Univ.-Doz Dr. Peter Mikosch. Publikationsliste

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Univ.-Doz Dr. Peter Mikosch. Publikationsliste"

Transkript

1 Univ.-Doz Dr. Peter Mikosch Publikationsliste I. Orginalien: I.I - Erstautor 1. Mikosch P, Daskalakis S, Igerc I, Matschnig S, Jerusalem A, Müller EJ, Stöckl B, Schauss S, Egarter K, Jeschofnik R, Geissler D, Lind P, Pinter G (2011) Osteologische Konsiliarbetreuung im Klinikum Klagenfurt am Wörthersee: Initiale Ergebnisse eines Pilotprojekts. J Miner Stoffwechs 18: Mikosch P, Hadrawa T, Laubreiter K, Brandl J, Pilz J, Stettner H, Grimm G (2010) Effectiveness of respiratory-sinus-arrhythmia biofeedback on state-anxiety in patients undergoing coronary angiography. J Adv Nurs; 66: Mikosch P, Reed M, Stettner H, Baker R, Mehta AB, Hughes DA (2009) Patients with Gaucher disease living in England show a high prevalence of vitamin D insufficiency with correlation to osteodensitometry. Mol Gen Metab; 96: Mikosch P, Reed M, Baker R, Holloway B, Berger L, Mehta AB, Hughes DA (2008) Changes of Bone Metabolism in Seven Patients with Gaucher Disease Treated Consecutively with Imiglucerase and Miglustat. Calcif Tissue Int; 83: Mikosch P, Kerschan-Schindl K, Woloszczuk W, Stettner H, Kudlacek S, Kresnik E, Gallowitsch HJ, Lind P, Pietschmann P (2008) High Cathepsin K Levels in Men with Differentiated Thyroid Cancer on Suppressive L-Thyroxine Therapy. Thyroid; 18: Mikosch P, Igerc I, Kudlacek S, Woloszczuk W, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Stettner H, Grimm G, Lind P, Pietschmann P (2006) Receptor activator of nuclear factor κb ligand and osteoprotegerin in men with thyroid cancer. Eur J Clin Invest; 36: Mikosch P, Obermayer-Pietsch B, Jost R, Jauk B, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Leb G, Lind P (2003) Bone metabolism in patients with differentiated thyroid carcinoma receiving suppressive levothyroxine treatment. Thyroid; 13:

2 8. Mikosch P, Gallowitsch HJ, Zinke-Cerwenka W, Heinisch M, Pipam W, Eibl M, Kresnik E, Unterweger O, Linkesch W, Lind P (2003) Accuracy of Whole-Body F-18 Deoxyglucose Positron Emission Tomography in Re-staging Malignant Lymphoma. Acta Medica Austriaca; 30: Mikosch P, Wartner U, Kresnik E, Gallowitsch HJ, Heinisch M, Dinges HP, Lind P (2001) Results of preoperative ultrasound guided fine needle aspiration biopsy as compared with the histology: a survey of 538 patients with solitary thyroid nodules. Nuklearmedizin; 40: Mikosch P, Jauk B, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (2001) Suppressive L- thyroxine therapy has no significant influence on bone degradation in women with thyroid carcinoma. A comparison with other disorders affecting bone metabolism. Thyroid; 11: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Jester J, Würtz FG, Kerschbaumer K, Unterweger O, Dinges HP, Lind P (2000) Value of ultrasound-guided fine needle aspiration biopsy of thyroid nodules in an endemic goitre area. Eur J Nucl Med; 27: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Unterweger O, Gomez I, Lind P (1999) Comparison of two thyroglobulin immunoradiometric assays on the basis of comprehensive imaging in differentiated thyroid carcinoma. Thyroid; 9: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Molnar M, Gomez I, Lind P (1999) Thyroid hemiagenesis in an endemic goiter area diagnosed by ultrasonography: report of sixteen patients. Thyroid; 9: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Molnar M, Gomez I, Lind P (1997) Influence of human anti-mouse antibodies on thyrotropin in-vitro analysis: a comparison of 6 thyrotropin IRMA kits. Eur J Clin Chem Clin Biochem; 35: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Gomez I, Kresnik E, Plöb H, Lind P (1995) Diagnostik der SDAT mittels HMPAO-SPECT und Serumvitamin-B12 Spiegel. Nuklearmedizin; 34:

3 I.II - Ko-autor 16. Kohlfuerst S, Igerc I, Lobnig M, Gallowitsch HJ, Gomez-Segovia I, Matschnig S, Mayr J, Mikosch P, Beheshti M, Lind P (2009). Posttherapeutic (131)I SPECT-CT offers high diagnostic accuracy when the findings on conventional planar imaging are inconclusive and allows a tailored patient treatment regimen. Eur J Nucl Med Mol Imaging; 36: Gallowitsch HJ, Kraschl P, Igerc I, Hussein T, Kresnik E, Mikosch P, Kohlfürst S, Hausegger K, Lind P (2007) Sentinel node SPECT-CT in breast cancer. Can we expect any additional and clinically relevant information? Nuklearmedizin 47: Heinisch M, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Kumnig G, Gomez I, Lind P, Umschaden HW, Gasser J, Forsthuber EP (2003) Comparison of FDG-PET and dynamic contrast-enhanced MRI in the evaluation of suggestive breast lesions. Breast; 12: Gallowitsch HJ, Kresnik E, Gasser J, Kumnig G, Igerc I, Mikosch P, Lind P (2003) F- 18 fluorodeoxyglucose Positron-Emission Tomography in the Diagnosis of Tumor Recurrence and metastases in the Follow-up of Patients with Breast Carcinoma. A Comparison to Conventional Imaging. Invest Radiol; Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Igerc I Gomez I, Kumnig G, Lind P (2003) Fluorine-18-Fluorodeoxyglucose positron emission tomography in the preoperative assessment of thyroid nodules in an endemic goiter area. Surgery; 133: Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P, Kumnig G, Gomez I, Igerc I, Lind P (2002) The impact of F-18 fluorodeoxyglucose PET on diagnosis, staging, restaging, therapy planning and prognosis on non-small-cell lung cancer (NSCLC). Imaging decisions 22. Heinisch M, Kumnig G, Asböck D, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Gomez I, Unterweger O, Lind P (2002) Goiter prevalence and urinary excretion in a formerly iodine-deficient region after introduction of statutory iodization in common salt. Thyroid; 12: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Alberer D, Würtz F, Hebenstreit A, Kogler D, Gasser J, Igerc I, Kummnig G, Gomez I, Lind P (2002) 18F-FDG-positron emission tomography in the early diagnosis of enterocolitis: preliminary results. Eur J Nucl Med Mol Imaging; 29:

4 24. Kresnik E, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Jesenko R, Just H, Kogler D, Heinisch M, Unterweger O, Kumnig G, Gomez I, Lind P (2002) Clinical outcome of radiosynoviorthesis. A metaanalysis including 2190 treated joints. Nucl Med Commun; 23: Gallowitsch HJ, Heinisch M, Mikosch P, Kresnik E, Kumnig G, Lind P (2002) Tc- 99m Ciprofloxacin bei Verdacht auf periphere Osteomyelitis, Spondylodiscitis und Fieber unklarer Genese in einem klinisch selektierten Patientengut vorläufige Ergebnisse. Nuklearmedizin, 41: Kresnik E, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kogler D, Wieser S, Heinisch M, Unterweger O, Raunik W, Kumnig G, Gomez I, Grünbacher G, Lind P (2001) Evaluation of Head and Neck Cancer with 18 F-FDG PET: a Comparison with Conventional Methods. Eur J Nucl Med; 28: Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Unterweger O, Lind P (2000) Comparison between 99m Tc-tetrofosmin/pertechnetate subtraction scintigraphy and tetrofosmin SPECT for preoperative localization of parathyroid adenoma in an endemic goiter area. Invest Radiol; 35: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Unterweger O, Gomez I, Lind P (2000) Scintigraphic and ultrasonogrpahic appearance in different tumor stages of thyroid carcinoma (Szintigraphische Speichermuster und Sonomorphologie von Schilddrüsenkarzinomen in unterschiedlichen Tumorstadien). Acta Med Austriaca; 27: Gallowitsch HJ, Unterweger O, Mikosch P, Kresnik E, Sykora J, Grimm G, Lind P (1999) Attenuation correction improves the detection of viable myocardium by Tl-201 cardiac tomography in patients with previous myocardial infarction and left ventricular dysfunction. Eur J Nucl Med; 26: Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Unterweger O, Sykora J, Gomez I, Molnar M, Lind P (1999) Tl-201-SPECT- Verbesserung der diagnostischen Genauigkeit durch nichthomogene Abschwächungskorrektur mittels simultaner Emissions/ Gd-153 Transmissionsmessung. J Kardiol; 6: Gallowitsch HJ, Sykora J, Mikosch P, Kresnik E, Unterweger O, Molnar M, Grimm G, Lind P (1998) Attenuation-corrected Tl SPECT using a Gd- 153 moving line 4

5 source: Clinical value and the impact of attenuation correction on the extent and severity of perfusion abnormalities. Eur J Nucl Med; 25: Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Unterweger O, Gomez I, Lind P (1998) Thyroglobulin, low dose I-131 and Tc-99m tetrofosmin whole-body scintigraphy in differentiated thyroid carcinoma. J Nucl Med; 39: Lind P, Gallowitsch HJ, Langsteger W, Kresnik E, Mikosch P, Gomez I (1997) Technetium-99m Tetrofosmin whole-body scintigraphy in the follow-up of differentiated thyroid carcinoma. J Nucl Med; 38: Gallowitsch HJ, Fellinger J, Kresnik E, Mikosch P, Pipam W, Unterweger O, Lind P (1997) Einsatz einer Gammasonde zur intraoperativen Lokalisierung von Nebenschilddrüsenadenomen mit Tc-99m tetrofosmin und Tc-99m Sestamibi. Acta Med. Austriaca; 24: Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Lind P (1997) Tc-99m tetrofosmin parathyroid imaging: Results with double-phase study and SPECT in primary and secondary hyperparathyroidism. Invest Radiol; 32: Gallowitsch HJ, Fellinger J, Kresnik E, Mikosch P, Pipam W, Lind P (1997) Preoperative scintigraphic and intraoperative scintimetric localisation of parathyroid adenoma with cationic Tc-99m complexes and a hand - held gamma probe. Nuklearmedizin; 36: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Molnar M, Pipam W, Gomez I, Lind P (1997) Evaluation of thyroid nodules with technetium-99m tetrofosmin dual-phase scintigraphy. Eur J Nucl Med; 24: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Gomez I, Lind P (1997) Technetium-99m MIBI scintigraphy of thyroid nodules in an endemic goiter area. J Nucl Med; 38: Lind P, Umschaden HW, Forsthuber E, Oman J, Kerschbaumer K, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Monar M, Gomez I (1997) Scintimammography using Tc-99m tetrofosmin. Acta Med Austriaca; 24: Lind P, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Oman J, Dinges HP, Boniface G (1997). Radioimmunoscintigraphy with Tc-99m labeled monoclonal antibody 170H.82 in suspected primary, recurrent, or metastatic breast cancer. Clin Nucl Med; 22:

6 41. Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P, Pipam W, Gomez I, Lind P (1996) Tc-99m Tetrofosmin scintigraphy: An alternative scintigraphic method for following up differentiated thyroid carcinoma preliminary results. Nuklearmedizin; 35: Lind P, Gallowitsch HJ, Kogler D, Kresnik E, Mikosch P, Gomez I (1996) Tc-99m Tetrofosmin scintimammography: a prospective study in primary breast lesions. Nuklearmedizin; 35: Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Plöb J, Pipam W, Lind P (1994) Schilddrüsenvolumina und Jodversorgung 6-17 jähriger Schüler. Ergebnisse 3 Jahre nach Erhöhung der Kochsalzjodierung. Nuklearmedizin; 33: Petru E, Schmidt F, Mikosch P, Pickel H, Lahousen M, Tamussino K, Gründler N, Posch E (1992) Abdominopelvic computed tomography in the preoperative evaluation of suspected ovarian masses. Int J Gynecol Cancer; 2: II. Übersichtsartikel, Fallberichte: II.I - Erstautor 1. Mikosch P, Trifina E, Roschger P, Haller J, Klaushofer K (2012) Klinik und Diagnose des Morbus Paget. J Miner Stoffwechs 19: in press. 2. Mikosch P (2012) Diagnosis of osteoporosis in geriatric patients possibilities and limitations. Wien Med Wschr 162: Mikosch P (2011) Miscellaneous non-inflammatory musculoskeletal conditions. Gaucher disease and bone. Best Pract Res Clin Rheumatol 25: Mikosch P. Hughes D (2010) An Overwiew on bone manifestations in Gaucher disease. Wien Med Wschr 160: Mikosch P (2008) Osteologische Veränderungen bei Morbus Gaucher. J Miner Stoffwechs 15: Mikosch P, Zitter F, Gallowitsch HJ, Würtz F, Lind P, Mehta AB, Hughes DA (2008) Bone- and bone marrow scintigraphy in a patient with Gaucher disease Type 1 presenting with bone Complications. Nuklearmedizin 47:N

7 7. Mikosch P, Kohlfürst S, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P, Mehta AB, Hughes DA (2008) Is there a Role for Scintigraphic Imaging of Bone Manifestations in Gaucher Disease? A Review of the Literature. Nuklearmedizin 47: Mikosch P (2007) Schilddrüse und Amiodaron-Therapie -Diagnostik, Therapie und Möglichkeiten zum klinischen Management (The Thyroid and Treatment with Amiodarone -Diagnosis, Therapy and Clinical Management). Wien Med Wschr 158: Mikosch P, Korak W, Würtz F, Kolig C, Svejda B (2006) 37-jähriger Mann mit Hepatosplenomegalie und Osteoporose. J Miner Stoffwechs 13: Mikosch P (2005) Auswirkungen von Schilddrüsenfehlfunktionen auf den Knochen. Wien Med Wschr 155: Mikosch P (2004) Die Knochenszintigraphie in der Diagnostik metabolischer Knochenerkrankungen. Wien Med Wschr; 154: Mikosch P, Jauk B, Kaulfersch W, Gallowitsch HJ, Lind P (2003) Szintigraphische Befunde bei einem Patienten mit Sichelzell-Thalasämie und rezidivierenden Schmerzattacken. Wien Med Wschr; 153: Mikosch P, Würtz FG, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (2003) F-18-FDG-PET in a Patient with Hashimoto s Thyreoiditis and MALT Lymphoma Recurrence of the Thyroid. Wien Med Wschr; 153: Mikosch P (2002) F-18-Fluorodeoxy-Glukose-Positronenemissions-Tomographie bei malignen Lymphomen. Wien Med Wschr; 152: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kumnig G, Unterweger O, Kresnik E, Igerc I, Gomez I, Lind P (2002) Stadieneinteilung maligner Lymphome vor und nach Therapie mittels FDG-PET. Internist Prax; 42: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (2001) Präoperative Dignitätsabklärung von Schilddrüsenknoten im Strumaendemiegebiet - Möglichkeiten und Limitationen. Wien Med Wschr; 151: Mikosch P, Pietschmann P, Kainberger F, Gallowitsch HJ, Lind P (2001) Morbus Paget oder fibröse Dysplasie des Radius? - Ein Fallbericht. Wien Med Wschr; 151:

8 18. Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (2000) Osteoporose bei Turner Syndrom mit gonosomalem Mosaik (45,X0/46,XY) - Ein Fallbericht. Wien Med Wschr; 150: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (1999) Schilddrüsenhemiagenesie mit Immunthyreopathie. Nuklearmedizin; 38: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (1997) Schwannoma of the neck simulating a thyroid nodule. Thyroid; 7: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (1997) Diagnose einer Achalasie durch 99m Tc-Pertechnetat-Szintigraphie. Nuklearmedizin; 36: II.II - Ko-Autor 22. Trifina E, Geissler D, Zwettler E, KLaushofer K, Mikosch P (2012) Calcium supplementation uncovering lactose intolerance a case report. Wien Med Wschr 162: Trifina E, Spenger J, Zandieh S, Haller J, Auer H, Österreicher C, Kklaushofer K, Miksoch P (2011) Multiple liver lesions accompanied by eosinophilia a case report of fascioliosis. Wien med Wschr 161: Mayr J, Kohlfürst S, Gallowitsch HJ, Lind P, Mikosch P (2010) Schilddrüse und Schwangerschaft (Thyroid and pregnancy). Wien Med Wschr 160: Kresnik E, Mikosch P, Gallowtisch HJ, Kohlfürst S, Lind P (2007) The value of imaging methods with emphasis on PET/CT in head and neck tumours: a comparison between a novel diagnostic regime using 18F-FDG-PET and conventional techniques own results and literature review. Imaging Decisions 11: Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P, Kumnig G, Gomez I, Iger I, Lind P (2003) Positronenemissionstomographie mit F-18 flourdeoxyglukose beim nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom. Internist Prax; 43: Lind P, Kumnig G, Heinisch M, Igerc I, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Gomez I, Unterweger O, Aigner H (2002) Iodine supplementation in Austria: Methods and results. Thyroid 12;

9 28. Kresnik E, Wieser S, Kogler D, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Igerc I, Gomez I, Kumnig G, Lind P (2002) Kopf-Hals Tumore. Aktuelle Diagnostik mittels 18-F-FDG PET und Vergleich zur konventionellen Technik: Eigene Ergebnisse und Literaturübersicht. Internist Prax; 43: Lind P, Kumnig G, Heinisch M, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Unterweger O (2002) F-18-FDG-Positronen-Emissionstomographie in der Onkologie. Internist Prax; 42: Gomez I, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Kumnig G, Mikosch P, Lind P (2001) Cushing s Syndrome Caused by Primary Pigmented Adrenocortical Micronodular Dysplasia A Familial Case. J Endocrine Genetics; 2: Igerc I, Kumnig G, Heinisch M, Kresnik E, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Gasser J, Haselbach H, Lind P (2001) Vocal Cord Muscle Activity as Pitfall of FDG PET in Following up Differential Thyroid Cancer. Thyroid 2002; 12: Heinisch M, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Kumnig G, Gomez I, Lind P (2001) Nuklearmedizinische Diagnostik in der Pädiatrischen Urologie. Exakte Analyse funktioneller Aspekte. Wiener Klinische Wochenschrift Magazin; 7-8a: Kresnik E, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Heinisch M, Lind P (2001) F-18- Fluorodeoxyglucose Positron Emission Tomography in Diagnosis of Inflammatory Bowel Disease. Clin Nucl Med; 26: Lind P, Kumnig G, Matschnig S, Heinisch M, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Unterweger O (2000) The role of F-18 FDG PET in thyroid cancer (Die Bedeutung der F-18 FDG PET beim Schilddrüsenkarzinom). Acta Med Austriaca; 27: Laßnig E, Brandl J, Gallowitsch HJ, Kumnig G, Unterweger O, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Grimm G, Lind P (2000) Nuklearmedizinische Vitalitätsdiagnostik in der Kardiologie: Myokardszintigraphie und Cardio-PET. J Kardiol; 7: Jauk B, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Molnar M, Gomez I, Lind P (2000) Unusual malabsorption of Levothyroxine. Thyroid; 10: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Molnar M, Unterweger O, Gomez I, Lind P (1999) Immunscintigraphy of an inflammatory process in Crohn s disease with a 9

10 technetium labeled fragment (MN3 Fab ) and with an intact monoclonal antigranulocyte antibody (BW 250/183). Clin Nucl Med; 24: Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Starlinger M, Lind P (1999) Lymphoscintigraphy and gamma-probe guided surgery in papillary thyroid carcinoma. The sentinel lymph node concept in thyroid carcinoma. Clin Nucl Med; 24: Lind P, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Kumnig G, Matschnig S, Unterweger O, Dinges HP, Starlinger M (1999) Comparison of Different Tracers in the Follow up of Differentiated Thyroid Carcinoma. Acta Med Austriaca; Lind P, Langsteger W, Molnar M, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Gomez I (1998) Epidemiology of thyroid diseases in iodine sufficiency. Thyroid; 8: Gallowitsch HJ, Fellinger J, Kresnik E, Mikosch P, Lind P (1998) Scintigraphic and intraoperative scintimetric localization of an ectopic parathyroid adenoma with Tc- 99m Tetrofosmin and Tc-99m Sestamibi. Acta Chir. Austriaca; 30: Harder W, Lind P, Molnar M, Mikosch P, Gomez I, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Unterweger O, Dinges HP (1998) Thallium-201 uptake with negative Iodine-131 scintigraphy and serum Thyroglobulin in metastatic oxyphilic papillary thyroid carcinoma. J Nucl Med; 39: Gallowitsch HJ, Fellinger J, Mikosch P, Kresnik E, Lind P (1997) Gamma probeguided resection of a lymph node metastasis with Iodine-123 in papillary thyroid carcinoma. Clin Nucl Med; 22: Tschabitscher D, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Molnar M, Dinges HP, Kroiss A, Lind P (1997) Technetium-99m tetrofosmin uptake in sarcoidosis stage I. J Nucl Med; 38: Lind P, Sykora J, Gallowitsch HJ, Unterweger O, Molnar M, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Grimm G, Eber B (1997) PET in der Kardiologie: Klinische Wertigkeit und experimentelle Daten. J Kardiol; 4: Lind P, Gallowitsch HJ, Gomez-Segovia I, Kresnik E, Mikosch P (1995) Nuklearmedizinische Methoden in der Kardiologie: Radionuklidventrikulographie. J Kardiol; 4:

11 47. Kresnik E, Gallowitsch HJ, Plöb J, Gomez I, Mikosch P, Dinges HP, Lind (1995) Plattenepithelkarzinom der Schilddrüse ausgehend von einer Ductus-thyreoglossus Zyste. Nuklearmedizin; 34: III. Letters to the Editor, Editorials, Kommentare, etc. III.I - Erstautor 1. Mikosch P, Pietschmann P (2012) Editorial zu Nuclear and radiation accidents. Wien Med Wschr 162: Mikosch P (2011) Osteoporosetherapie mit Denosumab: 6-Jahres-Daten zu Knochendichte, Knochenumsatz und Verträglichkeit. J Miner Stoffwechs 18: Mikosch P (2010) Editorial zu Gaucher disease. Wien Med Wschr 160: Mikosch P (2005) Editorial zu Schilddrüsenerkrankungen interdisziplinär. Wien Med Wschr 155: Mikosch P (2004) Komentar zu: Schweregrad vorbestehender Frakturen und das Risiko daraus folgender vertebraler und extravertebraler Frakturen: Ergebnisse der MORE Studie. Delmas PD et al. Bone 2003, 33: ; J Knochen und Miner Stoffwechs;11: III.II - Ko-Autor 6. Hackl M, Hackl S, Grimm G, Mikosch P (2009) Excessive increase of creatine kinase after one hour of horse riding. Wien Klin Wochenschr 121: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Lind P (1998) Assessing thyroid malignancy with double-phase scintigraphy using technetium-99m-mibi. J Nucl Med; 39: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Molnar M, Lind P (1997) Tetrofosmin scintigraphy of thyroid disease. Eur J Nucl Med 1997; 24: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Molnar M, Lind P (1997) MIBI and thyroid tumors. J Nucl Med;38:

12 IV. Bücher, Buchbeiträge, Proceedings: IV.I - Erstautor 1. Mikosch P. Bone and Osteoimmunology. In Princiles of Osteoimmunology: Molecular Mechanisms and Clinical Applications, Pietschmann P (ed). Springer Mikosch P. Radionuklidtherapie. In: Lehrbuch Palliativmedizin 2009, Kapitel Mikosch P. Nuklearmedizin. In: Aktuelle Schmerztherapie, Standards und Entwicklungen, Kress (ed). ECO Med Verlag 2004, Kapitel Mikosch P, Gallowitsch HJ, Gomez I, Kesnik E, Plöb J, Lind P. Diagnostik der senilen Demenz vom Alzheimertyp (SDAT) durch Tc-99m HMPAO Gehirn-SPECT und Serumvitamin-B12-Untersuchung. International conference on aging, depression and dementia. ICO ADD. Edited by: Hofmann P, Wieselmann G and Zapotoczky HG 5. Mikosch P. Fine-needle aspiration biopsy with ultrasound guidance of thyroid and lymphatic nodules in the follow-up of differentiated thyroid cancer. In: Lind P, Schmid KW, Wolf G, Lax S, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P. Coloured Atlas of Thyroid Diseases. CD-ROM Bildatlas, Langsteger W (ed), Blackwell Verlag, Berlin IV.II - Ko-Autor 6. Kresnik E, Kogler D, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Lind P (2002) Head and neck toumors. A comparison between a novel diagnostic regime using 18F-FDG PET and conventional techniques. Own results and literature review. In: Research Advances in nuclear Medicine, (ed) Mohan RM, Global research Network, India 7. Lind P, Umschaden W, Oman J, Forsthuber E, Kerschbaumer K, Dinges HP, Unterweger O, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P, Molnar M. Comparison of contrast enhanced MRI, Tc-99m Hydroxymethylene Diphosphonate and Tc-99m Tetrofosmin scintimammography in patients with suspicious breast leesions. Radioactive Isotopes in Clinical Medicine and Research XXIII ed. By H Bergmann, H Köhn and H Sinzinger Birkhäuser Verlag Basel/Switzerland 1999, p Gallowitsch HJ, Sykora J, Unterweger O, Mikosch P, Kresnik E, Grimm G, Lind P. Attenuation-corrected Tl SPECT using a Gd- 153 moving line source: Clinical 12

13 value and the impact of attenuation correction on the extent and severity of perfusion abnormalities. Radioactive Isotopes in Clinical Medicine and Research XXIII ed. By H Bergmann, H Köhn and H Sinzinger Birkhäuser Verlag Basel/Switzerland 1999, p Kresnik E, Mikosch P, Molnar M, Gallowitsch HJ, Unterweger O, Gomez I, Lind P. Technetium-99m Pertechnetate Scintigraphy in Small thyroid nodules. Radioactive Isotopes in Clinical Medicine and Research XXIII ed. By H Bergmann, H Köhn and H Sinzinger Birkhäuser Verlag Basel/Switzerland 1999, p Kresnik E, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Lind P (1999) Technitium-99m MIBI scintigraphy of thyroid nodules in an endemic goiter area. Year Book of Nuclear Medicine (ed) Blaufox M. Mosby Inc. 11. Gomez I, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P, Lind P. Epidemiologischer Bericht über das Schilddrüsenkarzinom in Kärnten. Schilddrüse Ed. C Reiners, B Winheimer. Walter de Gruyter Verlag Berlin New York 1998, p Gomez I, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P, Molnar M, Lind P. Frühe Diagnose von neonataler Hyperthyreose. Schilddrüse Ed. C Reiners, B Winheimer. Walter de Gruyter Verlag Berlin New York 1998, p V. Publikationen anderer Art 1. Mikosch P (2013) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 20(1): Mikosch P (2012) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 19(4): Mikosch P (2012) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 19(3): Mikosch P (2012) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 19(2): Mikosch P (2012) Osteoporose und Gastroenterologie. ÄrzteWoche, 16. Februar: Mikosch P (2012) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 19(1): Mikosch P (2011) Mitteilung als Sektionsleiter Schilddrüse der ÖGES zu Irenattropfen 8. Mikosch P (2011) Chronisch-entzündliche Erkrankungen und Osteoporose. Osteoporose Aktuell, Ausgabe 34: 6. 13

14 9. Mikosch P (2011) Klinik, Diagnostik und Therapie der postmenopausalen Osteoporose. Arzt + Patient; Ausgabe 2: Mikosch P (2011) Differenzierte Diagnostik für geriatrische Patienten. Clinicum, Heft 1-2: Mikosch P (2011) Ossäre Manifestationen bei Morbus Gaucher. Spectrum Osteoporose, Heft 1: Mikosch P (2011) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 18(4): Mikosch P (2011) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 18(3): Mikosch P (2011) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 18(2): Mikosch P (2011) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 18(1): Mikosch P (2010) Mitteilung als Sektionsleiter der Arbeitsgruppe Osteoporose und Osteodensitometrie der ÖGN über Befragung der Aktivitäten Nuklearmedizinischer Abteilungen zum Thema Osteoporose und Osteodensitometrie 17. Mikosch P (2010) Diagnostik von Frakturen bei Osteoporose Möglichkeiten und Grenzen. Spectrum Osteoporose; Heft 2: Mikosch P (2010) Knochenstoffwechsel bei Hyperthyreose. Spectrum Osteoporose ; Heft 1: Mikosch P (2010) Morbus Gaucher: auf den Knochen nicht vergessen. Klinik orpan diseases; Heft 2: Mikosch P (2010) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 17(4): Mikosch P (2010) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 17(3): Mikosch P (2010) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 17(2): Mikosch P (2010) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 17(1): Mikosch P (2009) Gender spezifische Aspekte bei Osteoporose. JATROS Diabetes & Stoffwechsel; Heft 4: Mikosch P (2009) Gender spezifische Aspekte bei Osteoporose. JATROS Gendermedizin; Sonderpublikation 1: Mikosch P (2009) Osteoporose bei Männern. Medmix, Heft 11:

15 27. Mikosch P (2009) Morbus Gaucher eine erfolgreich therapierbare lysosomale Speichererkrankung. Der Mediziner, Heft 6: Mikosch P (2009) Osteoporose bei Männern. Medmix; Heft 5: Mikosch P (2009) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 16(4): Mikosch P (2009) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 16(3): Mikosch P (2009) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 16(2): Mikosch P (2009) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 16(1): Mikosch P (2008) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 15(4): Mikosch P (2008) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 15(3): Mikosch P (2008) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 15(2): Mikosch P (2008) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 15(1): Mikosch P (2007) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 14(4): Mikosch P (2007) Morbus Gaucher und Knochenmanifestationen. Universum Innere Medizin, Heft 7: Mikosch P (2007) Morbus Gaucher - Krankheitsbild, Diagnose, Therapie. Universum Innere Medizin, Heft 6: Mikosch P (2004) Osteoporose: Wann, wie und womit behandeln? Ärztewoche 3. November 2004, p Mikosch P (2002) Schmerztherapie bei Knochenmatastasen. Ärztemagazin; Heft 21/2002: Mikosch P (2001) Schilddrüsenknoten Methoden zur Abklärung. Ärztemagazin; Heft 49/2001: Mikosch P (2000) Palliative Radionuklidtherapie beim Prostatakarzinom mit multiplen Knochenmetastasen. Onkologie in der Praxis; Heft 1: Mikosch P, Lind P (1999) Palliative Schmerztherapie bei multiplen Knochenmetastasen mit knochenaffinen Radiopharmaka. ProMed; Heft 11:

Curriculum Vitae Peter Mikosch

Curriculum Vitae Peter Mikosch Curriculum Vitae Peter Mikosch Name: Univ.-Doz. Dr. Peter Mikosch Geburtsdatum: 16.04.1966 in Klagenfurt Familienstand: verheiratet mit Dr. Eva Trifina-Mikosch, 1 Sohn, 1 Tochter Telefon, Arbeit: + 43

Mehr

Aktuelle Aspekte der PET-CT

Aktuelle Aspekte der PET-CT Aktuelle Aspekte der PET-CT Dr. med. Christoph G. Diederichs FA für diagnostische Radiologie (Ulm 1999) FA für Nuklearmedizin (Ulm 2000) PET / PET-CT seit 1995 (Ulm, Berlin, Bonn) PET ist Szintigraphie

Mehr

Nuklearmedizinische Diagnostik in der Onkologie

Nuklearmedizinische Diagnostik in der Onkologie Nuklearmedizinische Diagnostik in der Onkologie Fallbeispiele Onkologie Wiederholung: Untersuchungsmethoden Unspezifische Verfahren: Skelettszintigraphie (z.b. Metastasensuche) unspezifische Tumormarker

Mehr

Risk of Suicide after Bariatric Surgery

Risk of Suicide after Bariatric Surgery Overview Risk of Suicide after Bariatric Surgery Obesity and Depression Suicidality and Obesity German Obesity-Suicidality Study Birgit Wagner, PhD Department of Psychosomatic Medicine and Psychotherapy

Mehr

Innovationen der Medizintechnik

Innovationen der Medizintechnik Innovationen der Medizintechnik Verbesserte Früherkennung und Therapie- Kontrolle durch nuklearmed. Verfahren Winfried Brenner Klinik für Nuklearmedizin Innovation Nutzen Kosten Innovationen verbesserte

Mehr

Inhalt. 1. Grundzüge. 3. Klinik: Vorteile. 4. CT Kontrastmittel in der PET-CT. 5. Klinik: Nachteile und mögliche m. Nuclear Medicine.

Inhalt. 1. Grundzüge. 3. Klinik: Vorteile. 4. CT Kontrastmittel in der PET-CT. 5. Klinik: Nachteile und mögliche m. Nuclear Medicine. Vor- und Nachteile der PET-CT Frankfurt, 6. Oktober 2007 Gustav K. von Schulthess,, MD, PhD Professor und Direktor Nuklearmedizin UniversitätsSpital tsspital Zürich Verdankung: F. Buck; Philipp Kaufmann;

Mehr

PET-CT. beim Lungenkarzinomneue Wunderwaffe? Irene Greil Klinik und Institut für Nuklearmedizin Klinikum Nürnberg

PET-CT. beim Lungenkarzinomneue Wunderwaffe? Irene Greil Klinik und Institut für Nuklearmedizin Klinikum Nürnberg PET-CT beim Lungenkarzinomneue Wunderwaffe? Irene Greil Klinik und Institut für Nuklearmedizin Klinikum Nürnberg PET Positronen-Emissions-Tomografie Klinikum Nürnberg Biograph mct Siemens PET/CT Innovation

Mehr

Tomosynthese und Tomosynthese gesteuerte Stereotaxie. Dr. med. Sibylle Dubach Schwizer Brust-Zentrum Zürich

Tomosynthese und Tomosynthese gesteuerte Stereotaxie. Dr. med. Sibylle Dubach Schwizer Brust-Zentrum Zürich Tomosynthese und Tomosynthese gesteuerte Stereotaxie Schwizer Brust-Zentrum Zürich Hautkalk Intramammäre Lymphknoten Hautläsion Invasiv duktales Mammakarzinom Vorteile der Tomosynthese mit synthetischen

Mehr

PUBLIKATIONSLISTE Prof. Dr. med. H. Palmedo (06/06) I. Originalarbeiten

PUBLIKATIONSLISTE Prof. Dr. med. H. Palmedo (06/06) I. Originalarbeiten PUBLIKATIONSLISTE Prof. Dr. med. H. Palmedo (06/06) I. Originalarbeiten 1. Palmedo H, Schomburg A, Grünwald F, Bender H, Düsing R, Boldt I, Biersack HJ. Remission of a malignant pheochromocytoma after

Mehr

Anwendung der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) als effizientes, dosissparendes Diagnoseverfahren

Anwendung der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) als effizientes, dosissparendes Diagnoseverfahren Strahlenschutzkommission Geschäftsstelle der Strahlenschutzkommission Postfach 12 06 29 D-53048 Bonn http://www.ssk.de Anwendung der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) als effizientes, dosissparendes

Mehr

Kostenreduktion durch Prävention?

Kostenreduktion durch Prävention? Gesundheitsökonomische Aspekte der Prävention: Kostenreduktion durch Prävention? Nadja Chernyak, Andrea Icks Jahrestagung DGSMP September 2012 Agenda Spart Prävention Kosten? Ist Prävention ökonomisch

Mehr

improvement of patient outcome

improvement of patient outcome BrainMet - GBG 79 Brain Metastases in Breast Cancer Network Germany (BMBC) Meeting a clinical need for the improvement of patient outcome Priv. Doz. Dr. Marc Thill, AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS, Frankfurt

Mehr

Nuklearmedizin. Kameratechnik, Skelett-, Lungenszintigrafie

Nuklearmedizin. Kameratechnik, Skelett-, Lungenszintigrafie Nuklearmedizin Kameratechnik, Skelett-, Lungenszintigrafie Gammazerfall Positronenzerfall Gamma-Kamera PM, Schaltkr. Elektronik Kristall Kollimator - Quanten Effekt des Kollimators Single photon emission

Mehr

The impact of patient age on carotid atherosclerosis results from the Munich carotid biobank

The impact of patient age on carotid atherosclerosis results from the Munich carotid biobank Klinik und Poliklinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie Interdisziplinäres Gefäßzentrum Klinikum rechts der Isar (MRI) der TU München (TUM) Headline bearbeiten The impact of patient age on carotid

Mehr

Konventionelle Szintigrafie und PET beim Schilddrüsenknoten.

Konventionelle Szintigrafie und PET beim Schilddrüsenknoten. Konventionelle Szintigrafie und PET beim Schilddrüsenknoten. Univ.Doz.Dr. Hans-Jürgen Gallowitsch Abt.f.Nuklearmedizin und Endokrinologie Schilddrüsenszintigraphie Mo orea Pertechnetat-Szintigraphie Französisch-Polynesien

Mehr

mi-rna, zirkulierende DNA

mi-rna, zirkulierende DNA Erbsubstanz: Grundlagen und Klinik mi-rna, zirkulierende DNA 26.11.2010 Ingolf Juhasz-Böss Homburg / Saar Klinische Erfahrungen zirkulierende mirna erstmals 2008 im Serum von B-Zell Lymphomen beschrieben

Mehr

Suspicious appendiceal findings & adenocarcinoma of appendix

Suspicious appendiceal findings & adenocarcinoma of appendix Suspicious appendiceal findings & adenocarcinoma of appendix Jörg Pelz Department of General-, Visceral-, Vascular- and Pediatric Surgery University Würzburg Stapel A, Chirurg 2013 Problems with historical

Mehr

How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View

How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View May 22, 2013 Helmut Kerschbaumer KPMG Austria Audit Committees in Austria Introduced in 2008, applied since 2009 Audit

Mehr

Primärer Endpunkt Fallzahlkalkulation...

Primärer Endpunkt Fallzahlkalkulation... Prospective randomized multicentre investigator initiated study: Randomised trial comparing completeness of adjuvant chemotherapy after early versus late diverting stoma closure in low anterior resection

Mehr

PET und PET/CT. Abteilung Nuklearmedizin Universität Göttingen

PET und PET/CT. Abteilung Nuklearmedizin Universität Göttingen PET und PET/CT Abteilung Nuklearmedizin Universität Göttingen PET-Scanner Prinzip: 2-dimensionale Schnittbilder Akquisition: statisch / dynamisch Tracer: β+-strahler Auflösungsvermögen: 4-5 mm (bei optimalsten

Mehr

Farbdoppleruntersuchung der Schilddrüse. Prof. Dr. Roland Gärtner Universität München Medizinische Klinik - Innenstadt

Farbdoppleruntersuchung der Schilddrüse. Prof. Dr. Roland Gärtner Universität München Medizinische Klinik - Innenstadt Farbdoppleruntersuchung der Schilddrüse Prof. Dr. Roland Gärtner Universität München Medizinische Klinik - Innenstadt Technische Überlegungen Schallkopf: 7.5 10 MH Duplex- Einrichtung ist sinnvoll Patienten

Mehr

Tiefes Testosteron... Nach Testosteron Substitution...? Kausaler Zusammenhang?? Yesterday, all those troubles seemed so far away..

Tiefes Testosteron... Nach Testosteron Substitution...? Kausaler Zusammenhang?? Yesterday, all those troubles seemed so far away.. Herr F.H., 69 jähriger Manager JA: seit ein paar Jahren zunehmende Libido Erektile Dysfunktion, fühlt sich subdepressiv, vergesslich, abends oft müde Herr F.H., 69 jähriger Manager JA: seit ein paar Jahren

Mehr

Gentherapieregister. gemäß 79 Abs. 1 Z 2 GTG. Sektion II, Radetzkystraße 2, A-1030 Wien

Gentherapieregister. gemäß 79 Abs. 1 Z 2 GTG. Sektion II, Radetzkystraße 2, A-1030 Wien Gentherapieregister gemäß 79 Abs. 1 Z 2 GTG Sektion II, Radetzkystraße 2, A-1030 Wien Gemäß 79 Abs. 1 Z 2 Gentechnikgesetz, BGBl. Nr. 510/1994, i.d.f. BGBl. I Nr. 127/2005 (GTG), hat die Behörde ein elektronisches

Mehr

How does the Institute for quality and efficiency in health care work?

How does the Institute for quality and efficiency in health care work? Health Care for all Creating Effective and Dynamic Structures How does the Institute for quality and efficiency in health care work? Peter T. Sawicki; Institute for Quality and Efficiency in Health Care.

Mehr

Abstractnummer P 93. Themengebiet Lunge

Abstractnummer P 93. Themengebiet Lunge Abstractnummer P 93. Themengebiet Lunge Auswirkungen der PET/CT auf Tumorstadium und Therapiemanagement für Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom oder unklaren pulmonalen Rundherden. Initiale

Mehr

Nuklearmedizinische Diagnostik und Therapie des Skelettsystems

Nuklearmedizinische Diagnostik und Therapie des Skelettsystems Nuklearmedizinische Diagnostik und Therapie des Skelettsystems Gliederung 1. Skelettszintigraphie Allgemein 2. Skelettszintigraphie Indikationen 3. Nuklearmedizinische Therapie des Skelettsystems Skelettszintigraphie

Mehr

E-Poster 66. Pulmonale Raumforderung unter Infliximab-Therapie

E-Poster 66. Pulmonale Raumforderung unter Infliximab-Therapie E-Poster 66 Pulmonale Raumforderung unter Infliximab-Therapie Alexander Jordan 1, Mathias Dürken 2, Alexander Marx 3 und Rüdiger Adam 1 (1) Pädiatrische Gastroenterologie, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin,

Mehr

DONNERSTAG, 27.05.2010

DONNERSTAG, 27.05.2010 DONNERSTAG, 27.05.2010 12:30 14:30 Vorstandssitzung ÖGEKM (Weisses Rössel) 15:00 15:05 KONGRESSERÖFFNUNG Harald Dobnig, Graz 15:05-16:55 Ein aufgefrischter Blick auf das Frakturrisiko Vorsitz: Heinrich

Mehr

PET/CT beim Prostatakarzinom. Stefan Dresel HELIOS Klinikum Berlin Klinik für Nuklearmedizin

PET/CT beim Prostatakarzinom. Stefan Dresel HELIOS Klinikum Berlin Klinik für Nuklearmedizin PET/CT beim Prostatakarzinom Stefan Dresel HELIOS Klinikum Berlin Ga-68 PSMA PET und CT CT Funktionell metabolische Funktion fehlt Reaktion morphologischer Strukturen auf Therapie spät Differenzierung

Mehr

EPICAL EPICAL. The Non-Coated Bioactive Calcium-Rich Surface* * Developed in cooperation with the Federal Institute for Material Research and Testing

EPICAL EPICAL. The Non-Coated Bioactive Calcium-Rich Surface* * Developed in cooperation with the Federal Institute for Material Research and Testing EPICAL The Non-Coated Bioactive Calcium-Rich Surface* An Awarded Procedure! EPICAL An Awarded Procedure! * Developed in cooperation with the Federal Institute for Material Research and Testing EPICAL -

Mehr

Medizinische Klinik II Medizinische Klinik IV

Medizinische Klinik II Medizinische Klinik IV CAMPUS GROSSHADERN CAMPUS INNENSTADT LOREM IPSUM SETUR ALARME Medizinische Klinik II Medizinische Klinik IV Effect of Mipomersen on LDL-Cholesterol levels in Patients with Severe LDL-Hypercholesterolemia

Mehr

Nicht-invasives Monitoring molekularer Therapien in der Onkologie: Bench-to-Bedside Etablierung von Biomarkern in der Therapieresponse (PM7)

Nicht-invasives Monitoring molekularer Therapien in der Onkologie: Bench-to-Bedside Etablierung von Biomarkern in der Therapieresponse (PM7) Nicht-invasives Monitoring molekularer Therapien in der Onkologie: Bench-to-Bedside Etablierung von Biomarkern in der Therapieresponse (PM7) Dr. biol. hum. Heidrun Hirner Institut für Klinische Radiologie

Mehr

Diagnostik und Therapie von Schilddrüsenerkrankungen Update 2010

Diagnostik und Therapie von Schilddrüsenerkrankungen Update 2010 Diagnostik und Therapie von Schilddrüsenerkrankungen Update 2010 49. Bayerischer Internisten-Kongress Prof. Dr. Christof Schöfl Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie Medizinische Klinik 1 Universitätsklinikum

Mehr

Prostatakarzinom: Neue Wege in der Diagnostik durch PET/CT. Prof. Dr. Frank M. Bengel, Prof. Dr. Axel S. Merseburger Medizinische Hochschule Hannover

Prostatakarzinom: Neue Wege in der Diagnostik durch PET/CT. Prof. Dr. Frank M. Bengel, Prof. Dr. Axel S. Merseburger Medizinische Hochschule Hannover Prostatakarzinom: Neue Wege in der Diagnostik durch PET/CT Prof. Dr. Frank M. Bengel, Prof. Dr. Axel S. Merseburger Medizinische Hochschule Hannover Gezielte PET/CT Bildgebung des Prostata-Spezifischen

Mehr

Gebärmutterhalskrebs. Jetzt möglich: Vorbeugen durch Impfung

Gebärmutterhalskrebs. Jetzt möglich: Vorbeugen durch Impfung Gebärmutterhalskrebs Jetzt möglich: Vorbeugen durch Impfung Bedeutung von Gebärmutterhalskrebs (1) Jede Frau kann an Gebärmutterhalskrebs erkranken 1,2 Jährliche Anzahl von Neuerkrankungen und Todesfällen

Mehr

Komplementäre und alternative Therapiemethoden

Komplementäre und alternative Therapiemethoden Komplementäre und alternative Therapiemethoden M.W. Beckmann Inanspruchnahme komplementärer Therapien bei Brustkrebs 78% mindestens eine Therapiemethode 43% zwei oder mehr 23% drei oder mehr (außer Physiotherapie)

Mehr

FIVNAT-CH Schweizerische Gesellschaft für Fertilität, Sterilität und Familienplanung Société Suisse de Fertilité, Stérilité et de Planning Familial

FIVNAT-CH Schweizerische Gesellschaft für Fertilität, Sterilität und Familienplanung Société Suisse de Fertilité, Stérilité et de Planning Familial Schweizerische Gesellschaft für Fertilität, Sterilität und Familienplanung FIVNAT-CH Schweizerische Gesellschaft für Fertilität, Sterilität und Familienplanung Annual report 2001 Date of analysis 30.10.2002

Mehr

Therapie des Bronchialkarzinoms Welcher Patient profitiert von der Operation?

Therapie des Bronchialkarzinoms Welcher Patient profitiert von der Operation? Therapie des Bronchialkarzinoms Welcher Patient profitiert von der Operation? H.-S. Hofmann Thoraxchirurgisches Zentrum Universitätsklinikum Regensburg Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg Problem:

Mehr

12. Radiologisch- Internistisches Forum Bildgebung bei rheumatologischen Fragestellungen Was hat sich geändert? Szintigraphie.

12. Radiologisch- Internistisches Forum Bildgebung bei rheumatologischen Fragestellungen Was hat sich geändert? Szintigraphie. ABTEILUNG FÜR NUKLEARMEDIZIN 12. Radiologisch- Internistisches Forum Bildgebung bei rheumatologischen Fragestellungen Was hat sich geändert? Szintigraphie Jörg Marienhagen Abteilung für Nuklearmedizin

Mehr

A. Wutte, J. Plank, M. Bodenlenz, C. Magnes, W. Regittnig, F. Sinner, B. Rønn, M. Zdravkovic, T. R. Pieber

A. Wutte, J. Plank, M. Bodenlenz, C. Magnes, W. Regittnig, F. Sinner, B. Rønn, M. Zdravkovic, T. R. Pieber Proportional ose Response Relationship and Lower Within Patient Variability of Insulin etemir and NPH Insulin in Subjects With Type 1 iabetes Mellitus A. Wutte, J. Plank, M. Bodenlenz, C. Magnes, W. Regittnig,

Mehr

Milenia Hybridetect. Detection of DNA and Protein

Milenia Hybridetect. Detection of DNA and Protein Milenia Hybridetect Detection of DNA and Protein Firmenprofil und Produkte Milenia Biotec GmbH ist im Jahr 2000 gegründet worden. Die Firma entwickelt, produziert, vermarktet und verkauft diagnostische

Mehr

Dr. med. M. Menzen Chefarzt der Abteilung Innere Medizin - Diabetologie. Vitamin Diabetes mellitus wie hängt das zusammen

Dr. med. M. Menzen Chefarzt der Abteilung Innere Medizin - Diabetologie. Vitamin Diabetes mellitus wie hängt das zusammen Dr. med. M. Menzen Chefarzt der Abteilung Innere Medizin - Diabetologie Vitamin Diabetes mellitus wie hängt das zusammen Vitamin Diabetes mellitus wie hängt das zusammen EINLEITUNG Holick, M. F., BMJ

Mehr

Hashimoto-Autoimmunthyreopathie und Depression

Hashimoto-Autoimmunthyreopathie und Depression Hashimoto-Autoimmunthyreopathie und Depression Dominikus Bönsch Psychiatrische und Psychotherapeutische Klinik der Universität Erlangen-Nürnberg Arzt-Patientenseminar 11.12.2006 14.12.06 Vorwort After

Mehr

Nuklearmedizinische Diagnostik von Demenz-Erkrankungen

Nuklearmedizinische Diagnostik von Demenz-Erkrankungen DGN Jahrestagung 2012, MRTA-Fortbildung VI Nuklearmedizinische Diagnostik von Demenz-Erkrankungen Ralph Buchert Charité Universitätsmedizin Berlin Klinik für Nuklearmedizin U N I V E R S I T Ä T S M E

Mehr

Tabelle 1: Bewertungskriterien für den Einsatz der PET-CT

Tabelle 1: Bewertungskriterien für den Einsatz der PET-CT EN Die nachfolgenden differenzierten Indikationslisten wurden unverändert von der Homepage der DGN übernommen Der Arbeitsausschuss PET-CT der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. hat sich intensiv

Mehr

PET- Die diagnostische Wunderwaffe?

PET- Die diagnostische Wunderwaffe? PET- Die diagnostische Wunderwaffe? Dr. Wolfgang Weiß Traunstein, 18. April 2015 Kreisklinik Bad Reichenhall + Kreisklinik Berchtesgaden + Kreisklinik Freilassing + Kreisklinik Ruhpolding + Klinikum Traunstein

Mehr

NSCLC: Diagnostik. PD Dr. med. F. Griesinger Abtl. Hämatologie und Onkologie Universität Göttingen

NSCLC: Diagnostik. PD Dr. med. F. Griesinger Abtl. Hämatologie und Onkologie Universität Göttingen NSCLC: Diagnostik PD Dr. med. F. Griesinger Abtl. Hämatologie und Onkologie Universität Göttingen Bronchialkarzinom Inzidenz: weltweit Jährliche Alters-bezogene Inzidenz des Bronchial-Karzinoms/100.000

Mehr

Pressespiegel 2014. Sinn und Unsinn der Prostatakarzinomvorsorge. Inhalt. Axel Heidenreich. Zielsetzung des Screening/ der Früherkennung beim PCA

Pressespiegel 2014. Sinn und Unsinn der Prostatakarzinomvorsorge. Inhalt. Axel Heidenreich. Zielsetzung des Screening/ der Früherkennung beim PCA Pressespiegel 2014 Klinik für Urologie Sinn und Unsinn der Prostatakarzinomvorsorge Ist die Prostatakrebs-Früherkennung für alle älteren Männer sinnvoll? Laut einer europäischen Studie senkt sie die Zahl

Mehr

Brustkrebs Vermeidung unnötiger Chemotherapie Prognoseeinschätzung durch upa, PAI-1

Brustkrebs Vermeidung unnötiger Chemotherapie Prognoseeinschätzung durch upa, PAI-1 Brustkrebs Vermeidung unnötiger Chemotherapie Prognoseeinschätzung durch upa, PAI-1 Süha Alpüstün Krankenhaus Reinbek St.Adolf-Stift Frauenklinik Brustzentrum Mitglied im Brustzentrum Hzgt.Laueunburg/östliches

Mehr

NIO Hannover. Fallvorstellung. Onkologische Schwerpunktpraxis Leer - Emden

NIO Hannover. Fallvorstellung. Onkologische Schwerpunktpraxis Leer - Emden NIO Hannover Fallvorstellung W.R. 1964 5/12 Coloncarcinom re Flexur pt3d pn2b (13/83) M0, R0 muzinöses Adenokarzinom G2, L1) Ausfall der MSH2 + MSH6-Expression - MSH2: Heterozygotie für c.1786_1788del

Mehr

Entwicklung und Ergebnisse einer virtuellen Tumorkonferenz

Entwicklung und Ergebnisse einer virtuellen Tumorkonferenz Tumorboard Gesetzliche Vorgabe Krankenanstaltenträger eine organisatorische Verpflichtung, für eine Behandlung nach dem medizinischen Standard zu sorgen seit 2008 müssen Tumorbefunde nicht mehr nur von

Mehr

OXFORD-DISKUSSION. Brauchen wir genomische Analysen? - PRO - Priv.-Doz. Dr. med. Cornelia Liedtke. Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

OXFORD-DISKUSSION. Brauchen wir genomische Analysen? - PRO - Priv.-Doz. Dr. med. Cornelia Liedtke. Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe OXFORD-DISKUSSION Brauchen wir genomische Analysen? - PRO - Priv.-Doz. Dr. med. Cornelia Liedtke - Direktor: Prof. Dr. med. Achim Rody - Universitätsklinikum Schleswig-Holstein / Campus Lübeck Warum? Unsere

Mehr

Osteoporose. Prävention - Diagnostik - Therapie. Reiner Bartl. Unter Mitarbeit von Christoph Bartl

Osteoporose. Prävention - Diagnostik - Therapie. Reiner Bartl. Unter Mitarbeit von Christoph Bartl Osteoporose Prävention - Diagnostik - Therapie Reiner Bartl Unter Mitarbeit von Christoph Bartl 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 145 Abbildungen 10 Tabellen Georg Thieme Verlag Stuttgart

Mehr

TZM-Essentials. Fortgeschrittenes Rektumkarzinom und Rezidiv M. E. Kreis

TZM-Essentials. Fortgeschrittenes Rektumkarzinom und Rezidiv M. E. Kreis CAMPUS GROSSHADERN CHIRURGISCHE KLINIK UND POLIKLINIK DIREKTOR: PROF. DR. MED. DR. H.C. K-W. JAUCH TZM-Essentials Fortgeschrittenes Rektumkarzinom und Rezidiv M. E. Kreis Ludwig-Maximilians Universität

Mehr

Faktenblatt: Traditionelle Chinesische Medizin. (Siehe auch: Mind-Body-Therapien und Medizinische Pilze) Methode/Substanz

Faktenblatt: Traditionelle Chinesische Medizin. (Siehe auch: Mind-Body-Therapien und Medizinische Pilze) Methode/Substanz Faktenblatt: Traditionelle Chinesische Medizin Mai 2015 Verantwortlich: PD Dr. J. Hübner, Prof. K. Münstedt, Prof. O. Micke, PD Dr. R. Mücke, Prof. F.J. Prott, Prof. J. Büntzel, Prof. V. Hanf, Dr. C. Stoll

Mehr

Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD)

Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD) Versorgungsforschung im Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD) Andrea Icks DZD Projekte im Bereich Versorgungsforschung im DZD Versorgungsforschung in den DZD-Zentren 1 Deutsches Zentrum für Diabetesforschung:

Mehr

Transplantatvaskulopathie Prävention und Therapie

Transplantatvaskulopathie Prävention und Therapie Patientenseminar Herztransplantation Köln, 22. März 2010 Transplantatvaskulopathie Prävention und Therapie PD Dr. med. Jochen Müller-Ehmsen muller.ehmsen@uni-koeln.de Klinik III für Innere Medizin der

Mehr

Pharmakogenomik und companion diagnostics aus Sicht der Regulierungsbehörde. Prof. Dr. Julia Stingl, Forschungsdirektorin BfArM, Bonn

Pharmakogenomik und companion diagnostics aus Sicht der Regulierungsbehörde. Prof. Dr. Julia Stingl, Forschungsdirektorin BfArM, Bonn Pharmakogenomik und companion diagnostics aus Sicht der Regulierungsbehörde Prof. Dr. Julia Stingl, Forschungsdirektorin BfArM, Bonn Aufgaben des BfArM Zulassung von Fertigarzneimitteln Pharmakovigilanz

Mehr

Gibt es eine Indikation für den 18 FDG-PET-CT bei Silikose? K. Weiglein, H. Schinko Pneumologie AKH Linz

Gibt es eine Indikation für den 18 FDG-PET-CT bei Silikose? K. Weiglein, H. Schinko Pneumologie AKH Linz Gibt es eine Indikation für den 18 FDG-PET-CT bei Silikose? K. Weiglein, H. Schinko Pneumologie AKH Linz Folie 2 PET-CT? PET - CT Molekular Imaging Messung u. Visualisierung biologischer Prozesse PET:

Mehr

Neue Daten zur endokrinen Therapie des Mammakarzinoms

Neue Daten zur endokrinen Therapie des Mammakarzinoms 2010 Neue Daten zur endokrinen Therapie des Mammakarzinoms C. Wolf Medizinisches Zentrum ULM - Kooperatives Brustzentrum ULM/ NEU ULM Adjuvante Therapie Postmenopause: NCIC CTG MA.27 (Paul Goss) Prämenopause:

Mehr

Is the Incidence of Cancer in HIV Patients Rally Increasing?

Is the Incidence of Cancer in HIV Patients Rally Increasing? Is the Incidence of Cancer in HIV Patients Rally Increasing? K.Mayr A. Potthoff, K. Jansen, C. Michalik, A. Moll, H. Jaeger, S. Esser, A. Plettenberg, S. Köppe, N.H. Brockmeyer and the Competence Network

Mehr

Nuklearmedizinische Funktionsdiagnostik Technik der Szintigraphie wichtige Indikationen Untersuchungsmethoden. Richard Bauer, JLU Gießen

Nuklearmedizinische Funktionsdiagnostik Technik der Szintigraphie wichtige Indikationen Untersuchungsmethoden. Richard Bauer, JLU Gießen Nuklearmedizinische Funktionsdiagnostik Technik der Szintigraphie wichtige Indikationen Untersuchungsmethoden Richard Bauer, JLU Gießen Literatur Schicha Kompendium der Nuklearmedizin Nuklearmedizin Herausgegeben

Mehr

Das Mammakarzinom der jungen Patientin. Dr. C.Kreisel-Büstgens Onkologische Schwerpunktpraxis Minden Lübbecke

Das Mammakarzinom der jungen Patientin. Dr. C.Kreisel-Büstgens Onkologische Schwerpunktpraxis Minden Lübbecke Das Mammakarzinom der jungen Patientin Dr. C.Kreisel-Büstgens Onkologische Schwerpunktpraxis Minden Lübbecke Flurweg 13, 32457 Porta Westfalica Dr. Martin Becker Dr. Christiane Kreisel-Büstgens Dr. Enno

Mehr

MUSKEL LEISTUNGSDIAGNOSE

MUSKEL LEISTUNGSDIAGNOSE MUSKEL LEISTUNGSDIAGNOSE 1 MUSKELLEISTUNGSDIAGNOSE 2 MusclePerformanceDiagnosis measure - diagnose optimize performance Motorleistung PS Muskelleistung W/kg 3 Performance development Create an individual

Mehr

2. Einreicher (als Verantwortlichen nur eine Person nennen, Zugehörigkeit und E-Mail Adresse)

2. Einreicher (als Verantwortlichen nur eine Person nennen, Zugehörigkeit und E-Mail Adresse) abcsg.research Antrag für ein Forschungsprojekt 1. Titel des Forschungsprojektes Clinical relevance of estrogen receptor-related receptor alpha (ERRα) expression in postmenopausal women with early-stage,

Mehr

Das PhD-Studium ein Start ins ForscherInnenleben lb?

Das PhD-Studium ein Start ins ForscherInnenleben lb? Das PhD-Studium ein Start ins ForscherInnenleben lb? Ao. Univ.-Prof. Dr.med.univ. Wolfgang PRODINGER Sektion Hygiene und Medizinische Mikrobiologie Neues Doktoratsstudium für Medizin wieso denn? Ausgangspunkt:

Mehr

Aktueller Stellenwert des PET-CT s in der Tumordiagnostik

Aktueller Stellenwert des PET-CT s in der Tumordiagnostik Aktueller Stellenwert des PET-CT s in der Tumordiagnostik Prof. Dr. med. Florian Lordick Chefarzt am Klinikum Braunschweig Sprecher des Cancer Center Braunschweig PET Positronen-Emissions-Tomographie (PET)......

Mehr

Fallvignette Grippe. Andri Rauch Universitätsklinik für Infektiologie Inselspital Bern andri.rauch@insel.ch

Fallvignette Grippe. Andri Rauch Universitätsklinik für Infektiologie Inselspital Bern andri.rauch@insel.ch Fallvignette Grippe 72-jähriger Patient mit schwerer COPD - Status nach mehreren Infektexazerbationen, aktuell stabil - Grippeimpfung nicht durchgeführt wegen langer Hospitalisation nach Unfall - Partnerin

Mehr

Prostatakarzinom aus klinischer Sicht - alles beim Alten oder gibt es doch Platz für innovative Bildgebung?

Prostatakarzinom aus klinischer Sicht - alles beim Alten oder gibt es doch Platz für innovative Bildgebung? Prostatakarzinom aus klinischer Sicht - alles beim Alten oder gibt es doch Platz für innovative Bildgebung? Sebastian Melchior Urologische Klinik / Transplantationszentrum Klinikum Bremen - Mitte Prostatakarzinom

Mehr

Klinischer Einsatz nuklearmedizinischer Methoden in der Onkologie: Indikationsliste für PET-CT und Isotopentherapie

Klinischer Einsatz nuklearmedizinischer Methoden in der Onkologie: Indikationsliste für PET-CT und Isotopentherapie Indikationen Onkologie AKh Klinischer Einsatz nuklearmedizinischer Methoden in der Onkologie: Indikationsliste für PET-CT und Isotopentherapie KONTAKT AKh Linz, Institut für Nuklearmedizin & Endokrinologie

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

Fluoro-DOPA PET in der Tumordiagnostik

Fluoro-DOPA PET in der Tumordiagnostik Jahrestagung der Norddeutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin 2012 Fluoro-DOPA PET in der Tumordiagnostik I. Brink, Klinikum EvB Potsdam NH 2 L-DOPA (L-3,4-Dihydroxyphenylalanin) CH 2 -CH-CO 2 H Tyrosin

Mehr

Erstautor. Dr. Herbert Vedovelli Facharzt für Innere Medizin Gastroenterologie und Hepatologie Zschokkegasse 91/Lokal 3 1220 WIEN PUBLIKATIONSLISTE

Erstautor. Dr. Herbert Vedovelli Facharzt für Innere Medizin Gastroenterologie und Hepatologie Zschokkegasse 91/Lokal 3 1220 WIEN PUBLIKATIONSLISTE Dr. Herbert Vedovelli Facharzt für Innere Medizin Gastroenterologie und Hepatologie Zschokkegasse 91/Lokal 3 1220 WIEN PUBLIKATIONSLISTE Erstautor Vedovelli, H., Lenz, K., Graninger, W., Perkmann, W.,

Mehr

PsoBest: Pharmakovigilanz systemischer Psoriasistherapie in der Routineversorgung

PsoBest: Pharmakovigilanz systemischer Psoriasistherapie in der Routineversorgung PsoBest: Pharmakovigilanz systemischer Psoriasistherapie in der Routineversorgung Lüdcke HJ, Rustenbach SJ, von Kiedrowski R, Radtke M, Spehr C, Knopf S, Augustin M für die aktiven Studienzentren und den

Mehr

Befundung im kleinen Becken! BJH HH D

Befundung im kleinen Becken! BJH HH D Befundung im kleinen Becken! BJH HH D Was lernen wir aus diesem Bild für den Gyn-Schall? 1.Frauen sind keine Frösche(meistens) 2.Durch das reine Aufsetzen eines Schallkopfes bekomm man zwar immer ein Bild

Mehr

Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment.

Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment. 5th Congenital Hyperinsulinism International Family Conference Milan, September 17-18 Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment. PD Dr. Thomas Meissner

Mehr

Aussagefähigkeit funktioneller Bildgebung bei leichten HWS-Traumen

Aussagefähigkeit funktioneller Bildgebung bei leichten HWS-Traumen Aussagefähigkeit funktioneller Bildgebung bei leichten HWS-Traumen PD Dr. med. habil. Rainer Scheid, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig Jahrestagung ANB 2010 Inhalt 1.

Mehr

EMPFEHLUNGEN ZUR NACHSORGE NACH MAMMAKARZINOM

EMPFEHLUNGEN ZUR NACHSORGE NACH MAMMAKARZINOM EMPFEHLUNGEN ZUR NACHSORGE NACH MAMMAKARZINOM Arbeitsgruppe der Österreichischen Gesellschaft für Senologie Präambel: Im Mittelpunkt der Nachsorge steht die Patientin, die berechtigterweise subjektive

Mehr

Malignome und Rheumatoide Arthritis im Erwachsenenalter Koinzidenz oder mehr?

Malignome und Rheumatoide Arthritis im Erwachsenenalter Koinzidenz oder mehr? Rheumazentrum Oberammergau Malignome und Rheumatoide Arthritis im Erwachsenenalter Koinzidenz oder mehr? Klinik für Internistische Rheumatologie Klinik für Rheumaorthopädie und Handchirurgie Klinik für

Mehr

Der Typ 2 Diabetiker mit arterieller Hypertonie. 1. zu spät gehandelt. 2. zu spät behandelt. 3. zu ineffektiv therapiert.

Der Typ 2 Diabetiker mit arterieller Hypertonie. 1. zu spät gehandelt. 2. zu spät behandelt. 3. zu ineffektiv therapiert. 1. zu spät gehandelt 2. zu spät behandelt 3. zu ineffektiv therapiert Torsten Schwalm Häufige Koinzidenz, Problemstellung - gemeinsame pathogenetische Grundlagen - Diabetiker sind 3 x häufiger hyperton

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

Therapietoleranz. Ernährung und Sport. Olav Heringer Klinik für Hämatologie und Onkologie Krankenhaus Nordwest Frankfurt am Main

Therapietoleranz. Ernährung und Sport. Olav Heringer Klinik für Hämatologie und Onkologie Krankenhaus Nordwest Frankfurt am Main Therapietoleranz Ernährung und Sport Olav Heringer Klinik für Hämatologie und Onkologie Krankenhaus Nordwest Frankfurt am Main Wer sagt, daß es gesund ist, sich zu bewegen? Sport und Krebs Patient: - jetzt

Mehr

Darstellung und Anwendung der Assessmentergebnisse

Darstellung und Anwendung der Assessmentergebnisse Process flow Remarks Role Documents, data, tool input, output Important: Involve as many PZU as possible PZO Start Use appropriate templates for the process documentation Define purpose and scope Define

Mehr

8. KARDIOLOGIE-SYMPOSIUM DES HERZZENTRUM HIRSLANDEN, ZENTRALSCHWEIZ. Zuckerherzen und die kardiologische Abklärung bei Diabetes

8. KARDIOLOGIE-SYMPOSIUM DES HERZZENTRUM HIRSLANDEN, ZENTRALSCHWEIZ. Zuckerherzen und die kardiologische Abklärung bei Diabetes 8. KARDIOLOGIE-SYMPOSIUM DES HERZZENTRUM HIRSLANDEN, ZENTRALSCHWEIZ Zuckerherzen und die kardiologische Abklärung bei Diabetes Michael J. Zellweger Kardiologische Klinik Universitätsspital Basel michael.zellweger@usb.ch

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie. Optimized treatment of raaa patients. Hubert Schelzig

Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie. Optimized treatment of raaa patients. Hubert Schelzig Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie Optimized treatment of raaa patients Hubert Schelzig Clinic for Vascular and Endovascular Surgery, Heinrich-Heine-University, Düsseldorf, Germany Seite 2 Seite

Mehr

Chronische Bauchschmerzen - Die Sicht des Psychosomatikers. A. Kiss

Chronische Bauchschmerzen - Die Sicht des Psychosomatikers. A. Kiss Chronische Bauchschmerzen - Die Sicht des Psychosomatikers A. Kiss 1 Chronische Bauchschmerzen aus psychosomatischer Sicht 1. IBS (Irritable Bowel Syndrome) Reizdarm 2. Functional (nonulcer) Dyspepsia

Mehr

Studentenseminar Sommersemester 2010. Modul Globusgefühl. Matthias Schott

Studentenseminar Sommersemester 2010. Modul Globusgefühl. Matthias Schott Studentenseminar Sommersemester 2010 Modul Globusgefühl Matthias Schott Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Rheumatologie Universitätsklinikum Düsseldorf Universitätsklinikum Düsseldorf Klinik

Mehr

Möglichkeiten und Grenzen prädiktiver genetischer Diagnostik psychiatrischer Krankheiten. Prof. Dr. med. Markus Nöthen Institut für Humangenetik

Möglichkeiten und Grenzen prädiktiver genetischer Diagnostik psychiatrischer Krankheiten. Prof. Dr. med. Markus Nöthen Institut für Humangenetik Möglichkeiten und Grenzen prädiktiver genetischer Diagnostik psychiatrischer Krankheiten Prof. Dr. med. Markus Nöthen Institut für Humangenetik Prävalenz, Heritabilität Nosologische Konzepte Beispiel Schizophrenie

Mehr

Shock pulse measurement principle

Shock pulse measurement principle Shock pulse measurement principle a [m/s²] 4.0 3.5 3.0 Roller bearing signals in 36 khz range Natural sensor frequency = 36 khz 2.5 2.0 1.5 1.0 0.5 0.0-0.5-1.0-1.5-2.0-2.5-3.0-3.5-4.0 350 360 370 380 390

Mehr

Nutzenbewertung von Arzneimitteln im Rahmen des Programms für Nationale Versorgungs-Leitlinien

Nutzenbewertung von Arzneimitteln im Rahmen des Programms für Nationale Versorgungs-Leitlinien Nutzenbewertung von Arzneimitteln im Rahmen des Programms für Nationale Versorgungs-Leitlinien Symposium der Paul-Martini-Stiftung M.Lelgemann, G.Ollenschläger Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin,

Mehr

Tumormarker Nutzen und Schaden. Stefan Aebi Medizinische Onkologie Luzerner Kantonsspital

Tumormarker Nutzen und Schaden. Stefan Aebi Medizinische Onkologie Luzerner Kantonsspital Tumormarker Nutzen und Schaden Stefan Aebi Medizinische Onkologie Luzerner Kantonsspital stefan.aebi@onkologie.ch Zum Begriff A tumor marker is a substance found in the blood, urine, or body tissues that

Mehr

NLST Studie Zusammenfassung Resultate

NLST Studie Zusammenfassung Resultate NLST Studie Zusammenfassung Resultate 90 % aller Teilnehmer beendeten die Studie. Positive Screening Tests : 24,2 % mit LDCT, 6,9 % mit Thorax Rö 96,4 % der pos. Screenings in der LDCT Gruppe und 94,5%

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis H. Agenda 1. Network analysis short introduction 2. Supporting the development of virtual organizations 3. Supporting the development of compentences

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

Seltene Demenzen. Posteriore Corticale Atrophie. lic. phil. Gregor Steiger-Bächler 01-04-2011. Neuropsychologie-Basel

Seltene Demenzen. Posteriore Corticale Atrophie. lic. phil. Gregor Steiger-Bächler 01-04-2011. Neuropsychologie-Basel Seltene Demenzen Posteriore Corticale Atrophie lic. phil. Gregor Steiger-Bächler Posteriore corticale atrophie Merkmale: Schleichender Beginn, oft in der 5. oder 6. Dekade, langsam progredienter Verlauf

Mehr

Epidemiologie CH 2008

Epidemiologie CH 2008 Das Bronchuskarzinom: Diagnostik, Therapie und Screening Ärzteforum Davos 06.03.2014 Michael Mark Stv. Leitender Arzt Onkologie/Hämatologie Kantonsspital GR Epidemiologie CH 2008 Krebsliga Schweiz Epidemiologische

Mehr

Qualitätskriterien in der ambulanten und stationären Behandlung

Qualitätskriterien in der ambulanten und stationären Behandlung Qualitätskriterien in der ambulanten und stationären Behandlung Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen um anerkannte Behandlungsleitlinien umsetzen zu können? NICE Guidelines, Wiener Konsensus AN Telefonumfrage

Mehr