Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014"

Transkript

1 ishares ETF (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014

2 ishares ETF (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Inhaltsverzeichnis Verwaltung und Organe 3 ishares SLI (CH) 4 ishares SMI (CH) 9 ishares SMIM (CH) 13 ishares Swiss Dividend (CH) 18 ishares Core SPI (CH) 22 ishares Swiss Domestic Government Bond 1-3 (CH) 29 ishares Swiss Domestic Government Bond 3-7 (CH) 33 ishares Swiss Domestic Government Bond 7-15 (CH) 37 ishares Core Corporate Bond (CH) 41 Erläuterungen zum Halbjahresbericht 51 2

3 ishares ETF (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Verwaltung und Organe Fondsleitung Credit Suisse Funds AG, Zürich Verwaltungsrat Dr. Thomas Schmuckli, Präsident Luca Diener, Vizepräsident, Managing Director, Credit Suisse AG, Zürich Markus Graf, Mitglied, CEO, Swiss Prime Site AG, Olten Lars Kalbreier, Mitglied, Managing Director, Credit Suisse AG, Zürich Maurizio Pedrini, Mitglied, Managing Director, Credit Suisse AG, Zürich Jürg Roth, Mitglied, Managing Director, Credit Suisse AG, Zürich Christian Schärer, Mitglied, Managing Director, Credit Suisse AG, Zürich Geschäftsleitung Thomas Schärer, Geschäftsführer Petra Reinhard Keller, stellvertretende Geschäftsführerin Michael Bünzli, Mitglied, Legal Counsel Thomas Federer, Mitglied, Performance & Risk Management Dr. Daniel Siepmann, Mitglied, Fund Operations Patrick Tschumper, Mitglied, COO Thomas Vonaesch, Mitglied, Real Estate Fund Management Gabriele Wyss, Mitglied, Compliance Depotbank Credit Suisse AG, Zürich Prüfgesellschaft KPMG AG, Zürich Informationen über Dritte Delegation und Sub-Delegation der Anlageentscheide Die Anlageentscheide der Teilvermögen sind an die BlackRock Advisors (UK) Limited, London, delegiert, welche diese ihrerseits an die Credit Suisse AG, Zürich, sub-delegiert hat. Delegation weiterer Teilaufgaben Die Fondsleitung hat der Credit Suisse AG, Zürich, verschiedene Teilaufgaben der Fondsadministration delegiert. Es handelt sich um Aufgaben in den Bereichen Rechts- und Steuerberatung, Finanz wesen der Fondsleitung, Real Estate Portfolio Management und Administration, Facility Management, Personalwesen, Management Information System MIS, Projekt- und Benutzersupport für das Fund Accounting, Risk Management und Investment Guideline Monitoring. Es besteht die Möglichkeit, der Credit Suisse AG, Zürich, weitere Teilaufgaben zu delegieren. Die genaue Ausführung des Auftrags regelt ein zwischen der Fondsleitung und der Credit Suisse AG, Zürich, abgeschlossener Vertrag. Die Fondsleitung hat der Credit Suisse (Poland) Sp.z.o.o., Wroclaw, verschiedene Teilaufgaben der Fondsadministration delegiert. Es handelt sich um Aufgaben in den Bereichen Produkt-Masterdaten, Preis-Publikationen, Factsheet-Produktion, KIID- Produktion sowie das Erstellen von Reportings. Es besteht die Möglichkeit, der Credit Suisse (Poland) Sp.z.o.o., Wroclaw, weitere Teilaufgaben zu delegieren. Die genaue Ausführung des Auftrages regelt ein zwischen der Fondsleitung und der Credit Suisse (Poland) Sp.z.o.o., Wroclaw, abgeschlossener Vertrag. Vertreterin und Zahlstelle im Fürstentum Liechtenstein LGT Bank in Liechtenstein AG, Herrengasse 12, FL-9490 Vaduz 3

4 ishares SLI (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Kurze Übersicht Kennzahlen Nettofondsvermögen in Mio Anteile im Umlauf Inventarwert pro Anteil Berichtsperiode von bis Ausschüttung je Anteil 1.36* 1.32** * Interimsausschüttung am von 0.20 * Interimsausschüttung am von 0.42 * Interimsausschüttung am von 0.36 * Interimsausschüttung am von 0.38 ** Interimsausschüttung am von 0.66 ** Interimsausschüttung am von 0.38 ** Interimsausschüttung am von 0.28 Hinterlegungsstellen Credit Suisse AG, Zürich Anlagen nach Branchen und Wechselkurse In % des Gesamtfondsvermögens (GFV) per Banken und andere Kreditinstitute 8.48 Baugewerbe und -material 3.05 Chemie 6.41 Diverse Dienstleistungen 2.30 Elektrische Geräte und Komponenten 5.99 Erdöl 1.32 Holding- und Finanzgesellschaften Maschinen und Apparate 1.10 Nahrungsmittel und Softdrinks Pharmazeutik, Kosmetik und med. Produkte Telekommunikation 2.80 Uhren und Schmuck 2.79 Verkehr und Transport 1.38 Versicherungsgesellschaften Total in % des Gesamtfondsvermögens (GFV) Wechselkurse per SCHWEIZER FRANKEN US DOLLAR

5 ishares SLI (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Vermögensrechnung per 30. November Vermögenswerte Bankguthaben, einschliesslich Treuhandanlagen bei Drittbanken, aufgeteilt in: Sichtguthaben Effekten, einschliesslich ausgeliehene und pensionierte Effekten, aufgeteilt in: Aktien und sonstige Beteiligungswertpapiere und -rechte Sonstige Vermögenswerte Gesamtfondsvermögen abzüglich: Andere Verbindlichkeiten Nettofondsvermögen Anzahl Anteile im Umlauf Inventarwert pro Anteil Veränderung des Nettofondsvermögens Nettofondsvermögen zu Beginn der Berichtsperiode Ausserordentliche Ausschüttung Ausgaben von Anteilen Rücknahmen von Anteilen Sonstiges aus Anteilverkehr Gesamterfolg Nettofondsvermögen am Ende der Berichtsperiode Entwicklung der Anteile im Umlauf Bestand zu Beginn der Berichtsperiode Ausgegebene Anteile Zurückgenommene Anteile Bestand am Ende der Berichtsperiode Ausserbilanzgeschäfte Basiswertäquivalent in % Basiswertäquivalent in % in Fondswährung des NFV in Fondswährung des NFV Engagementerhöhende Derivatpositionen: Marktrisiko (Aktienkursänderungsrisiko) Total engagementerhöhende Positionen Volumen der ausgeliehenen Effekten und Kommissionserträge aus der Effektenleihe Kommissionserträge

6 ishares SLI (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Erfolgsrechnung für die Zeit vom 1. Juni 2014 bis zum 30. November Ertrag Erträge der Bankguthaben Erträge der Effekten, aufgeteilt in: Aktien und sonstige Beteiligungswertpapiere und -rechte, einschliesslich Gratisaktien Securities Lending Einkauf in laufende Nettoerträge bei der Ausgabe von Anteilen Total Erträge abzüglich Passivzinsen Prüfaufwand Reglementarische Vergütung an: die Fondsleitung die Depotbank Sonstige Aufwendungen Ausrichtung laufender Nettoerträge bei Rücknahme von Anteilen Nettoertrag Realisierte Kapitalgewinne Realisierte Kapitalverluste Realisierter Erfolg Nicht realisierte Kapitalgewinne und -verluste Gesamterfolg

7 ishares SLI (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Zusammensetzung des Portefeuilles und Bestandesveränderungen Titelbezeichnung Käufe 1 Verkäufe Kurswert in % des Anzahl/ Anzahl/ Gesamtfonds- Nominal Nominal vermögens Effekten, die an einer Börse gehandelt werden Beteiligungspapiere Banken und andere Kreditinstitute CS GROUP (reg. shares) JULIUS BAER GRUPPE SOCIETE GENERALE DE SURVEILLANCE HOLDING (reg. sha UBS (reg. shares) UBS REG Baugewerbe und -material HOLCIM (reg. shares) Chemie CLARIANT (reg. shares) LONZA GROUP (reg. shares) SYNGENTA (reg. shares) Detailhandel und Warenhäuser DUFRY Diverse Dienstleistungen ADECCO (reg. shares) Elektrische Geräte und Komponenten ABB (reg. shares) SONOVA HOLDING (reg. shares) Erdöl TRANSOCEAN (reg. shares) Holding- und Finanzgesellschaften CIE FINANCIERE RICHEMONT (reg. shares) GEBERIT SIKA UBS GROUP Immobilien SWISS PRIME SITE Maschinen und Apparate SCHINDLER HOLDING (part. cert.) Nahrungsmittel und Softdrinks ARYZTA NESTLE (reg. shares) Pharmazeutik, Kosmetik und med. Produkte ACTELION (reg. shares) GALENICA GIVAUDAN (reg. shares) NOVARTIS (reg. shares) ROCHE HOLDINGS (cert. shares) Telekommunikation SWISSCOM (reg. shares) Uhren und Schmuck THE SWATCH GROUP Verkehr und Transport KUEHNE & NAGEL INTERNATIONAL Versicherungsgesellschaften BALOISE-HOLDING (reg. shares) SWISS LIFE HOLDING (reg. shares) SWISS REINSURANCE ZURICH INSURANCE GROUP (reg. shares) Total Effekten, die an einer Börse gehandelt werden Effekten ohne Markt Detailhandel und Warenhäuser DUFRY (rights) Total Beteiligungspapiere Total Effekten ohne Markt

8 ishares SLI (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Titelbezeichnung Käufe 1 Verkäufe Kurswert in % des Anzahl/ Anzahl/ Gesamtfonds- Nominal Nominal vermögens Andere Anlagen Financial Futures Index SLI SWISS LEADER INDEX 23/06/ SLI SWISS LEADER INDEX 19/09/ SLI SWISS LEADER INDEX 22/12/ Total Financial Futures Total Andere Anlagen Total Anlagen Bankguthaben auf Sicht Sonstige Vermögenswerte Gesamtfondsvermögen (GFV) /. Andere Verbindlichkeiten Nettofondsvermögen Umfassen Käufe und Verkäufe sowie Corporate Actions Aufstellung der Bankguthaben auf Sicht und Zeit per 30. November 2014 Kontoführung Kontoart Währung Zinssatz Fälligkeit Veränderung Credit Suisse AG, Zürich Cash account 0.05 täglich Credit Suisse AG, Zürich Cash account EUR 0.05 täglich Credit Suisse AG, Zürich Margin account täglich

9 ishares SMI (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Kurze Übersicht Kennzahlen Nettofondsvermögen in Mio Anteile im Umlauf Inventarwert pro Anteil Berichtsperiode von bis Ausschüttung je Anteil 1.52* 1.44** * Interimsausschüttung am von 0.62 * Interimsausschüttung am von 0.48 * Interimsausschüttung am von 0.42 ** Interimsausschüttung am von 0.60 ** Interimsausschüttung am von 0.44 ** Interimsausschüttung am von 0.40 Hinterlegungsstellen Credit Suisse AG, Zürich Eurex GCM Agent Anlagen nach Branchen und Wechselkurse In % des Gesamtfondsvermögens (GFV) per Banken und andere Kreditinstitute 5.47 Baugewerbe und -material 1.46 Chemie 2.67 Diverse Dienstleistungen 1.10 Elektrische Geräte und Komponenten 4.53 Erdöl 0.63 Holding- und Finanzgesellschaften Nahrungsmittel und Softdrinks Pharmazeutik, Kosmetik und med. Produkte Telekommunikation 1.34 Uhren und Schmuck 1.33 Versicherungsgesellschaften 6.64 Total in % des Gesamtfondsvermögens (GFV) Wechselkurse per SCHWEIZER FRANKEN US DOLLAR

10 ishares SMI (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Vermögensrechnung per 30. November Vermögenswerte Bankguthaben, einschliesslich Treuhandanlagen bei Drittbanken, aufgeteilt in: Sichtguthaben Effekten, einschliesslich ausgeliehene und pensionierte Effekten, aufgeteilt in: Aktien und sonstige Beteiligungswertpapiere und -rechte Sonstige Vermögenswerte Gesamtfondsvermögen abzüglich: Andere Verbindlichkeiten Nettofondsvermögen Anzahl Anteile im Umlauf Inventarwert pro Anteil Veränderung des Nettofondsvermögens Nettofondsvermögen zu Beginn der Berichtsperiode Ausserordentliche Ausschüttung Ausgaben von Anteilen Rücknahmen von Anteilen Sonstiges aus Anteilverkehr Gesamterfolg Nettofondsvermögen am Ende der Berichtsperiode Entwicklung der Anteile im Umlauf Bestand zu Beginn der Berichtsperiode Ausgegebene Anteile Zurückgenommene Anteile Bestand am Ende der Berichtsperiode Ausserbilanzgeschäfte Basiswertäquivalent in % Basiswertäquivalent in % in Fondswährung des NFV in Fondswährung des NFV Engagementerhöhende Derivatpositionen: Marktrisiko (Aktienkursänderungsrisiko) Total engagementerhöhende Positionen Volumen der ausgeliehenen Effekten und Kommissionserträge aus der Effektenleihe Kommissionserträge

11 ishares SMI (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Erfolgsrechnung für die Zeit vom 1. Juni 2014 bis zum 30. November Ertrag Erträge der Bankguthaben Erträge der Effekten, aufgeteilt in: Aktien und sonstige Beteiligungswertpapiere und -rechte, einschliesslich Gratisaktien Securities Lending Einkauf in laufende Nettoerträge bei der Ausgabe von Anteilen Total Erträge abzüglich Passivzinsen Prüfaufwand Reglementarische Vergütung an: die Fondsleitung die Depotbank Sonstige Aufwendungen Ausrichtung laufender Nettoerträge bei Rücknahme von Anteilen Nettoertrag Realisierte Kapitalgewinne Realisierte Kapitalverluste Realisierter Erfolg Nicht realisierte Kapitalgewinne und -verluste Gesamterfolg

12 ishares SMI (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Zusammensetzung des Portefeuilles und Bestandesveränderungen Titelbezeichnung Käufe 1 Verkäufe Kurswert in % des Anzahl/ Anzahl/ Gesamtfonds- Nominal Nominal vermögens Effekten, die an einer Börse gehandelt werden Beteiligungspapiere Banken und andere Kreditinstitute CS GROUP (reg. shares) JULIUS BAER GRUPPE SOCIETE GENERALE DE SURVEILLANCE HOLDING (reg. sha UBS (reg. shares) UBS REG Baugewerbe und -material HOLCIM (reg. shares) Chemie SYNGENTA (reg. shares) Diverse Dienstleistungen ADECCO (reg. shares) Elektrische Geräte und Komponenten ABB (reg. shares) Erdöl TRANSOCEAN (reg. shares) Holding- und Finanzgesellschaften CIE FINANCIERE RICHEMONT (reg. shares) GEBERIT UBS GROUP Nahrungsmittel und Softdrinks NESTLE (reg. shares) Pharmazeutik, Kosmetik und med. Produkte ACTELION (reg. shares) GIVAUDAN (reg. shares) NOVARTIS (reg. shares) ROCHE HOLDINGS (cert. shares) Telekommunikation SWISSCOM (reg. shares) Uhren und Schmuck THE SWATCH GROUP Versicherungsgesellschaften SWISS REINSURANCE ZURICH INSURANCE GROUP (reg. shares) Total Beteiligungspapiere Total Effekten, die an einer Börse gehandelt werden Andere Anlagen Financial Futures Index SMI INDEX 23/06/ SMI INDEX 22/09/ SMI INDEX 22/12/ Total Financial Futures Total Andere Anlagen Total Anlagen Bankguthaben auf Sicht Sonstige Vermögenswerte Gesamtfondsvermögen (GFV) /. Andere Verbindlichkeiten Nettofondsvermögen Umfassen Käufe und Verkäufe sowie Corporate Actions Aufstellung der Bankguthaben auf Sicht und Zeit per 30. November 2014 Kontoführung Kontoart Währung Zinssatz Fälligkeit Veränderung Credit Suisse AG, Zürich Cash account 0.05 täglich Credit Suisse AG, Zürich Cash account EUR 0.05 täglich Credit Suisse AG, Zürich Margin account 0.00 täglich

13 ishares SMIM (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Kurze Übersicht Kennzahlen Nettofondsvermögen in Mio Anteile im Umlauf Inventarwert pro Anteil Berichtsperiode von bis Ausschüttung je Anteil 1.72* 0.80** * Interimsausschüttung am von 1.10 * Interimsausschüttung am von 0.62 ** Interimsausschüttung am von 0.80 Hinterlegungsstellen Credit Suisse AG, Zürich Anlagen nach Branchen In % des Gesamtfondsvermögens (GFV) per Banken und andere Kreditinstitute 2.23 Chemie Computer und Netzwerkausrüster 1.73 Detailhandel und Warenhäuser 3.33 Diverse Dienstleistungen 1.85 Elektrische Geräte und Komponenten 6.47 Elektronik und Halbleiter 1.92 Holding- und Finanzgesellschaften Immobilien 6.18 Internet, Software und IT-Dienstleistungen 1.65 Maschinen und Apparate 8.41 Nahrungsmittel und Softdrinks Pharmazeutik, Kosmetik und med. Produkte 4.65 Uhren und Schmuck 3.78 Verkehr und Transport 5.72 Versicherungsgesellschaften Total in % des Gesamtfondsvermögens (GFV)

14 ishares SMIM (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Vermögensrechnung per 30. November Vermögenswerte Bankguthaben, einschliesslich Treuhandanlagen bei Drittbanken, aufgeteilt in: Sichtguthaben Effekten, einschliesslich ausgeliehene und pensionierte Effekten, aufgeteilt in: Aktien und sonstige Beteiligungswertpapiere und -rechte Sonstige Vermögenswerte Gesamtfondsvermögen abzüglich: Andere Verbindlichkeiten Nettofondsvermögen Anzahl Anteile im Umlauf Inventarwert pro Anteil Veränderung des Nettofondsvermögens Nettofondsvermögen zu Beginn der Berichtsperiode Ausserordentliche Ausschüttung Ausgaben von Anteilen Rücknahmen von Anteilen Sonstiges aus Anteilverkehr Gesamterfolg Nettofondsvermögen am Ende der Berichtsperiode Entwicklung der Anteile im Umlauf Bestand zu Beginn der Berichtsperiode Ausgegebene Anteile Zurückgenommene Anteile Bestand am Ende der Berichtsperiode Ausserbilanzgeschäfte Basiswertäquivalent in % Basiswertäquivalent in % in Fondswährung des NFV in Fondswährung des NFV Engagementerhöhende Derivatpositionen: Marktrisiko (Aktienkursänderungsrisiko) Total engagementerhöhende Positionen Volumen der ausgeliehenen Effekten und Kommissionserträge aus der Effektenleihe Kommissionserträge

15 ishares SMIM (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Erfolgsrechnung für die Zeit vom 1. Juni 2014 bis zum 30. November Ertrag Erträge der Bankguthaben Erträge der Effekten, aufgeteilt in: Aktien und sonstige Beteiligungswertpapiere und -rechte, einschliesslich Gratisaktien Securities Lending Einkauf in laufende Nettoerträge bei der Ausgabe von Anteilen Total Erträge abzüglich Passivzinsen Prüfaufwand Reglementarische Vergütung an: die Fondsleitung die Depotbank Sonstige Aufwendungen Ausrichtung laufender Nettoerträge bei Rücknahme von Anteilen Nettoertrag Realisierte Kapitalgewinne Realisierte Kapitalverluste Realisierter Erfolg Nicht realisierte Kapitalgewinne und -verluste Gesamterfolg

16 ishares SMIM (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Zusammensetzung des Portefeuilles und Bestandesveränderungen Titelbezeichnung Käufe 1 Verkäufe Kurswert in % des Anzahl/ Anzahl/ Gesamtfonds- Nominal Nominal vermögens Effekten, die an einer Börse gehandelt werden Beteiligungspapiere Banken und andere Kreditinstitute GAM HOLDING (reg. shares) Chemie CLARIANT (reg. shares) EMS-CHEMIE HOLDING LONZA GROUP (reg. shares) Computer und Netzwerkausrüster LOGITECH INTERNATIONAL (reg. shares) Detailhandel und Warenhäuser DUFRY Diverse Dienstleistungen DKSH HOLDING (reg. shares) Elektrische Geräte und Komponenten SONOVA HOLDING (reg. shares) Elektronik und Halbleiter AMS AMS Holding- und Finanzgesellschaften MEYER BURGER TECHNOLOGY (reg. shares) OC OERLIKON CORPORATION (reg. shares) PARTNERS GROUP SIKA Immobilien PSP SWISS PROPERTY (reg. shares) SWISS PRIME SITE Internet, Software und IT-Dienstleistungen TEMENOS GROUP Maschinen und Apparate GEORG FISCHER (reg. shares) SCHINDLER HOLDING (part. cert.) SULZER (reg. shares) Nahrungsmittel und Softdrinks ARYZTA BARRY CALLEBAUT (reg. shares) CHOCOLADEFABRIKEN LINDT & SPRUENGLI LINDT & SPRUENGLI Pharmazeutik, Kosmetik und med. Produkte GALENICA NOBEL BIOCARE HOLDING STRAUMANN HOLDING (reg. shares) Uhren und Schmuck THE SWATCH GROUP (reg. shares) Verkehr und Transport KUEHNE & NAGEL INTERNATIONAL Versicherungsgesellschaften BALOISE-HOLDING (reg. shares) HELVETIA HOLDING SWISS LIFE HOLDING (reg. shares) Total Effekten, die an einer Börse gehandelt werden Effekten ohne Markt Detailhandel und Warenhäuser DUFRY (rights) Total Beteiligungspapiere Total Effekten ohne Markt

17 ishares SMIM (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Titelbezeichnung Käufe 1 Verkäufe Kurswert in % des Anzahl/ Anzahl/ Gesamtfonds- Nominal Nominal vermögens Andere Anlagen Financial Futures Index SMI MID 23/06/ SMI MID 19/09/ SMI MID 22/12/ Total Financial Futures Total Andere Anlagen Total Anlagen Bankguthaben auf Sicht Sonstige Vermögenswerte Gesamtfondsvermögen (GFV) /. Andere Verbindlichkeiten Nettofondsvermögen Umfassen Käufe und Verkäufe sowie Corporate Actions Aufstellung der Bankguthaben auf Sicht und Zeit per 30. November 2014 Kontoführung Kontoart Währung Zinssatz Fälligkeit Veränderung Credit Suisse AG, Zürich Cash account 0.05 täglich Credit Suisse AG, Zürich Cash account EUR 0.05 täglich Credit Suisse AG, Zürich Margin account 0.05 täglich

18 ishares Swiss Dividend (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Kurze Übersicht Kennzahlen Nettofondsvermögen in Mio Anteile im Umlauf Inventarwert pro Anteil Berichtsperiode von bis Ausschüttung je Anteil Hinterlegungsstellen Credit Suisse AG, Zürich Anlagen nach Branchen In % des Gesamtfondsvermögens (GFV) per Banken und andere Kreditinstitute 3.56 Chemie 8.07 Diverse Dienstleistungen 4.94 Elektrische Geräte und Komponenten Elektronik und Halbleiter 0.50 Fahrzeuge 0.40 Holding- und Finanzgesellschaften 6.53 Maschinen und Apparate 0.57 Nahrungsmittel und Softdrinks Pharmazeutik, Kosmetik und med. Produkte Telekommunikation 6.53 Verkehr und Transport 2.33 Versicherungsgesellschaften 1.31 Total in % des Gesamtfondsvermögens (GFV)

19 ishares Swiss Dividend (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Vermögensrechnung per 30. November Vermögenswerte Bankguthaben, einschliesslich Treuhandanlagen bei Drittbanken, aufgeteilt in: Sichtguthaben Effekten, einschliesslich ausgeliehene und pensionierte Effekten, aufgeteilt in: Aktien und sonstige Beteiligungswertpapiere und -rechte Sonstige Vermögenswerte Gesamtfondsvermögen abzüglich: Andere Verbindlichkeiten Nettofondsvermögen Anzahl Anteile im Umlauf Inventarwert pro Anteil Veränderung des Nettofondsvermögens Ausserordentliche Ausschüttung Ausgaben von Anteilen Rücknahmen von Anteilen Sonstiges aus Anteilverkehr Gesamterfolg Nettofondsvermögen am Ende der Berichtsperiode Entwicklung der Anteile im Umlauf Ausgegebene Anteile Zurückgenommene Anteile Bestand am Ende der Berichtsperiode Ausserbilanzgeschäfte Keine 19

20 ishares Swiss Dividend (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 Erfolgsrechnung für die Zeit vom 28. April 2014 bis zum 30. November Ertrag Erträge der Bankguthaben Erträge der Effekten, aufgeteilt in: Aktien und sonstige Beteiligungswertpapiere und -rechte, einschliesslich Gratisaktien Einkauf in laufende Nettoerträge bei der Ausgabe von Anteilen Total Erträge abzüglich Passivzinsen Prüfaufwand Reglementarische Vergütung an: die Fondsleitung die Depotbank Sonstige Aufwendungen Ausrichtung laufender Nettoerträge bei Rücknahme von Anteilen Nettoertrag Realisierte Kapitalgewinne Realisierte Kapitalverluste Realisierter Erfolg Nicht realisierte Kapitalgewinne und -verluste Gesamterfolg

ishares ETF (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 31.

ishares ETF (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 31. ishares ETF (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 31. Mai 2014 ishares ETF (CH) Geprüfter Jahresbericht per 31. Mai 2014

Mehr

Inhaltsverzeichnis Seite. Organisation und Verwaltung... 2. Vertriebsorganisation... 2 CHF DOMESTIC... 3 CHF FOREIGN... 17 EUR TOP...

Inhaltsverzeichnis Seite. Organisation und Verwaltung... 2. Vertriebsorganisation... 2 CHF DOMESTIC... 3 CHF FOREIGN... 17 EUR TOP... Swisscanto SWISSCANTO (CH) INSTITUTIONAL BOND FUND Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Jahresbericht per 31. Mai 2011 Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

Klare Steigerung der GV-Präsenz mit gleichzeitiger «Nonchalance» der Aktionäre - Corporate Governance stagniert.

Klare Steigerung der GV-Präsenz mit gleichzeitiger «Nonchalance» der Aktionäre - Corporate Governance stagniert. Zürich, 26.Mai 2015 Medieninformation Klare Steigerung der GV-Präsenz mit gleichzeitiger «Nonchalance» der Aktionäre - Corporate Governance stagniert. Die zrating AG, Zürich, publiziert zum siebten Mal

Mehr

Halbjahresbericht 2013/2014

Halbjahresbericht 2013/2014 ab Asset management UBS Funds Halbjahresbericht 2013/2014 Anlagefonds schweizerischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht per 28. Februar 2014 UBS (CH) Equity Fund Swiss High Dividend Ungeprü er Halbjahresbericht

Mehr

ishares ETF II (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 31.

ishares ETF II (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 31. ishares ETF II (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 31. Mai 2014 ishares ETF II (CH) Geprüfter Jahresbericht per 31. Mai

Mehr

zcapital Swiss Small & Mid Cap Fund

zcapital Swiss Small & Mid Cap Fund zcapital Swiss Small & Mid Cap Fund Kollektive Kapitalanlage schweizerischen Rechts der Art «übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht 2011/2012 für die Periode vom 1. Dezember 2011

Mehr

zcapital Swiss Small & Mid Cap Fund

zcapital Swiss Small & Mid Cap Fund Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter für die Periode vom 6. Oktober 2008 bis 30. November 2009 Unsere Transparenz Ihr Fundholder-Value zcapital

Mehr

Halbjahresbericht 2014.

Halbjahresbericht 2014. Halbjahresbericht 2014. Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Dezember 2014 Mi-Fonds (CH) 10 Mi-Fonds (CH) 30 Mi-Fonds (CH) 40 Mi-Fonds (CH) 50 Mi-Fonds (CH) SwissStock

Mehr

Raiffeisen Futura. Halbjahresbericht 2011

Raiffeisen Futura. Halbjahresbericht 2011 Raiffeisen Futura Halbjahresbericht 2011 UMBRELLA-FONDS SCHWEIZERISCHEN RECHTS DER ART «ÜBRIGE FONDS FÜR TRADITIONELLE ANLAGEN» Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Oktober 2011 für die Periode vom 1.

Mehr

sonstige Kreditinstitute einschließlich der Wertpapierhandelsbanken Seite 1 Unternehmen

sonstige Kreditinstitute einschließlich der Wertpapierhandelsbanken Seite 1 Unternehmen Börsenratswahl Eurex der Wertpapierhandelsbanken Seite 1 ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch ABN AMRO Clearing Bank N.V. B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA Baader Bank Aktiengesellschaft Banca Akros S.p.A.

Mehr

Halbjahresbericht. Regio Invest Fund. per 30. Juni 2013. (ungeprüft)

Halbjahresbericht. Regio Invest Fund. per 30. Juni 2013. (ungeprüft) Halbjahresbericht per 30. Juni 2013 (ungeprüft) Regio Invest Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2013... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2013... 5 Erfolgsrechnung

Mehr

Raiffeisen Futura. Halbjahresbericht 2012

Raiffeisen Futura. Halbjahresbericht 2012 Raiffeisen Futura Halbjahresbericht 2012 UMBRELLA-FONDS SCHWEIZERISCHEN RECHTS DER ART «ÜBRIGE FONDS FÜR TRADITIONELLE ANLAGEN» Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Oktober 2012 für die Periode vom 1.

Mehr

Halbjahresbericht. per 30. Juni 2009. (ungeprüft)

Halbjahresbericht. per 30. Juni 2009. (ungeprüft) Halbjahresbericht per 30. Juni 2009 (ungeprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Bilanz per 30.06.2009... 5 Vermögensrechnung per 30. Juni 2009... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2009...

Mehr

Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen»

Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» zcapital Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Geprüfter Jahresbericht per 30. November 2013 für die Periode vom 1. Dezember 2012 bis 30. November 2013

Mehr

Geprüfter Jahresbericht per 31. Dezember 2012

Geprüfter Jahresbericht per 31. Dezember 2012 Ski Valais Charity Bond Fonds CHF Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts (Art «Effektenfonds») Geprüfter Jahresbericht per 31. Dezember 2012 Verwaltung und Organe Fondsleitung Credit Suisse Funds

Mehr

Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012

Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012 Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012 _IFAG Institutionelle Fondsleitung AG Birkenweg 11, FL-9490 Vaduz, Telefon +423 233 47 07, www.ifag.li Anlageziel und Anlagepolitik Der Global Tactical

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

Listed bonds on the SWX Swiss Exchange by Credit Suisse as per May 13, 2005.

Listed bonds on the SWX Swiss Exchange by Credit Suisse as per May 13, 2005. 11764 CH0000117645 Emissionszentr. der Schweizer Gemeinden 4.375 % Anleihe 1995-2005 23906 CH0000239068 Lugano, Stadt 4.50 % Anleihe 1995-2005 26865 CH0000268653 Hauts-de-Seine 4.625 % Anleihe 1995-2005

Mehr

Exadas Currency Fund

Exadas Currency Fund Halbjahresbericht per 30. Juni 2012 (ungeprüft) Exadas Currency Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012... 5

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Eidg. Staatsanleihen/Emprunts fédéraux/, Prestiti federali

Mehr

SWISSCANTO (CH) BOND MARKET TRACKER CHF

SWISSCANTO (CH) BOND MARKET TRACKER CHF Teilvermögen des SWISSCANTO (CH) Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «übrige Fonds für traditionelle Anlagen», ein Umbrella-Fonds mit mehreren Teilvermögen Halbjahresbericht per 31.

Mehr

VERMÖGENSÜBERSICHT IN CHF PER 30.06.2015

VERMÖGENSÜBERSICHT IN CHF PER 30.06.2015 Anlageaufteilung Währungsaufteilung VERMÖGENSÜBERSICHT IN PER 3.6.215 Liquidität Kurzfristige Anlagen Obligationen (inklusive Marchzinsen) Aktien Alternative Anlagen Rohstoffe Diverses Total Anlagen 22458

Mehr

AKB Nebenwertebasket Aktiv bewirtschaftet in CHF

AKB Nebenwertebasket Aktiv bewirtschaftet in CHF AKB Nebenwertebasket Aktiv bewirtschaftet in CHF 27.06.2014 ohne Verfall Definitives Termsheet / Vereinfachter Prospekt Dieses Finanzinstrument ist ein aktiv bewirtschaftetes Zertifikat, welches in der

Mehr

Mitteilung an die Anleger

Mitteilung an die Anleger Publikation für die Schweiz: S. 1 Publikation für Liechtenstein: S. 8 Publikation für die Schweiz Mitteilung an die Anleger Swisscanto Asset Management AG (neu: Swisscanto Fondsleitung AG), als Fondsleitung,

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Enhanced Yield Fund BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Income

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

AAA Investment Partners Structured Investments Fund

AAA Investment Partners Structured Investments Fund Jahresbericht per 30. September 2014 (geprüft) AAA Investment Partners Structured Investments Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. September 2014... 5 Ausserbilanzgeschäfte

Mehr

Halbjahresbericht. per 30. Juni 2010. (ungeprüft)

Halbjahresbericht. per 30. Juni 2010. (ungeprüft) Halbjahresbericht per 30. Juni 2010 (ungeprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2010... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2010... 5 Erfolgsrechnung vom

Mehr

SGKB (CH) FUND. Halbjahresbericht 2011 per 1. Juli 2011 (ungeprüft)

SGKB (CH) FUND. Halbjahresbericht 2011 per 1. Juli 2011 (ungeprüft) SGKB (CH) FUND Halbjahresbericht 2011 per 1. Juli 2011 (ungeprüft) Vertraglicher Umbrellafonds schweizerischen Rechts der Art übrige Fonds für traditionelle Anlagen aufgelegt für die St. Galler Kantonalbank

Mehr

Erfolgreich regional investieren!

Erfolgreich regional investieren! Erfolgreich regional investieren! Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Warum in die Ferne schweifen? Das Gute liegt so nah! Die wirtschaftsstarke Region rund um den Zürichsee bildet für viele börsenkotierte

Mehr

PREMIUS Fonds - Segment FORTISSIMO

PREMIUS Fonds - Segment FORTISSIMO PREMIUS Fonds - Segment FORTISSIMO OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Kollektivtreuhänderschaft Halbjahresbericht 30.06.2015 CAIAC Fund Management AG Haus Atzig Industriestrasse

Mehr

Imperium Balanced Fund

Imperium Balanced Fund Halbjahresbericht per 30. Juni 2012 (ungeprüft) Imperium Balanced Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012...

Mehr

Aktienanlageliste Schweiz

Aktienanlageliste Schweiz Schweiz G. Fischer NA 175'230 CHF 542.50 697.00 342.00-22.17% 58.63% 455.00 1'040.00 6.87 Industrie Kaufen Swisscanto (CH) Swiss Mid- & Smallcap A 277'960 CHF 394.55 440.95 236.75-10.52% 66.65% 362.65

Mehr

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt.

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt. Liquidität Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs per 52 Wochen Swisscanto Money Market Fund 1'363'887 Geldmarkt CHF 148.85 ne 18.03.1991 0.09 T Obligationen Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs

Mehr

Obligationenliste. 20. April 2008 CHF. Duration mod. Valo Cps. Name Verfall Kurs Verfallrendite zu IRS

Obligationenliste. 20. April 2008 CHF. Duration mod. Valo Cps. Name Verfall Kurs Verfallrendite zu IRS Obligationenliste 20. April 2008 CHF Wechselkurs ZAR/CHF 3.80 22 21 3.60 20 3.40 19 18 3.20 17 3.00 16 15 2.80 14 13 2.60 12 2.40 11 000821235 3.250 Caisse Autonome 16.07.2009 100.15 3.12 2 1.17 keine

Mehr

Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG. Bankinformation Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10

Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG. Bankinformation Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10 Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG Bankinformation Bank: Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10 Stadt/Land: 8002 Zürich, Schweiz Swift: BGUTCHZZXXX Clearing: 08837 Begünstigter: xxx Kontonummer:

Mehr

Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Genehmigungen: FundStreet Property Fund China One - Kommanditgesellschaft für kollektive Kapitalanlagen Depotstelle: Zahlstelle: FundStreet

Mehr

Stresa Investment Fund

Stresa Investment Fund Jahresbericht per 30. Juni 2012 (geprüft) Stresa Investment Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012...5 Erfolgsrechnung

Mehr

EDG-Rentenfonds. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.06.2014 bis 30.11.2014

EDG-Rentenfonds. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.06.2014 bis 30.11.2014 EDG-Rentenfonds Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.06.2014 bis 30.11.2014 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse 12, 30159

Mehr

Jahresbericht. per 30. Juni 2014. (geprüft)

Jahresbericht. per 30. Juni 2014. (geprüft) Jahresbericht per 30. Juni 2014 (geprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2014... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2014... 5 Erfolgsrechnung vom 01.07.2013-30.06.2014...

Mehr

Steuerung der Anlagerisiken mittels Optionen am Beispiel Aktien Schweiz

Steuerung der Anlagerisiken mittels Optionen am Beispiel Aktien Schweiz Steuerung der Anlagerisiken mittels Optionen am Beispiel n Schweiz Anhang 1 Berechnungen...I 1.1 Optionspreisberechnung... I 1.2 Renditeberechnungen...II 1.3 Risikomasse...IV 1.4 Bewertung der Strategien...VI

Mehr

Wer finanziert die Pharmakonzerne? Barbara Küpper Testbiotech Konferenz Der patentierte Affe Berlin, 17 June 2015

Wer finanziert die Pharmakonzerne? Barbara Küpper Testbiotech Konferenz Der patentierte Affe Berlin, 17 June 2015 Wer finanziert die Pharmakonzerne? Barbara Küpper Testbiotech Konferenz Der patentierte Affe Berlin, 17 June 2015 Inhalt Hintergrund Finanzinstitute Finanzielle Beziehungen Finanzierung der Pharmaunternehmen

Mehr

B & P Strategy Fund. Jahresbericht

B & P Strategy Fund. Jahresbericht B & P Strategy Fund Jahresbericht per 30. Juni 2012 (geprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012... 5 Erfolgsrechnung

Mehr

Halbjahresbericht 2015

Halbjahresbericht 2015 Halbjahresbericht 2015 Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Juni 2015 Ungeprü er Halbjahresbericht per 30. Juni 2015 Inhaltsverzeichnis Seite ISIN Organisation 2

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. März 2015. Rubinum Umbrella-Fonds

Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. März 2015. Rubinum Umbrella-Fonds Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. März 2015 Rubinum Umbrella-Fonds Anlagefonds schweizerischen Rechts (Kategorie Effektenfonds ) mit den Teilvermögen Rubinum I Rubinum II Rubinum III Rubinum IV Rubinum

Mehr

Halbjahresbericht. per 31. Dezember 2008 ungeprüft. FiveStar Opportunity Fund

Halbjahresbericht. per 31. Dezember 2008 ungeprüft. FiveStar Opportunity Fund Halbjahresbericht per 31. Dezember 2008 ungeprüft FiveStar Opportunity Fund Fondsdomizil: Liechtenstein Ungeprüfter Halbjahresbericht vom 01.07.2008 31.12.2008 Anlageziel Das Anlageziel des FiveStar Opportunity

Mehr

Halbjahresbericht. per 30. September 2012. (ungeprüft) BFC Masterfund. OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft

Halbjahresbericht. per 30. September 2012. (ungeprüft) BFC Masterfund. OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft Halbjahresbericht per 30. September 2012 (ungeprüft) BFC Masterfund OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung

Mehr

Randstad Award 2015 zum zweiten Mal in der Schweiz

Randstad Award 2015 zum zweiten Mal in der Schweiz Randstad Award 2015 zum zweiten Mal in der Schweiz Der Randstad Award auch in der Schweiz ein Erfolg Der Randstad Award wird jedes Jahr in zahlreichen Ländern der Welt verliehen und basiert auf der weltweit

Mehr

DJD IndexTracker PLUS Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere (segmentiert)

DJD IndexTracker PLUS Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere (segmentiert) DJD IndexTracker PLUS Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere (segmentiert) (nachfolgend der Fonds") Ungeprüfter Halbjahresbericht per 24. Juni 2011 Asset

Mehr

Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Stand: 12.06.2015 Fonds Verwaltungsgesellschaft Herkunftsland Zahlstelle Vertreterstelle Credit Suisse Real Estate Interswiss Credit Suisse

Mehr

Alpha ANLAGEBULLETIN. Februar 2014. SMI 8.441-0.53% Dax 9.702-0.29% Dow 16.414 +0.8% EUR/CHF 1.235 +0.02% Gold 1 UZ 1.240-0.33% Öl 106.8 +0.

Alpha ANLAGEBULLETIN. Februar 2014. SMI 8.441-0.53% Dax 9.702-0.29% Dow 16.414 +0.8% EUR/CHF 1.235 +0.02% Gold 1 UZ 1.240-0.33% Öl 106.8 +0. Alpha ANLAGEBULLETIN Februar 2014 SMI 8.441-0.53% Dax 9.702-0.29% Dow 16.414 +0.8% EUR/CHF 1.235 +0.02% Gold 1 UZ 1.240-0.33% Öl 106.8 +0.62% news Eine attraktive Dividendensaison steht bevor Erika Wüst

Mehr

Geprüfter Jahresbericht per 30. September 2014. Rubinum Umbrella-Fonds

Geprüfter Jahresbericht per 30. September 2014. Rubinum Umbrella-Fonds Geprüfter per 30. September 2014 Rubinum Umbrella-Fonds Anlagefonds schweizerischen Rechts (Kategorie Effektenfonds ) mit den Teilvermögen Rubinum I Rubinum II Rubinum III Rubinum IV Geprüfter per 30.

Mehr

Fonds Verwaltungsgesellschaft Herkunftsland Zahlstelle Vertreterstelle

Fonds Verwaltungsgesellschaft Herkunftsland Zahlstelle Vertreterstelle Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Stand: 23.10.2015 Fonds Verwaltungsgesellschaft Herkunftsland Zahlstelle Vertreterstelle Credit Suisse Real Estate Interswiss Credit Suisse

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

Halbjahresbericht 2015 ALPORA INNOVATION EUROPA Fonds. ALPORA INNOVATION EUROPA Fonds. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30.

Halbjahresbericht 2015 ALPORA INNOVATION EUROPA Fonds. ALPORA INNOVATION EUROPA Fonds. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Halbjahresbericht 2015 ALPORA INNOVATION OPA Fonds Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Juni 2015 Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «Effektenfonds» Inhalt Fakten und Zahlen......................................................................................

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 4. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 4. Quartal 2014 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 90,8 Mrd., wovon CHF 24

Mehr

NORD/LB AM TOP 35 Aktien. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.2015

NORD/LB AM TOP 35 Aktien. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.2015 NORD/LB AM TOP 35 Aktien Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.2015 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

Alpha ANLAGEBULLETIN. Dezember 2014. SMI 8.972-0.13% Dax 9.404-0.73% Dow17.677 +0.8% EUR/CHF 1.201 0.0% Gold 1 UZ 1.191 +0.65% Öl 78.1 +0.

Alpha ANLAGEBULLETIN. Dezember 2014. SMI 8.972-0.13% Dax 9.404-0.73% Dow17.677 +0.8% EUR/CHF 1.201 0.0% Gold 1 UZ 1.191 +0.65% Öl 78.1 +0. Alpha ANLAGEBULLETIN Dezember 2014 SMI 8.972-0.13% Dax 9.404-0.73% Dow17.677 +0.8% EUR/CHF 1.201 0.0% Gold 1 UZ 1.191 +0.65% Öl 78.1 +0.59% News Rückblick auf das Anlagejahr 2014 Roland Bartholet Leiter

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 2. Quartal 2015 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 2. Quartal 2015 Die Schweizer Börse erzielte im 2. Quartal 2015 einen ETF-Handelsumsatz von CHF 20,9 Mrd.,

Mehr

www.geschaeftsberichte-rating.ch Die 100 Besten

www.geschaeftsberichte-rating.ch Die 100 Besten www.geschaeftsberichte-rating.ch Die 100 Besten Inhalt 03 Vorwort 04 Schweizer Geschäftsberichte-Rating 2013 08 Laudatio für den 1. Gesamtrang Sven Bucher, zkb 10 Laudatio für den 2. Gesamtrang Michel

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AIG Invest (Lux) - Absolute Fund AIG Privat Bank AG, Zürich NON-, traditionelle Anlagen

Mehr

BlueValue EthicFund. OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft. Halbjahresbericht

BlueValue EthicFund. OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft. Halbjahresbericht BlueValue EthicFund OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft Halbjahresbericht per 30. Juni 2012 (ungeprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung

Mehr

Geprüfter Jahresbericht per 31. März 2015. DZ PRIVATBANK (CH) euro bond fund short term

Geprüfter Jahresbericht per 31. März 2015. DZ PRIVATBANK (CH) euro bond fund short term Geprüfter Jahresbericht per 31. März 2015 DZ PRIVATBANK (CH) euro bond fund short term Anlagefonds schweizerischen Rechts (Kategorie Übrige Fonds für traditionelle Anlagen ) Organisation Fondsleitung IPConcept

Mehr

Fondsanlageliste Geldmarkt

Fondsanlageliste Geldmarkt Fondsanlageliste Geldmarkt Geldmarkt Schweiz Pictet (CH)- Money Market (CHF)-P 1'129'231 CHF 996.94 991.01 0.60% 4.29% 4.79% 987.52 1'009.50 Ja UBS (Lux) Money Market Fund - CHF 601'221 CHF 1'154.06 1'148.79

Mehr

Vontobel Asset Management. Vontobel Fund. Geprüfter Jahresbericht für das Geschäftsjahr vom 1. September 2012 bis zum 31.

Vontobel Asset Management. Vontobel Fund. Geprüfter Jahresbericht für das Geschäftsjahr vom 1. September 2012 bis zum 31. Vontobel Fund Société d Investissement à Capital Variable Geprüfter Jahresbericht für das Geschäftsjahr vom 1. September 2012 bis zum 31. August 2013 Vontobel Asset Management R.C.S. Luxemburg Nr. B 38

Mehr

Alpha ANLAGEBULLETIN. April 2014. SMI 8.222-0.81% Dax 9.274-0.74% Dow 16.303 +0.8% EUR/CHF 1.219 +0.15% Gold 1 UZ 1.325-0.69% Öl 107.2-0.

Alpha ANLAGEBULLETIN. April 2014. SMI 8.222-0.81% Dax 9.274-0.74% Dow 16.303 +0.8% EUR/CHF 1.219 +0.15% Gold 1 UZ 1.325-0.69% Öl 107.2-0. Alpha ANLAGEBULLETIN April 2014 SMI 8.222-0.81% Dax 9.274-0.74% Dow 16.303 +0.8% EUR/CHF 1.219 +0.15% Gold 1 UZ 1.325-0.69% Öl 107.2-0.3% news Versicherungen - Das Geschäft mit der Angst Hansjörg Lässig

Mehr

www.geschaeftsberichte-rating.ch Die 100 Besten

www.geschaeftsberichte-rating.ch Die 100 Besten www.geschaeftsberichte-rating.ch Die 100 Besten Inhalt 03 Vorwort 04 Schweizer Geschäftsberichte-Rating 2014 08 Laudatio für den 1. Gesamtrang Daniel Haas, Partner kpmg 10 Laudatio für den 2. Gesamtrang

Mehr

Übersicht aller Portfolioaktivitäten im Anlagejahr 2010

Übersicht aller Portfolioaktivitäten im Anlagejahr 2010 Quartal Datum Aktivität Bezeichnung Selektive Auswahl der Anlagequoten durch Zukäufe von Einzelwerten Q4-2010 28.12.2010 Kauf größten europ. Energieversorgern Energieversorgungs-unternehmen 63,94 aktuell

Mehr

PREMIUS FONDS. Geschäftsbericht. CAIAC Fund Management AG

PREMIUS FONDS. Geschäftsbericht. CAIAC Fund Management AG PREMIUS FONDS Geschäftsbericht CAIAC Fund Management AG Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen Organisation Fondsleitung und Vermögensverwaltung Depotbank und Zahlstelle Revisionsstelle Bewertungsintervall

Mehr

helvethicx H e l v e t i c E t h i c a l I n d e x

helvethicx H e l v e t i c E t h i c a l I n d e x Präsentation September 2008 helvethicx H e l v e t i c E t h i c a l I n d e x CH-8022 Zürich, Schlüsselgasse 3, T +41 44 2126323 www.bluevalue.ch, friesenbichler@bluevalue.ch helvethicx Der helvethicx

Mehr

IFAG Emerging Local Currency Debt Fund Vaduz

IFAG Emerging Local Currency Debt Fund Vaduz IFAG Emerging Local Currency Debt Fund Vaduz Bericht der Revisionsstelle an die Anteilsinhaber über die Jahresrechnung 2012/2013 auf den 30. Juni 2013 Verteiler Anzahl Exemplare IFAG Institutionelle Fondsleitung

Mehr

Jahresbericht. per 30. Juni 2012. GLOBALANCED Fund (CHF) (geprüft)

Jahresbericht. per 30. Juni 2012. GLOBALANCED Fund (CHF) (geprüft) Jahresbericht per 30. Juni 2012 (geprüft) GLOBALANCED Fund (CHF) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Konsolidierte Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Konsolidierte Erfolgsrechnung vom

Mehr

Finance & Ethics Research

Finance & Ethics Research b Finance & Ethics Research Demodepot Datenauswertung Stichtag: 31.01.2015 Wertpapierarten lt. Depot Fonds Anleihen Wertpapierarten lt. Depotaufstellung 31.01.2015 Fonds 79,999 417 856,99 16,288 85 075,05

Mehr

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 31.03.2015 Berichtszeitraum: 01.10.2014 31.03.2015 Vermögensübersicht

Mehr

Marktanteile nach Börsenumsätzen

Marktanteile nach Börsenumsätzen Marktanteile nach Börsenumsätzen von strukturierten Wertpapieren Deutsche Bank führt die Rangliste an Die ersten drei Emittenten kommen auf 55,1 Prozent mit Kapitalschutz (100 %) ohne Kapitalschutz (

Mehr

Vontobel Asset Management. Vontobel Fund. Geprüfter Jahresbericht für das Geschäftsjahr vom 1. September 2011 bis zum 31.

Vontobel Asset Management. Vontobel Fund. Geprüfter Jahresbericht für das Geschäftsjahr vom 1. September 2011 bis zum 31. Vontobel Fund -- Swiss Franc Bond Vontobel Fund -- US Dollar Bond Vontobel Fund -- Euro Bond Vontobel Fund -- Eastern European Bond Vontobel Fund -- Absolute Return Bond (EUR) Vontobel Fund -- Absolute

Mehr

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 12. Juni 2014 bis 30. November 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage

Mehr

ishares ETF (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen»

ishares ETF (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Prospekt mit integriertem Fondsvertrag Juni 204 Vertrieb Schweiz und Liechtenstein Teil : Prospekt Dieser Prospekt mit integriertem Fondsvertrag, die Wesentlichen Informationen für die Anlegerinnen und

Mehr

AEK BANK 1826: WISSEN TEILEN IST WISSEN VERMEHREN.

AEK BANK 1826: WISSEN TEILEN IST WISSEN VERMEHREN. AEK BANK 1826: WISSEN TEILEN IST WISSEN VERMEHREN. «AEK FreiTag»: Aktuelle Marktanalysen und Hintergründe.14-tägliche Anlageinformationen mit Fakten, Meinungen und Strategien zu den Finanzmärkten und Anlagelösungen

Mehr

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges?

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? 14 Juni 2012 Mercer (Switzerland) SA Christian Bodmer Leiter Investment Consulting Schweiz Inhaltsübersicht Marktumfeld und Herausforderungen für Pensionskassen

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen Bundeszentralamt für Steuern Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen Erträge nach 17 Abs. 1 und 18 Abs. 1 des Gesetzes über den Vertrieb

Mehr

Halbjahresbericht. Valartis Euro Bond Fund

Halbjahresbericht. Valartis Euro Bond Fund Halbjahresbericht Valartis Euro Bond Fund 01. November 2013 30. April 2014 HALBJAHRESBERICHT Valartis Euro Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG für das Rechenschaftshalbjahr vom 1. November 2013 bis

Mehr

Sarasin Investmentfonds SICAV

Sarasin Investmentfonds SICAV Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Ungeprüfter Halbjahresbericht 31. Dezember 2013 Es darf keine Zeichnung auf Grundlage des Geschäftsberichtes entgegengenommen

Mehr

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung Stammdaten ISIN / WKN LU0093503810 / 989694 Fondsgesellschaft Fondsmanager Vertriebszulassung Schwerpunkt Produktart Fondsdomizil BlackRock Asset Management Deutschland

Mehr

Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Precious Metal Fund Halbjahresbericht per 30.06.2010

Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Precious Metal Fund Halbjahresbericht per 30.06.2010 Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Precious Metal Fund Halbjahresbericht 30.06.2010 Anlageziel und -strategie Craton Capital Precious Metal Fund investiert weltweit in Unternehmen und Emittenten,

Mehr

AKB Nebenwertebasket VI

AKB Nebenwertebasket VI AKB Nebenwertebasket VI 2012 27. Juni 2014 Definitives Termsheet I. Produktbeschreibung Der Kauf eines Zertifikates entspricht wertmässig dem Kauf des zugrunde liegenden Aktienbaskets. Der Anleger erhält

Mehr

Direktion und Organisation... 2. Aufsichtskomitee... 2. Mitteilung an die Anleger... 3. Ausschüttung des Nettoertrags 2011 / 2012...

Direktion und Organisation... 2. Aufsichtskomitee... 2. Mitteilung an die Anleger... 3. Ausschüttung des Nettoertrags 2011 / 2012... Jahresbericht vom 31. März 2012 Inhaltsverzeichnis Direktion und Organisation....................................................................... 2 Aufsichtskomitee...............................................................................

Mehr

Daily Market Opinion Aktien Schweiz

Daily Market Opinion Aktien Schweiz Daily Market Opinion Aktien Schweiz 11. November 2013 SLI Tagesgewinner SWISS LIFE HDG 179.90 5.00 2.86 TRANSOCEAN (SWX) 48.36 1.13 2.39 ADECCO R 70.15 1.20 1.74 SWISS RE 82.75 1.30 1.60 ZURICH INSURANCE

Mehr

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Demographie und Finanzmärkte Die demografische Entwicklung Weltbevölkerung wird im 21. Jhd. aufhören zu

Mehr

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transparenz bis ins kleinste Detail Skandia zeigt auf, welche Transaktionskosten bei einem Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen.

Mehr

Immobilienfonds Liquidität in einer illiquiden Anlageklasse

Immobilienfonds Liquidität in einer illiquiden Anlageklasse Picture Immobilienfonds Liquidität in einer illiquiden Anlageklasse The exclusive manager of Julius Baer Funds. Immobilienfonds Liquidität in einer illiquiden Anlageklasse Zürich, Bern, St. Gallen 09.-11.

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Société d Investissement à Capital Variable à compartiments multiples Investmentfonds nach Luxemburger Recht 562, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg Großherzogtum

Mehr

Mitteilung an die Anleger

Mitteilung an die Anleger Mitteilung an die Anleger Swisscanto Asset Management AG (neu: Swisscanto Fondsleitung AG), als Fondsleitung, und die Zürcher Kantonalbank, als Depotbank, beabsichtigen die Fondsverträge der nachfolgend

Mehr

Swissquote Bilanzpräsentation. SWX, 24. Februar 2006

Swissquote Bilanzpräsentation. SWX, 24. Februar 2006 Swissquote Bilanzpräsentation 2005 SWX, 24. Februar 2006 1 Fokussierte Wachstumsstrategie CHF '000 50'000 Net Revenues 40'000 30'000 20'000 10'000 0 2001 2002 2003 2004 2005 2 Fokussierte Wachstumsstrategie

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ABN AMRO Alternative Investments ABN AMRO Absolute Return Advantage Fund (ausl. Dachfonds

Mehr

Allianz Suisse Anlagestiftung

Allianz Suisse Anlagestiftung Investment Report Portfolio Informationen Investment Report 01.12.2013 31.12.2013 www.credit-suisse.com Inhaltsverzeichnis 1. Portfolio Informationen 4 1.1 Portfolio Informationen 4 2. Obligationen CHF

Mehr

www.cdp.net @CDP susan.dreyer@cdp.net Susan Dreyer, Director DACH Region, CDP

www.cdp.net @CDP susan.dreyer@cdp.net Susan Dreyer, Director DACH Region, CDP www.cdp.net @CDP susan.dreyer@cdp.net Susan Dreyer, Director DACH Region, CDP Reserven und Aktienmärkte (2013) Current Bis zu 20-30% des Börsenwertes einiger Börsen Potential www.cdp.net @CDP Regulatorische

Mehr