie Artikelbezeichnung Montageclip für Hutschiene 50mm mit integrierter Drahtfeder Pretium UniCam SC-Stecker MM OM2 G50µ mit Keramik-Ferrule, Gehäuse schwarz; 3mm und 900µ boot, Crimp Ring

Mehr

Katalog für Datennetzwerktechnik, Telekommunikation und Videoüberwachung Fiber Optic-LWL

Katalog für Datennetzwerktechnik, Telekommunikation und Videoüberwachung Fiber Optic-LWL Katalog für Datennetzwerktechnik, Telekommunikation und Videoüberwachung Fiber Optic-LWL Volition Fiber to the desk Kupferdatentechnik Datenschränke 19 Aktive Komponenten Kupferanschlusstechnik Verteiler

Mehr

Kabelmanagement Knürr Kabelmanager

Kabelmanagement Knürr Kabelmanager Kabelmanagement Knürr Kabelmanager Knürr Kabelmanagement Kabelmanager Merkmale Geordnete Kabelführung von Rangierkabeln. Mögliche Ausführungen des Kabelmanagers Typ 1: Typ 2: Standard (offene Ausbrüche).

Mehr

Serverschränke. Serie 740 Serie 340 Serverbox S225. Netzwerkschränke. Serverschränke. Wandgehäuse

Serverschränke. Serie 740 Serie 340 Serverbox S225. Netzwerkschränke. Serverschränke. Wandgehäuse Serverschränke Serie 740 Serie 340 Serverbox S225 Netzwerkschränke Baugruppenträger Sonderlösungen Allgemeines Zubehör Wandgehäuse Serverschränke 33 Erklärung - Serverschrank S740 Der ideale Platz für

Mehr

Schneller installiert dank plug & play

Schneller installiert dank plug & play Schneller installiert dank plug & play Data Voice MPO/MTP Verkabelungssystem High Performance Multifiber Push On Solution MPO/MTP Verkabelungssystem Aufgrund der Modularität des MPO/MTP -Verkabelungssystems

Mehr

Datenblatt OpDAT vorkonfektionierte Spleißkassette 12xSC-PC OM2 mit Crimpspleißschutz

Datenblatt OpDAT vorkonfektionierte Spleißkassette 12xSC-PC OM2 mit Crimpspleißschutz Abbildungen Maßzeichnung Seite 1/6 Vergrößerte Zeichnungen am Dokumentende Produktbeschreibung Vorkonfektionierte Spleißkassette bestückt mit 12 Pigtails mit SC-Steckern geeignet für den Einbau in folgende

Mehr

Schränke 19"-Laborgestelle

Schränke 19-Laborgestelle Inhalt........ 0 Schränke..... 1 Hauptkatalog Schränke Wandgehäuse. 2 Schrank-, Wandgehäuse- Zubehör...... 3 Klimatechnik.. 4 Tischgehäuse. 5 Baugruppenträger/ 19"-Einschübe. 6 01305003 Frontplatten, Steckbaugruppen,

Mehr

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung

EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP /MPO Multifiber-Lösung EasyCONNECT TM MTP /MPO 62 SpiderLINE TM MTP Elite MiniCore-Trunk 64 Patch- und Harnesskabel MTP Elite 67 MTP Baugruppenträger-Lösung 68 MTP Modularpanel-Lösung

Mehr

Zubehör für Ihr Fiber To The Home Projekt F01.1

Zubehör für Ihr Fiber To The Home Projekt F01.1 Zubehör für Ihr Fiber To The Home Projekt F01.1 1 Bezeichnung Wo Was Wie POP Point of Presence Faserübergabestelle Fasernutzung für Gemeinde/Stadt Kabelendverschluss (KEV) Steckersystem 2 3 4 Schacht/Kabine

Mehr

Datenblatt LWL-Simplexkabel

Datenblatt LWL-Simplexkabel Datenblatt LWLSimplexkabel Kompaktader LSFHMantel Zugentlastung (Aramidgarn) Faser H&S Simplexkabel mit Kompaktadern 2.0 und 2.7 mm LWLSimplexkabel sind geeignet für Installationen im Innern von Gebäuden,

Mehr

BLADE S-MAX Schrank für Blade-Server

BLADE S-MAX Schrank für Blade-Server Schrank für Blade-Server 1 2 Übersicht Materialspezifikation Eckvertikalen: 1,5 mm Stahl Endrahmen: 1,5 mm Stahl Halterungen: 2,0 mm Stahl Montagestützen: 1,5 mm Stahl Seitenwände, Tür und Abdeckungen:

Mehr

net. work. solution. tml - tde Modular Link System Trust the leader in multi fiber technology ISO 9001:2008; ISO 14001 und TL 9000 zertifiziert

net. work. solution. tml - tde Modular Link System Trust the leader in multi fiber technology ISO 9001:2008; ISO 14001 und TL 9000 zertifiziert net. work. solution. tml - tde Modular Link System Trust the leader in multi fiber technology tde A.D. 09.03.2012 Vers. 1.8 Folie 1 tml tde Modular Link Systemkomponenten: 1. Modulträger 1HE (8 Module),

Mehr

Vorwort. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Produkt. S2 - INDEX

Vorwort. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Produkt. S2 - INDEX Seite 2... Index, Vorwort 3... Produktübersicht 4... Vorbereitungen 5-6... Installation des Mainboards 7... Anschlußdiagramm 8... Installation der HDD/ODD Laufwerke 9... Installation einer PCI Karte /

Mehr

URM LICHTWELLENLEITERLÖSUNG FÜR DAS RECHENZENTRUM

URM LICHTWELLENLEITERLÖSUNG FÜR DAS RECHENZENTRUM URM LICHTWELLENLEITERLÖSUNG FÜR DAS RECHENZENTRUM URM DIE LICHTWELLENLEITERLÖSUNG FÜR IHR RECHENZENTRUM Die technische Entwicklung der Informationstechnologie schreitet stetig voran und erfasst immer stärker

Mehr

EVOline. Küchenrezepte

EVOline. Küchenrezepte Küchenrezepte Wir sorgen für den perfekten Anschluss in Ihrer Küche. Küchenrezepte Die Küche ist der Mittelpunkt des sozialen Lebens eines jeden Zuhauses. Wer sich hier aufhält, möchte sich keine Gedanken

Mehr

WAN Netzwerk Neuerstellung

WAN Netzwerk Neuerstellung WAN Netzwerk Neuerstellung Geschrieben von Jürgen Meier Projektablauf: WAN Netzwerk Neuerstellung Die Kundenbestellung Die Verwaltung einer Stadt möchte ihrem internen LAN-Netzwerk im Rathaus ein weiteres

Mehr

Glasfaser Netzverteiler mit E&MMS Kassettensystem von 3M Systembeschreibung

Glasfaser Netzverteiler mit E&MMS Kassettensystem von 3M Systembeschreibung Glasfaser Netzverteiler mit E&MMS Kassettensystem von 3M Systembeschreibung Telekommunikation FTTH-Produkte 3 Einführung 4 Arbeitsebenen Glasfaser Netzverteiler 5 Leistungsmerkmale und Technische Daten

Mehr

Standardlängen in Meter:

Standardlängen in Meter: Lichtwellenleiter Duplex Jumper 58 Simplex Jumper 68 Spleißboxen 72 Spleißbox teilbestückt 78 Frontblenden 80 Spleißbox 19 2HE, nicht ausziehbar 81 Spleißbox 19 2HE, ausziehbar 81 Miniwandverteiler 82

Mehr

Grundsätzliche Anforderungen an Komponenten für die Daten- und Telefonverkabelung im Bereich der Kernuniversität Gießen

Grundsätzliche Anforderungen an Komponenten für die Daten- und Telefonverkabelung im Bereich der Kernuniversität Gießen Hochschulrechenzentrum Bearbeiter: Netzgruppe Stand: 20.07.2009 Grundsätzliche Anforderungen an Komponenten für die Daten- und Telefonverkabelung im Bereich der Kernuniversität Gießen Rückfragen zu diesen

Mehr

DIGITUS LWL Komponenten

DIGITUS LWL Komponenten GLASFASERTECHNIK DIGITUS I LWL KOMPONENTEN DIGITUS LWL Komponenten In Zeiten der Globalisierung befinden sich die Netzwerkinfrastrukturen in einem unaufhörlichen Wachstum. Durch das Zusammenwachsen von

Mehr

Ihr Partner in Kompetenz und Qualität. Verteiler Schränke

Ihr Partner in Kompetenz und Qualität. Verteiler Schränke Ihr Partner in Kompetenz und Qualität. Verteiler Schränke VERTEILER SCHRÄNKE EVROTHENA ist Spezialist in der Herstellung von Verteiler Schränken und Zubehör inklusive 19 Zoll Technik mit Standort in Serbien.

Mehr

Montageanleitung. tiptel 40 VoIP Modul für die TK-Anlage tiptel.com 822 XT Rack. tiptel

Montageanleitung. tiptel 40 VoIP Modul für die TK-Anlage tiptel.com 822 XT Rack. tiptel Montageanleitung (D) tiptel 40 VoIP Modul für die TK-Anlage tiptel.com 822 XT Rack tiptel Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 3 Hinweise... 4 Lieferumfang...4 Einleitung...4 Vorbereitung...

Mehr

3: Leiterplatten Zubehör

3: Leiterplatten Zubehör 3.1 Kartensicherungen und Kartengriffe E 3_3 3.1.1 Kartensicherungen, Kartengriffe E 3_3 3.1.2 Kartengriffe E 3_4 3.2 Kartenhalter nach IEC Standard E 3_5 3.2.1 Kartenhalter ohne Verdrehsicherung E 3_5

Mehr

Glasfaser-/Cu-Verteilertechnik

Glasfaser-/Cu-Verteilertechnik Glasfaser-/Cu-Verteilertechnik... die optimale Schale für wertvolle Elektronik 87 Glasfaser-/Cu-Verteilertechnik LAN-Kleinverteiler ab Seite 90 Gf-Spleißverteiler ab Seite 9 9 -Wandverteiler ab Seite 9

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

Spezifikationen Abmessungen: 456 x 207 x 520 mm (Höhe x Breite x Tiefe) Material:

Spezifikationen Abmessungen: 456 x 207 x 520 mm (Höhe x Breite x Tiefe) Material: Einleitung Wir beglückwünschen Sie zu Ihrem neuen Nanoxia Deep Silence 3 Midi Tower. Denn wir sind davon überzeugt, dass Sie von Ihrem neuen PC- Gehäuse über viele Jahre hinweg begeistert sein werden.

Mehr

tml t d e Modular Link Verkabelungssystem für Rechenzentren ISO 9001:2000; ISO und TL 9000 zertifiziert tde A.D Vers. 1.

tml t d e Modular Link Verkabelungssystem für Rechenzentren ISO 9001:2000; ISO und TL 9000 zertifiziert tde A.D Vers. 1. tml t d e Modular Link Verkabelungssystem für Rechenzentren ISO 9001:2000; ISO 14001 und TL 9000 zertifiziert tde A.D. 02.04.2009 Vers. 1.5 Folie 1 Zielgruppen Alle Betreiber von Rechenzentren: Industrieunternehmen

Mehr

PreConnect Pure Fiber Trunk

PreConnect Pure Fiber Trunk PreCONNECT PURE Fiber Trunk PreConnect Pure Fiber Trunk Infrastrukturverkabelungen von Rechenzentren Beidseitig werkskonfektioniert Standardkodierung: kanalweise gekreuzt Kabellänge bis 2000 m, länger

Mehr

Baugruppenträger. Baugruppenträger 360 Baugruppenträger 370 Tischgehäuse 300 Steckbaugruppen Frontplattenbearbeitung Sonderkonstruktion

Baugruppenträger. Baugruppenträger 360 Baugruppenträger 370 Tischgehäuse 300 Steckbaugruppen Frontplattenbearbeitung Sonderkonstruktion Baugruppenträger Baugruppenträger 360 Baugruppenträger 370 Tischgehäuse 300 Steckbaugruppen Frontplattenbearbeitung Sonderkonstruktion 81 Erklärung - Baugruppenträger Serie 360 Technik und Aufbau Alle

Mehr

Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung

Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung Echtzeit-Zutrittskontrolle. Von überall. Komplett kabellos. Clay by SALTO ist eine Cloud-basierte elektronische Zutrittslösung für kleine und mittelgroße

Mehr

STX-Industry Industrielle Steckverbinder-Plattform. Die Zukunft der industriellen Steckverbindung. Neues Bild. DataVoice

STX-Industry Industrielle Steckverbinder-Plattform. Die Zukunft der industriellen Steckverbindung. Neues Bild. DataVoice Das entscheidenden mit den Vorteilen bei der Feldkonfektionierung Feldkonfektionierung in der Industrie bedeutet häufig: unzugängliche Stellen und zusätzliche Belastung durch Schmutz. Komplizierte Einzelteile,

Mehr

MB-Funktechnologie Galaktisch gut

MB-Funktechnologie Galaktisch gut MB-Funktechnologie Galaktisch gut Das Warten hat sich gelohnt Der MB RF-Magnetkontakt RF-Magnetkontakt, weiß Magnet mit Spacer-Kit, weiß Das neue Familienmitglied beim MB-Funksystem, setzt Maßstäbe bei

Mehr

FUTURE-PATCH Das RFID gestützte AIM System

FUTURE-PATCH Das RFID gestützte AIM System FUTURE-PATCH Das RFID gestützte AIM System Patrick Szillat Leiter Marketing TKM Gruppe 1 Struktur und Geschäftsfelder. DIE TKM GRUPPE HEUTE. 2 Die TKM Gruppe TKM Gruppe Segmente Verkabelungssysteme für

Mehr

Sicherheitssysteme für Kupfer und LWL

Sicherheitssysteme für Kupfer und LWL für Kupfer und LWL Sicherheitssysteme für Kupfer und LWL 339 Kupfer-Sicherheitsstufe 1, visuell 340 Kupfer-Sicherheitsstufe 2, mechanisch / visuell 343 Kupfer-Sicherheitsstufe 3, Ein- / Aussteckschutz

Mehr

complete service ZUBEHÖRPREISLISTE

complete service ZUBEHÖRPREISLISTE (Alle angeführten Preise verstehen sich exklusive USt., exklusive Montage und exklusive Versandkosten) Terminalhalterungen Rückfragen richten Sie bitte an: E-Mail: info@dcezahlungssysteme.at Telefon: +43

Mehr

Das ideale Zuhause für Ihre Server

Das ideale Zuhause für Ihre Server Netzwerk 9"-Serverschrank SZB SE Das ideale Zuhause für Ihre Server 4 Standardausführungen - vormontiert. Vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten: - verschiedene Tür-, Wand- und Dachvarianten, - Anreihbarkeit,

Mehr

Compact RNO. networks are red! REDi-Way. WGD Datentechnik AG. Carl-Zeiss-Straße Bickenbach

Compact RNO. networks are red! REDi-Way. WGD Datentechnik AG. Carl-Zeiss-Straße Bickenbach REDi-Way Compact RNO WGD Datentechnik AG Carl-Zeiss-Straße 1 64404 Bickenbach Telefon: +49(0) 62 57/506 00-0 Telefax: +49(0) 62 57/506 00-10 Internet: www.wgdonline.eu E-mail: info@wgdonline.eu networks

Mehr

Glasfaser- Zwischenverteiler. Technische Beschreibung

Glasfaser- Zwischenverteiler. Technische Beschreibung Glasfaser- Zwischenverteiler Technische Beschreibung Inhalt Seite 1. Verwendungszweck 3 2. Aufbau, Technische Beschreibung 2.1. Gestelle 4 2.2. Baugruppen 6 2.3. Zubehör 9 3. Aufstell- und Installationshinweise

Mehr

Biegeunempfindliche Multimode- Glasfasern bringen geringen zusätzlichen Wert für die Leistungsfähigkeit von Unternehmensnetzwerken

Biegeunempfindliche Multimode- Glasfasern bringen geringen zusätzlichen Wert für die Leistungsfähigkeit von Unternehmensnetzwerken Biegeunempfindliche Multimode- Glasfasern bringen geringen zusätzlichen Wert für die Leistungsfähigkeit von Unternehmensnetzwerken White Paper November 2010 Einführung Biegeunempfindliche Multimode-Glasfaser

Mehr

Effizienz und Sicherheit im RZ durch RFID gestützte AIM Systeme

Effizienz und Sicherheit im RZ durch RFID gestützte AIM Systeme Effizienz und Sicherheit im RZ durch RFID gestützte AIM Systeme Inhalt Grundprinzip eines modernen Patchkabel Management Systems Grundfunktionen eines modernen Patchkabel Management Systems Vorteile RFID

Mehr

GE Power Controls. VPS Standschränke in Stahlblech. VPS Steel

GE Power Controls. VPS Standschränke in Stahlblech. VPS Steel GE Power Controls VPS Standschränke in Stahlblech Standschränke IP54 Systemschränke Beschreibung Systemschrank aus Stahlblech, vorbereitet zum Einbau der VPS Systemkomponenten. Die Schränke sind in den

Mehr

Schränke Hoffman Open Frame Racks

Schränke Hoffman Open Frame Racks Inhalt........ 0 Schränke..... 1 Hoffman Hauptkatalog Schränke Hoffman Wandgehäuse. 2 Schrank-, Wandgehäuse- Zubehör...... 3 Klimatechnik.. 4 Tischgehäuse. 5 Baugruppenträger/ 19"-Einschübe. 6 40012001

Mehr

MultiWAY TM und Dämpfungsglieder

MultiWAY TM und Dämpfungsglieder MultiWAY TM Dual Band Schmelzkoppler 176 MultiWAY TM PLC Breitband Splitter 178 MultiWAY TM CATV Lösungen 181 MultiWAY TM CWDM/DWDM 182 MultiWAY TM Monitoring TAP 188 Dämpfungsglieder 189 ZORA TM Messlabor

Mehr

19" Stand-, Wandschränke und Zubehör Katalog 9

19 Stand-, Wandschränke und Zubehör Katalog 9 19" Stand-, Wandschränke und Zubehör Katalog 9 Verzeichnis Kataloge Katalogübersicht 01 02 03 04 Installationskabel Steuerkabel TT-Flex Niederspannungsnetzkabel Lichtwellenleiter und Zubehör 05 06 07 08

Mehr

A/I-DQ(ZN)BH 2-12 Fasern G50/125, G50/125 OM3, G62,5/125 oder E9/125

A/I-DQ(ZN)BH 2-12 Fasern G50/125, G50/125 OM3, G62,5/125 oder E9/125 Universalkabel Zentralbündelader - Fasern A/I-DQ(ZN)BH - Fasern G50/5, G50/5, G6,5/5 oder E9/5 3. LWL- Faser mit Primärcoating: 50µm, Multi- oder Singlemode (FOTAG Farbcode). mit Gel gefüllte Bündelader

Mehr

Intelligentes Design Kompromisslose Zuverlässigkeit. Außergewöhnliche Qualität Einfach herausragend

Intelligentes Design Kompromisslose Zuverlässigkeit. Außergewöhnliche Qualität Einfach herausragend Intelligentes Design Kompromisslose Zuverlässigkeit Außergewöhnliche Qualität Einfach herausragend C A M S H E L V I N G Camshelving Basics Die neue Cambro-Lagerlösung für lebensmittelverarbeitende Betriebe

Mehr

Pretium EDGE AO Lösungen Die Evolution für Ihre Rechenzentren Revolution

Pretium EDGE AO Lösungen Die Evolution für Ihre Rechenzentren Revolution Pretium EDGE AO Lösungen Die Evolution für Ihre Rechenzentren Revolution Pretium EDGE AO Lösungen Die Pretium EDGE AO Lösungen umfassen eine umfangreiche Reihe von optischen Komponenten, die es ermöglichen,

Mehr

Lichtwellenleiter für Office und Industrie

Lichtwellenleiter für Office und Industrie LWL, Verteilersysteme und Zubehör LWL-Verteilerfeld fest OVB 19 1HE LWL-Verteilerfeld zum Festeinbau für bis zu 48 Fasern. Bei SC- / LC- und LSH- Kupplungen ist die Frontplatte zusätzlich mit Bohrungen

Mehr

Optical. Telecommunications. Outlet OTO. Das FTTH Dosen Sortiment mit idealem Fasermanagement für die einfache Montage. ab Lager lieferbar

Optical. Telecommunications. Outlet OTO. Das FTTH Dosen Sortiment mit idealem Fasermanagement für die einfache Montage. ab Lager lieferbar Optical Telecommunications Outlet OTO Das FTTH Dosen Sortiment mit idealem Fasermanagement für die einfache Montage ab Lager lieferbar Innovation + Systeme 2 Datenblatt FTTH Hybrid-Dose Anwendungen Hybrid-Dose

Mehr

Bedienungs- und Installationsanleitung Feuerwehrbedien- und Anzeigeteil (Schweiz) FMF-420-FBF-CH

Bedienungs- und Installationsanleitung Feuerwehrbedien- und Anzeigeteil (Schweiz) FMF-420-FBF-CH IFAM GmbH Erfurt Ingenieurbüro für die Anwendung der Mikroelektronik in der Sicherheitstechnik Parsevalstraße 2, D-99092 Erfurt Tel. +49 361 65911-0 Fax. +49 361 6462139 ifam@ifam-erfurt.de www.ifam-erfurt.de

Mehr

Planungsrichtlinie IT

Planungsrichtlinie IT Planungsrichtlinie IT Stand: 11.02.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Räume...3 1.1 Klima...3 1.2 Lage...3 1.3 Zugang...3 2. Schränke...5 2.1 Schematischer Aufbau von Netzwerkschränken...5 2.2 Schrankreihen...6

Mehr

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten Alle nachfolgenden Preise + 5,5 % TZ (ab 01.12.2010) Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung Die jeweilige Anforderung vor Ort bestimmt, wie ein E.C.A.-

Mehr

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer Bodentürschließer / UNIVERSELLE ANWENDUNG, INDIVIDUELLE FUNKTIONEN, GESICHERTE QUALITÄT Ob normal, schmal oder breit, ob DIN-L-, DIN-R- oder Pendeltür als universelle Bodentürschließer sind die DORMA und

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

Charakterisierung von Multimode-Fasern: Encircled Flux (EF) und Einkopplungsbedingungen

Charakterisierung von Multimode-Fasern: Encircled Flux (EF) und Einkopplungsbedingungen Anwendungsbeschreibung Charakterisierung von Multimode-Fasern: Encircled Flux (EF) und Einkopplungsbedingungen Einführung Aktuell reichen die Übertragungsraten in lokalen Netzen von 10/100 Mbit/s für Ethernet

Mehr

MultiBox Xtra. MultiCab. GE Consumer & Industrial Power Protection. Neu. Neu. Die neue Gehäusereihe für Anwendungen im Innenbereich

MultiBox Xtra. MultiCab. GE Consumer & Industrial Power Protection. Neu. Neu. Die neue Gehäusereihe für Anwendungen im Innenbereich GE Consumer & Industrial Power Protection MultiBox Xtra Neu MultiCab Neu Die neue Gehäusereihe für Anwendungen im Innenbereich Hohe Oberflächengüte Schutzart bis IP67 62 Varianten verfügbar ABS POLYCARBONAT

Mehr

www.19zoll.com 125 Baugruppenträger Baugruppenträger Serie

www.19zoll.com 125 Baugruppenträger Baugruppenträger Serie Baugruppenträger Baugruppenträger Serie Ausführung: Diese Baugruppenträger vereinen Design, Flexibilität, Stabilität und Funktionalität in nur einer Bau reihe. Vom einfachen offenen Rahmen bis hin zu kompletten

Mehr

Volition Innenraum LWL-Installationskabel

Volition Innenraum LWL-Installationskabel Volition Innenraum LWL-Installationskabel Hart im Nehmen, einfach zu verlegen Volition Network Solutions von 3M bietet für jede Installationsanforderung im Sekundär- und Tertiärbereich das richtige Kabel

Mehr

Heizung, Trinkwasser & Sanitär

Heizung, Trinkwasser & Sanitär Heizung, Trinkwasser & Sanitär Glattrohr Wellrohr Rohr-in-Rohr Spritzguss Werkzeuge Environment is our challenge bei uns dreht sich alles um perfekte rohrsysteme Mehrschich Glattro Kompetenz MAINCOR verfügt

Mehr

DCIM by Panduit in 7 Minuten

DCIM by Panduit in 7 Minuten DCIM by Panduit in 7 Minuten Wer steht vor Ihnen? Panduit, Hersteller von Systemlösungen für physikalische Kommunikationsinfrastrukturen Copper Cabling 1 Systems Fiber Cabling 2 Systems Cabinets & 3 Rack

Mehr

19 -Gehäusesysteme und Baugruppenträger

19 -Gehäusesysteme und Baugruppenträger 19 -Gehäusesysteme und Baugruppenträger Interzoll 126-161 Internorm 48-63 Internorm Stil 36-47 Kassetten 118-124 34 Steck- und Teilfrontplatten 110-117 Interzoll-Modul Aushebegriff 102-107 Interzoll Plus

Mehr

Falls nicht bekannt ist, ob eine Gefahr durch Laser-/LED-Strahlung besteht, auf keinen Fall in die offenen Enden von LWL-Fasern blicken!

Falls nicht bekannt ist, ob eine Gefahr durch Laser-/LED-Strahlung besteht, auf keinen Fall in die offenen Enden von LWL-Fasern blicken! Inhalt 1. Allgemeines 2. Installation der Bodenplatte 3. Vorbereiten der Dose für Kupplungen 4. Vorbereiten der Dose für eingehende Kabel 5. Einziehen des Kabels 5.1 Installation der vorkonfektionierten

Mehr

19 -RACKTECHNIK FÜR DATACENTER, SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN

19 -RACKTECHNIK FÜR DATACENTER, SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN INFORMATIONEN FÜR PLANER UND ENTSCHEIDER 19 -RACKTECHNIK FÜR DATACENTER, SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN INFORMATIONEN FÜR PLANER UND ENTSCHEIDER VORTEIL 1: GITTERBAHN. MIT ODER OHNE STECKER KABELFÜHRUNG

Mehr

NETZWERK TECHNOLOGIE GLASFASER 2015 // 2016

NETZWERK TECHNOLOGIE GLASFASER 2015 // 2016 NETZWERK TECHNOLOGIE GLASFASER 2015 // 2016 Inhalt Inhalt // Kabel Verlegekabel, Breakout Kabel, Patch-Kabel, Pigtails Kupplungen LC, SC, ST, E2000 04 17 18 21 Spleißkassetten // MPO/MTP 22 27 Spleißkassetten,

Mehr

I. SP Rack Smart Profile

I. SP Rack Smart Profile 12 I. SP Rack Smart Profile Platz und Übersicht im Datennetzwerk und Rechenzentrumsbereich mit Schranklösungen von SCHÄFER SCHÄFER SP Racks (Smart Profile) aus Stahl zeichnen sich durch ergonomisches und

Mehr

19 -RACKTECHNIK FÜR DATACENTER, SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN

19 -RACKTECHNIK FÜR DATACENTER, SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN INFORMATIONEN FÜR PLANER UND ENTSCHEIDER 19 -RACKTECHNIK FÜR DATACENTER, SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN INFORMATIONEN FÜR PLANER UND ENTSCHEIDER VORTEIL 1: GITTERBAHN. MIT ODER OHNE STECKER KABELFÜHRUNG

Mehr

des Monitorfenster nur bei geöffneter Klapplade möglich

des Monitorfenster nur bei geöffneter Klapplade möglich 78 pc-schränke esign & unktionalität Sicherheits-Verschluss Entriegelung des Monitorfenster nur bei geöffneter Klapplade möglich In sich geschlossene, staubdichte Tastatur-ox und abnehmbare Seitenwände

Mehr

Baudisch.ComStele. Extreme Stabilität und erstklassiges Design.

Baudisch.ComStele. Extreme Stabilität und erstklassiges Design. Extreme Stabilität und erstklassiges Design. Hochwertiges V4A Stelenprogramm Vielfältige Bestückungsmöglichkeiten Verschiedene Höhen+Breiten verfügbar Sprache, Bild und Zutritt über IP Einleitung 01 Baudisch.ComStele

Mehr

Lichtwellenleiter (LWL)- Steigzonen-Verkabelung in Gebäuden

Lichtwellenleiter (LWL)- Steigzonen-Verkabelung in Gebäuden Whitepaper Lichtwellenleiter (LWL)- Steigzonen-Verkabelung in Gebäuden www.commscope.com Inhalt Einleitung 3 Steigzonen Übertragungsgeschwindigkeiten 3 Lichtwellenleiter in der Steigzone 4 bit/s- Lichtwellenleiter

Mehr

Highlights. Features 7.0. LwLVision. DVI / VGA KVM Extender DVI &VGA DVI &VGA RS 232 USB 2.0 USB 1.1

Highlights. Features 7.0. LwLVision. DVI / VGA KVM Extender DVI &VGA DVI &VGA RS 232 USB 2.0 USB 1.1 Das KVM Extender System DVIVision verlängert die Signale Keyboard/Mouse Single-Link DVI Audio RS232 USB 1.1 USB 2.0 (derzeit nur für Single-Channel Variante verfügbar) DVI &VGA DVI &VGA USB 1.1 USB 2.0

Mehr

GfK. Gesellschaft für Kommunikationstechnik mbh. Lichtwellenleiterkabel. intelligence in network data. RZ-Infrastruktursysteme

GfK. Gesellschaft für Kommunikationstechnik mbh. Lichtwellenleiterkabel. intelligence in network data. RZ-Infrastruktursysteme intelligence in network data GfK RZ-Infrastruktursysteme intelligence in fiber optic Lichtwellenleiterkabel GfK Faserspezifikation Multimode Parameter 50/125 µm 62.5/125 µm Einheit ISO/IEC 11801 Klassifizierung

Mehr

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 3 Schrankzubehör Steckdosenleisten.

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 3 Schrankzubehör Steckdosenleisten. HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS AUSGABE 24 OKTOBER 2012 3 Schrankzubehör. Inhalt......... 0 Schränke...... 1 Schrankzubehör Wandgehäuse.. 2 Schrank-, Wandgehäuse-...... 3 Klimatechnik... 4

Mehr

Test 16G Fibre Channel über OM4-Faser. Rosenberger OSI GmbH & Co. OHG Endorferstraße 6 86167 Augsburg. Kontakt & Ansprechpartner: Herr Jungbäck

Test 16G Fibre Channel über OM4-Faser. Rosenberger OSI GmbH & Co. OHG Endorferstraße 6 86167 Augsburg. Kontakt & Ansprechpartner: Herr Jungbäck Test 16G Fibre Channel über OM4-Faser Auftraggeber Rosenberger OSI GmbH & Co. OHG Endorferstraße 6 86167 Augsburg Kontakt & Ansprechpartner: Herr Jungbäck Ort der Messungen Ansprechpartner Anbieter Bearbeiter

Mehr

Glasfaser-Lichtleiter für Farbsensoren der PCS-Lichtleiterserie

Glasfaser-Lichtleiter für Farbsensoren der PCS-Lichtleiterserie S cann Systems Silicann Systems Gmb Schillerplatz 10-18055 Rostock Telefon: 0381 / 3676412-0 Telefax: 0381 / 3676412-9 Internet:www.silicann.com e-mail: info@silicann.com Gmb für Farbsensoren der PCS-Lichtleiterserie

Mehr

Migration zum 40-Gbit/s-Rechenzentrum mit QSFP-BiDi-Technologie von Cisco

Migration zum 40-Gbit/s-Rechenzentrum mit QSFP-BiDi-Technologie von Cisco Whitepaper Migration zum 40-Gbit/s-Rechenzentrum mit QSFP-BiDi-Technologie von Cisco Übersicht Als Folge der Konsolidierung von Rechenzentren, fortlaufender Servervirtualisierung und Anwendungen, die schnellerer

Mehr

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm GWS Baugrößen 064.. 125 Handhabungsgewicht bis 170 kg Momentenbelastung M x bis 400 Nm Momentenbelastung M y bis 400 Nm Momentenbelastung M z bis 600 Nm Anwendungsbeispiel Austauschen und Ablegen von Werkzeugen

Mehr

INNOVATION IN DER ONLINE - ZUTRITTS- KONTROLLE. SALTO SALLIS Die Lösung von ESSECCA www.essecca.at

INNOVATION IN DER ONLINE - ZUTRITTS- KONTROLLE. SALTO SALLIS Die Lösung von ESSECCA www.essecca.at INNOVATION IN DER ONLINE - ZUTRITTS- KONTROLLE SALTO SALLIS Die Lösung von ESSECCA www.essecca.at 02 03 EIN NEUES KONZEPT FÜR DIE ONLINE ZUTRITTS- KONTROLLE In der heutigen schnelllebigen und sich ständig

Mehr

speed pipe indoor das neue gabocom System

speed pipe indoor das neue gabocom System speed pipe indoor das neue gabocom System Lösungen für alle Anwendungsfälle innerhalb des Gebäudes, sowie in Kanälen und Tunnel www.gabocom.de 1 gabocom im Gebäude speed pipe indoor Lösung Der FTTH-Ausbau

Mehr

Lichtwellenleiter und Zubehör Katalog 4

Lichtwellenleiter und Zubehör Katalog 4 Lichtwellenleiter und Zubehör Katalog 4 Verzeichnis Kataloge Katalogübersicht 01 02 03 04 Installationskabel Steuerkabel TT-Flex Niederspannungsnetzkabel Lichtwellenleiter und Zubehör 05 06 07 08 Aktiv

Mehr

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 03 Schrankzubehör Power Control Steckdosenleisten.

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 03 Schrankzubehör Power Control Steckdosenleisten. HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS AUSGABE 24 OKTOBER 2012 03 Schrankzubehör Power Control. Inhalt......... 0 Power Control Schrankzubehör Power Control Schränke...... 1 Wandgehäuse.. 2 Schrank-,

Mehr

Vorwort. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Produkt. S2 - INDEX

Vorwort. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Produkt. S2 - INDEX Seite 2... Index, Vorwort 3... Produktübersicht 4... Vorbereitungen 5... Installation des Mainboards 6-7... Installation des CPU Kühlers & PSU 8... Installation der HDD Laufwerke 9... Installation einer

Mehr

FC/PC- und FC/APC-Singlemode-, PM-Patchkabel und Steckerkonfektionen

FC/PC- und FC/APC-Singlemode-, PM-Patchkabel und Steckerkonfektionen FC/PC und FC/APCSinglemode, PMPatchkabel An vielen Geräten zur Datenübertragung, Sensorik, Medizintechnik, Steuerung und Industrieanwendung ist der FCSteckertyp, sei es als PC (physical contact) oder als

Mehr

LWL - Messtechnik. Feldmesstechnik JDSU OP-1. PowerCheck Optischer Leistungsmesser. Colditzstraße 28, Bau 4a 12099 Berlin Tel.: +49 (0)30 710 963-0

LWL - Messtechnik. Feldmesstechnik JDSU OP-1. PowerCheck Optischer Leistungsmesser. Colditzstraße 28, Bau 4a 12099 Berlin Tel.: +49 (0)30 710 963-0 LWL - Messtechnik Feldmesstechnik Datenblatt PowerCheck Optischer Leistungsmesser JDSU OP-1 PowerCheck Optischer Leistungsmesser Eigenschaften Keine Notwendigkeit des Einsatzes von separaten Messkabel,

Mehr

Industrie-Infrarotstrahler IR Für große Gebäude mit hohen Decken

Industrie-Infrarotstrahler IR Für große Gebäude mit hohen Decken 3 3000 6000 W Elektroheizung 3 Ausführungen Industrie-Infrarotstrahler Für große Gebäude mit hohen Decken Einsatzbereich -Wärmestrahler sind für das Voll- oder Zusatzheizen von Räumen mit großem Volumen

Mehr

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU [ 2 ] Produktiver mit ToolCare 2.0 Das neue Werkzeugmanagementsystem service, der sich rechnet Optimale Qualität, innovative Produkte und ein umfassendes Dienstleistungsangebot

Mehr