HAUPTVERSAMMLUNG DER SKW STAHL-METALLURGIE HOLDING AG 2011

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HAUPTVERSAMMLUNG DER SKW STAHL-METALLURGIE HOLDING AG 2011"

Transkript

1 Neuwahl des Aufsichtsrats Hauptversammlung Kurzlebensläufe der Kandidaten Mit Veröffentlichung im elektronischen Bundesanzeiger vom 27. April hat der Aufsichtsrat der SKW Stahl-Metallurgie Holding AG ( Gesellschaft ), Unterneukirchen (Deutschland), der für den 8. Juni einberufenen Hauptversammlung der Gesellschaft auf Basis der Vorschläge des Nominierungsausschusses alle amtierenden Aufsichtsräte zur Wiederwahl vorgeschlagen. Sämtliche Vorgeschlagenen gehören dem Aufsichtsrat der Gesellschaft bereits seit dem Jahr 2009 (Herr Titus Weinheimer bereits seit 2008) an. Der Nominierungsausschuss hat sich bei Ausübung seines Vorschlagsrechts von den in der Corporate Governance Erklärung des Aufsichtsrats postulierten Zielen leiten lassen. Die Gesellschaft möchte sicherstellen, dass sich die Aktionärinnen und Aktionäre bereits im Vorfeld der Hauptversammlung ein umfassendes Bild über die Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen der vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten machen können. Ergänzend zu den in der Einladung enthaltenen Informationen, werden daher nachfolgend in alphabetischer Reihenfolge Kurzlebensläufe der Kandidatinnen und Kandidaten samt einer kurzen Darlegung ihrer Qualifikationen veröffentlicht. Weitere Informationen zur bisherigen Arbeit der Kandidatinnen und Kandidaten im Aufsichtsrat der Gesellschaft und dessen Ausschüssen finden sich im Geschäftsbericht (u. a. einsehbar auf => Investor Relations => Finanzberichte), dort v. a. im Konzernanhang, Note D33 (einschl. Angaben zur Teilnahme an Sitzungen im Berichtsjahr 2010), im Corporate Governance Bericht sowie im Bericht des Aufsichtsrats. 1 / 7

2 Armin Bruch Armin Bruch ist seit über 30 Jahren, national und international, in der Chemieindustrie tätig und verfügt über herausragende Qualifikation und Sachkunde, Erfahrung und Kontakte in den Geschäftsfeldern des SKW-Konzerns. Ferner kann er Expertise in den Bereichen Corporate Marketing und Werbung aufweisen in Frankfurt am Main (Deutschland) Studium der Betriebwirtschaftslehre, Mainz (Deutschland) Chairman Business Unit Performance Products, SGL CARBON GmbH, Wiesbaden (Deutschland) Kaufm. Leiter BU PP, SGL CARBON GmbH, Wiesbaden (Deutschland) Vice President Business Line Acetly Derivate und Polyole, Celanese, Frankfurt (Deutschland) und Dallas/TX (USA) Vice President Business Line Oxo Produkte, Hoechst Celanese Chemicals, Frankfurt (Deutschland) General Marketing Manager Solvents, Hoechst Celanese, Dallas/TX (USA) Marketing Manager Electronic Chemicals, Hoechst AG, Frankfurt (Deutschland) Marketing Research Manager Chemicals, Hoechst UK, Hounslow (Vereinigtes Königreich) Derzeit Mitglied des Vorstands der SGL Carbon SE (börsennotiert); dort verantwortlich für: Performance Products SGL Excellence Europa und Russland Corporate Marketing & Werbung 2 / 7

3 Sabine Kauper Sabine Kauper erfüllt als Finanzvorstand der Phönix Solar AG, einer im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse (TecDAX) gelisteten Gesellschaft, unter anderem im Hinblick auf Abschlussprüfung und Rechnungslegung alle Anforderungen, die an einen unabhängigen Finanzexperten nach 100 Abs. 5 AktG gestellt werden in Augsburg Studium der Betriebwirtschaftslehre in München, (Deutschland) mit den Schwerpunkten Steuern und Prüfungswesen Vierjährige Tätigkeit bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft seit 2000 bei der Phoenix Solar AG Aufbau der Bereiche Finanzen, Personal- und Organisationsentwicklung, als Prokuristin der Phoenix Solar AG Derzeit Mitglied des Vorstands (Finanzvorstand) der Phoenix Solar AG (börsennotiert); dort verantwortlich für: Finanzen Personal- und Organisationsentwicklung Internationales Prozess- und IT-Management Interne Revision Recht Kompetenzcenter 3 / 7

4 Dr. Dirk Markus Dr. Dirk Markus verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Restrukturierung und Weiterentwicklung von Unternehmen (zunächst als Berater bei McKinsey & Company) und im Anschluss bei einer börsennotierten Industrieholding sowie auf dem Feld der Unternehmenstransaktionen. Dr. Markus verfügt über hohen Sachverstand auf den Gebieten der Rechnungslegung und Abschlussprüfung und erfüllt damit die Anforderungen, die an einen unabhängigen Finanzexperten im Sinne von 100 Abs. 5 AktG gestellt werden in Regensburg Studium der Betriebswirtschaft in St. Gallen (Schweiz) und Kopenhagen (Dänemark) Promotion an der Universität St. Gallen sowie an der Harvard University, Boston/MA (USA) Beratertätigkeit bei McKinsey & Company Tätigkeit bei einer börsennotierten Industrieholding (insb. Restrukturierung und Weiterentwicklung von Unternehmen). Derzeit Vorstandsvorsitzender der AURELIUS AG (börsennotiert). 4 / 7

5 Jochen Martin Jochen Martin ist als M&A-Berater erfahren in der Beratung und Restrukturierung von Industrieunternehmen und verfügt über hervorragende Kenntnisse im Bereich von M&A Transaktionen. Herr Martin erfüllt die Anforderungen, die an einen unabhängigen Finanzexperten im Sinne von 100 Abs. 5 AktG gestellt werden in Kaiserslautern Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau Tätigkeit als Inhouse-Berater bei der VIAG Gruppe Tätigkeit als Projektmanager bei IMM/TA Triumph-Adler AG Tätigkeit als Investment Director und Partner bei EQT Partners, der Beratungsgesellschaft der EQT Private Equity Fonds Derzeit Mitgründer und Partner der Management Capital Holding AG, einer auf den Mittelstand fokussierten Beteiligungsgesellschaft. 5 / 7

6 Dr. Christoph Schlünken Dr. rer. nat. Christoph Schlünken verfügt als promovierter Chemiker über große Sachkunde auf dem Gebiet der Spezialchemie. Aufgrund seiner Tätigkeit bei dem internationalen Spezialchemiekonzern ALTANA hat er wichtige Kenntnisse und Erfahrungen in den Geschäftsbereichen des SKW Konzerns gesammelt in Duisburg (Deutschland) Chemiestudium an der Universität Würzburg samt Promotion Vertriebstrainee, Rütgerswerke AG, Frankfurt Tätigkeit bei der Bakelite AG (verschiedene Positionen im Bereich Vertrieb und Marketing; zuletzt Global Business Unit Manager Moulding Compounds) Geschäftsführer der ALTANA Electrical Insulation GmbH, Wesel Geschäftsbereichsleiter Electrical Insulation Geschäftsbereichsleiter ECKART Effect Pigments, Vorsitzender der Geschäftsführung ECKART GmbH, Mitglied der Unternehmensleitung der ALTANA AG. 6 / 7

7 Titus J. Weinheimer Titus Weinheimer ist als Rechtsanwalt in den Bereichen Mergers & Acquisitions sowie corporate finance in den USA tätig und berät sowohl im Deutschen als auch im U.S. Amerikanischen Recht. Da er seit mehreren Jahren in den USA lebt, bringt er neben seinen Rechtskenntnissen auch U.S. Amerikanische Denkansätze und Ideen mit, die für einen international tätigen Konzern unerlässlich sind in Düsseldorf (Deutschland) Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg (Deutschland), München (Deutschland) und Chicago/IL (USA) Tätigkeit als Rechtsanwalt bei Shearman & Sterling, Frankfurt, Corporate Group Tätigkeit als Rechtsanwalt bei Graham & James, Los Angeles, Entertainment Financing Group Tätigkeit als Rechtsanwalt Dorsey & Whitney, London und New York, Corporate M&A und Securities Group Tätigkeit als Rechtsanwalt bei Alston & Bird, New York, Corporate Acquisitions & Transacations Group Derzeit als Rechtsanwalt zugelassen in Frankfurt am Main (Deutschland) und New York/NY (USA), tätig bei Buchanan Ingersoll & Rooney, New York/NY (USA), Corporate & Securities Group. 7 / 7

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

Bei einer Präsenz von Aktien, das sind 35,8175 % des Grundkapitals,

Bei einer Präsenz von Aktien, das sind 35,8175 % des Grundkapitals, Abstimmung zu TOP 2 -Verwendung Bilanzgewinn- Das Ergebnis der Abstimmung zu TOP 2 lautet: wurden insgesamt 2.215.614 gültige Stimmen abgegeben, das sind 94,513 % des vertretenen Grundkapitals und 33,852

Mehr

Wahlen zum Aufsichtsrat

Wahlen zum Aufsichtsrat Wahlen zum Aufsichtsrat Tagesordnungspunkt 6 Informationen zu den zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagenen Vertretern der Anteilseigner Dr. Friedrich Janssen Geboren am 24. Juni 1948 in Essen Ehemaliges

Mehr

N EU WA H L D E S AU F S I CH T S R AT S D ER D EU T S CH EN B E T E I L I G U N GS AG H A U P T V E R S A M M L U N G 2 0 1 6

N EU WA H L D E S AU F S I CH T S R AT S D ER D EU T S CH EN B E T E I L I G U N GS AG H A U P T V E R S A M M L U N G 2 0 1 6 N EU WA H L D E S AU F S I CH T S R AT S D ER D EU T S CH EN B E T E I L I G U N GS AG H A U P T V E R S A M M L U N G 2 0 1 6 N E U W A H L D E S A U F S I C H T S R AT S D E R D E U T S C H E N B E T

Mehr

Wahlen zum Aufsichtsrat der GRENKELEASING AG. Ordentliche Hauptversammlung am 12. Mai 2015 in Baden-Baden. Erläuterung zu Punkt 6 der Tagesordnung

Wahlen zum Aufsichtsrat der GRENKELEASING AG. Ordentliche Hauptversammlung am 12. Mai 2015 in Baden-Baden. Erläuterung zu Punkt 6 der Tagesordnung Tanja Dreilich München Geburtsjahr: 1969 Studium der Wirtschaftswissenschaften Goethe-Universität, Frankfurt Abschluss: Diplom-Kauffrau Kellogg Business School, Chicago (US) und WHU, Vallendar Abschluss:

Mehr

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten.

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. Franz Markus Haniel, Bad Wiessee Dipl.-Ingenieur, MBA Mitglied des Aufsichtsrats der BMW AG seit 2004 1955 geboren in Oberhausen 1976 1981 Maschinenbaustudium

Mehr

Lebensläufe der Vorstandsmitglieder der Neumüller CEWE COLOR Stiftung

Lebensläufe der Vorstandsmitglieder der Neumüller CEWE COLOR Stiftung Lebensläufe der Vorstandsmitglieder der Neumüller CEWE COLOR Stiftung Dr. Rolf Hollander Jahrgang: 1951 Vorstandsvorsitzender 1976 Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Universität

Mehr

Die börsennotierte AG in der Übernahme

Die börsennotierte AG in der Übernahme Die börsennotierte AG in der Übernahme 30. März 2007 1 Moderatoren 3 2 Die öffentliche Übernahme - was das Gesetz verlangt 6 3 Die öffentliche Übernahme - was den Preis bestimmt 10 4 Praktische Erfahrungen

Mehr

Informationen zu TOP 6 Hauptversammlung

Informationen zu TOP 6 Hauptversammlung Informationen zu TOP 6 Hauptversammlung 2015 Informationen zu TOP 6 1 DVB Bank SE Sitz: Frankfurt am Main Wertpapierkennnummer: 804 550 ISIN: DE0008045501 Ordentliche Hauptversammlung am Donnerstag, 25.

Mehr

Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG,

Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG, Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG, am Mittwoch, 5. Juni 2013, um 10:00 Uhr in der Messe Bremen, Halle 7 (Eingang Bürgerweide), Findorffstraße 101, 28215 Bremen Informationen

Mehr

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP 12.12.1960 in Ludwigshafen am Rhein Studium an der Universität Köln und Hochschule St. Gallen, Schweiz Abschluss

Mehr

Professor Dr. Wilhelm Haarmann

Professor Dr. Wilhelm Haarmann Seite 1 von 2 Professor Dr. Wilhelm Haarmann Aktionärsvertreter Geburtsjahr 1950 Beruf / derzeitige Position Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Partner, Linklaters LLP, Frankfurt am Main Seit

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

IXOS SOFTWARE AG - Hauptversammlung 3.12.2003. IXOS Corporate Governance. Peter Rau. Vorstand Finanzen IXOS SOFTWARE AG IXOS SOFTWARE AG

IXOS SOFTWARE AG - Hauptversammlung 3.12.2003. IXOS Corporate Governance. Peter Rau. Vorstand Finanzen IXOS SOFTWARE AG IXOS SOFTWARE AG IXOS SOFTWARE AG - Hauptversammlung 3.12.2003 IXOS Corporate Governance Peter Rau Vorstand Finanzen IXOS SOFTWARE AG IXOS SOFTWARE AG Technopark 1 Bretonischer Ring 12 D-85630 Grasbrunn/München Tel.: +49.(0)89.4629.0

Mehr

Persönliche Angaben. Dominik Eberle

Persönliche Angaben. Dominik Eberle Dominik Eberle Berater für Online-Marketing und E-Commerce DOMINIK EBERLE Dominik Eberle (Jahrgang 1968) ist Kaufmann und begann seine Karriere im Jahr 1992 beim IT- Distributor Computer 2000 GmbH in München.

Mehr

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. DGAP-PVR: Deutsche Annington Immobilien SE: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung DGAP Ad-Hoc und Pflichtmitteilungen, Tuesday, 09 July 2013, 20:14 GMT, 1193 Words,

Mehr

Wahlen zum Aufsichtsrat

Wahlen zum Aufsichtsrat Dr. Eckhard Cordes, München Partner bei Cevian Capital AG, Pfäffikon, Schweiz Partner und Geschäftsführer bei EMERAM Capital Partners GmbH, München Geburtsdatum: 25. November 1950 Geburtsort: Neumünster

Mehr

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN AXONEO GROUP MERGERS & ACQUISITIONS UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN erfolgreich gestalten. AXONEO GROUP GmbH Unternehmensbroschüre 1 AXONEO GROUP. Wir sind in der qualifizierten Beratung für Unternehmenstransaktionen

Mehr

Hauptversammlung Deutsche Post AG, Frankfurt, 25. Mai 2011

Hauptversammlung Deutsche Post AG, Frankfurt, 25. Mai 2011 Hauptversammlung Deutsche Post AG, Frankfurt, 25. Mai 2011 TOP 7 Wahlen zum Aufsichtsrat Kurzlebensläufe von - Hero Brahms - Werner Gatzer - Thomas Kunz - Elmar Toime - Prof. Dr.-Ing. Katja Windt Geboren

Mehr

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE CHOM Team Weil jede Kernkompetenz in unserem Unternehmen mit einem Spezialisten besetzt ist, können wir das Unternehmen optimal und zielführend steuern. Martina Neske (Gründer) KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND

Mehr

Bericht des Aufsichtsrats. Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

Bericht des Aufsichtsrats. Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, Bericht des Aufsichtsrats Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, der Aufsichtsrat hat im abgelaufenen Geschäftsjahr die ihm gemäß Gesetz, Satzung und Geschäftsordnung obliegenden Aufgaben wahrgenommen

Mehr

OPEN Business Club AG Hamburg. - Wertpapier-Kenn-Nummer XNG888 - - ISIN DE000XNG8888 - Einladung zur Ordentlichen Hauptversammlung

OPEN Business Club AG Hamburg. - Wertpapier-Kenn-Nummer XNG888 - - ISIN DE000XNG8888 - Einladung zur Ordentlichen Hauptversammlung OPEN Business Club AG Hamburg - Wertpapier-Kenn-Nummer XNG888 - - ISIN DE000XNG8888 - Einladung zur Ordentlichen Hauptversammlung Wir laden unsere Aktionäre zu der am Mittwoch, dem 13. Juni 2007, um 10

Mehr

innovativ global gemeinsam. gemeinsam. innovativ. global. global. GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld

innovativ global gemeinsam. gemeinsam. innovativ. global. global. GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld isin-code: de0005878003 wertpapierkennnummer (wkn): 587800 Lebensläufe der Kandidaten für die Wahl in den Aufsichtsrat wissen werte gemeinsam. stärke gemeinsam.

Mehr

Lebenslauf. Beatrice Dreyfus

Lebenslauf. Beatrice Dreyfus Beatrice Dreyfus Geburtsjahr: 1966 Nationalität: deutsch Ausgeübter Beruf: Unternehmensberaterin, Novum Capital Beratungsgesellschaft mbh (Deutschland) Seit 2008 Novum Capital Beratungsgesellschaft mbh,

Mehr

Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG. Die HUGO BOSS AG hat folgende Mitteilung nach 25a Abs. 1 WpHG am 22. Mai 2015 erhalten:

Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG. Die HUGO BOSS AG hat folgende Mitteilung nach 25a Abs. 1 WpHG am 22. Mai 2015 erhalten: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG A) 2. Mitteilungspflichtiger: Morgan Stanley, Wilmington, DE, USA 1,25 % (entspricht: 881.769 Stimmrechten von 70.400.000 Stimmrechten) 0,80 % (entspricht: 560.000

Mehr

Die Gesetze des Kapitalmarkts 2010 - Wissen und Handlungsempfehlungen für Investor Relations und Hauptversammlung

Die Gesetze des Kapitalmarkts 2010 - Wissen und Handlungsempfehlungen für Investor Relations und Hauptversammlung Die Gesetze des Kapitalmarkts 2010 - Wissen und Handlungsempfehlungen für Investor Relations und Hauptversammlung Erfahrungen, Erwartungen, Trends, Rechtsprechung, Gesetzesänderungen Einladung zu unserer

Mehr

conwert Immobilien Invest SE Wien, FN 212163 f ordentliche Hauptversammlung 7. Mai 2014

conwert Immobilien Invest SE Wien, FN 212163 f ordentliche Hauptversammlung 7. Mai 2014 conwert Immobilien Invest SE Wien, FN 212163 f ordentliche Hauptversammlung 7. Mai 2014 Vorschlag des Verwaltungsrats gemäß Art 53 SE-VO ivm 108 Abs 1 AktG zum 6. Punkt der Tagesordnung Wahlen in den Verwaltungsrat

Mehr

Fortlaufende Auktion mit Spezialist: Neues Xetra Handelsmodell

Fortlaufende Auktion mit Spezialist: Neues Xetra Handelsmodell stocks & standards-workshop: 1. September 2009 Fortlaufende Auktion mit Spezialist: Neues Xetra Handelsmodell Lebensläufe der Referenten: Markus Ernst Deutsche Börse AG, Product Manager, Xetra Market Development

Mehr

Vorsitzender des Vorstands (CEO), RWE AG. Mitglied des Vorstands und stellvertretender Vorstandsvorsitzender, RWE AG

Vorsitzender des Vorstands (CEO), RWE AG. Mitglied des Vorstands und stellvertretender Vorstandsvorsitzender, RWE AG Seite 1 Peter Terium In Personalunion Vorstandsvorsitzender (CEO), RWE International SE (ab dem 1. April 2016) Vorstandsvorsitzender (CEO), RWE AG (bis zum Börsengang der RWE International SE) Seit 07/2012

Mehr

Die neue Rolle des Financial Expert. Bergisch - Gladbach, den 13. Dezember 2010 Dr. Bernd Schichold

Die neue Rolle des Financial Expert. Bergisch - Gladbach, den 13. Dezember 2010 Dr. Bernd Schichold Die neue Rolle des Financial Expert Bergisch - Gladbach, den 13. Dezember 2010 Dr. Bernd Schichold 1 Vortragsagenda 1 2 3 4 4 Thesen zur neuen Rolle und Stellung des Financial Expert Neue regulative Anforderungen

Mehr

exchangeba AG Unternehmenspräsentation exchangeba AG www.exchangeba.com Juni 2013, Frankfurt am Main

exchangeba AG Unternehmenspräsentation exchangeba AG www.exchangeba.com Juni 2013, Frankfurt am Main Unternehmenspräsentation Gliederung Mission und Vision USP Leistungen Vorstand und Aufsichtsrat Historie und Meilensteine Aktionärsstruktur Leistungsbilanz 1 Mission und Vision Vision Jedes finanzierbare

Mehr

Elemente der mehrstufigen Wertsteigerung

Elemente der mehrstufigen Wertsteigerung 1 Elemente der mehrstufigen Wertsteigerung Vorstellung mayerhöfer & co 02. Februar 2017 2 mayerhöfer & co führender Anbieter von Corporate Finance Dienstleistungen im deutschen Mittelstand Mergers & Acquisitions

Mehr

Internal Audit Unsere Leistungen

Internal Audit Unsere Leistungen Internal Audit Unsere Leistungen Unser Leistungsangebot» Aufbau der Internen Revision: Organisation und Entwicklung der Internen Revision, insbesondere Konzeption einer Geschäftsordnung für die Revision

Mehr

F i r m e n b r o s c h ü r e

F i r m e n b r o s c h ü r e F i r m e n b r o s c h ü r e F i r m e n b r o s c h ü r e >>>»Unser Name geht zunächst auf unseren Firmensitz in der Perusapassage in München zurück und H i s t o r i e Eingetragen beim Handelsregister

Mehr

Autorenverzeichnis Blatz Adresse: Brunke Adresse: Falckenberg Adresse: Haghani

Autorenverzeichnis Blatz Adresse: Brunke Adresse: Falckenberg Adresse: Haghani Autorenverzeichnis Blatz, Michael, studierte Maschinenbau und beendete das Studium mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur. Seit 1990 berät Michael Blatz die Kunden von Roland Berger Strategy Consultants mit

Mehr

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater Referenten Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater Stand: Nov. 2012 des Instituts für Unternehmenssanierung und -entwicklung an der SRH Hochschule Heidelberg Fachliche Leitung: Prof.

Mehr

stocks & standards-workshop: 24. Oktober 2007 Unternehmensbewertung für IR-Profis Lebensläufe der Referenten: Heiko Bienek

stocks & standards-workshop: 24. Oktober 2007 Unternehmensbewertung für IR-Profis Lebensläufe der Referenten: Heiko Bienek stocks & standards-workshop: 24. Oktober 2007 Unternehmensbewertung für IR-Profis Lebensläufe der Referenten: Heiko Bienek Analyst, Lupus alpha Asset Management GmbH Heiko Bienek ist im Bereich Portfolio

Mehr

Close Brothers Chemical Group Das Chemical Team für mittelgroße Transaktionen in Europa

Close Brothers Chemical Group Das Chemical Team für mittelgroße Transaktionen in Europa Close Brothers Chemical Group Das Chemical Team für mittelgroße Transaktionen in Europa CLOSE BROTHERS Die Close Brothers Chemical Group ist ein internationales Team mit mehr als 50 Professionals in 17

Mehr

Veröffentlichungspflichten in der IR: Alles planbar?

Veröffentlichungspflichten in der IR: Alles planbar? Veröffentlichungspflichten in der IR: Alles planbar? Henryk Deter, cometis AG Frankfurt, 27. Januar 2010 cometis Spezialisten für Finanzkommunikation Seite 1 von 10 Ein Jahr im Leben eines IR-Managers

Mehr

Professioneller Umgang mit der Ad-hoc-Publizität. Ergebnisse der Praxisstudie 2013

Professioneller Umgang mit der Ad-hoc-Publizität. Ergebnisse der Praxisstudie 2013 Professioneller Umgang mit der Ad-hoc-Publizität Ergebnisse der Praxisstudie 2013 03.06.2013 Entscheidungen über Ad-hoc-Fragen werden meist in einem eigenen Gremium getroffen Gibt es in Ihrem Unternehmen

Mehr

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater GHK - Gruppe Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater Unternehmenspräsentation Grau, Haack & Kollegen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main / Offenbach am Main

Mehr

Ereignisse nach dem Bilanzstichtag

Ereignisse nach dem Bilanzstichtag GESCHÄFTSBERICHT 2010. Lenzing Gruppe 81 Allgemeines Marktumfeld 28 Entwicklung der Lenzing Gruppe 31 Segment Fibers 35 Segment Plastics Products 49 Segment Engineering 51 Risikobericht 54 Versicherung

Mehr

Dabei sind OZ Europe Overseas Fund II, Ltd. diese 4,43 % (2.963.299 Stimmrechte) vollständig nach 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über folgende

Dabei sind OZ Europe Overseas Fund II, Ltd. diese 4,43 % (2.963.299 Stimmrechte) vollständig nach 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über folgende Die Gesellschaft hat im Berichtszeitraum nachfolgende Mitteilungen entsprechend 21 Abs. 1 WpHG erhalten und entsprechend 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG bekannt gemacht: Am 29. Januar 2010 wurde gemäß 26 Abs. 1

Mehr

Familienunternehmertag 31. Oktober 2007. Private Equity Ein Beitrag zur Unternehmensnachfolge

Familienunternehmertag 31. Oktober 2007. Private Equity Ein Beitrag zur Unternehmensnachfolge Familienunternehmertag 31. Oktober 2007 Private 1 Die Die Sozietät Menold Bezler Rechtsanwälte Ist eine unabhängige Rechtsanwalts- und Notarkanzlei mit Sitz in Stuttgart. Die Kanzlei wurde 2004 von 13

Mehr

Wahlen zum Aufsichtsrat der zooplus AG 2016. Kandidatenvorschläge

Wahlen zum Aufsichtsrat der zooplus AG 2016. Kandidatenvorschläge Wahlen zum Aufsichtsrat der zooplus AG 2016 Kandidatenvorschläge Moritz Greve 1978 ESCP Europe, Diplom Kaufmann und Bachelor of Business Administration, International Management & Finance INSEAD, Master

Mehr

GRAF LAMBSDORFF & COMPAGNIE unternehmensberater. personalberater

GRAF LAMBSDORFF & COMPAGNIE unternehmensberater. personalberater profile Dipl.-Ing. Reinhard Bräuer GRAF LAMBSDORFF & COMPAGNIE Keine Energie verliert sich, sie verändert sich nur. [Yehudi Menuhin] Dipl. Ing. Reinhard Bräuer Kopenhagener Straße 67 D-30475 Hannover Telefon:

Mehr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Villa Merton, Union International Club e.v. Am Leonhardsbrunn 12, 60487 Frankfurt Referenten Dr. Sibylle Peter Mitglied der

Mehr

Jährliches Dokument für das Geschäftsjahr 2011/2012

Jährliches Dokument für das Geschäftsjahr 2011/2012 Jährliches Dokument für das Geschäftsjahr 2011/2012 Nach Abschaffung des 10 Absatz 1 WpPG ist die Bertrandt AG nicht mehr verpflichtet ein sogenanntes Jährliches Dokument zu veröffentlichen. Gleichwohl

Mehr

Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design

Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design 2014 Main- Neckar- CapitalGroup GmbH 1 Beratung + M&A Main- Neckar- CapitalGroup GmbH ist die Führungsgesellscha@ und rechtliche

Mehr

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH - Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH Firma und Geschäftsverbindungen Krahtz Consulting GmbH 1985 gegründet Mergers & Acquisitions

Mehr

Erklärung zur Unternehmensführung nach 289a HGB

Erklärung zur Unternehmensführung nach 289a HGB Erklärung zur Unternehmensführung nach 289a HGB Corporate Governance als Prinzip verantwortungsvoller und an nachhaltiger Wertschöpfung orientierter Unternehmensführung ist wesentlicher Bestandteil für

Mehr

WEISER, KUCK & COMP.

WEISER, KUCK & COMP. WEISER, KUCK & COMP. Management- und Personalberatung BDU PROFIL FÜR DIE POSITION INVESTOR RELATIONS MANAGER (M/W) - HIGH-TECH-KUNSTSTOFFE - Unternehmen und Markt Unser Klient ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft

Mehr

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der KSB Aktiengesellschaft, Frankenthal/Pfalz

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der KSB Aktiengesellschaft, Frankenthal/Pfalz ISIN: DE0006292006 und DE0006292030 WKN: 629 200 und 629 203 Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der KSB Aktiengesellschaft, Frankenthal/Pfalz Wir laden hiermit unsere Stamm- und Vorzugsaktionäre

Mehr

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences GmbH Management Consulting & Investment Management Life Sciences In einer auf Zuwachs programmierten Welt fällt zurück, wer stehen bleibt. Es ist so, als ob man eine Rolltreppe, die nach unten geht, hinaufläuft.

Mehr

Shilton Sharpe Quarry

Shilton Sharpe Quarry Shilton Sharpe Quarry Legal Recruitment in-house germany SHILTON SHARPE QUARRY Wir sind anders als andere Personalberatungen. SPEZIALISIERUNG Shilton Sharpe Quarry ist ein seit 2003 ausschließlich im Bereich

Mehr

Ordentlichen Hauptversammlung der FiNet Financial Services Network AG, 35039 Marburg

Ordentlichen Hauptversammlung der FiNet Financial Services Network AG, 35039 Marburg Sehr geehrter FiNet-Aktionär, wir laden Sie ein zur Ordentlichen Hauptversammlung der FiNet Financial Services Network AG, 35039 Marburg am Donnerstag, 6. August 2015, 14.00 Uhr, im Welcome Hotel Marburg,

Mehr

Corporate Governance Bericht 2011

Corporate Governance Bericht 2011 76 Corporate Governance Bericht 2011 Mit dem Österreichischen Corporate Governance Kodex (ÖCGK) wird österreichischen Aktiengesellschaften ein Ordnungsrahmen für die Leitung und Überwachung des Unternehmens

Mehr

Bericht des Aufsichtsrats

Bericht des Aufsichtsrats Bericht des Aufsichtsrats (NACH 171 ABS. 2 AKTG) Sehr geehrte Damen und Herren, der Aufsichtsrat der Volkswagen AG befasste sich im Geschäftsjahr 2013 regelmäßig und ausführlich mit der Lage und der Entwicklung

Mehr

Deutsche Post AG Bonn WKN 555200 ISIN DE0005552004 WKN A13SUD ISIN DE000A13SUD2

Deutsche Post AG Bonn WKN 555200 ISIN DE0005552004 WKN A13SUD ISIN DE000A13SUD2 Deutsche Post AG Bonn WKN 555200 ISIN DE0005552004 WKN A13SUD ISIN DE000A13SUD2 Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung Wir laden die Aktionäre unserer Gesellschaft hiermit zur ordentlichen Hauptversammlung

Mehr

Service Übersicht Helwig, Lenz Wirtschaftsprüfer - Frankfurt a.m.

Service Übersicht Helwig, Lenz Wirtschaftsprüfer - Frankfurt a.m. Compliance Beratung Service Übersicht Compliance Beratung 1. Die Partner 2. Unsere Services Die Partner - Rosemarie Helwig Helwig, Lenz Wirtschaftsprüfer Rosemarie Helwig Wirtschaftsprüfer, Steuerberater,

Mehr

2002 wechselte Haas als CFO in den Vorstand der Talanx AG und des HDI V.a.G. Seit 2006 ist Haas Vorstandsvorsitzender beider Gesellschaften.

2002 wechselte Haas als CFO in den Vorstand der Talanx AG und des HDI V.a.G. Seit 2006 ist Haas Vorstandsvorsitzender beider Gesellschaften. Herbert K. Haas Herbert K. Haas, Jahrgang 1954, schloss 1980 sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der TU Berlin ab. Seine ersten Berufsjahre verbrachte Haas beim Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen

Mehr

Erklärung der PEH Wertpapier AG zur Unternehmensführung gemäß 289a HGB und Corporate Governance Bericht

Erklärung der PEH Wertpapier AG zur Unternehmensführung gemäß 289a HGB und Corporate Governance Bericht Erklärung der PEH Wertpapier AG zur Unternehmensführung gemäß 289a HGB und Corporate Governance Bericht Wirkungsvolle Corporate Governance ist Teil unseres Selbstverständnisses. Die wesentlichen Grundlagen

Mehr

FIRST SOLAR, INC. RICHTLINIEN ZUR UNTERNEHMENSFÜHRUNG

FIRST SOLAR, INC. RICHTLINIEN ZUR UNTERNEHMENSFÜHRUNG FIRST SOLAR, INC. RICHTLINIEN ZUR UNTERNEHMENSFÜHRUNG A. Rolle von Aufsichtsrat und Vorstand 1. Aufsichtsrat Aufgabe des Aufsichtsrats ( Aufsichtsrat ) ist es, die Geschäftsführung von First Solar, Inc.

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

Die Hidden Champions der Beratungsbranche. Auszeichnung für Stern Stewart & Co.

Die Hidden Champions der Beratungsbranche. Auszeichnung für Stern Stewart & Co. Die Hidden Champions der Beratungsbranche Auszeichnung für Stern Stewart & Co. Spitzenleistung: Stern Stewart & Co. ist Markt führer in Wertorientierter Unternehmensführung >> Eine aktuelle Studie von

Mehr

2002 wechselte Haas als CFO in den Vorstand der Talanx AG und des HDI V.a.G. Seit 2006 ist Haas Vorstandsvorsitzender beider Gesellschaften.

2002 wechselte Haas als CFO in den Vorstand der Talanx AG und des HDI V.a.G. Seit 2006 ist Haas Vorstandsvorsitzender beider Gesellschaften. Herbert K. Haas Herbert K. Haas, Jahrgang 1954, schloss 1980 sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der TU Berlin ab. Seine ersten Berufsjahre verbrachte Haas beim Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen

Mehr

ProSiebenSat.1 Media AG. wahlen zum Aufsichtsrat. 21. Mai 2015

ProSiebenSat.1 Media AG. wahlen zum Aufsichtsrat. 21. Mai 2015 ProSiebenSat.1 Media AG wahlen zum Aufsichtsrat Hauptversammlung 21. Mai 2015 2 Aufgabe des Aufsichtsrats der Gesellschaft ist es, den Vorstand bei der Leitung des Unternehmens zu beraten und zu überwachen.

Mehr

Hans-Joachim Kogelnik Dr. rer. nat. (Chemie) Jahrgang 1956, verheiratet, 2 Kinder

Hans-Joachim Kogelnik Dr. rer. nat. (Chemie) Jahrgang 1956, verheiratet, 2 Kinder 123 Hans-Joachim Kogelnik Dr. rer. nat. (Chemie) Jahrgang 1956, verheiratet, 2 Kinder In den vergangenen drei Jahrzehnten durfte ich zahlreiche Positionen in der Chemie- und Kunststoffindustrie bekleiden:

Mehr

TOP 4 DER TAGESORDNUNG ERGÄNZENDE INFORMATIONEN LEBENSLÄUFE VON VORSTAND UND AUFSICHTSRAT

TOP 4 DER TAGESORDNUNG ERGÄNZENDE INFORMATIONEN LEBENSLÄUFE VON VORSTAND UND AUFSICHTSRAT VORSITZENDER DES VORSTANDS (CEO) seit 2012, bestellt bis August 2016 Dr. Thomas Vollmoeller Jahrgang: 1960 2008-2012: Vorsitzender des Vorstands, Valora AG 2003-2008: Vorstand Finanzen & Non-Food, Tchibo

Mehr

Lebensläufe der Kandidaten zur Wahl des Aufsichtsrats

Lebensläufe der Kandidaten zur Wahl des Aufsichtsrats Lebensläufe der Kandidaten zur Wahl des Aufsichtsrats Kirsten Kistermann-Christophe Oberursel (Deutschland) Managing Director Société Générale S.A. Kirsten Kistermann-Christophe wurde im Jahr 1964 in Bremerhaven

Mehr

Einladung. zur ordentlichen Hauptversammlung. 8. Mai 2015

Einladung. zur ordentlichen Hauptversammlung. 8. Mai 2015 Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 8. Mai 2015 München ISIN: DE000A1E8H38 WKN: A1E8H3 Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu der am Freitag, dem 8. Mai 2015 um 10.00 Uhr, in der Leopoldstr. 10

Mehr

VBH Holding AG Jährliches Dokument, gemäß 10 Absatz 1 des Wertpapierprospektgesetzes (WpPG) für das Geschäftsjahr 2007

VBH Holding AG Jährliches Dokument, gemäß 10 Absatz 1 des Wertpapierprospektgesetzes (WpPG) für das Geschäftsjahr 2007 VBH Holding AG Jährliches Dokument, gemäß 10 Absatz 1 des Wertpapierprospektgesetzes (WpPG) für das Geschäftsjahr 2007 Nach 10 des Wertpapierprospektgesetzes (WpPG) haben börsennotierte Unternehmen einmal

Mehr

Anlage zum Tagesordnungspunkt 5

Anlage zum Tagesordnungspunkt 5 Ahmad Al-Sayed Wohnort: Doha, Qatar Geboren: 5. Juli 1976 Ausbildung: LLB Bachelor of Law LLM Master of Law Master of Business Administration (MBA) Berufliche Tätigkeit: Chief Executive Officer der Qatar

Mehr

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß - Kritische Erfolgsfaktoren im Transaktionsprozess - Entwicklung am M&A Markt in Österreich Jahrestagung der AVCO - Wien 01. Juni 2006-2006 MODERN PRODUCTS

Mehr

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat Lebensläufe der Kandidaten. Ordentliche Hauptversammlung am 28.05.2015 Frankfurt am Main

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat Lebensläufe der Kandidaten. Ordentliche Hauptversammlung am 28.05.2015 Frankfurt am Main TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat Lebensläufe der Kandidaten Ordentliche Hauptversammlung am 28.05.2015 Frankfurt am Main Dr. Ulrich Wandschneider Aufsichtsratsvorsitzender Geschäftsführer der Asklepios Kliniken

Mehr

WABCO Sprecher auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010

WABCO Sprecher auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010 WABCO Sprecher auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010 Jacques Esculier Chairman und Chief Executive Officer Herr Esculier leitet WABCO seit 2004, als er zum Vice President bei American Standard ernannt wurde und

Mehr

DR. NEIL VERNON SUNDERLAND

DR. NEIL VERNON SUNDERLAND Kurzvita der Kandidaten für die Aufsichtsratswahl Ordentliche Hauptversammlung der XING AG am 26. Mai 2011 DR. NEIL VERNON SUNDERLAND Dr. Neil Sunderland, Schweizer Staatsbürger, Jahrgang 1945, erwarb

Mehr

Jährliches Dokument nach 10 WpPG

Jährliches Dokument nach 10 WpPG Jährliches Dokument nach 10 WpPG Das zum 1. Juli 2005 in Kraft getretene Wertpapierprospekt-Gesetz (WpPG) verpflichtet in 10 die Emittenten von Wertpapieren einmal jährlich dem Publikum ein Dokument zur

Mehr

II. Wesentliche persönliche Angaben der unter HAUPTVERSAMMLUNG 2016

II. Wesentliche persönliche Angaben der unter HAUPTVERSAMMLUNG 2016 34 II. Wesentliche persönliche Angaben der unter Tagesordnungspunkt 7 zur Wahl in den Aufsichtsrat sowie zur Wahl in den Gemeinsamen Ausschuss der Gesellschaft vorgeschlagenen Kandidaten einschließlich

Mehr

MEAG als aktiver Aktionär Richtlinie über das Abstimmverhalten auf Hauptversammlungen (Proxy Voting Richtlinie) Stand: Oktober 2014

MEAG als aktiver Aktionär Richtlinie über das Abstimmverhalten auf Hauptversammlungen (Proxy Voting Richtlinie) Stand: Oktober 2014 MEAG als aktiver Aktionär Richtlinie über das Abstimmverhalten auf Hauptversammlungen (Proxy Voting Richtlinie) Stand: Oktober 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Präambel 2. Proxy Voting Richtlinie 3. Details

Mehr

Marken, Märkte, Margen

Marken, Märkte, Margen Prof. Dr. Karsten Kilian Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Thema Marke. Sein oder Nichtsein. Das ist hier die Frage. BWL- und Englischstudium an der Universität Mannheim, der

Mehr

Bericht des Aufsichtsrats

Bericht des Aufsichtsrats Bericht des Aufsichtsrats Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, der Aufsichtsrat setzte sich im Geschäftsjahr 2012 in sorgfältiger Ausübung seiner Pflichten und Zuständigkeiten mit der operativen und

Mehr

Restrukturierungen sind oftmals notwendig.! Notwendig ist aber auch eine gute Umsetzung.!

Restrukturierungen sind oftmals notwendig.! Notwendig ist aber auch eine gute Umsetzung.! Restrukturierungen sind oftmals notwendig. Notwendig ist aber auch eine gute Umsetzung. Einladung zum Workshop Restrukturierungen Am 15. Juli 2014, 09:00 12:00 Uhr In den Kanzleiräumen von Beiten Burkhardt

Mehr

PKF Deutschland. PKF - Partner für Ihren Erfolg

PKF Deutschland. PKF - Partner für Ihren Erfolg PKF Deutschland PKF - Partner für Ihren Erfolg Die Welt verändert sich. Immer schneller. Deshalb brauchen Sie heute andere Lösungen als gestern und morgen andere als heute. PKF Deutschland GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Mehr

Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten:

Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten: Informationen zu Punkt 5 der Tagesordnung Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten: Franz Fehrenbach, Stuttgart, Vorsitzender der Geschäftsführung der

Mehr

E i n l a d u n g z u r o r d e n t l i c h e n H a u p t v e r s a m m l u n g

E i n l a d u n g z u r o r d e n t l i c h e n H a u p t v e r s a m m l u n g E i n l a d u n g z u r o r d e n t l i c h e n H a u p t v e r s a m m l u n g Petrotec AG Borken ISIN DE000PET1111 W i r l a d e n u n s e r e A k t i o n ä r e e i n z u r o r d e n t l i c h e n H

Mehr

Andreas Pahl Interim Geschäftsführer

Andreas Pahl Interim Geschäftsführer Andreas Pahl Interim Geschäftsführer Andreas Pahl Diplomkaufmann geboren am 07.05.1962 in Westerland/Sylt verheiratet, 1 Sohn www.andreas pahl.com Branchenerfahrung bisher: Medizintechnik, Metall-/Elektroverarbeitung

Mehr

http://www.dgap.de/dgap/news/pvr/eon-veroeffentlichung-gemaess-abs-wphg-mit-de...

http://www.dgap.de/dgap/news/pvr/eon-veroeffentlichung-gemaess-abs-wphg-mit-de... Seite 1 von 5 WKN: ENAG99 ISIN: DE000ENAG999 Land: Germany Nachricht vom 11:52 : Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung DGAP Stimmrechtsmitteilung: 2015-12-28 /

Mehr

Unternehmenspräsentation. Januar 2015

Unternehmenspräsentation. Januar 2015 Unternehmenspräsentation Januar 2015 Auf einen Blick! Unternehmen SMAGUE & PARTNER Executive Search AG ist eine inhabergeführte Personalberatung mit Sitz in München. Der Fokus liegt auf der Besetzung von

Mehr

Neuwahl des Aufsichtsrats der Deutsche Börse Aktiengesellschaft 2015

Neuwahl des Aufsichtsrats der Deutsche Börse Aktiengesellschaft 2015 www.deutsche-boerse.com Neuwahl des Aufsichtsrats der Deutsche Börse Aktiengesellschaft 2015 Wahlvorschlag für die Aufsichtsratsmitglieder der Anteilseigner Wahlvorschlag für die Aufsichtsratsmitglieder

Mehr

TOP50 Montag, 12. November 2012 Raum Hong Kong

TOP50 Montag, 12. November 2012 Raum Hong Kong Montag, 12. November 2012 Raum Hong Kong 13:15 Mittagspause 14:30 TOP50 Unternehmenspräsentationen Life Science - MedTech / Dr. Maria Deeg, Creathor Venture Management GmbH, Investment Manager / PRECISIS

Mehr

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide Frankfurt am Main ISIN DE 0005773303 Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit ein zu der am Freitag,

Mehr

GEA Group Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit de...

GEA Group Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit de... Seite 1 von 5 WKN: 660200 ISIN: DE0006602006 Land: Deutschland Nachricht vom 12:59 : Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung DGAP Stimmrechtsmitteilung: 2015-12-08

Mehr

Schaltbau Holding AG München

Schaltbau Holding AG München Schaltbau Holding AG München Ordentliche Hauptversammlung 11. Juni 2015 Bericht des Aufsichtsrates Aufsichtsratstätigkeit im Berichtsjahr Der Aufsichtsrat der Schaltbau Holding AG hat die ihm nach Gesetz

Mehr

Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich)

Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich) Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich) 19. Mai 2011 Erst im Team kommt man wirklich auf den Punkt. Das Unternehmen Deloitte auf einen Blick

Mehr

Geschäftsordnung für den Strategie-, Finanz- und Investitionsausschuss des Aufsichtsrats der ThyssenKrupp AG. Stand 17.

Geschäftsordnung für den Strategie-, Finanz- und Investitionsausschuss des Aufsichtsrats der ThyssenKrupp AG. Stand 17. Geschäftsordnung für den Strategie-, Finanz- und Investitionsausschuss des Aufsichtsrats der ThyssenKrupp AG Stand 17. Januar 2014 Geschäftsordnung für den Strategie-, Finanz- und Investitionsausschuss

Mehr

Partner für die Neuausrichtung von Unternehmen. Schlichterstraße 18 D-65185 Wiesbaden Tel.: +49 (0) 611 36009-0 Fax: +49 (0) 611 36009-199 www.mmc.

Partner für die Neuausrichtung von Unternehmen. Schlichterstraße 18 D-65185 Wiesbaden Tel.: +49 (0) 611 36009-0 Fax: +49 (0) 611 36009-199 www.mmc. Partner für die Neuausrichtung von Unternehmen Schlichterstraße 18 D-65185 Wiesbaden Tel.: +49 (0) 611 36009-0 Fax: +49 (0) 611 36009-199 www.mmc.ag Was die mmc Berater ausmacht. mmc Berater haben nachweislich

Mehr

Wir bieten Ihnen hochwertige und maßgeschneiderte rechtliche und steuerliche Beratung unter anderem in folgenden Bereichen:

Wir bieten Ihnen hochwertige und maßgeschneiderte rechtliche und steuerliche Beratung unter anderem in folgenden Bereichen: Unsere expertise Wir bieten Ihnen hochwertige und maßgeschneiderte rechtliche und steuerliche Beratung unter anderem in folgenden Bereichen: DISTRESSED M&A Begleitung von Gesellschaftern, Insolvenzverwaltern

Mehr

Heidelberger Lebensversicherung AG

Heidelberger Lebensversicherung AG Heidelberg Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung am 24. September 2014 Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit ein zu der außerordentlichen Hauptversammlung der am Mittwoch, 24.

Mehr

Wandelschuldverschreibungen bei der Gold-Zack AG. Begebung einer 125 Mio Wandelschuldverschreibung durch die Gold-Zack AG. am 18.

Wandelschuldverschreibungen bei der Gold-Zack AG. Begebung einer 125 Mio Wandelschuldverschreibung durch die Gold-Zack AG. am 18. Begebung einer 125 Mio Wandelschuldverschreibung durch die Gold-Zack AG am 18. Dezember 2000 Allgemeines zur Gold-Zack Gruppe Die Gold-Zack-Gruppe: 10 Europaweit tätiges Investmenthaus für kleine und mittelständische

Mehr