Herz-Ideen. Sehr geehrte Gäste! Tipps der steirischen Tourismusschüler aus Bad Gleichenberg für noch mehr Grünes Herz in der Gastronomie & Hotellerie

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Herz-Ideen. Sehr geehrte Gäste! Tipps der steirischen Tourismusschüler aus Bad Gleichenberg für noch mehr Grünes Herz in der Gastronomie & Hotellerie"

Transkript

1 Herz-Ideen Tipps der steirischen Tourismusschüler aus Bad Gleichenberg für noch mehr Grünes Herz in der Gastronomie & Hotellerie Sehr geehrte Gäste!

2 Vorwort Steiermark Tourismus greift immer wieder gerne auf den Ideenpool des Tourismus-Nachwuchs der Tourismusschulen Bad Gleichenberg zu. Nun haben sich vier Schulklassen damit befasst, wie die steirische Herzlichkeit in der Hotellerie und Gastronomie zukünftig noch spürbarer und erlebbarer an den Gast gebracht werden kann. Der Kreativität waren hier keine Grenzen gesetzt. Bitte machen Sie mit und greifen Sie die eine oder andere Idee auf, um die Steiermark noch herzlicher in Szene zu setzen. Herzlich, Ihr Georg Bliem GF Steiermark Tourismus Die Tourismusschulen Bad Gleichenberg legen seit jeher besonderen Wert auf entsprechende Praxiserfahrung im Zuge der Ausbildung. Dadurch erhalten die Schüler einen wichtigen Zugang zu diversen Abläufen in der touristischen Unternehmenskultur, und können sich auch selbst gut einbringen. Die Zusammenarbeit mit Steiermark Tourismus bietet so für beide Seiten einen durchaus anregenden Effekt. Mag. Robert Koß Tourismusschulen Bad Gleichenberg Inhalt Vorwort... 2 Die Marke Steiermark... 3 Tipps der TSBG zur Umsetzung für das Grüne Herz Hotellerie und Gastronomie Rezeption Etage Reservierung Sales F&B Garten u. Eingangsbereich, Parkplatz, Ortsbild Wellness Personal Einzelhandel Produzenten Schilifte/Bergbahnen Ausflugsziele Weitere Produkt-Ideen Weitere Ideen allgemein... 11

3 Seit 40 Jahren immergrüner Herzschlag. Die Marke Steiermark Seit vier Jahrzehnten schlägt das Grüne Herz für die Steiermark: Kaum ein Symbol hat eine so lange Lebensdauer, kein Symbol besitzt einen ähnlich hohen Markenwert im österreichischen Tourismus. Fast wäre es ein grünes Eck geworden, das Symbol, mit dem die Steiermark im In- und Ausland für Gäste wirbt und das für die Steiermark steht. Denn so sah der erste Entwurf aus, den der Grazer Künstler Helmut Gross 1972 geliefert hatte, nachdem ihm der damalige Fremdenverkehrslandesrat den Auftrag zur Entwicklung eines Logos erteilt hatte. Aber bei dem kantigen Eck wurde den Verantwortlichen nicht so richtig warm ums Herz, also wurde weitergebastelt bis kurz darauf die Stunde des Grünen Herzes schlug. Und bis heute schlägt. Die Marke Steiermark Ein Takt weniger Geschäftigkeit, ein Pulsschlag mehr Herzlichkeit. Das ist Steirisches Lebensgefühl, das ist ein unwiderstehliches Urlaubsversprechen. Man nehme 1 Prise Landschaften, 1 Prise Steirer als Gastgeber, 1 Prise kulinarische Köstlichkeiten und 1 Prise Urlaubsangebote, vermische diese liebevoll, lasse sie ruhig reifen und gelassen garen und kredenze sie sodann mit Herzlichkeit, so lassen sich die Ingredienzien eines erholsamen Steiermark-Urlaubs für den Gast auf den Punkt bringen.

4 Eine steirische Rechnung: 3 Landschaften + 4 Jahreszeiten Themen = 1 Steirisches Lebensgefühl = 1 Steiermark Steirisches Lebensgefühl: 3 Landschaften Berge & Wälder Zwischen Dachstein, Hochschwab, Zirbitzkogel und Almenland, zwischen Flussauen und in Klammen breitet das Grüne Herz als waldreichstes und damit grünstes Bundesland seine Spannkraft aus. Diese Landschaften sind bestens geeignet zum Erwandern, Erradeln, Erklimmen und Erforschen oder einfach nur zum Erschauen. In Ruhe und mit Muse. Intakte Natur wird immer wichtiger als Gegenpol zum Alltag. Die Farbe Grün ist die Farbe des Lebens, der Pfl anzen und der jährlichen Erneuerung. Dieses Sich-Zurückziehen-Können in einen natürlichen Erholungsraum ist Teil des Steirischen Lebensgefühls. Wein & Gärten Der Feinkostladen Österreichs. Der Bauch von Österreich. Der Obstgarten Österreichs. Wie auch immer die Steiermark in Büchern und Zeitungsartikeln genannt wird, eines ist g wiss: sie ist vor allem im Süden das fruchtbarste Bundesland, das Genussmittel großer Qualität und Vielfalt hervor bringt. Es sprießt, gedeiht und wächst. Und die Steirer sind sich dieses Schatzes rund um die kulinarische Trilogie Wein, Kürbis(kernöl) und Apfel, die wesentlich zum Steirischen Lebensgefühl beiträgt, sehr bewusst. Sie lieben ihre Bodenschätze über alle Maße. Ich genieße, also bin ich. Dieses Motto könnte für die Steiermark abgewandelt worden sein, dieses schätzt der Gast. Städte & Begegnungen Von der Kulturhauptstadt Graz als größter bis Oberwölz als kleinster Stadt bilden Städte und Kulturgüter ideale Ausgangsorte, um die Steiermark, ihre Geschichte und die daraus erwachsenen Traditionen, die die Steirer heute noch prägen, kennen zu lernen. Von den Lipizzanern bis zum Erzberg, von der Burg Deutschlandsberg bis zum Gartenschloss Herberstein samt Tierwelt, vom 200 jährigen Joanneum als erstem Museum Österreichs bis zum Kunsthaus Graz: Eine reiche Historie und spannende zeitgenössische Kunstschätze sorgen für eine hohe Begegnungsqualität mit der Geschichte wie der Gegenwart zwischen Narzissenfest, styriarte und dem elektronischen springfestival. Und die Sprache der Steirer? Bist du moped ist Ausdruck größter Überraschung und keine Beleidigung, passt schon kann Zustimmung oder eingestandene Niederlage bedeuten und wenn ein Steirer is so sagt, dann sollte man besser nicht mehr weiter diskutieren. Dass die Steirer bellen, ist ein Gerücht, das von Leuten in die Welt gesetzt wurde, die noch nie das aristokratische Eggenberger Grazerisch gehört haben. Is so. Am besten man lässt sich einfach entspannt in den Cafés der Fußgängerzonen nieder, schaut und hört dem geschäftigen Treiben zu, fragt bei den Steirern nach. Sie erzählen gern. Auch das gehört zum Steirischen Lebensgefühl dazu.

5 Steirisches Lebensgefühl: 4 Jahreszeiten Die Steiermark im Farbenrausch Steirisches Lebensgefühl: Urlaubsthemen Mit Themen zeigt die Steiermark ihren Gästen die Vielfalt an Urlaubsaktivitäten im Grünen Herz auf: Essen & Trinken sowie Bewegen in der Natur / Wellness & Gesundheit / Kultur & Ausflugsziele.

6 Tipps der TSBG zur Umsetzung für das Grüne Herz 1. Hotellerie und Gastronomie 1.1 Rezeption Herzlich Willkommen designt mit Herz - Deko Typisch steirischer Begrüßungscocktail bzw. Begrüßung mit etwas typisch Steirischem (Bock-Bier, Wein, Sekt, Säfte, Schilpagner - Wirtschaftskooperation) im Steiermark Glas serviert und dazu ein Kuchen oder Snack in Herzform Namensschild der Rezeptionisten in Herzform Steirischer Apfel an der Rezeption Mitbringsel - Glasstein Kernöl eingeschlossen (ev. in Herzform), als Anhänger Kürbiskern-Cracker an der Rezeption Krokant Steiermark-Plüsch-Herz f. Kids Begrifflichkeiten in Mundart Typisch steirisches Abschiedsgeschenk Der steirische Gastgeber begrüßt seine Gäste im Hotel: Vorname/Name vom Hotel/ Gasthof wünscht Ihnen ein herzliches Grüß Gott in der Steiermark Schreibtischsessel mit Herz-Lehne 1.2 Etage Begriffe ändern auf Mundart Zimmer umbenennen Beschilderung in Herzform Herz-Blumenvase Äpfel mit Herz Duschköpfe und Lampenschirme in Herzform Betthupferl Schokoherz oder Knabberkerne (erhältlich z.b. bei Sorger Bäckerei, Steirerkraft, estyria, ) Minibar mit steirischen Säften, Kürbiskernen etc. bestücken Decke so einschlagen, dass sich ein Herz ergibt, wenn beide Seiten entsprechend drapiert werden Begrüßungskarte mit Herz Stifte mit Herz-Logo (mögliche Wirtschaftskoop. mit ST) Handtücher mit Herz Logo Seifen in Herzform Teppiche mit Herz-Logo (mögliche Wirtschaftskoop. mit ST) Bademäntel mit Herz-Logo (mögliche Wirtschaftskoop. mit ST) 1.3 Reservierung Sales Homepage Steiermark-Herz einbauen und verlinken auf steiermark.com (mögliche Wirtschaftskoop. mit ST)

7 Auf allen Dokumenten Steiermark-Herz (mögliche Wirtschaftskoop. mit ST) Schnelle Beantwortung von Anfragen und die richtige Information ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Steirer sind aktive Verkäufer und empfehlen den Gästen besondere Highlights der Steiermark. Verabschiedung mit herzlichen Grüßen aus der Steiermark. Das grüne Herz im Schriftverkehr darf natürlich nicht fehlen (P.S.: Steiermark-Tipp) 1.4 F&B Speisekarte typisch steirische Gerichte Produkte aus der Steiermark verwenden Herzbrettl im Buschenschank Herzdeckerl im Buschenschank (ev. Handarbeit Chance B) Buschenschank Vorgaben wie in Bayern für Biergarten z.b. Rebstock muss sein, etc. Herzteller Menagen in Herzform Herzkekserl als Kaffeebeigabe Toilettenkennzeichnung im Steiermark-Look Cappuccino Herz als Streuer + Steiermark soll drinnen stehen Steirerabend Schürzen Layout bzw. mit Herz Logo Herzlogo auf Stoffservietten (mögliche Wirtschaftskoop. mit ST) Bierdeckel in Herzform (dzt. erhältlich bei ST) Brotkörbe in Herzform bzw. auch das Brot selbst (z.b. Herzweckerl von der Bäckerei Sorger) Steirische Rezepte auflegen Teller und Gläser etc. mit Herz-Logo 1.5 Garten u. Eingangsbereich, Parkplatz, Ortsbild Herz-Bänke (bei Almholz erhältlich, Teppiche mit Herz, Fußmatte in Herzform Präsentation eines Steiermark-Herzes im Eingangsbereich (Herz- Aufkleber, Buchsbaum, Stroh,..) Gartengestaltung HERZ soll vorkommen. Parkplatz -Beschilderung mit Steiermark-Herz: do Eini do Aussi Zweisprachige Ortstafeln vulgo Name (in Herzform) Grazer Flughafen großes Herz in ein Feld mähen (ev. in Maisacker) Straßenmusikanten Ziehharmonika, Teufelsgeige Aktionen Flughafen b. Abfertigung Pfiat di Arrival Servas Gepäckbänder am Flughafen mit Herz branden Kreisverkehr mit Steiermarkherzlayout Mehr Steiermarkplakate in Orten aufhängen Das Steiermark-Herz am Tag der Offenen Tür in Bad Gleichenberg besser vermarkten (Poster etc.)

8 1.6 Wellness Anwendungen mit typisch steirischen Produkten (Kürbiskernmassage, ) Zeitschriften mit steirischem Inhalt Deko mit Herz Heutherapie (eigene Räume) 1.7 Personal Tracht, Schürze mit Herz, Anstecker (Herzpins), Ohrringe und Spangen in Herzform Sprachlich steirische Mundart für best. Begriffe verwenden Namensschilder mit Herz Küchenmitarbeiter Herzknöpfe, grüner Kragen, grüne Kochjacken mit grünen Knöpfen, Art Leder-Kochhose- soll zumindest so ausschauen Check-In Broschüre vom Steiermark Tourismus mit Informationen und Tipps für Ausflüge & Telefonnummer für Fragen der Gäste Hemd mit grünen Knöpfen + am Hemdkragen Herz Bluse ausgestattet mit Steiermark-Herz 2 Einzelhandel Produzenten Winzer Steiermark-Herz auf d. Weinflasche od. Etikett (mögliche Wirtschaftskoop. mit ST) Kultherz für Kids entwickeln Panther mit Herz mit Trachtenanzug verbinden od. Lederhose Markenname f. Steirischen Tresterbrand z.b. Grappa Aus dem Herz-Logo Plüschtier + als Werbeträger für Kids angreifbar Herztorte Betten in Herzform Seife in Herzform Herzmarkierung am Parkplatz CDs mit Steirischer Volksmusik Herzschoko z.b. zum Kaffee oder am Bett (z.b. von Sorger Bäckerei, Zotter, ) 3 Schilifte/Bergbahnen Liftkarten mit Herz-Logo (mögliche Wirtschaftskoop. mit ST) Skiständer mit Herzen Snowboard-/Skihalterung der Gondeln mit Logo Logo auf Pistenorientierungskarten Logo in den Schnee sprühen (umweltverträgliche Farbe) Musik aus der Steiermark (von Robert Stolz bis Andreas Gabalier) in den Gondeln spielen

9 Logo auf der Kleidung der Liftwarte Logo auf den Pistengeräten Wartebereich, Gondeln, Lifte und Liftstützen mit Herz branden Infopoints schaffen 4 Ausflugsziele mit Herz in jeglicher Form branden Hinweismarkierungen auf Bäumen mit Herzform Hinweistafeln auf Wanderwegen in Herzform eigenes Prospekt mit steirischen Ausflugszielen (erhältlich bei Steiermark Tourismus) Herzwandertag von Hütte zu Hütte übergroßes Herzplakat auf den Schlossberg hängen um Besucher anzulocken versch. Veranstaltungen mit steirischen Schmankerln (z.b. Herzmenü) Steirische Künstlerausstellung Ausflugstipps: Das können wir Ihnen besonders ans Herz legen. 5 Weitere Produkt-Ideen Radsattel in Herzform ev. grün Schwimmflügel, Schwimmreifen, Schwimmhaube Herzsektkühler Computermaus, USB-Stick Handwärmer Bezeichnungen an der Tankstelle und Zapfsäulennummer auf Steirisch: Do Woschn, Do Saugn Schnapsfläschchen Steirasprit Verkauf Schlüsselanhänger Dirndl, Herz, Lederhose Vitrine Kraft für Fahrer und Fahrzeug Kernöl u. Motoröl Herzwäsche Herzfriseur Trachtengilet mit kleinen Herzen Steirerkugel statt Mozartkugel Steirisches Cola Grüner Laser Pointer Wasserhahn in Herzform Taschentücher mit Heugeruch Herz im Wald Hunde- und Katzenfutter in Herzform Steiermark-Hits Grüne Asphaltstraßen Behindertenbeschilderung in Herz-Form

10 Eigene Marke für Apfelschnaps Grüne Skianzüge Pflastersteine od. Heftpflaster in Herzform Steiermark-Torte bzw. Rezept Steirischer Biercocktail Satellitenschüssel in Herzform Toaster, der das Steiermark Herz auf die Brotscheibe toastet Pissoirs + WC-Steine in Herzform Lesewand im WC Herzfliesen WC-Herz wie Plumpsklo Picknickkorb mit steirischen Spezialitäten Steiermark-Card mit Rabattsystem Steiermark CD (z. b. mit Musik vom Wienfest) Alle Kühe auf der Alm sollten eine Steiermark-Glocke tragen Steiermark-T-Shirts (erhältlich bei Steiermark Herz-Praline Laptoptaschen, Rucksäcke, Taschen, Handyschutzhüllen, Abdeckung für I Phone Handycover Ohrwärmer/Ohrschützer, Hut, Haube, Skihelme, Schal Gipfelkreuz Steiermarkstempel Gipfelherz statt Gipfelkreuz Steirische Toiletten bei der Oper in Wien 2 Münze als Sondermünze, mit Herz Kleiderbügel in Herzform Papier-Herz-Locher Unterwäsche mit Herz unter der Lederhose Apfelchips in Herzform Infostand beim Buschenschank Herzschlösser mit Schlüssel (erhältlich beim TV Leoben) Dachziegel in Herzform od. grüne Dachziegel Wörterbuch Steirisch Deutsch Eier Steiermarkstempel Scheinwerfer in Herzform bzw. Herz wird projiziert für Discos usw. Picknickdecken Herzbaum Kleiderhaken Kooperation mit Möbelhaus (z.b. Lutz od. Leiner) Steirersauna Seife mit Kürbiskernen Petersilienzüchtung in Herzform Manschettenknöpfe bzw. auch andere Knöpfe Musikkapelle Uniform Zuckerpäckchen in Herzform

11 Sitzpolster im Gastgarten in Herzform Flip-Flops, Schuhe, Gürtel, Unterwäsche, Socken, Hemden, Bikini, Krawatten, Strampler, Kaugummi, Zuckerwatte, Lutscher, Riesen Lollis, Zuckerl Räder, Anhänger Grüne Hybrid-Taxis Nostalgische Ausstellung über die Steiermark Herz auf den Klapotetzen der Weinstraße Büroartikel Grüne Herzbrille Grüne Herzen am Valentinstag verteilen 6 Weitere Ideen allgemein Soundsammlung App mit typisch steirischen Sounds Marketing-Gag wie Milka-Kuh Themenabende im Hotel mit Herz-Schwerpunktprogrammen Downloadbereich von steirischer Volksmusik Zeitungsverkäufer im Dirndl und Lederhose Steirereck in der Speisekarte Herz-Güte-Siegel mit Kriterien Musik im Hotelaufzug Aktion: Autofahrer, die mit Herzpickerl unterwegs sind, gewinnen. Tankwart in Lederhose Herzevent Pistengeräte statt Piep Piep Piep Muh Muh Muh Kochkurse mit steirischen Produkten

12 Marketing Ideenpool Steiermark Werbung Der vorliegende Ideenpool liefert eine umfangreiche Auswahl für mögliche Marketing- Aktionen oder Produkte: von Materialien bis hin zu den unterschiedlichen Geruchs- oder Lichtaspekten reicht die Palette. Materialien Farben Beton Holz (z.b. Zirbe) Stein (z.b. Sölker Marmor) Eisen Glas (z.b. Glasmanufaktur Bärnbach) Ziegel (z.b. Gleinstätten) Keramik Kunststoff Karton Papier Edelmetall Latex Kork Textilien Leder Leinen (z.b. Wollwelt) Horn Felle Lebensmittel / Grünes Menü Ton Wasser Licht Flüssigkeiten Pflanzen Kristalle Edelsteine Fleisch Erde Eis Schnee Felsen Sand Rinde Gras Haut Moos Kerzen Blätter Wachs Produkte Bikini Fahrradglocke Fahrradhelm Picknickdecke Flechtkorb Sticker Haargummi Bettelarmbandanhänger Brosche Leinensäckchen Manschetten Hut Ohrenschützer Skihelme Krawatte Schuhe Hemden Kernölflaschen Socken Unterwäsche Gürtel Schmuck Kugelschreiber Handytascherl / Handy Zigaretten Alkohol Rucksack Blöcke Autos Räder Schal Flip Flops Duftspray / Duftbaum Kontaktlinsen Tischläufer Servietten Sektkühler Kaugummi Zuckerl Lutscher Zuckerwatte

13 Riesen Lollis Teller / Gläser Nussknacker Badeschwamm Handtücher USB Stick Büromaterialien Schwimmflügel Schwimmreifen Tasche Schwimmhaube T Shirts Schuhlöffel CDs / DVDs Pinnwände Polster / Decken Bett Erste Hilfe Kasten Kleiderhaken Getränke Sessel / Tische Obst / Gemüse Brille / Sonnenbrille Computermaus Mouse pad Sattel (Fahrrad) Traktor Anhänger Ziehharmonika Alphorn Kalender Wasser (z.b. Steirerquell) Energiedrink Steirersiegel (Qualitätssiegel) Bücher (mit Steiermark- Bezug) Steiermark- Card Skilifte Liftbügel Inlineskates Rassel Schnuller Mini Lederhose Buggy Kuscheltier Strampler Kochkurse Teufelsgeige Küchengeräte Kerzen Trachtenmode Geldtascherl Farben (lt. CD-Manual) Geruch Apfel Frisch gebratene Maroni Frisch gebackener Kuchen Nasse Blätter Kernöl Wiese Wald Kuhfladen Bauernhof Blumen Heu Holz Brot Geruch von Pressen von Kürbiskernen Gräser Honig Wein Trauben Schokolade Leder Zirbe Blüten Kirschen Brände Enzian Licht Solarbeheizte Lampen

14 Lampen Scheinwerfer Wegbeleuchtung Taschenlampe Laternen Kerzen Fackeln Offenes Feuer (Kamin) Mondschein

15 Geräusche Traktor Glocke Sensen Dreschen Ziehharmonika Jodeln Klirren der Gläser Dialekt Tiergeräusche: o Schweine o Schaf o Kuh o Esel o Frösche o Vogelgezwitscher o Hahn / Fasan o Uhu o Krähen o Specht o Pferde Schritte (Hufeisen) Kuckucksuhr Biss in einen Apfel Volksmusik Klapotetz Rauschendes Wasser Rauschende Wälder Ratschen Teufelsgeige Zirben Holzhacken Hobeln Knistern des brennenden Holzes Plopp Öffnungsgeräusch einer Bierflasche [Text eingeben]

16 STEIERMARK TOURISMUS. St.-Peter-Hauptstraße 243, A-8042 Graz, T +43/316/4003-0, F +43/316/ , DVR-Nr.: , Firmenbuchnummer: 40307a, LG Graz, UID: ATU Alle nun folgenden Angaben sind trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr! Stand: Oktober

Kreise alle Wörter mit einem langen Selbstlaut ein! 1. Tomate Gurke Milch Banane Joghurt. Apfel Käse Wurst Saft Brot

Kreise alle Wörter mit einem langen Selbstlaut ein! 1. Tomate Gurke Milch Banane Joghurt. Apfel Käse Wurst Saft Brot Kreise alle Wörter mit einem langen Selbstlaut ein! 1 Tomate Gurke Milch Banane Joghurt Apfel Käse Wurst Saft Brot Orange Kaffee Paprika Marmelade Wasser Butter Melone Salz Kiwi Ketchup Möhre Pfirsich

Mehr

Wortschatz. Rund um das Haus. Wörter mit Bilder. Friesland College

Wortschatz. Rund um das Haus. Wörter mit Bilder. Friesland College Wortschatz Rund um das Haus Wörter mit Bilder Sprachenzentrum Friesland College 0 der Anruf 1 unbekannt die Armbanduhr der Aufzug das Bad das Badezimmer der Bahnhof der Balken die Bank der Bauernhof der

Mehr

Mein Kalki-Malbuch. Zum Vorlesen oder Selberlesen

Mein Kalki-Malbuch. Zum Vorlesen oder Selberlesen Mein Kalki-Malbuch Zum Vorlesen oder Selberlesen Liebe Kinder, ich heiße Kalki! Habt ihr schon einmal etwas von Kalk gehört? Nein? Aber ihr habt ständig etwas mit Kalk zu tun, ihr wisst es nur nicht. Stellt

Mehr

40 Jahre Grünes Herz. Pressekonferenz. Graz, Mo., 26. März 2012

40 Jahre Grünes Herz. Pressekonferenz. Graz, Mo., 26. März 2012 40 Jahre Grünes Herz Pressekonferenz Graz, Mo., 26. März 2012 PK 40 Jahre Grünes Herz Die Präsentatoren Landeshauptmann-Stv. Hermann Schützenhöfer Das Grüne Herz, dessen Wichtigkeit für Steirerinnen &

Mehr

C a m p i n g i n d e r S t e i e r m a r k

C a m p i n g i n d e r S t e i e r m a r k D A S G R Ü N E H E R Z Ö S T E R R E I C H S D A S G R Ü N E H E R Z Ö S T E R R E I C H S i n d e r S t e i e r m a r k S t e i e r m a r k D i e s c h ö n s t e n P l ä t z e d e r S t e i e r m a r

Mehr

persönlich. Individuell. Stoiser.

persönlich. Individuell. Stoiser. persönlich. Individuell. Stoiser. WillKoMMen. AnKoMMen. stoiser. weil der Wohlfühlfaktor das A und O ist! Ankommen Freifühlen, genießen, so richtig da sein und durchatmen. Ob Geschäftsreisende, Kulturbegeisterte

Mehr

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61)

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) Lektion 6 Einkaufen 1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) a) buchlunghand die Buchhandlung g) gemetzrei b) menstandblu h) quebouti c) hauskauf i) theapoke d) permarktsu

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

S Sprachverarbeitung außerhalb der klassischen Sprachzentren Therapiematerial

S Sprachverarbeitung außerhalb der klassischen Sprachzentren Therapiematerial S. 144 - Sprachverarbeitung außerhalb der klassischen Sprachzentren 7.2. Therapiematerial $, Auge Bett Brief Feuer Film Gesicht Haus Mond Sprachverarbeitung außerhalb der klassischen Sprachzentren S. 145

Mehr

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen Tischgebete Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen (kann auch nach der Melodie von Jim Knopf gesungen werden)

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Fit fürs Lesen. )! Stoppe die Zeit! Lies rasch und genau und hake an ( Der Satz ist richtig. Der Satz ist falsch.

Fit fürs Lesen. )! Stoppe die Zeit! Lies rasch und genau und hake an ( Der Satz ist richtig. Der Satz ist falsch. Der Löwenzahn frisst Fleisch. Das Nashorn ist ein großes Tier. Eine Leiter hat viele Flossen. Im Garten blühen rote Dosen. Im Meer schwimmen viele Fische. Meine Suppe esse ich mit dem Hausschuh. Clowns

Mehr

DER HIMMEL AUF ERDEN am Tegernsee HOTEL GARNI

DER HIMMEL AUF ERDEN am Tegernsee HOTEL GARNI DER HIMMEL AUF ERDEN am Tegernsee HOTEL GARNI Herzlich willkommen... in unserem Hotel garni in Bad Wiessee am Tegernsee im wunderschönen Oberbayern. Genießen Sie die freundliche und familiäre Atmosphäre

Mehr

Le Petit Coq aux Champs

Le Petit Coq aux Champs Geruhsamkeit und Finesse im Herzen der normannischen Landschaft Le Petit Coq aux Champs In Pont-Audemer, in der Normandie, ist die Süße des Lebens kein Mythos. Zwischen Deauville, Honfleur und Etretat,

Mehr

Das Navigare NSBhotel (Zahlen, Daten, Fakten)

Das Navigare NSBhotel (Zahlen, Daten, Fakten) Das Navigare NSBhotel (Zahlen, Daten, Fakten) Zimmer Ausstattung 32 Zimmer, inklusive 4 Appartements Einzelzimmer ab EUR 115,00 Doppelzimmer ab EUR 135,00 Appartements ab EUR 155,00 Das umfangreiche Frühstücksbuffet

Mehr

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis!

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis! www.bootsbetrieb-schweizer-titisee.de www.bergsee-titisee.de Wir freuen uns über Ihren Besuch! B 31 Freiburg Donaueschingen Bahnhof PKW P Feldberg, Schluchsee, Schweiz BUS P Biergarten Fußgängerzone Seestraße

Mehr

Genießertage im Winzerhotel

Genießertage im Winzerhotel Bio-Weingut und Winzerhotel Therese & Lothar Schenkel Westerschooss 4 55239 Gau-Odernheim Telefon 06733 / 8644 Fax 06733 / 96 10 85 therese@weingut-schenkel.de www.weingut-schenkel.de Genießertage im Winzerhotel

Mehr

Nachts in der Stadt. Andrea Behnke: Wenn es Nacht wird Persen Verlag

Nachts in der Stadt. Andrea Behnke: Wenn es Nacht wird Persen Verlag Nachts in der Stadt Große Städte schlafen nie. Die Straßenlaternen machen die Nacht zum Tag. Autos haben helle Scheinwerfer. Das sind ihre Augen in der Dunkelheit. Auch Busse und Bahnen fahren in der Nacht.

Mehr

Zu zweit ist man weniger alleine

Zu zweit ist man weniger alleine Zu zweit ist man weniger alleine Ich freue mich, dass wir zu zweit sind. Wir können fernsehen. Wir können ins Gasthaus gehen. Wir können spazieren gehen. Weil wir 2, Herbert und Maria, zusammen sind, dann

Mehr

VR-BankCard PLUS Goldwerte Vorteile für Händler.

VR-BankCard PLUS Goldwerte Vorteile für Händler. VR-BankCard PLUS Goldwerte Vorteile für Händler. VR-BankCard PLUS Genossenschaftsbanken ermöglichen ganz neue Vertriebschancen für Ihr Unternehmen. Die VR-BankCard PLUS eröffnet Ihnen ganz neue Vertriebschancen.

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

Angebote für alle Sinne. πpreis pro Person 1 Übernachtung 79,00 2 Übernachtungen 149,00 EZ-Zuschlag pro Nacht 16,00

Angebote für alle Sinne. πpreis pro Person 1 Übernachtung 79,00 2 Übernachtungen 149,00 EZ-Zuschlag pro Nacht 16,00 πbayerischer HOF GENieSSer- WochenENDE Herzlich Willkommen im Hotel Bayerischer Hof in Kempten. Unser Haus wurde im Bildband Landpartie Klocke Verlag zu den schönsten Hotels im Country-Style aufgenommen.

Mehr

Kreuzworträtsel: Wörter mit ck

Kreuzworträtsel: Wörter mit ck Kreuzworträtsel: Wörter mit ck Schreibe die Wörter an der richtigen Stelle ins Kreuzworträtsel. Kannst du alle Wörter finden und richtig schreiben? 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Waagrecht 1 Eine männliche

Mehr

der Jugendhäuser Wellendingen und Wilflingen

der Jugendhäuser Wellendingen und Wilflingen der Jugendhäuser Wellendingen und Wilflingen Anmeldeschluss ist am 24.07.2015 Anmeldungen können persönlich in den Jugendhäusern und in den Räumen der Ganztagesbetreuung der Schule Wellendingen abgegeben

Mehr

Zeitformen von Verben

Zeitformen von Verben Zeitformen von Verben Grundform Präsens Präteritum Perfekt schlafen ich schlafe ich schlief ich habe geschlafen turnen ich turne ich turnte ich habe geturnt malen ich male ich malte ich habe gemalt rufen

Mehr

IDIOMA: ALEMÁN NIVEL BÁSICO INTERACCIÓN ORAL

IDIOMA: ALEMÁN NIVEL BÁSICO INTERACCIÓN ORAL IDIOMA: ALEMÁN NIVEL BÁSICO INTERACCIÓN ORAL TEMA 1 EIN ESSEN ZU HAUSE PLANEN 2 SICH VERABREDEN 3 FREMDSPRACHEN 4 IM REISEBÜRO 5 EINE WOHNUNG MIETEN 6 FREIZEIT 7 ARBEITEN / ZUR SCHULE GEHEN 8 AN DER REZEPTION

Mehr

Gästebefragung Winter 2011/12. Steiermark. Im Rahmen des Tourismus-Monitors Austria

Gästebefragung Winter 2011/12. Steiermark. Im Rahmen des Tourismus-Monitors Austria Gästebefragung Winter 2011/12 Steiermark Im Rahmen des Tourismus-Monitors Austria April 2011 Herausgeber: Steiermark Tourismus Erstellt von: Mag. (FH) Martina Haselwander Telefon: +43 316 4003 19 E-Mail:

Mehr

Angebote für Gruppen. Willkommen auf einer (Zeit)Reise durch das Österreichische Freilichtmuseum Stübing. www.stuebing.at

Angebote für Gruppen. Willkommen auf einer (Zeit)Reise durch das Österreichische Freilichtmuseum Stübing. www.stuebing.at Angebote für Gruppen Willkommen auf einer (Zeit)Reise durch das Österreichische Freilichtmuseum Stübing www.stuebing.at Stübing - das Freilichtmuseum für ganz Österreich Das Österreichische Freilichtmuseum

Mehr

Ferner's Rosenhof. Schöne Augenblicke werden zu tastbaren Erinnerungen. Hotel. www.hotel-ferner.at

Ferner's Rosenhof. Schöne Augenblicke werden zu tastbaren Erinnerungen. Hotel. www.hotel-ferner.at Ferner's Rosenhof Hotel Schöne Augenblicke werden zu tastbaren Erinnerungen. www.hotel-ferner.at Herzlich willkommen daheim! Inhalt: Genuss 5 Unser Garten 7 Zimmer 9 Kulinarik 13 Wellness 15 Seminarraum

Mehr

Kleiner Meerschweinchen-Ratgeber für Kinder

Kleiner Meerschweinchen-Ratgeber für Kinder Kleiner Meerschweinchen-Ratgeber für Kinder Tipps für den richtigen Umgang mit Meerschweinchen Dr. Marion Reich www.meerschweinchenberatung.at Meerschweinchen sind nicht gerne allein! Ein Meerschweinchen

Mehr

in unserem Wiazhaus fühlen Sie sich wia z Haus Speisekarte

in unserem Wiazhaus fühlen Sie sich wia z Haus Speisekarte in unserem Wiazhaus fühlen Sie sich wia z Haus Speisekarte Griaß eich Regional qualitativ - saisonal Wir verkaufen ausschließlich Produkte aus eigener Fleischproduktion. Bei Produkten die wir zukaufen

Mehr

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort.

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort. NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1 Zertifikat anerkannt durch ICC PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations HINWEISE: Schreibe bitte auf dieser Seite oben deinen Namen. Beantworte

Mehr

DEUTSCH MIT HANS HASE

DEUTSCH MIT HANS HASE CD FÜR KINDER DEUTSCH MIT HANS HASE LIEDER UND TEXTE LIEDER UND TEXTE 1. Ich, ich, ich, du, du, du (Lied) 3:17 Ich, ich, ich, du, du, du. Ich bin Anna, wer bist du? 2. Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Bundesminister Dipl.-Ing. Josef Pröll und Agrar-Landesrat Dr. Josef Stockinger am 9. Juli 2007 zum Thema "Linz Land Apfel-Birnsaft" Pröll/Stockinger Seite

Mehr

Dokumente / Geld. Reiseproviant

Dokumente / Geld. Reiseproviant Diese Checkliste kann individuell auf jedes Familienmitglied abgestimmt werden: Gemeinsam kann die Anzahl eingetragen werden, danach fängt jeder zu packen an. Viele Hände machen der Arbeit schnell ein

Mehr

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub,

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, Sehr geehrter Gast, Es ist ein Vergnügen, Sie zu unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, das Apartment bietet moderne Ausstattung

Mehr

Herzlich willkommen! Start

Herzlich willkommen! Start Herzlich willkommen! Start 1 Inhaltsübersicht Persönliches Mit Stil zum Erfolg professionell und souverän mit dem richtigen Outfit Die Macht des ersten Eindrucks Der persönliche Stil: Authentisch sein

Mehr

10 Hoch soll er leben!

10 Hoch soll er leben! 10 Hoch soll er leben! Die Gäste sind gekommen. Sie sitzen am Tisch im Wohnzimmer bei Markus zu Hause. Den Tisch hat Markus schön gedeckt. Max, Markus bester Freund, hilft Markus dabei, das Essen ins Wohnzimmer

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Deutsch 1. Klasse Laute heraushören. Wörter schreiben. Sch. chs

Deutsch 1. Klasse Laute heraushören. Wörter schreiben. Sch. chs Deutsch 1. Klasse Laute heraushören Laute heraushören 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 Wörter schreiben A B D E F G H I J K L M N O P Qu R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü Au Ei Eu Sch

Mehr

WILLKOMMEN IN ÖSTERREICH Kursmaterialien für den Einstieg in die deutsche Sprache Lösungen

WILLKOMMEN IN ÖSTERREICH Kursmaterialien für den Einstieg in die deutsche Sprache Lösungen WILLKOMMEN IN ÖSTERREICH Kursmaterialien für den Einstieg in die deutsche Sprache Lösungen Lektion 01: Begrüßung 3 Begrüßungen: Hallo! Guten Abend! Guten Morgen! Guten Tag! Verabschiedungen: Tschüss! Auf

Mehr

Mercure Hotel Bad Dürkheim an den Salinen. mercure.com

Mercure Hotel Bad Dürkheim an den Salinen. mercure.com Mercure Hotel Bad Dürkheim an den Salinen 1 / 2 Bad Dürkheim an der WeinstraSSe Genießen Sie unvergessliche Tage zwischen deutscher Weinstraße und Pfälzer Wald. Im Herzen der Deutschen Weinstraße. Unser

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

TEST. Bitte finde das richtige Wort oder den richtigen Satz, und markiere auf dem Antwortbogen, ob die Lösung a, b, c, oder d richtig ist!

TEST. Bitte finde das richtige Wort oder den richtigen Satz, und markiere auf dem Antwortbogen, ob die Lösung a, b, c, oder d richtig ist! TEST Bitte finde das richtige Wort oder den richtigen Satz, und markiere auf dem Antwortbogen, ob die Lösung a, b, c, oder d richtig ist! Zwei Kollegen 1. ich Sie heute nach der Arbeit zu einer Tasse Kaffee

Mehr

Hotel und Zimmer. Gastronomie. Seminarräume

Hotel und Zimmer. Gastronomie. Seminarräume Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf gut zu sein. Marie von Ebner-Eschenbach Hotel und Zimmer Der Penzinghof liegt mitten im Grünen am Fuße des Kitzbüheler Horns & mit Blick auf den Wilden Kaiser,

Mehr

Werbemittelliste 2013 der Österreich Werbung Zürich zum Thema Kulinarik und Wein

Werbemittelliste 2013 der Österreich Werbung Zürich zum Thema Kulinarik und Wein Prospekt- und Dekomaterial Kulinarik und Wein 2013 Werbemittelliste 2013 der Österreich Werbung Zürich zum Thema Kulinarik und Wein ferien@austria.info ferien@austria.info Seite 1 von 12 All jene Unternehmen

Mehr

Urlaub im. A-8252 Mönichwald Telefon: +43 (0) 3336 / 4483 email: seegasthof@breineder.at www.breineder.at Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Urlaub im. A-8252 Mönichwald Telefon: +43 (0) 3336 / 4483 email: seegasthof@breineder.at www.breineder.at Besuchen Sie uns auch auf Facebook Urlaub im A-8252 Mönichwald Telefon: +43 (0) 3336 / 4483 email: seegasthof@breineder.at www.breineder.at Besuchen Sie uns auch auf Facebook Seminarhotel Seegasthof Seestüberl Herzlich Willkommen im Seegasthof

Mehr

Mit Erfolg zum Start Deutsch 1

Mit Erfolg zum Start Deutsch 1 Mit Erfolg zum Start Deutsch 1 Thema: Urlaub - Seite 43 Urlaubsort 1. Wo machst du Urlaub? Ich mache am Meer/ auf dem Land/ in den Bergen Urlaub. 2. Wohin gehst du im Urlaub? Ich fahre ans Meer/ auf das

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr

Meine Arbeitsmappe. zu den. Name: bearbeitet am: am: am: am: Regina Kummetz - August 2012 Seite 1 von 14

Meine Arbeitsmappe. zu den. Name: bearbeitet am: am: am: am: Regina Kummetz - August 2012 Seite 1 von 14 Meine Arbeitsmappe zu den Wortarten Name: bearbeitet am: am: am: am: Regina Kummetz - August 2012 Seite 1 von 14 http://vs-material.wegerer.at Nomen werden immer GROß geschrieben. Zu jedem Nomen gehört

Mehr

Verlosung 2014-101 Jahre Feuerwehr Mittelagger-

Verlosung 2014-101 Jahre Feuerwehr Mittelagger- Verlosung 2014-101 Jahre Feuerwehr Mittelagger- 3 Taschenlampe 22 18 Tischlampe 87 39 Wein / Sekt 56 47 Kochbuch 52 59 Radio 67 74 Metrotuner 119 97 Wetterstation 18 106 Pilsglas 95 117 LED Taschenlampe

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Wertermittlung Ihres Hausrats

Wertermittlung Ihres Hausrats Wertermittlung Ihres Hausrats - 1 - Mit der vorliegenden Liste können Sie den Wert Ihres Hausrat selbständig ermitteln. Dies hat zwei Vorteile: 1. Sie können die Versicherungssumme Ihrem individuellem

Mehr

Kulinarischer Kalender Oktober bis Dezember 2015

Kulinarischer Kalender Oktober bis Dezember 2015 moevenpick-restaurants.com Kulinarischer Kalender Oktober bis Dezember 2015 Mövenpick Restaurants ein Stück Schweizer Kultur Kulinarischer Gruß Qualität hat Gesichter Liebe Gäste, am Airport Nürnberg erwartet

Mehr

B 7 Lebensmittel vom Bauernhof, Teil 1

B 7 Lebensmittel vom Bauernhof, Teil 1 B 7 Lebensmittel vom Bauernhof, Teil 1 Welche leckeren Sachen kann man aus dem machen, was auf Bauernhöfen wächst? Beantworte die folgenden Fragen über Lebensmittel vom Bauernhof. Aufgabe 1: Welche Lebensmittel

Mehr

Kontrollmöglichkeit: Das Lösungswort liegt ebenfalls in der Schachtel oder wird auf der Rückseite aufgeklebt.

Kontrollmöglichkeit: Das Lösungswort liegt ebenfalls in der Schachtel oder wird auf der Rückseite aufgeklebt. B. Unterrichtspraxis: Schreiben auf Wortebene 9.2 Streichholzschachtelwörter Alter: ab 5 Jahren Anhand des Sortierens von Buchstaben legt das Kind ein Wort. Dabei stehen der Synthetisierungsprozess des

Mehr

So ermitteln Sie den Wert Ihres Hausrats!

So ermitteln Sie den Wert Ihres Hausrats! So ermitteln Sie den Wert Ihres Hausrats! Bei der Hausratversicherung handelt es sich um eine Neuwertversicherung. Das bedeutet, der Hausrat wird ohne Rücksicht auf das Alter zum Neuwert ersetzt. Daher

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS EVALUATIONSSYSTEM DER SPRACHKENNTNISSE December MAI 2010 2002 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE MAI 2013

Mehr

DEUTSCH MIT HANS HASE

DEUTSCH MIT HANS HASE CD FÜR DIE KURSLEITUNG DEUTSCH MIT HANS HASE LIEDER UND TEXTE LIEDER UND TEXTE 1. Ich, ich, ich, du, du, du (Lied) 3:17 Ich, ich, ich, du, du, du. Ich bin Anna, wer bist du? 2. Ein Hut, ein Stock, ein

Mehr

Der Hund hat ein blaues Halsband. Der Hund liegt in seinem Körbchen. rosa Zunge. Der Hund hat ein braunes Fell. Der Hund fährt ein grünes Auto.

Der Hund hat ein blaues Halsband. Der Hund liegt in seinem Körbchen. rosa Zunge. Der Hund hat ein braunes Fell. Der Hund fährt ein grünes Auto. Sonnenbrille auf. frisst einen Knochen. rosa Zunge. hat ein blaues Halsband. liegt in seinem Körbchen. Auto ist orange. weiße Zunge. hat lange Ohren. mit dem Auto Kontrolliere auf der Rückseite! fährt

Mehr

Tagen und sich wohlfühlen!

Tagen und sich wohlfühlen! Seminar-Info 2014 Tagen und sich wohlfühlen! Unser Landhotel Gschirnwirt bietet Ihnen die ideale Umgebung für erfolgreiche Seminare. Zwei gut ausgestattete Seminarräume für bis zu 30 Personen stehen für

Mehr

Male die Mehrzahl und setze ein. Autos, Scheren, Stifte, Mäuse. ein Auto viele. eine Schere viele. eine Maus viele.

Male die Mehrzahl und setze ein. Autos, Scheren, Stifte, Mäuse. ein Auto viele. eine Schere viele. eine Maus viele. Male die Mehrzahl und setze ein. Autos, Scheren, Stifte, Mäuse ein Auto eine Schere eine Maus ein Stift Einzahl und Mehrzahl 23 Setze die Mehrzahl ein. Kreise ein, was sich verändert hat. ein Pferd ein

Mehr

Station 7 Ein Bild entsteht Artikel

Station 7 Ein Bild entsteht Artikel Station 7 Ein Bild entsteht Artikel Male an: alle Nomen mit dem Artikel ein blau, alle Nomen mit dem Artikel eine gelb Artikel = Begleiter ein, eine Regal Auto Fisch Blume Maus Teller Tier Zange Pfanne

Mehr

www.hotel-zettler.de Herzlich willkommen im Hotel Zettler Ihrem familiengeführten First-Class-Tagungshotel!

www.hotel-zettler.de Herzlich willkommen im Hotel Zettler Ihrem familiengeführten First-Class-Tagungshotel! Tagungen & Seminare 2016 Herzlich willkommen im Hotel Zettler Ihrem familiengeführten First-Class-Tagungshotel! Sie wollen konzentriert arbeiten? Wir erledigen den Rest! Wir sind Ihr verlässlicher Partner,

Mehr

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten,

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten, 1 SECTION 1 Bearbeite eine der folgenden Aufgaben. Beantworte entweder A oder B oder C oder D. Schreibe 80-100 Worte. Schreibe nicht Wörter oder Sätze direkt aus dem Text ab. Alle Aufgaben zählen 10 Punkte.

Mehr

- Presse Information -

- Presse Information - - Presse Information - Stand: 17. 6. 2014 Die Bratwurstwochen sind zurück! Sie ist variantenreich, eine fränkische Spezialität und das beliebteste FastFoodGericht der Deutschen, die Bratwurst. Nun ist

Mehr

GUT ESSEN, GUT TRINKEN, GUT SCHLAFEN, und immer eine riesige Gaudi...

GUT ESSEN, GUT TRINKEN, GUT SCHLAFEN, und immer eine riesige Gaudi... GUT ESSEN, GUT TRINKEN, GUT SCHLAFEN, und immer eine riesige Gaudi... Abbiegen von den eingefahrenen Wegen des Alltags und ankommen in der zauberhaften Welt von Oberaich - nichts einfacher als das. Zwischen

Mehr

Naturtage in der KiTa

Naturtage in der KiTa Woche vom 19.05.2014 Band 1, Ausgabe 1 Hand in Hand Naturtage in der KiTa In dieser Ausgabe: Gänseblümchen, Wasser, Wald und Landart Wildkräutersuppe 2 Kräuter-Brot-Würfel 2 Bildergalerie 2 Himbeer-Melisse-Joghurt

Mehr

Herzlich Willkommen im Hotel & Landgasthof Altwirt

Herzlich Willkommen im Hotel & Landgasthof Altwirt Ihre Firma ist den anderen auf dem Markt immer einen Schritt voraus? Wir sind es auch! Herzlich Willkommen im Hotel & Landgasthof Altwirt Unser 4* Hotel mit 42 Zimmern, 2 Restaurants, Hotelbar und Wellnessbereich

Mehr

Lange Donnerstage: Shoppen bis 21 Uhr. 16. Juli - 13. Aug. 2015

Lange Donnerstage: Shoppen bis 21 Uhr. 16. Juli - 13. Aug. 2015 FÜRSTENFELD Innenstadt Lange Donnerstage: Shoppen bis 21 Uhr 16. Juli - 13. Aug. 2015 W S! Rutschbu Woazbraterg, n Ringelspiel & Kinderfest immer in Dr. A. Heinr der ichstr. (vor Ruefa) Jeden Do am Hauptplatz!

Mehr

Müllentsorgung in Finnland

Müllentsorgung in Finnland Müllentsorgung in Finnland Die finnische Gesetzgebung beinhaltet Bestimmungen über Abfallbehandlung und dessen Trennung um Landschaft und Gesundheit der Menschen zu schützen. Das Gesetz schlägt vor Müll

Mehr

Müll trennen lohnt sich. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg

Müll trennen lohnt sich. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg Machen Sie mit: Trennen Sie Müll. Müll trennen ist einfach. Wir erklären, was Sie beachten müssen. Das Heft ist in Leichter Sprache. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg Seite 1 Das steht im Text: Seite

Mehr

Mein Körper. Ich habe 2 Hände. Ich habe 2 Füße. Ich habe einen Bauch. Ich habe einen Rücken. Mein Gesicht

Mein Körper. Ich habe 2 Hände. Ich habe 2 Füße. Ich habe einen Bauch. Ich habe einen Rücken. Mein Gesicht 21. Thema: Körper 1 Mein Gesicht Ich habe eine Nase. Ich habe einen Mund. Ich habe 2 Augen. Ich habe 2 Ohren. Ich habe 2 Wangen. Mein Körper 2 Ich habe 2 Hände. Ich habe 2 Füße. Ich habe einen Bauch. Ich

Mehr

DEUTSCH. Course Content レベル 1 단계 1 1级 德语 ドイツ語 독일어

DEUTSCH. Course Content レベル 1 단계 1 1级 德语 ドイツ語 독일어 DEUTSCH Stufe 1 Level 1 ドイツ語 DEUTSCH GERMAN 단계 1 Livello 1 Nivel 1 TEDESCO ALEMÁN レベル 1 독일어 1级 德语 Nível 1 ALEMÃO Niveau 1 ALLEMAND Course Content Contenido del curso Contenu du cours Kursinhalt Contenuto

Mehr

ready for Take-oFF! IBIS hotel

ready for Take-oFF! IBIS hotel WOHLFÜHLKOMFORT ZUM BESTPREIS ready for Take-oFF! ihre TaGunGen, meetings & veranstaltungen im IBIS hotel vienna airport ibis vienna airport ihr ibis hotel ist perfekt GeleGen: Die besonders verkehrsgünstige

Mehr

Herzlich willkommen in unserem heimeligen Landgasthof

Herzlich willkommen in unserem heimeligen Landgasthof Herzlich willkommen in unserem heimeligen Landgasthof Alte Rezepte frische Ideen, so lautet unser Motto. Lassen Sie sich verführen von unseren herbstlichen Wildgerichten und regionalen Spezialitäten, welche

Mehr

veranstaltungen restaurant lammbock

veranstaltungen restaurant lammbock veranstaltungen restaurant lammbock Die Lammbock-Philosophie Eigentlich ist es ganz einfach: allem voran wollen wir gute bürgerliche Küche auf den Tisch bringen. Ihr Essen soll Ihnen schmecken, und Sie

Mehr

SOMMERAUSBLICKE 2015 LANDLUST PUR NEU: 1. KRÄUTER- WANDERHOTEL IM HOCHKÖNIGS BERGREICH!

SOMMERAUSBLICKE 2015 LANDLUST PUR NEU: 1. KRÄUTER- WANDERHOTEL IM HOCHKÖNIGS BERGREICH! SOMMERAUSBLICKE 2015 LANDLUST PUR NEU: 1. KRÄUTER- WANDERHOTEL IM HOCHKÖNIGS BERGREICH! ERHOLUNG IN ALLEN FARBEN: Frühlingsblumen, Sommerwiesen, Schwammerl-, Beeren- und Wildkräutersuche, bunte Herbstfarben

Mehr

Fachmagazin für Design & Architektur in der Hotellerie und gehobener Gastronomie MEDIADATEN 2015. Mediadaten 2015. Anzeigen-Preisliste

Fachmagazin für Design & Architektur in der Hotellerie und gehobener Gastronomie MEDIADATEN 2015. Mediadaten 2015. Anzeigen-Preisliste Fachmagazin für Design & Architektur in der Hotellerie und gehobener Gastronomie Mediadaten 2015 Anzeigen-Preisliste gültig von 1. 1. bis 31. 12. 2015 Media-Informationen 2015 2 Medieninhaber und Herausgeber

Mehr

Club Aladin Bar Events

Club Aladin Bar Events Club Aladin Bar Events Die Bar aus 1001 Nacht mitten in Tuttlingen Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in den Orient und in längst vergangene Zeiten! Unsere Arrangements sind nicht nur einzigartig und vielseitig,

Mehr

Wir freuen uns auf Sie!

Wir freuen uns auf Sie! Ihr Hotel für eine erfolgreiche Veranstaltung Wir freuen uns auf Sie! Ihr Team vom Romantikhotel Schloss Rettershof D- 65779 Kelkheim Tel.: 06174-29090 Fax: 06174-25352 info@schlosshotel-rettershof.de

Mehr

Sara lacht. Nach Gen 18 neu erzählt von Herbert Adam

Sara lacht. Nach Gen 18 neu erzählt von Herbert Adam Sara lacht Nach Gen 18 neu erzählt von Herbert Adam Vorbemerkung: Manche Geschichten in der Bibel sind sehr kurz. Dann darf man sich selbst im Kopf ausdenken, wie es genau gewesen sein könnte. Wie ich

Mehr

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften viel Spaß mit den Übungen und selbstverständlich auch mit dem Sprachführer!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften viel Spaß mit den Übungen und selbstverständlich auch mit dem Sprachführer! Die folgenden Aufgaben sollen einerseits dazu anregen, den aktuellen Sprachführer des Goethe-Instituts Brüssel kennen zu lernen sowie anderseits als Übung für einen sicheren Umgang mit ihm dienen. Wir

Mehr

FIT 4 Herzlich willkommen

FIT 4 Herzlich willkommen FIT 4 Herzlich willkommen Der Weg ist das Ziel! (Konfuzius) Quelle: ledion.de Heutige Themen Ernährungsempfehlung bei funktioneller Insulintherapie Strenge Diabeteskost Sünde Kernbotschaft Richtig essen

Mehr

1. ADVENTSSINGEN. Adventssingen für die 1./2. Klasse: Die Hirten folgen dem Stern

1. ADVENTSSINGEN. Adventssingen für die 1./2. Klasse: Die Hirten folgen dem Stern Adventssingen für die 1./2. Klasse: Die Hirten folgen dem Stern 1. ADVENTSSINGEN großer goldener Stern aus Metallfolie, Instrumente: Becken, Glöckchen, Trommel, Triangel, Tonbaustein (Sprechrollenkarten

Mehr

Erntedankfest. Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen)

Erntedankfest. Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen) Erntedankfest Thema: Aktion: Vorbereitung: Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen) Puppenspiel mit Handpuppen: Hund, Hase. Bär, (es sind drei Erwachsene für das Puppenspiel notwendig), mit den

Mehr

Strahlkraft Steiermark

Strahlkraft Steiermark Das Event Netzwerk WIESLER WEITZER DANIEL Bei uns kann man alles veranstalten: die Firmenfeier, ein Seminar, einen Kongress, ein Konzert, ein Geburtstagsfest, die Hochzeit, eine Party - was auch immer.

Mehr

Erholsame Tage wünscht Ihnen Fam. Heimerdinger

Erholsame Tage wünscht Ihnen Fam. Heimerdinger Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Haus entscheiden haben und hoffen Ihren Erwartungen zu entsprechen. Hier haben wir einige Dinge aufgeführt, die wichtig sind und es uns leichter machen Missverständnissen

Mehr

Gott wohnt, wo man ihn einlässt. (Martin Buber) Krippe in der Kirche Hl. Katharina, Köln-Godorf. Entwurf und Gestaltung: Firmlinge der Pfarrei Hl.

Gott wohnt, wo man ihn einlässt. (Martin Buber) Krippe in der Kirche Hl. Katharina, Köln-Godorf. Entwurf und Gestaltung: Firmlinge der Pfarrei Hl. Gott wohnt, wo man ihn einlässt. (Martin Buber) Krippe in der Kirche Hl. Katharina, Köln-Godorf. Entwurf und Gestaltung: Firmlinge der Pfarrei Hl. Drei Könige Köln-Rondorf Gott wohnt, wo man ihn einlässt.

Mehr

Kleidung Was trage ich heute?

Kleidung Was trage ich heute? Was trage ich heute? 1. Versuchen gemeinsam mit anderen KursteilnehmerInnen die eigene zu beschreiben. Welche sstücke kennen Sie bereits? Welche kennen die anderen KursteilnehmerInnen? Beispiel: - Was

Mehr

FRIEREN, ANSEHEN, PAAR, RUTSCHIG, GLATT, HUNGRIG, VERWENDEN, GETRÄNK, DURSTIG

FRIEREN, ANSEHEN, PAAR, RUTSCHIG, GLATT, HUNGRIG, VERWENDEN, GETRÄNK, DURSTIG 1 2 Namenwörter-Zeitwörter- VERKÜHLT, BLEIBEN, ARZT, FEHLEN, AUFREGEND, INFORMATION, EREIGNIS, EINSCHALTEN, KURZ Namenwörter-Zeitwörter- NACHRICHT, INTERESSANT, LEBEN, SCHMERZ, MESSEN,VERKÜHLT, ZEITUNG,

Mehr

Herzlich Willkommen im ***Hotel Ritterhof. Herzlich Willkommen im Restaurant Ritterhof

Herzlich Willkommen im ***Hotel Ritterhof. Herzlich Willkommen im Restaurant Ritterhof Herzlich Willkommen im ***Hotel Ritterhof Herzlich Willkommen im Restaurant Ritterhof Freuen Sie sich auf eine familiäre Atmosphäre und spüren Sie die Liebe zu unserer Region! Entspannen Sie in renovierten

Mehr

Steirische Gastlichkeit seit 1603.

Steirische Gastlichkeit seit 1603. Steirische Gastlichkeit seit 1603. Willkommen beim Hofwirt! Gastfreundschaft hat beim Hofwirt Tradition. Immerhin heißt das Haus seine Gäste schon seit dem Jahr 1603 willkommen. Inspiriert von der Pracht

Mehr

Kempten Allgäu INFORMATION

Kempten Allgäu INFORMATION Kempten Allgäu INFORMATION übersicht 4 Geschichte & Zukunft 5 Natur & Design 6 Landschaft & Leute 7 Lage 9 Kulinarische Genüsse 10 Wohlfühlen & Träumen 11 Viele gute Gründe... 12 Tagen & Bilden 13 Feiern

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

Auf Ihr Brüder in die Pfalz!

Auf Ihr Brüder in die Pfalz! NEU Auf Ihr Brüder in die Pfalz! Ferienwohnungen und Wohnmobilstellplätze im Spelzenhof ALTDORF/PFALZ SÜDLICHE WEINSTRASSE Willkommen im Urlaub! Die Gastfreundschaft ist Teil der Pfälzer Identität. Perfekt

Mehr

Radeln mit Bergblick und Kultur

Radeln mit Bergblick und Kultur Radeln mit Bergblick und Kultur Kemptener Radangebote 2015 Für Radfans ist das Allgäu und seine Metropole Kempten ein einzigartiges Erlebnis. Die abwechslungsreiche Allgäuer Landschaft mit den sanften

Mehr