Dr. Sebastian Hofert von Weiss, LL.M./RSA

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dr. Sebastian Hofert von Weiss, LL.M./RSA"

Transkript

1 Dr. Sebastian Hofert von Weiss, LL.M./RSA Dr. Sebastian Hofert von Weiss berät vorwiegend nationale und internationale Transaktionen (Finance, Corporate/M&A, Business Rescue & Distressed Transactions sowie Real Estate). Er verfügt darüber hinaus über ausgewiesene Expertise im Bereich der Projektfinanzierungen. Dr. Sebastian Hofert von Weiss erhielt seine juristische Ausbildung an der Christian-Albrechts- Universität zu Kiel, die ihm auch seinen Doktor jur. verlieh. An der Universiteit van Stellenbosch, Südafrika erwarb er, gefördert durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst, seinen Master of Laws in International Business Transactions. Bis zur Gründung von AHB Rechtsanwälte war er als Manager und Rechtsanwalt im Bereich Corporate Finance Legal von PricewaterhouseCoopers in Hamburg tätig. Die bisherige Tätigkeit von Dr. Sebastian Hofert von Weiss umfasst zahlreiche nationale und internationale Transaktionen in den Bereichen Real Estate, IT, Telekommunikation, Öl & Gas, Energie, Petrochemie, Bergbau, Lebensmittel, Basismetalle, Hospitality, der Automobilindustrie im Gesundheitswesen und im Bereich Infrastruktur. Mit den Besonderheiten, speziellen Risikoprofilen und wettbewerbsrechtlichen Implikationen von M&A-, Finanzierungs- und Immobilientransaktionen, Projektfinanzierungen und Private Equity Investments ist er infolge seiner langjährigen Erfahrung genauso vertraut wie mit Unternehmensfinanzierungen unter Einsatz von Mezzanine-Kapital und Joint-Ventures. Seine Tätigkeit umfasst die Beratung und Vertretung von Banken und Kreditversicherern ebenso wie die von Projektsponsoren, Unternehmen, Investoren und Zielgesellschaften. Im Rahmen von Unternehmenssanierungen und Restrukturierungen übernimmt Dr. Sebastian Hofert von Weiss insolvenznahe und insolvenzrechtliche Beratung und Vertretung genauso wie Beratung und Vertretung bei Refinanzierungen, Notverkäufen und -käufen sowie bei der Notfallplanung für in Schieflage geratene Unternehmen. Im Vergaberecht berät Dr. Sebastian Hofert von Weiss öffentliche Auftraggeber und Bieter. Seine vergaberechtliche Beratung umfasst neben der Durchführung des Vergabeverfahrens auch die Betreuung in strategischen und taktischen Fragen sowie die Vertretung bei vergaberechtlichen Streitigkeiten.

2 Bei der Beratung von Mandanten im Bereich der Informationstechnologie trägt die umfangreiche eigene Sachkenntnis und praktische Erfahrung, die er als Programmierer und Geschäftsführer vor seiner Tätigkeit als Anwalt in seinem eigenen Unternehmen (Softwareentwicklung und Netzwerkeinrichtung) gesammelt hat, zur Qualität der Beratung von Dr. Sebastian Hofert von Weiss bei. Bei internationalen Transaktionen kommen Dr. Sebastian Hofert von Weiss seine hervorragenden Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, Französisch und Niederländisch) zugute. Ausgewählte Mandate Corporate/M&A Beratung eines namhaften Handelshauses bei der Trennung von einem Gesellschafter (2010) Beratung des Verkäufers in einer M&A Transaktion im Zusammenhang mit angeblichen Gewährleistungsansprüchen des Käufers (2009/2010) Beratung eines Herstellers von Konsumgütern in Fragen einer möglichen Durchgriffshaftung (2010) Beratung und Vertretung der H.J. Heinz GmbH in sämtlichen laufenden rechtlichen Angelegenheiten (seit 2009) Beratung eines namhaften Herstellers von Steuerungselektronik im Rahmen eines Bieterverfahrens zum Erwerb eines Unternehmens mit komplementärer Technologie (2009) Vendor Due Diligence für einen großen deutschen Lebensmittelhersteller im Rahmen der beabsichtigten Beteiligung eines Finanzinvestors (2009) Beratung und Vertretung des Managements eines namhaften amerikanischen Lebensmittelherstellers beim beabsichtigten MBO zum Erwerb der deutschen Tochtergesellschaft (2009) Rechtliche Beratung eines bedeutenden Anbieters für medizinische Schulungen bei einer Unternehmensumwandlung (seit 2008 und laufend) Rechtliche Beratung der XING AG beim Erwerb sämtlicher Anteile an der New Yorker Socialmedian Inc. nebst gemischter Bar-/Sachkapitalerhöhung und Börsenzulassung (2008 und laufend) Beratung bei der Fusion einer dänischen Kapitalgesellschaft im Bereich Office Products mit einer französischen Kapitalgesellschaft der gleichen Branche (2008/2009) Beratung und Vertretung der Gesellschafter eines großen inhabergeführten Familienunternehmens bei der Unternehmensnachfolge (2008) Beratung und Vertretung eines weltweit führenden Anbieters für Projektmanagement- Softwarelösungen für die Bauindustrie bei der Kooperation mit und dem beabsichtigten Erwerb einer Minderheitsbeteiligung durch einen weltweit führenden US-amerikanischen Anbieter von 2Dund 3D-Softwarelösungen (2008) Beratung und Vertretung bei der beabsichtigten Beteiligung eines ausländischen Investors an einem führenden deutschen Lebensmittelhersteller (Private Label, Food Service, Food Ingredients) (2008) Gründungsberatung der Gesellschafter der gemeinnützigen Musikkindergarten Hamburg MKH GmbH (pro bono) (2008/2009)

3 Beratung der Gesellschafter eines führenden Anbieters von Systemtechnik für Prozessleitung und Sicherheitstechnik bei der Entwicklung und Implementierung eines komplexen Mitarbeiterbeteiligungsmodells (seit 2008 und laufend) Gründungsberatung der Gesellschafter eines Gesundheitszentrums für Manualtherapie, Osteopathie und Akupunktur (pro bono) (2009) Beratung einer im Bereich Datenbankentwicklung, Softwareentwicklung und Facility Management tätigen deutschen Ingenieurgesellschaft bei der Gründung einer US-amerikanischen Tochtergesellschaft (2009) Beratung und Vertretung eines weltweit führenden Anbieters für Projektmanagement- Softwarelösungen für die Bauindustrie beim beabsichtigten Erwerb eines niederländischen IT- Consulting Unternehmens (2008) Gründungsberatung der Gesellschafter eines Unternehmens aus der Medien- und Filmbranche (2008) Rechtliche Beratung eines deutschen Softwareunternehmens bei dem beabsichtigten Börsengang an der Frankfurter Wertpapierbörse einschließlich Due Diligence und Prospekterstellung (2008) Beratung beim Verkauf einer wesentlichen Beteiligung an einem Unternehmen der Entertainment Branche an eine große Brauereigesellschaft (2008) Beratung und Vertretung der KRAUTH medical KG (GmbH & Co.) bei dem Verkauf sämtlicher Geschäftsanteile an der Life Systems Medizintechnik Service GmbH, dem deutschen Marktführer für Dienstleistungen im Bereich Kardio- und Perfusionstechnik, an die MEDOS Medizintechnik GmbH, die zu 100% von dem Private Equity-Investor Ventizz Capital Partners Advisory AG, gehalten wird (2007/2008) Beratung und Vertretung der KRAUTH medical KG (GmbH & Co.) bei dem Verkauf einer Beteiligung an der Instruclean GmbH an die Roeser Unternehmensgruppe (2007) Beratung und Vertretung eines Gesellschafters eines großen Immobilienunternehmens bei einer Streitigkeit im Gesellschafterkreis (2007) Beratung eines mittelständischen Pharmaunternehmens bei der Wachstumsrestrukturierung und bei anschließenden Verkauf des Unternehmens (2007) Rechtliche Begleitung der Due Diligence zum Verkauf eines deutschen Unternehmens im Bereich erneuerbare Energien (2007) Beratung eines deutschen Herstellers von Kabeltrommeln bei einem deutsch-französischen Joint- Venture (2007) Beratung und Vertretung eines börsennotierten deutschen Unternehmens in einer Streitigkeit mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (2007) Beratung der Becco Biofuels Limited mit Sitz in Jersey beim Erwerb verschiedener Gesellschaften zur Produktion von Biodiesel, sowohl im Rahmen von Share Deals als auch Asset Deals (2006/2007) Rechtliche Begleitung der Becco Biofuels Limited mit Sitz in Jersey in Bezug auf die deutschen Geschäftsaktivitäten beim beabsichtigten Börsengang am AIM in London

4 Beratung und Vertretung eines potentiellen Käufers in einem Bieterverfahren betreffend einen Kontaktlinsengroßhändler Vertretung einer britischen Investorengruppe bei der streitigen Auseinandersetzung eines gescheiterten Joint-Ventures (2006/2007) Beratung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft bei der gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierung der Gesellschaft, insbesondere umwandlungsrechtliche Vorgänge und Kapitalmaßnahmen (2007) Beratung und Vertretung einer Projektentwicklungsgesellschaft bei der Auflösung und Auseinandersetzung der Gesellschaft (2007) Beratung eines Weingroßhändlers bei Trennung von/auseinandersetzung mit seinem Mitgesellschafter Beratung und Vertretung einer Unternehmerin bei der Veräußerung ihres Gesellschaftsanteiles im Wege der Unternehmensnachfolge Beratung und Vertretung eines norddeutschen Unternehmens bei der streitigen Auseinandersetzung um Mängelgewährleistungsansprüche aus einem Unternehmenskaufvertrag Laufende Beratung eines großen deutschen Herstellers von Maschinenteilen ( ) Beratung einer britischen Investorengruppe bei der Verwirklichung eines deutsch-englischen Joint- Ventures zur Wiedernutzbarmachung von kontaminierten Grundstücken Vertretung eines bekannten deutschen Käufers beim Erwerb eines Automobilleasingunternehmens Beratung eines ausländischen Unternehmens beim beabsichtigten Erwerb eines in der Pyrotechnik tätigen Unternehmens Sanierung & Restrukturierung (Business Rescue and Distressed Transactions), Insolvenz(nahe) Beratung Beratung und Vertretung der Gesellschafter eines in Schieflage geratenen Unternehmens aus dem Bereich der Kunststoffherstellung bei Refinanzierungsverhandlungen mit den kreditgebenden Banken und bei einem Notverkauf des Unternehmens (2009) Beratung und Vertretung bei der Restrukturierung eines in Schieflage geratenen Portfolios von Containerfonds (2009) Beratung und Vertretung der Gesellschafter eines in Schieflage geratenen Unternehmens aus dem Bereich regenerative Energien bei Refinanzierungsverhandlungen mit den kreditgebenden Banken und bei Bemühungen um einen Notverkauf des Unternehmens (2008) Beratung und Vertretung der Muttergesellschaft eines insolventen Konzernunternehmens bei Aushandlung und Abschluss eines millionenschweren Gesamtvergleichs mit Insolvenzverwalter und Gläubigern (2008/2009)

5 Beratung und Vertretung eines früheren Geschäftsführers eines Unternehmens in der Luftfahrttechnik in einer Multi-Millionen-Streitigkeit mit dem Insolvenzverwalter des Unternehmens ( ) Außergerichtliche und gerichtliche Beratung und (auch präventive) Vertretung einer Reihe von Geschäftsführern von insolventen/insolvenzbedrohten Unternehmen im Zusammenhang mit Fragen der Geschäftsführerhaftung und Insolvenzverschleppung (seit 2006 und laufend) Bilanzstrukturprojekt bei einem hochverschuldeten, international tätigen Hi-Tec Automobilzulieferer unter Einsatz von mezzaninen Finanzierungsinstrumenten (Schaffung von Hybridkapital zur Verbesserung der Eigenkapitalsituation bei gleichzeitiger Vermeidung steuerlicher Nachteile) (2008) Vertretung der Evangelischen Kirchengemeinde Lichtenrade beim Verkauf eines großen Wohnungsportfolios (ca. 900 Wohnungen) und eines Einkaufszentrums in Berlin aus der Krise an die GSW Immobilien GmbH, Berlin und Koordination der verschiedenen Gläubigerbanken (Investitionsbank Berlin, Landesbank Berlin AG, DG Hyp und DKB) (2007) Beratung und Vertretung des Eigentümers eines großen Immobilienportfolios bei dessen Umschuldung (2007) Beratung eines führenden amerikanischen Werkzeugherstellers bei der Restrukturierung seiner deutschen Tochter (2007/2008) Umfassende Sanierungs- und Restrukturierungsberatung einer großen norddeutschen Einkaufskooperative für Baustoffe Ausgewählte (allgemeine) Finanzierungsmandate Systematische Risikoanalyse eines großen Portfolios von Kreditverträgen einer namhaften Investmentgesellschaft (2009) Beratung eines namhaften Emissionshauses im Zusammenhang mit der Rückforderung von nicht autorisierten Zahlungen (2009) Beratung und Vertretung eines namhaften Hamburger Investors bei der Unterbeteiligung mit einem dreistelligen Millionen Betrag an einem internationalen Containerfonds (2007) Beratung der Becco Biofuels Limited mit Sitz in Jersey bei der Akquisitionsfinanzierung zum Erwerb verschiedener Gesellschaften zur Produktion von Biodiesel mit führenden deutschen Großbanken (2006/2007) Beratung und Vertretung eines internationalen Fast-Food-Unternehmens bei einem Venture- Capital-Prozess (2007/2008) Beratung und Vertretung eines deutsch-britischen Joint-Ventures im Sicherheitstechnologiesektor bei der Einwerbung von Private Equity durch Einbringung von Geschäftsbereichen in einen geschlossenen Fonds (2007) Mezzanine-Finanzierung eines Unternehmens im Gesundheitsbereich Mezzanine-Finanzierung eines Lebensmittelherstellers

6 Beratung einer börsennotierten österreichischen Bank bei der Kreditsicherung in Deutschland Beratung einer namhaften Hamburger Privatbank bei der Ausgestaltung von Kreditsicherungsinstrumenten Beratung und Vertretung einer namhaften Verlagsgruppe bei einer Akquisitionsfinanzierung Beratung einer namhaften deutschen Charterfluggesellschaft bei der Erlangung von Fluggastbeförderungsbürgschaften Beratung einer deutschen Werft bei der Finanzierung des Baus eines Personenschiffes Beratung bei der Finanzierung eines Kaltwalzwerkes in Rumänien Beratung eines Joint-Ventures für ein Öltanklager in Slowenien Beratung einer deutschen Großbank im Rahmen eines Windenergieprojektes Beratung eines Unternehmens der petrochemischen Industrie bei der Veräußerung von Teilen des Tankstellennetzes in Erfüllung von Kartellauflagen (Akquisitionsfinanzierung) Beratung eines deutsch-englischen Forschungs- und Technologieunternehmens als Zielgesellschaft einer Private Equity Transaktion Projektfinanzierungen/PPP Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung des Jubail Refinery and Petrochemical Complex in Saudi Arabien (Saudi Aramco/Total) im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland (2009/2010) Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung einer Aluminiumschmelze in Abu Dhabi im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland (2009/2010) Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung eines Thermosolarkraftwerkes in Spanien im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland (2009/2010) Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung eines Raffineriekomplexes in Saudi Arabien im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland (2009) Beratung und Vertretung eines privaten Krankenhausbetreibers bei einem Multi-Millionen PPP- Krankenhausprojekt ( ) Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung eines Raffineriekomplexes im Mittleren Osten im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland (2007) Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung eines Raffineriekomplexes in Indien im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland (2007) Beratung des Kreises Rendsburg-Eckernförde und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Rendsburg-Eckernförde mbh bei der geplanten Privatisierung des Kreishafens Rendsburg (2006/2007)

7 Strukturierung einer Projektfinanzierung für eine Abfallverwertungsanlage für eine zentralafrikanische Großstadt Prüfung der rechtlichen Grundlagen und Beratung im Zusammenhang mit der Errichtung der Baku- Tibilisi-Ceyhan Pipeline, Aserbaidschan/Georgien/Türkei (BP et al.) im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung des Cell C Mobilfunknetzes in Südafrika im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung des Excelcomindo Mobilfunknetzes in Indonesien im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung des H3G UMTS Mobilfunknetzes in Italien im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung der petrochemischen Anlage Nanhai, China (Shell/CNOOC) im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung der petrochemischen Anlage Nanjing, China (BASF) im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung der Kupfermine Sepon, Laos (Oxiana/Rio Tinto) im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung des Tahaddart Thermal Power Plant, Marokko (ONE/Endesa/SIEMENS) im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung eines Kaltwalzwerkes in Shanghai, China (ThyssenKrupp) im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung der LDPE Anlage in Marun/Bandar Imam, Iran (NPC) im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Exploration des South Pars Gas Feldes, Iran (NIOC) im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Prüfung der rechtlichen Grundlagen zur Errichtung der Methanol-Anlage in Trinidad & Tobago (MHTL) im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Beratung und Vertretung eines privaten Investors bei der streitigen Auseinandersetzung um eine gescheiterte Projektfinanzierung Ausgewählte Real Estate Transaktionen Beratung und Vertretung eines Vermieters im Zusammenhang mit der langfristigen Vermietung eines Gastronomiebetriebes (2009/2010) Beratung eines Immobilienfonds beim Erwerb eines Portfolios von Wohnimmobilien in Schleswig- Holstein (2009) Beratung eines Immobilienfonds beim Erwerb eines Portfolios von Wohnimmobilien in Berlin (2009)

8 Beratung der LB Immo Invest GmbH beim Erwerb einer Hotelimmobilie in Düsseldorf (2009) Vertretung der HSH Real Estate AG/LB Immo Invest GmbH beim Erwerb von zahlreichen Pflegeheimen für einen Immobilienfonds (seit 2006 und laufend) Beratung und Vertretung eines Krankenhausbetreibers bei der Veräußerung von Krankenhausimmobilien im Rahmen eines strukturierten Bieterverfahrens (seit 2007 und laufend) Beratung und Vertretung der AMF Facharztklinik GmbH bei der Errichtung eines Hotels für Low- Care-Patienten auf dem Nachbargrundstück durch einen privaten Investor (seit 2006 und laufend) Rechtliche Beratung und Due Diligence eines Investors beim beabsichtigen Erwerb eines Gewerbeund Wohnimmobilienportfolios von über 56 Gebäuden mit einem Wert von mehr als 100 Mio. (2008) Beratung und Vertretung eines großen Lebensmittelversandhändlers beim Erwerb neuer Betriebsgrundstücke und der Errichtung neuer Betriebsstätten (2008) Beratung der Hamborner AG beim Erwerb eines Immobilienportfolios (2008) Vertretung der HSH Real Estate AG bei der Akquisition verschiedener Gewerbe- und Logistikimmobilien (2008) Beratung und Vertretung der HSH Real Estate AG/Hamborner AG beim Erwerb von sieben SB- Märkten von der Kaufland-Gruppe (fünf Kaufland-Märkte sowie zwei EDEKA-Märkte der Standorte Freital, Geldern, Lüneburg, Meppen, Mosbach, Freiburg und Villingen-Schwenningen) im Rahmen einer Sale-And-Lease-Back-Transaktion (2007) Beratung und Vertretung einer gemeinnützigen Einrichtung beim Erwerb einer Immobilie aus der Zwangsversteigerung (2007) Beratung der CURA AG bei der Implementierung eines Immobilienleasingmodells für Altenpflegeheime Beratung eines Immobiliengroßprojektes bei der Erlangung und Ausgestaltung von Anzahlungsbürgschaften für Bauleistungen Beratung und Vertretung eines Schuldners bei der Versteigerung seines Multi-Millionen Immobilien Portfolios Ausgewählte Mandate Vergaberecht Beratung der Betriebsgesellschaft der Elbphilharmonie im Zusammenhang mit der Vergabe von Leistungen für das Ticketing (2009/2010) Beratung der Life Systems Medizintechnik GmbH bei der Teilnahme an einer Ausschreibung zur Erbringung kardiotechnischer Vollversorgung (2008) Beratung und Vertretung der Feuerwehr Hamburg in einer Streitigkeit über die Lieferung von Feuerwehrfahrzeugen im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens (seit 2007 und laufend)

9 Beratung und Vertretung eines Eventveranstalters bei der Ermöglichung des diskriminierungsfreien Teilhabe an Leistungsvergaben einer großen norddeutschen Stadt (seit 2008 und laufend) Vertretung der Life Systems Medizintechnik GmbH in einem Vergabenachprüfungsverfahren im Zusammenhang mit der Vergabe von Leistungen zur kardiotechnischen Vollversorgung am Universitätsklinikum Frankfurt (2007) Mitgliedschaften und Veröffentlichungen Dr. Sebastian Hofert von Weiss ist aktives Mitglied der Deutsch-Britischen Handelskammer und des Anglo German Club. Er gehört weiter dem Hamburg Arbitration Circle e.v. an. Der Zusammenschluss ausgewählter Praktiker hat sich die Förderung der Schiedsgerichtsbarkeit in Deutschland und insbesondere in Hamburg zum Ziel gesetzt. Als Mitglied der Working Party on Legal Risk der International Bar Association hat Dr. Sebastian Hofert von Weiss Richtlinien zur Beherrschung rechtlichen Risikos nach der zweiten Basler Eigenkapitalverordnung mitgestaltet. Dr. Sebastian Hofert von Weiss referiert regelmäßig im Rahmen von Seminaren und publiziert Beiträge zu Fachtehmen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften, wie z.b. der Zeitschrift für Wirtschaftsrecht, der GmbH-Rundschau, dem Butterworths Journal of International Banking and Financial Law und dem Law and Financial Markets Review. Er ist Autor des Abschnittes über Unternehmensfinanzierung im Handbuch des Fachanwalts für Handels- und Gesellschaftsrecht und eines Beitrages über Vergaberecht im Handbuch Kultur und Recht. Im Einzelnen: Dr. Benjamin Waitz, MEB/ Dr. Sebastian Hofert von Weiss, LL.M./RSA, Financial Covenants, Euroforum Management GmbH (März 2010) Dr. Volker Arends/Dr. Sebastian Hofert von Weiss, LL.M./RSA, Distressed M&A Unternehmenskauf aus der Insolvenz, Betriebs Berater (BB 2009, 1538) Dr. Sebastian Hofert, LL.M./RSA/Dr. Christian Möller, GmbH-Finanzierung: Debt Mezzanine Swap der bessere Debt Equity Swap für Unternehmen in der Krise, GmbH-Rundschau (GmbHR 2009, 527) Dr. Sebastian Hofert, LL.M./RSA/Dr. Christian Möller, Reform of the Private Limited Company Act and codification of the private international law of companies in Germany, Law and Financial Markets Review (LFMR 2008, 401 ff.) (September 2008) Handbuch Kultur und Recht - Gestaltungsmöglichkeiten im Vergaberecht (September 2007) Dr. Sebastian Hofert, LL.M./RSA/Dr. Volker Arends, Handbuch des Fachanwalts für Handels- und Gesellschaftsrecht Kapitel: Unternehmensfinanzierung (Mai 2007) Dr. Sebastian Hofert, LL.M./RSA/Dr. Christian Möller, Introduction of real estate investment trusts in Germany, Law and Financial Markets Review (LFMR 2007, 145 ff.) (März 2007) Dr. Sebastian Hofert, LL. M./RSA/Dr. Volker Arends, Mezzanine Finanzierung der GmbH, GmbH- Rundschau (GmbHR 2005, 1381 ff.) (November 2005)

10 Dr. Sebastian Hofert, LL.M./RSA/Dr. Volker Arends, Intelligente rechtliche Gestaltung von Mezzanine- Finanzierungen Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP 2005, 1297 ff.) (Juli 2005) Dr. Sebastian Hofert, LL.M./RSA/Dr. Volker Arends, The Role of Mezzanine Financings in German Corporate Finance, Butterworths Journal of International Banking and Financial Law (März 2005) Dr. Sebastian Hofert von Weiss ist Dozent für Vergaberecht am Institut für Kultur und Medienmanagement der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und gefragter Referent für Seminare zu Finanzierungsthemen. AHB Rechtsanwälte Dr. Sebastian Hofert von Weiss, LL.M./RSA Neuer Wall Hamburg T + 49 (40) F + 49 (40) E

Dr. Volker Arends, LL.M.

Dr. Volker Arends, LL.M. Dr. Volker Arends, LL.M. Dr. Volker Arends ist auf M&A und Real Estate Transaktionen, Private Equity und das Gesellschaftsrecht spezialisiert. Er berät ferner im Handelsrecht, Insolvenzrecht sowie in streitigen

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

IMMOBILIENWIRTSCHAFTLICHE BERATUNG PROJEKTENTWICKLUNG

IMMOBILIENWIRTSCHAFTLICHE BERATUNG PROJEKTENTWICKLUNG IMMOBILIENRECHT IMMOBILIENWIRTSCHAFTLICHE BERATUNG Mit unserem Team aus erfahrenen Rechtsanwälten bieten wir eine umfassende Beratung in allen rechtlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit Immobilieninvestitionen

Mehr

Genesis Consulting Finance Investment Management

Genesis Consulting Finance Investment Management Finance Investment Management Restrukturierung von Non Performing Loans und Assets Leistungsprofil Das Unternehmen Über uns Genesis Consulting ist eine auf Immobilien-, Finanz- und Mittelstandsunternehmen

Mehr

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Dr. Georg Renner Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Tätigkeitsschwerpunkte Steuerliche Strukturierung und Begleitung von grenzüberschreitenden

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre Finance Investment Management Unternehmensbroschüre Unternehmen Über uns Unser Fokus Genesis Consulting ist eine eine auf Immobilien-, Finanz- und Mittelstandsunternehmen spezialisierte Beratungs- und

Mehr

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 Rautner Huber Rechtsanwälte OG Schulerstraße 7, A-1010 Wien office@rautnerhuber.com T + 43 1 361 1361 F + 43 1 361 1361-99 Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 WILLKOMMEN BEI

Mehr

Private Equity/ Venture Capital

Private Equity/ Venture Capital Private Equity/ Venture Capital Kompetente PE/VC- Teams in allen deutschen Wirtschaftszentren Heuking Kühn Lüer Wojtek ist eine große, unabhängige deutsche Sozietät. Der Kompetenz und Erfahrung unserer

Mehr

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH - Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH Firma und Geschäftsverbindungen Krahtz Consulting GmbH 1985 gegründet Mergers & Acquisitions

Mehr

Wir bieten Ihnen hochwertige und maßgeschneiderte rechtliche und steuerliche Beratung unter anderem in folgenden Bereichen:

Wir bieten Ihnen hochwertige und maßgeschneiderte rechtliche und steuerliche Beratung unter anderem in folgenden Bereichen: Unsere expertise Wir bieten Ihnen hochwertige und maßgeschneiderte rechtliche und steuerliche Beratung unter anderem in folgenden Bereichen: DISTRESSED M&A Begleitung von Gesellschaftern, Insolvenzverwaltern

Mehr

GLNS. Gubitz Lindner Nikoleyczik Schult Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft

GLNS. Gubitz Lindner Nikoleyczik Schult Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft GLNS Gubitz Lindner Nikoleyczik Schult Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft Über GLNS Schwerpunkte GLNS Gubitz Lindner Nikoleyczik Schult ist eine auf wirtschaftsrechtliche Beratung konzentrierte

Mehr

PROFESSIONALISIERUNG VON UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN. Seite 1

PROFESSIONALISIERUNG VON UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN. Seite 1 PROFESSIONALISIERUNG VON UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN Seite 1 BETEILIGTE EINER TRANSAKTION M&A-Berater Steuerberater Wirtschaftsprüfer Verkäufer Käufer M&A-Berater Steuerberater Wirtschaftsprüfer Zielgesellschaft

Mehr

HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK Drei lose Enden: Mit einem Knoten den Deal zusammenhalten

HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK Drei lose Enden: Mit einem Knoten den Deal zusammenhalten HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK Drei lose Enden: Mit einem Knoten den Deal zusammenhalten Boris Dürr Adi Seffer Frankfurt, 19. März 2013 1. Ausgangssituation Bei vielen Private-Equity-Transaktionen bestehen drei

Mehr

RECHTLICHE ASPEKTE DES IMMOBILIENERWERBS FÜR PRODUKTIONSZWECKE

RECHTLICHE ASPEKTE DES IMMOBILIENERWERBS FÜR PRODUKTIONSZWECKE RECHTLICHE ASPEKTE DES IMMOBILIENERWERBS FÜR PRODUKTIONSZWECKE Deutsche Woche in St. Petersburg Greenstate, St. Petersburg, Gorelovo 23 April 2012 Michail Borodin, Borodin & Partners 1 1 Vorstellung Begleitung

Mehr

Neuigkeiten aus unserem Healthcare-Team

Neuigkeiten aus unserem Healthcare-Team Neuigkeiten aus unserem Healthcare-Team Februar 2016 Ein langjähriger Schwerpunkt von ist mit mehr als 20 Rechtsanwälten die umfassende rechtliche und steuerliche Beratung von in der Gesundheitswirtschaft

Mehr

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied.

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. Beratung im individuellen Arbeitsrecht, insbesondere: > Gestaltung von Arbeits-, Vorstandsund Geschäftsführerverträgen > Abmahnung und Kündigung >

Mehr

Kompetenz im Arbeitsrecht

Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitsrecht Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitnehmer Arbeitsvertrag Betriebsrat Unternehmen Betriebsvereinbarung Gewerkschaft Tarifvertrag Buchalik Brömmekamp Rechtsanwälte Steuerberater ist eine wirtschaftsrechtlich

Mehr

MITTELSTANDSTAG ÖSTERREICH - DEUTSCHLAND

MITTELSTANDSTAG ÖSTERREICH - DEUTSCHLAND MITTELSTANDSTAG ÖSTERREICH - DEUTSCHLAND Mezzaninkapital als Instrument der Akquisitionsfinanzierung Teil 2, Forum 8, 25. November 2004 Inhaltsverzeichnis Ablauf einer Mezzaninfinanzierung Zusammenarbeit

Mehr

RECHTSANWALTSKANZLEI SZABÓ KELEMEN & PARTNER

RECHTSANWALTSKANZLEI SZABÓ KELEMEN & PARTNER RECHTSANWALTSKANZLEI SZABÓ KELEMEN & PARTNER Die Rechtsanwaltskanzlei Szabó Kelemen und Partner ist eine Full-Service-Kanzlei, deren Errichtung auf die Rechtsanwaltskanzlei Szabó und Partner im Jahre 1996

Mehr

Willkommen bei AUREN. AUREN ist ein führendes Beratungsunternehmen für Steuerberatung,

Willkommen bei AUREN. AUREN ist ein führendes Beratungsunternehmen für Steuerberatung, Willkommen bei AUREN AUREN ist ein führendes Beratungsunternehmen für Steuerberatung, Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung und Consulting mit mehr als 1.500 Mitarbeitern weltweit. In Deutschland sind wir

Mehr

Windenergie und Repowering aktuelle Situation und kommunale Handlungsmöglichkeiten

Windenergie und Repowering aktuelle Situation und kommunale Handlungsmöglichkeiten Windenergie und Repowering aktuelle Situation und kommunale Handlungsmöglichkeiten in NRW Pacht- und Beteiligungsmodelle bei der Planung und Umsetzung von Windenergie-/ Repowering-Projekten Dr. Alexander

Mehr

Friederike Schröder, MJur (Oxon)

Friederike Schröder, MJur (Oxon) Friederike Schröder, MJur (Oxon) Rechtsanwältin seit 2006 Junior Partnerin bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte in Frankfurt am Main seit 2014 Tätigkeitsschwerpunkte M&A Gesellschafts- und Konzernrecht Finanzierung

Mehr

FALK & Co Risk Advisory GmbH Ihr Partner für Optimierungs- und Restrukturierungsprozesse

FALK & Co Risk Advisory GmbH Ihr Partner für Optimierungs- und Restrukturierungsprozesse FALK & Co Risk Advisory GmbH Ihr Partner für Optimierungs- und Restrukturierungsprozesse FALK & Co Risk Advisory GmbH Seite 1 Ein Team von erfahrenen Partnern und Experten, die Optimierungen und Restrukturierungen

Mehr

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte KNH Rechtsanwälte ab 01.01.2015 auch in München IN EIGENER SACHE Zum 01.01.2015 eröffnen wir unser viertes Büro: Nach Berlin, Frankfurt

Mehr

Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.)

Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.) Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.) Rechtsanwalt, Fachanwalt für Marken-, Wettbewerbsund Urheberrecht. Jahrgang 1967, Gründungspartner Ingo Selting ist Gründungspartner der Wirtschaftskanzlei Selting+Baldermann.

Mehr

Wirtschaftsprüfung und Prüfungsnahe Dienstleistungen

Wirtschaftsprüfung und Prüfungsnahe Dienstleistungen Unternehmensprofil Ernst & Young ist eines der führenden deutschen Prüfungs- und Beratungsunternehmen und gehört zum Netzwerk von Ernst & Young Global. Im September 2002 haben wir uns mit Arthur Andersen

Mehr

IT-Recht. GSK. Der Unterschied.

IT-Recht. GSK. Der Unterschied. IT-Recht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. > Gestaltung von IT-Verträgen, insbesondere in Bezug auf Softwareentwicklung, Vertrieb, Lizenzierung und Pflege > Schutz und wirtschaftliche Verwertung

Mehr

ANWALTSPROFIL. Alexander Herbert berät neben mittelständischen Unternehmen auch Gründer und Start-Ups.

ANWALTSPROFIL. Alexander Herbert berät neben mittelständischen Unternehmen auch Gründer und Start-Ups. Alexander Herbert ist Rechtsanwalt und Partner am Standort der Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte Steuerberater AG Zürich den er geschäftsführend seit 2006 leitet sowie am Standort von Buse Heberer Fromm

Mehr

Inhaltsübersicht VII. Autorenverzeichnis XIII. Abkürzungsverzeichnis XV. Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats. Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1

Inhaltsübersicht VII. Autorenverzeichnis XIII. Abkürzungsverzeichnis XV. Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats. Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1 Inhaltsübersicht VII Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht Autorenverzeichnis XIII Abkürzungsverzeichnis XV Kapitel 1 Die Aufnahme des Mandats Hubert Salmen 1 Das anwaltliche Mandat 1 Christoph

Mehr

Life Science-Unternehmen, bei UHY in erfahrenen Händen

Life Science-Unternehmen, bei UHY in erfahrenen Händen Deutschland AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Berlin Bremen Frankfurt Hamburg Köln München Stuttgart Life Science-Unternehmen, bei UHY in erfahrenen Händen Über uns und unser Netzwerk 05 UHY Deutschland

Mehr

Deutschlands führende Kanzleien - das Handbuch für Mandanten

Deutschlands führende Kanzleien - das Handbuch für Mandanten Deutschlands führende Kanzleien - das Handbuch für Mandanten Bitte um redaktionelle Eingabe Wir beginnen in Kürze mit der Recherche von The Legal 500 Deutschland und bitten Sie, eine redaktionelle Eingabe

Mehr

- Revolution im Insolvenzrecht? -

- Revolution im Insolvenzrecht? - - Revolution im Insolvenzrecht? - Einladung zu unserem Intensivseminar am 18. Juni 2014, 16.00 Uhr 19.00 Uhr in Osnabrück, Lotter Straße 43 Chancen und Risiken für Unternehmen, Gläubiger und Gesellschafter

Mehr

Die Herausforderung. Wachstum Investition Restrukturierung. Zahlungsausfälle Defensives Verhalten der Banken Basel II

Die Herausforderung. Wachstum Investition Restrukturierung. Zahlungsausfälle Defensives Verhalten der Banken Basel II Die Herausforderung Wachstum Investition Restrukturierung Zahlungsausfälle Defensives Verhalten der Banken Basel II Die Möglichkeiten Mutti Hausbank Leasing Lieferanten Factorer Forderungskäufer Eigenkapitalgeber

Mehr

Praxis-Leitfaden. Corporate Finance

Praxis-Leitfaden. Corporate Finance Praxis-Leitfaden Corporate Finance Vorwort Liebe Leserin, lieber Leser Corporate Finance steht stellvertretend für»unternehmenstransaktionen«. Darunter fallen Mergers & Acquisitions (sog. M&A-Transaktionen),

Mehr

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences GmbH Management Consulting & Investment Management Life Sciences In einer auf Zuwachs programmierten Welt fällt zurück, wer stehen bleibt. Es ist so, als ob man eine Rolltreppe, die nach unten geht, hinaufläuft.

Mehr

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater GHK - Gruppe Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater Unternehmenspräsentation Grau, Haack & Kollegen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main / Offenbach am Main

Mehr

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. MittelstandsFinanzierung

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. MittelstandsFinanzierung Schlecht und Partner Schlecht und Collegen MittelstandsFinanzierung Wir über uns Schlecht und Partner sind erfahrene Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Unsere Partnerschaft stützt sich auf eine langjährige

Mehr

Vorstellung der IBB Beteiligungsgesellschaft mbh. B!gründet Finanzierungstag am 01. April 2014. Venture Capital Kapital und Kompetenz aus einer Hand

Vorstellung der IBB Beteiligungsgesellschaft mbh. B!gründet Finanzierungstag am 01. April 2014. Venture Capital Kapital und Kompetenz aus einer Hand Venture Capital Kapital und Kompetenz aus einer Hand Vorstellung der IBB Beteiligungsgesellschaft mbh B!gründet Finanzierungstag am 01. April 2014 Rayk Reitenbach Investment Manager Kategorisierung von

Mehr

Gesellschaftsrecht. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++

Gesellschaftsrecht. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Gesellschaftsrecht Kanzlei des Jahres für Pharma- und Medizinprodukterecht +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Gesellschaftsrecht Die

Mehr

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied.

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. Beratungen und Gestaltungen im kollektiven Arbeitsrecht, insbesondere: > Verhandlungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften > Sozialplanverhandlungen

Mehr

Rechtsberatung für kleine und mittel- ständische Unternehmen des In- und Auslands

Rechtsberatung für kleine und mittel- ständische Unternehmen des In- und Auslands Rechtsberatung für kleine und mittel- ständische Unternehmen des In- und Auslands Über meine Kanzlei Meine Kanzlei hat es sich zum Ziel gesetzt, rechtliche Probleme kleiner und mittelständischer - auch

Mehr

CORPORATE FINANCE UNTERNEHMENSBEWERTUNG

CORPORATE FINANCE UNTERNEHMENSBEWERTUNG CORPORATE FINANCE UNTERNEHMENSBEWERTUNG Vom Wert zum Preis. FÜR JEDES BEWERTUNGSPROJEKT ENTWICKELN WIR EIN HÖCHSTMASS AN KREATIVEN UND ÜBERZEUGENDEN LÖSUNGEN. Unternehmensbewertung ist eine komplexe Aufgabe.

Mehr

Heybrock, Praxiskommentar zum GmbH-Recht, ZAP-Verlag, 2. Aufl. 2010 (Kommentierung der 41 bis 47 GmbHG, z.t. mit Prof. Dr.

Heybrock, Praxiskommentar zum GmbH-Recht, ZAP-Verlag, 2. Aufl. 2010 (Kommentierung der 41 bis 47 GmbHG, z.t. mit Prof. Dr. Publikationen Dr. Rüdiger Theiselmann, LL.M.oec. I. Kommentare Heybrock, Praxiskommentar zum GmbH-Recht, ZAP-Verlag, 2. Aufl. 2010 (Kommentierung der 41 bis 47 GmbHG, z.t. mit Prof. Dr. Ronald Moeder)

Mehr

Investment Market monthly Deutschland August 2015

Investment Market monthly Deutschland August 2015 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland August 21 Die Fakten im Überblick Sommerpause: Niedriges Transaktionsvolumen im Ferienmonat August Das rollierende Transaktionsvolumen

Mehr

Die Kanzlei Ihr Vorteil

Die Kanzlei Ihr Vorteil Inhalt Die Kanzlei Ihr Vorteil 2 Gesellschaftsrecht / M & A 6 Wirtschafts- & Unternehmensrecht 8 Bankrecht, Insolvenz, notleidende Kredite (NPL) 10 Immobilienrecht 12 Arbeitsrecht 14 Gesellschafter 16

Mehr

Country by Country Reporting 2013

Country by Country Reporting 2013 Country by Country Reporting 2013 2 HSH Nordbank 2013 1. Grundlagen Die Anforderung zur länderspezifischen Berichterstattung, dem sogen. Country by Country Reporting aus Art. 89 der EU-Richtlinie 2013/36/EU

Mehr

Die börsennotierte AG in der Übernahme

Die börsennotierte AG in der Übernahme Die börsennotierte AG in der Übernahme 30. März 2007 1 Moderatoren 3 2 Die öffentliche Übernahme - was das Gesetz verlangt 6 3 Die öffentliche Übernahme - was den Preis bestimmt 10 4 Praktische Erfahrungen

Mehr

Restrukturierung. Insolvenzverfahren

Restrukturierung. Insolvenzverfahren Restrukturierung Insolvenzverfahren Über uns Die Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer der seit über 80 Jahren in München ansässigen Kanzlei Weiss Walter Fischer-Zernin sind insbesondere auf den Gebieten

Mehr

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß - Kritische Erfolgsfaktoren im Transaktionsprozess - Entwicklung am M&A Markt in Österreich Jahrestagung der AVCO - Wien 01. Juni 2006-2006 MODERN PRODUCTS

Mehr

Private Equity. www.mwe.com/de

Private Equity. www.mwe.com/de Private Equity www.mwe.com/de Boston Brüssel Chicago Dallas Düsseldorf Frankfurt a. M. Houston London Los Angeles Miami Mailand München New York Orange County Paris Rom Seoul Silicon Valley Washington,

Mehr

M&A Lehrgang 2010 Frankfurt. P+P Training GmbH www.pptraining.de

M&A Lehrgang 2010 Frankfurt. P+P Training GmbH www.pptraining.de M&A Lehrgang 2010 Frankfurt P+P Training GmbH www.pptraining.de Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zu unserem M&A Lehrgang 2010 ein. Nach dem großen Erfolg des letztjährigen Lehrgangs

Mehr

Inhaltsverzeichnis. A. Einleitung... 13

Inhaltsverzeichnis. A. Einleitung... 13 Inhaltsverzeichnis A. Einleitung... 13 B. Einsatzmöglichkeiten für Mezzanine-Kapital in der Krise von Unternehmen... 17 I. Begriffsbestimmung Mezzanine-Kapital und seine gängigen Funktionen... 18 II. Typische

Mehr

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Immobilien Real Estate

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Immobilien Real Estate Schlecht und Partner Schlecht und Collegen Immobilien Real Estate Wir über uns Schlecht und Partner sind erfahrene Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Unsere Partnerschaft stützt sich auf eine langjährige

Mehr

Andreas Pahl Interim Geschäftsführer

Andreas Pahl Interim Geschäftsführer Andreas Pahl Interim Geschäftsführer Andreas Pahl Diplomkaufmann geboren am 07.05.1962 in Westerland/Sylt verheiratet, 1 Sohn www.andreas pahl.com Branchenerfahrung bisher: Medizintechnik, Metall-/Elektroverarbeitung

Mehr

M&A unter Qualitätsaspekten Kriterien für den Kauf und Verkauf von Pflegeeinrichtungen

M&A unter Qualitätsaspekten Kriterien für den Kauf und Verkauf von Pflegeeinrichtungen M&A unter Qualitätsaspekten Kriterien für den Kauf und Verkauf von Pflegeeinrichtungen Dr. Jörn-Christian Schulze Bundeskonferenz Pflegemarkt Düsseldorf, 2. März 2010 Überblick Pflegeheimmarkt in Deutschland

Mehr

M&A in Emerging Markets

M&A in Emerging Markets M&A in Emerging Markets China Südostasien Brasilien Indien Türkei Südafrika 15. April 2014 19. Mai 2014 24. Juni 2014 September 2014 Oktober 2014 November 2014 Köln Essen Frankfurt a. M. Essen Köln Frankfurt

Mehr

DIE DOPPELNÜTZIGE SANIERUNGSTREUHAND 24.10.2013

DIE DOPPELNÜTZIGE SANIERUNGSTREUHAND 24.10.2013 DIE DOPPELNÜTZIGE SANIERUNGSTREUHAND 24.10.2013 AUSGANGSSITUATION Ausgangssituation Unternehmen in der Krise Unternehmen benötigt Stundung der Kredite, Forderungsverzichte bzw. neues Geld ( fresh money

Mehr

Referenzmandate Umstrukturierungen / Privatisierungen / Gesellschaftsrecht

Referenzmandate Umstrukturierungen / Privatisierungen / Gesellschaftsrecht - 1 Referenzmandate Umstrukturierungen / en / Gesellschaftsrecht 2015 Juristische Beratung und Begleitung der Beteiligung einer ausländischen Private Equity-Gesellschaft, rechtliche Strukturierung, Beteiligung,

Mehr

Vertrauen Flexibilität Zuverlässigkeit

Vertrauen Flexibilität Zuverlässigkeit Vertrauen Flexibilität Zuverlässigkeit Im geschäftlichen wie im privaten Leben gilt es immer wieder Entscheidungen zu treffen, die einer kompetenten rechtlichen Unterstützung und Betreuung bedürfen. Vertrauen

Mehr

Öffentlich. UBS Real Estate Advisory Debt Sourcing Referenzen

Öffentlich. UBS Real Estate Advisory Debt Sourcing Referenzen Öffentlich UBS Debt Sourcing Referenzen Track Record UBS Akquisitionsfinanzierung einer "Landmark-Immobilie" in Genf Akquisitionsfinanzierung CHF 55'000'000 Akquisitionsfinanzierung Kommerzielle Nutzung

Mehr

Corporate Finance für den Mittelstand

Corporate Finance für den Mittelstand Corporate Finance für den Mittelstand Centum Capital Corporate Finance für den Mittelstand Mittelständische Unternehmen müssen sich immer wieder den Marktanforderungen stellen. Gleichzeitig laufen viele

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

IMMOBILIENMANAGEMENT

IMMOBILIENMANAGEMENT 2... WEIL WIR ALLES VERZAHNEN, ERBRINGEN WIR LEISTUNGEN AUS EINEM GUSS. IMMOBILIENUNTERNEHMER IN 3. GENERATION DUE DILIGENCE + + BERATUNG Die Accom GmbH & Co. KG ist ein inhabergeführtes Unternehmen, das

Mehr

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013 Private Equity meets Interim Management Frankfurt, 14. Februar 2013 Agenda Die DBAG stellt sich vor Private Equity im Überblick Wie können wir zusammenarbeiten? 3 6 14 2 Die Deutsche Beteiligungs AG auf

Mehr

GSK. Der Unterschied.

GSK. Der Unterschied. GSK. Der Unterschied. Der Unterschied ist Handeln. Schauen ist gut. Hinschauen ist besser. Kennen Sie den Unterschied? Den Unterschied zwischen einem Berg und einem Viertausender? Zwischen einem Buch und

Mehr

ANDREAS C. MÜLLER FRICS

ANDREAS C. MÜLLER FRICS IMMOBILIENPARTER Bestandsaufnahme Bedarfsanalyse Nutzungskonzepte Projektplanung Realisierungskonzepte Wirschaftlichkeitsberechnung Projektmanagement Geschäftspläne Investitionen Restrukturierung Neu-Positionierung

Mehr

Bereich Beteiligungen. Nachfolge erfolgreich strukturieren: MBO s unter Einsatz von Fördermitteln

Bereich Beteiligungen. Nachfolge erfolgreich strukturieren: MBO s unter Einsatz von Fördermitteln Bereich Beteiligungen MBO s unter Einsatz von Fördermitteln Gliederung 1 Die NRW.BANK 2 Ausgangssituation 3 Finanzierungsproblem 4 Produktlösungen 5 Fazit 6 Kontakt 2 MBO s unter Einsatz von Fördermitteln

Mehr

Verkauf der Projektgesellschaft der Königsweg? Arnt Göppert, LL.M. (McGill), Partner Hogan Lovells International LLP, Düsseldorf

Verkauf der Projektgesellschaft der Königsweg? Arnt Göppert, LL.M. (McGill), Partner Hogan Lovells International LLP, Düsseldorf Verkauf der Projektgesellschaft der Königsweg? Arnt Göppert, LL.M. (McGill), Partner Hogan Lovells International LLP, Düsseldorf Inhalt 1. Unterschiede zwischen Asset Deal und Share Deal 2. Anteilskaufvertrag

Mehr

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY ÜBER UNS Unser Team Experten für Sondersituationen Wir, die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft AURICON, unterstützen Mittelständler und Konzerne aus verschiedenen

Mehr

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater Referenten Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater Stand: Nov. 2012 des Instituts für Unternehmenssanierung und -entwicklung an der SRH Hochschule Heidelberg Fachliche Leitung: Prof.

Mehr

Grunderwerbsteuer: Minimierungs- und Vermeidungsstrategien bei Kauf, Verkauf und Umstrukturierung von Unternehmen

Grunderwerbsteuer: Minimierungs- und Vermeidungsstrategien bei Kauf, Verkauf und Umstrukturierung von Unternehmen Aufstellung Themen Diplom-, Master- und Bachelorarbeiten Diplomarbeiten Zeitraum Thema WS 2003/2004 Grunderwerbsteuer: Minimierungs- und Vermeidungsstrategien bei Kauf, Verkauf und Umstrukturierung von

Mehr

Gespräch für Analysten

Gespräch für Analysten Gespräch für Analysten Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandvorsitzender MLP AG Arnd Thorn, Vorstandsvorsitzender Feri AG Frankfurt, 27. November 2012 Niedriges Durchschnittsalter der Kunden bietet hohes

Mehr

Deutschland AG. Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Berlin Bremen Hamburg Köln München. Life Sciences

Deutschland AG. Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Berlin Bremen Hamburg Köln München. Life Sciences Deutschland AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Berlin Bremen Hamburg Köln München Life Sciences Über uns und unser Netzwerk 05 UHY Deutschland AG 06 UHY International 07 bioplus Unser Leistungsangebot

Mehr

WREAS. Sascha Witt Real Estate Advisory Services

WREAS. Sascha Witt Real Estate Advisory Services WREAS Sascha Witt Real Estate Advisory Services Real Estate Services SWREAS Sascha Witt Real Estate Advisory Services wurde im Jahr 2012 gegründet und bietet im Bereich Real Estate ein breites Dienstleistungsspektrum

Mehr

Familienunternehmen und Unternehmerfamilien

Familienunternehmen und Unternehmerfamilien Familienunternehmen und Unternehmerfamilien Wettbewerbsvorteil Unternehmerfamilie Verlust des Wettbewerbsvorteils Unternehmerfamilie (Family Governance) Unternehmensnachfolge und M&A Unternehmertestamente,

Mehr

EIGENKAPITALSTÄRKUNG FÜR F R DEN MITTELSTAND. by M Cap Finance 2010, all rights reserved 1

EIGENKAPITALSTÄRKUNG FÜR F R DEN MITTELSTAND. by M Cap Finance 2010, all rights reserved 1 EIGENKAPITALSTÄRKUNG FÜR DEN MITTELSTAND by M Cap Finance 2010, all rights reserved 1 M Cap Finance by M Cap Finance 2010, all rights reserved 2 M Cap Finance Mittelstandsfonds für Deutschland Eigenkapitalstärkung

Mehr

Referenzmandate Immobilien

Referenzmandate Immobilien - 1 - Referenzmandate Immobilien 2015 Vermögensübertragung, Übertragung von 30 Liegenschaften in 12 Kantonen im Zusammenhang mit der Errichtung eines schweizerischen Immobilienanlagefonds Eigentumsübertragung

Mehr

IT-Recht. GSK. Der Unterschied.

IT-Recht. GSK. Der Unterschied. IT-Recht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. > Gestaltung von IT-Verträgen, insbesondere in Bezug auf Softwareentwicklung, Vertrieb, Lizenzierung und Pflege > Schutz und wirtschaftliche Verwertung

Mehr

wirtschaftsrechtliche beratung

wirtschaftsrechtliche beratung wirtschaftsrechtliche beratung regionale präsenz internationale kompetenz berlin dornbirn freiburg konstanz kraków lahr lyon marseille paris singen strasbourg tuttlingen ulm villingen-schwenningen weingarten/ravensburg

Mehr

Verzeichnis der Publikationen

Verzeichnis der Publikationen Prof. Dr. Christian Möller, LL.M. (Taxation) Verzeichnis der Publikationen Monographie Lehrbuch Mitarbeit Die materiell unterkapitalisierte GmbH eine Untersuchung unter Berücksichtigung der Rechtsprechung

Mehr

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE REAl ESTATE KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE ENTWICKLUNG THE WOHNEN ASSET REAL MANAGEMENT ESTATE INVESTMENT ESTATE FONDS MAKLER PEOPLE VERMIETUNG

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

Münchner M&A-Forum Mittelstand

Münchner M&A-Forum Mittelstand Münchner M&A-Forum Mittelstand Workshop 6: Die Beteiligung spezieller Investorengruppen beim Unternehmenskauf - Private Equity, Family Office - Donnerstag, 21. April 2016 Rechts- und Steuerberatung www.luther-lawfirm.com

Mehr

M&A Lehrgang 2013 München. P+P Training GmbH www.pptraining.de

M&A Lehrgang 2013 München. P+P Training GmbH www.pptraining.de M&A Lehrgang 2013 P+P Training GmbH www.pptraining.de Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie und Ihre Kollegen herzlich zu unserem M&A Lehrgang 2013 ein! Nach dem großen Erfolg des Lehrgangs 2012

Mehr

Referenzliste 2013/2014 (Stand: 1. Oktober 2014) Gesellschaftsrecht, Transaktionen

Referenzliste 2013/2014 (Stand: 1. Oktober 2014) Gesellschaftsrecht, Transaktionen Referenzliste 2013/2014 (Stand: 1. Oktober 2014) Gesellschaftsrecht, Transaktionen ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU Am Sandtorkai 44 20457 Hamburg Tel +49 (0)40 36805-0 Fax +49 (0)40 36805-333 www.esche.de I.

Mehr

Corporate. GSK. Der Unterschied.

Corporate. GSK. Der Unterschied. Corporate. GSK. Der Unterschied. DER UNTERSCHIED IST HANDELN. Schauen ist gut. Hinschauen ist besser. Kennen Sie den Unterschied? Den Unterschied zwischen Sehen und genau Hinsehen? Zwischen Bemühen und

Mehr

Target Mittelstand Kauf oder Verkauf mittelständischer Unternehmen

Target Mittelstand Kauf oder Verkauf mittelständischer Unternehmen Target Mittelstand Kauf oder Verkauf mittelständischer Unternehmen Dr. Wolfgang Beckmann Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht 1 Modul 1: Anlässe und Formen des Unternehmenskaufs

Mehr

Siegerstrategien im deutschen Mittelstand 2011

Siegerstrategien im deutschen Mittelstand 2011 9. Februar 2011 Karlsruhe Siegerstrategien im deutschen Mittelstand 2011 Unternehmerfrühstück im IHK-Haus der Wirtschaft In Zusammenarbeit mit Siegerstrategien im deutschen Mittelstand 2011 Unternehmerfrühstück

Mehr

M&A-Trends in der deutschen Schifffahrtsbranche

M&A-Trends in der deutschen Schifffahrtsbranche PKF maritime Treffen zum Jahresauftakt M&A-Trends in der deutschen Schifffahrtsbranche Dr. Volker Land, White & Case LLP 22. Januar 2015 Ist Shipping-M&A eine Option? Does Private Equity fall out of love

Mehr

Muth & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte mbb

Muth & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte mbb Muth & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte mbb Fulda Erfurt Meiningen Praxisgruppe Public Sector Öffentliches Wirtschaftsrecht Ihre Experten für das öffentliche Wirtschaftsrecht Öffentlich-rechtliche

Mehr

IT-Recht. GSK. Der Unterschied.

IT-Recht. GSK. Der Unterschied. IT-Recht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. > Gestaltung von IT-Verträgen, insbesondere in Bezug auf Softwareentwicklung, Vertrieb, Lizenzierung und Pflege > Schutz und wirtschaftliche Verwertung

Mehr

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

TA Europe. Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur

TA Europe. Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur TA Europe Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur Über uns Technical Advisors Europe (TA Europe) ist ein europäisches Beratungsunternehmen

Mehr

Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design

Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design 2014 Main- Neckar- CapitalGroup GmbH 1 Beratung + M&A Main- Neckar- CapitalGroup GmbH ist die Führungsgesellscha@ und rechtliche

Mehr

Bewährtes und erfolgreiches Team mit dienstleistungsorienter Philosophie bietet rechtliche und strategische High-end-Beratung

Bewährtes und erfolgreiches Team mit dienstleistungsorienter Philosophie bietet rechtliche und strategische High-end-Beratung Presseinformation Waldeck Rechtsanwälte gründen eigene Anwaltskanzlei in Frankfurt Bewährtes und erfolgreiches Team mit dienstleistungsorienter Philosophie bietet rechtliche und strategische High-end-Beratung

Mehr

Real Estate Investment Banking DEUTSCHER M&A MARKT IN DER EURO-KRISE. Bochum, 3. Oktober 2012

Real Estate Investment Banking DEUTSCHER M&A MARKT IN DER EURO-KRISE. Bochum, 3. Oktober 2012 Real Estate Investment Banking DEUTSCHER M&A MARKT IN DER EURO-KRISE Bochum, 3. Oktober 2012 Unsicherheit an den Märkten und der Weltwirtschaft drücken den deutschen M&A-Markt Transaktionsentwicklung in

Mehr