GoingPublic. Personalisierte Medizin. Personalisierte Medizin. 4. Jg! Ein Special des GoingPublic Magazins. Magazin SPECIAL.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GoingPublic. Personalisierte Medizin. Personalisierte Medizin. 4. Jg! Ein Special des GoingPublic Magazins. Magazin SPECIAL."

Transkript

1 Ein Special des s Gedruckt + E-Paper Tablet-Version: Erweitert um multimediale Inhalte und Funktionen! Boommarkt Spitzencluster in Deutschland Investoren Kooperationen Allianzen Compagnion Diagnostics Erstattung und Krankenkassen Anzeigenschluss: 17. Februar 2014

2 Ein Special des s Boommarkt Spitzencluster in Deutschland Investoren Kooperationen Allianzen Compagnion Diagnostics Erstattung und Kranken kassen Umfang: ca. 40 bis 48 Seiten 2014 Zielgruppen/Leser des Specials: Auflage: E-Paper: Investoren (institutionelle und private, Venture Capital Gesellschaften, Business Angels), Entrepreneure, Start-Ups, börsennotierte und etablierte nicht börsennotierte Unternehmen; Biotech Community (Bio - Regionen, Forschungseinrichtungen & Universitäten, Pharma-Industrie, Patent- Anwälte), Financial Community (Analysten, Investmentbanker, Rechtsanwälte, Unter - nehmens- und M&A-Berater, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer); Politiker, Wissen schaft - ler, Verbände und Organi sationen. ca Exemplare Zusatzverbreitung als kostenfreies E-Paper, Bewerbung u.a. über den monatlichen Newsletter LifeSciencesUpdate, Netzwerke, Verbände und Partner der Ausgabe Sonderbeilage Private Equity Buyouts M&A Sonderbeilage Das für Investoren und Entrepreneure Jg. powered by 6 Sonderbeilage Juni Das für Investoren und Entrepreneure Private Equity Buyouts M&A Verbreitung: Die Distribution erfolgt über den monatlichen Bezieherkreis des Maga zins hinaus durch die Verbreitung von Sonderauflagen für Multiplikatoren wie Verbände und Netz werke (z.b. EAPD, BioDeutschland, BPI, vfa bio) sowie Cluster, Standorte und Regionen. Ferner wird zur optimalen Distri bution die Zusammenarbeit mit Messen, Kongressen und Konferenzen mit Fokus Personalisierte Medizin gesucht (u.a. PerMediCon, analytica 2014, Deutsche Biotechno logietage, Science To Market EAPB s annual conference, CIMT Annual Meeting 2014, BioEurope Spring, BioRN Annual Conference 2014 u.v.m.) SONDERBEILAGE Jg. Finanzierung mit Venture Capital Allianzen für den Erfolg Clustermanagement Rechtliche Rahmenbedingungen und Datenmanagement Erstattung und Krankenkassen Individualisierte Vertragsformen Fallstudie Steckbriefe u.v.m. 6 Sonderbeilage Juni 2011 SONDERBEILAGE 2012 Das für Investoren und Entrepreneure Private Equity Buyouts M&A NEU! powered by: 2011

3 Hintergrund & Ziele Die Molekulare Diagnostik (MDx), die Grundlage der Personalisierten Medizin, hat sich zu einem stabilen Wachstumsmotor entwickelt. Das Markt for - schungs institut MarketsandMarkets erwartet für die MDx, worunter z.b. Tests fallen, mit denen sich aus der Erbsubstanz Krank heiten oder die Eignung für Therapien bestimmen lassen, bis 2016 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 9,1 %. Dies entspricht einem weltweiten Umsatz von 8,1 Mrd. USD. Der Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.v. (vfa) verzeichnet in Deutschland aktuell schon 34 Wirk stoffe, vor deren Einnahme ein diagnostischer Test erforderlich (26) ist bzw. empfohlen (8) wird. Der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) beziffert den Anteil diagnostischer Testtechno lo gien an den Gesamtausgaben im Gesundheits sys tem in Deutsch - land bisher auf lediglich 2 3 %. Setzt die Molekulare Diagnostik ihren Siegeszug fort, könnten in Zukunft weit mehr Erstattungen be willigt werden. Personalisierte Therapie braucht Biomarker. Gleich - zei tig grenzen große Pharmaunternehmen wie Novartis und AstraZeneca ihre R&D Abtei lungen stark ein. Die Unternehmen setzen hier auf Koope - rationen mit Diagnostikentwicklern. KMU und Start-ups fällt eine wichtige Rolle zu. Zunehmend werden neben der Genana lyse auch molekulare bild - gebende Ver fah ren eingesetzt, die Erkran kun gen und Therapieverläufe im Patienten sichtbar machen. Inhaltliche Schwerpunkte 2014 Cluster Cluster und Spitzencluster sind erfolgreich gestartet. Zeit, ein Zwischenfazit zu ziehen: Welche Ziele konnten bislang umgesetzt werden? Welche Erfolge sind vorzuweisen? Welche Konzepte werden weiter verfolgt? Wo sind neue Allianzen entstanden? Doch es fehlen Finanzierungsoptionen: An klassischen deutschen Venture-Capital-Fonds sind laut EY-Report in der Biotechnologie nur noch Wellington Partners, Creathor Venture und Pepper - mint VenturePartners verblieben. Auch VC-Inves - toren aus dem Ausland sind selten. Grund zu Optimismus geben Nextech Invest, die zeigen, dass ein Onkologie-Fonds eine erfolgreiche Perfor - mance aufweisen kann. Zudem hat Edmond de Rothschild auf der BioEurope das erste Closing seines Biodiscovery 4 Fonds über 192 Mio. EUR bekannt gegeben. Branchentreffen wie die PerMediCon, die Munich Biomarker Conference oder das Forum Life Science, so wie Cluster, wie der Ci3 auf der Achse Frankfurt-Mainz und M4 in München, greifen das Thema der Personali sierten Medizin auf und bringen alle Beteiligte und Meinungsbildner zusammen. Im Special 2014 erhalten sie eine Stimme. Auf den Säulen Technologie Finanzierung Investment aufbauend, berichtet das Special gewohnt fundiert über die neuesten Trends aus der Personalisierten Medizin. Gleichzeitig wird wieder über Steck briefe ein Marktplatz für Kooperationen geschaffen. Nutzen Sie Ihre Chance, sich sichtbar zu beteiligen. Welche Übereinkommen zur Pharmaforschung gibt es? Welchen Stellenwert nehmen heute die nicht Industrie-veranlassten klinische Studien ein, die in Universitätskliniken und -instituten sowie in Fachgesellschaften durchgeführt werden? Zulassung von Companion Diagnostics Die Regularien für eine gemeinsame Entwicklung und Zulassung von Diagnostikum und Thera peu ti - kum lassen weiter auf sich warten. Wie können gerade die kleinen Diagnostik-Entwickler in ihrer Position gestärkt werden? Welche Protagonisten müssen an den Runden Tisch? Kooperationen in der Pharmaindustrie In welchen Netzwerken und Vereinigungen arbeiten die großen Pharmaunternehmen zusammen? Weitere Themen Im -Special kommen die Experten zu Wort, Optimisten wie Skeptiker: Success Stories, noch ungelöste Problemstellungen und offene Pers - pektiven. Über Fachbeiträge, Interviews, Kommen - tare und Expertenumfragen wird der Blick in die Zukunft gewagt: Eine medizinische Nische für einige wenige? Oder ein Weg, die Bevöl kerung erfolgreich zu behandeln und das Gesund heits system zu reformieren?

4 Realisation und Vermarktung Die Finanzierung des Specials des s erfolgt über den Verkauf von Anzeigen und Heften (Einzelverkäufe, Sammelabnahmen). A. Anzeigenvermarktung: Buchung über die Anzeigen abtei lung der Media AG, Preise gemäß Mediadaten, z.b. 1/1 Seite EUR, 1/2 Seite EUR, 1/3 Seite EUR. B. Heftverkäufe/Sammelabnahmen: Speziell für das Special stellt der Verlag zur Verbreitung in den Kernzielgruppen Heft kon tin gente ab 100 Exemplaren zu Herstellungskosten zur Ver fügung, z.b. ab 500 Stück zu 0,80 EUR je Exemplar, ab Stück zu 0,60 EUR je Exemplar (Einzel - ver kaufspreis 12,50 EUR). Detaillierte Preisstaffel auf Anfrage! C. Sonderwerbeform Steckbrief 1/2 seitiges Firmenportrait für nur 950 EUR zzgl. MwSt. inkl. Grafikgestaltung/Layout Unternehmen (Großunternehmen und KMU), Wirtschafts förderer/ Cluster sowie Investoren, die in der Personalisierten Medizin tätig sind können sich in Form eines halbseitigen Steckbriefs, der die wichtigsten Informationen wie Adresse, Kontaktdaten und Allein - stellungsmerkmale enthält, präsentieren. Sonderpreis 950 EUR zzgl. MwSt. inkl. Grafik gestal tung/ Layout. Foto 1 Kurzprofil (max. 400 Zeichen inkl. Leerzeichen) Firmenname Tätigkeitsfeld (max. 160 Zeichen inkl. Leerzeichen) Eigentümerstruktur und Finanzierung Partner Technologie Produkte/Dienstleitung (max. 160 Zeichen inkl. Leerzeichen) Alleinstellungsmerkmale Mitgliedschaften in Netzwerken/Vereinen Firmenlogo Adresse Straße PLZ/Ort Telefon/ Fax / Web-Adresse Gründungsdatum / Mitarbeiteranzahl / Sonstiges Sonderwerbeform Steckbrief Foto 2 Bildunterschrift Ansprechpartner Redaktion: Falko Bozicevic, Projektleitung, Büro Frankfurt, Tel.: +49 (0) Beratung, konzeptionelle BCNP Consultants GmbH, Dr. Holger Bengs, Dr. Tilmann Laufs, Begleitung & Redaktion: Tel. +49 (0) , Internet: Partnerschaften/Anzeigen/ Karin Hofelich, Verlagsleiterin Life Sciences, Büro München, Heftabnahmen Tel.: +49 (0) , +49 (0) Falko Bozicevic Dr. Holger Bengs Dr. Tilmann Laufs Karin Hofelich

5 Media aktiengesellschaft, Special 2014 Fax-Antwortschein: +49 (0) Anzeigenschluss: 17. Februar 2014 Druckunterlagenschluss: 21. Februar 2014 x Ja, wir sind dabei! Format Farbe Bitte senden Sie uns die kompletten Media-Unterlagen oder unterbreiten Sie uns ein Angebot über Preisinformation: Anzeigenformate 2/1 Seite 5.200,-- EUR Euroskala 2C/3C/4C & sw 1/1 Seite 2.900,-- EUR 1/2 Seite 1.900,-- EUR 1/3 Seite 1.600,-- EUR Steckbrief (nach vorgegebenen Fragebogen) 950,-- EUR (inkl. Layout) Sonderwerbeformen Auf Anfrage! Boommarkt Spitzencluster in Deutschland Investoren Kooperationen Allianzen Compagnion Diagnostics Erstattung und Kranken kassen Alle Preise verstehen sich zuzüglich 19% MwSt. Wir bestellen Exemplare des Specials 2014 zum Subskriptionspreis von 9,80 EUR statt 12,50,-- EUR (incl. 7% MwSt, zzgl. 1,80 EUR Versand)! Firmeninformation bzw. Firmenstempel Firma Postfach/Straße Telefon Name, Vorname PLZ, Ort Telefax Internet Datum/Unterschrift Media AG Hofmannstr. 7a München Deutschland Tel.: +49 (0) /-53 Ansprechpartner: Karin Hofelich Katharina Meindl

Health 2015. Life Sciences. Health 2015 9. Jahrgang. Erscheinungstermin 31. Oktober 2015 Anzeigenschluss 19. Oktober 2015. Serie. 9. Jg.

Health 2015. Life Sciences. Health 2015 9. Jahrgang. Erscheinungstermin 31. Oktober 2015 Anzeigenschluss 19. Oktober 2015. Serie. 9. Jg. November 2015 12,50 EUR (D) www.goingpublic.de/lifesciences Technologie - Finanzierung - Investment 4 November 2015 12,50 EUR (D) www.goingpublic.de/lifesciences Life Sciences Technologie - Finanzierung

Mehr

Industrie, Patentanwälte), Financial Community (Analysten, Investmentbanker, Rechtsanwälte, Unternehmens-

Industrie, Patentanwälte), Financial Community (Analysten, Investmentbanker, Rechtsanwälte, Unternehmens- Special Wachstumsmarkt Gesundheit & Pflege 2014 Oktober 2014, 14,80 Pflichtblatt an allen deutschen Wertpapierbörsen Magazin Life Sciences-Serie, Nr. 4/2014 2014 Oktober 2014, 14,80 Wachstumsmotor Gesundheitsmarkt

Mehr

Big Data & Digital Health

Big Data & Digital Health Februar 2016 12,50 EUR (D) www.goingpublic.de/lifesciences Technologie Finanzierung Investment Arztpraxis der Zukunft Diagnostik, Behandlung und Präven tion aus einem Datenpool Digital Health-Szene Wo

Mehr

3 Life Sciences. September 2015 12,50 EUR (D) www.goingpublic.de/lifesciences. GoingPublic. Serie. Technologie - Finanzierung - Investment

3 Life Sciences. September 2015 12,50 EUR (D) www.goingpublic.de/lifesciences. GoingPublic. Serie. Technologie - Finanzierung - Investment September 2015 12,50 EUR (D) www.goingpublic.de/lifesciences Technologie - Finanzierung - Investment Markt Zulassung, Erstattung, Big Data Finanzierung Zukunft: Kapital? Kapital! Kapital. Investment Erfolgreiche

Mehr

Digitale Transformation

Digitale Transformation 2. Jahrgang Ratingagenturen (S. 121) (unabhängige) Researchhäuser (S. 122) Sonstige HV-Dienstleister (S. 118) Nachrichtendienstleister (S. 120) Agenturen und Berater (S. 102) HV-Organisation (S. 112) 100

Mehr

Promotion- und Sponsoring-Möglichkeiten 2016

Promotion- und Sponsoring-Möglichkeiten 2016 Nutzen Sie die zentrale Stellung und die Stärke des Bio M Netzwerkes, um Ihren Event, Ihr Unternehmen und Ihre Kompetenzen in den Vordergrund zu stellen! Bio M versteht sich als einzigartiger Knotenpunkt

Mehr

Pflichtblatt an allen deutschen Wertpapierbörsen. 16. Jahrgang. 16. Jahrgang. 16. Jahrgang

Pflichtblatt an allen deutschen Wertpapierbörsen. 16. Jahrgang. 16. Jahrgang. 16. Jahrgang Sonderausgabe 2014 September 2014, 14,80 Pflichtblatt an allen deutschen Wertpapierbörsen Magazin Life Sciences-Serie, Nr. 3/2014 www.goingpublic.de/lifesciences SONDERAUSGABE ABE 2014 September 2014,

Mehr

GoingPublic. Sonderteil. Erscheinungstermin 19. November 2016 Anzeigenschluss 7. November Jahre Deutsches Eigenkapitalforum

GoingPublic. Sonderteil. Erscheinungstermin 19. November 2016 Anzeigenschluss 7. November Jahre Deutsches Eigenkapitalforum www.goingpublic.de? 2016 Pflichtblatt an allen deutschen Wertpapierbörsen? (unabhängige) Researchhäuser (S. 122) Ratingagenturen (S. 121) 120) (S. Nachrichtendienstleister Sonstige HV-Dienstleister (S.

Mehr

4. Strategieworkshop

4. Strategieworkshop 4. Strategieworkshop Münchner Spitzencluster m 4 _ Personalisierte Medizin und zielgerichtete Therapien Prof. Dr. Horst Domdey Bio M Biotech Cluster Development GmbH 19.03.2014 m 4 Strategieworkshop Heute:

Mehr

-Mail. Das Magazin für die Mobilität von morgen.

-Mail. Das Magazin für die Mobilität von morgen. -Mail Das Magazin für die Mobilität von morgen. MEDIADATEN AUSGABE 01/2017 Erscheinungstermin 24.04.2017 zur HANNOVER MESSE AUSGABE 02/2017 Erscheinungstermin 14.09.2017 zur IAA Nutzfahrzeuge Aleksei Demitsev

Mehr

Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin

Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin Bio M Biotech Cluster Development GmbH Der Spitzencluster Wettbewerb Das BMBF fördert Projekte in einer lokalen Ansammlung (Cluster) von Unternehmen einer Branche

Mehr

Der Service-Guide für Verbände und Organisationen

Der Service-Guide für Verbände und Organisationen TAGUNG Tagungshotels, Kongresszentren, Veranstaltungsagenturen/PCO, Destinationen, Tagungsdienstleister SOFTWARE Software für Verbände, CRM, Internet, Social Media, Mitglieder-Portale BERATUNG Verbandsberater,

Mehr

Mediadaten goingpublic.de. Follow Us

Mediadaten goingpublic.de. Follow Us Mediadaten goingpublic.de Follow Us goingpublic.de goingpublic.de ist das Kapitalmarktportal der GoingPublic Media AG, das sich auf die Themen Going Public, Being Public und Life Sciences konzentriert.

Mehr

Optionen zur Beteiligung an der begleitenden Ausstellung zur Electronics Goes Green 2008+

Optionen zur Beteiligung an der begleitenden Ausstellung zur Electronics Goes Green 2008+ Optionen zur Beteiligung an der begleitenden Ausstellung zur Electronics Goes Green 2008+ Der Kongress Electronics Goes Green 2008+ Die internationale Konferenz Electronics Goes Green 2008+ (EGG 2008+)

Mehr

Life Science. Schlüsselbranche für Gesundheit und Ernährung im 21. Jahrhundert. Ort, Datum, ggf. Referent

Life Science. Schlüsselbranche für Gesundheit und Ernährung im 21. Jahrhundert. Ort, Datum, ggf. Referent Schlüsselbranche für Gesundheit und Ernährung im 21. Jahrhundert. Ort, Datum, ggf. Referent Wissen schafft Lebensqualität. Im Mittelpunkt steht der Mensch mit all seinen Bedürfnissen für ein gesundes Leben

Mehr

Facility Management. Jahrbuch 2016. Mehr Unternehmenserfolg durch Facility Services MEDIADATEN 2016. Anzeigenschluss: 6.

Facility Management. Jahrbuch 2016. Mehr Unternehmenserfolg durch Facility Services MEDIADATEN 2016. Anzeigenschluss: 6. MEDIADATEN 2016 Jahrbuch 2016 Facility Management Mehr Unternehmenserfolg durch Facility Services Anzeigenschluss: 6. Dezember 2015 Erscheint zur INservFM-Messe (23. bis 25. Februar 2016) Präsentieren

Mehr

Mediadaten 2016 Stand: November 2015

Mediadaten 2016 Stand: November 2015 Mediadaten 2016 Stand: November 2015 PublishingExperts Die Marke DIE PLATTFORM PublishingExperts ist die Plattform, für Entscheider aus Medienunternehmen, um Medienexperten zu finden! Genutzt wird sie

Mehr

GC-impuls. Präsentieren Sie Ihr Unternehmen im Magazin des Gesundheits-Clusters! MEDIADATEN. IHR INSERAT im GC-IMPULS

GC-impuls. Präsentieren Sie Ihr Unternehmen im Magazin des Gesundheits-Clusters! MEDIADATEN. IHR INSERAT im GC-IMPULS GC-impuls Präsentieren Sie Ihr Unternehmen im Magazin des Gesundheits-Clusters! GC-impuls ist das Informationsmagazin des Gesundheits-Clusters und berichtet vierteljährlich über die Aktivitäten des Clusters,

Mehr

Business Guide Deutschland Ukraine 2010/2011

Business Guide Deutschland Ukraine 2010/2011 Mediadaten Business Guide Deutschland Ukraine 2010/2011 Neue Impulse für die deutsch-ukrainischen Wirtschaftsbeziehungen 3. Edition Erscheint November 2010 Y Sie erreichen über 10.000 Entscheider aus Politik,

Mehr

LEAD digital Guide DISPLAY-TRENDS. Mai 2013

LEAD digital Guide DISPLAY-TRENDS. Mai 2013 LEAD digital Guide DISPLAY-TRENDS Mai 2013 LEAD digital Guide DISPLAY-TRENDS LEAD digital und lead-digital.de n das 14-tägliche Fachmagazin für Online-Marketing und Digital Business n informiert kritisch

Mehr

front_natabu_schweiz-16_titel-schweiz-07.qxd 04.07.2014 12:57 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1

front_natabu_schweiz-16_titel-schweiz-07.qxd 04.07.2014 12:57 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1 front_natabu-16_d-band1_natabu-07_d-band2.qxd 04.07.2014 13:02 Seite 1 front_natabu-16_d-band3_natabu-07_d-band2.qxd 04.07.2014 12:59 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1

Mehr

Marketingset. 22.-25. Februar 2015 Die Zukunft im Blick! Fachmesse Hotellerie Gastronomie & GV Messe Nürnberg

Marketingset. 22.-25. Februar 2015 Die Zukunft im Blick! Fachmesse Hotellerie Gastronomie & GV Messe Nürnberg Fachmesse Hotellerie Gastronomie & GV Messe Nürnberg Marketingset Ihre Beteiligung Ihr Erfolg! Wir unterstützen Sie. Anzeigen/ Logos Plakate/ Werbemittel Plakatwerbung und Fahnen Aussteller-Service 22.-25.

Mehr

für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz

für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz Marketing Services für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz Rücksendung bis: 15.03.2014 Kontakt für allgemeine Rückfragen: Bitte nutzen Sie für spezielle Rückfragen auch die teilweise auf den

Mehr

Kapital und Know-how die ideale Kombination für Start-ups?

Kapital und Know-how die ideale Kombination für Start-ups? Gesundheitswirtschaft Branchenforum 24.09.2014 Kapital und Know-how die ideale Kombination für Start-ups? Finanzierung durch Business Angels Business Angels Netzwerk Deutschland e. V. (BAND) Matthias Wischnewsky,

Mehr

MAILINGS 27 29 APRIL KOOPERATIONSANGEBOTE

MAILINGS 27 29 APRIL KOOPERATIONSANGEBOTE SCHWERPUNKTTHEMA: MAILINGS 27 29 APRIL KOOPERATIONSANGEBOTE 02 UNSER ANGEBOT AN SIE: Der Deutsche Fundraising-Kongress ist das größte und renommierteste Branchentreffen im deutschsprachigen Raum. Jährlich

Mehr

Mediadaten 2011. Titelportrait 2 Erscheinungstermine & Themen 4 Anzeigenpreisliste 5 Anzeigenfomate 6 Technische Daten 7 Ansprechpartner/Cross Links 8

Mediadaten 2011. Titelportrait 2 Erscheinungstermine & Themen 4 Anzeigenpreisliste 5 Anzeigenfomate 6 Technische Daten 7 Ansprechpartner/Cross Links 8 Fachzeitschrift rund um Unternehmensübernahmen und Fusionen (Mergers & Acquisitions) im deutsch - sprachigen Raum sowie international. 22. Jahrgang 2011 Mediadaten 2011 Titelportrait 2 Erscheinungstermine

Mehr

MEDIADATEN. Messe & Event UNSER ZIEL IHR WERBEERFOLG. www.messe-event.at. www.facebook.com/messeundevent. www.twitter.

MEDIADATEN. Messe & Event UNSER ZIEL IHR WERBEERFOLG. www.messe-event.at. www.facebook.com/messeundevent. www.twitter. UNSER ZIEL IHR WERBEERFOLG MEDIADATEN 2015 Verlagsdaten Anzeigenannahme Daniela Borka +43/1/740 32-733 d.borka@bohmann.at Vertrieb Themenfelder deckt folgende Themenfelder ab: Messebusiness, Messearchitektur,

Mehr

Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009

Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009 Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009 Anmeldebogen Bitte ausgefüllt faxen an Miriam Schmid: 0711-2283555 Anmeldung für einen Messestand beim Fachtag Hörmedien im Hauptbahnhof

Mehr

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog Anlagetrends 2016 Mediadaten + Print-Auflage: 40.500 Exemplare + Kiosk-Belegung: Deutschland + Aktive Verteilung durch Messehostessen zu den Börsentagen 2015/2016 + Online erhältlich im gängigen PDF-Format

Mehr

Marketing- und Sponsoring-Möglichkeiten 2015

Marketing- und Sponsoring-Möglichkeiten 2015 Marketing- und Sponsoring-Möglichkeiten 2015 1. Online-Medien 2. Print-Medien 3. Bio M Veranstaltungen 4. Externe Veranstaltungen Sehr gerne stellen wir nach Ihren Interessen ein individuelles Jahrespaket

Mehr

Sonderausgabe. Biotechnologie 2012 (14. Jg.)

Sonderausgabe. Biotechnologie 2012 (14. Jg.) Sonderausgabe Biotechnologie 2012 (14. Jg.) 2012 September 2012, 14,80 www.goingpublic.de Biotechnologie 2012 14. Jahrgang Biotech Cluster Personalisierte Medizin Stammzellenmarkt Industrielle Biotech

Mehr

Medien- und IT-Berufe 2016

Medien- und IT-Berufe 2016 Das Handbuch, 19. Auflage 2016 Ausbildung, Weiterbildung, Studium, Berufsprofile in der Metropolregion Hamburg von A bis Z Foto: Theo Bruns Motiv: mittenimwald Handbuch + App Titel 2016 Ausbildung, Weiterbildung,

Mehr

WerBeMöGlichKeiten implant expo 2011

WerBeMöGlichKeiten implant expo 2011 WerBeMöGlichKeiten implant expo 2011 Folgende angebote stehen ihnen zur auswahl: 1.) online-banner Mehr aufmerksamkeit GeFälliG! Die Implant expo Online-Banner (Vertical und Full Size) können Sie sowohl

Mehr

High-Tech Start-ups und die Bedeutung von Venture Capital. ein Erfahrungsbericht. Wirtschaftsjunioren in Kassel 28.08.012

High-Tech Start-ups und die Bedeutung von Venture Capital. ein Erfahrungsbericht. Wirtschaftsjunioren in Kassel 28.08.012 High-Tech Start-ups und die Bedeutung von Venture Capital ein Erfahrungsbericht Wirtschaftsjunioren in Kassel 28.08.012 Dr. Michael Brandkamp High-Tech Gründerfonds Management GmbH Der aktuelle Seedmarkt

Mehr

EEG-Marktscreening. Erneuerbare Energien - wirklich unbegrenzt erfolgreich?

EEG-Marktscreening. Erneuerbare Energien - wirklich unbegrenzt erfolgreich? Formatbeschreibung und Mediapreise Erneuerbare Energien - wirklich unbegrenzt erfolgreich? Das sagen die Marktteilnehmer: Vom Status Quo bis zur Investitionsbereitschaft in Zukunft. Für die Studie wurden

Mehr

Early Stage Finanzierung Quo Vadis?

Early Stage Finanzierung Quo Vadis? 14. April 2016, German Venture Day High-Tech Gründerfonds Early Stage Finanzierung Quo Vadis? 1 Entwicklung Early Stage-Fundraising vs. Early Stage-Investments in Deutschland gem. BVK Seed Vol. (Mio. )

Mehr

Mobile Media. Seminare. Mediadaten. Fachlektorat. Mediendienstleister 2015. Einzelheftverkauf. E-Publishing. IT-Services. Papier.

Mobile Media. Seminare. Mediadaten. Fachlektorat. Mediendienstleister 2015. Einzelheftverkauf. E-Publishing. IT-Services. Papier. Mitgliederservice VDZ-Service vdz verband deutscher zeitschriftenverleger Ein Service des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger e. V. in Kooperation mit Haymarket Media kress Fachlektorat Marktforschung

Mehr

GoingPublic. Biotechnologie 2013 (15. Jg.) Sonderausgabe. Biotechnologie Magazin SONDERAUSGABE. GoingPublic. Gedruckt + E-Paper

GoingPublic. Biotechnologie 2013 (15. Jg.) Sonderausgabe. Biotechnologie Magazin SONDERAUSGABE. GoingPublic. Gedruckt + E-Paper Sonderausgabe Biotechnologie 2013 (15. Jg.) 2013 September 2013, 14,80 www.goingpublic.de 15 Jahre Sonderausgabe Biotechnologie Gedruckt + E-Paper Tablet-Version: Erweitert um multimediale Inhalte und

Mehr

Das BILD am SONNTAG-Forum. Berlin, Februar 2011

Das BILD am SONNTAG-Forum. Berlin, Februar 2011 Berlin, Februar 2011 1 Große Themen brauchen viel Platz Häufig gehen wichtige, den Endverbraucher betreffende, Themen in der Kommunikationsflut unter. Kompetente Beratung, ausreichende Informationen und

Mehr

EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 ISBN 978-3-03823-931-4 EDITION 2015/16

EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 ISBN 978-3-03823-931-4 EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 ISBN 978-3-03823-931-4 EDITION 2015/16 Eckdaten 2015 Erscheinung Auflage Format Umfang Online Vertrieb Vermarktung Anfang Oktober 2015 (zur EXPO REAL München) mindestens

Mehr

Hotelmanagement- und Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken

Hotelmanagement- und Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken Wissen und Erfahrung im Dialog Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken 07. Dezember 2004 in Frankfurt am Main Themen Einzelheiten bei Hotelpachtverträgen Checkliste für Vertragsverhandlungen Strategien für

Mehr

Welcome to your success laboratory. BesucherInformationen KLINISCHE DIAGNOSTIK und labormedizin

Welcome to your success laboratory. BesucherInformationen KLINISCHE DIAGNOSTIK und labormedizin Connecting Global Competence BesucherInformationen KLINISCHE DIAGNOSTIK und labormedizin Welcome to your success laboratory. 24. Internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und

Mehr

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N Mediadaten 2014 Exklusive VIP Print-Edition der Börse am Sonntag + Auflage: 10.000

Mehr

Implant expo the dental implantology exhibition

Implant expo the dental implantology exhibition WerbeMöglichkeiten 2010 Folgende Angebote stehen Ihnen zur Auswahl: 1.) Online-Banner mehr Aufmerksamkeit gefällig! Die Online-Banner (Vertical und Full Size) können Sie sowohl auf Ihrer Firmenwebsite

Mehr

Informieren, begeistern, Interesse wecken! Im neuen FuturePlan Magazine. www.futureplan-magazine.de

Informieren, begeistern, Interesse wecken! Im neuen FuturePlan Magazine. www.futureplan-magazine.de Informieren, begeistern, Interesse wecken! Im neuen FuturePlan Magazine. www.futureplan-magazine.de Stand: 01/2016 DAS FUTURePLAn MAgAzine Das FuturePlan Magazine porträtiert innovative Unternehmen, stellt

Mehr

Die IBB Beteiligungsgesellschaft und der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin

Die IBB Beteiligungsgesellschaft und der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin Venture Capital: Kapital und Kompetenz aus einer Hand Venture Capital für Creative Industries Unternehmen: Die IBB Beteiligungsgesellschaft und der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin 04.06.2015 Rayk Reitenbach

Mehr

UnternehmerTUM-Fonds investiert in Start-up für faseroptische Messtechnik

UnternehmerTUM-Fonds investiert in Start-up für faseroptische Messtechnik Liebe, alles neu macht der Mai! Und mit ihm kommen vielversprechende Chancen, um die eigene Geschäftsidee auf den Weg zur erfolgreichen Unternehmensgründung zu bringen. Damit junge Unternehmen voll durchstarten

Mehr

# 03 MEDIADATEN 2014/15. Anzeigenpreisliste Nr. 3 Gültig ab August 2014. Jahressonderheft MyDividends Dividendenchampions 2015

# 03 MEDIADATEN 2014/15. Anzeigenpreisliste Nr. 3 Gültig ab August 2014. Jahressonderheft MyDividends Dividendenchampions 2015 MEDIADATEN 2014/15 Medienpartner: Anzeigenpreisliste Nr. 3 Gültig ab August 2014 Jahressonderheft MyDividends Dividendenchampions 2015 3. Auflage am 21.3.2015 Print-Auflage: 10.000 Exemplare Online-Auflage:

Mehr

Bewerben Sie Ihre Veranstaltungen auf DAS INVESTMENT.com

Bewerben Sie Ihre Veranstaltungen auf DAS INVESTMENT.com Bewerben Sie Ihre Veranstaltungen auf DAS INVESTMENT.com Sie möchten, dass Ihre Veranstaltung ein Erfolg wird? Ob Roadshow, Seminar, Webinar, Kongress oder Messe wir rücken Ihre Veranstaltung mit den passenden

Mehr

Markt & Magazin. diabetes LIVING ist der Personal-Trainer für Essen, Messen, Einkaufen und ein besseres Leben mit Diabetes.

Markt & Magazin. diabetes LIVING ist der Personal-Trainer für Essen, Messen, Einkaufen und ein besseres Leben mit Diabetes. Mediadaten 2016 diabetes LIVING Markt & Magazin diabetes LIVING ist der Personal-Trainer für Essen, Messen, Einkaufen und ein besseres Leben mit Diabetes. Im Mittelpunkt der redaktionellen Umsetzung stehen

Mehr

Leistungen Transfer Finanzierung

Leistungen Transfer Finanzierung Spinnovator Unterstützung und Finanzierung von Life-Science Start-Ups Ausgründungen im Life-Science Bereich Unterstützung und Finanzierung von Life-Science Start-Ups Ein Projekt der Ascenion GmbH gefördert

Mehr

MEDIADATEN. Die erste Adresse für Solarenergie und Industrie

MEDIADATEN. Die erste Adresse für Solarenergie und Industrie MEDIADATEN Die erste Adresse für Solarenergie und Industrie www.solarserver.de Werben Sie dort, wo Ihre Zielgruppe zu finden ist! Bannerwerbung auf dem SolarServer: Das deutsche Solarportal Nr. 1 ist das

Mehr

Innovation. Jahrbuch 2015/2016. Schwerpunkt Consulting: Industrie 4.0 erfolgreich implementieren MEDIADATEN 2015. Anzeigenschluss: 15.

Innovation. Jahrbuch 2015/2016. Schwerpunkt Consulting: Industrie 4.0 erfolgreich implementieren MEDIADATEN 2015. Anzeigenschluss: 15. MEDIADATEN 2015 Jahrbuch 2015/2016 Innovation Anzeigenschluss: 15. August 2015 Schwerpunkt Consulting: Industrie 4.0 erfolgreich implementieren das jährliche Nachschlagewerk zu aktuellen Innovationsthemen

Mehr

TÜV Media GmbH. Mediadaten 2016 Print und Online

TÜV Media GmbH. Mediadaten 2016 Print und Online TÜV Media GmbH Mediadaten 2016 Print und Online Organ für: fbmt Fachverband für biomedizinische Technik e.v. Bundesverband der Sachverständigen für Medizinprodukte e.v. VDI-Gesellschaft Technologies of

Mehr

EXIT FORUM. Strategien & Gestaltungen für Unternehmer und Investoren. Ausstieg aus einer Unternehmensbeteiligung

EXIT FORUM. Strategien & Gestaltungen für Unternehmer und Investoren. Ausstieg aus einer Unternehmensbeteiligung Eine gemeinsame Veranstaltung von Konferenzzentrum der WTS AG mit den Erfahrungen und dem Wissen der Experten: Lothar Härteis, Steuerberater, Vorstand und Niederlassungsleiter, WTS AG, München Falk Müller-Veerse,

Mehr

Mediadaten BARC-Guide BI 2015/16 Gültig ab 01.07.2015

Mediadaten BARC-Guide BI 2015/16 Gültig ab 01.07.2015 Mediadaten BARC-Guide BI 2015/16 Gültig ab 01.07.2015 Inhalt Über BARC Experten für Business Software Unabhängigkeit Kompetenz Qualität Guides Seite 3 BARC-Guides Online Seite 4 Themen und Termine 2015/16

Mehr

Werbung in den BDS-Medien

Werbung in den BDS-Medien BDS-Mediadaten Seite 1 Werbung in den BDS-Medien Unternehmerinnen und Unternehmer in Baden-Württemberg zielgerichtet erreichen Werbung bei BDS-Mitgliedern. Mit unseren Kommunikationsmitteln können Sie

Mehr

Vorstellung der IBB Beteiligungsgesellschaft mbh. B!gründet Finanzierungstag am 01. April 2014. Venture Capital Kapital und Kompetenz aus einer Hand

Vorstellung der IBB Beteiligungsgesellschaft mbh. B!gründet Finanzierungstag am 01. April 2014. Venture Capital Kapital und Kompetenz aus einer Hand Venture Capital Kapital und Kompetenz aus einer Hand Vorstellung der IBB Beteiligungsgesellschaft mbh B!gründet Finanzierungstag am 01. April 2014 Rayk Reitenbach Investment Manager Kategorisierung von

Mehr

Restrukturierung. Jahrbuch 2016 MEDIADATEN 2015. Anzeigenschluss: 19. Juni 2015

Restrukturierung. Jahrbuch 2016 MEDIADATEN 2015. Anzeigenschluss: 19. Juni 2015 MEDIADATEN 2015 Jahrbuch 2016 Anzeigenschluss: 19. Juni 2015 Restrukturierung Expertenwissen zu operativer, strategischer und finanzieller Restrukturierung, M&A und Krisenkommunikation Portraits und Einträge

Mehr

Nutzen von Kooperationen in der Forschung am Beispiel der Pharmaindustrie

Nutzen von Kooperationen in der Forschung am Beispiel der Pharmaindustrie Nutzen von Kooperationen in der Forschung am Beispiel der Pharmaindustrie Dr. Bernhard Kirschbaum Leiter Forschung und frühe klinische Entwicklung Merck Serono Merck KGaA / Darmstadt 2. Hessischer Clusterkongress

Mehr

Mediadaten www.topfair.de

Mediadaten www.topfair.de Das offizielle Messemagazin Nordstil 2015 Ausgabe Sommer Anzeigenliste Nr. 4 Gültig ab 01.04.2015 Mediadaten www.topfair.de NEU: Top Fair Messemagazin im Vorabversand about Reichweite produkte & medien

Mehr

FIBO SPECIALS made by body LIFE. Trends und Neuheiten multimedial vor, während und nach der Messe präsentieren

FIBO SPECIALS made by body LIFE. Trends und Neuheiten multimedial vor, während und nach der Messe präsentieren SPECIAL FIBO SPECIALS made by body LIFE Die internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit lädt vom 09. bis 12. April 2015 die globalen Top-Entscheider der Branche ein, Innovationen und

Mehr

FRIEDRICH VERLAG MEDIA DATEN PFLEGEZEITSCHRIFTEN. Gültig ab

FRIEDRICH VERLAG MEDIA DATEN PFLEGEZEITSCHRIFTEN. Gültig ab FRIEDRICH VERLAG MEDIA DATEN Gültig ab 01. 01. 2017 PFLEGEZEITSCHRIFTEN MEDIADATEN 2017 pfiegen Demenz Zeitschrift für die professioneiie PfIege von Personen mit Demenz gültig ab 01.01.2017 pflegen: Demenz

Mehr

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N Neu: Einziges Online-Pflichtblatt der Börse Frankfurt/Main Mediadaten 2015 Exklusive

Mehr

Pressemitteilung. 4. Juni 2015

Pressemitteilung. 4. Juni 2015 Pressemitteilung 4. Juni 2015 BIOTECHNICA 2015 (Dienstag, 6., bis Donnerstag, 8. Oktober): Personalisierte Medizin-Technologien sind Schwerpunkt auf der BIOTECHNICA Ausstellung und Forumsprogramm auf der

Mehr

Titelmasterformat bearbeiten. www.m2mxpert.de

Titelmasterformat bearbeiten. www.m2mxpert.de Titelmasterformat bearbeiten www.m2mxpert.de for a smarter world Die crossmediale M2M-Plattform powered by funkschau Die automatische Übertragung von Daten in Echtzeit zwischen Maschinen, kurz M2M-Kommunikation,

Mehr

Private Equity ( PE ) finanzierte IPO-Kandidaten

Private Equity ( PE ) finanzierte IPO-Kandidaten Kapitalmarktresearch Private Equity ( PE ) finanzierte IPO-Kandidaten Kapitalmarktpanel, Oktober 2005 Whitepaper für kapitalmarktrelevante Hintergründe Thesen Meinungen Statistiken Inhaltsverzeichnis Einleitung

Mehr

HORIZONTJobs. Mediadaten REPORT Employer Branding

HORIZONTJobs. Mediadaten REPORT Employer Branding HORIZONTJobs Mediadaten REPORT Employer Branding HORIZONTJobs REPORT: Employer Branding Erscheinungstermin 2014: HORIZONT REPORT Employer Branding am 30. Oktober 2014 in der Wochenzeitung HORIZONT 44/2014

Mehr

Passion for Fashion Die RP-Sonderbeilage zur CPD/Gallery

Passion for Fashion Die RP-Sonderbeilage zur CPD/Gallery Passion for Fashion Die RP-Sonderbeilage zur CPD/Gallery 23.11.2016 RP-Sonderbeilage zur CPD/Gallery Mode interessiert heute nicht mehr nur die Reichen, sondern alle Leute. Michael Michalsky In der großen

Mehr

JUBILÄUM JAHRE. yearbook REAL ESTATE 2014

JUBILÄUM JAHRE. yearbook REAL ESTATE 2014 JUBILÄUM 5 JAHRE yearbook REAL ESTATE 2014 Inhaltsverzeichnis 3 Einleitung 4 Ihr Auftritt 5 Was ist besonders? 7 Digitale Version 8 Unser Angebot 9 Ihr Nutzen NZZ Equity Yearbook Real Estate Sihlbruggstrasse

Mehr

IFA 2011 in der B.Z. und BILD BERLIN-BRANDENBURG

IFA 2011 in der B.Z. und BILD BERLIN-BRANDENBURG Beispiele aus 2010 Die Messe Die IFA ist und bleibt der Höhepunkt des Jahres für alle, die die neueste Unterhaltungselektronik und Kommunikationstechnik erleben wollen. Der typische IFA-Mix aus Innovationen,

Mehr

Aktuelle Trends. in der. Beteiligungsfinanzierung. Workshop Wagnis- und Beteiligungsfinanzierung in Ostdeutschland Jena, 24.

Aktuelle Trends. in der. Beteiligungsfinanzierung. Workshop Wagnis- und Beteiligungsfinanzierung in Ostdeutschland Jena, 24. Aktuelle Trends in der Beteiligungsfinanzierung Workshop Wagnis- und Beteiligungsfinanzierung in Ostdeutschland Jena, 24. November 2009 Attila Dahmann Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften

Mehr

Umfrage zu unternehmerischen Erfolgsfaktoren

Umfrage zu unternehmerischen Erfolgsfaktoren Umfrage zu unternehmerischen Erfolgsfaktoren A. Firmendaten (werden nicht ausgewertet) Name Vorname Firmenname: PLZ /Ort: email: Bitte senden Sie mir die Ergebnisse der Umfrage zu 1. Angaben zu Ihrem Unternehmen

Mehr

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH - Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH Firma und Geschäftsverbindungen Krahtz Consulting GmbH 1985 gegründet Mergers & Acquisitions

Mehr

Start-up and Venture Capital Praxis. - eine Alternative, die sich bewährt hat -

Start-up and Venture Capital Praxis. - eine Alternative, die sich bewährt hat - Start-up and Venture Capital Praxis - eine Alternative, die sich bewährt hat - Eine Publikation der MLawgroup 2011 INHALTSVERZEICHNIS Über MLawGroup... 3 Was Dritte über unsere Start-up and Venture Capital

Mehr

MEDIADATEN: KATALOGMAGAZIN & ONLINE-WERBUNG

MEDIADATEN: KATALOGMAGAZIN & ONLINE-WERBUNG Forum für Export und Internationalisierung 04. 05. November 2014 MEDIADATEN: KATALOGMAGAZIN & ONLINE-WERBUNG > Übersicht > Katalogmagazin > Online-Werbung > Ausstellerprofile > Presse > Buchungsformular

Mehr

GoingPublic. Industrial Biotechnology. 5. Jg! Ein Special des GoingPublic Magazins. Magazin. Industrial Biotechnology On the Pathway to Bioeconomy

GoingPublic. Industrial Biotechnology. 5. Jg! Ein Special des GoingPublic Magazins. Magazin. Industrial Biotechnology On the Pathway to Bioeconomy Ein Special des s 2014 April 2014, 12,50 www.goingpublic.de/lifesciences Life Sciences-Serie, Nr. 2/2014 Pflichtblatt an allen deutschen Wertpapierbörsen Aufgrund der internationalen Dimension des Themas

Mehr

MEDIADATEN & ANZEIGENTARIF 2016

MEDIADATEN & ANZEIGENTARIF 2016 www.boersen-kurier.at SEIT 1922 MEDIADATEN & ANZEIGENTARIF 2016 LESERPROFIL & MEDIADATEN 50.000 Leser. 20.000 Entscheidungsträger. Woche für Woche. Druckauflage 15.000 (Sonderauflagen bis 20.000) Verbreitete

Mehr

yanlev - Fotolia.com ANGEBOT FÜR FÖRDERER

yanlev - Fotolia.com ANGEBOT FÜR FÖRDERER Mehr als Job und Karriere yanlev - Fotolia.com ANGEBOT FÜR FÖRDERER VIA BREMEN-Veranstaltung»Welt der Logistik«am im BLG-FOrum Ein voller Erfolg so lautet das Fazit der VIA BREMEN- Veranstaltung Welt der

Mehr

Mediadaten 2015 IFA HEUTE. Das offizielle Magazin zur IFA 2015, vom 4. bis 9. September 2015

Mediadaten 2015 IFA HEUTE. Das offizielle Magazin zur IFA 2015, vom 4. bis 9. September 2015 Mediadaten 2015 IFA HEUTE Das offizielle Magazin zur IFA 2015, vom 4. bis 9. September 2015 IFA Heute Redaktionelles Profil Die IFA HEUTE ist die Publikumszeitschrift der IFA 2015 und richtet sich an die

Mehr

EXCELLENCE12 DIE GRÖSSTE BERUFS- UND KARRIEREMESSE FÜR STUDIERENDE UND AKADEMIKER/INNEN IN DER STEIERMARK

EXCELLENCE12 DIE GRÖSSTE BERUFS- UND KARRIEREMESSE FÜR STUDIERENDE UND AKADEMIKER/INNEN IN DER STEIERMARK 100329_WH_IMAGE_148X210_ADT:Layout 1 29.03.10 12:10 Seite 1 PEOPLE HAVE PRIORITY People have Priority Wer die berufliche Herausforderung sucht, ist bei W&H genau richtig: als einer der weltweit führenden

Mehr

KfW-Beteiligungsfinanzierung

KfW-Beteiligungsfinanzierung Neue Ansätze der Private Equity Forum NRW Investors' Circle Düsseldorf, 07.03.2016 Bank aus Verantwortung Analyse des deutschen Beteiligungsmarktes Angebotslücken auf dem deutschen Beteiligungsmarkt Beteiligungskapital

Mehr

PUBLIC RELATIONS PUBLIKATIONEN VERANSTALTUNGEN

PUBLIC RELATIONS PUBLIKATIONEN VERANSTALTUNGEN PUBLIC RELATIONS PUBLIKATIONEN VERANSTALTUNGEN FÜR SOCIAL INVESTORS UND SOCIAL ENTREPRENEURS Monika Thiel PR Consulting Dreimühlenstr. 16 80469 München Tel. 089-356 548 22 Fax 089-356 548 23 Mobil 0171-787

Mehr

Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016

Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016 Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016 Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten (MMP) Inhalt/ Marke 2016 INHALT: 04/05 Verlagsangaben MARKE: 1. PRINT 06 Auflagenanalyse 07 Termin-

Mehr

Mediadaten Zeitschrift für Verkehrserziehung Weitere Media-Informationen erhalten Sie unter vhv.mediacentrum.

Mediadaten Zeitschrift für Verkehrserziehung  Weitere Media-Informationen erhalten Sie unter vhv.mediacentrum. 2016 Mediadaten 2016 Zeitschrift für Verkehrserziehung www.verkehrs-erziehung.de Weitere Media-Informationen erhalten Sie unter vhv.mediacentrum.de daten 2016 Porträt Magazin Die Zeitschrift für Verkehrserziehung

Mehr

Mediadaten I 2013 ÄRZTEBUCH DIGITAL. www.aerzteadressbuch.de. Fachadressbuch des deutschen Gesundheitswesens. Das Gesundheitsnetzwerk

Mediadaten I 2013 ÄRZTEBUCH DIGITAL. www.aerzteadressbuch.de. Fachadressbuch des deutschen Gesundheitswesens. Das Gesundheitsnetzwerk Mediadaten I 2013 ÄRZTEBUCH DIGITAL Fachadressbuch des deutschen Gesundheitswesens www.aerzteadressbuch.de Das Gesundheitsnetzwerk ÄRZTEBUCH DIGITAL Kurzbeschreibung: Erscheinungsweise: Medium: Distribution:

Mehr

Medien- und IT-Berufe 2015

Medien- und IT-Berufe 2015 Das Handbuch, 18. Auflage Medien- und IT-Berufe 2015 2013 Ausbildung Weiterbildung Studium Berufsprofile Irgendwas mit Medien? dann Irgendwas aber richtig! mit Medien? dann aber richtig! Sie wollen in

Mehr

Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Zeigen Sie Ihre Präsenz! Erfahren Sie hier wie! www.automotive-engineering-expo.com

Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Zeigen Sie Ihre Präsenz! Erfahren Sie hier wie! www.automotive-engineering-expo.com Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO ist die einzige Fachmesse weltweit, die sich gezielt an die Prozesskette lackierte Karosserie richtet. Sie überzeugt aber nicht

Mehr

Hotel Hilton Munich Park 06. und 07. Juli 2016

Hotel Hilton Munich Park 06. und 07. Juli 2016 bronze-sponsoring Die Leistungen des Bronze-Sponsorings im Überblick: n Messe-Display/-Aufsteller (max. 1 Meter breit x 2,50 Meter hoch) n Kongressteilnahme einer Person n Firmenprofil im Tagungsband (Format:

Mehr

Optimale Promotion für Ihr Osteuropa-Angebot

Optimale Promotion für Ihr Osteuropa-Angebot 1. Kurzportrait 2. Ihre Vorteile 3. Werbeformate 4. Werbeflächen 5. Mediadaten 6. Preise pro Monat 7. Kontakt 8. Bestellung 1. Kurzportrait Sie sind auf der Suche nach Fachpublikum und Kunden, die sich

Mehr

Deutschland AG. Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Berlin Bremen Hamburg Köln Mannheim München Stuttgart. Life Sciences

Deutschland AG. Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Berlin Bremen Hamburg Köln Mannheim München Stuttgart. Life Sciences Deutschland AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Berlin Bremen Hamburg Köln Mannheim München Stuttgart Life Sciences Über uns und unser Netzwerk 05 UHY Deutschland AG 06 UHY International 07 bioplus Unser

Mehr

Mediadaten BARC-Guide CRM/ECM 2016 Gültig ab 01.07.2015

Mediadaten BARC-Guide CRM/ECM 2016 Gültig ab 01.07.2015 Mediadaten BARC-Guide CRM/ECM 2016 Gültig ab 01.07.2015 Inhalt Über BARC Experten für Business Software Unabhängigkeit Kompetenz Qualität Guides Seite 3 BARC-Guides Online Seite 4 Themen und Termine 2015/16

Mehr

Produktpräsentation fondsdirekt

Produktpräsentation fondsdirekt Produktpräsentation fondsdirekt fondsdirekt mehr Geld für Ihre Fondsbeteiligung vorbereitet für: Geschlossene Fonds in Österreich 3.Kongress am 31.Januar 2008 in Wien Wien, 31.01.2008 Policendirekt www.policendirekt.de

Mehr

Branchenführer Russland

Branchenführer Russland Verlag Media-Daten 2011 / 2012 Verlag VDMA Verlag, the corporate publishing partner of the capital goods industry Managers Navigator Оборудование и компоненты из Германии 10-е издание Branchenführer Russland

Mehr

HIGH-TECH GRÜNDERFONDS

HIGH-TECH GRÜNDERFONDS HIGH-TECH GRÜNDERFONDS Zahlen Daten Fakten 1 Date: 06.06.2016 HIGH-TECH GRÜNDERFONDS I UND II Key Facts Fonds I Gegründet 2005 Volumen 272 Mio. Investoren Fonds II Gegründet 2011 Volumen 304 Mio. Investoren

Mehr

MEDIADATEN. Erreichen Sie Entscheider und Multiplikatoren aus Handel, Marketing und Medien direkt in ihrem Posteingang!

MEDIADATEN. Erreichen Sie Entscheider und Multiplikatoren aus Handel, Marketing und Medien direkt in ihrem Posteingang! MEDIADATEN Erreichen Sie Entscheider und Multiplikatoren aus Handel, Marketing und Medien direkt in ihrem Posteingang! MEDIADATEN GÜLTIG AB 15. JUNI 2014 KONZEPT Locationinsider.de ist der tägliche Newsletter,

Mehr

Ride - Bikestyle Magazin

Ride - Bikestyle Magazin Ride - Bikestyle Magazin Mediadaten 2016 Das Mountainbike-Magazin «Ride» gilt als das Lifestyle-Magazin unter den Fahrradzeitschriften und zeichnet sich im Print durch einen sehr hohen Qualitätsanspruch

Mehr

Das Magazin der IHK Industrie- und Handelskammer St.Gallen - Appenzell. inform. Mediadokumentation

Das Magazin der IHK Industrie- und Handelskammer St.Gallen - Appenzell. inform. Mediadokumentation Das Magazin der IHK Industrie- und Handelskammer St.Gallen - Appenzell inform Mediadokumentation 2011 »» Die Industrie- und Handelskammer St.Gallen-Ap pen zell setzt Impulse mit dem neuen IHK-Magazin.

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Die Medien der ILA Berlin Air Show 2016 ILA Mobile Guide ILA Quickfinder ISC Quickfinder

Die Medien der ILA Berlin Air Show 2016 ILA Mobile Guide ILA Quickfinder ISC Quickfinder June 1 4, 2016 Berlin ExpoCenter Airport Die Medien der ILA Berlin Air Show 2016 ILA Mobile Guide ILA Quickfinder ISC Quickfinder ILA Berlin Air Show Media Services Medien der ILA Berlin Air Show 2016

Mehr