Hochsichere Netze, die Grundlage für IT-Sicherheit

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hochsichere Netze, die Grundlage für IT-Sicherheit"

Transkript

1 Hochsichere Netze, die Grundlage für IT-Sicherheit BSI-zertifizierter Schutz vernetzter Infrastrukturen vor Cyber-Angriffen, Wirtschaftsspionage und Konkurrenzausspähung September 2013

2 Agenda Vorstellung LANCOM Systems Wie sicher ist das Internet? Diskussion NSA, Prism, usw. ein Blick in die Presse / Zahlen / Statistiken Wie sicher sind unsere heutigen Lösungen? Hochsichere Netze, die Grundlage für IT-Sicherheit Common Criteria CC Portfolio CC konforme Inbetriebnahme Das LANCOM Sicherheitsversprechen Hochsichere Standortvernetzung (Beispiele) Page 2

3 LANCOM Systems Kurzvorstellung

4 Unternehmen Überblick Positionierung: Mission: Geschäftsmodell: Spezialist für Standortvernetzung (VPN), Remote Access und drahtlose Netzwerke (WLAN) connecting your business Entwicklung und Vertrieb von Netzwerklösungen; Fokus auf Standardprodukten; projektspezifisches Customizing Pre- und After-Sales-Services, Support & Training (Fertigung & Logistik über externe Partner) Mitarbeiter: 170, starke Fokussierung auf Entwicklung, PM & QM (53), Support & Service (24) und Vertrieb (33) Standorte: Würselen (Aachen Zentrale), München, Amsterdam, Barcelona, London Page 4

5 Unternehmen Überblick Zielkunden: Vertriebsweg: Vertriebsregion: Marktposition*: Unternehmen, Industrie, Handel, Logistik, Hotellerie & Freizeit, Gesundheits- und Bildungswesen, Öffentlicher Sektor Mehrstufig indirekt, Verkauf nur über Fachhandel / Systemintegratoren Europa; Projekte: weltweit (Service verfügbar) Router: Top 2 im deutschen Markt (Geschäftskundenlösungen) WLAN: Top 2 im deutschen Markt Produkte im Feld: > Stück (Stand ) Page 5 *Quelle: GfK, Februar 2013: Umsatz WLAN / Router über Fachhandelskanal in Deutschland

6 LANCOM Systems Über Vertriebspartner in 27 Ländern 27 Länder in Westeuropa 51 Distributoren Fachhandelspartner in Europa Projektgeschäft weltweit Besucher der LANupdate Roadshow pro Jahr Workshop-Tage des Trainingscenter + Vor-Ort-Schulungen 700+ geschulte Teilnehmer pro Jahr Page 6

7 Wie sicher ist das Internet? Diskussion

8 Wie sicher ist das Internet? Meinungen Einschätzungen Beurteilungen Page 8

9 NSA, Prism, usw. - ein Blick in die Presse

10 aktuelle Schlagzeilen Bedrohung aus dem Internet Page 10

11 aktuelle Schlagzeilen FAZ: Sicherheit ist das Maß aller Internetdinge Handelsblatt: Der neue Patriotismus der Wirtschaft Wirtschaftswoche: Der Feind in meinem Netz Wirtschaftswoche: Die Souveränität erhalten Handelsblatt: Ärger über einen Freund Protector: Kanzleien und Unternehmen sicher im Netz - Schlüsselfertig! Page 11

12 aktuelle Schlagzeilen Page 12

13 Cyberangriffe Eine zunehmende Bedrohung für Unternehmen & Behörden Zunahme von 84% bei Computersabotage von 2010 auf 2011 (BKA Bundeslagebild 2012) 30% der Banken sehen sich massiv durch Hackerangriffe bedroht (Deloitte Global Financial Services Industry Security Survey 2012) 42% der Unternehmen sehen kriminell motivierte Cyber-Angriffe als Hauptgrund für Datenverluste (Ponemon Cost of Data Breach Study 2011: Germany ) Bundesregierung plant Sicherheits-Mindeststandards zum Schutz kritischer Infrastrukturen (KRITIS) Diskussion auf nationaler Ebene bzgl. Sicherheit der IT-Infrastrukturen Öffentliche Diskussion der Sicherheit von IT-Komponenten aus Asien und USA Page 13

14 Cyberangriffe Eine zunehmende Bedrohung für den Mittelstand 21% der dt. Unternehmen wurden 2012 durch Industriespionage geschädigt; Tatwerkzeug in 42% der Fälle: Hackerangriffe (Corporate Trust, Studie Industriespionage 2012) Häufigste Spionageziele: Vertrieb (18,3%), F&E (16%), M&A (14,2%) (Corporate Trust, Studie Industriespionage 2012) Schäden von rund 50 Mrd. Euro/Jahr in Deutschland (manager magazin, 2012) 50% aller Angriff zielen auf den Mittelstand (Symantec Internet Security Threat Report 2013) Reale Gefahr für Unternehmen Verschärfung der IT-Sicherheitsgesetzgebung auf dt. & europ. Ebene Page 14

15 Wie sicher sind unsere heutigen Lösungen?. Eine Bestandsaufnahme

16 Angriffsziele Daten, Telefonie, Video Datenkommunikation im lokalen Netz (LAN) Datenkommunikation zwischen Zentrale und Außenstellen, Homeoffices etc. (WAN) Datenkommunikation zwischen Unternehmen und Kunden / Lieferanten Telefonie & Videokonferenzen Fernwartungszugänge Hackerangriffe gelten allen Ebenen der Kommunikation: Daten, Sprache, Video Motivation: Konkurrenzausspähung, Spionage, Sabotage, Erpressung Die Schnittstelle zum Internet und die Kommunikation über das Internet müssen maximal abgesichert werden! Page 16

17 Risikofaktor Infrastruktur Basisrisiko: Unsichere Router als Schnittstelle zum Internet Risikofaktor 1: Technisch ungeeignete Hardware Router mit unzureichenden Sicherheitsfunktionen (Verschlüsselung, Passwörter, Zertifikate) Router mit fehlerhaft programmierter Firmware und Sicherheitslücken (z. B. vergessene Debug-Schnittstellen) Router mit versteckten Zugangsmöglichkeiten (Backdoors, Magic Packets) Risikofaktor 2: Fehler bei der Konfiguration Firewall VPN-Tunnel Nutzung unsicherer Protokolle Risikofaktor 3: gefälschte Hardware (unsichere Lieferkette) Page 17

18 Cyber-Sicherheitsstrategie für Unternehmen Hochsicherer VPN-Router als zentrales Element LANCOM bietet vollumfänglichen Schutz gegen Cyber-Angriffe Sichere Netze Perfekte Absicherung aller Netze & Dienste: WAN-Strecken (VPN) Lokale Netze (LAN) Telefonie (VoIP) Videoconferencing Abwehr von Angriffen Router mit: hochsicherem IPSec VPN, Firewall, digitalen Zertifikaten, Virtualisierung, garantierter Backdoor- Freiheit, CC-Zertifizierung Abhören sensibler Sprach-, Datenund Videoverbindungen (Sniffing) Manipulation Vortäuschen falscher Identität auf der Gegenseite (Man-in-the-Middle) Sabotage Angriffe auf die Verfügbarkeit (Denial-of-Service) Page 18

19 Hochsichere Netze, die Grundlage für IT Sicherheit

20 Hochsichere Netze. Die Grundlage für IT-Sicherheit Was versteht LANCOM unter Hochsicherer Standortvernetzung? Hochintegrierte und praxiserprobte LANCOM Netzwerkkomponenten für ausgeprägte Sicherheitsanforderungen Umfassenden, zertifizierten Schutz (CC EAL 4+) gegen Cyber-Angriffe mit all der Flexibilität und Schnittstellenvielfalt moderner Business-Router Konsequenter Verzicht auf jegliche versteckte Zugangsmöglichkeiten so genannte Backdoors Zusätzlich werden deutsche und europäische Datenschutzbestimmungen strikt eingehalten Page 20

21 Common Criteria Was bedeutet Common Criteria? International anerkannter Standard zur Zertifizierung von Hardware und Software im Bereich Datensicherheit von IT-Produkten Durch EAL-Stufen (Evaluation Assurance Level) der Common Criteria werden die Anforderungen an eine IT-Sicherheitsprüfung präzise beschrieben Insgesamt gibt es sieben verschiedene Zertifizierungsstufen (EAL 1 bis EAL 7) Jede Zertifizierungsstufe baut auf der vorherigen auf, fügt neue Komponenten hinzu oder erweitert vorherige Komponenten Page 21

22 Common Criteria Die Evaluation Assurance Level (EAL) Definiert sind sieben Evaluierungsstufen (EAL1-7) Diese beschreiben den Umfang und die Prüftiefe der jeweiligen Zertifizierung EAL 1 funktionell getestet EAL 2 EAL 3 EAL 4 strukturell getestet methodisch getestet und überprüft methodisch entwickelt, getestet und durchgesehen Höchste Sicherheitsstufe, die ein kommerzielles Netzwerkprodukt vergleichbarer Komplexität erhalten kann Höchste international wechselseitig anerkannte Zertifizierungsstufe EAL 5 EAL 6 EAL 7 semiformal entworfen und getestet semiformal verifizierter Entwurf und getestet formal verifizierter Entwurf und getestet Page 22 Stark spezialisierte Produkte (z. B. Smart Cards) mit stark eingeschränktem Funktionalitätsumfang

23 Common Criteria Zertifizierung gemäß CC EAL 4+ Der Weg zur Zertifizierung von LANCOM Produkten: Prüfung des sicherheitsrelevanten Quellcodes, Dokumentation und des definierten Sicherheitsziels durch unabhängige Experten Die LANCOM Produkte durchliefen ein mehrjähriges und extrem aufwändiges Prüfverfahren Entwicklung der Software innerhalb einer Hochsicherheitszone Überprüfung der Funktionalität sowie potentieller Schwachstellen Intensives Testen von Kryptographischen Algorithmen (AES), Hashing-Routinen (SHA) und des Zufallszahlen-Generators Unterstützung neuer Krypto-Algorithmen und höherer Schlüssellängen (SHA-256, RSA & Diffie-Hellmann mit 2048 Bit) Nutzung eines vom BSI-empfohlenen Zufallsgenerators für die Schlüsselaushandlung Page 23

24 Common Criteria Wer zertifiziert Produkte gemäß Common Criteria? Zertifizierungen nach Common Criteria werden international von einer unabhängigen und anerkannten Prüfstelle durchgeführt Insgesamt zertifizieren 16 Länder nach Common Criteria: Australien, Kanada, Neuseeland, Frankreich, Italien, Japan, Malaysia, Niederlande, Norwegen, Südkorea, Spanien, Schweden, Türkei, Großbritannien, USA, Deutschland 10 weitere Länder zertifizieren nicht selbst, erkennen die Zertifizierung aber an: Österreich, Indien, Ungarn, Israel, Tschechische Republik, Dänemark, Finnland, Griechenland, Pakistan, Singapur In Deutschland wird die Zertifizierung durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ausgesprochen Weitere Informationen auf Page 24

25 Common Criteria Der Vorteil einer deutschen Zertifizierung gemäß Common Criteria Ausländische Prüfstellen variieren bei der Auslegung der geforderten Sicherheitsanforderungen nach Common Criteria ( evtl. Sicherheitsrisiko) Die Zertifizierung durch das BSI gewährleistet: die Evaluierung der LANCOM Produkte nach weltweit höchsten Standards die strikte Einhaltung der Anforderungen nach Common Criteria Page 25

26 Das LANCOM Security Target Die Grundlage jeder Zertifizierung: Das LANCOM Security Target Schriftliche Definition und Zusammenfassung von den eigenen Zielvorgaben Inhalt: Inhaltliche Festlegung des zu erreichenden Zertifizierungsumfangs Detaillierte Beschreibung der zu zertifizierenden Bestandteile Dient den Kunden zur Einsicht Dient als Vergleichsdokument Page 26

27 CC-Portfolio Die LANCOM Hochsicherheits-Firmware LCOS 8.70 CC Eigens für die LANCOM CC-Router entwickeltes und vom BSI zertifiziertes Betriebssystem für den Betrieb gemäß Common Criteria EAL 4+ Das Betriebssystem ist gehärtet, deshalb stehen im hochsicheren Betrieb nicht alle Funktionen des Standard-LCOS zur Verfügung Page 27

28 CC-Portfolio Die LANCOM CC-Router Bieten vollständigen Funktions- und Schnittstellenumfang: Maximale Flexibilität durch verschiedenen Anschlussmöglichkeiten (ADSL, Ethernet, Glasfaser) Hochsichere Vernetzung sowie Absicherung der Primärverbindung über Mobilfunk Hochsichere IPSec-VPN-Standortvernetzung Integrierte, leistungsstarke Firewall Netzvirtualisierung über Advanced Routing & Forwarding Unterstützung digitaler Zertifikate Umfassendes und standortunabhängiges Management Page 28

29 CC-Portfolio Unabhängige Zertifizierung durch das BSI für LCOS 8.70 CC nach Common Criteria EAL 4+ (BSI-Zertifizierungsnummer: BSI-DSZ-CC ) CC-VPN-Router-Serie auf Basis fach erprobter LANCOM Router LANCOM 1781EF (CC) LANCOM 1781A (CC) LANCOM 1781A-3G (CC) LANCOM 1781A-4G (CC) LANCOM G (CC) LANCOM VPN (CC) LANCOM VPN (CC) Vielfältige integrierte Schnittstellen, inkl. ADSL, Glasfaser, Ethernet und Mobilfunk Page 29

30 CC-Portfolio 1781EF (CC) 1781A (CC) 1781A-3G (CC) 1781A-4G (CC) G (CC) WAN/LAN 5 x GE (802.3az) 1 x SFP 4 x GE (802.3az ) WAN Modem integriert./. 24 Mbit/s ADSL2+ (Annex A/M B/J)./. WAN 3G / 4G - 3G 4G / 3G Mbps LTE integriert (HSPA+, UMTS) (800/1800/2600), HSPA+, UMTS VPN Firewall Redundanz IPSec (PSK, digitale Zertifikate), 5 Kanäle inkl., max. 25, RTC, HW Payload Encryption, SW RNG und Protocol Negotiation Paketfilter Firewall RIPv2 (Route Propagation), Backup Chains, Load Balancing, Dynamic Tunnel Endpoints LAN / Router Router-Virtualisierung (ARF) (16), WAN Load Balancing (4) Externer USB Port Konformität Gehäuse Lüfter - CE Kunststoff Lüfterlos Page 30

31 CC-Portfolio (CC) (CC) WAN/LAN 4 x GE 4 x GE WAN ISDN - - VPN Chan. 100 / 200 (opt.) 200 / (opt.) VPN Firewall Redundanz IPSec (PSK, digitale Zertifikate), RTC, HW-Verschlüsselung, SW RNG und Protocol Negotiation Paketfilter Firewall RIPv2 (Route Propagation), Backup Chains, Load Balancing, Dynamic Tunnel Endpoints IPSec VPN Durchsatz 370 Mbps ~ 600 Mbps Konformität Gehäuse LAN / Router CE, FCC 19, elektronisch gesteuerter Lüfter Router-Virtualisierung, WAN Load Balancing, ARF Page 31

32 LANCOM Seriengeräte / CC-Betrieb Wodurch unterscheiden sich die LANCOM CC-Produkte von den normalen LANCOM Produkten? Unterschied liegt in der unabhängig geprüften Zertifizierung des CC-Portfolios Security-Firmware LCOS 8.70 CC für LANCOM CC-Produkte ermöglicht den hochsicheren Betrieb eines VPN gemäß den strikten Vorgaben der Common Criteria (CC) Im zertifizierten CC-Betrieb stehen nur hochsichere Schnittstellen, Protokolle und Funktionen zur Verfügung Das Vorgehen bei der Inbetriebnahme für den zertifizierten CC-Betrieb ist vorgegeben Alle LANCOM Produkte basieren auf dem LANCOM Sicherheitsversprechen und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit Page 32

33 LANCOM Seriengeräte / CC-Betrieb Bereich LANCOM VPN-Router LANCOM CCzertifizierte Router Konfiguration & Inbetriebnahme Komfortable Inbetriebnahme unter Nutzung aller Wizards, LANconfig, Webconfig, Protokolle etc. Im zertifizierten Betrieb fest definierter Prozess; Vereinfachung über CC-Starter-Kit Management Umfangreiche Management- und Im zertifizierten Betrieb fest Fernwartungsmöglichkeiten (inkl. Telnet, definierte Management- SNMP, HTTPs, ISDN etc.) Möglichkeiten (SSHv2/SCP sowie Seriell) Updates Optionen Regelmäßige, kostenlose LCOS-Updates mit neuen Funktionen Volle Flexibilität bei der Nutzung von Optionen inkl. Content Filter und Public- Spot Funktionale Updates nur mit re-zertifizierter Software; längere Aktualisierungszyklen VPN-25/200/500/1000- Option Sicherheitslevel Standard LCOS mit vielen Detailverbesserungen aus dem zertifizierten LCOS Gehärtetes, zertifiziertes LCOS Betriebssystem LCOS 8.70 CC CC-Produkte sind speziell konzipiert für Umgebungen, in denen der Einsatz zertifizierter Produkte vorgeschrieben ist bzw. die sich durch signifikant erhöhte Sicherheitsanforderungen auszeichnen Page 33

34 LANCOM Seriengeräte / CC-Betrieb Funktion VPN-Protokolle LANCOM CC-zertifizierte Router LANCOM VPN-Router IPSec Ja Ja IPSEC-over-HTTPS - Ja PPTP - Ja Dynamic VPN - Ja Verschlüsselungs-Algorithmen DES, 3DES - Ja AES Ja Ja Schlüsselaustausch-Protokoll Diffie-Hellmann-Gruppe 14 Ja Ja Diffie-Hellmann-Gruppe 2 / 5 - Ja Hash-Algorithmen MD5 - Ja SHA-1 Ja Ja SHA-256 Ja Ja Page 34

35 LANCOM Seriengeräte / CC-Betrieb Funktion Handling von Zertifikaten LANCOM CC-zertifizierte Router LANCOM VPN-Router CRL - Ja SCEP - Ja OCSP - Ja Digitale Zertifikate (CA) - Ja Digitale Zertifikate (self-signed) Ja Ja Authentifizierungs-Protokoll XAUTH - Ja Kommunikations-Protokolle HTTP/HTTPS - Ja ICMP Ja Ja SNMP - Ja SSHv2 Ja Ja SYSLOG (intern) Ja Ja TELNET - Ja TFTP - Ja Page 35

36 LANCOM Seriengeräte / CC-Betrieb Funktion Routing-Protokolle LANCOM CC-zertifizierte Router LANCOM VPN-Router RIPv2 (lernen) - Ja RIPv2 (propagieren) Ja Ja Firewall Paketfilter Ja Ja Stateful - Ja QoS / Traffic Shaping - Ja Weitere Protokolle Netzwerkvirtualisierung (ARF) Ja Ja Dynamic DNS - Ja ISDN/LANCAPI - Ja USB (extern) - Ja DNS Server - Ja DNS Forwarder - Ja Page 36

37 LANCOM Seriengeräte / CC-Betrieb Funktion LANCOM Optionen LANCOM CC-zertifizierte Router LANCOM VPN-Router LANCOM Content Filter - Ja LANCOM Fax Gateway Option - Ja LANCOM Public Spot Option - Ja LANCOM VPN Option Ja Ja LANCOM WLC Basic Option for Routers - Ja LANtools LANconfig Ja Ja LANmonitor - Ja LSM (Erreichbarkeit per ICMP) Ja Ja LSM (Detailinformationen SNMP) - Ja LSR (Inbetriebnahme/Rollout) - Ja LSR (Management) Ja Ja Page 37

38 CC-konforme Inbetriebnahme Die Schritte zur CC-konformen Inbetriebnahme: Download der zertifizierten CC-Firmware LCOS 8.70 CC und der entsprechenden Guidance Dokumentation von der LANCOM Website Prüfung der Hashwerte der heruntergeladenen Firmware und Dokumentationen Anschluss des Start-up-Kits an den Konfigurationsrechner Konfiguration des CC-Gerätes mit Hilfe des CC-Inbetriebnahme-Assistenten Page 38

39 CC-konforme Inbetriebnahme LANCOM CC Start-up Kit Zur Erleichterung der Inbetriebnahme bietet LANCOM Systems einen spezielles Zubehör an - das LANCOM CC Start-up Kit Kartenleser (BSI-zertifiziert) Chipkarte mit HW-Zufallszahlengenerator (BSI-zertifiziert) Serielles Kabel (Anschluss an Router) USB-to-Serial Adapter (Anschluss an Router) Darüber hinaus existiert ein KnowledgeBase-Artikel, der das notwendige Seeding mittels eines geeigneten Kartenlesers und eines elektronischen Personalausweises beschreibt! Page 39

40 CC-konforme Inbetriebnahme Assistent zur komfortablen und zertifizierten Inbetriebnahme von LANCOM CC-Geräten Der benutzerfreundliche CC-Inbetriebnahme-Assistent vereinfacht die hochsichere Inbetriebnahme der LANCOM CC-Geräte nach CC EAL 4+, Einfache Inbetriebnahme in Kombination mit dem LANCOM CC Start-up Kit Page 40

41 Erweiterter Modus: Nach der korrekten Inbetriebnahme gemäß der Dokumentation befindet sich das Gerät im CC-zertifizierten Betrieb Viele Protokolle und Funktionen werden im CC-zertifizierten Betrieb nicht unterstützt Dem Administrator ist es aber möglich, die in der Praxis benötigten Protokolle freizuschalten (Hinweis: Software-Optionen sind nicht verfügbar, ausgenommen VPN-Optionen) Wichtig ist die eigene Risikoeinschätzung des Administrators, denn nach Freischaltung der benötigten Protokolle ist kein zertifizierter Betrieb mehr gegeben Page 41

42 LANCOM Seriengeräte / CC-Betrieb Sind die LANCOM CC-Produkte sicherer als die normalen LANCOM Produkte? Das Zertifizierungsverfahren der LANCOM CC-Produkte bringt viele Sicherheitsvorteile von denen alle LANCOM Produkte profitieren: Die gesamte Entwicklung der Software findet in einer Hochsicherheits-Umgebung statt Viele Sicherheitsaspekte der LCOS 8.70 CC sind in die Standard-LCOS-Versionen eingeflossen Page 42

43 LANCOM Seriengeräte / CC-Betrieb Kann ich in LANCOM CC-Produkte auch normale LCOS-Versionen einspielen? JA! Jede beliebige LCOS-Firmware kann in die CC-Produkte eingespielt werden Hinweis: Diese LCOS-Versionen sind allerdings nicht gemäß CC EAL 4+ zertifiziert, ausschließlich mit LCOS 8.70 CC ist ein zertifizierter CC-Betrieb möglich Kann ich meine vorhandenen LANCOM Geräte für den hochsicheren CC-Betrieb aufrüsten? Die zertifizierte Hochsicherheits-Firmware LCOS 8.70 CC lässt sich nur in dafür vorgesehene LANCOM CC-Produkte einspielen NEIN LANCOM CC-Produkt Standard LANCOM Produkt Page 43

44 LANCOM Seriengeräte / CC-Betrieb Sind die LANCOM Produkte wirklich Backdoor-frei? LANCOM hat eine Selbstverpflichtung zum Verzicht auf jegliche versteckte Zugangsmöglichkeiten in allen Produkten unterzeichnet (Backdoors, Magic Packets etc.) JA! Garantiert! Diese Selbstverpflichtung wird bedingungslos eingehalten Page 44

45 Das LANCOM CC-Portfolio Welche VPN-Funktionalitäten werden im zertifizierten CC-Betrieb unterstützt? Bei auszuhandelnden VPN-Verbindungen muss mindestens eine der beiden Gegenstellen eine feste IP-Adresse haben VPN-Verbindungen mit Preshared Keys VPN-Verbindung mit digitalen Zertifikaten Nur selbstsignierte Zertifikate (self-signed) ohne zentrale Certificate Authority (CA) Für jedes beteiligte Gerät muss ein selbstsigniertes Zertifikat ausgestellt werden Alle anderen VPN-Betriebsarten sind weiterhin nutzbar, allerdings nur außerhalb des zertifizierten CC-Betriebs Page 45

46 Das LANCOM Sicherheitsversprechen

47 Das LANCOM Sicherheitsversprechen Vollumfängliche Zertifizierung durch das BSI gemäß CC EAL 4+ und den dt. Sicherheitskriterien Das LANCOM Sicherheitsversprechen Eigenes Betriebssystem Deutsche Hardware Höchste Verschlüsselung Backdoor- Freiheit Deutsches Unternehmen Volle Kontrolle über das eigene Closed Source Betriebssystem LCOS; Entwickelt am Firmensitz in Deutschland Entwicklung & Fertigung der Produkte in Deutschland Höchste Sicherheitsund Verschlüsselungsstandards in allen LANCOM Produkten Konsequenter Verzicht auf jegliche versteckte Zugangsmöglichkeiten (Backdoors, Magic Packets etc.) Sitz in Deutschland, 100% deutscher Eigentümerkreis Page 47

48 Einsatzbereiche für die LANCOM CC Produkte

49 Einsatzbereiche für das LANCOM CC-Portfolio Für welche Sicherheitsanforderungen sind die LANCOM CC-Produkte? CC-Produkte bieten vollumfänglichen Schutz für alle Institutionen, in denen der Einsatz zertifizierter Produkte vorgeschrieben ist, bzw. die ausgeprägte Sicherheitsanforderungen haben. Hochsichere, standortübergreifende Vernetzung für Behörden*, öffentliche Auftraggeber Banken und Versicherer Unternehmen mit gehobenem Sicherheitsbedürfnis Absicherung von Cloud-Zugängen Absicherung kritischer Infrastrukturen (KRITIS) Page 49 *Im Einzelfall ist im Behördenumfeld zu prüfen, inwiefern diese Zertifizierung als ausreichend erachtet wird. Eine Zulassung für Verschlusssachen (z.b. VS-NfD / VS-Vertraulich / VS-Geheim) besteht aktuell nicht.

50 Einsatzbereiche für das LANCOM CC-Portfolio Absicherung von Teilbereichen (durch Overlay Absicherung), z. B. Vorstands- & Geschäftsleitungsbüros Entwicklungsbereiche, Personalabteilungen Auslandsstandorte, Home-Offices, Mobile Einsätze Absicherung von Datenverbindungen, Telefonie- und Videokonferenz-Anwendungen Page 50

51 Ein Netzwerk. Unzählige Möglichkeiten! Hochsichere Vernetzung zwischen einer Zentrale und einer Zweigstelle Zentrale Zweigstelle Abteilung 2 Abteilung 1 Mobilfunk TK-Anlage LSR VoIP-Telefon Server Netzwerk 2 LANCOM 1781A-4G (CC) LANCOM VPN (CC) mit Redundanzeinheit Laptop Netzwerk 1 Netzwerk 2 Access Point VoIP-Telefon PC Page 51

52 Ein Netzwerk. Unzählige Möglichkeiten! Overlay-Netzwerke für sensible Teilbereiche Mobiler Einsatzbereich LTE / 4G vorhandene Konzern- Infrastruktur Außenstelle/Filiale Inland TK Anlage Sicherer Bereich Unsicherer Bereich - (nachträgliche) Absicherung vorhandener weltweiter Netzwerkinfrastrukturen durch Overlaytechnik - gezielter Einsatz in kritischen Bereichen möglich - für Daten, Sprache und Videokonferenz Außenstelle/ Filiale Ausland Page 52

53 Ein Netzwerk. Unzählige Möglichkeiten! Absicherung hochkritischer Inhouse-Bereiche Vorhandene L2/L3 Infrastruktur Vorstandsbüro Abgesicherte Zentrale Konferenzraum TK Anlage WLAN Controller Entwicklungsbereich - hochsichere Anbindung einzelner Räumen oder Bereiche - Nutzung der vorhandenen internen Verkabelung - für Daten, Sprache und Videokonferenzanwendungen Page 53

54 Das LANCOM Sicherheitsversprechen Vollumfängliche Zertifizierung durch das BSI gemäß CC EAL 4+ und den dt. Sicherheitskriterien Das LANCOM Sicherheitsversprechen Eigenes Betriebssystem Deutsche Hardware Höchste Verschlüsselung Backdoor- Freiheit Deutsches Unternehmen Volle Kontrolle über das eigene Closed Source Betriebssystem LCOS; Entwickelt am Firmensitz in Deutschland Entwicklung & Fertigung der Produkte in Deutschland Höchste Sicherheitsund Verschlüsselungsstandards in allen LANCOM Produkten Konsequenter Verzicht auf jegliche versteckte Zugangsmöglichkeiten (Backdoors, Magic Packets etc.) Sitz in Deutschland, 100% deutscher Eigentümerkreis Page 54

55 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Weitere Informationen Weitere Informationen zu unseren Produkten, Lösungen und Services unter: LANCOM Systems GmbH Adenauerstraße 20/B Würselen Page 55

LANCOM Secure Place-Lösungen

LANCOM Secure Place-Lösungen LANCOM Secure Place-Lösungen BSI-zertifizierter Schutz vernetzter und kritischer Infrastrukturen vor Cyberangriffen Januar 2013 v1.1 1 www.lancom.de Cyberangriffe Eine zunehmende Bedrohung für Unternehmen

Mehr

LANCOM Systems. Standortvernetzung NEU

LANCOM Systems. Standortvernetzung NEU LANCOM Systems Hochsichere Standortvernetzung NEU Hochsichere Standortvernetzung [...] Geheimdienste werten in ungeahntem Ausmaß deutsche Mails, Telefongespräche und Kurznachrichten aus. Unternehmen befürchten

Mehr

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie www.lancom.de Agenda LANCOM 1781 Das ist neu! Die wichtigsten Features der Serie Positionierung: Das richtige Modell für Ihr Unternehmen Modell-Nomenklatur Produktvorteile

Mehr

LCOS 9.10 RC1 Kurzvorstellung

LCOS 9.10 RC1 Kurzvorstellung Kurzvorstellung Page 1 www.lancom.de Die neuen Highlight-Features Das LANCOM Betriebssystem LCOS und die entsprechenden Management-Tools (LCMS) stellen regelmäßig kostenfrei neue Funktionen für aktuelle

Mehr

Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Teldat IPSec Client

Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Teldat IPSec Client Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Unterstützt Windows 8 Beta, 7, XP (32-/64-Bit) und Vista IKEv1, IKEv2, IKE Config Mode, XAuth, Zertifikate (X.509) Integrierte Personal Firewall

Mehr

Informationen zur. LCOS Software Release 8.20 RU1

Informationen zur. LCOS Software Release 8.20 RU1 Informationen zur LCOS Software Release 8.20 RU1 Copyright (c) 2002-2010 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von der LANCOM Systems

Mehr

IT Sicherheit: Bewertungskriterien

IT Sicherheit: Bewertungskriterien Dr. Christian Rathgeb IT-Sicherheit, Kapitel 8 / 18.12.2014 1/27 IT Sicherheit: Bewertungskriterien Dr. Christian Rathgeb Hochschule Darmstadt, CASED, da/sec Security Group 18.12.2014 Dr. Christian Rathgeb

Mehr

LANCOM 7100+ VPN (CC)

LANCOM 7100+ VPN (CC) Zentralseitiges VPN Gateway für die hochsichere Anbindung von bis zu 200 Standorten 1 Zertifizierte IT-Security "Made in Germany" - CC EAL 4+ konform 1 Ideal für hochsichere Standortvernetzung und die

Mehr

...connecting your business. LANCOM UMTS/VPN Option. ❿ Mobiler Konferenzraum ❿ Letzte Meile ❿ UMTS-Backup

...connecting your business. LANCOM UMTS/VPN Option. ❿ Mobiler Konferenzraum ❿ Letzte Meile ❿ UMTS-Backup ...connecting your business LANCOM UMTS/VPN Option ❿ Mobiler Konferenzraum ❿ Letzte Meile ❿ UMTS-Backup LANCOM kann mehr... Die LANCOM UMTS/VPN Option ermöglicht flexibles Arbeiten ohne Kompromisse. E-Mails

Mehr

Site2Site VPN S T E F A N K U S I E K B F W L E I P Z I G

Site2Site VPN S T E F A N K U S I E K B F W L E I P Z I G Site2Site VPN S T E F A N K U S I E K B F W L E I P Z I G Übersicht Einleitung IPSec SSL RED Gegenüberstellung Site-to-Site VPN Internet LAN LAN VPN Gateway VPN Gateway Encrypted VPN - Technologien Remote

Mehr

Informationen zur. LCOS Software Release 6.10. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points

Informationen zur. LCOS Software Release 6.10. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Informationen zur LCOS Software Release 6.10 für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Copyright (c) 2002-2006 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

LANCOM Systems LANCOM Software Version 5.20 Dezember 2005

LANCOM Systems LANCOM Software Version 5.20 Dezember 2005 LANCOM Systems LANCOM Software Version 5.20 Dezember 2005 2005, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de Highlights LCOS 5.20 LCOS 5.20 und LANtools 5.20 Unterstützte Modelle: LANCOM 800+ LANCOM DSL/I-10+ LANCOM

Mehr

CS Hard- & Software Consulting GmbH

CS Hard- & Software Consulting GmbH CS Hard- & Software Consulting GmbH Saarbrücker Strasse 1-3 66386 St. Ingbert http://www.compusaar.de Tel.: 0800-600 4000 (06894-38 797 0) FAX: 0700-22441133 (06894-38 797 79) info@compusaar.de Wie in

Mehr

Mehr Datensicherheit.

Mehr Datensicherheit. Der LANCOM 9100+ (CC) ist ein zentralseitiges Gateway zur Vernetzung von standardmäßig 200 Standorten, mit der LANCOM Option bis zu 1,000. Das Gerät ist ideal für Behörden, Institutionen und Unternehmen,

Mehr

LANCOM Software Version 6.00 Januar 2006. 2006, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de

LANCOM Software Version 6.00 Januar 2006. 2006, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de LANCOM Software Version 6.00 Januar 2006 2006, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de LCOS 6.00 - Highlights LCOS 6.0 neue Möglichkeiten mit VoIP nutzen! LCOS 6.0 steht ganz im Zeichen der zwei neuen Software-Optionen,

Mehr

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus?

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? 2010 SafeNet, Inc. Alle Rechte vorbehalten. SafeNet und das SafeNet-Logo sind eingetragene Warenzeichen von SafeNet. Alle anderen

Mehr

Network Encryption Made in Germany

Network Encryption Made in Germany Network Encryption Made in Germany Sicherer und einfacher Schutz Ihrer Netzwerkverbindungen AES-GCM Verschlüsselung als "perfekte Firewall" 2 Sicherer und einfacher Schutz Ihrer Netzwerkverbindungen Inhalt

Mehr

Informationen zur. LCOS Software Release 7.60. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points

Informationen zur. LCOS Software Release 7.60. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Informationen zur LCOS Software Release 7.60 für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Copyright (c) 2002-2009 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr

Mehr

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.02 RU3

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.02 RU3 Informationen zum LANCOM Management System (LCMS) Version 9.02 RU3 Copyright (c) 2002-2014 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von

Mehr

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.04 Rel

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.04 Rel Informationen zum LANCOM Management System (LCMS) Version 9.04 Rel Copyright (c) 2002-2014 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von

Mehr

Lösungen für den Handel

Lösungen für den Handel connecting your business Smart Retail Lösungen für den Handel Intelligente, innovative Netzwerkinfrastuktur für Einzelhandelsunternehmen und Filialisten connecting your business LANCOM Lösungen für den

Mehr

LANCOM All-IP. Anwendungsszenarien. 1 Professionelle VoIP-Telefonie. 1 Migration von ISDN zu All-IP. 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung

LANCOM All-IP. Anwendungsszenarien. 1 Professionelle VoIP-Telefonie. 1 Migration von ISDN zu All-IP. 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung LANCOM Anwendungsszenarien 1 Professionelle ie 1 Migration von zu 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung 1 Lösungen für besondere Anforderungen 1 Sprache und Daten in einem Netz Datenübertragung ausschließlich

Mehr

Informationen zur. LCOS Software Release 8.61 BETA2

Informationen zur. LCOS Software Release 8.61 BETA2 Informationen zur LCOS Software Release 8.61 BETA2 Copyright (c) 2002-2012 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von der LANCOM Systems

Mehr

LANCOM 1781A (CC) Leistungsstarker VPN-Router mit ADSL2+ Modem für hochsichere Standortvernetzung

LANCOM 1781A (CC) Leistungsstarker VPN-Router mit ADSL2+ Modem für hochsichere Standortvernetzung Leistungsstarker VPN-Router mit ADSL2+ Modem für hochsichere Standortvernetzung 1 Zertifizierte IT-Security "Made in Germany" - CC EAL 4+ konform 1 Ideal für hochsichere Standortvernetzung und die Absicherung

Mehr

Lösungen für den Handel

Lösungen für den Handel Smart Retail Lösungen für den Handel Intelligente, innovative Netzwerkinfrastuktur für Einzelhandelsunternehmen und Filialisten LANCOM Lösungen für den Handel Sie möchten Ihre Gewinne steigern, Ihre Betriebskosten

Mehr

Übertragungsrate. Signal-Eingänge/Ausgänge Anzahl der elektrischen Anschlüsse für digitale Eingangssignale 1

Übertragungsrate. Signal-Eingänge/Ausgänge Anzahl der elektrischen Anschlüsse für digitale Eingangssignale 1 Datenblatt Produkttyp-Bezeichnung SCALANCE M816-1 ADLSL2+ (Annex B) SCALANCE M816-1 ADSL-ROUTER; FUER DIE DRAHTGEBUNDENE IP-KOMMUNIKATION VON ETHERNET- BASIERTEN AUTOMATISIERUNGS GERAETEN UEBER INTERNET

Mehr

LANCOM Techpaper Performance-Analyse der LANCOM Router

LANCOM Techpaper Performance-Analyse der LANCOM Router Steigende Bandbreiten durch DSL-Technologien der zweiten Generation wie ADSL2+ oder VDSL2 sowie neue Dienste wie zum Beispiel Voice over IP (VoIP) stellen immer höhere Anforderungen an die Durchsatz- und

Mehr

Mehr Datensicherheit.

Mehr Datensicherheit. Der professionelle VPN-Router LANCOM 1781A (CC) ist ideal für Behörden, öffentliche Einrichtungen und Unternehmen, die bei der Datenübertragung einen hohen Sicherheitsstandard erfüllen müssen: Der LANCOM

Mehr

LANCOM Systems. LANCOM Firmware Version 2.82 10. Februar 2003. LANCOM Systems GmbH, Würselen www.lancom.de. Business Networking Solutions

LANCOM Systems. LANCOM Firmware Version 2.82 10. Februar 2003. LANCOM Systems GmbH, Würselen www.lancom.de. Business Networking Solutions LANCOM Firmware Version 2.82 10. Februar 2003 LANCOM Systems GmbH, Würselen www.lancom.de Das Firewall Upgrade. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Überblick über die neuen Features der auf

Mehr

LANCOM Systems. LANCOM Certified Specialist. März 2013. www.lancom.de

LANCOM Systems. LANCOM Certified Specialist. März 2013. www.lancom.de LANCOM Systems LANCOM Certified Specialist März 2013 www.lancom.de LANCOM Certified Specialist - Übersicht Network Connectivity WLAN LANCOM Certified Specialist Erweiterte Kenntnisse im Bereich VPN und

Mehr

LANCOM 1781EF (CC) Leistungsstarker VPN-Router mit Gigabit Ethernet, SFP-Port für hochsichere Standortvernetzung

LANCOM 1781EF (CC) Leistungsstarker VPN-Router mit Gigabit Ethernet, SFP-Port für hochsichere Standortvernetzung Leistungsstarker VPN-Router mit Gigabit Ethernet, SFP-Port für hochsichere Standortvernetzung 1 Zertifizierte IT-Security "Made in Germany" - CC EAL 4+ konform 1 Ideal für hochsichere Standortvernetzung

Mehr

Network Encryption Made in Germany Layer-1/2/3-Verschlüssler für Ihr Netzwerk

Network Encryption Made in Germany Layer-1/2/3-Verschlüssler für Ihr Netzwerk Network Encryption Made in Germany Layer-1/2/3-Verschlüssler für Ihr Netzwerk Sicherer und einfacher Schutz Ihrer Netzwerkverbindungen AES-GCM Verschlüsselung als "perfekte Firewall" atmedia GmbH atmedia

Mehr

Sophos Complete Security

Sophos Complete Security Sophos Complete WLAN am Gateway! Patrick Ruch Senior Presales Engineer Agenda Kurzvorstellung der Firma Sophos, bzw. Astaro Das ASG als WLAN/AP Controller Aufbau und Konfiguration eines WLAN Netzes 2 Astaro

Mehr

Informationen zur. LCOS Software Release 5.08. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points

Informationen zur. LCOS Software Release 5.08. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Informationen zur LCOS Software Release 5.08 für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Copyright (c) 2002-2005 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr

Mehr

KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit

KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit Übersicht Patton und SmartNode Neuheit SNBX Hybrid Appliance Lösungen für IP TK-Anlagen Lösungen für konventionelle

Mehr

VPN-Verbindung zwischen LANCOM und integrierten VPN-Client im MacOS X 10.6 Snow Leopard

VPN-Verbindung zwischen LANCOM und integrierten VPN-Client im MacOS X 10.6 Snow Leopard LANCOM Support Knowledgebase Dokument-Nr. 0911.0913.3223.RHOO - V1.60 VPN-Verbindung zwischen LANCOM und integrierten VPN-Client im MacOS X 10.6 Snow Leopard Beschreibung: Dieses Dokument beschreibt die

Mehr

Virtual Private Networks mit zentralem Management Bausteine einer ganzheitlichen Remote Access-Lösung

Virtual Private Networks mit zentralem Management Bausteine einer ganzheitlichen Remote Access-Lösung KompetenzTag 24.11.2004 Virtual Private Networks mit zentralem Management Bausteine einer ganzheitlichen Remote Access-Lösung Peter Söll (CEO) Internet ps@ncp.de www.ncp.de WAS IST UNTER EINER GANZHEITLICHEN

Mehr

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Linux & Security Andreas Haumer xs+s Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Einführung Netzwerksicherheit wichtiger denn je Unternehmenskritische IT Infrastruktur Abhängigkeit von E Services

Mehr

Mehr Datensicherheit.

Mehr Datensicherheit. Der professionelle VPN-Router LANCOM 1781A-4G (CC) ist ideal für Behörden, öffentliche Einrichtungen und Unternehmen, die bei der Datenübertragung einen hohen Sicherheitsstandard erfüllen müssen: Der LANCOM

Mehr

Firewall & VPN-Appliance genuscreen

Firewall & VPN-Appliance genuscreen Firewall & VPN-Appliance für einen starken Schutzschirm : Hochwertiger Schutz für Netze und Datentransfers Gegen Gefahren aus dem Internet müssen Sie Ihr Netzwerk sicher abschirmen. Häufig sollen auch

Mehr

Kurzvorstellung LANCOM Software Version 7.5 April 2008. 2008, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de

Kurzvorstellung LANCOM Software Version 7.5 April 2008. 2008, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de Kurzvorstellung LANCOM Software Version 7.5 April 2008 2008, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de Einleitung Das LANCOM Betriebssystem LCOS und die entsprechenden Management-Tools (LCMS) stellen regelmäßig

Mehr

LANCOM 1781-4G (CC) Leistungsstarker VPN Router mit integriertem LTE-Modem für hochsichere Standortvernetzung

LANCOM 1781-4G (CC) Leistungsstarker VPN Router mit integriertem LTE-Modem für hochsichere Standortvernetzung Leistungsstarker VPN Router mit integriertem LTE-Modem für hochsichere Standortvernetzung 1 Zertifizierte IT-Security "Made in Germany" - CC EAL 4+ konform 1 Ideal für hochsichere Standortvernetzung und

Mehr

HOBLink VPN 2.1 Gateway

HOBLink VPN 2.1 Gateway Secure Business Connectivity HOBLink VPN 2.1 Gateway die VPN-Lösung für mehr Sicherheit und mehr Flexibilität Stand 02 15 Mehr Sicherheit für Unternehmen Mit HOBLink VPN 2.1 Gateway steigern Unternehmen

Mehr

Informationen zur. LCOS Software Release 3.36. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points

Informationen zur. LCOS Software Release 3.36. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Informationen zur LCOS Software Release 3.36 für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Copyright (c) 2002-2004 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr

Mehr

Security + Firewall. 3.0 IPsec Client Einwahl. 3.1 Szenario

Security + Firewall. 3.0 IPsec Client Einwahl. 3.1 Szenario 3.0 IPsec Client Einwahl 3.1 Szenario In dem folgenden Szenario werden Sie eine IPsec Verbindung zwischen einem IPsec Gateway und dem IPsec Client konfigurieren. Die Zentrale hat eine feste IP-Adresse

Mehr

PREVIEW: LANCOM Large Scale Monitor. 1 Leistungsstarkes Programm zum Monitoring zahlreicher Netzwerkkomponenten

PREVIEW: LANCOM Large Scale Monitor. 1 Leistungsstarkes Programm zum Monitoring zahlreicher Netzwerkkomponenten LANCOMHIGHLIGHTS 2012 PREVIEW: LANCOM Large Scale Monitor 1 Leistungsstarkes Programm zum Monitoring zahlreicher Netzwerkkomponenten 1 Übersichtliche grafische Oberfläche zum Monitoring von LANCOM Routern,

Mehr

Informationen zur. LANtools Version 7.70. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points

Informationen zur. LANtools Version 7.70. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Informationen zur LANtools Version 7.70 für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Copyright (c) 2002-2009 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und

Mehr

> VPN/SSL/Firewall. Produktmatrix. ProSafe VPN/SSL-Lösungen FVX538 FVS114 FVS124G FVS338. xdsl / Kabel Router. ja ja ja ja

> VPN/SSL/Firewall. Produktmatrix. ProSafe VPN/SSL-Lösungen FVX538 FVS114 FVS124G FVS338. xdsl / Kabel Router. ja ja ja ja HOME ÜBER UNS JOBS PRESSE & EVENTS REGISTRIERUNG SUPPORT KONTAKT BEZUGSQUELLEN LOGIN > VPN/SSL/Firewall Produktmatrix ProSafe VPN/SSL-Lösungen WIRELESS FVX538 FVS114 FVS124G FVS338 VPN/SSL/FIREWALL SWITCHES

Mehr

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung IT-Leasing IT-Services IT-Brokerage TESMA Online CHG-MERIDIAN AG Die CHG-MERIDIAN AG wurde 1979 gegründet und gehört seither zu den weltweit führenden Leasing- Unternehmen im Bereich Informations-Technologie

Mehr

bintec R4100 IP-Access VPN S2m VoIP ISDN

bintec R4100 IP-Access VPN S2m VoIP ISDN bintec R4100 S2m IP-Access VPN ISDN VoIP 1 Highlights Allgemein IP ISDN 4 Port Switch + separater Ethernetport splitted Switch Ports IPSec HW Encryption 10 IPSec Tunnel ab Werk 110 Tunnel max. XAdmin -

Mehr

Kurzvorstellung LANCOM Software Version 7.6 März 2009. 2009, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de

Kurzvorstellung LANCOM Software Version 7.6 März 2009. 2009, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de Kurzvorstellung LANCOM Software Version 7.6 März 2009 2009, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de Highlights (1/2) Das LANCOM Betriebssystem LCOS und die entsprechenden ManagementTools (LCMS) stellen regelmäßig

Mehr

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung ZyXEL Zywall P1

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung ZyXEL Zywall P1 IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung ZyXEL Zywall P1 Seite 1 / 5 ZyXEL Zywall P1 Mobile Firewall, 1 VPN-Tunnel, 1x WAN, 1x LAN, Stromversorgung über USB Nicht-Neu Inkl. ZyWALL Remote Security

Mehr

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks managed High-Speed Networks Standortvernetzung (VPN) flexibel, kostengünstig, leistungsstark Mit ethernet.vpn bietet ecotel eine Full-Service Dienstleistung für

Mehr

Firewall oder Router mit statischer IP

Firewall oder Router mit statischer IP Firewall oder Router mit statischer IP Dieses Konfigurationsbeispiel zeigt das Einrichten einer VPN-Verbindung zu einer ZyXEL ZyWALL oder einem Prestige ADSL Router. Das Beispiel ist für einen Rechner

Mehr

Informationen zur. LCOS Software Release 6.14. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points

Informationen zur. LCOS Software Release 6.14. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Informationen zur LCOS Software Release 6.14 für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Copyright (c) 2002-2006 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr

Mehr

LANCOM All-IP. Anwendungsszenarien. 1 Professionelle VoIP-Telefonie. 1 Migration von ISDN zu All-IP. 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung

LANCOM All-IP. Anwendungsszenarien. 1 Professionelle VoIP-Telefonie. 1 Migration von ISDN zu All-IP. 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung Anwendungsszenarien 1 Professionelle ie 1 Migration von zu 1 Komfortable Fax- und Datenübertragung 1 Lösungen für besondere Anforderungen 1 Sprache und Daten in einem Netz Datenübertragung ausschließlich

Mehr

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 RC2

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 RC2 Informationen zum LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 RC2 Copyright (c) 2002-2015 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von

Mehr

Der universale Router mit ADSL 2+ Modem und ISDN bintec RS232b

Der universale Router mit ADSL 2+ Modem und ISDN bintec RS232b Der universale Router mit ADSL 2+ Modem und ISDN ADSL 2+ Modem - ADSL over ISDN 5 x Gigabit-Ethernet Webbasierte Konfiguration / Assistenten 5 IPSec-Tunnel, HW-Beschleunigung Unterstützung von IPv6 Stateful

Mehr

HOB Remote Desktop VPN

HOB Remote Desktop VPN HOB GmbH & Co. KG Schwadermühlstr. 3 90556 Cadolzburg Tel: 09103 / 715-0 Fax: 09103 / 715-271 E-Mail: support@hob.de Internet: www.hob.de HOB Remote Desktop VPN Sicherer Zugang mobiler Anwender und Geschäftspartner

Mehr

Hardware based security for Smart Grids July 2011 Thomas Denner

Hardware based security for Smart Grids July 2011 Thomas Denner Hardware based security for Smart Grids July 2011 Thomas Denner INSIDE General Business Use Thomas Denner Expert Secure Products Inside Secure Konrad-Zuse-Ring 8 81829 München tdenner@insidefr.com 2 Wer

Mehr

WINDOWS APPLIKATIONEN UNTER LINUX/UNIX SECURE REMOTE ACCESS

WINDOWS APPLIKATIONEN UNTER LINUX/UNIX SECURE REMOTE ACCESS WINDOWS APPLIKATIONEN UNTER LINUX/UNIX SECURE REMOTE ACCESS Dipl.-Ing. Swen Baumann Produktmanager, HOB GmbH & Co. KG April 2005 Historie 2004 40 Jahre HOB Es begann mit Mainframes dann kamen die PCs das

Mehr

Die Top 10 Gebote. der industriellen Datenkommunikation für mehr IT-Sicherheit

Die Top 10 Gebote. der industriellen Datenkommunikation für mehr IT-Sicherheit Die Top 10 Gebote der industriellen Datenkommunikation für mehr IT-Sicherheit 1. Gebot Sei einzigartig! Passwörter dienen dazu, jemanden zuverlässig zu identifizieren. Sehr kritisch und hoch bedroht sind

Mehr

LANCOM Systems. Gesicherter Internetzugang für Mitarbeiter und Gäste. 25.05.2011 / Sven Harms und Christian Hampel. www.lancom.de

LANCOM Systems. Gesicherter Internetzugang für Mitarbeiter und Gäste. 25.05.2011 / Sven Harms und Christian Hampel. www.lancom.de LANCOM Systems Gesicherter Internetzugang für Mitarbeiter und Gäste 25.05.2011 / Sven Harms und Christian Hampel www.lancom.de LANCOM Systems Agenda Kurzvorstellung LANCOM Systems GmbH Public Spot / Öffentlicher

Mehr

Arbeiten in getrennten Welten sicheres, integriertes Arbeiten in unterschiedlichen Sicherheitszonen

Arbeiten in getrennten Welten sicheres, integriertes Arbeiten in unterschiedlichen Sicherheitszonen Arbeiten in getrennten Welten sicheres, integriertes Arbeiten in unterschiedlichen Sicherheitszonen Dr. Magnus Harlander Geschäftsführender Gesellschafter genua mbh Agenda Vorstellung genua Problemskizzen

Mehr

08. Juni 2004. Best Practice Mandantenfähige Remote Access Plattform

08. Juni 2004. Best Practice Mandantenfähige Remote Access Plattform 08. Juni 2004 Best Practice Mandantenfähige Remote Access Plattform 08.06.2004 Seite 1 GenoTel Zahlen und Fakten Geschäftsaufnahme - 2000 Gesellschafter - DZ BANK AG - R+V Versicherung AG Sitz - Frankfurt

Mehr

Kerio Control Workshop

Kerio Control Workshop Kerio Control Workshop Stephan Kratzl Technical Engineer 1 Agenda Über brainworks & Kerio Warum Kerio Control Highlights Preise & Versionen Kerio Control Live 2 Über brainworks & Kerio 3 brainworks brainworks

Mehr

Die neue Welt der Managed Security Services. DI Alexander Graf Antares NetlogiX Netzwerkberatung GmbH

Die neue Welt der Managed Security Services. DI Alexander Graf Antares NetlogiX Netzwerkberatung GmbH Die neue Welt der Managed Security Services DI Alexander Graf Antares NetlogiX Netzwerkberatung GmbH Agenda Über Antares Aktuelle Sicherheitsanforderungen Externe Sicherheitsvorgaben Managed Security Log

Mehr

LANCOM Advanced VPN Client:

LANCOM Advanced VPN Client: LANCOM Advanced VPN Client: Eine ganze Reihe von LANCOM-Modellen verfügt über VPN-Funktionalität und damit über die Möglichkeit, entfernten Rechnern einen Einwahlzugang (RAS) über eine gesicherte, verschlüsselte

Mehr

bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz bintec IPSec Client

bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz bintec IPSec Client bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Unterstützt 32- und 64-Bit Betriebssysteme Windows 7, Vista, Windows XP Integrierte Personal Firewall Einfache Installation über Wizard und Assistent

Mehr

ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen

ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Integration Agenda ANYWHERE... 4 3 Highlights... 5 3.1 Sofort einsatzbereit ohne Installationsaufwand... 5

Mehr

VPN- Konzept Landkreis Schwandorf. Referent: Thomas Feige Tech. Leiter Kommunales Behördennetz

VPN- Konzept Landkreis Schwandorf. Referent: Thomas Feige Tech. Leiter Kommunales Behördennetz Referent: Thomas Feige Tech. Leiter Kommunales Behördennetz Wie alles begann. Vorüberlegungen Erstellung eines Pflichtenheftes Von der Theorie zur Praxis Geschichte des KomBN im Landkreis Schwandorf Aufbau

Mehr

Mobilisierung von Firmendaten

Mobilisierung von Firmendaten TelekomForum KompetenzTag Mobilisierung von Firmendaten neue Herausforderung für die IT Sicherheit Prof. Dr. Andreas Steffen andreas.steffen@zhwin.ch Andreas Steffen, 24.11.2004, TelekomForum.ppt 1 Datenkommunikation

Mehr

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn VPNSicher Flexibel Kostengünstig Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn Die DATENAutobahn Was ist VPN? Getrennter Transport von privaten und öffentlichen Daten über das gleiche Netzwerk. Virtuell: Viele Wege

Mehr

Security Solution Vendors 2015 Anbieter und Lösungen für Network, Data & Storage und Endpoint Security

Security Solution Vendors 2015 Anbieter und Lösungen für Network, Data & Storage und Endpoint Security Security Solution Vendors 2015 Anbieter und Lösungen für Network, Data & Storage und Endpoint Security Deutscher Spezialist für Standortvernetzung LANCOM platziert sich im techconsult audit: Security Solution

Mehr

Network Connectivity Solutions

Network Connectivity Solutions Zentrale LANCOM Systems GmbH Adenauerstr. 20/B2 52146 Würselen Deutschland Fachhandelsinfoline +49 (0)2405 49936-222 Fax +49 (0)2405 49936-99 E-Mail vertrieb@lancom.de Internet www.lancom.de... c o n n

Mehr

...connecting your business

...connecting your business ...connecting your business Voice over IP Solutions Voice over IP bietet erhebliche Einsparpotentiale in der Unternehmenskommunikation. Mit LANCOM Routern mit VoIP-Unterstützung können vorhandene Datenverbindungen

Mehr

Sichere Anbindung von beliebigen Standorten

Sichere Anbindung von beliebigen Standorten Sichere Anbindung von beliebigen Standorten Vortrag im Rahmen der Veranstaltung: Erfolgsfaktor IT-Sicherheit - Wer will erst aus Schaden klug werden? Veranstalter: IHK-Potsdam 16. 08.2006 Christian Schubert

Mehr

Abgesetzte Nebenstelle TECHNIK-TIPPS VON per VPN

Abgesetzte Nebenstelle TECHNIK-TIPPS VON per VPN Abgesetzte Nebenstelle VPN Nachfolgend wird beschrieben, wie vier Standorte mit COMfortel 2500 VoIP Systemtelefonen an eine COMpact 5020 VoIP Telefonanlage als abgesetzte Nebenstelle angeschlossen werden.

Mehr

LANCOM Systems. LANCOM Firmware Version 3.10 Juli 2003. LANCOM Systems GmbH www.lancom.de. Connecting your Business

LANCOM Systems. LANCOM Firmware Version 3.10 Juli 2003. LANCOM Systems GmbH www.lancom.de. Connecting your Business LANCOM Firmware Version 3.10 Juli 2003 LANCOM Systems GmbH www.lancom.de Firmware Version 3.10 Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Überblick über die neuen Features und Verbesserungen der

Mehr

FL MGUARD RS VPN ANALOG

FL MGUARD RS VPN ANALOG Auszug aus dem Online- Katalog FL MGUARD RS VPN ANALOG Artikelnummer: 2989718 Router mit intelligenter Firewall, bis zu 99 MBit/s Datendurchsatz (Wire Speed), Stateful Inspection Firewall für maximale

Mehr

IT-Symposium 2008 04.06.2008. HOB Remote Desktop VPN Your Desktop-Anywhere-Anytime 6/9/2008 1

IT-Symposium 2008 04.06.2008. HOB Remote Desktop VPN Your Desktop-Anywhere-Anytime 6/9/2008 1 HOB RD VPN HOB Remote Desktop VPN Your Desktop-Anywhere-Anytime Joachim Gietl Vertriebsleiter Central Europe 6/9/2008 1 HOB RD VPN Eine branchenunabhängige Lösung für alle Unternehmen die Ihren Außendienst

Mehr

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 Rel

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 Rel Informationen zum LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 Rel Copyright (c) 2002-2015 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von

Mehr

Sichere Telefonkonferenzen zum Schutz vor Wirtschaftsspionage

Sichere Telefonkonferenzen zum Schutz vor Wirtschaftsspionage Sichere Telefonkonferenzen zum Schutz vor Wirtschaftsspionage it-sa, 16. Oktober 2012 seamless secure communication Über Secusmart! Gründung: 2007! Seit 2009 bei den Bundesbehörden im Einsatz Quelle: Spiegel

Mehr

VPN: SSL vs. IPSec. erfrakon - Erlewein, Frank, Konold & Partner Martin Konold Dr. Achim Frank. Präsentation auf dem

VPN: SSL vs. IPSec. erfrakon - Erlewein, Frank, Konold & Partner Martin Konold Dr. Achim Frank. Präsentation auf dem VPN: SSL vs. IPSec erfrakon - Erlewein, Frank, Konold & Partner Martin Konold Dr. Achim Frank Präsentation auf dem IT Security Forum 9. November 2005, Frankfurt erfrakon Erlewein, Frank, Konold & Partner

Mehr

Sophos Complete Security. Trainer und IT-Academy Manager BFW Leipzig

Sophos Complete Security. Trainer und IT-Academy Manager BFW Leipzig Sophos Complete Trainer und IT-Academy Manager BFW Leipzig Mitbewerber Cisco GeNUA Sonicwall Gateprotect Checkpoint Symantec Warum habe ICH Astaro gewählt? Deutscher Hersteller Deutscher Support Schulungsunterlagen

Mehr

VIRTUAL PRIVATE NETWORKS

VIRTUAL PRIVATE NETWORKS VIRTUAL PRIVATE NETWORKS Seminar: Internet-Technologie Dozent: Prof. Dr. Lutz Wegner Virtual Private Networks - Agenda 1. VPN Was ist das? Definition Anforderungen Funktionsweise Anwendungsbereiche Pro

Mehr

Collax Business Server NCP Secure Entry Client Interoperability Guide V. 1.3. Collax Business Server (V. 3.0.12) NCP Secure Entry Client 8.

Collax Business Server NCP Secure Entry Client Interoperability Guide V. 1.3. Collax Business Server (V. 3.0.12) NCP Secure Entry Client 8. Collax Business Server NCP Secure Entry Client Interoperability Guide V. 1.3 Collax Business Server (V. 3.0.12) NCP Secure Entry Client 8.21 Dies ist eine Anleitung, die die Konfigurationsschritte beschreibt,

Mehr

DrayTek Vigor2760-Serie

DrayTek Vigor2760-Serie DrayTek Vigor2760-Serie High-Speed VDSL2-Router mit ADSL2-Fallback VDSL2 Router mit ADSL2 Fallback und 2xVPN Die VDSL2/ADSL2+ Router der DrayTek Vigor2760 Serie wurden designed für das VDSL2 Breitbandnetzwerk

Mehr

LANCOM Systems LANCOM Software Version 5.00 Juni 2005

LANCOM Systems LANCOM Software Version 5.00 Juni 2005 LANCOM Systems LANCOM Software Version Juni 2005 2005, LANCOM Systems GmbH www.lancom.de Highlights LCOS 5.0 und LANtools 5.0 Unterstützte LANCOM Modelle: LANCOM 800+ LANCOM DSL/I-10+ LANCOM DSL/I-1611

Mehr

IT-Sicherheit bei kleinen und mittleren Unternehmen. Dr. Kai Fuhrberg Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

IT-Sicherheit bei kleinen und mittleren Unternehmen. Dr. Kai Fuhrberg Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik IT-Sicherheit bei kleinen und mittleren Unternehmen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Agenda BSI - Aufgaben und Dienstleistungen IT-Sicherheit: Zahlen & Fakten IT-Grundschutz Zertifizierung

Mehr

bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen

bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen bintec elmeg GmbH peoplefone Partnertag Hagen Teldat Group Die Teldat-Gruppe ist ein führender europäischer Hardware Hersteller und entwickelt, fertigt und vertreibt leistungsstarke Internetworking-Plattformen

Mehr

Fitmachertage bei Siemens PROFINET. Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET. Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector.

Fitmachertage bei Siemens PROFINET. Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET. Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector. Fitmachertage bei Siemens PROFINET Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET Seite 1 / 24 13:15 14:45 Uhr PROFINET PROFINET-Fernwartung & Security Reiner Windholz Inhalt Fernwartung über Telefon Fernwartung

Mehr

Arbeiten in getrennten Welten sicheres, integriertes Arbeiten in unterschiedlichen Sicherheitszonen

Arbeiten in getrennten Welten sicheres, integriertes Arbeiten in unterschiedlichen Sicherheitszonen Arbeiten in getrennten Welten sicheres, integriertes Arbeiten in unterschiedlichen Sicherheitszonen Dr. Magnus Harlander Geschäftsführender Gesellschafter genua mbh Agenda Vorstellung genua Problemskizze

Mehr

Sicherheit integrierter Gebäudesysteme - Bedrohungsszenarien, Lösungsansätze - Markus Ullmann

Sicherheit integrierter Gebäudesysteme - Bedrohungsszenarien, Lösungsansätze - Markus Ullmann Sicherheit integrierter Gebäudesysteme - Bedrohungsszenarien, Lösungsansätze - Markus Ullmann Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Connected Living 2013 Agenda Studie: Integrierte

Mehr

Secure Authentication for System & Network Administration

Secure Authentication for System & Network Administration Secure Authentication for System & Network Administration Erol Längle, Security Consultant Patrik Di Lena, Systems & Network Engineer Inter-Networking AG (Switzerland) Agenda! Ausgangslage! Komplexität!

Mehr

IT-SICHERHEIT Beratung, Installation, Wartung, Erweiterung

IT-SICHERHEIT Beratung, Installation, Wartung, Erweiterung IT-SICHERHEIT Beratung, Installation, Wartung, Erweiterung Ihrer IT-Lösungen und Kommunikation. Firewall-Systeme mit Paket-Filter, Spam- und Virenschutz, Protokollierung. Sichere Anbindung von Niederlassungen,

Mehr

Sicherer mobiler Zugriff in Ihr Unternehmen warum SSL VPN nicht das Allheilmittel ist

Sicherer mobiler Zugriff in Ihr Unternehmen warum SSL VPN nicht das Allheilmittel ist Sicherer mobiler Zugriff in Ihr Unternehmen warum SSL VPN nicht das Allheilmittel ist Ein Vergleich verschiedener VPN-Technologien Seite 1 Überblick Überblick VPN Technologien SSL VPN Sicherheitsrisiken

Mehr