Pflegeabsicherung: Aktuelle Lösungen aus den Sparten LV + KV

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pflegeabsicherung: Aktuelle Lösungen aus den Sparten LV + KV"

Transkript

1 Pflegeabsicherung: Aktuelle Lösungen aus den Sparten LV + KV Die private Pflegeabsicherung ist bei den deutschen Versicherungsnehmern noch nicht endgültig und flächendeckend angekommen. Das finanzielle Risiko wird noch nicht ernst genommen. Von besseren Zeiten kann man mit der Pflegereform zum 01. Januar 2015 auch nicht gerade sprechen. Auch das von der Regierung seit Anfang 2013 angebotene Pflege-Bahr soll zwar zur Eigenvorsorge animieren, deckt aber die Kosten im Pflegefall nicht vollständig ab. Das mangelnde Interesse an Produkten der Pflegeabsicherung, sowohl seitens der Versicherungsnehmer, als auch auf Vermittlerseite, ist unserer Überzeugung nach wesentlich differenzierter. Im Bereich der privaten Pflegeabsicherung liegt ein enormes Beratungs- und Vertriebspotenzial. Wir unterstützen Sie dabei, diese Sparte erfolgreich zu vermarkten! Die Auffassungen und Lösungsvorschläge seitens der Versicherer haben wir im Einzelnen angefragt und möchten Ihnen diese auf den folgenden Seiten unseres Pflegevorsorgespecials mitteilen: Einen recht informativen Artikel zu diesem Thema finden Sie hier: Hier finden Sie die Auffassungen und Lösungsvorschläge der Versicherer (inklusive Vertriebsmaterial): Kurzfristig können wir folgendes als Statement abgeben: Die Deutschen werden in den kommenden Jahrzehnten im Durchschnitt nicht nur deutlich älter, sondern auch weniger. Dies führt zu einer Veränderung der Gesellschaft, die mit zahlreichen Herausforderungen verbunden ist. Vor allem die Kosten für langfristige Pflegeleistungen werden Millionen Familien stark belasten. Dennoch sorgen viele für den Pflegefall noch immer zu wenig vor, belegt eine Forsa-Umfrage zu Beginn des Jahres 2014 im Auftrag von AXA. Für die Betroffenen selbst ist eine längere Lebensdauer immer häufiger mit erheblichen finanziellen Belastungen verbunden. Schließlich stellt die gesetzliche Pflegeversicherung allenfalls eine Teilabsicherung dar. Sie übernimmt zum Beispiel in Pflegestufe III bei vollstationärer Pflege maximal Euro pro Monat. Bei Gesamtkosten von durchschnittlich Euro ergibt sich jeden Monat ein Differenzbetrag von Euro, den die Angehörigen privat finanzieren müssen und das mitunter über viele Jahre. Nach Berechnungen von AXA kann so während einer achtjährigen Pflegedauer in allen Pflegestufen eine finanzielle Belastung von mehr als Euro entstehen. Welche Pflege-Kosten im individuellen Fall auf Angehörige zukommen, ist im Vorfeld kaum zu prognostizieren, da sie stark abhängig sind von der Gesundheit und der Lebensdauer der jeweils Betroffenen. Sicher ist jedoch: Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung allein reichen bei weitem nicht aus, um eine angemessene und vor allem menschenwürdige Pflege im Alter zu gewährleisten egal ob Senioren ambulant zu Hause oder stationär gepflegt werden. Das allerdings scheint noch lange nicht jedem bewusst zu sein. 40 Prozent der Deutschen haben sich noch nie mit dem Thema Pflegebedürftigkeit beschäftigt, belegt die Umfrage. >>> weiter auf der Folgeseite

2 Um die Bevölkerung zu einer verstärkten Eigenvorsorge zu animieren, fördert der Staat seit Anfang 2013 unter bestimmten Bedingungen den Abschluss einer privaten Pflege-Zusatzversicherung mit bis zu 60 Euro pro Jahr. Diese Versicherung, häufig auch Pflege-Bahr genannt, federt das Risiko finanzieller Belastungen aufgrund hoher Pflegekosten zwar ein Stück weit ab, schützt aber nicht vollständig davor. Wer die Versorgungslücke wirklich vollständig schließen will, sollte daher frühzeitig eine weitere private Pflegezusatzversicherung abschließen. AXA empfiehlt neben der staatlich geförderten Pflegezusatzversicherung zusätzlich die private Pflegevorsorge Flex. So können Kunden gleich mehrere Vorteile genießen: Die im Jahre 2013 und 2014 von Focus Money als sehr gutes Pflegetagegeld ausgezeichnete Pflegevorsorge Flex bietet einerseits einen flexiblen Versicherungsschutz und leistet ab dem ersten Tag ohne Wartezeiten, der Pflege-Bahr sichert andererseits als Basisvorsorge den staatlichen Zuschuss. Die Einführung des Pflege-Bahrs war ein wichtiges politisches Signal für die Bedeutung der Pflegevorsorge. In Kundengesprächen ist das deutlich zu spüren. Ähnlich wie bei der Einführung der staatlich geförderten Altersvorsorge dauert es sicherlich eine Zeit bis die Relevanz sowohl bei Vermittlern und Endkunden in der Breite angekommen ist, aber wir sind sicher, dass die Pflegevorsorge in Zukunft an Relevanz gewinnen wird. Flyer Pflegevorsorge Vertriebsinfo Flex-U Argumentationshilfe FOCUS Money Wir können aus vielen Maklergesprächen bestätigen, dass das Thema Pflegevorsorge nach wie vor noch von verhältnismäßig wenigen Vermittlern konsequent und mit der richtigen Strategie umgesetzt wird. Kunden und Vermittler wissen zwar um die Problematik und den Bedarf in diesem Bereich, dennoch scheuen sich viele eine Entscheidung zu treffen und gegen die finanziellen Folgen einer Pflegebedürftigkeit vorzusorgen. Wir verfügen über sehr gute Vertriebsunterlagen, aus der alle unsere Varianten der Pflegerente hervorgehen. Diese werden durch einen Kreisverkehr mit drei Ausfahrten symbolisiert, für je eine Zielgruppe mit jeweiligem Produktvorschlag. Die 3 Ausfahrten stehen für unsere 3D Pflegevorsorge, die seit eingeführte Pflegerente und zu guter letzt - unser VorsorgePlus. Kreisverkehr Highlight Pflegerente Prospekt Pflegerente Vertrieb Pflegerente Leistungsvergleich Pflege Beratungsbogen 3D Pflege Highlight 3D Pflege Prospekt 3D Pflege Beratungskarte 3D Pflege Flyer VorsorgePlus Transfermedium VorsorgePlus Vertrieb VorsorgePlus

3 Alle wissen im Grunde: die Leistungen der Pflegepflichtversicherung reichen in den meisten Fällen bei weitem nicht aus, die Kosten im Pflegefall zu decken. So überrascht es nicht, dass etwa 2/3 aller Deutschen sich vor einer Pflegebedürftigkeit und den damit verbundenen finanziellen Folgen fürchten. Trotzdem haben bisher nur um die 3% zusätzlich vorgesorgt. Was für ein unglaubliches Missverhältnis! Wir alle sind gefordert, diese Situation signifikant zu verbessern. Dazu gehört es, die vielen Verdrängungsmuster zu erkennen und Lösungen anzubieten. Immer wieder hören wir: Pflege ist doch nur eine Frage des Alters und Gegen dieses Risiko kann ich mich noch mit 65 absichern. Was aber ist zum Beispiel mit dem 45-jährigen Familienvater, der beim Motorradfahren schwer verunglückt und pflegebedürftig wird? Wenn er exzellent vorgesorgt hat, reicht die BU-Versicherung gerade so aus, den dauerhaften Einkommensverlust auszugleichen. Die Kosten für die Pflege sind aber nur teilweise gedeckt und werden die Familie früher oder später in die finanziellen Knie zwingen. Oder was ist mit der 45-jährigen Personalreferentin, die an Multiple Sklerose erkrankt? Bekommt sie noch eine Pflegeversicherung? Die HALLESCHE bietet mit der mehrfach prämierten OLGAflex ein Lösung an, die unter anderem durch flexible Beitragszahlung, alternative ADL-Prüfung und Weltgeltung überzeugt. Durch die flexible Beitragszahlung kann man sich schon ab 3 Euro ein monatliches Pflegegeld von bis zu 1500 Euro leisten. Es gibt also keinen Grund mehr, die Absicherung dieses Existenz bedrohenden Risikos auf irgendwann zu verschieben. Produktsteckbrief OLGAflex Broschüre Pflege-Navi Unserer Erfahrung nach machen sich viele Vermittler hier das Leben zu schwer: da es noch (!) eine Absicherung aus der Pflegepflichtversicherung gibt, erfolgt die Beratung oft auf die zu erwartende Lücke, die im Falle einer Pflegebedürftigkeit auftritt, hieraus ergeben sich dann häufig Argumente wie ach so schlimm wird s schon nicht werden oder die gesetzliche Absicherung wird schon ausreichend sein dies hat wohl den Hintergrund, dass sich Menschen nicht lange mit diesem Thema auseinander setzten wollen, da der Gedanke an eine eigene Pflegebedürftigkeit mehr als nur unangenehm ist. Erinnern wir uns in diesem Zusammenhang an die Beratungen zum Thema Berufsunfähigkeit solange es noch eine geringfügige staatliche Absicherung gab, liefen die Beratungen mühselig und zäh nach dem hier 100% Eigenversorgung gefordert ist, braucht man das warum und weshalb nicht mehr diskutieren. Zum Thema Pflege stehen wir erst am Anfang, und doch zeigen die regelmäßigen Beitragsanpassungen in der Pflegepflichtversicherung wohin die Reise geht wer vermag heute beurteilen, wie oder gar, ob, wir in 20 Jahren überhaupt noch eine gesetzliche Absicherung erfahren. Deshalb heißt meine Empfehlung: die Pflegezusatzversicherung gehört in jeder Beratung zur privaten Krankenversicherung mit dazu! Und nicht auf zu erwartende Lücken beraten, sondern auf die höchstmögliche Absicherung! Das Selbstverständnis des Vermittlers ist der 1. und auch größte Schritt zum Erfolg! Bei Arbeitnehmern lohnt hier immer der Hinweis auf eine eventuelle Arbeitgeberbeteiligung, häufig beteiligen sich diese an den Kosten zu 50%, wenn der AG-Anteil noch nicht ausgeschöpft ist. Beratungen die im Bereich der GKV-Zusatzversicherung durchgeführt werden, führen häufig dazu, dass der Bedarf geweckt wurde, aber der Geldbeutel des Kunden zu schmal ist. Hier lautet meine Empfehlung: sichern Sie den Kunden zumindest für den Fall einer Pflegebedürftigkeit nach Unfall ab! Ein 40-jähriger zahlt für Pflegegeld im Monat 5,30 (Tarif PTU ). Sie haben damit im Kopf Ihres Kunden zumindest einen Anker gesetzt und können zu einem späteren, hoffentlich liquideren Zeitpunkt, einen umfangreicheren Versicherungsschutz aufsetzen! Unterlagen zum Tarif PTU, so wie unserem Pflegetagegeld und Finanztestsieger Tarif PTA finden Sie in den Downloads anbei. Prospekt Pflegetagegeld Broschuere Pflegezusatz Finanztest Pflege

4 YouGov-Vermittlerumfrage zum Thema Pflege: Die HDI Versicherungs AG hat zum Thema Pflege eine Studie in Auftrag gegeben. Alles wissenswerte, wie z.b. Grafiken, Textpassagen etc. finden Sie in den Links und Downloads anbei. YouGov-Studie: Pflegevorsorge kommender Megatrend Im Thema Pflege schlummert großes, bislang ungenutztes Vertriebspotenzial. Knapp ein Drittel aller Makler lässt dieses existenzielle Risiko im Kundengespräch ganz oder teilweise außen vor, ergab eine repräsentative Studie, die YouGov im Mai 2013 im Auftrag der HDI Lebensversicherung AG unter 203 selbständigen Maklern in ganz Deutschland durchführte. Das überrascht, denn schon heute gibt es rund 2,45 Millionen Pflegebedürftige in Deutschland bis 2030 soll ihre Zahl nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes auf 3,4 Millionen steigen und damit um etwa 40 Prozent. Je früher Makler beginnen, sich mit dem Thema Pflege vertraut zu machen, desto besser denn hier entsteht gerade ein Megatrend, sagt Gerhard Frieg, Vorstand für Produktmanagement und Marketing bei HDI Leben. YouGov untersuchte auch, warum so viele Vermittler das Thema Pflege heute noch links liegen lassen. Ein Hauptgrund: Die neuesten Produktinnovationen sind in der Vermittlerschaft zu wenig bekannt. Nur 10 Prozent der Befragten empfehlen ihren Kunden einen Pflegebaustein vom Lebensversicherer im Rahmen der Altersvorsorge. Gleichzeitig wünschen sich 23 Prozent der Makler ein solches Produkt. Extra von HDI Leben schließt diese Lücke. Mit einer leistungsstarken Absicherung bei Pflegebedürftigkeit ergänzt Extra seit Mai 2013 die bewährten Altersvorsorge-Produktlinien TwoTrust und TwoTrust Klassik von HDI. Als einfaches und transparentes Produkt bietet es Verbrauchern eine solide Basis. Extra ist in der Basis-, der Riesterrente sowie in der privaten Altersvorsorge erhältlich. Pressemitteilung zum Studienergebnis https://www.hdi.de/de/ueber_uns/presse/pressedialog/archiv/pd_1813.jsp Pressedialog Pflege https://www.hdi.de/docs/pressemeldungen/2013/ _pm_pressedialog_extra.pdf Poster Extra FAQ Extra Musteranschreiben Extra Die Ursache für das mangelnde Interesse an diesen Produkten, sowohl auf Kunden, wie auch Vermittlerseite sind unserer Überzeugung nach wesentlich differenzierter: 1) Bei der Eigenvorsorge reift die Erkenntnis der Interessenten häufig erst dann, wenn es zu spät ist. D.h. maximal noch die geförderte Pflege in Frage kommt. 2) Viele Vermittler argumentieren falsch. Anders als bei einer klassischen Zusatzversicherung ist die ergänzende Pflegeversicherung keine Absicherung des Eigenbedarfs, bei welchem der VN die Konsequenzen selbst zu tragen hat, sondern ein Produkt der Vermögensabsicherung für die Angehörigen. 3) Die Rentabilität einer Pflegeabsicherung ist vielen nicht bewusst. Selbst bei einem Eintrittsalter größer 40 Jahre und dem Eintritt der Pflegebedürftigkeit nach 20 Jahren, wird der Break-Even zwischen eingezahlten Beiträgen und Leistungsanspruch (selbst in Pflegestufe III) selten viel später, als nach 12 Monaten erreicht!! 4) Unsicherheit in der Beratung zwischen geförderter Pflege und ungeförderter Pflege bezüglich Beitragsentwicklung. 5) Der Beratungsaufwand steht in keinem Verhältnis zum finanziellen Ertrag bei vorbelasteten Risiken. Auf den möglichen Begleiteffekt Empfehlungsadressen, welcher zunächst pekuniär nicht messbar ist, baut leider auch nicht jeder Vermittler. Pflegeabsicherung Leistungen PflegeBAHR Leistungen PflegeBAHRplus FAQ PflegeBAHR Focus Money Übersicht Pflegetagegeld

5 Angebotsanforderung Angaben zum Berater wi-kennung* Format: wi-xxxx-x Angaben zur Person Anrede* Herr Frau Name* Geburtsdatum* Größe* Angaben zur Tätigkeit Derzeitige Tätigkeit* Angaben zur Versicherung Gewünschte monatl. Rente in Pflegestufe 3* Versicherungsbeginn* (TT.MM.JJJJ) Pflegestufe* 1,2,3 2,3 3 Prozentuale Aufteilung* Pflegestufe 1 % (0-100 %) Pflegestufe 2 % (0-100 %) Pflegestufe % (100%) Versicherungs- und Beitragszahlungsdauer lebenslang Abgekürzte Beitragszahlungsdauer* Nein Ja Endalter: Überschüsse verzinsliche Ansammlung Fondsanlage Sofortleistung* Nein Ja Todesfallleistung* Nein Ja Dynamik* Nein Ja Dynamiksatz % p.a. Zahlweise* 1/12 1/4 1/2 1/1 Einmalbeitrag Maximaler Beitrag Bemerkungen Nicht gewünschte Gesellschaften Die mit einem (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben. (TT.MM.JJJJ) Vorname* Gewicht* Dokument drucken Dokument speichern per versenden an WIFO senden Dokument drucken Dokument speichern Pflegeabsicherung in Kranken + Leben: Wir als einer der BU-Versicherer am deutschen Markt, verbinden die BU mit Pflege mit unserer Care-Option. Damit wollen wir auch schon jungen Leuten den Weg in das Thema erleichtern. >>care<<-option - Das >>Must-have<< für die Berufsunfähigkeits-Absicherung: Auf Wunsch zahlt Swiss Life mit der»care«-option ein Leben lang, wenn Pflegebedürftigkeit zum Ende der Versicherungsdauer vorliegt. Wann leistet die»care«-option? Swiss Life zahlt, wenn zum Ende der Leistungsdauer wenigstens sechs Monate ununterbrochen eine Pflegebedürftigkeit mindestens nach Stufe 1 des Sozialgesetzbuches XI festgestellt wurde oder ein ständiger Hilfebedarf bei mindestens drei von sechs Verrichtungen des täglichen Lebens vorliegt (An- und Auskleiden, Einnehmen von Mahlzeiten und Getränken, Waschen, Fortbewegen im Zimmer, Aufstehen und Zu-Bett-Gehen, Verrichten der Notdurft) oder Demenz vorliegt (mindestens Schweregrad fünf gemäß Reisberg-Skala oder mindestens vier von sechs Punkten gemäß Minimal-Mental-Status-Test). Flyer >>care<<-option Dokumente zur Angebotsanforderung: Zur Angebotsanforderung verwenden Sie bitte folgende PDF-Dokumente (beschreibbar): Ihre Ansprechpartner aus den Abteilungen: Sollten Sie Fragen oder Interesse haben, so wenden Sie sich bitte an: Pflegerentenversicherung Leben: Angebotsanforderung Pflegerentenversicherung Download PDF Kranken: Angebotsanforderung Krankenzusatzversicherung Download PDF Der Vertriebstipp Oft nennen jüngere Kunden das Argument: Pflege betrifft mich nicht, wenn überhaupt werde ich mich später absichern. Fakt ist jedoch: Durch die Regelungen des BGB gilt im Pflege-Bereich der Grundsatz Kinder haften für Ihre Eltern so dass eine sinnvolle Absicherung eine Angelegenheit der ganzen Familie ist und dadurch die gewünschte Beachtung dieses Themas rechtfertigt. Mehr Informationen? / ANSPRECHPARTNER Julia Kornmüller Expertin Leben TEL: / ANSPRECHPARTNER Karlheinz Mann Experte Kranken TEL: / Wir helfen Ihnen - schnell, direkt und unkompliziert!

OLGAflex Pflegeversicherung neu definiert! Robert Gladis HALLESCHE Krankenversicherung a.g.

OLGAflex Pflegeversicherung neu definiert! Robert Gladis HALLESCHE Krankenversicherung a.g. OLGAflex Pflegeversicherung neu definiert! Robert Gladis HALLESCHE Krankenversicherung a.g. Erfinder der Pflegeversicherung: Erfahrung und Kompetenz in Sachen Pflege 1985: n HALLESCHE ist erster bundesweiter

Mehr

Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall.

Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall. PROSPEKT Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall. Rating-Agenturen empfehlen die Württembergische Krankenversicherung

Mehr

Lebensqualität in jedem Alter

Lebensqualität in jedem Alter Lebensqualität in jedem Alter Treffen kann es jeden: heute noch aktiv, später vielleicht auf Hilfe angewiesen. Sichern Sie Ihr Vermögen und schützen Sie sich und Ihre Familie vor hohen finanziellen Belastungen.

Mehr

Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor.

Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor. SELEKTA PflegeVorsorge Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor. Die SELEKTA PflegeVorsorge schützt Ihr Vermögen vor den immensen Pflegekosten. Und garantiert

Mehr

Wie teuer ist eine lebenslange BU-Absicherung?

Wie teuer ist eine lebenslange BU-Absicherung? Wie teuer ist eine lebenslange BU-Absicherung? Pflegebausteine in der Swiss Life Produktwelt Axel Schmiedeskamp, Frankfurt, 13.05.2014 Das Umfeld Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit in der GRV 495.713

Mehr

Lebensqualität in jedem Alter

Lebensqualität in jedem Alter Mit umfangreichem Servicepaket für mehr Leistungen! Lebensqualität in jedem Alter Treffen kann es jeden: heute noch aktiv, später vielleicht auf Hilfe angewiesen. Sichern Sie Ihr Vermögen und schützen

Mehr

Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung!

Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung! Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung! Jetzt Pflegeprivat abschließen und staatliche Förderung nutzen Eine Pflegebedürftigkeit ist eine große Belastung, aber trotzdem kein Grund, schwarz

Mehr

Pflegezusatzversicherung

Pflegezusatzversicherung w i c h t i g e i n f o r m a t i o n e n z u m t a r i f P T A Pflegezusatzversicherung K r a n k e n v e r s i c h e r u n g Vertriebsinformation Pflegezusatz Finanztest empfiehlt p f l e g e z u s at

Mehr

Ihr plus An Besser versorgt sein

Ihr plus An Besser versorgt sein Kranken- Versicherung Ihr plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern. Die finanzielle Absicherung für den Pflegefall. Jetzt die staatliche Förderung nutzen! Pflegebedürftigkeit kann jeden

Mehr

Themenschwerpunkt. Basiswissen Pflege Teil 2 Varianten privater Pflege-Zusatzvorsorge. Inhalt:

Themenschwerpunkt. Basiswissen Pflege Teil 2 Varianten privater Pflege-Zusatzvorsorge. Inhalt: Themenschwerpunkt Basiswissen Pflege Teil 2 Varianten privater Pflege-Zusatzvorsorge Inhalt: Basiswissen Pflege Varianten privater Pflege-Zusatzvorsorge Die Pflegekostenversicherung Vor- und Nachteile

Mehr

Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung!

Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung! Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung! SZuschuss pro Jahr vom 60 taat Jetzt Pflegeprivat abschließen und staatliche Förderung nutzen Eine Pflegebedürftigkeit ist in jeder Hinsicht eine

Mehr

Im Pflegefall AUCH ZU HAUSE BESTENS VERSORGT SEHR GUT. 60, EUR pro Jahr vom Staat dazu! Private Pflegezusatzversicherungen (1,3)

Im Pflegefall AUCH ZU HAUSE BESTENS VERSORGT SEHR GUT. 60, EUR pro Jahr vom Staat dazu! Private Pflegezusatzversicherungen (1,3) Im Pflegefall AUCH ZU HAUSE BESTENS VERSORGT 60, EUR pro Jahr vom Staat dazu! SEHR GUT (1,3) Im Test: 24 Pflegezusatzversicherungen Ausgabe 05/2013 13YY69 Private Pflegezusatzversicherungen Kosten im Pflegefall

Mehr

PFLEGEABSICHERUNG. Vom Pflegefall zum Sozialfall? Nicht mit ALvita. Sichern Sie sich auch im Ernstfall Ihre finanzielle Freiheit.

PFLEGEABSICHERUNG. Vom Pflegefall zum Sozialfall? Nicht mit ALvita. Sichern Sie sich auch im Ernstfall Ihre finanzielle Freiheit. PFLEGEABSICHERUNG Vom Pflegefall zum Sozialfall? Nicht mit ALvita. Sichern Sie sich auch im Ernstfall Ihre finanzielle Freiheit. Gesetzliche Pflegeversicherung Seit 1995 gibt es in Deutschland eine gesetzliche

Mehr

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung:

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: Einzigartig Einfach Preiswert Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: bis zu 30 % Ersparnis lebenslang. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen/ AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter.

Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen/ AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter. Gesundheit Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen/ AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter. Maßstäbe/ neu definiert 11 Für den Pflegefall vorsorgen: einfach und flexibel. Private

Mehr

IHR Plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern.

IHR Plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern. Kranken- Versicherung IHR Plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern. Die finanzielle Absicherung für den Pflegefall. Jetzt die staatliche Förderung nutzen! Pflegebedürftigkeit kann jeden

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

Lebensqualität in jedem Alter

Lebensqualität in jedem Alter Lebensqualität in jedem Alter Treffen kann es jeden: heute noch aktiv, später vielleicht auf Hilfe angewiesen. Sichern Sie Ihr Vermögen und schützen Sie sich und Ihre Familie vor hohen finanziellen Belastungen.

Mehr

Die private Pflegevorsorge

Die private Pflegevorsorge Die private Pflegevorsorge CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Der demografische Wandel in Deutschland ist in vollem Gange.

Mehr

Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko

Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko Mehr als zwei Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. 2050 rechnet man bereits mit 4,7 Millionen Pflegefällen. Davon sind 20 Prozent noch nicht

Mehr

Bleiben Sie unabhängig im Pflegefall.

Bleiben Sie unabhängig im Pflegefall. Bleiben Sie unabhängig im Pflegefall. Finanzieller Schutz in allen Pflegestufen. PflegePREMIUM PflegePLUS PflegePRIVAT Optimale Sicherheit schon ab Pflegestufe I PflegePREMIUM beste Versorgung in allen

Mehr

IDEAL PflegeRente PRODUKTBESCHREIBUNG

IDEAL PflegeRente PRODUKTBESCHREIBUNG Leistungen der IDEAL PflegeRente Bei der IDEAL PflegeRente besteht die Möglichkeit, aus drei Absicherungsformen zu wählen: P101 - Absicherung der Schwerstpflegebedürftigkeit (Pflegestufe III) Die vereinbarte

Mehr

Private Pflegeversicherung - nicht länger nur die Kür!

Private Pflegeversicherung - nicht länger nur die Kür! 8. Versicherungswissenschaftliches Fachgespräch: Pflegefall Pflegeversicherung Wie kann ihr geholfen werden? Referent: Stephan Schinnenburg, Mitglied der Vorstände der IDEAL Lebensversicherung a.g. Gesetzliche

Mehr

Richtungswechsel leicht gemacht

Richtungswechsel leicht gemacht 3-D Pflegevorsorge Richtungswechsel leicht gemacht Ein Unternehmen der Generali Deutschland Lassen Sie sich alle Richtungen offen. Links, rechts, geradeaus alles möglich. Wenn Sie in den Ruhestand gehen,

Mehr

VORSORGE. Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist. VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge. In Kooperation mit

VORSORGE. Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist. VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge. In Kooperation mit VORSORGE Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge In Kooperation mit Der Abschluss einer Pflegezusatzversicherung ist auch für junge Menschen sinnvoll. Aufgrund

Mehr

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen Einzigartig Einfach Preiswert Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen und bis zu 25 % Beitrag sparen. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

DEUTSCHE PRIVAT PFLEGE PLUS

DEUTSCHE PRIVAT PFLEGE PLUS DEUTSCHE PRIVAT PFLEGE PLUS Krankenversicherung Ihr zuverlässiger privater Pflegeschutz Ihr PLUS: Jetzt auch mit staatlicher Förderung! Empfohlen vom führenden Pflegespezialisten Pflegevorsorge muss sein!

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Schon heute an morgen denken SORGEN SIE JETZT FÜR DEN PFLEGEFALL VOR MIT DER DKV. Ich vertrau der DKV

Schon heute an morgen denken SORGEN SIE JETZT FÜR DEN PFLEGEFALL VOR MIT DER DKV. Ich vertrau der DKV Schon heute an morgen denken SORGEN SIE JETZT FÜR DEN PFLEGEFALL VOR MIT DER DKV Ich vertrau der DKV Pflege ist ein Thema, das jeden betrifft. Eine Studie des Allensbach-Instituts zeigt, dass die größte

Mehr

Fakten zur geförderten Pflegezusatzversicherung.

Fakten zur geförderten Pflegezusatzversicherung. Fakten zur geförderten Pflegezusatzversicherung. Historischer Schritt für die soziale Sicherung in Deutschland Seit dem 1. Januar 2013 zahlt der Staat einen Zuschuss für bestimmte private Pflegezusatzversicherungen.

Mehr

PflegePlus. Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie

PflegePlus. Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie PflegePlus Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie Inhalt Steigende Lebenserwartung erhöhtes Pflegerisiko...... 3 Die finanzielle Sicherheit im Alter...................... 4 Die Lücke in der gesetzlichen

Mehr

Marktstandards in der Pflegerentenversicherung. Stand 04/2014. Marktstandards. Institut für Finanz Markt Analyse

Marktstandards in der Pflegerentenversicherung. Stand 04/2014. Marktstandards. Institut für Finanz Markt Analyse Institut für Finanz Markt Analyse Marktstandards Marktstandards in der Pflegerentenversicherung Stand 04/2014 Stand 04/2014 infinma - Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH, Köln 1 Marktstandards bei Pflegerentenversicherungen

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

GEFÖRDERTE ZUSATZVERSICHERUNG FÜR PFLEGE

GEFÖRDERTE ZUSATZVERSICHERUNG FÜR PFLEGE GEFÖRDERTE ZUSATZVERSICHERUNG FÜR PFLEGE Eine sinnvolle Ergänzung? 1 Viele Menschen sind besorgt, ob sie im Alter die Kosten für ihre Pflege aufbringen können. Die Zahl der Pflegebedürftigen nimmt stetig

Mehr

Finanzieller Schutz der Angehörigen von Max Mustermann

Finanzieller Schutz der Angehörigen von Max Mustermann Absicherung der Arbeitskraft von Max Mustermann Unser wertvollstes Gut und wichtigstes Kapital ist unsere eigene Arbeitskraft. Die eigene Arbeitskraft sichert unser Einkommen und gewährleistet somit unseren

Mehr

Die SDK-Pflegezusatzversicherung Teil 3. Seite 1

Die SDK-Pflegezusatzversicherung Teil 3. Seite 1 Die SDK-Pflegezusatzversicherung Teil 3 Seite 1 Ihr Maklerbetreuer Oliver Märker Mobil 0151/12048481 E-Mail oliver.maerker@sdk.de Kieler Str. 22 a 24576 Bad Bramstedt Seit 15 Jahren in der Assekuranz 8

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Die zusatzversicherung für pflege

Die zusatzversicherung für pflege Die zusatzversicherung für pflege eine sinnvolle Ergänzung? 1 Viele Menschen sind besorgt, ob sie im Alter die Kosten für ihre Pflege aufbringen können. Die Zahl der Pflegebedürftigen nimmt stetig zu.

Mehr

Wichtige Information!

Wichtige Information! Wichtige Information! Erstellt am: 10.02.2015 Die gesetzliche Pflegeversicherung ein Pflegefall! Sehr geehrter Herr Muster, in den letzten Monaten konnten Sie der Presse eine Vielzahl von Meldungen zum

Mehr

» Leistung auch bei Demenz» Einmalzahlung in Höhe des 100- » Beitragsbefreiung im Leistungsfall

» Leistung auch bei Demenz» Einmalzahlung in Höhe des 100- » Beitragsbefreiung im Leistungsfall Der DEVK-Pflegeschutz: Aktiv, Komfort und Premium Aktiv (PT 3) Komfort (PT + PA) Premium (PT + PT Premium + PA) Pflege, das verdrängte Risiko 90461/2011/11» Pflegetagegeld nur in Pflegestufe III: 100 Prozent

Mehr

KINDER HAFTEN FÜR IHRE ELTERN

KINDER HAFTEN FÜR IHRE ELTERN 2/2013 PREMIUS TEST-MAGAZIN PREMIUS PREMIUS TEST-MAGAZIN WWW.PREMIUS.DE TEST EIN SONDERDRUCK VON PREMIUS TEST-MAGAZIN FÜR DIE R+V VERSICHERUNG KINDER HAFTEN FÜR IHRE ELTERN SEHR GUT VERGLEICH PFLEGE- BAHR-ANGEBOT

Mehr

SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Arbeitskraftverlust Die unterschätzte Gefahr. Die Arbeitskraft

Mehr

Risikoanalyse Armutsfalle Pflege. Hamburg, 10. Juli 2006

Risikoanalyse Armutsfalle Pflege. Hamburg, 10. Juli 2006 Risikoanalyse Armutsfalle Pflege Hamburg, 10. Juli 2006 Die Pflegeversicherung ist die größte Zeitbombe unserer Sozialsysteme. Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen Professor für Finanzwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität

Mehr

Private Vorsorge für den Pflegefall

Private Vorsorge für den Pflegefall Private Vorsorge für den Pflegefall Bericht der IW Consult GmbH Köln, 10. August 2012 Institut der deutschen Wirtschaft Köln Consult GmbH Konrad-Adenauer-Ufer 21 50668 Köln Postanschrift: Postfach 10 19

Mehr

Risiko Pflegebedürftigkeit Unwissenheit verhindert Vorsorge

Risiko Pflegebedürftigkeit Unwissenheit verhindert Vorsorge Continentale Studie 2014 Risiko Pflegebedürftigkeit Unwissenheit verhindert Vorsorge Grafiksatz Eine repräsentative TNS-Infratest-Bevölkerungsbefragung der Continentale Krankenversicherung a.g. Die Ängste

Mehr

Clever investieren und für den Pflegefall vorsorgen: Gothaer PflegeRent Invest. Gothaer Lebensversicherung AG Arnoldiplatz 1 50969 Köln

Clever investieren und für den Pflegefall vorsorgen: Gothaer PflegeRent Invest. Gothaer Lebensversicherung AG Arnoldiplatz 1 50969 Köln Clever investieren und für den Pflegefall vorsorgen: Gothaer PflegeRent Invest Gothaer Lebensversicherung AG Arnoldiplatz 1 50969 Köln Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen auch Ihre Kunden! Über 2 Millionen

Mehr

Rating Pflegetagegeld- und Pflegegeldversicherungen

Rating Pflegetagegeld- und Pflegegeldversicherungen Rating Pflegetagegeld- und Pflegegeldversicherungen Stand: 26.02.2012 Anbieter im Test: 18 Tarife im Test: 47 Kategorien: WFS 1 (Gold), WFS 2 (Silber), WFS 3 (Bronze), empfehlenswert Versorgungslücke stark

Mehr

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ.

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Riesterrente/Extra www.hdi.de/riesterrente Warum sollte ich

Mehr

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung - Produktportrait - Ein Unfall im Straßenverkehr, bei der Arbeit oder dem Sport kann das Leben nachhaltig verändern. Auch ernsthafte Erkrankungen führen häufig dazu, dass Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Mehr

Merkblatt Staatlich geförderte, private Pflegezusatzversicherung:

Merkblatt Staatlich geförderte, private Pflegezusatzversicherung: Merkblatt Staatlich geförderte, private Pflegezusatzversicherung: Pflege-Bahr 1. Was ist Pflege-Bahr? 2. Welche Pflegezusatzversicherungen werden staatlich gefördert? 3. Welche Fördervoraussetzungen gibt

Mehr

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung BerufsUnfähigkeitsschutz bu-schutz arbeitskraft absichern Arbeitskraftabsicherung vermittlercheck Wo sind die Unterschiede pro Makler! Versicherungsmakler, -vertreter, -agent, -verkäufer, -berater und

Mehr

Alles, was Sie über die Pflegeversicherung wissen sollten.

Alles, was Sie über die Pflegeversicherung wissen sollten. Alles, was Sie über die Pflegeversicherung wissen sollten. Vorwort Liebe Leser, unser Ratgeber mit dem integrierten PFLEGE- SORGLOS.DE Marktvergleich soll Ihnen informative und übersichtliche Daten und

Mehr

INTER Pfl egerente. Die optimale Ergänzung zur gesetzlichen Pfl egeversicherung. www.inter.de

INTER Pfl egerente. Die optimale Ergänzung zur gesetzlichen Pfl egeversicherung. www.inter.de INTER Pfl egerente Die optimale Ergänzung zur gesetzlichen Pfl egeversicherung www.inter.de Gestern war noch alles in Ordnung Pfl egebedürftigkeit kann jeden zu jeder Zeit treffen Pflegefälle nehmen zu

Mehr

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe Herzlich Willkommen Referenten: Stephan Krause (Senior) & Bernd Krause (Junior) Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe www.derfairsicherungsladen.de

Mehr

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden.

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden. Die Kapitallebensversicherung ist eine Versicherung auf den Todesfall einer ->versicherten Person wie bei der ->Risikolebensversicherung sowie den Erlebensfall in einem vertraglich festgelegten Zeitraum

Mehr

Erfolgreicher Pflegeverkauf bei vermögenden Kunden

Erfolgreicher Pflegeverkauf bei vermögenden Kunden IDEAL Versicherung Erfolgreicher Pflegeverkauf bei vermögenden Kunden Stand 08/2013 Der Spezialist für Senioren. 2 Agenda Erfolgreicher Pflegeverkauf bei vermögenden Kunden Hintergrund und Kundenansprache

Mehr

a) Nennen Sie drei wesentliche Weiterentwicklungen aus Sicht des Versicherten. (3 Punkte)

a) Nennen Sie drei wesentliche Weiterentwicklungen aus Sicht des Versicherten. (3 Punkte) Aufgabe 1 Sie sind in der Schulungsabteilung der PROXIMUS Versicherung AG beschäftigt und sollen sich auf folgende Fragen in Bezug auf die Pflegeversicherung vorbereiten. Mit Wirkung vom 1. Juli 2008 trat

Mehr

ILFT Ihr Einkommen zu schützen.

ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Erwerbsunfähigkeitsversicherung EGO Basic betrieblicher Schutz www.hdi.de ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Einkommensschutz mit Hilfe des Chefs. Es steht außer Frage: Ihr Einkommen ist die Basis, die Ihrem

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder Fünfte

Mehr

Weil es jeden treffen kann.

Weil es jeden treffen kann. NÜRNBERGER zeigt Versorgungslücken auf Weil es jeden treffen kann. Ihre Arbeitskraft ist Ihr größtes Kapital. Sie ist Grundlage Ihres Lebensstandards. Darauf bauen Sie Ihre Wünsche und Ziele auf. Sorgen

Mehr

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen.

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Basisrente/Extra www.hdi.de/basisrente Sicherheit fürs Alter und

Mehr

Basler PflegeRente. Wir geben Ihnen die Freiheit, sich jederzeit sicher zu fühlen

Basler PflegeRente. Wir geben Ihnen die Freiheit, sich jederzeit sicher zu fühlen Basler PflegeRente Wir geben Ihnen die Freiheit, sich jederzeit sicher zu fühlen Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz diese drei Eigenschaften zeichnen

Mehr

IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0

IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0 IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0 Tarif und Verkauf November 2013 Agenda 2 IDEAL PflegeRente Übersicht Tarifgrundlagen Leistungen ohne Mehrbeitrag Beitragsrelevante Zusatzleistungen

Mehr

Kinder zahlen für Ihre Eltern

Kinder zahlen für Ihre Eltern PFLEGEVERSICHERUNG Pflege betrifft jeden Kinder zahlen für Ihre Eltern Pflegebedürftigkeit ist DAS Risiko des Alters. nicht nur das eigene Vermögen und die Besitztümer z.b. Eigenheim, sind bedroht, sondern

Mehr

Rating: Pflegetagegeld- und Pflegegeldversicherungen

Rating: Pflegetagegeld- und Pflegegeldversicherungen Rating32 Analysiert wurden Pflegetagegeld- und Pflegegeldtarife, die ergänzend zu einer gesetzlichen oder privaten Krankenvollversicherung abschließbar sind. Rating: Pflegetagegeld- und Pflegegeldversicherungen

Mehr

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert!

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert! BerufsunfäHIGKEITSschutz BU-Schutz gegen Einmalbeitrag Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage Ausgezeichnet abgesichert! Schützen Sie Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft! Ihre Arbeitskraft

Mehr

Risikovorsorge-Analyse

Risikovorsorge-Analyse Risikovorsorge-Analyse für Herrn Jens Glücklich Die vorliegende Risikoanalyse wurde erstellt von: SNG-GmbH Herr Andree Jährig Königstrasse 19 01099 Dresden Telefon: 0351/32093800 E-Mail: info@greenvieh.de

Mehr

Der Pflegefall. Biometrische Risiken im Fokus. Vorgestellt von merluko Dortmund GbR 02.2014. Der Spezialist für Senioren.

Der Pflegefall. Biometrische Risiken im Fokus. Vorgestellt von merluko Dortmund GbR 02.2014. Der Spezialist für Senioren. Der Pflegefall Biometrische Risiken im Fokus Vorgestellt von merluko Dortmund GbR 02.2014 Fazit 2 Die IDEAL ist der qualitative Marktführer 1. Platz im Finanztest bei den Frauen und flexiblen Tarifen 5

Mehr

Die Versorgung der selbstständigen Handwerker. Susanne Lindemann, 11.12.2013

Die Versorgung der selbstständigen Handwerker. Susanne Lindemann, 11.12.2013 Die Versorgung der selbstständigen Handwerker Susanne Lindemann, 11.12.2013 Agenda I. Versorgungssituation II. III. IV. Altersvorsorge ausreichend versorgt? Berufsunfähigkeit was nun? Pflege wer zahlt?

Mehr

Sicherheit im Pflegefall

Sicherheit im Pflegefall PKV-Info Sicherheit im Pflegefall Die private Zusatzversicherung Stand: Januar 2005 2 Pflegezusatzversicherung ergänzt den gesetzlichen Schutz Mit einer privaten Pflegezusatzversicherung können Sie Ihren

Mehr

Die Pflegeversicherung. Ausbau der Sozialversicherung - ein Mittel gegen sozialen Abstieg im Alter und zur Sicherung der Pflege Hartmut Vöhringer

Die Pflegeversicherung. Ausbau der Sozialversicherung - ein Mittel gegen sozialen Abstieg im Alter und zur Sicherung der Pflege Hartmut Vöhringer Ausbau der Sozialversicherung - ein Mittel gegen sozialen Abstieg im Alter und zur Sicherung der Pflege Hartmut Vöhringer 2 Einführung Pflegebedürftig Pflegestufen Die Hilfe bei den ATL Leistungen bei

Mehr

SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Arbeitskraftverlust Die unterschätzte Gefahr. Die Arbeitskraft

Mehr

Fragen und Antworten. 1. Allgemeines. Erhöhte Altersrente bei Pflegebedürftigkeit in der Basis- und Riesterrente sowie in der privaten Vorsorge.

Fragen und Antworten. 1. Allgemeines. Erhöhte Altersrente bei Pflegebedürftigkeit in der Basis- und Riesterrente sowie in der privaten Vorsorge. Erhöhte Altersrente bei Pflegebedürftigkeit in der Basis- und Riesterrente sowie in der privaten Vorsorge. 1. Allgemeines Welche Tarife enthalten die erhöhte Altersrente bei Pflegebedürftigkeit? Jetzt

Mehr

Pressekonferenz. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit. Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich. Wien, 13.

Pressekonferenz. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit. Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich. Wien, 13. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit Pressekonferenz Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich Wien, 13. Juni 2012 Private Vorsorge sichert Existenz. Absicherung des Einkommens

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Schützen Sie Ihren gewohnten Lebensstandard! Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

Vorausschauend. extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet. Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur

Vorausschauend. extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet. Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur Vorausschauend extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Bis zu x-mal mehr Rente Private

Mehr

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit ILFT FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. Berufsunfähigkeitsschutz EGO Top www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Ich habe Spaß an meinem Beruf, stehe fest im Leben und möchte,

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder

Mehr

Themenschwerpunkt Basiswissen Pflege Teil 1

Themenschwerpunkt Basiswissen Pflege Teil 1 Themenschwerpunkt Basiswissen Pflege Teil 1 Inhalt: Basiswissen Pflege Was leistet die Pflegepflichtversicherung? Pflegebedürftigkeit und Pflegefall Die gesetzliche und die private Pflegepflichtversicherung

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen.

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Vorsorge Plus Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Vorsorge Plus Begleiter in allen Lebenslagen. Rückhalt fürs

Mehr

Pflegebedürftige. Pflegebedürftige. Pflegebedürftige insgesamt 2.501.441. Pflegebedürftige in Heimen 29,7% (743.120)***

Pflegebedürftige. Pflegebedürftige. Pflegebedürftige insgesamt 2.501.441. Pflegebedürftige in Heimen 29,7% (743.120)*** Pflegebedürftige Nach Nach,, in absoluten in absoluten Zahlen Zahlen und und Anteile in Prozent, Jahresende 2011 2011 Pflegebedürftige insgesamt 2.501.441 Pflegebedürftige zu Hause versorgt 70,3% (1.758.321)

Mehr

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Continentale Lebensversicherung AG

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Continentale Lebensversicherung AG Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Continentale Lebensversicherung AG Henning Schmidt Produktmanagement Leben Themeninhalt BU-Vorsorge Premium Kundenfreundliche Bedingungen Nahtloser Übergang BU zu

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU Rente bei Pflegebedürftigkeit Berufsunfähigkeitsschutz Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich

Mehr

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert!

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert! BerufsunfäHIGKEITSschutz BU-Schutz gegen Einmalbeitrag Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage Ausgezeichnet abgesichert! Schützen Sie Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft! Ihre Arbeitskraft

Mehr

Pflege-Ratgeber. Ratgeber rund um die finanzielle Absicherung im Pflegefall.

Pflege-Ratgeber. Ratgeber rund um die finanzielle Absicherung im Pflegefall. Pflege-Ratgeber. Ratgeber rund um die finanzielle Absicherung im Pflegefall. 2 3 Inhalt Wird Pflege zum Regelfall? Wird Pflege zum Regelfall?... 3 Was bedeutet pflegebedürftig?... 4 Wodurch wird man pflegebedürftig?...

Mehr

Folgende Regelungen gelten seit dem 30. Oktober 2012:

Folgende Regelungen gelten seit dem 30. Oktober 2012: Neue Regelungen für Pflegebedürftige Leistungsverbesserungen insbesondere für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz Am 30. Oktober 2012 ist das sogenannte Pflege-Neuausrichtungsgesetz (PNG) in

Mehr

Berufsunfähigkeit für Studenten

Berufsunfähigkeit für Studenten Berufsunfähigkeit» Berufsunfähigkeit für Studenten Es ist laut Verbraucherschutzzentralen und Fachmagazinen neben der Krankenversicherung und einer Privathaftpflicht die wichtigste Versicherung. Pro Jahr

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG INHALT 1. Das Risiko Berufsunfähigkeit 03 2. Erwerbsunfähigkeitsversicherung 04 3. Grundfähigkeitsversicherung 04 4. Dread-Disease-Versicherung

Mehr

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall.

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. PRIVATE VORSORGE Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. Mit der R+V-Risiko-Unfallversicherung federn Sie die finanziellen Folgen eines Unfalls wirksam ab. Schützen

Mehr

Leitfaden zum Kindervorsorge-Konzept»ALbärt«

Leitfaden zum Kindervorsorge-Konzept»ALbärt« Leitfaden zum Kindervorsorge-Konzept»ALbärt«Februar 2014 Leitfaden zum Kindervorsorge-Konzept»ALbärt«1) Bestandteile des Kindervorsorge-Konzeptes»ALbärt«2) Antragstellung und Abschluss des Konzeptes 3)

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge

Berufsunfähigkeitsvorsorge Berufsunfähigkeitsvorsorge Für eine gesicherte Existenz Wie finanziere ich meinen Lebensunterhalt, wenn ich nicht mehr arbeiten kann? Ihre Arbeitskraft ist Ihr wichtigstes Kapital Jeder Mensch hat Wünsche

Mehr

Die clevere Idee: VPV Einkommens- Schutzprogramm. Vereinigte Post. Die Makler-AG Andreas Alsleben / Abteilung VTR April 2015

Die clevere Idee: VPV Einkommens- Schutzprogramm. Vereinigte Post. Die Makler-AG Andreas Alsleben / Abteilung VTR April 2015 Die clevere Idee: VPV Einkommens- Schutzprogramm Vereinigte Post. Die Makler-AG Andreas Alsleben / Abteilung VTR Das VPV Einkommens-Schutzprogramm im Gesamtkontext Euro VPV Power + BU VPV SBU VPV Einkommensschutz

Mehr

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute ILFT ILFT BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute EGO Young www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Für mich ist klar: Ich sichere

Mehr

startervorsorge Die BU-Absicherung der Continentale speziell für junge Menschen! Continentale Lebensversicherung AG - Produktmanagement

startervorsorge Die BU-Absicherung der Continentale speziell für junge Menschen! Continentale Lebensversicherung AG - Produktmanagement startervorsorge Die BU-Absicherung der Continentale speziell für junge Menschen! startervorsorge Die BU-Absicherung der Continentale speziell für junge Menschen! Später alle Steuervorteile nutzen. 5 unschlagbare

Mehr