INFORMATIONEN ZUR IE3- UND NEMA PREMIUM- MOTORENUMSTELLUNG. Ventilatoren und Seitenkanalverdichtern.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INFORMATIONEN ZUR IE3- UND NEMA PREMIUM- MOTORENUMSTELLUNG. Ventilatoren und Seitenkanalverdichtern."

Transkript

1 INFORMATIONEN ZUR IE3- UND NEMA PREMIUM- MOTORENUMSTELLUNG Ventilatoren und Seitenkanalverdichtern

2 NORMEN UND GESETZLICHE GRUNDLAGEN Die Norm und ihre Geltungsbereiche Um den weltweiten Energieverbrauch und damit den CO 2 -Ausstoß zu reduzieren, hat die International Electrotechnical Commission (IEC) eine Norm entwickelt. Die IEC definiert Wirkungsgrade bzw. Effizienzklassen von Asynchronmotoren bei 50 und 60 Hz im Leistungsbereich von 0,75 kw bis 375 kw und löst damit die bisher geltenden, national unterschiedlichen Regelungen ab. Außerdem legt sie fest, welche Motoren weltweit betroffen sind und welche Ausnahmeregelungen gelten. In allen Ländern der Europäischen Union ist die EU Verordnung 640/2009 maßgeblich für die Anwendung der Norm. Für den nordamerikanischen Raum regelt ab Dezember 2010 das Gesetz 72 EISA (Energy Independence Security Act) mit der Neufassung New integral HP rule vom Mai 2014 die neuen Mindestwirkungsgradanforderungen für NEMA-Motoren (60 Hz). Wirkungsgrad bei 50 Hz [%] ,75 4,0 18,5 55,0 160,0 375,0 Leistung [kw] IE1 IE2 IE3 IE3 (Premium Efficiency) wird Pflicht in Europa Die Norm IEC definiert die Energieeffizienzklassen für Asynchronmotoren. Die EU-Verordnungen 640/2009 und 04/2014 legen die Bedingungen für den Umstieg auf die neue energieeffiziente Technik fest. Bereits 2011 wurde IE2 als Mindestwirkungsgrad für Motoren ab 0,75 kw bis 375 kw Pflicht. Ab dem wurde die zweite Stufe wirksam. Seit diesem Termin dürfen nur noch Motoren der Energieeffizienzklasse IE3 im Leistungsbereich von 7,5 kw bis 375 kw die für Netzbetrieb vorgesehen sind in den europäischen Wirtschaftsraum gebracht werden. In der dritten Stufe gilt dies ab nun auch für alle Motoren im Leistungsbereich von 0,75 kw bis 375 kw. Das ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Energieeffizienz- bzw. Wirkungsgradklassen im Überblick In der Norm IEC sind die Klassifizierungen wie folgt festgelegt (IE = International Efficiency): g IE1 (Standard Efficiency) g IE2 (High Efficiency) - vergleichbar NEMA Energy Efficient g IE3 (Premium Efficiency) - vergleichbar NEMA Premium Inkrafttreten der gesetzlichen Verordnungen (Europa und USA)* , EUROPA IE2 für alle Motoren von 0,75 kw bis 375 kw , USA IE3 für alle Motoren von 1 HP bis 200 HP , EUROPA IE3 für alle Motoren von 0,75 kw bis 375 kw , USA NEMA Premium (IE3) für alle Flanschmotoren mit Fuß von 1 HP bis 200 HP (ohne Fuß ist NEMA Efficient (IE2) ausreichend) , EUROPA IE3 für alle Motoren von 7,5 kw bis 375 kw 2 * Weitere Länder siehe folgende Seite

3 DIE WELTWEITEN ANFORDERUNGEN IM DETAIL Land Spannung / Frequenz Leistungsbereich Polzahl Vorschrift / Richtlinie Richtlinie für Mindestwirkungsgrad Ausblick Europa bis V 50 Hz 400 V 50 Hz 0,75 kw kw 2-6 EC Nr. 640/2009 Ergänz. 04/201 IE Russland bis 690 V 1 kw kw alle GOST R keine Schweiz bis 1000 V 400 V 50 Hz 0,75 kw kw 2-6 EC 640/2009 EU 4/2014 IE Australien bis 1000 V 50 Hz 415 V / 690 V 50 Hz 0,73 kw < 185 kw 2-8 AS/NZS :2004 IE2 oder höher seit 2006 Brasilien bis 1000 V 60 Hz 220 V / 380 V / 440 V 460 V / 480 V 60Hz 0,75 kw < 185 kw 2-8 NBR IE2 seit 2009 NBR China bis 1000 V 50 Hz 380 V 50 Hz 0,75 kw kw 2-6 GB IE IE Kanada bis 1000 V 480 V / 575 V 60 Hz 1 HP HP 2-8 EEA C IE3 seit 2012 CSA C Türkei bis V 60 Hz 0,75 kw kw 2-8 SMG-2012/ Korea bis V 60 Hz 0,75 kw kw 2-8 MKE IE2 seit ,75 kw kw IE3 seit kw kw USA bis 600 V 60 Hz 480 V 60 Hz HP 2-8 EISA 2007 Juni 2016 IEEE 112-B Mexiko bis 600 V 60 Hz 460 V 60 Hz 0,746 kw kw 2-8 NOM-16-ENER-2010 Juni 2016 CSA C390 Japan bis V 50/60 Hz 0,2 kw kw 2-6 Energy Saving Act April 2015 JIS C Saudi- Arabien bis V 60 Hz 380 V / 460 V 60 Hz alle 2-6 SASO IEC IE2 seit 2015 Stand:

4 X BETROFFENE GERÄTE GUSSVENTILATOREN D Gerätetyp IE2-Motoren (50Hz und 60Hz) IE3-Motoren (50Hz) NEMA Premium (60Hz) Baugröße X in [mm] D in [mm] Baugröße X in [mm] D in [mm] Niederdruckventilatoren ND D 03 - D 052 nicht von der Umstellung betroffen, da Motorleistung < 0,75kW D 060 (60Hz) 80S S D L S D S L D 07 90LL LL D LL LL D 08 90LL LL D LL LL D SX SX D SL SL D 04-2D 052 nicht von der Umstellung betroffen, da Motorleistung < 0,75kW 2D S L D LL LL D L L D L L D L L Mitteldruckventilatoren RD RD 0 bis RD 5 nicht von der Umstellung betroffen, da Motorleistung < 0,75kW RD 6 (60Hz) 80S S RD 6 80S L RD 62 80L S RD 64 90S L RD 65 90LL LL RD 7 90LL LL RD LL LL RD L L RD 8 132SX SX RD SL SL RD M M RD M M RD 94 (50 Hz) 160L L RD 94 (60 Hz) 160L L g = rot hinterlegte Felder kennzeichnen eine Veränderung der äußeren Abmessungen des IE3-/NEMA-Motors im Vergleich zum bisher eingesetzten IE2-Motor 4

5 X BETROFFENE GERÄTE GUSSVENTILATOREN D Gerätetyp IE2-Motoren (50Hz und 60Hz) IE3-Motoren (50Hz) NEMA Premium (60Hz) Baugröße X in [mm] D in [mm] Baugröße X in [mm] D in [mm] Hochdruckventilatoren HRD HRD 1/2T bis HRD1/3T nicht von der Umstellung betroffen, da Motorleistung < 0,75kW HRD 1/4T 80S S HRD 1/4T 80S L HRD 1/5T 80L S HRD 14/5T 90LL LL HRD 2/3T 90S L HRD 2/4T 100LL LL HRD 2/5T 100LL LL HRD 60/4 112L L HRD 60/5 132SX SX HRD 60/7 132SL SL HRD 65/2 90LL LL HRD 65/4 112L L HRD 65/5 132SX SX HRD 65/7 132SL SL HRD 7/12 132M M HRD 7/17 160L L HRD 7/23 (50 Hz) 160L L Förderventilatoren RD F RD 14F nicht von der Umstellung betroffen, da Motorleistung < 0,75kW RD 4F (60Hz) 80S S RD 4F 80S L RD 5F 80L S RD 6F 90S L RD 74F 132SX SX RD 82F 132M M Sonderventilatoren SVD SVD 10 (60Hz) 80S S SVD 10 80S L SVD 12 80L S SVD 14 90LL LL SVD L L g = rot hinterlegte Felder kennzeichnen eine Veränderung der äußeren Abmessungen des IE3-/NEMA-Motors im Vergleich zum bisher eingesetzten IE2-Motor 5

6 X BETROFFENE GERÄTE STAHL-/EDELSTAHLVENTILATOREN D Gerätetyp IE2-Motoren (50Hz und 60Hz) IE3-Motoren (50Hz) NEMA Premium (60Hz) Baugröße X in [mm] D in [mm] Baugröße X in [mm] D in [mm] Edelstahl-Niederdruckventilatoren S-LP S-LP 133/62 bis S-LP 160/62 nicht von der Umstellung betroffen, da Motorleistung < 0,75kW S-LP 180/71-50/0,75 80S L S-LP 200/74-50/1,5 90S L S-LP 200/92-50/2,2 90LL LL S-LP 215/92-50/3,0 100LL LL S-LP 225/92-50/3,0 100LL LL S-LP 255/92-50/5,5 132SX SX S-LP 250/104-50/7,5 132SL SL S-LP 250/104-50/11,0 132M M S-LP 315/103-50/7,5 132SL SL S-LP 315/103-50/11,0 132M M Edelstahl-Mitteldruckventilatoren S-MP S-MP 250/25 bis S-MP 345/30 nicht von der Umstellung betroffen, da Motorleistung < 0,75 kw S-MP 375/27-50/0,75 80S L S-MP 375/27-60/0,9 80S S S-MP 425/24-50/1,1 80L S S-MP 425/24-60/1,32 80L S S-MP 425/31-50/1,5 90S L S-MP 425/31-60/1,8 90S L S-MP 450/35-50/2,2 90LL LL S-MP 450/35-60/2,65 90LL LL S-MP 450/46-50/3,0 100LL LL S-MP 450/46-60/3,6 100LL LL S-MP 450/46-50/4,0 112L L S-MP 450/46-60/4,8 112L L S-MP 500/45-50/4,0 112L L S-MP 500/45-60/4,8 112L L S-MP 500/45-50/5,5 132SX SX S-MP 500/45-60/6,6 132SX SX S-MP 540/60-50/5,5 132SX SX S-MP 540/60-60/6,6 132SX SX S-MP 540/60-50/7,5 132SL SL S-MP 540/60-60/9,0 132SL SL S-MP 600/54-50/11,0 160M L S-MP 600/54-60/13,2 160M L S-MP 670/47-50/15,0 160M L S-MP 670/47-60/18,0 160M L S-MP 710/70-50/22,0 180M M S-MP 710/70-60/26,5 180M L g = rot hinterlegte Felder kennzeichnen eine Veränderung der äußeren Abmessungen des IE3-/NEMA-Motors im Vergleich zum bisher eingesetzten IE2-Motor 6

7 FRAGEN UND ANTWORTEN AUF EINEN BLICK 1. Wer ist betroffen? Ab dem dürfen nur noch IE3-Motoren im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in den Verkehr gebracht werden. Von dieser Regelung sind sowohl Hersteller als auch Anlagenbauer und Anlagenbetreiber betroffen. Der unmittelbare Export von Ventilatoren/Seitenkanalverdichtern mit IE2-Motoren (bzw. Anlagen/Maschinen, in denen diese Ventilatoren/Seitenkanalverdichter verbaut sind) in Länder außerhalb des EWR ist weiterhin zulässig. Details zu den Regelungen in den einzelnen Beispielländern entnehmen Sie bitte der Tabelle auf Seite Welche Geräte sind betroffen? Alle Ventilatoren, die mit einem Drehstrom-Niederspannungsmotor mit 50 oder 60 Hz im Leistungsbereich von 0,75 kw bis 375 kw ausgerüstet sind, müssen gemäß den gesetzlichen Terminvorgaben auf IE3 umgestellt werden. Konkret sind das die folgenden Geräte/ Gerätereihen: g ND Niederdruckventilatoren: D 060 (60 Hz) bis D 092 und 2D 060 bis 2D 08 g S-LP Stahl/Edelstahl-Niederdruckventilatoren: S-LP 180/71 bis S-LP 315/103 g RD Mitteldruckventilatoren: RD 6 bis RD 94 g S-MP Stahl/Edelstahl-Mitteldruckventilatoren: S-MP 375/27 to S-MP 710/70 g HRD Hochdruckventilatoren: HRD 1/4T bis HRD 7/23 g RD F Förderventilatoren: RD 4 F bis RD 82 F g SD Seitenkanalverdichter: keine Umstellung auf IE3 (siehe Punkt 4) 3. Sind Ventilatoren bzw. Seitenkanalverdichter mit Mehrspannungsbereichsmotoren möglich? Ja, für Ventilatoren und Seitenkanalverdichter mit Leistungen kleiner 0,75 kw sind Mehrspannungsbereichsmotoren möglich. 4. Welche Geräte sind NICHT betroffen? Nicht von der Norm betroffen sind: g Geräte mit Motoren < 0,75 kw und > 375 kw (d.h. konkret: D 03 bis D 060 (50 Hz), 2D 04 bis 2D 052, RD 0 bis RD 5, HRD 1/2T und HRD 1/3T, RD 14 F) g Seitenkanalverdichter, bzw. g Motoren, die vollständig in eine Maschine integriert sind (z.b. Pumpen, Lüfter, Kompressoren) und praktisch nicht eigenständig geprüft werden können (ausgenommen UL-Geräte mit 60 Hz) g Polumschaltbare Geräte g Einphasengeräte Von der Norm als Ausnahme betrachtet werden: g Geräte, die für Frequenzumrichterbetrieb außer 50 und 60 Hz vorgesehen sind z.b. Elektror-Geräte der Baureihe HRD FU/FUK g ATEX-Ventilatoren 5. Welche Änderungen wurden an den Motoren zusätzlich zu IE2 notwendig? g Höhere Blechqualität g Mehr Aktiv-Material (in einigen Fällen verändern sich die äußeren Motorabmessungen *) g Optimiertes System der Motorkühlung g Erhöhung des Nutfüllfaktors durch Verwendung von mehr Kupfer *) Bei welchen Geräten sich die Abmessungen des Motors verändern, entnehmen Sie bitte den Tabellen auf den Seiten Verändern sich die lufttechnischen Daten der Ventilatoren/Seitenkanalverdichter? g Radialventilatoren: Nein! g Seitenkanalverdichter: Bei gleichbleibenden Charakteristika der lufttechnischen Kurven können sich Begrenzungspunkte ändern. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie von Ihrem Ansprechpartner bei Elektror. 7. Wo bekomme ich weitere Informationen und Hilfe bei der Umstellung meiner Ventilatoren/Seitenkanalverdichter? Ihr Elektror-Außendienstmitarbeiter sowie unser Produktmanagement stehen Ihnen bei Fragen rund um die IE3- und NEMA Premium-Motorenumstellung Ihrer Ventilatoren und Seitenkanalverdichter gerne zur Verfügung. Sie erreichen unser Produktmanagement per Telefon unter +49 (0)711 / , per Fax unter +49 (0)711 / oder per unter: 7

8 Elektror airsystems gmbh Hellmuth-Hirth-Str Ostfildern Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) DE_04.16/01

High efficiency Premium efficiency

High efficiency Premium efficiency High efficiency Premium efficiency Energieeffizienzanforderungen bei Motoren für den nordamerikanischen Markt USA und Kanada Wirkungsgradklassifizierung und Wirkungsgradermittlung nach IEC-Norm Die weltweite

Mehr

ErP-Richtlinie. Die neuen Mindestwirkungsgrade für elektrisch angetriebene Ventilatoren und die Auswirkungen auf Elektror-Geräte

ErP-Richtlinie. Die neuen Mindestwirkungsgrade für elektrisch angetriebene Ventilatoren und die Auswirkungen auf Elektror-Geräte ErP-Richtlinie ErP-Durchführungsverordnung 327/2011 Die neuen Mindestwirkungsgrade für elektrisch angetriebene Ventilatoren und die Auswirkungen auf Elektror-Geräte Ihr Partner für Lufttechnik Die gesetzlichen

Mehr

Ein großer Schritt in eine energieeffiziente Zukunft

Ein großer Schritt in eine energieeffiziente Zukunft Ein großer Schritt in eine energieeffiziente Zukunft Niederspannungs-Asynchronmotoren nach neuem Wirkungsgradstandard und neuen Effizienzklassen Niederspannungs-Asynchronmotoren siemens.de/energiesparen

Mehr

Wie machen Sie den ersten Schritt in eine energieeffiziente Zukunft?

Wie machen Sie den ersten Schritt in eine energieeffiziente Zukunft? Wie machen Sie den ersten Schritt in eine energieeffiziente Zukunft? Niederspannungs-Asynchronmotoren nach neuem Wirkungsgradstandard und neuen Effizienzklassen Answers for industry. EU Verordnung 640/2009

Mehr

Energieeffizienz bei Elektromotoren

Energieeffizienz bei Elektromotoren Energieeffizienz bei Elektromotoren Energieeffizienz bei Elektromotoren Konsequenzen aus der Durchführungsverordnung Nr. 640/2009 vom 22.Juli 2009 zur Richtlinie 2005/32/EG (EuP - Richtlinie) Energieeffizienz

Mehr

Wie machen Sie den ersten Schritt in eine energieeffiziente Zukunft?

Wie machen Sie den ersten Schritt in eine energieeffiziente Zukunft? Wie machen Sie den ersten Schritt in eine energieeffiziente Zukunft? Niederspannungs-Asynchronmotoren nach neuem Wirkungsgradstandard und neuen Effizienzklassen Answers for industry. EU Verordnung 640/2009

Mehr

EFFIZIENZVORSCHRIFTEN FÜR MOTOREN UND MOTORSYSTEME

EFFIZIENZVORSCHRIFTEN FÜR MOTOREN UND MOTORSYSTEME Intelligent Drivesystems, Worldwide Services EFFIZIENZVORSCHRIFTEN FÜR MOTOREN UND MOTORSYSTEME NORD DRIVESYSTEMS Group Stammsitz und Technologiezentrum in Bargteheide bei Hamburg Innovative Antriebslösungen

Mehr

Wie machen Sie den ersten Schritt in eine energieeffiziente Zukunft?

Wie machen Sie den ersten Schritt in eine energieeffiziente Zukunft? Wie machen Sie den ersten Schritt in eine energieeffiziente Zukunft? Niederspannungs-Asynchronmotoren nach neuem Wirkungsgradstandard und neuen Effizienzklassen Answers for industry. EU-Richtlinie 2005/32/EG

Mehr

Globale MEPS Weltweite Energieeffizienzvorschriften für Nieder spannungsmotoren

Globale MEPS Weltweite Energieeffizienzvorschriften für Nieder spannungsmotoren Globale MEPS Weltweite Energieeffizienzvorschriften für Nieder spannungsmotoren Das Sortiment von ABB erfüllt die MEPS auf der ganzen Welt Elektromotoren sind so nützlich, dass man sie überall findet.

Mehr

Der neue technische Standard EN 50598, 1

Der neue technische Standard EN 50598, 1 Fachverband Gebäude-Klima e. V. Der neue technische Standard EN 50598: Definierte Effizienzklassen für Frequenzumrichter und Motorenkombinationen Tobias Dietz, Verkaufsdirektor Danfoss Drives Berlin, 14./15.

Mehr

Klassifizierung und EU-Verordnung EI 4710 für Motorwirkungsgrade

Klassifizierung und EU-Verordnung EI 4710 für Motorwirkungsgrade Klassifizierung und EU-Verordnung EI 4710 für Motorwirkungsgrade The Gear Motor Specialist Greiner : Eta JEM 2009 Stand : 30.07.2009 E:\EI\Aufstze\EI4710\EI4710.doc Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1 Kennzeichnung

Mehr

Wie machen Sie den ersten Schritt in eine energieeffiziente Zukunft?

Wie machen Sie den ersten Schritt in eine energieeffiziente Zukunft? Wie machen Sie den ersten Schritt in eine energieeffiziente Zukunft? Niederspannungs-Asynchronmotoren nach neuem Wirkungsgradstandard und neuen Effizienzklassen Answers for industry. Betroffene Motoren

Mehr

Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar

Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services 1 Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar Die Variante für die ganze Welt 2 DR..-Motor Einsatzgebiet: Die Welt Der DR..-Motor

Mehr

Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren Informationen für Anwender

Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren Informationen für Anwender Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren Informationen für Anwender WIFI Unternehmerservice der Wirtschaftskammer Österreich Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren 1. WAS REGELT DIE ÖKODESIGN-RICHTLINIE?

Mehr

EU MEPS für Niederspannungsmotoren

EU MEPS für Niederspannungsmotoren EU MEPS für Niederspannungsmotoren EU MEPS im Überblick Die europäische Wirkungsgrad-Richtlinie (EU MEPS European Minimum Energy Performance Standard) legt die verpflichtenden Mindestwirkungsgrade für

Mehr

Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar

Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services 1 Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar Die Variante für die ganze Welt 2 DR-Motor-Einsatzgebiet: Die Welt Der DR-Motor

Mehr

SONDERVENTILATOREN SVD

SONDERVENTILATOREN SVD SVD SVD INHALTSVERZEICHNIS 2 1. Technische Hinweise Seite 3 1.1 Konstruktion Seite 3 1.2 Betriebsverhalten Seite 3 1.3 Kennlinien Seite 3 1.4 Ausführungen Seite 4 1.5 Hinweise für Betrieb und Wartung Seite

Mehr

Energiesparmotoren. Permanenterregte Synchronmotoren Ausführung Super-Premium Efficiency IE4*

Energiesparmotoren. Permanenterregte Synchronmotoren Ausführung Super-Premium Efficiency IE4* Energiesparmotoren Permanenterregte Synchronmotoren Ausführung Super-Premium Efficiency IE4* www.vem-group.com Permanenterregte Synchron-Energiesparmotoren Ausführung Super-Premium Efficiency IE4* Hocheffiziente

Mehr

ErP. Die ErP Richtlinie. Und was man dazu wissen sollte!

ErP. Die ErP Richtlinie. Und was man dazu wissen sollte! Ventilatoren Lüftungsgeräte Luftauslässe Brandschutz Kaltwassersätze Luftschleier und Heizungsprodukte Tunnelventilatoren Die ErP Richtlinie Und was man dazu wissen sollte! ErP 4 ErP-Richtlinie Die ErP-Richtlinie

Mehr

PRODUKT- ÜBERSICHT. Niederdruckventilatoren. Mitteldruckventilatoren. Hochdruckventilatoren. Seitenkanalverdichter. Förderventilatoren FD RD F

PRODUKT- ÜBERSICHT. Niederdruckventilatoren. Mitteldruckventilatoren. Hochdruckventilatoren. Seitenkanalverdichter. Förderventilatoren FD RD F PRODUKT- ÜBERSICHT ND RD Hochdruckventilatoren Seitenkanalverdichter Niederdruckventilatoren Mitteldruckventilatoren SD HRD Förderventilatoren FD RD F TECHNISCHE HINWEISE Umrechnungstabellen Maßeinheiten

Mehr

Frequenzumformer FRQ. Drehzahlsteuerung intelligent, einfach und energieeffizient

Frequenzumformer FRQ. Drehzahlsteuerung intelligent, einfach und energieeffizient Ventilatoren Lüftungsgeräte Luftauslässe Brandschutz Luftschleier und Heizungsprodukte Tunnelventilatoren Frequenzumformer FRQ Drehzahlsteuerung intelligent, einfach und energieeffizient 2 Frequenzumformer

Mehr

Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar

Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services 1 Effizient, leistungsstark und weltweit einsetzbar Die Variante für die ganze Welt 2 DR-Motor Einsatzgebiet: Die Welt Der DR-Motor

Mehr

Energieeffizienz aktuell

Energieeffizienz aktuell Energieeffizienz aktuell Der Umgang mit den neuen Regeln über Wirkungsgradklassen und Mindestwirkungsgrade für Niederspannungs-Asynchronmotoren bis 375 kw Europa Wirkungsgradklassifizierung und Wirkungsgradermittlung

Mehr

ErP. Die EU-Ecodesign-Richtlinie. bis 1.000 m³/h. Und was man dazu wissen sollte! A ++ A +

ErP. Die EU-Ecodesign-Richtlinie. bis 1.000 m³/h. Und was man dazu wissen sollte! A ++ A + Ventilatoren Lüftungsgeräte Luftauslässe Brandschutz Kälte- und Klimageräte Luftschleier und Heizlüfter Tunnelventilatoren Die EU-Ecodesign-Richtlinie Und was man dazu wissen sollte! A ++ A + ErP 35-55

Mehr

Active into the future Effizienz, Performance & Nachhaltigkeit!

Active into the future Effizienz, Performance & Nachhaltigkeit! Active into the future Effizienz, Performance & Nachhaltigkeit! Pumpen mit IE-Motoren Unser Beitrag zur Energieeinsparung und Reduktion der CO 2 -Emission ACTIVE into the Future: effizienz, Performance

Mehr

Effiziente IE4-Motorentechnologien Vergleich Synchronreluktanzmotor und Asynchronmotor

Effiziente IE4-Motorentechnologien Vergleich Synchronreluktanzmotor und Asynchronmotor ABB Schweiz AG, Industrie- und Gebäudeautomation, Thomas ose, 20. März 2014 Effiziente IE4-Motorentechnologien Vergleich Synchronreluktanzmotor und Asynchronmotor Effiziente IE4-Motorentechnologien Inhalt

Mehr

Neue Wirkungsgrad-Normen und -Richtlinien für Motoren in Europa

Neue Wirkungsgrad-Normen und -Richtlinien für Motoren in Europa Neue Wirkungsgrad-Normen und -Richtlinien Vorbemerkung Die Verordnung (EG) 640/2009 der "ErP" genannten Richtlinie wird seit dem 16. Juni 2011 umgesetzt. Manche Nicht-EU-Staaten, wie beispielsweise die

Mehr

Motor Summit 2012 Effizienzvorschriften für Elektromotoren in der Schweiz. Fabrice Bugnon Bundesamt für Energie BFE

Motor Summit 2012 Effizienzvorschriften für Elektromotoren in der Schweiz. Fabrice Bugnon Bundesamt für Energie BFE Motor Summit 2012 Effizienzvorschriften für Elektromotoren in der Schweiz Fabrice Bugnon Bundesamt für Energie BFE Übersicht 1. Gesetzliche Grundlagen 2. Zeitliche Entwicklung der Vorschriften 3. Effizienzanforderungen

Mehr

NORMEN unf RICHTLINIENDIRETTIVE Bestimmung der Effizienz von Asynchronmotoren

NORMEN unf RICHTLINIENDIRETTIVE Bestimmung der Effizienz von Asynchronmotoren NORMEN unf RICHTLINIENDIRETTIVE Bestimmung der Effizienz von Asynchronmotoren Normen Anforderungen und Fristen der Richtlinie EG 640/2009 PRÄMISSE Elektrische Motoren verbrauchen 70% der Elektrizität in

Mehr

ErP. Die EU-Ecodesign-Richtlinie. 100-1.000 m 3 /h 35-50. Und was man dazu wissen sollte! A ++ A +

ErP. Die EU-Ecodesign-Richtlinie. 100-1.000 m 3 /h 35-50. Und was man dazu wissen sollte! A ++ A + Ventilatoren Lüftungsgeräte Luftauslässe Brandschutz Kälte- und Klimageräte Luftschleier und Heizlüfter Tunnelventilatoren Die EU-Ecodesign-Richtlinie Und was man dazu wissen sollte! A ++ A + + 35-50 db

Mehr

ErP-Richtlinie, Schaltgeräte, Wirkungsgrade - und der Drehzahlstarter von Eaton

ErP-Richtlinie, Schaltgeräte, Wirkungsgrade - und der Drehzahlstarter von Eaton ErP-Richtlinie, Schaltgeräte, Wirkungsgrade - und der Drehzahlstarter von Eaton Andreas Miessen, Produktmanager EATON, Produktlinie Drives & Softstarters 1 EATON Gründung im Jahre 1911 Niederlassungen

Mehr

Wilo-Hocheffizienzpumpen. Energy Solutions. Alte Pumpen alle raus!

Wilo-Hocheffizienzpumpen. Energy Solutions. Alte Pumpen alle raus! Wilo-Hocheffizienzpumpen Energy Solutions Alte Pumpen alle raus! WILO SE in Dortmund verwurzelt, in der Welt zu Hause. Über 60 Tochtergesellschäften weltweit 7500 Mitarbeiter im Durchschnitt in 2014 Marksegmente

Mehr

ErP = Energy related Procucts (energieverbrauchsrelevante Produkte) Seidler,

ErP = Energy related Procucts (energieverbrauchsrelevante Produkte) Seidler, ErP = Energy related Procucts (energieverbrauchsrelevante Produkte) 1 ErP-Richtlinie 2009/125/EG Hintergrund Im Rahmen des Kyoto Protokolls verfolgt die EU die oft sogenannten 20-20-20 Ziele, die bis 2020

Mehr

Energieeffizienz und Explosionsschutz

Energieeffizienz und Explosionsschutz Energieeffizienz und Explosionsschutz Auswirkungen der Wirkungsgradnormung nach EN 60034-30 und der Verordnung (EG) Nr. 640/2009 vom 22.Juli 2009 zur Richtlinie 2005/32/EG auf die Entwicklung explosionsgeschützter

Mehr

Dynamisch ausgewuchtete Laufräder mit hoch robusten Naben CMP T 5,5. Anzahl Motorpole 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz

Dynamisch ausgewuchtete Laufräder mit hoch robusten Naben CMP T 5,5. Anzahl Motorpole 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz CMP Einseitig saugende Mitteldruck-Radialventilatoren mit Gehäuse und Laufrad aus Stahlblech Ventilator: Gehäuse aus Stahlblech gefertigt Laufrad mit vorwärts gekrümmten Schaufeln, aus verzinktem Stahlblech

Mehr

Technischer Bericht Vergleich des Energieverbrauchs zwischen einem IE3- und einem IE4-Antrieb in einem geschlossenen Kühlturm mit zwei Zellen

Technischer Bericht Vergleich des Energieverbrauchs zwischen einem IE3- und einem IE4-Antrieb in einem geschlossenen Kühlturm mit zwei Zellen Dr.-Ing. Markus Nickolay Technischer Bericht Vergleich des Energieverbrauchs zwischen einem IE3- und einem IE4-Antrieb in einem geschlossenen Kühlturm mit zwei Zellen Projekt : 16655 Auftrag : 5800 Seriennummer

Mehr

Bei Bedarf robust und stark aber immer dynamisch und modern.

Bei Bedarf robust und stark aber immer dynamisch und modern. Bei Bedarf robust und stark aber immer dynamisch und modern. 1LE1 Niederspannungs-Asynchronmotoren: erste Wahl für Severe Duty- und General Purpose-Anwendungen. Niederspannungsmotoren siemens.de/1le1-motoren

Mehr

ABB Antriebstechnik EU MEPS Wirkungsgradanforderungen für Niederspannungsmotoren Entsprechend der aktualisierten Verordnung (EU) Nr.

ABB Antriebstechnik EU MEPS Wirkungsgradanforderungen für Niederspannungsmotoren Entsprechend der aktualisierten Verordnung (EU) Nr. ABB Antriebstechnik EU MEPS Wirkungsgradanforderungen für Niederspannungsmotoren Entsprechend der aktualisierten Verordnung (EU) Nr. 4/2014 Einleitung Die Verordnung (EU) Nr. 4/2014 wurde zur Ergänzung

Mehr

R L M E A R E M W C R Z R

R L M E A R E M W C R Z R Ventilatortyp 01 02 03 05 06-08 09 10 11-13 14-16 17-19 Beispiele: R L M E 6-2 5 2 8-2 3-1 3 - A R E M 1 1-0 3 1 5-2 W - 1 3 - C R Z R 1 3-1 0 0 0 01... 03: Ventilator-Baureihe 05... 06: Ventilator-Ausführung

Mehr

Energieeffiziente Klimaanlagen / Klimageräte. Fachvereinigung Krankenhaustechnik im Haus

Energieeffiziente Klimaanlagen / Klimageräte. Fachvereinigung Krankenhaustechnik im Haus Energieeffiziente Klimaanlagen / Klimageräte Fachvereinigung Krankenhaustechnik im Haus 24.10.2012 1 Inhaltsverzeichnis EN 13779 Lüftung von Gebäuden - zentrale raumlufttechnische Geräte Leistungskenndaten

Mehr

HINTERGRUND Februar 2012

HINTERGRUND Februar 2012 HINTERGRUND Februar 2012 Ökodesign-Richtlinie 1 Elektromotoren Verordnung (EG) Nr. 640/2009 der Kommission vom 22. Juli 2009 zur Durchführung der Richtlinie 2005/32/EG des Europäischen Parlaments und des

Mehr

Energieeffizienz in der industriellen Prozesswärmeversorgung Fälle aus der Praxis

Energieeffizienz in der industriellen Prozesswärmeversorgung Fälle aus der Praxis Energieeffizienz in der industriellen Prozesswärmeversorgung Fälle aus der Praxis Dr. Andreas J. Ness Ness Wärmetechnik GmbH Zusammenfassung Die Verwendung von Elektromotoren höherer Effizienzklassen bringt

Mehr

Motoren und Getriebe vom Profi. Elektromotoren. Getriebe

Motoren und Getriebe vom Profi. Elektromotoren. Getriebe Elektromotoren Getriebe Elektromotoren Standardmotoren Polumschaltbare Motoren Drehstrom-Asynchron-Motoren Energieklasse IE 2 Leistungen: von 0,75-315 kw Drehzahlen: 3000, 1500, 1000 upm Motoren ab 7,5

Mehr

Komfort-Lüftung PICHLER ERP-KONFORME LÖSUNGEN. Luft zum Leben. ErP. ErP

Komfort-Lüftung PICHLER ERP-KONFORME LÖSUNGEN. Luft zum Leben. ErP. ErP Komfort-Lüftung PICHLER ERP-KONFORME LÖSUNGEN Luft zum Leben. ErP ErP 2015 2013 PICHLER ERP-KONFORME LÖSUNGEN SEITE 2 Ökodesign ErP-konforme Lösungen Die aktuelle Gesetzgebung der Europäischen Gemeinschaft

Mehr

Energieeffiziente Pumpen in Industrie und Gewerbe

Energieeffiziente Pumpen in Industrie und Gewerbe Energieeffiziente Pumpen in Industrie und Gewerbe Lebenszykluskosten optimieren Dipl.-Ing. (FH) Frank Räder fraeder@grundfos.com GRUNDFOS GmbH www.grundfos.de GRUNDFOS AUF EINEN BLICK Umsatz Anzahl Mitarbeiter

Mehr

Nur bei KSB hocheffiziente Antriebe für jeden Bedarf

Nur bei KSB hocheffiziente Antriebe für jeden Bedarf Unsere Technik. Ihr Erfolg. n n Pumpen Armaturen Service Nur bei KSB hocheffiziente Antriebe für jeden Bedarf 02 FluidFuture Mit System zu mehr Effizienz Hocheffiziente Antriebe von KSB sind ein wichtiger

Mehr

NEUE ZEICHEN.

NEUE ZEICHEN. news letter 09 2009 NEUE ZEICHEN. aus mehreren Richtungen spricht man über einen Konjunkturaufschwung. Auch wenn es voreilig scheinen mag, gehen einige allgemeine Anzeichen in jene Richtung. Oft arbeitet

Mehr

Danfoss EC+ Konzept Höhere Effizienz durch optimierte Komponenten. Tobias Dietz Verkaufsdirektor Danfoss GmbH

Danfoss EC+ Konzept Höhere Effizienz durch optimierte Komponenten. Tobias Dietz Verkaufsdirektor Danfoss GmbH Danfoss EC+ Konzept Höhere Effizienz durch optimierte Komponenten Tobias Dietz Verkaufsdirektor Danfoss GmbH Danfoss EC+ Konzept Höhere Effizienz durch optimierte Komponenten AGENDA Einführung Danfoss

Mehr

Die neue Motorenreihe 1LE1 mit Innovation und Effizienz noch mehr bewegen

Die neue Motorenreihe 1LE1 mit Innovation und Effizienz noch mehr bewegen Die neue Motorenreihe 1LE1 mit Innovation und Effizienz noch mehr bewegen www.siemens.de/niederspannungsmotoren Attraktiv anzusehen beeindruckend funktional In modernstem Industriedesign gestaltet, verbinden

Mehr

Energieeffiziente Ventilatoren mit und ohne Spiralgehäuse

Energieeffiziente Ventilatoren mit und ohne Spiralgehäuse Energieeffiziente Ventilatoren mit und ohne Spiralgehäuse Neue Effizienzklassen für Ventilatoren und Antriebsmotoren Dr.-Ing. Johannes Anschütz 1 Der Ventilator in der RLT-Zentrale Richtlinien und Anforderungen

Mehr

Quo vadis Energieeffizienz. Elektromotor oder Antriebssystem? Quo vadis Energieeffizienz HANNOVER MESSE 2014 - FORUM EFFICIENCY ARENA

Quo vadis Energieeffizienz. Elektromotor oder Antriebssystem? Quo vadis Energieeffizienz HANNOVER MESSE 2014 - FORUM EFFICIENCY ARENA HANNOVER MESSE 2014 - FORUM EFFICIENCY ARENA Elektromotor oder Antriebssystem? Quo vadis Energieeffizienz Dipl.-Ing. J. Sander VEM motors GmbH, Wernigerode Alle Rechte bei VEM motors GmbH, jede Verfügungsbefugnis,

Mehr

Jan Krückel und Uwe Przywecki, ABB Schweiz AG, Industrieautomation / ABB Automation & Power World 2013 Effiziente Antriebssysteme Eine Klasse für

Jan Krückel und Uwe Przywecki, ABB Schweiz AG, Industrieautomation / ABB Automation & Power World 2013 Effiziente Antriebssysteme Eine Klasse für Jan Krückel und Uwe Przywecki, ABB Schweiz AG, Industrieautomation / ABB Automation & Power World 2013 Effiziente Antriebssysteme Eine Klasse für sich Agenda Energieeffizienz und Technologien Motoren Frequenzumrichter

Mehr

KOMPATIBEL ZUR NEUSTEN PC-TECHNOLOGIE Unterstützt aktuelle ATX12V Spezifikationen - Optimal für den Betrieb von Multi-CPU Konfigurationen.

KOMPATIBEL ZUR NEUSTEN PC-TECHNOLOGIE Unterstützt aktuelle ATX12V Spezifikationen - Optimal für den Betrieb von Multi-CPU Konfigurationen. KOMPATIBEL ZUR NEUSTEN PC-TECHNOLOGIE Unterstützt aktuelle ATX12V Spezifikationen - Optimal für den Betrieb von Multi-CPU Konfigurationen. UNTERSTÜTZT MULTI-GPU TECHNOLOGIE Unterstützung der neusten PCI-Express

Mehr

Energieeffiziente Ventilatoren. Ralf Mühleck, Projektingenieur 25.9.2014

Energieeffiziente Ventilatoren. Ralf Mühleck, Projektingenieur 25.9.2014 Energieeffiziente Ventilatoren Ralf Mühleck, Projektingenieur 25.9.2014 Agenda Energiebedarf Lüftungsanlage Ökodesignrichtlinie für Motoren u. Ventilatoren EC-Motor Funktionsweise mechanischer Aufbau EC

Mehr

Kugelsperrzylinder Hinweise Modell WKA Locating Clamp Locating Clamp WKA Support Valve Coupler Cautions Others 006 Ball Lock Cylinder 008 WKA

Kugelsperrzylinder Hinweise Modell WKA Locating Clamp Locating Clamp WKA Support Valve Coupler Cautions Others 006 Ball Lock Cylinder 008 WKA WKA 006 0 φ φ φ φ φ φ φ φ φ φ φ φ φ WKAZ 06 0 - B φ φ φ φ φ Bestimmung des φ 东 东 际 Ⅱ Partner und Vertriebsstellen im Ausland Vertriebshändler Europe U.S.A. Asien Mexiko Brasilien Australien Detailkarte

Mehr

Preisliste. Drehstrom & Wechselstrom Käfigläufermotoren entsprechend DIN EN elektromotoren.de. Serie A192

Preisliste. Drehstrom & Wechselstrom Käfigläufermotoren entsprechend DIN EN elektromotoren.de. Serie A192 Drehstrom & Wechselstrom Käfigläufermotoren entsprechend DIN EN 60034 Serie A192 liste Seite - 400V IE1 Motoren Standard e 2-400V IE2 Motoren Standard e 2-400V IE2 Motoren progressiv e 3-400V IE3 Motoren

Mehr

Energieeffizienz konkret.

Energieeffizienz konkret. Energieeffizienz konkret. Raumlufttechnische Geräte stets mit aktueller Energieeffizienz-Klasse: Ob nach der EUROVENT-Richtlinie oder nach der RLT-Richtlinie des Herstellerverbands RLT-Geräte e.v. Energieeffizienz:

Mehr

Traktanden. Michael Burghardt, Danfoss

Traktanden. Michael Burghardt, Danfoss 1 Traktanden 09:00 Café und Gipfeli 09:30 Begrüssung Roland Steinemann, SwissTnet 09:40 Effiziente elektrische Antriebssysteme, neue IEC Normen Conrad U. Brunner, S.A.F.E. 10:00 Anlagenbauer im aktuellen

Mehr

FEDERATION EUROPEENNE DE LA MANUTENTION. Urheberrecht FEM Produktgruppe Fahrbare Hubarbeitsbühnen

FEDERATION EUROPEENNE DE LA MANUTENTION. Urheberrecht FEM Produktgruppe Fahrbare Hubarbeitsbühnen FEDERATION EUROPEENNE DE LA MANUTENTION Produktgruppe Fahrbare Hubarbeitsbühnen FEM Kurze Anleitung zum Erkennen nicht konformer fahrbarer Hubarbeitsbühnen 05.2012 (DE) I n d e x 0 Die häufigsten Nichtübereinstimmungen

Mehr

index 2014 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 7,5 % 20 % Klimapolitik 30 % Emissionsniveau 10 % 5 % 5 % 5 %

index 2014 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 7,5 % 20 % Klimapolitik 30 % Emissionsniveau 10 % 5 % 5 % 5 % Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik Effizienz-Trend Effizienz-Niveau Entwicklung der Produktion

Mehr

M SERIES. Elektromotoren

M SERIES. Elektromotoren M Elektromotoren Produktreihe M Diese Motoren sind die effizienteste und ökonomischste Möglichkeit, wenn Bedarf an Antrieben mit Wechselstrom besteht. Die Drehstrommotoren sind in Übereinstimmung mit den

Mehr

Einfluss von Messfehlern der elektrischen Leistung auf die Zusatzverlustbestimmung. Einführung Verfahren zur Wirkungsgradbestimmung

Einfluss von Messfehlern der elektrischen Leistung auf die Zusatzverlustbestimmung. Einführung Verfahren zur Wirkungsgradbestimmung Einfluss von Messfehlern der elektrischen Leistung auf die Zusatzverlustbestimmung Einführung Verfahren zur Wirkungsgradbestimmung Direkte Verfahren Indirekte Verfahren Toleranz der Wirkungsgradangabe

Mehr

LIGNO LIGNO DEDUST PRO UNIVERSELL UND ENERGIESPAREND

LIGNO LIGNO DEDUST PRO UNIVERSELL UND ENERGIESPAREND LIGNO DEDUST PRO UNIVERSELL UND ENERGIESPAREND 2 5 6 1 3 LIGNO DEDUST PRO 4 LEISTUNGSSTARK, EFFIZIENT & ZUVERLÄSSIG 1 Rohgaseintritt Die konstruktive Gestaltung des Rohgaseintritts erfolgte mittels Strömungssimulation.

Mehr

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik 7,5% 7,5% CO 2 -Emissionen pro Kopf Effizienz-Trend Effizienz-Niveau

Mehr

index 2016 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 30 % Emissionsniveau 10 % 20 % 4 % 4 % KLIMASCHUTZ Nationale Klimapolitik

index 2016 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 30 % Emissionsniveau 10 % 20 % 4 % 4 % KLIMASCHUTZ Nationale Klimapolitik Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik Effizienz-Trend Effizienz-Niveau Entwicklung der Produktion

Mehr

ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNGEN IN ELEKTRISCHEN ANTRIEBEN

ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNGEN IN ELEKTRISCHEN ANTRIEBEN , Wien: VOM STROM SPARENDEN ANTRIEB ZUR ENERGIEEFFIZIENTEN ANLAGE Wels, 29. April 2010 ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNGEN IN Statement: Drehzahlvariable Antriebe decken derzeit 20% der E-Antriebe in Europa ab (5%

Mehr

Lebenszykluskosten von Pumpen in Kaltwasseranlagen. Dipl.-Ing. (FH) Frank Räder GRUNDFOS GmbH

Lebenszykluskosten von Pumpen in Kaltwasseranlagen. Dipl.-Ing. (FH) Frank Räder GRUNDFOS GmbH Lebenszykluskosten von Pumpen in Kaltwasseranlagen Dipl.-Ing. (FH) Frank Räder fraeder@grundfos.com GRUNDFOS GmbH www.grundfos.de Grundfos Zentrale in Dänemark Grundfos Pumpenfabrik in Wahlstedt Lebenszykluskosten

Mehr

Die Ökodesign-Richtlinie in der Pumpenpraxis. Dr.-Ing. Thorsten Kettner Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.v.

Die Ökodesign-Richtlinie in der Pumpenpraxis. Dr.-Ing. Thorsten Kettner Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.v. Die Ökodesign-Richtlinie in der Pumpenpraxis Dr.-Ing. Thorsten Kettner Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.v. Wo ist denn...? Grundfos UPS Wilo TOP-S Wilo Star-RS Grundfos

Mehr

Hocheffiziente Antriebssysteme für Pumpen und Kompressoren Effizienz-Faktor zehn

Hocheffiziente Antriebssysteme für Pumpen und Kompressoren Effizienz-Faktor zehn Presseinformation Hocheffiziente Antriebssysteme für Pumpen und Kompressoren Effizienz-Faktor zehn A-Linz/D-Eschborn, 07.01.2016 Frequenzumrichter werden längst in Pumpen und Kompressoren eingesetzt. Mit

Mehr

(Text von Bedeutung für den EWR)

(Text von Bedeutung für den EWR) 21.12.2016 L 348/75 DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2016/2358 R KOMMISSION vom 20. Dezember 2016 zur Änderung des Durchführungsbeschlusses 2014/908/EU im Hinblick auf die Listen der Drittländer und Gebiete,

Mehr

Ventilatoren und Ökodesign Nutzen ziehen aus europäischen Vorgaben. Wolf-Jürgen Weber ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

Ventilatoren und Ökodesign Nutzen ziehen aus europäischen Vorgaben. Wolf-Jürgen Weber ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG Ventilatoren und Ökodesign Nutzen ziehen aus europäischen Vorgaben Wolf-Jürgen Weber ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG Inhalt ebm-papst - Kurzvorstellung Ökodesign für Ventilatoren: Die ErP-Richtlinie

Mehr

Eröffnen Sie sich neue Chancen mit der ErP-Richtlinie!

Eröffnen Sie sich neue Chancen mit der ErP-Richtlinie! Pioneering for You Informationen für SHK-Fachbetriebe, TGA-Planer und Fachgroßhändler. Eröffnen Sie sich neue Chancen mit der ErP-Richtlinie! 02 ErP-Richtlinie Ihre Chance für die Zukunft: die ErP-Richtlinie.

Mehr

Lufttechnische Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen. Produktübersicht.

Lufttechnische Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen. Produktübersicht. Lufttechnische Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen Produktübersicht www.elektror.de17 Jetzt Zeichen setzen. Effiziente und leistungsfähige Lösungen aus einer Hand. Elektror airsystems steht seit 9

Mehr

Die EU-Öko-Design- Richtlinie in der Lowara-Welt

Die EU-Öko-Design- Richtlinie in der Lowara-Welt Die EU-Öko-Design- Richtlinie in der Lowara-Welt Wir entwickeln jeden Tag Technologien für die Umwelt 2020. Wir haben ein großes Ziel vor Augen 02 Öko-Design-Richtline. Im Jahr 2005 hat die Europäische

Mehr

Förderpumpen VP / VPB / VPBM

Förderpumpen VP / VPB / VPBM Förderpumpen VP / VPB / VPBM Symbol Allgemein Die Förderpumpen der Baureihe VP sind geräuscharme einhubige Konstantpumpen in Flügelzellenbauart. Durch die Verwendung eines gedämpften Pumpenträgers (PT)

Mehr

Vom 29. November 2010 (ABl. L 313, S. 3) in Kraft getreten am 1. Dezember 2010. Artikel 1 Geltungsbereich

Vom 29. November 2010 (ABl. L 313, S. 3) in Kraft getreten am 1. Dezember 2010. Artikel 1 Geltungsbereich Verordnung (EU) Nr. 1103/2010 der Kommission zur Festlegung - gemäß der Richtlinie 2006/66/EG des Europäischen Parlaments und des Rates - von Vorschriften für die Angabe der Kapazität auf sekundären (wiederaufladbaren)

Mehr

Motorpolzahl 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz 8=750 U/Min 50 Hz 12=500 U/Min 50 Hz. H=Starker

Motorpolzahl 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz 8=750 U/Min 50 Hz 12=500 U/Min 50 Hz. H=Starker HC Axialventilatoren mit Wandplatte, Motorschutzart IP55 Axialventilatoren mit Wandplatte, mit Laufrad aus glasfaserverstärktem Kunststoff Ventilator: Grundrahmen aus Stahlblech Laufrad aus glasfaserverstärktem

Mehr

ABB Antriebstechnik. Motoren und Frequenzumrichter für Anwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen

ABB Antriebstechnik. Motoren und Frequenzumrichter für Anwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen ABB Antriebstechnik Motoren und Frequenzumrichter für Anwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen Zertifizierung. Sorgfalt. Zuverlässigkeit. Sicherheit. Alles zählt Prozesse in explosionsgefährdeten

Mehr

PRESSEMITTEILUNG INTERNATIONALE INSTITUTIONEN VERÖFFENTLICHEN DATEN ZUM BIP DER G20: VERLANGSAMUNG DES BIP-WACHSTUMS DER G20 AUF 0,7 %

PRESSEMITTEILUNG INTERNATIONALE INSTITUTIONEN VERÖFFENTLICHEN DATEN ZUM BIP DER G20: VERLANGSAMUNG DES BIP-WACHSTUMS DER G20 AUF 0,7 % 14. März 2012 PRESSEMITTEILUNG INTERNATIONALE INSTITUTIONEN VERÖFFENTLICHEN DATEN ZUM BIP DER G20: VERLANGSAMUNG DES BIP-WACHSTUMS DER G20 AUF 0,7 % IM VIERTEN QUARTAL 2011 Das vierteljährliche Wachstum

Mehr

Chancen und Nutzen energieeffizienter, nachhaltiger Pumpen und Pumpensysteme. Referent: Robert Angermayr, Grundfos Pumpen Vertriebs GmbH

Chancen und Nutzen energieeffizienter, nachhaltiger Pumpen und Pumpensysteme. Referent: Robert Angermayr, Grundfos Pumpen Vertriebs GmbH Chancen und Nutzen energieeffizienter, nachhaltiger Pumpen und Pumpensysteme Referent: Robert Angermayr, Grundfos Pumpen Vertriebs GmbH Der Anteil an Energie zum Betrieb von Kreiselpumpen beträgt rund

Mehr

Energiesparmaßnahmen durch Hocheffizienzpumpen von WILO SE. 3.Forum Anlagenoptimierung TÜV Süd Dresden,

Energiesparmaßnahmen durch Hocheffizienzpumpen von WILO SE. 3.Forum Anlagenoptimierung TÜV Süd Dresden, Energiesparmaßnahmen durch Hocheffizienzpumpen von WILO SE 3.Forum Anlagenoptimierung TÜV Süd Dresden, 13.9.2011 2011 Referent Dipl.-Ing.(TU) Alf Bauer Prokurist Vertriebsleiter Ost WILO SE, Vertriebsbüro

Mehr

Herzlich Willkommen beim Forum WärmeWende

Herzlich Willkommen beim Forum WärmeWende Herzlich Willkommen beim Forum WärmeWende Referenten zum Thema Wärmeversorgung im Verbund Dipl.-Ing. Marco Ohme Oliver Weckerle Dipl.-Ing. Stefan Lütje Dipl.-Ing. Olaf Kruse Dipl.-Ing. Christian Barth

Mehr

Motoren und geregelte Antriebe. Normen und gesetzliche Anforderungen an die Energieeffizienz von Niederspannungs-Drehstrommotoren

Motoren und geregelte Antriebe. Normen und gesetzliche Anforderungen an die Energieeffizienz von Niederspannungs-Drehstrommotoren Motoren und geregelte Antriebe Normen und gesetzliche Anforderungen an die Energieeffizienz von Niederspannungs-Drehstrommotoren EuP 2011 IEC CEMEP CENELEC EuP IMPRESSUM Motoren und geregelte Antriebe

Mehr

HGT: Rohr-Axialventilatoren für große Volumenströme mit Direktantrieb HGTX: Rohr-Axialventilatoren für große Volumenströme mit externem Motor

HGT: Rohr-Axialventilatoren für große Volumenströme mit Direktantrieb HGTX: Rohr-Axialventilatoren für große Volumenströme mit externem Motor HGT HGTX HGT HGTX HGT: Rohr-Axialventilatoren für große Volumenströme mit Direktantrieb HGTX: Rohr-Axialventilatoren für große Volumenströme mit externem Motor Rohr-Axialventilatoren, Aluminiumlaufräder

Mehr

IE3? Premium Effizienz

IE3? Premium Effizienz IE3? Premium Effizienz DE Energieeffizienz ist heutzutage der Schlüssel bei der Pumpenauswahl. Viele Hersteller geben Wirkungsgradklassen, besonders bei den Elektromotoren, an. Die Frage, ob dies auch

Mehr

Willkommen zum Motor Summit 2014

Willkommen zum Motor Summit 2014 Willkommen zum Motor Summit 2014 1 2 Effiziente elektrische Antriebsysteme Conrad U. Brunner Topmotors S.A.F.E., Zürich Willkommen zum Motor Summit 2014 3 Inhalt 4 1. Highlights für Antriebsysteme 2. Europa

Mehr

Effizienzvorschriften für elektrische Motoren Umsetzung in der Schweiz

Effizienzvorschriften für elektrische Motoren Umsetzung in der Schweiz Bundesamt für Energie BFE Effizienzvorschriften für elektrische Motoren Umsetzung in der Schweiz Martin Sager Leiter Motor Summit 2010, 28. Oktober 2010 ID 003880787 Elektrifizierung der Gesellschaft 2

Mehr

Messbericht zum Induktionsmotor REBO ME100 1.5 kw EFF1

Messbericht zum Induktionsmotor REBO ME100 1.5 kw EFF1 Messbericht zum Induktionsmotor REBO ME100 1.5 kw EFF1 06.11.2009 / Stefan Kammermann S.A.L.T., www.salt.ch ist ein Joint-Venture von S.A.F.E., Schaffhauserstrasse 34, 8006, Zürich, www.energieeffizienz.ch

Mehr

Der Gesetzgeber schläft (leider?) nicht Zukunft der Holzverbrennung in Europa

Der Gesetzgeber schläft (leider?) nicht Zukunft der Holzverbrennung in Europa Der Gesetzgeber schläft (leider?) nicht Zukunft der Holzverbrennung in Europa Thomas Schiffert Wer steckt hinter neuen Gesetzen? Öl-, Gas-, und/oder Stromlobby? oder gibt es noch andere Player. 2016 1

Mehr

Produktübersicht 2016

Produktübersicht 2016 Produktübersicht 2016 Küenle Antriebssysteme: Vorsprung durch Kompetenz individuell und schnell Küenle Antriebssysteme GmbH & Co. KG Saarstraße 41-43, 71282 Hemmingen Telefon: 07150 / 942-0 Telefax: 07150

Mehr

Übersicht über die neuen Wirkungsklassen und die wichtigsten Änderungen Overview of the new efficiency classes and the most important changes

Übersicht über die neuen Wirkungsklassen und die wichtigsten Änderungen Overview of the new efficiency classes and the most important changes IEC Käfigläufermotoren IEC squirrel- cage motors Inhaltsübersicht Teil 1 Allgemeine Informationen Part 1 general information Teil 2 Produkte Part 2 products Teil 3 Anhänge Part 3 attachment Leitfaden zur

Mehr

KOMPATIBEL ZUR NEUSTEN PC-TECHNOLOGIE Unterstützt aktuelle ATX12V Spezifikationen - Optimal für den Betrieb von Multi-CPU Konfigurationen.

KOMPATIBEL ZUR NEUSTEN PC-TECHNOLOGIE Unterstützt aktuelle ATX12V Spezifikationen - Optimal für den Betrieb von Multi-CPU Konfigurationen. KOMPATIBEL ZUR NEUSTEN PC-TECHNOLOGIE Unterstützt aktuelle ATX12V Spezifikationen - Optimal für den Betrieb von Multi-CPU Konfigurationen. UNTERSTÜTZT MULTI-GPU TECHNOLOGIE Unterstützung der neusten PCI-Express

Mehr

Eröffnen Sie sich neue Chancen mit der ErP-Richtlinie! Informationen für SHK-Fachbetriebe, TGA-Planer und Fachgroßhändler.

Eröffnen Sie sich neue Chancen mit der ErP-Richtlinie! Informationen für SHK-Fachbetriebe, TGA-Planer und Fachgroßhändler. Eröffnen Sie sich neue Chancen mit der ErP-Richtlinie! Informationen für SHK-Fachbetriebe, TGA-Planer und Fachgroßhändler. 2 ErP-Richtlinie Ihre Chance für die Zukunft: die ErP-Richtlinie. ErP spart Strom

Mehr

MAKING MODERN LIVING POSSIBLE. Energiesparen mit Getriebemotoren. Normen, Klassifizierungen und Lösungen

MAKING MODERN LIVING POSSIBLE. Energiesparen mit Getriebemotoren. Normen, Klassifizierungen und Lösungen MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Energiesparen mit Getriebemotoren Normen, Klassifizierungen und Lösungen Einführung Danfoss begrüßt die EU-Direktive Die Zahlen sind geläufig, rund 70 Prozent des Energiebedarfs

Mehr

Explosionsgeschütztes Kombinationssignal 110 db (A) / 5 Joule Reihe YL60

Explosionsgeschütztes Kombinationssignal 110 db (A) / 5 Joule Reihe YL60 Reihe www.stahl.de > Omnidirektionale Hupe mit hoher Lautstärke 110 db (A) / 1 m > 5 Joule xenon Blitzleuchte > 2-Stufenalarm, eigenständig auswählbare zweite Stufe > Serienmäßig nach IP66 > Aluminiumgehäuse

Mehr

Die 10 wichtigsten Exportnationen der Wasserund Abwassertechnik am Weltmarkt 2010

Die 10 wichtigsten Exportnationen der Wasserund Abwassertechnik am Weltmarkt 2010 Die 10 wichtigsten Exportnationen der Wasserund Abwassertechnik am Weltmarkt 19% 25% USA Deutschland China Italien Kanada 3% 17% Niederlande Verein.Königreich 4% Frankreich Japan 4% Spanien Sonstige 4%

Mehr

Merkblatt über die Ausrüstung und den Betrieb von Fahrzeugen und Fahrzeugkombinationen für den Einsatz bei Brauchtumsveranstaltungen

Merkblatt über die Ausrüstung und den Betrieb von Fahrzeugen und Fahrzeugkombinationen für den Einsatz bei Brauchtumsveranstaltungen Merkblatt über die Ausrüstung und den Betrieb von Fahrzeugen und Fahrzeugkombinationen für den Einsatz bei Brauchtumsveranstaltungen Vorbemerkungen Für alle Fahrzeuge, die am öffentlichen Straßenverkehr

Mehr

HINTERGRUND Februar 2012

HINTERGRUND Februar 2012 HINTERGRUND Februar 2012 Ökodesign-Richtlinie 1 Ventilatoren Verordnung (EU) Nr. 327/2011 der Kommission vom 30. März 2011 zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des

Mehr

IEC-ASYNCHRONANTRIEBE. Ihr Partner für maßgeschneiderte Antriebslösungen.

IEC-ASYNCHRONANTRIEBE. Ihr Partner für maßgeschneiderte Antriebslösungen. IEC-ASYNCHRONANTRIEBE www.elra.at IEC-Asynchronantriebe xxx Asynchronmotor Serie M + Schneckengetriebe NM Motoren dreiphasig 230/400V/50Hz 4-polige Ausführung (1400 Upm) geschlossene Bauart aussenbelüftet,

Mehr

BESCHLUSS DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSCHUSSES Nr. 138/2010. vom 10. Dezember zur Änderung von Anhang XIII (Verkehr) des EWR-Abkommens

BESCHLUSS DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSCHUSSES Nr. 138/2010. vom 10. Dezember zur Änderung von Anhang XIII (Verkehr) des EWR-Abkommens DE DE DE BESCHLUSS DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSCHUSSES Nr. 138/2010 vom 10. Dezember 2010 zur Änderung von Anhang XIII (Verkehr) des EWR-Abkommens DER GEMEINSAME EWR-AUSSCHUSS gestützt auf das Abkommen über

Mehr