Vorsorge hängt auch vom Alter ab!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorsorge hängt auch vom Alter ab!"

Transkript

1 Winter 2007 Vorsorge hängt auch vom Alter ab! Liebe Leserinnen und Leser! Wir Österreicher neigen beim Thema Vorsorge seit jeher eher zur Sicherheit. Dass man auch auf sichere Art und Weise mit relativ geringem finanziellem Einsatz ein sehr gutes Ergebnis für die Altersvorsorge bzw. eine passende und wichtige Absicherung für die eigene Familie erzielen kann, möchten wir Ihnen im Leitartikel unserer neuesten Ausgabe unter Beweis stellen. Wichtig für die richtige Entscheidung ist auf alle Fälle die Beratung durch einen Profi, dem Sie vertrauen und auf den Sie sich verlassen können. Als Ihr Partner in Versicherungs- und Vorsorgeangelegenheiten stehen wir Ihnen dafür natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Wie schnell die Zeit vergeht, sehen wir daran, dass sich das Jahr 2007 schon wieder dem Ende entgegen neigt. Wir möchten Ihnen daher auf diesem Wege erholsame und besinnliche Weihnachtsfeiertage wünschen und starten Sie gut in das neue Jahr 2008! Wir versprechen, dass wir auch in Zukunft äußerst bemüht sein werden, in all Ihren Versicherungsangelegenheiten für Sie da zu sein und bedanken uns für Ihr Vertrauen. Akad. Vkfm. Sascha Fleischacker, Prok. und das Team von VDSF VDSF Versicherungsmakler & Beratungs- Ges.m.b.H. Bahnhofstraße Oberwart Tel.: 03352/34600 Fax: 03352/

2 Ihr Versicherungsmakler & Steuertipps Richtig versichert bei Ihrem Versicherungsmakler! Der Versicherungsmakler hat den Überblick. Zum Vorteil des Kunden werden Produkte auf Preis und Leistung hin geprüft. Bei der Schadensregulierung verhelfen wir dem Kunden mit Fachkenntnis zu seinem Recht. Eine günstige Prämie macht noch keine gute Versicherung! Wie wichtig gute Beratung beim Abschluss einer Versicherung ist, erkennt der Kunde oft erst, wenn es zu spät ist. Nämlich dann, wenn ein Schaden eingetreten ist und er unliebsame Überraschungen erlebt. Sei es nun, dass sich herausstellt, dass die Abdeckung des eigenen Swimmingpools nicht automatisch in der Sturmschadenversicherung beinhaltet war oder dass sich nach einem Zimmerbrand zeigt, dass die Versicherungssumme für die Haushaltsversicherung zu niedrig angesetzt war und daher nicht der volle Schadenswert ersetzt wird. Vieles kann passieren, wenn zu viel darauf geachtet wird, dass die Versicherung preiswert ist und zu wenig darauf, wo die individuellen Risiken des Versicherungsnehmers liegen. Als unabhängiger Versicherungsmakler vergleichen wir nicht nur den Preis, sondern auch die beinhalteten Leistungen einer Versicherung. Welches Produkt wir unseren Kunden anbieten, richtet sich letztendlich nach diesem Wissen und danach, welche Risiken es beim Kunden abzudecken gilt. Oft stellt sich dann im Schadensfall heraus, dass ein kleines bisschen mehr an Versicherungsprämie ein großes bisschen mehr an Leistung im Ernstfall bringt. Wir empfehlen daher auf alle Fälle vor Versicherungsabschluss ein Beratungsgespräch bei Ihrem unabhängigen Versicherungsmakler. 3 steuerliche Tipps! 1. Arbeitnehmer- veranlagung! Jeder Österreicher hat über die Arbeitnehmerveranlagung die Möglichkeit, sich Geld vom Staat zurückzuholen. Vielfach bleibt dies aber ungenutzt oder es wird aufgrund mangelnder Information zu wenig abgesetzt. Dabei kann der Steuerausgleich bis zu 5 Jahre im Nachhinein durchgeführt werden. Als Sonderausgaben gelten z.b. Versicherungsprämien für freiwillige Unfall- Kranken- oder Lebensversicherung, der Kirchenbeitrag oder auch Ausgaben, die zur Schaffung und Errichtung oder Sanierung von Wohnraum getätigt wurden. Typische Werbungskosten, soweit sie nicht vom Arbeitgeber ersetzt werden, sind u.a. berufliche Reisekosten, Gewerkschaftsbeiträge und Pendlerpauschale. Zu den außergewöhnlichen Belastungen gehören z.b. Krankheitskosten für Kur, Pflegeheim, Zahnarzt oder Hörgeräte. Dies ist aber nur ein geringer Anteil der möglichen Absetzposten. Wir empfehlen daher im Zweifelsfall fachkundige Beratung. 2. Staatlich geförderte Zukunftsvorsorge! Nutzen Sie zum Jahresende noch die Möglichkeit, sich die volle Prämie für die staatlich geförderte Pensionsvorsorge zu holen. Der maximal mögliche Beitrag für das Jahr 2007 beträgt 2.115, die staatliche Förderung 9%. Haben Sie noch nicht die vollen Beiträge einbezahlt, können Sie dies noch bis zum 31. Dezember 2007 nachholen und erhalten dafür die volle Prämie für das heurige Jahr. 3. Steuern sparen im Betrieb! Gerade vor Weihnachten werden für Betriebe Weihnachtsfeiern und Weihnachtsgeschenke an Mitarbeiter aktuell. Jeder Unternehmer hat dabei die Möglichkeit, Steuern zu sparen. So sind Sachzuwendungen an Mitarbeiter bis zu einem Freibetrag von 186 pro Mitarbeiter lohnsteuer- und sozialversicherungssteuerfrei. Betriebsveranstaltungen, zu denen u.a. auch eine Weihnachtsfeier gehört, sind bis zu 365 pro Mitarbeiter und Jahr von der Lohn- und der Sozialversicherung befreit. 2

3 Haushaltsversicherung Tipps zur Versicherung des Eigenheims Risikoerfassung enorm wichtig Gerade in der Eigenheimversicherung gibt es die verschiedensten Produktvarianten. Um den richtigen Versicherungsschutz auszuwählen, ist eine genaue Erfassung der möglichen Risiken von großer Bedeutung. Es muss geklärt werden, ob eine angebotene Grunddeckung für den eigenen Bedarf ausreicht oder ob zusätzliche Risiken abgedeckt werden müssen. Besitzt man z.b. ein Schwimmbad oder eine Solaranlage zur Energiegewinnung, so muss eine entsprechende Risikoabdeckung dafür im Versicherungspaket enthalten sein. Richtige Versicherungssumme im Schadensfall entscheidend Wichtig ist die richtige Berechnung der Versicherungssumme, denn entspricht diese nicht dem tatsächlichen Versicherungswert des Eigenheims, besteht eine Unterversicherung und man erhält im Schadensfall nur einen Teil des tatsächlichen Schadens ersetzt. Die Versicherungen bieten hier ein spezielles m²-bewertungssystem. Erfolgt die Bewertung nach diesen Richtlinien gibt es von der Versicherung einen Unterversicherungsverzicht, d.h. die Versicherung bezahlt im gedeckten Schadensfall bis zur vereinbarten Versicherungssumme ohne Abzüge. Ein Beispiel: Besteht eine Unterversicherung von 20%, so wird bei einem Schaden von nicht die gesamte Summe, sondern nur 80% des Betrages - also ersetzt. Haushaltsversicherung oft zu lange unverändert! Der nahezu unverzichtbare Schutz für Heim und Haus ist die Haushaltsversicherung. Sie ersetzt Sachschäden, die in den eigenen vier Wänden entstehen und beinhaltet außerdem eine Privathaftpflichtversicherung, die gerechtfertigte Schadenersatzansprüche von Dritten abdeckt und ungerechtfertigte Ansprüche abwehrt. Eine klassische Haushaltsversicherung sollte Sachschäden, die durch folgende Gefahren entstehen, absichern: Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion, indirekter Blitzschlag an elektrischen Geräten) Sturm, Hagel, Schneedruck, Felssturz, Steinschlag, Erdrutsch Leitungswasser Einbruch-Diebstahl Glasbruch (z.b. Cerankochflächen, Duschkabinen, Fensterglas des Wohnbereichs) Prämie sparen durch regelmäßigen Check-up! Da eine Eigenheim- und Haushaltsversicherung einen sehr umfangreichen Schutz bietet und seitens der Versicherer immer wieder neue und bessere Lösungen angeboten werden, ist es ratsam, die bestehende Polizze regelmäßig überprüfen zu lassen. Oftmals kann man dadurch Prämie einsparen oder den bestehenden Versicherungsschutz verbessern. Da sich ein Haushalt ständig verändert, immer wieder Neuanschaffungen getätigt werden und alte Dinge durch neue ersetzt werden, ist es auch sehr wichtig, die bestehende Versicherungssumme regelmäßig überprüfen zu lassen. Damit wird verhindert, dass eine Unterversicherung entsteht. Spezialprodukt exklusiv nur für Kunden unseres Büros Schäden durch grobe Fahrlässigkeit Optische Schäden an Jalousien durch Sturm und Hagel Schäden an Elektrogeräten und EDV durch Überspannung Alle im gemeinsamen Haushalt lebenden Familienmitglieder gelten in der Privathaftpflicht als mitversichert. (auch bei Großjährigkeit und eigenem Einkommen sowie Eltern und Großeltern) 3

4 Berufsunfähigkeit Die Berufsunfähigkeit das unterschätzte Risiko! Wie man einer Fachzeitschrift entnehmen konnte, sind nahezu Österreicher berufsunfähig und jedes Jahr werden es über 1000 Personen mehr. Davon sind nicht nur ältere Menschen betroffen. Alarmierend ist, dass dieses Schicksal auch immer mehr jüngere Personen trifft. Alarmierend ist auch, dass die Ursachen für die Berufsunfähigkeit in unserer von Leistungsdruck und Stress geprägten Arbeitswelt nicht mehr hauptsächlich auf den Bewegungsapparat zurückzuführen sind, wie Sie nebenstehender Grafik entnehmen können: Die Sozialversicherung Für Berufseinsteiger besteht in der gesetzlichen Rentenversicherung innerhalb der ersten fünf Jahre des Erwerbslebens in der Regel kein Anspruch auf eine gesetzliche Erwerbsminderungsrente und auch danach erhält man vom Staat nur bedingt Unterstützung. Wer also zum Beispiel über 27 Jahre alt ist, aber weniger als 60 Monate in das gesetzliche System einbezahlt hat, bekommt bei vollständiger Berufsunfähigkeit (BU) keinerlei finanzielle Unterstützung. Viel zu viele Menschen unterschätzen dieses Risiko nach wie vor. Wird jemand berufsunfähig, kann der Gesetzgeber Angestellte und Facharbeiter dazu verpflichten, einen ähnlichen Beruf auszuüben, auch wenn diese dann mit einem erheblichen Einkommensverlust kämpfen müssen. Noch kritischer ist die Situation bei Selbstständigen. Sie müssen jede Arbeit annehmen, die ihnen auszuüben möglich ist und haben erst dann Anspruch auf Leistungen, wenn sie keinerlei Tätigkeit mehr ausüben können. Berufsunfähigkeitsversicherung aktuell die beste Einstiegschance Aufgrund der steigenden Zahlen der Menschen, die eine Berufsunfähigkeit erleiden, denken die Versicherer bereits über Prämienerhöhungen und Deckungseinschränkungen nach. Sprechen Sie mit uns wir sind in der Lage, das für Sie optimale Produkt mit der besten Prämie zu berechnen. 2 7 % 1 4 % 6 % 7 % 2 7 % 2 % 9 % 8 % H e rz un d G e fä ß B e we g un gs a p pa ra t N e r v e n S o ns tig e Inn e re K r e b s V e r d a u u n g s o r g a n e S o n s tig e U n fa ll Eine Berufsunfähigkeitsrente von 500 pro Monat erhalten Sie für einen 36-jährigen Mann bereits ab 17,21 pro Monat oder für eine 30-jährige Frau bereits ab 16,82 pro Monat (bei Versicherungsbeginn ) Mit einer Dauer bis zum 60. Lebensjahr) 4

5 Firmenpension Firmenpension für Einnahmen-Ausgaben Rechner! Nutzbar noch für 2007! Mit dem KMU-Förderungsgesetz 2006 wurde ab 2007 auch für Einnahmen-Ausgaben-Rechner ein steuerlicher Investitionsanreiz geschaffen. Nach 10 EStG können Einnahmen-Ausgabenrechner mit dem Ankauf von Wertpapieren gemäß 14 Abs. 7 Z 4 EStG einen Freibetrag für investierte Gewinne bis zu 10% des Gewinnes, höchstens jedoch Gewinn mindernd geltend machen. Nach einer vierjährigen Behaltefrist können Wertpapiere, die diese vier Jahre dem Anlagevermögen gewidmet sind, ins Privatvermögen umgeschichtet werden. Der Freibetrag gilt wie gesagt für alle Einnahmen-Ausgabenrechner, Freiberufler sowie seit Stellungnahme des BMF im April 2007 auch für Steuerpflichtige, die betriebliche Einkünfte erzielen, ohne einen Betrieb im Sinne des Einkommensteuergesetzes zu haben (z.b.: Aufsichtsräte, Stiftungsvorstände, Vereinsfunktionäre, Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH). Details dazu kann Ihr Steuerberater liefern. Dieser Umstand führt dazu, dass nun endlich die Möglichkeit geschaffen wurde, für diese Zielgruppe eine Firmenpension mit wirklich großartiger Renditegegebenheit (durch Steuerhebel bedingt) einzurichten. Vorteile auf einen Blick Endlich eine gesetzlich fundierte Vorsorgemöglichkeit für Selbstständige Der Freibetrag (FBiG) ist Gewinn mindernd und damit Steuer mindernd jährlich flexible Investitionshöhe zur Besparung des Wertpapierdepots Die Basis zur Vorsorge erfolgt über ein Versicherungsmodell, die Höhe der effektiven Zuzahlungen bestimmen Sie zu einem späteren Zeitpunkt Steueroptimierte Umschichtung von Firmen- ins Privatvermögen nach Ablauf der Behaltefrist 5

6 Fondsgebundene Lebensversicherung Fondsgebunden Die Lebensversicherung im Trend! Die fondsgebundene Lebensversicherung verbindet die Chancen des Kapitalmarktes mit der Sicherheit einer Lebensversicherung. Der Anreiz höherer Renditen und vor allem die Flexibilität der angebotenen Produkte hat diese Art der Vorsorge in den letzten Jahren zum Renner gemacht. Was spricht für eine fondsgebundene Lebensversicherung?* Durch die Veranlagung in Investmentfonds sind höhere Renditen möglich. Da es sich um eine Lebensversicherung handelt, fallen weder Kapitalertrags- noch Einkommenssteuer an. Die Art der Anlage bestimmt der Sparer meist selbst durch die Wahl einer An lagestrategie. Diese richtet sich nach der Risikobereitschaft des Anlegers und kann während der Ansparphase je nach Bedarf verändert werden. Der Anleger bestimmt auch den Grad der Ablebensabsicherung selbst. Je nach Produkt kann die Absicherung von 5% bis 200% der Prämiensumme betragen. Bei flexiblen Produkten sind während der Ansparphase sowohl Kapitalentnahmen aus dem Fondswert als auch Zuzahlungen für weitere Fondsteile möglich. Frauen können z.b. während der Karenzzeit die Prämienzahlungen bei vollem Versicherungsschutz aussetzen und es ist auch in finanziellen Notsituationen ein zeitweises Aussetzen der Prämienzahlungen möglich, ohne den Versicherungsschutz zu verlieren. Der Abschluss ist mittels laufenden Einzahlungen, aber auch mittels Einmalerlag möglich. Die Auszahlung des ersparten Geldes ist sowohl als lebenslange Rente als auch als Einmalzahlung möglich. *Bitte beachten Sie, dass die Möglichkeiten je nach angebotenem Produkt variieren können. Man sieht, die Flexibilität der fondsgebundenen Lebensversicherung ist groß. Um das für die eigenen Bedürfnisse am besten geeignete Produkt zu finden, ist die Beratung durch einen unabhängigen Fachmann empfehlenswert. So attraktiv fondsgebundene Produkte sind, sie bergen durch die Investition in Fonds nicht nur enorme Chancen, sondern auch Risiken, über die man sich auf alle Fälle vor Abschluss einer derartigen Lebensversicherung im Klaren sein muss. DONAU STAR KAPITAL GARANT: optimal für die einmalige Auszahlung (Kapital) ertragreich versichert mit 100% Kapitalgarantie keine Kapitalertragssteuer, keine Spekulationssteuer Entnahmen oder Zuzahlungen während der Laufzeit möglich hohe Ertragschancen durch beste Veranlagung Flexibel durch verschiedene Zusatzbausteine (Prämienzahlung bei Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit, Zusatzversicherung für Unfallbzw. Unfalltod etc.etc.) Bei uns wird Ihre Vorsorge effizient gestaltet, persönlich auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten U N D AKTION GILT BIS Sie können die Kosten der Jahresvignette 2008 sparen! Details bzgl. Prämien etc. im persönlichen Beratungsgespräch! 6

7 Pensionsvorsorge Früh begonnen viel gewonnen! Früher stellten die eigenen Kinder die Säulen der Pensionsvorsorge dar. Dies war möglich, da die breite Bevölkerungsbasis aus Kindern, Jugendlichen und arbeitstätigen Erwachsenen bestand und dieser Basis im Verhältnis nur wenige Pensionisten gegenüberstanden. Dieses Bild hat sich - wie wir alle wissen - gewandelt und Schlagwörter wie Überalterung prägen heutzutage das Vorsorgedenken. Nun macht sich ein Großteil der Österreicher zwar Gedanken, wie es mit der eigenen Pension aussehen wird, wie man aber sein Geld am effektivsten vermehrt, wird oft zu wenig hinterfragt. Vielfach macht man sich zu spät Gedanken oder die Unsicherheit in Bezug auf mögliche Risiken ist zu groß. Da kommt es schon einmal vor, dass man auch aus Bequemlichkeit beim altbewährten Sparbuch bleibt und übersieht, dass man viel Geld liegen lässt. Dabei sind die Möglichkeiten, sein Geld effizient zu vermehren recht einfach und auch sehr vielfältig. Wichtig ist nur, sich im Vorfeld von einem unabhängigen Spezialisten beraten zu lassen und seine eigenen Wünsche und Möglichkeiten genau zu analysieren. Je nach Risikofreudigkeit sind die Möglichkeiten am Markt breit gestreut. Aber auch sehr sichere Anlageformen rentieren sich, wenn man rechtzeitig zu sparen anfängt. Denn eine goldene Regel der Vorsorge lautet: Je früher man mit der Vorsorge beginnt, desto besser! Man kann dadurch mit weitaus geringerem Kapitaleinsatz das gleiche oder sogar ein weitaus besseres Ergebnis erzielen als bei einem späteren Sparstart. Eindrucksvoll verdeutlicht dies ein Berechnungsbeispiel aus der staatlich geförderten Zukunftsvorsorge: Versicherungsbeginn: Monatlicher Beitrag: 50 Angenommene Performance: 5% * Alter des Versicherten Einmaliger Auszahlungsbetrag Alternativ: Auszahlung als mtl. zu Versicherungsbeginn mit 65 Jahren in Gesamtpension ab dem 65. LJ, in 0 Jahre , ,71 20 Jahre ,34 453,31 30 Jahre ,69 259,49 40 Jahre ,31 138,26 50 Jahre ,70 69,29 * Es handelt sich hierbei um eine mögliche Leistungsentwicklung. Die Angaben dienen als Beispiel und können nicht garantiert werden. DONAU BONUS PENSION einzigartig am Markt durch die Heranziehung der besseren Berechnungsgrundlage (Sterbetafel aus 2005) staatliche Förderung von derzeit 9% p.a. auf die Prämie monatliche lebenslange Auszahlung keine Versicherungssteuer, keine Kapitalertragssteuer, keine Einkommenssteuer 100% Kapitalgarantie (inkl. staatlicher Prämie!) 150% Auszahlung der einbezahlten Prämien bei Unfalltod volle Flexibilität des Produktes ist gegeben etc. Bei uns wird Ihre Vorsorge effizient gestaltet, persönlich auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten U N D Sie können die Kosten der Jahresvignette 2008 sparen! AKTION GILT BIS Details bzgl. Prämien etc. im persönlichen Beratungsgespräch! IMPRESSUM: Medieninhaber, Herausgeber u. Verleger, Grafikdesign: Fa. Waghubinger Brokerservice GmbH. Chefredakteur: Franz Waghubinger - alle: A-4563 Micheldorf, Kollingerfeld 9. Druck: Moserbauer Druck- & Verlags-GmbH & Co KG, Ried im Innkreis. Richtung: Regelmäßig erscheinende Informationszeitschrift für Kunden und Interessenten der First Class Makler Ges.n.b.R. Die veröffentlichten Beiträge der Seiten 1 bis 8 sind urheberrechtlich geschützt. Die veröffentlichten Beiträge dürfen nur mit schriftlicher Zustimmung des Herausgebers in anderer Form als in der Kundenzeitung verwendet werden. Dies gilt auch nur für Teile von Artikeln. Verantwortlich für den Inhalt ist die First Class Makler Ges.n.b.R. Alle Beiträge sind ohne Gewähr. Der Inhalt gibt auch teilweise nur die Meinung der Redakteure wieder. Die verwendeten Logos sind geschützt. Das Fotomaterial ist durch Can Stock Photo urheberrechtlich geschützt und lizenzpflichtig. 7

8 Gut beraten bei der Pflegevorsorge! Jeder wird irgendwann einmal alt und bedarf dann mehr oder weniger intensiver Pflege. Bis ins Jahr 2035 wird es so sein, dass jeder dritte Österreicher 60 Jahre alt ist. Die so genannte Baby-Boom-Generation kommt dann in die Jahre. Rechnet man 20 Jahre weiter, so ist leicht auszumachen, welch enormen Pflegebedarf es dann geben wird. Die Überalterung der Bevölkerung wird voll durchschlagen. Warum könnte es in der Zukunft Probleme mit der Pflege älterer Menschen geben? Neben dem Problem der Überalterung, sprich dass es viel mehr pflegebedürftige Menschen geben wird, liegt das Hauptproblem ziemlich sicher auch darin, dass sich das Gesellschaftsbild im letzten Jahrhundert grundlegend gewandelt hat. Speziell die Aufgaben und Ansprüche der Frauen haben sich geändert. War die Frau früher verantwortlich für die Familie, also für die Erziehung der Kinder, die Führung des Haushalts und in logischer Folge auch die Obsorge der alt gewordenen Eltern, so ist die Frau von heute zumeist ganz anders ausgerichtet. Frauen sind berufstätig und bleiben es zumeist auch, wenn sie Kinder bekommen. Eine Betreuung für Kinder lässt sich zumindest für die Zeit eines Teilzeitjobs recht gut organisieren. Bei der Pflege älterer Menschen sieht es da doch etwas anders aus, denn die Kosten für professionelle Pflege liegen bei etwa 20 bis 40 pro Stunde und das kann bei weitem nicht jeder einfach so abdecken. Wer seine Familie mit diesen Kosten nicht belasten möchte, sollte schon in frühen Jahren eine private Vorsorge treffen. Ähnlich wie die private Pensionsvorsorge wird auch die private Pflegevorsorge immer wichtiger. Denn dadurch wird es leichter, auch bei schweren Beeinträchtigungen zu Hause in der gewohnten Umgebung gepflegt zu werden. Allerdings sind sowohl die Rechtsgrundlagen als auch die Leistungen der angebotenen Produkte am Markt sehr unterschiedlich. Um sich einen genauen Überblick über die angebotenen Möglichkeiten verschaffen zu können, empfehlen wir eine unabhängige Beratung in unserem Unternehmen. Wir vergleichen die verschiedenen Produkte, kennen die Leistungen genau und können Ihnen den für Sie am besten geeigneten Versicherungsschutz empfehlen. Machen Sie mit: Lassen Sie mit uns gemeinsam so manche Augen zum Leuchten bringen und schicken Sie uns Ihre persönliche 2 Spendenaufforderung. Für alle unserer Kunden, welche uns Ihre Adresse und im Betreff den Hinweis Weihnachtsfreude an senden, spendet VDSF 2 für einen sozialen Zweck. Ihre = 2 mehr Hilfe Danke fürs Mitmachen! Sie erreichen uns: Mo. bis Do. von Uhr und Freitag von Uhr VDSF VERSICHERUNGSMAKLER UND BERATUNGS- GES. M. B. H. Bahnhofstraße 11, A-7400 Oberwart Tel: 03352/34600, Fax: 03352/ Außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 0664/ oder 0664/ Besuchen Sie unsere Homepage - Österreichische Post AG Info.Mail Entgelt bezahlt Österreichische Post AG Info.Mail Entgelt bezahlt Retouren an Postfach 555 A-1008 Wien VDSF Versicherungsmakler & Beratungs- Ges.m.b.H. Bahnhofstraße Oberwart Tel.: 03352/34600 Fax: 03352/

Inhalt: DER STERN VON BETHLEHEM. Pflegenotstand! Muss nicht sein!

Inhalt: DER STERN VON BETHLEHEM. Pflegenotstand! Muss nicht sein! Dezember 06 Inhalt: Pflegenotstand! Muss nicht sein! Umzug in ein neues Heim Achtung bei der Haushaltsversicherung Verschenken Sie keine staatlichen Förderungen! Mehr Sicherheit in der Immobilienfinanzierung!

Mehr

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien.

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Zürich Safe Invest Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Mit Garantie! Sie möchten an den Erträgen der internationalen Aktienmärkte partizipieren und sich

Mehr

Vorsorge hängt auch vom Alter ab!

Vorsorge hängt auch vom Alter ab! Winter 2007 Wir wünschen unseren Kunden, Freunden und Partnern zum Weihnachtsfest frohe und besinnliche Stunden zum Jahresabschluss Dank für die gute Zusammenarbeit und das erwiesene Vertrauen zum Neuen

Mehr

PENSIONSVORSORGE KAPITALANLAGE INVESTMENTFONDS DAS PENSIONS- WIEDER SCHLIESSEN KÖNNEN.

PENSIONSVORSORGE KAPITALANLAGE INVESTMENTFONDS DAS PENSIONS- WIEDER SCHLIESSEN KÖNNEN. PENSIONSVORSORGE KAPITALANLAGE INVESTMENTFONDS DAS PENSIONS- LOCHUND WIE SIE ES WIEDER SCHLIESSEN KÖNNEN. DAS PENSIONSLOCH WAS IST DAS PENSIONSLOCH? WIE ENTSTEHT DAS PENSIONSLOCH? AUF DAUER GEHT DAS NICHT

Mehr

Denk. dich die. andere. nur ein HAUS, für. für. Haushalts- und Eigenheimversicherung. Zuhause & Glücklich

Denk. dich die. andere. nur ein HAUS, für. für. Haushalts- und Eigenheimversicherung. Zuhause & Glücklich Denk für andere dich die nur ein HAUS, ganze WELT. für Zuhause & Glücklich Haushalts- und Eigenheimversicherung Denk wenn was passiert, nichts ist fast passiert. Unsere eigenen vier Wände sind der Ort,

Mehr

Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan

Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan Vorsorgen Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan Als Baby weiß man noch nichts von den Belastungen, die einem als Erwachsenem das Leben manchmal schwer machen. Gut, wenn Eltern oder Großeltern

Mehr

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Ihre Vorsorge mit Steuervorteil Mit Bruttoprämiengarantie und Ertragssicherung*! Privat vorsorgen und Steuern sparen Für den Ruhestand vorsorgen wird für alle immer

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Private Versicherungen

Private Versicherungen In Deutschland gibt es viele private Versicherungen. Diese bieten für Arbeitnehmer und für Selbstständige einen zusätzlichen Schutz. Über diese Versicherungen entscheidest du allein. Überlege dir genau,

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge BU Premium startervorsorge EU www.continentale.at Risiko: Invalidität & Berufsunfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz Eine

Mehr

Zukunft? «Schauen Sie bei Ihrer Pension nicht durch die Finger.» Ihre Helvetia Pensionsvorsorge Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da.

Zukunft? «Schauen Sie bei Ihrer Pension nicht durch die Finger.» Ihre Helvetia Pensionsvorsorge Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Zukunft? «Schauen Sie bei Ihrer Pension nicht durch die Finger.» Ihre Helvetia Pensionsvorsorge Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Ihre Schweizer Versicherung. Das Pensionskonto. Die Zukunft

Mehr

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern?

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? Wenn Sie Ihre Vorsorgestrategie planen, denken Sie bitte nicht nur an die Absicherung des Alters und den

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Finanzielle Sicherheit bei Verlust Ihrer Arbeitskraft. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft sind Sie selbst verantwortlich! Wenn es um die Absicherung

Mehr

Sicherheit geben. Die Lebensversicherung, mit der Sie schon heute für morgen vorsorgen. Fonds plus

Sicherheit geben. Die Lebensversicherung, mit der Sie schon heute für morgen vorsorgen. Fonds plus ChanceN nutzen. Sicherheit geben. Wir schaffen das. Fonds plus Die Lebensversicherung, mit der Sie schon heute für morgen vorsorgen. k Sicherheit mit Fonds plus Garant k Mehr Chancen mit Fonds plus Vario

Mehr

PENSIONSVORSORGE KAPITALANLAGE INVESTMENTFONDS

PENSIONSVORSORGE KAPITALANLAGE INVESTMENTFONDS PENSIONSVORSORGE KAPITALANLAGE INVESTMENTFONDS Skandia Life Time. Das Wichti ste auf einen Blick. Skandia. Fondsgebundener Lebensversicherungen und konnte als Pionier im am schnellsten wachsenden Segment

Mehr

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen versichern Studenten, Angestellte, Selbstständige oder Freiberufler jeder ist anders und lebt anders, doch jeder will das gleiche: Möglichst viel Versicherungsschutz

Mehr

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen!

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! FlexSolution Vorsorgelösung für die Zukunft Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! Richtig vorsorgen hat für uns Österreicher den höchsten Stellenwert! Was erwarten Sie sich von einer Vorsorge? Aktuelle

Mehr

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS Markus Gunter ERFOLGREIH MIT INVESTMENT- FONDS Die clevere Art reich zu werden MIT INVESTMENTLEXIKON FinanzBuch Verlag 1 Wozu sind Investmentfonds gut? Sie interessieren sich für Investmentfonds? Herzlichen

Mehr

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen.

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Ihr klarer Vorteil: die Berufsunfähigkeitsabsicherung der ERGO. Ihr privater Schutz Absicherung nach Maß.

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen!

Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen! Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen! Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche später

Mehr

Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente. Steuern sparen und Ertragschancen nutzen.

Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente. Steuern sparen und Ertragschancen nutzen. Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente Steuern sparen und Ertragschancen nutzen. Das 3 Schichtenmodell Übersicht der Altersversorgung ab 2005 3. Schicht: Kapitalanlage z. B. Bundesschatzbriefe,

Mehr

ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt.

ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt. ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt. Private Vorsorge TwoTrust Invest www.hdi-leben.at Das passt einfach zu mir: eine Vorsorge, die ich jederzeit aktiv mitgestalten kann.

Mehr

Zukunft? «Große Vorhaben brauchen eine gute Absicherung.» Helvetia Kindervorsorge Die optimale Starthilfe für Ihr Kind. Ihre Schweizer Versicherung.

Zukunft? «Große Vorhaben brauchen eine gute Absicherung.» Helvetia Kindervorsorge Die optimale Starthilfe für Ihr Kind. Ihre Schweizer Versicherung. Zukunft? «Große Vorhaben brauchen eine gute Absicherung.» Helvetia Kindervorsorge Die optimale Starthilfe für Ihr Kind. Ihre Schweizer Versicherung. Ein treuer Begleiter auf dem Lebensweg Ihres Kindes.

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

Zurich Haushalt/Eigenheim-Versicherung. Das PLUS für Ihren Besitz

Zurich Haushalt/Eigenheim-Versicherung. Das PLUS für Ihren Besitz Zurich Haushalt/Eigenheim-Versicherung Das PLUS für Ihren Besitz Sicher wohnen Sie haben viel Zeit und Liebe investiert, um Ihren ganz persönlichen Wohntraum zu verwirklichen und wollen einfach nur sicher

Mehr

CleVesto. Helvetia CleVesto: Meine fondsgebundene Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.

CleVesto. Helvetia CleVesto: Meine fondsgebundene Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia. CleVesto Helvetia CleVesto: Meine fondsgebundene Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.at Die neue Art zu sparen. CleVesto, die anpassungsfähige

Mehr

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten?

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? hilft! Hoffentlich Allianz. hilft Ihnen, Ihren heutigen Lebensstandard zu erhalten. Sie haben ein monatliches

Mehr

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen!

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! FlexSolution Vorsorgelösung für die Zukunft Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! Richtig vorsorgen hat für uns Österreicher den höchsten Stellenwert! Was erwarten Sie sich von einer Vorsorge? Zahlreiche

Mehr

Betriebsunterbrechungsversicherung für Gewerbetreibende und freiberuflich Tätige BUFT. Gerhard Veits - 2009

Betriebsunterbrechungsversicherung für Gewerbetreibende und freiberuflich Tätige BUFT. Gerhard Veits - 2009 für Gewerbetreibende und freiberuflich Tätige BUFT Allgemeine Information Nur richtig versichern beruhigt! Allgemeine Information aus Schaden wird man??? arm!!! Allgemeine Information Vor jedem Versicherungsabschluss

Mehr

Berufungsentscheidung

Berufungsentscheidung Außenstelle Feldkirch Senat 1 GZ. RV/0417-F/08, miterledigt RV/0555-F/08 Berufungsentscheidung Der Unabhängige Finanzsenat hat über die Berufungen des Bw., G., U.M., vom 8. April 2008 und vom 22. November

Mehr

Zukunft? «Große Vorhaben brauchen eine gute Absicherung.» Ihre Zukunft. Unsere Lösung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da.

Zukunft? «Große Vorhaben brauchen eine gute Absicherung.» Ihre Zukunft. Unsere Lösung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Zukunft? «Große Vorhaben brauchen eine gute Absicherung.» Ihre Zukunft. Unsere Lösung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. In Kooperation mit: Ihre Schweizer Versicherung. Helvetia ist Ihr erfolgreicher

Mehr

Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start. Unter den Flügeln des Löwen.

Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start. Unter den Flügeln des Löwen. Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start Unter den Flügeln des Löwen. Besonderer Vorteil? Gerne! In jungen Jahren beschäftigt man sich mit ganz vielen Dingen, mit der

Mehr

Lebensvorsorge Dynamic. Das Beste aus Fonds und Versicherung. Ihr Vermögen wächst. Ihr Leben ist versichert.

Lebensvorsorge Dynamic. Das Beste aus Fonds und Versicherung. Ihr Vermögen wächst. Ihr Leben ist versichert. Lebensvorsorge Dynamic Das Beste aus Fonds und Versicherung. Ihr Vermögen wächst. Ihr Leben ist versichert. Investieren Sie nach Ihrer persönlichen Strategie. Sie möchten ein umfangreiches Fondsangebot

Mehr

Gibt s was dazu. NEU: mehr Flexibilität in der Veranlagung! Prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge

Gibt s was dazu. NEU: mehr Flexibilität in der Veranlagung! Prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge Vorsorge Prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge zur sicherheit Gibt s was dazu. Unsere Prämienpension NEU: mehr Flexibilität in der Veranlagung! Ihre Zusatzpension mit staatlicher Prämie. 2014 gibt es 4,25

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Hausratversicherung. Der Schutz für Ihr Eigentum.

Hausratversicherung. Der Schutz für Ihr Eigentum. Hausratversicherung Der Schutz für Ihr Eigentum. Wer besitzt, der muss gerüstet sein. Johann Wolfgang von Goethe IMPRESSUM Herausgeber Manufaktur Augsburg GmbH Proviantbachstraße 30 86153 Augsburg Bildnachweise

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe Herzlich Willkommen Referenten: Stephan Krause (Senior) & Bernd Krause (Junior) Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe www.derfairsicherungsladen.de

Mehr

Zurich Flex Invest. So ertragreich kann Sicherheit sein.

Zurich Flex Invest. So ertragreich kann Sicherheit sein. Zurich Flex Invest So ertragreich kann Sicherheit sein. So oder so eine gute Entscheidung: Ihre Vorsorge mit Zurich Flex Invest Mit Zurich Flex Invest nutzen Sie eine Vorsorgelösung, die Sicherheit und

Mehr

Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken

Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken NEWSLETTER November 2009 Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken Bundesbürger verschenken mehr als zwei Milliarden Euro: Mehrzahl der Erwerbstätigen nutzt Riester-Rente

Mehr

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender?

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Studenten und Azubis können sich bei den Eltern kostenfrei mitversichern. Diese Policen sind empfehlenswert: Krankenversicherung, als

Mehr

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Eine Information für Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Unverzichtbar und äußerst lohnend die betriebliche Altersversorgung Die gesetzliche Rentenversicherung kann Ihnen

Mehr

Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung.

Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung. Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Die Zusatz -Rente für später der Staat und Ihr Chef helfen mit. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Direktversicherung KUNDEN- BONUS! Der effiziente Weg zur Altersversorgung. Mit. www.amv.de

Direktversicherung KUNDEN- BONUS! Der effiziente Weg zur Altersversorgung. Mit. www.amv.de Direktversicherung Der effiziente Weg zur Altersversorgung Mit KUNDEN- BONUS! www.amv.de 2 Einfach und bewährt Seit dem 01. Januar 2002 hat grundsätzlich jeder Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch

Mehr

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen.

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Selbst frs Alter vorsorgen und weniger Steuern

Mehr

Beste Aussichten auf starke Leistungen bis ins hohe Alter. neu mit: TwoTrust Fondspolice und TwoTrust Fondspolice Extra

Beste Aussichten auf starke Leistungen bis ins hohe Alter. neu mit: TwoTrust Fondspolice und TwoTrust Fondspolice Extra neu mit: www.hdi-leben.at TwoTrust Fondspolice und TwoTrust Fondspolice Extra Beste Aussichten auf starke Leistungen bis ins hohe Alter TwoTrust Fondspolice Extra bietet finanzielle Basisabsicherung bei

Mehr

Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Direktversicherung durch Entgeltumwandlung Direktversicherung durch Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung à la Basler: Mit wenig Einsatz später eine höhere Rente. Reichen Ihnen 50 % Ihres Nettogehalts für Ihren Lebensstandard? Die Prognosen

Mehr

SICHER UND ERTRAGREICH. WIR SCHAFFEN DAS. Spar & Cash.

SICHER UND ERTRAGREICH. WIR SCHAFFEN DAS. Spar & Cash. SICHER UND ERTRAGREICH. WIR SCHAFFEN DAS. Spar & Cash. Sichere Kapitalanlage plus monatliches Zusatzeinkommen. k Garantierte Mindestverzinsung k Mit den Sicherheiten der klassischen Lebensversicherung

Mehr

Alters- / Rentenversicherung

Alters- / Rentenversicherung Alterssicherung Das Problem der privaten Altersversorgung stellt sich immer drängender, seit sich deutlich abzeichnet, dass die Sozialversicherung in ihrer bisherigen Form bald nicht mehr finanzierbar

Mehr

L e b e n s v e r s i c h e r u n g

L e b e n s v e r s i c h e r u n g L e b e n s v e r s i c h e r u n g Was ist eine Lebensversicherung? 1. Unter den Begriff Lebensversicherungen fallen unterschiedlichste Produkte. Manche dienen ausschließlich der Risikoabsicherung, andere

Mehr

GRAWE PLUSPENSION 113,77

GRAWE PLUSPENSION 113,77 GRAWE PLUSPENSION Mehr Sicherheit für Ihre Pension: Die ideale und gesicherte Altersvorsorge garantiertes Kapital, staatlich gefördert und steuerbefreit. Die Versicherung auf Ihrer Seite. 113,77 Können

Mehr

Flexible Vorsorge Veranlagung Risiko Risikoversicherungen Mag. Alastair Mc Ewen Geschäftsf

Flexible Vorsorge Veranlagung Risiko Risikoversicherungen Mag. Alastair Mc Ewen Geschäftsf Flexible Vorsorge Veranlagung Risiko Risikoversicherungen Mag. Alastair Mc Ewen Geschäftsf ftsführer Die Donau Versicherung... steht seit über 140 Jahren für Erfahrung und Kompetenz in der Versicherungswirtschaft

Mehr

Zürich Top Invest Anlegen, wie es Ihren Anlagen entspricht. Die flexible Fondsgebundene Lebensversicherung der Zürich.

Zürich Top Invest Anlegen, wie es Ihren Anlagen entspricht. Die flexible Fondsgebundene Lebensversicherung der Zürich. Zürich Top Invest Anlegen, wie es Ihren Anlagen entspricht. Die flexible Fondsgebundene Lebensversicherung der Zürich. Erfahrung, die sich auszahlt. Wenn es um Geld geht, geht es immer auch um Vertrauen

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Ihr stabiles Fundament für Lebensversicherung und Pensionsvorsorge Weil Sie uns wichtig sind. Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits

Mehr

AktivRENTE und AktivLEBEN

AktivRENTE und AktivLEBEN Flexibel für Ihr Alter AktivRENTE und AktivLEBEN klassische Renten- und Lebensversicherung Sicher wissen Sie, dass wir in Deutschland ein großes Renten-Problem haben! Und was ist, wenn Ihnen plötzlich

Mehr

zukunft? «große Vorhaben brauchen eine gute absicherung.» Helvetia Kindervorsorge Die optimale starthilfe für ihr Kind. ihre schweizer Versicherung.

zukunft? «große Vorhaben brauchen eine gute absicherung.» Helvetia Kindervorsorge Die optimale starthilfe für ihr Kind. ihre schweizer Versicherung. zukunft? «große Vorhaben brauchen eine gute absicherung.» Helvetia Kindervorsorge Die optimale starthilfe für ihr Kind. ihre schweizer Versicherung. Ein treuer Begleiter auf dem Lebensweg Ihres Kindes.

Mehr

FlexSolution. Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil. Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen!

FlexSolution. Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil. Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen! FlexSolution Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen! Richtig vorsorgen hat für uns in Österreich den höchsten

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

ZUKUNFT SICHERN. WIR SCHAFFEN DAS.

ZUKUNFT SICHERN. WIR SCHAFFEN DAS. ZUKUNFT SICHERN. WIR SCHAFFEN DAS. Die klassische Lebensversicherung. Damit Gutes gut bleibt. k Eine Basis für spätere Jahre legen k Den Partner und die Familie absichern k Kapital bilden Die Niederösterreichische

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Steckbrief Basisrente Private Vorsorge mit staatlicher Förderung Die Basisrente umgangssprachlich auch Rürup-Rente ist eine steuerlich geförderte, private und

Mehr

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung BerufsUnfähigkeitsschutz bu-schutz arbeitskraft absichern Arbeitskraftabsicherung vermittlercheck Wo sind die Unterschiede pro Makler! Versicherungsmakler, -vertreter, -agent, -verkäufer, -berater und

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Zukunft sichern: die mamax-basisrente Private Rente mit Steuerbonus finanzieren Die mamax-basisrente lohnt sich für alle, die finanziell für den Ruhestand vorsorgen

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ SICHERN SIE IHRE ARBEITSKRAFT FINANZIELL AB BESTE ABSICHERUNG ZU TOP-KONDITIONEN DAS VÖLLIG UNTERSCHÄTZTE RISIKO BERUFSUNFÄHIGKEIT KANN JEDEN TREFFEN! In Deutschland wird heute

Mehr

IHRE SORGEN MÖCHTEN WIR HABEN. Mehr Flexibilität in der Veranlagung!

IHRE SORGEN MÖCHTEN WIR HABEN. Mehr Flexibilität in der Veranlagung! Vorsorge Prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge NEU: Mehr Flexibilität in der Veranlagung! Prämienpension. Zur Sicherheit gibt s was Dazu. Ihre Zusatzpension mit staatlicher Prämie. 2013 gibt es 4,25 % 1,

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

Geld.Macht.Spaß. Fakten, Tipps und Kniffe für eine moderne Altersvorsorge von Frauen. Dr. Jutta Krienke, Versicherungskammer Bayern

Geld.Macht.Spaß. Fakten, Tipps und Kniffe für eine moderne Altersvorsorge von Frauen. Dr. Jutta Krienke, Versicherungskammer Bayern Geld.Macht.Spaß. Fakten, Tipps und Kniffe für eine moderne Altersvorsorge von Frauen Dr. Jutta Krienke, Versicherungskammer Bayern Pressegespräch in der Sparkasse Vorderpfalz 27. Oktober 2015 Seite 1 Frauen

Mehr

SmartSelect. Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben

SmartSelect. Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben SmartSelect Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben Die KOMFORTABLE VARIANTE Aus fertigen Portfolios auswählen Egal ob Sicherheit, höhere Ertragschancen, oder ein Mix aus beiden für Sie

Mehr

Inhalt: So behalte ich meinen Lebensstandard im Alter. Jedem das Recht, seine Interessen durchzusetzen!

Inhalt: So behalte ich meinen Lebensstandard im Alter. Jedem das Recht, seine Interessen durchzusetzen! Oktober 06 Inhalt: So behalte ich meinen Lebensstandard im Alter Jedem das Recht, seine Interessen durchzusetzen! Beste Versorgung im Krankheitsfall die Sonderklasseversicherung Zukunftsvorsorge staatlich

Mehr

Leben. www.hdi-gerling.de. Berufsunfähigkeitsschutz EGO 2 in 1. Optimal gesichert in die Zukunft

Leben. www.hdi-gerling.de. Berufsunfähigkeitsschutz EGO 2 in 1. Optimal gesichert in die Zukunft Leben www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsschutz EGO 2 in 1 Optimal gesichert in die Zukunft EGO 2 in 1: Rechnen Sie mit dem Maximum an Leistungsstärke. 1) Für alle Fälle bestens ausgerüstet. Was ist,

Mehr

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Mit der Pensionskasse die Altersversorgung individuell gestalten Zusätzliche Vorsorge ist unumgänglich

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist.

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic: Die Vorsorge fürs Leben. Sie haben eine Familie gegründet und

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung,

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung. Arbeitskraft richtig absichern. Liv Friis-larsen - FOTOLIA. wichtig für junge Menschen

Berufsunfähigkeitsversicherung. Arbeitskraft richtig absichern. Liv Friis-larsen - FOTOLIA. wichtig für junge Menschen Berufsunfähigkeitsversicherung Liv Friis-larsen - FOTOLIA Arbeitskraft richtig absichern wichtig für junge Menschen Die eigene Arbeitskraft ist die wesentliche Grundlage zur Sicherung des Lebensunterhalts.

Mehr

Ich will, dass sich die Welt mir anpasst und nicht umgekehrt. Die Privatrente FLEXIBEL.

Ich will, dass sich die Welt mir anpasst und nicht umgekehrt. Die Privatrente FLEXIBEL. B 520030_Layout 1 18.09.12 16:42 Seite 2 Ich will, dass sich die Welt mir anpasst und nicht umgekehrt. Die Privatrente FLEXIBEL. B 520030_Layout 1 18.09.12 16:42 Seite 3 NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Gernot

Mehr

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant.

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. s- Sparkasse Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe Sichere Zukunft mit einer innovativen

Mehr

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Klassische und fondsgebundene Basisrente Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

Pressegespräch Aktuelles aus der Raiffeisen Versicherung und Auszüge aus dem Pensionsbarometer 2012

Pressegespräch Aktuelles aus der Raiffeisen Versicherung und Auszüge aus dem Pensionsbarometer 2012 Pressegespräch Aktuelles aus der Raiffeisen Versicherung und Auszüge aus dem Pensionsbarometer 2012 Barcelona, 28.09.2012 Dr. Klaus Pekarek. www.raiffeisen-versicherung.at. Agenda 1.Teil 2. Teil 3. Teil

Mehr

STARTER BU. Mit Geld spielt man nicht. bald Millionen! Wir verdienen. www.amv.de

STARTER BU. Mit Geld spielt man nicht. bald Millionen! Wir verdienen. www.amv.de STARTER BU Mit Geld spielt man nicht. Wir verdienen bald Millionen! www.amv.de Warum ist es so wichtig, sich früh gegen Berufsunfähigkeit abzusichern? Wussten Gibt es ein günstiges Starter-Angebot? Woran

Mehr

Extrem gechillt für 5 Euro!

Extrem gechillt für 5 Euro! Extrem gechillt für 5 Euro! SUPER Die KLV Studentenversicherung STORNO MONATLICH KÜNDBAR! Okay, versichern klingt ein bisschen spießig. Sobald du dein eigenes Leben lebst, trägst du aber auch die Verantwortung

Mehr

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Existenz ohne Einkommen? Christian F., 46, arbeitet in seinem Traumberuf. Er ist Kommunikationstrainer und liebt es, mit

Mehr

Cash & Cashback. Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit.

Cash & Cashback. Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit. Cash & Cashback Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit. Anlage und Vorsorge in einem. Hätten Sie das nicht gerne? Eine sicherheitsbetonte Veranlagung?

Mehr

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS Salzburg Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag von s Versicherung, Erste Bank & Sparkasse 12. August 2011 Daten zur Untersuchung Thema Befragungszeitraum Grundgesamtheit

Mehr

Gesetzliche und private Vorsorge

Gesetzliche und private Vorsorge Folie 1 von 6 Gesetzliche und private Vorsorge Die drei Säulen der Vorsorge Sozialversicherungen Individualversicherungen Vermögensbildung gesetzliche Krankenversicherung Pflegeversicherung Arbeitslosenversicherung

Mehr

neue leben aktivplan Vorsorge, die Sie immer begleitet. Für ein sorgenfreies Leben voller Möglichkeiten.

neue leben aktivplan Vorsorge, die Sie immer begleitet. Für ein sorgenfreies Leben voller Möglichkeiten. neue leben aktivplan Vorsorge, die Sie immer begleitet. Für ein sorgenfreies Leben voller Möglichkeiten. 2 Gehen Sie Ihren Weg mit dem neue leben aktivplan. Das Leben steckt voller Abenteuer und Ziele.

Mehr

Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash.

Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash. Active Cash der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 8 Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

Mehr

FlexSolution. Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil. Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen!

FlexSolution. Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil. Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen! FlexSolution Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen! Richtig vorsorgen hat für uns in Österreich den höchsten

Mehr

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS Burgenland Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag von s Versicherung, Erste Bank und Sparkassen 13. Juli 2011 Daten zur Untersuchung Thema Befragungszeitraum Grundgesamtheit

Mehr

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS Steiermark Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag von s Versicherung, Erste Bank & Sparkasse 28. September 2011 Daten zur Untersuchung Thema Befragungszeitraum Grundgesamtheit

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Ihr flexibler Schutz nach Maß. Zurich Vorsorge EaZy & Komplett

Ihr flexibler Schutz nach Maß. Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Ihr flexibler Schutz nach Maß Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung, wie wir

Mehr

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. ALfonds bav die intelligente Lösung für

Mehr

Cash & Cashback. Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit.

Cash & Cashback. Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit. Cash & Cashback Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit. Anlage und Vorsorge in einem. Hätten Sie das nicht gerne? Eine sicherheitsbetonte Veranlagung?

Mehr

Themenschwerpunkt Sofortrente

Themenschwerpunkt Sofortrente Themenschwerpunkt Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und Steuern Über die Besteuerung

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB MIT DER RISIKOLEBENSVERSICHERUNG EINEN IMMOBILIENKREDIT ABSICHERN: DAS SOLLTEN SIE BEACHTEN Mit einer Risikolebensversicherung

Mehr