Dem Leben zuliebe: Vorsorgen für Ihre Gesundheit.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dem Leben zuliebe: Vorsorgen für Ihre Gesundheit."

Transkript

1 Ratgeber Gesundheit Vorsorgeleistungen Dem Leben zuliebe: Vorsorgen für Ihre Gesundheit. Alle Untersuchungen auf einen Blick!

2 Inhalt Gut vorgesorgt. Einfach gut vorgesorgt. 4 Gesund bleiben 5 Das zahlt sich für Sie aus Kinder- und Jugendvorsorge. 6 Neugeborenenscreening 6 Untersuchungen (U1 bis J1) Gesundheit ist das höchste Gut. Das erkennt man oft erst dann, wenn man krank ist. Viele Krankheiten können jedoch optimal behandelt werden, wenn man sie rechtzeitig erkennt. Und dafür ist eines wichtig: regelmäßige Vorsorge. Schutzimpfungen. 10 Gut, dass es sie gibt 12 Für Säuglinge und Kleinkinder bis zwei Jahre 13 Für Kinder ab fünf Jahren, Jugendliche und Erwachsene Schwangerschaft. 14 Leistungsumfang 16 Alle Untersuchungen und Tests Hinterher ist man immer schlauer: Viele Menschen scheuen den Weg zum Arzt und suchen erst dann eine Praxis auf, wenn sie Schmerzen haben. Aber dann kommt ärztliche Hilfe vielleicht schon zu spät. Mit regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen können Sie dem langfristig vorbeugen und haben die Gewissheit, dass alles in Ordnung ist. Es ist nur ein kleiner Schritt für Sie aber ein großer für Ihre Gesundheit. In dieser Broschüre finden Sie viele nützliche Informationen, wie Sie durch Vorsorge nicht nur an Gesundheit gewinnen, sondern auch finanziell gut abschneiden. Wir sagen Ihnen, worauf Sie in Sachen Prävention achten müssen und wann es Zeit ist, sich mal durchchecken zu lassen. Bleiben Sie gesund: mit den Vorsorgeuntersuchungen der Audi BKK. Vorsorge für Erwachsene. Schwangerschaft: Leistungen ab 14 dem ersten Tag 18 Gesunde Sache 19 Check-up Krebsvorsorge 21 Übersicht Früherkennungsuntersuchungen 22 Zahnvorsorge Vorsorge für 19 Erwachsene: Check-up 35 Siehe auch:

3 4 Vorsorgeleistungen Gut vorgesorgt. Vorsorgeleistungen Gut vorgesorgt. 5 Das zahlt sich für Sie aus. Bonusprogramm AktivFit : mehr Bonus für Vorsorge, z. B. Mitglied - schaft im Sportverein, kompletter Impf - status und Zahnvorsorge Audi BKK GesundheitExtra : mehr Zuschüsse für individuelle Vorsorge, z. B. für Osteopathie, professionelle Zahnreinigung, Nackenfaltenmessung oder sportmedizinischen Check Bei AktivFit kombiniert mit Audi BKK GesundheitExtra können Sie bis zu 200 Euro jährlich und bis zu 100 Euro für jeden familienversicherten Angehörigen kassieren. Wenn Ihre Vorsorge- und Gesundheitsleistungen den Rahmen von jährlich bis zu 200 Euro ausgeschöpft haben, können alle weiteren Leistungen nicht mehr berücksichtigt werden. Mehr Infos zu diesen beiden Angeboten finden Sie in unseren Flyern, die Sie sich im Service-Center anfordern können oder unter Mit uns bleiben Sie gesund: Ihre Audi BKK. Vorsorge ist wichtig. Aber welche Untersuchungen sollte man in welchem Alter und wie regelmäßig durchführen lassen? Und was kostet das Ganze überhaupt? Wir zeigen Ihnen, welche Vorsorgemöglichkeiten es für Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene und speziell schwangere Frauen gibt. Eins gleich einmal vorweg: Vorsorge kostet Sie bei der Audi BKK nichts. Wir zahlen Ihnen dafür sogar Geld zurück: mit dem Bonusprogramm AktivFit. Neu ist, dass Sie mit Audi BKK GesundheitExtra noch zusätzliche Mehrleistungen mit uns abrechnen können. G+ Immer wenn in dieser Broschüre dieses Symbol erscheint, ist das ein Zeichen dafür, dass diese Leistung/Vorsorgeuntersuchung im Rahmen von AktivFit mit 20 Euro honoriert wird. Dieses Symbol kennzeichnet, dass hier die Inanspruchnahme einer Mehrleistung im Rahmen von Audi BKK GesundheitExtra möglich ist. Sie sorgen vor, wir zahlen zurück. Ein gesunder Körper ist ein wertvolles Geschenk und keineswegs selbstverständlich. Als Grundlage Ihres Lebens braucht er Aufmerksamkeit, Fürsorge und Pflege, damit Sie gesund bleiben und bis ins hohe Alter aktiv und fit sind. Deshalb gehört regelmäßige Vorsorge einfach dazu wie die Inspektion fürs Auto. Wer vorsorgt, tut nicht nur was für einen gesunden Körper, sondern auch fürs Portemonnaie. Denn bei der Audi BKK werden zahlreiche Untersuchungen und individuelle Vorsorgemaßnahmen honoriert. Die Audi BKK bietet Ihnen auch im Internet mit nur einem Klick einen zuverlässigen Service: Gesundheitsportal unter gesundheit-audibkk.de Ernährungscoach unter audibkk.e-coaches.de Stresslabor unter audibkk.onlinestresslabor.de

4 6 Vorsorgeleistungen Kinder- und Jugendvorsorge. Vorsorgeleistungen Kinder- und Jugendvorsorge. 7 Kinder- und Jugendvorsorge. Je früher Gesundheitsprobleme erkannt und behandelt werden, desto größer sind die Heilungschancen. Deshalb beginnen die ersten Untersuchungen zur Früherkennung bereits direkt nach der Geburt. Zeiträume und Toleranzgrenzen für Untersuchungen Die Untersuchungen können nur in den jeweils angegebenen Zeiträumen unter Berücksichtigung folgender Toleranz grenzen in Anspruch genommen werden: Neugeborenenscreening Es ist selten, kommt aber vor: Manchmal tragen bereits Neugeborene Krankheiten in sich, die auf den ersten Blick verborgen bleiben. Etwa eines von Babys leidet unter angeborenen Erkrankungen wie z. B. Hypothyreose (angeborene Unterfunktion der Schilddrüse) oder das Adrenogenitale Syndrom (Hormonstörung durch Defekt der Nebennierenrinde). Bei der freiwilligen Früherkennungsuntersuchung werden die Kleinen auf insgesamt zwölf angeborene Erkrankungen untersucht. Damit Hörstörungen frühzeitig erkannt werden, wird zudem ein Neugeborenen-Hörscreening durchgeführt. Allein zwischen 2005 und 2008 konnte laut Deutscher Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) bei beinahe Neu geborenen in Deutschland eine Erkrankung diagnostiziert und die entsprechende Therapie eingeleitet werden. U1 bis U9 und Jugendvorsorge J1 Zu den Früherkennungsmaßnahmen bei Kindern in den ersten sechs Lebensjahren gehören insgesamt zehn Untersuchungen, die Sie freiwillig in Anspruch nehmen können. Legen Sie einfach die Versichertenkarte Ihres Kindes beim Kinderarzt vor. Dann werden die genannten Vorsorgeuntersuchungen für Ihr Kind kostenlos durchgeführt. Untersuchungsstufe U1 Unmittelbar nach der Geburt Keine Toleranzgrenze U2 3. bis 10. Lebenstag 3. bis 14. Lebenstag U3 4. bis 5. Lebenswoche 3. bis 8. Lebenswoche U4 3. bis 4. Lebensmonat 2. bis 4½. Lebensmonat U5 6. bis 7. Lebensmonat 5. bis 8. Lebensmonat U6 10. bis 12. Lebensmonat 9. bis 14. Lebensmonat U7 21. bis 24. Lebensmonat 20. bis 27. Lebensmonat U7a 34. bis 36. Lebensmonat 33. bis 38. Lebensmonat U8 46. bis 48. Lebensmonat 43. bis 50. Lebensmonat U9 60. bis 64. Lebensmonat 58. bis 66. Lebensmonat J1 Für Kinder zwischen dem vollendeten 12. und dem vollendeten 15. Lebensjahr. Die Anspruchsberechtigung schließt einen Zeitraum von zwölf Monaten vor Vollendung des 13. und nach Vollendung des 14. Lebensjahres ein (Toleranzzeit). Das Programm BKK Starke Kids ergänzt die Kinder- und Jugend vorsorge zusätzlich um diese weiteren Untersuchungen U10 Zwischen 7 und 8 Jahren Ab 7. Geburtstag bis 1 Tag vor dem 9. Geburtstag U11 Zwischen 9 und 10 Jahren Ab 9. Geburtstag bis 1 Tag vor dem 11. Geburtstag J2 Zwischen 16 und 17 Jahren Ab 16. Geburtstag bis 1 Tag vor dem 18. Geburtstag BKK Starke Kids Stark in Form für mehr Gesundheit: Bei bis zu einem Drittel aller Kinder in Deutschland treten Fehl ent wicklungen insbesondere in den Bereichen Sprache, Motorik und Sehen auf. Diese können durch gezielte fach ärztliche Unter suchungen und Testverfahren frühzeitig erkannt und therapiert werden. Das Programm bietet zudem eine bessere Kommunikation zwischen Erziehern, Ärzten und Eltern. Fragen Sie jetzt nach unserem Programm BKK Starke Kids oder informieren Sie sich unter Zum Programm BKK Starke Kids gibt es regionale Besonderheiten, fragen Sie hierzu in unseren Service-Centern nach.

5 8 Vorsorgeleistungen Kinder- und Jugendvorsorge. Vorsorgeleistungen Kinder- und Jugendvorsorge. 9 Gleich nach der Geburt des Kindes bekommen Eltern im Krankenhaus oder beim Kinderarzt ein gelbes Untersuchungsheft. Darin ist genau aufgelistet, wann welche Untersuchung für das Kind ansteht. Die Untersuchungen in der Übersicht: Ihr Plus: Die Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche werden im Rahmen des Bonus - programms AktivFit mit 20 Euro belohnt. U-Untersuchungen (von der Geburt bis zum Alter von sechs Jahren) J-Untersuchung (im Alter von 12 bis 15 Jahren) Wie oft wird untersucht? Zu den Früherkennungsmaßnahmen bei Kindern gehören insgesamt zehn Untersuchungen. Wie oft wird untersucht? Im Alter zwischen 12 und 15 Jahren findet eine Untersuchung statt. Was wird untersucht? Welche Ärzte sind zuständig? Wann wird untersucht? Geprüft werden die körperliche und geistige Entwicklung des Kindes. Ärzte achten u. a. auf: Auffälligkeiten in der Neugeborenenperiode Sinnes-, Atmungs- und Verdauungsorgane angeborene Stoffwechselstörungen Entwicklungs- und Verhaltensstörungen Skelett und Muskulatur Mund, Kiefer und Zähne In der Regel sind Kinder- und Jugendärzte sowie Hausärzte zuständig. Versicherte der Audi BKK werden per Post rechtzeitig vor Beginn des Anspruchszeitraumes an die Termine der U7 bis U9 erinnert. So können Sie keinen Termin verpassen. Was wird untersucht? Auffällige seelische Entwicklungen Verhaltensstörungen bzw. gesundheitsgefährdendes Verhalten (Rauchen, Alkohol- und Drogenkonsum) Kontrolle des Impfstatus Klinisch-körperliche Untersuchungen: Erhebung der Körpermaße (Größe und Gewicht) Blutdruckmessung verfrühte oder verzögerte Pubertätsentwicklung Gewichts- oder Wachstumsstörungen Erkrankungen der Hals-, Brust- und Bauchorgane Auffälligkeiten des Skelettsystems (Fehlhaltung, Wirbelsäulenkrümmung) Bestimmung des Gesamtcholesterinwerts bei entsprechender Neigung in der Familie Das Ergebnis wird ausgiebig besprochen. Ggf. werden weitere Themen wie Drogen, Sexualität, Alkohol- und Medikamentenkonsum sowie Ernährung und Bewegung erörtert. Welche Ärzte sind zuständig? Fachärzte für Allgemeinmedizin, praktische Ärzte, Kinderärzte und Fachärzte für Innere Medizin, die an der hausärztlichen Versorgung teilnehmen. Wann wird untersucht? Versicherte der Audi BKK werden per Post rechtzeitig vor Beginn des Anspruchszeitraumes an den Termin der J-Untersuchung erinnert.

6 10 Vorsorgeleistungen Schutzimpfungen. Vorsorgeleistungen Schutzimpfungen. 11 Für folgende Schutzimpfungen übernimmt Ihre Audi BKK zusätzlich die Kosten: Schutzimpfungen gut, dass es sie gibt. Die Audi BKK übernimmt über die gesetz - lichen Standardimpfungen hinaus die Kosten für folgende Schutzimpfungen: FSME (Schutz vor Hirnhautentzündung) HPV für Frauen von 18 bis 26 Jahren (Impfung bietet Schutz vor Gebärmutterhalskrebs) Influenza ohne Indikationseinschränkungen Tollwut für Jäger (soweit nicht berufsbedingt) Hepatitis A/B Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus, Gelbfieber, Cholera (Reiseschutzimpfungen) Malariaprophylaxe (Tabletten) Japanische Enzephalitis Im beiliegenden Impfkalender sind übrigens auch die für Erwachsene empfohlenen Standardimpfungen aufgeführt ist Ihr eigener Impfschutz noch ausreichend? Durch Impfungen werden Menschen gegen vielfältige Infektionskrankheiten immunisiert und Kinderkrankheiten so wirksam bekämpft, dass sie erst gar nicht ausbrechen. Im Rahmen der Kindervorsorgeuntersuchung U4 wird Ihr Kinderarzt auf die empfohlenen Schutzimpfungen hinweisen. Impfungen sind freiwillig, für die Impfung Ihres Kindes ist Ihre Einwilligung erforderlich. Wichtige Infos zu Schutzimpfungen: Um einen vollständigen Impfschutz aufzubauen, braucht es Zeit. Die Impfkalender auf Seite 12 und 13 berücksichtigen die erforder lichen Mindestabstände zwischen den einzelnen Impfungen. Sämtliche Früherkennungsuntersuchungen für Säuglinge, Kinder und Jugendliche können für die Impfprophylaxe genutzt werden. Sofern keine spezifischen Kontraindikationen vorliegen, können auch Personen mit chronischen Krankheiten die im Impfkalender angegebenen Standardimpfungen erhalten. Es wird empfohlen, Impfungen für Säuglinge möglichst frühzeitig durchzuführen und bis zum Alter von 14 bzw. 23 Monaten die Grundimmunisierung zu vollenden. Die Erfahrung zeigt, dass Impfungen, die später als empfohlen begonnen wurden, häufig nicht zeitgerecht fortgesetzt werden. Bei bestehenden Impflücken haben Kinder nur einen unzureichenden Impfschutz. Es wird empfohlen, spätestens vor dem Schuleintritt für einen dem Alter entsprechenden, vollständigen Impfschutz zu sorgen. Bei Jugendlichen ist es ratsam, versäumte Impfungen bis zum 18. Lebensjahr nachzuholen.

7 12 Vorsorgeleistungen Schutzimpfungen. Vorsorgeleistungen Schutzimpfungen. 13 Ihre Impfkalender: Für Säuglinge und Kleinkinder bis zwei Jahre (Standardimpfungen) Für Kinder ab fünf Jahren, Jugendliche und Erwachsene (Standardimpfungen) Standardimpfungen gegen Alter in Alter in Monaten Wochen Wundstarrkrampf (Tetanus) Diphtherie Keuchhusten Standardimpfungen gegen Wundstarrkrampf (Tetanus) A1 A2 Diphtherie Keuchhusten Alter in Jahren Ab 18 Ab 60 A1 A1 A2 A2 A (ggf. N) Auffrischimpfung jeweils 10 Jahre nach der letzten vorangegangenen Dosis. Die nächste fällige Td-Impfung ein malig als Tdap- bzw. bei entsprechender Indikation als Tdap-IPV-Kombinationsimpfung Haemophilus influenzae Typ b (Hib) ) Kinderlähmung A1 Ggf. N Kinderlähmung ) Leberentzündung (Hepatitis B) N Leberentzündung (HB) ) Pneumokokken S b) Pneumokokken Meningokokken N Meningokokken 1. (ab 12 Monaten) Masern N S c) Masern/Mumps/Röteln (MMR) Mumps/Röteln N Rotaviren 1. a) 2. (3.) Windpocken N Windpocken 1. 2) Grippe S Jährliche Impfung Im Rahmen der Kindervorsorgeuntersuchung U4 wird Ihr Kinderarzt auf die empfohlenen Schutzimpfungen hinweisen. Impfungen sind freiwillig, für die Impfung Ihres Kindes ist Ihre Einwilligung erforderlich. Wir empfehlen Ihnen aber dringend und im Sinne Ihres Kindes, die Impfungen gemäß Impfkalender vornehmen zu lassen. Ihr Plus: Der komplette Impfstatus (jährlich) wird im Rahmen des Bonusprogramms AktivFit honoriert. Humane Papillomaviren (HPV) G1 G3 Standardimpf. f. Mädchen und jg. Frauen Erläuterungen: 1) Entfällt bei Einzelimpfung bzw. Kombinationsimpfstoff ohne Keuchhusten. 2) Ggf. eine zweite Impfung erforderlich. 3) Ungeimpfte Jugendliche ohne Windpockenanamnese. A = Auffrischimpfung G = Grundimmunisierung noch nicht geimpfter Jugendlicher bzw. Vervollständigung des Impfschutzes N = Nachholimpfung (Grundimmunisierung aller noch nicht Geimpften bzw. Komplettierung einer unvollständigen Impfserie) S = Standardimpfung * Danach Auffrischimpfung nach jeweils zehn Jahren. a) Die 1. Impfung sollte bereits ab dem Alter von 6 Wochen erfolgen, je nach verwendetem Impfstoff sind 2 bzw. 3 Dosen im Abstand von mindestens 4 Wochen erforderlich. b) Einmalige Impfung mit Polysaccharid-Impfstoff, Auffrischimpfung nur für bestimmte Indikationen empfohlen. c) Einmalige Impfung für alle nach 1970 geborenen Personen 18 Jahre mit unklarem Impfstatus, ohne Impfung oder mit nur einer Impfung in der Kindheit, vorzugsweise mit einem MMR-Impfstoff.

8 14 Vorsorgeleistungen Schwangerschaft. Vorsorgeleistungen Schwangerschaft. 15 Mehr Leistung, mehr Freude: Das Beste für Mutter und Kind. Schwangerschaft. Mit einer Schwangerschaft ändert sich Ihr ganzes Leben. Sie erwarten ein Kind und schlüpfen plötzlich in eine völlig neue Rolle. Damit Sie die Vorfreude in dieser besonderen Zeit unbeschwert genießen können, möchten wir Sie mit Rat und Tat begleiten. Der Leistungsumfang Wir begleiten Sie durch Schwangerschaft und Geburt und sind auch nach der Entbindung für Sie da. Als werdende Mutter haben Sie Anspruch auf ärztliche Betreuung und Hebammenhilfe. Durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen können Risiken frühzeitig erkannt und Befunde rechtzeitig abgeklärt werden. Die erste Untersuchung, nachdem die Schwangerschaft festgestellt wurde, umfasst die Anamnese sowie eine allgemeine und gynäkologische Untersuchung. Die weiteren Untersuchungen erfolgen dann im Abstand von vier Wochen, in den letzten beiden Schwangerschaftsmonaten alle 14 Tage. Hierbei wird Ihr Gewicht kontrolliert, Blutdruck gemessen, die Lage des Kindes und die kindliche Herzaktion festgestellt. Bei Bedarf kann der Umfang der Untersuchungen individuell erweitert werden. Für die gesetzlichen Leistungen Vorsorgeuntersuchungen, Ent bindung sowie erforder liche Arznei- und Heilmittel übernimmt die Audi BKK die Kosten. Die Audi BKK bietet gerne ein bisschen mehr. Zum Beispiel mehr Vorsorgeleistungen für Mutter und Kind. Mit BabyCare und Hallo Baby bieten wir Ihnen Programme, die über die gewohnten Leistungen der Schwangerschaftsvorsorge hinausgehen aber keinen Cent zusätzlich kosten. Neu ist, dass Sie einige Mehrleistungen über Audi BKK GesundheitExtra mit uns abrechnen können. BabyCare Mit dem Programm BabyCare begleitet die Audi BKK werdende Mütter durch die Schwangerschaft. Durch Aufklärung, Informationen und eine fundierte Analyse der persönlichen Lebensgewohnheiten, z. B. Ernährungsanalyse, wollen wir mögliche Schwangerschaftsrisiken aufzeigen. Schwangere können diese so selbst verringern und bestenfalls ganz vermeiden. Fordern Sie Ihr BabyCare -Paket bei einem Service-Center in Ihrer Nähe an oder bestellen Sie es per Mitglieder erhalten ein ausführliches Handbuch mit integriertem Tagebuch mybabycare und Rezeptbeihefter. Hallo Baby Rund neun Prozent aller Kinder werden vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren. Früh geburten tragen immer ein Risiko, weil sie bleibende motorische und mentale Störungen verursachen können. Führende Ärzte und Wissen schaftler haben Hallo Baby entwickelt, um die Risiken von Fehlbildungen oder einer Frühgeburt zu verringern. Das Programm zeigt Ihnen, wie Sie und Ihr Partner aktiv zu einer gelungenen Schwangerschaft beitragen können. Kostenlose Leistungen von Hallo Baby : ausführliches Gespräch zur Ermittlung individueller Risikofaktoren Testhandschuhe zur Selbstmessung des vaginalen ph-wertes sowie Einweisung in die Anwendung Aufklärung über Risikofaktoren des plötz lichen Säuglingstods und Tipps für die optimale Schlafumgebung des Babys Audi BKK GesundheitExtra Im Rahmen unseres Angebotes übernehmen wir für Mehrleistungen wie z. B. den Toxo plas mosetest und Ultraschalluntersuchungen (sofern keine Leistung nach den Mutterschafts richtlinien) für bis zu 100 Euro jährlich die Kosten. Folsäurepaket kostenlos! Exklusiv bei der Audi BKK Verschiedene medizinische Studien weisen auf die Wichtigkeit von Folsäure in der Schwangerschaft hin. Fehlbildungen stehen oft in einem direkten Zusammenhang mit der Folsäureversorgung der Frau. Weil die benötigte Menge an Folsäure während der Schwangerschaft durch die Ernährung allein nicht sichergestellt werden kann, wird eine zusätzliche Einnahme entsprechender Präparate empfohlen. Schwanger? Dann fordern Sie Ihr kosten loses Folsäurepaket für die gesamte Schwangerschaft an. Den Gutschein dafür gibt es unter oder schicken Sie uns eine an

9 16 Vorsorgeleistungen Schwangerschaft. Vorsorgeleistungen Schwangerschaft. 17 Alle Untersuchungen und Tests während der Schwangerschaft in der Übersicht: SSW Untersuchungen und Vorsorge 05 Erstuntersuchung nach Feststellung der Schwangerschaft, Erhebung der Eigen-, Familien-, Schwangerschafts-, Arbeits- und Sozialanamnese, Messung von Gewicht, Größe und Blutdruck, Blutuntersuchung, Urinuntersuchung, Hämoglobinbestimmung Vier Wochen nach der Erstuntersuchung erfolgt die erste Vorsorgeuntersuchung. Danach alle vier Wochen. 1. Ultraschalluntersuchung Ihr Extra: Nackenfaltenmessung Ihr Extra: Triple-Test 2 16 Besprechung der Testergebnisse, Blutdruckmessung, Urinkontrolle, Gewichtskontrolle, gegebenenfalls Rötelnantikörperbestimmung Äußere Untersuchung der Gebärmutter, Blutdruckmessung, Urinkontrolle, Gewichtskontrolle, 2. Ultraschalluntersuchung 24 Äußere Untersuchung der Gebärmutter, Blutdruckmessung, Urinkontrolle, Gewichtskontrolle, Blutuntersuchung auf Blutarmut und Antikörper, Kontrolle der kindlichen Herztöne Glukosetoleranztest zur Feststellung eines Schwangerschaftsdiabetes 28 Äußere Untersuchung der Gebärmutter, Blutdruckmessung, Urinkontrolle, Gewichtskontrolle, Kontrolle der kindlichen Herztöne, für Rhesus-negative Frauen: Anti-D-Behandlung Ultraschalluntersuchung 32 Äußere Untersuchung der Gebärmutter, Blutdruckmessung, Urinkontrolle, Gewichtskontrolle, Kontrolle der kindlichen Herztöne 33 Alle zwei Wochen 34 Äußere Untersuchung der Gebärmutter, Blutdruckmessung, Urinkontrolle, Gewichtskontrolle, Kontrolle der kindlichen Herztöne 36 Äußere Untersuchung der Gebärmutter, Tastuntersuchung nach der Lage des Kindes, bei Steißlage Informationen über die Handlungsmöglichkeiten, Blutdruckmessung, Urinkontrolle, Gewichtskontrolle, Kontrolle der kindlichen Herztöne 38 Äußere Untersuchung der Gebärmutter, Blutdruckmessung, Urinkontrolle, Gewichtskontrolle, Kontrolle der kindlichen Herztöne 40 Äußere Untersuchung der Gebärmutter, Blutdruckmessung, Urinkontrolle, Gewichtskontrolle, Kontrolle der kindlichen Herztöne G+ Ihr Extra: Hier ist die Inanspruchnahme einer Mehrleistung im Rahmen von Audi BKK GesundheitExtra, z. B. Nackenfaltenmessung und Triple-Test, möglich (s. Seite 15). Kostenübernahme von bis zu 100 Euro jährlich. 1 Feststellung der entwicklungsbedingten Flüssigkeitsansammlung im Nackenbereich. Die Größe der Ansammlung steht in einem gewissen Verhältnis zum Risiko von Fehlbildungen. 2 Feststellung von drei Hormonen im Blut der Schwangeren, die Rückschlüsse auf Besonderheiten beim ungeborenen Kind ziehen lassen.

10 18 Vorsorgeleistungen Vorsorge für Erwachsene. Vorsorgeleistungen Vorsorge für Erwachsene. 19 Check-up 35. Ab einem Alter von 35 Jahren können Ver sicherte der Audi BKK alle zwei Jahre eine Gesundheitsuntersuchung, den sogenannten Check-up 35, bei ihrem Hausarzt in Anspruch nehmen. Der Check-up 35 dient der Früherkennung von Diabetes mellitus sowie der Vorbeugung von Erkran kungen des Herz-Kreislauf-Systems, des Zucker- und Fettstoffwechsels, der Nieren und anderer Organe. Die Untersuchungen führt in der Regel der Hausarzt oder der Internist durch. Er erstellt dabei ein persönliches Gesundheits- und Risikoprofil und führt eine allgemeine körperliche Untersuchung sowie eine Blutentnahme durch. Der Check-up 35 umfasst unter anderem folgende Leistungen: Erhebung der Krankengeschichte Erfassung des persönlichen Risikoprofils Diese Untersuchungen werden ausgeführt: Erhebung des Ganzkörperstatus mit Abhören von Herz und Lunge Blutdruckmessen Abtasten des Bauchraumes Beurteilung des Bewegungsapparates, der Haut und der Sinnesorgane Blut- und Urinuntersuchungen Im Rahmen des Gesundheits-Check-ups kann auch das Hautkrebsscreening durchgeführt werden Gesunde Sache: Vorsorge für Erwachsene. Vorsorge ist für ein unbeschwertes Leben, gerade im Alter, äußerst wichtig. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um finanzielle oder gesundheitliche Vorsorge handelt. Letzteres wird jedoch häufig vernach lässigt, obwohl die Gesundheit des Menschen wichtigstes Gut ist. Im Labor werden die Werte des Gesamtcholesterins und der Glukose im Blut sowie Eiweiß- und Glukosewerte im Urin ermittelt. Ein ausführliches Gespräch sowie eine eingehende Beratung, insbesondere zu Risiko - fak toren und über Möglichkeiten, ungesunde Verhaltensweisen einzuschränken, ergänzen die Untersuchung. Die Audi BKK unterstützt die Versicherten nicht nur mit Angeboten zur Gesundheitsförderung, sondern auch mit dem automatischen Erinnerungsdienst. Im Anschluss an die Untersuchungen erfolgt eine Beratung über das Ergebnis mit individuellen Präventionstipps. Welche Ärzte sind zuständig? Allgemeinärzte Internisten Ärzte ohne Gebietsbezeichnung Häufig wird die Gesundheitsvorsorge mit einem gemäßigten Lebensstil, ausgewogener Ernährung und Meidung von schädlichen Einflüssen wie z. B. Nikotin, Alkohol und zu viel Sonneneinstrahlung verwechselt. Diese Vorsätze sind zwar richtig, da sich damit unnötige Risiken vermeiden lassen. Aber nur ein gezielter Check-up beim Arzt hilft, Erkrankungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Wir zeigen Ihnen, welche Untersuchungen in welchem Alter sinnvoll sind. G+ Ihr Plus: Der Check-up 35 und die Krebsvorsorgeuntersuchungen (s. Tabelle auf Seite 21) werden im Rahmen von AktivFit honoriert. Ihr Extra: Hier ist die Inanspruchnahme einer Mehrleistung im Rahmen von Audi BKK GesundheitExtra, z. B. jährlicher Check-up 35 und sport medizinische Untersuchung, möglich. Kostenübernahme von bis zu 100 Euro jährlich.

11 20 Vorsorgeleistungen Krebsvorsorge. Vorsorgeleistungen Krebsvorsorge. 21 Krebsvorsorge. Die einzelnen Früherkennungsuntersuchungen und deren Inhalte haben wir Ihnen übersichtlich in dieser Tabelle zusammengefasst: Die Medizin macht immer mehr möglich. Durch neue Operationsmethoden, Medikamente oder Therapien haben viele Krankheiten zum Glück an Schrecken verloren, so auch Krebs. Allerdings nützen die besten Therapien nichts, wenn man sie nicht rechtzeitig einsetzt. Und genau darum ist Früherkennung so wichtig. Gerade die Diagnose Krebs ist eine sehr ernste. Dennoch ist Krebs heutzutage behandel- und in den meisten Fällen sogar heilbar. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind hierbei von zentraler Bedeutung. Und das Gute ist: Sie kosten Sie nichts allerhöchstens ein wenig Überwindung. Untersuchen ab wann? Das Angebot der Krebsfrüherkennung sollte von Frauen bereits ab dem 20. und von Männern ab dem 45. Lebensjahr einmal jährlich genutzt werden. Dies ist insbesondere bei Rauchern oder bei Personen, in deren Familien bereits Fälle von Krebserkrankungen vorliegen, von besonderer Wichtigkeit. Modellprojekt mit Zukunft Ist in einer Familie bereits häufiger Brust- oder Eierstockkrebs aufgetreten und be stätigt sich das erhöhte Erkrankungsrisiko mittels Genanalyse, können die Frauen an einem umfangreichen Früherkennungs programm teilnehmen. Das Konzept beinhaltet eine interdisziplinäre, medi zi nische, genetische und psychologische Beratung sowie ein Früherkennungsprogramm mit regel mäßigen Ultraschalluntersuchungen und Mammographien. Das Projekt wurde an diversen Universitätskliniken bundesweit etabliert und als Modellprojekt der Deutschen Krebs hilfe ins Leben gerufen. Hautkrebsscreening Mindestens alle zwei Jahre sollten Sie Ihre Haut von einem Hautarzt untersuchen lassen, um Hautkrebs und Hautauffälligkeiten bereits in einem frühen Stadium zu erkennen. Die Audi BKK hat regionale Verträge geschlossen und übernimmt das Hautkrebsscreening oft schon vor Vollendung des 35. Lebensjahres.* Untersuchung Alter Geschlecht Häufigkeit Anmerkungen Genitaluntersuchung Brustuntersuchung im Rahmen der Krebsvorsorgeuntersuchungsrichtlinien Hautkrebsscreening (Ganzkörperuntersuchung) Prostata, Genitalunter suchung Mammographie- Screening Ab 20 Jahren Frauen Jährlich Gezielte Anamnese (z. B. Fragen nach Blutungsstörungen, Ausfluss) Inspektion des Muttermundes Krebsabstrich und zytologische Untersuchung Gynäkologische Tastuntersuchung Ab 30 Jahren Frauen Jährlich Gezielte Anamnese (z. B. Fragen nach Veränderungen/Beschwerden der Brust) Inspektion und Abtasten der Brust und regionären Lymph knoten einschließlich der Anleitung zur Selbstuntersuchung Ab 35 Jahren* Frauen und Männer Zweijährlich Gezielte Anamnese Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs einschließlich des behaarten Kopfes sowie aller Intertrigines (submammär, Leistenregion, Anogenitalbereich) Ab 45 Jahren Männer Jährlich Gezielte Anamnese Inspektion durch Abtasten der äußeren Geschlechtsorgane Abtasten der Prostata Tastuntersuchung der regionären Lymphknoten Ab 50 bis 69 Jahren Frauen Zweijährlich Einladung Information und Motivation Anamnese und Erstellung des Screenings Mammographieaufnahmen Abklärungsdiagnostik Dickdarm- und Rektumuntersuchung Ab 50 Jahren Frauen und Männer Jährlich Gezielte Untersuchung des Enddarmes Test auf verborgenes Blut im Stuhl (jährlich bis zum Alter von 54 Jahren) Darmspiegelung Ab 55 Jahren Frauen und Männer Zwei Untersuchungen im Abstand von zehn Jahren Gezielte Beratung Zwei Darmspiegelungen im Abstand von zehn Jahren G+ Ihr Extra: Hier ist die Inanspruchnahme einer Mehrleistung im Rahmen von Audi BKK GesundheitExtra, z. B. Bluttest zur Bestimmung des PSA-Wertes, Hautkrebs screening unter 35 Jahren und Mammographie-Screening unter 50 Jahren, möglich. Kostenübernahme von bis zu 100 Euro jährlich. * Hierzu gibt es regionale Verträge. Fragen Sie diesbezüglich bitte in Ihrem Service-Center nach.

12 22 Vorsorgeleistungen Zahnvorsorge. Vorsorgeleistungen Zahnvorsorge. 23 Das Bonusheft. Zahnvorsorge. Ob Zahnschmerzen oder Vorsorgeuntersuchung: Sie haben freie Zahnarztwahl unter den Vertragszahnärzten. Alle Zahnärzte mit Kassenzulassung sind sogenannte Vertragszahnärzte. Rund 98 Prozent der Zahnärzte zählen dazu, sehr wahrscheinlich auch Ihrer. Jedes Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung auch die mitversicherten Familienangehörigen sollte ein Bonusheft haben. Nicht nur, weil es daran erinnert, regelmäßig zum Zahnarzt zu gehen, sondern auch, weil es bares Geld wert ist. Das Heft erhalten Sie bei Ihrem Zahnarzt, der Ihnen darin die regelmäßige Inanspruchnahme von Vorsorgeuntersuchungen bestätigt. Kontrolle ist besser. Mit dem Bonusheft soll jeder Einzelne dazu angehalten werden, regelmäßig zur Kontrolle beim Zahnarzt vorbeizuschauen. Leichtere Erkrankungen des Zahnes können durch regelmäßige Kontrolltermine frühzeitig erkannt und dementsprechend mit relativ geringem Aufwand behandelt werden. Mehr Bonus für Sie. Ein regelmäßig geführtes Bonusheft ist bares Geld wert. Das macht sich dann bemerkbar, wenn Zahnersatz eine Krone, eine Brücke oder herausnehmbare Prothese notwendig wird. Mit dem Bonusheft haben Sie einen Nachweis für Ihren Anspruch auf erhöhte Zuschüsse zum Zahnersatz. Können Sie zum Beispiel nachweisen, dass Sie sich in den letzten fünf Jahren vor Beginn der Behandlung regelmäßig vom Zahnarzt haben untersuchen lassen, bekommen Sie einen um 20 Prozent höheren Festzuschuss. Weisen Sie regelmäßige Untersuchungen sogar für die letzten zehn Kalenderjahre nach, ist der Bonus hier noch höher, nämlich um 30 Prozent. Was tun, wenn der Stempel fehlt? Wenn der Nachweis der regelmäßigen Untersuchungen im Bonusheft, bei Erwachsenen ein Stempel pro Jahr, bei Kindern und Jugendlichen zwei Stempel pro Jahr, fehlt, sollten Sie Ihren Zahnarzt bitten, den Stempel nachzutragen. Voraussetzung für das Nachstempeln ist allerdings, dass man im fraglichen Zeitraum die Untersuchung bzw. die Prophylaxe-Maßnahmen hat durchführen lassen. Bitte beachten Sie: Es ist Ihre Aufgabe, an einen Eintrag ins Bonusheft zu denken. Wer die vorgeschriebenen Termine nicht wahrgenommen hat, kann auf die Vorteile des Bonusheftes nicht zurückgreifen. Dann muss man sozusagen von vorn anfangen und fünf Jahre lang warten (und regelmäßig die Zahnarzttermine einhalten), bis man wieder Anspruch auf die Bonuszuschüsse hat. Vorsorgeuntersuchungen Erwachsene sollten sich einmal jährlich, Kinder ab dem sechsten Lebensjahr bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres halbjährlich vom Zahnarzt untersuchen lassen. Mit der regelmäßigen Inanspruchnahme erhöhen Sie auch Ihren Zuschuss zum Zahnersatz. Häufig wird im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung auch Zahnstein entfernt. Diese Behandlung kann Ihr Zahnarzt einmal im Jahr mit der Audi BKK abrechnen. G+ Ihr Plus: Zahnvorsorge (von 6 bis 17 Jahren 2 x jährlich, unter 6 und ab 18 Jahren jährlich) wird im Rahmen des Bonus programms AktivFit honoriert. Ihr Extra: Hier ist die Inanspruchnahme einer Mehrleistung im Rahmen von Audi BKK GesundheitExtra, z. B. zweite Zahnsteinentfernung, Kariesinfiltration und professionelle Zahnreinigung, möglich. Kostenübernahme von bis zu 50 Euro jährlich.

Welche Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen sind empfohlen und werden von den gesetzlichen Kassen getragen?

Welche Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen sind empfohlen und werden von den gesetzlichen Kassen getragen? Welche Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen sind empfohlen und werden von den gesetzlichen Kassen getragen? Früherkennung von Krebs Genitaluntersuchung von 20 Prostatauntersuchung Genitaluntersuchung

Mehr

Früherkennung von Krebs

Früherkennung von Krebs Früherkennung von Krebs Untersuchung Alter Geschlecht Häufig -keit Genitaluntersuchung von 20 von Gebärmutterhalskrebs) Anmerkungen Inspektion des Muttermes Krebsabstrich zytologische Untersuchung (Pap-Test)

Mehr

Alles gut im Griff. Gesundheitsvorsorge für Erwachsene. ikk-classic.de. ikk-classic.de

Alles gut im Griff. Gesundheitsvorsorge für Erwachsene. ikk-classic.de. ikk-classic.de ikk-classic.de ikk-classic.de Stand 06/2015, move:elevator Rund um die Uhr für Sie da: Kostenlose IKK-Servicehotline 0800 455 1111 Alles gut im Griff. Gesundheitsvorsorge für Erwachsene Inhalt 3 Inhalt

Mehr

Vorsorgen ist besser Unsere Angebote zur Früherkennung

Vorsorgen ist besser Unsere Angebote zur Früherkennung So erreichen Sie uns www.deutschebkk.de info@deutschebkk.de Vorsorgen ist besser Unsere Angebote zur Früherkennung Stand: Januar 2015 Gütesiegel: FOCUS-MONEY 49/2014 Deutsche BKK Weil vorbeugen besser

Mehr

Gesundheitsvorsorge, Früherkennung und Verhütung von Krankheiten. Bosch BKK. Gesetzliche Krankenund Pflegeversicherung

Gesundheitsvorsorge, Früherkennung und Verhütung von Krankheiten. Bosch BKK. Gesetzliche Krankenund Pflegeversicherung Gesundheitsvorsorge, Früherkennung und Verhütung von Krankheiten Bosch BKK Gesetzliche Krankenund Pflegeversicherung Gesundheitsvorsorge, Früherkennung und Verhütung von Krankheiten Nirgendwo bewahrheitet

Mehr

Thema des Monats Juni 2010. Vorsorgeuntersuchungen

Thema des Monats Juni 2010. Vorsorgeuntersuchungen Thema des Monats Juni 2010 Vorsorgeuntersuchungen Impressum: Inhalte und Gestaltung: Marlen Holnick Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz e. V., Kaiserstraße 62, 55116 Mainz E-Mail: rheinland-pfalz@vdk.de

Mehr

Alles im Blick. Was Sie über Früherkennung wissen sollten. Tipps & Informationen

Alles im Blick. Was Sie über Früherkennung wissen sollten. Tipps & Informationen Alles im Blick Was Sie über Früherkennung wissen sollten Tipps & Informationen Grußwort Liebe Leserinnen und Leser, im Alter so gesund zu sein, dass wir die uns geschenkten Jahre nutzen und genießen können

Mehr

Mehr. für Azubis! Mehr wissen, besser starten.

Mehr. für Azubis! Mehr wissen, besser starten. Mehr für Azubis! Mehr wissen, besser starten. Mehr für den Berufsstart. Versichert mit der Audi BKK alles, was du wissen musst. Wer eine Ausbildung beginnt, startet in einen völlig neuen Lebensabschnitt.

Mehr

Früherkennung und Vorsorge bei der SECURVITA Krankenkasse

Früherkennung und Vorsorge bei der SECURVITA Krankenkasse SECURVITA INFORMIERT 03.07.2013 Infoblatt: 88 Früherkennung und Vorsorge bei der SECURVITA Krankenkasse Die SECURVITA Krankenkasse setzt sich seit ihrer Gründung für Vorsorge und Früherkennung ein: Wir

Mehr

kranken- und pflegeversicherung AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche

kranken- und pflegeversicherung AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche kranken- und pflegeversicherung AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche AktivBonus 3 AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft für Erwachsene sowie

Mehr

Krebsfrüh erkennung und Gesundheits- Check-up

Krebsfrüh erkennung und Gesundheits- Check-up IKK-INFORMATIV Krebsfrüh erkennung und Gesundheits- Check-up WAS IST WICHTIGER ALS GESUND ZU SEIN? Vorwort Verglichen mit anderen Ländern ist in Deutschland die Bereitschaft gering, Vorsorgemaßnahmen wahrzunehmen.

Mehr

I. Gezielte Vorsorgeuntersuchungen nach gesetzlich eingeführten Programmen sind:

I. Gezielte Vorsorgeuntersuchungen nach gesetzlich eingeführten Programmen sind: Übersicht der versicherten Vorsorgeuntersuchungen BestMed Komfort Tarif BM4 / 0-3 und BestMed Premium Tarif BM5 / 0-3 Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, gern informieren wir Sie über

Mehr

Krebsvorsorge. Jährliche Kontrolle: Frauen ab 20 - Männer ab 45. Gemeinschaftspraxis

Krebsvorsorge. Jährliche Kontrolle: Frauen ab 20 - Männer ab 45. Gemeinschaftspraxis Krebsvorsorge Jährliche Kontrolle: Frauen ab 20 - Männer ab 45 Gemeinschaftspraxis Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle Dr. med. Ottmar Orth Dr. med. Silke Orth

Mehr

150 Euro. 150 Euro. 150 Euro. Unbeschwert durch die Schwangerschaft. 150 Euro

150 Euro. 150 Euro. 150 Euro. Unbeschwert durch die Schwangerschaft. 150 Euro s BabyBonus o nus BabyBonus uro onus Euro BabyBonus Unbeschwert durch die Schwangerschaft Baby-Bonus Wir begleiten Sie beim Eltern werden, von Anfang an Mein Kinderwunsch wird möglich durch künstliche

Mehr

Regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung.

Regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung. Regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung. Sie haben Fragen. Wir die Antworten. 24 Stunden an 365 Tagen. DAK-Versicherungsexperten informieren und beraten Sie über Leistungen, Beiträge und Mitgliedschaft. DAKdirekt

Mehr

Richtig gut versichert.

Richtig gut versichert. Richtig gut versichert. Mit der Audi BKK durchs Studium. Wir sind für Sie da! Alles Gute fürs Studium. Versichert mit der Audi BKK alles, was Sie wissen müssen. Wer ein Studium beginnt, startet in einen

Mehr

www.audibkk.de Exklusive Leistungen Von uns. Für Sie. Jetzt wechseln!

www.audibkk.de Exklusive Leistungen Von uns. Für Sie. Jetzt wechseln! www.audibkk.de Exklusive Leistungen Von uns. Für Sie. Jetzt wechseln! Inhalt Unser Service. 4 Exklusiver Service 4 Ihr Kontakt zu uns 5 Medizinisches Gesundheitstelefon 5 Online-Center 5 Gesundheitsportal

Mehr

Richtig gut versichert.

Richtig gut versichert. Richtig gut versichert. Mit der Audi BKK durchs Studium. Wir sind für Sie da! Alles Gute fürs Studium. Versichert mit der Audi BKK alles, was Sie wissen müssen. Wer ein Studium beginnt, startet in einen

Mehr

5.1 Vorsorgeuntersuchungen

5.1 Vorsorgeuntersuchungen Gesundheit ist nichts Selbstverständliches. Ein gesundes und langes Leben wünschen wir uns alle. Dafür ist nicht nur die Medizin zuständig. Wir können unsere Gesundheit selbst auf vielfältige Weise fördern

Mehr

Behandlungswegweiser Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen für den Tarif INTER QualiMed - zur Vorlage beim Arzt

Behandlungswegweiser Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen für den Tarif INTER QualiMed - zur Vorlage beim Arzt INTER Krankenversicherung ag Behandlungswegweiser Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen für den Tarif INTER QualiMed - zur Vorlage beim Arzt Versicherungsscheinnummer Vorname und Name des Patienten

Mehr

Vorsorge in der gesetzlichen Krankenversicherung. Regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung: Früherkennung senkt das Risiko für schwere Erkrankungen 2

Vorsorge in der gesetzlichen Krankenversicherung. Regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung: Früherkennung senkt das Risiko für schwere Erkrankungen 2 presseservice sg gesundheit Mediendienst des AOK-Bundesverbandes Thema Ausgabe 03 / 23.06.2004 Vorsorge in der gesetzlichen Krankenversicherung Regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung: Früherkennung senkt

Mehr

Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de

Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de Heimat Krankenkasse Herforder Straße 23 33602 Bielefeld Weitere Infos und Wechselunterlagen Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de geöffnet in: Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg

Mehr

http://de.wikipedia.org/wiki/impfung

http://de.wikipedia.org/wiki/impfung http://de.wikipedia.org/wiki/impfung http://www.gesundes-kind.de/impfberatung/impftab_only.htm http://www.gesundes-kind.de/impfberatung/impftab_only.htm http://www.kinderaerzte-im-netz.de/bvkj/show.php3?id=149&nodeid=

Mehr

Vorsorgepass zur Früherkennung von Krebs bei Männern

Vorsorgepass zur Früherkennung von Krebs bei Männern Königstraße 27 30175 Hannover Tel.: 0511 / 3 88 52 62 Fax: 0511 / 3 88 53 43 service@nds-krebsgesellschaft.de www.nds-krebsgesellschaft.de Spendenkonto: Nord LB Hannover BLZ 250 500 00 Kto. 101 027 407

Mehr

Ich geh zur U! Und Du? U1 U2 U3 U4 U5 U6 U7 U8 U9. 10 Chancen für Ihr Kind. Das Wichtigste zu den Früherkennungsuntersuchungen

Ich geh zur U! Und Du? U1 U2 U3 U4 U5 U6 U7 U8 U9. 10 Chancen für Ihr Kind. Das Wichtigste zu den Früherkennungsuntersuchungen U1 U2 U3 U4 U5 U6 U7 U8 U9 Ich geh zur U! Und Du? 10 Chancen für Ihr Kind Das Wichtigste zu den Früherkennungsuntersuchungen U1 bis U9. ? untersuchungen Warum... sind die Früherkennungsso wichtig? Ihre

Mehr

... damit Ihr Kind gesund groß wird. Informationen zum Früherkennungs- und Vorsorgeprogramm

... damit Ihr Kind gesund groß wird. Informationen zum Früherkennungs- und Vorsorgeprogramm ... damit Ihr Kind gesund groß wird Informationen zum Früherkennungs- und Vorsorgeprogramm ...damit Ihr Kind gesund groß wird 2 Liebe Mutter, Lieber Vater Kinder zu haben ist sehr schön. Bis Ihr Kind groß

Mehr

Zahnthema kompakt. Bonusregelung beim Zahnersatz

Zahnthema kompakt. Bonusregelung beim Zahnersatz Zahnthema kompakt Bonusregelung beim Zahnersatz Mit Bonus mehr Geld. Auch für Kinder ab dem 12. Lebensjahr. Bonusregelung die Lizenz zum Geldsparen Bereits 1989 wurde ein kleines, unscheinbares Heftchen

Mehr

kranken- und pflegeversicherung Eine Information der Knappschaft Schutzimpfungen

kranken- und pflegeversicherung Eine Information der Knappschaft Schutzimpfungen kranken- und pflegeversicherung Eine Information der Knappschaft Schutzimpfungen Schutzimpfungen 3 Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, auch in der heutigen Zeit kann jeder Mensch zunehmend von

Mehr

LÄNGER LEBEN BEI GUTER GESUNDHEIT

LÄNGER LEBEN BEI GUTER GESUNDHEIT LÄNGER LEBEN BEI GUTER GESUNDHEIT Ein Informationsblatt für alle, die über das Angebot einer Vorsorgeuntersuchung nachdenken. Seit 2005 wird in Österreich die neue Vorsorgeuntersuchung angeboten. Bewährtes

Mehr

.- *X '*" -- tu ...".4. - *eq* Zhr p*rssnälrhes Präwentionspro g'arnm ':,:.,

.- *X '* -- tu ....4. - *eq* Zhr p*rssnälrhes Präwentionspro g'arnm ':,:., q f,.- *X '*" -- tu Zhr p*rssnälrhes Präwentionspro g'arnm *eq*....".4. - ':,:., Die folgenden s- und Vorsorgeuntersuchungen gehören zum Leistungsangebot der gesetzlichen Krankenkassen, das für Sie kostenfrei

Mehr

Schwangerenbetreuung in der Praxis für Frauenheilkunde Dr. Annegret Gutzmann

Schwangerenbetreuung in der Praxis für Frauenheilkunde Dr. Annegret Gutzmann Schwangerenbetreuung in der Praxis für Frauenheilkunde Dr. Annegret Gutzmann Liebe werdende Mutter, liebe werdende Eltern! Wir freuen uns darauf, Sie in Ihrer Schwangerschaft zu betreuen und zu begleiten.

Mehr

Zusatzversicherung. ISIfair einfach gesund Der neue Weg in der Krankenversicherung

Zusatzversicherung. ISIfair einfach gesund Der neue Weg in der Krankenversicherung Zusatzversicherung ISIfair einfach gesund Der neue Weg in der Krankenversicherung ISIfair alles aus einer Hand Die Zeit ist reif für neue Ideen und neue Produkte. ISIfair! Eine Kooperation der SIGNAL Krankenversicherung

Mehr

Leistungen für Vorsorgeuntersuchungen in den Tarifen

Leistungen für Vorsorgeuntersuchungen in den Tarifen Leistungen für Vorsorgeuntersuchungen in den Tarifen 3 Blick + Check (BC1U bis BC3U) 3 plus (P1U bis P3U) 3 Mitglieder (M1U bis M3U) der R+V Krankenversicherung AG Die R+V Krankenversicherung AG leistet

Mehr

Vorsorge-Pass. Persönlicher. Petra Türk (Privatpraxis) für. Bitte sorgfältig aufbewahren! Facharzt für Allgemeinmedizin Akupunktur, Chirotherapie

Vorsorge-Pass. Persönlicher. Petra Türk (Privatpraxis) für. Bitte sorgfältig aufbewahren! Facharzt für Allgemeinmedizin Akupunktur, Chirotherapie Facharzt für Allgemeinmedizin Akupunktur, Chirotherapie Petra Türk (Privatpraxis) Fachärztin für Allgemeinmedizin Klassische Homöopathie, Naturheilverfahren Persönlicher Vorsorge-Pass für Bitte sorgfältig

Mehr

Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG. Hansaring 40 50 50670 Köln. Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200. www.central.

Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG. Hansaring 40 50 50670 Köln. Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200. www.central. Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG Hansaring 40 50 50670 Köln Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200 www.central.de VF 677 01.11 7968 Ein Team, ein Ziel: alles für Ihre Gesundheit

Mehr

ERGEBNISÜBERSICHT. Umfrage zur Wahrnehmung von Gesundheitsthemen. ONLINE BEFRAGUNG mafo.de. Die Online Marktforscher

ERGEBNISÜBERSICHT. Umfrage zur Wahrnehmung von Gesundheitsthemen. ONLINE BEFRAGUNG mafo.de. Die Online Marktforscher ERGEBNISÜBERSICHT Umfrage zur Wahrnehmung von Gesundheitsthemen ONLINE BEFRAGUNG mafo.de Inhaltsverzeichnis Studiensteckbrief Fragestellungen der Studie Zusammenfassung der Ergebnisse Ergebnisse der Umfrage

Mehr

Vertrag mit der AOK Hessen: Weitere Vorsorgeleistungen für Kinder und Jugendliche

Vertrag mit der AOK Hessen: Weitere Vorsorgeleistungen für Kinder und Jugendliche KV Hessen Postfach 15 02 04 60062 Frankfurt/Main An alle Haus- und Kinderärzte sowie hausärztlich tätigen Internisten in Hessen Georg-Voigt-Straße 15 60325 Frankfurt Postfach 15 02 04 60062 Frankfurt Internet:

Mehr

Zahnersatz. KKF-Verlag. Zahnersatz 2015. Das leistet Ihre BKK zu Kronen, Brücken & Co. Wichtig für den Bonus: Jährliche Zahngesundheitsuntersuchung.

Zahnersatz. KKF-Verlag. Zahnersatz 2015. Das leistet Ihre BKK zu Kronen, Brücken & Co. Wichtig für den Bonus: Jährliche Zahngesundheitsuntersuchung. Zahnersatz Zahnersatz 2015 Das leistet Ihre BKK zu Kronen, Brücken & Co. Wichtig für den Bonus: Jährliche Zahngesundheitsuntersuchung. Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, ein vollständiges

Mehr

Vorsorge & Check up. Gesamt. Check up. Kardiologische. Vorsorge. Dermatologische. Vorsorge. Basis. Check up. Physiatrisches Vorsorgepaket

Vorsorge & Check up. Gesamt. Check up. Kardiologische. Vorsorge. Dermatologische. Vorsorge. Basis. Check up. Physiatrisches Vorsorgepaket Vorsorge & Check up Gesamt Check up Kardiologische Vorsorge Dermatologische Vorsorge Basis Check up Physiatrisches Vorsorgepaket Urologische Vorsorge Ambulante Pakete > Gesamt Check up Die Privatklinik

Mehr

Die Gesundheit von Frauen und. Frauen und Männern verschiedener Lebensaltersstufen? Einleitung. Ausgewählte Ergebnisse

Die Gesundheit von Frauen und. Frauen und Männern verschiedener Lebensaltersstufen? Einleitung. Ausgewählte Ergebnisse Münchner Gesundheitsmonitoring 1999/2000: Die Gesundheit von Frauen und Männern verschiedener Lebensaltersstufen Einleitung Welche Veränderungen der Gesundheit und im gesundheitsrelevanten Verhalten zeigen

Mehr

Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig.

Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig. Gesundheit Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig. Private Krankenvollversicherung ELEMENTAR Bonus (Tarif 2013) So günstig kann die Private für Sie sein. Das eigene

Mehr

Informationen der Krankenkasse Knappschaft. Kundenberater Knappschaft

Informationen der Krankenkasse Knappschaft. Kundenberater Knappschaft Informationen der Krankenkasse Knappschaft Knappschaft und mehr Referent: Torsten Dahms Referent: Torsten Dahms Kundenberater Knappschaft News Knappschaft Unser LeistungsPlus Gesetzliche Leistungen Tarife

Mehr

Kieferorthopädische Behandlung

Kieferorthopädische Behandlung Kieferorthopädische Behandlung Kiefer- oder Zahnfehlstellung. Gesunde Zähne! Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, Kiefer- oder Zahnfehlstellungen lassen sich in der Regel korrigieren.

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Darmkrebs 20

Labortests für Ihre Gesundheit. Darmkrebs 20 Labortests für Ihre Gesundheit Darmkrebs 20 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Darmkrebs Vermeiden statt Leiden Alle 20 Minuten stirbt in Deutschland ein Mensch an Darmkrebs. Fast 27.000 Todesfälle und

Mehr

10. TK Techniker Krankenkasse

10. TK Techniker Krankenkasse 10. TK Techniker Krankenkasse 1411 Die Techniker Krankenkasse gesund in die Zukunft Die Techniker Krankenkasse (TK) ist eine bundesweite Krankenkasse mit langer Tradition. Seit über 125 Jahren kümmert

Mehr

Unsere Wahltarife: Eine gute Entscheidung

Unsere Wahltarife: Eine gute Entscheidung Unsere Wahltarife: Eine gute Entscheidung Damit genießen Sie bei der IKK classic einen umfassenden Gesundheitsschutz zu Konditionen, die Sie mitbestimmen können. Denn wir versichern Sie ganz individuell

Mehr

Sie werden von Patientinnen gewünscht, sind medizinisch sinnvoll, dürfen aber nicht von der GKV auch nicht aus Kulanz- gezahlt werden.

Sie werden von Patientinnen gewünscht, sind medizinisch sinnvoll, dürfen aber nicht von der GKV auch nicht aus Kulanz- gezahlt werden. Arbeitsgemeinschaft Niedergelassener Gynäkologen und Gynäkologinnen Dortmund Dr. med. H.-A. Lohmann Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtenhilfe Hansastraße 14-16 44137 Dortmund Tel. : (0231) 571907

Mehr

PSA-Test vager Nutzen? Dr. med. Friedrich R. Douwes Ärztlicher Direktor Klinik St. Georg, Bad Aibling

PSA-Test vager Nutzen? Dr. med. Friedrich R. Douwes Ärztlicher Direktor Klinik St. Georg, Bad Aibling PSA-Test vager Nutzen? Ärztlicher Direktor Klinik St. Georg, Bad Aibling Streitfall PSA-Test Krebsfrüherkennung Der Test kann Leben retten, aber auch zu unnötigen Maßnahmen bei gesunden Männern führen

Mehr

Herzlichen Willkommen zum Webinar Thema Zahnersatz. Anja Schmitt Mitarbeiterin Team Zahnersatz

Herzlichen Willkommen zum Webinar Thema Zahnersatz. Anja Schmitt Mitarbeiterin Team Zahnersatz Herzlichen Willkommen zum Webinar Thema Zahnersatz Anja Schmitt Mitarbeiterin Team Zahnersatz Holger Lindemann Vertriebsleiter Regional (II) Agenda Zahnersatz: Gesetzliche Grundlagen Bonusregelung / Befundbezogener

Mehr

Nicht-invasive Untersuchung auf Chromosomenstörungen beim ungeborenen Kind

Nicht-invasive Untersuchung auf Chromosomenstörungen beim ungeborenen Kind Nicht-invasive Untersuchung auf Chromosomenstörungen beim ungeborenen Kind Information und Aufklärung für Schwangere Qualität aus Deutschland Liebe Schwangere, Vorgeburtliche Untersuchungsmethoden im Vergleich

Mehr

Gute Argumente für Ihre Gesundheit

Gute Argumente für Ihre Gesundheit Gute Argumente für Ihre Gesundheit Quality seal: FOCUS-MONEY 49/2014 Deutsche BKK Wenn Größe auf Leistung trifft Die Deutsche BKK ist gewachsen. Durch die Fusion mit der BKK Essanelle ist unsere Versichertengemeinschaft

Mehr

Hält Deutschland gesund und fit. Schließt die Versorgungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung und verwöhnt die Gesundheit

Hält Deutschland gesund und fit. Schließt die Versorgungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung und verwöhnt die Gesundheit Hält Deutschland gesund und fit Schließt die Versorgungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung und verwöhnt die Gesundheit Verwöhnen Sie Ihre Gesundheit Wenn es um Ihre Gesundheit geht, wollen Sie

Mehr

Herzlich Willkommen in unserer Praxis,

Herzlich Willkommen in unserer Praxis, Joh.- Specht Str.5a 23701 Eutin Telefon 0 45 21. 79 57 80 Fax 0 45 21. 79 57 81 info@zahnaerzte- eutin.de oder www.zahnaerzte- eutin.de Herzlich Willkommen in unserer Praxis, wir möchten Sie gerne optimal

Mehr

Risiko erkannt oder nicht?

Risiko erkannt oder nicht? Risiko erkannt oder nicht? Patient Diagnostics Vorsorge-Schnelltests Die einzigartige Gesundheitsvorsorge für zu Hause Blutzucker Vorsorgetest Cholesterin Vorsorgetest Darmpolypen Vorsorgetest Harninfektion

Mehr

Pro Boni: Wir belohnen Ihre gesundheitsbewusste Lebensweise!

Pro Boni: Wir belohnen Ihre gesundheitsbewusste Lebensweise! Pro Boni: Wir belohnen Ihre gesundheitsbewusste Lebensweise! Das Pro Boni-Prinzip: gesund leben, Punkte sammeln und attraktive Prämie erhalten Von der aktiven Mitgliedschaft im Sportverein bis zur Zahnvorsorge:

Mehr

Unsere Leistungen. FÜR SIE.

Unsere Leistungen. FÜR SIE. Unsere Leistungen. FÜR SIE. Stand: 02/2014 Inhalt Unsere Leistungen für Sie Prävention 4 Schwangerschaft & Familie 6 Vorsorge 10 Rehabilitation 12 Rückenprogramme 13 Krankenhausbehandlung 13 Ärztliche

Mehr

Patienteninformation Ich bin schwanger. Warum wird allen schwangeren Frauen ein Test auf

Patienteninformation Ich bin schwanger. Warum wird allen schwangeren Frauen ein Test auf Patienteninformation Ich bin schwanger. Warum wird allen schwangeren Frauen ein Test auf Schwangerschaftsdiabetes angeboten? Liebe Leserin, dieses Merkblatt erläutert, warum allen Schwangeren ein Test

Mehr

Reiseschutzimpfungen Abrechnung und Verordnung

Reiseschutzimpfungen Abrechnung und Verordnung Reiseschutzimpfungen Abrechnung und Verordnung Thomas Müller Geschäftsführer Zentralstab Unternehmensentwicklung Agenda 1. Grundlagen 2. Potentielles Abrechnungsspektrum 3. Beispiel FSME 4. Verordnung

Mehr

Darmkrebsfrüherkennung: was bringt das?

Darmkrebsfrüherkennung: was bringt das? 20. Onkologisches Symposium Tumorzentrum Regensburg Darmkrebsfrüherkennung: was bringt das? Vorteile und Ergebnisse der Vorsorge H. Worlicek Regensburg 17.01.2015 Gastroenterologie Facharztzentrum Regensburg

Mehr

Ärztliches Gutachten zur Feststellung der Berufsunfähigkeit gemäß 22 der Satzung des Versorgungswerks der Landestierärztekammer Hessen

Ärztliches Gutachten zur Feststellung der Berufsunfähigkeit gemäß 22 der Satzung des Versorgungswerks der Landestierärztekammer Hessen Ärztliches Gutachten zur Feststellung der Berufsunfähigkeit gemäß 22 der Satzung des Versorgungswerks der Landestierärztekammer Hessen Name des Mitglieds: Mitgliedsnummer: -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Service und Mehr-Leistungen

Service und Mehr-Leistungen Service und Mehr-Leistungen Die Premiumkasse Mehr-Leistungen für Ihr Geld www.bkk-euregio.de Brillen und Kontaktlinsen Profitieren Sie von unserer Bonusprämie Natürliche Arzneimittel Osteopathie Kein Zusatzbeitrag!

Mehr

PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNG. Smart Fit FÜR DAS GANZE LEBEN. Mit Gesundheitsrabatt

PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNG. Smart Fit FÜR DAS GANZE LEBEN. Mit Gesundheitsrabatt PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNG Smart Fit FÜR DAS GANZE LEBEN Mit Gesundheitsrabatt 2 Entscheiden Sie sich für bessere Leistungen! Als privat Versicherter haben Sie Ihre Zukunft in der Hand Mit der Entscheidung

Mehr

E.ON Betriebskrankenkasse Krebs vorbeugen

E.ON Betriebskrankenkasse Krebs vorbeugen E.ON Betriebskrankenkasse Krebs vorbeugen und rechtzeitig erkennen! Inhalt 3 Aktion Krebsvorsorge 4 Vorbeugung leicht gemacht 6 Darmkrebs 8 Brustkrebs 10 Hautkrebs 12 Gebärmutterhalskrebs 14 Hodenkrebs

Mehr

Dr. med. Saskia Ost-Zeyer Alexandra Rettig-Becker Fachärztinnen für Gynäkologie und Geburtshilfe

Dr. med. Saskia Ost-Zeyer Alexandra Rettig-Becker Fachärztinnen für Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. med. Saskia Ost-Zeyer Alexandra Rettig-Becker Fachärztinnen für Gynäkologie und Geburtshilfe Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Schwangerschaft! Mit der Schwangerschaft beginnt ein ganz besonderer Lebensabschnitt.

Mehr

Start Fit z u m g ü n s t i g s t e n T a r i f

Start Fit z u m g ü n s t i g s t e n T a r i f S i e w o l l e n g e s u n d e L e i s t u n g e n Start Fit z u m g ü n s t i g s t e n T a r i f Start Fit Private Krankenvollversicherung für Einsteiger Sie wissen, worauf es ankommt! Aller Anfang

Mehr

Ergänzen Sie jetzt den Gesundheitsschutz Ihrer BKK!

Ergänzen Sie jetzt den Gesundheitsschutz Ihrer BKK! BKK ExtraPlus Ergänzen Sie jetzt den Gesundheitsschutz Ihrer BKK! Mit den BKK ExtraPlus Tarifen der Barmenia. Besser Barmenia. Besser leben. Jetzt lückenlos vorsorgen mit BKK ExtraPlus. Mit der Wahl Ihrer

Mehr

Gesundheit erhalten. Mehr Extras für gesetzlich Kranken- versicherte! Manchmal hält die erste Liebe länger als die zweiten Zähne.

Gesundheit erhalten. Mehr Extras für gesetzlich Kranken- versicherte! Manchmal hält die erste Liebe länger als die zweiten Zähne. Gesundheit erhalten zusatzversicherung ZAHN/AMBULANT Mehr Extras für gesetzlich Kranken- versicherte! Manchmal hält die erste Liebe länger als die zweiten Zähne. Gesundheit bedeutet Lebensqualität. Gesetzlich

Mehr

Schließen Sie Ihre Augen nicht vor Prostatakrebs.

Schließen Sie Ihre Augen nicht vor Prostatakrebs. Schließen Sie Ihre Augen nicht vor Prostatakrebs. MDS_503041_Depl-ALL.indd 1-2 30/03/07 15:47:11 Der Prostatakrebs Veränderungen der Prostata gehören zu den häufigsten Männerkrankheiten. Ab dem 50. Lebensjahr

Mehr

Laboranalysen. Angebot

Laboranalysen. Angebot Laboranalysen Angebot Was bietet Ihnen das Walk-in Labor? Im Walk-in Labor können Sie gegen Barbezahlung kostengünstige Blut- und Urinuntersuchungen aus unserem Analysenkatalog machen lassen. > Unkompliziert

Mehr

Früherkennung Welche Maßnahmen sind sinnvoll? Früherkennung des Darmkrebs Christoph Schmidt Bonn

Früherkennung Welche Maßnahmen sind sinnvoll? Früherkennung des Darmkrebs Christoph Schmidt Bonn Früherkennung Welche Maßnahmen sind sinnvoll? Früherkennung des Darmkrebs Christoph Schmidt Bonn Krebsneuerkrankungen in Deutschland 2006 Männer (200 018) Prostata Dickdarm, Mastdarm Lunge Harnblase Magen

Mehr

Die Deutsche BKK stellt sich vor

Die Deutsche BKK stellt sich vor Die Deutsche BKK stellt sich vor Die Deutsche BKK in Zahlen, Daten, Fakten 605.000 Mitglieder 770.000 Versicherte 1.300 Mitarbeiter 40 Standorte von Kiel bis Freiburg Kassensitz: Wolfsburg Die Deutsche

Mehr

Frauenärztin Dr. Carola Fuschlberger-Traxler Niedergelassene Wahlärztin Bad Ischl Oberärztin im Krankenhaus Bad Ischl KREBSHILFE OBERÖSTERREICH

Frauenärztin Dr. Carola Fuschlberger-Traxler Niedergelassene Wahlärztin Bad Ischl Oberärztin im Krankenhaus Bad Ischl KREBSHILFE OBERÖSTERREICH Frauenärztin Dr. Carola Fuschlberger-Traxler Niedergelassene Wahlärztin Bad Ischl Oberärztin im Krankenhaus Bad Ischl Brust bewusst Brustkrebs & Brustkrebsvorsorge Brustkrebshäufigkeit Häufigste Krebserkrankung

Mehr

Patienteninformationen zur Krebsvorsorge

Patienteninformationen zur Krebsvorsorge Ihr Arzt für Urologie Bewusst beraten werden und danach handeln. Eine gute Investition in Ihre Gesundheit. Patienteninformationen zur Krebsvorsorge Eine individuelle Gesundheitsleistung DR. MED A. GANAMA

Mehr

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten Sicher durch das Studium Unsere Angebote für Studenten Starke Leistungen AUSGEZEICHNET! FOCUS-MONEY Im Vergleich von 95 gesetzlichen Krankenkassen wurde die TK zum achten Mal in Folge Gesamtsieger. Einen

Mehr

PSA-Test im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung

PSA-Test im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung Prostata-Früherkennung Inhaltsverzeichnis PSA-Test im Rahmen der Das allgemeine Programm der kann auf Kosten der Sozialversicherung von allen Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr mit Wohnsitz in

Mehr

Merkur Gesundheitsvorsorge Privatklasse Novum. Für alle, die für Ihre Gesundheit nur eines wollen: das Beste WIR VERSICHERN DAS WUNDER MENSCH.

Merkur Gesundheitsvorsorge Privatklasse Novum. Für alle, die für Ihre Gesundheit nur eines wollen: das Beste WIR VERSICHERN DAS WUNDER MENSCH. Für alle, die für Ihre Gesundheit nur eines wollen: das Beste WIR VERSICHERN DAS WUNDER MENSCH. Merkur Gesundheitsvorsorge Der innovative Weg zur umfassenden Gesundheitsvorsorge: Merkur Leistungen 1.0

Mehr

Brust- oder Eierstockkrebs in der Familie

Brust- oder Eierstockkrebs in der Familie Brust- oder Eierstockkrebs in der Familie Informieren Sie sich über Ihr Risiko, an erblich bedingtem Brust- oder Eierstockkrebs zu erkranken und erfahren Sie, wie Sie das Risiko reduzieren können. Gibt

Mehr

kranken- und pflegeversicherung Mutter und Kind Eine Information der Knappschaft

kranken- und pflegeversicherung Mutter und Kind Eine Information der Knappschaft kranken- und pflegeversicherung Mutter und Kind Eine Information der Knappschaft Mutter und Kind 3 Mit dem Neugeborenen verändert sich Ihr Leben. Nach der Geburt wird Ihr Baby Ihren gewohnten Tagesablauf

Mehr

Gemeinsam gut betreut

Gemeinsam gut betreut Gemeinsam gut betreut Unser Angebot für Familien Krankenkassen gut: 5.2 Kundenzufriedenheit 03/2014 Krankenkasse Effiziente Verwaltung < 4.2 % der Prämien 06/2014 Bis zu 78 % Kinderrabatt Für einen optimalen

Mehr

GKV Vertrieb vollkommen anders. Sandra Siedekum Rainer Heusch

GKV Vertrieb vollkommen anders. Sandra Siedekum Rainer Heusch GKV Vertrieb vollkommen anders Sandra Siedekum Rainer Heusch GKV Neukunden akquirieren nichts leichter als das! extrem große Kundenzielgruppe: 90 % der Bevölkerung sind GKV-Mitglieder zeitlose, emotionale

Mehr

Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung und seine Auswirkungen auf die Versicherten

Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung und seine Auswirkungen auf die Versicherten Agenturservice-Jupe Tel.: 02325-558 426 Fax : 02325-467 0 380 Mobil : 0174-29 11111 Mail : Web : info@agenturservice-jupe.de http://www.agenturservice-jupe.de Deutsche Anwalt- und Notar-Versicherung Presseartikel

Mehr

«Ich will Komfort, wenn ich ins Spital gehen muss.» «Ich will eine Versicherung, die das Nötigste abdeckt.» ÖKK STANDARD ÖKK KOMFORT

«Ich will Komfort, wenn ich ins Spital gehen muss.» «Ich will eine Versicherung, die das Nötigste abdeckt.» ÖKK STANDARD ÖKK KOMFORT 1 Ein passendes Grundpaket auswählen. «Ich will eine Versicherung, die das Nötigste abdeckt.» «Ich will Komfort, wenn ich ins Spital gehen muss.» ÖKK STANDARD Die einfache und clevere Krankenversicherung.

Mehr

Top-Leistungen für die ganze Familie

Top-Leistungen für die ganze Familie Top-Leistungen für die ganze Familie Inhalt Spezielle Leistungen in der Schwangerschaft 4 Spezielle Informationen nach der Schwangerschaft 6 Spezielle Leistungen für Kinder und Jugendliche 7 Spezielle

Mehr

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN TARIFE KDT50 / KDT85 / KDBE Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN. ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH VERSICHERTE. Ich vertrau der DKV Meine Kasse bietet doch einiges. Und wie

Mehr

«Ihre Gesundheit steht im Mittelpunkt»

«Ihre Gesundheit steht im Mittelpunkt» Universitätsklinik und Poliklinik für Allgemeine Innere Medizin Die universitäre, evidenzbasierte Check-upUntersuchung Vorbeugen ist besser als Heilen! «Ihre Gesundheit steht im Mittelpunkt» Sehr geehrte

Mehr

Antrag. Antragsteller (bei angestelltem Arzt ist dies der Arbeitgeber, bei einem im MVZ tätigen Arzt der MVZ-Vertretungsberechtigte)

Antrag. Antragsteller (bei angestelltem Arzt ist dies der Arbeitgeber, bei einem im MVZ tätigen Arzt der MVZ-Vertretungsberechtigte) Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Qualitätssicherung Elsenheimerstr. 39 80687 München Antrag auf Genehmigung zur Ausführung und Abrechnung von Leistungen der spezialisierten Versorgung von Patienten

Mehr

Krebs vorbeugen. und rechtzeitig erkennen!

Krebs vorbeugen. und rechtzeitig erkennen! Krebs vorbeugen und rechtzeitig erkennen 3 Inhalt Aktion Krebsvorsorge 4 Vorbeugung leicht gemacht 6 Darmkrebs 8 Brustkrebs 10 Hautkrebs 12 Gebärmutterhalskrebs 14 Hodenkrebs 16 Prostatakrebs 18 Vorsorgekalender

Mehr

Guter Zahnschutz hat jetzt einen Namen. Zahnvorsorge von AXA

Guter Zahnschutz hat jetzt einen Namen. Zahnvorsorge von AXA Guter Zahnschutz hat jetzt einen Namen Zahnvorsorge von AXA Inhalt GKV-Leistungen (Regelversorgung) und Marktpotential Zahnvorsorge DENT Premium TOP-Schutz und Privatpatienten-Status für Zahnerhalt, Zahnersatz,

Mehr

Gesetzliche Leistungen von A bis Z

Gesetzliche Leistungen von A bis Z Gesetzliche Leistungen von A bis Z Die BAHN-BKK bietet Ihnen über 80 EXTRAS. EXTRAS sind speziell für Sie entwickelte Produkte und Leistungen, die Ihnen einen Mehrwert geben, da sie über die gesetzlichen

Mehr

KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG. Leistungsvergleiche GKV und ARAG.

KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG. Leistungsvergleiche GKV und ARAG. KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG Leistungsvergleiche GKV und ARAG. Gesetzliche Krankenversicherung Zahnbehandlung Zahnersatz Kieferorthopädie Vorsorgeuntersuchung und medizinisch notwendige zahnärztliche Behandlungen

Mehr

Zusatzversicherungen rundum sorglos. In Zusammenarbeit mit dem Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G.

Zusatzversicherungen rundum sorglos. In Zusammenarbeit mit dem Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G. Zusatzversicherungen rundum sorglos In Zusammenarbeit mit dem Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G. Ein Gewinn für unsere Mitglieder Gemeinsam mit dem Deutscher Ring Krankenversicherungsverein

Mehr

Wünsche werden bezahlbar

Wünsche werden bezahlbar Wünsche werden bezahlbar Sie wollen mehr als den gesetzlich garantierten Schutz? Dann bietet Ihnen ZAHNvario private Komfortleistungen, die Ihre Versorgungsqualität entscheidend verbessern. Das Beste aus

Mehr

Gesundheit erhalten. Mehr Extras für gesetzlich Kranken- versicherte! Manchmal hält die erste Liebe länger als die zweiten Zähne.

Gesundheit erhalten. Mehr Extras für gesetzlich Kranken- versicherte! Manchmal hält die erste Liebe länger als die zweiten Zähne. Gesundheit erhalten zusatzversicherung ZAHN/AMBULANT Mehr Extras für gesetzlich Kranken- versicherte! Manchmal hält die erste Liebe länger als die zweiten Zähne. Gesundheit bedeutet Lebensqualität. Gesetzlich

Mehr

Leistungen für Schwangere und Mütter

Leistungen für Schwangere und Mütter IKK-INFORMATIV Leistungen für Schwangere und Mütter LEISTUNGEN FÜR SCHWANGERE UND MÜTTER Vorwort In froher Erwartung der Geburt Ihres Babys werden Sie viele neue Erfahrungen machen und Ihr Gefühlsleben

Mehr

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge.

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. ZahnPREMIUM Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. Beste Rundum-Versorgung für Ihre Zahngesundheit. Nutzen Sie die Premium- Leistungen einer privaten Zusatzversicherung.

Mehr

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge.

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. ZahnPREMIUM Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. Beste Rundum-Versorgung für Ihre Zahngesundheit. Nutzen Sie die Premium- Leistungen einer privaten Zusatzversicherung.

Mehr

Nichtrauchen. Tief durchatmen. In der Schwangerschaft

Nichtrauchen. Tief durchatmen. In der Schwangerschaft Nichtrauchen. Tief durchatmen In der Schwangerschaft Eine Schwangerschaft bietet die große Chance, mit dem Rauchen aufzuhören. Viele Frauen schaffen es, in der Schwangerschaft das Rauchen zu beenden. Sie

Mehr

Umfassende Vorsorge für Ihre Gesundheit

Umfassende Vorsorge für Ihre Gesundheit Vorsorge + Umfassende Vorsorge für Ihre Gesundheit Kombi-: Sehhilfe, Zahn und Reise Vorsorge und Naturheilverfahren Ambulante Vorsorgeuntersuchungen Krankentagegeld BKK Extra +. Ihr Plus an Leistungen.

Mehr