Handbuch. KV-Online-Dienste mit dem Mac. Stand: (nicht illustriert)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Handbuch. KV-Online-Dienste mit dem Mac. Stand: 26.03.2014 (nicht illustriert)"

Transkript

1 Handbuch Stand: (nicht illustriert)

2 2/11 Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG VORAUSSETZUNGEN INSTALLATION DER SOFTWARE KVBEN ALLGEMEINES INSTALLATION VON KVBEN VERBINDUNGSAUFBAU MIT KVBEN INSTALLATION DES OPENVPN-CLIENTS TUNNELBLICK ALLGEMEINES TUNNELBLICK FÜR KV-PORTAL TUNNELBLICK FÜR KV-FLEX-NET ONLINE-DIENSTE DER KV BERLIN VERBINDEN MIT DEM VPN-TUNNEL ANMELDUNG FÜR ONLINE-ABRECHNUNG U.A ANMELDUNG FÜR EPRÜFUNG UND EDOKU KVBEN NACHTRÄGLICH LADEN UND INSTALLIEREN PROBLEMBEHEBUNGEN Einleitung In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie Ihren Mac für die Online-Abrechnung und die anderen Online-Angebote der KV Berlin und der KBV einrichten. In dieser Ausgabe ist der Abschnitt 3. Installation der Software KVBeN und 6. KVBeN nachträglich laden und installieren ergänzt worden. KVBeN ist jetzt auch für Mac-User verfügbar. Diese Software vereinfacht Ihnen den Zugang zum Online-Portal sehr. Wenn Ihre Zugangs-CD im Ordner OSX das Installationspaket KVBeN enthält, genügt es, gemäß Abschnitt 3 die Software zu installieren. Andernfalls installieren Sie bitte gemäß Abschnitt 4 und 5. In Abschnitt 6 erfahren Sie, wie Sie KVBeN unkompliziert erhalten und nutzen können, auch wenn sich diese Software nicht auf Ihrer Online-CD befindet. Mit den ios-geräten ipad, iphone und ipod Touch lässt sich nach wie vor keine openvpn- Verbindung zum KV-Online-Portal herstellen. Dieses Handbuch ersetzt alle früheren Mac-Anleitungen der KV Berlin. Für Zugangsart KV-Portal der KV Berlin 2 Voraussetzungen Mac ab Betriebssystem OS X ( Tiger ) bis OS X 10.9.x ( Mavericks ), vermutlich wird auch noch OS X ( Panther ) mit der dazu passenden Tunnelblick -Version funktionieren. Empfohlen ist OS X ( Lion ) oder neuer, da Apple inzwischen auch für OS X ( Snow Leopard ) keine Sicherheits- Updates mehr bereitstellt. Funktionierende Internetverbindung KV-Online-CD, erhalten von der KV Berlin Benutzerkennung und Passwort, erhalten von der KV Berlin

3 3/11 Administrator-Kennwort für Ihren Mac Für Zugangsart Flex-Net der KV Berlin FlexNet-USB-Stick, erhalten von der KV Berlin Eine funktionierende KV-Portal-Installation Für die Nutzung des Sicheren Netzes der KVen (z.b. eprüfungen und edoku der KVB) gilt einschränkend: Mac mit Intel-Prozessor und Betriebssystem OS X ( Snow Leopard ), OS X ( Lion ), OS X ( Mountain Lion ), OS X 10.9.x ( Mavericks ) Empfohlen ist OS X ( Lion ) oder neuer, da Apple inzwischen auch für OS X ( Snow Leopard ) keine Sicherheits-Updates mehr bereitstellt. Aktueller Adobe FlashPlayer Funktionierende Internetverbindung KV-Online-CD, erhalten von der KV Berlin FlexNet-USB-Stick, erhalten von der KV Berlin Benutzerkennung und Passwort, erhalten von der KV Berlin Ihre LANR und weiteres Passwort, letzteres erhalten von der KV Berlin 3 Installation der Software KVBeN 3.1. Allgemeines KVBeN finden Sie auf Ihrer Zugangs-CD im Ordner MacOSX in der Image-Datei KVBeN.dmg, die auch die OpenVPN-Software Tunnelblick enthält. Wenn Ihre CD die Software KVBeN noch nicht enthält, installieren Sie bitte gemäß des Abschnittes 6. Sollten Sie KVBeN nicht installieren wollen, fahren Sie bitte mit den Abschnitten 4 und 5 fort. KVBeN (KV Berlin Netz) ist eine Software, die das KV-Online-Gehen erleichtert. Windows- Nutzer kennen sie bereits jetzt haben unsere Entwickler eine Version für den Mac fertig gestellt. KVBeN bietet die Zugangsart Online-Portal und FlexNet. Der KVBeN stellt die Verbindung zu den Online-Servern per Virtual Private Network (VPN) über das Internet her. Dabei wird das openvpn -Protokoll verwendet, das für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar ist. Im Verlauf der KVBeN -Installation und -Konfiguration werden Sie mehrmals nach dem Administrator-Passwort gefragt. Außerdem benötigen Sie bei der Anmeldung im KV-Online-Portal Ihre Benutzerkennung und das Passwort, die Sie bereits per Post von der KV Berlin erhalten haben. Halten Sie die Kennworte bitte bereit. Lassen Sie die Kennworte weder von Tunnelblick noch vom Browser merken. Haben Sie sich für die Zugangsart KV FlexNet entschieden, halten Sie bitte auch den schlüsselanhängerähnlichen FlexNet-USB-Stick bereit Installation von KVBeN Legen Sie bitte die KV-Online-CD, die Sie von der KV erhalten haben, in das Laufwerk Ihres Mac ein.

4 4/11 Doppelklicken Sie das CD-Symbol, so daß der Finder sie öffnet. Aus dem Ordner MacOSX kopieren Sie das Symbol KVBeN.dmg auf den Desktop ( Schreibtisch ) Ihres Mac. Dort doppelklicken Sie bitte KVBeN.dmg. Ein Laufwerk KVBeN.dmg mit KV-Logo wird auf dem Desktop angezeigt, welches Sie abermals doppelklicken. In dem aufklappenden Finderfenster erhalten Sie die abschließenden Installationshinweise. Der 1. Schritt ist die Tunnelblickinstallation, die Sie durch Doppelklick auf Tunnelblick.dmg einleiten, worauf sich ein Tunnelblick-Finderfenster öffnet. Dort klicken Sie bitte auf das dortige Tunnelblick -Symbol zur eigentlichen Tunnelblickinstallation.. (Sollte Ihr Mac hier eine Warnung ausgeben, klicken Sie bitte auf Öffnen zum Fortfahren der Installation.) Tunnelblick wird Sie jetzt auffordern, Name und Kennwort des Administrators einzugeben. (In den meisten Fällen ist es Ihr Mac-Anmeldename und Ihr Mac-Kennwort.) Bei der Meldung Installation erfolgreich, klicken Sie bitte Beenden. Starten Sie Tunnelblick nicht! Für eine bessere Übersicht schließen Sie bitte das Tunnelblick-Finderfenster. Als 2. Schritt ziehen Sie im noch offenen KVBeN-Finder-Fenster das Programm KV_ONLINE auf das Ordnersymbol Applications, wie die rote Linie es vorzeigt. Für den 3. Schritt ziehen im immer noch offenen KVBeN-Finderfenster das Programm KVBeN auf das Ordnersymbol Applications, wie der rote Pfeil es vorzeigt. Dadurch wird KVBeN auf Ihrem Mac im Programmordner und im Launchpad installiert. Schließen Sie aus Gründen der Übersichtlichkeit am besten jetzt das offene Finderfenster. Als 4. Schritt und letzten Schritt starten Sie bitte KV_ONLINE aus dem Ordner Programme. Sie erhalten Nachricht in einem Informationsfenster, daß Ihre Konfigurationsdateien installiert wurden. Klicken Sie bitte auf weiter. Sie werden wieder aufgefordert, Name und Kennwort des Administrators einzugeben. Damit ist die eigentliche Installation von KVBeN abgeschlossen. Das Programm KVBeN versucht mittlerweile, eine VPN-Verbindung zur KV Berlin herzustellen um ggf. ein Programm-Update vorzunehmen. Sie können das Programm beenden Verbindungsaufbau mit KVBeN Um eine geschützte Online-Verbindung zur KV Berlin herzustellen, starten Sie KV_ONLINE aus dem Programme-Ordner oder mittels Launchpad. Dieses Programm startet den eigentlichen KVBeN. Ihre BSNR als Benutzerkennung wird vorgeblendet. Geben Sie das zugehörige Passwort im Feld darunter ein. (Nur als FlexNet-Nutzer benötigen Sie auch das Einmal-Passwort ). Dann klicken Sie auf Einwahl zur KV Berlin. Nach einigen Sekunden öffnet sich Ihr Standardbrowser (z.b. Safari) mit der Seite des Online-Portals der KV Berlin. Erläuterungen zu KVBeN finden Sie in der eingebauten Hilfe. Die Bedienung des KVBeN wird auch im folgendem Online-Dokument (Kapitel Aufbau der gesicherten Verbindung ) beschrieben:

5 5/11 4 Installation des OpenVPN-Clients Tunnelblick 4.1 Allgemeines Nach Abschnitt 4 und 5 müssen Sie vorgehen, wenn Ihre Zugangs-CD noch nicht den KVBeN für OSX enthält oder Sie eine klassische Installation bevorzugen. Die Verbindung zu den Online-Servern der KV Berlin wird per Virtual Private Network (VPN) über das Internet hergestellt. Dabei wird das openvpn -Protokoll verwendet, das für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar ist. Die in den neueren Mac-OSX-Versionen bereits implementierten VPN-Fähigkeiten unterstützen openvpn nicht. Deshalb können sie für unsere Zwecke nicht genutzt werden. Im Verlauf der Tunnelblick -Installation und -Konfiguration werden Sie mehrmals nach dem Administrator-Passwort gefragt. Außerdem benötigen Sie bei der Anmeldung im KV-Online-Portal Ihre Benutzerkennung und das Passwort, die Sie bereits per Post von der KV Berlin erhalten haben. Halten Sie die Kennworte bitte bereit. Lassen Sie die Kennworte weder von Tunnelblick noch vom Browser merken. Haben Sie sich für die Zugangsart KV FlexNet entschieden, halten Sie bitte auch den schlüsselanhängerähnlichen FlexNet-USB-Stick bereit. Installation 4.2 Tunnelblick für KV-Portal Legen Sie bitte die KV-Online-CD, die Sie von der KV erhalten haben, in das Laufwerk Ihres Mac ein. Doppelklicken Sie das CD-Symbol, so daß der Finder sie öffnet. Im Ordner MacOSX doppelklicken Sie das Symbol Tunnelblick_x.x.dmg. Auf Ihrem Desktop wird ein Laufwerksymbol namens Tunnelblick angelegt und außerdem ein neues Finderfenster geöffnet. Doppelklicken Sie bitte das Tunnelblicksymbol in diesem Fenster zum Start der Installation. (Sollte Ihr Mac hier eine Warnung ausgeben, klicken Sie bitte auf Öffnen zum Fortfahren der Installation.) Tunnelblick wird Sie jetzt auffordern, Name und Kennwort des Administrators einzugeben. (In den meisten Fällen ist es Ihr Mac-Anmeldename und Ihr Mac-Kennwort.) Bei der Meldung Installation erfolgreich, klicken Sie bitte Beenden. Starten Sie Tunnelblick noch nicht! Es fehlt noch die Installation Ihrer persönlichen Konfigurationsdaten. Für eine bessere Übersicht schließen Sie bitte alle Finder-Fenster und werfen das Tunnelblick -Laufwerk aus. Doppelklicken Sie wieder das CD-Symbol Installieren Ihrer Portal-Zugangsdaten Wählen Sie sich in den Ordner MacOSX, von dort in den Ordner config. Ziehen Sie den Ordner auf den Desktop des Mac. Schließen Sie das CD-Finder-Fenster. Wenn Sie Ihre CD im ersten Halbjahr 2013 erhalten haben, dann öffnen Sie den kopierten Ordner auf Ihrem Desktop durch Doppelklick. Finden Sie darin die Datei löschen Sie diese bitte. Lassen Sie aber die Datei unberührt. Jetzt schließen Sie das Finder-Fenster wieder.

6 6/11 Benennen Sie auf dem Desktop den Ordner bitte um in 72xxxxx00.tblk. Bestätigen Sie die Rückfrage, daß Sie wirklich umbenennen wollen. Der Ordner 72xxxxx00.tblk hat jetzt das Tunnelblick -Symbol erhalten. Doppelklicken Sie auf den Ordner 72xxxxx00.tblk zum Abschluss Ihrer persönlichen Tunnelblick-Konfiguration und folgen Sie den weiteren Anweisungen. Sie benötigen das Administrator-Kennwort des Mac. Danach startet Tunnelblick. In der Statusleiste (oben rechts) sehen Sie das Tunnelblick-Symbol. Verbindungstest Verbindungstest: Klicken Sie auf das Tunnelblick-Symbol in der Statusleiste und klicken Sie im aufklappenden Menue den Eintrag 72xxxxx00 verbinden. Es öffnet sich das Authentifizierungsfenster von Tunnelblick: Vergewissern Sie sich, daß Im Schlüsselbund sichern nicht angehakt ist. Dann erst geben Sie Ihren Benutzernamen 72xxxxx00 und das zugehörige Passwort ein. Während die VPN-Verbindung zur KV Berlin aufgebaut wird, pulsiert das Tunnelblick- Symbol in der Statusleiste. Die Verbindung ist aufgebaut, wenn das Tunnelblick-Symbol mittig hell bleibt ( Licht am Ende des Tunnels ). Zur Kontrolle finden Sie im Aufklappmenue jetzt auch den Eintrag 72xxxxx00 (Verbindungsdauer) trennen. Der Verbindungstest ist jetzt abgeschlossen, aber für ein stärkeres Erfolgserlebnis können Sie jetzt Ihren Browser (z.b. Safari) starten und geben Sie in das Adressfeld ein: Die Seite Online-Dienste öffnet sich. Unter dem Logo der KV Berlin sehen Sie Zugang: KV-Portal Login. Mit der Zugangsart KV-Portal können Sie den Bereich Anmeldung Praxis z.b. für die Online-Abrechnung benutzen. Für den Bereich Anmeldung Arzt benötigen Sie eine FlexNet-Verbindung mit dem FlexNet-USB-Key von der KV Berlin (s Tunnelblick für Flex-Net-Portal in diesem Dokument). Alles weitere lesen Sie in 4. Online-Dienste der KV Berlin Verbindung beenden Schließen Sie das Browserfenster. Beenden Sie die VPN-Verbindung. Dazu klicken Sie in das Tunnelblick-Symbol. Im aufklappendem Menue klicken Sie auf 72xxxxx00 (Verbindungsdauer) trennen. Wenn Sie Tunnelblick nicht mehr benötigen, klicken Sie im Menue auch Tunnelblick beenden. Das Tunnelblick-Symbol verschwindet dann aus der Statuszeile.

7 Voraussetzung 7/ Tunnelblick für KV-Flex-Net Sie benötigen eine funktionierende Installation für KV-Portal. Wenn nötig, führen Sie bitte die Installation nach (3.2.) durch. Sie sind im Besitz eines FlexNet-USB-Sticks. Download Ihres FlexNet-Zertifikats Stellen Sie mit Tunnelblick nach (3.2.) eine Verbindung zum Online-Server her. Öffnen Sie den Browser (z.b. Safari) und geben Sie im Adressfeld ein: Die Seite Online-Dienste öffnet sich. Unter dem Logo der KV Berlin sehen Sie Zugang: KV-Portal Login. Darunter sehen Sie auf der linken Seite ein Auswahl-Menue. Wählen Sie den Punkt -> Eigene Daten aus. Klicken Sie im Zentralbereich Eigene Daten unter das Thema Download auf den Eintrag Zertifikatsdownload für Flexnetzugang um Ihre FlexNet-Daten auf Ihren Mac zu laden. Klicken Sie im Seitenmenue der linken Seite auf den letzten Auswahleintrag -> Abmelden, um sich wieder vom Online-Portal abzumelden. Schließen Sie den Browser. Beenden Sie die VPN-Verbindung. Dazu klicken Sie in das Tunnelblick-Symbol. Im aufklappendem Menue klicken Sie auf 72xxxxx00 (Verbindungsdauer) trennen. Installieren Ihrer FlexNet-Zugangsdaten Jetzt öffnen Sie bitte im Finder Ihren Downloads -Ordner. Standard: Ordner IhrName -> Downloads Suchen Sie dort nach der Datei 72xxxxx00-config.zip und ziehen Sie diese auf den Desktop. Finden Sie diese Datei nicht, ist Ihr Mac wahrscheinlich auf automatisches Entpacken von Downloads eingestellt. Suchen Sie in diesem Fall nach dem Ordner config und ziehen Sie diesen auf den Desktop. Der folgende Schritt entfällt in diesem Fall. Zum Entpacken Doppelklicken Sie die Datei 72xxxxx00-config.zip. Sie erhalten als Ergebnis einen Ordner config auf dem Desktop. Doppelklicken Sie den Ordner Desktop. Ein Finderfenster mit dem Ordner öffnet sich. Ziehen Sie den Ordner auf den Desktop. Benennen Sie bitte den Ordner in 72xxxxx00FLEX.tblk um. Bestätigen Sie die Rückfrage, daß Sie wirklich umbenennen wollen. Der Ordner 72xxxxx00FLEX.tblk hat jetzt das Tunnelblick -Symbol erhalten. Doppelklicken Sie auf den Ordner 72xxxxx00FLEX.tblk zum Abschluss Ihrer persönlichen Tunnelblick-Konfiguration und folgen Sie den weiteren Anweisungen. Sie benötigen das Administrator-Kennwort des Mac. Wenn das Programm Tunnelblick noch nicht gestartet war, startet es spätestens jetzt. In der Statusleiste (oben rechts) sehen Sie das Tunnelblick-Symbol. Sie verfügen jetzt über 2 unterschiedliche Verbindungsmöglichkeiten: 72xxxxx00FLEX für die Verwendung mit dem FlexNet-USB-Key und 72xxxxx00 ohne FlexNet-USB-Key

8 Verbindungstest 8/11 Stecken Sie den FlexNet-USB-Stick in einen freien USB-Port Ihres Mac. Sollte ein Warnungsfenster aufblenden, daß Ihr Mac die angeschlossene Tastatur nicht erkennen kann, klicken Sie in das Fenster und schließen Sie es. Da der Flex- Net-USB-Stick ein Gerät zur Zeicheneingabe ist, glaubt Ihr Mac, es müsse eine Tastatur sein. Klicken Sie auf das Tunnelblick-Symbol in der Statusleiste und klicken Sie im aufklappenden Menue den Eintrag 72xxxxx00FLEX verbinden. Es öffnet sich das Authentifizierungsfenster von Tunnelblick: Vergewissern Sie sich, daß Im Schlüsselbund sichern auf gar keinen Fall angehakt ist. Dann geben Sie Ihren Benutzernamen 72xxxxx00 ein und Ihr Passwort, gefolgt von einer Berührung der Metall-Fläche Ihres Flex-Net- USB-Sticks. Die Enter-Taste bitte nicht betätigen. Während die VPN-Verbindung zur KV Berlin aufgebaut wird, pulsiert das Tunnelblick- Symbol in der Statusleiste. Die Verbindung ist aufgebaut, wenn das Tunnelblick-Symbol mittig hell bleibt ( Licht am Ende des Tunnels ). Zur Kontrolle finden Sie im Aufklappmenue jetzt auch den Eintrag 72xxxxx00FLEX (Verbindungsdauer) trennen. Der Verbindungstest ist jetzt abgeschlossen für ein eindrucksvolleres Erfolgserlebnis können Sie jetzt wieder Ihren Browser (z.b. Safari) starten und geben Sie in das Adressfeld ein: Die Seite Online-Dienste öffnet sich. Unter dem Logo der KV Berlin sehen Sie Zugang: KV-FlexNet Login. Mit der Zugangsart KV-FlexNet können Sie den Bereich Anmeldung Praxis z.b. für die Online-Abrechnung benutzen. Auch der Bereich Anmeldung Arzt steht Ihnen offen, wenn Sie ihn für Angebote aus dem Sicheren Netz der KVen benötigen. Alles weitere lesen Sie in 4. Online-Dienste der KV Berlin Verbindungsabbau Schließen Sie das Browserfenster. Beenden Sie die VPN-Verbindung. Dazu klicken Sie in das Tunnelblick-Symbol. Im aufklappendem Menue klicken Sie auf 72xxxxx00FLEX (Verbindungsdauer) trennen. Wenn Sie Tunnelblick nicht mehr benötigen, klicken Sie im Menue auch Tunnelblick beenden. Das Tunnelblick-Symbol verschwindet aus der Statuszeile.

9 9/11 5 Online-Dienste der KV Berlin 5.1 Verbinden mit dem VPN-Tunnel Wenn Sie noch nicht das Tunnelblick-Symbol in der Statusleiste (oben rechts) sehen, starten Sie bitte Tunnelblick aus dem Ordner Programme. Sollte Tunnelblick melden, daß ein Update gefunden wurde, installieren Sie es und halten Sie das Administrator-Kennwort Ihres Mac bereit. Wenn Sie die Verbindungsart FlexNet aufbauen wollen, stecken Sie den FlexNet- USB-Stick in einen freien USB-Port Ihres Mac. Klicken Sie auf das Tunnelblick-Symbol, damit das Tunnelblick-Menue aufklappt. Wenn Sie den FlexNet-USB-Stick gesteckt haben, wählen Sie aus dem Menue 72xxxxx00FLEX verbinden, andernfalls wählen Sie 72xxxxx00 verbinden. Es öffnet sich das Authentifizierungsfenster von Tunnelblick: Vergewissern Sie sich, daß Im Schlüsselbund sichern nicht angehakt ist. Wenn Sie den FlexNet-USB-Stick gesteckt haben, geben Sie Ihren Benutzernamen 72xxxxx00 und Ihr Passwort, gefolgt von einer Berührung der Metall-Fläche Ihres Flex-Net-USB-Sticks. Die Enter-Taste bitte nicht betätigen. Wenn Sie den FlexNet-USB-Stick nicht verwenden, geben Sie Ihren Benutzernamen 72xxxxx00 und Ihr Passwort ein. Während die VPN-Verbindung zur KV Berlin aufgebaut wird, pulsiert das Tunnelblick- Symbol in der Statusleiste. Die Verbindung ist aufgebaut, wenn das Tunnelblick-Symbol mittig hell bleibt ( Licht am Ende des Tunnels ). Starten Sie jetzt Ihren Browser (z.b. Safari) starten und geben Sie in das Adressfeld ein: Die Seite Online-Dienste öffnet sich. Wenn Sie eine Online-(Test-)Abrechnung durchführen, Ihre Dokumente abrufen oder andere Dienste der KV Berlin nutzen wollen, lesen Sie bitte weiter im Abschnitt 4.2. Anmeldung für Online-Abrechnung u.a. Wenn Sie personenbezogene Anwendungen der KBV wie eprüfung oder edoku nutzen wollen, lesen Sie bitte weiter im Abschnitt 4.3. Anmeldung für eprüfung und edoku. 5.2 Anmeldung für Online-Abrechnung u.a. Sie haben einen VPN-Tunnel hergestellt und mit Ihrem Browser die Adresse aufgerufen. Wenn Sie den FlexNet-USB-Stick benutzt haben, sehen Sie unter dem Logo der KV Berlin Zugang: KV-FlexNet Login, andernfalls Zugang: KV-Portal Login. Im oberen Bereich Anmeldung Praxis melden Sie sich bitte mit Ihrer BSNR an. Das erforderliche Passwort ist bei Erstanmeldung das Kennwort, das Sie im zeitlichen Zusammenhang mit der KV-Online-CD in einem separaten Schreiben erhalten haben. Haben Sie Ihr Passwort bereits geändert, geben Sie dieses ein. FlexNet-Benutzer benutzen jetzt nicht den FlexNet-USB-Key! Bitte lassen Sie vom Browser das Passwort nicht merken! Erstanmelder werden nach einer Akzeptierungsaufforderung für die Datenschutzerklärung automatisch zur Passwort-Änderung weitergeleitet. Berücksichtigen Sie bitte unbedingt die angezeigten Regeln für ein sicheres Passwort und notieren Sie sich Ihr neues Passwort, bevor Sie es eingeben. Jetzt stehen Ihnen die Online-Dienste der KV Berlin zur Verfügung. Im linken Teil des Browserfensters unter dem Logo der KV Berlin finden Sie ein Menue mit allen angebotenen Diensten. Lernen Sie es kennen. Klicken Sie auf Hilfe rechts oben im Browserfenster, öffnet sich ein neues Browserfenster, in dem alle Möglichkeiten des KV-Portals illustriert erläutert werden. Dazu

10 10/11 müssen Sie sich auf der Webseite noch nicht einmal mit Ihrer BSNR angemeldet haben!. Die wichtigsten Funktionen finden Sie im Schnellzugriff auch in einem grau unterlegtem Kästchen im Hauptfenster. Sind Ihre Geschäfte auf dieser Seite erledigt, schließen Sie den Browser. Wenn Sie kollegial sind, benutzen Sie zuvor den letzten Menuepunkt Abmelden. Abschließend vergessen Sie bitte nicht, die Tunnelblick-Verbindung zu beenden! Klicken Sie in das Tunnelblick-Symbol, das Menue klappt auf: Klicken Sie auf die mit Häkchen markierte Verbindung 72xxxxx00 (Verbindungsdauer) trennen oder als FlexNet-Benutzer 72xxxxx00FLEX (Verbindungsdauer) trennen. FlexNet-Benutzer können den FlexNet-USB-Stick vom Mac einfach abziehen. Jetzt können Sie wieder das Internet benutzen (und sie belegen nicht mehr den Anmeldeserver). 5.3 Anmeldung für eprüfung und edoku Sie haben einen VPN-Tunnel hergestellt und mit Ihrem Browser die Adresse aufgerufen. Nur wenn Sie den Zugang KV-FlexNet gewählt haben, können Sie den unteren Bereich Anmeldung Arzt für eprüfung und edoku nutzen. In diesem Bereich melden Sie sich mit den ersten 7 Ziffern Ihrer LANR an. Das zugehörige Passwort haben Sie separat von der KV Berlin erhalten, wenn Sie zu Funktionen der eprüfung oder edoku berechtigt oder verpflichtet sind. (Es ist nicht identisch zum BSNR-Passwort.) Nach Klicken auf Anmelden werden Sie auf die Seiten der KBV weitergeleitet. Auf deren Funktionalität hat die KV Berlin keinen Einfluß. Erläuterungen finden Sie auf KBV-Seite unter den Suchbegriffen eprüfung und edoku oder Sie haben Hinweise von der KV Berlin in einem Anschreiben erhalten. Sind Ihre Geschäfte auf dieser Seite erledigt, schließen Sie den Browser. Wenn möglich, benutzen Sie zuvor den letzten Menuepunkt Abmelden. Abschließend vergessen Sie bitte nicht, die Tunnelblick-Verbindung zu beenden! Klicken Sie in das Tunnelblick-Symbol, das Menue klappt auf: Klicken Sie auf die mit Häkchen markierte Verbindung 72xxxxx00FLEX (Verbindungsdauer) trennen. Sie können den FlexNet-USB-Stick vom Mac einfach abziehen. Jetzt können Sie wieder das Internet benutzen (und sie belegen nicht mehr den Anmeldeserver). 6 KVBeN nachträglich laden und installieren Ist Ihre Zugangs-CD älteren Datums und enthält noch keinen KVBeN? Dann laden Sie die Software unter Eingabe folgender Adresse: Der Download beginnt sofort. Die heruntergeladene Datei KVBeN.dmg finden Sie im Ordner Downloads, wenn Sie keine anderen Festlegungen auf Ihrem Mac getroffen haben. Doppelklicken Sie die Datei KVBeN.dmg. Es wird auf Ihrem Schreibtisch ein neues Icon mit KVBerlin-Logo und der Bezeichnung KVBeN.dmg erstellt. Doppelklicken Sie jetzt dieses KVBeN.dmg auf Ihrem Schreibtisch. Ein Finder-Fenster öffnet sich: Zuerst installieren Sie bitte Tunnelblick per Doppelklick auf Tunnelblick.dmg und folgen den Anweisungen. Danach ziehen Sie im Fenster das KV_ONLINE -Icon und das KVBeN -Icon in das Icon Applications. Jetzt ist KVBeN installiert.

11 11/11 Starten Sie nun KV_ONLINE aus Ihrem Programme-Ordner. Dieses Programm startet den eigentlichen KVBeN. Das Programm prüft, ob Sie bereits eine funktionierende Tunnelblick-Konfiguration besitzen und übernimmt diese. Das ist der Fall, wenn Ihre BSNR im Auswahlfeld erscheint. Hatten Sie bisher noch nie etwas von Ihrer Online-CD der KV Berlin auf Ihrem Mac installiert, wird keine Tunnelblick-Konfiguration auf Ihrem Rechner existieren. In diesem Fall legen Sie bitte die Online-CD in das Laufwerk und wählen aus der Status-Zeile des KVBeN den Menuepunkt Tools und dort Lade Zertifikate aus. Es erscheint ein Finderfenster, in dem Sie bitte Ihre CD auswählen. Wählen Sie sich in den Ordner MacOSX, von dort in den Ordner config und wählen Sie dort den Ordner mit dem Button Choose aus. Jetzt sind Ihre Konfigurationsdaten in den KVBeN übernommen worden und sie können eine Verbindung zur KV Berlin herstellen. Viel Erfolg! 7 Problembehebungen Probleme melden Sie bitte per an oder telefonisch an das Service-Center der KV Berlin 030/

Bedienungsanleitung für Installation & Verbindungsaufbau unter Microsoft Windows

Bedienungsanleitung für Installation & Verbindungsaufbau unter Microsoft Windows Bedienungsanleitung für Installation & Verbindungsaufbau unter Microsoft Windows Stand: V. 3.0 1 Einleitung Für die Nutzung des Portals Online-Dienste ist es erforderlich, dass Ihr Rechner eine gesicherte

Mehr

Installationsleitfaden kabelsafe storage mit FileZilla Client Programm

Installationsleitfaden kabelsafe storage mit FileZilla Client Programm Installationsleitfaden kabelsafe storage mit FileZilla Client Programm Installationsanleitung kabelsafe storage unter Verwendung des kostenlos unter verschiedenen Betriebssystemplattformen (Windows, Apple

Mehr

HTW-Aalen. OpenVPN - Anleitung. Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN

HTW-Aalen. OpenVPN - Anleitung. Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN HTW-Aalen OpenVPN - Anleitung Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN Sabine Gold Oktober 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Download und Installation des OpenVPN-Clients... 2 1.1. Betriebssystem Windows...

Mehr

Bedienungsanleitung. Verbindungsaufbau

Bedienungsanleitung. Verbindungsaufbau Bedienungsanleitung Verbindungsaufbau Version 1.04 für Linux 1 Einleitung Für die Nutzung des Portals Online-Dienste ist es erforderlich, dass Ihr Rechner zu Beginn erfolgreich eine gesicherte Verbindung

Mehr

Installationsanleitung OpenVPN

Installationsanleitung OpenVPN Installationsanleitung OpenVPN Einleitung: Über dieses Dokument: Diese Bedienungsanleitung soll Ihnen helfen, OpenVPN als sicheren VPN-Zugang zu benutzen. Beachten Sie bitte, dass diese Anleitung von tops.net

Mehr

MEINE EKR ID. Download & Installation Citrix Access Gateway Plug-in

MEINE EKR ID. Download & Installation Citrix Access Gateway Plug-in MEINE EKR ID Download & Installation Citrix Access Gateway Plug-in Herausgeber: Epidemiologisches Krebsregister NRW ggmbh Robert-Koch-Str. 40 48149 Münster Der Zugang zum geschützten Portal des Epidemiologische

Mehr

{tip4u://033} VPN mit Mac OS X

{tip4u://033} VPN mit Mac OS X {tip4u://033} Version 15 Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung (ZEDAT) www.zedat.fu-berlin.de Über ein Virtual Private Network (VPN) ist es möglich, per Internet, etwa von zu Hause, auf IT-Ressourcen

Mehr

VPN an der Universität Siegen

VPN an der Universität Siegen VPN an der Universität Siegen mit dem Cisco AnyConnect Client Version 1.1 AnyConnect-Client v 3 Oktober 2011 Inhalt: 1. Allgemeines Seite 3 2. Hinweise zur Installation Seite 4 3. Installation unter Windows

Mehr

Installationsanweisung zur Aktivierung für RadarOpus auf PC s ohne Internetzugang (MAC)

Installationsanweisung zur Aktivierung für RadarOpus auf PC s ohne Internetzugang (MAC) Installationsanweisung zur Aktivierung für RadarOpus auf PC s ohne Internetzugang (MAC) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Starten der Software unter Windows 7

Starten der Software unter Windows 7 Starten der Software unter Windows 7 Im Folgenden wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihr persönliches CONTOUR NEXT USB auf dem Betriebssystem Ihrer Wahl starten und benutzen. Schritt 1. Stecken

Mehr

Schritt 2 (Mac): Einrichtung des WD Sentinel-Servers (nur einmalig erforderlich)

Schritt 2 (Mac): Einrichtung des WD Sentinel-Servers (nur einmalig erforderlich) Einführung Diese Ergänzung zur Schnellinstallationsanleitung enthält aktualisierte Informationen für den Speicherserver WD Sentinel DX4000 für kleine Büros. Verwenden Sie diese Ergänzung zusammen mit der

Mehr

Sicherheit im Internet

Sicherheit im Internet Verbindungsaufbau zum VPN Bitte öffnen Sie Ihren Browser und geben Sie folgende URL ein: https://vpn.reutlingen-university.de Es darf keine Zertifikatsfehlermeldung erscheinen. Das Zertifikat ist gültig

Mehr

PHSt VPN Verbindung für ZIDA Mitarbeiter/innen

PHSt VPN Verbindung für ZIDA Mitarbeiter/innen PHSt VPN Verbindung für ZIDA Mitarbeiter/innen Inhalt: 1 Was ist VPN?... 1 2 Voraussetzungen für den Zugriff von zu Hause... 1 3 Windows 7... 2 3.1 Einrichtung Windows 7 und Windows VISTA... 2 3.2 Herstellung

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Installationsanleitung des PRAXIS-Handbuches & Navigator der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

Installationsanleitung des PRAXIS-Handbuches & Navigator der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg Installationsanleitung des PRAXIS-Handbuches & Navigator der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg LZK BW 7/2011 Installationsanleitung PHB & Navigator Seite 1 Installieren des Programms Wir möchten

Mehr

Handbuch Installation und Nutzung von KVSAonline über KV-FlexNet

Handbuch Installation und Nutzung von KVSAonline über KV-FlexNet IT-Service der KV Sachsen-Anhalt Doctor-Eisenbart-Ring 2 39120 Magdeburg Telefon: 0391 627 7000 Fax: 0391 627 87 7000 E-Mail: it-service@kvsa.de Überblick KV-FlexNet KV-FlexNet ist ein Zugangsweg zum Sicheren

Mehr

1 Schritt: Auf der Seite http://www.fh-brandenburg.de/wlananmeldung/ einloggen und. ODER Zertifikat für VPN, wenn sie nur VPN nutzen möchten

1 Schritt: Auf der Seite http://www.fh-brandenburg.de/wlananmeldung/ einloggen und. ODER Zertifikat für VPN, wenn sie nur VPN nutzen möchten VPN fu Windows 7 1. Zertifikat beantragen und herunterladen Wenn sie noch kein Zertifikat haben müssen sie dieses zuerst beantragen. Wenn sie bereits WLAN an der FH Brandenburg nutzen, können sie direkt

Mehr

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs 5.0 5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung installieren und konfigurieren Sie den XP-Modus in Windows 7. Anschließend

Mehr

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Mac OS X 10.6 Snow Leopard Versione: 1 / Data: 28.09.2012 www.provinz.bz.it/buergerkarte/ Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel... 3 Einführung...

Mehr

Benutzeranleitung Remote-Office

Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Amt für Telematik, Gürtelstrasse 20, 7000 Chur Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Benutzeranleitung Remote-Office https://lehrer.chur.ch Inhaltsverzeichnis 1 Browser /

Mehr

Remote Update User-Anleitung

Remote Update User-Anleitung Remote Update User-Anleitung Version 1.1 Aktualisiert Sophos Anti-Virus auf Windows NT/2000/XP Windows 95/98/Me Über diese Anleitung Mit Remote Update können Sie Sophos-Produkte über das Internet aktualisieren.

Mehr

Starten der Software unter Windows XP

Starten der Software unter Windows XP Starten der Software unter Windows XP Im Folgenden wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihr persönliches CONTOUR NEXT USB auf dem Betriebssystem Ihrer Wahl starten und benutzen. Schritt 1. Stecken

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Installation des OpenVPN Clients

Installation des OpenVPN Clients 1 von 7 Installation des OpenVPN Clients Wichtig: Melden Sie sich an der Website der Hochschule mit Ihrem RZ-Account an (falls noch nicht geschehen, müssen Sie sich zuerst registrieren). Dies ist notwending,

Mehr

Installation der 4Dv12sql Software für Verbindungen zum T.Base Server

Installation der 4Dv12sql Software für Verbindungen zum T.Base Server Installation der 4Dv12sql Software für Verbindungen zum T.Base Server Die Server-Software für die T.Base Datenbank wird aktualisiert. Damit Sie eine Verbindung zur T.Base Server herstellen können, müssen

Mehr

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte 1. Installation von EasyGrade 2. Daten der Schule vom Stick ins EasyGrade bringen 3. Dateneingabe als Fachlehrkraft 4. Speichern einer Datensicherung als Fachlehrkraft

Mehr

VPN-System Benutzerhandbuch

VPN-System Benutzerhandbuch VPN-System Benutzerhandbuch Inhalt Einleitung Antiviren-Software 5 Einsatzgebiete 6 Web Connect Navigationsleiste 8 Sitzungsdauer 9 Weblesezeichen 9 Junos Pulse VPN-Client Download Bereich 9 Navigationshilfe

Mehr

WIE-SERVICE24. Konfiguration Ihres Zugangs. VPN Portal. WIE-SERVICE24.com. Technical Notes. 2011-12-03_WIESERVICE24_TN1.doc Stand: 12/2011 (Rev.

WIE-SERVICE24. Konfiguration Ihres Zugangs. VPN Portal. WIE-SERVICE24.com. Technical Notes. 2011-12-03_WIESERVICE24_TN1.doc Stand: 12/2011 (Rev. WIE-SERVICE24 Konfiguration Ihres Zugangs VPN Portal WIE-SERVICE24.com Technical Notes 2011-12-03_WIESERVICE24_TN1.doc Stand: 12/2011 (Rev. A) Inhalt Inhalt 1 Allgemeines... 3 1.1 Information... 3 1.1

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Installation und Konfiguration des KV-Connect-Clients

Installation und Konfiguration des KV-Connect-Clients Installation und Konfiguration des KV-Connect-Clients 1. Voraussetzungen 1.1 KV-SafeNet-Anschluss Über KV-SafeNet wird ein geschützter, vom Internet getrennter, Hardware-basierter Tunnel aufgebaut (Virtuelles

Mehr

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Einleitung Dieses Dokument beschreibt Ihnen, wie Sie sich auf einen Terminalserver (TS) mithilfe von einem Gerät, auf den die Betriebssysteme, Windows, Mac, IOS

Mehr

Benutzen Sie bitte den Front-USB-Slot für Ihre Sticks. Warten Sie ca. 15 Sekunden. Doppelklicken Sie das Icon 'USB- Stick aktivieren'.

Benutzen Sie bitte den Front-USB-Slot für Ihre Sticks. Warten Sie ca. 15 Sekunden. Doppelklicken Sie das Icon 'USB- Stick aktivieren'. Hilfe zu den SunRay-Terminals Login Die Anmeldung erfolgt mit Ihrer Benutzernummer der Bibliothek (017..). Das Kennwort ist identisch mit dem für die Selbstbedienungsfunktionen des Infoguide. Hinweise

Mehr

Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows 7

Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows 7 Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows 7 Diese Anleitung zeigt anschaulich, wie ein bei Shellfire gehosteter VPN-Server im Typ L2TP-IPSec unter Windows 7 konfiguriert wird. Inhaltsverzeichnis 1. Benötigte

Mehr

1. Voraussetzungen S.2. 2. Installation des OpenVPN Clients S.2. 2.1. OpenVPN Client installieren S.3. 2.2. Entpacken des Zip Ordners S.

1. Voraussetzungen S.2. 2. Installation des OpenVPN Clients S.2. 2.1. OpenVPN Client installieren S.3. 2.2. Entpacken des Zip Ordners S. Anleitung zur Nutzung der Leistungen des Mach-Kompetenz-Zentrums. Diese Anleitung behandelt die Installation auf einem Windows Rechner. Inhalt 1. Voraussetzungen S.2 2. Installation des OpenVPN Clients

Mehr

Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7

Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7 Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7 Diese Verbindung muss einmalig eingerichtet werden und wird benötigt, um den Zugriff vom privaten Rechner oder der Workstation im Home Office über

Mehr

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface ClouDesktop 7.0 Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface Version 1.07 Stand: 22.07.2014 Support und Unterstützung E-Mail support@anyone-it.de Supportticket helpdesk.anyone-it.de Telefon

Mehr

Installation des ADSL-Modems «Fritz!Card DSL USB analog»

Installation des ADSL-Modems «Fritz!Card DSL USB analog» Installation des ADSL-Modems «Fritz!Card DSL USB analog» Diese Dokumentation hilft Ihnen, ihre ADSL- Internetverbindung mit Hilfe des oben genannten Modems einzurichten. Was Sie dafür benötigen: Raiffeisen

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

Installationshinweise für OpenOffice 2.3 auf dem PC daheim Stand: 26. März 2003 LS Stuttgart, Kaufmännische ZPG

Installationshinweise für OpenOffice 2.3 auf dem PC daheim Stand: 26. März 2003 LS Stuttgart, Kaufmännische ZPG Gliederung 1. Voraussetzungen... 2 2. Download... 2 3. Installation... 3 4. Konfiguration... 7 5. Erster Programmstart... 8 Bitte der Autoren Es gibt keine perfekten Installationshinweise, die allen Ansprüchen

Mehr

Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP

Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP ADSL INSTALLATION - ETHERNET Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP HostProfis ISP ADSL Installation 1 Bankverbindung: ADSL INSTALLATION

Mehr

Anleitung. Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2. Bildupload per FTP. FTP-Upload / Datei-Manager FTP. Glarotech GmbH

Anleitung. Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2. Bildupload per FTP. FTP-Upload / Datei-Manager FTP. Glarotech GmbH Anleitung Datum: 28. Oktober 2013 Version: 1.2 Bildupload per FTP FTP-Upload / Datei-Manager FTP Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis Bilder per FTP hochladen...3 1. Installation FileZilla...3 2. FileZilla

Mehr

Windows / Mac User können sich unter folgenden Links die neueste Version des Citrix Receiver downloaden.

Windows / Mac User können sich unter folgenden Links die neueste Version des Citrix Receiver downloaden. Zugriff auf Citrix 1 EINRICHTUNG WICHTIG: 1. Sollten Sie als Betriebssystem bereits Windows 8 nutzen, müssen Sie.Net Framework 3.5 installiert haben. 2. Ihre Einstellungen in den Programmen werden jedes

Mehr

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden: Ein Software Update für das FreeStyle InsuLinx Messgerät ist erforderlich. Lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Internet-Zugang per WLAN mit dem Leuphana Account auch an anderen Universitäten

Internet-Zugang per WLAN mit dem Leuphana Account auch an anderen Universitäten Internet-Zugang per WLAN mit dem Leuphana Account auch an anderen Universitäten INHALT Thema Seite Inhalt 3 Allgemeines 5 Was ist eduroam? 6 Verbreitung von eduroam 7 Vorbereitung und Nutzung unter Windows

Mehr

Installation und Bedienung von vappx unter ios

Installation und Bedienung von vappx unter ios Installation und Bedienung von vappx unter ios in Verbindung mit WH Selfinvest Hosting Inhalt Seite 1. Installation 5 ios6 2 2. Installation ipad ios6 3 3. Nutzung von vappx auf ios6 ( + ipad) 5 4. Wiederverbinden

Mehr

Bedienungsanleitung. Version 2.0. Aufruf des Online-Update-Managers. Bedienungsanleitung Online-Update Stand Juni 2010

Bedienungsanleitung. Version 2.0. Aufruf des Online-Update-Managers. Bedienungsanleitung Online-Update Stand Juni 2010 Bedienungsanleitung Online-Update Version 2.0 Aufruf des Online-Update-Managers Von Haus aus ist der Online-Update-Manager so eingestellt, dass die Updates automatisch heruntergeladen werden. An jedem

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014 Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 12 September 2014 DokID: sophos Vers. 12, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des

Mehr

Servername: Servername für FTP ftp.ihre-domain.de Benutzername: Username für FTP Mustername Passwort: Passwort mus44ter

Servername: Servername für FTP ftp.ihre-domain.de Benutzername: Username für FTP Mustername Passwort: Passwort mus44ter FTP-Zugang FTP - Zugangsdaten Kurzübersicht: Angabe Eintrag Beispiel Servername: Servername für FTP ftp.ihre-domain.de Benutzername: Username für FTP Mustername Passwort: Passwort mus44ter Die Einträge

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 6.2 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen

Mehr

Anleitung: Notebook für den Betrieb in der DHBW einrichten und nutzen

Anleitung: Notebook für den Betrieb in der DHBW einrichten und nutzen Anleitung: Notebook für den Betrieb in der DHBW einrichten und nutzen 1 Inhaltsverzeichnis 1 Zugangsdaten an der DHBW... 3 2 OpenVPN Client installieren... 4 3 OpenVPN starten und mit dem Lehrenetz der

Mehr

Archiv. Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Archiv. Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Konfiguration von Microsoft Entourage Links: Entourage ist Teil von Microsoft Office für Mac OS X. Es kann als reines Mail-Programm für beliebige POP- oder IMAP-Postfächer benuzt werden, aber erst im Zusammenspiel

Mehr

Installationsanleitung Tivoli Storage Manager für Mac OS

Installationsanleitung Tivoli Storage Manager für Mac OS 11. März 2009, Version 1.0 Installationsanleitung für Mac OS X Verwaltungsdirektion Informatikdienste Installationsanleitung für Mac OS Inhaltsverzeichnis...1 Installation... 1 Voraussetzungen...1 Version

Mehr

OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH?

OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH? OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH? OpenSSH (Open Secure Shell) ist eine freie SSH/SecSH-Protokollsuite, die Verschlüsselung für Netzwerkdienste bereitstellt, wie etwa Remotelogins, also Einloggen

Mehr

Installationsanleitung xdsl Privat mit Ethernet unter Mac OS X 10.3.0 bis 10.3.3 05.10 Installationsanleitung

Installationsanleitung xdsl Privat mit Ethernet unter Mac OS X 10.3.0 bis 10.3.3 05.10 Installationsanleitung Installationsanleitung xdsl Privat unter Mac OS X 10.3.0 10.3.3 xdsl Privat mit Ethernet-Modem unter Mac OS X 10.3.0 10.3.3 Sie benötigen für die Installation folgende Elemente: - xdsl Ethernet-Modem -

Mehr

Windows auf einem Intel-Mac installieren

Windows auf einem Intel-Mac installieren Windows auf einem Intel-Mac installieren Auf den Macs mit Intel-Prozessor kann man Windows XP (Home oder Professional mit Service Pack 2) installieren. Dazu gibt es von Apple die Software Boot Camp, mit

Mehr

R-ADSL2+ EINRICHTHINWEISE UNTER WINDOWS 2000

R-ADSL2+ EINRICHTHINWEISE UNTER WINDOWS 2000 R-ADSL2+ EINRICHTHINWEISE UNTER WINDOWS 2000 Verwenden Sie einen externen Router? Dann folgen Sie bitte der Anleitung des Routers und NICHT unseren zur Einrichtung einer Internetverbindung unter Windows

Mehr

Einen Wiederherstellungspunktes erstellen & Rechner mit Hilfe eines Wiederherstellungspunktes zu einem früheren Zeitpunkt wieder herstellen

Einen Wiederherstellungspunktes erstellen & Rechner mit Hilfe eines Wiederherstellungspunktes zu einem früheren Zeitpunkt wieder herstellen Einen Wiederherstellungspunktes erstellen & Rechner mit Hilfe eines Wiederherstellungspunktes zu einem früheren Zeitpunkt wieder herstellen 1 Hier einige Links zu Dokumentationen im WEB Windows XP: http://www.verbraucher-sicher-online.de/node/18

Mehr

Virtuelle Tastatur 1.0 DEUTSCHES HANDBUCH

Virtuelle Tastatur 1.0 DEUTSCHES HANDBUCH Virtuelle Tastatur 1.0 DEUTSCHES HANDBUCH Inhaltsverzeichnis 1 Lieferumfang und Programmbeschreibung 1.1 Lieferumfang.......................... 3 1.2 Programmbeschreibung.................... 3 2 Zielgruppe

Mehr

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00)

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) Hinweis: Um stets aktuell zu sein, finden Sie unter www.mmm-software.at/dl die neueste Anleitung! Diese Anleitung wurde von MMM Software zur Vereinfachung

Mehr

Mai 2011. Deutsche Übersetzung von Marion Göbel verfaßt mit epsilonwriter

Mai 2011. Deutsche Übersetzung von Marion Göbel verfaßt mit epsilonwriter Aplusix 3 - Installationshandbuch Mai 2011 Deutsche Übersetzung von Marion Göbel verfaßt mit epsilonwriter 1. Arten der Installation Eine Server-Installation wird mit einem Kauf-Code durchgeführt. Ein

Mehr

DOK. ART GD1. Citrix Portal

DOK. ART GD1. Citrix Portal Status Vorname Name Funktion Erstellt: Datum DD-MMM-YYYY Unterschrift Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name) 1 Zweck Dieses Dokument beschreibt wie das auf einem beliebigem

Mehr

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart...

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... Inhaltsübersicht TZ Programm die ersten Schritte zum Erfolg Ratgeber für... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... das Update Programm herunterladen...2 Datei entpacken >> nur

Mehr

Von der virtuellen Bücherei zum E-Book-Reader tolino

Von der virtuellen Bücherei zum E-Book-Reader tolino Von der virtuellen Bücherei zum E-Book-Reader tolino Von ciando auf den E-Book-Reader Stand: Februar 2015 Inhalt 1. Voraussetzungen 2. Adobe Digital Editions installieren 3. Adobe ID erstellen 4. Adobe

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client

Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client 1. Schritt: Installation HIN Client Software Seite 02 2. Schritt: Aktualisierung HIN Identität Seite 04 3. Schritt: Zwingende Anpassung E-Mail Konfiguration

Mehr

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online www.simplimed.de Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Seite: 2 1. Vorwort Auftragsdatenverarbeitung im medizinischen

Mehr

Shellfire OpenVPN Setup Windows

Shellfire OpenVPN Setup Windows Shellfire OpenVPN Setup Windows Diese Anleitung zeigt anschaulich, wie ein bei Shellfire gehosteter VPN-Server im Typ OpenVPN unter gängigen Windows-Versionen konfiguriert wird. Inhaltsverzeichnis 1. Benötigte

Mehr

Dokumentation Einrichtung des Netzwerkes und der Ordnerfreigabe für Manny/MannyQt unter Windows Vista / Windows 7

Dokumentation Einrichtung des Netzwerkes und der Ordnerfreigabe für Manny/MannyQt unter Windows Vista / Windows 7 Dokumentation Einrichtung des Netzwerkes und der Ordnerfreigabe für Manny/MannyQt unter Windows Vista / Windows 7 1. Einleitung...2 2. Einrichten der Arbeitsgruppe und des Computernamen...2 2.1 Windows

Mehr

Anleitung für Klassenlehrkräfte zur

Anleitung für Klassenlehrkräfte zur Seite 1/17!!! WICHTIG!!! Es wird JEDER Klassenlehrkraft empfohlen, die Reihenfolge der Erste Schritte Anleitung genau und vollständig einzuhalten. Meine Kundennummer: Meine Schulnummer: Mein Passwort:

Mehr

PC-Konfiguration (VPN + Proxy)Stand: 30.01.2013

PC-Konfiguration (VPN + Proxy)Stand: 30.01.2013 PC-Konfiguration ()Stand: 30.01.2013 Voraussetzung für die Nutzung von E-Medien ist eine Campus-LMU-Kennung. Für den Zugriff von außerhalb des Campus-Netzes benötigen Sie zusätzlich einen VPN-Client sowie

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch

DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Systemanforderungen 3. Technische Beschreibungen 4. Installation der DUO-LINK App 5.

Mehr

Zertifikatsinstallation auf Redcrosswork.ch. Inhalt. Merkblatt Zertifikatinstallation

Zertifikatsinstallation auf Redcrosswork.ch. Inhalt. Merkblatt Zertifikatinstallation Zertifikatsinstallation auf Redcrosswork.ch In diesem Dokument wird beschrieben, wie das aktuelle Sicherheitszertifikat installiert wird. Dieses wird benötigt wird um auf die Citrix Terminalserver Plattform

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG BEDIENUNGSANLEITUNG ba76147d01 04/2013 MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG MultiLab User 2 ba76147d01 04/2013 Inhaltsverzeichnis MultiLab User MultiLab User - Inhaltsverzeichnis 1 Überblick...................................

Mehr

OpenVPN unter Linux mit KVpnc Stand: 16. Mai 2013

OpenVPN unter Linux mit KVpnc Stand: 16. Mai 2013 1 Vorwort OpenVPN unter Linux mit KVpnc Stand: 16. Mai 2013 Folgende Beschreibung wurde mit einem Ubuntu 7.10 mit Kernel 2.6.22-14, OpenVPN 2.0.9 und KVpnc 0.9.1-rc1 getestet. Ein weiterer erfolgreicher

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III

PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III Hinweise zur Installation Bitte holen Sie zuerst die aktuelle PC CADDIE Version. So wird anschliessend das Telefonsystem installiert: ISDN-Voice III CD einspielen

Mehr

Einrichtung des VPN-Clients unter Windows VISTA

Einrichtung des VPN-Clients unter Windows VISTA Einrichtung des VPN-Clients unter Windows VISTA Zur Einrichtung einer VPN-gesicherten Verbindung zur FH Bochum unter Windows VISTA benötigt man eine entsprechende VPN-Client-Software, eine Internetverbindung

Mehr

Einführung Inhaltsverzeichnis

Einführung Inhaltsverzeichnis Einführung Inhaltsverzeichnis Einrichtung des VPN... 3 Was ist VPN?... 4 Voraussetzungen für VPN... 4 Einrichtung des VPN unter Windows... 4 Wie baue ich eine VPN-Verbindung auf?... 6 Netzlaufwerk verbinden...

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

Installation der VR-NetWorld-Software Mobility Version auf einem U3-USB-Stick mit HBCI Sicherheitsdatei

Installation der VR-NetWorld-Software Mobility Version auf einem U3-USB-Stick mit HBCI Sicherheitsdatei 1. Verbinden des U3-USB-Sticks mit dem Rechner Stecken Sie den USB-Stick in einen freien USB-Anschluss Ihres Rechners. Normalerweise wird der Stick dann automatisch von Ihrem Betriebssystem erkannt. Es

Mehr

1. Speichern Sie die drei Dateien im Anhang der E-Mail jeweils per Doppelklick lokal auf Ihrem Rechner ab (z.b. auf dem Desktop):

1. Speichern Sie die drei Dateien im Anhang der E-Mail jeweils per Doppelklick lokal auf Ihrem Rechner ab (z.b. auf dem Desktop): Anleitung für den Austausch der Zertifikatsdateien für OpenVPN (Windows) 1. Speichern Sie die drei Dateien im Anhang der E-Mail jeweils per Doppelklick lokal auf Ihrem Rechner ab (z.b. auf dem Desktop):

Mehr

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zusatz zum digitalstrom Handbuch VIJ, aizo ag, 15. Februar 2012 Version 2.0 Seite 1/10 Zugriff auf die Installation mit dem

Mehr

[DROPBOX PER USB-STICK NUTZEN]

[DROPBOX PER USB-STICK NUTZEN] Handout [DROPBOX PER USB-STICK NUTZEN] Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Was ist Dropbox eigentlich 4 Woher bekomme ich die Software 4 Installieren der Software auf dem USB-Stick 5-14 Dropbox per USB-Stick

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

VPN einrichten (Cisco Anyconnect 3.0+)

VPN einrichten (Cisco Anyconnect 3.0+) Version vom: 2013/11/25 15:29 Seite: 1/22 PDF veröffentlicht am 25.11.2013 Jan-Marc Pilawa 2013/11/25 16:23 Für alle 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Windows & MAC OS X Linux Apple IOS und Android VPN-Client "AnyConnect"

Mehr

Anleitung für die Einrichtung eines VPN-Zugangs

Anleitung für die Einrichtung eines VPN-Zugangs Anleitung für die Einrichtung eines VPN-Zugangs Einleitung Eine VPN-Verbindung stellt eine Direktverbindung zwischen Ihrem PC und dem Netzwerk (LAN) der Philosophischen Fakultät her und leitet Ihren Datenverkehr

Mehr

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App 1. Volvo App Store herunterladen 2. Die Volvo V40 Event-App herunterladen 3. Updates für die Volvo V40 Event-App 4. Die Volvo V40 Event-App verwenden

Mehr

5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP

5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP 5.0 5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie ein Windows XP-Betriebssystem automatisiert mit Hilfe

Mehr

Windows 2003 Server paedml Windows 2.7 für schulische Netzwerke. Update-Anleitung: Patch 2 für paedml Windows 2.7

Windows 2003 Server paedml Windows 2.7 für schulische Netzwerke. Update-Anleitung: Patch 2 für paedml Windows 2.7 Windows 2003 Server paedml Windows 2.7 für schulische Netzwerke Update-Anleitung: Patch 2 für paedml Windows 2.7 Stand: 2.11.2012 Fehler! Kein Text mit angegebener Formatvorlage im Dokument. Impressum

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand April 2008 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

R Installationsanleitung Mac (Version 1.5)

R Installationsanleitung Mac (Version 1.5) R Installationsanleitung Mac (Version 1.5) R@fom.de ifes 23. Februar 2015 0 Inhaltsverzeichnis 1 Wichtige Hinweise... 3 2 Download von R... 4 3 Installation von R... 5 4 Installation von Paketen... 7 4.1

Mehr

Installationsanleitung Router

Installationsanleitung Router Installationsanleitung Router AOL Deutschland GmbH + Co. KG Inhalt 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 AOL Namen einrichten 2 Tarif wechseln 3 Geräte anschliessen 5 Einbau Netzkarten (falls noch nicht vorhanden) 5

Mehr