Lassen Sie sich vom neuen Pensionskonto nicht durcheinander bringen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lassen Sie sich vom neuen Pensionskonto nicht durcheinander bringen."

Transkript

1 Lassen Sie sich vom neuen Pensionskonto nicht durcheinander bringen. Jetzt vorsorgen mit ZukunftsBonus bis ! Wir informieren Sie gerne darüber, wie es um Ihre Vorsorge steht. vorsorgen.bankaustria.at

2 Seite 2 von 8 Damit es Ihnen auch morgen gut geht: Sorgen Sie rechtzeitig für die Pension vor! Seit Anfang 2014 gilt das Pensionskonto als Berechnungsgrundlage für viele Versicherte ab dem Geburtsjahr Auf diesem Konto werden alle Beitragsgrundlagen von Versicherungszeiten erfasst, die man in seinem Berufsleben bereits erworben hat und bis zur Pension noch erwerben wird. Wer jung ist und erst seit Versicherungszeiten erworben hat, für den sind Pensionskonto und jährliche Pensionskontomitteilungen nicht ganz neu. Für alle anderen startete das Pensionskonto erst im Vorjahr mit einer Information des Pensionsversicherungsträgers. Der Inhalt: Die Überleitung aller bis erworbenen Pensionsansprüche aus dem alten System in das neue Pensionskonto, ausgedrückt in einer sogenannten Kontoerstgutschrift. Viele von uns waren ernüchtert, als sie auf diesem Weg erstmals konkret in Zahlen mitgeteilt bekamen, wie hoch oder niedrig ihre bisher erworbenen Pensionsansprüche sind. Spätestens jetzt ist klar: Um sich auch später den gewohnten Lebensstandard leisten zu können, genügt es für die meisten von uns nicht, sich nur auf die staatliche Pensionsvorsorge zu verlassen. Informieren Sie sich jetzt über eine maßgeschneiderte private Pensionsvorsorge und holen Sie sich Ihren ZukunftsBonus. Näheres auf Seite 7. Was zeigt ein Pensionskontoauszug? Der Pensionskontoauszug zeigt die aktuelle Höhe Ihres Pensionsanspruchs. Damit lässt sich ein kleiner Blick in die Zukunft werfen: Wenn Sie jetzt bereits das Regelpensionsalter erreicht hätten und in Pension gehen würden wie hoch wäre Ihre staatliche Pension? Wir unterstützen Sie dabei, die Zahlen auf dem Kontoauszug richtig zu lesen und schlüssig zu interpretieren!

3 Seite 3 von 8 Ihr Pensionskontoauszug Zeile für Zeile einfach erklärt! 1 Ohne weitere Versicherungsmonate bzw. Pensionskontogutschriften würden Sie diesen Betrag ab dem Regelpensionsalter als monatliche Bruttopension (14 x jährlich) erhalten. Regelpensionsalter: Männer: 65 Jahre, Frauen ab Geburtsdatum ebenfalls 65 Jahre Voraussetzung: bis dahin 180 Versicherungsmonate Anzahl bisher erworbener Versicherungsmonate, getrennt nach Altsystem (bis 2004) und dem Allgemeinen Pensionsgesetz (ab 2005). Wenn keine Monate nach Altsystem angegeben sind, haben Sie keine Kontoerstgutschrift erhalten. Ihre Pensionsansprüche wurden dann wie in diesem Beispiel von Beginn an im Pensionskonto aufgezeichnet Datum, an dem ein Pensionsantritt zum Regelpensionsalter möglich ist, wenn bis dahin 180 Versicherungsmonate erreicht sind. Es fehlen aktuell daher noch 113 Versicherungsmonate (180 minus 67 erreichter Monate). 4 5 Berechnungsbasis für die Teilgutschrift des Jahres Dies kann das Bruttojahresgehalt sein, es können aber auch andere Beträge als Bemessung für die Teilgutschrift des Jahres 2014 gelten (Kindererziehung, Präsenzdienst etc.). 6 Teilgutschrift des Jahres Die Höhe ist 1,78 % der Beitragsgrundlage (für 2014). Gesamt-Pensionskontoguthaben per , resultierend aus der Summe der Teilgutschriften für die erworbenen Versicherungsmonate. Betrag steigt mit jeder weiteren Teilgutschrift und wird jährlich aufgewertet. Je jünger man ist und je weiter der Pensionsantritt entfernt ist, desto geringer ist das aktuelle Guthaben. 1/14 des Betrags entspricht der aktuellen Brutto-Monatspension zum Regelpensionsalter. 7 Pensionsversicherungsbeiträge, die im Jahr 2014 an die Pensionsversicherungsanstalt geflossen sind. Dieser Betrag hat keinen Einfluss auf das Pensionskonto. Er dient nur zur Information. Fragen Sie uns: Ihre Betreuerin bzw. Ihr Betreuer erklärt Ihnen den Pensionskontoauszug gerne persönlich!

4 Seite 4 von 8 Wie viel Geld wird Ihnen später fehlen? Eigeninitiative ist gefragt. Die Lücke zwischen Letztgehalt und staatlicher Pension, die Pensionslücke, ist fast unvermeidlich und oft größer als erwartet. So wirken sich zum Beispiel ein später Berufseinstieg oder eine Babypause pensionsmindernd aus. Eine steile Berufskarriere vergrößert die Pensionslücke. Nur wer sich rechtzeitig um eine passende Pensionsvorsorge kümmert, wird die staatliche Pension optimal ergänzen können und den Gürtel nicht unbedingt enger schnallen müssen. Und im besten Fall steht sogar noch ein finanzieller Polster für den einen oder anderen lange gehegten Wunsch zur Verfügung. Pensionsrechner im Internet. Wie hoch in Ihrem Fall die zu erwartende Pension und die voraussichtliche Pensionslücke aus heutiger Sicht (und unter vereinfachten Annahmen) sein könnte, zeigt Ihnen der Pensionsrechner. Starten Sie auf vorsorgen.bankaustria.at gleich Ihre persönliche Berechnung! Übrigens: Jetzt können Sie bei der Berechnung auch Ihre letzte Pensionskontomitteilung miteinbeziehen. Fragen, die Sie sich stellen sollten: Wie hoch wird meine staatliche Pension voraussichtlich ausfallen? Wird diese ausreichen, um mein Leben nach meinen Vorstellungen und Bedürfnissen zu finanzieren? Werde ich genug Geld für die täglichen Dinge des Lebens haben? Möchte ich meinen Lebensstandard halten oder bin ich bereit, Abstriche zu machen? Möchte ich in der Pension etwas genießen, wofür ich bisher zu wenig oder keine Zeit hatte (z. B. Reisen, Hobbys etc.)? Aus für Durchrechnungszeiträume! Mit dem Pensionskonto fallen bisher geltende (möglicherweise günstige) Durchrechnungszeiträume für die Pensionsbemessung weg. Für die künftige Pensionshöhe zählen alle erworbenen Versicherungsmonate mit deren jeweiliger Bemessungsgrundlage (z. B. Brutto-Arbeitsverdienst). Fehlende Versicherungszeiten (z. B. späterer Berufseinstieg oder Karenz) sowie Versicherungszeiten mit geringer Bemessung (z. B. Teilzeitarbeit) wirken sich daher deutlich pensionsmindernd aus. Beispiele Konsequenz Einbußen durch: > fehlende Versicherungszeiten > große Lücke zwischen Letztgehalt und Pension > Versicherungszeiten mit geringer Bemessung > fehlende Versicherungszeiten > fehlende Versicherungszeiten bzw. Versicherungs- zeiten mit geringer Bemessung Personenkreis Jungakademiker mit langen Studienzeiten Erwerbstätige mit steil ansteigender Gehaltskurve Mütter oder Väter, die nach der Babypause nur mehr Teilzeit arbeiten Hausfrau/Hausmann Arbeiter aus Berufen mit körperlicher Belastung, die nicht bis 65 arbeiten können

5 Seite 5 von 8 Wer früher in Pension geht, muss mit Verlusten rechnen. Wie lange möchten Sie arbeiten? Das gesetzliche Regelpensionsalter für die Alterspension beträgt für Männer 65 Jahre, für Frauen (noch) 60 Jahre. Ab 2024 wird das Pensionsalter für Frauen schrittweise von 60 auf 65 Jahre angehoben. Eine vorzeitige Pension (= Korridorpension) kann mit 62 Jahren in Anspruch genommen werden, sofern bereits zu diesem Zeitpunkt mindestens 40 Versicherungsjahre vorhanden sind. Eine Pension mit 62 Jahren muss man sich leisten können: Denn die Pension verringert sich bei einem vorzeitigen Pensionsantritt deutlich! Bitte beachten Sie, dass es bei der Alterspension Gesetzesänderungen geben kann. Beispiele für Einkommensverlust in der Pension. Frau, 24 Jahre, Gehalt derzeit EUR 1.400, netto p. m. Pensionskonto: Gesamtgutschrift EUR per , 67 Versicherungsmonate 6-jährige Babypause ab Juli Frau, 47 Jahre, Gehalt derzeit EUR 2.900, netto p. m. Pensionskonto: Gesamtgutschrift EUR , per , 240 Versicherungsmonate 355 Pensionslücke 172 Pensionslücke Pensionslücke Gehalt Bei Pensionsantritt entspricht das folgendem heutigen Wert Pension Pension Gehalt Bei Pensionsantritt entspricht das folgendem heutigen Wert nicht möglich Pension Aktuelles Einkommen Korridorpension ab 62 Jahren Reguläre Alterspension ab 65 Jahren Aktuelles Einkommen Korridorpension ab 62 Jahren Reguläre Alterspension ab 65 Jahren Korridorpension ab Alter 62 > mit einer deutlichen Pensionskürzung ist voraussichtlich zu rechnen. Später Arbeitsbeginn (mit Alter 27 Jahre) > keine Korridorpension möglich; steile Berufskarriere und hohes Einkommen > hohe Pensionslücke bei Alterspension mit 65 Jahren Berechnungen mit dem ERGO-Pensionsrechner sind in bestimmten Punkten vereinfacht und können daher nur Größenordnungen vermitteln. Alle Ergebnisse ohne Gewähr. Pensionsrechner basiert auf den wichtigsten Regelungen von APG, ASVG und GSVG (Stand ). Annahme: durchgehender Erwerbsverlauf, Babypause im Beispiel der 24-jährigen Frau, Entwicklung der Brutto-Durchschnittseinkommen um + 3 % p. a., künftige Aufwertungszahlen und Steigerung von Höchstbeitragsgrundlagen und Geringfügigkeitsgrenzen 3 % p. a. Zur Bestimmung der Nettopensionen und der Nettowerte der letzten Gehälter werden die heutigen Steuer- und Sozialversicherungssätze angewendet und die Ergebnisse auf heutige Einkommensverhältnisse rückgerechnet.

6 Seite 6 von 8 Wir sind für Sie da und die Zukunft kann kommen. Handeln Sie jetzt: Bei der Pensionsvorsorge kommt es darauf an, so früh wie möglich damit zu beginnen. Denn je länger Ihr Kapital Zeit hat zu arbeiten, desto effizienter kann Ihr Vorsorgeplan wirken. So vielfältig wie Ihre Pläne für die wohlverdiente Pension sind auch unsere Vorsorgelösungen. Gemeinsam mit Ihnen finden wir aus der umfassenden Palette an Möglichkeiten das passende Angebot für Ihre Bedürfnisse! Sie möchten für Ihre Pensionsvorsorge eine staatliche Förderung nützen? > Bei der VorsorgePlus-Pension * erhalten Sie eine jährliche staatliche Förderung. Im Jahr 2015 beträgt diese 4,25 % der Einzahlungen (bis zu einer maximalen Einzahlung von 2.561,22 jährlich). Die Höhe der Förderung und die maximal geförderte Einzahlung werden jährlich neu festgelegt. Zusätzlich bietet die VorsorgePlus-Pension eine Kapitalgarantie der ERGO Versicherung AG für alle eingezahlten Prämien und erhaltenen staatlichen Förderungen. Bitte beachten Sie, dass es bei der staatlichen Förderung Gesetzesänderungen (z. B. Änderung der Höhe, Wegfall) geben kann. Flexibilität ist Ihnen wichtig, Sie möchten Ihre Pensionsvorsorge gerne selbst managen? > Neben der Sicherheit einer klassischen Pensionsversicherung punktet das PensionsManagement * mit einem speziellen Baustein-System beim Kapitalaufbau: Mit laufenden Einzahlungen legen Sie den Grundstein, mit zusätzlichen Einmalzahlungen nach Wahl erhöhen Sie Ihre privaten Pensionsansprüche nach Ihren Vorstellungen. Flexibilität auch bei der Auszahlung: Rufen Sie Ihre Privatpension erstmals dann ab, wenn Sie sie brauchen, individuell zwischen dem 60. und 70. Lebensjahr. Ihre finanzielle Basis ermöglicht es Ihnen, einen einmaligen größeren Betrag für Ihre Privatpension zu investieren? > Wenn Ihr Pensionsantritt schon in greifbarer Nähe ist, können Sie mit Active Capital Pension *, der Pensionsvorsorge für Späteinsteiger, für ein laufendes Zusatzeinkommen sorgen. Mit einer einmaligen Einzahlung erhalten Sie garantierte, unwiderrufliche Rentenauszahlungen zum Beispiel schon ab dem nächsten Monat, für die nächsten 10 Jahre oder auch für ein ganzes Leben. Sie können auch vereinbaren, dass die Rentenauszahlungen erst in ein paar Jahren starten. * Produkte der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

7 Seite 7 von 8 Ihr persönlicher ZukunftsBonus. Jetzt vorsorgen mit ZukunftsBonus bis ! Profitieren Sie zusätzlich: Bei Abschluss einer VorsorgePlus- Pension oder eines PensionsManagements in der Bank Austria erhalten Sie einen persönlichen Zukunftsbonus eine Monatsprämie gratis. So kommen Sie zu Ihrem ZukunftsBonus: Der ZukunftsBonus gilt im Aktionszeitraum 7. April bis 30. Juni 2015 einmalig pro Person. Sie erhalten ihn bei Neuabschluss einer VorsorgePlus- Pension oder eines PensionsManagements in der Bank Austria. Er beträgt eine Monatsprämie bei monatlicher Prämienzahlung, 1/12 der Jahresprämie bei jährlicher Prämienzahlung, 1/6 der Halbjahresprämie bei halbjährlicher Prämienzahlung oder 1/3 der Quartalsprämie bei vierteljährlicher Prämienzahlung. Versicherungsbeginn der VorsorgePlus-Pension oder des PensionsManagements ist der , , , oder Nähere Details erhalten Sie gerne bei Ihrer Betreuerin, Ihrem Betreuer.

8 Seite 8 von 8 Es geht um Ihre Zukunft lassen Sie sich beraten! Wann können Sie unter welchen Bedingungen in Pension gehen? Wie wirken sich unterschiedlich hohe Einzahlungen auf die Höhe der privaten Zusatzpension aus? Diese und weitere Fragen klärt Ihre Betreuerin, Ihr Betreuer gerne mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch. VorsorgePlus-Pension, PensionsManagement und Active Capital Pension sind Produkte der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Die UniCredit Bank Austria AG ist in der Versicherungsvermittlung im Nebengewerbe in folgenden Bereichen vertraglich gebundener Versicherungsagent der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, ERGO Center, Businesspark Marximum / Objekt 3, Modecenterstraße 17, 1110 Wien: Lebens- und Unfallversicherung Sach- und Haftpflichtversicherung für die Produkte Haushalts- und Eigenheimversicherung Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung für Kraftfahrzeuge Die UniCredit Bank Austria AG ist zum Empfang von Prämien und von für die Kundin bzw. den Kunden bestimmten Beträgen berechtigt. Gewerberegisternummer VVM Die vorliegenden Informationen dienen ausschließlich Werbezwecken und stellen keine Beratung, keine Produktempfehlung, keine Aufforderung zum Abschluss der Versicherung bzw. keine Aufforderung, ein solches Angebot zu stellen, dar. Sie dienen nur der unverbindlichen Erstinformation und können eine auf die individuellen Verhältnisse der Versicherungsnehmerin bzw. des Versicherungsnehmers bezogene Beratung nicht ersetzen. Filiale Rund 240 Standorte in ganz Österreich filialfinder.bankaustria.at SmartBanking Persönliche Beratung: Montag bis Freitag 8.00 bis Uhr Telefon 24h ServiceLine: oder *bank (= *2265) SmartBanking ServiceLine: Internet Diese Marketingmitteilung wurde von der UniCredit Bank Austria AG, Schottengasse 6 8, 1010 Wien, erstellt. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Stand: April M/04.15/SK/13

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic.

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Capital Classic der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 5 Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. BEWÄHRT, EINFACH UND GUT. Capital

Mehr

Den Großteil des Lebens muss man arbeiten.

Den Großteil des Lebens muss man arbeiten. Das PensionsManagement der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 12 Den Großteil des Lebens muss man arbeiten. Jetzt Pensionslücke berechnen: Den Rest sollte man genießen. Das PensionsManagement der ERGO Versicherung

Mehr

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic.

Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Capital Classic der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 6 Der Klassiker unter den Lebensversicherungen: Capital Classic. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. BEWÄHRT, EINFACH

Mehr

Viele Kinder haben einen Teddy.

Viele Kinder haben einen Teddy. JuniorCare der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 8 Viele Kinder haben einen Teddy. Manche auch die richtige Vorsorge. JuniorCare der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Bitte lesen Sie vor Abschluss

Mehr

einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers

einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers Rechtslage 1. Jänner 2014 Das neue Pensionskonto Seit 1. Jänner 2014 gibt es das neue

Mehr

Manche haben nur einen Grund, sich über das neue Auto zu freuen.

Manche haben nur einen Grund, sich über das neue Auto zu freuen. Seite 1 von 5. Manche haben nur einen Grund, sich über das neue Auto zu freuen. Sicher unterwegs mit Ihrem neuen Leasing-Auto! Bei uns haben Sie viele Gründe. SafeDriver Kfz-Versicherung der ERGO Versicherung

Mehr

einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers

einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers Rechtslage 1. Jänner 2014 Das neue Pensionskonto Seit 1. Jänner 2014 gibt es das neue

Mehr

einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers

einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers einfach. transparent. sicher. Das neue Pensionskonto Alle Informationen zum Service Ihres Pensionsversicherungsträgers Rechtslage 1. Jänner 2014 Das neue Pensionskonto Seit 1. Jänner 2014 gibt es das neue

Mehr

Zukunftsvorsorge kommt bei vielen zu kurz.

Zukunftsvorsorge kommt bei vielen zu kurz. VorsorgePlus-Pension der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 12 Zukunftsvorsorge kommt bei vielen zu kurz. 4,25 % staatliche Förderung für 2015 Umso schöner ist ein Extra obendrauf. Die VorsorgePlus-Pension

Mehr

Manche Wünsche werden mit der Zeit größer.

Manche Wünsche werden mit der Zeit größer. WohnFinanzierungen, Seite 1 von 6 Manche Wünsche werden mit der Zeit größer. Jetzt einmalig niedrige Kreditzinsen sichern! Mit uns werden sie wahr. Mit den Wohn- Finanzierungen. WohnFinanzierungen, Seite

Mehr

Manche Vorsorge denkt zu kurz.

Manche Vorsorge denkt zu kurz. VorsorgePlus-Pension der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 8 Jetzt Pensionslücke berechnen: Manche Vorsorge denkt zu kurz. Diese begleitet Sie ein Leben lang. Die Vorsorge- Plus-Pension.

Mehr

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist.

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic: Die Vorsorge fürs Leben. Sie haben eine Familie gegründet und

Mehr

Zukunft? «Schauen Sie bei Ihrer Pension nicht durch die Finger.» Ihre Helvetia Pensionsvorsorge Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da.

Zukunft? «Schauen Sie bei Ihrer Pension nicht durch die Finger.» Ihre Helvetia Pensionsvorsorge Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Zukunft? «Schauen Sie bei Ihrer Pension nicht durch die Finger.» Ihre Helvetia Pensionsvorsorge Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung. Das Pensionskonto. Die Zukunft

Mehr

Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat.

Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat. LifeInvest-Plus der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 8 Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat. Besser, wenn man mehr davon hat. LifeInvest-Plus der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Bitte lesen

Mehr

Im Leben läuft es nicht immer wie geplant.

Im Leben läuft es nicht immer wie geplant. Pro-Income Berufsunfähigkeitsversicherung der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 11 Im Leben läuft es nicht immer wie geplant. Gut, wenn man dann ein gesichertes Einkommen hat. Pro-Income Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Manche haben nur einen Grund, sich über das neue Auto zu freuen.

Manche haben nur einen Grund, sich über das neue Auto zu freuen. Seite 1 von 6 Manche haben nur einen Grund, sich über das neue Auto zu freuen. Mit Sicherheit besser unterwegs! Bei uns haben Sie viele Gründe. SafeDriver Kfz-Versicherung der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft

Mehr

Viele machen bei den Kunden keinen Unterschied.

Viele machen bei den Kunden keinen Unterschied. Bank Austria Konten, Seite 1 von 10 Viele machen bei den Kunden keinen Unterschied. Finden Sie Ihr Konto auf konto.bankaustria.at! Wir haben für jeden das passende Konto. Die Privatkonten der Bank Austria.

Mehr

In der Musik zählt das Zusammenspiel.

In der Musik zählt das Zusammenspiel. SinfonieInvest der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 9 In der Musik zählt das Zusammenspiel. Die Kombination aus Fondsveranlagung und Kapitalgarantie am Laufzeitende. Bei der Lebensversicherung auch. SinfonieInvest

Mehr

Eine kurze Unachtsamkeit, und schon ist es geschehen.

Eine kurze Unachtsamkeit, und schon ist es geschehen. ActiveSafe Unfallversicherung der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 10 Eine kurze Unachtsamkeit, und schon ist es geschehen. Gut, wenn man nicht allein gelassen wird. Die ActiveSafe Unfallversicherung

Mehr

Herrn Ing. Max Muster. Persönliche Situationsanalyse für. Herr MBA Paul G. Schaufler. Ihr Berater: auritas finanzmanagement gmbh

Herrn Ing. Max Muster. Persönliche Situationsanalyse für. Herr MBA Paul G. Schaufler. Ihr Berater: auritas finanzmanagement gmbh Persönliche Situationsanalyse für Herrn Ing. Max Muster Ihr Berater: auritas finanzmanagement gmbh Herr MBA Paul G. Schaufler CEO 1020 Wien, Hollandstraße 18/Top 7 01/219 63 73 office@auritas.at 1 von

Mehr

Premium Pension Classic. Gut zu wissen, was die Zukunft bringt. Mit staatlicher Förderung.

Premium Pension Classic. Gut zu wissen, was die Zukunft bringt. Mit staatlicher Förderung. Premium Pension Classic Gut zu wissen, was die Zukunft bringt. Mit staatlicher Förderung. Die Zukunft beginnt jetzt: Mit der Premium Pension Classic. Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf Ihre staatliche

Mehr

Fragensammlung zum Pensionskonto / epk-öffentlichkeitsarbeit

Fragensammlung zum Pensionskonto / epk-öffentlichkeitsarbeit Fragensammlung zum Pensionskonto / epk-öffentlichkeitsarbeit 1. Fragestellung: Was kann ich aus der Kontomitteilung für meine Alterssicherung ableiten? Die Kontomitteilung ist eine Information über den

Mehr

Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter.

Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter. -Fonds von Pioneer Investments Austria GmbH, Seite 1 von 8 Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter. Jetzt bequem und solide anlegen. Wer viele Segel setzt, kommt besser voran. -Fonds von Pioneer

Mehr

Manches lässt sich nicht vermeiden.

Manches lässt sich nicht vermeiden. VierWände Versicherung der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 8 Manches lässt sich nicht vermeiden. Aber wieder gutmachen. Der VierWände Wohnungs- und EigenheimSchutz der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

Mehr

Mit wenig Geld wie die Großen investieren: FokusLife.

Mit wenig Geld wie die Großen investieren: FokusLife. FokusLife der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 8 Mit wenig Geld wie die Großen investieren: FokusLife. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. FOKUSLIFE MIT AKTIVEM VERMÖGENSMANAGEMENT

Mehr

Einmal investieren. Immer wieder kassieren. Active Cash Inflation 9/2027 mit monatlichen Auszahlungen. 1)

Einmal investieren. Immer wieder kassieren. Active Cash Inflation 9/2027 mit monatlichen Auszahlungen. 1) Active Cash Inflation 9/2027 der Bank Austria Creditanstalt Versicherung AG, Seite 1 von 9 Kapitalsicherheit und Schutz vor hoher Inflation. Einmal investieren. Immer wieder kassieren. Active Cash Inflation

Mehr

Setzen Sie bei Ihrer Vermögensveranlagung auf Nachhaltigkeit. Portfolio LIFE 5Invest. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

Setzen Sie bei Ihrer Vermögensveranlagung auf Nachhaltigkeit. Portfolio LIFE 5Invest. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Setzen Sie bei Ihrer Vermögensveranlagung auf Nachhaltigkeit. Portfolio LIFE 5Invest. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Dann haben nicht nur Sie, sondern auch Ihre Enkel etwas davon.

Mehr

FRAUEN UND DAS NEUE PENSIONSKONTO WIE ARBEIT UND FAMILIE IHRE PENSION BEEINFLUSSEN

FRAUEN UND DAS NEUE PENSIONSKONTO WIE ARBEIT UND FAMILIE IHRE PENSION BEEINFLUSSEN FRAUEN UND DAS NEUE PENSIONSKONTO WIE ARBEIT UND FAMILIE IHRE PENSION BEEINFLUSSEN Meistens denken wir nicht an die Pension, wenn wir im Arbeitsprozess stehen. Die Pension ist oft noch so weit weg. Das

Mehr

Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat.

Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat. LifeInvest der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 9 Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat. Besser, wenn man mehr davon hat. LifeInvest der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Bitte lesen Sie vor Abschluss

Mehr

Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat.

Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat. LifeInvest der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 9 Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat. Besser, wenn man mehr davon hat. LifeInvest. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

Mehr

Individuelle Vorsorgeplanung für. Max Muster, geb. am 15.05.1974 Helga Muster, geb. am 20.09.1979. Ronald Felsner. Krems, am 12.

Individuelle Vorsorgeplanung für. Max Muster, geb. am 15.05.1974 Helga Muster, geb. am 20.09.1979. Ronald Felsner. Krems, am 12. Individuelle Vorsorgeplanung für Helga Muster, geb. am 20.09.1979 Krems, am 12. September 2012 Ihr persönlicher Berater Ronald Felsner A-3500 Krems,Ringstraße 2/5 Tel. 0676/975 44 88, Fax 02732/71 940

Mehr

Individuelle Vorsorgeplanung für. Dr. Maximilian Mustermann, geb. am 01.01.1970 Mag. Petra Mustermann, geb. am 01.07.1975.

Individuelle Vorsorgeplanung für. Dr. Maximilian Mustermann, geb. am 01.01.1970 Mag. Petra Mustermann, geb. am 01.07.1975. Individuelle Vorsorgeplanung für Wien, am 22. November 2014 Ihr persönlicher Berater Thomas Kubala A1220 Wien, Wagramerstr. 4/Bürohaus Top 5 Tel. 01/997112010, Fax 01/997112013 email: thomas.kubala@auricon.at;

Mehr

Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat.

Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat. LifeInvest der Bank Austria Creditanstalt Versicherung AG, Seite 1 von 9 Gut, wenn man eine Lebensversicherung hat. Besser, wenn man mehr davon hat. LifeInvest. Ein Produkt der Bank Austria Creditanstalt

Mehr

Fragensammlung zum Pensionskonto

Fragensammlung zum Pensionskonto Fragensammlung zum Pensionskonto Frage 1: In welchem Gesetz finde ich die Bestimmungen über das Pensionskonto? Die Bestimmungen über das Pensionskonto sind im Allgemeinen Pensionsgesetz (APG) enthalten.

Mehr

Berufsunfähigkeits- Vorsorge. Die Einkommensabsicherung bei geminderter Erwerbsfähigkeit. Verantwortung für die Zukunft.

Berufsunfähigkeits- Vorsorge. Die Einkommensabsicherung bei geminderter Erwerbsfähigkeit. Verantwortung für die Zukunft. Berufsunfähigkeits- Vorsorge Die Einkommensabsicherung bei geminderter Erwerbsfähigkeit. Verantwortung für die Zukunft. Im Leben läuft es nicht immer wie geplant. Gut, wenn man dann ein gesichertes Einkommen

Mehr

unabhängig kompetent nachhaltig

unabhängig kompetent nachhaltig Weißkirchen an der Traun, am 26. März 2012 Individuelle Vorsorgeplanung für Max Mustermann unabhängig kompetent nachhaltig Ihr persönlicher Finanzberater Christian Fürthauer 4616 Weißkirchen an der Traun,

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben man muss auch arbeiten können Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben zählt heute,

Mehr

Inhalt. Das ist in Österreich anders 2. Das regelt die EU 2 EG-Verordnung 2 Alterspension 2 Invalidität oder Berufsunfähigkeit 2 Tod 3

Inhalt. Das ist in Österreich anders 2. Das regelt die EU 2 EG-Verordnung 2 Alterspension 2 Invalidität oder Berufsunfähigkeit 2 Tod 3 Inhalt Das ist in Österreich anders 2 Das regelt die EU 2 EG-Verordnung 2 Alterspension 2 Invalidität oder Berufsunfähigkeit 2 Tod 3 So ist die Situation in Österreich 3 Rechtliche Grundlage 3 Versicherungssystem,

Mehr

Inhalt. Das ist in Österreich anders 2. Das regelt die EU 2 EG-Verordnung 2 Alterspension 2 Invalidität oder Berufsunfähigkeit 3 Tod 3

Inhalt. Das ist in Österreich anders 2. Das regelt die EU 2 EG-Verordnung 2 Alterspension 2 Invalidität oder Berufsunfähigkeit 3 Tod 3 Inhalt Das ist in Österreich anders 2 Das regelt die EU 2 EG-Verordnung 2 Alterspension 2 Invalidität oder Berufsunfähigkeit 3 Tod 3 So ist die Situation in Österreich 3 Rechtliche Grundlage 3 Versicherungssystem,

Mehr

Klassische Lebensversicherung

Klassische Lebensversicherung Kapital fürs Leben. Unser Leben wird immer vielfältiger. Es bietet laufend neue Herausforderungen in Beruf und Familie. Dabei wird es immer wichtiger, staatliche Pensionen mit privaten Beiträgen zu ergänzen.

Mehr

INFORMATION zum PENSIONSKONTO (Kontomitteilung)

INFORMATION zum PENSIONSKONTO (Kontomitteilung) INFORMATION zum PENSIONSKONTO (Kontomitteilung) Aufgrund des APG (Allgemeines Pensionsgesetz) ist für alle nach dem 31.12.1954 geborenen Beamten (Bundesbeamte und pragmatisierte Landeslehrer) und Vertragsbediensteten

Mehr

Viele junge Unternehmen haben Startprobleme.

Viele junge Unternehmen haben Startprobleme. Viele junge Unternehmen haben Startprobleme. Wir leisten Starthilfe. Das Start-Up-Package. 2 Damit die Richtung stimmt: Das Package für Ihren Erfolg. Das Start-Up-Package für Firmengründer im Überblick:

Mehr

UNIQA Österreich & Raiffeisen Versicherung präsentieren die Lebensversicherung Neu

UNIQA Österreich & Raiffeisen Versicherung präsentieren die Lebensversicherung Neu UNIQA Österreich & Raiffeisen Versicherung präsentieren die Lebensversicherung Neu Hartwig Löger, Vorstandsvorsitzender UNIQA Österreich Klaus Pekarek, Vorstandsvorsitzender Raiffeisen Versicherung Peter

Mehr

VorsorgePlus - Die neue Zukunftsvorsorge der BA-CA. Andreas Stoschka

VorsorgePlus - Die neue Zukunftsvorsorge der BA-CA. Andreas Stoschka VorsorgePlus - Die neue Zukunftsvorsorge der BA-CA Andreas Stoschka Gesetzliche Rahmenbedingungen prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge (gem. 108 g EStG) Für alle in Österreich unbeschränkt Steuerpflichtigen

Mehr

Rechtzeitig für später absichern! FIXkosten-Versicherung Damit Ihre laufenden Kosten in der Pension gedeckt sind. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN

Rechtzeitig für später absichern! FIXkosten-Versicherung Damit Ihre laufenden Kosten in der Pension gedeckt sind. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN Rechtzeitig für später absichern! FIXkosten-Versicherung Damit Ihre laufenden Kosten in der Pension gedeckt sind. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN FIXKOSTEN-VERSICHERUNG: Fixe Kosten fix versi chert. Lebensqualität

Mehr

Pensionskonto NEU Kontoerstgutschrift

Pensionskonto NEU Kontoerstgutschrift Pensionskonto NEU Kontoerstgutschrift Die in dieser Broschüre angeführten Bestimmungen gelten für Personen, die ab dem 1.1.1955 geboren sind. PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT STAND: 1.1.2014 IN DIESER BROSCHÜRE

Mehr

Zukunft. sicher genießen. Herrn Fritz Fincon. Persönliche Situationsanalyse für. Herr Jürgen Oppelz. Ihr Berater: FINCON INSTITUT GmbH

Zukunft. sicher genießen. Herrn Fritz Fincon. Persönliche Situationsanalyse für. Herr Jürgen Oppelz. Ihr Berater: FINCON INSTITUT GmbH Zukunft sicher genießen Persönliche Situationsanalyse für Herrn Fritz Fincon Ihr Berater: FINCON INSTITUT GmbH Herr Jürgen Oppelz Geschäftsführer 8753 Fohnsdorf, Hauptstraße 17 +43 3573 34573 juergen.oppelz@fincon.at

Mehr

Bestattungsvorsorge. Unabhängigkeit über das Leben hinaus.

Bestattungsvorsorge. Unabhängigkeit über das Leben hinaus. Bestattungsvorsorge Unabhängigkeit über das Leben hinaus. 2 3 Unabhängigkeit über das Leben hinaus. Bestimmen Sie Ihren letzten Weg selbst. Was ist, wenn sich der Kreis des Lebens schließt? Wussten Sie,

Mehr

Pensionskonto NEU. GD-Stv. Jungwirth / Informationsveranstaltungen PKT-Neu Folie 1

Pensionskonto NEU. GD-Stv. Jungwirth / Informationsveranstaltungen PKT-Neu Folie 1 Pensionskonto NEU GD-Stv. Jungwirth / Informationsveranstaltungen PKT-Neu Folie 1 Pensionskonto NEU - Überblick Was ist das? Das Pensionssparbuch transparent verständlich einfach nachvollziehbar Die Ablöse

Mehr

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Ihre Vorsorge mit Steuervorteil Mit Bruttoprämiengarantie und Ertragssicherung*! Privat vorsorgen und Steuern sparen Für den Ruhestand vorsorgen wird für alle immer

Mehr

Sie haben einen Wunsch.

Sie haben einen Wunsch. Finanzierungen, Seite 1 von 12 Jetzt WohnFinanzierung online beantragen! Sie haben einen Wunsch. Mit uns nimmt er Gestalt an. Finanzierungen. Finanzierungen, Seite 2 von 12 Wir möchten die Besten für Sie

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Ihr stabiles Fundament für Lebensversicherung und Pensionsvorsorge Weil Sie uns wichtig sind. Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits

Mehr

Volksbank-Zukunfts-Vorsorge: HEUTE FÜR MORGEN VORSORGEN

Volksbank-Zukunfts-Vorsorge: HEUTE FÜR MORGEN VORSORGEN Volksbank-Zukunfts-Vorsorge: HEUTE FÜR MORGEN VORSORGEN SCHLAUE SORGEN VOR DENKEN SIE SCHON HEUTE AN MORGEN. Sie wissen, dass die staatliche Pension in Zukunft nicht mehr den gewohnten Lebensstandard

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge BU Premium startervorsorge EU www.continentale.at Risiko: Invalidität & Berufsunfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz Eine

Mehr

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist nicht einfach.

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist nicht einfach. Das Startpaket für Freie Berufe der UniCredit Bank Austria AG, Seite 1 von 14 Der Schritt in die Selbstständigkeit ist nicht einfach. Wir helfen Ihnen, Ihren Weg zu gehen. Das Startpaket für Freie Berufe.

Mehr

Pensionen. Neuauflage 2012. inkl. allen Änderungen. Leitfaden durch ein kompliziertes Regelwerk

Pensionen. Neuauflage 2012. inkl. allen Änderungen. Leitfaden durch ein kompliziertes Regelwerk Pensionen Neuauflage 2012 inkl. allen Änderungen Leitfaden durch ein kompliziertes Regelwerk 2 Kolumnentitel AutorInnen Nurith Wagner-Strauß Nurith Wagner-Strauß Mag. a Isabel Koberwein arbeitet in der

Mehr

der Killer aller guten Vorsätze! und die unterschätze Absicherungsmöglichkeit Vorbereitungskurs FDL 2009 E.Loretz Berufsunfähigkeit 1

der Killer aller guten Vorsätze! und die unterschätze Absicherungsmöglichkeit Vorbereitungskurs FDL 2009 E.Loretz Berufsunfähigkeit 1 der Killer aller guten Vorsätze! und die unterschätze Absicherungsmöglichkeit Vorbereitungskurs FDL 2009 E.Loretz Berufsunfähigkeit 1 Agenda Altersvorsorge (AV) Strategische Vermögensplanung (SV) Staatliche

Mehr

Die gesetzliche Absicherung der Arbeitskraft in Österreich. WWK Lebensversicherung a.g.

Die gesetzliche Absicherung der Arbeitskraft in Österreich. WWK Lebensversicherung a.g. Die gesetzliche Absicherung der Arbeitskraft in Österreich WWK Lebensversicherung a.g. Inhalte: Grundlagen Pensionsversicherung Demografische Situation in Österreich und Ursachen Voraussetzungen für staatliche

Mehr

Genug vorgesorgt? Was Frauen über ihre Pension wissen sollten.

Genug vorgesorgt? Was Frauen über ihre Pension wissen sollten. Genug vorgesorgt? Was Frauen über ihre Pension wissen sollten. Eine Veranstaltung von Welt der Frau in Kooperation mit dem Frauenreferat des Landes OÖ. FRAUEN & PRIVATE PENSIONSVORSORGE Ausgangssituation

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge Es reicht nicht, Arbeit zu haben man muss auch arbeiten können Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben zählt

Mehr

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS Steiermark Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag von s Versicherung, Erste Bank & Sparkasse 28. September 2011 Daten zur Untersuchung Thema Befragungszeitraum Grundgesamtheit

Mehr

Helvetia Dread Disease Vorsorge Die Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.

Helvetia Dread Disease Vorsorge Die Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia. Helvetia Dread Disease Vorsorge Die Lebensversicherung Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.at Versicherungen, so individuell wie das Leben selbst Die individuelle

Mehr

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten?

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? hilft! Hoffentlich Allianz. hilft Ihnen, Ihren heutigen Lebensstandard zu erhalten. Sie haben ein monatliches

Mehr

Das Grüne Pensionsmodell

Das Grüne Pensionsmodell Das Grüne Pensionsmodell Seit Jahren wird die Pensionsdebatte als Neiddebatte geführt. Jede Versichertengruppe wirft der anderen vor, ungerechtfertigte Privilegien zu genießen, zu teuer zu sein und anderen

Mehr

DIE PENSIONSVERSICHERUNG Fachausdrücke im Überblick

DIE PENSIONSVERSICHERUNG Fachausdrücke im Überblick DIE PENSIONSVERSICHERUNG Fachausdrücke im Überblick PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT STAND: 1.1.2014 DIE PENSIONSVERSICHERUNG Fachausdrücke im Überblick Das Sozialversicherungsrecht beinhaltet eine Reihe von

Mehr

Betriebsübergabe. aus arbeits- und sozialversicherungsrechtlicher Sicht. St. Pölten, 5. 3. 2013 Mag. Christa Kocher

Betriebsübergabe. aus arbeits- und sozialversicherungsrechtlicher Sicht. St. Pölten, 5. 3. 2013 Mag. Christa Kocher Betriebsübergabe aus arbeits- und sozialversicherungsrechtlicher Sicht St. Pölten, 5. 3. 2013 Mag. Christa Kocher Betriebsübergang und Mitarbeiter Was ist ein Betriebsübergang? Wirt. Einheit geht über:

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung,

Mehr

Zurich Vorsorge EaZy & Komplett

Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Die sichere und flexible Ergänzung Ihrer Vorsorge Weil Sie uns wichtig sind. Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom.

Mehr

Es kann jeden treffen.

Es kann jeden treffen. Es kann jeden treffen. Generali Berufsunfähigkeitsversicherung Unter den Flügeln des Löwen. 4567_14_SBU_24059_k1_cb.indd 1 19.09.14 10:30 4567_14_SBU_24059_k1_cb.indd 2 19.09.14 10:30 Damit Ihr Leben nicht

Mehr

Ihr flexibler Schutz nach Maß. Zurich Vorsorge EaZy & Komplett

Ihr flexibler Schutz nach Maß. Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Ihr flexibler Schutz nach Maß Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung, wie wir

Mehr

Bericht des Rechnungshofes

Bericht des Rechnungshofes Bericht des Rechnungshofes Einführung des Pensionskontos Bund 2011/8 5 6 Bund 2011/8 Inhalt Inhaltsverzeichnis Tabellen und Abbildungsverzeichnis 8 Abkürzungsverzeichnis 9 BMASK Wirkungsbereich des Bundesministeriums

Mehr

Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen!

Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen! Plötzlich erwerbsunfähig? Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen! Ihr Hab und Gut haben Sie bestimmt bestens versichert. Und wie steht es um die Sicherheit von Ihnen und Ihrer Familie? Was passiert

Mehr

Beste Aussichten auf starke Leistungen bis ins hohe Alter. neu mit: TwoTrust Fondspolice und TwoTrust Fondspolice Extra

Beste Aussichten auf starke Leistungen bis ins hohe Alter. neu mit: TwoTrust Fondspolice und TwoTrust Fondspolice Extra neu mit: www.hdi-leben.at TwoTrust Fondspolice und TwoTrust Fondspolice Extra Beste Aussichten auf starke Leistungen bis ins hohe Alter TwoTrust Fondspolice Extra bietet finanzielle Basisabsicherung bei

Mehr

PRIVIT Private Vorsorge 3b. SLR meine Bank

PRIVIT Private Vorsorge 3b. SLR meine Bank PRIVIT Private Vorsorge 3b SLR meine Bank Private Vorsorge: Legen Sie heute den Grundstein für morgen PRIVIT ist sicher und rentabel PRIVIT Die kapitalbildende Lebensversicherung. Kümmern Sie sich frühzeitig

Mehr

Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start. Unter den Flügeln des Löwen.

Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start. Unter den Flügeln des Löwen. Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start Unter den Flügeln des Löwen. Besonderer Vorteil? Gerne! In jungen Jahren beschäftigt man sich mit ganz vielen Dingen, mit der

Mehr

Manche Bankkonten sind unbeweglich.

Manche Bankkonten sind unbeweglich. Manche Bankkonten sind unbeweglich. Unsere MobileBanking App gibt Ihnen Freiheit. Andere sind sehr mobil. MobileBanking App. MobileBanking: eine App viele Funktionen. Ob Zuhause, am Arbeitsplatz, unterwegs

Mehr

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit.

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Und einen 70-Euro- Einkaufsgutschein. 1) 1) Aktion gültig bis 30. 11. 2015 bei erstmaliger Eröffnung eines StudentenKontos, sofern mind. 1 Jahr davor ein Wohnsitz

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

Prämienpension (2013)

Prämienpension (2013) ? Was ist die Prämienpension? Die prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge ist eine vom Staat geförderte Pensionsvorsorge gegen laufende Prämienzahlung mit lebenslanger, garantierter Pensionszahlung sowie Kapitalgarantie

Mehr

SENIORENBUND-PRESSEKONFERENZ: Sichere Frauen-Pensionen: JETZT die nächsten Schritte setzen!

SENIORENBUND-PRESSEKONFERENZ: Sichere Frauen-Pensionen: JETZT die nächsten Schritte setzen! SENIORENBUND-PRESSEKONFERENZ: Sichere Frauen-Pensionen: JETZT die nächsten Schritte setzen! LAbg. Ingrid Korosec Bundesobmann-Stellvertreterin des Österreichischen Seniorenbundes, Landesvorsitzende des

Mehr

Sie gehen Ihren eigenen Weg.

Sie gehen Ihren eigenen Weg. Das ErfolgsService Freie Berufe der UniCredit Bank Austria AG, Seite 1 von 12 Sie gehen Ihren eigenen Weg. Aber nicht allein. Das ErfolgsService Freie Berufe. Das ErfolgsService Freie Berufe der UniCredit

Mehr

Wissenswertes rund um das Thema Bestattung.

Wissenswertes rund um das Thema Bestattung. Anhang Memoria BestattungsVorsorge, Seite 1 von 12 Anhang Wissenswertes rund um das Thema Bestattung. Schritt für Schritt auf dem letzten Weg. Neben der Trauer, die ein Todesfall auslöst, müssen Angehörige

Mehr

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen versichern Studenten, Angestellte, Selbstständige oder Freiberufler jeder ist anders und lebt anders, doch jeder will das gleiche: Möglichst viel Versicherungsschutz

Mehr

Sie malen sich ein neues Auto aus.

Sie malen sich ein neues Auto aus. Jetzt mit JubiläumsBonus! 1) Sie malen sich ein neues Auto aus. Mit uns fahren Sie gut. Und das seit 50 Jahren. Mit dem Kfz-Leasing. Ein Produkt der UniCredit KFZ-Leasing GmbH 1) Bei Abschluss eines UniCredit

Mehr

ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst.

ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst. 3344 Stand: 01/2015 CB.50.060_10 ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst. Weitere Informationen unter: Fon + 49 (0) 911 / 369-20 30 Consorsbank

Mehr

Pressekonferenz. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit. Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich. Wien, 13.

Pressekonferenz. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit. Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich. Wien, 13. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit Pressekonferenz Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich Wien, 13. Juni 2012 Private Vorsorge sichert Existenz. Absicherung des Einkommens

Mehr

CleVesto. Helvetia CleVesto: Meine fondsgebundene Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.

CleVesto. Helvetia CleVesto: Meine fondsgebundene Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia. CleVesto Helvetia CleVesto: Meine fondsgebundene Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.at Die neue Art zu sparen. CleVesto, die anpassungsfähige

Mehr

Pressegespräch. Allianz Pensionsbarometer und demografischer Stresstest. Dr. Wolfram Littich Vorstandsvorsitzender

Pressegespräch. Allianz Pensionsbarometer und demografischer Stresstest. Dr. Wolfram Littich Vorstandsvorsitzender Allianz Pensionsbarometer und demografischer Stresstest Dr. Wolfram Littich Vorstandsvorsitzender Pressegespräch Andreas Csurda Bereichsleiter Versicherungstechnik Lebensversicherung Allianz Gruppe in

Mehr

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien.

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Zürich Safe Invest Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Mit Garantie! Sie möchten an den Erträgen der internationalen Aktienmärkte partizipieren und sich

Mehr

PRIVIT Lebensversicherung Risikoschutz und Steuervorteile. Vorsorgen

PRIVIT Lebensversicherung Risikoschutz und Steuervorteile. Vorsorgen PRIVIT Lebensversicherung Risikoschutz und Steuervorteile Vorsorgen 2 Steuervorteile und Renditepotenzial Wer die Möglichkeiten der privaten Vorsorge ausschöpft, geniesst im Ruhestand den gewohnten Lebensstandard

Mehr

SmartSelect. Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben

SmartSelect. Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben SmartSelect Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben Die KOMFORTABLE VARIANTE Aus fertigen Portfolios auswählen Egal ob Sicherheit, höhere Ertragschancen, oder ein Mix aus beiden für Sie

Mehr

Sicherheit geben. Die Lebensversicherung, mit der Sie schon heute für morgen vorsorgen. Fonds plus

Sicherheit geben. Die Lebensversicherung, mit der Sie schon heute für morgen vorsorgen. Fonds plus ChanceN nutzen. Sicherheit geben. Wir schaffen das. Fonds plus Die Lebensversicherung, mit der Sie schon heute für morgen vorsorgen. k Sicherheit mit Fonds plus Garant k Mehr Chancen mit Fonds plus Vario

Mehr

Pension. Wissenswertes für Frauen

Pension. Wissenswertes für Frauen 2011 Pension Wissenswertes für Frauen Frauen Impressum: Herausgeberin FEMAIL FrauenInformations zentrum Vorarlberg e.v., www.femail.at Für den Inhalt verantwortlich Mag a Sabine Kessler Gestaltung grafik

Mehr

Volljährig Was nun? Wissen was (finanziell) geht

Volljährig Was nun? Wissen was (finanziell) geht Volljährig Was nun? Wissen was (finanziell) geht Rupert Machreich HAK Zell am See seit Juni 2010 RVS Fil. Zell am See Jugend- u. Privatkunden Endlich 18! Was mache ich als erstes?! Party? Quelle: mrstyleking.com

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Zukunft? «Auch mal an sich selbst zu denken.» Helvetia Plus Vorsorge Die klassische Vorsorge ganz nach Ihren Wünschen. Ihre Schweizer Versicherung.

Zukunft? «Auch mal an sich selbst zu denken.» Helvetia Plus Vorsorge Die klassische Vorsorge ganz nach Ihren Wünschen. Ihre Schweizer Versicherung. Zukunft? «Auch mal an sich selbst zu denken.» Helvetia Plus Vorsorge Die klassische Vorsorge ganz nach Ihren Wünschen. Ihre Schweizer Versicherung. Was auch immer die Zukunft bringen wird. Ihre Helvetia

Mehr

Kommen Sie doch auf ein Familientreffen. Die Familien-Vorteile des Private Banking.

Kommen Sie doch auf ein Familientreffen. Die Familien-Vorteile des Private Banking. Kommen Sie doch auf ein Familientreffen vorbei. Die Familien-Vorteile des Private Banking. Ihr Vermögen in den besten Händen. Von Generation zu Generation. Der schönste Erfolg ist, wenn Vermögen Generationen

Mehr