Entwurfsplanung Bürmsche Wiese - Stand

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Entwurfsplanung Bürmsche Wiese - Stand"

Transkript

1 Entwurfsplanung Bürmsche Wiese - Stand

2 Juni 2011 Mai 2013 Mai 2013 Oktober 2013 Oktober 2013 Oktober 2013 Varianten Wettbewerb + Vorentwurf 2

3 Städtebauliche Einbindung der Bürmsche Wiese 3

4 Gütersloher Straße Gütersloher Straße Kirchplatz Denkmalplatz Cafe Klüter Bürmsche Wiese Rathausplatz Anger Busbahnhof Marktplatz Städtebauliche Einbindung der Bürmsche Wiese 4 Poststraße Hauptstraße Rathaus Paderborner Straße Bahnhofstraße

5 Alter Stand Mai 2013: Vogelperspektive Rathausterrasse 5

6 Alter Stand Mai 2013: Vogelperspektive Rathausterrasse 6

7 Letzter Stand April 2014: Vorentwurfsplanung 7

8 Aktueller Stand September 2014: Entwurfsplanung 8

9 Aktueller Stand September 2014: Vogelperspektive Bürmsche Wiese 9

10 Cafe Klüter - Neue Anbindung über Cafe Klüter - Erweiterung Parkplätze - Parkterrasse + Spielbereich + Wiese - Erhalt des Parkplatzdreiecks - Rückbau der westlichen Parkplätze - Erweiterung Außengastronomie Änderungen Entwurfsplanung mit Überschneidung Bestandsplan 10

11 Cafe Klüter Anbindung nicht möglich Vorentwurfsplanung Nördliche Anbindung Bürmannstraße 11

12 - Bestand: 97 Stellplätze - Neuplanung: 100 Stellplätze > 83 Stellplätze bleiben erhalten > 17 Stellplätze kommen hinzu Stellplatzanzahl Rathausparkplatz 12

13 Außengastronomie 13

14 Rathausplatz 14

15 Rathausplatz mit Baumdach 15

16 Bürmsche Wiese mit Rundweg 16

17 Bürmsche Wiese 17

18 Wildblumenwiese mit Wiesenpfaden und Irisfeld 18

19 Saum aus Obst- und Zierobstbäumen/ Begrenzung mit Schnitthecke und Zaun 19

20 Rundweg mit abgestreuter Asphaltdeckschicht 20

21 Detailaufsicht Rundweg 21

22 Sitzkante mit Schattenkante und punktuell barrierefreien Zugängen 22

23 Lange Sonnenbank 23

24 Beleuchtung des Rundweges mit bodenbündigen Aufbauleuchten 24

25 Beleuchtung der Parkzugänge mit Leuchtstelen 25

26 Park-Entrées 26

27 Park-Entree Nord Parkterrasse Park-Entree Süd Verortung der Park-Entrées 27

28 Südlicher Parkeingang Lineares Blütenbecken Lange Bank Entrée Süd - Lineares Blütenbecken mit Bank 28

29 Nördlicher Parkeingang Runde Blütenschale Lange Bank Entrée Nord - Runde Blütenschale mit Bank 29

30 Sitzbank Parkterrasse Heckenblock Stauden- und Gräserbänder Heller Kiesbelag Wassertisch Mehrstämmige Gehölze Parkterrasse 30

31 Perspektive Parkterrasse 31

32 Mehrstämmige Gehölze als Baumdach 32

33 Wassertisch 33

34 Hecken- und Staudenstreifen 34

35 Spielplatz 35

36 Gestaltungsgrundsätze 1. Zugänglichkeit: - hindernisfreie Erreichbarkeit der Spiel- und Freiräume 2. Spielelemente und Ausstattung: - vielseitiges Angebot an multifunktionale Spielelemente für alle 3. Sicherheit: - Vereinbarkeit von Sicherheit und spielerischer Auslotung der eigenen Grenzen und Fähigkeiten Inklusive Spielplatzgestaltung 36

37 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Lageplanausschnitt Spielplatz Wilde Weide 37

38 Assoziation Weidelandschaft 38

39 Perspektive Spielplatz Wilde Wiede 39

40 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Wegesystem aus barrierefreien Fallschutzbelag 40

41 Wegesystem aus barrierefreien Fallschutzbelag 41

42 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Farbige Sitzelemente als markante Spielplatzeinfassung 42

43 Farbige Sitzelemente als markante Spielplatzeinfassung 43

44 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Farbige Sandkasteneinfassung und Kletterelemente 44

45 Sandkasten mit Sitzkante 45

46 Sandkasten mit Kletterlabyrinth 46

47 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutschee Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Kletterhügel mit Rutsche 47

48 Kletterhügel mit Rutsche 48

49 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Schafherde 49

50 Schafherde 50

51 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Pferdekoppel 51

52 Pferdekoppel 52

53 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Tränke mit Wasserspiel 53

54 Tränke mit Wasserspiel 54

55 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Nestschaukel 55

56 Nestschaukel 56

57 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Wippe 57

58 Wippe 58

59 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Tischtennis 59

60 Tischtennis 60

61 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Streetball 61

62 Streetball 62

63 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Einfache + Doppelte Großschaukel 63

64 Einfache + Doppelte Großschaukel 64

65 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Boulespiel 65

66 Boulespiel 66

67 Einfache Großschaukel Doppelte Großschaukel Bouleplatz Sitzelement Tischtennisplatte Nestschaukel Pferdetränke mit Pumpe Streetballfeld Wippe Pferdekoppel Schafherde Röhrenrutsche Kletterhügel Sandkasten mit Kletterelmenten Farbige Sitzelemente N Sitzelemente mit Lehne/ Aufstehhilfen und Spieltische 67

68 Sitzelemente mit Lehne und Aufstehhilfen 68

69 Spieltische 69

70 Perspektive Spielplatz Wilde Wiede 70

71 72

E-CENTER HALTERN AM SEE. Stroetmann Grundbesitz-Verwaltung GmbH & Co. KG Stand

E-CENTER HALTERN AM SEE. Stroetmann Grundbesitz-Verwaltung GmbH & Co. KG Stand Stand 22.10.2010 Lageplan Perspektive Eingang Foto vom Kreisver- EDEKA ARNSBERG 2006-2007 Beispiel Architektur Lageplan Perspektive Eingang Foto Eingang E-Center Coesfeld EDEKA Center mit Aldi Markt 2002-2006

Mehr

Von Bewohnern geäußerte Bewertungen über den Boddinplatz und Ideen zu seiner Umgestaltung

Von Bewohnern geäußerte Bewertungen über den Boddinplatz und Ideen zu seiner Umgestaltung Von Bewohnern geäußerte Bewertungen über den Boddinplatz und Ideen zu seiner Umgestaltung Bewohner - Treffen am 12.06.2009 Positive Merkmale des (grüne Karten) mir gefällt, dass es, und Bänke gibt Negative

Mehr

Workshop Grün- und Freiraum

Workshop Grün- und Freiraum Stadtumbau West Bergneustadt - Hackenberg Workshop Grün- und Freiraum intr Übersichtsplan Breslauer Platz: Zoom Breslauer Platz: Perspektive Breslauer Platz: Tanzende Stangen Breslauer Platz: Spiel Breslauer

Mehr

Büro für Garten- und Landschaftsarchitektur Steffi-Regina Betz, Dipl.-Ing. (TU) mit Sabine Limburg, Dipl.-Ing. (TFH)

Büro für Garten- und Landschaftsarchitektur Steffi-Regina Betz, Dipl.-Ing. (TU) mit Sabine Limburg, Dipl.-Ing. (TFH) Mittelstraße 12 16515 Mühlenbecker Land / OT Zühlsdorf mit Sabine Limburg, Dipl.-Ing. (TFH) Aufgabe Umgestaltung Spielplatz Welle Berlin Lichtenberg - Rummelsburger Bucht Umgestaltung des Spielplatzes

Mehr

DER ROTE PLANET Spielplatz an der Besselstraße

DER ROTE PLANET Spielplatz an der Besselstraße DER ROTE PLANET Spielplatz an der Besselstraße Sitzplatz Lineare Strukturen Geometrie Baumsetzungen Bessel Encke Bolzen Picknick Gurt Großes Spiel Streetball Kleines Spiel Seilbahn Labyrinth Nutzungskonzept

Mehr

Gronauer Viereck Entwurf der Baubereiche A1, A2 und B1

Gronauer Viereck Entwurf der Baubereiche A1, A2 und B1 Innenstadtsanierung in der Stadt Gronau (Leine) Gronauer Viereck Entwurf der Baubereiche A1, A2 und B1 B1 A1 A2 Planung (Stand 09.06.2015): Uwe Michel Bischof-Gerhard-Straße 20 Landschaftsarchitekt 31139

Mehr

KSP (Kinderspielplätze) Ansichten Monheim am Rhein Altleienhof

KSP (Kinderspielplätze) Ansichten Monheim am Rhein Altleienhof KSP (Kinderspielplätze) Ansichten Monheim am Rhein Altleienhof Stadtteil Baumberg Größe 187 m² Patenschaft: Wird gesucht wird zurzeit umgebaut & neu gestaltet 1 Am Lingenkamp Der eingezäunte Spielplatz

Mehr

Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) Außenanlagen. Soziokulturelle Qualität Funktionalität Barrierefreiheit und Orientierung BNB_AA

Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) Außenanlagen. Soziokulturelle Qualität Funktionalität Barrierefreiheit und Orientierung BNB_AA Relevanz und Zielsetzung Ungehinderte Zugänglichkeiten, die uneingeschränkte Nutzbarkeit baulicher Anlagen sowie ein generelles Respektieren der Unterschiede von Menschen, sind Ziele der Gleichbehandlung,

Mehr

272 Sanierungs-Teilgebiet! "Wilhelmstraße/Hinterer Kirchplatz"! 17. März 2015!

272 Sanierungs-Teilgebiet! Wilhelmstraße/Hinterer Kirchplatz! 17. März 2015! ! 17. März 2015! INHALT 0 Stadtentwicklung 1 Dialog Hinterer Kirchplatz 2 Variante 01 / Kirschgarten 3 Variante 02 / Belagsteppich 4 Variante 03 / Hain 5 Variante 04 / Wasserspiel STADTENTWICKLUNG Bebauung

Mehr

Machbarkeitsstudie ehem. Güterbahnhof Greifswalder Str. / Lilli-Henoch-Str. / Schulcampus Grundschule Am Planetarium

Machbarkeitsstudie ehem. Güterbahnhof Greifswalder Str. / Lilli-Henoch-Str. / Schulcampus Grundschule Am Planetarium Machbarkeitsstudie ehem. Güterbahnhof Greifswalder Str. / Lilli-Henoch-Str. / Schulcampus Grundschule Am Planetarium Ausschuss für Stadtentwicklung und Grünflächen 26.11.2015 Machbarkeitsstudie Bearbeitungsgebiet

Mehr

LUDWIGSFELDE BRANDENBURG

LUDWIGSFELDE BRANDENBURG LUDWIGSFELDE BRANDENBURG T.P. L. LUDWIGSFELDE S.à.r. l. Fachmarktzentrum Potsdamer Straße 51. 14974 Ludwigsfelde AN ALLES GEDACHT. Im Ludwigsfelder Zentrum, nur 500 m vom Rathaus entfernt, liegt das sehr

Mehr

Gemeinsame Verkehrsflächen

Gemeinsame Verkehrsflächen Design for all Gemeinsame Verkehrsflächen Praxisbeispiele aus der Stadt Kempten 1093 16 Adenauerring (St 2055) mot. IV Radverkehr ÖPNV Gemeinsame Verkehrsflächen Fußgänger Anforderungen an den Verkehrsraum

Mehr

5.OG Turmgeschoss mit Balkon und Kamin (55 qm) 4.OG Turmgeschoss mit Wendeltreppe (60 qm) 3.OG Turmgeschoss mit Galerie und Balkon (65 qm)

5.OG Turmgeschoss mit Balkon und Kamin (55 qm) 4.OG Turmgeschoss mit Wendeltreppe (60 qm) 3.OG Turmgeschoss mit Galerie und Balkon (65 qm) ORT TANKTURM Baujahr 1927, bis 1970 Wasserversorgung des Bahnbetriebswerkes Nach Sanierung seit Ende 2015 multifunktionale Nutzung als Veranstaltungszentrum im Schnittpunkt Wirtschaft und Kultur; Arbeitsplatz,

Mehr

Cornelia Ringel. Gäste- und Ferienwohnungen in Wedel, Ennbargweg 12. Zweifamilienhaus EG und OG Wohnung. Aussicht und Gartengrundstück

Cornelia Ringel. Gäste- und Ferienwohnungen in Wedel, Ennbargweg 12. Zweifamilienhaus EG und OG Wohnung. Aussicht und Gartengrundstück Cornelia Ringel Gäste- und Ferienwohnungen in 22880 Wedel, Ennbargweg 12 Zweifamilienhaus EG und OG Wohnung Aussicht und Gartengrundstück Büro: Eschtwiete 12, 25488 Holm Tel. 04103 / 89043, Fax 04103 /

Mehr

20/23/24 LINIE. Klein Zicker - Göhren - Binz - Sassnitz - Königsstuhl / Bergen. Rügener Personennahverkehrs GmbH

20/23/24 LINIE. Klein Zicker - Göhren - Binz - Sassnitz - Königsstuhl / Bergen. Rügener Personennahverkehrs GmbH LINIE Rügener Personennahverkehrs GmbH Klein Zicker - Göhren - Binz - Sassnitz - Königsstuhl / Bergen 20/23/24 Montag - Freitag S S F F S S S S S E S S U ab Klein Zicker 04:50 05:50 06:00 06:50 07:24 08:10

Mehr

WOHNEN AM PARK ARTHUR PICHLER. VERWERTUNGSSTUDIE NOV 2003

WOHNEN AM PARK ARTHUR PICHLER. VERWERTUNGSSTUDIE NOV 2003 Im Auftrag der Grundeigentümer wird die Verwertung des Bereiches Wohnen am Park untersucht. Die Nutzung als Multifunktionales Gebäude (Bauteil 1) in Kombination mit 5 freistehenden Wohn-Villen (Bauteil

Mehr

Erstvermietung St.-Karli-Strasse 66 und 68, 6004 Luzern Projektbeschrieb

Erstvermietung St.-Karli-Strasse 66 und 68, 6004 Luzern Projektbeschrieb Erstvermietung St.-Karli-Strasse 66 und 68, 6004 Luzern Projektbeschrieb Baubeschrieb Am Stadtrand von Luzern direkt an der Reuss entstehen sechzehn 3½-Zimmerwohnungen. Alle Wohnungen geniessen aus dem

Mehr

Grüngürtel Duisburg Nord - Bruckhausen. Stabilisierung im Ortskern: Umgestaltung des Wilhelmplatzes und angrenzender Bereiche

Grüngürtel Duisburg Nord - Bruckhausen. Stabilisierung im Ortskern: Umgestaltung des Wilhelmplatzes und angrenzender Bereiche Grüngürtel Duisburg Nord - Bruckhausen Stabilisierung im Ortskern: Umgestaltung des Wilhelmplatzes und angrenzender Bereiche Zukunft Wohnen in Bruckhausen Grünzug Wilhelmplatz Der Neue Park Heinrichplatz

Mehr

Große Kreisstadt Herrenberg Rahmenplan Herrenberg Süd Erschließung Kreuzen und Zwerchweg

Große Kreisstadt Herrenberg Rahmenplan Herrenberg Süd Erschließung Kreuzen und Zwerchweg Beratende Ingenieure VBI für Verkehrs- und Straßenwesen Rahmenplan Herrenberg Süd Erschließung Kreuzen und Zwerchweg Folienzusammenstellung Stand: 26. März 2015 Dipl.-Ing. Ulrich Noßwitz, Prokurist, Leiter

Mehr

JRK-Spielplatztest. Was macht Spaß und kostet nix! Eine Kampagne des Jugendrotkreuzes im Nürnberger Land. Version 1.5 Juli 2008

JRK-Spielplatztest. Was macht Spaß und kostet nix! Eine Kampagne des Jugendrotkreuzes im Nürnberger Land. Version 1.5 Juli 2008 Was macht Spaß und kostet nix! Eine Kampagne des Jugendrotkreuzes im Nürnberger Land Nürnberger Land Henry - Dunant Str.1 91207 Lauf Tel./Fax.:09123/940324 JRK-Spielplatztest Version 1.5 Juli 2008 In Kooperation

Mehr

Stadtplanung Berlin-Mitte, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d

Stadtplanung Berlin-Mitte, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d Stadtplanung, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d Auftraggeber Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Abteilung II Behrenstraße 42 10117 Berlin Planung Architekten BDA - Stadtplaner SRL Carl Herwarth v.

Mehr

Umgestaltung Klosterstern und Umgebung. Informationsveranstaltung am 4. Juni 2015

Umgestaltung Klosterstern und Umgebung. Informationsveranstaltung am 4. Juni 2015 Informationsveranstaltung am 4. Juni 2015 Programm 19:00 Uhr Begrüßung und Einführung Pastor Michael Watzlawik, Hauptkirche St. Nikolai Markus Birzer, Moderation Hans Grote, Landesbetrieb Straßen, Brücken

Mehr

Rundwanderwege in der

Rundwanderwege in der Rundwanderwege in der Inhaltsverzeichnis Rundwanderwege Dalherda...2 Rundwanderweg 2...2 Rundwanderwege Obernhausen...3 Rundwanderweg 1...3 Rundwanderweg 2...3 Rundwanderweg 3...4 Rundwanderwege Moordorf...5

Mehr

Gemeinde Büsum JEBENS SCHOOF ARCHITEKTEN. Konzeptstudie Umbau und Erweiterung Schule Büsum. Gemeinde Büsum

Gemeinde Büsum JEBENS SCHOOF ARCHITEKTEN. Konzeptstudie Umbau und Erweiterung Schule Büsum. Gemeinde Büsum Konzeptstudie Schule Büsum Gemeinde Büsum 03.09.2015 Bestand UG: 425,92m² BGF Bestand EG: 2.878,91m² BGF Bestand 1.OG: 2.758,60m² BGF Bestand DG: 546,07m² BGF Summe Bestand: 6.609,50m² BGF Bild links:

Mehr

1 Aufgabenstellung. 2 Standortanalyse. [rha]

1 Aufgabenstellung. 2 Standortanalyse. [rha] 1 Aufgabenstellung 2 Standortanalyse 2.1 Städtebauliche Analyse 2.2 Verkehr 2.2.1 Fließender Kfz-Verkehr Der Standort Tegel wird im Süden durch den Saatwinkler Damm, im Südosten durch die Bundesautobahn

Mehr

Station Willkommen an der Natalienstraße

Station Willkommen an der Natalienstraße Station Willkommen an der Natalienstraße 1 Hier wird die verloren gegangene Bebauung mit landschaftsarchitektonischen Mitteln nachempfunden. Kompakte Baumpflanzungen interpretieren ursprüngliche Raumkanten

Mehr

Anlage 1. Detaildarstellung der Wege

Anlage 1. Detaildarstellung der Wege Anlage 1 Detaildarstellung der Wege Anlage 1: Detaildarstellung der Wege 2 Anlage 1.1 Detaildarstellung Sportwanderweg Anlage 1: Detaildarstellung der Wege 3 Wegabschnitt Nr. 1 Priesterhäuser - Hauptmarkt

Mehr

Zukunftswerkstatt St. Peter Dorfentwicklungsplan aus Bürgersicht

Zukunftswerkstatt St. Peter Dorfentwicklungsplan aus Bürgersicht Zukunftswerkstatt St. Peter Dorfentwicklungsplan aus Bürgersicht Arbeitspapier Nr. 1 / Stand 31.07.2012 Miteinander von Jung & Alt Empfänger: Zukunftswerkstatt/ Offenes Bürgerforum Vorschläge aus der Zukunftswerkstatt

Mehr

Projekt Haus am Markt

Projekt Haus am Markt Projekt Haus am Markt Ziel: Belebung des Marktplatzes Bürgerveranstaltung Kolpinghaus 01.09.2016 Zu erledigende Aufgaben aus der Bürgerveranstaltung und Stadtverordnetenversammlung Vermessung Baugrundanalyse

Mehr

LAG Gender Plattform

LAG Gender Plattform LAG Gender Plattform Agendagruppe und deren Aktivitäten Ausgangslage / Ziel der Agendagruppe Aktive PädagogInnen, Eltern und ExpertInnen für geschlechtssensible Pädagogik gründen Ende 2005 die Agendagruppe

Mehr

RATHKE Architekten BDA Wuppertal Berlin GbR.

RATHKE Architekten BDA Wuppertal Berlin GbR. BDA Wuppertal www.rathke-architekten.de Markus Rathke BDA Städtebauliches Konzept BDA Städtebauliches Konzept Haus 5 Zufahrt Tiefgarage Lebensmittel- Vollsortimentsmarkt VK 1.500 qm P Stadthaus 1 Arkade

Mehr

Doppelanschlussstelle an der

Doppelanschlussstelle an der Doppelanschlussstelle an der BAB A8 Ulm-West / Ulm-Nord Vorstellung der Verkehrskonzeption für den Ulmer Norden mit Doppelanschluss BAB A8 Beimerstetten Thomas Feig Leiter der Straßenbau, Grünflächen,

Mehr

Projekt Spielplatz Tannersberg Spielplatzkonzeption für unser Kinder- und Jugendhaus Am Tannersberg

Projekt Spielplatz Tannersberg Spielplatzkonzeption für unser Kinder- und Jugendhaus Am Tannersberg Projekt Spielplatz Tannersberg Spielplatzkonzeption für unser Kinder- und Jugendhaus Am Tannersberg Verfasser: Sprach-, Bildungs- und Beratungszentrum e.v. Stiftstr. 11 08056 Zwickau Tel.: 0375 292724

Mehr

Spielplätze in Berlin Mariendorf

Spielplätze in Berlin Mariendorf Spielplätze in Berlin Mariendorf Am Hellespont Seite 2 Britzer Straße 21 79 Seite 3 Buchsteinweg / Säntisstraße 10 Seite 4 Hollabergweg 69 Seite 5 Machonstraße 33 35 Seite 6 Mariendorfer Damm Ullsteinstraße

Mehr

Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext

Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext Augsburg Fernbushaltestelle Biberbachstraße, 86154 Augsburg Die Haltestelle des ADAC Postbusses befindet sich am nördlichen Rand Augsburgs im Stadtteil Oberhausen

Mehr

Generationenübergreifender Garten. eine Oase für Mensch, Tier und Pflanze. Erweiterung Teich, Erlebniswasserplatz, Klassenzimmer im Grünen

Generationenübergreifender Garten. eine Oase für Mensch, Tier und Pflanze. Erweiterung Teich, Erlebniswasserplatz, Klassenzimmer im Grünen Gesamtübersichtsplan Themenbereiche / projektbezogener Neubau 1 Biotopgewässer mit biologischer Filterung 2 Sumpfbeet / Teichfilterung 3 grünes Klassenzimmer mit Wetterhaus / Schulungs- u. Pausenraum,

Mehr

Inklusion. auf öffentlichen Spielplätzen. Fulda, 29. April Landeshauptstadt Dresden. Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft

Inklusion. auf öffentlichen Spielplätzen. Fulda, 29. April Landeshauptstadt Dresden. Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft Fulda, 29. April 2015 = Einschluss = Teilhabe aller Menschen an allen Lebensbereichen Der öffentliche Spielplatz: ein Ort der Begegnung der Kommunikation des Miteinanders für Alt und Jung für alle sozialen

Mehr

Rede Frau Köhler, Bürgermeisterin Bauen, zum Tag der Städtebauförderung am 09 Mai 2015

Rede Frau Köhler, Bürgermeisterin Bauen, zum Tag der Städtebauförderung am 09 Mai 2015 Rede Frau Köhler, Bürgermeisterin Bauen, zum Tag der Städtebauförderung am 09 Mai 2015 Sehr geehrte Zwickauerinnen und Zwickauer, sehr geehrte Damen und Herren, die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz,

Mehr

PROJEKT-EXPOSE Copyright GG1 Immobilien GmbH & Co. KG Gießen, Dezember 2006

PROJEKT-EXPOSE Copyright GG1 Immobilien GmbH & Co. KG Gießen, Dezember 2006 INHALT Projekt-Kurzbeschreibung Projektbeteiligte regionale Lage Luftbild Grundstück Bebauungsplan-Ausschnitt Freiflächenplan Perspektiven / Ansichten / Fassaden Mieterliste Auf dem nun gemäß B-Plan GG08

Mehr

Protokoll der gemeinsamen Sitzung Arbeitskreis 3 Öffentlicher Raum, Freiraum und Verkehr und Arbeitskreis 1 Kinder und Jugendliche

Protokoll der gemeinsamen Sitzung Arbeitskreis 3 Öffentlicher Raum, Freiraum und Verkehr und Arbeitskreis 1 Kinder und Jugendliche Ute Kinn Stadtteilmanagement Protokoll der gemeinsamen Sitzung Arbeitskreis 3 Öffentlicher Raum, Freiraum und Verkehr und Arbeitskreis 1 Kinder und Jugendliche Datum: 10. April 2013 Ort: Stuttgart Neugereut

Mehr

Euro-Anpassungsverordnung Aufgrund des 55 des Niedersächsischen Gefahrenabwehrgesetzes (NGefAG) in der Fassung vom 20. Februar 1998 (Nds. GVBl. S. 102), des 52 des Niedersächsischen Straßengesetzes (NStrG)

Mehr

Perspektive 01 Gesamtbild

Perspektive 01 Gesamtbild STADT NEU ER(FINDEN) BAUSTEINE IM URBANEN NETZWERK DER STADT LENGERICH OLGA WIESE 6025262 VITALY NOSOV 6003145 Perspektive 01 Gesamtbild STADT NEU ER(FINDEN) BAUSTEINE IM URBANEN NETZWERK DER STADT LENGERICH

Mehr

WIR Sieben im Kaiserviertel

WIR Sieben im Kaiserviertel WIR Sieben im Kaiserviertel geplant realisiert Prinz-Friedrich-Karl-Straße 17 in Dortmund östliche Innenstadt Innerstädtisches Wohnen mit Anspruch Das Eingangsbild entwickelte der Architekt Norbert Post

Mehr

Gebührenordnung über das Parkieren auf öffentlichen Plätzen im Bezirk Einsiedeln (Anhang zum Parkplatzreglement)

Gebührenordnung über das Parkieren auf öffentlichen Plätzen im Bezirk Einsiedeln (Anhang zum Parkplatzreglement) Gebührenordnung über das Parkieren auf öffentlichen Plätzen im Bezirk Einsiedeln (Anhang zum Parkplatzreglement) Der Bezirksrat Einsiedeln erlässt gestützt auf Art. 2-7 des Reglements über das Parkieren

Mehr

Spielplätze in Berlin Schöneberg

Spielplätze in Berlin Schöneberg Spielplätze in Berlin Schöneberg Maienstraße 1 Seite 2 Mansteinstraße 11 Seite 3 Motzstraße 46 Seite 4 Motzstraße 51 Seite 5 Naumannstraße 42-44 Seite 6 Nelly-Sachs-Park Seite 7 Neue Steinmetzstraße 5

Mehr

Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg. Schwäbisch Gmünd. DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest I.SV-SW

Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg. Schwäbisch Gmünd. DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest I.SV-SW Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg Schwäbisch Gmünd DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest 1 I.SV-SW 16.01.2013 Übersicht BMP BW Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg

Mehr

Vortrag am

Vortrag am Vortrag am 20.01.2010 Abgrenzung Sanierungsgebiet - im Süden: Grenze Bahnfläche - Im Osten bis Landauer Str. 11 und Obere Hauptstraße einschließlich Liegenschaften Ägyptenpfad - Im Norden zwischen Stangenbrunneng.

Mehr

D Analyse der Stadt Pfaffenhofen a.d. Ilm

D Analyse der Stadt Pfaffenhofen a.d. Ilm D Analyse der Stadt Pfaffenhofen a.d. Ilm D 1 Siedlungsstruktur und Verkehrserschließung Das ca. 92,65 km² umfassende Stadtgebiet der Stadt Pfaffenhofen a.d. Ilm weist 63 Ortsteile auf und beheimatet ca.

Mehr

Freiflächen. Josef Schneider

Freiflächen. Josef Schneider Freiflächen Josef Schneider > Vorentwurfsplanung > Planungsgebiet > Rathausplatz > Rathausplatz > Parken unter Bäumen > Rathausplatz > Parken unter Bäumen > Rathausgarten >> Oberflächenbeläge >Rathausplatz

Mehr

DeZwarteHond. urbanegestalt. Gartenstadt Werdersee Informationsveranstaltung

DeZwarteHond. urbanegestalt. Gartenstadt Werdersee Informationsveranstaltung DeZwarteHond. urbanegestalt Gartenstadt Werdersee Informationsveranstaltung 02.03.2016 Konzept Grünordnung Gartenstadt Werdersee FREIRAUMELEMENTE Deich als grüner Rücken - neue Aufgänge Grüne Keile als

Mehr

Streifzüge mit Kindern aus den beiden Grundschulen

Streifzüge mit Kindern aus den beiden Grundschulen Streifzüge mit Kindern aus den beiden Grundschulen Streifzüge mit der Viktor-von-Scheffel Grundschule Knielingen, 23. Juli 2015, 10:30 12:10 Uhr Klasse 3a Fr. Bender, 22 Kinder Ort Aussagen Kinder Grundschulalter

Mehr

WOHNEN Am Dorf. kinderfreundlich modern ökologisch familiengerecht. BAUUNTERNEHMEN B. Straßer

WOHNEN Am Dorf. kinderfreundlich modern ökologisch familiengerecht. BAUUNTERNEHMEN B. Straßer WOHNEN Am Dorf kinderfreundlich modern ökologisch familiengerecht 1. Eigentum und Miete möglich... individuell nach Bedarf und Budget Miete: Der Bedarf an bezahlbaren Mietwohnungen für Familien mit Kindern

Mehr

Ausgezeichnete Wohnsiedlungen mit dem Niedersächsischen Qualitätssiegel für sicheres Wohnen 2011/12

Ausgezeichnete Wohnsiedlungen mit dem Niedersächsischen Qualitätssiegel für sicheres Wohnen 2011/12 Niedersächsischen für sicheres Wohnen 2011/12 Wohnungseigentümergemeinschaft Seelhorster Allee 4-16/ Goldrutenweg 3-15, 20 Wohneinheiten, selbstgenutztes Eigentum 2007 Starkes städtebauliches Konzept eines

Mehr

MaSSnahmenraum Rathausumfeld + Campus

MaSSnahmenraum Rathausumfeld + Campus MaSSnahmenraum Rathausumfeld + Campus 8 7. Quartierspark Bildungslandschaft. Energetische Sanierung FSG und Kulturforum. Gestaltung Schulhof FSG. Barrierefreie Erschließung und energetische Sanierung Berufskolleg.

Mehr

Jugendamt SPIELPLÄTZE FÜR ALLE. Orientierungshilfe für eine inklusive Spielplatznutzung im Kreisgebiet Paderborn

Jugendamt SPIELPLÄTZE FÜR ALLE. Orientierungshilfe für eine inklusive Spielplatznutzung im Kreisgebiet Paderborn Jugendamt SPIELPLÄTZE FÜR ALLE Orientierungshilfe für eine inklusive Spielplatznutzung im Kreisgebiet Paderborn Kreis Paderborn - Der Landrat - Jugendamt Aldegreverstr. 10-14 33102 Paderborn Tel.: 05251.

Mehr

Repräsentative Büroflächen Provisionsfrei vom Eigentümer

Repräsentative Büroflächen Provisionsfrei vom Eigentümer Scout-ID: 70560576 Objekt-Nr.: 1807 Ihr Ansprechpartner: Oliver Hurler GmbH & CO Grundstücks KG Philipp Breuer Nebenkosten: Verfügbar ab: Fußweg zu Öffentl. Verkehrsmitteln: Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof:

Mehr

Quartiersplatz. Niederbronner Platz eine neue Quartiersmitte als Treffpunkt für alle Generationen

Quartiersplatz. Niederbronner Platz eine neue Quartiersmitte als Treffpunkt für alle Generationen Ort: Innenstadt Fürstenfeldbruck Projektleitung und management: Manuela Skorka, Büro für Architektur und Stadtplanung www.planungsbuero-skorka.de Martina Schneider, rockinger und schneider landschaftsarchitektur

Mehr

Spielplatzkonzept Teil 2 - Auswertung / Planung. Gemeinde Egelsbach

Spielplatzkonzept Teil 2 - Auswertung / Planung. Gemeinde Egelsbach Spielplatzkonzept Teil 2 - Auswertung / Planung Gemeinde Egelsbach Vorgehensweise Allgemeines Bestandsaufnahme Analyse Ziele Planung / Umsetzung Vorgehensweise - Allgemeines Erarbeitung der Grundlagen

Mehr

Links zu Öffentlichen Ausschreibungen der Städte und Gemeinden im IHK-Bezirk Köln:

Links zu Öffentlichen Ausschreibungen der Städte und Gemeinden im IHK-Bezirk Köln: Links zu Öffentlichen Ausschreibungen der Städte und Gemeinden im IHK-Bezirk Köln: Stadt/ Gemeinde Homepage Kontakt Informationen: Köln http://www.stadt-koeln.de/1/verwaltung/vergaben/ausschreibungsservice/

Mehr

Petition an den Landtag NRW zur Verbesserung des Lärmschutzes an der A 1 in Hagen - Vorhalle. - Eine Initiative Vorhaller Bürgerinnen und Bürger -

Petition an den Landtag NRW zur Verbesserung des Lärmschutzes an der A 1 in Hagen - Vorhalle. - Eine Initiative Vorhaller Bürgerinnen und Bürger - Petition an den Landtag NRW zur Verbesserung des Lärmschutzes an der A 1 in Hagen - Vorhalle - Eine Initiative Vorhaller Bürgerinnen und Bürger - 1 Warum diese Petition? Auf nachträglichen Lärmschutz an

Mehr

Anhang: Masterplan. GR Vorlage Nr. 2338 / Anhang. Bahnhof / Bahnhofstrasse. Beschluss B1.1 Planungsgrundlagen, Leitbilder

Anhang: Masterplan. GR Vorlage Nr. 2338 / Anhang. Bahnhof / Bahnhofstrasse. Beschluss B1.1 Planungsgrundlagen, Leitbilder GR Vorlage Nr. 2338 / Anhang Beschluss B1.1 Planungsgrundlagen, Leitbilder Gestaltung öffentlicher Raum Kloten, Masterplan und erste Etappe, Projekt- und Kreditbewilligung Antrag an den Gemeinderat zuhanden

Mehr

Gültig vom 23. März bis 6. Mai 2015

Gültig vom 23. März bis 6. Mai 2015 Gültig vom 23. März bis 6. Mai 2015 Bauarbeiten auf der Neckar-Alb-Bahn (KBS 760) Ersatzverkehr mit Bussen Wnweil und Fahrpländerungen Wendlingen Bauinformationen Ersatzfahrpläne Inhalt 03 Fahrpltabellen

Mehr

Informationsunterlage. Wohn- und Geschäftshaus Parzelle Nr. 164 Linde 9477 Trübbach

Informationsunterlage. Wohn- und Geschäftshaus Parzelle Nr. 164 Linde 9477 Trübbach Neubau Wohn- und Gewerbehaus Linde, 9477 Trübbach Informationsunterlage Wohn- und Geschäftshaus Parzelle Nr. 164 Linde 9477 Trübbach Azmoos, 19. April 2014 Poststrasse 38 CH-9478 Azmoos T +41 (0)81 783

Mehr

Selbstbeurteilung Ich habe es mehrheitlich. Ich habe grosse Mühe. Ich fühle mich sicher. Ich fühle mich etwas. verstanden.

Selbstbeurteilung Ich habe es mehrheitlich. Ich habe grosse Mühe. Ich fühle mich sicher. Ich fühle mich etwas. verstanden. Geografie Kartenkunde: Test Name Was habe ich gelernt? Ich fühle mich sicher Selbstbeurteilung Ich habe es mehrheitlich verstanden Ich fühle mich etwas unsicher Ich kann einen Gegenstand aus verschiedenen

Mehr

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München Aktuelle Bauten und Projekte München 2014 steidle architekten Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh Genter Strasse 13 80805 München Nymphenburger Höfe München _ Blick Richtung Norden Nymphenburger

Mehr

Gröpelinger Sommerferienprogramm

Gröpelinger Sommerferienprogramm 2016 Gröpelinger Sommerferienprogramm Herzlich willkommen im Sommerferienprogramm 2016! Wie auch in den voran gegangenen Jahren haben viele Einrichtungen aus Gröpelingen mit Angeboten für Kinder und Jugendliche

Mehr

Rahmenplan Stadtkern -Projekte und Maßnahmen-

Rahmenplan Stadtkern -Projekte und Maßnahmen- 1. Bebauung Schlossgarten X Der Schlossgarten wird derzeit als Wiese und Pferdekoppel genutzt. Er grenzt im Norden an die Graf-Eberhard-Straße und im Westen an den Schlossgartenweg. Aus der Geschichte

Mehr

Zusammenfassung der Ergebnisse aller befragten Schulklassen

Zusammenfassung der Ergebnisse aller befragten Schulklassen Zusammenfassung der Ergebnisse aller befragten Schulklassen A. Gefährliche Orte Straßenbahnhaltestelle Haslacher Schwimmbad Kreuzung Scherer Platz Kreuzung Markgrafenstraße / Carl-Kistner-Straße Ampel

Mehr

Holzgerlingen - Hülben II. Unverbindliche Illustration. 2- bis 5- Zimmer-Wohnungen, Werastraße 1, 3 und 5 Eigentumswohnungen mit Perspektive

Holzgerlingen - Hülben II. Unverbindliche Illustration. 2- bis 5- Zimmer-Wohnungen, Werastraße 1, 3 und 5 Eigentumswohnungen mit Perspektive Holzgerlingen - Hülben II Unverbindliche Illustration 2- bis 5- Zimmer-Wohnungen, Werastraße 1, 3 und 5 Eigentumswohnungen mit Perspektive Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, HOLZGERLINGEN

Mehr

Handbuch Barrierefreies Bauen

Handbuch Barrierefreies Bauen Handbuch Barrierefreies Bauen Leitfaden zur DIN 18040 und weiteren Normen des barrierefreien Bauens mit 197 Abbildungen und 18 Tabellen mit digitalen Arbeitshilfen Dr. Dagmar Everding Architektin und Planerin

Mehr

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum in Eltville am Rhein 3 Willkommen Eltville steht in der Deutschen Bundesbank für Aus- und Fortbildung, die in Zeiten schnellen

Mehr

Weiterentwicklung Freibad Katzheide. Präsentation am 01.03.2016

Weiterentwicklung Freibad Katzheide. Präsentation am 01.03.2016 Weiterentwicklung Freibad Katzheide Präsentation am 01.03.2016 Themen 1. Vorgeschichte 2. Lage 3. Bestand aus wirtschaftlicher Sicht 4. Bestand aus Sicht des Freiraums 5. Perspektiven und Trends 6. Mögliche

Mehr

Ergebnisprotokoll Stadtteilspaziergang

Ergebnisprotokoll Stadtteilspaziergang 1 Ergebnisprotokoll Stadtteilspaziergang Stadtteilspaziergang: Mi. 30. September 2015, 17.30-19.30 Uhr, Treffpunkt Schmalzmarkt Es sind 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer anwesend. Amt für Stadtplanung

Mehr

OF-95 Urberach Dietzenbach Neu-Isenburg Bf

OF-95 Urberach Dietzenbach Neu-Isenburg Bf - Geschwister-Scholl-Straße - E.-Reuter-Schule - Frankfurter Straße - Kirchbornstraße - Waldorf-Schule Heusenstamm Feldbergstraße - Ad.-Reichwein-Schule Gravenbruch Kreuzung - Autobahnmeisterei Neu-Isenburg

Mehr

Reisetermine Flex-Preise (Cruise only) Flex-Preise inkl. Flug

Reisetermine Flex-Preise (Cruise only) Flex-Preise inkl. Flug 13.11.2015 7 Südliche Karibik mit Tobago MEINS3 1.095 1.195 1.345 850 0 560 HMMEINS3 2.195 2.295 2.445 850 950 1.710 HMMEINS3 CGN 2.195 2.295 2.445 850 950 1.710 HMMEINS3 MUC 2.195 2.295 2.445 850 950

Mehr

Alternative A Verbindung A14 und A1 mit nördlicher Umfahrung Lauteracher Ried

Alternative A Verbindung A14 und A1 mit nördlicher Umfahrung Lauteracher Ried Alternativen im Straßennetz Arbeitspaket 3 Aufgabe T R T Untertunnelung L 202 zwischen City-Tunnel und Rheinquerung Ausbau L 203 zwischen Hard und Lustenau Aufgabe des Arbeitspaketes 3 ist es, Alternativen

Mehr

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in am Rhein Der Name steht in der Deutschen Bundesbank für Aus- und Fortbildung, die in Zeiten des schnellen

Mehr

Potenzialflächenfindung Morsum

Potenzialflächenfindung Morsum Potenzialflächenfindung Morsum Untersuchungsflächen n Potenzialflächen 1. Filterung: Ausschluss offensichtlich nicht geeigneter Flächen 2. Filterung: städtebauliche Untersuchung Ermittlung der Potenzialflächen

Mehr

121. Änderung des Flächennutzungsplanes. Vorhabenbezogener Bebauungsplan 52 "Verbrauchermarkt Farger Straße" in Bremen-Blumenthal

121. Änderung des Flächennutzungsplanes. Vorhabenbezogener Bebauungsplan 52 Verbrauchermarkt Farger Straße in Bremen-Blumenthal 121. Änderung des Flächennutzungsplanes in Bremen-Blumenthal Frühzeitige Beteiligung der Behörden 13. Dezember 2012 trägerin Grundstückgesellschaft Objekt Farge GmbH Ansprechpartner: Kai-Uwe Kiehne Verfahrensstelle

Mehr

Stellfläche zu vermieten..

Stellfläche zu vermieten.. Stellfläche zu vermieten.. in ruhiger Lage von Elmshorn zu mieten Justus von Liebig Straße 6 25335 Elmshorn Kaltmiete: 590,00 zzgl. MwSt. (702,10 inkl MwSt) OBJEKTBESCHREIBUNG Die Gewerbefläche / Freifläche

Mehr

;'"' Hamburg. Deine Perlen.

;'' Hamburg. Deine Perlen. cj:a A. ;'"' Hamburg. Deine Perlen.,, ~-< Integrierte Stadtteilentwicklung Be teil ig u ng sprozess Grunderneuerung des "Gählerparks" (nördl. Teil des Walter-Möller-Parks) Ergebnisdokumentation Freie und

Mehr

P = gebührenpflichtiger Parkplatz / 2 Stunden gratis, ab der 3.Stunde gebührenpflichtig (Angaben ohne Gewähr) P = gebührenfreier Parkplatz

P = gebührenpflichtiger Parkplatz / 2 Stunden gratis, ab der 3.Stunde gebührenpflichtig (Angaben ohne Gewähr) P = gebührenfreier Parkplatz P = gebührenfreier Parkplatz P = gebührenpflichtiger Parkplatz / 2 Stunden gratis, ab der 3.Stunde gebührenpflichtig (Angaben ohne Gewähr) Info zu den Koordinaten: S = Koordinaten der Spotterposition P

Mehr

Helle, großzügige EG-Wohnung - Erstbezug!

Helle, großzügige EG-Wohnung - Erstbezug! Helle, großzügige EG-Wohnung - Erstbezug! Objektbeschreibung In Mainhausen entsteht demnächst ein modernes 6- Familienhaus in gehobener Ausstattung. Auf einem ca. 1.100 m2 großen Grundstück sollen sich

Mehr

Fachmarktflächen in Glauchau Provisionsfrei direkt vom Eigentümer! Objektadresse: Waldenburger Straße 97. 08371 Glauchau

Fachmarktflächen in Glauchau Provisionsfrei direkt vom Eigentümer! Objektadresse: Waldenburger Straße 97. 08371 Glauchau VERMIETUNGSEXPOSÉ Fachmarktflächen in Glauchau Provisionsfrei direkt vom Eigentümer! Objektadresse: Waldenburger Straße 97. 08371 Glauchau Anbieter: BCP Brack Capital Properties N.V. c/o RT Facility Management

Mehr

EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg

EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg EinDach GbR Nachbarschaftlich in Barmbek-Süd Wohnprojekt am Parkquartier Friedrichsberg Baugemeinschaft EinDach GbR Wir suchen neue Mitglieder! Das sind wir: Unsere Baugemeinschaft möchte sich den Wunsch

Mehr

Beteiligungsprojekt an der Kita Niederzwehren Leimbornstraße 28, Kassel, Fon: / Stand: Dezember 2011

Beteiligungsprojekt an der Kita Niederzwehren Leimbornstraße 28, Kassel, Fon: / Stand: Dezember 2011 Beteiligungsprojekt an der Kita Niederzwehren Leimbornstraße 28, 34131 Kassel, Fon: 44187 / Stand: Dezember 2011 Projektskizze und Zusammenfassung der Ergebnisse des Beteiligungsverfahrens 1. Hintergrund

Mehr

Durch s Reden kommen die Leut z samm

Durch s Reden kommen die Leut z samm Durch s Reden kommen die Leut z samm Kinderschutz durch bessere Kommunikation Schule-Elternhaus Ingrid Wallner, MBA Koordinatorin Plattform Elterngesundheit 1. Jahrestagung der Österreichischen Liga für

Mehr

Praktische Hinweise zur Umsetzung der EU-Bildschirmrichtlinie

Praktische Hinweise zur Umsetzung der EU-Bildschirmrichtlinie Beschattung von Bildschirmarbeitsplätzen Praktische Hinweise zur Umsetzung der EU-Bildschirmrichtlinie Seit 1996 gilt die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten.

Mehr

Tagebuch Klassenfahrt 2015 nach Elkhausen 20.04. 23.04.2015. Klasse M2 und U3

Tagebuch Klassenfahrt 2015 nach Elkhausen 20.04. 23.04.2015. Klasse M2 und U3 Tagebuch Klassenfahrt 2015 nach Elkhausen 20.04. 23.04.2015 Klasse M2 und U3 Wir machen eine Klassenfahrt! Nach Elkhausen soll es geh n, da gibt es ganz schön viel zu seh n! Montag Los ging s um Punkt

Mehr

Urbanes Grün und Gesundheit

Urbanes Grün und Gesundheit Urbanes Grün und Gesundheit Ergebnisse einer Befragung von Bewohnern in deutschen Großstädten 5. Juni 2015 q5436/31707 Pl, Ma forsa Politik- und Sozialforschung GmbH Büro Berlin Schreiberhauer Straße 30

Mehr

Hauptstaatsarchiv Düsseldorf Prinz-Georg-Straße 78 40477 Düsseldorf

Hauptstaatsarchiv Düsseldorf Prinz-Georg-Straße 78 40477 Düsseldorf Objektbeschreibung / Ausstattung Geschossanzahl: 4 Besondere Merkmale: Solitärgebäude repräsentativer Altbau Loft-Charakter Gekühlter Serverraum Decke: Beleuchtung: Bodenbelag: Kabeltechnik: Klimatisierung:

Mehr

durch Erfahrung Slava Rodionov Geschäftsführer V-Kiel

durch Erfahrung Slava Rodionov Geschäftsführer V-Kiel Falcon herkömmliche Kielform Qualität & Performance durch Erfahrung V-Kiel 1 stabiles Fahrverhalten BRIG boote werden seit mehr als 20 Jahren in der Ukraine von einem spezialisierten Team aus ehemaligen

Mehr

Bunte Waben navigieren durch die neue Kindertagesstätte der niederbayerischen Stadt Dingolfing.

Bunte Waben navigieren durch die neue Kindertagesstätte der niederbayerischen Stadt Dingolfing. Farben mit System Bunte Waben navigieren durch die neue Kindertagesstätte der niederbayerischen Stadt Dingolfing. Das Erkennen von Farben lernen Kinder schon in recht frühen Jahren. Darauf aufbauend haben

Mehr

Zielgruppenspezifische Texte für die Ferienwohnung Margarethenhof

Zielgruppenspezifische Texte für die Ferienwohnung Margarethenhof Zielgruppenspezifische Texte für die Ferienwohnung Margarethenhof Zielgruppenspezifische Texte zur Vermarktung der Barrierefreiheit im Rahmen des Projekts Qualifizierung der Nationalpark-Gastgeber durch

Mehr

Grand Staircase Escalante National Monument: Cottonwood Canyon Road

Grand Staircase Escalante National Monument: Cottonwood Canyon Road Grand Staircase Escalante National Monument: Cottonwood Canyon Road Möchte man das Grand Staircase Escalante National Monument erkunden, dann ist der Besucher gezwungen, die asphaltierten Straßen zu verlassen.

Mehr

E X P O S É V E R M I E T U N G

E X P O S É V E R M I E T U N G Bonner Straße 178 50968 Köln E X P O S É V E R M I E T U N G Moderne Büroetage am Deutschen Eck Düsseldorfer Str. 81-85 40667 Meerbusch Lage Das Büro- und Geschäftshaus Deutsches Eck befindet sich in dem

Mehr

B e g r ü n d u n g. zum Bebauungsplan-Vorentwurf Nr. 05/003 - Westlich Leuchtenberger Kirchweg Vereinfachtes Verfahren gemäß 13 BauGB

B e g r ü n d u n g. zum Bebauungsplan-Vorentwurf Nr. 05/003 - Westlich Leuchtenberger Kirchweg Vereinfachtes Verfahren gemäß 13 BauGB B e g r ü n d u n g zum Bebauungsplan-Vorentwurf Nr. 05/003 - Westlich Leuchtenberger Kirchweg Vereinfachtes Verfahren gemäß 13 BauGB Stadtbezirk 5 - Stadtteil Lohausen 1. Örtliche Verhältnisse Das etwa

Mehr

Trimmfit Standorte. Standort 01. Ort: Hamburg. Adresse: Alsterpark, Krugkoppel 1, Hamburg Wiese neben dem Red Dog Café

Trimmfit Standorte. Standort 01. Ort: Hamburg. Adresse: Alsterpark, Krugkoppel 1, Hamburg Wiese neben dem Red Dog Café trimmfit Standort 01 Hamburg Alsterpark, Krugkoppel 1, 20149 Hamburg Wiese neben dem Red Dog Café 3 x Trimmfit Trainingsstation 1 x Trimmfit Klimmzugstange 04/2010 Stadt Hamburg, Bezirk Eimsbüttel Standort

Mehr

Gruppenhaus Achenkirch 70P Haus-Code Gruppenunterkunft am Achensee - Tirol.

Gruppenhaus Achenkirch 70P Haus-Code Gruppenunterkunft am Achensee - Tirol. Gruppenhaus Achenkirch 70P Haus-Code 07-43-7001 Gruppenunterkunft am Achensee - Tirol. 1 2 3 4 5 6 Previous Next Gruppenhaus Achenkirch Gruppenreise bis 70 Personen Der Achensee, Tirols größter See, ist

Mehr

Stromtankstellen im Nordwesten Das Stromtankstellen-Netz von EWE und swb

Stromtankstellen im Nordwesten Das Stromtankstellen-Netz von EWE und swb 31 Cuxhaven 32 Cadenberge 25 26 Norden/Norddeich Borkum 29 Butjadingen Aurich Pewsum-Krummhörn 24 23 22 Emden 27 28 21 Bockhorn Varel Leer 20 19 Westerstede 17 28 Bad Zwischenahn 16 15 14 Edewecht Papenburg

Mehr