HVB VorsorgeLösungen Special: Riester und Rürup

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HVB VorsorgeLösungen Special: Riester und Rürup"

Transkript

1 HVB VorsorgeLösungen Special: Riester und Rürup Mit den richtigen Fakten beruhigt in die Zukunft hvb.de / vorsorge

2

3 Inhalt 4 Vorwort 5 RürupRente 5 Wer ist förderberechtigt? 5 Die staatliche Förderung im Überblick 6 Beitragsberechnung 8 Wie werden Renten aus einer RürupRente besteuert? 9 Häufig gestellte Fragen 10 So kann Sie die HypoVereinsbank unterstützen 11 RiesterRente 11 Wer ist unter anderem förderberechtigt? 12 Die staatliche Förderung im Überblick 12 Beitragsberechnung 13 Wie werden Renten aus einer RiesterRente besteuert? 14 Häufig gestellte Fragen 15 So kann Sie die HypoVereinsbank unterstützen

4 HVB VorsorgeLösungen Special Riester und Rürup Seite 4 von 16 Vorwort Altersvorsorge ist wichtig und hilft das Auskommen im Alter zu sichern. Unter diesem Leitmotiv unterstützt der Staat mit unterschiedlichsten Förderprogrammen den privaten Vermögensaufbau seiner Bürger fürs Alter. Denn eines ist sehr wahrscheinlich: Wer sich alleine auf die gesetzlichen Altersbezüge verlässt, wird im Alter eine eklatante Versorgungs lücke zu verkraften und somit Einkommensverluste zu beklagen haben. Mit dieser Broschüre möchten wir einen Überblick über die zwei wichtigsten staatlich geförderten Altersvorsorgeinstrumente schaffen und sie aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Wie funktionieren Riesterund RürupRente? Für wen sind sie geeignet? Wie und in welcher Höhe erfolgt die staatliche Förderung? Antworten auf diese und viele weitere wichtige Fragen rund um die Altersvorsorge finden Sie auf den folgenden Seiten. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre! Ihre HypoVereinsbank

5 HVB VorsorgeLösungen Special Riester und Rürup Seite 5 von 16 RürupRente (Basisrente) Mit der RürupRente fördert der Staat Vorsorgeverträge, die ein lebenslanges Einkommen im Alter zum Ziel haben und somit helfen, mögliche Versorgungslücken im Alter auszugleichen. Hierbei handelt es sich um eine freiwillige private Altersvorsorge, die durch Steuer vergünstigungen gefördert werden kann. Denn egal, ob Selbstständiger, Freiberufler, gut verdienender Arbeitnehmer oder Beamter: Wer beruflich erfolgreich ist, zahlt meist hohe Steuern. Diese Steuerlast kann mit der RürupRente gesenkt werden, denn: Die Beiträge sind als Sonderausgaben in der Steuererklärung bis zu bestimmten Grenzen absetzbar. TIPP! Die RürupRente ist als Altersvorsorgeprodukt vor dem Zugriff durch das Arbeitsamt oder Gläubiger geschützt. Denn in der Ansparphase ist die RürupRente in puncto Vermögensanrechnung Hartz IV sicher. Voraussetzung ist jedoch, dass der Vertragsschluss und die Beitragszahlungen erfolgt sind, bevor das ALG II beantragt worden ist. Wird der Versicherungsnehmer arbeitslos, wird der Wert des Vertrages beim ALG II nicht berücksichtigt. Auch wenn er ALG II bezieht, muss er den Vertrag nicht auflösen. In der Ansparphase ist die RürupRente pfändungsgeschützt ( 851 c Abs. 2 ZPO). Dies gilt auch für Selbstständige. In der Leistungsphase besteht Pfändungsschutz innerhalb der Pfändungsfreigrenzen. WER IST FÖRDERBERECHTIGT? In den Genuss der staatlichen Rürup Förderung kommen grundsätzlich alle einkommensteuerpflichtigen Personen, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben, zum Beispiel: Selbstständige Freiberufler Arbeitnehmer Beamte nicht Erwerbstätige Rentner VORTEILE FÜR ÄLTERE MENSCHEN Ältere Menschen, die kurz vor Eintritt in den Ruhestand sind, können steuerlich profitieren. Denn die Steuerersparnis in der Aufschubzeit kann deutlich höher sein als die zu zahlende Steuer während der Rentenzahlung. DIE STAATLICHE FÖRDERUNG IM ÜBERBLICK Der Staat fördert die RürupRente über eine steuerliche Abzugsmöglichkeit der Beiträge. Diese können im Rahmen der Altersvorsorgeaufwendungen als Sonderausgaben bei der Ermittlung des zu versteuernden Einkommens abgezogen werden. Im Jahr 2015 sind 80 % der eingezahlten Beiträge abzugsfähig. Dieser Prozentsatz erhöht sich in den kommenden Jahren jeweils um zwei Prozent, bis im Jahr 2025 die volle Absetzbarkeit von 100 % erreicht ist. Entwicklung des Sonderausgaben abzugs für Vorsorgeaufwendungen nach 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b Einkommensteuergesetz Jahr Prozentsatz Abzugsmöglichkeit beim Höchstbeitrag von EUR für Singles EUR für zusammenveranlagte Verheiratete* % EUR EUR Der Höchstbeitrag ist dynamisch und ergibt sich aus dem Beitragssatz und der Beitragsbemessungsgrenze der knappschaftlichen Rentenversicherung (West), welche in der Regel zum Ende eines Jahres für das Folgejahr neu festgelegt und verabschiedet werden. * Gleiches gilt auch für Lebenspartner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft

6 HVB VorsorgeLösungen Special Riester und Rürup Seite 6 von 16 WICHTIG DABEI: Der steuerlich absetzbare Höchstbetrag für den Sonderausgabenabzug beträgt im Jahr 2015 max Euro für Alleinstehende bzw. max Euro für zusammenveranlagte Verheiratete bzw. Lebenspartner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft. Dieser Höchstbeitrag gilt gemeinsam für die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung, zu berufsständischen Versorgungswerken, zur landwirtschaftlichen Alterskasse und zur RürupRente. Rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer müssen daher den steuerlich abziehbaren Beitrag um den steuerfreien Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung kürzen. Beispiel: Ein alleinstehender Angestellter hat ein Bruttoeinkommen von Euro pro Jahr. Er möchte Euro in die RürupRente einzahlen. In die gesetzliche Rentenversicherung zahlt er Bei träge in Höhe von 18,7 % (Stand 2015) ein, berechnet auf Euro also Euro (jeweils Euro durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer). Sonderausgaben 2015 Gesetzliche Rentenversicherung 80 % von EUR 5.984,00 EUR abzüglich Arbeitgeberanteil 3.740,00 EUR abzugsfähig (A) 2.244,00 EUR RürupRente 80 % von EUR (B) 1.600,00 EUR Abzugsfähig insgesamt (A + B) 3.844,00 EUR VORAUSSETZUNGEN FÜR EINE STAATLICHE FÖRDERUNG: Der Vertrag muss eine lebenslange monatliche Leibrente zusagen und darf demnach nicht in einer Summe ausgezahlt werden (Verrentungspflicht). Es gibt auch keine Möglichkeit der Teilauszahlung. Die Zahlung der Rente darf nicht vor Vollendung des 62. Lebensjahres erfolgen. Die Ansprüche aus einer RürupRente sind grundsätzlich nicht vererbbar. Die Leistungen werden immer nur an den Versicherungsnehmer selbst ausgezahlt, solange dieser lebt. Bei Bedarf kann eine zusätz liche Hinterbliebenenrente für Ehepartner und / oder Kinder, solange der Steuerpflichtige für Kinder Kindergeld bekommen hätte, vereinbart werden. Die Ansprüche dürfen ebenso wie gesetzliche Rentenansprüche nicht übertragen, beliehen, veräußert oder kapitalisiert werden. Der Vertrag muss zertifiziert sein. BEITRAGSBERECHNUNG Beitragsberechnung Ermittlung des Beitrags in die RürupRente und der hieraus möglichen Steuerersparnis aus dem Sonderausgabenabzug Bei der RürupRente kann der jährliche Brutto Beitragsaufwand im Rahmen der Sonderausgaben als Vorsorgeaufwendungen geltend gemacht werden. Es handelt sich somit um eine Möglichkeit, steuerliche Ausgaben zu senken. Wie hoch Beitrag und mögliche Steuerersparnis sein können, wird im Folgenden vereinfachten Beispielrechenschema unverbindlich dargestellt:

7 HVB VorsorgeLösungen Special Riester und Rürup Seite 7 von 16 Berechnung der Beträge anhand von Beispielen Altersvorsorgeaufwendungen in 2015 Beispiel 1: Selbst ständiger, verheiratet 1, Bruttoeinkommen EUR Beispiel 2: Angestellter, alleinstehend 2, Bruttoeinkommen EUR Maximaler jährlicher Vorsorgeaufwand in EUR EUR (Höchstbeitrag gemäß 10 Abs. 3 EStG) abzüglich vorhandener Jahresaufwand für eine 0 EUR EUR 6 Basis versorgung folgender Art (inkl. Arbeitgeberanteil): gesetzliche Rentenversicherung (GRV) 3 landwirtschaftliche Altersklassen 4 berufsständisches Versorgungswerk 5 Maximal möglicher Beitrag für einen Rürup-Vertrag 7 = EUR = EUR 1 Gilt bei Ehepaaren und für Lebenspartner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft, die steuerlich zusammen veranlagt werden. 2 Gilt auch bei getrennter Veranlagung von Ehepaaren und von Lebenspartnern einer eingetragenen Lebenspartnerschaft. 3 Für Arbeitnehmer gilt derzeit 18,7 % (Stand 2015) des voraussichtlichen sozialversicherungspflichtigen Bruttoeinkommens, maximal bis zur jeweiligen Beitragsbemessungsgrenze (BBG West / Ost). Für versicherungspflichtige Selbstständige gilt grundsätzlich der Regelbeitrag von derzeit jährlich insgesamt 6.430,00 EUR (Stand 2015). Bei Personen, denen eine Altersversorgung ohne oder weitgehend ohne eigene Beitragsleistungen zusteht (Beamte, Vorstands mitglieder einer AG oder beherrschende Gesellschafter Geschäftsführer einer GmbH), ist ein fiktiver Arbeitnehmer und Arbeitgeberanteil in Höhe von 18,7 % (Stand 2015) des Bruttogehalts (max. bis zur BBG Ost der gesetzlichen Rentenversicherung von EUR) abzuziehen. 4 Für landwirtschaftliche Unternehmer gilt (Stand 2015): jährlich EUR (Ost: EUR) minus Beitragszuschuss. 5 Beitrag gemäß Bescheid des Versorgungsträgers. 6 18,7 % (Stand 2015) eines Bruttoeinkommens von EUR. 7 Bei der Bestimmung des individuellen Beitrags für eine zusätzliche RürupRente ist zu berücksichtigen, dass sich Beiträge zu den übrigen Arten der Basisversorgung ändern können (z. B. GRV Beitragsanpassungen). Mögliche Steuerersparnis Beispiel 1 Beispiel 2 Jährlicher Beitrag (A) für eine Basisrente EUR EUR davon absetzbar 8 in % 80 % = steuerlich abzugsfähiger Beitrag (Annahme) EUR EUR Grenzsteuersatz (Annahme) 42 % 40 % = Steuerersparnis (exkl. Solidaritätszuschlag) EUR EUR + Solidaritätszuschlag (Steuerersparnis 5,5 %) 739 EUR 176 EUR = Steuerersparnis (B) (inkl. Solidaritätszuschlag) EUR EUR Jährlicher Beitrag (A) Steuerersparnis (B) = Nettoaufwand in 2013 = EUR = EUR 8 Steigt jährlich weiter um 2 % bis zum Jahr 2025, ab dann: 100%ige Beitragsabzugsfähigkeit. HINWEIS Kirchensteuer wurde in diesem Beispiel nicht berücksichtigt. Die genaue und individuelle Steuerersparnis kann erst im Rahmen der Einkommensteuererklärung 2015 festgestellt werden.

8 HVB VorsorgeLösungen Special Riester und Rürup Seite 8 von 16 WIE WERDEN RENTEN AUS EINER RÜRUPRENTE BESTEUERT? Auszahlungen werden steuerlich genauso behandelt wie Renten aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Versteuert wird der Teil der Rente, der über den jeweils gültigen Rentenfreibetrag hin ausgeht. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Beiträge steuerlich gefördert wurden oder nicht. Die volle Besteuerung greift ab dem Jahr 2040, bis dahin gilt eine Übergangsregelung. Bei Rentenbeginn im Jahr 2015 beträgt der steuerpflichtige Anteil der Rente beispielsweise 70 % des ausgezahlten Betrages. Dieser Prozentsatz erhöht sich bis 2020 pro Jahr für jeden neu hinzukommenden Rentenjahrgang um zwei, ab 2021 um einen Prozentpunkt. Entwicklung des steuerpflichtigen Anteils der Rente Jahr des Rentenbeginns Steuerpflichtiger Anteil der Rente % % % % % ab % Zu beachten: Bei einem Rentenbeginn vor dem Jahr 2040 bleibt ein Teil der Rente steuerfrei. Dieser steuerfreie Teil der Rente richtet sich nach dem Jahr des Rentenbeginns und dem in diesem Jahr gesetzlich festgelegten maßgebenden Prozentsatz. Ab dem Jahr, das dem Jahr des Rentenbeginns folgt, wird der steuerfreie Teil der Rente als absoluter Betrag für die gesamte Zeit des Rentenbezugs festgeschrieben. Dies bedeutet, dass Rentenerhöhungen in den Folgejahren zu 100 % der Besteuerung unterliegen. Unverbindliches Rechenbeispiel Ein Rentner hat während seines Erwerbslebens eine RürupRenten Versicherung abgeschlossen und erhält ab 1. Januar 2015 monatliche Rentenzahlungen in Höhe von Euro. Wie hoch der steuerpflichtige Anteil seiner Jahresrente in Höhe von Euro ist, richtet sich nach dem Renteneintrittsjahr. Im Jahr 2015 liegt dieser Anteil bei 70 %. Somit muss der Rentner Euro mit seinem persönlichen Steuersatz versteuern. 30 % seiner Rente, also Euro, bleiben steuerfrei. Dieser steuerfreie Anteil wird lebenslang festgeschrieben. Jährliche Rente aus der RürupRente im Jahr EUR Steuerpflichtiger Anteil (70 %) Mit dem persönlichen Steuersatz steuerpflichtig EUR Lebenslanger steuerfreier Anteil EUR Angenommen ab 1. Januar 2016 erhöht sich die jährlich Rente aufgrund von Überschüssen auf EUR Steuerpflichtiger Anteil: EUR EUR (steuerfrei) EUR Mit dem persönlichen Steuersatz steuerpflichtig EUR

9 HVB VorsorgeLösungen Special Riester und Rürup Seite 9 von 16 HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN DAS WICHTIGSTE IM ÜBERBLICK Ich möchte meine RürupRente später vererben. Was muss ich beachten? Die RürupRente ist nicht vererbbar. Allerdings kann ein zusätzlicher Hinterbliebenenschutz in den Vertrag eingeschlossen werden, der Ehe und Lebenspartner eingtragener Lebenspartnerschaften sowie Kinder (nur, solange der Verstorbene für die Kinder Kindergeld bekommen hätte) wahlweise in der Ansparphase und / oder in der Phase des Renten bezugs absichert. Ich möchte meinen Lebensabend im Ausland verbringen. Was geschieht dann mit meiner RürupRente? Leistungen aus der RürupRente können auch im Ausland bezogen werden. Zu beachten ist allerdings, dass eine Steuerpflicht im Inland anfallen kann. Es gelten ggf. Doppelbesteuerungs abkommen. Was geschieht, wenn ich zahlungsunfähig bin? Die Beitragszahlungen können jederzeit vollständig oder vorübergehend eingestellt werden. Zu beachten ist jedoch, dass sich damit die später gewährten Leistungen entsprechend verringern. Ist die steuerliche Beitragsförderung auch für meine bestehende Rentenversicherung möglich? Nein. Bestehende private Rentenversicherungen können nicht in eine RürupRente umgewandelt werden, weil sie anderen Rahmenbedingungen und Steuerregeln folgen. Angenommen, ich muss oder will länger arbeiten als ursprünglich geplant. Kann ich die Auszahlungs phase der RürupRente nach hinten verschieben? Derartige Vereinbarungen sind möglich, das Gesetz schreibt lediglich den frühesten Auszahlungszeitpunkt vor. Verträge mit Abschluss ab sehen eine frühestmögliche Rentenzahlung ab dem vollendeten 62. Lebensjahr vor. Gegebenenfalls erhöht sich dabei der steuerpflichtige Prozentsatz der Rente. Ich bin Angestellter. Sollte ich trotzdem eine RürupRente abschließen? Die RürupRente lohnt sich nicht nur für Selbstständige. Auch Angestellte sollten die Angebote prüfen. Attraktiv ist die Rürup Rente vor allem dann, wenn die voraussichtliche Steuerbelastung im Ruhestand niedriger ist als während der Phase der Erwerbstätigkeit. Kann ich für mehrere Rürup-Verträge eine steuerliche Beitragsförderung bekommen? Ja, die staatliche Förderung kann auf beliebig viele Einzelverträge verteilt werden. Dabei ist jedoch immer die Beitragshöchstgrenze (im Jahr 2015 von Euro und Euro für steuerlich zusammenveranlagte Verheiratete oder eingetragene Lebenspartnerschaften) zu beachten. Muss ich meinen Vertrag auflösen, wenn ich arbeitslos werde? Nein, die RürupRente ist wie die RiesterRente und Betriebsrenten während der Beitragszahlungsdauer vor einer vorzeitigen Verwertung geschützt. Was passiert im Falle einer Scheidung mit der RürupRente? Die RürupRente unterliegt dem Versorgungsausgleich. Dies gilt für eine Scheidung sowohl vor als auch nach dem Beginn der Rentenzahlung. Kann ich die RürupRente für den Immobilienkauf oder -bau einsetzen? Nein, diese Möglichkeit ist nicht vorgesehen.

10 HVB VorsorgeLösungen Special Riester und Rürup Seite 10 von 16 SO KANN SIE DIE HYPOVEREINSBANK UNTERSTÜTZEN! Zusammen mit der VORSORGE Lebensversicherung AG bietet die HypoVereinsbank ihren Kunden die Rürup Rente, oder Basisrente wie sie auch genannt wird, als fondsgebundene Rentenversicherung an. Dabei können Sie aus einer Vielzahl an Fonds namhafter Fondsanbieter auswählen. Je nach Risikoneigung können Sie in Fonds unterschiedlicher Risikoklassen wie Aktienfonds, Mischfonds oder Rentenfonds investieren. Die HypoVereinsbank ist in jedem Fall eine gute Wahl für Ihre Altersvorsorge. Entwicklung des steuerpflichtigen Anteils der Rente Vertragspartner Variante Beitragszahlungsphase Mindestbeitrag Besonderheit Chancen Risiko HVB Basis FondsRente pro VORSORGE Lebensversicherung AG Fondsgebundene Rentenversicherung Sparanteil der Beiträge wird vollständig in Investmentfonds angelegt. Regelmäßige Beiträge ab 30 EUR monatlich Auswahl aus ca. 25 Fonds Teilnahme an den Wertpapiermärkten und Chance auf Kurssteigerungen Breite Vermögensstreuung auch mit geringeren Beiträgen Diese Information enthält keine Aussage über die Bonität des Vertragspartners, sondern über die Auswirkung einer möglichen Insolvenz. Beide Vertragspartner sind Mitglied im gesetzlichen Sicherungsfonds der Lebensversicherer (Protektor Lebensversicherung AG). Weitere Informationen zum Sicherungsfonds finden Sie unter ag.de. Bis zum Rentenbeginn sind Kursschwankungen und Kapitalverluste möglich.

11 HVB VorsorgeLösungen Special Riester und Rürup Seite 11 von 16 RiesterRente Seit Beginn des Jahres 2002 fördert der Staat die private Zusatzvorsorge für das Alter. Die nach dem damaligen Bundesarbeitsminister Walter Riester benannte Zusatzvorsorge soll helfen, zusätzliche Einschnitte in der gesetzlichen Rentenversicherung auszugleichen. Wer mit einer RiesterRente vorsorgen will, sorgt für seinen Ruhestand vor, indem er Beiträge in bestimmter Höhe, mindestens den Sockelbetrag von 60 Euro p. a., einzahlt und neben den vereinbarten Vertragsleistungen auch noch staatliche Zulagen erhalten kann. In einigen Fällen sind diese Beiträge darüber hinaus steuerlich absetzbar. Vor allem Familien und Bezieher geringer Einkommen sollen damit beim Aufbau ihrer privaten Alters versorgung aktiv unterstützt werden. Aber auch anderen Personengruppen bietet sie eine lukrative und bequeme Vorsorgemöglichkeit. WER IST UNTER ANDEREM FÖRDERBERECHTIGT? In der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung Pflichtversicherte. Dazu gehören Arbeitnehmer und Auszubildende sowie rentenversicherungspflichtige Selbstständige Beamte, Richter und Soldaten Mütter und Väter während ihrer Kindererziehungszeit innerhalb von 36 Kalendermonaten nach der Geburt Bezieher von voller Erwerbsminderungsrente sowie dienstunfähig geschriebene Beamte mit entsprechenden Versorgungsbezügen Bezieher von Entgeltersatzleistungen, z. B. Krankenoder Arbeitslosengeld Geringfügig Beschäftigte, die nicht von der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht befreit wurden Gehört ein Ehe oder Lebenspartner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft (im Folgenden Lebenspartner genannt) zum förderberechtigten Personenkreis, so kann auch der andere Ehebzw. Lebenspartner von der Riester Förderung profitieren, selbst wenn er nicht zum begünstigten Personenkreis gehört. Voraussetzung für die volle Zulagenförderung ist in diesem Fall u. a., dass der unmittelbar förderberechtigte Partner seinen Mindest eigenbeitrag zahlt und beide Ehe / Lebenspartner einen eigenen Vertrag haben. Der mittelbar förderberechtigte Ehe / Lebenspartner hat dann ebenfalls Anspruch (sofern die weiteren gesetzlichen Vorgaben vorliegen) auf die Grundzu lage, sofern er mindestens den Sockelbetrag von 60 Euro p. a. in seinen Vertrag einzahlt. Grundsätzlich wird die Zulage für Kindergeld berechtigte Kinder bei Ehepartnern automatisch auf den Vertrag der Ehefrau gezahlt. Auf Wunsch kann sie aber auch auf den Vertrag des Ehemannes übertragen werden. Bei Eltern, die eine eingetragene Lebenspartnerschaft führen, gilt: Die Kinderzulage wird in der Regel dem Lebenspartner zugeordnet, der das Kindergeld erhält.

12 HVB VorsorgeLösungen Special Riester und Rürup Seite 12 von 16 DIE STAATLICHE FÖRDERUNG IM ÜBERBLICK Die staatliche Förderung besteht aus zwei Teilen: der Zulagenförderung, die sich aus der Grund und Kinderzulage zusammensetzt, und der Möglichkeit, die Beiträge als Sonderausgaben bei der Steuererklärung geltend zu machen. Die Grundzulage beträgt jährlich bis zu 154 Euro. Die Kinderzulage beträgt bis zu 185 Euro, bei Kindern, die ab dem geboren wurden, bis zu 300 Euro. Die Kinderzulage wird nur über den Zeitraum gewährt, in dem die Familie für das Kind Kindergeld erhält. Entfällt der Anspruch auf Kindergeld, weil z. B. das Kind älter als 25 Jahre ist, erlischt auch der Anspruch auf die Kinderzulage. Für alle unmittelbar förderberechtigten Personen, die zu Beginn des Kalenderjahres, in dem die RiesterRente abgeschlossen wurde, das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und nach dem geboren sind, wird ein sogenannter Berufseinsteiger Bonus von einmalig bis zu 200 Euro auf den Riester Vertrag gezahlt. Die volle Zulage wird nur gewährt, wenn der Versicherungsnehmer den Gesamtbeitrag in Höhe von 4 % des rentenversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens zahlt (inkl. der staatlichen Zulagen). Dieses ist beispielsweise der Jahresmeldung des Arbeitgebers zur Sozialversicherung zu entnehmen. Wenn weniger eingezahlt wird, werden alle Zulagen (auch die des mittelbar Förderberechtigten) nur anteilig gewährt. Die staatliche Förderung im Rahmen von Riester ist auf den Höchstbeitrag des Sonderausgabenabzugs von Euro p. a. begrenzt. BEITRAGSBERECHNUNG Nachfolgend wird beispielhaft die Beitragsberechnung für eine Familie mit zwei Kindern (ein Kind ist 2008, das andere vor 2008 geboren), sowie für eine alleinerziehende Mutter mit einem Kind (nach dem geboren) durchgeführt. Beispiel 1: Der Ehemann einer Familie mit zwei Kindern verfügt über ein rentenversicherungspflichtiges Vorjahreseinkommen in Höhe von Euro, 4 % daraus ergeben den jährlichen Gesamtbeitrag von Euro für die vollen staatlichen Zulagen. Die Ehefrau ist nicht berufstätig und befindet sich nicht mehr in der Kindererziehungszeit. Daher wird ihre Grundzulage und die Kinderzulagen bei der Eigenbeitragsberechnung des Ehemanns in Abzug gebracht. Für die Ehefrau ist ein eigener Vertrag erforderlich (im Beispiel mit 5 Euro monatlich). Zusammengefasst ergeben sich in diesem Beispiel monatliche Beiträge für das Ehepaar in Höhe von 72,25 Euro. Hiervon entfallen 67,25 Euro auf den Ehemann und 5 Euro auf die Ehefrau (insgesamt 867 Euro jährlich). Demgegenüber stehen staat liche Zulagen von jährlich insgesamt 793 Euro. Fast die Hälfte des Gesamtbeitrags zahlt der Staat Zulagen vom Staat 47 % 793 EUR p. a. 154 EUR Zulage Ehemann* 154 EUR Zulage Ehefrau* 185 EUR Zulage Kind EUR Zulage Kind 2 Eigenbeitrag Ehemann* 49 % 807 EUR p. a. (67,25 EUR mtl.) Eigenbeitrag Ehefrau* 4 % 60 EUR p. a. (5 EUR mtl.) * Gleiches gilt auch für Lebenspartner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft

13 HVB VorsorgeLösungen Special Riester und Rürup Seite 13 von 16 Beispiel 2: Eine alleinerziehende Mutter verfügt über ein rentenversicherungspflichtiges Vorjahreseinkommen in Höhe von Euro, daraus ergibt sich ein jährlicher Gesamtbeitrag von Euro pro Jahr. Hiervon wird sowohl die staatliche Grundzulage als auch die Kinderzulage abgezogen, was für die Mutter zu einem Mindesteigenbetrag von 746 Euro im Jahr und somit monatlich 62,17 Euro führt. 4 % von EUR EUR abzüglich Grundzulage 154 EUR abzüglich Kinderzulage (ab 2008 geboren) 300 EUR Eigenbeitrag 746 EUR WIE WERDEN RENTEN AUS EINER RIESTERRENTE BESTEUERT? Renten aus Riester Verträgen können frühestens ab dem 62. Lebensjahr gezahlt werden und sind in voller Höhe mit dem dann gültigen persönlichen Steuersatz zu besteuern. Mit Beginn des Rentenbezugs können einmalig maximal 30 % des Altersvorsorgevermögens ausbezahlt werden, der Rest wird verrentet. Wichtig dabei: Wer seinen Ruhestand im Ausland (Ausnahme: EU / EWR) verbringt und seinen hiesigen Wohnsitz aufgibt, verliert die staatliche Förderung. Sowohl die gewährten Zulagen als auch etwaige Steuerrückerstattungen müssen dann zurückgezahlt werden. Bei Kapitalentnahme für selbst genutztes Wohneigentum gilt: Das in die Immobilie eingebrachte Vermögen wird nachgelagert besteuert. Der Anbieter führt zu diesem Zweck ein sogenanntes Wohnförderkonto, das fiktiv mit 2 % p. a. verzinst wird. Die Begleichung der Steuerschuld im Alter kann auf zwei Wegen geschehen. Wer die Steuern in einer Summe aufbringt, zahlt auf 70 % des Wohnförderkonto Guthabens den individuellen Steuersatz (sog. Einmalbesteuerung). Anderenfalls muss das komplette fiktive Guthaben jährlich bis zum 85. Lebensjahr versteuert werden. Bitte beachten Sie, dass sich bei Kapitalentnahme wegen Wohnriester die Leistungen aus Ihrem Riester Vertrag entsprechend verringern. Jedoch ist auch danach noch jederzeit die Einmalbesteuerung des Wohnförderkontos möglich.

14 HVB VorsorgeLösungen Special Riester und Rürup Seite 14 von 16 HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN DAS WICHTIGSTE IM ÜBERBLICK Ich möchte meine RiesterRente später vererben. Was muss ich beachten? Dies ist grundsätzlich möglich. Die Förderung bleibt erhalten, wenn der hinterbliebene Ehe / Lebenspartner das Restkapital auf einen eigenen Riester Vertrag überträgt. Tod vor Rentenbeginn: Guthaben kann auf Riester Vertrag des Ehepartners / eingetragenen Lebenspartners übertragen werden. Tod nach Rentenbeginn: Sie erhalten die Rente bis zum Ende der Rentengarantiezeit weiter, dann aber förderschädlich, wenn die Rente in der Renten garantiezeit nicht in den Riestervertrag des überlebenden Ehepartners / eingetragenen Lebenspartners fließt. Ich möchte meinen Lebensabend im Ausland verbringen. Was geschieht dann mit meiner RiesterRente? Wer seinen Ruhestand im Ausland (Ausnahme: EU / EWR) verbringt und seinen hiesigen Wohnsitz aufgibt, verliert die staatliche Förderung. Sowohl die gewährten Zulagen als auch etwaige Steuerrückerstattungen müssen dann zurückgezahlt werden. Dies gilt nicht bei einem Umzug ins EU / EWR Ausland. Kann ich Geld aus meinem Vertrag entnehmen? Bei Rentenbeginn können einmalig maximal 30 % des Vorsorgekapitals entnommen werden, ohne die staatliche Förderung zu gefährden. Angenommen, ich muss oder will länger arbei ten als ursprünglich geplant. Kann ich den Rentenbeginn der RiesterRente nach hinten verschieben? Derartige Vereinbarungen sind grundsätzlich möglich, das Gesetz schreibt lediglich den frühesten Auszahlungszeitpunkt mit Vollendung des 62. Lebensjahres vor. Ich bin Single, sollte ich trotzdem einen Riester- Vertrag abschließen? RiesterRenten lohnen sich nicht nur für Familien. Sie bieten auch Alleinstehenden hohe Sicherheit bei attraktiver Rendite. Singles mit gutem Einkommen profitieren unter Umständen von zusätzlichen Steuerersparnissen. Gibt es bei der Förderung Unterschiede zwischen alten und neuen Bundesländern? Nein. Wann verliere ich meinen Anspruch auf staatliche Förderung? Grundsätzlich dann, wenn das Vorsorgekapital nicht mehr für eine lebenslange Rente verwendet wird. Auch bei einer Kündigung handelt es sich um eine sogenannte schädliche Verwendung (Rück forderung der gewährten Zulagen und Steuerrückerstattungen). Kann ich für mehrere Riester-Verträge eine staatliche Förderung bekommen? Förderberechtigte können die Zulage auf maximal zwei Verträge verteilen. Die Zulage gibt es insgesamt aber immer nur einmal. Ehepartner / eingetragener Lebenspartner mit mittelbarer Förderberechtigung erhält die Zulage nur für einen eigenen Vertrag. Muss ich meinen Riestervertrag auflösen, wenn ich arbeitslos werde? Angespartes Vermögen, Erträge und geförderte laufende Beiträge zählen zu Vermögen, welches bei Hartz IV unberücksichtigt bleibt.

15 HVB VorsorgeLösungen Special Riester und Rürup Seite 15 von 16 SO KANN SIE DIE HYPOVEREINSBANK UNTERSTÜTZEN! Die HypoVereinsbank bietet ihren Kunden über die ERGO Lebensversicherung AG die RiesterRente an. Die HypoVereinsbank informiert Sie gerne, welche Vorteile die Förderung für Sie hat. HVB FörderRente classic Vertragspartner ERGO Lebensversicherung AG Variante Klassische Rentenversicherung mit Riester Förderung Beitragszahlungsphase Sparanteil der Beiträge und Zulagen werden mit einem garantierten Rechnungszins von 1,25 % p. a. verzinst plus einem nicht garantierten Überschussanteil. Mindestbeitrag Regelmäßige Beiträge ab 5 EUR monatlich Besonderheit Die Summe der eingezahlten Beiträge inkl. Zulagen steht zum Rentenbeginn zur Leistungserbringung zur Verfügung Chancen Überschüsse, die nicht garantiert sind, können die Rente erhöhen. Risiko Diese Information enthält keine Aussage über die Bonität des Vertragspartners, sondern über die Auswirkung einer möglichen Insolvenz. Die ERGO Lebensversicherung AG ist Mitglied im gesetzlichen Sicherungsfonds der Lebensversicherer (Protektor Lebensversicherung AG). Weitere Informationen zum Sicherungsfonds finden Sie unter ag.de. UNSER PARTNER

16 Stand Herausgeber: UniCredit Bank AG Privat und Geschäftskunden Sederanger München So erreichen Sie uns:

Informationen zur Basisrente

Informationen zur Basisrente Informationen zur Basisrente Allgemeines Als das Bundesverfassungsgericht am 06.03.2002 vorgegeben hat, die unterschiedliche Besteuerung der Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung und den Beamtenpensionen

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente 1 / 1 Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist das?... 2 Wer kann eine Riester-Rente abschließen?... 2 Für wen ist es besonders geeignet?... 2 Ansprüche

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist die Riester- bzw. Rürup-Rente 2 Wer kann eine Riester-/Rürup-Rente abschließen? 2 Ansprüche im Erlebensfall

Mehr

Basis-Rente. Fragen und Antworten zur Rürup-Rente

Basis-Rente. Fragen und Antworten zur Rürup-Rente Basis-Rente Fragen und Antworten zur Rürup-Rente Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Fragen zur Rürup-Rente......................................... 4 1.1 Was ist die Rürup-Rente?...............................................

Mehr

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten)

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten) Steuer-TIPP : Die Riester-Rente Um den Lebensstandard im Alter aufrechtzuerhalten, ist die private Altersvorsorge Pflicht. Die Riester-Rente wird vom Staat gefördert. Viele Bürger können davon profitieren.

Mehr

- ihre Leistungen frühestens ab dem 60. Lebensjahr auszahlen.

- ihre Leistungen frühestens ab dem 60. Lebensjahr auszahlen. 1 Die Riester-Rente 1. Was ist eine Riester-Rente? Bei der Riester-Rente handelt es sich um einen privaten Altersvorsorgevertrag, der staatlich gefördert wird. Wer einen Riester-Vertrag abschließt, erhält

Mehr

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert.

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Fonds-Rente mit Zulagenförderung Der Continentale VorsorgePlusPlan Bis zu 300 EUR Kinderzulage www.continentale.de Die Menschen in Deutschland

Mehr

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert.

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Fonds-Rente mit Zulagenförderung Der Continentale VorsorgePlus Plan Bis zu 300 EUR Kinderzulage www.continentale.de Die Menschen in Deutschland

Mehr

2.5. Die steuerlich begünstigte Basis Rente

2.5. Die steuerlich begünstigte Basis Rente 2.5. Die steuerlich begünstigte Basis Rente Zum Jahresbeginn 2005 trat das Alterseinkünftegesetz in Kraft. Die hiermit eingeführte Basis Rente, auch als Rürup Rente bekannt, ist ein interessantes Vorsorgemodell

Mehr

Altersvorsorge: Jeder kennt die Problematik aber keiner tut etwas!

Altersvorsorge: Jeder kennt die Problematik aber keiner tut etwas! AKTUELL April 2014 Altersvorsorge: Jeder kennt die Problematik aber keiner tut etwas! Teil 1 Nicht erst am Ende Ihres Berufslebens sollten Sie sich fragen: Wie hoch wird eigentlich meine Rente sein? Welche

Mehr

Sparteninformation Riester-Rente

Sparteninformation Riester-Rente Riester-Rente Schon jetzt an später denken Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de Web: www.anders-versichert.de facebook:

Mehr

Riester Rente als zusätzliche Altersvorsorge!

Riester Rente als zusätzliche Altersvorsorge! Riester Rente als zusätzliche Altersvorsorge! Der Weg zur Riester Rente! 1889 verabschiedet der Reichstag das erste Invaliditäts- und Altersversicherungsgestz 1916 Herabsetzung des Renteneintrittalters

Mehr

Lady Invest-Beratungsgesellschaft mbh Strategien für Ihre finanzielle Unabhängigkeit. Rürup-Rente. Vorsorge mit staatlicher Förderung

Lady Invest-Beratungsgesellschaft mbh Strategien für Ihre finanzielle Unabhängigkeit. Rürup-Rente. Vorsorge mit staatlicher Förderung Lady Invest-Beratungsgesellschaft mbh Strategien für Ihre finanzielle Unabhängigkeit. Rürup-Rente Vorsorge mit staatlicher Förderung Die gesetzliche Rente ist nicht sicher! Private Zusatzvorsorge ist ein

Mehr

Die Rürup-Rente als Baustein der privaten Altersvorsorge unter Berücksichtigung der rückwirkend ab 01.01.2006 verbesserten Günstigerprüfung

Die Rürup-Rente als Baustein der privaten Altersvorsorge unter Berücksichtigung der rückwirkend ab 01.01.2006 verbesserten Günstigerprüfung Die Rürup-Rente als Baustein der privaten Altersvorsorge unter Berücksichtigung der rückwirkend ab 01.01.2006 verbesserten Günstigerprüfung Das neue Alterseinkünftegesetz Im Frühjahr 2002 hat das Bundesverfassungsgericht

Mehr

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen Wege der Versorgung Wovon werden Sie im Alter leben? Das Zukunftsproblem der gesetzlichen Rente hat im Wesentlichen 2 Ursachen: Immer

Mehr

Riester-Rente Historie

Riester-Rente Historie Riester-Rente Historie Die Riester-Rente entstand im Zuge der Reform der gesetzlichen Rentenversicherung 2000/2001 Nettorentenniveau wird von 70% auf 67% reduziert Zusätzliche private Absicherung notwendig

Mehr

Riester-Rente staatlich gefördert in den Ruhestand

Riester-Rente staatlich gefördert in den Ruhestand Riester-Rente staatlich gefördert in den Ruhestand Beratung durch: Fischer GmbH Versicherungsmakler Bahnhofstr. 11 71083 Herrenberg Tel.: 07032 9487-0 Fax: 07032 9487-45 fischer@vbhnr.de http://www.fischer-versicherungen.de

Mehr

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen Basisrente Mit der Basisrente zielgerichtet Altersvorsorge mit staatlicher Förderung aufbauen Erwerbsphase Altersvorsorgeaufwendungen zur

Mehr

Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014)

Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014) Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014) 1. Wer gehört zum förderfähigen Personenkreis? Die Riester-Förderung erhält u. a., wer unbeschränkt einkommensteuerpflichtig

Mehr

Private Altersvorsorge. Private Altersversorgung. Im Alter das Leben unbeschwert genießen.

Private Altersvorsorge. Private Altersversorgung. Im Alter das Leben unbeschwert genießen. Private Altersvorsorge Private Altersversorgung. Im Alter das Leben unbeschwert genießen. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge: Sie haben die Wahl. Wer seinen Lebensstandard im Alter halten will,

Mehr

Informationen zum Riester-Annuitätendarlehen

Informationen zum Riester-Annuitätendarlehen Besondere Informationen über die Förderung bei Darlehen im Rahmen des Eigenheimrentengesetzes (EigRentG) Gemäß Eigenheimrentengesetz wird das selbstgenutzte Wohneigentum als Teil der Altersvorsorge durch

Mehr

Die Basisrente. Leistungen Was macht die Basisrente zu einem wichtigen Bestandteil der Altersvorsorge?

Die Basisrente. Leistungen Was macht die Basisrente zu einem wichtigen Bestandteil der Altersvorsorge? Die Basisrente Leistungen Was macht die Basisrente zu einem wichtigen Bestandteil der Altersvorsorge? Steuerliche Förderung Wie unterstützt der Staat die private Vorsorge? Förderungsberechtigte Eignet

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Steckbrief Basisrente Private Vorsorge mit staatlicher Förderung Die Basisrente umgangssprachlich auch Rürup-Rente ist eine steuerlich geförderte, private und

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Zukunft sichern: die mamax-basisrente Private Rente mit Steuerbonus finanzieren Die mamax-basisrente lohnt sich für alle, die finanziell für den Ruhestand vorsorgen

Mehr

Rürup Rente auch Basis Rente genannt

Rürup Rente auch Basis Rente genannt Rürup Rente auch Basis Rente genannt Wer ist Bert Rürup? Am 01.01 1970 begann Bert seine Kariere bei der Sesamstraße Natürlich nicht. Also nochmal: Wer ist Bert Rürup? Wer ist Bert Rürup? Wer ist Bert

Mehr

eine lebenslange Rente zusagen. Riester-Renten, die von Lebensversicherungsunternehmen

eine lebenslange Rente zusagen. Riester-Renten, die von Lebensversicherungsunternehmen Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) Verbraucherservice Wilhelmstraße 43 / 43 G 10117 Berlin Beratungshotline: 0800-3399399 (kostenlos) Bestellhotline: 0800-7424375 (kostenlos)

Mehr

Basiswissen RIESTER-RENTE

Basiswissen RIESTER-RENTE _ Basiswissen RIESTER-RENTE Attraktiv für jeden, der sie bekommen kann Der Staat unterstützt Sparer bei der Riester-Rente großzügig mit Zulagen und Steuervorteilen. Auch konservative Sparformen erreichen

Mehr

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra ILFT ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. Staatlich geförderte Altersvorsorge TwoTrust Vario Riesterrente / Extra www.hdi.de/riesterrente Mit der Riesterrente

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Basis-Rente. Beste Aussichten für Ihre Zukunft: Steuern sparen mit der LVM-Basis-Rente

Basis-Rente. Beste Aussichten für Ihre Zukunft: Steuern sparen mit der LVM-Basis-Rente Basis-Rente Beste Aussichten für Ihre Zukunft: Steuern sparen mit der LVM-Basis-Rente Schließen Sie Ihre Versorgungslücke mit der LVM-Basis-Rente Auch dem Staat ist längst klar, dass in den meisten Fällen

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

Abzug von Vorsorgeaufwendungen ab 2005

Abzug von Vorsorgeaufwendungen ab 2005 Änderungen durch das Alterseinkünftegesetz Abzug von Vorsorgeaufwendungen ab 2005 Durch das Alterseinkünftegesetz (Abruf-Nr. 041887) kommt die nachgelagerte Besteuerung. Dadurch bleiben Aufwendungen für

Mehr

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Was ist die neue Eigenheimrente bzw. der Wohnriester? Ab wann gilt das Gesetz? Wofür kann ich die Eigenheimrente bzw. den Wohnriester einsetzen? Wie werden Tilgungsleistungen

Mehr

Wir möchten unser Leben auch im Alter genießen.

Wir möchten unser Leben auch im Alter genießen. Vorsorge Wir möchten unser Leben auch im Alter genießen. Individuelle Konzepte zur privaten Altersvorsorge An der privaten Altersvorsorge führt heute kein Weg mehr vorbei Die gesetzliche Rente ist heute

Mehr

Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung. Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten!

Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung. Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Die gesetzliche Rente bietet nur noch eine

Mehr

Sie möchten auch im Alter Ihr Leben genießen Mit AXA stellen Sie heute die Weichen dafür.

Sie möchten auch im Alter Ihr Leben genießen Mit AXA stellen Sie heute die Weichen dafür. Vorsorge Sie möchten auch im Alter Ihr Leben genießen Mit AXA stellen Sie heute die Weichen dafür. Individuelle Konzepte zur privaten Altersvorsorge An der privaten Altersvorsorge führt heute kein Weg

Mehr

Staatliche Förderung der Vermögensbildung und Altersvorsorge

Staatliche Förderung der Vermögensbildung und Altersvorsorge Meister-BAföG zur beruflichen Aufstiegsförderung 55 Staatliche Förderung der Vermögensbildung und Altersvorsorge Der Staat fördert die Vermögensbildung der Arbeitnehmer durch eine Geldzulage, die sogenannte

Mehr

Die Riester-Rente. Die wichtigsten Punkte der Riester-Rente im Überblick: unabhängig produktneutral - erfahren

Die Riester-Rente. Die wichtigsten Punkte der Riester-Rente im Überblick: unabhängig produktneutral - erfahren Die Riester-Rente Seit dem 1. Januar 2002 besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge durch die Riester-Rente, benannt nach dem damaligen Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung Walter

Mehr

- Der Vertrag muss eine lebenslange monatliche Leibrente zusagen. Der Vertrag darf also nicht in einer Summe oder in Teilen ausgezahlt werden.

- Der Vertrag muss eine lebenslange monatliche Leibrente zusagen. Der Vertrag darf also nicht in einer Summe oder in Teilen ausgezahlt werden. 1 Basisrente 1. Was ist eine Basisrentenversicherung? Bei der Basisrentenversicherung handelt es sich um eine freiwillige private Leibrentenversicherung, die staatlich gefördert wird und bei einem Lebensversicherungsunternehmen

Mehr

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE Private Altersvorsorge BASISRENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Finanzielle Sicherheit

Mehr

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung Altersvorsorge Gesetzliche Rentenversicherung Informationen zur gesetzlichen Rentenversicherungen bietet der Ratgeber der Verbraucherzentralen»Gesetzliche Rente«(siehe Seite 208). Die gesetzliche Rentenversicherung

Mehr

Wie Sie im Alter nicht alt aussehen

Wie Sie im Alter nicht alt aussehen Wie Sie im Alter nicht alt aussehen Der Staat macht Geschenke greifen Sie zu! RiesterRente 200 Euro Bonus für junge Leute bis 25. Die Renten sind sicher? Vor Einführung der RiesterRente RiesterRente 2002

Mehr

Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente. Steuern sparen und Ertragschancen nutzen.

Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente. Steuern sparen und Ertragschancen nutzen. Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente Steuern sparen und Ertragschancen nutzen. Das 3 Schichtenmodell Übersicht der Altersversorgung ab 2005 3. Schicht: Kapitalanlage z. B. Bundesschatzbriefe,

Mehr

Riester FörderRente flex Ein Produkt mit vielen Chancen

Riester FörderRente flex Ein Produkt mit vielen Chancen Riester FörderRente flex Ein Produkt mit vielen Chancen Datum: 10.07.2008 Sehr geehrte die Riester FörderRente flex bietet eine flexible Möglichkeit der privaten Altersvorsorge, welche die Vorteile der

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Die Rürup-Rente Vorsorge mit Steuerbonus

Die Rürup-Rente Vorsorge mit Steuerbonus Die Rürup-Rente Vorsorge mit Steuerbonus Seit zwei Jahren gibt es Rürup-Rente. Sie gilt als ideale Ergänzung zur Rente vom Staat, denn die Beiträge können als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

Mehr

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Klassische und fondsgebundene Basisrente Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz

Mehr

DWS TopRente Riestern Sie Ihre Versorgungslücke klein

DWS TopRente Riestern Sie Ihre Versorgungslücke klein DWS TopRente Riestern Sie Ihre Versorgungslücke klein Seit vielen Jahren ist die Geburtenrate in Deutschland rückläufig. Während die allgemeine Lebenserwartung steigt. Dadurch wurde es notwendig, das Sicherungsniveau

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere.

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Kräftig Steuern sparen mit. Die Rente ist sicher. Auch für mich? Irgendwann haben Sie das Rentenalter erreicht. Aber reicht dann auch Ihre Rente?

Mehr

BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert.

BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert. BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert. Beste Aussichten fürs Alter wenn Sie jetzt vorsorgen! Als Selbstständiger oder Freiberufler können Sie von der gesetzlichen

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

Basisrente MV FLEXI-RENTE classic/invest

Basisrente MV FLEXI-RENTE classic/invest Basisrente MV FLEXI-RENTE classic/invest Lebensversicherung Grundbaustein der staatlich geförderten Altersvorsorge Logbuch Staatlich geförderte Basisrente Damit Sie im Ruhestand Ihren Lebensstandard halten

Mehr

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher.

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. 1 Die Nummer RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. Private Altersvorsorge ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Wenn Sie Ihren Lebensstandard auch im Alter

Mehr

Riester-Rente, riestern, Altersvermögensgesetz, gesetzliche Zulagen, staatliche Förderung und viele mehr.

Riester-Rente, riestern, Altersvermögensgesetz, gesetzliche Zulagen, staatliche Förderung und viele mehr. 1. Was ist die Riester-Rente? Sie hören diese Schlagwörter: Riester-Rente, riestern, Altersvermögensgesetz, gesetzliche Zulagen, staatliche Förderung und viele mehr. Berater und die Presse verwenden diese

Mehr

R+V-RiesterRente VR-Mitglieder-RiesterRente. Kunden Information Stand: Oktober 2008

R+V-RiesterRente VR-Mitglieder-RiesterRente. Kunden Information Stand: Oktober 2008 Kunden Information Stand: Oktober 2008 Unternehmerfrauenfrühstück 12.11.2008 Situation des Kunden Die zusätzlich entstandene Riester-Lücke schließen Staatliche Zulagen und Förderung nicht verschenken Eine

Mehr

Altersvorsorge - Kompendium

Altersvorsorge - Kompendium Altersvorsorge - Kompendium 2014 HonorarKonzept Drei Schichten der Altersvorsorge 3. Wertpapiere, z.b. Aktien, Investmentfonds Schicht - Kapitalanlageprodukte Kapitalbildende Lebens- u. Rentenversicherungen

Mehr

Analyse einer möglichen Riesterrente

Analyse einer möglichen Riesterrente Analyse einer möglichen Riesterrente für: Herrn Max Pfiffig und Frau Eva Pfiffig Musterweg 1 12345 Musterstadt Die Auswertung wurde erstellt von: Versicherungsbüro Mustermakler Uwe Mustermakler Gut-Beraten-Weg

Mehr

MetallRente.Riester Ihre private Altersvorsorge. Gefördert vom Staat Empfohlen von den Tarifvertragsparteien

MetallRente.Riester Ihre private Altersvorsorge. Gefördert vom Staat Empfohlen von den Tarifvertragsparteien MetallRente.Riester Ihre private Altersvorsorge Gefördert vom Staat Empfohlen von den Tarifvertragsparteien Liebe Kolleginnen und Kollegen, im Jahr 2002 haben wir in Deutschland bei der Altersvorsorge

Mehr

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Altersvorsorge Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick In enger Zusammenarbeit mit Inhalt 1. Einleitung...1 2. Private Altersvorsorge

Mehr

Altersvorsorge mit einer Riester-Rente Für wen lohnt sie sich?

Altersvorsorge mit einer Riester-Rente Für wen lohnt sie sich? Altersvorsorge mit einer Riester-Rente Für wen lohnt sie sich? - Die Riester Rente ist eine private Altersvorsorge auf freiwilliger Basis. Man zahlt während des aktiven Arbeitslebens Beiträge in eine private

Mehr

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! ALfonds Riester, die fondsgebundene Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER, kombiniert hohe staatliche

Mehr

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen Basisrente Mit der Basisrente zielgerichtet Altersvorsorge mit staatlicher Förderung aufbauen Eine ausreichende finanzielle Absicherung im

Mehr

Rürup-Rente Informationen

Rürup-Rente Informationen Rürup-Rente Informationen Die zunehmende Altersarmut hat die Regierung dazu veranlasst neben der Riester-Rente, die in erster Linie für Arbeitnehmer interessant ist, auch den Selbstständigen die Möglichkeit

Mehr

Kapitel 2. Besteuerung von Altersvorsorgeprodukten. Dr. Alexander Kling apl. Prof. Dr. Jochen Ruß. www.ifa-ulm.de

Kapitel 2. Besteuerung von Altersvorsorgeprodukten. Dr. Alexander Kling apl. Prof. Dr. Jochen Ruß. www.ifa-ulm.de Kapitel 2 Besteuerung von Altersvorsorgeprodukten Dr. Alexander Kling apl. Prof. Dr. Jochen Ruß www.ifa-ulm.de Vorbemerkung Die Besteuerung von Altersvorsorgeprodukten in Deutschland ist extrem komplex.

Mehr

Geht das -Vermögensvorsorge bereits in der Existenzgründungsphase?

Geht das -Vermögensvorsorge bereits in der Existenzgründungsphase? Geht das -Vermögensvorsorge bereits in der Existenzgründungsphase? Carsten Wölki Vermögensmanagement für Firmenkunden 2. Dezember 2014 Altersvorsorge warum? Gemäß Sterbetafel vom Statistischen Bundesamt

Mehr

VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN RICHTIG EINSETZEN

VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN RICHTIG EINSETZEN F&U ASSEKURANZ MAKLER GMBH VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN RICHTIG EINSETZEN Betriebliche Altersversorgung: Kapitalbildung mit Köpfchen BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG: DIE BESSERE ALTERNATIVE FÜR VERMÖGENSWIRKSAME

Mehr

Wohn-Riester. Altersvorsorge-Bausparkonto

Wohn-Riester. Altersvorsorge-Bausparkonto Wohn-Riester Altersvorsorge-Bausparkonto Allgemeines Gültigkeit des Gesetzes seit 01.01.2008 Mit Wohn-Riester wird die ersparte Miete einer Geldrente gleichgestellt. Bausparen und Baudarlehen - zertifiziert

Mehr

Steuerersparnisrechner BasisRente

Steuerersparnisrechner BasisRente Steuerersparnisrechner BasisRente Für Herrn Dr. Martin Mustermann und Frau Maria Mustermann Steuerersparnisrechner BasisRente Inhaltsverzeichnis 1. Ihre persönlichen Daten 2. Ihre aktuelle Einkommens-

Mehr

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun?

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun? 2 Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! 5 Schritt 1:Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Schritt 2:Welche Ziele und Wünsche habe ich? 6 Schritt 3:Was brauche ich im Alter? 8 Schritt 4:Was

Mehr

Merkblatt zur ZusatzrentePlus mit Riester-Förderung

Merkblatt zur ZusatzrentePlus mit Riester-Förderung Merkblatt zur ZusatzrentePlus mit Riester-Förderung Stand April 2012 Dieses Merkblatt informiert in Grundzügen über die ZusatzrentePlus mit Riester-Förderung bei der ZVK des KVS. Grundlage für das Versicherungsverhältnis

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ.

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Riesterrente/Extra www.hdi.de/riesterrente Warum sollte ich

Mehr

Themenschwerpunkt Endspurt zur Rente: Was Sie jetzt noch tun können

Themenschwerpunkt Endspurt zur Rente: Was Sie jetzt noch tun können Themenschwerpunkt Endspurt zur Rente: Was Sie jetzt noch tun können Inhalt: Wenn die Lebensversicherung fällig wird Die Qual der Wahl: Was tun mit Ablaufleistungen? Staatlich geförderte Produkte Jetzt

Mehr

Berufsunfähigkeit und Altersvorsorge

Berufsunfähigkeit und Altersvorsorge Berufsunfähigkeit und Altersvorsorge Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt eine monatliche Rente an Versicherte, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sind, ihren Beruf zu mehr als

Mehr

RIE- RÜ- RENTE. Angefangen hat die staatlich geförderte. Staatlich geförderte Altersvorsorge

RIE- RÜ- RENTE. Angefangen hat die staatlich geförderte. Staatlich geförderte Altersvorsorge Staatlich geförderte Altersvorsorge Riester vorn: Für Monika Glathe und Stefan Schnietz mit Tochter Felicia sind Riester-Verträge das Beste. Auch Rürup-Policen bringen gute Renditen. RIE- RÜ- RENTE Der

Mehr

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zur Riester-Förderung

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zur Riester-Förderung Häufig gestellte Fragen (FAQ) zur Riester-Förderung Stand Januar 2013 Seite 2 1. Allgemeine Hinweise zur Arbeitnehmerbeteiligung 3 Lohnt es sich für mich, für die Riester-Förderung auf die Steuerfreiheit

Mehr

Basisversorgung Privat fürs Alter vorsorgen und dabei gleichzeitig Steuern sparen

Basisversorgung Privat fürs Alter vorsorgen und dabei gleichzeitig Steuern sparen Basisversorgung Privat fürs Alter vorsorgen und dabei gleichzeitig Steuern sparen Die gesetzliche Rentenversicherung ein überaltertes System! Das staatliche Rentensystem kann schon lange nicht mehr halten,

Mehr

Geförderte Altersvorsorge

Geförderte Altersvorsorge Geförderte Altersvorsorge, Jörg Berger, 15.05.2008 Der Weg zur geförderte Altersvorsorge Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen; Mitglied der Rürup-Kommissionen: Altersvorsorge "Diejenigen, die heute schon älter

Mehr

Leitfaden. für eine effiziente Altersvorsorge

Leitfaden. für eine effiziente Altersvorsorge Leitfaden für eine effiziente Grundsätzliches der umfasst die Gesamtheit aller Maßnahmen, die während des Lebens getroffen werden, damit nach dem Ende der Erwerbstätigkeit der Lebensunterhalt weiter bestreiten

Mehr

Persönliche Auswertung zur Altersversorgung

Persönliche Auswertung zur Altersversorgung Persönliche Auswertung zur Altersversorgung wurde erstellt am 05.01.2015 für und Sabine Testkunde Worum geht es in Ihrer persönlichen Auswertung zur Altersversorgung Die Auswertung befasst sich, neben

Mehr

Allgemeine Steuerinformationen. Inhaltsverzeichnis. Swiss Life Riester-Rente gemäß Altersvermögensgesetz (AVmG) Stand: 01.2008 (STH_FR_RIE_2008_01)

Allgemeine Steuerinformationen. Inhaltsverzeichnis. Swiss Life Riester-Rente gemäß Altersvermögensgesetz (AVmG) Stand: 01.2008 (STH_FR_RIE_2008_01) Allgemeine Steuerinformationen Swiss Life Riester-Rente gemäß Altersvermögensgesetz (AVmG) Stand: 01.2008 (STH_FR_RIE_2008_01) Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, neben einer bedarfsgerechten Versorgung

Mehr

Für den Steuerberater

Für den Steuerberater Als Steuerberater optimieren Sie die steuerlichen Belange Ihrer Mandanten. In diesem Zusammenhang bietet Canada Life Basis rentenversicherungen an eine staatlich geförderte Altersvorsorge aufgrund der

Mehr

Vorsorgen mit steuerlicher Förderung. Die Basisrente

Vorsorgen mit steuerlicher Förderung. Die Basisrente Vorsorgen mit steuerlicher Förderung Die Basisrente Impressum Herausgeber: ZUKUNFT klipp + klar Informationszentrum der deutschen Versicherer Postfach 08 04 31 10004 Berlin www.klipp-und-klar.de Bestell-Hotline:

Mehr

Zusatzinfo zum Swiss Life PodCast Staatliche Förderung: Riester und Rürup clever verkaufen!

Zusatzinfo zum Swiss Life PodCast Staatliche Förderung: Riester und Rürup clever verkaufen! Zusatzinfo zum Swiss Life PodCast Staatliche Förderung: Riester und Rürup clever verkaufen! Der Begriff Podcast setzt sich aus den beiden Wörtern ipod und Broadcasting (engl. für Rundfunk) zusammen. Sie

Mehr

Manuela Knäbel Silvia Pierro. TU Dresden 24. November 2010. VBL. Informationsveranstaltung 2010. Seite 1. VBL. Karlsruhe

Manuela Knäbel Silvia Pierro. TU Dresden 24. November 2010. VBL. Informationsveranstaltung 2010. Seite 1. VBL. Karlsruhe VBL. Informationsveranstaltung 2010. Referenten Manuela Knäbel Silvia Pierro TU Dresden 24. November 2010 VBL. Informationsveranstaltung 2010. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik. Die Pflichtversicherung

Mehr

Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche.

Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche. Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche. Mit unserer RiesterRente sichern Sie sich stattliche Zulagen und Steuervorteile für eine lebenslange Rente. Was kann ich mir noch leisten, wenn

Mehr

Produktinformationen zur ALTERSVORSORGE

Produktinformationen zur ALTERSVORSORGE VOR_HAND, 20.04.13_GL Produktinformationen zur ALTERSVORSORGE Das Alterseinkünftegesetz (AltEinG) und die Folgen Das seit 2005 geltende Alterseinkünftegesetz krempelt die Bestimmungen zur steuerlichen

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Sparkassen-Finanzgruppe Für alle, die ihr Vermögen vermehren und Steuern sparen wollen. Sie haben bereits den Grundstein für

Mehr

Manuela Knäbel Silvia Pierro

Manuela Knäbel Silvia Pierro VBL. Informationsveranstaltung 2009. Referenten Manuela Knäbel Silvia Pierro VBL. Informationsveranstaltung 2009. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik Die Situation der Altersvorsorge in

Mehr

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Universitätsklinikum Würzburg Informationen für unsere Versicherten. Wolfgang Münch Dorothea Müller

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Universitätsklinikum Würzburg Informationen für unsere Versicherten. Wolfgang Münch Dorothea Müller VBL-Informationsveranstaltung 2007 Universitätsklinikum Würzburg Informationen für unsere Versicherten Referent: Wolfgang Münch Dorothea Müller VBL Altersvorsorge in Deutschland Das Verhältnis zwischen

Mehr

Alles was Sie über Altersvorsorge wissen müssen

Alles was Sie über Altersvorsorge wissen müssen Alles was Sie über Altersvorsorge wissen müssen Wozu bereits jetzt für später vorsorgen? Ist unsere Rente sicher? Diese Frage geistert immer wieder durch die Presse. Die Antworten darauf seitens der Politik

Mehr

Auswirkungen des Alterseinkünftegesetzes, in Kraft ab 01.01.2005, auf die Teilnehmer des Versorgungswerkes der Architektenkammer Sachsen

Auswirkungen des Alterseinkünftegesetzes, in Kraft ab 01.01.2005, auf die Teilnehmer des Versorgungswerkes der Architektenkammer Sachsen 1 Auswirkungen des Alterseinkünftegesetzes, in Kraft ab 01.01.2005, auf die Teilnehmer des Versorgungswerkes der Architektenkammer Sachsen Sehr geehrte Teilnehmerinnen, sehr geehrte Teilnehmer, am 05.07.2004

Mehr

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester?

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester? Wohn-Riester Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren mit dem LBS-Riestermodell? Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren

Mehr

1) Überblick über die Riesterrente

1) Überblick über die Riesterrente Was genau ist eigentlich die Riester-Rente? - Seite 1 von 7 Seiten - Aktualisierung: 18.11.2007 1. Überblick über die Riester-Rente 2. Leistungen der Riesterrente 3. Die begünstigten Personen - Wer bekommt

Mehr

VORSORGE VORSORGE. Zulagen vom Staat Dynamik und Sicherheit von uns. VPV Power-Riester Altersvorsorge mit staatlicher Förderung

VORSORGE VORSORGE. Zulagen vom Staat Dynamik und Sicherheit von uns. VPV Power-Riester Altersvorsorge mit staatlicher Förderung VORSORGE VORSORGE Zulagen vom Staat Dynamik und Sicherheit von uns VPV Power-Riester Altersvorsorge mit staatlicher Förderung Geld vom Staat bei uns clever angelegt Ein Angebot, das Sie schlecht ablehnen

Mehr