PHP und MySQL auf der Homepage

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PHP und MySQL auf der Homepage"

Transkript

1 PHP und MySQL auf der Homepage von Johann-Christian Hanke 64 Seiten für 4,40 Euro ISBN Dieses Heft ist die Fortsetzung von PHP für Einsteiger vom gleichen Autor!

2 2 Hinweise zum Lesen dieser PDF-Datei Bildqualität Wir versuchen die Dateigröße zu reduzieren, um die Downloadzeit zu verkürzen. Daher ist die Bildqualität in dieser Download-Datei nicht in allen Fällen optimal. Im Druck tritt dieses Problem nicht auf. Acrobat Reader: Wie komme ich klar? F5/F6 öffnet/schließt die Ansicht Lesezeichen Strg+F sucht Im Menü Ansicht stellst du ein, wie die Datei angezeigt wird STRG+0 = Ganze Seite STRG+1 = Originalgröße STRG+2 = Fensterbreite Im selben Menü kannst du folgendes einstellen: Einzelne Seite, Fortlaufend oder Fortlaufend - Doppelseiten... Probiere es aus, um die Unterschiede zu sehen. Navigation Pfeil Links/Rechts: eine Seite vor/zurück Alt+ Pfeil Links/Rechts: Wie im Browser: Vorwärts/Zurück Strg++ vergrößert und Strg+ verkleinert Bestellung und Vertrieb für den Buchhandel KnowWare-Vertrieb, Postfach 3920, D Osnabrück Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Autoren gesucht Der KnowWare-Verlag sucht ständig neue Autoren. Hast du ein Thema, dass dir unter den Fingern brennt? - ein Thema, das du anderen Leuten leicht verständlich erklären kannst? Schicke uns einfach ein paar Beispielseiten und ein vorläufiges Inhaltsverzeichnis an folgende Adresse: Wir werden uns deinen Vorschlag ansehen und dir so schnell wie möglich eine Antwort senden. KnowWare.de

3 Inhaltsverzeichnis 3 Inhaltsverzeichnis Willkommen in der Welt der dynamischen Websites!...5 Worum dreht sich das Heft?...5 Lehrgang zu MySQL und SQL...5 Über den Autor...5 Apache und PHP installieren mit XAMPP 6 XAMPP, der neue Shooting-Star...6 Alte Installationen entfernen...7 Welches XAMPP darf s denn sein?...7 XAMPP Lite herunterladen...8 XAMPP Lite installieren...8 Apache und MySQL starten...8 Die neue Syntax von PHP seit Version 4.1 bzw Infos über PHP...10 Das steckt dahinter: safety first!...10 Weitere Neuerungen...12 Übungsteil A zur neuen Syntax...13 Einrückungen nach PEAR: Guter Code im Zeichen der Birne...14 Guter Code = lesbarer Code...14 Wo setzt du Leerzeichen?...15 Wo setzt du kein Leerzeichen?...15 Einrückungen mit vier Leerzeichen...15 Geschweifte Klammern setzen...15 PHPEdit PHP-Editor der Superlative..16 Freeware-Variante PHPEdit Code automatisch verschönern...16 Übungsteil B zur Codeeinrückung...16 Notationstricks, mit denen PHP wieder Spaß macht!...17 Der Trick mit den Arrays...17 Ein zweiter Trick mit den Arrays...17 Lange Passagen mit echo, Trick Lange Passagen mit echo, Trick Passagen in Heredoc-Syntax...18 Endlich alle Fehler finden!...19 Mehr Komfort und Sicherheit: Code auslagern mit include()...20 Syntax der Funktion include()...21 HTML-Datei einbinden...22 Übungsteil C...22 So schreibst du eigene Funktionen...23 Grundsyntax von Funktionen...23 Ein Beispiel: Brutto- in Nettowert...24 Übungsteil D...24 Bilderalbum: Dateien hochladen auf die Homepage Optimiert für Grafiken...25 Formular zum Hochladen...27 Das Array $_FILES...27 Eigenschaften von $_FILES...27 Dateityp und -größe ermitteln...28 Funktion move_uploaded_file()...28 Auslesen des Verzeichnisses...29 Gib das Verzeichnis frei!...29 Domainfactory oder Neuer Ärger mit dem chmod!...30 Übungsteil E: Anregungen für Verbesserungen!.30 Komfort für MySQL Die grafische Oberfläche phpmyadmin phpmyadmin beim Dienstleister...31 Datenbank und Tabellen: Die Adressliste aufbauen Datenbank anlegen...33 Tabelle für Kategorien...33 Das Schlüsselfeld...34 SQL-Befehl eingeben...34 Daten eintragen...35 Adresstabelle anlegen...35 Die wichtigsten Felddatentypen von MySQL Daten eintragen, updaten und löschen. 37 Daten eintragen: INSERT INTO...37 Daten updaten: UPDATE...37 Daten löschen: DELETE...37 Daten ausgeben, filtern, sortieren und verknüpfen Alle Datensätze ausgeben...38 Filtern mit WHERE...38 Der Operator LIKE...39 Auswahlkriterien verknüpfen...39 Sortieren...39 Zwei Tabellen gleichzeitig abfragen durch einen JOIN Zwei Tabellen sind verbunden...40 Join zwischen den Tabellen...40 Das Herz schlägt links mit einem LEFT JOIN Übungsteil F...41

4 4 Inhaltsverzeichnis Mit PHP und MySQL: Daten als HTML- Seite ausgeben...42 Vorname und Name anzeigen...42 Verbindung aufnehmen...42 Abfrage ausführen...43 Noch schicker: Datensätze in Tabellenform darstellen...44 Anzahl der Felder und Spalten...45 Ausgeben der Feldnamen...45 Ausgeben der Datensätze...45 Kategorie im Klartext ausgeben...45 Mehr Sicherheit für die MySQL- Verbindung...46 Fehlermeldungen unterdrücken...46 Abbruchsteuerung mit: or die()...46 Zugriffsdaten auslagern...46 Dateneingabe mit Komfort: Formular mit Nachschlagefeld...47 Der Quelltext kurz erklärt...47 Formularvalidierung...47 Daten einfügen: INSERT INTO...48 Die Reload-Falle: Vermeide sie!...49 Datenbanktabellen sichern und auf andere Rechner übertragen...50 Offline: Bei lokalen PCs...50 Online: Übertragen per SQL-Dump...50 Übungsteil G...50 Das Projekt: Gästebuch, CMS oder Fototagebuch?...51 Gestaltung per CSS-Datei...51 Die Module des Gästebuchs...51 Steuervariablen der edit.inc.php...52 Die Datenbanktabelle gb_tabelle...52 Der komplette Quelltext der Datei index.php...53 Anzeigen der Datensätze...55 Gästebucheintrag vornehmen...56 Eingabeformular erzeugen: Kompletter Quelltext der eingabe.inc.php...56 Zurück zur gleichen Stelle bitte!...59 Administrationsbereich: Lästige Datensätze einfach löschen!...60 Quelltext der admin.inc.php...60 Eintrag löschen: loeschen.inc.php...61 Übungsteil H...61 Stichwortverzeichnis...62 Weitere interessante KnowWare-Titel KnowWare bringt jeden Monat 2 3 neue Computerhefte auf den Markt. Aber auch wenn die Titel am Zeitschriftenkiosk längst vergriffen sind, halten wir sie alle zum Nachbestellen bereit. Und zwar stets aktuell da wir immer wieder aktualisieren und nachdrucken! Insgesamt bieten wir dir mehr als 100 preiswerte Hefte an, siehe Noch einmal: Sie sind allesamt sofort lieferbar! Folgende Hefte legen wir dir ganz besonders ans Herz, sie kosten übrigens jeweils nur 4,- Euro: PHP für Einsteiger 2. aktualisierte Ausgabe von 2003 mit 88 Seiten Autor: Johann-Christian Hanke Es handelt sich um das verständlich geschriebene Grundlagenheft zu PHP, es ist einer unserer Bestseller und der Vorgänger zu diesem Titel. PHP und MySQL für Einsteiger letzter Nachdruck vom Mai 2003 mit 72 Seiten Autorin: Petra Bilke Petra erklärt dir ganz genau, wie Datenbanken miteinander verknüpft werden und wie man auf deren Inhalte zugreift. Für Anspruchsvolle! Homepages mit HTML und CSS 2. Ausgabe vom August 2003 mit 88 Seiten Autor: Johann-Christian Hanke Noch keinen Schimmer von HTML und CSS, also dem attraktiven Aufbau von Webseiten? Dieser Titel kommt ohne viel Einsteiger-Blabla sofort auf den Punkt. Homepages für Einsteiger 5. neu bearbeitete Ausgabe 2004 mit 80 Seiten Autor: Johann-Chrisitan Hanke Seit Jahren der Klassiker für den Einstieg in das Schreiben von Webseiten mit HTML, jetzt in einer 5., komplett überarbeiteten Neuausgabe! KnowWare gibt neuerdings auch Titel zum Thema Lebenshilfe heraus: Arbeitslosengeld II, BAföG, Hartz IV usw.:

5 Willkommen in der Welt der dynamischen Websites! 5 Willkommen in der Welt der dynamischen Websites! Es geht weiter mit PHP, liebe Leserin und lieber Leser. Endlich ist sie da die lang ersehnte Fortsetzung meines Titels PHP für Einsteiger. Ich begrüße dich ganz herzlich und freue mich, dass du wieder zugeschnappt hast. Worum dreht sich das Heft? Es geht nomen est omen natürlich um PHP und MySQL auf der Homepage. Das klingt nach viel Praxis und so soll es auch sein! Aber wie immer folgt vor der Praxis leider erst eine gehörige Portion Theorie. Fortgeschrittene PHP-Techniken Im ersten Teil des Heftes besprechen wir daher einige fortgeschrittene Programmiertechniken. Es geht u. a. um Folgendes: neue Syntax seit PHP 4.2 Schreiben eigener Funktionen Auslagern von Modulen durch include() Methoden, den Code lesbarer zu machen Ich zeige dir bei dieser Gelegenheit auch, wie du die neuesten Versionen von PHP (und MySQL) für den Offline-Betrieb einrichtest mit dem genialen Installations-Paket XAMPP. Natürlich probieren wir diese Neuerungen dann in der Praxis aus du wirst Dateien über ein Formularfeld hochladen und auf deiner Webseite speichern. Außerdem lernst du die Funktionen an einfachen Beispielen kennen. Nachdem wir uns damit vergnügt haben, geht es ans Eingemachte! Es folgt der lang ersehnte Lehrgang zu MySQL und SQL Wir schauen uns an, wie du MySQL bei deinem Dienstleister scharf schaltest und dort mit deinen Datenbanken jonglierst oder mit der Datenbank, denn viele Dienstleister bieten dir nur eine einzelne an. Du lernst die grafische Oberfläche phpmyadmin ausführlich kennen! Und dann folgen die Beispiele! Doch ehe wir uns an das erste Datenbank-Praxisexempel wagen können, ist auch hier Theorie gefragt. Lerne SQL, die Sprache zum Einrichten, Pflegen und Abfragen von Datenbanktabellen. Anhand einer schicken Adressliste zeige ich dir Folgendes: Datenbanktabellen anlegen Daten eintragen Ermitteln der gewünschten Datensätze Einbinden der SQL-Befehle in PHP Und die Praxis? Hier habe ich mir gedacht, dass dir ein wirklich komfortables Gästebuch gut gefallen wird mit Foto-Feld, Reloadsperre und seitenweiser Ausgabe der Daten! Auch als Content-Management-System, Weblog oder Fototagebuch verwendbar! Die Grenzen des Heftes liegen beim relationalen Datenbankdesign, also dem Verknüpfen von mehreren Tabellen, um das Speichern von Daten effektiver zu gestalten. Da schnuppern wir natürlich auf didaktisch-verständliche Art hinein! Danach treibe ich dich allerdings in die Fänge meiner Autorenkollegin Petra Bilke. Grund: Petra bietet dir in ihrem anspruchsvollen Titel PHP und My- SQL eine ausführliche Einführung in diese Materie und eine Wiederholung dieses Wissens hieße Eulen nach Athen tragen. Über den Autor Ich bin kein genialer Programmierer, sondern Autodidakt. Programmieren ist allerdings mein Hobby, für das ich viele, viele Nächte und Wochenenden opfere. Ein Beispiel dafür findest du unter meiner ersten ausschließlich mit Datenbanktabellen gesteuerten Seite. Mein Gesellenstück kannst du dagegen unter bewundern ein Projekt, bei dem ich mich fast überhoben hätte. Seit März 2004 läuft die KnowWare-Homepage nun auf Datenbankbasis. Beim Stemmen dieses Portals habe ich wieder viel gelernt und bin froh, dass ich dieses Wissen nun weitergeben kann! Ich wünsche auch dir viel Spaß und Erfolg mit PHP und MySQL auf der Homepage! Die Beispieldateien für das Heft findest du übrigens unter knowware.de/?book=phpmysql Johann-Christian Hanke, Berlin im August 2004

6 6 XAMPP, der neue Shooting-Star Apache und PHP installieren mit XAMPP Du willst PHP und MySQL offline ausprobieren? Dazu benötigst du lediglich einen lokalen Webserver, der mit PHP und MySQL ideal zusammenarbeitet den Apache-Webserver! Lesern von PHP für Einsteiger ist das nicht neu deshalb will ich dich nicht mit Einzelheiten langweilen. Schließlich hatte ich dir dort gezeigt, wie du den Apachen und PHP installierst. In Ausgabe 1 mussten wir das noch in Handarbeit erledigen inklusive manueller Anpassung von Konfigurationsdateien. Die Fehlerquote betrug nach meinen Erfahrungen 10-20% relativ viel, wie ich heute finde. Und nicht jeder hat Lust und Nerven, in unzähligen Konfigurationsdateien herumzumanschen. In Ausgabe 2 von 2003 konnte ich dich vom Installationspaket FoxServ (www.foxserv.net) begeistern. Dieses Installationspaket richtete Apache, PHP und MySQL in 90-95% aller Fälle erfolgreich ein und machte die ersten lokalen Schritte mit PHP zum angenehmen Erlebnis. Leider gab es immer wieder einige hartnäckige Fälle, bei denen weder die Handarbeits-Variante noch FoxServ funktionierten. Die betroffenen Computerfreunde mussten mit dem Online- Test beim Dienstleister vorlieb nehmen. Ein weiterer Wermutstropfen: Die mit FoxServ mitinstallierte Version von phpmyadmin (ein grafischer Aufsatz für das Datenbanksystem MySQL) ist schlicht und einfach unbrauchbar. Man kann mit dieser Version nicht vernünftig arbeiten, da die Daten in der Browseransicht nicht korrekt aktualisiert werden. Der Browser zeigt nach Eingeben und Löschen von Datensätzen meist alte Versionen aus dem Cache an. Oft hilft nicht einmal das einfache Aktualisieren durch Druck auf [F5]. Dieser sehr nervige Fehler ist mit neueren Versionen von phpmyadmin zum Glück behoben. Doch hier muss FoxServ leider passen, denn seit 2003 wurde das Programm nicht mehr aktualisiert. Für diesen Kurs benötigen wir aber eine neue Version von phpmyadmin! Aus diesem Grund ist inzwischen auch FoxServ keine Empfehlung mehr wert! XAMPP, der neue Shooting-Star Doch du musst nicht die Flinte ins Korn werfen, denn ich habe XAMPP für dich aufgespürt! XAMPP findest du unter Auch XAMPP ist ein kostenloses Installationstool für PHP, MySQL, phpmyadmin, Perl und viele andere Zusatzprogramme. Im Gegensatz zu FoxServ besitzt es jedoch entscheidende Vorteile: XAMPP ist stets aktuell, da es alle paar Wochen aktualisiert und angepasst wird. Fast zeitgleich mit der neuen PHP-Version 5 erschien z. B. auch ein XAMPP mit PHP 5! XAMPP ist leicht einzurichten und ziemlich zuverlässig. XAMPP ist schlank und trägt sich nicht in die Registry ein. Zur Deinstallation musst du den entsprechenden XAMPP-Ordner einfach löschen und fertig. XAMPP stammt von meinem Autorenkollegen Kai Oswald Seidler aus Berlin und seinem Mitstreiter Kay Vogelgesang. Kai, Kay und weitere Friends sind also die Apachefriends. Sie fördern mit ihrem genialen Tool die Verbreitung des Apache-Webservers. Das unterstütze ich gerne! Soviel vorweg: Ich verspreche eine Erfolgsquote von 98%. (Das bedeutet aber, dass es in 2% aller Fälle aus welchen Gründen auch immer trotzdem nicht klappen wird.) Genug geschwafelt, jetzt schaufeln wir uns dieses XAMPP erst einmal auf die Platte. Wie das geht? Und was du vorher beachten solltest? Auf der nächsten Seite kläre ich dich auf!

7 Alte Installationen entfernen 7 Alte Installationen entfernen Zuerst ein paar wichtige Hinweise, wenn du schon Frust mit vorhandenen Installations- Versuchen hattest und nun XAMPP probieren möchtest. (Falls XAMPP jedoch deine erste Begegnung mit dem Apachen ist, überspringst du diesen Abschnitt und liest frech in der Nachbarspalte weiter bei Welches XAMPP darf s denn sein? ) Achte darauf, dass alle alten Apache-, PHPund MySQL-Installationen von deinem Computer gelöscht werden! Besonders als FoxServ-Freund musst du deine Festplatte erst beräumen : Gehe z.b. über Systemsteuerung in den Bereich Software und deinstalliere den Fuchsdienst. (Keine Sorge, deine evtl. schon vorhandenen MySQL-Tabellen unter mysql/data und natürlich alle Daten unter dem Root-Ordner www bleiben erhalten!) Dienste deaktivieren Deaktiviere die evtl. vorhandenen Dienste in der Verwaltungskonsole bei Windows 2000 bzw. XP. Denn zumindest unter Windows 2000/XP hat FoxServ Apache und MySQL als so genannte Dienste eingerichtet. Verwaltungskonsole aufrufen Rechtsklicke auf den Arbeitsplatz und wähle VERWALTEN. Gehe zum Zweig Dienste und Einstellungen, Unterzweig Dienste. Hier findest du zum einen den Apachen und zum anderen MySQL. Rechtsklicke auf den entsprechenden Dienst und wähle den EIGENSCHAFTEN-Befehl. Wähle im Listenfeld bei Starttyp den Eintrag DEAKTIVIERT. Warum empfehle ich das Deaktivieren? Leider werden diese Dienste auch nach Deinstallation von FoxServ nicht in jedem Fall sauber entfernt! Aber wie gesagt diese Dienste müssen nur dann weg, wenn sie nach der Deinstallation von FoxServ noch in der Verwaltungskonsole herumgeistern. Alte Einstellungen löschen Zur Sicherheit empfehle ich noch eine weitere Maßnahme: Lösche die Dateien my.ini und php.ini. Es handelt sich um die Konfigurationsdateien für MySQL und PHP. In der Regel findest du diese Dateien unter C:\Windows. Putze die Teile runter von der Festplatte, da sie eine Neuinstallation evtl. behindern können! Wirf auch Winsqladmin aus dem Autostart des Startmenüs heraus diese grafische Statusanzeige für die Datenbank MySQL. Sicher ist dir Winsqladmin schon aufgefallen. Dieses Tool sorgt schließlich dafür, dass rechts unten im Systembereich die Ampel erscheint. Bei XAMPP benötigst du diese Ampel nicht, sie wird dich nur verwirren. Zum Entfernen rufst du das AUTO- START-Menü unter (ALLE) PROGRAMME auf und rechtsklickst auf den Eintrag. Wähle den LÖ- SCHEN-Befehl und Winsqladmin wird dich nun nicht mehr belästigen. Im Zweifelsfalle kannst du das Tool immer noch von Hand starten. Alles deaktiviert und entfernt? Dann starte den Rechner neu und prüfe unbedingt noch einmal, ob die Dienste auch deaktiviert sind und ob weder der Apache noch Mysql läuft! Erst wenn die Platte sauber ist, sollte das neue XAMPP drauf! Welches XAMPP darf s denn sein? Ich empfehle dir das Paket XAMPP Lite (früher XAMPP Mini). Es umfasst nur 10 MB Downloadgröße und beherbergt dabei immerhin PHP, MySQL und phpmyadmin in neuen Versionen. Für unsere Zwecke vollkommen ausreichend und geeignet für Windows ab Version 98! Auch für Linux haben die Apachefriends ein Herz Das große XAMPP dagegen kommt in einer Basisversion daher und kann mit Add-Ons wie Perl, Python, Java Tomcat, Cocoon und was weiß ich nicht noch allem aufgewertet werden.

8 8 XAMPP Lite herunterladen XAMPP Lite herunterladen Ich nehme einmal an, dass du dich für die Windows-Variante von XAMPP interessierst. Surfe zu bzw. apachefriends.org/de/xampp-windows.html und suche nach XAMPP lite 1.4.x (oder höher). Du brauchst wirklich nur diese Lite-Version, alles andere wäre für uns Platzverschwendung. (Falls du jedoch die Linux-Version suchst, wirst du unter apachefriends.org/de/xampp-linux.html fündig.) Die Lite-Version genügt völlig und ist nur 10 MB groß Du hast auf den Link geklickt? Dann musst du ein wenig nach dem Download suchen. Es gibt keinen direkten Link zu der Datei. Gehe in der Tabelle bei den Apachefriends zum Punkt XAMPP Lite 1.4.x und klicke auf EXE (7-zip). Nun gelangst du zu einer Auswahlseite. Dort klickst du eines der vielen Symbole unter Download an und nach wenigen Sekunden wird dir die Datei automatisch auf den Rechner geschoben. XAMPP Lite installieren Alles klar? Die heruntergeladene Datei xampplite-win x.exe o.ä. liegt bereit? Im Beispiel soll das neue System unter C:\xampplite eingerichtet werden. Wenn das Entpacken geklappt hat, entsteht dann direkt unter C: ein Extra-Ordner namens xampplite. Das ist so ähnlich wie mit FoxServ, nur dass der Ordner bei XAMPP eben anders heißt. Der Ordner wird im Windows Explorer sehr weit unten in der Ordnerstruktur aufgeführt du findest ihn so schnell wieder! Kunststück, schließlich beginnt xampp mit x. Gehe in diesen neuen Ordner xampplite und doppelklicke auf die Datei setup_xampp.bat. Ein DOS-Fenster erscheint. Warte kurz, die Installation geht vonstatten. Nach erfolgreicher Einrichtung drückst du eine beliebige Taste, damit das DOS-Fenster verschwindet. Das System ist schon eingerichtet ich empfehle einen Neustart deines Rechners. Apache und MySQL starten Nun kannst du vergnügt den Apachen und MySQL starten. Gehe dafür in den Ordner C:\xampplite und lege los: Wähle apache_start.bat, um nur den Webserver zu starten und wähle dann mysql_start.bat für MySQL. Oder das ist noch besser wähle gleich xampp_start.exe, um beides auf einen Schlag aufzurufen. Entpacke diese Exe-Datei direkt unter C:! Doppelklicke dafür auf die Datei xampplitewin x.exe und wähle den Entpack-Ordner im folgenden Dialogfenster aus: Wie schon erwähnt: Ich empfehle dir, nur C:\ in diesem Entpack-Dialogfenster stehen zu lassen, den Rest löschst du einfach. Die xampp_start.exe startet Apache, PHP und MySQL Tippe nun in deinen Browser. XAMPP begrüßt dich mit einer ganz eigenen index.html-startseite (die du später gerne entfernen kannst)! Der lokale Apache-Webserver funktioniert und die XAMPP-Startseite zeigt dir auch ein paar Demos an. Sagenhaft, wie einfach sich XAMPP einrichten lässt! Wenn du XAMPP Lite beenden möchtest, wählst du xampp_stop.exe! Hier sollte nur C:\ stehen Klicke dann auf EXTRACT Das oder die von XAMPP geöffnete(n) DOS- Fenster darfst du übrigens auf keinen Fall schließen! Lasse sie offen, da sie die Funktion von Apache und MySQL sichern!

9 Apache und MySQL starten 9 Tipp: Lege dir einfach eine Verknüpfung zu diesem xampplite-ordner auf den Desktop. So kommst du schnell an die Dateien zum Starten und Beenden heran! Probleme mit XAMPP lösen Wenn du das Prinzip der Installation erst einmal geschnappt hast, wirst du merken: XAMPP ist zuverlässig und macht kaum Probleme. Das Einrichten irgendwelcher Konfigurationseinstellungen ist (meist) nicht nötig, da alles optimal vorkonfiguriert wurde. Der Root-Ordner für dein Projekt Wo steckt der Root-Ordner des Webservers? Woher nimmt XAMPP die Dateien? Ganz einfach: der Root-Ordner heißt htdocs und befindet sich direkt unter xampplite. Lege also alle deine PHP- und HTML-Dateien hier hinein bzw. in selbst zu erstellende Unterordner. Optimal bedeutet nicht sicher! Die Voreinstellungen sind für Offline-Testzwecke geeignet, nicht für den Produktionseinsatz! Doch nun zu den Problemen, denn auch mir ist es schon passiert, dass der Apache partout nicht starten wollte. Das kann folgende Gründe haben: Ein anderer lokaler Webserver ist aktiv, z. B. der IIS (Internet Information Server) von Windows 2000 bzw. XP Professional. Den musst du vor dem Start von XAMPP runterfahren. Einer dieser hartnäckigen und eigentlich immer störenden Virenscanner arbeitet im Hintergrund und blockiert XAMPP. Im Zweifelsfalle gilt: Abschalten. Eine lokale Firewall verträgt sich nicht mit XAMPP. Versucht macht klug. Du telefonierst mit Skype (www.skype.com), dem coolen Kostenlostelefonierprogramm. Leider blockiert Skype den Port 80 und muss erst komplett heruntergefahren werden. Dein Problem ist damit immer noch nicht gelöst? Dann besuche die XAMPP-FAQ unter apachefriends.org/de/faq-xampp-windows.html und lies dir die Fragen und Antworten durch. Hilfreiche FAQ zu allen XAMPP-Versionen Der Root-Ordner von XAMPP heißt htdocs Daten übertragen von FoxServ Du steigst um von FoxServ? Wie überträgst du deine Daten, die bisher z. B. noch unter foxserv/www liegen? Ganz einfach, den gesamten Inhalt des Ordners www legst du einfach in den neuen Stammordner xampplite/htdocs. Auch evtl. schon vorhandene MySQL-Tabellen überträgst du ganz einfach: Kopiere die unter foxserv/mysql/data befindlichen Ordner nach xampplite/mysql/data. Das war es schon! Zugriffsdaten zu MySQL Schnell noch eine Information vorab für die ganz Eiligen. Wie lauten eigentlich die Zugriffsdaten von XAMPP in der Grundinstallation? MySQL-Benutzername: root Passwort: (kein Passwort) Das sind automatisch auch die Daten für php- MyAdmin, das Datenbank-Verwaltungstool. Klappt der Zugriff auf phpmyadmin? Probiere es aus, rufe das Programm auf über Gib root und nichts in das Passwortfenster ein. phpmyadmin produziert eine Fehlermeldung? Gehe in den Ordner C:\xampplite\phpmyadmin und öffne die Datei config.inc.php. Gehe zur Stelle $cfg['servers'][$i]['controluser'] = 'pma'; und lösche das pma. Bei mir klappte es nach dieser Aktion.

10 10 Die neue Syntax von PHP Die neue Syntax von PHP seit Version 4.1 bzw. 4.2 Was für ein Pech! So würde ich das Erscheinen der ersten Ausgabe von PHP für Einsteiger beschreiben. Redaktionsschluss war im April Die zu dieser Zeit aktuelle PHP-Version hieß 4.1 und bei Abgabe des Hefts schien die Welt noch in Ordnung zu sein. Kurz vor Erscheinen des Titels (Juni 2002) kam jedoch eine brandneue Version von PHP auf den Markt: die berühmt-berüchtigte Version 4.2. Woran ich das merkte? An den vielen Lesern, die sich per bitter beklagten, dass alle Beispiele ab Lektion 5 nun nicht mehr funktionieren würden. Was war geschehen? Infos über PHP Wie ist register_globals bei dir bzw. bei deinem Dienstleister eingestellt? Überprüfe es: Verwende dazu die bekannte Funktion phpinfo(). Zur Erinnerung: Erzeuge ein Dokument mit folgendem Inhalt, speichere es als info.php und lege es im Root des lokalen Webservers oder irgendwo auf deiner Homepage ab: <?php phpinfo();?> Die Macher von PHP hatten kurzerhand eine Servervariable in der Konfigurationsdatei php.ini verstellt. Statt register_globals = On lautete die Voreinstellung register_globals = Off. Ergo: Viele Skripte funktionierten nicht mehr. Zumindest gilt bzw. galt diese Weisheit bei einer Offline-Installation, z. B. in Handarbeit bzw. durch das FoxServ-Paket. Ich konnte meine Leser bald beruhigen: Alle Beispiele im Heft waren und sind brauchbar, wenn man diese Variable einfach wieder umstellt: In der zweiten Ausgabe von Anfang 2003 machte ich auf die Problematik aufmerksam. Ich empfahl, diese Variable unter C:\Windows\ php.ini (vorläufig) wieder auf On zu setzen: Die php.ini lag bzw. liegt in der Regel unter C:\Windows Online, also beim Dienstleister, droht nach wie vor keine Gefahr. Selbst heute noch haben die meisten Dienstleister noch nicht auf register_ globals = Off umgeschaltet. Und selbst XAMPP setzt auf Komfort statt Sicherheit und will die Nutzer nicht verärgern. Auch hier ist man daher beim On geblieben. XAMPP setzt register_globals auf On Mein Tipp: Gewöhne dich (so langsam) an das Off. Denn Sicherheit geht vor Komfort. Auch ich programmiere inzwischen ausschließlich in der neuen Syntax. Außerdem werden auch die Dienstleister sicher irgendwann einmal nachziehen und Schritt für Schritt diesen Variablenschalter auf Off schalten. Und dann solltest du vorbereitet sein. Zeit zum Umlernen! Ich verrate dir zuerst, warum die neue Syntax Sinn macht. Dann führe ich dir die Sicherheitslücke an einem Beispiel vor. Danach pflichtest du mir sicher bei, dass die ungeprüfte automatische Erzeugung von globalen Variablen gesperrt werden muss. Das steckt dahinter: safety first! Was heißt es eigentlich, dass plötzlich globale Variablen (register_globals) nicht mehr zugelassen sind? Was sind globale Variablen? Exkurs: globale Variablen Hinter registrierten globalen Variablen verbergen sich die Informationen aus GET und POST, COOKIE und SERVER praktisch der gesamte Bereich externer Variablenquellen. Diese Werte stehen nicht mehr global zur Verfügung. Einfacher ausgedrückt: Alle Inhalte aus dieser Quelle können jetzt nicht mehr einfach per $Variablenname ausgelesen werden.

11 Das steckt dahinter: safety first! 11 Beispiel Formularauswertung Die Erklärung war zu technisch? Dann zeige ich dir das Prinzip nun Schritt für Schritt am Beispiel! Fangen wir mit dem Musterfall Formularauswertung und dem Array $_POST an! Bisher war PHP ganz einfach gestrickt. Der Name eines Formularfelds wurde automatisch zur Variablen. Den Wert eines Formularfelds wie diesem <input type="text" name="name"> konntest du folgendermaßen auslesen: echo "<b>$name</b>", herzlich willkommen!\n"; Vergleiche mit dem ersten Beispiel aus Kapitel 5 in PHP für Einsteiger. Dabei spielte es keine Rolle, ob du das Formular per method="post" oder method="get" abgeschickt hattest. Selbst die Werte von Cookies konntest du anhand ihres Namens ganz einfach ermitteln. Ein Cookie namens Name wurde zu einer Variablen namens $Name. Diese Schreibweise war und ist bequem, das gebe ich zu. Zu bequem! Zum einen kann es zu Verwechslungen kommen. Du erzeugst ein Formularfeld, welches Name heißt? Und zufälligerweise steckt ein gleichnamiges Cookie in deinem Quellcode? Dann stehen sowohl der Inhalt des Formularfelds als auch der Wert des Cookies über $Name zur Verfügung. Wer gewinnt? Das hängt von deinem Skript ab! Einverstanden, diese Schwierigkeiten könntest du durch eine konsequente Variablenbenennung von Anfang an ausschließen. Denke dir kleine Kürzel aus, die nur für Cookies oder nur für Formularfelder gelten. Schlimmer sind die Sicherheitsmängel dieser Schreibweise bei schlampig programmiertem Code. Solch einen Sicherheitsmangel zeige ich dir jetzt! Quelltext der Datei unsicher.php Schaue dir das unten stehende Listing genau an. Schreibe den Code ab und speichere ihn unter dem Namen unsicher.php! Rufe die Datei auf! Findest du die schwere Sicherheitslücke? (Ich gehe natürlich davon aus, dass register _globals bei dir noch auf On steht!) <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN"> <html> <head> <title>das große Sicherheitsloch</title> <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=iso "> </head> <body> <h2>sicherheitslücke bei register_globals = On</h2> <form action="<?php echo "unsicher.php";?>" method="post"> Passwort: <input type="password" name="pass"> <input type="submit" value="absenden"> </form> <?php if ($pass == "abc_xyz_123") { $login = true; } if ($login) { echo "<p>geheimer Bereich beginnt hier</p>"; }?> </body> </html>

12 12 Weitere Neuerungen Der Quelltext im Überblick Ich arbeite mit der Flag-Variablen $login. Nur bei Kenntnis des richtigen Passworts soll diese auf true gesetzt werden. if ($pass == "abc_xyz_123") { $login = true; } Dummerweise habe ich diese Variable im Beispiel am Anfang nicht mit false initialisiert. Durch diese kleine Code-Schlamperei kann ein Angreifer ganz leicht ohne Kenntnis des Passwortes eintreten. Wie? Sie oder er muss einfach nur?login=true oder?login=1 an die URL anhängen. Denn eine 1 steht für true. Schon wird die Variable $login auf true geschaltet und das Tor zum geheimen Bereich steht sperrangelweit offen. Probiere es aus: Rufe die Datei unsicher.php auf, indem du tippst: unsicher.php?login=1! Nachschlüssel: Ohne Passwortkenntnis eintreten! Dramatisch, findest du nicht auch? Die Arrays $_POST und $_GET Dieses Sicherheitsproblem haben auch die Macher von PHP erkannt und mit Einführung von PHP 4.1 gelöst. Es gilt: Alle über method="post" versendeten Formulardaten sind im Array $_POST gespeichert. Die per method="get" erhältlichen Daten dagegen im Array $_GET. Dazu gehören auch die an die URL gehängten Parameter. Wenn du den Wert des URL-Anhangs?login=true erfassen möchest, gelingt das nur noch über: $_GET['login']. Nur das ist also die Variante, die höchste Sicherheit bietet! Und nun schalte bitte register_globals auf Off! register_globals auf Off setzen In diesem Kurs empfehle ich dir dringend, mit abgeschaltetem register_globals zu arbeiten. Setze diesen Schalter in der php.ini auf Off. Wie machst du das? 1. Prüfe zuerst, wo deine php.ini liegt. Denn XAMPP nutzt nicht den Pfad C:\Windows, sondern verwendet einen abweichenden Speicherplatz. 2. XAMPP nutzt im Beispiel den Pfad C:\xampplite\apache\bin\php.ini. Stoppe XAMPP und rufe diese php.ini auf. 3. Suche die Zeile register_globals = On (es darf kein Semikolon davor stehen, ein Semikolon gilt als Kommentarzeichen). 4. Ersetze On durch Off und speichere die Ini- Datei. 5. Starte XAMPP erneut und überprüfe die Konfigurationseinstellung. Probiere den Login-Trick erneut. Er klappt nicht mehr die Sicherheitslücke ist geschlossen! Weitere Neuerungen Da wurde nun schon seit 2003 ein riesiges Gewese um PHP 5 gemacht. PHP 5-Bücher erschienen lange bevor es PHP 5 gab. Die verbesserten (aber nicht unbedingt ausreichenden) Fähigkeiten in Hinblick auf objektorientierte Programmierung sind aber nur für wirkliche Könner interessant. PHP ist eine Skriptsprache. Objektorientiert arbeiten hieße in unserem Falle mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. Und da die meisten Dienstleister bei den Versionen sowieso um Monate oder Jahre hinterherhinken, wäre ich hier erst einmal vorsichtig. Die für den Programmieranfänger wirklich interessanten Neuerungen steckten dagegen in PHP 4.1! Denn mit dieser Version wurden neben den schon erwähnten Arrays $_POST und $_GET auch weitere assoziative Arrays eingeführt: $_COOKIE Dieses Array enthält alle Cookie-Variablen. Mit $_COOKIE['besuch'] ermittelst du z. B. den Wert des Cookies besuch..

13 Übungsteil A zur neuen Syntax 13 $_REQUEST Dieses Array spielt eine Sonderrolle. Es enthält alle Werte aus $_POST, $_GET und $_COOKIE. Das ist dann praktisch, wenn dein Skript sowohl Daten empfängt, die zum einen aus einem Formular stammen, zum anderen aber auch über einen URL-Parameter von der vorigen Webseite übergeben werden. Du kannst also den Wert aus dem Formularfeld <input type="text" name="name"> in jedem Fall auffangen, egal ob du das Formular mit method="post" oder method="get" abgeschickt hattest. Ich bin bei der Verwendung von $_REQUEST jedoch vorsichtig, da es die Bemühungen um mehr Ordnung ein wenig einschränkt. Damit wird die eben als vorteilhaft herausgearbeitete eindeutige Trennung wieder aufgehoben zumindest teilweise. Mit diesen neuen Variablen entfallen übrigens auch die bis PHP-Version 4.1 gültigen sperrigen und langen Array-Bezeichnungen: $HTTP_POST_VARS $HTTP_GET_VARS $HTTP_COOKIE_VARS Gewöhne dich an $_POST, $_GET und $_COOKIE! Neu sind auch die Array-Variablen $_SERVER, $_ENV und $_SESSION. Dabei ist $_ENV für Umgebungsvariablen und $_SESSION für das Session-Management verantwortlich. Die Sessions schauen wir uns in einem 3. PHP-Heft an! Versprochen! Die Variable $_SERVER Am interessantesten ist sicher die Array-Variable $_SERVER. Denn sie enthält alle Servervariablen, also alle die Variablen, die der Webserver übergibt. Und der übergibt so allerhand, wie du mit der Funktion phpinfo() erkennen kannst. Uns interessieren vor allem Dateiname und Pfad! Erinnerst du dich an die Beispiele aus dem Einsteigerheft (bis 2. Auflage)? Wenn du dort Pfad und Dateinamen ermitteln wolltest, schriebst du $PHP_SELF. Nach der neuen Syntax jedoch greifst du per $_SERVER['PHP_SELF'] auf diesen Wert zurück. Übungsteil A zur neuen Syntax Übung macht den Meister, deshalb folgen nun ein paar Excerzisen! Übung 1: Servervariable Baue die eben besprochene Servervariable $_SERVER['PHP_SELF'] in die Datei unsicher.php ein und ersetze die Variable $pass durch die entsprechende $_POST-Variante. Meine Lösung findest du in der Datei unsicher2.php. Übung 2: Vergleich im Quelltext Vergleiche beide Varianten miteinander; die mit der direkten Angabe des Dateinamens und die mit der Servervariablen. Schaue dir den Quelltext der vom Webserver generierten Seite an. Der Webserver sendet stets eine HTML-Datei an den Browser PHP-Befehle suchst du vergeblich! Welchen Unterschied stellst du fest? Übung 3: Variable initialisieren Bügle meine kleine Programmierschlamperei aus dem Unsicher-Beispiel aus. Sorge dafür, dass auch bei eingeschalteten register_globals kein Hintertürchen für den Angreifer offen bleibt! Die Lösung zeige ich dir in der Datei unsicher3.php. Alle Download-Dateien liegen auf der Detailseite für dieses Heft. Surfe zu und lade das Archiv phpkurs_teil2.zip herunter. Formular-Know-how für Fortgeschrittene Auch wenn sich viele Leser immer wieder eine Neuauflage von PHP für Einsteiger wünschen: So veraltet ist die 2. Ausgabe von 2003 überhaupt noch nicht! Denn über die neue Syntax und die Arrays $_POST und $_GET hatte ich dich schon ab S. 42 aufgeklärt. Dort findest du sogar ein Beispiel, das die Unterschiede zwischen alter und neuer Syntax zeigt. Solltest du also stolze Besitzerin bzw. stolzer Besitzer dieses Titels sein, lies das entsprechende Kapitel bitte noch einmal gründlich durch!

14 14 Guter Code = lesbarer Code Einrückungen nach PEAR: Guter Code im Zeichen der Birne Neulich fragte mich ein Leser, warum ich denn nicht nach PEAR eingerückt hätte. Wonach? Nach PEAR, der Birne? Es handelte sich keinesfalls um einen späten Verehrer von Altbundeskanzler Kohl: Mein freundlicher Feedback- Schreiber meinte den PEAR-Coding-Standard für Einrückungen und wollte wissen, warum ich den ignoriert hätte. Exkurs: PEAR Hinter PEAR verbirgt sich das PHP Extension and Application Repository, eine riesige Bibliothek von PHP-Erweiterungen und Anwendungen, die du dir herunterladen und nutzen kannst. Derzeit (Sommer 2004) existieren über 250 verschiedene Programm-Pakete, auch als Packages bezeichnet, und zwar von A wie Authentifizierung bis X wie XML. Eine Übersicht findest du auf bei manchen PHP- Distributionen (nicht bei XAMPP Lite) ist PEAR gleich mit dabei. Aber darauf wollte ich nicht hinaus, denn für Programmier-Analphabeten wie mich war die erste Beschäftigung mit PEAR sehr frustrierend. Hier empfängt dich eine geballte Ladung Englisch, gepaart mit heavy Tech-Talk und ehe ick Dusselkopp da durchjestiegen bin, programmia ick mia den Dreck lieba alleene. Und auch dir empfehle ich, erst die Grundlagen zu trainieren, ehe du die Höhen von API und CVS* erklimmst. (*Keine Ahnung, was das genau ist.) Aber ein wenig habe ich doch begriffen: Wer zur PEAR-Bibliothek etwas beisteuern möchte, muss sich an einheitliche Programmierstandards halten, z. B. in Bezug auf Einrückungen und das Setzen von Leerzeichen. Guter Code = lesbarer Code Soviel schon vorweg: Dem PHP-Parser (also deinem Webserver mit PHP, der den Code interpretiert) ist es im Prinzip egal, wie du deinen Code schreibst. Alles untereinander oder nebeneinander? Gequetscht auf eine einzige lange Zeile? Solange du die Semikolons am Zeilenende nicht vergisst und keine anderen Programmierfehler machst, ist das statthaft. Die Frage ist, ob du durch derart schlecht gegliederten Code selber noch durchblickst! Ich empfehle dir, deinen Code zu gliedern. Dafür steht dir ein großes Repertoire an white spaces zur Verfügung, z. B. Leerzeichen, Tabsprüngen oder Leerzeilen. PHP stört das nicht, der Parser ignoriert diese Zeichen. Und da diese zusätzlichen Leerräume auch die Performance (Ausführgeschwindigkeit) nur geringfügig beeinträchtigen, kannst du diese Weißräume schamlos nutzen. Warum bin ich eigentlich so ein Einrückmuffel? Der Grund ist einfach: Seit Jahren programmiere ich zum größten Teil für Zeitschriftenbeiträge und musste mir dafür eine ganz eigene Schreibweise angewöhnen ohne Einrückungen. Denn die Einrückungen gingen beim Satz in den engen Spalten entweder kaputt oder wurden falsch umbrochen. Wo doch oft noch nicht einmal die geraden "Gänsefüßchen" im Quellcode überleben! Mein Motto lautete daher stets: viel mit Kommentaren zu arbeiten und zusätzlich durch leere Zeilen gliedern. Doch nun schreite ich mit gutem Beispiel voran und kodiere im Zeichen der Birne. Da ich bei diesem Heft auch das Layout übernommen habe, geht der Umbruch garantiert nicht kaputt! Hinter den PEAR-Coding-Standards verbergen sich also strenge Regeln für das Schreiben von gut lesbarem Code. Der Code-Knigge im Handbuch von PEAR, downloadbar auf allerdings schwer verdaulich

15 Wo setzt du Leerzeichen? 15 Wo setzt du Leerzeichen? Schauen wir uns zuerst an, wo du zusätzliche Leerzeichen einfügen solltest! Zuweisungsoperator Setze je ein Leerzeichen vor und nach einem Zuweisungsoperator: $login = true; Du nimmst mehrere Variablenzuweisungen untereinander vor, z. B. am Anfang eines Skripts? Dann kannst du auch mehrere Leerzeichen setzen, um alle Gleichheitszeichen ordentlich untereinander auszurichten. $lange_variable = "Teststring"; $kurz = 12; $noch_eine = true Du kannst es so machen, musst es aber nicht. Vergleichsoperatoren Platziere auch je ein Leerzeichen vor und nach einem Vergleichsoperator, z.b. in Kontrollstrukturen. Schau dir dafür noch einmal unser erstes Code-Beispiel an: if ($pass == "abc_xyz_123") { In diesem Beispiel steckt auch gleich die nächste Regel: Kontrollstrukturen und Schleifen Setze ein Leerzeichen bei Kontrollstrukturen wie if und switch oder bei Schleifen mit for bzw. while. Platziere es nach dem Schlüsselwort und vor der öffnenden runden Klammer. if ($pass == "abc_xyz_123") { Wo setzt du kein Leerzeichen? Wo setzt du nun kein Leerzeichen? Funktionsaufrufe Du willst eine Funktion aufrufen bzw. definieren? Dann folgt zwischen Funktionsnamen und rundem Klammernpaar kein Leerzeichen: setcookie("besuch", "ja") Damit unterscheidest du Funktionen von Kontrollstrukturen und zeigst, dass Funktionsname und Argument(e) dicht zueinander gehören. Mehrere Argumente jedoch sollten durch ein Leerzeichen voneinander abgerückt werden. Setze also nach dem Komma je ein Leerzeichen. setcookie("besuch", "ja") Einrückungen mit vier Leerzeichen Und wo solltest du den Code nun einrücken? Bei Kontrollstrukturen wie if oder switch. Und bei Schleifen wie while, for, do while oder foreach. Dabei wird der Code innerhalb eines geschweiften Klammernpaares um je vier Leerzeichen eingerückt. if ($pass == "abc_xyz_123") { $login = true; } oder for ($i = 0; $i < $max; $i++) { echo "Tue was"; } Bei einer switch-fallunterscheidung jedoch sieht die Einrückung folgendermaßen aus, zusätzlich setzt du nach jedem break eine Leerzeile: switch (Bedingung) { Fall 1: action1; break; Fall 2: action2; break; default: defaultaction; break; } Das Schöne an dieser Einrückgeschichte: Du kommst nicht mehr mit den öffnenden und schließenden geschweiften Klammern durcheinander. Du erkennst ineinander verschachtelte Strukturen prima durch die entsprechende Einrückung. Dadurch findest du z. B. die passende schließende Klammer ganz leicht. Geschweifte Klammern setzen Apropos geschweifte Klammern: Die PEAR- Leute empfehlen die Klammerung, die ich dir auch schon in PHP für Einsteiger gezeigt habe und in diesem Heft natürlich weiterhin propagiere. Und sie ermuntern dich, stets Klammern zu setzen, auch wenn du sie weglassen könntest. (Aber da ich dir solche klammerfreien Fälle nie empfohlen hatte, spielt das keine Rolle.)

16 16 Freeware-Variante PHPEdit 0.8 PHPEdit PHP-Editor der Superlative Jawoll, ich gestehe: Ich bin ein bekennender Weaverslave-Freak. Schon in Ausgabe 1 und 2 von PHP für Einsteiger habe ich dir von diesem tollen Programm vorgeschwärmt. Für die fünfte komplette Neuausgabe von Homepages für Einsteiger konnte ich sogar einen kleinen Weaverslave-Workshop verfassen. Der Weberknecht von Thomas Weinert (www.weaverslave.ws) ist und bleibt mein Favorit für PHP, HTML, JavaScript und XML! Das Programm ist einfach Klasse, nicht nur wegen der tollen Code-Farbhervorhebung! Das Beste: Der Weaverslave ist nach wie vor Freeware! Aber der Mensch ist ja bekanntlich nie zufrieden. Ich war auf der Suche nach einem Editor mit Beautifying-Funktion ; also einer automatischen Code-Verschönerungs- und Einrückautomatik. Und irgendwann wurde ich fündig: Zum einen gibt es Zend Studio, Für 249,- Dollar, muss man fairerweise hinzufügen. Wenn du magst, kannst du eine Probeversion herunterladen und 30 Tage lang testen. Um einiges preisgünstiger ist da schon PHPEdit von Sébastien Hordeaux. Auch Sébastiens Tool darfst du 30 Tage lang testen: für kommerzielle Nutzung musst du eine Lizenz für 75,- Euro erwerben, die private Edition ist kostenfrei. Wenn du auch mit einer älteren Version zufrieden bist, suche doch mal nach der Freeware-Variante PHPEdit 0.8 Du findest diese Ausgabe z. B. auf der Seite fahnde dort nach PHPEdit. PHPEdit in der Freeware-Version Du hast den Download gefunden? Beachte, dass der Download evtl. nur den Webinstaller enthält. Während der Installation musst du online bleiben und unzählige Module nachinstallieren. Geduld, das hat bei meinen Tests sehr lange gedauert! Code automatisch verschönern Doch die herrliche Code-Verschönerungsfunktion entschädigt für die Mühe. 1. Rufe ein vorhandenes PHP-Dokument auf. 2. Wähle TOOLS CODE BEAUTIFIER BEAUTIFY CURRENT DOCUMENT. 3. Beim ersten Aufruf musst du einen Namen für ein Profil vergeben und die Voreinstellung abnicken. Hier kannst du im Prinzip die Voreinstellungen übernehmen. PHPEdit nutzt automatisch den Einrückungs-Standard nach PEAR. Lediglich die Einrückung nach switch ist zuviel des Guten. Das Entfernen des Häkchens vor Space after switch zeigte allerdings keine Wirkung 4. Nach Aufruf des Befehls wird dein Code wie von Geisterhand ordentlich ausgerichtet. Übungsteil B zur Codeeinrückung Nun folgen ein paar Übungen zum Thema schönerer Code. Übung 1: PEAR-Manual lesen Surfe zu und lade dir das PEAR-Manual im HTML-Help-Format herunter. Lies den Abschnitt zur Codeeinrückung. Übung 2: Datei von Hand einrücken Nimm eine Beispieldatei zum Thema Schleifen, z. B. aus Kapitel 7 in Einsteigerheft. Formatiere den Quellcode so, dass er den Richtlinien von PEAR entspricht, rücke die Passagen ein setze dafür die entsprechenden Leerzeichen. Übung 3: Einrücken mit PHPEdit PHPEdit erlaubt dir, so viele Dokumente zu öffnen, wie du willst. Finde den Befehl, mit dem du alle gleichzeitig automatisch einrücken kannst.

17 Der Trick mit den Arrays 17 Notationstricks, mit denen PHP wieder Spaß macht! Darf ich dir etwas gestehen? In der Schule galt ich früher als Sonderling. Statt zur Schuldisko ging ich zum Musikunterricht und statt für Fußball interessierte ich mich für Architektur, Literatur und Fotografie. Wenn alle übereinstimmend der Meinung waren, dass nur A richtig sein konnte, suchte ich hartnäckig nach einer Alternative, die B oder C hieß und im Endeffekt auch ganz prima funktionierte. So ähnlich fühlte ich mich bei PHP, z.b. bei dieser register_globals = Off -Geschichte und der neuen Syntax. Ich konnte mich einfach nicht damit abfinden, dass die Notation durch diese $_POST-, $_GET- oder $_REQUEST-Arrays nun um so vieles komplizierter werden würde. Ich zeige dir ein paar Tipps, die ich durch Probieren und Recherchieren herausgefunden habe. In Einsteiger-Büchern oder Musterskripten aus dem Internet wirst du sie selten finden da überwiegt meist die komplizierte Schreibweise. Aber meine Tricks sind, soweit ich das beurteilen kann, zulässig und vor allem sie funktionieren ganz wunderbar! Sie produzieren auch keine Fehlermeldungen. Apropos Fehlermeldungen! Zwei Seiten weiter hinten schalten wir ein strenges Fehlermanagement ein! Der Trick mit den Arrays Auf den ersten Blick wird die Schreibweise durch diese neue Array-Syntax verkompliziert. So konntest du folgendes Formularfeld <input type="text" name="vorname"> im PHP-Code nach der alten Schreibung sehr unkompliziert auslesen und weiterverarbeiten: echo "Hi <b>$vorname</b>!"; Das Verketten des umgebenden Strings mit der Variablen war nicht nötig. Die Idylle war perfekt: Text, HTML-Tags und Variable friedlich vereint innerhalb eines einzigen Gänsefüßchen- Paars! Nach der neuen Syntax geht das leider offenbar nicht mehr so leicht. Versuche doch einmal das hier und du wirst dich wundern: echo "Hi <b>$_post['vorname']</b>!"; Ausgegeben wird nicht der Inhalt der Variablen, sondern der String $_POST['Vorname']. Dabei nützt es auch nichts, wenn du die Regel beherzigst, bei der Verschachtelung von Gänsefüßchen nur ungleiche Gänsefüßchen zu verwenden. Ich habe für den Array-Schlüssel also bewusst einfache Gänsefüßchen und nur außen die doppelten verwendet. Doch das hilft alles nichts. Es muss offenbar verkettet werden! echo "Hi <b>". $_POST['Vorname']. "</b>!"; Wie umständlich! Denn gerade bei umfangreichen Auswertungen mit vielen Variablen wird es dadurch schnell unübersichtlich und kompliziert. Der Trick lautet: Lasse die normalerweise üblichen Gänsefüßchen um den Array-Key herum weg. Das sieht dann so aus: echo "Hi <b>$_post[vorname]</b>!"; Diese Gänsefüßchen-freie Schreibweise ist immer dann möglich, wenn sich die Array-Variable selber innerhalb eines doppelten Gänsefüßchen- Paars befindet. In allen anderen Fällen musst du den Key je nach Geschmack stets mit einfachen bzw. doppelten Gänsefüßchen umkleiden. Und zwar so, wie ich es z.b. bei $_POST['Vorname'] gezeigt habe. Es macht übrigens auch einen Unterschied, ob eine Passage hinter echo in einfachen oder doppelten Gänsefüßchen steht! Denn nur bei Verwendung der doppelten werden Variablen innerhalb dieser Passage als Variablen interpretiert. Ein zweiter Trick mit den Arrays Es gibt noch einen weiteren Trick: Platziere die Variable innerhalb von geschweiften Klammern. Dann kannst du für den Key weiterhin die einfachen oder doppelten Gänsefüßchen verwenden: echo "Hi <b>{$_post['vorname']}</b>!"; Im Heft werden wir stets eine dieser Schreibweisen verwenden, und zwar nicht nur bei $_POST, $_GET oder $_REQUEST, sondern auch bei anderen Arrays.

18 18 Lange Passagen mit echo, Trick 1 Lange Passagen mit echo, Trick 1 Weißt du, worüber ich mich immer geärgert habe? Über die komplizierte Schreibweise, wenn du in PHP längere HTML-Passagen mit echo ausgeben willst. Schau dir als Beispiel einmal folgenden Quelltext an. Da du gleichrangige Gänsefüßchen nicht miteinander verschachteln darfst, nutzt du das Escape-Zeichen \. echo "<form action=\"mail.php\" method=\"post\">\n"; echo "<input type=\"hidden\" name=\"mail\" value=\"$_post[mail]\">\n"; echo "<input type=\"hidden\" name=\"botschaft\" value=\"$_post[botschaft] \">\n"; So steht es in vielen Büchern, so findest du es in den meisten Skripten! Nicht einzusehen, warum es sich viele Autoren (einschließlich eines gewissen Herrn Hanke in PHP für Einsteiger ) so kompliziert gemacht haben! Der Trick lautet: Setze statt der doppelten stets einfache Gänsefüßchen. Der derart vereinfachte Quelltext sieht so aus: echo "<form action='mail.php' method='post'>\n"; echo "<input type='hidden' name='mail' value='$_post[mail]'>\n"; echo "<input type='hidden' name='botschaft' value='$_post[botschaft]'>\n"; Das ist absolut zulässig, denn es gibt keine Regel, die dir in HTML die Verwendung der doppelten Gänsefüßchen für Attributwerte zwingend vorschreibt! Lange Passagen mit echo, Trick 2 Aber auch damit war ich nicht zufrieden. Du willst zehn HTML-Zeilen untereinander ausgeben? Zehnmal mit echo operieren und zehn Gänsefüßchen-Paare setzen? Warum? Wenn du zehn Produkte beim Supermarkt kaufst, trägst du ja auch nicht alle einzeln nach Hause. Du steckst alles in eine Tüte und verwaltest deinen Einkauf auf diese Weise in einer Sammlung. Und genau so klappt es auch mit echo! Der nächste Trick lautet: Schreibe die echo-anweisung nur einmal! Platziere alle auszugebenden HTML-Zeilen innerhalb eines einzigen Gänsefüßchen- Paars. Setze dazwischen Zeilenumbrüche! Das sieht dann folgendermaßen aus: echo "<form action='mail.php' method='post'> <input type='hidden' name='mail' value='$_post[mail]'> <input type='hidden' name='botschaft' value='$_post[botschaft]'>\n"; Das Beste an der Geschichte: Du kannst dir das nervige Setzen der \n-zeichen (new line) sparen. Durch die Zeilenumbrüche wird automatisch eine New-line-Anweisung erzeugt. (Die Einrückung habe ich übrigens nur erzeugt, damit es schön aussieht und damit die Zugehörigkeit zu echo gezeigt wird.) Passagen in Heredoc-Syntax Dich rappelt das schlechte Gewissen? Du willst weiterhin die doppelten Gänsefüßchen bei HTML-Attributen verwenden und bist auch nicht bereit, auf die einfachen oder doppelten Gänsefüßchen um Array-Keys herum zu verzichten?

19 Endlich alle Fehler finden! 19 Auch die Geschichte mit dem einmal echo für viele Zeilen behagt dir nicht? Na dann habe ich auch für dich eine Alternative parat. Ebenfalls kaum bekannt, aber dafür ein umso größerer Knaller. Wovon ich rede? Von der Heredoc- Syntax. Am besten schaust du dir die Sache erst einmal am Beispiel an! Die Rätselfrage lautet: Findest du die Unterschiede? echo <<<FORMULAR <form action="mail.php" method="post"> <input type="hidden" name="mail" value="{$_post['mail']}"> <input type="hidden" name="botschaft" value="{$_post['botschaft']}"> FORMULAR; Die Heredoc-Syntax unter der Lupe Zuerst merkst du, dass du auf diese Weise offenbar ganz gewöhnliche, unbearbeitete HTML- Abschnitte ausgeben kannst. Das Geheimnis steckt in diesem komischen Gebilde: echo <<<FORMULAR Mit diesem Operator leitest du den Heredoc- Bereich ein. Beachte, dass du hinter dem Schlüsselwort FORMULAR kein Semikolon setzen darfst! Ausgeschaltet wird der Heredoc-Bereich mit dem Gegenstück: FORMULAR; Achte hier jedoch auf das Semikolon, denn an dieser Stelle muss es ohne Leerzeichen gesetzt werden, um den Bereich korrekt abzuschließen! Dabei kannst du dir für das Schlüsselwort FORMULAR natürlich auch eine andere, kurze Bezeichnung ausdenken. Verzichte auf Leer- und Sonderzeichen und verwende keine Umlaute und keine Zahlen am Anfang! Achte darauf, dass diese spezielle Bezeichnung nirgendwo anders in deinem Quelltext auftaucht! Mit dem Kunstwort heredoc wird die Passage here document abgekürzt, auf Deutsch: Hier beginnt das Dokument. Innerhalb des Heredoc- Paares kannst du dann ganz normalen HTML- Quellcode schreiben. Zugriff auf Variablen Da es sich um einen ganz normalen HTML- Abschnitt handelt fragst du dich sicher: Wie greife ich auf die Werte von Variablen zu? Das gelingt mit dem schon erwähnten Trick: Umschließe die Variablen einfach durch ein geschweiftes Klammernpaar: value="{$_post['mail']}" Statt gleich die echo-anweisung zu verwenden, kannst du den String aus der heredoc-anweisung auch in einer Variablen zwischenspeichern. Statt echo <<<FORMULAR schreibst du dann $variable = <<<FORMULAR Endlich alle Fehler finden! Gut zu wissen: PHP meldet dir deine Fehler! Aber wusstest du, dass PHP per Standard nur ausgewählte Fehler anzeigt? Warnungen oder fatale Fehler bekommst du stets zu Gesicht, aber ein einfacher Hinweis (= Notice) wird unterdrückt. Hier siehst du ein Beispiel für einen Hinweis zu einer nicht definierten Variable: Auch ein Hinweis (Notice) bietet wichtige Informationen! Gerade diese Hinweise können sehr nützlich sein sie bewahren dich vor dem schlampigen Programmieren! Stelle sie ein! 1. Gehe in die php.ini, wie auf Seite 12 gezeigt. 2. Suche diese Zeile: error_reporting = E_ALL & ~E_NOTICE 3. Entferne die Passage & ~E_NOTICE: error_reporting = E_ALL Schon werden dir alle Fehler angezeigt. Debugger von PHPEdit: Hast du bemerkt, dass auch PHPEdit einen tollen, integrierten Debugger besitzt? Wähle DEBUG RUN oder [F9]. Schon erscheinen die Fehlermeldungen direkt im Editor, ohne dass du die Seite erst aufrufen musst. PHPEdit ist schon ein kleiner Knaller!

Dynamische Webseiten mit PHP 1

Dynamische Webseiten mit PHP 1 Dynamische Webseiten mit PHP 1 Webserver, PHP und MYSQL Ein Webserver dient dazu, Internetseiten an PCs zu senden, von denen sie aufgerufen werden. Beispiel: Sie tippen im Browser www.fosbosweiden.de ein.

Mehr

INSTALLATION. Voraussetzungen

INSTALLATION. Voraussetzungen INSTALLATION Voraussetzungen Um Papoo zu installieren brauchen Sie natürlich eine aktuelle Papoo Version die Sie sich auf der Seite http://www.papoo.de herunterladen können. Papoo ist ein webbasiertes

Mehr

WordPress lokal mit Xaamp installieren

WordPress lokal mit Xaamp installieren WordPress lokal mit Xaamp installieren Hallo und willkommen zu einem weiteren Teil der WordPress Serie, in diesem Teil geht es um die Lokale Installation von WordPress mithilfe von Xaamp. Kurz und knapp

Mehr

[2-4] Typo3 unter XAMPP installieren

[2-4] Typo3 unter XAMPP installieren Web >> Webentwicklung und Webadministration [2-4] Typo3 unter XAMPP installieren Autor: simonet100 Inhalt: Um Typo3 zum Laufen zu bringen benötigen wir eine komplette Webserverumgebung mit Datenbank und

Mehr

Installation von Typo3 CMS

Installation von Typo3 CMS Installation von Typo3 CMS TYPO3 Version 6.2.x unter Windows Eigenen lokalen Webserver mit XAMPP installieren Für die Installation von Typo3 wird eine passende Systemumgebung benötig. Diese besteht aus

Mehr

Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik

Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik Hochschule Darmstadt Fachbereich Informatik Entwicklung webbasierter Anwendungen Tipps und Tricks zur Software Installation 1 Vorbemerkung Auf den Laborrechnern ist natürlich alles installiert! Die Installation

Mehr

PHP mit Dreamweaver MX bearbeiten 00

PHP mit Dreamweaver MX bearbeiten 00 teil03.fm Seite 360 Donnerstag, 5. Februar 2004 6:27 18 PHP mit Dreamweaver MX bearbeiten 00 Mit Dreamweaver MX 2004 und PHP effektiv arbeiten PHP kann ausschließlich grafisch im Layoutmodus programmiert

Mehr

VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer. Kommunikation I (Internet) Übung 4 PHP

VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer. Kommunikation I (Internet) Übung 4 PHP VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer Kommunikation I (Internet) Übung 4 PHP SS 2004 Inhaltsverzeichnis 1. PHP die serverseitige Programmiersprache...1 1.1. PHP - Bereiche in HTML definieren...1

Mehr

E-Commerce: IT-Werkzeuge. Web-Programmierung. Kapitel 4: Einführung in JavaScript Stand: 03.11.2014. Übung WS 2014/2015. Benedikt Schumm M.Sc.

E-Commerce: IT-Werkzeuge. Web-Programmierung. Kapitel 4: Einführung in JavaScript Stand: 03.11.2014. Übung WS 2014/2015. Benedikt Schumm M.Sc. Übung WS 2014/2015 E-Commerce: IT-Werkzeuge Web-Programmierung Kapitel 4: Stand: 03.11.2014 Benedikt Schumm M.Sc. Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Mehr

- 1 - WAMP: Apache MySql PHP PhpMyAdmin Installation W2K. Voraussetzung zum Installieren: Entpacker wie Winzip oderwinrar muss vorhanden sein!

- 1 - WAMP: Apache MySql PHP PhpMyAdmin Installation W2K. Voraussetzung zum Installieren: Entpacker wie Winzip oderwinrar muss vorhanden sein! Voraussetzung zum Installieren: Entpacker wie Winzip oderwinrar muss vorhanden sein! 1. Zunächst einen Ordner Install direkt auf C:\ anlegen. In diesen Ordner die Dateien zum Installieren hineinkopieren:

Mehr

1 Installationen. 1.1 Installationen unter Windows

1 Installationen. 1.1 Installationen unter Windows 1 Installationen Dieses Kapitel beschreibt die Installationen, die für die Nutzung von PHP und MySQL unter Windows, unter Ubuntu Linux und auf einem Mac mit OS X notwendig sind. 1.1 Installationen unter

Mehr

Autor: Michael Spahn Version: 1.0 1/10 Vertraulichkeit: öffentlich Status: Final Metaways Infosystems GmbH

Autor: Michael Spahn Version: 1.0 1/10 Vertraulichkeit: öffentlich Status: Final Metaways Infosystems GmbH Java Einleitung - Handout Kurzbeschreibung: Eine kleine Einführung in die Programmierung mit Java. Dokument: Autor: Michael Spahn Version 1.0 Status: Final Datum: 23.10.2012 Vertraulichkeit: öffentlich

Mehr

MySql und PHP. Apache2: Konfigurieren für php4. ...\apache2\conf\httpd.conf aufrufen. Folgende Zeilen einfügen:

MySql und PHP. Apache2: Konfigurieren für php4. ...\apache2\conf\httpd.conf aufrufen. Folgende Zeilen einfügen: MySql und PHP Apache2: Konfigurieren für php4...\apache2\conf\httpd.conf aufrufen Folgende Zeilen einfügen: LoadModule php4_module "c:/php/php4apache2.dll" AddType application/x-httpd-php.php Wichtig!!

Mehr

Dokumentation über die Betreuung des Servers des Reitvereinmanagementsystems (RVMS)

Dokumentation über die Betreuung des Servers des Reitvereinmanagementsystems (RVMS) Dokumentation über die Betreuung des Servers des Reitvereinmanagementsystems (RVMS) Hochschule Ravensburg Weingarten Technik Wirtschaft Sozialwesen Name: Matrikel-Nr.: Studiengang: Fachrichtung: Anika

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

Programme deinstallieren,

Programme deinstallieren, Programme deinstallieren, Programme mit Windows deinstallieren: Sie haben Programme auf Ihrem Rechner, die Sie gar nicht oder nicht mehr gebrauchen. Sie sollten solche Programme deinstallieren, denn die

Mehr

HTML5. Grundlagen der Erstellung von Webseiten. Linda York, Tina Wegener. 1. Ausgabe, Dezember 2011 HTML5

HTML5. Grundlagen der Erstellung von Webseiten. Linda York, Tina Wegener. 1. Ausgabe, Dezember 2011 HTML5 Linda York, Tina Wegener HTML5 Grundlagen der Erstellung von Webseiten 1. Ausgabe, Dezember 2011 HTML5 2 HTML5 - Grundlagen der Erstellung von Webseiten 2 Die erste Webseite mit HTML erstellen In diesem

Mehr

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de Überblick Mit VisiScan für cobra scannen Sie Adressen von Visitenkarten direkt in Ihre Adress PLUS- bzw. CRM-Datenbank. Unterstützte Programmversionen cobra Adress PLUS cobra Adress PLUS/CRM 2011 Ältere

Mehr

Zeiterfassung-Konnektor Handbuch

Zeiterfassung-Konnektor Handbuch Zeiterfassung-Konnektor Handbuch Inhalt In diesem Handbuch werden Sie den Konnektor kennen sowie verstehen lernen. Es wird beschrieben wie Sie den Konnektor einstellen und wie das System funktioniert,

Mehr

Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis... 1 1 Eigener lokaler Webserver... 2 1.1 Download der Installationsdatei... 2 1.2 Installation auf externer Festplatte... 2 1.3 Dienste starten... 5 1.4 Webserver

Mehr

www.flatbooster.com FILEZILLA HANDBUCH

www.flatbooster.com FILEZILLA HANDBUCH www.flatbooster.com FILEZILLA HANDBUCH deutsche Auflage Datum: 12.03.2011 Version: 1.0.2 Download: http://flatbooster.com/support Inhaltsverzeichnis 1 Filezilla FTP Programm 1 1.1 Filezilla installieren.................................

Mehr

PHP Einsteiger Tutorial Kapitel 4: Ein Email Kontaktformular in PHP Version 1.0 letzte Änderung: 2005-02-03

PHP Einsteiger Tutorial Kapitel 4: Ein Email Kontaktformular in PHP Version 1.0 letzte Änderung: 2005-02-03 PHP Einsteiger Tutorial Kapitel 4: Ein Email Kontaktformular in PHP Version 1.0 letzte Änderung: 2005-02-03 Bei dem vierten Teil geht es um etwas praktisches: ein Emailformular, dass man auf der eigenen

Mehr

Anleitung für Autoren

Anleitung für Autoren Verwaltung.modern@Kehl Anleitung für Autoren Im folgenden Text werden Sie/wirst du geduzt. Bitte Sehen Sie/sieh uns diese Vereinfachung nach. Wenn du bei Verwaltung.modern@Kehl mitbloggen willst, legen

Mehr

Voraussetzungen und Installation

Voraussetzungen und Installation Voraussetzungen und Installation Im Internet läuft PHP in Verbindung mit einem Webserver. Dazu wird ein Modul geladen, das die PHP-Anweisung ausführt. Vorraussetzung ist demnach, dass man einen Webserver

Mehr

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Seite 1/6 AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Datenbank-Servers und der Dokumentenablage Bei der vorliegenden Anwendung handelt es sich um eine Client-Server-Anwendung, d.h. die Software wird

Mehr

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien 3. Installation Ihres Shops im Internet / Kurzanleitung Kurzanleitung: Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien Geben Sie während der Webbasierten Installationsroutine alle

Mehr

PHP Übungsaufgabe 3 1 / 5. Doing Web Apps. PHP Übungsaufgabe 3

PHP Übungsaufgabe 3 1 / 5. Doing Web Apps. PHP Übungsaufgabe 3 1 / 5 Doing Web Apps PHP Übungsaufgabe 3 Werkzeuge Text-Editor, beispielsweise Notepad++ Webserver mit aktiviertem PHP Modul + MySQL-Datenbank Unterlagen Ziele SelfHTML PHP API Handbuch Alle Dokumente

Mehr

Schulung Open CMS Editor

Schulung Open CMS Editor Schulung Open CMS Editor Um Ihr Projekt im OpenCMS zu bearbeiten brauchen Sie lediglich einen Webbrowser, am besten Firefox. Vorgehensweise beim Einrichten Ihrer Site im OpenCMS Erste Schritte Wenn Sie

Mehr

z.b. 192.168.0.180 Ihr Datensammelpunkt bekommt dann die Serveradresse http://192.168.0.180 / grafstat/..

z.b. 192.168.0.180 Ihr Datensammelpunkt bekommt dann die Serveradresse http://192.168.0.180 / grafstat/.. Grafstat Datensammelpunkt on Stick Voraussetzungen Ein Datensammelpunkt besteht aus eine Reihe von PHP-Scripten ( oder Perl/CGI). Damit diese Scripte funktionieren, braucht man einen Webserver ( z.b. Apache

Mehr

Mai 2011. Deutsche Übersetzung von Marion Göbel verfaßt mit epsilonwriter

Mai 2011. Deutsche Übersetzung von Marion Göbel verfaßt mit epsilonwriter Aplusix 3 - Installationshandbuch Mai 2011 Deutsche Übersetzung von Marion Göbel verfaßt mit epsilonwriter 1. Arten der Installation Eine Server-Installation wird mit einem Kauf-Code durchgeführt. Ein

Mehr

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein.

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Pfade einstellen Stand: Dezember 2012 Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Diese Anleitung soll zeigen, wie man Pfad-Favoriten

Mehr

Handbuch USC-Homepage

Handbuch USC-Homepage Handbuch USC-Homepage I. Inhalt I. Inhalt Seite 1 II. Wichtigste Grundregel Seite 1 III. Funktionen der Seite Seite 2 1. Anmelden in der Community Seite 2 2. Mein Account Seite 3 3. Wechselzone Seite 4

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

S ecure File E xchange K urzanleitung

S ecure File E xchange K urzanleitung S ecure File E xchange K urzanleitung Inhalt Rollendefinitionen... 3 Neuen Ordner anlegen... 9 Hinzufügen oder Hochladen einer neuen Datei... 11 Datei löschen... 13 Dokument herunterladen... 14 Datei

Mehr

ZPN Zentrale Planungsgruppe Netze am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

ZPN Zentrale Planungsgruppe Netze am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg 1. Warum ein lokales MOODLE? Eine lokale MOODLE-Installation eignet sich hervorragend zum Testen von MOODLE, ohne dass eine auf einem Server zerstört wird. Sie ist zudem unabhängig von einer vorhandenen

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

Eine eigene Website mit Jimdo erstellen

Eine eigene Website mit Jimdo erstellen Eine eigene Website mit Jimdo erstellen Die schnellste und kostengünstigste Art, zu einem Internetauftritt zu gelangen, ist der Weg über vorkonfigurierte und oftmals kostenfreie Internetbaukästen. Diese

Mehr

eytron VMS Webanwendung Fehlersuche und -Behebung

eytron VMS Webanwendung Fehlersuche und -Behebung eytron VMS Webanwendung Fehlersuche und -Behebung 2009 ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Alle Rechte vorbehalten Diese Anleitung soll Ihnen Unterstützung für den Fall geben, dass die Webanwendung nach

Mehr

Zugriff auf Fachbibliotheken von außerhalb der Hochschule Prof. Dr. Stephan Kleuker Version / Datum: 1.1 / 5.3.2015

Zugriff auf Fachbibliotheken von außerhalb der Hochschule Prof. Dr. Stephan Kleuker Version / Datum: 1.1 / 5.3.2015 Thema: Zugriff auf Fachbibliotheken von außerhalb der Hochschule Autoren: Prof. Dr. Stephan Kleuker Version / Datum: 1.1 / 5.3.2015 Die kurze Anleitung zeigt, wie man als Studierender der Hochschule Osnabrück

Mehr

Beuth Hochschule JDK und TextPad WS14/15, S. 1

Beuth Hochschule JDK und TextPad WS14/15, S. 1 Beuth Hochschule JDK und TextPad WS14/15, S. 1 JDK und TextPad Der TextPad ist ein ziemlich ausgereifter Text-Editor, den man auch als einfache ("noch durchschaubare") Entwicklungsumgebung z.b. für Java-Programme

Mehr

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte 1. Installation von EasyGrade 2. Daten der Schule vom Stick ins EasyGrade bringen 3. Dateneingabe als Fachlehrkraft 4. Speichern einer Datensicherung als Fachlehrkraft

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

C# Tutorial Part 1. Inhalt Part 1. Einleitung. Vorbereitung. Eagle Eye Studios. Einleitung Vorbereitung Das erste Projekt

C# Tutorial Part 1. Inhalt Part 1. Einleitung. Vorbereitung. Eagle Eye Studios. Einleitung Vorbereitung Das erste Projekt Eagle Eye Studios C# Tutorial Part 1 Inhalt Part 1 Einleitung Vorbereitung Das erste Projekt Einleitung Wer sich mit dem Programmieren schon einigermaßen auskennt, kann diesen Abschnitt überspringen. Programmieren,

Mehr

FTP HOWTO. zum Upload von Dateien auf Webserver. Stand: 01.01.2011

FTP HOWTO. zum Upload von Dateien auf Webserver. Stand: 01.01.2011 FTP HOWTO zum Upload von Dateien auf Webserver Stand: 01.01.2011 Copyright 2002 by manitu. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Bezeichnungen dienen lediglich der Kennzeichnung und können z.t. eingetragene

Mehr

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen "joomla" hier an: C:xampphtdocs.

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen joomla hier an: C:xampphtdocs. Installationsanleitung von Joomla unter XAMPP Wer das Content-Management-System Joomla installieren will, braucht hierzu einen Webserver, der mit der Programmiersprache PHP und dem Datenbankprogramm MySQL

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

Publizieren von Webs mit SmartFTP

Publizieren von Webs mit SmartFTP Publizieren von Webs mit SmartFTP Informationen FTP steht für File Transfer Protocol. Ein Protokoll ist eine Sprache, die es Computern ermöglicht, miteinander zu kommunizieren. FTP ist das Standardprotokoll

Mehr

Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen mit dem Browser Internet Explorer. Das Herunterladen des Programms funktioniert in anderen Browsern ähnlich.

Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen mit dem Browser Internet Explorer. Das Herunterladen des Programms funktioniert in anderen Browsern ähnlich. Die Lernsoftware Revoca Das Sekundarschulzentrum Weitsicht verfügt über eine Lizenz bei der Lernsoftware «Revoca». Damit können die Schülerinnen und Schüler auch zu Hause mit den Inhalten von Revoca arbeiten.

Mehr

Ein neues TOONTRACK Produkt registrieren / installieren / authorisieren...

Ein neues TOONTRACK Produkt registrieren / installieren / authorisieren... Ein neues TOONTRACK Produkt registrieren / installieren / authorisieren... Viele TOONTRACK Music Produkte sind mittlerweile als reine Seriennummer-Version oder als auf einer Karte aufgedruckte Seriennummer

Mehr

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer Handbuch für Redakteure für Typo3 Version 1.1 Datum: 15.2.2005 Georg Ringer Inhaltsverzeichnis 1. Login... 3 2. Oberfläche von Typo3... 4 2.1. Modulleiste... 5 2.2. Navigationsleiste... 6 3. Einfache Funktionen...

Mehr

Literatur und Links. Webtechnologien SS 2015 Teil 1/Entwicklung

Literatur und Links. Webtechnologien SS 2015 Teil 1/Entwicklung Literatur und Links [1-1] Seidler, Kai; Vogelsang, Kay: Das XAMPP Handbuch. Addison-Wesley, 2006 [1-2] http://www.apachefriends.org/download.html http://sourceforge.net/projects/xampp/files/ [1-3] http://aktuell.de.selfhtml.org/extras/download.shtml

Mehr

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Version 1.0 So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Das Wordpress-Plugin Duplicator ermöglicht Ihnen, in wenigen Schritten Ihre Wordpress-Instanz umzuziehen.

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung

Anleitung zur Aktualisierung CONTREXX AKTUALISIERUNG 2010 COMVATION AG. Alle Rechte vorbehalten. Diese Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Modifikation, der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung,

Mehr

Newsleecher Anleitung

Newsleecher Anleitung Newsleecher Anleitung Newsleecher ist ein Newsreader, der speziell für die Binaries des Usenet entwickelt wurde. Es kann zu mehreren Servern gleichzeitig Verbindung aufnehmen und damit superschnelle Downloads

Mehr

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/ Einführung Was ist Unison? Unison ist ein Dateisynchronisationsprogramm für Windows und Unix. Es teilt sich viele Funktionen mit anderen Programmen, wie z.b. CVS und rsync. Folgend einige Vorteile des

Mehr

Bogobit Digimux mit Viessmann Multiplex-Signalen und Märklin Central Station 2

Bogobit Digimux mit Viessmann Multiplex-Signalen und Märklin Central Station 2 Bogobit Digimux mit Viessmann Multiplex-Signalen und Märklin Central Station 2 1 Ein neues Signal in der CS2 anlegen Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein neues Signal in der CS2 anzulegen und

Mehr

3 Berechnungen und Variablen

3 Berechnungen und Variablen 3 Berechnungen und Variablen Du hast Python installiert und weißt, wie man die Python-Shell startet. Jetzt kannst Du etwas damit machen. Wir fangen mit ein paar einfachen Berechnungen an und wenden uns

Mehr

Einführung in PHP. (mit Aufgaben)

Einführung in PHP. (mit Aufgaben) Einführung in PHP (mit Aufgaben) Dynamische Inhalte mit PHP? 2 Aus der Wikipedia (verkürzt): PHP wird auf etwa 244 Millionen Websites eingesetzt (Stand: Januar 2013) und wird auf etwa 80 % aller Websites

Mehr

Migration Mambo 4.5.x auf Joomla 1.x der einfache Weg

Migration Mambo 4.5.x auf Joomla 1.x der einfache Weg Migration Mambo 4.5.x auf Joomla 1.x der einfache Weg wernerduss.ch Bevor du anfängst... Dies ist nicht der offizielle Weg der von Joomla.org empfohlen wird sondern die einfache Lösung die jedoch gut funktioniert.

Mehr

Datenbank - Teil 3. Ziele: Eine Datenbank anlegen mit SQL. Daten eingeben mit SQL. Abfragen stellen mit SQL und PHP.

Datenbank - Teil 3. Ziele: Eine Datenbank anlegen mit SQL. Daten eingeben mit SQL. Abfragen stellen mit SQL und PHP. Ziele: Eine Datenbank anlegen mit SQL Daten eingeben mit SQL Abfragen stellen mit SQL und PHP 1 Datenbankserver Entwickelt von der schwedischen Aktiengesellschaft MySQL Unter GNU General Public License

Mehr

Byte-Taxi. Bedienungsanleitung. Seite 1 von 8

Byte-Taxi. Bedienungsanleitung. Seite 1 von 8 Byte-Taxi Bedienungsanleitung Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis 1. Beschreibung 3 2. Systemvoraussetzungen 4 3. Installationsanleitung 5 4. Bedienung 6 5. Infos & Kontakt 8 Seite 2 von 8 1. Beschreibung

Mehr

Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten Internetseiten

Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten Internetseiten Thema: Favoriten nutzen Seite 8 3 INTERNET PRAXIS 3.1 Favoriten in der Taskleiste Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten seiten beschleunigen. Links in der

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

Übung 1: Ein Website News-System mit MySQL

Übung 1: Ein Website News-System mit MySQL Übung 1: Ein Website News-System mit MySQL In der Vorübung haben wir bereits mit Hilfe eines ERMs den Datenbankentwurf erstellt und daraus die folgenden Tabellen abgeleitet: Nun muss diese Datenbank in

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

1 Grundlagen von Phase 5 Installiere das Programm Phase 5 auf dem Rechner.

1 Grundlagen von Phase 5 Installiere das Programm Phase 5 auf dem Rechner. Kapitel 1 Grundlagen von Phase 5 Seite 1 1 Grundlagen von Phase 5 Installiere das Programm Phase 5 auf dem Rechner. 1.1 Projekt anlegen Bevor du das Programm Phase 5 startest, musst du einen Ordner anlegen,

Mehr

Installation des CMS-Systems Contao auf einem Windows-Rechner mit XAMPP

Installation des CMS-Systems Contao auf einem Windows-Rechner mit XAMPP XAMPP Installation des CMS-Systems Contao auf einem Windows-Rechner mit XAMPP XAMPP ist eine vollständig kostenlose, leicht zu installierende Apache-Distribution, die MySQL, PHP und Perl enthält. Das XAMPP

Mehr

Zentrale Services Informationstechnologie. Serienbriefe mit Word 2010

Zentrale Services Informationstechnologie. Serienbriefe mit Word 2010 Serienbriefe mit Word 2010 Petra Rücker ruecker@rrzn.uni-hannover.de Seite 2 Themen Was ist ein Serienbrief? Welche Arbeitsschritte sind notwendig? Komponenten des Seriendrucks Briefumschläge und Etiketten

Mehr

Das Paket enthält: vionlink-formmailer.php formular.htm meldung_template.htm danke_template.htm src/font.tff src/bg.png src/capmaker.

Das Paket enthält: vionlink-formmailer.php formular.htm meldung_template.htm danke_template.htm src/font.tff src/bg.png src/capmaker. Das Paket enthält: vionlink-formmailer.php formular.htm meldung_template.htm danke_template.htm src/font.tff src/bg.png src/capmaker.php eine Nutzungslizenz Lizenz- und Nutzungsbestimmungen.pdf dieses

Mehr

Tabellen von Access nach MySQL konvertieren

Tabellen von Access nach MySQL konvertieren Tabellen von Access nach MySQL konvertieren Version 1.2 - Mai 2000 Christian Metzger @ Fachbereich Wirtschaft / Fachhochschule Bochum Einleitung Diese Ausarbeitung entstand aufgrund der Notwendigkeit für

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Endanwender Handbuch

Endanwender Handbuch Endanwender Handbuch INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...3 Frontend und Backend...3 Das Dashboard...4 Profil Bearbeiten...6 Inhalte Verwalten...6 Seiten...6 Seite verfassen...7 Papierkorb...11 Werbebanner...11

Mehr

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M Userhandbuch Version B-1-0-2 M Inhaltsverzeichnis 1.0 Was bietet mir SERVRACK?... 3 1.1 Anmeldung... 3 1.2 Passwort vergessen?... 3 1.3 Einstellungen werden in Realtime übernommen... 4 2.0 Die SERVRACK

Mehr

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00)

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) Hinweis: Um stets aktuell zu sein, finden Sie unter www.mmm-software.at/dl die neueste Anleitung! Diese Anleitung wurde von MMM Software zur Vereinfachung

Mehr

Daten sichern mit SyncBack

Daten sichern mit SyncBack Daten sichern mit SyncBack Klaus-Dieter Käser Andreas-Hofer-Str. 53 79111 Freiburg Fon: +49-761-292 43 48 Fax: +49-761-292 43 46 www.computerschule-freiburg.de kurse@computerschule-freiburg.de Daten sichern

Mehr

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3 Typo 3 installieren Bevor Sie Typo3 installieren, müssen Sie folgende Informationen beachten: Typo3 benötigt eine leere Datenbank. Mit Ihrem Abonnement verfügen Sie über eine einzige Datenbank. Sie können

Mehr

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -1- Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -2- Wozu dient der USB Recovery Stick? Mit dem USB Recovery Stick können Sie die Software (Firmware) Ihrer Dreambox aktualisieren.

Mehr

TrekStor - ebook-reader 3.0 - TrekStor (TS) Edition - Firmware-Update

TrekStor - ebook-reader 3.0 - TrekStor (TS) Edition - Firmware-Update TrekStor - ebook-reader 3.0 - TrekStor (TS) Edition - Firmware-Update Es gibt mehrere Versionen der Software (Firmware), da es unterschiedliche Editionen des ebook-reader 3.0 gibt. Um zu überprüfen, welches

Mehr

Erste Schritte zur Installation oder Aktualisierung von Competenzia

Erste Schritte zur Installation oder Aktualisierung von Competenzia Erste Schritte zur Installation oder Aktualisierung von Competenzia Dieses Dokument beschreibt die Schritte, die notwendig sind, um das Programm Competenzia neu zu installieren oder zu aktualisieren. Für

Mehr

Installation und Dokumentation. juris Autologon 3.1

Installation und Dokumentation. juris Autologon 3.1 Installation und Dokumentation juris Autologon 3.1 Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeines 3 2. Installation Einzelplatz 3 3. Installation Netzwerk 3 3.1 Konfiguration Netzwerk 3 3.1.1 Die Autologon.ini 3 3.1.2

Mehr

So bringst du Prolog zum Laufen...

So bringst du Prolog zum Laufen... Diese Anleitung soll dir dabei helfen den freien Prolog-Interpreter SWI-Prolog zu installieren einen geeigneten Texteditor auszuwählen, mit dem du Prolog-Programme schreiben kannst das erste kleine Programm

Mehr

Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website

Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website www.satnam.de Anleitungen zum Einfügen eines Partnerlinks in Ihre Website A. Mittels eines Content-Management-Systems (CMS) oder Weblogs Seiten 2-6 B. Mittels eines Homepagebaukastens, z.b. von 1&1 Seiten

Mehr

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten In dem Virtuellen Seminarordner werden für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars alle für das Seminar wichtigen Informationen,

Mehr

1. Generelles. Hier haben wir einige wichtige Anmerkungen zusammengefasst, die Sie unbedingt bei der Bearbeitung Ihres Shops beachten sollten.

1. Generelles. Hier haben wir einige wichtige Anmerkungen zusammengefasst, die Sie unbedingt bei der Bearbeitung Ihres Shops beachten sollten. 1. Generelles Hier haben wir einige wichtige Anmerkungen zusammengefasst, die Sie unbedingt bei der Bearbeitung Ihres Shops beachten sollten. Testen Sie Ihren Shop nach jeder Konfigurations- Änderung.

Mehr

Starten der Software unter Windows XP

Starten der Software unter Windows XP Starten der Software unter Windows XP Im Folgenden wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihr persönliches CONTOUR NEXT USB auf dem Betriebssystem Ihrer Wahl starten und benutzen. Schritt 1. Stecken

Mehr

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg LZK BW 12/2009 Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch Seite 1 Lieferumfang Zum Lieferumfang gehören: Eine CD-Rom GOZ-Handbuch Diese

Mehr

Benutzerhandbuch MAMP 3! März 2014 (c) appsolute GmbH

Benutzerhandbuch MAMP 3! März 2014 (c) appsolute GmbH Benutzerhandbuch MAMP 3! März 2014 (c) appsolute GmbH I. Installation! 3! 1. Installationsvoraussetzungen 3 2. Installation und Aktualisierung 3 3. De-Installation 3 II. Erste Schritte! 4! III. Einstellungen!

Mehr

WordPress installieren mit Webhosting

WordPress installieren mit Webhosting Seite 1 von 8 webgipfel.de WordPress installieren mit Webhosting Um WordPress zu nutzen, muss man es zunächst installieren. Die Installation ist im Vergleich zu anderen Systemen sehr einfach. In dieser

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Homepageerstellung mit WordPress

Homepageerstellung mit WordPress Homepageerstellung mit WordPress Eine kurze Einführung in die Installation und Einrichtung von WordPress als Homepage-System. Inhalt 1.WordPress installieren... 2 1.1Download... 2 1.2lokal... 2 1.2.1 lokaler

Mehr

Datenbanksysteme SS 2007

Datenbanksysteme SS 2007 Datenbanksysteme SS 2007 Frank Köster (Oliver Vornberger) Institut für Informatik Universität Osnabrück Kapitel 9c: Datenbankapplikationen Architektur einer Web-Applikation mit Servlets, JSPs und JavaBeans

Mehr

Gratis-Online-Speicher (z.b. )

Gratis-Online-Speicher (z.b. <Wuala>) Gratis-Online-Speicher (z.b. ) Diese Anleitung wurde unter Windows Vista und OpenOfficeOrg geschrieben. Es könnte sein, dass unter einem alternativen Betriebssystem und/oder Textprogramm die PrintScreens

Mehr

Installationsvorbereitung

Installationsvorbereitung Installationsvorbereitung Für die Installation und das spätere einwandfreie Arbeiten mit dem Layoutprogramm»VivaDesigner«gelten nachfolgende Voraussetzungen, die unbedingt beachtet werden sollten. Sie

Mehr

XAMPP. Rundum-Sorglos Sorglos -Server-Paket für Linux,, Windows sowie Solaris und Mac O/S. Das Rundum PGP XII/07

XAMPP. Rundum-Sorglos Sorglos -Server-Paket für Linux,, Windows sowie Solaris und Mac O/S. Das Rundum PGP XII/07 XAMPP Das Rundum Rundum-Sorglos Sorglos -Server-Paket für Linux,, Windows sowie Solaris und Mac O/S Wo gibt es das? Bei den Apachefrieds Apachefrieds : http://www.apachefriends.org/de/index.html XAMPP

Mehr

Dreamweaver 8 Homepage erstellen Teil 2

Dreamweaver 8 Homepage erstellen Teil 2 Dreamweaver 8 Homepage erstellen Teil 2 Voraussetzungen Das vorliegende Skriptum knüpft an folgende Skripten an und setzt voraus, dass du diese bereits durchgearbeitet hast. Dreamweaver_Einführung.pdf

Mehr

Helmut Dittrich Jürgen Mellenthin PHP 4-Workshop

Helmut Dittrich Jürgen Mellenthin PHP 4-Workshop 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Helmut Dittrich Jürgen Mellenthin PHP 4-Workshop Galileo Computing

Mehr