CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Hochzeit CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Hochzeit 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1"

Transkript

1 CreditPlus Bank AG Bevölkerungsbefragung: Hochzeit 2015 CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1

2 Befragung von Bundesbürgern ab 18 Jahren, bevölkerungsrepräsentativ Methode: Online-Befragung Die Ergebnisse sind auf ganze Zahlen gerundet. Befragungszeitraum: März 2015 Durchführendes Marktforschungsinstitut: Toluna CreditPlus Bank AG 2015 Seite 2

3 Kernergebnisse der Befragung Die perfekte Feier: Eine Hochzeit ohne Hochzeitstorte wäre für drei Viertel der Deutschen undenkbar. Ausgabebereitschaft: Vier von zehn Bundesbürgern würden sich ihre Hochzeit mehr als Euro kosten lassen. Hochzeitspläne: 13 Prozent der Deutschen planen eine Hochzeit bis Ende Kreditfinanzierung: Etwa jeder dritte Heiratswillige würde für seine Hochzeit einen Kredit aufnehmen. Hochzeitsfeier per Online-Auktion: Jeder zweite Deutsche könnte sich vorstellen, eine abgesagte Hochzeit für sich selbst zu ersteigern. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 3

4 Die perfekte Feier: Eine Hochzeit ohne Hochzeitstorte wäre für drei Viertel der Deutschen undenkbar Hochzeitstorte Festliches Essen im Restaurant Flitterwochen 68% 65% 74% 72% 56% 69% 62% 66% 55% Polterabend Viele Gäste Live-Musik zum Tanzen Hochzeitsauto (z.b. Oldtimer, Cabrio, Stretch-Limousine) Hochzeitsnacht in einem Hotel Teures Hochzeitskleid Ehevertrag Hochzeitskutsche Feuerwerk 54% 48% 46% 40% 31% 29% 23% 16% 13% 50% 40% 47% 29% 44% 31% 38% 22% 26% 21% 26% 16% 23% 22% 14% 10% 14% 6% Nichts davon 4% 5% 12% Basis: alle Befragten, N = (Mehrfachnennung) Frage 1. Was gehört für Sie zu einer Hochzeit unbedingt dazu? CreditPlus Bank AG 2015 Seite 4

5 Ausgabebereitschaft: Vier von zehn Bundesbürgern würden sich ihre Hochzeit mehr als Euro kosten lassen Bis zu Euro 10% 12% 15% Mehr als Euro bis zu Euro 40% 41% 36% Mehr als Euro bis zu Euro 29% 24% 18% Mehr als Euro bis zu Euro 9% 11% 5% Mehr als Euro 2% 40% 2% 1% Gar nichts, ich habe nicht vor zu heiraten. 7% 7% 17% Keine Angabe 4% 3% 9% Basis: alle Befragten, N = (Einfachnennung) Frage 2. Was wären Sie bereit, für Ihre Hochzeit (ohne Flitterwochen) insgesamt auszugeben? CreditPlus Bank AG 2015 Seite 5

6 Hochzeitspläne: 13 Prozent der Deutschen planen eine Hochzeit bis Ende Ja 42% 47% 46% Nein, aber ich plane eine Hochzeit noch in diesem Jahr 4% 4% *7% Nein, aber ich plane eine Hochzeit im nächsten Jahr 9% 13% 8% Nein, und ich plane in nächster Zeit auch keine Hochzeit. 31% 32% 38% Ich bin geschieden oder lebe getrennt 15% 10% 10% Basis: alle Befragten, N = (Einfachnennung) *Antwortoption 2013 Nein, aber ich plane eine Hochzeit in diesem oder nächstem Jahr. Frage 3. Sind Sie verheiratet? CreditPlus Bank AG 2015 Seite 6

7 Kreditfinanzierung: Etwa jeder dritte Heiratswillige würde für seine Hochzeit einen Kredit aufnehmen Ja, bis zu Euro 16% 17% 10% Ja, Euro bis Euro 10% 7% 5% Ja, Euro bis Euro 3% 3% 2% Ja, mehr als Euro 1% 30% 1% 0% Nein 70% 72% 82% Basis: Befragten, die verheiratet sind oder eine Hochzeit planen, N = 548 (Einfachnennung) Frage 4. Wären Sie bereit, für Ihre Hochzeit einen Kredit aufzunehmen? CreditPlus Bank AG 2015 Seite 7

8 Hochzeitsfeier per Online-Auktion: Jeder zweite Deutsche könnte sich vorstellen, eine abgesagte Hochzeit für sich selbst zu ersteigern. Ja, das ist eine gute Idee. Wenn das Gesamtpaket passt, würde ich sogar die gesamte Hochzeit übernehmen. 28% Ja, aber nicht die gesamte Hochzeit, höchstens einzelne Angebote / Dienstleistungen. 22% 50% Nein, weil wir alles von Anfang an selbst planen möchten. 20% Nein, weil die Hochzeit dann unter keinem guten Stern steht. Nein, aus einem anderen Grund 2% 9% Das sollte so persönlich wie möglich auf das Brautpaar abgestimmt sein. / Dieser Tag sollte für meine Partnerin und mich etwas besonderes und individuell zugeschnittenes sein. / Fehlendes Gefühl, selbst etwas getan zu haben. / Ich möchte etwas Privates und Individuelles, keine großen Kosten. / Man heiratet um verheiratet zu sein und nicht wegen der Party. / Weil das zu unpersönlich ist und es muss nicht alles nur "billig" sein! Weiß ich nicht. 19% Basis: alle Befragten, N = (Einfachnennung) Frage 5. Seit 2014 gibt es in Deutschland eine Internetplattform, über die abgesagte Hochzeiten günstig ersteigert werden können. Das Käuferpaar übernimmt wahlweise das Gesamtpaket oder nur einzelne Bausteine, z.b. die Flitterwochen, das Catering oder den Veranstaltungsort. Dabei lassen sich unter Umständen viele Kosten sparen. Käme es für Sie in Frage, eine abgesagte Hochzeit zu kaufen? CreditPlus Bank AG 2015 Seite 8

9 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Sandra Hilpert Unternehmenskommunikation CreditPlus Bank AG Augustenstr Stuttgart Tel: Fax: CreditPlus Bank AG 2015 Seite 9

CreditPlus Bank AG. Quick Survey: Hochzeit 2013. CreditPlus Bank AG Datum 05.04.2013 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Quick Survey: Hochzeit 2013. CreditPlus Bank AG Datum 05.04.2013 Seite 1 CreditPlus Bank AG Quick Survey: Hochzeit 2013 CreditPlus Bank AG Datum 05.04.2013 Seite 1 Inhalt: Im April 2013 führte CreditPlus zum zweiten Mal eine Online-Kurzbefragung zum Thema Hochzeit durch. Die

Mehr

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Beruf und Karriere 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Beruf und Karriere 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 CreditPlus Bank AG Bevölkerungsbefragung: Beruf und Karriere 2015 CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 Befragung von 1.008 Bundesbürgern ab 18 Jahren, bevölkerungsrepräsentativ Methode: Online-Befragung Die

Mehr

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Weihnachtstrends 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Weihnachtstrends 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 CreditPlus Bank AG Bevölkerungsbefragung: Weihnachtstrends 2015 CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 Befragung von 1.012 Bundesbürgern ab 18 Jahren, bevölkerungsrepräsentativ Methode: Online-Befragung Die Ergebnisse

Mehr

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Automobilität 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Automobilität 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 CreditPlus Bank AG Bevölkerungsbefragung: Automobilität 2015 CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 Befragung von 1.009 Bundesbürgern ab 18 Jahren, bevölkerungsrepräsentativ Methode: Online-Befragung Die Ergebnisse

Mehr

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Beruf und Karriere 2014. CreditPlus Bank AG Juli 2014 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Beruf und Karriere 2014. CreditPlus Bank AG Juli 2014 Seite 1 CreditPlus Bank AG Bevölkerungsbefragung: Beruf und Karriere 2014 CreditPlus Bank AG Juli 2014 Seite 1 Untersuchungsdesign: Repräsentative Online-Befragung Durchführendes Marktforschungsinstitut: YouGov

Mehr

CreditPlus Bank AG Bevölkerungsbefragung: Autotrends 2016. CreditPlus Bank AG 2016 Seite 1

CreditPlus Bank AG Bevölkerungsbefragung: Autotrends 2016. CreditPlus Bank AG 2016 Seite 1 CreditPlus Bank AG Bevölkerungsbefragung: Autotrends 2016 CreditPlus Bank AG 2016 Seite 1 Befragung von 1.020 Bundesbürgern ab 18 Jahren, bevölkerungsrepräsentativ Methode: Online-Befragung Die Ergebnisse

Mehr

CreditPlus Bank AG. Quick Survey: Was Autofahrer wollen. CreditPlus Bank AG Juli 2013 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Quick Survey: Was Autofahrer wollen. CreditPlus Bank AG Juli 2013 Seite 1 CreditPlus Bank AG Quick Survey: Was Autofahrer wollen CreditPlus Bank AG Juli 2013 Seite 1 Inhalt: Im Juli 2013 führte CreditPlus eine Bevölkerungsbefragung zum Thema Was Autofahrer wollen durch. Die

Mehr

CreditPlus Bank AG. Quick Survey: Motorrad. CreditPlus Bank AG Datum 26.02.2013 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Quick Survey: Motorrad. CreditPlus Bank AG Datum 26.02.2013 Seite 1 CreditPlus Bank AG Quick Survey: Motorrad CreditPlus Bank AG Datum 26.02.2013 Seite 1 Inhalt: Im Februar 2013 führte CreditPlus eine Online-Kurzbefragung zum Thema Motorrad durch. Die Ergebnisse sind auf

Mehr

CreditPlus Bank AG. Quick Survey: Alternative Mobile. CreditPlus Bank AG Datum 23.12.2011 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Quick Survey: Alternative Mobile. CreditPlus Bank AG Datum 23.12.2011 Seite 1 CreditPlus Bank AG Quick Survey: Alternative Mobile CreditPlus Bank AG Datum 23.12.2011 Seite 1 Inhalt: Im Dezember 2011 führte Creditplus eine Online- Kurzbefragung zum Thema Alternative Mobile durch.

Mehr

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Motorrad-Trends 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Motorrad-Trends 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 CreditPlus Bank AG Bevölkerungsbefragung: Motorrad-Trends 2015 CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 Bevölkerungsbefragung Motorrad-Trends 2015 Befragung von 1.011 Bundesbürgern ab 18 Jahren, bevölkerungsrepräsentativ

Mehr

CreditPlus Bank AG. Studie: Automobilität 2014. CreditPlus Bank AG Mai 2014 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Studie: Automobilität 2014. CreditPlus Bank AG Mai 2014 Seite 1 CreditPlus Bank AG Studie: Automobilität 2014 CreditPlus Bank AG Mai 2014 Seite 1 Inhalt: Im April 2014 führte Creditplus eine Online- Kurzbefragung zum Thema Automobilität durch. Die Ergebnisse sind auf

Mehr

CreditPlus Bank AG. Studie Karrierewünsche. CreditPlus Bank AG September 2013 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Studie Karrierewünsche. CreditPlus Bank AG September 2013 Seite 1 CreditPlus Bank AG Studie Karrierewünsche CreditPlus Bank AG September 2013 Seite 1 Inhalt: Im September 2013 führte CreditPlus eine Online-Kurzbefragung zum Thema Karrierewünsche durch. Die Ergebnisse

Mehr

CreditPlus Bank AG. Verbraucherindex Frühjahr 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Verbraucherindex Frühjahr 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 CreditPlus Bank AG Verbraucherindex Frühjahr 2015 CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 Zur Methode Inhalt der Studie: Der Berichtsband stellt die Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung mit Personen

Mehr

Bevölkerungsbefragung Jobsuche 2015. ManpowerGroup Deutschland

Bevölkerungsbefragung Jobsuche 2015. ManpowerGroup Deutschland Bevölkerungsbefragung Jobsuche 2015 ManpowerGroup Deutschland Untersuchungsdesign Befragung von 1.001 Bundesbürgern, bevölkerungsrepräsentativ Methode: Online-Befragung Die Ergebnisse sind auf ganze Zahlen

Mehr

Bevölkerungsbefragung: Servicemonitor Finanzen. Oktober 2015

Bevölkerungsbefragung: Servicemonitor Finanzen. Oktober 2015 Bevölkerungsbefragung: Servicemonitor Finanzen 2 Untersuchungsansatz > Befragung von 1.026 Bundesbürgern ab 18 Jahren, bevölkerungsrepräsentativ > Methode: Online-Befragung > Die Ergebnisse sind auf ganze

Mehr

Der große Hochzeitsplaner

Der große Hochzeitsplaner Der große Hochzeitsplaner 9 Monate vorher o Hochzeitstermin bestimmen o Polterabend, Standesamt, Kirche, Feier was brauchen wir? o Standesamt und Kirche aussuchen o Dokumente für das Aufgebot sammeln o

Mehr

CreditPlus Bank AG. Verbraucherindex Herbst 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Verbraucherindex Herbst 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 CreditPlus Bank AG Verbraucherindex Herbst 2015 CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 Zur Methode Inhalt der Studie: Der Berichtsband stellt die Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung von Personen

Mehr

Checkliste für Ihre Hochzeitsplanung

Checkliste für Ihre Hochzeitsplanung Checkliste für Ihre Hochzeitsplanung Name: Adresse: Telefon: Fax: E-mail: I. Feste vor der Hochzeit Heiratsantrag Verlobungsfeier Jungesell(inn)en Abschied Polterabend II. Zeromonie Standesamt bereits

Mehr

Hochzeit Checkliste / Ablauf chronologisch

Hochzeit Checkliste / Ablauf chronologisch Hochzeit Checkliste / Ablauf Hochzeit Checkliste / Ablauf chronologisch 1 Jahr vor der Hochzeit: Sie/er hat JA gesagt und wir fangen an zu planen... Zu welcher Jahreszeit möchten wir heiraten? In welchem

Mehr

Wechselbereitschaft von Stromkunden 2012

Wechselbereitschaft von Stromkunden 2012 Wechselbereitschaft von Stromkunden 2012 Bevölkerungsrepräsentative Umfrage PUTZ & PARTNER Unternehmensberatung AG Partner der Befragung Telefon: +49 (0)40 35 08 14-0 Gertrudenstraße 2, 20095 Hamburg XP-Faktenkontor

Mehr

Wechselbereitschaft von. Bevölkerungsrepräsentative Umfrage vom 09. Januar 2014. www.putzundpartner.de 2014 PUTZ & PARTNER Unternehmensberatung AG

Wechselbereitschaft von. Bevölkerungsrepräsentative Umfrage vom 09. Januar 2014. www.putzundpartner.de 2014 PUTZ & PARTNER Unternehmensberatung AG Wechselbereitschaft von Stromkunden 2014 Bevölkerungsrepräsentative Umfrage vom 09. Januar 2014 PUTZ & PARTNER Unternehmensberatung AG Telefon: +49 (0)40 35 08 14-0 Seite Telefax: 0 +49 (0)40 35 08 14-80

Mehr

Wechselbereitschaft von Stromkunden 2011

Wechselbereitschaft von Stromkunden 2011 Wechselbereitschaft von Stromkunden 2011 Bevölkerungsrepräsentative Umfrage PUTZ & PARTNER Unternehmensberatung AG Partner der Befragung Telefon: +49 (0)40 35 08 14-0 Gertrudenstraße 2, 20095 Hamburg XP-Faktenkontor

Mehr

CreditPlus Bank AG. Studie: Weihnachten CreditPlus Bank AG November 2013 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Studie: Weihnachten CreditPlus Bank AG November 2013 Seite 1 CreditPlus Bank AG Studie: Weihnachten 2013 CreditPlus Bank AG November 2013 Seite 1 Inhalt: Im November 2013 führte CreditPlus eine Online-Kurzbefragung zum Thema Weihnachten 2013 durch. Die Ergebnisse

Mehr

Gedanken zur Hochzeitsplanung aus der Sicht

Gedanken zur Hochzeitsplanung aus der Sicht Gedanken zur Hochzeitsplanung aus der Sicht eines Hochzeitsfotografen Die Hochzeitsplanung ist gar nicht so schwierig wie es erst den Anschein hat. Als Hochzeitsfotograf denkt man natürlich das die Hochzeitsfotos

Mehr

Heiratsplaner Wann sollte man was erledigen?

Heiratsplaner Wann sollte man was erledigen? Heiratsplaner Wann sollte man was erledigen? Wann ist der richtige Zeitpunkt zur Anmeldung der Eheschließung? Wann sollte man die Einladungen verschicken oder wann wird es höchste Zeit für Friseurtermine,

Mehr

HOCHZEITS-TERMINPLANER

HOCHZEITS-TERMINPLANER HOCHZEITS-TERMINPLANER BEI FRAGEN JEDERZEIT KOSTENFREI ANRUFEN: 0800-35 28 24 36 10 Monate vorher In welchem Rahmen wollen Sie heiraten (kirchlich/standesamtlich)? Lokalitäten für die Hochzeit / das Brautstehlen

Mehr

Umfrage Medizin- und Gesundheits-Apps. Seite 1

Umfrage Medizin- und Gesundheits-Apps. Seite 1 Seite 1 Methode Online-Kurzbefragung zum Thema Medizin- und Gesundheits-Apps Befragungszeitraum: 28. bis 29. Mai 2014 Untersuchungsdesign: Internet-Befragung im Rahmen eines Online- Panels (Toluna Germany)

Mehr

Trau Dich. im Hochzeitsparadies

Trau Dich. im Hochzeitsparadies Trau Dich im Hochzeitsparadies F ür Heiraten Verliebte und Romantiker ist trotz vieler gesellschaftlicher Veränderungen in den letzten Jahrzehnten weiterhin im Trend: Die Ehe gilt auch heute noch als ein

Mehr

Hochzeits-Checkliste

Hochzeits-Checkliste Hochzeits-Checkliste Noch 6 bis 12 Monate Hochzeitstermin Der Hochzeitstermin sollte als erstes festgelegt werden, da sonst der Wunschtermin eventuell schon belegt ist (Standes- bzw. Pfarramt). Außerdem

Mehr

Retouren im Online-Handel Verbraucherbefragung

Retouren im Online-Handel Verbraucherbefragung www.pwc.de Retouren im Online-Handel Verbraucherbefragung November 2013 Hintergrund der Analyse Ab 1. Juni 2014 dürfen Online-Händler für die Bearbeitung von Retouren auch dann eine Gebühr verlangen, wenn

Mehr

Kurzbefragung: Moderne Medizintechnik. Bevölkerungsbefragung im Juni 2014

Kurzbefragung: Moderne Medizintechnik. Bevölkerungsbefragung im Juni 2014 Kurzbefragung: Moderne Medizintechnik Bevölkerungsbefragung im Juni 2014 Im Juni 2014 führte PENTAX Europe eine Online-Kurzbefragung zum Thema Moderne Medizintechnik durch Die Ergebnisse sind auf ganze

Mehr

Bevölkerungsbefragung Karriereziele 2016. ManpowerGroup Deutschland

Bevölkerungsbefragung Karriereziele 2016. ManpowerGroup Deutschland Bevölkerungsbefragung Karriereziele 2016 ManpowerGroup Deutschland Untersuchungsdesign Befragung von 1.004 Bundesbürgern, bevölkerungsrepräsentativ Methode: Online-Befragung Die Ergebnisse sind auf ganze

Mehr

Bevölkerungsbefragung Darmkrebsvorsorge Januar 2015

Bevölkerungsbefragung Darmkrebsvorsorge Januar 2015 Bevölkerungsbefragung Darmkrebsvorsorge 2015 Januar 2015 Methodischer Hintergrund Im Januar 2015 führte PENTAX Europe eine Kurzbefragung zum Thema Darmkrebsvorsorge 2015 durch. Untersuchungsdesign: Befragung

Mehr

Standesamtlich oder auch kirchlich? Planen Sie die standesamtliche und kirchliche Trauung

Standesamtlich oder auch kirchlich? Planen Sie die standesamtliche und kirchliche Trauung Sie sagen Ja wir sorgen für den Rest Hochzeits-Countdown 12 bis 6 Monate vorher Machen Sie sich Gedanken über den grundsätzlichen Rahmen Ihrer Hochzeit! Wie möchten Sie heiraten: Standesamtlich oder auch

Mehr

Bevölkerungsbefragung 2016

Bevölkerungsbefragung 2016 Bevölkerungsbefragung 2016 Kinderwunsch, Kindergesundheit und Kinderbetreuung Seite 1 Bevölkerungsbefragung 2016 Inhaltsverzeichnis 1. Methode 2. Management Summary 3. Kinderwunsch 4. Statistik Seite 2

Mehr

Heiraten in Heusenstamm. Ihr persönlicher Hochzeitsplaner

Heiraten in Heusenstamm. Ihr persönlicher Hochzeitsplaner Heiraten in Heusenstamm Ihr persönlicher Hochzeitsplaner 2 Ihre Hochzeit in Heusenstamm Inhalt Stilvoll fragen Der Heiratsantrag 2 Die Planung Wo, wann, wie heiraten? 4 Die Locations Kulinarisches und

Mehr

Männer, Hemden & Gefühle Die Walbusch-Studie 2015 zur Männermode

Männer, Hemden & Gefühle Die Walbusch-Studie 2015 zur Männermode Männer, Hemden & Gefühle Die Walbusch-Studie 2015 zur Männermode Lifestyle-Umfrage Männer 2015: Inhalt Methode Seite 4 Key Facts Seite 5 Ergebnisse Vom wem sich Männer modisch inspirieren lassen Seite

Mehr

www.pwc.de Healthcare-Barometer März 2015

www.pwc.de Healthcare-Barometer März 2015 www.pwc.de Impressum Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen

Mehr

Checkliste für die perfekte Hochzeit

Checkliste für die perfekte Hochzeit Checkliste für die perfekte Hochzeit 1 Verlobung Diesen Schritt dürfen Sie gerne überspringen, wenn Sie bereits einen funkelnden Ring am Finger besitzen! 2 Termin festlegen Vereinbaren Sie rechtzeitig

Mehr

Das Wichtigste fürs gemeinsame Glück:

Das Wichtigste fürs gemeinsame Glück: Das Wichtigste fürs gemeinsame Glück: Von der Hochzeits-Checkliste bis zur kirchlichen Trauung! 1. Die Hochzeits-Checkliste Ganz schön aufregend - die Vorbereitungen für das gemeinsame Glück. Damit Sie

Mehr

The Bride Guide. Checklisten, Tipps & individuelle Highlights

The Bride Guide. Checklisten, Tipps & individuelle Highlights The Bride Guide Checklisten, Tipps & individuelle Highlights Erstmal Herzlichen Glückwunsch - Ihr habt den schönsten Tag in eurem Leben vor euch! Egal ob ihr gerade erst euren Heiratsantrag bekommen habt

Mehr

eine Hochzeit frei nach dem Motto "in bester gesellschaft"

eine Hochzeit frei nach dem Motto in bester gesellschaft eine Hochzeit frei nach dem Motto "in bester gesellschaft" hre raumhochzeit Alles aus einer Hand im ARCOTEL Nike Linz Feiern Sie in stilvollem Ambiente mitten im Grünen an der Donau und lassen Sie sich

Mehr

Checkliste für Ihre Traumhochzeit

Checkliste für Ihre Traumhochzeit Checkliste für Ihre Traumhochzeit 12 Monate vor der Hochzeit Legen Sie sich einen Ordner an, in dem Sie alle Unterlagen bezüglich Ihrer Hochzeit sammeln können. Es wird sich einiges an Rechnungen, Reservierungen

Mehr

HOCHZEITEN. Checkliste und Veranstaltungstipps. 1. Überlegungen vorab. 2. Den richtigen Veranstaltungsraum finden:

HOCHZEITEN. Checkliste und Veranstaltungstipps. 1. Überlegungen vorab. 2. Den richtigen Veranstaltungsraum finden: HOCHZEITEN HOCHZEITEN Checkliste und Veranstaltungstipps Checkliste und Veranstaltungstipps 1. Überlegungen vorab Haben Sie ein Budget für die Hochzeit festgelegt? Haben Sie eine Gästeliste erstellt? Haben

Mehr

Hochzeits Checkliste. Restaurant Albatros

Hochzeits Checkliste. Restaurant Albatros Hochzeits Checkliste Restaurant Albatros Ob die detaillierte Planung des gesamten Hochzeitstages ein Vergnügen oder eher eine Belastung ist, ist eine reine Typenfrage des Brautpaares. Gerade in den letzten

Mehr

Die Hochzeits-Checkliste

Die Hochzeits-Checkliste Die Hochzeits-Checkliste Sie haben gerade erst einen Heiratsantrag erhalten und können es nicht mehr erwarten, mit der Organisation zu beginnen? Nehmen Sie sich ein wenig Zeit - eine Hochzeit ist ein riesiges

Mehr

Verbraucherindex. September 2011

Verbraucherindex. September 2011 Verbraucherindex September 2011 Veröffentlicht: 14. Oktober 2011 Inhaltsverzeichnis - Informationen zur Studie Seite 3 - Informationen zur CreditPlus Bank Seite 3 - Zitat Vorstand CreditPlus Seite 4 -

Mehr

CHECKLISTE HABEN SIE AN ALLES GEDACHT? WIR HELFEN IHNEN BEI DER ZEITPLANUNG VOR IHRER HOCHZEIT.

CHECKLISTE HABEN SIE AN ALLES GEDACHT? WIR HELFEN IHNEN BEI DER ZEITPLANUNG VOR IHRER HOCHZEIT. CHECKLISTE HABEN SIE AN ALLES GEDACHT? WIR HELFEN IHNEN BEI DER ZEITPLANUNG VOR IHRER HOCHZEIT. Ca. 12 Monate vor der Hochzeit: Legen Sie einen Hochzeitstermin fest und stimmen Sie diesen mit dem Standesamt

Mehr

!"#$%&#'$ ()*&+',-./012324 5,-$6#'3270,*&'2$8#"9'2$:)2

!#$%&#'$ ()*&+',-./012324 5,-$6#'3270,*&'2$8#9'2$:)2 !"#$%&#'$ ()*&+',-./012324 5,-$6#'3270,*&'2$8#"9'2$:)2 Checkliste für Ihre Hochzeit Jedes Hochzeitsfest ist so individuell wie die Menschen, welche die Feier planen - wie das Brautpaar selbst. Wir möchten

Mehr

Die Wirtschaftskrise aus Sicht der Kinder

Die Wirtschaftskrise aus Sicht der Kinder Die Wirtschaftskrise aus Sicht der Kinder Telefonische Befragung bei 151 Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren Präsentation der Ergebnisse Mai 2009 EYE research GmbH, Neuer Weg 14, 71111 Waldenbuch, Tel.

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 06 Hochzeit Der schönste Tag im Leben soll es werden das wünschen sich viele Paare von ihrer Hochzeit. Wie dieser Tag genau ablaufen soll, entscheidet jedes Paar individuell. Eine gute Planung gehört in

Mehr

www.pwc.de Mobile Payment Repräsentative Bevölkerungsbefragung 2015

www.pwc.de Mobile Payment Repräsentative Bevölkerungsbefragung 2015 www.pwc.de Repräsentative Bevölkerungsbefragung 2015 Management Summary Bevölkerungsbefragung Die Nutzung von ist derzeit noch nicht sehr weit verbreitet: Drei von vier Deutschen haben noch nie kontaktlos

Mehr

>Studie: Wohnen heute und im Jahr 2020

>Studie: Wohnen heute und im Jahr 2020 >Studie: Wohnen heute und im Jahr 2020 Wie zufrieden sind die Deutschen mit ihrer Wohnsituation und welche Ansprüche haben sie für die Zukunft? comdirect bank AG Juni 2010 > Inhaltsverzeichnis 3 Die Studienergebnisse

Mehr

Es gibt nur eine Bilanz die zählt: Ihre Zufriedenheit.

Es gibt nur eine Bilanz die zählt: Ihre Zufriedenheit. Es gibt nur eine Bilanz die zählt: Inhalt Im August 2013 führte die Packenius, Mademann & Partner GmbH eine Online-Kurzbefragung zum Thema Pflege durch. Die Ergebnisse sind auf ganze Zahlen gerundet. Untersuchungsdesign

Mehr

Hochzeitscheckliste. Standesamtliche Trauung am: um Uhr.

Hochzeitscheckliste. Standesamtliche Trauung am: um Uhr. Da jede Hochzeit individuell gestaltet wird, gibt es keinen allgemein gültigen Zeitplan. Die Beachtung einiger Richtlinien kann allerdings Stress vermeiden. Verstehen Sie deshalb folgende Hochzeits- Checkliste

Mehr

HEIRATEN IM TRIIBHUUS & ORCHIDEENHAUS

HEIRATEN IM TRIIBHUUS & ORCHIDEENHAUS HEIRATEN IM TRIIBHUUS & ORCHIDEENHAUS Feiern Sie ihr schönstes Fest im Grünen mit Gartenanlage, Orchideenhaus, Palmen und Studengarten Ein einzigartiger Ort s Triibhuus in Steinmaur bietet ein herrliches

Mehr

Themenbereich "Bestattungskosten"

Themenbereich Bestattungskosten Ergebnisse aus der Meinungsforschung: "So denken die Bürger" Übersicht Bestattungen kosten schnell sehr viel Geld. 6. Euro im Durchschnitt können als Anhaltspunkt dienen, beschreiben aber nur unzureichend,

Mehr

Vertrauen in Banken. Bevölkerungsrepräsentative Umfrage. PUTZ & PARTNER Unternehmensberatung AG. Partner der Befragung

Vertrauen in Banken. Bevölkerungsrepräsentative Umfrage. PUTZ & PARTNER Unternehmensberatung AG. Partner der Befragung Vertrauen in Banken Bevölkerungsrepräsentative Umfrage PUTZ & PARTNER Unternehmensberatung AG Partner der Befragung Telefon: +49 (0)40 35 08 14-0 Gertrudenstraße 2, 20095 Hamburg Telefax: Seite 0 +49 (0)40

Mehr

Der Kundenmonitor Banken 2010

Der Kundenmonitor Banken 2010 Der Kundenmonitor Banken 2010 Highlightthema II: Social Banking Dr. Oliver Gaedeke oliver.gaedeke@psychonomics.de +49 221 42061 364 Sven Hiesinger sven.hiesinger@psychonomics.de +49 221 42061 570 Studieninhalte

Mehr

Seemann - Fotografie. Hochzeitsbilder - Leistungen und Preisliste 2013 ... 1/5. Bankverbindung:

Seemann - Fotografie. Hochzeitsbilder - Leistungen und Preisliste 2013 ... 1/5. Bankverbindung: Hochzeitsbilder - Leistungen und Preisliste 2013.. 1/5 Standesamt: 245,- Fotos von der kompletten Trauung, Gratulationsbilder, Reis/Blütenwerfen vor dem Standesamt sowie die kleinen speziellen Aufgaben

Mehr

Umfrage Weltfondstag 2013

Umfrage Weltfondstag 2013 Umfrage Weltfondstag 0 April 0 Repräsentative Umfrage Ziel der Untersuchung: Umgang und Einstellung der Europäer zum Thema Geld, Sparen, Finanzbildung und private Altersvorsorge Auftraggeber: Initiative

Mehr

Hochzeits-Checkliste

Hochzeits-Checkliste Hochzeits-Checkliste Jede Hochzeit ist individuell, es gibt keinen pauschalen Zeitplan. Trotzdem kann die Beachtung einiger Richtlinien Stress vermeiden. Diese Hochzeits- Checkliste ist also nur als grober

Mehr

Möbelhäuser: Als Kundenversteher auf Erfolgskurs. 95 Prozent der erwachsenen Bundesbürger. planen, neue Möbel zu kaufen

Möbelhäuser: Als Kundenversteher auf Erfolgskurs. 95 Prozent der erwachsenen Bundesbürger. planen, neue Möbel zu kaufen Pressemitteilung Ressort: Wohnen, Lifestyle, Handel, Konsum Möbelhäuser: Als Kundenversteher auf Erfolgskurs 95 Prozent der erwachsenen Bundesbürger planen, neue Möbel zu kaufen Fast ein Drittel will 1.000,-

Mehr

Umfrage. Social Media Monitoring

Umfrage. Social Media Monitoring Umfrage Social Media Monitoring Social Media Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse erstellt von / am LD / 08.03.2011 // 08.04.2011 geprüft von / am KS / 08.03.2011 freigegeben

Mehr

Studienresultate Mediennutzung und Werbeverweigerung bei unadressierten Werbesendungen

Studienresultate Mediennutzung und Werbeverweigerung bei unadressierten Werbesendungen Studienresultate Mediennutzung und Werbeverweigerung bei unadressierten Werbesendungen Im Auftrag der Post hat das Marktforschungsinstitut GfK Switzerland AG eine Studie zur Mediennutzung und Werbeverweigerung

Mehr

Nur Ja mussen Sie selbst sagen!

Nur Ja mussen Sie selbst sagen! .. Nur Ja mussen Sie selbst sagen!,,,, .. Der schonste Tag im Leben Sie wünschen sich ein besonderes und denkwürdiges Hochzeitsfest? Doch wie bereitet man ein solches Fest vor, von dem man sagen kann:

Mehr

Social Media-Trendmonitor

Social Media-Trendmonitor Social Media-Trendmonitor Kommunikationsprofis, Journalisten und das Web April 2013 Social Media-Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse Seite 2 Untersuchungsansatz Der Social

Mehr

Sünden im Alltag 2014

Sünden im Alltag 2014 Sünden im Alltag 2014 14. November 2014 n4427/30865 Hr, Ma forsa Politik- und Sozialforschung GmbH Büro Berlin Max-Beer-Str. 2/4 10119 Berlin Telefon: (0 30) 6 28 82-0 Vorbemerkung Im Auftrag der Gothaer

Mehr

planer 12 8 Monate vor der Hochzeit Trauung Location Dokumente Musik Kosten Gästeliste pnotizen:

planer 12 8 Monate vor der Hochzeit Trauung Location Dokumente Musik Kosten Gästeliste pnotizen: Hochzeitsplaner Für den schönsten Tag in Ihrem Leben soll alles perfekt sein. Aber im Vorfeld gibt es jede Menge zu planen und zu organisieren. n. Damit Sie den Überblick behalten und alles rechtzeitig

Mehr

Hochzeitsplanung. 6 bis 12 Monate vor der Hochzeit. Tipps zur Planung der Hochzeit von traumauto-mieten.de Seite 1

Hochzeitsplanung. 6 bis 12 Monate vor der Hochzeit. Tipps zur Planung der Hochzeit von traumauto-mieten.de Seite 1 Tipps zur Planung der Hochzeit von traumauto-mieten.de Seite 1 Hochzeitsplanung Es gibt bei den Planungen und Vorbereitungen für eine Hochzeit sehr viel zu beachten. Gerne geben wir Ihnen ein paar Tipps

Mehr

UNSERE SOMMERTERRASSE OUR SUMMER TERRACE

UNSERE SOMMERTERRASSE OUR SUMMER TERRACE UNSERE SOMMERTERRASSE OUR SUMMER TERRACE UNSERE HOCHZEITSARRANGEMENTS SAGEN SIE JA ZUM SHERATON OFFENBACH HOTEL Das erfahrene Team des Sheraton Offenbach Hotels plant und gestaltet Ihre Hochzeitsfeier

Mehr

Heiraten am Wolfgangsee

Heiraten am Wolfgangsee Heiraten am Wolfgangsee Wo Ihre gemeinsame Zukunft besonders romantisch beginnt Ein Service der Salzburg AG Jasagen vor einer Bilderbuchkulisse RMS KAISER FRANZ JOSEF I. MS SALZBURG Der Wolfgangsee ist

Mehr

Für das grosse Fest und andere Anlässe, kreieren wir Ihnen den persönlichen Blumenschmuck

Für das grosse Fest und andere Anlässe, kreieren wir Ihnen den persönlichen Blumenschmuck Für das grosse Fest und andere Anlässe, kreieren wir Ihnen den persönlichen Blumenschmuck Eine Tischdekoration nach speziellem Wunsch Park Hotel am See, Gunten Etwas Spezielles, geeignet auf grosse runde

Mehr

16-7 Monate vorher. Hochzeitsmessen besuchen um Ideen zu sammeln

16-7 Monate vorher. Hochzeitsmessen besuchen um Ideen zu sammeln 16-7 Monate vorher Hochzeitsmessen besuchen um Ideen zu sammeln Hochzeitstermin festlegen erstellen eines groben Kostenplanes Wunschtermin frühzeitig in save-the-date-karten" den wichtigsten Gästen bekannt

Mehr

Traumhochzeit. Traumhochzeit

Traumhochzeit. Traumhochzeit Traumhochzeit Piano-Musik für jeden Anlass Hochzeit, Geburtstagsfeier, Firmenanlässe. Hörproben und Kontakt unter www.pianosound.ch Telefon 079 719 91 92 Rolf Stöckli Hochzeitstag Tricks für unvorhergesehene

Mehr

122 % des Gesamtwerts: 174,29 % (70)

122 % des Gesamtwerts: 174,29 % (70) Ecke http://www.eckes parktreff.de eckes parktreff Zu diesem Bericht Suchanfragen Google Suche: Die 1000 häufigsten Suchanfragen des Tages 26.05.2014 27.08.2014 Keine Daten der vergangenen 2 Kalendertage

Mehr

Hochzeits-checkliste. Mit einer guten Planung kann man dem grossen Tag entspannt entgegenblicken.

Hochzeits-checkliste. Mit einer guten Planung kann man dem grossen Tag entspannt entgegenblicken. Hochzeits-checkliste Mit einer guten Planung kann man dem grossen Tag entspannt entgegenblicken. 1 13 Hochzeits-checkliste Die wichtigsten Fragen vorweg Bei der Planung einer Hochzeit ist es wichtig, mit

Mehr

Erbrechtliche Vorsorge in Deutschland

Erbrechtliche Vorsorge in Deutschland Erbrechtliche Vorsorge in Deutschland durchgeführt im Auftrag der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge Prof. Dr. Christoph Hommerich Dipl.-Soz. Nicole Hommerich Bergisch Gladbach,

Mehr

von der Capitol Yard Golf Lounge

von der Capitol Yard Golf Lounge Hochzeits Checkliste von der Capitol Yard Golf Lounge Den schönsten Tag des Lebens sollte man nicht dem Zufall überlassen sagt Fabian Lau, Inhaber der Capitol Yard Golf Lounge. Neben dem Besuch der regionalen

Mehr

www.pwc.de Wechselbereitschaft gesetzlich Krankenversicherter Befragung 2015

www.pwc.de Wechselbereitschaft gesetzlich Krankenversicherter Befragung 2015 www.pwc.de Wechselbereitschaft gesetzlich Krankenversicherter Befragung 2015 Impressum Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich

Mehr

Engagiert Erfahren Erfolgreich. Hauptversammlung 2015. Umfrage Patientenwünsche Sachsen

Engagiert Erfahren Erfolgreich. Hauptversammlung 2015. Umfrage Patientenwünsche Sachsen Engagiert Erfahren Erfolgreich Hauptversammlung 2015 Umfrage Patientenwünsche Sachsen 1 Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.v. Repräsentative telefonische Befragung in Sachsen KW 21-22 (2015)

Mehr

"WIE ES MIR GEFÄLLT"

WIE ES MIR GEFÄLLT SUPERIOR KAISERWASSER WIEN EINE HOCHZEIT FREI NACH DEM MOTTO "WIE ES MIR GEFÄLLT" Der schönste Tag im Leben verlangt nach einem aussergewöhnlichen Ambiente! Feiern Sie Ihre Traumhochzeit in einem stilvollen

Mehr

In Zusammenarbeit mit der. Juni 2014. Wissenschaftliche Leitung Professor Dr. Volker Wittberg

In Zusammenarbeit mit der. Juni 2014. Wissenschaftliche Leitung Professor Dr. Volker Wittberg In Zusammenarbeit mit der 2. Blitzumfrage im Mittelst tand SEPA: Umstellung gr ößtenteils erfolgt Nutzen bleibt aus Sicht der Unternehmen bisher aus. Juni 2014 Wissenschaftliche Leitung Professor Dr. Volker

Mehr

Spar- und Ausgabeverhalten der Rheinländer Online-Trendstudie unter 1.000 Rheinländern zwischen 18 und 65 Jahren. Seite 1

Spar- und Ausgabeverhalten der Rheinländer Online-Trendstudie unter 1.000 Rheinländern zwischen 18 und 65 Jahren. Seite 1 Spar- und Ausgabeverhalten der Rheinländer Online-Trendstudie unter 1.000 Rheinländern zwischen 18 und 65 n Seite 1 Impressum Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt.

Mehr

B A D W Ö R I S H O F E N

B A D W Ö R I S H O F E N HOCHZEIT IM PARKHOTE L RESIDENCE B A D W Ö R I S H O F E N Die Liebe feiern. Das Ambiente passt zum Anlass. Der Service passt zum Anspruch. Das Menü passt zum Gaumen. Der Wein passt zum Moment. Der Tag

Mehr

Traumhochzeiten und ihre Trends

Traumhochzeiten und ihre Trends Seite 1 von 6 Traumhochzeiten und ihre Trends Modenschau, Burlesque-Show, 200 Aussteller und Vorträge zum Thema Liebe sind bei der Trau dich -Hochzeitsmesse zu sehen. Die Leistungsschau der Hochzeitsbranche

Mehr

Das Lebensgefühl junger Eltern

Das Lebensgefühl junger Eltern Das Lebensgefühl junger Eltern Eine repräsentative Untersuchung im Auftrag von August 2008 Wie sind wir vorgegangen? Grundgesamtheit: erziehungsberechtigte Eltern zwischen 18 und 60 Jahren mit Kindern

Mehr

Zeitplaner. Ihr Hochzeitsplaner. 9 12 Monate vorher: Hier einige Tipps, wie s geht:

Zeitplaner. Ihr Hochzeitsplaner. 9 12 Monate vorher: Hier einige Tipps, wie s geht: Ihr Hochzeitsplaner Hier einige Tipps, wie s geht: Der Antrag ist gemacht, Sie haben Schmetterlinge im Bauch, sind aufgeregt: Ja! Wir heiraten! Nun kann es losgehen. Damit Sie nichts vergessen und nachts

Mehr

Meinungen zu Spekulationsgeschäften mit Nahrungsmitteln

Meinungen zu Spekulationsgeschäften mit Nahrungsmitteln Meinungen zu Spekulationsgeschäften mit Nahrungsmitteln Datenbasis: 1.001 Befragte Erhebungszeitraum: 7. und 8. November 2011 statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte Auftraggeber: Foodwatch e.v.

Mehr

Ihre Checkliste für eine gelungene Hochzeit

Ihre Checkliste für eine gelungene Hochzeit Ihre Checkliste für eine gelungene Hochzeit Nach Annahme des Hochzeitantrags Sie haben einen Heiratsantrag angenommen und können es schon jetzt nicht mehr erwarten, mit der Organisation der Feierlichkeit

Mehr

Einschätzungen zum Immobilienmarkt in der Region Stuttgart

Einschätzungen zum Immobilienmarkt in der Region Stuttgart Einschätzungen zum Immobilienmarkt in der Region Stuttgart Repräsentative Bevölkerungsbefragung im Auftrag von BSK Kommunikation Studiendesign Zielsetzung Grundgesamtheit/ Zielgruppe Methode Investitionen

Mehr

MITTELSTAND NUTZT WIRTSCHAFTSAUFSCHWUNG ZUM LIQUIDITÄTSAUFBAU

MITTELSTAND NUTZT WIRTSCHAFTSAUFSCHWUNG ZUM LIQUIDITÄTSAUFBAU In Zusammenarbeit mit MITTELSTAND NUTZT WIRTSCHAFTSAUFSCHWUNG ZUM LIQUIDITÄTSAUFBAU 3. STUDIE ZUM FINANZANLAGEVERHALTEN UND FINANZANLAGEBEDÜRFNIS MITTELSTÄNDISCHER UNTERNEHMEN 20. März 2012 WISSENSCHAFTLICHE

Mehr

jeweils Samstags von 08.00-16.00 Uhr

jeweils Samstags von 08.00-16.00 Uhr Braut Premiere 2012 auf Grossleinwand mit Cüpli und Häppchen, morgens bei Kaffee und Gipfeli. jeweils Samstags von 08.00-16.00 Uhr Erleben Sie die brandneusten Trends 2012 im Geschäft. Selbstverständlich

Mehr

Der große Hochzeits-Countdown

Der große Hochzeits-Countdown 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 17 Der große Hochzeits-Countdown Sie wollen heiraten und gemeinsam durchs Leben gehen? Es gibt wohl kaum einen schöneren

Mehr

Infratest Regionalmarktstudie 2014

Infratest Regionalmarktstudie 2014 s-sparkasse Musterstadt TNS Regionalmarktstudie Infratest Regionalmarktstudie 2014 Eine Titelzeile baut sich immer von Firmenkunden unten nach oben 2015 auf. Firmenkunden Unternehmer erwarten in Berlin

Mehr

Die grosse Checkliste für die Hochzeit

Die grosse Checkliste für die Hochzeit Die grosse Checkliste für die Hochzeit Verliebt, verlobt, verheiratet: Wenn es doch nur so einfach wäre! Eine Hochzeitsfeier bedeutet viel Vorbereitungszeit. Fangt so früh wie möglich an, ideal sind mindestens

Mehr

Umfrage Weltfondstag 2013

Umfrage Weltfondstag 2013 Umfrage Weltfondstag 2013 April 2013 Repräsentative Umfrage Ziel der Untersuchung: Umgang und Einstellung der Europäer zum Thema Geld, Sparen, Finanzbildung und private Altersvorsorge Auftraggeber: Initiative

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner. Was denken Sie: Welche Fragen dürfen Arbeitgeber in einem Bewerbungsgespräch stellen? Welche Fragen dürfen sie nicht stellen? Kreuzen Sie an. Diese Fragen

Mehr

Flüchtlingskinder in Deutschland Eine Studie von infratest dimap im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes e.v.

Flüchtlingskinder in Deutschland Eine Studie von infratest dimap im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes e.v. Eine Studie von infratest dimap im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes e.v. Zusammenfassung Nach Schätzungen leben in Deutschland mehr als 65.000 Kinder und Jugendliche mit unsicherem Aufenthaltsstatus.

Mehr

Anleitung. Empowerment-Fragebogen VrijBaan / AEIOU

Anleitung. Empowerment-Fragebogen VrijBaan / AEIOU Anleitung Diese Befragung dient vor allem dazu, Sie bei Ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Anhand der Ergebnisse sollen Sie lernen, Ihre eigene Situation besser einzuschätzen und eventuell

Mehr