Lassen Sie sich vom neuen Pensionskonto nicht durcheinander bringen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lassen Sie sich vom neuen Pensionskonto nicht durcheinander bringen."

Transkript

1 Lassen Sie sich vom neuen Pensionskonto nicht durcheinander bringen. Jetzt vorsorgen mit ZukunftsBonus bis ! Wir informieren Sie gerne darüber, wie es um Ihre Vorsorge steht. vorsorgen.bankaustria.at

2 Seite 2 von 8 Damit es Ihnen auch morgen gut geht: Sorgen Sie rechtzeitig für die Pension vor! Seit Anfang 2014 gilt das Pensionskonto als Berechnungsgrundlage für viele Versicherte ab dem Geburtsjahr Auf diesem Konto werden alle Beitragsgrundlagen von Versicherungszeiten erfasst, die man in seinem Berufsleben bereits erworben hat und bis zur Pension noch erwerben wird. Wer jung ist und erst seit Versicherungszeiten erworben hat, für den sind Pensionskonto und jährliche Pensionskontomitteilungen nicht ganz neu. Für alle anderen startete das Pensionskonto erst im Vorjahr mit einer Information des Pensionsversicherungsträgers. Der Inhalt: Die Überleitung aller bis erworbenen Pensionsansprüche aus dem alten System in das neue Pensionskonto, ausgedrückt in einer sogenannten Kontoerstgutschrift. Viele von uns waren ernüchtert, als sie auf diesem Weg erstmals konkret in Zahlen mitgeteilt bekamen, wie hoch oder niedrig ihre bisher erworbenen Pensionsansprüche sind. Spätestens jetzt ist klar: Um sich auch später den gewohnten Lebensstandard leisten zu können, genügt es für die meisten von uns nicht, sich nur auf die staatliche Pensionsvorsorge zu verlassen. Informieren Sie sich jetzt über eine maßgeschneiderte private Pensionsvorsorge und holen Sie sich Ihren ZukunftsBonus. Näheres auf Seite 7. Was zeigt ein Pensionskontoauszug? Der Pensionskontoauszug zeigt die aktuelle Höhe Ihres Pensionsanspruchs. Damit lässt sich ein kleiner Blick in die Zukunft werfen: Wenn Sie jetzt bereits das Regelpensionsalter erreicht hätten und in Pension gehen würden wie hoch wäre Ihre staatliche Pension? Wir unterstützen Sie dabei, die Zahlen auf dem Kontoauszug richtig zu lesen und schlüssig zu interpretieren!

3 Seite 3 von 8 Ihr Pensionskontoauszug Zeile für Zeile einfach erklärt! 1 Ohne weitere Versicherungsmonate bzw. Pensionskontogutschriften würden Sie diesen Betrag ab dem Regelpensionsalter als monatliche Bruttopension (14 x jährlich) erhalten. Regelpensionsalter: Männer: 65 Jahre, Frauen ab Geburtsdatum ebenfalls 65 Jahre Voraussetzung: bis dahin 180 Versicherungsmonate Anzahl bisher erworbener Versicherungsmonate, getrennt nach Altsystem (bis 2004) und dem Allgemeinen Pensionsgesetz (ab 2005). Wenn keine Monate nach Altsystem angegeben sind, haben Sie keine Kontoerstgutschrift erhalten. Ihre Pensionsansprüche wurden dann wie in diesem Beispiel von Beginn an im Pensionskonto aufgezeichnet Datum, an dem ein Pensionsantritt zum Regelpensionsalter möglich ist, wenn bis dahin 180 Versicherungsmonate erreicht sind. Es fehlen aktuell daher noch 113 Versicherungsmonate (180 minus 67 erreichter Monate). 4 5 Berechnungsbasis für die Teilgutschrift des Jahres Dies kann das Bruttojahresgehalt sein, es können aber auch andere Beträge als Bemessung für die Teilgutschrift des Jahres 2014 gelten (Kindererziehung, Präsenzdienst etc.). 6 Teilgutschrift des Jahres Die Höhe ist 1,78 % der Beitragsgrundlage (für 2014). Gesamt-Pensionskontoguthaben per , resultierend aus der Summe der Teilgutschriften für die erworbenen Versicherungsmonate. Betrag steigt mit jeder weiteren Teilgutschrift und wird jährlich aufgewertet. Je jünger man ist und je weiter der Pensionsantritt entfernt ist, desto geringer ist das aktuelle Guthaben. 1/14 des Betrags entspricht der aktuellen Brutto-Monatspension zum Regelpensionsalter. 7 Pensionsversicherungsbeiträge, die im Jahr 2014 an die Pensionsversicherungsanstalt geflossen sind. Dieser Betrag hat keinen Einfluss auf das Pensionskonto. Er dient nur zur Information. Fragen Sie uns: Ihre Betreuerin bzw. Ihr Betreuer erklärt Ihnen den Pensionskontoauszug gerne persönlich!

4 Seite 4 von 8 Wie viel Geld wird Ihnen später fehlen? Eigeninitiative ist gefragt. Die Lücke zwischen Letztgehalt und staatlicher Pension, die Pensionslücke, ist fast unvermeidlich und oft größer als erwartet. So wirken sich zum Beispiel ein später Berufseinstieg oder eine Babypause pensionsmindernd aus. Eine steile Berufskarriere vergrößert die Pensionslücke. Nur wer sich rechtzeitig um eine passende Pensionsvorsorge kümmert, wird die staatliche Pension optimal ergänzen können und den Gürtel nicht unbedingt enger schnallen müssen. Und im besten Fall steht sogar noch ein finanzieller Polster für den einen oder anderen lange gehegten Wunsch zur Verfügung. Pensionsrechner im Internet. Wie hoch in Ihrem Fall die zu erwartende Pension und die voraussichtliche Pensionslücke aus heutiger Sicht (und unter vereinfachten Annahmen) sein könnte, zeigt Ihnen der Pensionsrechner. Starten Sie auf vorsorgen.bankaustria.at gleich Ihre persönliche Berechnung! Übrigens: Jetzt können Sie bei der Berechnung auch Ihre letzte Pensionskontomitteilung miteinbeziehen. Fragen, die Sie sich stellen sollten: Wie hoch wird meine staatliche Pension voraussichtlich ausfallen? Wird diese ausreichen, um mein Leben nach meinen Vorstellungen und Bedürfnissen zu finanzieren? Werde ich genug Geld für die täglichen Dinge des Lebens haben? Möchte ich meinen Lebensstandard halten oder bin ich bereit, Abstriche zu machen? Möchte ich in der Pension etwas genießen, wofür ich bisher zu wenig oder keine Zeit hatte (z. B. Reisen, Hobbys etc.)? Aus für Durchrechnungszeiträume! Mit dem Pensionskonto fallen bisher geltende (möglicherweise günstige) Durchrechnungszeiträume für die Pensionsbemessung weg. Für die künftige Pensionshöhe zählen alle erworbenen Versicherungsmonate mit deren jeweiliger Bemessungsgrundlage (z. B. Brutto-Arbeitsverdienst). Fehlende Versicherungszeiten (z. B. späterer Berufseinstieg oder Karenz) sowie Versicherungszeiten mit geringer Bemessung (z. B. Teilzeitarbeit) wirken sich daher deutlich pensionsmindernd aus. Beispiele Konsequenz Einbußen durch: > fehlende Versicherungszeiten > große Lücke zwischen Letztgehalt und Pension > Versicherungszeiten mit geringer Bemessung > fehlende Versicherungszeiten > fehlende Versicherungszeiten bzw. Versicherungs- zeiten mit geringer Bemessung Personenkreis Jungakademiker mit langen Studienzeiten Erwerbstätige mit steil ansteigender Gehaltskurve Mütter oder Väter, die nach der Babypause nur mehr Teilzeit arbeiten Hausfrau/Hausmann Arbeiter aus Berufen mit körperlicher Belastung, die nicht bis 65 arbeiten können

5 Seite 5 von 8 Wer früher in Pension geht, muss mit Verlusten rechnen. Wie lange möchten Sie arbeiten? Das gesetzliche Regelpensionsalter für die Alterspension beträgt für Männer 65 Jahre, für Frauen (noch) 60 Jahre. Ab 2024 wird das Pensionsalter für Frauen schrittweise von 60 auf 65 Jahre angehoben. Eine vorzeitige Pension (= Korridorpension) kann mit 62 Jahren in Anspruch genommen werden, sofern bereits zu diesem Zeitpunkt mindestens 40 Versicherungsjahre vorhanden sind. Eine Pension mit 62 Jahren muss man sich leisten können: Denn die Pension verringert sich bei einem vorzeitigen Pensionsantritt deutlich! Bitte beachten Sie, dass es bei der Alterspension Gesetzesänderungen geben kann. Beispiele für Einkommensverlust in der Pension. Frau, 24 Jahre, Gehalt derzeit EUR 1.400, netto p. m. Pensionskonto: Gesamtgutschrift EUR per , 67 Versicherungsmonate 6-jährige Babypause ab Juli Frau, 47 Jahre, Gehalt derzeit EUR 2.900, netto p. m. Pensionskonto: Gesamtgutschrift EUR , per , 240 Versicherungsmonate 355 Pensionslücke 172 Pensionslücke Pensionslücke Gehalt Bei Pensionsantritt entspricht das folgendem heutigen Wert Pension Pension Gehalt Bei Pensionsantritt entspricht das folgendem heutigen Wert nicht möglich Pension Aktuelles Einkommen Korridorpension ab 62 Jahren Reguläre Alterspension ab 65 Jahren Aktuelles Einkommen Korridorpension ab 62 Jahren Reguläre Alterspension ab 65 Jahren Korridorpension ab Alter 62 > mit einer deutlichen Pensionskürzung ist voraussichtlich zu rechnen. Später Arbeitsbeginn (mit Alter 27 Jahre) > keine Korridorpension möglich; steile Berufskarriere und hohes Einkommen > hohe Pensionslücke bei Alterspension mit 65 Jahren Berechnungen mit dem ERGO-Pensionsrechner sind in bestimmten Punkten vereinfacht und können daher nur Größenordnungen vermitteln. Alle Ergebnisse ohne Gewähr. Pensionsrechner basiert auf den wichtigsten Regelungen von APG, ASVG und GSVG (Stand ). Annahme: durchgehender Erwerbsverlauf, Babypause im Beispiel der 24-jährigen Frau, Entwicklung der Brutto-Durchschnittseinkommen um + 3 % p. a., künftige Aufwertungszahlen und Steigerung von Höchstbeitragsgrundlagen und Geringfügigkeitsgrenzen 3 % p. a. Zur Bestimmung der Nettopensionen und der Nettowerte der letzten Gehälter werden die heutigen Steuer- und Sozialversicherungssätze angewendet und die Ergebnisse auf heutige Einkommensverhältnisse rückgerechnet.

6 Seite 6 von 8 Wir sind für Sie da und die Zukunft kann kommen. Handeln Sie jetzt: Bei der Pensionsvorsorge kommt es darauf an, so früh wie möglich damit zu beginnen. Denn je länger Ihr Kapital Zeit hat zu arbeiten, desto effizienter kann Ihr Vorsorgeplan wirken. So vielfältig wie Ihre Pläne für die wohlverdiente Pension sind auch unsere Vorsorgelösungen. Gemeinsam mit Ihnen finden wir aus der umfassenden Palette an Möglichkeiten das passende Angebot für Ihre Bedürfnisse! Sie möchten für Ihre Pensionsvorsorge eine staatliche Förderung nützen? > Bei der VorsorgePlus-Pension * erhalten Sie eine jährliche staatliche Förderung. Im Jahr 2015 beträgt diese 4,25 % der Einzahlungen (bis zu einer maximalen Einzahlung von 2.561,22 jährlich). Die Höhe der Förderung und die maximal geförderte Einzahlung werden jährlich neu festgelegt. Zusätzlich bietet die VorsorgePlus-Pension eine Kapitalgarantie der ERGO Versicherung AG für alle eingezahlten Prämien und erhaltenen staatlichen Förderungen. Bitte beachten Sie, dass es bei der staatlichen Förderung Gesetzesänderungen (z. B. Änderung der Höhe, Wegfall) geben kann. Flexibilität ist Ihnen wichtig, Sie möchten Ihre Pensionsvorsorge gerne selbst managen? > Neben der Sicherheit einer klassischen Pensionsversicherung punktet das PensionsManagement * mit einem speziellen Baustein-System beim Kapitalaufbau: Mit laufenden Einzahlungen legen Sie den Grundstein, mit zusätzlichen Einmalzahlungen nach Wahl erhöhen Sie Ihre privaten Pensionsansprüche nach Ihren Vorstellungen. Flexibilität auch bei der Auszahlung: Rufen Sie Ihre Privatpension erstmals dann ab, wenn Sie sie brauchen, individuell zwischen dem 60. und 70. Lebensjahr. Ihre finanzielle Basis ermöglicht es Ihnen, einen einmaligen größeren Betrag für Ihre Privatpension zu investieren? > Wenn Ihr Pensionsantritt schon in greifbarer Nähe ist, können Sie mit Active Capital Pension *, der Pensionsvorsorge für Späteinsteiger, für ein laufendes Zusatzeinkommen sorgen. Mit einer einmaligen Einzahlung erhalten Sie garantierte, unwiderrufliche Rentenauszahlungen zum Beispiel schon ab dem nächsten Monat, für die nächsten 10 Jahre oder auch für ein ganzes Leben. Sie können auch vereinbaren, dass die Rentenauszahlungen erst in ein paar Jahren starten. * Produkte der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

7 Seite 7 von 8 Ihr persönlicher ZukunftsBonus. Jetzt vorsorgen mit ZukunftsBonus bis ! Profitieren Sie zusätzlich: Bei Abschluss einer VorsorgePlus- Pension oder eines PensionsManagements in der Bank Austria erhalten Sie einen persönlichen Zukunftsbonus eine Monatsprämie gratis. So kommen Sie zu Ihrem ZukunftsBonus: Der ZukunftsBonus gilt im Aktionszeitraum 7. April bis 30. Juni 2015 einmalig pro Person. Sie erhalten ihn bei Neuabschluss einer VorsorgePlus- Pension oder eines PensionsManagements in der Bank Austria. Er beträgt eine Monatsprämie bei monatlicher Prämienzahlung, 1/12 der Jahresprämie bei jährlicher Prämienzahlung, 1/6 der Halbjahresprämie bei halbjährlicher Prämienzahlung oder 1/3 der Quartalsprämie bei vierteljährlicher Prämienzahlung. Versicherungsbeginn der VorsorgePlus-Pension oder des PensionsManagements ist der , , , oder Nähere Details erhalten Sie gerne bei Ihrer Betreuerin, Ihrem Betreuer.

8 Seite 8 von 8 Es geht um Ihre Zukunft lassen Sie sich beraten! Wann können Sie unter welchen Bedingungen in Pension gehen? Wie wirken sich unterschiedlich hohe Einzahlungen auf die Höhe der privaten Zusatzpension aus? Diese und weitere Fragen klärt Ihre Betreuerin, Ihr Betreuer gerne mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch. VorsorgePlus-Pension, PensionsManagement und Active Capital Pension sind Produkte der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Die UniCredit Bank Austria AG ist in der Versicherungsvermittlung im Nebengewerbe in folgenden Bereichen vertraglich gebundener Versicherungsagent der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, ERGO Center, Businesspark Marximum / Objekt 3, Modecenterstraße 17, 1110 Wien: Lebens- und Unfallversicherung Sach- und Haftpflichtversicherung für die Produkte Haushalts- und Eigenheimversicherung Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung für Kraftfahrzeuge Die UniCredit Bank Austria AG ist zum Empfang von Prämien und von für die Kundin bzw. den Kunden bestimmten Beträgen berechtigt. Gewerberegisternummer VVM Die vorliegenden Informationen dienen ausschließlich Werbezwecken und stellen keine Beratung, keine Produktempfehlung, keine Aufforderung zum Abschluss der Versicherung bzw. keine Aufforderung, ein solches Angebot zu stellen, dar. Sie dienen nur der unverbindlichen Erstinformation und können eine auf die individuellen Verhältnisse der Versicherungsnehmerin bzw. des Versicherungsnehmers bezogene Beratung nicht ersetzen. Filiale Rund 240 Standorte in ganz Österreich filialfinder.bankaustria.at SmartBanking Persönliche Beratung: Montag bis Freitag 8.00 bis Uhr Telefon 24h ServiceLine: oder *bank (= *2265) SmartBanking ServiceLine: Internet Diese Marketingmitteilung wurde von der UniCredit Bank Austria AG, Schottengasse 6 8, 1010 Wien, erstellt. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Stand: April M/04.15/SK/13

Sicher veranlagen und versichert sein: Active Capital Classic.

Sicher veranlagen und versichert sein: Active Capital Classic. Active Capital Classic der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 5 Sicher veranlagen und versichert sein: Active Capital Classic. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. 1 Sie möchten einen Betrag

Mehr

Sicher veranlagen und versichert sein: Active Capital Classic.

Sicher veranlagen und versichert sein: Active Capital Classic. Active Capital Classic der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 5 Sicher veranlagen und versichert sein: Active Capital Classic. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. 1 Sie

Mehr

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic.

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Capital Classic der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 5 Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. BEWÄHRT, EINFACH UND GUT. Capital

Mehr

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic.

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Capital Classic der Bank Austria Creditanstalt Versicherung AG, Seite 1 von 6 Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Ein Produkt der Bank Austria Creditanstalt Versicherung AG.

Mehr

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic.

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Capital Classic der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 6 Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. BEWÄHRT, EINFACH

Mehr

Den Großteil des Lebens muss man arbeiten.

Den Großteil des Lebens muss man arbeiten. Das PensionsManagement der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 12 Den Großteil des Lebens muss man arbeiten. Jetzt Pensionslücke berechnen: Den Rest sollte man genießen. Das PensionsManagement der ERGO Versicherung

Mehr

Cash & Cashback. Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit.

Cash & Cashback. Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit. Cash & Cashback Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit. Anlage und Vorsorge in einem. Hätten Sie das nicht gerne? Eine sicherheitsbetonte Veranlagung?

Mehr

Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash.

Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash. Active Cash der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 8 Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

Mehr

einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers

einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers Rechtslage 1. Jänner 2014 Das neue Pensionskonto Seit 1. Jänner 2014 gibt es das neue

Mehr

einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers

einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers Rechtslage 1. Jänner 2014 Das neue Pensionskonto Seit 1. Jänner 2014 gibt es das neue

Mehr

einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers

einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers Rechtslage 1. Jänner 2014 Das neue Pensionskonto Seit 1. Jänner 2014 gibt es das neue

Mehr

Viele Kinder haben einen Teddy.

Viele Kinder haben einen Teddy. JuniorCare der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 8 Viele Kinder haben einen Teddy. Manche auch die richtige Vorsorge. JuniorCare der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Bitte lesen Sie vor Abschluss

Mehr

Manche Wünsche werden mit der Zeit größer.

Manche Wünsche werden mit der Zeit größer. WohnFinanzierungen, Seite 1 von 6 Manche Wünsche werden mit der Zeit größer. Jetzt einmalig niedrige Kreditzinsen sichern! Mit uns werden sie wahr. Mit den Wohn- Finanzierungen. WohnFinanzierungen, Seite

Mehr

Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash.

Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash. Active Cash der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 8 Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

Mehr

Cash & Cashback. Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit.

Cash & Cashback. Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit. Cash & Cashback Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit. Anlage und Vorsorge in einem. Hätten Sie das nicht gerne? Eine sicherheitsbetonte Veranlagung?

Mehr

Pensionsversicherungsanstalt Landesstelle Oberösterreich Der Mensch im Mittelpunkt

Pensionsversicherungsanstalt Landesstelle Oberösterreich Der Mensch im Mittelpunkt Pensionsversicherungsanstalt Landesstelle Oberösterreich Der Mensch im Mittelpunkt Das Pensionskonto NEU Pensionskonto NEU - Im Überblick Ab wann und für wen hat es Gültigkeit? Ab 1.Jänner 2014 Für alle

Mehr

Schlecht, wenn man sich verletzt.

Schlecht, wenn man sich verletzt. TopPlus-Unfallschutz der Bank Austria Creditanstalt Versicherung AG, Seite 1 von 6 Schlecht, wenn man sich verletzt. Gut, wenn man auf Unterstützung zählen kann. TopPlus- Unfallschutz. Ein Produkt der

Mehr

Viele Kinder haben einen Teddy.

Viele Kinder haben einen Teddy. JuniorCare der Bank Austria Creditanstalt Versicherung AG, Seite 1 von 8 STARTBONUS BIS 30. 9. 2011 Näheres auf Seite 3. Viele Kinder haben einen Teddy. Manche auch die richtige Vorsorge. JuniorCare Ein

Mehr

Manche haben nur einen Grund, sich über das neue Auto zu freuen.

Manche haben nur einen Grund, sich über das neue Auto zu freuen. Seite 1 von 5. Manche haben nur einen Grund, sich über das neue Auto zu freuen. Sicher unterwegs mit Ihrem neuen Leasing-Auto! Bei uns haben Sie viele Gründe. SafeDriver Kfz-Versicherung der ERGO Versicherung

Mehr

Zukunft? «Schauen Sie bei Ihrer Pension nicht durch die Finger.» Ihre Helvetia Pensionsvorsorge Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da.

Zukunft? «Schauen Sie bei Ihrer Pension nicht durch die Finger.» Ihre Helvetia Pensionsvorsorge Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Zukunft? «Schauen Sie bei Ihrer Pension nicht durch die Finger.» Ihre Helvetia Pensionsvorsorge Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung. Das Pensionskonto. Die Zukunft

Mehr

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist.

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic: Die Vorsorge fürs Leben. Sie haben eine Familie gegründet und

Mehr

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist.

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic: Die Vorsorge fürs Leben. Sie haben eine Familie gegründet und

Mehr

Zukunftsvorsorge kommt bei vielen zu kurz.

Zukunftsvorsorge kommt bei vielen zu kurz. VorsorgePlus-Pension der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 12 Zukunftsvorsorge kommt bei vielen zu kurz. 4,25 % staatliche Förderung für 2015 Umso schöner ist ein Extra obendrauf. Die VorsorgePlus-Pension

Mehr

Manche Vorsorge denkt zu kurz.

Manche Vorsorge denkt zu kurz. VorsorgePlus-Pension der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 8 Jetzt Pensionslücke berechnen: Manche Vorsorge denkt zu kurz. Diese begleitet Sie ein Leben lang. Die Vorsorge- Plus-Pension.

Mehr

Umstellung auf das Pensionskonto Welche Schritte erfolgen wann

Umstellung auf das Pensionskonto Welche Schritte erfolgen wann Umstellung auf das Pensionskonto Welche Schritte erfolgen wann In Österreich ist das Pensionsrecht in den letzten Jahren durch zahlreiche sich gegenseitig überlagernde Pensionsreformen undurchschaubar

Mehr

Den Großteil des Lebens muss man arbeiten.

Den Großteil des Lebens muss man arbeiten. Das PensionsManagement Golden Gate der Bank Austria Creditanstalt Versicherung AG, Seite 1 von 8 Den Großteil des Lebens muss man arbeiten. Jetzt Pensionslücke berechnen: Den Rest sollte man genießen.

Mehr

Pensionskonto - Erstgutschrift

Pensionskonto - Erstgutschrift Pensionskonto - Erstgutschrift 2. Juli 2014 Dr. Bernhard Atzmüller Pensionsberechnung Geboren vor 1.1.1955: Altrecht - Rechtslage 2003 - Rechtslage 2004 Geboren ab 1.1.1955: Altrecht + Pensionskonto =

Mehr

www.arbeiterkammer.com PENSIONSRECHT: DIE WICHTIGSTEN BESTIMMUNGEN FÜR DIE ÜBER 50-JÄHRIGEN

www.arbeiterkammer.com PENSIONSRECHT: DIE WICHTIGSTEN BESTIMMUNGEN FÜR DIE ÜBER 50-JÄHRIGEN www.arbeiterkammer.com Pensionsrecht PENSIONSRECHT: DIE WICHTIGSTEN BESTIMMUNGEN FÜR DIE ÜBER 50-JÄHRIGEN PENSIONSRECHT DIE WICHTIGSTEN BESTIMMUNGEN FÜR DIE ÜBER 50-JÄHRIGEN Für Frauen und Männer, die

Mehr

Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter.

Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter. -Fonds von Pioneer Investments Austria GmbH, Seite 1 von 8 Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter. Jetzt bequem und solide anlegen. Wer viele Segel setzt, kommt besser voran. -Fonds von Pioneer

Mehr

Pensionszusage (Firmenpension), Wertpapierdeckung für Pensionsrückstellungen und Pensionsrückdeckungsversicherung.

Pensionszusage (Firmenpension), Wertpapierdeckung für Pensionsrückstellungen und Pensionsrückdeckungsversicherung. Pensionszusage (Firmenpension), Seite 1 von 6 Pensionszusage (Firmenpension), Wertpapierdeckung für Pensionsrückstellungen und Pensionsrückdeckungsversicherung. KURZBESCHREIBUNG. Vor allem zur Bindung

Mehr

Pensionsversicherungsanstalt Landesstelle Oberösterreich

Pensionsversicherungsanstalt Landesstelle Oberösterreich Pensionsversicherungsanstalt Landesstelle Oberösterreich Danke, dass Sie sich Zeit für die Pensionsversicherung nehmen. 1 Themen ü Wie lese ich meine Kontoerstgutschrift? ü ü Wie und bis wann kann man

Mehr

Mein Pensionskonto ein Blick in die Zukunft? Kleine Teilbeträgen ergeben über viele Jahre hinweg einen Pensionsanspruch.

Mein Pensionskonto ein Blick in die Zukunft? Kleine Teilbeträgen ergeben über viele Jahre hinweg einen Pensionsanspruch. Mein Pensionskonto ein Blick in die Zukunft? Kleine Teilbeträgen ergeben über viele Jahre hinweg einen Pensionsanspruch. Prinzipien der Pensionsversicherung Umlageverfahren und Generationenvertrag Grundsatz:

Mehr

Manche haben nur einen Grund, sich über das neue Auto zu freuen.

Manche haben nur einen Grund, sich über das neue Auto zu freuen. Seite 1 von 6 Manche haben nur einen Grund, sich über das neue Auto zu freuen. Mit Sicherheit besser unterwegs! Bei uns haben Sie viele Gründe. SafeDriver Kfz-Versicherung der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft

Mehr

InformatIonen und tipps zum pensionskonto

InformatIonen und tipps zum pensionskonto InformatIonen und tipps zum pensionskonto Was Sie über das neue Pensionskonto und die Kontoerstgutschrift wissen sollten Stand: August 2014 ooe.arbeiterkammer.at Dr. Josef Moser, MBA AK-direKtor Dr. Johann

Mehr

Den Großteil des Lebens muss man arbeiten.

Den Großteil des Lebens muss man arbeiten. Das PensionsManagement der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 12 Den Großteil des Lebens muss man arbeiten. Jetzt Pensionslücke berechnen: Den Rest sollte man genießen. Das PensionsManagement der ERGO Versicherung

Mehr

Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat.

Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat. LifeInvest-Plus der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 8 Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat. Besser, wenn man mehr davon hat. LifeInvest-Plus der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Bitte lesen

Mehr

Lebensvorsorge Dynamic. Das Beste aus Fonds und Versicherung. Ihr Vermögen wächst. Ihr Leben ist versichert.

Lebensvorsorge Dynamic. Das Beste aus Fonds und Versicherung. Ihr Vermögen wächst. Ihr Leben ist versichert. Lebensvorsorge Dynamic Das Beste aus Fonds und Versicherung. Ihr Vermögen wächst. Ihr Leben ist versichert. Investieren Sie nach Ihrer persönlichen Strategie. Sie möchten ein umfangreiches Fondsangebot

Mehr

Im Leben läuft es nicht immer wie geplant.

Im Leben läuft es nicht immer wie geplant. Pro-Income Berufsunfähigkeitsversicherung der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 11 Im Leben läuft es nicht immer wie geplant. Gut, wenn man dann ein gesichertes Einkommen hat. Pro-Income Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Eine kurze Unachtsamkeit, und schon ist es geschehen.

Eine kurze Unachtsamkeit, und schon ist es geschehen. ActiveSafe Unfallversicherung der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 10 Eine kurze Unachtsamkeit, und schon ist es geschehen. Gut, wenn man nicht allein gelassen wird. Die ActiveSafe Unfallversicherung

Mehr

Lebensvorsorge Classic Einmalprämie. Die einmalige Versicherungsveranlagung mit Steuervorteilen und Schutz nach Wunsch.

Lebensvorsorge Classic Einmalprämie. Die einmalige Versicherungsveranlagung mit Steuervorteilen und Schutz nach Wunsch. Lebensvorsorge Classic Einmalprämie Die einmalige Versicherungsveranlagung mit Steuervorteilen und Schutz nach Wunsch. Vertrauen ist gut, Sicherheit ist besser! Sie verfügen über einen größeren Betrag

Mehr

Fragensammlung zum Pensionskonto / epk-öffentlichkeitsarbeit

Fragensammlung zum Pensionskonto / epk-öffentlichkeitsarbeit Fragensammlung zum Pensionskonto / epk-öffentlichkeitsarbeit 1. Fragestellung: Was kann ich aus der Kontomitteilung für meine Alterssicherung ableiten? Die Kontomitteilung ist eine Information über den

Mehr

Viele machen bei den Kunden keinen Unterschied.

Viele machen bei den Kunden keinen Unterschied. Bank Austria Konten, Seite 1 von 10 Viele machen bei den Kunden keinen Unterschied. Finden Sie Ihr Konto auf konto.bankaustria.at! Wir haben für jeden das passende Konto. Die Privatkonten der Bank Austria.

Mehr

Individuelle Vorsorgeplanung für. Dr. Maximilian Mustermann, geb. am 01.01.1970 Mag. Petra Mustermann, geb. am 01.07.1975.

Individuelle Vorsorgeplanung für. Dr. Maximilian Mustermann, geb. am 01.01.1970 Mag. Petra Mustermann, geb. am 01.07.1975. Individuelle Vorsorgeplanung für Wien, am 22. November 2014 Ihr persönlicher Berater Thomas Kubala A1220 Wien, Wagramerstr. 4/Bürohaus Top 5 Tel. 01/997112010, Fax 01/997112013 email: thomas.kubala@auricon.at;

Mehr

Pensionsversicherungsanstalt Landesstelle Oberösterreich

Pensionsversicherungsanstalt Landesstelle Oberösterreich Pensionsversicherungsanstalt Danke, dass Sie sich Zeit für die Pensionsversicherung nehmen. LSO 1 Als ich jung war, glaubte ich, Geld sei das Wichtigste im Leben nun da ich alt bin, weiß ich, es stimmt.

Mehr

Manches lässt sich nicht vermeiden.

Manches lässt sich nicht vermeiden. VierWände Versicherung der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 8 Manches lässt sich nicht vermeiden. Aber wieder gutmachen. Der VierWände Wohnungs- und EigenheimSchutz der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

Mehr

Sparen mit Kunst. KünstlerSparbuch & ErfolgsKapital fix.

Sparen mit Kunst. KünstlerSparbuch & ErfolgsKapital fix. Bank Austria Kunstsammlung Gestaltet von Jürgen Messensee, Ausschnitt aus dem Werk Figur 35 % Ermäßigung beim Musical Der Besuch der alten Dame. Sparen mit Kunst. KünstlerSparbuch & ErfolgsKapital fix.

Mehr

In der Musik zählt das Zusammenspiel.

In der Musik zählt das Zusammenspiel. SinfonieInvest der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 9 In der Musik zählt das Zusammenspiel. Die Kombination aus Fondsveranlagung und Kapitalgarantie am Laufzeitende. Bei der Lebensversicherung auch. SinfonieInvest

Mehr

Individuelle Vorsorgeplanung für. Max Muster, geb. am 15.05.1974 Helga Muster, geb. am 20.09.1979. Ronald Felsner. Krems, am 12.

Individuelle Vorsorgeplanung für. Max Muster, geb. am 15.05.1974 Helga Muster, geb. am 20.09.1979. Ronald Felsner. Krems, am 12. Individuelle Vorsorgeplanung für Helga Muster, geb. am 20.09.1979 Krems, am 12. September 2012 Ihr persönlicher Berater Ronald Felsner A-3500 Krems,Ringstraße 2/5 Tel. 0676/975 44 88, Fax 02732/71 940

Mehr

Premium Pension Classic. Gut zu wissen, was die Zukunft bringt. Mit staatlicher Förderung.

Premium Pension Classic. Gut zu wissen, was die Zukunft bringt. Mit staatlicher Förderung. Premium Pension Classic Gut zu wissen, was die Zukunft bringt. Mit staatlicher Förderung. Die Zukunft beginnt jetzt: Mit der Premium Pension Classic. Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf Ihre staatliche

Mehr

KEINE ANGST VOR DER PENSIONSLÜCKE!

KEINE ANGST VOR DER PENSIONSLÜCKE! KEINE ANGST VOR DER PENSIONSLÜCKE! Wichtige Informationen zum Thema Altersvorsorge Stand: Oktober 2014 ooe.arbeiterkammer.at WER IHRE INTERESSEN VERTRITT WER IHNEN ETWAS VERKAUFEN WILL Sichere Pensionen,

Mehr

Einmal investieren. Immer wieder kassieren. Active Cash Inflation 9/2027 mit monatlichen Auszahlungen. 1)

Einmal investieren. Immer wieder kassieren. Active Cash Inflation 9/2027 mit monatlichen Auszahlungen. 1) Active Cash Inflation 9/2027 der Bank Austria Creditanstalt Versicherung AG, Seite 1 von 9 Kapitalsicherheit und Schutz vor hoher Inflation. Einmal investieren. Immer wieder kassieren. Active Cash Inflation

Mehr

Individuelle Beratung für Generationen seit Generationen.

Individuelle Beratung für Generationen seit Generationen. Die lebenslange Zusatzrente! Individuelle Beratung für Generationen seit Generationen. Sparkassen-VorsorgePlus Geschenkt: 9OO für M IA + EMMA + SOPHIA Der solide Sparplan für eine lebenslange Zusatzrente

Mehr

Pensionskonto Focus Frauen

Pensionskonto Focus Frauen Pensionskonto Focus Frauen Mag a. Birgit Schreiber Referentin der Abteilung Sozialversicherungsrecht der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark Früher die besten 15 Einkommensjahre Grundlage

Mehr

Altersvorsorge das 3-Säulenmodell

Altersvorsorge das 3-Säulenmodell Altersvorsorge das 3-Säulenmodell BRUTTO Monatsverdienste - Median Vollzeit Steuer- und Abgabenquote auf Arbeitskosten Wer wie viel Pension kassiert in Lebenssumme Gesetzliches und tatsächliches Pensionsalter

Mehr

DIE FREUDE MACHT. WIR SCHAFFEN DAS.

DIE FREUDE MACHT. WIR SCHAFFEN DAS. EINE PENSION, DIE FREUDE MACHT. WIR SCHAFFEN DAS. Frühzeitig ist rechtzeitig: den Lebensstandard für die Pension sichern. Die Niederösterreichische Versicherung Wir schaffen das. Angesichts der bevorstehenden

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

WISSENSWERTES ÜBER PENSIONEN FÜR FRAUEN

WISSENSWERTES ÜBER PENSIONEN FÜR FRAUEN WISSENSWERTES ÜBER PENSIONEN FÜR FRAUEN Tagung der Frauenberatungseinrichtungen Serviceangebote für Frauen und Mädchen Christine Holzer 21. November 2014 sozialministerium.at Inhalte Gesetzliche Pensionsversicherung

Mehr

Beste Aussichten auf starke Leistungen bis ins hohe Alter. neu mit: TwoTrust Fondspolice und TwoTrust Fondspolice Extra

Beste Aussichten auf starke Leistungen bis ins hohe Alter. neu mit: TwoTrust Fondspolice und TwoTrust Fondspolice Extra neu mit: www.hdi-leben.at TwoTrust Fondspolice und TwoTrust Fondspolice Extra Beste Aussichten auf starke Leistungen bis ins hohe Alter TwoTrust Fondspolice Extra bietet finanzielle Basisabsicherung bei

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

Manche Menschen machen sich Sorgen über die Zukunft.

Manche Menschen machen sich Sorgen über die Zukunft. Active Capital Inflation 3/2029 der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 8 Manche Menschen machen sich Sorgen über die Zukunft. Inflationsausgleich am Laufzeitende. Sie nicht. Active Capital Inflation 3/2029

Mehr

ILFT ALLES IM GRIFF ZU HABEN.

ILFT ALLES IM GRIFF ZU HABEN. ILFT ALLES IM GRIFF ZU HABEN. Ihr Grundschutz gegen Erwerbsunfähigkeit. Erwerbsunfähigkeitsversicherung EGO Basic www.hdi-leben.at Ich möchte mein gewohntes Leben auch in Zukunft weiterführen. Egal, was

Mehr

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic.

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Capital Classic der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 5 Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. BEWÄHRT, EINFACH UND GUT. Capital

Mehr

Pensionskonto NEU Kontoerstgutschrift

Pensionskonto NEU Kontoerstgutschrift Pensionskonto NEU Kontoerstgutschrift PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT 1021 Wien, Friedrich-Hillegeist-Straße 1 Telefon: 05 03 03 Ausland: +43 / 503 03 Fax: 05 03 03-288 50 E-Mail: pva@pensionsversicherung.at

Mehr

FRAUEN UND DAS NEUE PENSIONSKONTO WIE ARBEIT UND FAMILIE IHRE PENSION BEEINFLUSSEN

FRAUEN UND DAS NEUE PENSIONSKONTO WIE ARBEIT UND FAMILIE IHRE PENSION BEEINFLUSSEN FRAUEN UND DAS NEUE PENSIONSKONTO WIE ARBEIT UND FAMILIE IHRE PENSION BEEINFLUSSEN Meistens denken wir nicht an die Pension, wenn wir im Arbeitsprozess stehen. Die Pension ist oft noch so weit weg. Das

Mehr

Herrn Ing. Max Muster. Persönliche Situationsanalyse für. Herr MBA Paul G. Schaufler. Ihr Berater: auritas finanzmanagement gmbh

Herrn Ing. Max Muster. Persönliche Situationsanalyse für. Herr MBA Paul G. Schaufler. Ihr Berater: auritas finanzmanagement gmbh Persönliche Situationsanalyse für Herrn Ing. Max Muster Ihr Berater: auritas finanzmanagement gmbh Herr MBA Paul G. Schaufler CEO 1020 Wien, Hollandstraße 18/Top 7 01/219 63 73 office@auritas.at 1 von

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

PENSIONSVORSORGE KAPITALANLAGE INVESTMENTFONDS

PENSIONSVORSORGE KAPITALANLAGE INVESTMENTFONDS PENSIONSVORSORGE KAPITALANLAGE INVESTMENTFONDS Skandia Life Time. Das Wichti ste auf einen Blick. Skandia. Fondsgebundener Lebensversicherungen und konnte als Pionier im am schnellsten wachsenden Segment

Mehr

Überleitung WE-Pensionsfonds FSVG

Überleitung WE-Pensionsfonds FSVG Überleitung WE-Pensionsfonds FSVG Pensionsversicherung NEU im FSVG Feststellungsbescheide Fristen Anträge B. Wisleitner Seite 1 Überleitung ab 1.1.2013 Beitragspflicht im FSVG ab 1.1.2013 Pensionsauszahlung

Mehr

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten?

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? hilft! Hoffentlich Allianz. hilft Ihnen, Ihren heutigen Lebensstandard zu erhalten. Sie haben ein monatliches

Mehr

Jeder sollte privat vorsorgen.

Jeder sollte privat vorsorgen. VorsorgePlus-Pension der Bank Austria Creditanstalt Versicherung AG, Seite 1 von 8 10 % ZUKUNFTSBONUS BIS 28. 9. 2012. Näheres auf Seite 2. Jeder sollte privat vorsorgen. Keiner sollte auf staatliche Förderung

Mehr

Die Garantie der heute gültigen Berechnungsgrundlagen wirkt sich direkt auf die Höhe der Pension aus:

Die Garantie der heute gültigen Berechnungsgrundlagen wirkt sich direkt auf die Höhe der Pension aus: Herr Thomas Mustermann Dreifaltigkeitsplatz 5 3500 Krems Sie werden betreut von: Günther Schönberger Tel. 02732-9000-9002 guenther.schoenberger@raiffeisenbankkrems.at 31.08.2015 Vielen Dank für Ihr Interesse

Mehr

Ich gehe in Pension. Informationen zum Pensionsantritt. Mag. Gabriele Hebesberger, Dr. Raphael Wimmer Stand:

Ich gehe in Pension. Informationen zum Pensionsantritt. Mag. Gabriele Hebesberger, Dr. Raphael Wimmer Stand: Ich gehe in Pension Informationen zum Pensionsantritt Mag. Gabriele Hebesberger, Dr. Raphael Wimmer Stand: 2016-04 Inhaltsverzeichnis 1. Welcher Versicherungsträger ist zuständig?... 3 2. Einholung von

Mehr

Setzen Sie bei Ihrer Vermögensveranlagung auf Nachhaltigkeit. Portfolio LIFE 5Invest. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

Setzen Sie bei Ihrer Vermögensveranlagung auf Nachhaltigkeit. Portfolio LIFE 5Invest. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Setzen Sie bei Ihrer Vermögensveranlagung auf Nachhaltigkeit. Portfolio LIFE 5Invest. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Dann haben nicht nur Sie, sondern auch Ihre Enkel etwas davon.

Mehr

Herrn Max Mustermann. Persönliche Situationsanalyse für. Ihr Berater: Bank Austria Finanzservice GmbH

Herrn Max Mustermann. Persönliche Situationsanalyse für. Ihr Berater: Bank Austria Finanzservice GmbH Persönliche Situationsanalyse für Herrn Max Mustermann Bank Austria Finanzservice GmbH 03.07.2014 Bei allen angeführten Zahlen handelt es sich um unverbindliche Hochrechnungen. Für mögliche 1 von 12 Ihre

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge Es reicht nicht, Arbeit zu haben man muss auch arbeiten können Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben zählt

Mehr

Zurich Vorsorge EaZy & Komplett

Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Die sichere und flexible Ergänzung Ihrer Vorsorge Weil Sie uns wichtig sind. Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom.

Mehr

Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen!

Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen! Plötzlich erwerbsunfähig? Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen! Ihr Hab und Gut haben Sie bestimmt bestens versichert. Und wie steht es um die Sicherheit von Ihnen und Ihrer Familie? Was passiert

Mehr

unabhängig kompetent nachhaltig

unabhängig kompetent nachhaltig Weißkirchen an der Traun, am 26. März 2012 Individuelle Vorsorgeplanung für Max Mustermann unabhängig kompetent nachhaltig Ihr persönlicher Finanzberater Christian Fürthauer 4616 Weißkirchen an der Traun,

Mehr

Sparen für Groß und Klein.

Sparen für Groß und Klein. Sparen für Groß und Klein, Seite 1 von 8 Sparen für Groß und Klein. Mit dem KünstlerSparbuch & ErfolgsKapital fix, der ErfolgsCard, dem Wüstenrot-Bausparen und der Fix&Foxi KidsCard. Manche Pensionen werden

Mehr

Viele Kinder haben einen Teddy.

Viele Kinder haben einen Teddy. JuniorCare der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 8 Viele Kinder haben einen Teddy. Manche auch die richtige Vorsorge. JuniorCare der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Bitte lesen Sie vor Abschluss

Mehr

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Österreich

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Österreich Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Österreich Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag der s Versicherung, Erste Bank & Sparkassen Wien, 11. Juni 2014 Daten zur Untersuchung Befragungszeitraum 2014

Mehr

Die Pensionsform, der man unterliegt, ist durch das Geburtsjahr bestimmt

Die Pensionsform, der man unterliegt, ist durch das Geburtsjahr bestimmt WANN kann ich in Pension gehen? WIEVIEL Pension bekomme ich? Viele Reformen im öffentlichen Dienst - vor allem im Bereich der Pensionen - wurden in den letzten Jahren unter dem Motto 'Abschaffung von Beamtenprivilegien'

Mehr

Konsolidierungsmaßnahmen im Pensionsbereich

Konsolidierungsmaßnahmen im Pensionsbereich Konsolidierungsmaßnahmen im Pensionsbereich Um das tatsächliche Pensions-Antrittsalter anzuheben und die Ausgabendynamik bei den Pensionen zu stabilisieren, sind Maßnahmen von der Bundesregierung vereinbart

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I. Pensionsversicherungsträger 10. II. Versicherungsmonate.. 15

Inhaltsverzeichnis. I. Pensionsversicherungsträger 10. II. Versicherungsmonate.. 15 Inhaltsverzeichnis I. Pensionsversicherungsträger 10 II. Versicherungsmonate.. 15 A. Gemeinsame Bestimmungen für Unselbständige und für Selbständige... 15 1. Allgemeines 15 2. Monate einer freiwilligen

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Mit wenig Geld wie die Großen investieren: FokusLife.

Mit wenig Geld wie die Großen investieren: FokusLife. FokusLife der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 8 Mit wenig Geld wie die Großen investieren: FokusLife. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. FOKUSLIFE MIT AKTIVEM VERMÖGENSMANAGEMENT

Mehr

Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan

Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan Vorsorgen Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan Als Baby weiß man noch nichts von den Belastungen, die einem als Erwachsenem das Leben manchmal schwer machen. Gut, wenn Eltern oder Großeltern

Mehr

Vorsorgebewusstsein & Vorsorgeverhalten 2016

Vorsorgebewusstsein & Vorsorgeverhalten 2016 Vorsorgebewusstsein & Vorsorgeverhalten 2016 Eine Studie der GfK Austria im Auftrag von s Versicherung, Erste Bank & Sparkassen Wien, 15. Juni 2016 Daten zur Untersuchung Befragungszeitraum März April

Mehr

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS Steiermark Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag von s Versicherung, Erste Bank & Sparkasse 28. September 2011 Daten zur Untersuchung Thema Befragungszeitraum Grundgesamtheit

Mehr

Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat.

Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat. LifeInvest der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 9 Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat. Besser, wenn man mehr davon hat. LifeInvest der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Bitte lesen Sie vor Abschluss

Mehr

Informationsblatt. über die Grundlagen der Bemessung eines Ruhegenusses (Durchrechnung) Stand: 1. Jänner 2011

Informationsblatt. über die Grundlagen der Bemessung eines Ruhegenusses (Durchrechnung) Stand: 1. Jänner 2011 Seite: 1 PENSIONSSERVICE Informationsblatt über die Grundlagen der Bemessung eines Ruhegenusses (Durchrechnung) Stand: 1. Jänner 2011 Der Ruhebezug wird auf Basis der Ruhegenussberechnungsgrundlage (Durchschnittswert

Mehr

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien.

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Zürich Safe Invest Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Mit Garantie! Sie möchten an den Erträgen der internationalen Aktienmärkte partizipieren und sich

Mehr

Rechtzeitig für später absichern! FIXkosten-Versicherung Damit Ihre laufenden Kosten in der Pension gedeckt sind. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN

Rechtzeitig für später absichern! FIXkosten-Versicherung Damit Ihre laufenden Kosten in der Pension gedeckt sind. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN Rechtzeitig für später absichern! FIXkosten-Versicherung Damit Ihre laufenden Kosten in der Pension gedeckt sind. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN FIXKOSTEN-VERSICHERUNG: Fixe Kosten fix versi Wenn wir

Mehr

Berufsunfähigkeits- Vorsorge. Die Einkommensabsicherung bei geminderter Erwerbsfähigkeit. Verantwortung für die Zukunft.

Berufsunfähigkeits- Vorsorge. Die Einkommensabsicherung bei geminderter Erwerbsfähigkeit. Verantwortung für die Zukunft. Berufsunfähigkeits- Vorsorge Die Einkommensabsicherung bei geminderter Erwerbsfähigkeit. Verantwortung für die Zukunft. Im Leben läuft es nicht immer wie geplant. Gut, wenn man dann ein gesichertes Einkommen

Mehr

CleVesto. Helvetia CleVesto: Meine fondsgebundene Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.

CleVesto. Helvetia CleVesto: Meine fondsgebundene Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia. CleVesto Helvetia CleVesto: Meine fondsgebundene Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.at Die neue Art zu sparen. CleVesto, die anpassungsfähige

Mehr

Ihr flexibler Schutz nach Maß. Zurich Vorsorge EaZy & Komplett

Ihr flexibler Schutz nach Maß. Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Ihr flexibler Schutz nach Maß Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung, wie wir

Mehr

Pensionsharmonisierung: Die Eckpunkte des neuen Allgemeinen Pensionsgesetzes (APG)

Pensionsharmonisierung: Die Eckpunkte des neuen Allgemeinen Pensionsgesetzes (APG) Pensionsharmonisierung: Die Eckpunkte des neuen Allgemeinen Pensionsgesetzes (APG) Inkrafttreten: 1. Jänner 2005 Nach der Pensionssicherungsnovelle, die bereits im Vorjahr beschlossen wurde und bereits

Mehr

Artikel 1 Änderung des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes (84. Novelle zum ASVG)

Artikel 1 Änderung des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes (84. Novelle zum ASVG) 26/ME XXV. GP - Ministerialentwurf - Gesetzestext 1 von 10 1 von 10 Entwurf Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz,

Mehr

In der Musik zählt das Zusammenspiel.

In der Musik zählt das Zusammenspiel. SinfonieInvest der Bank Austria Creditanstalt Versicherung AG, Seite 1 von 9 KAPITALGARANTIE AM LAUFZEITENDE. In der Musik zählt das Zusammenspiel. Bei der Lebensversicherung auch. SinfonieInvest. Die

Mehr

Pensionskonto NEU. GD-Stv. Jungwirth / Informationsveranstaltungen PKT-Neu Folie 1

Pensionskonto NEU. GD-Stv. Jungwirth / Informationsveranstaltungen PKT-Neu Folie 1 Pensionskonto NEU GD-Stv. Jungwirth / Informationsveranstaltungen PKT-Neu Folie 1 Pensionskonto NEU - Überblick Was ist das? Das Pensionssparbuch transparent verständlich einfach nachvollziehbar Die Ablöse

Mehr