Chancen ergreifen. Rödl & Partner

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Chancen ergreifen. Rödl & Partner"

Transkript

1

2 Chancen ergreifen Ein Unternehmen zu kaufen oder zu verkaufen erfordert stets eine exakte und umfassende Informationsbasis. Dabei ist es unerlässlich, das gewünschte Objekt aus jeder Perspektive zu beleuchten und das Für und Wider einer Transaktion abzuwägen. Das perfekte Ineinandergreifen verschiedenster Disziplinen ist nur eine unserer Stärken. So entsteht ein Gesamtbild, das es unseren Mandanten ermöglicht, komplexe Projekte erfolgreich zu gestalten! Rödl & Das Ineinandergreifen ist bei uns ein zentraler Punkt, um unsere Kunst auszuführen. Wir stabilisieren uns gegenseitig sei es Hand in Hand, das feste Umschließen der Schultern oder die Fixierung der Körper, die über der Basis stehen. Es braucht mehr als ein starkes Fundament, um in die Höhe bauen zu können ein Gefühl, zu entscheiden, wann eine Möglichkeit ergriffen werden sollte! Castellers de Barcelona

3 Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns sehr, Ihnen das erste M&A-Jahrbuch von Rödl &, welches Ihnen einen kurzen Überblick über unsere weltweit knapp 170 Transaktionen geben soll, überreichen zu können. Obwohl das Jahr 2012 in Bezug auf seine M&A-Aktivitäten eher als eines der schwächeren in die Statistik eingegangen ist, stellen wir zum wiederholten Male fest, dass der Tatendrang des deutschen Mittelstandes ungebrochen ist. Transaktionen mit überschaubaren Dealvolumina unterliegen deutlich stabileren Zyklen als Groß- und Mega-Deals. Deutsche Mittelständler sind im Bereich nationaler wie internationaler Transaktionen ein Hort der Stabilität und Berechenbarkeit. Dass der deutsche Mittelstand international en vogue ist, sehen wir nicht zuletzt an dem weiter steigenden Interesse ausländischer Investoren an deutschen Unternehmen. Aber auch der Mittelstand selbst ist unvermindert aktiv und setzt seine Globalisierungsstrategie konsequent um. Wie die aktuell durchgeführte M&A-Studie von Rödl & (http://www.roedl.de/transaktionen-2013) zeigt, liegt der Fokus der Transaktionsaktivitäten derzeit auf den Krisenländern Südeuropas. An eine Erholung dieser Länder wird demnach geglaubt und die niedrigen Kaufpreise lassen sich für eine Verbesserung der Marktposition nutzen. 3

4 Auch die Private Equity Branche konzentriert sich, so die Private Equity Studie 2013 von Rödl & (http://www.roedl.de/pe-2013), zunehmend auf den erfolgreichen deutschen Mittelstand. Die Kassen der Private Equity-Häuser sind gut gefüllt, so dass auch in diesem Segment mit einer steigenden Anzahl von Deals zu rechnen ist. Trotz dieser positiven Trends und trotz einer robusten wirtschaftlichen Entwicklung hält das laufende Jahr 2013 noch nicht das, was man sich im Bereich der M&A-Transaktionen von ihm versprochen hat. Wir hoffen auf einen positiven Jahresendspurt. Herzlichen Dank an dieser Stelle allen Mandanten, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben, aber auch allen n auf der Seite von Banken und Beteiligungsgesellschaften, die uns bei der Begleitung von Unternehmenskäufen und -verkäufen ihrer Kunden einbezogen haben. Schließlich danken wir dem Leiter Corporate Finance von Rödl &, Björn Stübiger, der die Realisierung dieses M&A Jahrbuchs vorangetrieben hat. Mit freundlichen Grüßen Oktober 2013, Nürnberg Wolfgang Kraus Geschäftsführender Prof. Dr. Christian Rödl Geschäftsführender 4

5 Fakten 2012 Alleine in Europa hat Rödl & bei 160 Transaktionen beraten; inkl. Russland, Indien und China liegt die Zahl bei 170 Transaktionen. Verteilung der Transaktionen nach Gegenstand der Beratung nach Ländern % 26% 20% 10% 9%4% Recht Due Diligence Unternehmensbewertung Sonstiges Transaktionen Planung Deutschland 83 Italien 20 Tschechien 18 Polen 15 Lettland 11 Slowakei 8 China 8 Spanien 5 Russland 1 Indien

6 nach Branche Industrie Energie Sonstiges Gesundheitswesen Bau- und Ingenieurwesen Nahrungsmittel und Konsumgüter IT Automobilindustrie Einzelhandel Immobilien Elektroindustrie Logistik & Transport Medien Chemische Industrie Finanzdienstleistung Ein wesentlicher Erfolgsfaktor beim Abschluss einer Transaktion ist die interdisziplinäre und oftmals länderübergreifende Zusammenarbeit zwischen M&A-Beratern, Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern.

7 Transaktionsberatung ist interdisziplinäre Teamarbeit Zu den wesentlichen Stärken in der Transaktionsberatung von Rödl & zählt die Fähigkeit, fachübergreifende Teams bilden zu können. Dies ermöglicht die Beratung aus einer Hand während des gesamten Transaktionsprozesses und darüber hinaus. Bei der Begleitung eines Unternehmenskaufs setzt sich das Projektteam beispielsweise aus Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern sowie dem M&A-Berater zusammen. Ein fachlich involvierter Projektleiter koordiniert dabei stets den gesamten Prozess und sorgt für den Informationsfluss zwischen allen am Transaktionsprozess Beteiligten. Er gewährleistet, dass das Projekt ohne Reibungsverluste in einem straffen Zeitrahmen und nach festgelegten hohen Qualitätskriterien durchgeführt wird. Corporate Finance Der Bereich Corporate Finance umfasst die Beratung von Unternehmern und Unternehmen im Hinblick auf den Zukauf und/oder Verkauf von Unternehmen und Unternehmensteilen (M&A-Beratung) sowie die Unterstützung bei unterschiedlichsten Formen der Unternehmensfinanzierung. Durch unseren interdisziplinären Beratungsansatz fokussieren wir uns auf komplexe Projekte, wie wir sie im Bereich M&A (auch Distressed M&A) bei Nachfolge-, MBO/MBI- und Spin-Off- Transaktionen, aber auch bei der Beratung einer Mittelstandsanleihe oder einer Eigenkapital-/ Mezzanine-Finanzierung finden. 7

8 Mergers & Acquisitions Börsengang (IPO) Anleihe (IBO) Finanzierung Transaktionsstrategie Informationsmemorandum (Verkauf) Käufer/Verkäufer: Research, Kontaktaufnahme, Managementgespräch Unternehmensbewertung Angebotserstellung undbewertung Begleitung Due Diligence Management Vertrags- und Preisverhandlung Umfassendes Projektmanagement Vorbereitungsphase: Unternehmensanalyse Equity/Bond Story Emissionskonzept (Pre-) IPO-Phase: Bewertung Due Diligence Underwriter/Selling Agent Rating Platzierungsphase: Marketing Roadshow Preisspanne Umfassendes Projektmanagement Analyse: bestehende Finanzierungs- und Bilanzstrukturen Erarbeitung: Finanzierungsstrategie Anlässe: Wachstum Projekte Restrukturierung MBO/MBI Um- und Neufinanzierung Umfassendes Projektmanagement 8

9 Rechtsberatung In der Rechtsberatung reicht die Spanne der Beratungsleistungen vollumfänglich von der Vertraulichkeitserklärung, dem Letter of Intent und dem Memorandum of Understanding über die umfassende Legal Due Diligence sowie die rechtliche Strukturierung und Definition der besten Finanzierungsmöglichkeit bis hin zu den Vertragsverhandlungen und dem Closing. Due Diligence Der Kauf und Verkauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen birgt gleichermaßen Chancen und Risiken. Dem Käufer ist die wirtschaftliche und rechtliche Situation des potenziellen Zielunternehmens oft nicht hinreichend bekannt. Für die eigene Kaufpreisfindung, eine Finanzierung durch externe Dritte oder die künftige Positionierung und Integration des Unternehmens muss das Zielunternehmen deshalb im Vorfeld in aller Tiefe analysiert werden. Die Due Diligence (wörtl.: gebotene Sorgfalt ) liefert die notwendigen Erkenntnisse und ist damit die tragende Basis einer erfolgreichen Transaktion. Valuation Services Rödl & unterstützt Sie in allen relevanten Fragestellungen der Unternehmensbewertung. Unsere Experten bewerten ganze Unternehmen, Unternehmensanteile sowie immaterielle und materielle Vermögensgegenstände nach anerkannten nationalen und internationalen Standards. 9

10 International und interdisziplinär, die M&A-Leistungen von Rödl & im Überblick: Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Financial Due Diligence/Fact Book Ermittlung normalisierter Ergebnisse Identifikation von Werttreibern Bestandsanalyse Bilanz Validierung der Planung Kaufvertrag insb. wirtschaftliche Garantien Ergebnisunterschiede HGB/IFRS Durchsicht Closing Accounts Purchase Price Allocation (PPA) Legal Due Diligence Rechtliche Strukturierung Erstellung/Überprüfung wesentlicher Dokumente: NDA, LoI/MoU Erstellung/Kaufvertrag und sonstige Verträge Finanzierung/Sicherheiten Vertragsverhandlungen 10

11 Steuerberater Unternehmensberater Tax Due Diligence Analyse und Darstellung der steuerlichen Situation des Targets Steueroptimierte Strukturierung der Transaktion Steuerklauseln im Kaufvertrag Post-Akquisitions-Beratung, insb. Integration in die bisherigen Strukturen Mergers & Acquisitions Beratung Transaktionsberatung Akquisefinanzierung Operational Due Diligence Post Merger Integration Prozessoptimierung Erstellung, Planung, Reporting/Budget Risikomanagement Restrukturierung IT-Consulting IT-ERP-Beratung IT-Outsourcing 11

12 Fallstudie Deutschland I: Berater der Viessmann Kältetechnik beim Verkauf an die Viessmann Werke Rödl & beriet die Hans Vießmann Technologie Stiftung beim Verkauf der Viessmann Kältetechnik AG an die Viessmann Heizungswerke GmbH

13 Ausgangssituation Die Viessmann Kältetechnik ist mit einem Umsatz von ca. 70 Mio. Euro europäischer Marktführer bei der Herstellung temperaturkontrollierter Räume für Gewerbe und Industrie. Das Unternehmen beschäftigt ca. 400 Mitarbeiter am Standort Hof (Bayern). Ziel des Verkäufers, der Hans Vießmann Technologie Stiftung, war es, einen starken für das Unternehmen zu finden und ein adäquates Vermögen zur Erfüllung des Stiftungszwecks zu erhalten bzw. aufzubauen. Merkmale der Transaktion Die Viessmann Kältetechnik befand sich im Vorfeld der Transaktion in einer Umbruchsituation: Zum einen gab es personelle Veränderungen beim Eigentümer der Stiftung. Zum anderen verzeichnete das Unternehmen sowohl im Kerngeschäft, dem Kühlzellenbau, als auch im Geschäftsfeld Anlagenbau deutliche Umsatzzuwächse. Das Unternehmen stand seit längerer Zeit mit dem Erwerber, den Viessmann Heizungswerken, bezüglich einer möglichen Übernahme in Kontakt. Die Viessmann Heizungswerke sind ein ehemaliges Schwesterunternehmen der Viessmann Kältetechnik, deren Anteile nach dem Tod des gemeinsamen Firmengründers in eine Stiftung überführt wurden. 13

14 Ergebnis Schnelle Transaktion: Innerhalb von weniger als zwei Monaten nach Mandatierung wurde mit dem Erwerber der Kaufvertrag unterzeichnet. Interdisziplinäre Beratung: Rödl & steuerte als M&A-Berater den Verkaufsprozess, organisierte die Due Diligence, erstellte eine detaillierte Unternehmensbewertung und beriet bei den Kaufvertragsverhandlungen sowie den Gesprächen mit der Stiftungsaufsicht. Vorteilhafte Transaktion für den Verkäufer: Die Stiftung erzielte aus dem Verkaufserlös ein adäquates Vermögen, das den Stiftungszweck in Zukunft absichert. Ferner verpflichtete sich der Erwerber vertraglich zu Millioneninvestitionen in die Viessmann Kältetechnik und gab eine Bestandsgarantie gegenüber den Mitarbeitern ab verbunden mit Gehaltserhöhungen. 14

15 Fallstudie Deutschland II: Berater des Insolvenzverwalters Dr. Jens-Sören Schröder beim Verkauf der KARK Gruppe Rödl & beriet den Insolvenzverwalter Dr. Jens-Sören Schröder von JNP beim Verkauf der KARK-Gruppe an die Karl Buch Walzengiesserei GmbH & Co. KG

16 Ausgangssituation Die KARK-Gruppe ist in der Entwicklung und Fertigung von Eigenprodukten für die Stahl- und Walzwerktechnik tätig, wobei der Schwerpunkt der Produktion auf Elektrodentragarmen aus Aluminium sowie auf Verbund- und Blockwalzen liegt. Darüber hinaus stellt das Unternehmen im Rahmen der Lohn- und Auftragsfertigung Metallteile mittels CNC-gesteuerter Fräsbearbeitungs- und Bohrmaschinen sowie Drehbänken her. Die KARK-Gruppe, bestehend aus den Einzelgesellschaften KARK AG, KARK Maschinenfabrik GmbH sowie KARK Maschinenfabrik Brandenburg/Havel GmbH, hat Standorte in Hamburg und Brielow/Brandenburg. Nach Antragstellung auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens am 23. April 2012 wurde der Geschäftsbetrieb durch die Insolvenzverwaltung uneingeschränkt fortgeführt. Merkmale der Transaktion Im Juni 2012 beauftragte der Insolvenzverwalter Rödl & mit der Durchführung eines strukturierten M&A-Prozesses. Rödl & hat im Rahmen einer gezielten Investorensuche insbesondere strategische Investoren aktiv angesprochen und die Übernahmemöglichkeit vorgestellt. Den Zuschlag für das beste Übernahmekonzept erhielt die in Siegen ansässige Karl Buch Walzengiesserei GmbH & Co. KG, ein Traditionsunternehmen mit über 200 Beschäftigten. 16

17 Ergebnis Der Geschäftsbetrieb der KARK-Gruppe wurde zum 10. September 2012 im Rahmen einer übertragenden Sanierung an die Karl Buch Walzengiesserei GmbH & Co. KG veräußert. Alle 80 Arbeitsplätze bleiben beim Traditionsunternehmen erhalten. Der Käufer plant die Zukunft mit beiden Standorten in Hamburg und Brielow/Brandenburg. Am 18. September 2012 stimmte die Gläubigerversammlung dem Verkauf zu. 17

18 Fallstudie Deutschland III: Berater von Klaus Wecken beim freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot gegenüber der Westgrund AG Rödl & beriet Klaus Wecken beim freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot gegenüber der Westgrund Aktiengesellschaft

19 Ausgangssituation Klaus Wecken hielt ca. 27 % der im Regulierten Markt notierten Westgrund Aktiengesellschaft, die größtenteils Wohnimmobilien in mittelgroßen deutschen Städten erwirbt, hält und verwaltet. Im November 2011 entschied sich Klaus Wecken, den Aktionären der Westgrund Aktiengesellschaft im Wege eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots den Erwerb ihrer auf den Inhaber lautenden Stückaktien anzubieten. Merkmale der Transaktion Durchführung des Übernahmeangebots nach den Vorschriften des deutschen Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG). Ergebnis Klaus Wecken hat mit Hilfe von Rödl & ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot im Sinne des WpÜG erstellt und die Übernahme im Februar 2012 erfolgreich durchgeführt. 19

20 Fallstudie Deutschland IV: Berater eines russischen Investors zum Erwerb deutscher Raffinerien aus der Insolvenz Rödl & beriet russischen Investor zum Erwerb deutscher Raffinerien aus der Insolvenz

21 Ausgangssituation Aufgrund der Insolvenz der Muttergesellschaft stand unter anderem eine deutsche Raffinerie mit Vertriebsgesellschaften im Rahmen des Insolvenzverfahrens zum Verkauf. Der Insolvenzverwalter initiierte ein internationales Bieterverfahren. Ziel des Investors war es, durch den Erwerb der Raffinerien auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen. Merkmale der Transaktion Die deutschen Gesellschaften selbst wurden während des Insolvenzverfahrens voll funktionsfähig gehalten, so dass die Raffinerien innerhalb von wenigen Tagen wieder in Betrieb genommen werden konnten. Bedingt durch die Transaktionsstruktur im Wege des Asset Deals, musste innerhalb kurzer Zeit überprüft werden, welche Vertragsbeziehungen zu Dritten zum Weiterbetrieb der Raffinerien wieder aufgenommen bzw. weitergeführt werden mussten. Des Weiteren musste die Finanzierung des Working Capitals für die langfristige Weiterführung der Raffinerien analysiert und sichergestellt werden. 21

22 Ergebnis Innerhalb kürzester Zeit hat Rödl & eine Legal, Tax und Financial Due Diligence für die Vorbereitung des Kaufpreisangebotes im Rahmen des Bieterverfahrens erstellt und die Verhandlungen über den Kaufvertrag mit dem Insolvenzverwalter geführt. Der gesamte Angebotsprozess wurde von den Rödl & M&A-Beratern gesteuert. Sie fungierten während dieser Zeit als Ansprechpartner und Vermittler zwischen den beteiligten Parteien. 22

23 Fallstudie Deutschland V: Berater der IPSAK bei der Emission einer festverzinslichen Inhaber- Teilschuldverschreibung Rödl & beriet die IPSAK bei der Emission der ersten Immobilienanleihe am Bondm

24 Ausgangssituation Die Immobilien-Projektgesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim mbh ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der IMMOVATION Immobilien Handels AG mit Sitz in Kassel. Das Unternehmen wurde zum Erwerb des historischen Salamander-Areals in Kornwestheim bei Stuttgart gegründet. Bis Ende 2017 entsteht dort auf einer Fläche von rund Quadratmetern durch aufwendige Umbauten das Grundbuchzentralarchiv Baden-Württemberg, eines der größten Archive Deutschlands. Das Projektentwicklungs-Unternehmen suchte Fremdkapital für die Finanzierung weiteren Wachstums, wobei der Emissionserlös der Anleihe in die Entwicklung von Immobilienprojekten in ganz Deutschland investiert werden soll. Merkmale der Transaktion Ein Wertpapierprospekt über das öffentliche Angebot der Anleihe in Höhe von 30 Mio. Euro wurde erstellt und von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligt. Die Anleihe ist über eine Grundschuld in Höhe von 30 Mio. Euro auf dem Grundstück des Salamander-Areals in Kornwestheim besichert. Die Anleihe wurde öffentlich in Deutschland, Luxemburg und Österreich angeboten und innerhalb kürzester Zeit vollständig platziert. 24

25 Ergebnis Die Anleihe wird seit dem an der Börse gehandelt. Dabei wurde Neuland betreten: Zum ersten Mal wurde eine Immobilienanleihe in das Mittelstandssegment Bondm der Börse Stuttgart aufgenommen. Schnellste vorzeitige Schließung einer Unternehmensanleihe am Bondm 2012: Am Ausgabetag war das Papier innerhalb von 90 Minuten erfolgreich platziert. Bestes Rating bei der Emission einer Immobilienanleihe: ein glattes A von Scope Credit Rating. Interdisziplinäre Beratung: Ein auf Kapitalmarkttransaktionen spezialisiertes Team von Rödl & unter der Federführung von Björn Stübiger (Corporate Finance) und Dr. Oliver Schmitt (Legal) beriet die IPSAK bei der Transaktion umfassend; die Rödl Treuhand übernahm die Treuhandschaft der Sicherheiten. 25

26 Fallstudie Deutschland VI: Berater einer WIKA Tochtergesellschaft bei der Durchführung eines umwandlungsrechtlichen Squeeze-outs bei der KSR Niveau-Messtechnik AG Rödl & beriet eine WIKA- Tochtergesellschaft bei der Durchführung eines umwandlungsrechtlichen Squeeze-outs bei der KSR Niveau-Messtechnik Aktiengesellschaft

27 Ausgangssituation Die Mandantin hielt Aktien in Höhe von fast 90,5 % des Grundkapitals der KSR Kuebler Niveau-Messtechnik Aktiengesellschaft. Zum Zwecke der Vereinfachung der Konzernstruktur beabsichtigte die Mandantin mit der KSR einen Verschmelzungsvertrag abzuschließen, in dessen Zusammenhang der Ausschluss der übrigen Minderheitsaktionäre der KSR gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung erfolgen sollte. Merkmale der Transaktion Durch das Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes, das am in Kraft getreten ist, wurde das Umwandlungsgesetz dahingehend geändert, dass im Zusammenhang mit einer Verschmelzung in bestimmten aktienkonzernrechtlichen Konstellationen der Ausschluss der Minderheitsaktionäre der zu verschmelzenden Aktiengesellschaft möglich ist (so genannter umwandlungsrechtlicher Squeeze-out ). Ergebnis Da der umwandlungsrechtliche Squeeze-out erst kurz vor Durchführung der Transaktion durch die Änderung des Umwandlungsgesetzes eingeführt wurde, gab es nur wenige Erfahrungswerte; trotzdem konnte Rödl & die WIKA-Tochtergesellschaft kompetent und zielgerichtet beraten und bei der erfolgreichen Umsetzung des umwandlungsrechtlichen Squeeze-outs unterstützen. 27

28 Fallstudie Deutschland VII: Berater der Bio-Gate AG bei der Kapitalerhöhung und rechtliche Unterstützung bei der Erstellung eines Wertpapierprospektes Rödl & beriet die Bio-Gate AG bei der Kapitalerhöhung und unterstützte rechtlich bei der Erstellung des Wertpapierprospekts

29 Ausgangssituation Der führende Anbieter von antimikrobiellen Produkten und multifunktionalen Oberflächen für die Medizintechnik benötigte neue Mittel für die Erweiterung der Produkt- und Dienstleistungspalette sowie für den Ausbau des Konsum- und Industriegeschäfts. Die Aktien der Bio-Gate AG sind zum Handel im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen. Merkmale der Transaktion Die außerordentliche Hauptversammlung hatte zur bilanziellen und finanziellen Stärkung der Gesellschaft im Oktober 2012 eine Kapitalerhöhung beschlossen. Für das öffentliche Angebot der neuen Stückaktien war ein Wertpapierprospekt zu erstellen und von der BaFin zu billigen. Ergebnis Eigenkapitalzufluss für die Gesellschaft Rödl & begleitete die Bio-Gate AG bereits bei der Vorbereitung und Durchführung der außerordentlichen Hauptversammlung zur Erhöhung des Grundkapitals und unterstützte die Gesellschaft anschließend rechtlich bei der Erstellung, Einreichung und Billigung des Wertpapierprospektes bei der BaFin. 29

30 Fallstudie China: Berater von tecsis beim Kauf von Shenzhen Exact Sensor Instruments Rödl & beriet ein international tätiges deutsches Unternehmen beim Kauf eines chinesischen Herstellers von Sensoren und Messtechnik

31 Ausgangssituation: Ein namhaftes deutsches Unternehmen aus dem Bereich der Messtechnik und Sensortechnologie mit über 90 Jahren Erfahrung verfügt weltweit über eigene Standorte. In China hatte das Unternehmen vor der M&A-Transaktion bereits eine Repräsentanz. Um die Präsenz in China zu stärken und den Markt schneller zu erschließen, suchte unser Mandant nach einem geeigneten Kaufobjekt derselben Branche mit Produktion und Kundennetzwerk in China. Merkmale der Transaktion: Der deutsche Käufer wurde in Shenzhen fündig. Nachdem die von Rödl & durchgeführte Legal, Tax und Financial Due Diligence zufriedenstellend ausgefallen war, folgten die Kaufpreisverhandlungen. Im Zuge des Asset-Deals wurde das gesamte Vermögen inklusive technischen Anlagen, Technologieverfahren und Kundenstamm erworben. Die Assets wurden in eine Produktionsgesellschaft mit Handelstätigkeit unter dem Namen des deutschen Unternehmens überführt. 31

32 Ergebnis: Eine große Anzahl von materiellen und immateriellen Vermögensgegenständen wurde in kurzer Zeit bewertet und in die Vereinbarungen zur Kaufpreisverhandlung aufgenommen. Der Kaufvertrag wurde zügig abgeschlossen. Bereits drei Monate nach Mandatierung war die Transaktion beendet. 32

33 Fallstudie Italien: Berater von Novamatic bei Übernahme der italienischen Sogeslot- Gruppe Rödl & beriet Novomatic bei der Übernahme der italienischen Sogeslot-Gruppe

34 Ausgangssituation Die Novomatic AG ist einer der wichtigsten Akteure im europäischen Glücksspielmarkt und vor allem im Geldgewinnspielautomatenbereich (AWP und VLT) in Italien aktiv. Das Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von Mio. Euro im Jahr Der Käufer, die Adria Gaming International S.p.A., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Novomatic AG, verfolgte mit der Transaktion folgende Ziele: Durch die Übernahme von 80% der Sogeslot-Gruppe, die ihrerseits sieben Einzelunternehmen umfasst, sollten das weitere Wachstum am italienischen Markt abgesichert, die Synergiepotenziale mit bestehenden Konzernunternehmen genutzt und die Marktposition bei italienischen Geldgewinnspielautomaten gestärkt werden. Merkmale der Transaktion Die Sogeslot-Gruppe, mit insgesamt ca Geldgewinnspielgeräten (davon rund 700 Videolotterieterminals, VLTs) und einem Jahresumsatz von rund 27 Mio. Euro, bestand ursprünglich aus sieben Einzelunternehmen, die als rechtlich getrennte Subjekte nicht unter einer Holdinggesellschaft vereint waren. Die Verwaltung der Gesellschaften war nur teilweise zentralisiert, was die Informationsbeschaffung im Rahmen der Due Diligence- Prüfung teilweise erschwerte. 34

35 Ergebnis Die Transaktion wurde mit der aktiven Beteiligung von Rödl & erfolgreich umgesetzt. Durch das spezifische Know-how von Rödl & im Geldgewinnspielbereich wurde der Mandant bestmöglich und zielgerichtet unterstützt. Interdisziplinäre Beratung des Käufers: Rödl & steuerte den gesamten Due Diligence Prozess für den Käufer (rechtliche, wirtschaftliche und steuerliche Due Diligence Prüfung), beriet den Mandanten bei der Kaufpreisfindung und Anwendung der Kaufpreisformel und unterstützte ihn in den abschließenden Kaufvertragsverhandlungen. Durch die Transaktion baut die Novomatic AG ihre Marktposition im Glücksspielautomatenbereich in Italien deutlich aus. 35

36 M&A-Referenzen Deutschland (Auszug) Berater der Gesellschafter der BKM beim Verkauf an die Alveus Beteiligungen GmbH Berater von Brockhaus Private Equity beim Kauf von eyevis Berater der Gesellschafter beim Verkauf der diplan an Aegis Industrial Software Berater von DMB - Deutsche Mittelstand Beteiligungen beim Kauf von Wilhelm Stoll Maschinenfabrik Berater der Gesellschafter beim Verkauf der EnviCon an Bilfinger Berger Power Services Berater von HIG Capital beim Kauf von MVD Eventos Berater der IPSAK bei der Emission einer festverzinslichen Inhaber - Teilschuldverschreibung Berater des Insolvenzverwalters beim Verkauf der Kark Gruppe an Karl Buch Walzengiesserei 36

37 Berater des Insolvenzverwalters beim Verkauf von Pro Feet Berater von Schattdecor beim Kauf von Coveright Berater der Gesellschafter von Schneidereit beim Verkauf an einen Investor Berater von Sontowski & bei einer Kapitalerhöhung bei GRR Berater von Tyrolit beim Kauf von Boreas Berater von Viessmann Kältetechnik beim Verkauf an die Viessmann Werke Berater von WIKA beim Kauf von Senseor Berater des Insolvenzverwalters beim Verkauf von Xaver Schmid an Hubert Schmid 37

38 M&A-Referenzen International (Auszug) Berater von Colexon Energy beim Verkauf von CTG Ra Berater von Di Hwa Enterprise beim Kauf von Timbeum Berater von Ehrmann beim Verkauf an Mlékárna Stríbro Berater von enernovum beim Kauf von Svoolcnontec Italia 1 Berater von Florabalt Sia beim Kauf von Olaines Kudra Berater von Winkelmann Group beim Kauf von REFLEX SK Berater von Latvia Tours bei der Fusion mit Con-ex Berater von Neo Energies beim Kauf von Way Energy 38

39 Berater von Novomatic beim Kauf von Sogeslot Berater von Paribus Real Estate beim Kauf von Ekbar Berater von Phoenix Mecano beim Kauf Bond Tavoctn Industrial Berater von SolarMarkt beim Verkauf von Buzzing Pink Lines Berater des Insolvenzverwalters beim Verkauf von Solar Millennium Berater von Xella beim Kauf von H+H Ceska Republica Berater von Tecsis beim Kauf von Shenzhen Exact Sensor Instruments Berater von WIKA beim Kauf von Euromisure 39

40 Deutschland Wolfgang Kraus Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Diplom-Kaufmann, Geschäftsführender +49 (911) Prof. Dr. Christian Rödl Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht, LL.M. (Columbia Univ., New York), Geschäftsführender +49 (911)

41 Corporate Finance/Unternehmensberatung Björn Stübiger Leiter Corporate Finance, Vorstand der Rödl Consulting AG, +49 (89) Henning Graw Leiter Distressed M&A +49 (61 96)

42 Rechtsberatung Michael Wiehl Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, +49 (911) Horst Grätz Rechtsanwalt, +49 (911) Dr. Dirk Halm Rechtsanwalt, Fremdsprachenkorrespondent für die englische Sprache, +49 (221)

43 Harald Reitze, LL.M. Rechtsanwalt, Attorney-at-Law (New York), +49 (911) Dr. Oliver Schmitt Rechtsanwalt, D.E.A. (Rennes I), +49 (89) Gerhard Wacker Rechtsanwalt, +49 (911)

44 Steuerrechtliche Beratung Dr. Hans Weggenmann Steuerberater, Diplom-Kaufmann, +49 (911) Dr. Isabel Bauernschmitt Steuerberaterin, Diplom-Kauffrau, in +49 (911) Dr. Florian Haase Fachanwalt für Steuerrecht, Rechtsanwalt, +49 (40) Dr. Dagmar Möller-Gosoge Steuerberaterin, Diplom-Kauffrau, in +49 (89)

45 Wirtschaftsprüfung/Unternehmensbewertung Christian Hellbardt Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Diplom-Kaufmann, Leiter Valuation Services, +49 (911) Dr. Bernd Keller Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Diplom-Kaufmann, +49 (911) Peter Längle Wirtschaftsprüfer, Diplom-Ökonom, Tel: +49 (89)

46 Baltikum (Estland/Lettland/Litauen) Nordische Staaten (Schweden/Finland) Weißrussland Jens-Christian Pastille Rechtsanwalt, +371 (67) Tobias Kohler Rechtsanwalt, +370 (5) Brasilien/Mexiko Dr. Marcus Felsner Rechtsanwalt, Geschäftsführender +49 (30)

47 China Dr. rer. oec. Thilo Ketterer Wirtschaftsprüfer, Diplom-Kaufmann, +49 (711) Dr. Martin Seybold Rechtsanwalt, Associate +86 (10) Alexander Fischer Rechtsanwalt, Dipl. Übersetzer, Leiter Rechtsberatung China, Chinesisch/Koreanisch, +86 (21) Sebastian Wiendieck Rechtsanwalt, Associate +86 (20)

48 Hongkong Florian von Ortenberg Rechtsanwalt, Solicitor (HK), +852 (31) Indien Martin Wörlein Rechtsanwalt, Leiter Rechtsberatung Indien, +49 (911)

49 Italien Stefan Brandes Rechtsanwalt, Avvocato (Anwalt ital. Rechts), Leiter Rechtsberatung Italien, +39 (02) Roberto Pera Rechtsanwalt (Italien), +39 (06) Svenja Bartels Rechtsanwältin, in +39 (049) Thomas Giuliani Wirtschaftsprüfer (Italien), Steuerberater (Italien), +39 (0471)

50 Österreich Wolfgang Quirchmayr CPA, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater +43 (1) Polen Dr. Marcin Jamro y Steuerberater (Polen), Rechtsanwalt (Polen), +48 (22) Aneta Majchrowicz- B¹czyk Rechtsanwältin (Polen), Leiterin Rechtsberatung Polen, in +48 (61)

51 Rumänien Bogdan Fratila Rechtsanwalt (Rumänien), +40 (21) Russische Föderation/GUS Dr. Andreas Knaul Rechtsanwalt LL.M., D.I.A.P. (E.N.A.), Leiter Rechtsberatung Russland, +7 (495) Schweiz Jörg Wiederkehr Treuhänder mit eidg. FA, Niederlassungsleiter +41 (44)

Gemeinsam erfolgreich

Gemeinsam erfolgreich Gemeinsam erfolgreich Fallstudie: IPSAK-Anleihe Rödl & berät die Projektgesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim mbh bei der Emission einer Unternehmensanleihe am Bondm der Börse Stuttgart München, Kornwestheim

Mehr

Chancen ergreifen. M&A Jahrbuch 2014. der Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rödl & Partner

Chancen ergreifen. M&A Jahrbuch 2014. der Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rödl & Partner Chancen ergreifen M&A Jahrbuch 2014 der Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rödl & Internationale und interdisziplinäre Transaktionsberatung Herausgeber: Rödl & Denninger Straße 84 D-81925 München

Mehr

Expertise transferieren. International Expatriate Consulting. Beratung bei internationalen Mitarbeitereinsätzen. Vereinigte Staaten von Amerika

Expertise transferieren. International Expatriate Consulting. Beratung bei internationalen Mitarbeitereinsätzen. Vereinigte Staaten von Amerika Expertise transferieren International Expatriate Consulting Beratung bei internationalen Mitarbeitereinsätzen Vereinigte Staaten von Amerika Expertise transferieren Experten- und Spezialwissen sind in

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. MittelstandsFinanzierung

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. MittelstandsFinanzierung Schlecht und Partner Schlecht und Collegen MittelstandsFinanzierung Wir über uns Schlecht und Partner sind erfahrene Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Unsere Partnerschaft stützt sich auf eine langjährige

Mehr

Beck sches Handbuch. im Mittelstand

Beck sches Handbuch. im Mittelstand Beck sches Handbuch Unternehmenskauf beck-shop.de im Mittelstand Herausgegeben von Dr. Jochen Ettinger Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht München Dr. Henning Jaques Rechtsanwalt Hamburg

Mehr

Weltweit engagiert. Aktuelles aus dem Steuerbereich. Kateřina Jordanovová, VORLÍČKOVÁ PARTNERS Praha 10.03.2015

Weltweit engagiert. Aktuelles aus dem Steuerbereich. Kateřina Jordanovová, VORLÍČKOVÁ PARTNERS Praha 10.03.2015 Weltweit engagiert Aktuelles aus dem Steuerbereich Kateřina Jordanovová, VORLÍČKOVÁ PARTNERS Praha 10.03.2015 Rödl & Partner 08.08.2011 1 Aktuelles aus dem Steuerbereich 1. Besteuerung des Geschäftsführers

Mehr

TARGET BUSINESS CONSULTANTS GROUP

TARGET BUSINESS CONSULTANTS GROUP TARGET Gruppe Unser Weg 1987 Gründung durch Dr. Horst M. Schüpferling in München 1990 Verlegung des Firmensitzes nach Hamburg 1995 Gründung eines Büros in England 2001 Standortverlegung der Zentrale nach

Mehr

Das Insolvenzverfahren in Polen

Das Insolvenzverfahren in Polen Das Insolvenzverfahren in Polen Besondere Problempunkte beim polnischen Insolvenzverfahren Posen, den 04.11.2013 1 Agenda 01 Umfang des polnischen Insolvenzrechts 02 Geltendmachung der Forderungen im Insolvenzverfahren

Mehr

Ideen verwirklichen. Einladung. zur Stuttgarter Trainingsreihe. Human Resources für Personaler und Geschäftsleiter

Ideen verwirklichen. Einladung. zur Stuttgarter Trainingsreihe. Human Resources für Personaler und Geschäftsleiter Ideen verwirklichen Einladung zur Stuttgarter Trainingsreihe Human Resources für Personaler und Geschäftsleiter Ideen verwirklichen Unternehmer wie Unternehmen leben von Ideen ohne diese ist innovatives

Mehr

Weltweit engagiert. De-Offshorization. Patrick Pohlit Moskau 25. November 2014

Weltweit engagiert. De-Offshorization. Patrick Pohlit Moskau 25. November 2014 Weltweit engagiert De-Offshorization Patrick Pohlit Moskau 25. November 2014 1 Agenda 01 Beispiele für Steuerverlagerung ins Ausland 02 Aktueller Stand 2 Agenda 01 Beispiele für Steuerverlagerung ins Ausland

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß - Kritische Erfolgsfaktoren im Transaktionsprozess - Entwicklung am M&A Markt in Österreich Jahrestagung der AVCO - Wien 01. Juni 2006-2006 MODERN PRODUCTS

Mehr

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH - Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH Firma und Geschäftsverbindungen Krahtz Consulting GmbH 1985 gegründet Mergers & Acquisitions

Mehr

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY ÜBER UNS Unser Team Experten für Sondersituationen Wir, die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft AURICON, unterstützen Mittelständler und Konzerne aus verschiedenen

Mehr

Detailvorstellung Geschäftsfeld Mergers & Acquisitions. M&A Leistungen. Professioneller Verkaufsprozess. Bausteine.

Detailvorstellung Geschäftsfeld Mergers & Acquisitions. M&A Leistungen. Professioneller Verkaufsprozess. Bausteine. Detailvorstellung Geschäftsfeld Mergers & Acquisitions M&A Leistungen Professioneller Verkaufsprozess Bausteine Kosten - Nutzen Assets und Ansprechpartner Referenzen 1. M&A Leistungen implus unterstützt

Mehr

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre Finance Investment Management Unternehmensbroschüre Unternehmen Über uns Unser Fokus Genesis Consulting ist eine eine auf Immobilien-, Finanz- und Mittelstandsunternehmen spezialisierte Beratungs- und

Mehr

Mergers & Acquisitions Chancen für Unternehmensnachfolge und Wachstum im Mittelstand

Mergers & Acquisitions Chancen für Unternehmensnachfolge und Wachstum im Mittelstand Mergers & Acquisitions Chancen für Unternehmensnachfolge und Wachstum im Mittelstand Wiehl, Dienstag 12. April 2011 Dipl.-Kfm. Andreas Stamm Wirtschaftsprüfer / Steuerberater Partner Seite 1 Inhalt I.

Mehr

M&A Lehrgang 2013 München. P+P Training GmbH www.pptraining.de

M&A Lehrgang 2013 München. P+P Training GmbH www.pptraining.de M&A Lehrgang 2013 P+P Training GmbH www.pptraining.de Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie und Ihre Kollegen herzlich zu unserem M&A Lehrgang 2013 ein! Nach dem großen Erfolg des Lehrgangs 2012

Mehr

Fachkundig beraten. Rechtssicherheit in der Cloud Die neuen datenschutzrechtlichen Vorgaben und ihre Umsetzung in der Praxis

Fachkundig beraten. Rechtssicherheit in der Cloud Die neuen datenschutzrechtlichen Vorgaben und ihre Umsetzung in der Praxis Fachkundig beraten Rechtssicherheit in der Cloud Die neuen datenschutzrechtlichen Vorgaben und ihre Umsetzung in der Praxis Dr. Christiane Bierekoven, Rechtsanwältin, Fachanwältin für IT-Recht it-sa Nürnberg

Mehr

HBBN HBBN. Kompetenz für Ihren Erfolg. Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

HBBN HBBN. Kompetenz für Ihren Erfolg. Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kompetenz für Ihren Erfolg Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. HBBN Hamburg Johnsallee 34 20148 Hamburg Tel: 040-44 11 12 0 Fax: 040-44

Mehr

Leistung generieren. Mexiko

Leistung generieren. Mexiko Leistung generieren Mexiko Leistung generieren Wir garantieren unseren Mandanten ein Maximum an Qualität um diesem Anspruch gerecht zu werden, rufen wir stets Höchstleistungen ab. Rödl & Partner Im Team

Mehr

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater GHK - Gruppe Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater Unternehmenspräsentation Grau, Haack & Kollegen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main / Offenbach am Main

Mehr

Erfolge absichern. Schutz geistigen Eigentums

Erfolge absichern. Schutz geistigen Eigentums Erfolge absichern Schutz geistigen Eigentums Erfolge absichern Ihr unternehmerischer Erfolg basiert auf Ihrer Fantasie und Ihren Ideen. Es ist Ihr geistiges Eigentum. Wir verteidigen es und sichern es

Mehr

Willkommen bei Alameda Global Consulting

Willkommen bei Alameda Global Consulting Willkommen bei Alameda Global Consulting Wir sind eine global tätige Unternehmensberatung mit folgenden Schwerpunkten: Strategieberatung und implementierung Corporate Finance Beratung beim Kauf und Verkauf

Mehr

Richtung vorgeben. Polen Business Process Outsourcing Personalberatung Rechtsberatung Steuerberatung Wirtschaftsprüfung

Richtung vorgeben. Polen Business Process Outsourcing Personalberatung Rechtsberatung Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Richtung vorgeben Polen Business Process Outsourcing Personalberatung Rechtsberatung Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Richtung vorgeben Polen, als direktes Nachbarland, gibt deutschen Unternehmen förmlich

Mehr

Strukturen schaffen. DefTax

Strukturen schaffen. DefTax Strukturen schaffen DefTax Die Softwarelösung zur Berechnung laufender und latenter Steuern im Einzel- und Konzernabschluss nach HGB, IFRS und US-GAAP sowie zur Übertragung der E-Bilanz Strukturen schaffen

Mehr

Gemeinsam erfolgreich

Gemeinsam erfolgreich Gemeinsam erfolgreich Missglückter internationaler Mitarbeitereinsatz Möglichkeiten der Korrektur Susanne Hierl, Rita Santaniello Forum Going Global Nürnberg 13. Juni 2013 Rödl & Partner 12.Juni 2013 1

Mehr

Gemeinsam erfolgreich

Gemeinsam erfolgreich Gemeinsam erfolgreich International Financial & Performance Audit Jahresabschlussprüfung als Instrument der Unternehmenssteuerung für international tätige Unternehmen Gemeinsam erfolgreich Moderne Wirtschaftsprüfung

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

M&A Lehrgang 2010 Frankfurt. P+P Training GmbH www.pptraining.de

M&A Lehrgang 2010 Frankfurt. P+P Training GmbH www.pptraining.de M&A Lehrgang 2010 Frankfurt P+P Training GmbH www.pptraining.de Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zu unserem M&A Lehrgang 2010 ein. Nach dem großen Erfolg des letztjährigen Lehrgangs

Mehr

Münchner M&A-Forum Mittelstand

Münchner M&A-Forum Mittelstand Münchner M&A-Forum Mittelstand Workshop 1: Der M&A-Prozess Ablaufplanung, Zeithorizont, Due Diligence Donnerstag, 27. November 2014 Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Wir laden Sie herzlich zum Münchner

Mehr

UNTERNEHMENS- NACHFOLGEBERATUNG, UNTERNEHMENSVERKAUF, STRATEGIEBERATUNG;

UNTERNEHMENS- NACHFOLGEBERATUNG, UNTERNEHMENSVERKAUF, STRATEGIEBERATUNG; UNTERNEHMENS- NACHFOLGEBERATUNG, UNTERNEHMENSVERKAUF, STRATEGIEBERATUNG; Fachberatung im Bereich Strategie + M&A = Mergers & Akquisition, (Unternehmensübernahme und Fusion) HCONSULT GmbH in Gera Unternehmensberatung

Mehr

Emissionsmarkt Deutschland Q3 2014

Emissionsmarkt Deutschland Q3 2014 www.pwc.de Emissionsmarkt Deutschland Q3 2014 Quelle: Börse Frankfurt Inhalt im Überblick 3. Quartal 2014 3 IPOs IPOs im Q3 2014 4 Veränderungen zwischen Bookbuildingspanne, Emissionspreis und Kurs zum

Mehr

Weltweit engagiert. HTGF Family Day 2014 EXIT Richtig gemacht Gerhard Wacker 27. Mai 2014

Weltweit engagiert. HTGF Family Day 2014 EXIT Richtig gemacht Gerhard Wacker 27. Mai 2014 Weltweit engagiert HTGF Family Day 2014 EXIT Richtig gemacht Gerhard Wacker 27. Mai 2014 1 Überblick Spannungsfelder beim Exit VC finanzierter Unternehmen Problemfeld 1: Auswahl / Mandatierung M&A Berater

Mehr

Restrukturierung. Insolvenzverfahren

Restrukturierung. Insolvenzverfahren Restrukturierung Insolvenzverfahren Über uns Die Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer der seit über 80 Jahren in München ansässigen Kanzlei Weiss Walter Fischer-Zernin sind insbesondere auf den Gebieten

Mehr

Erfolgskritische Aufgabenstellungen lösen: Wir machen das. Competence at work

Erfolgskritische Aufgabenstellungen lösen: Wir machen das. Competence at work 1 Erfolgskritische Aufgabenstellungen lösen: Wir machen das. Competence at work MSP Management Support Partners Inhalt Zusammenfassung Seite 3 Überblick Projekttypen, Kunden, Rollen, Expertise Seite 4

Mehr

PROFESSIONALISIERUNG VON UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN. Seite 1

PROFESSIONALISIERUNG VON UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN. Seite 1 PROFESSIONALISIERUNG VON UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN Seite 1 BETEILIGTE EINER TRANSAKTION M&A-Berater Steuerberater Wirtschaftsprüfer Verkäufer Käufer M&A-Berater Steuerberater Wirtschaftsprüfer Zielgesellschaft

Mehr

C:\Users\m.heinz.HS08\Documents\HV 2015\HSAG\Bericht des Vst-TOP 8.docx

C:\Users\m.heinz.HS08\Documents\HV 2015\HSAG\Bericht des Vst-TOP 8.docx Bericht des Vorstands der Hutter & Schrantz AG Wien, FN 93661 m, über die Ermächtigung des Vorstandes eigene Aktien außerbörslich zu erwerben sowie erworbene eigene Aktien auf andere Weise als über die

Mehr

Unternehmenskauf. Mitglied der MR&C GmbH 2011 All rights reserved.

Unternehmenskauf. Mitglied der MR&C GmbH 2011 All rights reserved. Unternehmenskauf Wir über uns Die Partner der BVCG-Gruppe beraten den Mittelstand in allen unternehmensrelevanten Bereichen und machen die Unternehmen dadurch nachhaltig erfolgreich. Unseren mittelständischen

Mehr

Unternehmenszusammenschlüsse. am Neuen Markt. Martin Scholich. 12. Juni 2001

Unternehmenszusammenschlüsse. am Neuen Markt. Martin Scholich. 12. Juni 2001 Unternehmenszusammenschlüsse am Neuen Markt Martin Scholich 12. Juni 2001 - 2 - Agenda Umsetzung der Equity Story durch Aquisitionen Fusionen am Neuen Markt Übernahme von Unternehmen am Neuen Markt Eine

Mehr

Freiwilliges öffentliches Kaufangebot für Aktien der Jetter AG (Barangebot)

Freiwilliges öffentliches Kaufangebot für Aktien der Jetter AG (Barangebot) Freiwilliges öffentliches Kaufangebot für Aktien der Jetter AG (Barangebot) Die Bucher Beteiligungsverwaltung AG bietet allen Aktionären der Jetter AG an, ihre auf den Inhaber lautenden Stückaktien an

Mehr

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN AXONEO GROUP MERGERS & ACQUISITIONS UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN erfolgreich gestalten. AXONEO GROUP GmbH Unternehmensbroschüre 1 AXONEO GROUP. Wir sind in der qualifizierten Beratung für Unternehmenstransaktionen

Mehr

M&A unter Qualitätsaspekten Kriterien für den Kauf und Verkauf von Pflegeeinrichtungen

M&A unter Qualitätsaspekten Kriterien für den Kauf und Verkauf von Pflegeeinrichtungen M&A unter Qualitätsaspekten Kriterien für den Kauf und Verkauf von Pflegeeinrichtungen Dr. Jörn-Christian Schulze Bundeskonferenz Pflegemarkt Düsseldorf, 2. März 2010 Überblick Pflegeheimmarkt in Deutschland

Mehr

Verantwortung übertragen

Verantwortung übertragen Verantwortung übertragen Ihr Partner für Geschäftsprozesse im Personalverleih Business Process Outsourcing Rechts- und Steuerberatung Unternehmensberatung Wirtschaftsprüfung Verantwortung übertragen «Die

Mehr

Information an die Aktionäre der Beteiligungen im Baltikum AG

Information an die Aktionäre der Beteiligungen im Baltikum AG Information an die Aktionäre der Beteiligungen im Baltikum AG 1 Über die Beteiligungen im Baltikum AG Gegenstand des Unternehmens ist die Eingehung von Kapitalbeteiligungen vornehmlich in den Staaten Estland,

Mehr

S&T AG. Linz, FN 190272 m

S&T AG. Linz, FN 190272 m S&T AG Linz, FN 190272 m Bericht des Vorstands gemäß 170 Abs 2 ivm 153 Abs 4 AktG zum 9. Punkt der Tagesordnung der 15. ordentlichen Hauptversammlung am 30. Mai 2014 Der Vorstand und der Aufsichtsrat haben

Mehr

Target Mittelstand Kauf oder Verkauf mittelständischer Unternehmen

Target Mittelstand Kauf oder Verkauf mittelständischer Unternehmen Target Mittelstand Kauf oder Verkauf mittelständischer Unternehmen Dr. Wolfgang Beckmann Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht 1 Modul 1: Anlässe und Formen des Unternehmenskaufs

Mehr

M&A-Trends in der deutschen Schifffahrtsbranche

M&A-Trends in der deutschen Schifffahrtsbranche PKF maritime Treffen zum Jahresauftakt M&A-Trends in der deutschen Schifffahrtsbranche Dr. Volker Land, White & Case LLP 22. Januar 2015 Ist Shipping-M&A eine Option? Does Private Equity fall out of love

Mehr

WILLKOMMEN BEI DER HELABA

WILLKOMMEN BEI DER HELABA Vorwort WILLKOMMEN BEI DER HELABA Ebene für Ebene informiert Sie diese Broschüre in kompakter Form über die Leistungen der Helaba rund um erfolgreiche Gewerbeimmobilien. Dabei haben wir stets die gesamte

Mehr

Dealbook 2013 Nachhaltiger Erfolg für unsere Mandanten Competence Center Transactions

Dealbook 2013 Nachhaltiger Erfolg für unsere Mandanten Competence Center Transactions Dealbook 2013 Nachhaltiger Erfolg für unsere Mandanten Competence Center Transactions An independent member of Baker Tilly International M&A-Markt in 2013 auf 5-Jahreshoch Der M&A-Markt in Deutschland

Mehr

Nachtrag Nr. 1. Wertpapierprospekt

Nachtrag Nr. 1. Wertpapierprospekt Nachtrag Nr. 1 gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz vom 22. Februar 2013 zum Wertpapierprospekt vom 07. Dezember 2012 für das öffentliche Angebot und die Einbeziehung in den Entry Standard an der Frankfurter

Mehr

Private Equity/ Venture Capital

Private Equity/ Venture Capital Private Equity/ Venture Capital Kompetente PE/VC- Teams in allen deutschen Wirtschaftszentren Heuking Kühn Lüer Wojtek ist eine große, unabhängige deutsche Sozietät. Der Kompetenz und Erfahrung unserer

Mehr

1. Internationales Symposium Restrukturierung. Restrukturierung als Folge veränderter Rahmenbedingungen, 19. Oktober 2012

1. Internationales Symposium Restrukturierung. Restrukturierung als Folge veränderter Rahmenbedingungen, 19. Oktober 2012 1. Internationales Symposium Restrukturierung Restrukturierung als Folge veränderter Rahmenbedingungen, 19. Oktober 2012 Erfahrungen mit länderübergreifenden Insolvenzverfahren am Beispiel der Alkor-Venilia

Mehr

M&A Dienstleistungen. Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig.

M&A Dienstleistungen. Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig. Bewertungen und M&A Dienstleistungen Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig. unabhängig qualitätsbewusst engagiert Bewertungen

Mehr

www.pwc.de Emissionsmarkt Deutschland Q1 2015 Jahresrückblick

www.pwc.de Emissionsmarkt Deutschland Q1 2015 Jahresrückblick www.pwc.de Emissionsmarkt Deutschland Q1 2015 Jahresrückblick Inhalt im Überblick 1. Quartal 2015 3 IPOs IPOs in Q1 2015 4 Veränderungen zwischen Bookbuildingspanne, Emissionspreis und Kurs zum Quartalsende

Mehr

Wettbewerb um Kredite verschärft sich in 2010

Wettbewerb um Kredite verschärft sich in 2010 Wettbewerb um Kredite verschärft sich in 2010 Unternehmen brauchen ein überzeugendes, integriertes Finanzierungs- und Geschäftskonzept um sich im Kampf um frisches Geld durchzusetzen München, Januar 2010

Mehr

Master of International Taxation Stundenplan 2014/2015 Änderungen vorbehalten!

Master of International Taxation Stundenplan 2014/2015 Änderungen vorbehalten! 1 03. Oktober 09.00 17.00 Einführung und Multiple Choice Test Prof. Dr. Gerrit Frotscher, 1 x Klausur Anna Mayer 04. Oktober 09.00 17.00 DBA Prof. Dr. Gerrit Frotscher 2 FB 2 2 10. Oktober 09.00 17.00

Mehr

von Unternehmen, Betrieben, Teilbetrieben oder Anteilen an einer oder mehreren

von Unternehmen, Betrieben, Teilbetrieben oder Anteilen an einer oder mehreren Bericht des Vorstands der Rosenbauer International AG Leonding, FN 78543 f, über die Ermächtigung des Vorstandes eigene Aktien außerbörslich zu erwerben sowie erworbene eigene Aktien auf andere Weise als

Mehr

Corporate Finance. Eigenfinanzierung über die Börse

Corporate Finance. Eigenfinanzierung über die Börse Corporate Finance Eigenfinanzierung über die Börse 1 Ausgestaltungsformen von Aktien Nennwertaktien Stückaktien Inhaberaktien Namensaktien Stammaktien Vorzugsaktien 2 Börsengang = Going Public = IPO (Initial

Mehr

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 Rautner Huber Rechtsanwälte OG Schulerstraße 7, A-1010 Wien office@rautnerhuber.com T + 43 1 361 1361 F + 43 1 361 1361-99 Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 WILLKOMMEN BEI

Mehr

INHALT. Noerr in Rumänien. Finanzberatung. Steuerberatung. Ansprechpartner. Über Noerr. Standorte

INHALT. Noerr in Rumänien. Finanzberatung. Steuerberatung. Ansprechpartner. Über Noerr. Standorte INHALT Noerr in Rumänien Finanzberatung Steuerberatung Ansprechpartner Über Noerr Standorte 3 5 6 7 8 9 2 NOERR IN RUMÄNIEN Noerr steht für hervorragende Kenntnis der wirtschaftlichen und rechtlichen Gegebenheiten

Mehr

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Unternehmer-Beratung Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Fakultät der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Universität Hamburg Hamburg, den 12. April 2011 Inhaltsverzeichnis 1. Credit Suisse

Mehr

1 IMAP M&A Consultants AG Februar 2011. 9. Corporate M&A-Kongress 17./18. november 2011

1 IMAP M&A Consultants AG Februar 2011. 9. Corporate M&A-Kongress 17./18. november 2011 1 IMAP M&A Consultants AG Februar 2011 9. Corporate M&A-Kongress 17./18. november 2011 Karl Fesenmeyer, Vorstand IMAP Internationale Unternehmensberatung für Mergers & Acquisitions Spezialisiert auf mittelgroße

Mehr

FINANCE M&A Panel Umfrage Juni 2015 Ergebnisse

FINANCE M&A Panel Umfrage Juni 2015 Ergebnisse FINANCE M&A Panel Umfrage Juni 015 Ergebnisse Berater profitieren von reger Dealaktivität Die Bedingungen für M&A-Transaktionen sind weiterhin sehr gut, die Dealaktivität hat in nahezu allen Branchen zugenommen.

Mehr

Strukturen schaffen. Tax Accounting. Steuern erfolgreich gestalten

Strukturen schaffen. Tax Accounting. Steuern erfolgreich gestalten Strukturen schaffen Tax Accounting Steuern erfolgreich gestalten Strukturen schaffen Ein Unternehmen atmen und wachsen zu lassen, dynamische Grundhaltungen nicht im Keim zu ersticken und dennoch den oft

Mehr

Pflichtveröffentlichung gemäß 27 Abs. 3 Satz 1, 14 Abs. 3 Satz 1 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) Ergänzung

Pflichtveröffentlichung gemäß 27 Abs. 3 Satz 1, 14 Abs. 3 Satz 1 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) Ergänzung Pflichtveröffentlichung gemäß 27 Abs. 3 Satz 1, 14 Abs. 3 Satz 1 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) Ergänzung der gemeinsamen Stellungnahme des Vorstands und des Aufsichtsrats der Produktion

Mehr

Einladung zur RESTRUKTURIERUNGS- KONFERENZ 2015

Einladung zur RESTRUKTURIERUNGS- KONFERENZ 2015 Einladung zur RESTRUKTURIERUNGS- KONFERENZ 2015 Donnerstag, 29. Oktober 2015, ab 10:30 Uhr The Charles Hotel, Sophienstraße 28, 80333 München www.restrukturierungskonferenz.de Rechtsberatung. Steuerberatung.

Mehr

Mittelständische Unternehmensanleihen und Börse

Mittelständische Unternehmensanleihen und Börse Mittelständische Unternehmensanleihen und Börse Präsentation M & A Forum 30. November 2011 Seite 1 Agenda 1. Bedeutung der Kapitalmarktfinanzierung 2. Mittelstand und Börse 3. Die mittelständische Unternehmensanleihe

Mehr

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing WDVS in Europa Dr. Wolfgang Setzler 1 1. WDVS in Zahlen aktuelle Marktdaten und Prognosen 2 Deutschland Gesamtmarkt 2009 (in Mio. m 2 ) 42 31,0 % Anteil Altbau 69,0 % Anteil Styropor 82,0 % Anteil Mineralwolle

Mehr

Webinar Praxis-Akademie Corporate/M&A 2013/2014

Webinar Praxis-Akademie Corporate/M&A 2013/2014 Webinar 2013/2014 Erfolgsfaktoren bei Gestaltung und Durchführung von Carve-Outs Donnerstag, 28. November 2013 Dr. Holger Fröhlich, Rechtsanwalt Vice President, Robert Bosch GmbH, Stuttgart Gerwin Zott,

Mehr

INTERNATIONALERFOLGREICH MÄRKTE ERSCHLIESSEN

INTERNATIONALERFOLGREICH MÄRKTE ERSCHLIESSEN PRAKTIKER TREFFEN INTERNATIONALERFOLGREICH MÄRKTE ERSCHLIESSEN 17. APRIL 2015 / DÜSSELDORF / 9:00-17:30 UHR Sehr geehrte Damen und Herren, Auslandsaktivitäten sind mittlerweile Teil des täglichen Geschäfts.

Mehr

SIE SIND BEREIT FÜR DEN VERKAUFSPROZESS! IHRE FINANZEN AUCH?

SIE SIND BEREIT FÜR DEN VERKAUFSPROZESS! IHRE FINANZEN AUCH? SIE SIND BEREIT FÜR DEN VERKAUFSPROZESS! IHRE FINANZEN AUCH? EINE GUTE AUSGANGSBASIS BESSER NUTZEN Bei der Begleitung von Verkaufsprozessen finden wir häufig folgende Rahmenbedingungen vor: Das zu verkaufende

Mehr

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns.

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Investitionen weltweit finanzieren Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Agenda 1. Die Deutsche Leasing AG 2. Globalisierung 2.0 3. Sparkassen-Leasing International 4. Best Practice 5. Fragen & Antworten

Mehr

BAADER: Von der Ein-Mann-Gesellschaft zur führenden Wertpapierhandelsbank in Deutschland!

BAADER: Von der Ein-Mann-Gesellschaft zur führenden Wertpapierhandelsbank in Deutschland! BAADER: Von der Ein-Mann-Gesellschaft zur führenden Wertpapierhandelsbank in Deutschland! Hier können Sie den Werdegang und die bedeutendsten Ereignisse der letzten Jahrzehnte nachlesen, die die Baader

Mehr

Mergers & Acquisitions Wachstumsfinanzierung

Mergers & Acquisitions Wachstumsfinanzierung St. Gallen Consulting ist Partner von Unternehmen, Aufsichtsorganen und vor allem des Top- und Executive Managements. Unser Engagement gehört der Organisation, die uns beauftragt. Für Sie und mit Ihnen

Mehr

Recht Steuer Wirtschaft

Recht Steuer Wirtschaft Recht Steuer Wirtschaft Drei Disziplinen ein Ziel Rechtsberatung, Steuerberatung und Wirtschaftsberatung Ihr Erfolg. Hervorgegangen aus einer regionalen Kanzlei und durch beständige Weiterentwicklung über

Mehr

Wie funktioniert ein Management Buyout/Buyin (MBO/MBI)?

Wie funktioniert ein Management Buyout/Buyin (MBO/MBI)? Wie funktioniert ein Management Buyout/Buyin (MBO/MBI)? Jahrestagung der AVCO Wien, 23. Juni 2005 Wolfgang Quantschnigg Management Buyout (MBO) was ist das? MBO Management Buyout Spezielle Form des Unternehmenskaufs/-verkaufs

Mehr

Top-Zielländer für M&A-Investitionen

Top-Zielländer für M&A-Investitionen Wachstum weltweit: Top-Zielländer für M&A-Investitionen von DAX- und MDAX-Unternehmen Fusionen und Übernahmen von DAX- und MDAX-Unternehmen 2004 13: Top-Zielländer nach Anzahl der Transaktionen 493 Mrd.

Mehr

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013 Private Equity meets Interim Management Frankfurt, 14. Februar 2013 Agenda Die DBAG stellt sich vor Private Equity im Überblick Wie können wir zusammenarbeiten? 3 6 14 2 Die Deutsche Beteiligungs AG auf

Mehr

21. ordentliche Hauptversammlung am 3. Juli 2013

21. ordentliche Hauptversammlung am 3. Juli 2013 21. ordentliche Hauptversammlung am 3. Juli 2013 Bericht des Vorstandes der voestalpine AG Linz, FN 66209 t, über die Ermächtigung des Vorstandes eigene Aktien außerbörslich zu erwerben sowie erworbene

Mehr

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Dr. Georg Renner Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Tätigkeitsschwerpunkte Steuerliche Strukturierung und Begleitung von grenzüberschreitenden

Mehr

Familiengeführte Unternehmen im Mittelstand Anforderungen an Banken

Familiengeführte Unternehmen im Mittelstand Anforderungen an Banken 7. Corporate Banking Tag der Börsen-Zeitung Strategische Ausrichtung des Corporate Banking Familiengeführte Unternehmen im Mittelstand Anforderungen an Banken 07. November 2013 Erfolgreiche Beratung familiengeführter

Mehr

Praxisbuch Mergers & Acquisitions

Praxisbuch Mergers & Acquisitions Ulrich Balz/Olaf Arlinghaus (Hg.) Praxisbuch Mergers & Acquisitions Von der strategischen Überlegung zur erfolgreichen Integration Inhalt Vorwort... 9 1 M&A: Marktteilnehmer und Motive... 11 1.1 Überblick...

Mehr

H & E UNTERNEHMERISCHE BETEILIGUNGEN UND NACHFOLGEREGELUNGEN FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMER H&E KAPITALBETEILIGUNGEN GMBH & CO.

H & E UNTERNEHMERISCHE BETEILIGUNGEN UND NACHFOLGEREGELUNGEN FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMER H&E KAPITALBETEILIGUNGEN GMBH & CO. UNTERNEHMERISCHE BETEILIGUNGEN UND NACHFOLGEREGELUNGEN FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMER H&E KAPITALBETEILIGUNGEN GMBH & CO. KG Fokus PARTNERSCHAFT BRAUCHT ECHTE PARTNER. H&E beteiligt sich als unternehmerischer

Mehr

Junganwältetag 2009 Erfolgreich wirtschaften!

Junganwältetag 2009 Erfolgreich wirtschaften! Junganwältetag 2009 Erfolgreich wirtschaften! 28.05.2009 Workshop 1 / Mag. Martin Buchegger, TPA Horwath Workshop 1 / Mag. Martin Buchegger Management, Qualitätssicherung und Dokumentation bei der Abwicklung

Mehr

Braucht das deutsche Insolvenzrecht Regelungen zu einer Konzerninsolvenz: Erfahrungen aus der Praxis die Fälle Borsig und Babcock-Borsig

Braucht das deutsche Insolvenzrecht Regelungen zu einer Konzerninsolvenz: Erfahrungen aus der Praxis die Fälle Borsig und Babcock-Borsig Braucht das deutsche Insolvenzrecht Regelungen zu einer Konzerninsolvenz: Erfahrungen aus der Praxis die Fälle Borsig und Babcock-Borsig 28.01.2012 Christian Köhler-Ma Insolvenzverwalter Rechtsanwalt 1

Mehr

Ausbau Logistiksystemgeschäft

Ausbau Logistiksystemgeschäft Ausbau Logistiksystemgeschäft Industrials > Machinery Jungheinrich AG baut seine führende Position als Anbieter von Logistiksystemen weiter aus. Dazu hat die Jungheinrich AG eine Vereinbarung über den

Mehr

Wege finden. Praxisgruppe. Arbeitsrecht

Wege finden. Praxisgruppe. Arbeitsrecht Wege finden Praxisgruppe Arbeitsrecht Wege finden Immer wieder kommt es vor, dass Unternehmen mit schwierigen arbeitsrechtlichen Situationen konfrontiert werden. Hier gilt es rechtzeitig die richtige Vorgehensweise

Mehr

PERSCH CONSULT. Valuation Due Diligence Consulting. Real Estate Services. Bernd Sterzl / PIXELIO

PERSCH CONSULT. Valuation Due Diligence Consulting. Real Estate Services. Bernd Sterzl / PIXELIO PERSCH CONSULT Valuation Due Diligence Consulting Real Estate Services Aufgaben und Tätigkeiten Kreativ individuell wirtschaftlich ISO-zertifiziert Unsere Kernkompetenz als Berater ist die Erbringung von

Mehr

Unternehmensnachfolge aus der Perspektive der Volksbank Kur- und Rheinpfalz eg

Unternehmensnachfolge aus der Perspektive der Volksbank Kur- und Rheinpfalz eg Unternehmensnachfolge aus der Perspektive der Volksbank Kur- und Rheinpfalz eg Agenda 1. Vorstellung der Volksbank Kur- und Rheinpfalz 2. Bedeutung der Unternehmensnachfolge für Deutschland 3. Bedarf für

Mehr

Swiss Mergers and Acquisitions Fokus auf Verkauf, Fusion und Akquisition von kommerziellen Unternehmen in der Schweiz. Firmenvorstellung in Deutsch

Swiss Mergers and Acquisitions Fokus auf Verkauf, Fusion und Akquisition von kommerziellen Unternehmen in der Schweiz. Firmenvorstellung in Deutsch Swiss Mergers and Acquisitions Firmenvorstellung in Deutsch 1 Index zur Firmenvorstellung Page Was wir für Sie tun können 3 4 Unser Leistungen Business-Verkauf 5 Unser Leistungen Business-Kauf 6 7 Unser

Mehr

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe » Eine Aufgabe kann oft durch mehrere Lösungen bewältigt werden wir hören nach der ersten Lösung nicht auf zu denken. «Willkommen bei der WKS-Gruppe

Mehr

Teil A: Grundlagen des M&A-Management... 1

Teil A: Grundlagen des M&A-Management... 1 Vorwort... V Teil A: Grundlagen des M&A-Management... 1 1 Einführung... 5 1.1 Bedeutung von Mergers & Acquisitions... 6 1.2 Aufbau des Lehrbuches... 7 2 Begriff, Formen und Ausprägungen von Mergers & Acquisitions...

Mehr

Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Prozessablauf

Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Prozessablauf Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen für kleine mittlere Unternehmen (KMU) Prozessablauf Jede Beteiligung ist für beide Seiten individuell. Dennoch gibt es in allen Transaktionen Prozesse die sich

Mehr

Governance International Russland

Governance International Russland Rüdiger Theiselmann (Hrsg.) Governance International Russland Rechtsleitfaden für die Management-Praxis Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, vielen Dank, dass Sie dieses E-Book erworben haben. Damit

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Stabilität und Erfolg in schwierigen Zeiten. 20. Mai 2010. Die Versicherung auf Ihrer Seite.

PRESSEMITTEILUNG. Stabilität und Erfolg in schwierigen Zeiten. 20. Mai 2010. Die Versicherung auf Ihrer Seite. PRESSEMITTEILUNG BILANZ 2009 20. Mai 2010 Stabilität und Erfolg in schwierigen Zeiten. Die Versicherung auf Ihrer Seite. Ihre Gesprächspartner: Dr. Othmar Ederer Generaldirektor, Vorsitzender des Vorstandes

Mehr

Unternehmensnachfolge richtig vorbereitet und umgesetzt! RO-KA-TECH Kassel, 23.03.2013

Unternehmensnachfolge richtig vorbereitet und umgesetzt! RO-KA-TECH Kassel, 23.03.2013 Unternehmensnachfolge richtig vorbereitet und umgesetzt! 1. Schritt: Die Zeitplanung 2 Vorbereitungszeit und Laufzeit einer Transaktion Unternehmerentscheidung Steuerlich Juristisch? Operativ Transaktion

Mehr