Vorstellung der Finadvice

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorstellung der Finadvice"

Transkript

1 Vorstellung der Finadvice

2 Finadvice ist spezialisiert auf M&A-Beratung in der Versorgungswirtschaft Kernkompetenz: Businesspläne und Unternehmensbewertungen Fokus auf M&A-Beratung Finadvice kann auf über 15 Jahre Erfahrung im M&A-Geschäft zurückblicken Verständnis der technischen, rechtlichen, wirtschaftlichen, strategischen und politischen Einflussfaktoren und Werttreiber Businesspläne, Unternehmenssteuerung, Bewertungen, Wirtschaftlichkeitsrechnungen Kontakte und Geschäftsbeziehungen zu einer Vielzahl von strategischen und finanziellen Investoren Projektmanagement von M&A-Prozessen Due-Diligence für Käufer und Verkäufer Vertragsverhandlungen Fokus auf die Versorgungswirtschaft Überwiegende Mehrzahl unserer Projekte betrifft Unternehmen der Versorgungswirtschaft Verständnis der technischen, ökonomischen und politischen Zusammenhänge Expertise für regulierte und freie Märkte Kenntnisse der Marktteilnehmer,ihrer Bedürfnisse Spezialkenntnisse wie Kraftwerkseinsatzoptimierung Branchentypische Vertragsstrukturen Preisgleitklauseln und -prognosen Energiewirtschaftliches Risikomanagement Akzeptanzmanagement M&A-Beratung M&A-Beratung Finadvice Finadvice Versorgungswirtschaft Versorgungswirtschaft 2

3 Finadvice ist an 9 Standorten in Europa und Indien vertreten Indien Zürich Linz/Wien Madurai Praha Warszawa Bucuresti München Leipzig 3 Partnerbüro Finadvice wurde 1998 als unabhängiges Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt M&A im Infrastrukturbereich von ehemaligen Mitarbeitern einer Schweizer Investmentbank gegründet Seit der Gründung hat Finadvice über 250 Projekte mit einem Transaktionsvolumen von über 45 Mrd. Euro bearbeitet, davon circa 80 Projekte mit einem Volumen von insgesamt mehr als 7 Mrd. Euro erfolgreich abgeschlossen Circa 40 Mitarbeiter aus 11 Nationen und 9 Muttersprachen Hitschfeld

4 Transaktionsvolumen in Mrd. Anzahl Transaktionen Finadvice hat in den letzten 15 Jahren über 250 Projekte mit einem Volumen von über 45 Mrd. Euro bearbeitet Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Bandbreite von 50 bis 500 Mio. Euro Größere Transaktionen sind vergleichsweise selten, kleinere fallen dagegen wertmäßig weniger ins Gewicht Transaktionsvol. >500 Mio. Transaktionsvol. > Mio. Transaktionsvol. <50 Mio. Unveröffentl. Transaktionsvol. 0 Transaktionsvolumen (Mrd. ) Anzahl abgeschlossene Projekte 4

5 Beispielhafte Kunden aus der Versorgungswirtschaft Kunden (Auswahl) Schweiz & Liechtenstein Deutschland Österreich Frankreich & Belgien CEE 5

6 Die Geschäftsführer der Finadvice Zürich haben langjährige M&A-, Beratungs- und Versorgererfahrung Manfred Lerley Hans Poser Jan Strobel Felix ab Egg Aktionär/Geschäftsführer (M&A, Versorger, Projektentw.) Büro Zürich und Prag Aktionär/Geschäftsführer (M&A, Versorger) Büro Zürich Aktionär/Geschäftsführer (M&A, Versorger) Büro Zürich Aktionär/Geschäftsführer (M&A, Versorger) Büro Zürich UBS Prokurist (M&A für Versorger) UBS Chefprokurist (M&A für Versorger) Berliner Wasserbetriebe Finanzabteilung Finadvice Praktikant BCG Projektleiter (Deutsche Versorger) BCG Projektleiter (Europäische Versorger) Finadvice Praktikant Zanotelli Projektmanager 6

7 Die Geschäftsführer in Österreich und Deutschland haben langjährige Versorger-, M&A-, Finanzierungs- und Beratungserfahrung Fritz Lehner Ralf Hülsmann Uwe Hitschfeld Gesellschafter/Geschäftsführer (M&A, Versorger) Büro Linz FCI Fischer Consultants International Assistant Manager Corporate Finance (KMU) Gesellschafter/Geschäftsführer (M&A, Versorger) Büro München EnBW M&A / Strategie Andersen Consulting Berater Gesellschafter/Geschäftsführer (Strategie, Kommunikation, Akzeptanzmanagement) Stadt Leipzig Chef des Stabes des OBM 7

8 Die Geschäftsführer der Finadvice haben langjährige M&A-, Finanzierungsund Beratungserfahrung A. Murali Babu Jaroslaw Korytowski Pier Paolo Raimondi Jeffrey Altman Partner Leiter Büro Indien Geschäftsführer (M&A, Versorger, Projektentw.) Büro Warschau Aktionär/Geschäftsführer (M&A, Versorger) Büro Zürich Senior Advisor (M&A, Versorger, Strategieplanung) Citibank Associate BPL Mobile Associate Adelsfamilie von Mora Berater und Unternehmer Bau- und Holzindustrie Polen / Ukraine Banca IMI Geschäftsführer (Energie & Versorger) Dresdner Kleinwort Vizepräsident (Europäische Versorger) First State Investments Direktor (Investment Management) Mirant Corporation Abteilungsleiter (Unternehmensentwicklung) auch bei Bewag, Gasag 8

9 Referenzen 9

10 Erfolgreiche Transaktionsabschlüsse Austria 1999 Acquisition of a stake in Stadtwerke Salzburg and merger with SAFE to form Salzburg AG Switzerland 1999 Enron Set up of an electricity trading cooperation with Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) Switzerland 1999 Enron Set up of an electricity trading cooperation with Industrielle Werke Basel (iwb) Germany 1999 Not disclosed Acquisition of a gas distributor in Germany (Valuation only) Austria 1999 Kelag Acquisition of 100% of the Shell subsidiary Wärmebetriebe France 1999 EDF Analysis and modelling of European electricity wholesale market Austria 2000 State of Upper Austria Partial privatisation of 25.1% of Germany 2000 Not disclosed Financing of a German start-up internet shop Advisory Financing Slovakia 2001 Austria 2001 Switzerland 2002 Germany 2002 Austria 2002 Switzerland 2002 Czech Republic 2003 Czech Republic 2003 Électricité de France Valuation of a Slovakian gas company Not disclosed Valuation of an Austrian water utility company Elektra Birsek Münchenstein Setup of a trading joint venture Acquisition of 25.1% in Heilbronner Versorgungs Acquisition of 49.9% in Stadtwerke Wels Elektrizitätswerk der Stadt Zürich Selection of Statkraft as strategic trading partner Acquisition of 95.2% in the Czech water company VaK JC Acquisition of 58.3% in the Czech water company VaK Beroun Czech Republic 2004 Germany 2004 Germany 2004 Hungary 2004 Czech Republic 2004 Switzerland 2004 Germany 2004 Germany 2004 E.ON Acquisition of REC assets from Energie AG in the Czech Republic Increase in stake from 24.9% to 40% in Stadtwerke Weinheim Acquisition of 15.05% in MVV Acquisition of waste management activities of RWE Umwelt AG in Hungary Acquisition of waste management activities of RWE Umwelt AG in the Czech Republic Elektrizitätswerk der Stadt Zürich Valuation and renegotiation of electricity contracts and power plant participations Veolia Water Deutschland Acquisition of 74.9% in Braunschweiger Versorgungs-AG Veolia Water Systems Acquisition of the domestic business of WABAG Germany from VA Tech Buy & Valuation France 2004 Austria 2005 Germany 2005 Germany 2005 Czech Republic 2005 Hungary 2005 Switzerland 2005 Austria 2005 Veolia Water Systems Acquisition of the domestic business of WABAG France from VA Tech SMB Wageneder Sale of all shares in the company to financial investors Dalkia Sale of parts of the German facility management business to Gegenbauer Dalkia Acquisition of 10 biogas projects Acquisition of 3 water assets in the Czech Republic Acquisition of 44.8% in the Hungarian waste company Zöldfok Rt. Taurino Traktion Set-up and financing of start-up company for rail cargo transports J.C. Neckermann & Co. KG Financing of a biodiesel plant with a capacity of 100,000 tons p.a. Financing 10 Nur erfolgreich abgeschlossene Transaktionen. In einer Anzahl weiterer Transaktionen wurde unsere Rolle nicht öffentlich gemacht.

11 Erfolgreiche Transaktionsabschlüsse Austria 2005 Germany 2005 Czech Republic 2005 Germany 2006 Austria 2006 Germany 2006 Macedonia 2006 Austria 2006 AVE Acquisition of animal incineration plant TKV Regau BVT Advice to the private investors bvt and VASA in the restructuring process of Stadtwerke Cottbus E.ON Czech Holding Raiffeisen Impuls Leasing bought 100% in EFIS a.s. Acquisition of 10% in Stadtwerke Schwetzingen AVE Acquisition of 100% in Austrian waste company Eigl Acquisition of 50% in Gasversorgung Sachsenheim Republic of Macedonia Sale of 90% in ESM AD Elektrostopanstvo na Makedonija to EVN AG AVE Acquisition of 100% in the Austrian waste companies Bachleitner and Faltinger Restructuring Sell side in consortium Czech Republic 2006 Germany 2006 Germany 2006 Germany 2006 Germany 2006 Switzerland 2006 Germany 2006 Czech Republic 2006 E.ON Czech Holding Acquisition of shares in the Czech gas company JCP Audit of a management data base Stadtwerke Düsseldorf Acquisition of Remondis Bergische Region through its participation ATG & Rosendahl Stadtwerke Düsseldorf Acquisition of Remondis branch in Langenfeld through its participation AWISTA Acquisition of 30% in Stadtwerke Bad Herrenalb Regio Energie Solothurn Acquisition of a stake in Trianel European Energy Trading Merger of assets with Energieversorgung Rottenburg Acquisition of communal waste company TSM Ústí nad Labem Buy& Advisory Merger advisory Czech Republic 2006 Germany 2006 Czech Republic 2006 Czech Republic 2006 Czech Republic 2006 Czech Republic 2006 Czech Republic 2007 Czech Republic 2007 Arriva Acquisition of 100% in bus company Transcentrum bus, spol. s.r.o. Acquisition of 50% of Energieversorgung Gaildorf from Thüga Acquisition of waste company Kattenbeck s.r.o. Acquisition of waste company REKKA s.r.o. Acquisition of waste company TESCO Jindřichůc Hradec Acquisition of waste company Frymes Technické služby s.r.o. Acquisition of a a waste company TSM Kolín Acquisition of a a waste company ZSS a.s. Czech Republic 2007 Slovakia 2007 Czech Republic 2007 Czech Republic 2007 Germany 2007 Austria 2007 Austria 2007 France 2007 Acquisition of a waste company Fortygo s.r.o. Acquisition of a heat company Kremnické tepelné hospodárstvo Arriva Acquisition of 100% in bus company Bosak Bus, spol. s.r.o. Arriva Acquisition of 100% in bus company Osnado, spol. s.r.o. Dalkia Acquisition of 100% in Biomassekraftwerk Delitzsch GuD Timelkam Sale of 30% generation capacity of the 400 MW gas and steam plant Timelkam Power Tower Leasing Arrangement of Financing of the new headquarter ( Power Tower Leasing ) Croma Pharma Acquisition of 100% in the optical business of the French company Cornéal Financing 11 Nur erfolgreich abgeschlossene Transaktionen. In einer Anzahl weiterer Transaktionen wurde unsere Rolle nicht öffentlich gemacht.

12 Erfolgreiche Transaktionsabschlüsse Slovakia 2007 Hungary 2007 Germany 2007 Slovakia/ Hungary 2008 Germany 2008 Germany 2008 Germany 2008 Czech Republic 2008 AVE Slovakia Acquisition of a majority in a waste company VODS Meinl Internat. Power 24% participation in Vasarosnameny CCGT power plant project (subcontractor) Merger of distribution assets in Calw into Energie Calw Arriva Acquisition of 100% in bus company Eurobus Invest Holding Dalkia Acquisition of ABB division Distributed Energy ewz Acquisition of three wind turbines in Crussow from financial investor Sustec Industries Sale of the CCGT CHP plant in Schwarze Pumpe to Atel Acquisition of a waste company from Remondis CZ Czech Republic 2008 Czech Republic 2008 Czech Republic 2008 Czech Republic 2008 Czech Republic 2008 Czech Republic 2008 Germany 2008 Czech Republic 2008 Acquisition of the waste company Odpady 98 s.r.o. Acquisition of the heat company Tepelné zásobování Rakovník s.r.o. Acquisition of the waste company Plast Servis Acquisition of a heat company in Vimperk Acquisition of the heat company Sateza Acquisition of the water company 1.JVS BS Energy Investment decision regarding the construction of a CCGT plant Acquisition of the waste company Komunální služby Hořovice s.r.o. Business plan Austria 2008 Austria 2008 Austria 2008 Austria 2008 Switzerland 2009 Switzerland 2009 Germany 2009 Austria 2009 Eduard Kettner Sale of 82,7% of Eduard Kettner to Schmid Industrieholding SBM Mineral Processing Sale of 60% of SBM Mineral Processing to the Management Fair Energy Acquisition of 40% in IFEA Institut für Energieausweise Oberösterr. OÖ Asset Ferngas swap AG in OÖ Ferngas AG with OMV AG Swisspower Renewable energy opportunities review Energie Thun AG Electricity procurement strategy and contract valuation BS Energy Valuation of electricity procurement contract FACC AG Sale of 91 % of FACC AG to the Chinese investors XAC and ATL Asset swap advisory Advisory Advisory and valuation Valuation Austria 2009 Austria 2009 Austria 2009 Austria 2009 Czech Republic 2009 Czech Republic 2009 Czech Republic 2009 Czech Republic 2009 Karriere.at Informationsdienstleistung Sale of 49 % of karriere.at to jobs.ch AG Nutzfahrzeuge Rohr Sale of 100% of shares to VMS and Oberbank Opportunity Fonds Soravia Group Acquisition of 100 % of VVT Vermögensverwaltung Saatbau Linz OÖ Landes Saatbaugenossenschaft Acquisition of 80 % of the Polish Centrala Nasienna Sp. z o.o. Teplo Acquisition of the heat company Tehor s.r.o. Water Acquisition of the water company VHOS a.s. Acquisition of the incinerator company Synthos Kralupy Acquisition of the waste company Ropo s.r.o. 12 Nur erfolgreich abgeschlossene Transaktionen. In einer Anzahl weiterer Transaktionen wurde unsere Rolle nicht öffentlich gemacht.

13 Erfolgreiche Transaktionsabschlüsse Germany 2010 Switzerland 2010 Germany 2010 Austria 2010 Austria 2010 Austria 2010 Germany 2011 Switzerland 2011 Wasserwerke Zug AG & Energie Thun AG Acquisition of a stake in BVT Windpark Sustrum /Renkenberge & Co. KG with 48 MW Erdgas Zürich AG Acquisition of a majority stake in geothermal company Thermatech AG Q-Cells Clean Sourcing Sale of Q-Cells Clean Sourcing to Terajoule Energy Ebner Industrieofenbau Acquisition of 100% of the company Gautschi Engineering Augustin Network Acquisition of the Logwin Road&Rail business OÖ Biodiesel Sale of 95% of OÖ Biodiesel to Bulmarket DM Ltd. SolarFuel First external capital increase with strategic and private investors Swisspower Set-up of holding company Swisspower Renewables Switzerland 2011 Switzerland 2011 Austria 2011 Austria 2011 Austria 2011 Austria 2011 Austria 2011 Germany 2011 IBA, WWZ, LKW Acquisition of 24% in Repartner AG LKW Liechtensteinische Kraftwerke Closing of long-term power contract SWH Strom und Biomasse aus Holz Sale of Alternative Energie Salzburg to Kelag Wärme SWH Strom und Biomasse aus Holz Sale of Biowärme Friesach to Kelag Wärme SWH Strom und Biomasse aus Holz Sale of 3 MW biomass heating plant Mondsee to Kelag Wärme SWH Strom und Biomasse aus Holz Sale of 2 MW biomass heating plant Aflenz to Leopold MS.Transporte SWH Strom und Biomasse aus Holz Sale of 1 MW biomass heating plant Pfunds to GEM mbh Navex Creation and financing of online power broker Start-up and financing Czech Republic 2011 Czech Republic 2011 Czech Republic 2011 Slovakia 2012 Germany 2012 Switzerland 2012 Switzerland 2012 Germany 2012 Acquisition of the landfill company Zitas s.r.o. Acquisition of the waste company EKO BIO s.r.o. Acquisition of the waste company ADOS a.s. NOVOFRUCT SK, s.r.o. Sale of 70% of a leading process food producer Novofrucht s.r.o. pepcom Acquisition of 100% of HLkomm from Stadtwerke Leipzig SW Schaffhausen und Neuhausen a. Rhf. Preparation of public referendum on renewable investments Erdgas Zürich AG Acquisition of majority of etwag Veolia Wasser Defence of BWB against Federal Cartel Office Advisory Advisory and valuation Austria 2012 Austria 2012 Switzerland 2012 Switzerland 2012 Germany 2013 Switzerland 2013 Germany 2013 Germany 2013 OÖ.Gas-Wärme Acquisition of 100% of shares of Biowärme B3 SWH Strom und Biomasse aus Holz Sale of Biomasseheizkraftwerk SBH-Ennsdorf Swisspower Renewables Asset Management and project financing of wind farm Hof Erdgas Zürich AG Acquisition of the gas utility GASWERK HERISAU AG Dalkia Sale of German CHP portfolio to Enercity Contracting Kleinkraftwerk Birseck AG Acquisition of a PV- Project with 2 MWp on a building of Feldschlösschen Veolia Wasser Sale of 50% RVB (24.95% in Berliner Wasserbetriebe) stake to Land Berlin ETOGAS delivers the first and the world s largest Powerto-Gas-plant with 6 MW to Audi AG Asset Management Business Plan 13 Nur erfolgreich abgeschlossene Transaktionen. In einer Anzahl weiterer Transaktionen wurde unsere Rolle nicht öffentlich gemacht.

14 Erfolgreiche Transaktionsabschlüsse Switzerland 2013 Germany 2013 Switzerland 2014 Switzerland 2014 Germany 2014 USA 2014 Switzerland 2014 Netherlands 2014 ewz Restructuring of power trading and sales division Hamburger Wasserwerke Renewable investment options Swisspower Renewables AG Fundraising for a wind farm portfolio with a total installed capacity of MW in Germany Swisspower Renewables AG Acquisition of a wind farm portfolio with a total installed capacity of MW in Germany Clens Simulation of power storage options Edison Electric Institute Study on German energy transition ewz Risk management of power trading and sales River Basin Energy Inc. Cooperation with BSIEnergy for testing the co-firing of bio coal in conventional power plants Advisory Valuation Financing Valuation Advisory Advisory Advisory Austria 2014 Switzerland 2014 Superlas International Sale of international hose sales company to Trelleborg AB Migros- Pensionskasse Second Opinion on Evaluation of an Infrastructure Fund 14 Nur erfolgreich abgeschlossene Transaktionen. In einer Anzahl weiterer Transaktionen wurde unsere Rolle nicht öffentlich gemacht.

15 Kontaktinformationen Finadvice Soodstrasse 55 CH-8134 Adliswil Zürich Finadvice AG T F Linz Financial Advisory Am Winterhafen 11/4 A-4020 Linz T F Praha Financial Advisory s.r.o. Hradcanska Office Center Milady Horakove 116/109 CZ Praha 6 T F

16 Kontaktinformationen Finadvice Warszawa Finadvice Polska Sp. z o.o ul. Śniadeckich 17 PL Warszawa T F Bucuresti Finadvice Consulting SRL Dr. Maximilian Popper 33 RO-Sector 3 Bucuresti T F Madurai Finadvice India 23, Vengalakadai Street Madurai, India T F Wien Financial Advisory Mahlerstrasse 3 A-1010 Wien T München Finadvice Adams-Lehmann-Str. 44 D München T Hitschfeld Büro für strategische Beratung Kickerlingsberg 15 D Leipzig T F

Finadvice Gruppe Unternehmenspräsentation

Finadvice Gruppe Unternehmenspräsentation 1 Finadvice Gruppe Unternehmenspräsentation I. Finadvice Gruppe II. Management & Partner III. Track-record I 2 Financial Advisory Gruppe (I/III) Finadvice wurde 1998 als Spin-Off der gegründet Ihre Gründer

Mehr

Finadvice Gruppe Unternehmenspräsentation

Finadvice Gruppe Unternehmenspräsentation Finadvice Gruppe Unternehmenspräsentation Financial Advisory Gruppe (I/III) Finadvice wurde 1998 als Spin-Off der gegründet Ihre Gründer und Partner, zuvor verantwortlich im M&A Bereich, sind Mehrheitseigentümer

Mehr

Vorstellung der Finadvice

Vorstellung der Finadvice Vorstellung der Finadvice Finadvice ist spezialisiert auf M&A-Beratung in der Versorgungswirtschaft Kernkompetenz: Businesspläne und Unternehmensbewertungen Fokus auf M&A-Beratung Finadvice kann auf über

Mehr

Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand

Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand Climate Policy Capacity Building Seminar Kiew 07.10.04 Klaus Gihr Senior Project Manager Europe Department Was sind unsere

Mehr

Bürgerbeteiligung: Finanzierungs- und Beteiligungsmöglichkeit, von der alle profitieren

Bürgerbeteiligung: Finanzierungs- und Beteiligungsmöglichkeit, von der alle profitieren Bürgerbeteiligung: Finanzierungs- und Beteiligungsmöglichkeit, von der alle profitieren Solothurn, 14. November 2013 Hans Poser, Finadvice Agenda 1 Einführung 2 Instrumente 3 Herausforderungen 4 Anwendungsbeispiele

Mehr

Innovative Energy Systems

Innovative Energy Systems 1 st ABBY-Net Workshop on Natural Resource Management and Energy Systems under Changing Environmental Conditions Munich, Germany, 10-12 November 2011 Innovative Energy Systems Jürgen Karl Chair for Energy

Mehr

E-world energy & water Turkey Branchentreffpunkt der Energiewirtschaft

E-world energy & water Turkey Branchentreffpunkt der Energiewirtschaft E-world energy & water Turkey Branchentreffpunkt der Energiewirtschaft Stand: 17.06.2008 Stand: Februar 2013 Idee Ausstellung /Messe Kongress VIP Event Etablierung einer jährlichen Energiefachmesse in

Mehr

Wärme und Strom aus Wald und Feld europäische Erfahrungen und globale Perspektiven. Dr. Heinz Kopetz. Nasice 5. September 2014

Wärme und Strom aus Wald und Feld europäische Erfahrungen und globale Perspektiven. Dr. Heinz Kopetz. Nasice 5. September 2014 World Bioenergy Association (WBA) Wärme und Strom aus Wald und Feld europäische Erfahrungen und globale Perspektiven Dr. Heinz Kopetz World Bioenergy Association Nasice 5. September 2014 Official Sponsors:

Mehr

Close Brothers Chemical Group Das Chemical Team für mittelgroße Transaktionen in Europa

Close Brothers Chemical Group Das Chemical Team für mittelgroße Transaktionen in Europa Close Brothers Chemical Group Das Chemical Team für mittelgroße Transaktionen in Europa CLOSE BROTHERS Die Close Brothers Chemical Group ist ein internationales Team mit mehr als 50 Professionals in 17

Mehr

Börsenratswahl 2006 Mitteilung Nr 2 Exchange council election 2006 Bullettin No 2

Börsenratswahl 2006 Mitteilung Nr 2 Exchange council election 2006 Bullettin No 2 Börsenratswahl 2006 Mitteilung Nr 2 Exchange council election 2006 Bullettin No 2 Datum / Date 24.03.2006 Ort / Place Leipzig 1 Vorläufige Wählerliste / Preliminary Electoral List Inländische Verbund-

Mehr

Investieren in Windenergie 2012

Investieren in Windenergie 2012 Investieren in Windenergie 2012 Rahmenbedingungen in Österreich, Deutschland und CEE Mag. Miklós Révay (PwC Österreich) Eisenstadt, 8.5.2012 Inhalt A. Wind in Zahlen ein kurzer Überblick B. PwC Österreich

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. FDI Reporting 2014. Stand: 27.04.2015

Chris Schmidt - istockphoto. FDI Reporting 2014. Stand: 27.04.2015 Chris Schmidt - istockphoto FDI Reporting 2014 Stand: 27.04.2015 Deutschland verzeichnete im Jahr 2014 insgesamt fast 1.700 ausländische Investitionen. Ergebnisse des Reportings 2014 Insgesamt meldeten

Mehr

FRAGEBOGEN Stadtwerke / EVU

FRAGEBOGEN Stadtwerke / EVU FRAGEBOGEN Stadtwerke / EVU Lfd. Nr. Unternehmen Ansprechpartner Funktion / Hierarchie Email 1 Fragenkatalog: Wieviele Zählpunkte beliefern Sie? Anzahl Zählpunkte Welche Medien beliefern Sie? a. Strom

Mehr

Verstärkung unseres Teams Member Readiness

Verstärkung unseres Teams Member Readiness Verstärkung unseres Teams Member Readiness Agenda 2 EEX at a glance The European Energy Exchange (EEX) develops, operates and connects secure, liquid and transparent markets for energy and related products.

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

Investmentprofil der Immobilienfonds von Raiffeisen Investment profile Raiffeisen Real Estate Funds

Investmentprofil der Immobilienfonds von Raiffeisen Investment profile Raiffeisen Real Estate Funds Investmentprofil der Immobilienfonds von Raiffeisen Investment profile Raiffeisen Real Estate Funds Die aktuelle Investitionsstrategie der Raiffeisen Immobilien KAG The current investment strategy of Raiffeisen

Mehr

The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity

The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity www.volker-quaschning.de The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin ECO Summit ECO14 3. June 2014 Berlin Crossroads to

Mehr

Energieeffizienz im internationalen Vergleich

Energieeffizienz im internationalen Vergleich Energieeffizienz im internationalen Vergleich Miranda A. Schreurs Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU), Freie Universität Berlin Carbon Dioxide Emissions

Mehr

Early Stage Finanzierung Quo Vadis?

Early Stage Finanzierung Quo Vadis? 14. April 2016, German Venture Day High-Tech Gründerfonds Early Stage Finanzierung Quo Vadis? 1 Entwicklung Early Stage-Fundraising vs. Early Stage-Investments in Deutschland gem. BVK Seed Vol. (Mio. )

Mehr

WindEnergy Study 2008 Assessment of the wind energy market until 2017

WindEnergy Study 2008 Assessment of the wind energy market until 2017 WindEnergy-Study 2004 - Assessment of the Wind Energy Market until 2012 WindEnergy-Studie 2004 - Markteinschätzung der Windindustrie bis zum Jahr 2012 WindEnergy Study 2008 Assessment of the wind energy

Mehr

Virtual Power System Allgäu. VPS - case of Allgäu region in Germany

Virtual Power System Allgäu. VPS - case of Allgäu region in Germany Virtual Power System Allgäu VPS - case of Allgäu region in Germany Allgäuer Überlandwerk GmbH Carmen Albrecht Project agent Alpine Space Programme Allgäuer Überlandwerk GmbH Illerstraße 18 D-87435 Kempten

Mehr

Lessons learned VC Investment Erfahrungen

Lessons learned VC Investment Erfahrungen Lessons learned VC Investment Erfahrungen Venture Capital Club München, 24.10.2007 Bernd Seibel General Partner Agenda Key TVM Capital information Investorenkreis Gesellschafterkreis Investment Konditionen

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH Juni 2016

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH Juni 2016 2016 NRW Nationaler Immobilieninvestor Regionalleiter 6-stelliges Fixum + Bonus + Firmenwagen -* 2016 Berlin Family Office Leiter Property Management Vertraulich -* 2016 Bayern Nationaler Bau- und Projektmanager

Mehr

Possible Contributions to Subtask B Quality Procedure

Possible Contributions to Subtask B Quality Procedure Possible Contributions to Subtask B Quality Procedure aeteba - Energy Systems, Germany Elmar Sporer zafh.net Stuttgart, Germany Dr. Dirk Pietruschka 1/14 aeteba - Consortium of different companies - Turnkey

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Junker Filter GmbH. Jürgen Junker and Hubertus Schütt

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Junker Filter GmbH. Jürgen Junker and Hubertus Schütt Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name Junker Filter GmbH Contact person / position Jürgen Junker and Hubertus Schütt Address - street

Mehr

Detecon International GmbH

Detecon International GmbH Detecon International GmbH Detecon@Uni Duisburg Fachvortrag 6. Juni 2011 Dr. Arnulf Heuermann Marc Wagner We make ICT strategies work Kurzprofil. Verheiratet, 3 Kinder Persönliches Hobbies: Badminton,

Mehr

Internationale Energiewirtschaftstagung TU Wien 2015

Internationale Energiewirtschaftstagung TU Wien 2015 Internationale Energiewirtschaftstagung TU Wien 2015 Techno-economic study of measures to increase the flexibility of decentralized cogeneration plants on a German chemical company Luis Plascencia, Dr.

Mehr

Asien-Pazifik-Forum Bayern

Asien-Pazifik-Forum Bayern Asien-Pazifik-Forum Bayern Berichte aus der Praxis Dr. Norbert Hiller, INTECHNICA 22. Juli 2010 Our Company Unsere Kompetenzen Consulting Management Beratung Management Systeme zu Umweltschutz, und Arbeitssicherheit

Mehr

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Unternehmer-Beratung Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Fakultät der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Universität Hamburg Hamburg, den 12. April 2011 Inhaltsverzeichnis 1. Credit Suisse

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Dr.Eng. Martin Wett. Hörvelsinger Weg 23.

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Dr.Eng. Martin Wett. Hörvelsinger Weg 23. Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name SAG Süddeutsche Abwasserreinigungs-Ingenieur GmbH Contact person / position Dr.Eng. Martin Wett

Mehr

Vorsitzender des Vorstands (CEO), RWE AG. Mitglied des Vorstands und stellvertretender Vorstandsvorsitzender, RWE AG

Vorsitzender des Vorstands (CEO), RWE AG. Mitglied des Vorstands und stellvertretender Vorstandsvorsitzender, RWE AG Seite 1 Peter Terium In Personalunion Vorstandsvorsitzender (CEO), RWE International SE (ab dem 1. April 2016) Vorstandsvorsitzender (CEO), RWE AG (bis zum Börsengang der RWE International SE) Seit 07/2012

Mehr

Aktueller Stand der französischen Niederlassungen und Investitionen in Deutschland

Aktueller Stand der französischen Niederlassungen und Investitionen in Deutschland Chris Schmidt - istockphoto Aktueller Stand der französischen Niederlassungen und Investitionen in Deutschland Lecongrès, 24. Oktober 2014 Dr. Benno Bunse Geschäftsführer Germany Trade and Invest Agenda

Mehr

Renaissance der Atomenergie Mythos oder Wirklichkeit?

Renaissance der Atomenergie Mythos oder Wirklichkeit? Renaissance der Atomenergie Mythos oder Wirklichkeit? Mycle Schneider International Consultant on Energy and Nuclear Policy Technische Universität Wien 10.-11. Oktober 2006 Mycle Schneider Consulting The

Mehr

Renewable Energies: Dipl.-Ing. Armin Raatz. CEO MUT-Engineering, Kassel. Renewable energies: take chances

Renewable Energies: Dipl.-Ing. Armin Raatz. CEO MUT-Engineering, Kassel. Renewable energies: take chances Renewable Energies: Chances For Communities?! Dipl.-Ing. Armin Raatz CEO MUT-Engineering, Kassel Folie 1 Communal concepts for renewable energies 1. century task : energy 2. strategies for communities

Mehr

Firmendarstellung. September 2015. Neas Energy A/S Skelagervej 1 9000 Aalborg CVR/VAT.: 20293195

Firmendarstellung. September 2015. Neas Energy A/S Skelagervej 1 9000 Aalborg CVR/VAT.: 20293195 Firmendarstellung September 2015 Neas Energy A/S Skelagervej 1 9000 Aalborg CVR/VAT.: 20293195 Inhalt Kurzdarstellung 3 Portfolio 3 Energiekonzern 4 Eigentumsanteile 5 Aufsichtsrat 5 Geschäftsleitung 5

Mehr

Dr. Gian-Mattia Schucan (*46) gms@schucanmanagement.ch

Dr. Gian-Mattia Schucan (*46) gms@schucanmanagement.ch Dr. Gian-Mattia Schucan (*46) gms@schucanmanagement.ch Since 2013, founder and Managing Director of schucan management 10 years with Swiss Federal Railways (SBB), Bern o 5 years as SVP Distribution & Services

Mehr

( World / Welt ) Year / Jahr

( World / Welt ) Year / Jahr 250.000 Accumulated Capacity / Kumulierte Leistung ( World / Welt ) Accumulated Capacity / Kumulierte Leistung MW 200.000 150.000 100.000 50.000 0 1990 1991 World without Europe Europe without Germany

Mehr

PricewaterhouseCoopers. in Deutschland. PwC. PwC. PricewaterhouseCoopers im Überblick. PwC. 6.600 Fachkräfte. 154.000 Mitarbeiter. 8.

PricewaterhouseCoopers. in Deutschland. PwC. PwC. PricewaterhouseCoopers im Überblick. PwC. 6.600 Fachkräfte. 154.000 Mitarbeiter. 8. Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Dipl.-Ök. CISA Stefan Hoyer 14. Januar 2009 Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Dipl.-Ök. CISA Stefan Hoyer IT & Process Assurance Hannover im

Mehr

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH 2015 NRW National Retailer Leiter Expansion Ca. EUR 135.000 Fixum + Bonus + Firmenwagen -* 2015 Baden-W. Immobiliendienstleister CEO & Niederlassungsleiter Vertraulich -* 2015 Frankfurt Immobilienentwickler

Mehr

Erneuerbare Energien: die zentrale Herausforderung für die Energiepolitik im 21. Jahrhunderts

Erneuerbare Energien: die zentrale Herausforderung für die Energiepolitik im 21. Jahrhunderts Erneuerbare Energien: die zentrale Herausforderung für die Energiepolitik im 21. Jahrhunderts 10. Münchner Wissenschaftstage Wie weit kommen wir mit regenerativen Energien Dr. Felix Chr. Matthes München,

Mehr

Referenzen. Deutschland. Mitarbeiter aus folgenden Unternehmen haben bereits an unseren Excel-Workshops zur Energiewirtschaft teilgenommen:

Referenzen. Deutschland. Mitarbeiter aus folgenden Unternehmen haben bereits an unseren Excel-Workshops zur Energiewirtschaft teilgenommen: Referenzen Mitarbeiter aus folgenden Unternehmen haben bereits an unseren Excel-Workshops zur Energiewirtschaft teilgenommen: Deutschland 50Hertz Transmission GmbH ABO Wind GmbH Axpo Deutschland GmbH Aschaffenburger

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

ThyssenKrupp & China. Dr. Heinrich Hiesinger Shanghai, 02.07.2014. Wir entwickeln die Zukunft für Sie.

ThyssenKrupp & China. Dr. Heinrich Hiesinger Shanghai, 02.07.2014. Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Shanghai, Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Internationality At home around the world o o o o Close to customers through more than 2,200 production sites, offices and service locations all over the world

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Der Lehrgangsleiter des Professional MBA-Studiums legt gemäß 20h ivm 24 Abs 2 Z 1 der Satzung

Mehr

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences GmbH Management Consulting & Investment Management Life Sciences In einer auf Zuwachs programmierten Welt fällt zurück, wer stehen bleibt. Es ist so, als ob man eine Rolltreppe, die nach unten geht, hinaufläuft.

Mehr

ZEW-Workshop Financing Entrepreneurship and Innovation in Science-based Industries. Recent Developments in the German Venture Capital Market

ZEW-Workshop Financing Entrepreneurship and Innovation in Science-based Industries. Recent Developments in the German Venture Capital Market ZEW-Workshop Financing Entrepreneurship and Innovation in Science-based Industries Recent Developments in the German January 22, 1999 Dr. Matthias Bank Universität Erlangen-Nürnberg Lehrstuhl für Bank-

Mehr

TA Europe. Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur

TA Europe. Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur TA Europe Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur Über uns Technical Advisors Europe (TA Europe) ist ein europäisches Beratungsunternehmen

Mehr

Systemlösungen weltweit

Systemlösungen weltweit Internationale Kreislaufwirtschaftskonferenz 6. Dezember 2011, Umwelt-Campus Birkenfeld Systemlösungen weltweit Andreas Weber Projektkoordinator 100% Erneuerbare Energien juwi Holding AG 1 juwi Die Energie

Mehr

Generali Investments. Wir übernehmen die Auslese Sie genießen die Qualität > INTEGRATED CAMPAIGNS. Campaign Integrated PR and Advertising Campaign

Generali Investments. Wir übernehmen die Auslese Sie genießen die Qualität > INTEGRATED CAMPAIGNS. Campaign Integrated PR and Advertising Campaign > INTEGRATED CAMPAIGNS Generali Investments Campaign Integrated PR and Advertising Campaign Client Generali Investments AMB Generali Komfort Wachstum Wir übernehmen die Auslese Sie genießen die Qualität

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

Christ Water Technology Group

Christ Water Technology Group Christ Water Technology Group 1 / 10.10.2002 / Schmitt G. THREE DIVISIONS OF BWT GROUP BWT AG Christ Water Technology Group Aqua Ecolife Technologies FuMA-Tech (Industrial & Municipal Division) (Household

Mehr

German Taxation of Islamic Finance (Sukuk)

German Taxation of Islamic Finance (Sukuk) German Taxation of Islamic Finance (Sukuk) Andreas Patzner BaFin Conference on Islamic Finance May 2012 Contents Particulars Slides Islamic Financial Instruments 2 Sukuk (Islamic Bond) 3 Sukuk (Islamic

Mehr

PhysNet and its Mirrors

PhysNet and its Mirrors PhysNet and its Mirrors - the project SINN - www.physnet.net 1 2 The Project SINN! supported by the German Research Network (DFN-Verein)! financial support of German Ministry of Education and Research

Mehr

Vernetzungsforum Emobility. R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution

Vernetzungsforum Emobility. R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution Vernetzungsforum Emobility R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution Elektromobilität funktioniert Im ehome-projekt der E.ON benutzen die Teilnehmer ihr Elektrofahrzeug

Mehr

Die wichtigsten Zahlen und Fakten über unser Unternehmen.

Die wichtigsten Zahlen und Fakten über unser Unternehmen. Die wichtigsten Zahlen und Fakten über unser Unternehmen. Unternehmenspräsentation, 2015 CGI Group Inc. Ihr Partner weltweit: Das Unternehmen CGI Erstklassige Business- und IT-Beratung Service für über

Mehr

EU-Japan industrial dialogue in railways: Market access procurement procedures in the German railway market

EU-Japan industrial dialogue in railways: Market access procurement procedures in the German railway market EU-Japan industrial dialogue in railways: Market access procurement procedures in the German railway market MLIT / European Commission, 27 March 2014 in Brussels Ralf Schnieders, European railway affairs,

Mehr

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH Referenzliste Führungspositionen - Cobalt GmbH April (e) Teamleiter Investment und Investors EUR 0.000 Fixum + Bonus + Benefits Finance Director Vetraulich National Leiter Expansion Ca. EUR 5.000 Fixum

Mehr

osb international Consulting AG Key facts & figures

osb international Consulting AG Key facts & figures osb international Consulting AG Key facts & figures Update January 2013 Company structures osb international Consulting AG Berlin osb Wien Consulting osb Tübingen osb Hamburg osb Berlin Executive management

Mehr

Smart Cities. Herausforderungen für Energiestädte? Reinhard Jank Volkswohnung GmbH Karlsruhe. Winterthur, 16. November 2012

Smart Cities. Herausforderungen für Energiestädte? Reinhard Jank Volkswohnung GmbH Karlsruhe. Winterthur, 16. November 2012 Smart Cities Herausforderungen für Energiestädte? Reinhard Jank Volkswohnung GmbH Karlsruhe Winterthur, 16. November 2012 energy efficient buildings fuel cells solar energy high efficient central plants

Mehr

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß - Kritische Erfolgsfaktoren im Transaktionsprozess - Entwicklung am M&A Markt in Österreich Jahrestagung der AVCO - Wien 01. Juni 2006-2006 MODERN PRODUCTS

Mehr

Bosch Power Tec Clean Energy Week Energy Storage

Bosch Power Tec Clean Energy Week Energy Storage Clean Energy Week Energy Storage 1 Within the first year of the introduction of the energy storage subsidy in Germany more than 4,000 grid connect systems have been installed and 2/3 of solar installers

Mehr

Vattenfall Europe Power Management. June 2015

Vattenfall Europe Power Management. June 2015 Vattenfall Europe Power Management June 2015 1 Vattenfall Europe Power Management June 2015 Vattenfall Europe Power Management GmbH Facts & Figures Traded volumes: ~ 370 TWh Strom ~ 26 TWh Gas ~ 2200 kt

Mehr

Stadtwerke und Klimaschutz K.GROUP. Impulsvortrag Michael König, K.GROUP GmbH, München. 20. Mai 2010

Stadtwerke und Klimaschutz K.GROUP. Impulsvortrag Michael König, K.GROUP GmbH, München. 20. Mai 2010 Stadtwerke und Klimaschutz Impulsvortrag Michael König, GmbH, München 20. Mai 2010 Das Unternehmen Seit 1998 am Markt Innovative und marktführende Konzepte Branchenspezialist Energie Fokus Strom, Gas,,

Mehr

Wandel zum prozessorientierten EVU

Wandel zum prozessorientierten EVU Wandel zum prozessorientierten EVU Energieversorger im Zeichen der Internationalisierung der Geoinformationswirtschaft 29. April 2008 Frank Markus Business Development Manager Autodesk frank.markus@autodesk.com

Mehr

Allianz Climate Solutions GmbH. Risk Advisory Services

Allianz Climate Solutions GmbH. Risk Advisory Services Allianz Climate Solutions GmbH Risk Advisory Services 2016 Mit ungefähr 142.000 Mitarbeitern weltweit, bedient die Allianz Gruppe AA Standard & Poor s Rating Über 85,4 Millionen Kunden in mehr als 70 Ländern.

Mehr

Detailvorstellung Geschäftsfeld Mergers & Acquisitions. M&A Leistungen. Professioneller Verkaufsprozess. Bausteine.

Detailvorstellung Geschäftsfeld Mergers & Acquisitions. M&A Leistungen. Professioneller Verkaufsprozess. Bausteine. Detailvorstellung Geschäftsfeld Mergers & Acquisitions M&A Leistungen Professioneller Verkaufsprozess Bausteine Kosten - Nutzen Assets und Ansprechpartner Referenzen 1. M&A Leistungen implus unterstützt

Mehr

REpower Systems SE: www.der-lokale-produzent-und- Service-Dienstleister-für- Windenergieanlagen.de

REpower Systems SE: www.der-lokale-produzent-und- Service-Dienstleister-für- Windenergieanlagen.de REpower Systems SE: www.der-lokale-produzent-und- Service-Dienstleister-für- Windenergieanlagen.de Christina Schulze Christoph Franzke Bundesdekanekonferenz 2012 24.05.2012 Agenda Unsere Umwelt Die Windenergieanlage

Mehr

PV-Markt International

PV-Markt International PV-Markt International D. Etschmann, September 26 Inhalt SCHOTT Solar Auswirkung der wachsenden Märkte Entwicklung der Märkte Förderung von PV-Anlagen 1 Der SCHOTT Konzern im Überblick Advanced Materials

Mehr

Ladestationen für Elektroautos werden in Österreich jetzt noch kundenfreundlicher

Ladestationen für Elektroautos werden in Österreich jetzt noch kundenfreundlicher Mittwoch, 2. April 2014 Ladestationen für Elektroautos werden in Österreich jetzt noch kundenfreundlicher Kelag, Salzburg AG, illwerke vkw und Wien Energie vernetzen ihre Ladestationen und öffnen so die

Mehr

The Integration of Renewable Energy Sources Into the Distribution Grid

The Integration of Renewable Energy Sources Into the Distribution Grid The Integration of Renewable Energy Sources Into the Distribution Grid Türk-Alman Enerji İnovasyon Forumu 2013 20 ve 21 Kasım 2013 tarihlerinde Berlin de Dipl. Ing. H. Loew German Renewable Energy Federation

Mehr

04.März 2009 IHK Frankfurt. Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz

04.März 2009 IHK Frankfurt. Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz 04.März 2009 IHK Frankfurt Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz Solar Info Center Freiburg, Germany www.solar-info-center.de Solar Info Center, Freiburg www.solar-info-center.de Service Center für Erneuerbare

Mehr

FINAL MODULE. Finanz- und Anlageexperten. Copyright 2014, AZEK

FINAL MODULE. Finanz- und Anlageexperten. Copyright 2014, AZEK FINAL MODULE Finanz- und Anlageexperten Copyright 2014, AZEK AZEK, Feldstrasse 80, 8180 Bülach, T +41 44 872 35 35, F +41 44 872 35 32, info@azek.ch, www.azek.ch Inhaltsverzeichnis 1. Module zweites Semester...

Mehr

Experiences of E-Control Austria. Johannes Mayer

Experiences of E-Control Austria. Johannes Mayer 1 Experiences of E-Control Austria Johannes Mayer Holdings among Austrian Energy Undertakings A Meshed Network 4,5% Lieferant Strom + Gas Strom Gas Alternative Strom u/o Gas Stadt Innsbruck Tigas WEG IKB

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den. Universitätslehrgang Professional MBA-Studium. an der Wirtschaftsuniversität Wien

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den. Universitätslehrgang Professional MBA-Studium. an der Wirtschaftsuniversität Wien Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien Der Lehrgangsleiter des Universitätslehrganges Professional

Mehr

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre Finance Investment Management Unternehmensbroschüre Unternehmen Über uns Unser Fokus Genesis Consulting ist eine eine auf Immobilien-, Finanz- und Mittelstandsunternehmen spezialisierte Beratungs- und

Mehr

M&A Dienstleistungen. Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig.

M&A Dienstleistungen. Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig. Bewertungen und M&A Dienstleistungen Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig. unabhängig qualitätsbewusst engagiert Bewertungen

Mehr

Finanzierung Geothermie Projekte. Die Sicht eines Projektentwicklers. www.begeothermal.com

Finanzierung Geothermie Projekte. Die Sicht eines Projektentwicklers. www.begeothermal.com Finanzierung Geothermie Projekte Die Sicht eines Projektentwicklers www.begeothermal.com Agenda Project Developer BE Geothermal GmbH Project Summary Bernried CHP #1 Corporate Structure Critical success

Mehr

Institut der Öffentlich-Privaten Partnerschaft (Polen) 24 Noakowskiego Str. 00-668 Warschau, Polen. www.pppinstitute.com ib@ippp.

Institut der Öffentlich-Privaten Partnerschaft (Polen) 24 Noakowskiego Str. 00-668 Warschau, Polen. www.pppinstitute.com ib@ippp. MWJ Institut der Öffentlich-Privaten Partnerschaft (Polen) 24 Noakowskiego Str. 00-668 Warschau, Polen www.pppinstitute.com ib@ippp.pl IPPP basic information A non-for-profit NGO established in 2003 in

Mehr

Audi Investor and Analyst Day 2011 Axel Strotbek

Audi Investor and Analyst Day 2011 Axel Strotbek Audi Investor and Analyst Day 2011 Axel Strotbek Member of the Board of Management, Finance and Organization Economic development of key sales regions 2007 to [GDP in % compared with previous year] USA

Mehr

ENERGIEN > ZUKUNFTSCHANCE FÜR INVESTOREN

ENERGIEN > ZUKUNFTSCHANCE FÜR INVESTOREN ERNEUERBARE SEPTEMBER 2006 MAG. REINHARD FRIESENBICHLER UNTERNEHMENSBERATUNG 2006 A-1050 WIEN, ANZENGRUBERGASSE 22 TELEFON: ++43 1 7969999-0 FAX...-9 INTERNET: www.rfu.at, office @ rfu.at Ölpreis steigt

Mehr

Vorstellung der IBB Beteiligungsgesellschaft mbh. B!gründet Finanzierungstag am 01. April 2014. Venture Capital Kapital und Kompetenz aus einer Hand

Vorstellung der IBB Beteiligungsgesellschaft mbh. B!gründet Finanzierungstag am 01. April 2014. Venture Capital Kapital und Kompetenz aus einer Hand Venture Capital Kapital und Kompetenz aus einer Hand Vorstellung der IBB Beteiligungsgesellschaft mbh B!gründet Finanzierungstag am 01. April 2014 Rayk Reitenbach Investment Manager Kategorisierung von

Mehr

Willkommen bei der Baloise. 1. Juni 2011

Willkommen bei der Baloise. 1. Juni 2011 Willkommen bei der Baloise 1. Juni 2011 Wir machen Wir machen Sie sicherer. Sie sicherer. 01 Die Baloise in Kürze 02 Strategie und Marke 03 Markt und Organisation 1. Juni 2011 2 01 Die Baloise in Kürze

Mehr

Beraterprofil. Prof. Dr. Stephan Weinert Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen

Beraterprofil. Prof. Dr. Stephan Weinert Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Beraterprofil Prof. Dr. Stephan Weinert Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Telefon: (+49) 21 96 / 70 68 299 Telefax: (+49) 21 96 / 70

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German profile below. Kartographie Huber. München, Germany. www.kartographie.

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German profile below. Kartographie Huber. München, Germany. www.kartographie. Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German profile below Company name Kartographie Huber Contact person / position Franz Huber Address - street Dürrstr.1 - post code

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

德 国 豪 金 律 师 事 务 所. China Desk Internationale Kooperation 中 国 业 务 部 国 际 合 作

德 国 豪 金 律 师 事 务 所. China Desk Internationale Kooperation 中 国 业 务 部 国 际 合 作 德 国 豪 金 律 师 事 务 所 China Desk Internationale Kooperation 中 国 业 务 部 国 际 合 作 China Desk 2 Inhaltsverzeichnis Die Kanzlei und der China Desk Für deutsche/europäische Mandanten Für chinesische Klienten Ansprechpartner

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den. Universitätslehrgang Professional MBA-Studium. an der Wirtschaftsuniversität Wien

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den. Universitätslehrgang Professional MBA-Studium. an der Wirtschaftsuniversität Wien Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien Der Lehrgangsleiter des Professional MBA-Studiums legt gemäß

Mehr

Energy Talks Ossiach 2009. Gibt es einen europäischen Energiemarkt? Oder wohin haben sich die ehemals monopolistischen Energieversorger entwickelt?

Energy Talks Ossiach 2009. Gibt es einen europäischen Energiemarkt? Oder wohin haben sich die ehemals monopolistischen Energieversorger entwickelt? Energy Talks Ossiach 2009 Gibt es einen europäischen Energiemarkt? Oder wohin haben sich die ehemals monopolistischen Energieversorger entwickelt? Energy Talks Ossiach Die Rolle der Energiebörsen als Liberalisierungsmotor

Mehr

Gesundheitssystem Österreich FINANZIERUNG

Gesundheitssystem Österreich FINANZIERUNG Gesundheitssystem Österreich FINANZIERUNG Ausgaben Entwicklung der Gesundheitsausgaben in Österreich in % des Bruttosozialproduktes 10 8 6 4 2 0 1971 1973 1975 1977 1979 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Startschuss für Jahresendrallye am deutschen

Mehr

Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG

Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG Dr. Franz Jurkowitsch, CEO ROADSHOW #19, 9. November 2009 sustainable solutions. for a better life. Warimpex im Überblick Immobilien-Developer und Investor mit 25 Jahren

Mehr

ANDREAS C. MÜLLER FRICS

ANDREAS C. MÜLLER FRICS IMMOBILIENPARTER Bestandsaufnahme Bedarfsanalyse Nutzungskonzepte Projektplanung Realisierungskonzepte Wirschaftlichkeitsberechnung Projektmanagement Geschäftspläne Investitionen Restrukturierung Neu-Positionierung

Mehr

CUSTOM-BUILT MONOPOOLS PRODUCER INDIVIDUELLE FERTIGSCHWIMMBECKEN HERSTELLER

CUSTOM-BUILT MONOPOOLS PRODUCER INDIVIDUELLE FERTIGSCHWIMMBECKEN HERSTELLER CUSTOM-BUILT MONOPOOLS PRODUCER INDIVIDUELLE FERTIGSCHWIMMBECKEN HERSTELLER EXCLUSIVE LINE In the EXCLUSIVE line we offer you the most exclusive pool solutions for public as well as for the private

Mehr

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs-

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- und CEO-Führungserfahrung bei namhaften Unternehmen

Mehr

EMEA Leader in Connecting Business & Technology

EMEA Leader in Connecting Business & Technology EMEA Leader in Connecting Business & Technology 15 years of International Expansion Information and Communication Technology 0.5 billion turnover NORWAY Long-term annual growth (>25%) UNITED KINGDOM DENMARK

Mehr

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Die PAC IT-Services-Preisdatenbank im Überblick 15.000 Referenzpreise ausgewertet über 6 Dimensionen

Mehr

Äquivalenztabelle Master Wirtschaftsinformatik

Äquivalenztabelle Master Wirtschaftsinformatik Äquivalenztabelle Master Modul gemäß PO 2008 Anrechnungsmodul gemäß PO 2014 Modulnummer HISPOS-Nr. Modulname LP Modul Modulnummer* Modulname LP Modul Anmerkung Note der HISPOS-Nr. WI-MA-01 1130100 Methodische

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

Unternehmenspräsentation. Mai 2013

Unternehmenspräsentation. Mai 2013 Unternehmenspräsentation Mai 2013 Die Raiffeisen-Leasing im Überblick Die Raiffeisen-Leasing ist eine 100%-Tochtergesellschaft der Raiffeisen- Bankengruppe. Wir sind seit 43 Jahren erfolgreich in Österreich

Mehr