Zertifikatslehrgang M&A Zertifikatslehrgang

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zertifikatslehrgang M&A 2015. Zertifikatslehrgang"

Transkript

1 Zertifikatslehrgang M&A 2015 MERGERS ACQUISITIONS Zertifikatslehrgang Juli 2015

2 Zertifikatslehrgang Mergers & Acquisitions Zertifikatslehrgang: Mergers & Acquisitions Auch in diesem Jahr bietet das Institut für Internationales Wirtschaftsrecht der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in Kooperation mit der JurGrad ggmbh erneut einen Zertifikatskurs Mergers & Acquisitions an. Der Kurs vermittelt die Grundlagen für die erfolgreiche Durchführung von M&A-Transaktionen. Er richtet sich in erster Linie an Berufsanfänger und Berufsträger mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung aus allen Bereichen der M&A-Praxis (z.b. Unternehmen, Banken, Corporate Finance Berater). Aber auch Teilnehmer, die bereits über Erfahrungen mit M&A-Transaktionen verfügen, können ihr Wissen in einzelnen Bereichen vertiefen. Unsere Praxisdozenten sind in führenden Kanzleien und Unternehmensberatungen, die sich im Bereich M&A spezialisiert haben, tätig und erläutern die tatsächlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen des Unternehmenskaufs sowohl in theoretischer als auch in praktischer Hinsicht auf höchstem Niveau. Schwerpunkte des Kurses bilden die Themenbereiche Unternehmensbewertung, Steuerplanung, Due Diligence, Finanzierung sowie Unternehmenskaufvertrag. Auch dem Gebiet des öffentlichen Übernahmerechts wird besondere Beachtung geschenkt: In diesem Zusammenhang werden Übernahmeangebote, Zwangsausschluss und Delisting in Deutschland dargestellt. Der Bereich Distressed M&A stellt einen weiteren Schwerpunkt dar, um auch die Besonderheiten des Unternehmenskaufs aus der Insolvenz, der in der Praxis sehr häufig anzutreffen ist, zu beleuchten. Das Thema Managementbeteiligungen rundet das Programm ab. Prof. Dr. Ingo Saenger Wir würden uns freuen, Sie als Teilnehmer des Zertifikatskurses M&A 2015 an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster begrüßen zu dürfen. Prof. Dr. Ingo Saenger Institut für Internationales Wirtschaftsrecht P+P Pöllath + Partners Wir danken unseren Dozenten für Ihren Beitrag zum Summer Course:

3 Münster: Lebenswerteste Stadt zwischen Tradition und Moderne Im Oktober 2004 wurde beim LivCom-Award in Kanada auch offiziell bestätigt, was Münsteraner schon lange wissen: Münster ist eine der lebenswertesten Städte der Welt! Als erste deutsche Großstadt wurde die Westfalenmetropole mit diesem Titel ausgezeichnet, was wohl auch daran liegen dürfte, dass ihr auf einzigartige Weise der Spagat zwischen Tradition und Moderne gelungen ist: Die weit bekannte, historische Altstadt, deren mittelalterlicher Grundriss sich noch heute im Straßenverlauf ablesen lässt, wird harmonisch kontrastiert durch die moderne Architektur der zahlreichen Neubauten, wie etwa dem Kettelerschen Hof oder den Münster Arkaden. Das zentrale und oft zitierte Ereignis in der Geschichte der schon 793 gegründeten Stadt Münster ist der Friedensschluss von 1648, der nach monatelangen Verhandlungen das Ende des Dreißigjährigen Krieges besiegelte. Noch heute kann man im Rathaus von Münster, einem Meisterwerk gotischer Baukunst, die historische Inneneinrichtung des Friedenssaals bewundern. Wer von dort über den berühmten Prinzipalmarkt bummelt, der fühlt sich beim Anblick der prächtigen Kaufmannshäuser mit ihren hohen Giebeln zurückversetzt in die Zeit der Hanse. Mit der 1780 gegründeten Westfälischen Wilhelms-Universität besitzt Münster eine der fünf größten Universitäten Deutschlands. Knapp Studierende verteilen sich hier auf über 110 Studiengänge. Der gute Ruf, den die Universität genießt, stützt sich dabei insbesondere auf die Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Der Hauptsitz der Universität, die übrigens auch größter Arbeitgeber der Region ist, befindet sich heute im Fürstbischöflichen Schloss von Münster. Es ist ein herausragendes Bauwerk des Architekten Johann Conrad Schlaun, dessen barocke Architektur noch an einigen anderen Stellen der Stadt bestaunt werden kann. Jeden Tag Kultur erleben und Lebensfreude genießen. Die Westfalenmetropole verfügt außerdem über eine riesige Auswahl an Gaststätten, Cafés und Restaurants. Das Nachtleben ist dementsprechend nicht nur in Studentenkreisen legendär. Besonders beliebt bei Jung und Alt ist dabei das Kuhviertel am Rande der Altstadt mit seinen vielen kleinen, in mühevoller Handarbeit restaurierten Häusern und den traditionellen Studentenkneipen. Auf der anderen Seite von Münster ist in den letzten Jahren mit dem Kreativ-Kai am Hafen des Dortmund-Ems-Kanals eine trendige Ausgehmeile entstanden, die mit zahlreichen Clubs, Bars und Diskotheken ein modernes Gegenstück zum Kuhviertel darstellt.

4 Terminplan Zertifikatslehrgang Mergers & Acquisitions Montag, 06. Juli 2015 Dienstag, 07. Juli Uhr Uhr Einführung in M&A-Transaktionen Ablauf von M&A-Transaktionen und Rolle der Berater Überblick über den Ablauf und die Gestaltungsmöglichkeiten von M&A- Verfahren Unterschiede zwischen Bieterverfahren und bilateralen Verhandlungen Rolle der Berater im M&A-Prozess Vorvertragliche Vereinbarungen Mandatsvereinbarungen Vertraulichkeitsvereinbarungen (NDA) Term Sheets Letters of Intent Dr. Marco Eickmann, LL.M. Dr. Christoph Thiermann, LL.M. Eur., EMBA Uhr Uhr Unternehmensbewertung und Steuerplanung Bewertung der Zielgesellschaft Allgemeine Grundsätze und Zielsetzung Ertragswertverfahren, Eigenkapital und Marktwert Von der Bewertung zum Kaufpreis Verkäufer- vs. Käuferperspektive Axel Masucci Steuerplanung durch Verkäufer und Käufer Timing Verkäufer- und Käuferperspektive Internationale Aspekte Asset Deal vs. Share Deal Auswirkung von Steuervorteilen/ Steuernachteilen auf den Kaufpreis Postakquisitorische Steuerplanung Dr. Peter Möllmann Timo Steinbiß, LL.M. Die Vortragsräume sind mit modernster Präsentationstechnik ausgestattet und verfügen über einen freien WLAN-Zugang zum Internet.

5 Terminplan Mittwoch, 08. Juli 2015 Due Diligence und Finanzierung Uhr Due Diligence (legal, financial, tax) Herkunft, Zweck und Aufgaben Due Diligence Review/ Due Diligence Report Rechtliche, finanzielle und steuerliche Fragen Dirk Nawe Dr. Carsten A. Paul, LL.M. Jörg Ufer Uhr Akquisitionsfinanzierung: Strukturen, Kreditfinanzierung und -besicherung Eigen- und Fremdkapital Akquisitionsfinanzierungsstrukturen Wesentliche Bestandteile von Kredit(sicherungs)verträgen Dr. Christina Ungeheuer Donnerstag, 09. Juli 2015 Freitag, 10. Juli Uhr Uhr Unternehmenskaufverträge Share Deal vs. Asset Deal Zentrale Elemente von Unternehmenskaufverträgen Kaufpreisallokation Risikoallokation zwischen Verkäufer und Käufer (Garantien, Freistellungen, Haftungsbeschränkungen) Fallbeispiel Dr. Christoph Thiermann, LL.M. Eur., EMBA Manager in M&A-Transaktionen Management Incentives Incentives der Zielgesellschaft Incentives des Verkäufers Bieterseitige Incentives mit Fokus auf MEP-Strukturen (Grundzüge, Sweet Equity, steuerrechtlicher Hintergrund, Leaver Scheme) Fallbeispiel Dr. Benedikt Hohaus Dr. Barbara Koch-Schulte Prof. Dr. Alexander Götz Uhr Uhr Public M&A Übernahmeangebot, Squeeze Out und Delisting in Deutschland Übernahmen in Deutschland (Wertpapierhandels- und Übernahmegesetz WpHG/WpÜG) Verkaufsverfahren Squeeze-Out Delisting Insidergeschäfte Dr. Benjamin Leyendecker-Langner, LL.M. Distressed M&A Marktumfeld, Hauptgründe und Perspektiven Rolle der Eigentümer/Banken/Manager Verlaufsstufen einer Krise: Einfluss auf Strategie und zeitlichen Ablauf Fallbeispiel Katharina Reuther Miguel Grosser

6 Ihre Dozentinnen und Dozenten Dr. Marco Eickmann, LL.M. Prof. Dr. Alexander Götz Blättchen & Partner AG, Miguel Grosser Jaffé Rechtsanwälte Insolvenzverwalter, Frankfurt a.m. Dr. Benedikt Hohaus Dr. Barbara Koch-Schulte Dr. Benjamin Leyendecker-Langner, LL.M. Hengeler Mueller, Düsseldorf Axel Masucci EQT Partners GmbH, Dr. Peter Möllmann Flick Gocke Schaumburg, Berlin Dirk Nawe KPMG, Düsseldorf Dr. Carsten A. Paul, LL.M. Linklaters LLP, Düsseldorf Katharina Reuther Frankfurt a.m. Timo Steinbiß, LL.M. Flick Gocke Schaumburg, Berlin Dr. Christoph Thiermann, LL.M. Eur., EMBA Jörg Ufer KPMG, Düsseldorf Dr. Christina Ungeheuer, Latham & Watkins LLP, Frankfurt a.m.

7 Kursinformationen Zertifikatslehrgang Mergers & Acquisitions Allgemeine Informationen Zielgruppe: Berufseinsteiger, Berater, Anwälte, Steuerberater, Rechtsreferendare, Studierende Veranstaltungsort: Alle Veranstaltungen werden im Kettelerschen Hof (Königsstraße 51-53) abgehalten, einem 2007 errichteten Tagungs- und Bürogebäude im Herzen der Münsteraner Innenstadt. Unterkunft: Die Unterkunft wird vom Veranstalter nicht gestellt. Bei vielen Unterkünften erhält die Westfälische Wilhelms-Universität Münster Vergünstigungen und Rabatte, die auch von den Teilnehmern des Zertifikatslehrgangs in Anspruch genommen werden können. Anmeldung: Das Anmeldeformular finden Sie unter Kursgebühr: Die Kursgebühr enthält alle Kosten für Kursmaterialien und Erfrischungen. Ermäßigt*: 300 Standard**: * Studierende (Vollzeit), Referendare ** 50% Ermäßigung für (ehemalige) Teilnehmer unserer Masterstudiengänge Alle Vorlesungen können auch einzeln gebucht werden, Kapazitäten vorausgesetzt (400 /Tag) Anmeldeschluss: 22. Juni Kontakt JurGrad ggmbh Picassoplatz Münster Katrin Leez, M.A Telefon: 02 51/ Telefax: 02 51/ Internet: 1 Schloss der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 2 Kettelerscher Hof, Königsstraße Sitz der JurGrad ggmbh, Picassoplatz 3 4 Hauptbahnhof

8 Das Beste aus Theorie und Praxis Gegründet im Sommer 2002, fördert die JurGrad ggmbh die wissenschaftliche Aus-, Fort- und Weiterbildung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in den Bereichen der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Um die Teilnehmer unserer Studiengänge durch exzellente Qualifizierungen auf Berufsbilder im nationalen und internationalen Umfeld optimal vorzubereiten, arbeiten wir mit namhaften Dozenten aus dem In- und Ausland zusammen, die in Banken, Unternehmensberatungen, Gerichten, Verbänden, Ministerien, Universitäten sowie national und international agierenden Kanzleien tätig sind. So kombinieren wir langjährige Berufserfahrung und exzellente Kenntnisse in den jeweiligen Themengebieten mit dem neuesten Stand von Lehre und Forschung. Die Besten der Besten für Ihren beruflichen Erfolg. Informationen zu unseren Masterstudiengängen finden Sie unter: ARBEITS MEDIZIN MERGERS RECHT RECHT ACQUISITIONS REAL ESTATE LAW STEUER WISSENSCHAFTEN UNTERNEHMENSNACHFOLGE ERBRECHT & VERMÖGEN VERSICHERUNGS RECHT WIRTSCHAFTSRECHT RESTRUKTURIERUNG Picassoplatz Münster Telefon: 02 51/ Telefax: 02 51/

M&A Lehrgang 2013 München. P+P Training GmbH www.pptraining.de

M&A Lehrgang 2013 München. P+P Training GmbH www.pptraining.de M&A Lehrgang 2013 P+P Training GmbH www.pptraining.de Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie und Ihre Kollegen herzlich zu unserem M&A Lehrgang 2013 ein! Nach dem großen Erfolg des Lehrgangs 2012

Mehr

M&A Lehrgang 2010 Frankfurt. P+P Training GmbH www.pptraining.de

M&A Lehrgang 2010 Frankfurt. P+P Training GmbH www.pptraining.de M&A Lehrgang 2010 Frankfurt P+P Training GmbH www.pptraining.de Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zu unserem M&A Lehrgang 2010 ein. Nach dem großen Erfolg des letztjährigen Lehrgangs

Mehr

JurGrad ggmbh School of Tax and Business Law

JurGrad ggmbh School of Tax and Business Law JurGrad ggmbh School of Tax and Business Law CHAFTSRECHT MEDIZIN RECHT RESTRUKTURIERUNG Berufsbegleitende Masterstudiengänge an der Universität Münster für Juristen und Ökonomen Unsere Masterstudiengänge

Mehr

JurGrad ggmbh School of Tax and Business Law

JurGrad ggmbh School of Tax and Business Law JurGrad ggmbh School of Tax and Business Law DIZIN TSCHAFTSRECHT RESTRUKTURIERUNG Berufsbegleitende Masterstudiengänge an der Universität Münster Unsere Masterstudiengänge Die JurGrad bietet in Zusammenarbeit

Mehr

Beck sches Handbuch. im Mittelstand

Beck sches Handbuch. im Mittelstand Beck sches Handbuch Unternehmenskauf beck-shop.de im Mittelstand Herausgegeben von Dr. Jochen Ettinger Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht München Dr. Henning Jaques Rechtsanwalt Hamburg

Mehr

Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten

Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten Women s Law Forum Wie erfolgreiche Juristinnen ihren Karriereweg gestalten Eine Kooperation von Baker & McKenzie und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster Der Hintergrund Seit der

Mehr

PRIVATE WEALTH MANAGEMENT. Alumni e.v. Vereinbarungen unter Ehegatten

PRIVATE WEALTH MANAGEMENT. Alumni e.v. Vereinbarungen unter Ehegatten PRIVATE WEALTH MANAGEMENT Alumni e.v. Vereinbarungen unter Ehegatten Münster, 16. November 2013 Thema und Programm Thema der Veranstaltung Die Zahl der Ehescheidungen hat sich in den letzten fünfzig Jahren

Mehr

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY ÜBER UNS Unser Team Experten für Sondersituationen Wir, die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft AURICON, unterstützen Mittelständler und Konzerne aus verschiedenen

Mehr

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 Rautner Huber Rechtsanwälte OG Schulerstraße 7, A-1010 Wien office@rautnerhuber.com T + 43 1 361 1361 F + 43 1 361 1361-99 Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 WILLKOMMEN BEI

Mehr

Restrukturierung. Insolvenzverfahren

Restrukturierung. Insolvenzverfahren Restrukturierung Insolvenzverfahren Über uns Die Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer der seit über 80 Jahren in München ansässigen Kanzlei Weiss Walter Fischer-Zernin sind insbesondere auf den Gebieten

Mehr

Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen (LL.M.)

Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen (LL.M.) Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen () Master of Laws Als konsekutiver (nachfolgender) Postgraduierten-Abschluss kann im Anschluss an einen Bachelor of Laws oder ein

Mehr

Die Master-Programme. an der Frankfurt School of Finance & Management

Die Master-Programme. an der Frankfurt School of Finance & Management Die -Programme an der Frankfurt School Finance & Management Akademische Programme Berufsbegleitende Programme Seminare Executive Education Unternehmensprogramme & Services Forschung Internationale Beratung

Mehr

WWU WEITERBILDUNG GEMEINNÜTZIGE GMBH

WWU WEITERBILDUNG GEMEINNÜTZIGE GMBH WWU WEITERBILDUNG GEMEINNÜTZIGE GMBH WWU WEITER BILDUNG WWU Weiterbildung WWU WEITERBILDUNG GEMEINNÜTZIGE GMBH Die WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH, eine 100%-ige Derzeit werden Master- und Zertifikatsstudiengänge

Mehr

MBO und MBI Vom Manager zum Unternehmer

MBO und MBI Vom Manager zum Unternehmer 6. November 2013 Ein Seminar der WP Board Academy MBO und MBI Vom Manager zum Unternehmer Die WP Board Academy Seminare stehen für erstklassige Referenten und praxisrelevante Themen, die gezielt auf die

Mehr

Rechtsanwälte Steuerberater

Rechtsanwälte Steuerberater Die Kanzlei Dr. Besau versteht sich als spezialisierte Steuer- und Wirtschaftskanzlei, die im Jahre 2007 von den Rechtsanwälten Dr. Sascha Besau und Marius Christian Langenhorst gegründet wurde. Im Mittelpunkt

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Detailvorstellung Geschäftsfeld Mergers & Acquisitions. M&A Leistungen. Professioneller Verkaufsprozess. Bausteine.

Detailvorstellung Geschäftsfeld Mergers & Acquisitions. M&A Leistungen. Professioneller Verkaufsprozess. Bausteine. Detailvorstellung Geschäftsfeld Mergers & Acquisitions M&A Leistungen Professioneller Verkaufsprozess Bausteine Kosten - Nutzen Assets und Ansprechpartner Referenzen 1. M&A Leistungen implus unterstützt

Mehr

Münchner M&A-Forum Mittelstand

Münchner M&A-Forum Mittelstand Münchner M&A-Forum Mittelstand Workshop 1: Der M&A-Prozess Ablaufplanung, Zeithorizont, Due Diligence Donnerstag, 27. November 2014 Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Wir laden Sie herzlich zum Münchner

Mehr

Mergers & Acquisitions Chancen für Unternehmensnachfolge und Wachstum im Mittelstand

Mergers & Acquisitions Chancen für Unternehmensnachfolge und Wachstum im Mittelstand Mergers & Acquisitions Chancen für Unternehmensnachfolge und Wachstum im Mittelstand Wiehl, Dienstag 12. April 2011 Dipl.-Kfm. Andreas Stamm Wirtschaftsprüfer / Steuerberater Partner Seite 1 Inhalt I.

Mehr

Europäisches Gewerbemietvertragsrecht für Investoren. Deutschland, Frankreich, England und Italien im Vergleich

Europäisches Gewerbemietvertragsrecht für Investoren. Deutschland, Frankreich, England und Italien im Vergleich Europäisches Gewerbemietvertragsrecht für Investoren Deutschland, Frankreich, England und Italien im Vergleich Werttreibende Faktoren und Risiken im Fokus 29. November 2006 CREDIT SUISSE JUNGHOFPLAZA FRANKFURT/

Mehr

Target Mittelstand Kauf oder Verkauf mittelständischer Unternehmen

Target Mittelstand Kauf oder Verkauf mittelständischer Unternehmen Target Mittelstand Kauf oder Verkauf mittelständischer Unternehmen Dr. Wolfgang Beckmann Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht 1 Modul 1: Anlässe und Formen des Unternehmenskaufs

Mehr

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15 Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Ziele: Hamburg 18.10.-19.10.2014 Potsdam 06.12.2014 Leipzig 24.-25.01.2015

Mehr

Der M&A-Vertrag in der Praxis

Der M&A-Vertrag in der Praxis INTENSIVSEMINAR im kleinen Teilnehmerkreis 17. und 18. März 2015, Köln 20. und 21. Oktober 2015, München Der M&A-Vertrag in der Praxis Durch - und sicht alle Aspekte verstehen! Letter of Intent und Vorfeldvereinbarung

Mehr

Praxisbuch Mergers & Acquisitions

Praxisbuch Mergers & Acquisitions Ulrich Balz/Olaf Arlinghaus (Hg.) Praxisbuch Mergers & Acquisitions Von der strategischen Überlegung zur erfolgreichen Integration Inhalt Vorwort... 9 1 M&A: Marktteilnehmer und Motive... 11 1.1 Überblick...

Mehr

Learning@White&Case. Fortbildungsprogramm für Trainees, Associates, Local Partner und Counsel

Learning@White&Case. Fortbildungsprogramm für Trainees, Associates, Local Partner und Counsel Learning@White&Case Fortbildungsprogramm für Trainees, Associates, Local Partner und Counsel Vorwort Liebe Bewerberinnen und Bewerber, die Aus- und Fortbildung unserer Anwältinnen und Anwälte sowie deren

Mehr

PROFESSIONALISIERUNG VON UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN. Seite 1

PROFESSIONALISIERUNG VON UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN. Seite 1 PROFESSIONALISIERUNG VON UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN Seite 1 BETEILIGTE EINER TRANSAKTION M&A-Berater Steuerberater Wirtschaftsprüfer Verkäufer Käufer M&A-Berater Steuerberater Wirtschaftsprüfer Zielgesellschaft

Mehr

Master of Arts in Taxation Der schnellste Weg zur doppelten Qualifikation!

Master of Arts in Taxation Der schnellste Weg zur doppelten Qualifikation! Master of Arts in Taxation Der schnellste Weg zur doppelten Qualifikation! Qualifikation MASTER OF ARTS 1 Studiengang 2 Abschlüsse STEUERBERATER Die Partner Kölner Steuer-Fachschule 1950 Bilanzbuchhalter-

Mehr

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C.

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C. Maximilianhöfe in München 2 Über Kirkland & Ellis Named to the Transatlantic Elite The Lawyer,

Mehr

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Binder Corporate Finance Member of the world s leading M&A alliance NORTH AMERICA SOUTH AMERICA A EUROPE AFRICA A ASIA AUSTRALIA A M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Freitag, 27. März 2015

Mehr

PRÄSENTATION DER KANZLEI

PRÄSENTATION DER KANZLEI PRÄSENTATION DER KANZLEI Über Uns (1) Kurzprofil Fakten Gründung Spezialisierung Mitarbeiter Standorte Im Jahre 1969 von Norbert Plattner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, in Bozen (Südtirol/Italien)

Mehr

Berufsbegleitender Masterstudiengang. Abschluss: LL.M./EMBA. mit kostenlosem Zusatzkurs zugleich Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Berufsbegleitender Masterstudiengang. Abschluss: LL.M./EMBA. mit kostenlosem Zusatzkurs zugleich Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Studienjahr 2015/2016 MERGERS ACQUISITIONS Berufsbegleitender Masterstudiengang Abschluss: LL.M./EMBA mit kostenlosem Zusatzkurs zugleich Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht 2 Der Inhalt 3 Das

Mehr

Berufsbegleitender Masterstudiengang. Abschluss: LL.M./EMBA. mit kostenlosem Zusatzkurs zugleich Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Berufsbegleitender Masterstudiengang. Abschluss: LL.M./EMBA. mit kostenlosem Zusatzkurs zugleich Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Studienjahr 2013/2014 Berufsbegleitender Masterstudiengang Abschluss: LL.M./EMBA mit kostenlosem Zusatzkurs zugleich Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht 2 Der Inhalt 3 Das Konzept 4 Der Studiengang

Mehr

CROWDFUNDING UND CROWDINVESTING TAGUNGSVERANSTALTUNG MONTAG, 9. NOVEMBER 2015

CROWDFUNDING UND CROWDINVESTING TAGUNGSVERANSTALTUNG MONTAG, 9. NOVEMBER 2015 CROWDFUNDING UND CROWDINVESTING TAGUNGSVERANSTALTUNG MONTAG, 9. NOVEMBER 2015 Crowdfunding und Crowdinvesting Unterschiede zu traditionellen Finanzierungsformen Chancen für kapitalsuchende Startups und

Mehr

Berufsbegleitender Masterstudiengang. Abschluss: LL.M./EMBA. mit kostenlosem Zusatzkurs zugleich Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Berufsbegleitender Masterstudiengang. Abschluss: LL.M./EMBA. mit kostenlosem Zusatzkurs zugleich Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Studienjahr 2012/2013 Berufsbegleitender Masterstudiengang Abschluss: LL.M./EMBA mit kostenlosem Zusatzkurs zugleich Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht 2 Der Inhalt 3 Das Konzept 4 Der Studiengang

Mehr

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater GHK - Gruppe Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater Unternehmenspräsentation Grau, Haack & Kollegen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main / Offenbach am Main

Mehr

Teil A: Grundlagen des M&A-Management... 1

Teil A: Grundlagen des M&A-Management... 1 Vorwort... V Teil A: Grundlagen des M&A-Management... 1 1 Einführung... 5 1.1 Bedeutung von Mergers & Acquisitions... 6 1.2 Aufbau des Lehrbuches... 7 2 Begriff, Formen und Ausprägungen von Mergers & Acquisitions...

Mehr

Private Equity. www.mwe.com/de

Private Equity. www.mwe.com/de Private Equity www.mwe.com/de Boston Brüssel Chicago Dallas Düsseldorf Frankfurt a. M. Houston London Los Angeles Miami Mailand München New York Orange County Paris Rom Seoul Silicon Valley Washington,

Mehr

M&A Dienstleistungen. Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig.

M&A Dienstleistungen. Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig. Bewertungen und M&A Dienstleistungen Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig. unabhängig qualitätsbewusst engagiert Bewertungen

Mehr

Inhaltsübersicht VII. Autorenverzeichnis XIII. Abkürzungsverzeichnis XV. Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats. Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1

Inhaltsübersicht VII. Autorenverzeichnis XIII. Abkürzungsverzeichnis XV. Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats. Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1 Inhaltsübersicht VII Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht Autorenverzeichnis XIII Abkürzungsverzeichnis XV Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1 Christoph

Mehr

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Dr. Georg Renner Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Tätigkeitsschwerpunkte Steuerliche Strukturierung und Begleitung von grenzüberschreitenden

Mehr

Liechtensteinische Steuerfachtagung 2007

Liechtensteinische Steuerfachtagung 2007 Tagung: Mittwoch, 14. März 2007 Liechtensteinische Steuerfachtagung 2007 Aktuelle Entwicklungen im nationalen, internationalen und europäischen Steuerrecht und deren Bedeutung für die Liechtensteinische

Mehr

Private Equity/ Venture Capital

Private Equity/ Venture Capital Private Equity/ Venture Capital Kompetente PE/VC- Teams in allen deutschen Wirtschaftszentren Heuking Kühn Lüer Wojtek ist eine große, unabhängige deutsche Sozietät. Der Kompetenz und Erfahrung unserer

Mehr

Hörsaal 11.00 Uhr Die Dresden International University Philosophie und Studienangebote Präsidentin der DIU, Professorin Dr. Irene Schneider-Böttcher

Hörsaal 11.00 Uhr Die Dresden International University Philosophie und Studienangebote Präsidentin der DIU, Professorin Dr. Irene Schneider-Böttcher Einladung zum Tag der offenen Türen am 13. Juni 2015 Beginn: Ende: Veranstaltungsort: 11.00 Uhr circa 16.00 Uhr Dresden International University (DIU) Freiberger Straße 37 01067 Dresden Programm des Tages

Mehr

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG)

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017 (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) www.wist-muenster.de Das Westfälische Institut für Systemische

Mehr

Folgen der Entscheidung des Bundessozialgerichts zur Rentenversicherungspflicht von Syndikusanwälten vom 3. April 2014

Folgen der Entscheidung des Bundessozialgerichts zur Rentenversicherungspflicht von Syndikusanwälten vom 3. April 2014 Daniel Beindorf und Dr. Axel Thoenneßen Aktuelle Mandanteninformation Folgen der Entscheidung des Bundessozialgerichts zur Rentenversicherungspflicht von Syndikusanwälten vom 3. April 2014 1. VORBEMERKUNG

Mehr

Drum prüfe, wer sich ewig bindet... Mergers & Acquisitions Glücksfall oder Unfall?

Drum prüfe, wer sich ewig bindet... Mergers & Acquisitions Glücksfall oder Unfall? Drum prüfe, wer sich ewig bindet... Mergers & Acquisitions Glücksfall oder Unfall? Christian Stambach 2. Ostschweizer GrassFORUM 2012 St. Gallen, 14. Mai 2012 Vom Fach «Was reden die da?» Neulich an einem

Mehr

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH - Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH Firma und Geschäftsverbindungen Krahtz Consulting GmbH 1985 gegründet Mergers & Acquisitions

Mehr

LL-JurGAP ÖR 8/12 - Zugenähter Mund = konkludente Meinungsäußerung Extremschweigedemo

LL-JurGAP ÖR 8/12 - Zugenähter Mund = konkludente Meinungsäußerung Extremschweigedemo Karriere-Newsletter hemmer.club-news Mit wichtigen Gerichtsentscheidungen Liebe hemmer.club-mitglieder, auch im neuen Jahr unterstützt Sie der hemmer.club- Newsletter mit wichtigen Gerichtsentscheidungen,

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

HOSPITATIONSPROGRAMM 2010 FÜR RECHTSANWÄLTE AUS MITTEL- UND OSTEUROPA. Programm (Stand: 19.03.2010)

HOSPITATIONSPROGRAMM 2010 FÜR RECHTSANWÄLTE AUS MITTEL- UND OSTEUROPA. Programm (Stand: 19.03.2010) HOSPITATIONSPROGRAMM 2010 FÜR RECHTSANWÄLTE AUS MITTEL- UND OSTEUROPA Programm (Stand: 19.03.2010) Einführungsseminar zum deutschen und europäischen Zivil- und Wirtschaftsrecht 21. April bis 2. Mai 2010

Mehr

DER BLICK AUFS GANZE. Heute und für die Anforderungen von Morgen.

DER BLICK AUFS GANZE. Heute und für die Anforderungen von Morgen. DER BLICK AUFS GANZE Wir leben im Zeitalter des Wandels. Eine Zeit, in der Bewegung die Welt der Wirtschaft täglich verändert. Wer bewegt, bewahrt Stärken. Unsere Spezialisten nehmen ihre spezifische Situation

Mehr

Vortragsliste: 2007-2010 Fachhochschule Münster, Lehrbeauftragter für Internationales Steuerrecht.

Vortragsliste: 2007-2010 Fachhochschule Münster, Lehrbeauftragter für Internationales Steuerrecht. Dr. Till Zech, LL.M. Zeppelinstr. 6 48147 Münster Vortragsliste: Bundesfinanzakademie: Seit 2011 Professor an der Fakultät Recht der Hochschule Ostfalia Braunschweig/Wolfenbüttel für Steuerrecht. Inhalte:

Mehr

Willkommen bei Alameda Global Consulting

Willkommen bei Alameda Global Consulting Willkommen bei Alameda Global Consulting Wir sind eine global tätige Unternehmensberatung mit folgenden Schwerpunkten: Strategieberatung und implementierung Corporate Finance Beratung beim Kauf und Verkauf

Mehr

Zugangswege zum Beruf des Wirtschaftsprüfers

Zugangswege zum Beruf des Wirtschaftsprüfers Zugangswege zum Beruf des Wirtschaftsprüfers Viele Wege führen zum Ziel. Ein wirtschaftswissenschaftliches Studium ist normalerweise der erste Schritt für alle, die den Beruf des Wirtschaftsprüfers anstreben.

Mehr

Life Science-Unternehmen, bei UHY in erfahrenen Händen

Life Science-Unternehmen, bei UHY in erfahrenen Händen Deutschland AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Berlin Bremen Frankfurt Hamburg Köln München Stuttgart Life Science-Unternehmen, bei UHY in erfahrenen Händen Über uns und unser Netzwerk 05 UHY Deutschland

Mehr

NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater

NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater ausgezeichnet im Medienrecht NAVIGATION.RECHT sind Rechtsanwälte, die sich aus führenden Wirtschaftskanzleien zusammengeschlossen haben, um einem qualitativ

Mehr

China im Wandel - Anpassungsbedarf und Gestaltungsmöglichkeiten in Zeiten der Krise

China im Wandel - Anpassungsbedarf und Gestaltungsmöglichkeiten in Zeiten der Krise Die Unternehmer-Anwälte China im Wandel - Anpassungsbedarf und Gestaltungsmöglichkeiten in Zeiten der Krise www.luther-lawfirm.com China wandelt sich. Die Zeiten, in denen ausländische Investitionen im

Mehr

M&A-Projekte erfolgreich führen

M&A-Projekte erfolgreich führen Kai Lucks (Hrsg.) M&A-Projekte erfolgreich führen Instrumente und Best Practices Inhalt XIX 2. Untersuchungsschwerpunkte... 129 2.1 Gruppenthemen... 129 2.1.1 Reorganisationen... 129 2.1.2 Organschaft...

Mehr

Dealbook 2013 Nachhaltiger Erfolg für unsere Mandanten Competence Center Transactions

Dealbook 2013 Nachhaltiger Erfolg für unsere Mandanten Competence Center Transactions Dealbook 2013 Nachhaltiger Erfolg für unsere Mandanten Competence Center Transactions An independent member of Baker Tilly International M&A-Markt in 2013 auf 5-Jahreshoch Der M&A-Markt in Deutschland

Mehr

Berufsbegleitender Postgraduierten-Studiengang Abschluss: LL.M. / EMBA. Studienjahr 2008 / 2009. Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Berufsbegleitender Postgraduierten-Studiengang Abschluss: LL.M. / EMBA. Studienjahr 2008 / 2009. Westfälische Wilhelms-Universität Münster Berufsbegleitender Postgraduierten-Studiengang Abschluss: LL.M. / EMBA Studienjahr 2008 / 2009 Westfälische Wilhelms-Universität Münster Prof. Dr. Reinhard Pöllath, LL.M., P+P Pöllath + Partners, München

Mehr

Der M&A-Vertrag in der Praxis

Der M&A-Vertrag in der Praxis Der M&A-Vertrag in der Praxis intensivsemina r im kleinen teilnehmerkreis 5. und 6. März 2013, München 24. und 25. September 2013, Frankfurt/Main Teilnehmer bewerten das Seminar mit Note 1,7 Durch - und

Mehr

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München Es gibt kaum eine Kanzlei, in der Associates so durchdacht gefördert werden. Frühzeitiger Mandantenkontakt sorgt dafür, dass die jungen Kollegen im Team Verantwortung tragen. Die Einbindung in die Managementaufgaben

Mehr

GLNS. Gubitz Lindner Nikoleyczik Schult Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft

GLNS. Gubitz Lindner Nikoleyczik Schult Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft GLNS Gubitz Lindner Nikoleyczik Schult Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft Über GLNS Schwerpunkte GLNS Gubitz Lindner Nikoleyczik Schult ist eine auf wirtschaftsrechtliche Beratung konzentrierte

Mehr

wohlleben und partner K A N Z L E I F Ü R W I R T S C H A F T S R E C H T

wohlleben und partner K A N Z L E I F Ü R W I R T S C H A F T S R E C H T wohllebenundpartner KANZLEI FÜR WIRTSCHAFTSRECHT Wir beraten Unternehmen bei wichtigen rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen, Herausforderungen und Entscheidungen. Unsere Philosophie: Optimale

Mehr

Webinar Praxis-Akademie Corporate/M&A 2013/2014

Webinar Praxis-Akademie Corporate/M&A 2013/2014 Webinar 2013/2014 Erfolgsfaktoren bei Gestaltung und Durchführung von Carve-Outs Donnerstag, 28. November 2013 Dr. Holger Fröhlich, Rechtsanwalt Vice President, Robert Bosch GmbH, Stuttgart Gerwin Zott,

Mehr

N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T,

N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. L A O T S E Vor Drucken Ende MENTORSHIP UNIVERSITY Februar 2014 April 2015 Im Rahmen unserer Mentorship University helfen

Mehr

Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick

Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Einladung Seminar 6. April 2011 InterContinental Hotel Berlin Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Einführung Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Spektakuläre Fälle von Korruption,

Mehr

Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern!

Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern! Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern! Berlin, 03.Februar 2007 Bankakademie HfB 1 Unsere HfB - Historie 1990 Gründung

Mehr

GSK. Der Unterschied.

GSK. Der Unterschied. GSK. Der Unterschied. Der Unterschied ist Handeln. Schauen ist gut. Hinschauen ist besser. Kennen Sie den Unterschied? Den Unterschied zwischen einem Berg und einem Viertausender? Zwischen einem Buch und

Mehr

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - AKTUELL Beitragsordnung Ordentliche Mitgliedschaft: Persönliche Mitgliedschaft 80,- EUR Firmen-Mitgliedschaft 240,- EUR Der Betrag wird juristischen Personen als Mindestbeitrag empfohlen. Berufsanfänger

Mehr

Günstiger Berufsunfähigkeitsschutz für Studenten und Rechtsreferendare!

Günstiger Berufsunfähigkeitsschutz für Studenten und Rechtsreferendare! Karriere-Newsletter hemmer.club-news Mit wichtigen Gerichtsentscheidungen Liebe hemmer.club-mitglieder, wir möchten Sie in dieser Ausgabe auf das besondere Programm des Deutschen Anwaltstages für junge

Mehr

Unternehmensbewertung

Unternehmensbewertung Intensivseminar 15. und 16. März 2007, Renaissance Zürich Hotel, Zürich-Glattbrugg 22. und 23. Mai 2007, Sorell Hotel Zürichberg, Zürich Unternehmensbewertung bei Kauf und Verkauf von Unternehmen Ablauf

Mehr

Studienjahr 2015/2016. Berufsbegleitender Masterstudiengang. Abschluss: LL.M. zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht

Studienjahr 2015/2016. Berufsbegleitender Masterstudiengang. Abschluss: LL.M. zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht Studienjahr 2015/2016 ARBEITS RECHT Berufsbegleitender Masterstudiengang Abschluss: LL.M. zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht 2 Der Inhalt 3 Das Konzept 4 Der Studiengang in Kürze 6 Ihre Termine und Klausuren

Mehr

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.)

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Education Made in Germany Master of Business Administration Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Studienort Hof ist eine kleine Stadt im nördlichen Teil Bayerns, mitten im Herzen von Europa liegend.

Mehr

Anleihen in Krise und Insolvenz - Schiffbruch oder Rettung aus schwerer See?

Anleihen in Krise und Insolvenz - Schiffbruch oder Rettung aus schwerer See? Anleihen in Krise und Insolvenz - Schiffbruch oder Rettung aus schwerer See? Münchener Restrukturierungsforum München, 24. Oktober 2013 Prof. Rolf Rattunde Unternehmensanleihen Verzinsliche Wertpapiere

Mehr

Wirtschaftspädagogik in Bamberg studieren

Wirtschaftspädagogik in Bamberg studieren Wirtschaftspädagogik in Bamberg studieren (Stand: Juni 2011) Hochschulzugangsberechtigung (gem QualV) Bachelor BWL mit Profilbildung: Wirtschaftspädagogik 6 Semester Bachelor WI mit Profilbildung: Wirtschaftspädagogik

Mehr

Corporate Finance. Unternehmensbewertung im Rahmen der Unternehmensnachfolge. Hamburg, 17. Februar 2015

Corporate Finance. Unternehmensbewertung im Rahmen der Unternehmensnachfolge. Hamburg, 17. Februar 2015 Corporate Finance Unternehmensbewertung im Rahmen der Unternehmensnachfolge Hamburg, 17. Februar 2015 ConsultingKontor ist eine mittelstandsorientierte Beratungsgesellschaft mit fundierter langjähriger

Mehr

Rechtliche Beratung im Rahmen von M&A Der Associatealltag anhand einer Private-Equity-Transaktion

Rechtliche Beratung im Rahmen von M&A Der Associatealltag anhand einer Private-Equity-Transaktion Rechtliche Beratung im Rahmen von M&A Der Associatealltag anhand einer Private-Equity-Transaktion Von Rechtsanwalt Jan Büchsenstein, LL.M. (Sydney),* München Was verbirgt sich hinter M&A? Das Spektrum

Mehr

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater wir über uns das sind wir: + + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater Die Sozietät Hohlweck + Partner ist eine interdisziplinäre

Mehr

FINANCE M&A Panel Umfrage Juni 2015 Ergebnisse

FINANCE M&A Panel Umfrage Juni 2015 Ergebnisse FINANCE M&A Panel Umfrage Juni 015 Ergebnisse Berater profitieren von reger Dealaktivität Die Bedingungen für M&A-Transaktionen sind weiterhin sehr gut, die Dealaktivität hat in nahezu allen Branchen zugenommen.

Mehr

Strategische Kommunikation: Systemische Weiterbildung für Berater und Kommunikationsverantwortliche

Strategische Kommunikation: Systemische Weiterbildung für Berater und Kommunikationsverantwortliche Strategische Kommunikation: Systemische Weiterbildung für Berater und Kommunikationsverantwortliche mit Eckard König, Gerda Volmer und Ulrike Röttger durchgeführt vom Wissenschaftlichen Institut für Beratung

Mehr

Wirtschaftsprüfung und Prüfungsnahe Dienstleistungen

Wirtschaftsprüfung und Prüfungsnahe Dienstleistungen Unternehmensprofil Ernst & Young ist eines der führenden deutschen Prüfungs- und Beratungsunternehmen und gehört zum Netzwerk von Ernst & Young Global. Im September 2002 haben wir uns mit Arthur Andersen

Mehr

Experten-Workshop am 10.10.2006 zur Nachfolgereglung für Versicherungsmakler

Experten-Workshop am 10.10.2006 zur Nachfolgereglung für Versicherungsmakler Die Versicherungsmakler-Branche ist in Bewegung und die Bestandsübertragung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Es ergeben sich zahlreiche wirtschaftliche, rechtliche und steuerliche Fragen, wenn es um den

Mehr

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater Referenten Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater des Instituts für Unternehmenssanierung und -entwicklung an der SRH Hochschule Heidelberg Fachliche Leitung: Prof. Dr. Henning Werner

Mehr

ktien- und Kapitalmarktrecht. Arbeitsecht. Banking & Finance. Commercial C tracts. Gewerblicher Rechtsschutz. Kar ellrecht. Mergers & Acquisitions.

ktien- und Kapitalmarktrecht. Arbeitsecht. Banking & Finance. Commercial C tracts. Gewerblicher Rechtsschutz. Kar ellrecht. Mergers & Acquisitions. ktien- und Kapitalmarktrecht. Arbeitsecht. Banking & Finance. Commercial C tracts. Gewerblicher Rechtsschutz. Kar ellrecht. Mergers & Acquisitions. Privat quity. Öffentliches Wirtschaftsrecht. Re er Informationstechnologien.

Mehr

VGF Kompetenztag Fremdfinanzierung

VGF Kompetenztag Fremdfinanzierung VGF Kompetenztag Fremdfinanzierung Kreditklemme?! Fremdfinanzierung und bankunabhängige Finanzierung in Zeiten der Krise Donnerstag, den 3. September 2009 im Melia Hotel Berlin Friedrichstrasse 103, 10117

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Master of Business Administration (MBA)

Master of Business Administration (MBA) Master of Business Administration (MBA) für Juristinnen und Juristen Betriebswirtschaftslehre für die tägliche Rechtspraxis Ihr Referententeam: Top- Experten aus Wissenschaft und Praxis D. Aigner G. Aigner

Mehr

KOMPETENZ IN BETRIEBSWIRTSCHAFT MANAGEMENT FOR THE LEGAL PROFESSION BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG FÜR JURISTINNEN UND JURISTEN

KOMPETENZ IN BETRIEBSWIRTSCHAFT MANAGEMENT FOR THE LEGAL PROFESSION BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG FÜR JURISTINNEN UND JURISTEN KOMPETENZ IN BETRIEBSWIRTSCHAFT MANAGEMENT FOR THE LEGAL PROFESSION BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG FÜR JURISTINNEN UND JURISTEN Management for the Legal Profession (MLP-HSG) Betriebswirtschaftliche

Mehr

Der M&A-Vertrag in der Praxis

Der M&A-Vertrag in der Praxis Der M&A-Vertrag in der Praxis Durch - und sicht alle Aspekte verstehen! Diesmal im Fokus: Anforderungen durch aktuelle Deal-Strukturen, z. B. Private Equity Schwerpunkte Vorfeldvereinbarungen Struktur

Mehr

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht WELKOBORSKY & PARTNER........................................................................... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht ....................................................................................................................................

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren Schupp & Partner ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren SCHUPP & PARTNER ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

TACE. Training and Career Enhancement

TACE. Training and Career Enhancement TACE Training and Career Enhancement TACE TACE TACE Training Lecture Qualification Bei uns übernehmen bereits junge Associates Verantwortung. Im direkten Kontakt mit unseren Mandanten setzen sie ihre Kenntnisse

Mehr

Informationsveranstaltung zum Master-Studiengang Finanzen, Rechnungswesen und Steuern. Prof. Dr. Jan Muntermann Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Informationsveranstaltung zum Master-Studiengang Finanzen, Rechnungswesen und Steuern. Prof. Dr. Jan Muntermann Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Informationsveranstaltung zum Master-Studiengang Finanzen, Rechnungswesen und Steuern Prof. Dr. Jan Muntermann Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Göttingen, 21.10.2013 Profil des Studiengangs wissenschaftlich

Mehr