Publikationen. Professor Picot ist Herausgeber und Autor einer Vielzahl wirtschaftsrechtlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Publikationen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Publikationen. Professor Picot ist Herausgeber und Autor einer Vielzahl wirtschaftsrechtlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Publikationen."

Transkript

1 Publikationen Prof. h.c. Dr. iur. Publikationen - Standardwerke Professor Picot ist Herausgeber und Autor einer Vielzahl wirtschaftsrechtlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Publikationen. Zu diesen zählen die Standardwerke: "Unternehmenskauf und Restrukturierung" (Handbuch zum Wirtschaftsrecht) 4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. C. H. Beck, München 2013, ISBN Restrukturierung/productview.aspx?product= &nlc=306210&pac=306210&ne wsletter=306210_picot_untkauf&utm_source=eletter&utm_medium= &utm_campaign= "Handbuch Mergers & Acquisitions" Planung, Durchführung, Integration 5., überarbeitete und erweiterte Auflage. Schäffer-Poeschel, Stuttgart 2012, ISBN/EAN "Handbuch für Familien- und Mittelstandsunternehmen" Schaeffer-Poeschel Stuttgart, Handelsblatt Bücher, 2008 ISBN "Die Aktiengesellschaft bei Unternehmenskauf und Restrukturierung" C.H. Beck München, 2003 ISBN X "Handbook of international Mergers and Acquisitions" Palgrave Macmillan New York, Second Edition, 2002 ISBN "Mergers & Acquisitions in Germany" Juris Publishing New York, Second Edition, 2000 ISBN "Arbeitsrecht bei Unternehmenskauf und Restrukturierung" C.H. Beck München, 2001 ISBN "Unternehmenskrise und Insolvenz" C.H. Beck München, 1999 ISBN Seite 1 von 23

2 Publikationen Detail-Übersicht 2013 "Unternehmenskauf und Restrukturierung" (Handbuch zum Wirtschaftsrecht) 4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. C. H. Beck, München 2013, ISBN Restrukturierung/productview.aspx?product= &nlc=306210&pac=306210&newslet ter=306210_picot_untkauf&utm_source=eletter&utm_medium= &utm_campaign= Due Diligence und privatrechtliches Haftungssystem, in: Berens/Brauner, Due Diligence bei Unternehmensakquisitionen, 7. Auflage 2013, S Unternehmenskauf, Mergers & Acquisitions in: Römermann, Münchener Anwalts Handbuch - GmbH-Recht, Verlag C.H. Beck, München 2013, S Der M&A-Markt 2012/2013, in: Themenspecial zu Mergers & Acquisitions, Unternehmermagazin Heft 12, 2013 VW-Gesetz: Deutschland ist ein guter Europäer! M&A-Review, Heft 12 / 2013, VI Vorsicht bei der M&A-Beratung durch Aufsichtsratsmitglieder, M&A-Review, Heft 3 / 2013, VI Seite 2 von 23

3 2012 "Handbuch Mergers & Acquisitions" Planung, Durchführung, Integration 5., überarbeitete und erweiterte Auflage. Schäffer-Poeschel, Stuttgart 2012, ISBN/EAN Tag-along- und Drag-along-Vereinbarungen in Transaktionsverträgen M&A-Review, Heft 12 / 2012, VI Wer ist eigentlich Moody s? M&A-Review, Heft 9 / 2012, VI Corporate Governance Änderung der Prüferrichtlinie und Abschlussprüfung in Unternehmen von öffentlichem Interesse Schäffer-Poeschel-Download zum "Handbuch Mergers & Acquisitions", EuGH: Zur Ad-hoc-Publizitätspflicht bei zeitlich gestrecktem Vorgang Schäffer-Poeschel-Download zum "Handbuch Mergers & Acquisitions", Corporate Governance ein Statusbericht M&A-Review, Heft 5 / 2012, VI Das Closing eine rechtliche Transplantation M&A-Review, Heft 2 / 2012, VI 2011 Vereinfachungen bei Unternehmensumwandlungen M&A-Review, Heft 11 / 2011, VI Seite 3 von 23

4 Wann ist der Käufer der legitime Anteilseigner? M&A-Review, Heft 7/8 / 2011, VI Hochtief im Fadenkreuz von ACS M&A-Review, Heft 4 / 2011, III Nun auch ein verschmelzungs-rechtlicher Squeeze Out M&A-Review, Heft 1 / 2011, III Due Diligence und privatrechtliches Haftungssystem, in: Berens/Brauner, Due Diligence bei Unternehmensakquisitionen, 6. Auflage 2011, S Die siebte M&A-Welle rollt Grassiert ein neues Fusionsfieber? M&A-Review, Heft 9 / 2010, III Transparenz und staatliche Aufsicht über die Rating-Agenturen M&A-Review, Heft 6 / 2010, III Due Diligence und privatrechtliches Haftungssystem, in: Berens/Brauner, Due Diligence bei Unternehmensakquisitionen, 5. Auflage 2010, S Die Entwicklungen des Unternehmenskaufrechts im deutschen Bürgerlichen Recht in: Günther Müller-Stewens / Sven Kunisch / Andreas Binder (Hrsg.), Mergers & Acquisitions: Analysen, Trends und Best Practices, 2010, S Europäische Gesellschaftsformen für KMU auf dem Vormarsch M&A-Review, Heft 3 / 2010, III 2009 Unternehmenskauf und Sachmängelhaftung - Rechtsfortbildung durch den Bundesgerichtshof? - Der Betrieb 2009, Heft 48 S ff. Seite 4 von 23

5 Wegweisende Rechtsprechung zur Sachmängelhaftung beim Unternehmenskauf M&A-Review, Heft 11 / 2009, III SPAC Germany1 nimmt Fahrt auf M&A-Review, Heft 8 / 2009, III Neues in Sachen Holzmüller, M&A-Review, Heft 4 / 2009, III 21 Unternehmenskauf, Mergers & Acquisitions in: Römermann, Münchener Anwalts Handbuch - GmbH-Recht, Verlag C. H. Beck, München 2009, S Neues beim Kauf von GmbH-Anteilen M&A-Review, Heft 1 / 2009, III 2008 Handbuch Mergers & Acquisitions, Schaeffer-Poeschel Stuttgart, ISBN , 4. Auflage, 2008 Übernahme durch die Hintertür (Schäffler Conti) M&A-Review, Heft 11 / 2008, III Das VW-Gesetz Oder: Ist Deutschland ein guter Europaer M&A-Review, Heft 7 / 2008, III Seite 5 von 23

6 Handbuch für Familien- und Mittelstandsunternehmen, Schaeffer-Poeschel Stuttgart, Handelsblatt Bücher, ISBN , 2008 Due Diligence und privatrechtliches Haftungssystem, in: Berens/Brauner, Due Diligence bei Unternehmensakquisitionen, 5. Auflage 2008, S Vorsicht bei der Due Diligence - Hier: Globalzessionen M&A-Review, Heft 4 / 2008, III / Dirk Classen Mergers & Acquisitions als Management-Strategie für Familien- und Mittelstandsunternehmen M&A-Review, Heft 4 / 2008, S Achtung bei der Geschäftsführer-Bestellung! M&A-Review, Heft 1 / 2008, III / Dirk Classen Die Verbesserung der Corporate Governance und die Modernisierung des Gesellschaftsrechts in der Europäischen Union M&A-Review, Heft 1 / 2008, S / Sabine Kamp, Mittelständler im M&A-Markt begehrt - Neue Weltrekorde Unternehmermagazin, Heft 7-8 / 2007, S / Sabine Kamp, Public Private Partnership - Familienunternehmen - Handshake mit der öffentlichen Hand Unternehmermagazin, Heft 6 / 2007, S. 16 Seite 6 von 23

7 Cross Border-Verschmelzungen in der M&A-Praxis M&A-Review, Heft 10 / 2007, S. III / Indra Antropius Grenzüberschreitende Verschmelzungen - Zulässigkeit und Verfahrensablauf nach Umsetzung der Richtlinie 2005 / 56 EG M&A-Review, Heft 10 / 2007, S REIT - Newcomer der deutschen Immobilienwirtschaft M&A-Review, Heft 5 / 2007, S. III Maklerprovisionsansprüche beim Unternehmenskauf M&A-Review, Heft 3 / 2007, S. III / Sabine Kamp Public Private Partnership - Allheilmittel für die Finanzkrisen der öffentlichen Haushalte oder Risikofaktor? ifo Schnelldienst, Heft 1 / 2007, S Fortführungsgesellschaft und krisenbedingte Betriebsaufspaltung in: Hommel, Knecht, Wohlenberg, Handbuch Unternehmensrestrukturierung, Gabler Verlag, 1. Auflage 2006, S Übernahmerechtlicher vs. aktienrechtlicher Squeeze-Out M&A-Review, Heft 12/2006, S. III Deutscher Mittelstand bei ausländischen Investoren stark gefragt - Rekordjahr 2006 Unternehmermagazin 7/8, 2006, S. 40 f. Modernisierung der GmbH? M&A-Review, Heft 8/9 / 2006, III Der Entry Standard bringt Schub für M&A M&A-Review, Heft 5 / 2006, III Die SEVIC -Entscheidung des EuGH M&A-Review, Heft 2 / 2006, III Seite 7 von 23

8 2005 Porsche als Weißer Ritter für VW? M&A-Review, Heft 11 / 2005, III Deutschland wider im Fusionsfieber - Der Markt für Unternehmenstransaktionen zieht international stark an Unternehmermagazin 7/8, 2005, S. 40 ff. Drittelbeteiligungsgesetz Das unbekannte Wesen M&A-Review, Heft 07/2005, S. III Kampf um die LSE - Ein Übernahmekampf nach dem City Code M&A-Review, Heft 04/2005, S. 153 Mergers & Acquisitions 2005: Das Fusionsfieber steigt wieder, Die erste Seite, RIW, Heft 02/2005 PPP Ein Standard für M&A? M&A-Review, Heft 01/2005, S. 1 Fortführungsgesellschaften und krisenbedingte Betriebsaufspaltung in: Hommel/Knecht/Wohlenberg, Handbuch Unternehmensrestrukturierung und -sanierung, Gabler-Verlag (mit Kemper), 2005 (Hrsg.) Handbuch Mergers & Acquisitions, Planung, Durchführung, Integration 3. Auflage, 2005, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart Seite 8 von 23

9 2004 Die europäische Aktiengesellschaft - Chance für europäische Unternehmen? M&A-Review, Heft 11/2004, Standpunkt, S. 455 Der Markt für M&A Wiederbelebung des Geschäfts Unternehmermagazin 7/8, 2004, S. 50 f. Due Diligence und privatrechtliches Haftungssystem, in: Berens/Brauner, Due Diligence bei Unternehmensakquisitionen, 4. Auflage 2004, S Mehr Rechtssicherheit beim Unternehmenskauf durch Änderung des 444 BGB M&A-Review, Heft 08/09/2004, Standpunkt, S. 353 Stärkung des AG-Vorstandes bei Strukturmaßnahmen M&A-Review, Heft 6/2004, Standpunkt, S. 249 (Hrsg.) Unternehmenskauf und Restrukturierung Handbuch zum Wirtschaftsrecht - Verlag C.H. Beck, München, 3. Auflage, 2004 Private-Equity Alternative Finanzierung für den Mittelstand M&A-Review, Heft 4/2004, Standpunkt, S. 147 EU-Übernahmerichtlinien M&A Review, Heft 2/2004, Standpunkt, S. 45 Die Bewertung von Unternehmen und Aktien als Akquisitionswährung in der Rechtsprechung in: Richter/Timmreck, Handbuch Unternehmensbewertung Seite 9 von 23

10 Schäffer-Poeschel-Verlag, Stuttgart M&A-Spezialitäten bei Familienunternehmen M&A Review, Heft 12/2003, Standpunkt, S. 521 MAC-Klauseln beim Unternehmenskauf Der Betrieb, Heft 49, 2003, S Ende der Golden Shares Goldene Zeiten für Übernehmer? M&A Review, Heft 10/2003, Standpunkt, S. 417 Der Markt für Mergers & Acquisitions Nach ruhigem Intermezzo wieder Dynamik Unternehmermagazin 7/8, 2003 S. 46 f. Braucht der Mittelstand einen eigenen Corporate- Governance Kodex? M&A Review, Heft 7/2003, Standpunkt, S. 303 Mergers & Acquisitions Unternehmensnachfolge in Familienunternehmen M&A Review, Heft 5/2003, Standpunkt, S. 211 Feindliche Übernahmen deutscher Unternehmen? M&A-Review, Heft 2/2003, Standpunkt, S. 1 / Alexander Menz / Eberhard Seydel Die Aktiengesellschaft bei Unternehmenskauf und Restrukturierung Verlag C. H. Beck, München 2003 Seite 10 von 23

11 China Cross-Border-Markt für M&A? M&A-Review, Heft 1/2003, Standpunkt, S Unternehmenskauf, Mergers & Acquisitions in: Römermann, Münchener Anwalts Handbuch - GmbH-Recht, Verlag C. H. Beck, München 2002, S Das Ende des Neuen Marktes M&A Review, Heft 10/2002, Standpunkt, S. 553 Die Garantieproblematik nach 444 BGB in der M&A-Praxis Schriftenreihe der Bayer-Stiftung für deutsches und internationales Arbeits- und Wirtschaftsrecht Unternehmenskauf und Schuldrechtsmodernisierung Fachtagung der Bayer-Stiftung am 06. und Verlag C.H.Beck, S. 69 ff. Neuregelungen für Unternehmensübernahmen - Übernahmegesetz und Squeeze-Out - Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP) Heft 5/2002, S. 433 Börsengänge Ende der Flaute? M&A Review, Heft 8/9/2002, Standpunkt, S. 425 / Viola Russenschuck Legal Due Diligence M&A Review, Heft 8/9/2002, S. 426 Der M&A-Markt in Deutschland im Jahr Kommt die 6. M&A-Welle? Unternehmermagazin, Juli 2002 Private acquisitions in Germany - A survival guide for international buyers Global Counsel magazine June 2002 Seite 11 von 23

12 Rechtliche Aspekte des Unternehmenskaufs bei Unternehmensnachfolge und Private Equity, in: Schiereck/Lange, Unternehmensnachfolge und Private Equity, 2002 Erste Squeeze-out-Welle rollt M&A Review, Heft 6/2002, Standpunkt, S. 305 Die Entwicklung des weltweiten M&A-Marktes: Ursachen und Aussichten RIW, Heft 5/2002 S. I Schnäppchenmarkt nach US-Unternehmen, M&A Review, Heft 4/2002, Standpunkt, S. 183 Handbook of international Mergers & Acquisitions - Handbook Palgrave, London 2002 (Hrsg.) Handbuch Mergers & Acquisitions, - Planung, Duchführung, Integration 2. Auflage, 2002, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart Cross-Border Mergers & Acquisitions - Internationales Fusions-Management - OFW Semestermagazin KEY, 2002 Seite 12 von 23

13 Due Diligence und privatrechtliches Haftungssystem, in: Berens/Brauner, Due Diligence bei Unternehmensakquisitionen, 3. Auflage 2002, S. 241 Rückkehr zur Diversifizierung und Abschied vom Shareholder-Value-Gedanken? M&A Review, Heft 1/2002, Standpunkt, S. 59 / Viola Russenschuck Unternehmenskauf Gibt es noch selbständige Garantien? M&A Review, Heft 2/2002, S. 64 ff Modernisierung des Schuldrechts Folgen für den Unternehmenskauf M&A Review, Heft 12/2001, S. 553 Überblick über die Kontrollmechanismen im Unternehmen nach KonTraG, in: Lange / Wall, Handbuch Risikomanagement nach KonTraG, 2001 S Rechtliche Grundlagen grenzüberschreitender Transaktionen, in: Jansen / Picot / Schiereck, Internationales Fusionsmanagement Erfolgsfaktoren grenzüberschreitender Unternehmenskäufe, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart, 2001, S Due Diligence beim Börsengang in: Wirtz (Hrsg.), IPO - Management, GABLER-Verlag 2001, S Seite 13 von 23

14 / Elmar Schnitker Arbeitsrecht bei Unternehmenskauf und Restrukturierung Verlag C. H. Beck, München 2001 / Viola Russenschuck Familienunternehmen im Sog von Mergers & Acquisitions M&A Review, Heft 11/2001, S Die Deutschland AG vor der Umstrukturierung - Neuer Schub für den deutschen M&A-Markt M&A Review, Heft 10/2001, S. 441 Der M&A-Markt in Deutschland Unternehmermagazin 7-8, 2001 Expert's Corner: Mergers and Cross-Border Acquisitions: International Integration Management, Global Player, 04/2001, S. 41 Nationale, europäische, transatlantische oder gar globale Fusionskontrolle? M&A Review, Heft 7/2001, S Allfinanz Mega-Merger der Finanzdienstleister M&A Review, Heft 5/2001, S. 195 / Brammer Der Aufsichtsrat in der Pflicht des KonTraG M&A Review, Heft 4/2001, S. 145 ff. Europäische Telekommunikations-Unternehmen: Nach Aktienemissionen und Wandelanleihen weitere Mergers & Acquisitions M&A Review, Heft 3/2001, S. 1 (M&A Aktuell) Seite 14 von 23

15 Die Brüsseler Richtlinie zur Verwirklichung der "Europa AG" - Fortschritte bei der Überwindung nationaler Rechtsordnungen M&A Review, Heft 1/2001, S. 1 (M&A Aktuell) 2000 Weltmarkt für Unternehmen M&A Review, Heft 11/2000, S. 409 (M&A Aktuell) Planung und Durchführung von Mergers & Acquistions - Jedes Unternehmen braucht heute eine schlüssige Strategie für Übernahmen und Beteiligungen / Bei dem Unternehmenserwerb sollte man nichts dem Zufall überlassen / Das Kernstück einer Übernahme ist der Transaktionsvertrag Teil 2 der 6-teiligen Artikel-Serie der FAZ zum Thema "Fusionen & Beteiligungen" aus dem Institute for Mergers & Acquisitions (IMA) der Universität Witten/Herdecke FAZ Nr. 236 vom , Seite 49 Due Diligence - Hohes Fusionsfieber lässt die Sorgfalt bei der Unternehmensprüfung schwinden / Die Due Diligence bei Mergers & Acquisitions verdient eine erhöhte Aufmerksamkeit / Bislang beklagenswerte Quote nicht oder wenig erfolgreicher Transaktionen Teil 3 der 6-teiligen Artikel-Serie der FAZ zum Thema "Fusionen & Beteiligungen" aus dem Institute for Mergers & Acquisitions (IMA) der Universität Witten/Herdecke FAZ Nr. 242 vom , Seite 49 Mergers & Acquisitions - Mega-Mania oder neue Managementstrategie British Chamber of Commerce in Germany Edition 2000/2001, S. 31 UMTS Neue Schubkraft für M&A M&A Review, Heft 9/2000, S. 313 (Editorial) / Ulrich Temme Cross Border Joint Ventures M&A Review, Heft 9/2000, S. 321 ff. Die Aktie als Acquisitionswährung M&A Review, Heft 7-8/2000, S Seite 15 von 23

16 Gestaltung von Mergers & Acquisitions, Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP) Heft 4/2000, S Mergers & Acquisitions: - Mega-Mania oder neue Managementstrategie - British Chamber of Commerce in Germany Jahrbuch 2000 Mergers & Acquisitions Management von Transaktionen Automobil-Produktion, Heft 4/2000, S / Ian Hewitt Structuring the Joint Venture in: Joint Ventures in English and German Law, S herausgegeben von E. Micheler / D.D. Prentice, Hart Publishing, Oxford Portland Oregon 2000 Joint Ventures überschreiten Grenzen Das Wirtschaftsrecht birgt in solchen Fällen zahlreiche Besonderheiten FAZ , Nr. 92 Verlags-Beilage Unternehmensbeteiligungen, S. B 10 Mergers & Acquisitions Joint Ventures als Sonderform der Mergers & Acquisitions azur / Juve Verlag für juristische Information GmbH Sommersemester 2000 Service-Teil Die Aktie als Währung bei Mergers & Acquisitions - Das Börsengewicht entscheidet über Schlachtordnung Handelsblatt v , S. B 2 Seite 16 von 23

17 Mergers & Acquisitions in Germany - Handbook Second Edition Juris Publishing Inc., New York 2000 (Hrsg.) Handbuch Mergers & Acquisitions, - Planung, Duchführung, Integration Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart, 2000 Wirtschaftsrechtliche Parameter des Akquisitionsmanagements, in: Management von Akquisitionen, S. 121 ff. herausgegeben von Arnold Picot/Nordmeyer/Pribilla, 2000, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart Mergers & Acquisitions - Beratungsboom für Anwälte? Kanzleien in Deutschland Reports März 2000, Seite 9 ff. / Aleth Insolvency & Restructuring in Germany in: Insolvency & Restructuring in 31 jurisdictions worldwide 2000 S Mergers & Acquisitions: - Feindliche Unternehmensübernahmen in Deutschland - "Die Angst vor den Räubern" Die Welt am Sonntag, 14. November 1999, S. 61 Seite 17 von 23

18 M&A-Manager müssen zuhören können - Fusionen stellen außerordentlich hohe Anforderungen an die Führungskräfte FAZ, 4. Oktober 1999, Nr. 230 Verlags-Beilage Unternehmensbeteiligungen, S. B 9 Mergers & Acquisitions - Kauf und Restrukturierung von Unternehmen Rechtsanwalts-Handbuch 1999, D 3., S Verlag C. H. Beck, München Mergers & Acquisitions in Telekommunikation und Internet FINANZ BETRIEB, 6/1999, S Mergers & Acquisitions optimal managen - 12-teilige Handelsblatt-Serie - Teil 1: Teil 2: Teil 3: Teil 4: Teil 5: Teil 6: Teil 7: Teil 8: Fusionseuphorie oder Überlebensstrategie Handelsblatt vom 19./ , S. K 3 Der Ablauf von M&A-Transaktionen Handelsblatt vom 05./ , S. K 3 (Co-Autor: Dr. Volker Land) Due Diligence Handelsblatt vom 26./ , S. K 3 (Co-Autor: Renate Vondenhoff-Mertens) Moderne Bewertungsverfahren von Unternehmen Handelsblatt vom 16./ , S. K 3 (Co-Autor: Stephan A. Jansen) Der Unternehmenskaufvertrag Handelsblatt vom / , S. K 3 (Co-Autor: Dr. Franz Aleth) Das Haftungssystem Handelsblatt vom 14./ , S. K 3 (Co-Autor: Dr. Henning Jaques) Der Betriebsübergang Handelsblatt vom 28./ , S. K 3 (Co-Autor: Dr. Elmar Schnitker) Betriebsänderungen Handelsblatt vom 11./ , S. K 3 (Co-Autor: Dr. Elmar Schnitker) Seite 18 von 23

19 Teil 9: Teil 10: Teil 11: Teil 12: Unternehmenswertorientierte Vergütungsmodelle Handelsblatt vom 25./ , S. K 3 (Co-Autor: Frank Edelkötter) Management Buy-Out Handelsblatt vom 09./ , S. K 3 (Co-Autor: Dr. Franz Aleth) Going Public Handelsblatt vom 23./ , S. K 3 (Co-Autor: Dr. Volker Land) Post Merger Integration Handelsblatt vom 06./ , S. K 3 (Autor: Stephan A. Jansen) / Land Going Public - IPO - Typische Rechtsprobleme des Ganges an die Börse - Der Betrieb 1999, S / Aleth Unternehmenskrise und Insolvenz, Vorbeugung - Turnaround - Sanierung - Handbuch zum Wirtschaftsrecht - Verlag C. H. Beck, München 1999 Mergers & Acquisitions: - Neues Kerngeschäft oder neue Konkurrenz für die Anwaltschaft - Betriebs-Berater 1999, "Die erste Seite" Fusionsfieber mit Risiken, - Reaktion auf die weltweite digitale Vernetzung - IT. Services, Wirtschaftsmagazin für Management & EDV-Strategien, 1999, Heft 1-2, S. 22 f. Seite 19 von 23

20 Neue Hindernisse bei Mergers & Acquisitions, - Arbeitsrechtliches Korrekturgesetz nimmt Unternehmen, Flexibilität bei Unternehmenskäufen und Restrukturierungen - Handelsblatt vom , S Mergers & Acquisitions in Germany - Handbook - Juris Publishing Inc., New York 1998 / Land Der internationale Unternehmenskauf Der Betrieb 1998, S / Land Management Buy-Outs in Germany Booming International Business Lawyer 1998, S Heilung eines formnichtigen Verkaufs von GmbH-Geschäftsanteilen BB-Kommentar zum Urteil des BGH vom VIII ZR 185/96 Betriebs-Berater 1998, S Grenzüberschreitende Unternehmenskäufe eilen zu neuen Rekorden debelux Journal 1998 H. 1, S (Hrsg.) Unternehmenskauf und Restrukturierung Handbuch zum Wirtschaftsrecht - Verlag C.H. Beck, München, 2. Auflage, 1998 Seite 20 von 23

21 1997 Unternehmensnachfolge - Unverzichtbare Regelungen im Gesellschaftsvertrag und Testament Die Unternehmerin 1997 H. 11, S. 8 9 / Aleth Unternehmenskrisen und Restrukturierung DSWR 1997, S Restrukturierung und Krisenmanagement: Grünes Licht für Betriebsänderungen Die Unternehmerin, 1997, S Firmen-Restrukturierung mit neuen Impulsen Handelsblatt vom 26./ , S. 19 / Bormann The European Works Council International Business Lawyer 1996, S (Hrsg.) Kauf und Restrukturierung von Unternehmen - Handbuch zum Wirtschaftsrecht - Verlag C.H. Beck, München, Reorganization of Companies in Germany International Business Lawyer 1994, S Kauf und Reorganisation von Unternehmen in: Europarecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Festschrift für Arved Deringer Nomus Verl. Ges., Baden-Baden 1993 S Seite 21 von 23

22 Praktikum der Vertragsgestaltung im GmbH-Recht Buchbesprechung Langenfeld NJW 1993, S Mehrheitsrechte und Minderheitenschutz in der Personengesellschaft unter besonderer Berücksichtigung der Publikums-KG Betriebs-Berater 1993, S Mergers and Acquisitions in East Germany International Business Lawyer 1991, S Mithaftung der GmbH-Gesellschafter für kapitalersetzende Darlehen Betriebs-Berater 1991, S Unternehmenskauf in: Messerschmidt, Deutsche Rechtspraxis C.H. Beck-Verlag München 1991 S Handelsrecht (Allgemeiner Teil) in: Messerschmidt, Deutsche Rechtspraxis C.H. Beck-Verlag München 1991, S Investitionshemmnisse beim Kauf ehemaliger DDR-Unternehmen Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis 1991, S und früher Arbeitsrecht / Die neuen Bestimmungen in der DDR Handelsblatt vom 27./ , S. 3 Closure of Plants and Other Operational Changes of Companies in West Germany International Business Lawyer 1988, S Seite 22 von 23

23 Gesellschaftsanteile als Kreditsicherheit Neue Juristische Wochenschrift 1980, S. 275 Die Anschluss-Sicherung nach voraufgegangener Sicherungsübereignung als eigenständige Kreditunterlage Betriebs-Berater 1979, S Das soziale Schutzbedürfnis des Arbeitnehmers - Verantwortlichkeit des Arbeitgebers oder des sozialen Steuerstaates - Recht der Arbeit 1979, S Gewinnumverteilung und Verfassungsrecht - Dissertation - Schriften zum öffentlichen Recht, Band 347 Duncker & Humblot, Berlin, 1978 * * * * * * * * * * Seite 23 von 23

Publikationen: Professor Picot ist Herausgeber und Autor einer Vielzahl wirtschaftsrechtlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Publikationen.

Publikationen: Professor Picot ist Herausgeber und Autor einer Vielzahl wirtschaftsrechtlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Publikationen. Publikationen: Prof. Dr. Publikationen Professor Picot ist Herausgeber und Autor einer Vielzahl wirtschaftsrechtlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Publikationen. Zu diesen zählen die Standardwerke:

Mehr

Praxisbuch Mergers & Acquisitions

Praxisbuch Mergers & Acquisitions Ulrich Balz/Olaf Arlinghaus (Hg.) Praxisbuch Mergers & Acquisitions Von der strategischen Überlegung zur erfolgreichen Integration Inhalt Vorwort... 9 1 M&A: Marktteilnehmer und Motive... 11 1.1 Überblick...

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Unternehmenskooperation I - Prof. Dr. Theresia Theurl 5.Totale Kooperation von Unternehmen 0

Unternehmenskooperation I - Prof. Dr. Theresia Theurl 5.Totale Kooperation von Unternehmen 0 Unternehmenskooperation I - Prof. Dr. Theresia Theurl 5.Totale Kooperation von Unternehmen 0 5. Totale Kooperation von Unternehmen M oder A Übernahmen (Akquisitionen): Kapitalbeteiligungen oder Kauf von

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Gesellschaftsrecht. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++

Gesellschaftsrecht. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Gesellschaftsrecht Kanzlei des Jahres für Pharma- und Medizinprodukterecht +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Gesellschaftsrecht Die

Mehr

M&A TRANSAKTIONEN gesellschaftsrecht

M&A TRANSAKTIONEN gesellschaftsrecht M&A TRANSAKTIONEN gesellschaftsrecht M&A TransaktioneN Gesellschaftsrecht HSP verfolgt einen globalen Beratungsansatz und kann auf ein nationales und internationales Netzwerk von Experten zurückgreifen,

Mehr

Praxis-Leitfaden. Corporate Finance

Praxis-Leitfaden. Corporate Finance Praxis-Leitfaden Corporate Finance Vorwort Liebe Leserin, lieber Leser Corporate Finance steht stellvertretend für»unternehmenstransaktionen«. Darunter fallen Mergers & Acquisitions (sog. M&A-Transaktionen),

Mehr

www.pwc.de Akquisition und Integration Stolperfallen auf dem Weg der Internationalisierung Februar 2011

www.pwc.de Akquisition und Integration Stolperfallen auf dem Weg der Internationalisierung Februar 2011 www.pwc.de Akquisition und Integration Stolperfallen auf dem Weg der Internationalisierung Wirtschaftswachstum Prognose 2010 hat Deutschland das höchste Wirtschaftswachstum seit der Wiedervereinigung erreicht

Mehr

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C.

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C. Maximilianhöfe in München 2 Über Kirkland & Ellis Named to the Transatlantic Elite The Lawyer,

Mehr

Beck sches Handbuch. im Mittelstand

Beck sches Handbuch. im Mittelstand Beck sches Handbuch Unternehmenskauf beck-shop.de im Mittelstand Herausgegeben von Dr. Jochen Ettinger Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht München Dr. Henning Jaques Rechtsanwalt Hamburg

Mehr

Umstrukturierung und Übertragung von Unternehmen

Umstrukturierung und Übertragung von Unternehmen Umstrukturierung und Übertragung von Unternehmen Arbeitsrechtliches Handbuch von Dr. Klaus-Stefan Hohenstatt, Dr. Ulrike Schweibert, Prof. Dr. Christoph H. Seibt, Dr. Elmar Schnitker, Prof. Dr. Heinz Josef

Mehr

1. KAPITEL: PROBLEMSTELLUNG UND ANLASS DER UNTERSUCHUNG: BESONDERHEITEN DES M&A-MARKTES FÜR KRANKENHÄUSER... 15

1. KAPITEL: PROBLEMSTELLUNG UND ANLASS DER UNTERSUCHUNG: BESONDERHEITEN DES M&A-MARKTES FÜR KRANKENHÄUSER... 15 Inhaltsübersicht 1. KAPITEL: PROBLEMSTELLUNG UND ANLASS DER UNTERSUCHUNG: BESONDERHEITEN DES M&A-MARKTES FÜR KRANKENHÄUSER... 15 1.1. Anlass der Arbeit: Das M&A-Phänomen... 15 1.2. M&A-Wellen in Industrie

Mehr

HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK Drei lose Enden: Mit einem Knoten den Deal zusammenhalten

HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK Drei lose Enden: Mit einem Knoten den Deal zusammenhalten HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK Drei lose Enden: Mit einem Knoten den Deal zusammenhalten Boris Dürr Adi Seffer Frankfurt, 19. März 2013 1. Ausgangssituation Bei vielen Private-Equity-Transaktionen bestehen drei

Mehr

Heybrock, Praxiskommentar zum GmbH-Recht, ZAP-Verlag, 2. Aufl. 2010 (Kommentierung der 41 bis 47 GmbHG, z.t. mit Prof. Dr.

Heybrock, Praxiskommentar zum GmbH-Recht, ZAP-Verlag, 2. Aufl. 2010 (Kommentierung der 41 bis 47 GmbHG, z.t. mit Prof. Dr. Publikationen Dr. Rüdiger Theiselmann, LL.M.oec. I. Kommentare Heybrock, Praxiskommentar zum GmbH-Recht, ZAP-Verlag, 2. Aufl. 2010 (Kommentierung der 41 bis 47 GmbHG, z.t. mit Prof. Dr. Ronald Moeder)

Mehr

www.hengeler.com UNSER PROFIL Hengeler Mueller ist eine führende international tätige Wirtschaftskanzlei. Wir sind höchster Qualität verpflichtet. Für unsere Mandanten sind wir die Kanzlei der Wahl

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN AXONEO GROUP MERGERS & ACQUISITIONS UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN erfolgreich gestalten. AXONEO GROUP GmbH Unternehmensbroschüre 1 AXONEO GROUP. Wir sind in der qualifizierten Beratung für Unternehmenstransaktionen

Mehr

Unternehmenskauf als Wachstumsoption für den Mittelstand

Unternehmenskauf als Wachstumsoption für den Mittelstand INTERNATIONALE UNTERNEHMERBERATUNG Unternehmenskauf als Wachstumsoption für den Mittelstand - Chancen und Erfolgsfaktoren - Dipl. Wirtsch.-Ing. Matthias Hornke, LL.M. (M&A), 11. Juni 2008 DÜSSELDORF HAMBURG

Mehr

Mergers & Acquisitions

Mergers & Acquisitions Günter Müller-Stewens / Sven Kunisch / Andreas Binder (Hrsg.) Mergers & Acquisitions Analysen, Trends und Best Practices 2010 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart Inhaltsverzeichnis Vorwort der Herausgeber

Mehr

Gesellschaftsrecht / Mergers & Acquisitions

Gesellschaftsrecht / Mergers & Acquisitions SKW Schwarz Rechtsanwälte Gesellschaftsrecht / Mergers & Acquisitions Gestaltung und Betreuung von Unternehmenskäufen und -verkäufen / Private Equity / Venture Capital / Umwandlungen (Verschmelzungen,

Mehr

Target Mittelstand Kauf oder Verkauf mittelständischer Unternehmen

Target Mittelstand Kauf oder Verkauf mittelständischer Unternehmen Target Mittelstand Kauf oder Verkauf mittelständischer Unternehmen Dr. Wolfgang Beckmann Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht 1 Modul 1: Anlässe und Formen des Unternehmenskaufs

Mehr

Humboldt-Universität zu Berlin

Humboldt-Universität zu Berlin Humboldt-Universität zu Berlin Juristische Fakultät Schwerpunkt 4c Europäisierung und Internationalisierung des Privatund Wirtschaftsrechts - Unternehmens- und Gesellschaftsrecht - Prof. Dr. Christine

Mehr

Die börsennotierte AG in der Übernahme

Die börsennotierte AG in der Übernahme Die börsennotierte AG in der Übernahme 30. März 2007 1 Moderatoren 3 2 Die öffentliche Übernahme - was das Gesetz verlangt 6 3 Die öffentliche Übernahme - was den Preis bestimmt 10 4 Praktische Erfahrungen

Mehr

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH - Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH Firma und Geschäftsverbindungen Krahtz Consulting GmbH 1985 gegründet Mergers & Acquisitions

Mehr

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 Rautner Huber Rechtsanwälte OG Schulerstraße 7, A-1010 Wien office@rautnerhuber.com T + 43 1 361 1361 F + 43 1 361 1361-99 Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 WILLKOMMEN BEI

Mehr

PROFESSIONALISIERUNG VON UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN. Seite 1

PROFESSIONALISIERUNG VON UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN. Seite 1 PROFESSIONALISIERUNG VON UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN Seite 1 BETEILIGTE EINER TRANSAKTION M&A-Berater Steuerberater Wirtschaftsprüfer Verkäufer Käufer M&A-Berater Steuerberater Wirtschaftsprüfer Zielgesellschaft

Mehr

Liste der Veröffentlichungen Prof. Dr. Patrick Sinewe

Liste der Veröffentlichungen Prof. Dr. Patrick Sinewe Liste der Veröffentlichungen Prof. Dr. Patrick Sinewe Bücher Co-Autor: Erneuerbare Energien: Cross-Border-Strategien und Länderberichte (Hrsg.: Peter Nagel und Falko Tappen), Kapitel Joint Venture : Joint

Mehr

Steuerberater/Wirtschaftsprüfer, Verlag Wissenschaft und Praxis, Sternenfels, 14. Auflage, 2015, S. 221-232.

Steuerberater/Wirtschaftsprüfer, Verlag Wissenschaft und Praxis, Sternenfels, 14. Auflage, 2015, S. 221-232. Publikationen: Sammelwerk Publikationszeitraum: 2012-2015 Autor: Alle Autoren 2015 78 Zwirner/Boecker, Risiko Accounting Fraud, in: Lauterbach/Brauner, Berufsziel Steuerberater/Wirtschaftsprüfer, Verlag

Mehr

GLNS. Gubitz Lindner Nikoleyczik Schult Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft

GLNS. Gubitz Lindner Nikoleyczik Schult Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft GLNS Gubitz Lindner Nikoleyczik Schult Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft Über GLNS Schwerpunkte GLNS Gubitz Lindner Nikoleyczik Schult ist eine auf wirtschaftsrechtliche Beratung konzentrierte

Mehr

Private Equity/ Venture Capital

Private Equity/ Venture Capital Private Equity/ Venture Capital Kompetente PE/VC- Teams in allen deutschen Wirtschaftszentren Heuking Kühn Lüer Wojtek ist eine große, unabhängige deutsche Sozietät. Der Kompetenz und Erfahrung unserer

Mehr

Neben den allgemeinen Handlungsvorschlägen muss geklärt werden, ob nach den rechtlichen Vorgaben überhaupt verschiedene Handlungsoptionen bestehen

Neben den allgemeinen Handlungsvorschlägen muss geklärt werden, ob nach den rechtlichen Vorgaben überhaupt verschiedene Handlungsoptionen bestehen A. Einleitung Unternehmenskäufe stellen eine Möglichkeit des Unternehmenswachstums und der unternehmerischen Neuausrichtung dar. Grund für einen Unternehmenskauf kann das Ziel sein, höhere Gewinne durch

Mehr

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß - Kritische Erfolgsfaktoren im Transaktionsprozess - Entwicklung am M&A Markt in Österreich Jahrestagung der AVCO - Wien 01. Juni 2006-2006 MODERN PRODUCTS

Mehr

Fragen des Lizenzvertragsrechts bei Unternehmenskäufen

Fragen des Lizenzvertragsrechts bei Unternehmenskäufen Fragen des Lizenzvertragsrechts bei Unternehmenskäufen Dr. Kai Westerwelle April 2007 Sitzung des DGRI-Fachausschusses Vertragsrecht am 20.04.2007, Stuttgart Einleitung Es ist unmöglich, alle Konstellationen

Mehr

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied.

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. Beratung im individuellen Arbeitsrecht, insbesondere: > Gestaltung von Arbeits-, Vorstandsund Geschäftsführerverträgen > Abmahnung und Kündigung >

Mehr

Familienunternehmertag 31. Oktober 2007. Private Equity Ein Beitrag zur Unternehmensnachfolge

Familienunternehmertag 31. Oktober 2007. Private Equity Ein Beitrag zur Unternehmensnachfolge Familienunternehmertag 31. Oktober 2007 Private 1 Die Die Sozietät Menold Bezler Rechtsanwälte Ist eine unabhängige Rechtsanwalts- und Notarkanzlei mit Sitz in Stuttgart. Die Kanzlei wurde 2004 von 13

Mehr

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater GHK - Gruppe Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater Unternehmenspräsentation Grau, Haack & Kollegen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main / Offenbach am Main

Mehr

Bachelorarbeit. Going Public. Eine mögliche Exit-Strategie von Venture Capital-Gesellschaften. Christoph Schreitl. Bachelor + Master Publishing

Bachelorarbeit. Going Public. Eine mögliche Exit-Strategie von Venture Capital-Gesellschaften. Christoph Schreitl. Bachelor + Master Publishing Bachelorarbeit Christoph Schreitl Going Public Eine mögliche Exit-Strategie von Venture Capital-Gesellschaften Bachelor + Master Publishing Christoph Schreitl Going Public: Eine mögliche Exit-Strategie

Mehr

Cross-border Mergers & Acquisitions in China

Cross-border Mergers & Acquisitions in China Mischa Marx Cross-border Mergers & Acquisitions in China Implikationen und Handlungsempfehlungen für ein modifiziertes Phasenmodell Reihe China Band 30 Diplomica Verlag Marx, Mischa: Cross-border Mergers

Mehr

Aufsichtsratshaftung und D&O- Versicherungen Was Private Equity-Manager wissen müssen

Aufsichtsratshaftung und D&O- Versicherungen Was Private Equity-Manager wissen müssen Aufsichtsratshaftung und D&O- Versicherungen Was Private Equity-Manager wissen müssen Private Equity Forum NRW e.v. Investors Circle Düsseldorf, den 17. Juni 2015 Dr. Mirko Sickinger, LL.M. Agenda I. Haftungsmaßstab

Mehr

Rechtsanwälte Steuerberater

Rechtsanwälte Steuerberater Die Kanzlei Dr. Besau versteht sich als spezialisierte Steuer- und Wirtschaftskanzlei, die im Jahre 2007 von den Rechtsanwälten Dr. Sascha Besau und Marius Christian Langenhorst gegründet wurde. Im Mittelpunkt

Mehr

Handbuch GmbH - mit Arbeitshilfen online

Handbuch GmbH - mit Arbeitshilfen online Haufe Praxisratgeber Handbuch GmbH - mit Arbeitshilfen online Gründung - Führung - Sicherung Bearbeitet von RA Dr. Rocco Jula, Barbara Sillmann 4. Auflage 2012. Buch mit CD/DVD. 336 S. Kartoniert ISBN

Mehr

Verlagsmodule Verlag Dr. Otto Schmidt KG Modul Untermodul Werke ISSN/ISBN

Verlagsmodule Verlag Dr. Otto Schmidt KG Modul Untermodul Werke ISSN/ISBN Premiummodul Steuerrecht Basismodul Steuerrecht www.otto-schmidt.de/online-steuerrecht/ Premium-Modul Basismodul Steuerrecht siehe Module Modul Ertragsteuer Modul Umsatzsteuer Modul Steuerstrafrecht Modul

Mehr

ktien- und Kapitalmarktrecht. Arbeitsecht. Banking & Finance. Commercial C tracts. Gewerblicher Rechtsschutz. Kar ellrecht. Mergers & Acquisitions.

ktien- und Kapitalmarktrecht. Arbeitsecht. Banking & Finance. Commercial C tracts. Gewerblicher Rechtsschutz. Kar ellrecht. Mergers & Acquisitions. ktien- und Kapitalmarktrecht. Arbeitsecht. Banking & Finance. Commercial C tracts. Gewerblicher Rechtsschutz. Kar ellrecht. Mergers & Acquisitions. Privat quity. Öffentliches Wirtschaftsrecht. Re er Informationstechnologien.

Mehr

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater Referenten Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater Stand: Nov. 2012 des Instituts für Unternehmenssanierung und -entwicklung an der SRH Hochschule Heidelberg Fachliche Leitung: Prof.

Mehr

10. Münchner M&A Forum. Get The Deal Done - Transaktionssicherheit beim Taking Private

10. Münchner M&A Forum. Get The Deal Done - Transaktionssicherheit beim Taking Private 10. Münchner M&A Forum Get The Deal Done - Transaktionssicherheit beim Taking Private Dr. Emanuel P. Strehle 15. Mai 2013 Agenda I. Einführung II. 1. Prozessüberblick 2. Prozessfaktoren 3. Sicherung von

Mehr

Event Overview. Germany. Veranstaltungsarchiv

Event Overview. Germany. Veranstaltungsarchiv Germany Event Overview Veranstaltungsarchiv 2014 22. - 23.05.2014 10. Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung, Frankfurt 20.05.2014 Juristischer Jahresgipfel für die Immobilienwirtschaft, Frankfurt

Mehr

Erfolge steigern. Tschechische Republik

Erfolge steigern. Tschechische Republik Erfolge steigern Tschechische Republik Erfolge steigern Wir wollen Ihr Engagement krönen. Mit Erfolgen natürlich. Und um erfolgreich zu sein, bedarf es einer individuellen und genauen Planung. Angefangen

Mehr

Curriculum Vitae. Prof. Dr. Andreas Kellerhals. I. Persönliche Daten

Curriculum Vitae. Prof. Dr. Andreas Kellerhals. I. Persönliche Daten Prof. Dr. Andreas Kellerhals Curriculum Vitae I. Persönliche Daten Name Kellerhals Vornamen Andreas Otto Geburtsdatum 4. November 1958 Bürgerort Hägendorf SO Wohnort 8802 Kilchberg (ZH), Stockenstrasse

Mehr

Kompetenz im Arbeitsrecht

Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitsrecht Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitnehmer Arbeitsvertrag Betriebsrat Unternehmen Betriebsvereinbarung Gewerkschaft Tarifvertrag Buchalik Brömmekamp Rechtsanwälte Steuerberater ist eine wirtschaftsrechtlich

Mehr

S:\Internet\Dokumente Online\BW\Bachelor_Schwerpunkte\SP_Wirtschaftsrecht_Vertiefung Wirtschaftsrecht_Themenbereiche und Einzelthemen 12_03_28.

S:\Internet\Dokumente Online\BW\Bachelor_Schwerpunkte\SP_Wirtschaftsrecht_Vertiefung Wirtschaftsrecht_Themenbereiche und Einzelthemen 12_03_28. - 1 - Vertiefung Wirtschaftsrecht Themenbereiche und Einzelthemen Teil 1: Verhältnis zwischen - nationalem Recht - europäischem Recht - internationalem Recht (z.b. Kaufrecht, Steuerrecht etc.) Rainer Gildeggen/Andreas

Mehr

Dr. Hildegard Ziemons

Dr. Hildegard Ziemons ZIEMONS & RAESCHKE-KESSLER RECHTSANWÄLTE BEIM BUNDESGERICHTSHOF Dr. Hildegard Ziemons Telefon: +49 (0) 7243 17 077 Telefax: +49 (0) 7243 13 144 E-Mail: ziemons@zrk-rabgh.de Vita 1961 geboren in Aachen

Mehr

Der Staat als Investor in Private Equity

Der Staat als Investor in Private Equity Der Staat als Investor in Private Equity Zur Verfassungsmäßigkeit einer Beteiligung der öffentlichen Hand an kreditfinanzierten Unternehmensübernahmen Bearbeitet von Martin Borning 1. Auflage 2012. Buch.

Mehr

Steuerberater-Handbuch 2015/2016, Verlag C. H. Beck, München, 15. Auflage, 2015, S. 535-542.

Steuerberater-Handbuch 2015/2016, Verlag C. H. Beck, München, 15. Auflage, 2015, S. 535-542. Publikationen: Gesamtverzeichnis 2015 52 Boecker/Zwirner/Wittmann, Abschlussprüfung bei öffentlichen Unternehmen, in: Hartmann/Zwirner, Praxiskommentar Public Corporate Governance Kodex des Bundes, Grundsätze

Mehr

Günter Seefelder Die besten Konzepte für Ihren erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit interna

Günter Seefelder Die besten Konzepte für Ihren erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit interna Günter Seefelder Die besten Konzepte für Ihren erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Die richtige Wahl der Unternehmensform................. 6 1.1 Haftungsverhältnisse..............................

Mehr

Wie funktioniert ein Management Buyout/Buyin (MBO/MBI)?

Wie funktioniert ein Management Buyout/Buyin (MBO/MBI)? Wie funktioniert ein Management Buyout/Buyin (MBO/MBI)? Jahrestagung der AVCO Wien, 23. Juni 2005 Wolfgang Quantschnigg Management Buyout (MBO) was ist das? MBO Management Buyout Spezielle Form des Unternehmenskaufs/-verkaufs

Mehr

Corporate. GSK. Der Unterschied.

Corporate. GSK. Der Unterschied. Corporate. GSK. Der Unterschied. DER UNTERSCHIED IST HANDELN. Schauen ist gut. Hinschauen ist besser. Kennen Sie den Unterschied? Den Unterschied zwischen Sehen und genau Hinsehen? Zwischen Bemühen und

Mehr

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe » Eine Aufgabe kann oft durch mehrere Lösungen bewältigt werden wir hören nach der ersten Lösung nicht auf zu denken. «Willkommen bei der WKS-Gruppe

Mehr

Die Herausforderung. Wachstum Investition Restrukturierung. Zahlungsausfälle Defensives Verhalten der Banken Basel II

Die Herausforderung. Wachstum Investition Restrukturierung. Zahlungsausfälle Defensives Verhalten der Banken Basel II Die Herausforderung Wachstum Investition Restrukturierung Zahlungsausfälle Defensives Verhalten der Banken Basel II Die Möglichkeiten Mutti Hausbank Leasing Lieferanten Factorer Forderungskäufer Eigenkapitalgeber

Mehr

Literaturhinweise zum Thema Unternehmensgründung

Literaturhinweise zum Thema Unternehmensgründung 1 Literaturhinweise zum Thema Unternehmensgründung Franchise-Systeme - Gemeinsam erfolgreicher werden ISBN Print 978-3-938684-09-2 ; E-Book 978-3-938684-19-1 UVIS-Verlag, 2007, 331 Seiten, 35 Grafiken,

Mehr

PSP. Pressespiegel JUVE HANDBUCH 2007/2008. Wirtschaftskanzleien AUSGABE 2007/2008. Kanzleien in Deutschland AUSGABE 2008 KANZLEIFÜHRER STEUERRECHT

PSP. Pressespiegel JUVE HANDBUCH 2007/2008. Wirtschaftskanzleien AUSGABE 2007/2008. Kanzleien in Deutschland AUSGABE 2008 KANZLEIFÜHRER STEUERRECHT PSP Pressespiegel JUVE HANDBUCH 2007/2008 Wirtschaftskanzleien AUSGABE 2007/2008 EINE AUSWAHL DEUTSCHER WIRTSCHAFTSANWÄLTE Kanzleien in Deutschland KANZLEIFÜHRER STEUERRECHT Tax Directors Handbook 2008

Mehr

Wir bieten Ihnen hochwertige und maßgeschneiderte rechtliche und steuerliche Beratung unter anderem in folgenden Bereichen:

Wir bieten Ihnen hochwertige und maßgeschneiderte rechtliche und steuerliche Beratung unter anderem in folgenden Bereichen: Unsere expertise Wir bieten Ihnen hochwertige und maßgeschneiderte rechtliche und steuerliche Beratung unter anderem in folgenden Bereichen: DISTRESSED M&A Begleitung von Gesellschaftern, Insolvenzverwaltern

Mehr

M & A STRATEGIE GmbH. 29. Dezember 2008 EXPOFIN STUTTGART M & A Strategie GmbH. www.ma-strategie.de

M & A STRATEGIE GmbH. 29. Dezember 2008 EXPOFIN STUTTGART M & A Strategie GmbH. www.ma-strategie.de KONTAKT Dirk Otto Heinz-Trökes- Strasse 40 D 47259 Duisburg Email: otto@ma-strategie.de Phone: +49(0)203-935 66 43 Fax: +49(0)203-935 66 23 1 Stuttgart 09. Oktober 2008 Mergers & Acquisitions - Eine Wachstumsalternative

Mehr

50 Jahre Bundesgerichtshof

50 Jahre Bundesgerichtshof 50 Jahre Bundesgerichtshof FESTGABE AUS DER WISSENSCHAFT Herausgegeben von CLAUS-WILHELM CANARIS ANDREAS HELDRICH KLAUS J.HOPT CLAUS ROXIN KARSTEN SCHMIDT GUNTER WIDMAIER Band II. Handels- und Wirtschaftsrecht

Mehr

Unternehmenstransaktionen und IT

Unternehmenstransaktionen und IT M&A meets Informationstechnologie RA Dr. Matthias Nordmann Fachbereich Gesellschaftsrecht / M&A RA Benjamin Spies Fachbereich IT & Digital Business IHK 1 Agenda 01 Einführung und Begrifflichkeiten 02 Form

Mehr

Handels- und Gesellschaftsrecht

Handels- und Gesellschaftsrecht Jurakompakt Handels- und Gesellschaftsrecht von Prof. Dr. Martin Maties, Prof. Dr. Rolf Wank 3. Auflage Handels- und Gesellschaftsrecht Maties / Wank schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Jobst-Hubertus Bauer Dietrich Boewer mit Unterstützung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v. Luchterhand Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Gesellschaftsrecht. Dr. iur. Dr. iur. h. c. Ulrich Eisenhardt. ì em. o. Professor an der Fernuniversität Hagen

Gesellschaftsrecht. Dr. iur. Dr. iur. h. c. Ulrich Eisenhardt. ì em. o. Professor an der Fernuniversität Hagen Gesellschaftsrecht Dr. iur. Dr. iur. h. c. Ulrich Eisenhardt ì em. o. Professor an der Fernuniversität Hagen 13., ergänzte und überarbeitete Auflage,-A B Verlag C. H. Beck München 2007 ! Inhaltsverzeichnis

Mehr

Willkommen bei AUREN. AUREN ist ein führendes Beratungsunternehmen für Steuerberatung,

Willkommen bei AUREN. AUREN ist ein führendes Beratungsunternehmen für Steuerberatung, Willkommen bei AUREN AUREN ist ein führendes Beratungsunternehmen für Steuerberatung, Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung und Consulting mit mehr als 1.500 Mitarbeitern weltweit. In Deutschland sind wir

Mehr

Deutsches, Europäisches und Internationales Unternehmensrecht

Deutsches, Europäisches und Internationales Unternehmensrecht Universität Ulm Master Wirtschaftswissenschaften (PO 2013 ) Deutsches, Europäisches und Internationales Unternehmensrecht Code 8818471018 ECTS-Punkte 12 Präsenzzeit 8 Unterrichtssprache deutsch Dauer 2

Mehr

QUESTMap MERGERS & ACQUISITIONS PLAN NACH ZUSATZ- INFORMATIONEN ERFOLG EXPEDITION UNTERNEHMENSERFOLG. Visionen erleben

QUESTMap MERGERS & ACQUISITIONS PLAN NACH ZUSATZ- INFORMATIONEN ERFOLG EXPEDITION UNTERNEHMENSERFOLG. Visionen erleben QUESTMap EXPEDITION UNTERNEHMENSERFOLG ZUSATZ- INFORMATIONEN MERGERS & ACQUISITIONS ERFOLG NACH PLAN Visionen erleben WUSSTEN SIE, dass b in Bayern insgesamt 632.121 Unternehmen tätig sind, von denen etwa

Mehr

Wir können fachchinesisch, denken unternehmerisch und sprechen Ihre Sprache.

Wir können fachchinesisch, denken unternehmerisch und sprechen Ihre Sprache. Wir können fachchinesisch, denken unternehmerisch und sprechen Ihre Sprache. Persönliche Unternehmer-Beratung aus Bayern für die Welt. WIRTSCHAFTSPRÜFER. STEUERBERATER. INHALT MOORE STEPHENS KPWT AG WIRTSCHAFTSPRÜFUNGSGESELLSCHAFT

Mehr

Sommerlehrgang Unternehmenskauf. Unternehmenskaufvertrag

Sommerlehrgang Unternehmenskauf. Unternehmenskaufvertrag Sommerlehrgang Unternehmenskauf Unternehmenskaufvertrag 17. August 2012 Prof. Dr. Olaf Müller-Michaels Rechtsanwalt bei Orrick Hölters & Elsing, Düsseldorf Professor an der FOM Hochschule, Essen Formales

Mehr

Rechtsberatung weltweit. Made in Germany.

Rechtsberatung weltweit. Made in Germany. Rechtsberatung weltweit. Made in Germany. Weltweit 2. Anwälte 27 Büros Deutschland Anwälte Standorte 7 ahre Premium Full Service Freshfields Bruckhaus Deringer has not forgotten its erman roots and is

Mehr

Familienunternehmen und Unternehmerfamilien

Familienunternehmen und Unternehmerfamilien Familienunternehmen und Unternehmerfamilien Wettbewerbsvorteil Unternehmerfamilie Verlust des Wettbewerbsvorteils Unternehmerfamilie (Family Governance) Unternehmensnachfolge und M&A Unternehmertestamente,

Mehr

Compliance nach Maß: Oppenhoff & Partner wurde 2015 von der WirtschaftsWoche erneut als eine der Top-Kanzleien für Compliance-Beratung ausgezeichnet.

Compliance nach Maß: Oppenhoff & Partner wurde 2015 von der WirtschaftsWoche erneut als eine der Top-Kanzleien für Compliance-Beratung ausgezeichnet. Compliance Compliance nach Maß: Unsere Compliance-Gruppe umfasst Experten, die führend in ihren jeweiligen Bereichen sind. Über die einzelnen Themen und Fragen hinaus begleiten wir unsere Mandanten umfassend

Mehr

Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht

Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht GPR Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht Die Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht werden herausgegeben von Professor Dr. Martin Schmidt-Kessel, Osnabrück Professor Dr. Christian Baldus,

Mehr

Private Equity. www.mwe.com/de

Private Equity. www.mwe.com/de Private Equity www.mwe.com/de Boston Brüssel Chicago Dallas Düsseldorf Frankfurt a. M. Houston London Los Angeles Miami Mailand München New York Orange County Paris Rom Seoul Silicon Valley Washington,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Autorenübersicht*... 5. Bearbeiterverzeichnis... 6. Abkürzungsverzeichnis... 13. Literaturverzeichnis...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Autorenübersicht*... 5. Bearbeiterverzeichnis... 6. Abkürzungsverzeichnis... 13. Literaturverzeichnis... Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenübersicht*... 5 Bearbeiterverzeichnis........................... 6 Abkürzungsverzeichnis... 13 Literaturverzeichnis... 15 I. Einführung... 29 II. Vertragsgestaltung....

Mehr

Münchner M&A-Forum Mittelstand

Münchner M&A-Forum Mittelstand Münchner M&A-Forum Mittelstand Workshop 6: Die Beteiligung spezieller Investorengruppen beim Unternehmenskauf - Private Equity, Family Office - Donnerstag, 21. April 2016 Rechts- und Steuerberatung www.luther-lawfirm.com

Mehr

Erfolgreich in Großbritannien

Erfolgreich in Großbritannien Erfolgreich in Großbritannien Unternehmenskauf im Mittelstand: englische Besonderheiten Edzard Clifton-Dey & Stuart Miller ebl miller rosenfalck, London 1 Über uns Mittelständische Anwaltssozietät mit

Mehr

Abkürzungsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis XIII A. Einführung 1 B. Entwicklung der D & O-Versicherung auf dem deutschen Markt 5 I. Zunahme von Angebot und Nachfrage 5 II. Erhöhtes Haftungsrisiko für Organmitglieder

Mehr

RECHTLICHE ASPEKTE DES IMMOBILIENERWERBS FÜR PRODUKTIONSZWECKE

RECHTLICHE ASPEKTE DES IMMOBILIENERWERBS FÜR PRODUKTIONSZWECKE RECHTLICHE ASPEKTE DES IMMOBILIENERWERBS FÜR PRODUKTIONSZWECKE Deutsche Woche in St. Petersburg Greenstate, St. Petersburg, Gorelovo 23 April 2012 Michail Borodin, Borodin & Partners 1 1 Vorstellung Begleitung

Mehr

von Prof. Dr. Mathias Habersack

von Prof. Dr. Mathias Habersack Verhandlungen des 69. Deutschen Juristentages München 2012 Band I: Gutachten / Teil E: Staatliche und halbstaatliche Eingriffe in die Unternehmensführung von Prof. Dr. Mathias Habersack Geboren 1960; Professor

Mehr

Ein Corporate Governance Kodex für österreichische KMU in der Rechtsform der GmbH unter besonderer Berücksichtigung von Familienunternehmen

Ein Corporate Governance Kodex für österreichische KMU in der Rechtsform der GmbH unter besonderer Berücksichtigung von Familienunternehmen Ein Corporate Governance Kodex für österreichische KMU in der Rechtsform der GmbH unter besonderer Berücksichtigung von Familienunternehmen DISSERTATION der Universität St. Gallen, Hochschule für Wirtschafts-,

Mehr

UNTERNEHMENS- NACHFOLGEBERATUNG, UNTERNEHMENSVERKAUF, STRATEGIEBERATUNG;

UNTERNEHMENS- NACHFOLGEBERATUNG, UNTERNEHMENSVERKAUF, STRATEGIEBERATUNG; UNTERNEHMENS- NACHFOLGEBERATUNG, UNTERNEHMENSVERKAUF, STRATEGIEBERATUNG; Fachberatung im Bereich Strategie + M&A = Mergers & Akquisition, (Unternehmensübernahme und Fusion) HCONSULT GmbH in Gera Unternehmensberatung

Mehr

Service Übersicht Helwig, Lenz Wirtschaftsprüfer - Frankfurt a.m.

Service Übersicht Helwig, Lenz Wirtschaftsprüfer - Frankfurt a.m. Compliance Beratung Service Übersicht Compliance Beratung 1. Die Partner 2. Unsere Services Die Partner - Rosemarie Helwig Helwig, Lenz Wirtschaftsprüfer Rosemarie Helwig Wirtschaftsprüfer, Steuerberater,

Mehr

Going Public in China

Going Public in China Dr. Claudia Vortmüller Going Public in China Handlungsempfehlung für die Börseneinführung in Shanghai oder Hong Kong Verlag Paul Haupt Bern -Stuttgart-Wien INHALTSVERZEICHNIS: Abkürzungsverzeichnis Verzeichnis

Mehr

Robert Bernet. Allgemeines. Ausbildung

Robert Bernet. Allgemeines. Ausbildung Robert Bernet Dr., LL.M. Advokat Partner Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch Kontakt: +41 58 211 33 51, rbernet@vischer.com Allgemeines Robert Bernet ist spezialisiert auf die Beratung in- und ausländischer

Mehr

Ihre Referenten zur Fachtagung Datenschutz 2016

Ihre Referenten zur Fachtagung Datenschutz 2016 Moderator der Fachtagung Frank Henkel ist seit 1997 zugelassener Einzelanwalt in Hamburg. Er beschäftigt sich in seiner beratenden und forensischen Tätigkeit schwerpunktmäßig mit medienrechtlichen und

Mehr

Olswang in Deutschland. Technologie

Olswang in Deutschland. Technologie Olswang in Deutschland Technologie Technologie in Deutschland Den Markt kennen und verstehen, das ist unsere Stärke. In einem sich schnell verändernden Umfeld bieten wir eine kompetente Full-Service- Beratung,

Mehr

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen Professor Dr. iur. Ulrich Tödtmann Stand: Oktober 2015 Verzeichnis der Lehrveranstaltungen Universität Mannheim Sommersemester 2000 Wintersemester 2000/2001 - Seminar: Umstrukturierung von Unternehmen

Mehr

Hedgefonds und Private Equity - Fluch oder Segen?

Hedgefonds und Private Equity - Fluch oder Segen? Bayreuther Studien zum Wirtschafts- und Medienrecht 2 Hedgefonds und Private Equity - Fluch oder Segen? Bearbeitet von Stefan Leible, Matthias Lehmann 1. Auflage 2008. Taschenbuch. ca. 209 S. Paperback

Mehr

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen Professor Dr. iur. Ulrich Tödtmann Stand: Oktober 2012 Verzeichnis der Lehrveranstaltungen Universität Mannheim Sommersemester 2000 - Colloquium: Vertragsgestaltung im Wirtschafts- und Arbeitsrecht (2

Mehr

Über ACXIT Recovery Management

Über ACXIT Recovery Management Pressemitteilung Stuttgart/Ulm, den 14.01.2016. Tempex gewinnt Investor mit umfassender Branchenerfahrung Erfolgreicher Abschluss M&A Prozesses Ausproduktion bei Tempex bis Ende März 2016. Die insolvente

Mehr

Referenten. Modul: Rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen der Sanierung Modul: Erstellung von Sanierungskonzepten nach IDW

Referenten. Modul: Rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen der Sanierung Modul: Erstellung von Sanierungskonzepten nach IDW Referenten Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater des IfUS-Instituts für Unternehmenssanierung und -entwicklung an der SRH Hochschule Heidelberg Stand: März 2015 Fachliche Leitung:

Mehr

Corporate Finance. Vorlesung. Investitions- und Finanzierungspolitik der Unternehmung. Einführung. Inhaltliche Gliederung der Vorlesung

Corporate Finance. Vorlesung. Investitions- und Finanzierungspolitik der Unternehmung. Einführung. Inhaltliche Gliederung der Vorlesung Vorlesung Corporate Finance Investitions- und Finanzierungspolitik der Unternehmung Einführung Corporate Finance Einführung Folie 1 Inhaltliche Gliederung der Vorlesung 1 Grundlagen der Corporate Finance

Mehr

Inhaltsübersicht VII. Autorenverzeichnis XIII. Abkürzungsverzeichnis XV. Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats. Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1

Inhaltsübersicht VII. Autorenverzeichnis XIII. Abkürzungsverzeichnis XV. Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats. Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1 Inhaltsübersicht VII Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht Autorenverzeichnis XIII Abkürzungsverzeichnis XV Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1 Christoph

Mehr