Trend Evaluation - Consumer Insights Grillen 2015 Grilltrends 2015 STUDIENINHALTE

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Trend Evaluation - Consumer Insights Grillen 2015 Grilltrends 2015 STUDIENINHALTE"

Transkript

1 Trend Evaluation - Consumer Insights Grillen 2015 Grilltrends 2015 STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im August Copyright mafowerk GmbH, 2015

2 Kerninhalte Wie häufig wird wann gegrillt? Wer grillt wie häufig und mit was wird gegrillt? Was wird gegrillt? NEU ab 2015: Welche vegetarische/vegane Alternativen werden beim fleischlosen Grillen genutzt und von wem? Was wird als Beilage gegessen? Was wird dazu getrunken? Make or buy selbst marinieren oder fertig mariniert kaufen? Wo wird gekauft? In welchen Medien sind Grill-Aktivitäten aufgefallen? Welche Promotionaktivitäten/Produktneuheiten wurden wahrgenommen? Markenbekanntheit/Reichweiten Wie informiert sich der Konsument? Wünsche der Konsumenten Generelle Einstellungen Grilltypologie 2 Copyright mafowerk GmbH, 2015

3 Trend Evaluation erhebt alle wichtigen Bereiche zum Thema Grillen Wie hoch ist die Grillpenetration und der Grillbesitz? Wie häufig und wann wird gegrillt? Änderung der Grillfrequenz? (neu ab 2012) Welche Grillanlässe werden bevorzugt? (neu ab 2012) Was wird gegrillt (Fleischarten, Gemüse, Fischarten, fleischlose Alternativen)? Wie wird mariniert ( make or buy )? Welche Gewürze werden bevorzugt? Welche Beilagen werden bevorzugt? Welche Saucen werden verwendet? Was sind die präferierten Geschmacksrichtungen bei Grill-Saucen? (neu ab 2012) Neu ab 2013: Welches Grillzubehör wird verwendet (Grillgeräte, Grillbesteck, Aluschalen, etc.)? Neu ab 2013: Markenbekanntheit bei Grillzubehör (Grillgeräte, Grillbesteck, Aluschalen, etc.)? Neu ab 2013: Verwendung von Grillkohle/Grillbriketts Was wird beim bzw. zum Grillen getrunken? (neu ab 2012) Welche Einkaufsstätten werden präferiert? Wie hoch ist die Aktions-Awareness zum Thema Grillen? Was sind die wichtigsten Informationskanäle? Welche Wünsche der Verbraucher an Industrie und Handel gibt es? Welche soziodemografischen Unterschiede gibt es? Einstellungen: die Typologie der deutschen Griller (neu ab 2012) 3 Copyright mafowerk GmbH, 2015

4 Studienaufbau Hintergrund der Studie Ziel der Studie ist die Untersuchung der aktuellen Grillgewohnheiten der deutschen Verbraucher Vorgehensweise Bevölkerungsrepräsentative Online-Zielgruppenbefragung in Deutschland mit insgesamt Interviews Screening: Verbraucher, die Grillen zu ihren Lieblingsfreizeitbeschäftigungen zählen Die Befragungsteilnehmer wurden aus einem führenden Onlinepanel unter Berücksichtigung der Merkmale Alter und Geschlecht vorrekrutiert Die Einladung der Teilnehmer erfolgte über personalisierte s mit Hyperlink zum Fragebogen Erhebungszeitraum Feldstart: Feldende: Copyright mafowerk GmbH, 2015

5 Studienergebnisse im Detail 5 Copyright mafowerk GmbH, 2015

6 Der Trend zum Winter-Grillen nimmt permanent zu und erreicht in 2015 mit 39,2 % aller Befragten seinen bisher höchsten Wert Bitte bewerten Sie jeweils die folgenden Aussagen zum Thema Grillen n=1.117 (2011), n=1.061 (2012), n=1.011 (2013), n=1.004 (2015) 77,3% = 100% ,2% = 100% Ich grille auch im Winter 25,3% 2012 Ich grille, wenn es warm ist 80,4% = 100% Ich grille auch im Winter 33,6% 2013 Ich grille, wenn es warm ist 66,4% 82,2% = 100% Ich grille auch im Winter 39,2% 2015 Ich grille, wenn es warm ist 60,8% 74,6% Kommentar - Während in 2011 noch knapp 20 % der Befragten angaben, auch im Winter zu grillen, ist der Anteil der Ganzjahresgriller in 2015 auf fast 40 % angestiegen 6 Copyright mafowerk GmbH, 2015

7 Holzkohle bleibt die dominierende Grillart Besitzen Sie einen eigenen Grill? n=1.004,8 67,1%,6,4 35,5% 28,7%,2 5,7% 2,2% 6,8%,0 1 ich besitze einen Holzkohlegrill ich besitze einen Elektrogrill ich besitze einen Gasgrill ich grille mit Einweg-Grills ich besitze einen sonstigen Grill nein, ich besitze keinen eigenen Grill Kommentar Holzkohle und Feuer machen sind nach wie vor die wichtigsten Identifikationsbegriffe beim Grillen 7 Copyright mafowerk GmbH, 2015

8 Allerdings sinkt der Besitz von Holzkohlegrills und der Besitz von Gasgrills steigt im Zeitverlauf deutlich an Besitzen Sie einen eigenen Grill? n=1.004 Ich besitze einen Holzkohlegrill 73,0 71,7 67, Ich besitze einen Elektrogrlll 44,2 43,8 35,5 Ich besitze einen Gasgrill 16,9 21,3 28,7 Angaben in % Kommentar Holzkohlegrills bleiben die beliebteste Grill-Hardware, aber die Verbreitung von Gasgrills nimmt im Vergleich zu den Vorjahren signifikant zu 8 Copyright mafowerk GmbH, 2015

9 Mehr Konsumenten können sich aktuell in 2015 an eine konkrete Aktion erinnern Spontane Werbe- / Aktionserinnerung bei Grillen ungestützt (2012 versus 2013 versus 2015) 2012: n=1.061, 2013: n=1.011, 2015: n= ,9% Keine konkrete Erinnerung an Werbung 18,1% Erinnerung an konkrete Werbung (ungestützt) 77,3% Keine konkrete Erinnerung an Werbung 22,7% Erinnerung an konkrete Werbung (ungestützt) Kommentar Während im Jahr 2012 noch 18,1 % der Konsumenten eine konkrete Aktionserinnerung hatten, ist dieser Anteil in 2015 auf 22,7 % gestiegen 9 Copyright mafowerk GmbH, 2015

10 Trend Evaluation liefert klare Insights und erhöht den Erkenntnisgewinn Die Ergebnisse der Consumer Insights Studie Grillen 2015 können Sie bestellen: per Fax, per Telefon oder per Das Honorar für die Consumer Insights Studie Grillen 2015 ist: Euro (netto zzgl. MwSt.) Das Honorar für die Studie Grillen 2015 inklusive der Vergleichsdaten der Grillstudien 2011 bis 2013 ist: Euro (netto zzgl. MwSt.) Die Ergebnisse der Studie liegen vor und können innerhalb von zwei Arbeitstagen nach Auftragserteilung geliefert werden Lieferung der kompletten Studienergebnisse in pptx-format und inklusive fundierter Ergebnisinterpretationen Einfach bestellen mit beiliegendem Bestellformular Die AGB der mafowerk GmbH: 10 Copyright mafowerk GmbH, 2015

11 Kontakt Bei weiteren Fragen zur Studie wenden Sie sich bitte jederzeit an uns, per oder telefonisch: Adresse Ansprechpartner mafowerk GmbH Georg-Zorn-Str Fürth Heiko Leipold Tel.: Mobil: Ansprechpartner Peter Mahn Tel.: Mobil: Copyright mafowerk GmbH, 2015

12 12 Copyright mafowerk GmbH, 2015

Trend Evaluation Shopper Insights Tiernahrung Multichannel Vertrieb STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights Tiernahrung Multichannel Vertrieb STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights Tiernahrung Multichannel Vertrieb 2015 - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im März 2015 1 Copyright mafowerk GmbH, 2015 Studienaufbau Hintergrund

Mehr

Trend Evaluation- Consumer und POS Insights Food 2013 Brot- und Backwaren STUDIENINHALTE

Trend Evaluation- Consumer und POS Insights Food 2013 Brot- und Backwaren STUDIENINHALTE Trend Evaluation- Consumer und POS Insights Food 2013 Brot- und Backwaren 2013 - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Juli 2013 1 Copyright mafowerk GmbH, 2013 Kerninhalte Wer kauft?

Mehr

Trend Evaluation Consumer Insights Alkoholfreie Getränke Energydrinks STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Consumer Insights Alkoholfreie Getränke Energydrinks STUDIENINHALTE Trend Evaluation Consumer Insights Alkoholfreie Getränke Energydrinks 2014 - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Mai 2014 1 Copyright mafowerk GmbH, 2014 Energydrinks haben sich

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights Tiernahrung Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights Tiernahrung Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights Tiernahrung Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im November 2012 1 Copyright mafowerk GmbH, 2012 Der Online-Kauf für Tiernahrung

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights Automotive 2014 Multichannel Vertrieb Autoreifen - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights Automotive 2014 Multichannel Vertrieb Autoreifen - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights Automotive 2014 Multichannel Vertrieb Autoreifen - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im März 2014 1 Copyright mafowerk GmbH, 2014 Der Online-Kauf

Mehr

Trend Evaluation - Consumer Insights Food Milch 2015 STUDIENINHALTE

Trend Evaluation - Consumer Insights Food Milch 2015 STUDIENINHALTE Trend Evaluation - Consumer Insights Food Milch 2015 STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Juni 2015 1 Copyright mafowerk GmbH, 2015 Milch - neue Zielgruppen identifizieren und neues

Mehr

Trend Evaluation Consumer Insights Sports Nutrition Sportlernahrung STUDIENERGEBNISSE

Trend Evaluation Consumer Insights Sports Nutrition Sportlernahrung STUDIENERGEBNISSE Trend Evaluation Consumer Insights Sports Nutrition Sportlernahrung 2014 - STUDIENERGEBNISSE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im März 2014 1 Copyright mafowerk GmbH, 2014 Sportlernahrung: auf

Mehr

Trend Evaluation - Consumer Insights Food Joghurt 2015 STUDIENINHALTE

Trend Evaluation - Consumer Insights Food Joghurt 2015 STUDIENINHALTE Trend Evaluation - Consumer Insights Food Joghurt 2015 STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im August 2015 1 Copyright mafowerk GmbH, 2015 Joghurt - neue Zielgruppen identifizieren

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights OTC/Selbstmedikation 2012 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights OTC/Selbstmedikation 2012 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights OTC/Selbstmedikation 2012 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Oktober 2012 1 Copyright mafowerk GmbH, 2012 Der Apotheken-Versandhandel

Mehr

Trend Evaluation Consumer Insights Food Fertiggerichte STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Consumer Insights Food Fertiggerichte STUDIENINHALTE Trend Evaluation Consumer Insights Food Fertiggerichte 2016 - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Mai 2016 1 Copyright mafowerk GmbH, 2016 Neue Wachstumspotenziale für Fertiggerichte

Mehr

Trend Evaluation - Consumer Insights Food Veggie-Lebensmittel - Ersatzprodukte für Fleisch und Wurst 2015 STUDIENINHALTE

Trend Evaluation - Consumer Insights Food Veggie-Lebensmittel - Ersatzprodukte für Fleisch und Wurst 2015 STUDIENINHALTE Trend Evaluation - Consumer Insights Food Veggie-Lebensmittel - Ersatzprodukte für Fleisch und Wurst 2015 STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im September 2015 1 Copyright mafowerk

Mehr

Trend Evaluation Consumer Insights Food Fertiggerichte STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Consumer Insights Food Fertiggerichte STUDIENINHALTE Trend Evaluation Consumer Insights Food Fertiggerichte 2014 - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Juni 2014 1 Copyright mafowerk GmbH, 2014 Neue Wachstumspotenziale für Fertiggerichte

Mehr

Trend Evaluation- Consumer Insights Getränke Fruchtsaft 2013 - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation- Consumer Insights Getränke Fruchtsaft 2013 - STUDIENINHALTE Trend Evaluation- Consumer Insights Getränke Fruchtsaft 2013 - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Oktober 2013 1 Copyright mafowerk GmbH, 2013 Kerninhalte Wer trinkt wie oft und

Mehr

Trend Evaluation - Shopper Insights Automotive Multichannel Vertrieb online/stationär PKW-Reifen ERGEBNISSE Potenziale Kaufmotive Präferenzen

Trend Evaluation - Shopper Insights Automotive Multichannel Vertrieb online/stationär PKW-Reifen ERGEBNISSE Potenziale Kaufmotive Präferenzen Trend Evaluation - Shopper Insights Automotive Multichannel Vertrieb online/stationär PKW-Reifen 2016 - ERGEBNISSE Potenziale Kaufmotive Präferenzen Nürnberg im Oktober 2016 1 Copyright mafowerk GmbH,

Mehr

Trend Evaluation- Consumer und POS Insights Mineralwasser 2013 - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation- Consumer und POS Insights Mineralwasser 2013 - STUDIENINHALTE Trend Evaluation- Consumer und POS Insights Mineralwasser 2013 - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Oktober 2013 1 Copyright mafowerk GmbH, 2013 Kerninhalte Wo wird Mineralwasser

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights Körperpflege, Kosmetik, Duft 2013 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights Körperpflege, Kosmetik, Duft 2013 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights Körperpflege, Kosmetik, Duft 2013 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Juni 2013 1 Copyright mafowerk GmbH, 2013 Kerninhalte

Mehr

Trend Evaluation Molkereiprodukte 2014 Bedientheke Käse STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Molkereiprodukte 2014 Bedientheke Käse STUDIENINHALTE Trend Evaluation Molkereiprodukte 2014 Bedientheke Käse 2014 - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Dezember 2014 1 Copyright mafowerk GmbH, 2014 Die Bedientheke ist ein Wertschöpfungsfaktor

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights Spielwaren Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights Spielwaren Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights Spielwaren Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Januar 2013 1 Copyright mafowerk GmbH, 2012 Der Online-Kauf für Spielwaren

Mehr

Trend Evaluation Consumer Insights Bier Craft-Biere Edel- und Luxusbiere

Trend Evaluation Consumer Insights Bier Craft-Biere Edel- und Luxusbiere Trend Evaluation Consumer Insights Bier Craft-Biere 2014 - Edel- und Luxusbiere Potenziale Motive Präferenzen und Wünsche Nürnberg im Dezember 2014 1 Copyright www.mafowerk.de Edel- bzw. Luxusbiere bieten

Mehr

Potenziale Kaufverhalten Substitution

Potenziale Kaufverhalten Substitution Trend Evaluation - Consumer Insights Food SB-Brot und -Backwaren 2015 STUDIENINHALTE Tiefgekühlt - SB-Regal - Backstation - Pre- und ready baked Potenziale Kaufverhalten Substitution Nürnberg im Oktober

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights Körperpflege, Kosmetik, Duft 2015 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights Körperpflege, Kosmetik, Duft 2015 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights Körperpflege, Kosmetik, Duft 2015 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Dezember 2015 1 Copyright mafowerk GmbH, 2015 Kerninhalte

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights Wein 2014 Multichannel Vertrieb online/offline - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights Wein 2014 Multichannel Vertrieb online/offline - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights Wein 2014 Multichannel Vertrieb online/offline - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im November 2014 1 Copyright mafowerk GmbH, 2014 Der Online-Kauf

Mehr

Trend Evaluation Putztrends 2012 STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Putztrends 2012 STUDIENINHALTE Trend Evaluation Putztrends 2012 STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im März 2012 1 Copyright mafowerk GmbH, 2012 Alle Aspekte des deutschen Putzverhaltens werden erfasst Was wird

Mehr

Trend Evaluation - Consumer Insights Frische Obst und Gemüse 2016 STUDIENINHALTE

Trend Evaluation - Consumer Insights Frische Obst und Gemüse 2016 STUDIENINHALTE Trend Evaluation - Consumer Insights Frische Obst und Gemüse 2016 STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im April 2016 1 Copyright mafowerk GmbH, 2016 Trend Evaluation - Frische boomt

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights OTC/Selbstmedikation 2014 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights OTC/Selbstmedikation 2014 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights OTC/Selbstmedikation 2014 Multichannel Vertrieb - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im Juli 2014 1 Copyright mafowerk GmbH, 2012 Der Online-Handel

Mehr

Trend Evaluation- Consumer Insights Backen So backen die Deutschen 2011

Trend Evaluation- Consumer Insights Backen So backen die Deutschen 2011 Trend Evaluation- Consumer Insights Backen So backen die Deutschen 2011 Potenziale Kaufmotive Präferenzen und Wünsche Nürnberg im Juli 2011 1 Copyright www.mafowerk.de Trend Evaluation- Backen 2011 Agenda

Mehr

Dialego Market Research Online For Better Decisions

Dialego Market Research Online For Better Decisions Dialego Market Research Online For Better Decisions Genmanipulierte Nahrungsmittel Eine Befragung der Dialego AG März 2009 April 2004 Übergewicht 1 Bei Veröffentlichung durch Dritte Belegexemplar erbeten

Mehr

Dialego Market Research Online For Better Decisions

Dialego Market Research Online For Better Decisions Dialego Market Research Online For Better Decisions Bier Stellenwert und Trinkgewohnheiten Eine Befragung der Dialego AG März 2007 Bier 1 Bei Veröffentlichung durch Dritte Belegexemplar erbeten Inhaltsverzeichnis

Mehr

Dialego Market Research Online For Better Decisions

Dialego Market Research Online For Better Decisions Dialego Market Research Online For Better Decisions Zahnpflege Eine Befragung der Dialego AG März 2006 Bei Veröffentlichung durch Dritte Belegexemplar erbeten Inhaltsverzeichnis Projektdokumentation Hauptbefragung

Mehr

ICH WEISS, WAS DU LETZTEN SOMMER GEGRILLT HAST : WER IN ÖSTERREICH DIE HERRSCHAFT ÜBER DAS FEUER HAT UND WAS SICH AUF DEM ROST TUMMELT

ICH WEISS, WAS DU LETZTEN SOMMER GEGRILLT HAST : WER IN ÖSTERREICH DIE HERRSCHAFT ÜBER DAS FEUER HAT UND WAS SICH AUF DEM ROST TUMMELT ICH WEISS, WAS DU LETZTEN SOMMER GEGRILLT HAST : WER IN ÖSTERREICH DIE HERRSCHAFT ÜBER DAS FEUER HAT UND WAS SICH AUF DEM ROST TUMMELT 4/ ICH WEISS, WAS DU LETZTEN SOMMER GEGRILLT HAST : WER IN ÖSTERREICH

Mehr

Dialego Market Research Online For Better Decisions

Dialego Market Research Online For Better Decisions Dialego Market Research Online For Better Decisions Nachlese Weihnachtsgeschenke Eine Befragung der Dialego AG Januar 2006 Bei Veröffentlichung durch Dritte Belegexemplar erbeten Inhaltsverzeichnis Projektdokumentation

Mehr

Dialego Market Research Online For Better Decisions

Dialego Market Research Online For Better Decisions Dialego Market Research Online For Better Decisions Zahnpflege Eine Befragung der Dialego AG März 2006 Bei Veröffentlichung durch Dritte Belegexemplar erbeten Inhaltsverzeichnis Projektdokumentation Hauptbefragung

Mehr

Mobile Advertising am Point-of-Sale

Mobile Advertising am Point-of-Sale 1 von 5 17.05.2011 20:10 Veröffentlichung (http://www.ecc-handel.de /alle_veroeffentlichungen_anzeigen.php?parent=212190) - Online- Marketing (http://www.ecc-handel.de/online-marketing.php) (javascript:window.print();)

Mehr

Dialego. Hautpflege & Schönheits-Op. Eine Befragung der Dialego AG. Mai 2006. Market Research Online For Better Decisions

Dialego. Hautpflege & Schönheits-Op. Eine Befragung der Dialego AG. Mai 2006. Market Research Online For Better Decisions Dialego Market Research Online For Better Decisions Hautpflege & Schönheits-Op Eine Befragung der Dialego AG Mai 2006 Bei Veröffentlichung durch Dritte Belegexemplar erbeten Inhaltsverzeichnis Projektdokumentation

Mehr

Lebensmitteleinkauf Eine Studie der Dialego AG, September 2011

Lebensmitteleinkauf Eine Studie der Dialego AG, September 2011 Eine Studie der Dialego AG, September 2011 2 Inhaltsverzeichnis Zusammenfassung Hauptbefragung - Bevorzugte Einkaufszeiten - Verkehrsmittel - Entfernung zum Supermarkt, Discounter etc. - Transportmittel

Mehr

Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2012

Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2012 Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2011 Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2012 Ihre Ansprechpartner: Jochen Kurz jochen.kurz@yougov.de +49 (0)221-42061-556 Christoph Müller christoph.mueller@yougov.de

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE. München, Januar 2016 KAYAK. Onsite-Befragung

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE. München, Januar 2016 KAYAK. Onsite-Befragung Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG SE München, Januar 2016 KAYAK Onsite-Befragung Agenda Steckbrief Markenbekanntheit und -image Werbeerinnerung Nutzungsbereitschaft Fazit 2 Steckbrief Durchführung

Mehr

ComparisonCheck Energie 2013. 3. Auflage der Vergleichsportal-Studie

ComparisonCheck Energie 2013. 3. Auflage der Vergleichsportal-Studie ComparisonCheck Energie 13 3. Auflage der Vergleichsportal-Studie ComparisonCheck Energie 13 Vergleichsseiten: Was sind die Trends? Mit unserer Studienreihe ComparisonCheck Energie gehen wir 13 sehr erfolgreich

Mehr

STUDIE ZUR REPUTATION DEUTSCHER LEBENSMITTEL. August 2013 Stephan Becker-Sonnenschein

STUDIE ZUR REPUTATION DEUTSCHER LEBENSMITTEL. August 2013 Stephan Becker-Sonnenschein STUDIE ZUR REPUTATION DEUTSCHER LEBENSMITTEL August 2013 Stephan Becker-Sonnenschein WAS HÄLT DER VERBRAUCHER WIRKLICH VON DEUTSCHEN LEBENSMITTELN? Mission des Vereins Der Verein DIE LEBENSMITTELWIRTSCHAFT

Mehr

Wer will s schon vegan?

Wer will s schon vegan? Wer will s schon vegan? Aktuelle Ernährungsvorlieben und Lieblingsmarken in Deutschland 2014 Typ für Typ T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de Wer will s schon vegan? Aktuelle Ernährungsvorlieben

Mehr

Dialego Market Research Online For Better Decisions

Dialego Market Research Online For Better Decisions Dialego Market Research Online For Better Decisions Mobiles Internet Eine Befragung der Dialego AG März 2009 Übergewicht 1 Bei Veröffentlichung durch Dritte Belegexemplar erbeten Inhaltsverzeichnis Projektdokumentation

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: momius / fotolia.de

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: momius / fotolia.de T +49 221-461-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Bild: momius / fotolia.de Mit unserer Studienreihe ComparisonCheck Energie gehen wir 15 sehr erfolgreich bereits ins 5. Jahr! Echte Trends in

Mehr

Automarken Erhebungszeitraum: Oktober 2012 Panel: n = Aufbereitung und

Automarken Erhebungszeitraum: Oktober 2012 Panel: n = Aufbereitung und Automarken 2012 Branche: Automarken Erhebungszeitraum: 9. 17. Oktober 2012 Panel: n = 1.000 Erhebung: Aufbereitung und Koordination: Marketagent.com TMC The Media Consultants Nina Korenzhan Tel.: +43 1

Mehr

T E

T E T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de Als wir 2011 mit unserer Studienreihe Social Media Report Energy starteten, führten Energieversorger noch weitgehend ein Schattendasein im Social

Mehr

BLACK-BOX ONLINE-SHOPPING: POTENZIALE ERKENNEN KUNDEN GEWINNEN! SEITE 1

BLACK-BOX ONLINE-SHOPPING: POTENZIALE ERKENNEN KUNDEN GEWINNEN! SEITE 1 BLACK-BOX ONLINE-SHOPPING Konzept & Markt GmbH Bischof-Blum-Platz 2 D-65366 Geisenheim / Wiesbaden + 49 (0) 6722 75034 10 www.konzept-und-markt.com POTENZIALE ERKENNEN KUNDEN GEWINNEN! Repräsentativbefragung

Mehr

GALLUP BRANCHENMONITOR MÖBELHANDEL/-HÄUSER, RAUMAUSSTATTER - KURZVERSION

GALLUP BRANCHENMONITOR MÖBELHANDEL/-HÄUSER, RAUMAUSSTATTER - KURZVERSION GALLUP BRANCHENMONITOR MÖBELHANDEL/-HÄUSER, RAUMAUSSTATTER - KURZVERSION Repräsentative Studie August 01 UNTERSUCHUNGSDESIGN GRUNDGESAMTHEIT Österreichische Bevölkerung 1+ Jahre STICHPROBE 1000 Fälle repräsentativ

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de Der Stichtag (=30.11.2014) für den Wechsel der Kfz-Versicherung rückt immer näher und viele Versicherungsgesellschaften stellen sich die Fragen:

Mehr

Werbewirkungsforschung InGame-Advertising Wagner Big Pizza SC09. Bremen, 11. Oktober 2007

Werbewirkungsforschung InGame-Advertising Wagner Big Pizza SC09. Bremen, 11. Oktober 2007 Werbewirkungsforschung InGame-Advertising Wagner Big Pizza SC09 Bremen, 11. Oktober 2007 Steckbrief Durchführung SevenOne Media [New Media Research] Ansprechpartner Michael Adler, +49 [0] 89/95 07 4197

Mehr

Eine Analyse- und Prognose-Studie von abh Market Research GmbH

Eine Analyse- und Prognose-Studie von abh Market Research GmbH Reifentracking D-A-CH 2013/14 Der Markt für Pkw-Ersatzreifen in Deutschland, Österreich und Schweiz Eine Analyse- und Prognose-Studie von abh Market Research GmbH Ihre Situation im Reifenmarkt: 2012: Deutlicher

Mehr

GALLUP BRANCHENMONITOR SPORTFACHHANDEL

GALLUP BRANCHENMONITOR SPORTFACHHANDEL GALLUP BRANCHENMONITOR SPORTFACHHANDEL Repräsentative Studie August 06 UNTERSUCHUNGSDESIGN GRUNDGESAMTHEIT Österreichische Bevölkerung + Jahre STICHPROBE 000 Fälle repräsentativ für die Grundgesamtheit

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Tatjana Balzer / fotolia.com

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Tatjana Balzer / fotolia.com T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Tatjana Balzer / fotolia.com Bereits in den Jahren 2011 und 2013 nahm YouGov mit repräsentativen Befragungen Kundenerwartungen und Absatzpotenzial

Mehr

Sporthandel im Mediamix

Sporthandel im Mediamix Sporthandel im Mediamix : Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: 1-2009 Sporthandel 12. 28. Dezember 2008 n = 1.000 Marketagent.com TMC The Media Consultants Nina Korenzhan

Mehr

ComparisonCheck Energie 2014

ComparisonCheck Energie 2014 ComparisonCheck Energie 2014 4. Auflage der Vergleichsportal-Studie T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de Vergleichsseiten: Was sind die Trends? Mit unserer Studienreihe ComparisonCheck

Mehr

Smart-TV Effects 2014-II

Smart-TV Effects 2014-II Smart-TV Effects 2014-II Studie zur Smart-TV Nutzung in Deutschland und Österreich 2014 Goldbach Audience Austria GmbH 1 Smart-TV Effects Agenda Studiendesign Allgemeine Fernsehnutzung Ausstattung der

Mehr

MEHR ERFOLG MIT AKTIONEN

MEHR ERFOLG MIT AKTIONEN MEHR ERFOLG MIT AKTIONEN Sommer 2016 92% SCHENKEN AKTIONS- INSERATEN BEACHTUNG In keinem anderen Medium werden Aktionen so stark beachtet wie in Zeitungen und Zeitschriften. Die regelmässige Nutzung und

Mehr

CONdata Marktforschung GmbH

CONdata Marktforschung GmbH CONdata Marktforschung GmbH CONdata-Marken- Monitor: Brand-Response Monitor Werbungs- und Kommunikations-Monitor Einleitung Der Erfolg einer Marke wird an ihrem Marktanteil gemessen. Der Marktanteil einer

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: tashka2000 / fotolia.com

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: tashka2000 / fotolia.com T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Bild: tashka2000 / fotolia.com User entscheiden in den ersten Sekunden nach einem Kontakt über eine Website. Unternehmen müssen deshalb auf

Mehr

ERLEBNISMAPPE MOPOTEAM-STAFFELLAUF AM 31. August & 01. September 2016

ERLEBNISMAPPE MOPOTEAM-STAFFELLAUF AM 31. August & 01. September 2016 ERLEBNISMAPPE MOPOTEAM-STAFFELLAUF AM 31. August & 01. September 2016 UNSERE EXKLUSIV-ANGEBOTE BBQ FINGERFOOD GETRÄNKE DIENSTLEISTUNGEN VORWORT Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere exklusiven Catering-Angebote

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: Petra Bork / pixelio.de

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: Petra Bork / pixelio.de T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Bild: Petra Bork / pixelio.de Der Stichtag (=30.11.2015) für den Wechsel der Kfz-Versicherung rückt immer näher und viele Versicherungsgesellschaften

Mehr

Radio Klassik Stephansdom

Radio Klassik Stephansdom Radio Klassik Stephansdom Bekanntheit der Umbenennung und Bewertung des Senders Dr Peter Hajek Mag. Alexandra Siegl, MSc Untersuchungsdesign > Auftraggeber: Radio Klassik Stephansdom > Methode: Telefonische

Mehr

Sporthandel im Mediamix

Sporthandel im Mediamix Sporthandel im Mediamix : Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: 2010 Sporthandel 20. Mai 13. Juni 2010 n = 750 Marketagent.com TMC The Media Consultants Nina Korenzhan

Mehr

CASE-STUDY MERCEDES-BENZ 3D-EFFEKTSPLIT Begleitforschung Köln Sandra Vitt

CASE-STUDY MERCEDES-BENZ 3D-EFFEKTSPLIT Begleitforschung Köln Sandra Vitt CASE-STUDY MERCEDES-BENZ 3D-EFFEKTSPLIT Begleitforschung 11.02.2016 Köln Sandra Vitt MANAGEMENT SUMMARY Der neu entwickelte 3D-Effektsplit erweitert die Möglichkeiten des bekannten RTL Pre-Split-Rahmens

Mehr

Gallup Branchenmonitor Lebensmittelhandel Kurzversion. April 2014

Gallup Branchenmonitor Lebensmittelhandel Kurzversion. April 2014 Gallup Branchenmonitor Lebensmittelhandel Kurzversion April 0 STATISTIK Basis in % TOTAL.000 00,0 Geschlecht Männlich, Weiblich, ALTER Bis 0 Jahre, Bis 0 Jahre 0,0 Über 0 Jahre, REGION Wien 0 0, NÖ, Bldg,

Mehr

Gallup Branchenmonitor Sportfachhandel - Kurzversion. Repräsentative Studie Juli/August 2015

Gallup Branchenmonitor Sportfachhandel - Kurzversion. Repräsentative Studie Juli/August 2015 Gallup Branchenmonitor Sportfachhandel - Kurzversion Repräsentative Studie Juli/August 2015 STATISTIK Basis in % TOTAL 1.000 100,0 Geschlecht Männlich 484 48,4 Weiblich 516 51,6 ALTER Bis 30 Jahre 248

Mehr

GfK POS Maßnahmen-/Medienstudie 2008 - Verbraucher und Marktleiter - GfK Panel Services Deutschland Retail & POS Research

GfK POS Maßnahmen-/Medienstudie 2008 - Verbraucher und Marktleiter - GfK Panel Services Deutschland Retail & POS Research - Verbraucher und Marktleiter - GfK Panel Services Deutschland Retail & POS Research Agenda 1 Fragestellung 2 3 4 5 6 7 8 Studiendesign Verbraucher Ergebnisse Verbraucherbefragung 3.1 Wahrnehmung, Relevanz

Mehr

IMMER MEHR MITGLIEDER VON FACEBOOK & CO.

IMMER MEHR MITGLIEDER VON FACEBOOK & CO. Allensbacher Kurzbericht 22. Oktober 2012 IMMER MEHR MITGLIEDER VON FACEBOOK & CO. Allensbacher Computer- und Technik-Analyse (ACTA) 2012 veröffentlicht Fast jeder zweite 14- bis 64-Jährige ist Mitglied

Mehr

GALLUP BRANCHENMONITOR LEBENSMITTELHANDEL - KURZVERSION. Mai 2016

GALLUP BRANCHENMONITOR LEBENSMITTELHANDEL - KURZVERSION. Mai 2016 GALLUP BRANCHENMONITOR LEBENSMITTELHANDEL - KURZVERSION Mai 06 UNTERSUCHUNGSDESIGN GRUNDGESAMTHEIT Österreichische Bevölkerung + Jahre STICHPROBE 000 Fälle repräsentativ für die Grundgesamtheit METHODE

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. Unterföhring, Juni 2013. Opel Adam. Online-Begleitforschung Germany s next Topmodel (Staffel 8)

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. Unterföhring, Juni 2013. Opel Adam. Online-Begleitforschung Germany s next Topmodel (Staffel 8) Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Unterföhring, Juni 13 Opel Adam Online-Begleitforschung Germany s next Topmodel (Staffel 8) Agenda Steckbrief Onsite-Befragung Daten zur Sendungsnutzung Markenbekanntheit

Mehr

Personalisierte Werbung im Internet Akzeptanz oder Reaktanz?

Personalisierte Werbung im Internet Akzeptanz oder Reaktanz? Internet Consulting & Research Services Personalisierte Werbung im Internet Akzeptanz oder Reaktanz? Auszug der Studie»Kommunikation & Werbung im Internet«Kostenfrei für Leser der INTERNET WORLD Business

Mehr

Kampagnenbegleitforschung von EDEKA Pre-Rolls auf RTL NOW. April 2009

Kampagnenbegleitforschung von EDEKA Pre-Rolls auf RTL NOW. April 2009 Kampagnenbegleitforschung von EDEKA Pre-Rolls auf RTL NOW April 2009 Methodik Grundgesamtheit: Besucher von RTL NOW Stichprobe: 654 Befragte (Haushaltsführende zwischen 20 und 49 Jahren) Befragungstechnik:

Mehr

Sponsoring-Informationen

Sponsoring-Informationen Sponsoring-Informationen Copyright FVW Medien 1 Touristik Marketing Gipfel Das Event für Marke und Marketing in der Touristik Der Touristik Marketing Gipfel in Kooperation von fvw und HORIZONT stellt Brand-Building

Mehr

Telefonische Evaluation der Immo- und Anschlussfinanzierung

Telefonische Evaluation der Immo- und Anschlussfinanzierung MARKT- UND SERVICEBERATUNG Telefonische Evaluation der Immo- und Anschlussfinanzierung Verbraucherzentrale NRW e.v. Agenda 1. Informationen zur Befragung 2. Management Summary 3. Ergebnisse der Befragung

Mehr

Mobile Life. Motivationen und Bedürfnisse des neuen, mobilen Konsumenten. TNS Infratest

Mobile Life. Motivationen und Bedürfnisse des neuen, mobilen Konsumenten. TNS Infratest Motivationen und Bedürfnisse des neuen, mobilen Konsumenten liefert Informationen zu Verhaltensweisen, Motivationen und Bedürfnissen des mobilen Konsumenten in 43 Ländern und stellt somit eine unerlässliche

Mehr

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für versicherungen

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für versicherungen @@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für versicherungen Uniqa Generali Wüstenrot Wiener Städtische Allianz Merkur Grazer Wechselseitige Raiffeisen Versicherung Donau Versicherung Zürich Versicherung

Mehr

Vertriebskanalstudie Energie 2013

Vertriebskanalstudie Energie 2013 Vertriebskanalstudie Energie 2013 Ermittlung der Marktanteile von Vertriebskanälen beim Versorgerwechsel Angebot und Studiendesign 1. Ausgangssituation Obwohl sich die Marktforschung intensiv mit dem Wechselverhalten

Mehr

GALLUP BRANCHENMONITOR REISEN/URLAUB - KURZVERSION

GALLUP BRANCHENMONITOR REISEN/URLAUB - KURZVERSION GALLUP BRANCHENMONITOR REISEN/URLAUB - KURZVERSION Repräsentative Studie 06 Jänner 06 UNTERSUCHUNGSDESIGN Methode Computer Assisted Telephone Interview (CATI) Grundgesamtheit Österreichische Wohnbevölkerung

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de 71 Prozent der deutschen Bevölkerung sind im Besitz einer privaten Haftpflichtversicherung. 72 Prozent

Mehr

WEBER GRILL.AKADEMIE 2016

WEBER GRILL.AKADEMIE 2016 WEBER GRILL.AKADEMIE 2016 in der Kochschule Toni M. Feuersbrunn & Grafenegg Durch den Abend führen Sie unser Küchenchef & seine Mannschaft BASIC-Kurs Preis pro Person: EUR 99,00 In der WEBER GRILLAKADEMIE

Mehr

ComparisonCheck Energie 2012

ComparisonCheck Energie 2012 Vergleichsportale im Vergleich Ihr Ansprechpartner: Werner Grimmer, Tel. 01-40 1-4, werner.grimmer@yougov.de Köln, im Mai 01 Vergleichsseiten: Sprungbrett in die Selbstbestimmung Den Energieversorger zu

Mehr

Meinungen zu Nahrungsergänzungsmitteln

Meinungen zu Nahrungsergänzungsmitteln Meinungen zu Nahrungsergänzungsmitteln Datenbasis: 1.001 Befragte Erhebungszeitraum: 12. bis 14. September 2016 statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte Auftraggeber: Verbraucherzentralen 1. Einnahme

Mehr

Akzeptanz von Pay-as-you-drive

Akzeptanz von Pay-as-you-drive Akzeptanz von Pay-as-you-drive Fahrstilabhängige Kfz-Versicherungen aus Sicht von Kfz-Versicherten und jungen Fahrern Ihre Ansprechpartner: Christoph Müller, Tel. 0221-42061-328, christoph.mueller@yougov.de

Mehr

Wahrnehmung und Management von Rückrufaktionen in der Automobilbranche

Wahrnehmung und Management von Rückrufaktionen in der Automobilbranche For Better Decisions 1 F o r B e t t e r D e c i s i o n s Wahrnehmung und Management von Rückrufaktionen in der Automobilbranche Repräsentative Marktforschungsstudie zur Wahrnehmung und den Folgen von

Mehr

Sind Bier-Marken auf der Höhe ihrer Kunden?

Sind Bier-Marken auf der Höhe ihrer Kunden? Sind Bier-Marken auf der Höhe ihrer Kunden? Holger Geißler holger.geissler@yougov.de +49 221 42061 344 Alexandra Schytrumpf alexandra.schytrumpf@yougov.de +49 221 42061 479 Nina Simons nina.simons@yougov.de

Mehr

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für BANKEN

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für BANKEN @@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für BANKEN Volksbank Ing. DIBA Erste Bank Sparkassen Bawag/PSK Unicredit/Bank Austria Easybank Hypo Werbemedien im Leistungsvergleich Erhebungszeitraum: November

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. München, Mai 2014 BRITA. Onsite-Befragung

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. München, Mai 2014 BRITA. Onsite-Befragung Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG München, Mai 2014 BRITA Onsite-Befragung Agenda Steckbrief Werbeerinnerung Kaufbereitschaft Fazit 2 Steckbrief Durchführung Erhebungsform Grundgesamtheit Auswahlverfahren

Mehr

Bild: tashka2000 / fotolia.com. T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen

Bild: tashka2000 / fotolia.com. T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Bild: tashka2000 / fotolia.com T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen User entscheiden in den ersten Sekunden nach einem Kontakt über eine Website. Unternehmen müssen deshalb auf

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de 71 Prozent der deutschen Bevölkerung sind im Besitz einer privaten Haftpflichtversicherung. 72 Prozent

Mehr

Fachzeitschriften und Online-Medien im B2B

Fachzeitschriften und Online-Medien im B2B Fachzeitschriften und Online-Medien im B2B Empirische Untersuchung zum Informations- und Leseverhalten von Entscheidungsträgern in deutschen Unternehmen Ziel der Studie Analyse des Mediennutzungsverhaltens

Mehr

Das Engineering der Maschinenautomation bis 2017 im deutschen Maschinenbau. Highlights, Inhaltsverzeichnis, Budget

Das Engineering der Maschinenautomation bis 2017 im deutschen Maschinenbau. Highlights, Inhaltsverzeichnis, Budget Das Engineering der Maschinenautomation bis 2017 im deutschen Maschinenbau Highlights, Inhaltsverzeichnis, Budget 1. Oktober 2014 Das Engineering der Maschinenautomation bis 2017 im deutschen Maschinenbau

Mehr

Reise-Apps: Nutzung, Erwartungen, Preisbereitschaft

Reise-Apps: Nutzung, Erwartungen, Preisbereitschaft Trendscope Report Reise-Apps: Nutzung, Erwartungen, Preisbereitschaft 8. Juni 2011 Kontakt Gerrit Seul g.seul@trendscope.com 1 Trendscope Report Reise-Apps: Nutzung, Erwartungen, Preisbereitschaft 2011

Mehr

T E Tatjana Balzer / fotolia.com

T E  Tatjana Balzer / fotolia.com T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Tatjana Balzer / fotolia.com Bereits in den Jahren 2011 und 2013 nahm YouGov mit repräsentativen Befragungen Kundenerwartungen und Absatzpotenzial

Mehr

Pflegespiegel 2011. Kenntnisstand, Motive und Produktpräferenzen zur Pflegeversicherung aus Sicht der Kunden

Pflegespiegel 2011. Kenntnisstand, Motive und Produktpräferenzen zur Pflegeversicherung aus Sicht der Kunden Pflegespiegel 2011 Kenntnisstand, Motive und Produktpräferenzen zur Pflegeversicherung aus Sicht der Kunden Ihre Ansprechpartner: Jochen Kurz, Tel. 0221-420 61-556, jochen.kurz@psychonomics.de Catarina

Mehr

Informationen zur Studie Trend Tracking Kids 2016

Informationen zur Studie Trend Tracking Kids 2016 Quelle: Fotolia Informationen zur Studie Trend Tracking Kids 2016 Ergebnisse zu High Interest Themen bei 6- bis 19-jährigen Kindern und Jugendlichen in Deutschland NEU: ausgewählte Ergebnisse zu 2- bis

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bilder: nyul/istock, sturti/istock

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bilder: nyul/istock, sturti/istock T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Bilder: nyul/istock, sturti/istock Die deutschen Energieversorger wollen nicht mehr warten bis der Kunde sich von alleine auf die Suche nach

Mehr

Studie erscheint im Februar 2015

Studie erscheint im Februar 2015 Studie erscheint im Februar 2015 Quantified Health Die vernetzte Gesundheit: Chancen und Barrieren T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Der Weg zum digitalen Patienten Self-Tracking

Mehr

Weihnachtsgeschenke 2011 Schweiz. Konsumentenumfrage zu Kaufabsichten und -gewohnheiten

Weihnachtsgeschenke 2011 Schweiz. Konsumentenumfrage zu Kaufabsichten und -gewohnheiten Weihnachtsgeschenke 2011 Schweiz Konsumentenumfrage zu Kaufabsichten und -gewohnheiten Das Design der Studie Telefonische Befragung durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut (Valid Research, Bielefeld)

Mehr

GALLUP BRANCHENMONITOR SPORTFACHHANDEL - KURZVERSION

GALLUP BRANCHENMONITOR SPORTFACHHANDEL - KURZVERSION GALLUP BRANCHENMONITOR SPORTFACHHANDEL - KURZVERSION Repräsentative Studie August 06 UNTERSUCHUNGSDESIGN GRUNDGESAMTHEIT Österreichische Bevölkerung + Jahre STICHPROBE 000 Fälle repräsentativ für die Grundgesamtheit

Mehr

Marke: Techniker Krankenkasse

Marke: Techniker Krankenkasse Funk für Erfolgreiche: Wie die Techniker Krankenkasse mit Radio Neukunden aktiviert Mit dem Motto Erfolg ist am schönsten, wenn man ihn teilt bewirbt die wirtschaftlich stark aufgestellte Techniker Krankenkasse

Mehr

Filmprädikate wertvoll und besonders wertvoll

Filmprädikate wertvoll und besonders wertvoll Studie zur Bekanntheit und Wahrnehmung h der Filmprädikate wertvoll und besonders wertvoll durchgeführt von der GfK im Auftrag der FFA April 2012 1 Zielsetzung der Studie Bekanntheit der Filmprädikate

Mehr