Die Welt von Ernst & Young. Ein Blick hinter die Kulissen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Welt von Ernst & Young. Ein Blick hinter die Kulissen."

Transkript

1 Die Welt von Ernst & Young. Ein Blick hinter die Kulissen.

2 Die Welt von Ernst & Young Über Mitarbeiter in mehr als 140 Ländern Weltweit eines der größten Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen Page 2

3 Ernst & Young in Österreich Das Big 4 Wirtschaftsprüfungsund Beratungsunternehmen mit dem schnellsten Wachstum in Österreich Vier Standorte in Österreich Wien, Linz, Salzburg und Klagenfurt 500 MitarbeiterInnen Page 3

4 Ernst & Young Services Assurance Advisory Services Ernst & Young Services Transaction Advisory Services Tax Page 4

5 Schritt für Schritt zum Erfolg. Karriereperspektiven Partner Senior Manager Unternehmensführung Praktikant Praxiseinsatz Assistant Mitarbeit in einem Team bei Jahresabschlussprüfungen oder Beratungsprojekten Kundenbetreuung Senior Assistant Koordination der Assistants Kleinprojektleitung Manager Führung von Mitarbeitern Unterstützung in der Weiterentwicklung der Mitarbeiter Kundenansprechpartner Projektkoordination Führung von Mitarbeitern Weiterentwicklung der Mitarbeiter Kundenverantwortung Projektverantwortung Akquisition von Kunden Strategieentwicklung Weiterentwicklung der Manager zum Partner Akquisition von Kunden Betreuung von Kunden Unterstützung bei der Akquisition von Kunden Intensives Training-on- und -off-the-job Gezielte Aus- und Weiterbildung mit nationalen und internationalen Trainings Page 5

6 Einfach durchstarten. Wir begleiten Sie dabei. Aus- und Weiterbildung ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren unseres Unternehmens Experience Intensives Training on-the-job Learning Learning Curriculum für den jeweiligen Fachbereich Ausbildungsprogramm mit fachlichen und fachunabhängigen Schulungen auf nationaler und internationaler Ebene Coaching Im Rahmen des Performance Management and Development Process (PMDP) wird mittel- und langfristige Entwicklung jedes Mitarbeiters geplant Page 6

7 ASSURANCE - Wirtschaftsprüfung

8 Ernst & Young - wie sind wir aufgestellt? Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Transaktionsberatung Risiko- und Managementberatung Branchenexperten Asset Management Automotive Banking and Capital Markets Biotechnology Consumer Products Industrial Products Insurance Media and Entertainment Oil and Gas Pharmaceuticals Public Services Real Estate Retail Technology Telecommunications Utilities Page 8

9 Assurance - Mitarbeiter in Österreich Wir zählen zu den so genannten Big 4 - Gesellschaften (weltweit sowie in Österreich) Durch eine große Standortdichte können wir kundenorientierte, flexible und individuell zugeschnittene Leistungen anbieten. Salzburg Linz Wien Mitarbeiter Klagenfurt 18 Linz 26 Salzburg 14 Wien 184 Klagenfurt Gesamt 242 per 1. Dezember 2009 Page 9

10 Assurance - was ist das? Gesetzliche Pflichtprüfungen (External audit) Einzelabschlüsse Konzernabschlüsse Freiwillige Prüfungen Sonderprüfungen Gesellschaftsrechtlich bedingt (AktG, UmwG, SpaltG, etc.) Prüferische Durchsicht (Review) Prüfungsnahe Dienstleistungen Rechnungslegungsberatung Financial Accounting Advisory Services (FAAS) Climate Change and Sustainability Services (CCaSS) Nachhaltigkeitsprüfungen Fraud Investigation and Dispute Services (FIDS) Page 10

11 Das Spannungsfeld Wirtschaftsprüfer Stetiger Wandel neue Herausforderungen Page 11

12 Das moderne Berufsbild Effizienz durch risiko-orientiertes Prüfen Teamplayer Berater des Mandanten Internationalität IN Hakenmacher Belegprüfung ohne Risikobewusstsein kein Verständnis für das Geschäft des Mandanten Aktenwälzer OUT Page 12

13 Risikoorientiertes Prüfen Planung Vorprüfung Hauptprüfung Identifizierung von Risiken durch Analyse des Geschäftsumfeldes und Analyse der Geschäftsprozesse Aufnahme der Geschäftsprozesse beim Mandanten, Risikobeurteilung und Testen der Kontrollen Abdeckung des Restrisikos durch entsprechende analytische Prüfungshandlungen Laufend: Beratung des Mandanten bei komplexen fachlichen Fragestellungen Page 13

14 Teamplayer Arbeit in Teams Zeige Deine Persönlichkeit Sei MENSCH Kommunikation Engagement Verantwortung Respekt Page 14

15 Berater des Mandanten Gemeinsames Arbeiten an Lösungen für Problemstellungen mit dem Mandanten Entwicklung von Verbesserungsvorschlägen für den Mandanten im Rahmen der Prozessprüfungen und durch Vergleich mit Best practices Kundenorientierung Page 15

16 Internationalität Internationale Netzwerkbildung um den Mandanten vor Ort optimal beraten zu können Lösung von länderübergreifenden Fragestellungen um den Mandanten umfassend zu beraten Kommunikation mit ausländischen Kollegen um die Ergebnisse der Prüfungen zu diskutieren Page 16

17 Wirtschaftsprüfer/innen sind gefragt, weil sie sehr gutes Fachwissen durch stetige interne und externe Weiterbildung haben hohes Engagement und Initiative durch die ständig wachsende Eigenverantwortlichkeit zeigen Persönlichkeiten durch Teamarbeit und ständigen Mandantenkontakt werden persönliche Weiterentwicklung durch Übernahme von Verantwortung und Führungsaufgaben durchlaufen es verstehen, mit dem oberen Management des Mandanten qualifiziert zu diskutieren Page 17

18 Wirtschaftsprüfung - Referenzen Page 18

19 ADVISORY Risiko- und Managementberatung

20 Leistungen, die etwas bewegen Advisory Services Mit unseren Advisory Services unterstützen wir unsere Mandanten dabei, Unternehmenswerte zu schaffen, zu sichern und zu steigern. Um unseren Kunden optimale Leistungen zu liefern, haben wir die Advisory Services in die beiden Kompetenzbereiche Risikoberatung und Managementberatung differenziert. Gerd W. Stürz, Leiter Advisory Services Risikoberatung Managementberatung Page 20

21 Unsere Positionierung am Markt McKinsey AT Kearney Protiviti BCG Booz Allen Mercer Bain Roland Berger PwC KPMG Deloitte Accenture IBM GS Capgemini BearingPoint Atos Origin EDS CSC Cisco Unisys SAP Annso Oracle Advisory-Led Advise and Execute Execution-Led Page 21

22 Ernst & Young Services - Advisory Assurance Transaction Advisory Services Advisory Ernst & Young Services Advisory Services Tax Performance Improvement Risk Finance Transformation Performance Management Operational Effectiveness Internal Audit Process & Controls / Risk Remediation Enterprise Risk Mgmt IT- Risk Assurance IT Assurance IT Security IT Effectiveness Services Page 22

23 Advisory Services Anspruch Wir helfen unseren Kunden, ihre Geschäftsziele zu erreichen: durch Weiterentwicklung des Risikomanagements durch die Verbesserung der Performance Helfen Sie uns, Risiken abzuwehren. Aber helfen Sie uns auch, besser zu werden. Aber helfen Sie uns auch, Risiken abzuwehren. Helfen Sie uns, besser zu werden. Werterhaltung Wertsteigerung Page 23

24 Advisory Services Ganzheitliche Beratung Corporate Strategy Corporate Governance Risk Management Operational Process and System Risk & Compliance IT Governance & Process Compliance Organisation and Operating Model Finance Function Strategy Management Processes Controlling/Reporting Operational Processes Finance Processes Operational Systems Finance related Systems IT Infrastructure Strategy & Organizational Design Management Information & Decision Support Operational Process and System Effectiveness and Efficiency IT Management Program & Project Management and Assurance Page 24

25 Advisory Services Multidisziplinäre Beratung Kunde Zusammenarbeit Zusammenarbeit Multidisziplinäre Beratung 1 Projektmanagement IT Sicherheit Wirtschaftsprüfung Steuerberatung 2 Beurteilung steuerlicher Auswirkungen Transfer Pricing & Internationale Besteuerung Risiko- und Managementberatung Transaktionsberatung 3 Umsatz- und Ertragssteuer Transaction Integration Valuation & Business Modelling Page 25

26 Advisory Services Ausgewählte Referenzen - Österreich baumax voestalpine Hirsch Servo Saubermacher OMV Magna Steyr Erste Bank Siemens Gemeinde Wien Spar Wiener Stadtwerke Münze Österreich AWS Frauenthal AUA Sparkassen Immo DHL Wiesenthal Page 26

27 TAS - Transaktionsberatung

28 Leistungen, die etwas bewegen Transaktionsberatung Wir helfen unseren Mandanten, Unternehmenskäufe und -verkäufe, Verschmelzungen sowie Börsengänge erfolgreich durchzuführen und abzuschließen. Damit unterstützen wir unsere Kunden, ihre mit der Transaktion verbundenen Ziele zu erreichen. Joachim Spill Leiter Transaktionsberatung Page 28

29 Transaction Advisory Services Headcount GSA Deutschland, Schweiz und Österreich Sub Service Line Transaction Support 343 Valuation & Business Modelling 114 Transaction Tax 210 Mergers & Acquisitions Advisory 39 Restructuring 124 Transaction Real Estate 207 Transaction Integration 39 Total 1.076* * Zahlen wurden gerundet und zeigen FTE (full time equivalent). Page 29

30 Transaction Advisory Ressourcen in Österreich Wir zählen mit unseren Transaction Advisory Services zu den Marktführern in Österreich. Durch eine große Standortdichte können wir einen kundenorientierten, flexiblen und individuell auf Sie zugeschnittenen Ansatz bieten. Salzburg Linz Wien Transaction Support 14 Valuation & Business Modelling 12 Transaction Tax* 10 Klagenfurt Total 36 per 22.März 2011 *Transaction Tax Ressources werden in der Serviceline TAX berücksichtigt Page 30

31 Transaktionsberatung Leistungsprofil Restructuring Transaction Tax Transaction Support Transaction Integration Transaktionsberatung Valuation & Business Modelling Transaction Real Estate Capital Markets Mergers & Acquisitions Page 31

32 Transaktionsberatung Leistungsprofil Transaction Support Due Diligence Deal Support SPA-Verhandlung/Gestaltung Post-Transaktionslösung Accounting Capital Markets IPO- und Bond-Beratung Going Private IAS-/US-GAAP-Umstellung Privatisierung/Project Finance Debt/Equity Sourcing Valuation & Business Modelling Unternehmens- und Portfolio-Wertermittlung Verschmelzung, Squeeze out IPO Fairness Opinion Litigation Impairmenttest Purchase Price Allocation Neubewertung von Anlagevermögen Bewertung immaterieller Vermögenswerte Stock options Investments (IAS39) Bewertung von Garantien und Variable Interest Entities Financial Modelling Project Finance Sports Valuation Page 32

33 Transaktionsberatung Leistungsprofil Transaction Tax Tax Due Diligence Steuerliche Erwerbsstrukturierung Aufsetzen einer steuereffizienten Struktur im Vorfeld der Transaktion Ausarbeitung einer steuereffizienten Akquisitions- oder Verkaufsstruktur Nutzung von Verlustvorträgen Strukturierung Managementbeteiligung Steuerliche Beratung bei Refinanzierungen/Rekapitalisierungen Transaction Integration Integrationsmanagement Carve-out-Management Readiness Assessment Effectiveness Assessment Deal works Mergers & Acquisitions Advisory Ganzheitliches Projektmanagement und Koordination von Transaktionen Transaktionsstrukturierung Käuferberatung Verkäuferberatung Fusionsberatung Buy-Out-/Buy-In-Beratung Akquisitionskonzepte ( buy & build ) Finanz/LBO-Modellierung Kapitalbeschaffung und -strukturierung Privatisierungen/Projektfinanzierung Strategische Allianzen Optionsstudien Monitoring Trustee Dokumentation Page 33

34 Transaktionsberatung Leistungsprofil Restructuring Überprüfung Insolvenzstatus Working-Capital-/Cash-flow-Analysen Beurteilung des Sanierungskonzeptes Erstellen/Beurteilen von Planungsrechnungen/Distressed Due Diligence/ Überprüfung Kapitaldienstfähigkeit Going-Concern-Prüfung/ Sanierungsgutachten Sanierungsverhandlungen Insolvenzplan/Beurteilung insolvenzrechtlicher Alternativen Monitoring-Berichte Erstellen/Überprüfen von Finanzplänen Liquidation und Erarbeitung von Exit-Lösungen Transaction Real Estate Transaktionen und Kapitalmarktstrategien für Immobiliengesellschaften und -portfolios Immobilien-Bewertungen und Due Diligence Entwicklung und Umsetzung innovativer Immobilienanlageprodukte Immobilienstrategie- und Organisationsberatung Development und Projektmanagementberatung Page 34

35 Modell eines Transaktionsprozesses Am Beispiel: Verkauf eines Unternehmens Planung der Transaktion Ansprache potentieller Investoren Vollzug des Eigentumsübergangs Strategische Analyse aus Verkäufer- und Investorensicht Indikative Bewertung Interessenbekundung Managementpräsentation und Datenraum Übergang des Kaufpreises Klärung von Post-Transaktionsfragen Phase I Strategische Analyse Phase II Vorbereitung & Struktur Phase III Identifizierung & Kontakt Phase IV Verhandlungen Phase V Post- Transaktions-Beratung Bestandsaufnahme Identifizierung und Auswahl potentieller Investoren Informationsmemorandum Abgabe verbindlicher Angebote Evaluierung der Angebote Verhandlungen und Abschluss der Transaktion Ganzheitliches Projektmanagement und Koordination aller beteiligten Parteien Page 35

36 Auswahl unserer Kunden Page 36

37 Ein dynamisches erfahrenes Team wer macht was? Leitung TAS Gerhard Schwartz Partner Transaction Advisory Services Tel.: +43 (1) Fax: +43 (1) Mobil: Leitung TS & TAS QRM Eva-Maria Berchtold Partner Transaction Advisory Services Tel.: +43 (1) Fax: +43 (1) Mobil: Leitung Valuation Christina Khinast-Sittenthaler Managing Director Transaction Advisory Services Tel.: +43 (732) Fax: +43 (1) Mobil: Michael Wahl Partner Transaction Advisory Services Tel.: +43 (1) Fax: +43 (1) Mobil: Page 37

38 TAX - Steuerberatung

39 TAX - Wie sind wir aufgestellt? Steuerabteilungen an allen 4 Standorten in Österreich Insgesamt 161 TAX Professionals im Bereich Steuerberatung (Stand März 2011) Linz Wien Spezialsteuerabteilungen in Wien Einzelne Gruppen mit 5 bis maximal 20 TAX Professionals pro Gruppe Salzburg Mitarbeiter Klagenfurt 6 Linz 5 Salzburg 23 Wien 127 Gesamt 161 Klagenfurt per 1. Dezember 2009 Page 39

40 TAX - Das können wir Ihnen bieten Teamwork - Arbeiten in überschaubaren Gruppengrößen Laufender fachlicher Meinungsaustausch Internationalität Mobilität (Austauschprogramme) Aus- und Weiterbildung intern und extern EYU Ernst & Young and You unser Programm für Berufseinsteiger Page 40

41 Die drei Elemente von EYU Experience Learning Coaching Page 41

42 TAX Klienten Kapital- und Personengesellschaften in- und ausländische Konzerne Privatstiftungen Natürliche Personen Gesellschafter, Geschäftsführer bzw High Net Worth Individuals Page 42

43 TAX Tätigkeitsbereiche (I) Erstellung von Steuererklärungen Kapitalgesellschaften, Privatstiftungen und Privatpersonen Vertretung gegenüber Abgabenbehörden z.b. Berufungen, Vertretung bei Betriebsprüfungen Umgründungen insb. Verschmelzungen, Einbringungen, Umwandlungen Expatriates (entsendete Mitarbeiter) Steuererklärungen, Steuerberatung Page 43

44 TAX Tätigkeitsbereiche (II) Konzern-Steuerplanung und -optimierung auf nationaler und internationaler Ebene Gesellschaftsgründungen im In- und Ausland zb.: Betriebsstätte vs. Unternehmensgründung Kauf und Verkauf von Unternehmungen Tax Due Diligences (Transaction Tax Services) Internationale Steuerberatung insbesondere in Zusammenarbeit mit Ernst & Young-Expertenteams grenzüberschreitende und multilaterale Steuerstrategien Page 44

45 TAX Tätigkeitsbereiche (III) Beratung bei Gründung von Privatstiftungen Beratung im Bereich Umsatzsteuer, Vertretung von ausländischen Unternehmen (Fiskalvertreter) Vertretung von ausländischen Investmentfonds Steuergutachtliche Tätigkeiten Prüfung der Steuern bei Abschlussprüfungen Page 45

46 TAX Tätigkeitsbereiche (IV) Häufig Kontakt mit ausländischen Konzernsteuerabteilungen Beratung im Bereich Verrechnungspreise (Analyse von Leistungsbeziehungen, Dokumentation, Datenbankstudien, konzernweite Verrechnungspreisstrategien, steuerliche Beurteilung von Intercompany Vereinbarungen) Beratung im Bereich des Finanzstrafrechts Page 46

47 TAX Steuerabteilungen Business Tax Services an allen 4 Standorten Business tax advisory, Business tax compliance Spezialsteuerabteilungen in Wien: Human Capital (Expatriates) Indirect Tax (Umsatzsteuer) International Tax Services Transaction Tax (Due Diligences) Tax Accounting & Risk Advisory Services (vor allem latente Steuern nach IAS 12 bzw FAS 109 ) Transfer Pricing (Verrechnungspreise) Page 47

48 TAX Steuerabteilungen Weitere Spezialisierungen in Wien Privatstiftungen Financial Services (Banken, Investmentfonds) Real Estate Keine Services wie Buchhaltung oder Lohnverrechnung Page 48

49 Fragen Page 49

50 Und so kommen Sie zu uns Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen Erstgespräch mit der HR-Abteilung Zweitgespräch mit der Fachabteilung Online-Jobportal: Esther Brandner-Richter Head of Human Resources Page 50

51 Vielen Dank!

PricewaterhouseCoopers. in Deutschland. PwC. PwC. PricewaterhouseCoopers im Überblick. PwC. 6.600 Fachkräfte. 154.000 Mitarbeiter. 8.

PricewaterhouseCoopers. in Deutschland. PwC. PwC. PricewaterhouseCoopers im Überblick. PwC. 6.600 Fachkräfte. 154.000 Mitarbeiter. 8. Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Dipl.-Ök. CISA Stefan Hoyer 14. Januar 2009 Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Dipl.-Ök. CISA Stefan Hoyer IT & Process Assurance Hannover im

Mehr

Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers

Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers im Überblick Herausforderung Ihr Einstieg bei PricewaterhouseCoopers im Überblick weltweit in Deutschland

Mehr

Mehr Potenzial. Von Anfang an. Wer wir sind und was Sie bei uns erwartet.

Mehr Potenzial. Von Anfang an. Wer wir sind und was Sie bei uns erwartet. Mehr Potenzial. Von Anfang an. Wer wir sind und was Sie bei uns erwartet. Mehr Potenzial. Von Anfang an. Wer wir sind und was Sie bei uns erwartet Ernst & Young: Zahlen, Daten, Fakten Unsere Dienstleistungen

Mehr

Mehr Potenzial. Von Anfang an. Wer wir sind und was Sie bei uns erwartet.

Mehr Potenzial. Von Anfang an. Wer wir sind und was Sie bei uns erwartet. Mehr Potenzial. Von Anfang an. Wer wir sind und was Sie bei uns erwartet. Mehr Potenzial. Von Anfang an. Wer wir sind und was Sie bei uns erwartet Ernst & Young: Zahlen, Daten, Fakten Unsere Dienstleistungen

Mehr

Wirtschaftsprüfung und Prüfungsnahe Dienstleistungen

Wirtschaftsprüfung und Prüfungsnahe Dienstleistungen Unternehmensprofil Ernst & Young ist eines der führenden deutschen Prüfungs- und Beratungsunternehmen und gehört zum Netzwerk von Ernst & Young Global. Im September 2002 haben wir uns mit Arthur Andersen

Mehr

www.pwc.at/careers Welcome to PwC

www.pwc.at/careers Welcome to PwC www.pwc.at/careers Welcome to Vorstellung Berufserfahrung: WP und StB seit 1995 Ausbildung: Wirtschaftsuniversität Wien Lektor an der Universität Salzburg Funktion: Geschäftsführer Standort Salzburg Tätigkeitsbereich:

Mehr

European Business School. 21. September 2010. Die Vorausdenker.

European Business School. 21. September 2010. Die Vorausdenker. European Business School ebsler trifft PricewaterhouseCoopers 21. September 2010 Was Sie erwartet 18:30-19:00 Uhr Berufsbild Wirtschaftsprüfer / Steuerberater 19:00-19:30 Uhr All you can ask Ab ca. 19:30

Mehr

Meet Ernst & Young Advisory. 8. Juli 2008

Meet Ernst & Young Advisory. 8. Juli 2008 Meet Ernst & Young Advisory 8. Juli 2008 Potenziale erkennen Ziele erreichen Ernst & Young: Zahlen, Daten, Fakten Ernst & Young Advisory: Organisation und Tätigkeitsfelder Herausforderungen an den Berater

Mehr

Consultant (w/m) für Risk Assurance, im Bereich Audit & Consulting

Consultant (w/m) für Risk Assurance, im Bereich Audit & Consulting Consultant (w/m) für Risk Assurance, im Bereich Audit & Consulting PwC Österreich ist mit rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 8 Standorten eines der größten Prüfungs- und Beratungsunternehmen

Mehr

Matura geschafft. Jetzt kommt Bewegung in Ihre Karriere!

Matura geschafft. Jetzt kommt Bewegung in Ihre Karriere! Matura geschafft. Jetzt kommt Bewegung in Ihre Karriere! Los geht s Diese Karriereinformation gibt Ihnen einen ersten Überblick, wie und in welchen Bereichen wir Ihnen Karrierechancen ermöglichen. Making

Mehr

Service Übersicht Helwig, Lenz Wirtschaftsprüfer - Frankfurt a.m.

Service Übersicht Helwig, Lenz Wirtschaftsprüfer - Frankfurt a.m. Compliance Beratung Service Übersicht Compliance Beratung 1. Die Partner 2. Unsere Services Die Partner - Rosemarie Helwig Helwig, Lenz Wirtschaftsprüfer Rosemarie Helwig Wirtschaftsprüfer, Steuerberater,

Mehr

Mergers & Acquisitions

Mergers & Acquisitions Mergers & Acquisitions Working for your future...wherever you are Hinter'm Horizont geht's weiter... M&A ist ein Thema für Sie. Zahl und Häufigkeit von M&A Aktivitäten in Ihrem Verantwortungsbereich nehmen

Mehr

Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich)

Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich) Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich) 19. Mai 2011 Erst im Team kommt man wirklich auf den Punkt. Das Unternehmen Deloitte auf einen Blick

Mehr

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater GHK - Gruppe Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater Unternehmenspräsentation Grau, Haack & Kollegen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main / Offenbach am Main

Mehr

IT Governance im Zusammenspiel mit IT Audit

IT Governance im Zusammenspiel mit IT Audit IT Governance im Zusammenspiel mit IT Audit ISACA After Hours Seminar Nicola Varuolo, Internal Audit AXA AXA Gruppe 52 Millionen Kunden weltweit 79 Milliarden Euro Geschäftsvolumen 150 000 Mitarbeitende

Mehr

Ihre Möglichkeiten in der Corporate Finance Beratung

Ihre Möglichkeiten in der Corporate Finance Beratung Corporate Finance Beratung Probieren ist knackiger als studieren. Besonders, wenn die Auswahl stimmt. Private Equity, Due Diligence, IPO, Unternehmensübernahmen, Management-Buyout, Fusionen jede Transaktion

Mehr

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß - Kritische Erfolgsfaktoren im Transaktionsprozess - Entwicklung am M&A Markt in Österreich Jahrestagung der AVCO - Wien 01. Juni 2006-2006 MODERN PRODUCTS

Mehr

Das Risikomanagement gewinnt verstärkt an Bedeutung

Das Risikomanagement gewinnt verstärkt an Bedeutung Das Risikomanagement gewinnt verstärkt an Bedeutung 3/9/2009 Durch die internationale, wirtschaftliche Verpflechtung gewinnt das Risikomanagement verstärkt an Bedeutung 2 3/9/2009 Das IBM-Cognos RiskCockpit:

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics Die organisatorische Verteilung Struktur nach der Studiengängen Mercator School of Department of Department of Department of Accounting and Finance Technology and Operations and Marketing Accounting and

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Peter Simeonoff Nikolaus Schmidt Markt- und Technologiefaktoren, die Qualifikation der Mitarbeiter sowie regulatorische Auflagen erfordern die Veränderung von Unternehmen. Herausforderungen

Mehr

Tax Risk Management aus der Sicht des Beraters

Tax Risk Management aus der Sicht des Beraters Tax Risk Management aus der Sicht des Beraters 67. Deutscher Betriebswirtschafter-Tag Unternehmenssteuerung in unsicheren Zeiten 19. September 2013 Agenda Herausforderungen für Tax Risk Management Projekt

Mehr

KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet

KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet Investment Management KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet Vertrauen auf weltweite Erfahrung Transparenz und Sicherheit im Investment Management Spezialisten weltweit

Mehr

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY ÜBER UNS Unser Team Experten für Sondersituationen Wir, die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft AURICON, unterstützen Mittelständler und Konzerne aus verschiedenen

Mehr

Dealbook 2013 Nachhaltiger Erfolg für unsere Mandanten Competence Center Transactions

Dealbook 2013 Nachhaltiger Erfolg für unsere Mandanten Competence Center Transactions Dealbook 2013 Nachhaltiger Erfolg für unsere Mandanten Competence Center Transactions An independent member of Baker Tilly International M&A-Markt in 2013 auf 5-Jahreshoch Der M&A-Markt in Deutschland

Mehr

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch Agenda - BTO IT heute Was nützt IT dem Business? Die Lösung: HP Software BTO Q&A IT heute Kommunikation zum Business funktioniert schlecht IT denkt und arbeitet in Silos und ist auch so organisiert Kaum

Mehr

Unternehmenspräsentation. 2007 Raymon Deblitz

Unternehmenspräsentation. 2007 Raymon Deblitz Unternehmenspräsentation 2007 Raymon Deblitz Der zukünftige Erfolg vieler Unternehmen hängt im Wesentlichen von der Innovationsfähigkeit sowie von der Differenzierung ab Vorwort CEO Perspektive Anforderungen

Mehr

Erst im Team kommt man wirklich auf den Punkt. Consulting Adventure Day, 08.12.2009 Fallstudie China Merchants Bank

Erst im Team kommt man wirklich auf den Punkt. Consulting Adventure Day, 08.12.2009 Fallstudie China Merchants Bank Erst im Team kommt man wirklich auf den Punkt. Consulting Adventure Day, 08.12.2009 Fallstudie China Merchants Bank Agenda Begrüßung Vorstellung Deloitte Vorstellung der Fallstudie Bearbeitung der Fallstudie

Mehr

Unternehmensdarstellung BearingPoint GmbH, Deutschland. Juli 2014

Unternehmensdarstellung BearingPoint GmbH, Deutschland. Juli 2014 Unternehmensdarstellung BearingPoint GmbH, Deutschland Juli 2014 Unternehmensprofil BearingPoint. Fokussierte Lösungen für komplexe Herausforderungen BearingPoint ist eine der führenden Management- und

Mehr

CORPORATE FINANCE UNTERNEHMENSBEWERTUNG

CORPORATE FINANCE UNTERNEHMENSBEWERTUNG CORPORATE FINANCE UNTERNEHMENSBEWERTUNG Vom Wert zum Preis. FÜR JEDES BEWERTUNGSPROJEKT ENTWICKELN WIR EIN HÖCHSTMASS AN KREATIVEN UND ÜBERZEUGENDEN LÖSUNGEN. Unternehmensbewertung ist eine komplexe Aufgabe.

Mehr

stocks & standards-workshop: 24. Oktober 2007 Unternehmensbewertung für IR-Profis Lebensläufe der Referenten: Heiko Bienek

stocks & standards-workshop: 24. Oktober 2007 Unternehmensbewertung für IR-Profis Lebensläufe der Referenten: Heiko Bienek stocks & standards-workshop: 24. Oktober 2007 Unternehmensbewertung für IR-Profis Lebensläufe der Referenten: Heiko Bienek Analyst, Lupus alpha Asset Management GmbH Heiko Bienek ist im Bereich Portfolio

Mehr

Internal Audit Unsere Leistungen

Internal Audit Unsere Leistungen Internal Audit Unsere Leistungen Unser Leistungsangebot» Aufbau der Internen Revision: Organisation und Entwicklung der Internen Revision, insbesondere Konzeption einer Geschäftsordnung für die Revision

Mehr

Kann man Vertrauen kaufen?

Kann man Vertrauen kaufen? Kann man Vertrauen kaufen? INTEGRITÄTS-MANAGEMENT BEI TRANSAKTIONEN Anlass: 2015 Von: BDO Risk Advisory Services Zürich Oktober 2015 Ihr Referent Stefan Kühn Stefan Kühn Partner Head Risk Advisory Services

Mehr

Unternehmensdarstellung BearingPoint GmbH, Deutschland. Juli 2015

Unternehmensdarstellung BearingPoint GmbH, Deutschland. Juli 2015 Unternehmensdarstellung BearingPoint GmbH, Deutschland Juli 2015 Unternehmensprofil BearingPoint. Fokussierte Lösungen für komplexe Herausforderungen BearingPoint ist eine der führenden Management und

Mehr

InterimIT GmbH. Interimsmanagement Managementberatung IT-Analyse und Auditierung. Vakanzen strategisch nutzen, Veränderungen verlässlich gestalten.

InterimIT GmbH. Interimsmanagement Managementberatung IT-Analyse und Auditierung. Vakanzen strategisch nutzen, Veränderungen verlässlich gestalten. Interimsmanagement Managementberatung IT-Analyse und Auditierung Vakanzen strategisch nutzen, Veränderungen verlässlich gestalten. Matthias Burgardt Geschäftsführender Gesellschafter Haneschstr. 12, 49090

Mehr

Steuerberatung. Wirtschaftsprüfung. Betriebswirtschaftliche Beratung.

Steuerberatung. Wirtschaftsprüfung. Betriebswirtschaftliche Beratung. Steuerberatung. Wirtschaftsprüfung. Betriebswirtschaftliche Beratung. Was erwartet Sie bei uns? INHALT Erben Bracht Noje-Knollmann Steuerberatung. 1 Unternehmen und Unternehmer 2 Freiberufler und freiberufliche

Mehr

pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer

pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer In der Umsetzung entsteht Bewegung, unsere Leistungen sind Ihr Nutzen Erfahrene zertifizierte Projektmanager, Projektleiter und Terminplaner

Mehr

Erfolge steigern. Tschechische Republik

Erfolge steigern. Tschechische Republik Erfolge steigern Tschechische Republik Erfolge steigern Wir wollen Ihr Engagement krönen. Mit Erfolgen natürlich. Und um erfolgreich zu sein, bedarf es einer individuellen und genauen Planung. Angefangen

Mehr

Consultants (w/m) Financial Services Consulting

Consultants (w/m) Financial Services Consulting Consultants (w/m) Financial Services Consulting Jobcode: C-6568 Als Consultant beraten Sie im Team führende Banken, Versicherungen, Kapitalanlagegesellschaften und andere Finanzdienstleister bei der Analyse

Mehr

WIR STELLEN UNS VOR...

WIR STELLEN UNS VOR... WIR STELLEN UNS VOR... AXALO Steuerberatung AG KONTAKT Urs Schnider eidg. dipl. Steuerexperte, eidg. dipl Treuhandexperte Geschäftsführer Seit 20 Jahren im Bereich Treuhand und Steuerberatung tätig Mehrjährige

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

Vorstellung der IBB Beteiligungsgesellschaft mbh. B!gründet Finanzierungstag am 01. April 2014. Venture Capital Kapital und Kompetenz aus einer Hand

Vorstellung der IBB Beteiligungsgesellschaft mbh. B!gründet Finanzierungstag am 01. April 2014. Venture Capital Kapital und Kompetenz aus einer Hand Venture Capital Kapital und Kompetenz aus einer Hand Vorstellung der IBB Beteiligungsgesellschaft mbh B!gründet Finanzierungstag am 01. April 2014 Rayk Reitenbach Investment Manager Kategorisierung von

Mehr

RECHTSBERATUNG WIRTSCHAFTSPRÜFUNG STEUERBERATUNG RESTRUKTURIERUNG & SANIERUNG

RECHTSBERATUNG WIRTSCHAFTSPRÜFUNG STEUERBERATUNG RESTRUKTURIERUNG & SANIERUNG RECHTSBERATUNG WIRTSCHAFTSPRÜFUNG STEUERBERATUNG RESTRUKTURIERUNG & SANIERUNG LEGAL ADVICE ASSURANCE & FINANCIAL ADVISORY SERVICES TAX SERVICES CORPORATE RECOVERY www.brl.de BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN

Mehr

Informationen für Bewerber

Informationen für Bewerber Informationen für Bewerber Wir schließen die Lücke zwischen klassischer Unternehmensberatung und IT. Wir sind eine Unternehmensberatung, die im Spannungsfeld zwischen Business und IT tätig ist und die

Mehr

Business Analysts und Consultants (m/w) CFO Services - Financial Management

Business Analysts und Consultants (m/w) CFO Services - Financial Management unseres Bereichs Financial Management suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung Business Analysts und Consultants (m/w) CFO Services - Financial Management Mitarbeit an Beratungsprojekten bei unseren

Mehr

IT-Ausbildung für Wirtschaftsprüfer und deren Mitarbeiter. 2003 KPMG Information Risk Management 1

IT-Ausbildung für Wirtschaftsprüfer und deren Mitarbeiter. 2003 KPMG Information Risk Management 1 IT-Ausbildung für Wirtschaftsprüfer und deren Mitarbeiter 2003 KPMG Information Risk Management 1 Grundvoraussetzungen Grundsätzlich sollten alle Prüfer, die IT im Rahmen von Jahresabschlussprüfungen prüfen

Mehr

Strategie Beratung. Controlling. Handel. Konsumgüter Ergebnisse. Chancen. Blue Ocean Strategy. ehrlich. Interim Management.

Strategie Beratung. Controlling. Handel. Konsumgüter Ergebnisse. Chancen. Blue Ocean Strategy. ehrlich. Interim Management. M&A Controlling Interim Management Handel Ve rtrauen Mobilisieren Strategie Beratung Blue Ocean Strategy ehrlich Enrichment A.T. Kearney Geschäft sfü hrung Chancen Konsumgüter Ergebnisse Partner für die

Mehr

Steuerberatung (Tax & Legal Services)

Steuerberatung (Tax & Legal Services) Steuerberatung (Tax & Legal Services) Die Steuerberatung hat vielfältige Aufgabenbereiche, in denen Sie Ihre Karriere beginnen können: Steuerplanung und -optimierung Gerade durch die Internationalisierung

Mehr

Jahresmedienkonferenz

Jahresmedienkonferenz Jahresmedienkonferenz Geschäftsjahr 2011/2012 Zürich, 5. Dezember 2012 Agenda Begrüssung Andreas Hammer, Head of Public Relations & Public Affairs Herausforderungen und Highlights Roger Neininger, CEO

Mehr

ITIL V3 zwischen Anspruch und Realität

ITIL V3 zwischen Anspruch und Realität ITIL V3 zwischen Anspruch und Realität Christian Lotz, Dipl.-Inform. Med. certified IT Service Manager & ISO 20000 Consultant 9. März 2009 IT-Service Management ISO 20000, ITIL Best Practices, Service

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den. Universitätslehrgang Professional MBA-Studium. an der Wirtschaftsuniversität Wien

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den. Universitätslehrgang Professional MBA-Studium. an der Wirtschaftsuniversität Wien Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien Der Lehrgangsleiter des Universitätslehrganges Professional

Mehr

einfach mehr ist eine Verbindung von professionalität und Vielfalt, die Menschen zum Erfolg führt.

einfach mehr ist eine Verbindung von professionalität und Vielfalt, die Menschen zum Erfolg führt. ist eine Verbindung von professionalität und Vielfalt, die Menschen zum Erfolg führt. Die BDO Gruppe zählt zu den führenden österreichischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften. Unsere

Mehr

Service Strategie und Sourcing Governance als Werkzeuge zur Durchsetzung der Sourcing Ziele auf Kundenseite

Service Strategie und Sourcing Governance als Werkzeuge zur Durchsetzung der Sourcing Ziele auf Kundenseite 1 itsmf Deutschland e.v. Service Strategie und Sourcing Governance als Werkzeuge zur Durchsetzung der Sourcing Ziele auf Kundenseite Ben Martin, Glenfis AG Zürich 26.09.2012 Service Strategie und Sourcing

Mehr

Business IT Alignment

Business IT Alignment Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Kristin Weber Business IT Alignment Dr. Christian Mayerl Senior Management Consultant,

Mehr

FALK & Co Risk Advisory GmbH Ihr Partner für Optimierungs- und Restrukturierungsprozesse

FALK & Co Risk Advisory GmbH Ihr Partner für Optimierungs- und Restrukturierungsprozesse FALK & Co Risk Advisory GmbH Ihr Partner für Optimierungs- und Restrukturierungsprozesse FALK & Co Risk Advisory GmbH Seite 1 Ein Team von erfahrenen Partnern und Experten, die Optimierungen und Restrukturierungen

Mehr

Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren!

Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren! Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren! Sie suchen qualifizierte Spezialisten und Führungskräfte im Finanzbereich? Sie sind interessiert an Persönlichkeiten für befristete und unbefristete Vakanzen auf

Mehr

Roundtable M&A Erfolgsfaktoren bei Ausgliederung und Verkauf von Unternehmenseinheiten (Carve Outs)

Roundtable M&A Erfolgsfaktoren bei Ausgliederung und Verkauf von Unternehmenseinheiten (Carve Outs) Persönliche Einladung Roundtable M&A Erfolgsfaktoren bei Ausgliederung und Verkauf von Unternehmenseinheiten (Carve Outs) 5. Dezember 2013 BearingPoint Niederlassung München Veranstaltung des BM&A und

Mehr

Willkommen bei Alameda Global Consulting

Willkommen bei Alameda Global Consulting Willkommen bei Alameda Global Consulting Wir sind eine global tätige Unternehmensberatung mit folgenden Schwerpunkten: Strategieberatung und implementierung Corporate Finance Beratung beim Kauf und Verkauf

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den. Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den. Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Der Lehrgangsleiter legt für den Vizerektor für Lehre gemäß den 24 Abs 5 und 6, 22 Abs 1 sowie

Mehr

M&A Treuhand stellt sich vor.

M&A Treuhand stellt sich vor. M&A Treuhand stellt sich vor. wofür wir stehen Die Businessrealität wird täglich komplexer und unüberschaubarer. Flexibilität und Geschwindigkeit werden zunehmend wichtiger. Um unter diesen Rahmenbedingungen

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Der Lehrgangsleiter legt für den Vizerektor für Lehre gemäß 24 Abs 5 ivm 22 Abs 1 der Satzung

Mehr

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe » Eine Aufgabe kann oft durch mehrere Lösungen bewältigt werden wir hören nach der ersten Lösung nicht auf zu denken. «Willkommen bei der WKS-Gruppe

Mehr

Praktikant (w/m) - IT Process Assurance ab Herbst 2010

Praktikant (w/m) - IT Process Assurance ab Herbst 2010 Praktikant (w/m) - IT Process Assurance ab Herbst 2010 Unterstützung der Teams bei der Prüfung und Beratung von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen mit folgenden Schwerpunkten: Mitarbeiter

Mehr

Christian Lotz, Dipl.-Inform. Med. certified IT Service Manager (ITIL) & ISO 20000 Consultant. 13. Januar 2011

Christian Lotz, Dipl.-Inform. Med. certified IT Service Manager (ITIL) & ISO 20000 Consultant. 13. Januar 2011 ITIL V3 zwischen Anspruch und Realität Christian Lotz, Dipl.-Inform. Med. certified IT Service Manager (ITIL) & ISO 20000 Consultant 13. Januar 2011 IT Service Management ISO 20000, ITIL, Process Modelling,

Mehr

Weiterbildung in Deutschland. Aktuelle Chancen und Herausforderungen für Anbieter im Weiterbildungsmarkt.

Weiterbildung in Deutschland. Aktuelle Chancen und Herausforderungen für Anbieter im Weiterbildungsmarkt. Weiterbildung in Deutschland Aktuelle Chancen und Herausforderungen für Anbieter im Weiterbildungsmarkt. Signifikante Chancen für Wachstum und Profit 1 2 3 4 5 6 Bildung ist ein Megatrend mit guten Wachstums-Potenzialen.

Mehr

Agenda. 1. Virtualisierung der Unternehmung 2. Assessments Virtuelle Teams / Organisation. Assessment & Development of Virtual Teams & Organisations

Agenda. 1. Virtualisierung der Unternehmung 2. Assessments Virtuelle Teams / Organisation. Assessment & Development of Virtual Teams & Organisations Agenda 1. Virtualisierung der Unternehmung 2. Assessments Virtuelle Teams / Organisation Seite 1 vom 4.10.2004 Virtuelle Organisation Unter einer Virtuellen Organisation soll eine solche verstanden werden

Mehr

Creating your future. IT. αacentrix

Creating your future. IT. αacentrix Creating your future. IT. αacentrix We bring IT into Business Context Creating your future. IT. Wir sind eine Strategie- und Technologieberatung mit starkem Fokus auf die IT-Megatrends Cloud, Mobility,

Mehr

Erfahrung aus SOA (SOX) Projekten. CISA 16. Februar 2005 Anuschka Küng, Partnerin Acons AG

Erfahrung aus SOA (SOX) Projekten. CISA 16. Februar 2005 Anuschka Küng, Partnerin Acons AG Erfahrung aus SOA (SOX) Projekten CISA 16. Februar 2005 Anuschka Küng, Partnerin Acons AG Inhaltsverzeichnis Schwachstellen des IKS in der finanziellen Berichterstattung Der Sarbanes Oxley Act (SOA) Die

Mehr

Düsseldorf Frankfurt Hamburg München Nürnberg Stuttgart. Internationale Kompetenz mit bundesweiter Präsenz

Düsseldorf Frankfurt Hamburg München Nürnberg Stuttgart. Internationale Kompetenz mit bundesweiter Präsenz Düsseldorf Frankfurt Hamburg München Nürnberg Stuttgart Internationale Kompetenz mit bundesweiter Präsenz Internationale Kompetenz mit bundesweiter Präsenz 3 WIRA AG ist eine unabhängige, international

Mehr

Grundkurs SAP ERP. Geschäftsprozessorientierte Einführung mit durchgehendem Fallbeispiel. Kapitel 2. 2008 / 1. Auflage

Grundkurs SAP ERP. Geschäftsprozessorientierte Einführung mit durchgehendem Fallbeispiel. Kapitel 2. 2008 / 1. Auflage Grundkurs SAP ERP Geschäftsprozessorientierte Einführung mit durchgehendem Fallbeispiel 2008 / 1. Auflage Kapitel 2 Abb 2.1: Datenintegration in einem ERP-System (Quelle: IDC) ERP-Software 2005 (Markanteil

Mehr

18. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Finance MSc der Donau- Universität Krems

18. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Finance MSc der Donau- Universität Krems 2003 / Nr. 14 vom 04. April 2003 18. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Finance MSc der Donau- Universität Krems 18. Verordnung über die Einrichtung und den

Mehr

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud > Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud Vortrag CeBIT Power Stage, 07. März 2013 Gernot Rückziegel, Leiter CTO, Lufthansa Systems 22. März 2013 >Agenda > Ein Blick auf den deutschen Cloud-Markt >

Mehr

Karrierewege. Mehr Potenzial. Von Anfang an.

Karrierewege. Mehr Potenzial. Von Anfang an. Karrierewege Mehr Potenzial. Von Anfang an. Mehr Potenzial. Von Anfang an. Sie sind unser größter Erfolgsfaktor. Die Kompetenz, mit der wir* unsere Kunden dabei unterstützen, den Wert ihres Unternehmens

Mehr

Commerzbank AG Group Audit. - Revision in der Commerzbank -

Commerzbank AG Group Audit. - Revision in der Commerzbank - Commerzbank AG Group Audit - Revision in der Commerzbank - Auftrag Strategische Planung Operative Durchführung Mitarbeiter 1 Der Auftrag und die Positionierung - Zielsetzung Management-Unterstützung Aufzeigen

Mehr

Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Experience

Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Experience Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Telephone: (+49) 21 96 / 70 68 204 Telefax: (+49)

Mehr

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Die Wahrheit über Projekte. nur 24% der IT Projekte der Fortune 500 Unternehmen werden erfolgreich abgeschlossen 46% der Projekte

Mehr

Projektrisikomanagement im Corporate Risk Management

Projektrisikomanagement im Corporate Risk Management VERTRAULICH Projektrisikomanagement im Corporate Risk Management Stefan Friesenecker 24. März 2009 Inhaltsverzeichnis Risikokategorien Projekt-Klassifizierung Gestaltungsdimensionen des Projektrisikomanagementes

Mehr

Doing business in Turkey

Doing business in Turkey Doing business in Turkey Maßgeschneiderte Lösungen für ein erfolgreiches Türkei - Engagement* *connectedthinking Andere reden über die Türkei - wir handeln Planen Sie den Gang in die Türkei? Wollen Sie

Mehr

How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View

How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View May 22, 2013 Helmut Kerschbaumer KPMG Austria Audit Committees in Austria Introduced in 2008, applied since 2009 Audit

Mehr

Wir können fachchinesisch, denken unternehmerisch und sprechen Ihre Sprache.

Wir können fachchinesisch, denken unternehmerisch und sprechen Ihre Sprache. Wir können fachchinesisch, denken unternehmerisch und sprechen Ihre Sprache. Persönliche Unternehmer-Beratung aus Bayern für die Welt. WIRTSCHAFTSPRÜFER. STEUERBERATER. INHALT MOORE STEPHENS KPWT AG WIRTSCHAFTSPRÜFUNGSGESELLSCHAFT

Mehr

2., erweiterte Auflage Haufe-Verlag 2007. 2., erweiterte Auflage, Hogrefe 06/2005. Handbuch Personalentwicklung/September 2004

2., erweiterte Auflage Haufe-Verlag 2007. 2., erweiterte Auflage, Hogrefe 06/2005. Handbuch Personalentwicklung/September 2004 Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Telephone: (+49) 21 96 / 70 68 204 Fax: (+49) 21 96

Mehr

Vorstellung RWTH Gründerzentrum

Vorstellung RWTH Gründerzentrum Vorstellung RWTH Gründerzentrum Once an idea has been formed, the center for entrepreneurship supports in all areas of the start-up process Overview of team and services Development of a business plan

Mehr

Präsentation aus Anlass des Russlandtages Warnemünde, 1. Oktober 2014. RSP International. Ihr Partner in Osteuropa und Zentralasien

Präsentation aus Anlass des Russlandtages Warnemünde, 1. Oktober 2014. RSP International. Ihr Partner in Osteuropa und Zentralasien Präsentation aus Anlass des Russlandtages Warnemünde, 1. Oktober 2014 RSP International Ihr Partner in Osteuropa und Zentralasien Steuerliches Umfeld in Russland Positiv Einheitliches Gesetzeswerk -> Steuerkodex

Mehr

IT Risk Management. Digicomp Hacking Day, 11.06.2014 Umberto Annino

IT Risk Management. Digicomp Hacking Day, 11.06.2014 Umberto Annino IT Risk Management Digicomp Hacking Day, 11.06.2014 Umberto Annino Wer spricht? Umberto Annino WirtschaCsinformaEker, InformaEon Security Was ist ein Risiko?! Sicherheit ist das Komplementärereignis zum

Mehr

PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE.

PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE. PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE. Business Consulting IT Architektur IT Projektmanagement IT Service- & Qualitätsmanagement IT Security- & Risikomanagement Strategie & Planung Business Analyse

Mehr

Geschäftsmodell Corporate FM. Frankfurt, 26.03.2015

Geschäftsmodell Corporate FM. Frankfurt, 26.03.2015 Geschäftsmodell Corporate FM Frankfurt, 26.03.2015 Drees & Sommer Umfassende Markt, Kunden und Produktexpertise Drees & Sommer Referent Christoph Zimmer, Head of Corporate Consulting Drees & Sommer Studium

Mehr

3-Phasen-Programm zur Unternehmensnachfolge, Unternehmensfinanzierung und Beteiligungen. Unsere Beratungsleistung im Überblick

3-Phasen-Programm zur Unternehmensnachfolge, Unternehmensfinanzierung und Beteiligungen. Unsere Beratungsleistung im Überblick 3-Phasen-Programm zur Unternehmensnachfolge, Unternehmensfinanzierung und Beteiligungen Unsere Beratungsleistung im Überblick .zu Beteiligungskapital Viele mittelständische Unternehmen sind durch Markt-

Mehr

M&A Dienstleistungen. Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig.

M&A Dienstleistungen. Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig. Bewertungen und M&A Dienstleistungen Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig. unabhängig qualitätsbewusst engagiert Bewertungen

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Der Lehrgangsleiter legt für den Vizerektor für Lehre gemäß 24 Abs 5 ivm 22 Abs 1 der Satzung

Mehr

PG&Partners. www.pgpartners.it

PG&Partners. www.pgpartners.it www.pgpartners.it EIN TEAM FÜR JEDE ROUTE Das nationale und internationale Umfeld, in dem sich Unternehmen bewegen, wird immer komplexer. ist ein Gemeinschaftsbüro aus Rechtsanwälten, Steuerberatern und

Mehr

26.07.2005 $ *$+,#-)#. /,#)

26.07.2005 $ *$+,#-)#. /,#) 26.07.2005 Unser Unternehmen Unser Leistungsangebot Ihr Nutzen 26.07.2005 Unser Unternehmen Unser Leistungsangebot Ihr Nutzen 26.07.2005 0 Beratungsgesellschaft für Anwendungen, Systeme, Strategien und

Mehr

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH INHALTSÜBERSICHT 01 Stellenanzeige 02 Unsere Bereiche 03 Karrierepfade 04 Warum zu Valiton wechseln 05 Eckdaten zu Valiton 06 Unsere Standorte 01 STELLENANZEIGE Sie suchen Eine positive und professionelle

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Die Vizerektorin für Lehre legt gemäß 22 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien ivm

Mehr

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre Finance Investment Management Unternehmensbroschüre Unternehmen Über uns Unser Fokus Genesis Consulting ist eine eine auf Immobilien-, Finanz- und Mittelstandsunternehmen spezialisierte Beratungs- und

Mehr

HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK Drei lose Enden: Mit einem Knoten den Deal zusammenhalten

HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK Drei lose Enden: Mit einem Knoten den Deal zusammenhalten HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK Drei lose Enden: Mit einem Knoten den Deal zusammenhalten Boris Dürr Adi Seffer Frankfurt, 19. März 2013 1. Ausgangssituation Bei vielen Private-Equity-Transaktionen bestehen drei

Mehr

Menschen gestalten Erfolg

Menschen gestalten Erfolg Menschen gestalten Erfolg 2 Editorial Die m3 management consulting GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich einer anspruchsvollen Geschäftsethik verschrieben hat. Der konstruktive partnerschaftliche

Mehr

CONTROLLING IN DER PRAXIS AM BEISPIEL VON OPEL/VAUXHALL

CONTROLLING IN DER PRAXIS AM BEISPIEL VON OPEL/VAUXHALL CONTROLLING IN DER PRAXIS AM BEISPIEL VON OPEL/VAUXHALL 7. Dezember, 2015 Dr. Rembert Koch, Director Aftersales Finance, Opel Group GmbH www.opel.com AGENDA 2 Übersicht Opel / Vauxhall in Europa Organisation

Mehr

Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin

Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Langjährige Karrierechancen und -opportunitäten Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Die Bank J. Safra Sarasin AG Nachhaltiges Schweizer

Mehr

HBBN HBBN. Kompetenz für Ihren Erfolg. Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

HBBN HBBN. Kompetenz für Ihren Erfolg. Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kompetenz für Ihren Erfolg Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. HBBN Hamburg Johnsallee 34 20148 Hamburg Tel: 040-44 11 12 0 Fax: 040-44

Mehr

SAP Lösungen für Ihr Finanzwesen Neue Möglichkeiten entdecken.

SAP Lösungen für Ihr Finanzwesen Neue Möglichkeiten entdecken. SAP Lösungen für Ihr Finanzwesen Neue Möglichkeiten entdecken. Exzellenz im Finanzwesen mit Finance und Enterprise Performance Lösungen von SAP 2013 SAP AG. All rights reserved. Internal 2 Exzellenz im

Mehr