Univ.-Doz Dr. Peter Mikosch. Publikationsliste

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Univ.-Doz Dr. Peter Mikosch. Publikationsliste"

Transkript

1 Univ.-Doz Dr. Peter Mikosch Publikationsliste I. Orginalien: I.I - Erstautor 1. Mikosch P, Daskalakis S, Igerc I, Matschnig S, Jerusalem A, Müller EJ, Stöckl B, Schauss S, Egarter K, Jeschofnik R, Geissler D, Lind P, Pinter G (2011) Osteologische Konsiliarbetreuung im Klinikum Klagenfurt am Wörthersee: Initiale Ergebnisse eines Pilotprojekts. J Miner Stoffwechs 18: Mikosch P, Hadrawa T, Laubreiter K, Brandl J, Pilz J, Stettner H, Grimm G (2010) Effectiveness of respiratory-sinus-arrhythmia biofeedback on state-anxiety in patients undergoing coronary angiography. J Adv Nurs; 66: Mikosch P, Reed M, Stettner H, Baker R, Mehta AB, Hughes DA (2009) Patients with Gaucher disease living in England show a high prevalence of vitamin D insufficiency with correlation to osteodensitometry. Mol Gen Metab; 96: Mikosch P, Reed M, Baker R, Holloway B, Berger L, Mehta AB, Hughes DA (2008) Changes of Bone Metabolism in Seven Patients with Gaucher Disease Treated Consecutively with Imiglucerase and Miglustat. Calcif Tissue Int; 83: Mikosch P, Kerschan-Schindl K, Woloszczuk W, Stettner H, Kudlacek S, Kresnik E, Gallowitsch HJ, Lind P, Pietschmann P (2008) High Cathepsin K Levels in Men with Differentiated Thyroid Cancer on Suppressive L-Thyroxine Therapy. Thyroid; 18: Mikosch P, Igerc I, Kudlacek S, Woloszczuk W, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Stettner H, Grimm G, Lind P, Pietschmann P (2006) Receptor activator of nuclear factor κb ligand and osteoprotegerin in men with thyroid cancer. Eur J Clin Invest; 36: Mikosch P, Obermayer-Pietsch B, Jost R, Jauk B, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Leb G, Lind P (2003) Bone metabolism in patients with differentiated thyroid carcinoma receiving suppressive levothyroxine treatment. Thyroid; 13:

2 8. Mikosch P, Gallowitsch HJ, Zinke-Cerwenka W, Heinisch M, Pipam W, Eibl M, Kresnik E, Unterweger O, Linkesch W, Lind P (2003) Accuracy of Whole-Body F-18 Deoxyglucose Positron Emission Tomography in Re-staging Malignant Lymphoma. Acta Medica Austriaca; 30: Mikosch P, Wartner U, Kresnik E, Gallowitsch HJ, Heinisch M, Dinges HP, Lind P (2001) Results of preoperative ultrasound guided fine needle aspiration biopsy as compared with the histology: a survey of 538 patients with solitary thyroid nodules. Nuklearmedizin; 40: Mikosch P, Jauk B, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (2001) Suppressive L- thyroxine therapy has no significant influence on bone degradation in women with thyroid carcinoma. A comparison with other disorders affecting bone metabolism. Thyroid; 11: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Jester J, Würtz FG, Kerschbaumer K, Unterweger O, Dinges HP, Lind P (2000) Value of ultrasound-guided fine needle aspiration biopsy of thyroid nodules in an endemic goitre area. Eur J Nucl Med; 27: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Unterweger O, Gomez I, Lind P (1999) Comparison of two thyroglobulin immunoradiometric assays on the basis of comprehensive imaging in differentiated thyroid carcinoma. Thyroid; 9: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Molnar M, Gomez I, Lind P (1999) Thyroid hemiagenesis in an endemic goiter area diagnosed by ultrasonography: report of sixteen patients. Thyroid; 9: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Molnar M, Gomez I, Lind P (1997) Influence of human anti-mouse antibodies on thyrotropin in-vitro analysis: a comparison of 6 thyrotropin IRMA kits. Eur J Clin Chem Clin Biochem; 35: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Gomez I, Kresnik E, Plöb H, Lind P (1995) Diagnostik der SDAT mittels HMPAO-SPECT und Serumvitamin-B12 Spiegel. Nuklearmedizin; 34:

3 I.II - Ko-autor 16. Kohlfuerst S, Igerc I, Lobnig M, Gallowitsch HJ, Gomez-Segovia I, Matschnig S, Mayr J, Mikosch P, Beheshti M, Lind P (2009). Posttherapeutic (131)I SPECT-CT offers high diagnostic accuracy when the findings on conventional planar imaging are inconclusive and allows a tailored patient treatment regimen. Eur J Nucl Med Mol Imaging; 36: Gallowitsch HJ, Kraschl P, Igerc I, Hussein T, Kresnik E, Mikosch P, Kohlfürst S, Hausegger K, Lind P (2007) Sentinel node SPECT-CT in breast cancer. Can we expect any additional and clinically relevant information? Nuklearmedizin 47: Heinisch M, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Kumnig G, Gomez I, Lind P, Umschaden HW, Gasser J, Forsthuber EP (2003) Comparison of FDG-PET and dynamic contrast-enhanced MRI in the evaluation of suggestive breast lesions. Breast; 12: Gallowitsch HJ, Kresnik E, Gasser J, Kumnig G, Igerc I, Mikosch P, Lind P (2003) F- 18 fluorodeoxyglucose Positron-Emission Tomography in the Diagnosis of Tumor Recurrence and metastases in the Follow-up of Patients with Breast Carcinoma. A Comparison to Conventional Imaging. Invest Radiol; Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Igerc I Gomez I, Kumnig G, Lind P (2003) Fluorine-18-Fluorodeoxyglucose positron emission tomography in the preoperative assessment of thyroid nodules in an endemic goiter area. Surgery; 133: Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P, Kumnig G, Gomez I, Igerc I, Lind P (2002) The impact of F-18 fluorodeoxyglucose PET on diagnosis, staging, restaging, therapy planning and prognosis on non-small-cell lung cancer (NSCLC). Imaging decisions 22. Heinisch M, Kumnig G, Asböck D, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Gomez I, Unterweger O, Lind P (2002) Goiter prevalence and urinary excretion in a formerly iodine-deficient region after introduction of statutory iodization in common salt. Thyroid; 12: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Alberer D, Würtz F, Hebenstreit A, Kogler D, Gasser J, Igerc I, Kummnig G, Gomez I, Lind P (2002) 18F-FDG-positron emission tomography in the early diagnosis of enterocolitis: preliminary results. Eur J Nucl Med Mol Imaging; 29:

4 24. Kresnik E, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Jesenko R, Just H, Kogler D, Heinisch M, Unterweger O, Kumnig G, Gomez I, Lind P (2002) Clinical outcome of radiosynoviorthesis. A metaanalysis including 2190 treated joints. Nucl Med Commun; 23: Gallowitsch HJ, Heinisch M, Mikosch P, Kresnik E, Kumnig G, Lind P (2002) Tc- 99m Ciprofloxacin bei Verdacht auf periphere Osteomyelitis, Spondylodiscitis und Fieber unklarer Genese in einem klinisch selektierten Patientengut vorläufige Ergebnisse. Nuklearmedizin, 41: Kresnik E, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kogler D, Wieser S, Heinisch M, Unterweger O, Raunik W, Kumnig G, Gomez I, Grünbacher G, Lind P (2001) Evaluation of Head and Neck Cancer with 18 F-FDG PET: a Comparison with Conventional Methods. Eur J Nucl Med; 28: Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Unterweger O, Lind P (2000) Comparison between 99m Tc-tetrofosmin/pertechnetate subtraction scintigraphy and tetrofosmin SPECT for preoperative localization of parathyroid adenoma in an endemic goiter area. Invest Radiol; 35: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Unterweger O, Gomez I, Lind P (2000) Scintigraphic and ultrasonogrpahic appearance in different tumor stages of thyroid carcinoma (Szintigraphische Speichermuster und Sonomorphologie von Schilddrüsenkarzinomen in unterschiedlichen Tumorstadien). Acta Med Austriaca; 27: Gallowitsch HJ, Unterweger O, Mikosch P, Kresnik E, Sykora J, Grimm G, Lind P (1999) Attenuation correction improves the detection of viable myocardium by Tl-201 cardiac tomography in patients with previous myocardial infarction and left ventricular dysfunction. Eur J Nucl Med; 26: Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Unterweger O, Sykora J, Gomez I, Molnar M, Lind P (1999) Tl-201-SPECT- Verbesserung der diagnostischen Genauigkeit durch nichthomogene Abschwächungskorrektur mittels simultaner Emissions/ Gd-153 Transmissionsmessung. J Kardiol; 6: Gallowitsch HJ, Sykora J, Mikosch P, Kresnik E, Unterweger O, Molnar M, Grimm G, Lind P (1998) Attenuation-corrected Tl SPECT using a Gd- 153 moving line 4

5 source: Clinical value and the impact of attenuation correction on the extent and severity of perfusion abnormalities. Eur J Nucl Med; 25: Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Unterweger O, Gomez I, Lind P (1998) Thyroglobulin, low dose I-131 and Tc-99m tetrofosmin whole-body scintigraphy in differentiated thyroid carcinoma. J Nucl Med; 39: Lind P, Gallowitsch HJ, Langsteger W, Kresnik E, Mikosch P, Gomez I (1997) Technetium-99m Tetrofosmin whole-body scintigraphy in the follow-up of differentiated thyroid carcinoma. J Nucl Med; 38: Gallowitsch HJ, Fellinger J, Kresnik E, Mikosch P, Pipam W, Unterweger O, Lind P (1997) Einsatz einer Gammasonde zur intraoperativen Lokalisierung von Nebenschilddrüsenadenomen mit Tc-99m tetrofosmin und Tc-99m Sestamibi. Acta Med. Austriaca; 24: Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Lind P (1997) Tc-99m tetrofosmin parathyroid imaging: Results with double-phase study and SPECT in primary and secondary hyperparathyroidism. Invest Radiol; 32: Gallowitsch HJ, Fellinger J, Kresnik E, Mikosch P, Pipam W, Lind P (1997) Preoperative scintigraphic and intraoperative scintimetric localisation of parathyroid adenoma with cationic Tc-99m complexes and a hand - held gamma probe. Nuklearmedizin; 36: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Molnar M, Pipam W, Gomez I, Lind P (1997) Evaluation of thyroid nodules with technetium-99m tetrofosmin dual-phase scintigraphy. Eur J Nucl Med; 24: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Gomez I, Lind P (1997) Technetium-99m MIBI scintigraphy of thyroid nodules in an endemic goiter area. J Nucl Med; 38: Lind P, Umschaden HW, Forsthuber E, Oman J, Kerschbaumer K, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Monar M, Gomez I (1997) Scintimammography using Tc-99m tetrofosmin. Acta Med Austriaca; 24: Lind P, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Oman J, Dinges HP, Boniface G (1997). Radioimmunoscintigraphy with Tc-99m labeled monoclonal antibody 170H.82 in suspected primary, recurrent, or metastatic breast cancer. Clin Nucl Med; 22:

6 41. Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P, Pipam W, Gomez I, Lind P (1996) Tc-99m Tetrofosmin scintigraphy: An alternative scintigraphic method for following up differentiated thyroid carcinoma preliminary results. Nuklearmedizin; 35: Lind P, Gallowitsch HJ, Kogler D, Kresnik E, Mikosch P, Gomez I (1996) Tc-99m Tetrofosmin scintimammography: a prospective study in primary breast lesions. Nuklearmedizin; 35: Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Plöb J, Pipam W, Lind P (1994) Schilddrüsenvolumina und Jodversorgung 6-17 jähriger Schüler. Ergebnisse 3 Jahre nach Erhöhung der Kochsalzjodierung. Nuklearmedizin; 33: Petru E, Schmidt F, Mikosch P, Pickel H, Lahousen M, Tamussino K, Gründler N, Posch E (1992) Abdominopelvic computed tomography in the preoperative evaluation of suspected ovarian masses. Int J Gynecol Cancer; 2: II. Übersichtsartikel, Fallberichte: II.I - Erstautor 1. Mikosch P, Trifina E, Roschger P, Haller J, Klaushofer K (2012) Klinik und Diagnose des Morbus Paget. J Miner Stoffwechs 19: in press. 2. Mikosch P (2012) Diagnosis of osteoporosis in geriatric patients possibilities and limitations. Wien Med Wschr 162: Mikosch P (2011) Miscellaneous non-inflammatory musculoskeletal conditions. Gaucher disease and bone. Best Pract Res Clin Rheumatol 25: Mikosch P. Hughes D (2010) An Overwiew on bone manifestations in Gaucher disease. Wien Med Wschr 160: Mikosch P (2008) Osteologische Veränderungen bei Morbus Gaucher. J Miner Stoffwechs 15: Mikosch P, Zitter F, Gallowitsch HJ, Würtz F, Lind P, Mehta AB, Hughes DA (2008) Bone- and bone marrow scintigraphy in a patient with Gaucher disease Type 1 presenting with bone Complications. Nuklearmedizin 47:N

7 7. Mikosch P, Kohlfürst S, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P, Mehta AB, Hughes DA (2008) Is there a Role for Scintigraphic Imaging of Bone Manifestations in Gaucher Disease? A Review of the Literature. Nuklearmedizin 47: Mikosch P (2007) Schilddrüse und Amiodaron-Therapie -Diagnostik, Therapie und Möglichkeiten zum klinischen Management (The Thyroid and Treatment with Amiodarone -Diagnosis, Therapy and Clinical Management). Wien Med Wschr 158: Mikosch P, Korak W, Würtz F, Kolig C, Svejda B (2006) 37-jähriger Mann mit Hepatosplenomegalie und Osteoporose. J Miner Stoffwechs 13: Mikosch P (2005) Auswirkungen von Schilddrüsenfehlfunktionen auf den Knochen. Wien Med Wschr 155: Mikosch P (2004) Die Knochenszintigraphie in der Diagnostik metabolischer Knochenerkrankungen. Wien Med Wschr; 154: Mikosch P, Jauk B, Kaulfersch W, Gallowitsch HJ, Lind P (2003) Szintigraphische Befunde bei einem Patienten mit Sichelzell-Thalasämie und rezidivierenden Schmerzattacken. Wien Med Wschr; 153: Mikosch P, Würtz FG, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (2003) F-18-FDG-PET in a Patient with Hashimoto s Thyreoiditis and MALT Lymphoma Recurrence of the Thyroid. Wien Med Wschr; 153: Mikosch P (2002) F-18-Fluorodeoxy-Glukose-Positronenemissions-Tomographie bei malignen Lymphomen. Wien Med Wschr; 152: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kumnig G, Unterweger O, Kresnik E, Igerc I, Gomez I, Lind P (2002) Stadieneinteilung maligner Lymphome vor und nach Therapie mittels FDG-PET. Internist Prax; 42: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (2001) Präoperative Dignitätsabklärung von Schilddrüsenknoten im Strumaendemiegebiet - Möglichkeiten und Limitationen. Wien Med Wschr; 151: Mikosch P, Pietschmann P, Kainberger F, Gallowitsch HJ, Lind P (2001) Morbus Paget oder fibröse Dysplasie des Radius? - Ein Fallbericht. Wien Med Wschr; 151:

8 18. Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (2000) Osteoporose bei Turner Syndrom mit gonosomalem Mosaik (45,X0/46,XY) - Ein Fallbericht. Wien Med Wschr; 150: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (1999) Schilddrüsenhemiagenesie mit Immunthyreopathie. Nuklearmedizin; 38: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (1997) Schwannoma of the neck simulating a thyroid nodule. Thyroid; 7: Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Lind P (1997) Diagnose einer Achalasie durch 99m Tc-Pertechnetat-Szintigraphie. Nuklearmedizin; 36: II.II - Ko-Autor 22. Trifina E, Geissler D, Zwettler E, KLaushofer K, Mikosch P (2012) Calcium supplementation uncovering lactose intolerance a case report. Wien Med Wschr 162: Trifina E, Spenger J, Zandieh S, Haller J, Auer H, Österreicher C, Kklaushofer K, Miksoch P (2011) Multiple liver lesions accompanied by eosinophilia a case report of fascioliosis. Wien med Wschr 161: Mayr J, Kohlfürst S, Gallowitsch HJ, Lind P, Mikosch P (2010) Schilddrüse und Schwangerschaft (Thyroid and pregnancy). Wien Med Wschr 160: Kresnik E, Mikosch P, Gallowtisch HJ, Kohlfürst S, Lind P (2007) The value of imaging methods with emphasis on PET/CT in head and neck tumours: a comparison between a novel diagnostic regime using 18F-FDG-PET and conventional techniques own results and literature review. Imaging Decisions 11: Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P, Kumnig G, Gomez I, Iger I, Lind P (2003) Positronenemissionstomographie mit F-18 flourdeoxyglukose beim nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom. Internist Prax; 43: Lind P, Kumnig G, Heinisch M, Igerc I, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Gomez I, Unterweger O, Aigner H (2002) Iodine supplementation in Austria: Methods and results. Thyroid 12;

9 28. Kresnik E, Wieser S, Kogler D, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Igerc I, Gomez I, Kumnig G, Lind P (2002) Kopf-Hals Tumore. Aktuelle Diagnostik mittels 18-F-FDG PET und Vergleich zur konventionellen Technik: Eigene Ergebnisse und Literaturübersicht. Internist Prax; 43: Lind P, Kumnig G, Heinisch M, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Unterweger O (2002) F-18-FDG-Positronen-Emissionstomographie in der Onkologie. Internist Prax; 42: Gomez I, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Kumnig G, Mikosch P, Lind P (2001) Cushing s Syndrome Caused by Primary Pigmented Adrenocortical Micronodular Dysplasia A Familial Case. J Endocrine Genetics; 2: Igerc I, Kumnig G, Heinisch M, Kresnik E, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Gasser J, Haselbach H, Lind P (2001) Vocal Cord Muscle Activity as Pitfall of FDG PET in Following up Differential Thyroid Cancer. Thyroid 2002; 12: Heinisch M, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Kumnig G, Gomez I, Lind P (2001) Nuklearmedizinische Diagnostik in der Pädiatrischen Urologie. Exakte Analyse funktioneller Aspekte. Wiener Klinische Wochenschrift Magazin; 7-8a: Kresnik E, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Heinisch M, Lind P (2001) F-18- Fluorodeoxyglucose Positron Emission Tomography in Diagnosis of Inflammatory Bowel Disease. Clin Nucl Med; 26: Lind P, Kumnig G, Matschnig S, Heinisch M, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Unterweger O (2000) The role of F-18 FDG PET in thyroid cancer (Die Bedeutung der F-18 FDG PET beim Schilddrüsenkarzinom). Acta Med Austriaca; 27: Laßnig E, Brandl J, Gallowitsch HJ, Kumnig G, Unterweger O, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Grimm G, Lind P (2000) Nuklearmedizinische Vitalitätsdiagnostik in der Kardiologie: Myokardszintigraphie und Cardio-PET. J Kardiol; 7: Jauk B, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Molnar M, Gomez I, Lind P (2000) Unusual malabsorption of Levothyroxine. Thyroid; 10: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Molnar M, Unterweger O, Gomez I, Lind P (1999) Immunscintigraphy of an inflammatory process in Crohn s disease with a 9

10 technetium labeled fragment (MN3 Fab ) and with an intact monoclonal antigranulocyte antibody (BW 250/183). Clin Nucl Med; 24: Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Starlinger M, Lind P (1999) Lymphoscintigraphy and gamma-probe guided surgery in papillary thyroid carcinoma. The sentinel lymph node concept in thyroid carcinoma. Clin Nucl Med; 24: Lind P, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Kumnig G, Matschnig S, Unterweger O, Dinges HP, Starlinger M (1999) Comparison of Different Tracers in the Follow up of Differentiated Thyroid Carcinoma. Acta Med Austriaca; Lind P, Langsteger W, Molnar M, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Gomez I (1998) Epidemiology of thyroid diseases in iodine sufficiency. Thyroid; 8: Gallowitsch HJ, Fellinger J, Kresnik E, Mikosch P, Lind P (1998) Scintigraphic and intraoperative scintimetric localization of an ectopic parathyroid adenoma with Tc- 99m Tetrofosmin and Tc-99m Sestamibi. Acta Chir. Austriaca; 30: Harder W, Lind P, Molnar M, Mikosch P, Gomez I, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Unterweger O, Dinges HP (1998) Thallium-201 uptake with negative Iodine-131 scintigraphy and serum Thyroglobulin in metastatic oxyphilic papillary thyroid carcinoma. J Nucl Med; 39: Gallowitsch HJ, Fellinger J, Mikosch P, Kresnik E, Lind P (1997) Gamma probeguided resection of a lymph node metastasis with Iodine-123 in papillary thyroid carcinoma. Clin Nucl Med; 22: Tschabitscher D, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Molnar M, Dinges HP, Kroiss A, Lind P (1997) Technetium-99m tetrofosmin uptake in sarcoidosis stage I. J Nucl Med; 38: Lind P, Sykora J, Gallowitsch HJ, Unterweger O, Molnar M, Mikosch P, Kresnik E, Gomez I, Grimm G, Eber B (1997) PET in der Kardiologie: Klinische Wertigkeit und experimentelle Daten. J Kardiol; 4: Lind P, Gallowitsch HJ, Gomez-Segovia I, Kresnik E, Mikosch P (1995) Nuklearmedizinische Methoden in der Kardiologie: Radionuklidventrikulographie. J Kardiol; 4:

11 47. Kresnik E, Gallowitsch HJ, Plöb J, Gomez I, Mikosch P, Dinges HP, Lind (1995) Plattenepithelkarzinom der Schilddrüse ausgehend von einer Ductus-thyreoglossus Zyste. Nuklearmedizin; 34: III. Letters to the Editor, Editorials, Kommentare, etc. III.I - Erstautor 1. Mikosch P, Pietschmann P (2012) Editorial zu Nuclear and radiation accidents. Wien Med Wschr 162: Mikosch P (2011) Osteoporosetherapie mit Denosumab: 6-Jahres-Daten zu Knochendichte, Knochenumsatz und Verträglichkeit. J Miner Stoffwechs 18: Mikosch P (2010) Editorial zu Gaucher disease. Wien Med Wschr 160: Mikosch P (2005) Editorial zu Schilddrüsenerkrankungen interdisziplinär. Wien Med Wschr 155: Mikosch P (2004) Komentar zu: Schweregrad vorbestehender Frakturen und das Risiko daraus folgender vertebraler und extravertebraler Frakturen: Ergebnisse der MORE Studie. Delmas PD et al. Bone 2003, 33: ; J Knochen und Miner Stoffwechs;11: III.II - Ko-Autor 6. Hackl M, Hackl S, Grimm G, Mikosch P (2009) Excessive increase of creatine kinase after one hour of horse riding. Wien Klin Wochenschr 121: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Lind P (1998) Assessing thyroid malignancy with double-phase scintigraphy using technetium-99m-mibi. J Nucl Med; 39: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Molnar M, Lind P (1997) Tetrofosmin scintigraphy of thyroid disease. Eur J Nucl Med 1997; 24: Kresnik E, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Molnar M, Lind P (1997) MIBI and thyroid tumors. J Nucl Med;38:

12 IV. Bücher, Buchbeiträge, Proceedings: IV.I - Erstautor 1. Mikosch P. Bone and Osteoimmunology. In Princiles of Osteoimmunology: Molecular Mechanisms and Clinical Applications, Pietschmann P (ed). Springer Mikosch P. Radionuklidtherapie. In: Lehrbuch Palliativmedizin 2009, Kapitel Mikosch P. Nuklearmedizin. In: Aktuelle Schmerztherapie, Standards und Entwicklungen, Kress (ed). ECO Med Verlag 2004, Kapitel Mikosch P, Gallowitsch HJ, Gomez I, Kesnik E, Plöb J, Lind P. Diagnostik der senilen Demenz vom Alzheimertyp (SDAT) durch Tc-99m HMPAO Gehirn-SPECT und Serumvitamin-B12-Untersuchung. International conference on aging, depression and dementia. ICO ADD. Edited by: Hofmann P, Wieselmann G and Zapotoczky HG 5. Mikosch P. Fine-needle aspiration biopsy with ultrasound guidance of thyroid and lymphatic nodules in the follow-up of differentiated thyroid cancer. In: Lind P, Schmid KW, Wolf G, Lax S, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P. Coloured Atlas of Thyroid Diseases. CD-ROM Bildatlas, Langsteger W (ed), Blackwell Verlag, Berlin IV.II - Ko-Autor 6. Kresnik E, Kogler D, Gallowitsch HJ, Mikosch P, Lind P (2002) Head and neck toumors. A comparison between a novel diagnostic regime using 18F-FDG PET and conventional techniques. Own results and literature review. In: Research Advances in nuclear Medicine, (ed) Mohan RM, Global research Network, India 7. Lind P, Umschaden W, Oman J, Forsthuber E, Kerschbaumer K, Dinges HP, Unterweger O, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P, Molnar M. Comparison of contrast enhanced MRI, Tc-99m Hydroxymethylene Diphosphonate and Tc-99m Tetrofosmin scintimammography in patients with suspicious breast leesions. Radioactive Isotopes in Clinical Medicine and Research XXIII ed. By H Bergmann, H Köhn and H Sinzinger Birkhäuser Verlag Basel/Switzerland 1999, p Gallowitsch HJ, Sykora J, Unterweger O, Mikosch P, Kresnik E, Grimm G, Lind P. Attenuation-corrected Tl SPECT using a Gd- 153 moving line source: Clinical 12

13 value and the impact of attenuation correction on the extent and severity of perfusion abnormalities. Radioactive Isotopes in Clinical Medicine and Research XXIII ed. By H Bergmann, H Köhn and H Sinzinger Birkhäuser Verlag Basel/Switzerland 1999, p Kresnik E, Mikosch P, Molnar M, Gallowitsch HJ, Unterweger O, Gomez I, Lind P. Technetium-99m Pertechnetate Scintigraphy in Small thyroid nodules. Radioactive Isotopes in Clinical Medicine and Research XXIII ed. By H Bergmann, H Köhn and H Sinzinger Birkhäuser Verlag Basel/Switzerland 1999, p Kresnik E, Mikosch P, Gallowitsch HJ, Lind P (1999) Technitium-99m MIBI scintigraphy of thyroid nodules in an endemic goiter area. Year Book of Nuclear Medicine (ed) Blaufox M. Mosby Inc. 11. Gomez I, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P, Lind P. Epidemiologischer Bericht über das Schilddrüsenkarzinom in Kärnten. Schilddrüse Ed. C Reiners, B Winheimer. Walter de Gruyter Verlag Berlin New York 1998, p Gomez I, Gallowitsch HJ, Kresnik E, Mikosch P, Molnar M, Lind P. Frühe Diagnose von neonataler Hyperthyreose. Schilddrüse Ed. C Reiners, B Winheimer. Walter de Gruyter Verlag Berlin New York 1998, p V. Publikationen anderer Art 1. Mikosch P (2013) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 20(1): Mikosch P (2012) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 19(4): Mikosch P (2012) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 19(3): Mikosch P (2012) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 19(2): Mikosch P (2012) Osteoporose und Gastroenterologie. ÄrzteWoche, 16. Februar: Mikosch P (2012) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 19(1): Mikosch P (2011) Mitteilung als Sektionsleiter Schilddrüse der ÖGES zu Irenattropfen 8. Mikosch P (2011) Chronisch-entzündliche Erkrankungen und Osteoporose. Osteoporose Aktuell, Ausgabe 34: 6. 13

14 9. Mikosch P (2011) Klinik, Diagnostik und Therapie der postmenopausalen Osteoporose. Arzt + Patient; Ausgabe 2: Mikosch P (2011) Differenzierte Diagnostik für geriatrische Patienten. Clinicum, Heft 1-2: Mikosch P (2011) Ossäre Manifestationen bei Morbus Gaucher. Spectrum Osteoporose, Heft 1: Mikosch P (2011) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 18(4): Mikosch P (2011) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 18(3): Mikosch P (2011) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 18(2): Mikosch P (2011) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 18(1): Mikosch P (2010) Mitteilung als Sektionsleiter der Arbeitsgruppe Osteoporose und Osteodensitometrie der ÖGN über Befragung der Aktivitäten Nuklearmedizinischer Abteilungen zum Thema Osteoporose und Osteodensitometrie 17. Mikosch P (2010) Diagnostik von Frakturen bei Osteoporose Möglichkeiten und Grenzen. Spectrum Osteoporose; Heft 2: Mikosch P (2010) Knochenstoffwechsel bei Hyperthyreose. Spectrum Osteoporose ; Heft 1: Mikosch P (2010) Morbus Gaucher: auf den Knochen nicht vergessen. Klinik orpan diseases; Heft 2: Mikosch P (2010) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 17(4): Mikosch P (2010) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 17(3): Mikosch P (2010) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 17(2): Mikosch P (2010) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 17(1): Mikosch P (2009) Gender spezifische Aspekte bei Osteoporose. JATROS Diabetes & Stoffwechsel; Heft 4: Mikosch P (2009) Gender spezifische Aspekte bei Osteoporose. JATROS Gendermedizin; Sonderpublikation 1: Mikosch P (2009) Osteoporose bei Männern. Medmix, Heft 11:

15 27. Mikosch P (2009) Morbus Gaucher eine erfolgreich therapierbare lysosomale Speichererkrankung. Der Mediziner, Heft 6: Mikosch P (2009) Osteoporose bei Männern. Medmix; Heft 5: Mikosch P (2009) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 16(4): Mikosch P (2009) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 16(3): Mikosch P (2009) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 16(2): Mikosch P (2009) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 16(1): Mikosch P (2008) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 15(4): Mikosch P (2008) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 15(3): Mikosch P (2008) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 15(2): Mikosch P (2008) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 15(1): Mikosch P (2007) News-Screen Osteologie. J Miner Stoffwechs; 14(4): Mikosch P (2007) Morbus Gaucher und Knochenmanifestationen. Universum Innere Medizin, Heft 7: Mikosch P (2007) Morbus Gaucher - Krankheitsbild, Diagnose, Therapie. Universum Innere Medizin, Heft 6: Mikosch P (2004) Osteoporose: Wann, wie und womit behandeln? Ärztewoche 3. November 2004, p Mikosch P (2002) Schmerztherapie bei Knochenmatastasen. Ärztemagazin; Heft 21/2002: Mikosch P (2001) Schilddrüsenknoten Methoden zur Abklärung. Ärztemagazin; Heft 49/2001: Mikosch P (2000) Palliative Radionuklidtherapie beim Prostatakarzinom mit multiplen Knochenmetastasen. Onkologie in der Praxis; Heft 1: Mikosch P, Lind P (1999) Palliative Schmerztherapie bei multiplen Knochenmetastasen mit knochenaffinen Radiopharmaka. ProMed; Heft 11:

Curriculum Vitae Peter Mikosch

Curriculum Vitae Peter Mikosch Curriculum Vitae Peter Mikosch Name: Univ.-Doz. Dr. Peter Mikosch Geburtsdatum: 16.04.1966 in Klagenfurt Familienstand: verheiratet mit Dr. Eva Trifina-Mikosch, 1 Sohn, 1 Tochter Telefon, Arbeit: + 43

Mehr

Aktuelle Aspekte der PET-CT

Aktuelle Aspekte der PET-CT Aktuelle Aspekte der PET-CT Dr. med. Christoph G. Diederichs FA für diagnostische Radiologie (Ulm 1999) FA für Nuklearmedizin (Ulm 2000) PET / PET-CT seit 1995 (Ulm, Berlin, Bonn) PET ist Szintigraphie

Mehr

Inhalt. 1. Grundzüge. 3. Klinik: Vorteile. 4. CT Kontrastmittel in der PET-CT. 5. Klinik: Nachteile und mögliche m. Nuclear Medicine.

Inhalt. 1. Grundzüge. 3. Klinik: Vorteile. 4. CT Kontrastmittel in der PET-CT. 5. Klinik: Nachteile und mögliche m. Nuclear Medicine. Vor- und Nachteile der PET-CT Frankfurt, 6. Oktober 2007 Gustav K. von Schulthess,, MD, PhD Professor und Direktor Nuklearmedizin UniversitätsSpital tsspital Zürich Verdankung: F. Buck; Philipp Kaufmann;

Mehr

Innovationen der Medizintechnik

Innovationen der Medizintechnik Innovationen der Medizintechnik Verbesserte Früherkennung und Therapie- Kontrolle durch nuklearmed. Verfahren Winfried Brenner Klinik für Nuklearmedizin Innovation Nutzen Kosten Innovationen verbesserte

Mehr

Anwendung der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) als effizientes, dosissparendes Diagnoseverfahren

Anwendung der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) als effizientes, dosissparendes Diagnoseverfahren Strahlenschutzkommission Geschäftsstelle der Strahlenschutzkommission Postfach 12 06 29 D-53048 Bonn http://www.ssk.de Anwendung der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) als effizientes, dosissparendes

Mehr

The impact of patient age on carotid atherosclerosis results from the Munich carotid biobank

The impact of patient age on carotid atherosclerosis results from the Munich carotid biobank Klinik und Poliklinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie Interdisziplinäres Gefäßzentrum Klinikum rechts der Isar (MRI) der TU München (TUM) Headline bearbeiten The impact of patient age on carotid

Mehr

Farbdoppleruntersuchung der Schilddrüse. Prof. Dr. Roland Gärtner Universität München Medizinische Klinik - Innenstadt

Farbdoppleruntersuchung der Schilddrüse. Prof. Dr. Roland Gärtner Universität München Medizinische Klinik - Innenstadt Farbdoppleruntersuchung der Schilddrüse Prof. Dr. Roland Gärtner Universität München Medizinische Klinik - Innenstadt Technische Überlegungen Schallkopf: 7.5 10 MH Duplex- Einrichtung ist sinnvoll Patienten

Mehr

PET und PET/CT. Abteilung Nuklearmedizin Universität Göttingen

PET und PET/CT. Abteilung Nuklearmedizin Universität Göttingen PET und PET/CT Abteilung Nuklearmedizin Universität Göttingen PET-Scanner Prinzip: 2-dimensionale Schnittbilder Akquisition: statisch / dynamisch Tracer: β+-strahler Auflösungsvermögen: 4-5 mm (bei optimalsten

Mehr

Abstractnummer P 93. Themengebiet Lunge

Abstractnummer P 93. Themengebiet Lunge Abstractnummer P 93. Themengebiet Lunge Auswirkungen der PET/CT auf Tumorstadium und Therapiemanagement für Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom oder unklaren pulmonalen Rundherden. Initiale

Mehr

Tiefes Testosteron... Nach Testosteron Substitution...? Kausaler Zusammenhang?? Yesterday, all those troubles seemed so far away..

Tiefes Testosteron... Nach Testosteron Substitution...? Kausaler Zusammenhang?? Yesterday, all those troubles seemed so far away.. Herr F.H., 69 jähriger Manager JA: seit ein paar Jahren zunehmende Libido Erektile Dysfunktion, fühlt sich subdepressiv, vergesslich, abends oft müde Herr F.H., 69 jähriger Manager JA: seit ein paar Jahren

Mehr

Tabelle 1: Bewertungskriterien für den Einsatz der PET-CT

Tabelle 1: Bewertungskriterien für den Einsatz der PET-CT EN Die nachfolgenden differenzierten Indikationslisten wurden unverändert von der Homepage der DGN übernommen Der Arbeitsausschuss PET-CT der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. hat sich intensiv

Mehr

Entwicklung und Ergebnisse einer virtuellen Tumorkonferenz

Entwicklung und Ergebnisse einer virtuellen Tumorkonferenz Tumorboard Gesetzliche Vorgabe Krankenanstaltenträger eine organisatorische Verpflichtung, für eine Behandlung nach dem medizinischen Standard zu sorgen seit 2008 müssen Tumorbefunde nicht mehr nur von

Mehr

Komplementäre und alternative Therapiemethoden

Komplementäre und alternative Therapiemethoden Komplementäre und alternative Therapiemethoden M.W. Beckmann Inanspruchnahme komplementärer Therapien bei Brustkrebs 78% mindestens eine Therapiemethode 43% zwei oder mehr 23% drei oder mehr (außer Physiotherapie)

Mehr

Therapie des Bronchialkarzinoms Welcher Patient profitiert von der Operation?

Therapie des Bronchialkarzinoms Welcher Patient profitiert von der Operation? Therapie des Bronchialkarzinoms Welcher Patient profitiert von der Operation? H.-S. Hofmann Thoraxchirurgisches Zentrum Universitätsklinikum Regensburg Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg Problem:

Mehr

A. Wutte, J. Plank, M. Bodenlenz, C. Magnes, W. Regittnig, F. Sinner, B. Rønn, M. Zdravkovic, T. R. Pieber

A. Wutte, J. Plank, M. Bodenlenz, C. Magnes, W. Regittnig, F. Sinner, B. Rønn, M. Zdravkovic, T. R. Pieber Proportional ose Response Relationship and Lower Within Patient Variability of Insulin etemir and NPH Insulin in Subjects With Type 1 iabetes Mellitus A. Wutte, J. Plank, M. Bodenlenz, C. Magnes, W. Regittnig,

Mehr

NSCLC: Diagnostik. PD Dr. med. F. Griesinger Abtl. Hämatologie und Onkologie Universität Göttingen

NSCLC: Diagnostik. PD Dr. med. F. Griesinger Abtl. Hämatologie und Onkologie Universität Göttingen NSCLC: Diagnostik PD Dr. med. F. Griesinger Abtl. Hämatologie und Onkologie Universität Göttingen Bronchialkarzinom Inzidenz: weltweit Jährliche Alters-bezogene Inzidenz des Bronchial-Karzinoms/100.000

Mehr

Faktenblatt: Vitamin E März 2014 Verantwortlich: Dr. J. Hübner, Prof. K. Münstedt, Prof. O. Micke, PD Dr. R. Mücke, Prof. F.J.

Faktenblatt: Vitamin E März 2014 Verantwortlich: Dr. J. Hübner, Prof. K. Münstedt, Prof. O. Micke, PD Dr. R. Mücke, Prof. F.J. Faktenblatt: Vitamin E März 2014 Verantwortlich: Dr. J. Hübner, Prof. K. Münstedt, Prof. O. Micke, PD Dr. R. Mücke, Prof. F.J. Prott Methode/Substanz Vitamin E ist in Pflanzenölen, Weizenkeimen, Eiern,

Mehr

Aktueller Stellenwert des PET-CT s in der Tumordiagnostik

Aktueller Stellenwert des PET-CT s in der Tumordiagnostik Aktueller Stellenwert des PET-CT s in der Tumordiagnostik Prof. Dr. med. Florian Lordick Chefarzt am Klinikum Braunschweig Sprecher des Cancer Center Braunschweig PET Positronen-Emissions-Tomographie (PET)......

Mehr

Therapietoleranz. Ernährung und Sport. Olav Heringer Klinik für Hämatologie und Onkologie Krankenhaus Nordwest Frankfurt am Main

Therapietoleranz. Ernährung und Sport. Olav Heringer Klinik für Hämatologie und Onkologie Krankenhaus Nordwest Frankfurt am Main Therapietoleranz Ernährung und Sport Olav Heringer Klinik für Hämatologie und Onkologie Krankenhaus Nordwest Frankfurt am Main Wer sagt, daß es gesund ist, sich zu bewegen? Sport und Krebs Patient: - jetzt

Mehr

Pressespiegel 2014. Sinn und Unsinn der Prostatakarzinomvorsorge. Inhalt. Axel Heidenreich. Zielsetzung des Screening/ der Früherkennung beim PCA

Pressespiegel 2014. Sinn und Unsinn der Prostatakarzinomvorsorge. Inhalt. Axel Heidenreich. Zielsetzung des Screening/ der Früherkennung beim PCA Pressespiegel 2014 Klinik für Urologie Sinn und Unsinn der Prostatakarzinomvorsorge Ist die Prostatakrebs-Früherkennung für alle älteren Männer sinnvoll? Laut einer europäischen Studie senkt sie die Zahl

Mehr

TZM-Essentials. Fortgeschrittenes Rektumkarzinom und Rezidiv M. E. Kreis

TZM-Essentials. Fortgeschrittenes Rektumkarzinom und Rezidiv M. E. Kreis CAMPUS GROSSHADERN CHIRURGISCHE KLINIK UND POLIKLINIK DIREKTOR: PROF. DR. MED. DR. H.C. K-W. JAUCH TZM-Essentials Fortgeschrittenes Rektumkarzinom und Rezidiv M. E. Kreis Ludwig-Maximilians Universität

Mehr

Epidemiologie CH 2008

Epidemiologie CH 2008 Das Bronchuskarzinom: Diagnostik, Therapie und Screening Ärzteforum Davos 06.03.2014 Michael Mark Stv. Leitender Arzt Onkologie/Hämatologie Kantonsspital GR Epidemiologie CH 2008 Krebsliga Schweiz Epidemiologische

Mehr

NLST Studie Zusammenfassung Resultate

NLST Studie Zusammenfassung Resultate NLST Studie Zusammenfassung Resultate 90 % aller Teilnehmer beendeten die Studie. Positive Screening Tests : 24,2 % mit LDCT, 6,9 % mit Thorax Rö 96,4 % der pos. Screenings in der LDCT Gruppe und 94,5%

Mehr

Medical Image Processing MediGRID. GRID-Computing für Medizin und Lebenswissenschaften

Medical Image Processing MediGRID. GRID-Computing für Medizin und Lebenswissenschaften Medical Image Processing in Medical Image Processing Image Processing is of high importantance for medical research, diagnosis and therapy High storage capacity Volume data, high resolution images, screening

Mehr

Das Mammakarzinom der jungen Patientin. Dr. C.Kreisel-Büstgens Onkologische Schwerpunktpraxis Minden Lübbecke

Das Mammakarzinom der jungen Patientin. Dr. C.Kreisel-Büstgens Onkologische Schwerpunktpraxis Minden Lübbecke Das Mammakarzinom der jungen Patientin Dr. C.Kreisel-Büstgens Onkologische Schwerpunktpraxis Minden Lübbecke Flurweg 13, 32457 Porta Westfalica Dr. Martin Becker Dr. Christiane Kreisel-Büstgens Dr. Enno

Mehr

Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment.

Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment. 5th Congenital Hyperinsulinism International Family Conference Milan, September 17-18 Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment. PD Dr. Thomas Meissner

Mehr

MUSKEL LEISTUNGSDIAGNOSE

MUSKEL LEISTUNGSDIAGNOSE MUSKEL LEISTUNGSDIAGNOSE 1 MUSKELLEISTUNGSDIAGNOSE 2 MusclePerformanceDiagnosis measure - diagnose optimize performance Motorleistung PS Muskelleistung W/kg 3 Performance development Create an individual

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

3D-Printing in der computerassistierten Chirurgie

3D-Printing in der computerassistierten Chirurgie 3D-Printing in der computerassistierten Chirurgie Prof. Dr.-Ing. Stefan Weber ARTORG - Forschungszentrum ISTB - Institut für chirurgische Technologien und Biomechanic Universität Bern The ARTORG Center

Mehr

Nuklearmedizinische Untersuchungsmöglichkeiten bei Erkrankungen des Skelettsystems

Nuklearmedizinische Untersuchungsmöglichkeiten bei Erkrankungen des Skelettsystems Radiologe 2000 40:953 962 Springer-Verlag 2000 Radiologische Diagnostik und Nuklearmedizin S. Gratz W. Becker Abteilung Nuklearmedizin der Georg-August-Universität Göttingen Nuklearmedizinische Untersuchungsmöglichkeiten

Mehr

Transplantatvaskulopathie Prävention und Therapie

Transplantatvaskulopathie Prävention und Therapie Patientenseminar Herztransplantation Köln, 22. März 2010 Transplantatvaskulopathie Prävention und Therapie PD Dr. med. Jochen Müller-Ehmsen muller.ehmsen@uni-koeln.de Klinik III für Innere Medizin der

Mehr

Morbus Bosporus. Dr. Senol Elmas Ev. Krankenhaus Weende-Göttingen Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Morbus Bosporus. Dr. Senol Elmas Ev. Krankenhaus Weende-Göttingen Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie Morbus Bosporus Dr. Senol Elmas Ev. Krankenhaus Weende-Göttingen Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie Inhalt Aktuelle Studien Arzt-Patienten-Verhältniss Beeinflusst ein türkischer Migrationshintergrund

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Sir Archibald L. Cochrane

Sir Archibald L. Cochrane Die Cochrane Collaboration und der Review Manager (RevMan) Tutorial Software zur Durchführung von Metaanalysen 55. GMDS-Jahrestagung, 05.09.2010, Mannheim Joerg Meerpohl, DCZ email: meerpohl@cochrane.de

Mehr

Neoadjuvante Therapie beim NSCLC im Stadium IIIA was ist möglich?

Neoadjuvante Therapie beim NSCLC im Stadium IIIA was ist möglich? Neoadjuvante Therapie beim NSCLC im Stadium IIIA was ist möglich? Dirk Behringer AugustaKrankenAnstalt, Bochum Thoraxzentrum Ruhrgebiet ExpertenTreffen Lungenkarzinom 26. November 2010, Düsseldorf NSCLC

Mehr

Pleura Lunge - Rippen

Pleura Lunge - Rippen Pleura Lunge - Rippen Konrad Friedrich Stock Nephrologischer Ultraschall, Abteilung für Nephrologie, II. Medizinische Klinik Kurs Basisnotfallsonographie vom 18.-20.8.2014 Kantonsspital St. Gallen/REA

Mehr

Dissertation. zur Erlangung des akademischen Grades. Dr. med. an der Medizinischen Fakultät. Universität Leipzig. geboren am 15.03.

Dissertation. zur Erlangung des akademischen Grades. Dr. med. an der Medizinischen Fakultät. Universität Leipzig. geboren am 15.03. Einfluss von Schwangerschaft auf die Prävalenz von Struma und nodulären Schilddrüsenerkrankungen bei Frauen in einer Region mit grenzwertig suffizienter Jodversorgung Dissertation zur Erlangung des akademischen

Mehr

Studentenseminar Sommersemester 2010. Modul Globusgefühl. Matthias Schott

Studentenseminar Sommersemester 2010. Modul Globusgefühl. Matthias Schott Studentenseminar Sommersemester 2010 Modul Globusgefühl Matthias Schott Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Rheumatologie Universitätsklinikum Düsseldorf Universitätsklinikum Düsseldorf Klinik

Mehr

Darmgesundheit. Vorsorge für ein gutes Bauchgefühl. OA Dr. Georg Schauer

Darmgesundheit. Vorsorge für ein gutes Bauchgefühl. OA Dr. Georg Schauer Vorsorge für ein gutes Bauchgefühl OA Dr. Georg Schauer Darmkrebs ist bei Männern und Frauen die zweithäufigste Krebserkrankung Knapp 7 % der Bevölkerung erkranken bei uns im Laufe ihres Lebens daran Es

Mehr

Publikationen. der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin. in nationalen und internationalen Journalen. mit Peer-Review. aus den Jahren 2000 2009

Publikationen. der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin. in nationalen und internationalen Journalen. mit Peer-Review. aus den Jahren 2000 2009 Uniklinik Köln Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin Kerpener Straße 62 50937 Köln Prof. Dr. med. H. Schicha Direktor Anmeldung Sekretariat: Frau Starvaggi oder Frau Meyer Telefon: +49 221 478-4052

Mehr

Universitätsklinikum Regensburg Standards und Aktuelles in der Therapie des Malignen Melanoms

Universitätsklinikum Regensburg Standards und Aktuelles in der Therapie des Malignen Melanoms Standards und Aktuelles in der Therapie des Malignen Melanoms Sebastian Haferkamp Häufigkeit des Malignen Melanoms Fälle pro 100.000 www.rki.de Therapie des Melanoms Universitätsklinikum Regensburg 1975

Mehr

PD Dr. med. Christoph Kniestedt, Universitätsaugenklinik Zürich

PD Dr. med. Christoph Kniestedt, Universitätsaugenklinik Zürich PUBLIKATIONSLISTE ORIGINALARBEITEN 1. Dysgenetische Kammerwinkelveränderungen bei Patienten mit Glaukom oder Verdacht auf Glaukom aufgetreten vor dem 40. Lebensjahr Kniestedt C Kammann MTT Stürmer J Gloor

Mehr

Next Generation Sequencing Vorder- und Rückseite des kompletten Genoms

Next Generation Sequencing Vorder- und Rückseite des kompletten Genoms Next Generation Sequencing Vorder- und Rückseite des kompletten Genoms Thomas Karn Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe J.W. Frankfurt Direktor Prof. S. Becker Whole Genome Sequencing Therapeutische

Mehr

Gibt es eine Palliative Geriatrie?

Gibt es eine Palliative Geriatrie? Gibt es eine Palliative Geriatrie? Oder geht es um Palliative Care in der Geriatrie? Wenn ja, wann beginnt dann Palliative Care? Oder ist Geriatrie gleich Palliative Care? Dr. med. Roland Kunz Chefarzt

Mehr

Diabetes, Insulin und Krebs

Diabetes, Insulin und Krebs 3. Nationaler Workshop Diabetes-Versorgung Diabetes, Insulin und Krebs B. Häussler, S. Behrendt, S. Klein, A. Höer IGES Institut Berlin, 30. November 2011 I G E S I n s t i t ut G m bh w w w. i ges.de

Mehr

Qualitätskriterien in der ambulanten und stationären Behandlung

Qualitätskriterien in der ambulanten und stationären Behandlung Qualitätskriterien in der ambulanten und stationären Behandlung Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen um anerkannte Behandlungsleitlinien umsetzen zu können? NICE Guidelines, Wiener Konsensus AN Telefonumfrage

Mehr

Distributed testing. Demo Video

Distributed testing. Demo Video distributed testing Das intunify Team An der Entwicklung der Testsystem-Software arbeiten wir als Team von Software-Spezialisten und Designern der soft2tec GmbH in Kooperation mit der Universität Osnabrück.

Mehr

Bronchuskarzinom: Wann ist ein Patient operabel? Dr. med. Bernhard Schwizer Abteilung für Pneumologie und Schlafmedizin Luzerner Kantonsspital

Bronchuskarzinom: Wann ist ein Patient operabel? Dr. med. Bernhard Schwizer Abteilung für Pneumologie und Schlafmedizin Luzerner Kantonsspital Bronchuskarzinom: Wann ist ein Patient operabel? Dr. med. Bernhard Schwizer Abteilung für Pneumologie und Schlafmedizin Luzerner Kantonsspital NSCLC Interdisziplinarität Allgemein Innere Medizin Pneumologie

Mehr

Über den sinnvollen Einsatz der PET/CT in der Onkologie

Über den sinnvollen Einsatz der PET/CT in der Onkologie CURRICULUM Schweiz Med Forum 2007;7:270 277 270 Über den sinnvollen Einsatz der PET/CT in der Onkologie Klaus Strobel, Patrick Veit-Haibach, Thomas F. Hany PET/CT-Zentrum, Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin,

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Versorgungsforschung: ein MUSS für Interdisziplinarität?

Versorgungsforschung: ein MUSS für Interdisziplinarität? Versorgungsforschung: ein MUSS für Interdisziplinarität? Tanja Stamm Medizinische Universität Wien, Abt. f. Rheumatologie FH Campus Wien, Department Gesundheit, Ergotherapie & Health Assisting Engineering

Mehr

ARRIMUS (Austrian Radiology-Rheumatology Initiative for Musculoskeletal Ultrasound) Referat Bildgebung der ÖGR

ARRIMUS (Austrian Radiology-Rheumatology Initiative for Musculoskeletal Ultrasound) Referat Bildgebung der ÖGR ARRIMUS (Austrian Radiology-Rheumatology Initiative for Musculoskeletal Ultrasound) Referat Bildgebung der ÖGR Bericht zum Meeting vom 7. Juli 2012 Hotel Werzer, Pörtschach Anwesende Mitglieder der ARRIMUS:

Mehr

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis H. Agenda 1. Network analysis short introduction 2. Supporting the development of virtual organizations 3. Supporting the development of compentences

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Implementierung und Evaluation personalisierter Therapie: Das Netzwerk Genomische Medizin

Implementierung und Evaluation personalisierter Therapie: Das Netzwerk Genomische Medizin MSD Forum Gesundheitspartner Workshop 5: Zielorientiertes Gesundheits-Management wie geht s? Implementierung und Evaluation personalisierter Therapie: Das Netzwerk Genomische Medizin Jürgen Wolf Klinik

Mehr

Besondere Versorgung für klärungsbedürftige Fälle in der Region Bamberg

Besondere Versorgung für klärungsbedürftige Fälle in der Region Bamberg Besondere Versorgung für klärungsbedürftige Fälle in der Region Bamberg 1 Integrationsvertrag nach 140a SGB V zwischen SozialStiftung Bamberg Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft des Landkreises Bamberg

Mehr

Eckpunkte des sog.rheumavertrages

Eckpunkte des sog.rheumavertrages Eckpunkte des sog.rheumavertrages Titel: Vereinbarung zur Förderung der wirtschaftlichen Verordnung von Arzneimitteln in der Therapie der rheumatoiden Arthritis gemäß 84 Abs. 1 Satz 5 SGB V Rahmenvertrag

Mehr

CCC-CNS Unit Matthias Preusser (Koordinator)

CCC-CNS Unit Matthias Preusser (Koordinator) CCC-CNS Unit Matthias Preusser (Koordinator) Hirntumore - Häufigkeit: 30 pro 100.000 Einwohner pro Jahr - Ca. 120 Typen - Unterschiedlicher Prognose und Behandlungsstrategien - Häufig schwerwiegende medizinische

Mehr

FDG-PET/CT Indikationen. In der Onkologie: Zuweiserinformation

FDG-PET/CT Indikationen. In der Onkologie: Zuweiserinformation FDG-PET/CT Indikationen Die hier aufgeführten Indikationen basieren auf den Klinische Richtlinien der Schweizerischen Gesellschaft für Nuklearmedizin (SGNM) für PET-Untersuchungen vom 07.04.2008. Bei diesen

Mehr

Pankreaszentrum Das Pankreaszentrum Mu nchen: Strukturen, Patient Flow, Netzwerke München C. J. Bruns, V. Heinemann Chirurgische Klinik und Poliklinik Klinikum Grosshadern LMU Muenchen Das Pankreaszentrum

Mehr

PET in der Lungendiagnostik

PET in der Lungendiagnostik PET in der Lungendiagnostik Prof. Dr. H. Palmedo Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Nuklearmedizin, Kaiserstraße, Bonn Molekulare Bildgebung Peptid-Rezeptoren Ga-68 Dotatoc, F-18 avß3 Integrin, F-18

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Medizin im Vortrag. Herausgeber: Prof. Dr. med. Christoph Frank Dietrich. Bronchialkarzinom

Medizin im Vortrag. Herausgeber: Prof. Dr. med. Christoph Frank Dietrich. Bronchialkarzinom Medizin im Vortrag Herausgeber: Prof. Dr. med. Christoph Frank Dietrich Bronchialkarzinom Autoren: Dr. med. Stefan Krüger Prof. Dr. med. Christoph Frank Dietrich Text- und Grafikbausteine für die patientengerechte

Mehr

Nodales Marginalzonen Lymphom Leitlinie

Nodales Marginalzonen Lymphom Leitlinie Nodales Marginalzonen Lymphom Leitlinie Empfehlungen der Fachgesellschaft zur Diagnostik und Therapie hämatologischer und onkologischer Erkrankungen Herausgeber DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie

Mehr

Diagnostische und prognostische Relevanz der PET in Onkologie- Österreich

Diagnostische und prognostische Relevanz der PET in Onkologie- Österreich Diagnostische und prognostische Relevanz der PET in Onkologie- Österreich Onkologie in Klinik und Praxis 04.-06. November 2009 / I. MED Prim. Univ.-Doz. Siroos Mirzaei Institut für f r Nuklearmedizin mit

Mehr

ehealth Interoperability 101 workshop 9.9.2015, Zürich, forum digitale gesundheit #fdg15 9.9.2015 Forum Digitale Gesundheit- Zürich #FDG15 - Oliver

ehealth Interoperability 101 workshop 9.9.2015, Zürich, forum digitale gesundheit #fdg15 9.9.2015 Forum Digitale Gesundheit- Zürich #FDG15 - Oliver ehealth Interoperability 101 workshop 9.9.2015, Zürich, forum digitale gesundheit #fdg15 9.9.2015 Forum Digitale Gesundheit- Zürich #FDG15 - Oliver Egger ahdi gmbh image: wikimedia commons interoperabel

Mehr

DETECT III DETECT III

DETECT III DETECT III DETECT III Eine prospektive, randomisierte, zweiarmige, multizentrische Phase III Studie zum Vergleich Standardtherapie versusstandardtherapie mit Lapatinib bei metastasierten Patientinnen mit initial

Mehr

Osteoporose, Spondylarthropathien

Osteoporose, Spondylarthropathien KLINIK UND POLIKLINIK FÜR INNERE MEDIZIN I Osteoporose, Spondylarthropathien Dr. med. Nadine Schneider Teriparatid oder Alendronat bei Glukokortikoidinduzierter Osteoporose? (Saag et al. NEJM 2007; 357:2028-39)

Mehr

Multiple Sklerose und ihre Begleiterkrankungen

Multiple Sklerose und ihre Begleiterkrankungen Umfassende Behandlung der schubförmigen Multiplen Sklerose (MS) Multiple Sklerose und ihre Begleiterkrankungen - Novartis startet Forschungsprogamme zu Folgeerkrankungen bei MS - Osteoporose bei Multipler

Mehr

Aktuelle Beteiligung an EU-Projekten

Aktuelle Beteiligung an EU-Projekten Aktuelle Beteiligung an EU-Projekten Dietmar Georg und Thomas Schreiner AUSTRON Generalversammlung 25. Juni 2009 Dietmar Georg (Thomas Schreiner) Aktuelle Beteiligung an EU-Projekten 25. Juni 2009 1 /

Mehr

Indikationen. Probleme. Benefits. m.lange@krankenhaus-eisenberg.de mit Lehrstuhl für Orthopädie der Friedrich Schiller Universität Jena.

Indikationen. Probleme. Benefits. m.lange@krankenhaus-eisenberg.de mit Lehrstuhl für Orthopädie der Friedrich Schiller Universität Jena. 28.Workshop Regional-Anästhesie Dietrich Bonhoeffer Klinikum Neubrandenburg 08.-11-05.2010 Kontinuierliche Periphere Nervenanästhesie Notwendig oder Spielerei? Indikationen Schmerz, Sympathikolyse Probleme

Mehr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr Contemporary Aspects in Information Systems Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010 Chair of Business Administration and Information Systems Prof. Dr. Armin Heinzl Sven Scheibmayr Objective

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

treffen und informieren Der Teva-Kongress-Service für den onkologisch verantwortlichen Arzt ASH 2014 San Francisco Programm Teva Onkoversum

treffen und informieren Der Teva-Kongress-Service für den onkologisch verantwortlichen Arzt ASH 2014 San Francisco Programm Teva Onkoversum treffen und informieren Der Teva-Kongress-Service für den onkologisch verantwortlichen Arzt ASH 2014 San Francisco Programm Teva Onkoversum Der Teva-Kongress-Service für den onkologisch verantwortlichen

Mehr

Doctoral viva (Rigorosum) in the PhD Program N094 (to all who are interested in)

Doctoral viva (Rigorosum) in the PhD Program N094 (to all who are interested in) presented in German by Mr Dr. Nikolaus Duschek Homocysteine as Biomarker for Carotid Surgery Risk Stratification Vascular Biology on 9 September 2015, at 14:00 pm AKH, Hörsaalzentrum, Ebene 7, Kursraum

Mehr

Praktische Erfahrungen mit der ambulanten Kodierrichtlinie. Dr. med. Uwe Popert

Praktische Erfahrungen mit der ambulanten Kodierrichtlinie. Dr. med. Uwe Popert Praktische Erfahrungen mit der ambulanten Kodierrichtlinie Dr. med. Uwe Popert Kodierrichtlinie SGBV 295 Absatz 3 Satz 2 Stationär = SKR seit 15.11.2000 Ambulant = AKR zum 01.01.2011 Für Kollektiv- und

Mehr

TOP III Kommunikative Kompetenz im ärztlichen Alltag Verstehen und Verständigen

TOP III Kommunikative Kompetenz im ärztlichen Alltag Verstehen und Verständigen 118. Deutscher Ärztetag Frankfurt am Main 12.-15 Mai 2015 TOP III Kommunikative Kompetenz im ärztlichen Alltag Verstehen und Verständigen Nicole Ernstmann IMVR Abteilung Medizinische Soziologie nicole.ernstmann@uk-koeln.de

Mehr

Facts and Figures Update Onkologiepflege. Fachwissen als Grundlage für eine exzellente Pflege

Facts and Figures Update Onkologiepflege. Fachwissen als Grundlage für eine exzellente Pflege Facts and Figures Update Onkologiepflege Fachwissen als Grundlage für eine exzellente Pflege Angela van Zijl Pflegefachfrau Onkologie HöFa1 cand. MAS in Oncological Care Patrick Jermann MSc, CNS Onkologie

Mehr

CD30. 2015_FJT_OEGPath 05.03.2015. Bedeutung für Diagnostik und Therapie. Die diagnostische Bedeutung von CD30 Was ist CD30? CD30

CD30. 2015_FJT_OEGPath 05.03.2015. Bedeutung für Diagnostik und Therapie. Die diagnostische Bedeutung von CD30 Was ist CD30? CD30 Bedeutung für Diagnostik und Therapie Bedeutung für Diagnostik und Therapie Was ist Diagnostische Bedeutung von Detektion von als therapeutisches Target Die diagnostische Bedeutung von Was ist? Transmembran

Mehr

Diabetes mellitus The silent killer. Peter Diem Universitätspoliklinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung Inselspital - Bern

Diabetes mellitus The silent killer. Peter Diem Universitätspoliklinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung Inselspital - Bern Diabetes mellitus The silent killer Peter Diem Universitätspoliklinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung Inselspital - Bern Diabetes mellitus und KHK Diabetiker leiden häufig an KHK

Mehr

Schwangerschaft nach Mammakarzinom Update 2015. Dr. Teelke Beck Brust-Zentrum t.beck@brust-zentrum.ch www.brust-zentrum.ch

Schwangerschaft nach Mammakarzinom Update 2015. Dr. Teelke Beck Brust-Zentrum t.beck@brust-zentrum.ch www.brust-zentrum.ch Schwangerschaft nach Mammakarzinom Update 2015 Dr. Teelke Beck Brust-Zentrum t.beck@brust-zentrum.ch www.brust-zentrum.ch Situation heute Verlegung der Schwangerschaft ins höhere Alter ca. 7-10% der Pat.mit

Mehr

Zielgerichtete personalisierte Tumortherapie was gibt es Neues in der Onkologie

Zielgerichtete personalisierte Tumortherapie was gibt es Neues in der Onkologie Zielgerichtete personalisierte Tumortherapie was gibt es Neues in der Onkologie Prof. Dr. Wolfgang Herr Innere Medizin III Hämatologie und intern. Onkologie Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III

Mehr

18F-Thymidine in Lymphoma: Imaging Proliferation

18F-Thymidine in Lymphoma: Imaging Proliferation 2 nd International Workshop on interim PET in Lymphoma, Menton 2010 18F-Thymidine in Lymphoma: Imaging Proliferation Andreas K. Buck Technische Universität München Molecular imaging of glucose utilization

Mehr

Diagnostik und Primärtherapie des Mammakarzinoms

Diagnostik und Primärtherapie des Mammakarzinoms Diagnostik und Primärtherapie des Mammakarzinoms Mammographie Screening BRD ab 50 bis 69 Jahre alle 2 Jahre in 2 Ebenen Screening outcome Screening high-risk Bis 50 J US alle 6 Monate, MG u. MRT jährlich;

Mehr

Fehler in der Medizin: Ansatz für Programme zur kontinuierlichen Verbesserung

Fehler in der Medizin: Ansatz für Programme zur kontinuierlichen Verbesserung Fehler in der Medizin: Ansatz für Programme zur kontinuierlichen Verbesserung Adverse Events in Medicine: 4% aller Eintritte 70% leicht & kurz 7% bleibender Schaden 14% sterben Mills, Brennan, Vincent,

Mehr

PET-CT. Neue effektive Diagnostik für die Onkologie. Informationen zur Positronenemissionstomografie. Computertomografie vereint in einem Gerät

PET-CT. Neue effektive Diagnostik für die Onkologie. Informationen zur Positronenemissionstomografie. Computertomografie vereint in einem Gerät PET-CT Neue effektive Diagnostik für die Onkologie Informationen zur Positronenemissionstomografie und Computertomografie vereint in einem Gerät Praxis für PET-CT Hannover Rundestraße 10 30161 Hannover

Mehr

PD Dr. Reinhard Finke, Berlin. Primärer Hyperparathyreoidismus - Diagnostik und OP-Entscheidung -

PD Dr. Reinhard Finke, Berlin. Primärer Hyperparathyreoidismus - Diagnostik und OP-Entscheidung - PD Dr. Reinhard Finke, Berlin Primärer Hyperparathyreoidismus - Diagnostik und OP-Entscheidung - Praxis an der Kaisereiche Wilhelm-Hauff-Str. 21 12159 Berlin Tel. 030 859536-0 Fax 030 859536-30 finke@kaisereiche.de

Mehr

Gesundheitsinnovationen durch Kooperation Wirtschaft & Wissenschaft

Gesundheitsinnovationen durch Kooperation Wirtschaft & Wissenschaft 11/27/2014 Expertenworkshop Neue Geschäftsmodelle 2014, Berlin Gesundheitsinnovationen durch Kooperation Wirtschaft & Wissenschaft Otmar D. Wiestler Vorstandsvorsitzender des DKFZ, Heidelberg An Exciting

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

Molekulare Bildgebung mit der Positronen-Emissions-Tomographie

Molekulare Bildgebung mit der Positronen-Emissions-Tomographie Molekulare Bildgebung mit der Positronen-Emissions-Tomographie P. Bartenstein Klinik und Poliklinik für uklearmedizin Department Ludwig-Maximilians-Universität of uclear Medicine München Klinik und Poliklinik

Mehr

Betreuung nach Herztransplantation

Betreuung nach Herztransplantation Betreuung nach Herztransplantation Dr. med. Michele Martinelli Universitätsklinik für Kardiologie Inselspital Bern Universitätskliniken für Kardiologie Inselspital Bern Informationen für das tägliche Leben

Mehr

Lebenslauf. Dr. med. Henning W. Woitge. Praxis Dr. Woitge

Lebenslauf. Dr. med. Henning W. Woitge. Praxis Dr. Woitge Lebenslauf persönliche Daten 2 Medizinische Ausbildung 2 Medizinische Weiterbildung 2 Zusätzliche Qualifikationen 3 Wissenschaftliche Erfahrungen und Akademischer Titel 3 Preise und Auszeichnungen 4 Mitgliedschaften

Mehr

Post-Market-Surveillance & PMCF Wann ist eine PMCF-Studie angezeigt? PD Dr. med. Ulrich Matern

Post-Market-Surveillance & PMCF Wann ist eine PMCF-Studie angezeigt? PD Dr. med. Ulrich Matern Post-Market-Surveillance & PMCF Wann ist eine PMCF-Studie angezeigt? PD Dr. med. Ulrich Matern Das Gesetz Clinical investigations shall be performed unless it is duly justified to rely on existing clinical

Mehr

PET / CT. Nasreddin Abolmaali. OncoRay Dresden. Institut und Poliklinik für Radiologische Diagnostik

PET / CT. Nasreddin Abolmaali. OncoRay Dresden. Institut und Poliklinik für Radiologische Diagnostik OncoRay Dresden Nationales Zentrum für Strahlenforschung in der Onkologie Institut und Poliklinik für Radiologische Diagnostik 12. Gemeinsame Jahrestagung SRG & TGRN CT-Intensivkurs, 10.09.2011 PET / CT

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

Ultraschalltagung.de. Nabelschnur-Anomalien und Management. Renaldo Faber Sabine Riße. www.praenatalmedizin-leipzig.de

Ultraschalltagung.de. Nabelschnur-Anomalien und Management. Renaldo Faber Sabine Riße. www.praenatalmedizin-leipzig.de Nabelschnur-Anomalien und Management Ultraschalltagung.de Renaldo Faber Sabine Riße www.praenatalmedizin-leipzig.de Nabelschnur-Anomalien NS-Anatomie NS-Insertion NS-Schlinge Anomalien der NS-Anatomie

Mehr

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement O N E SOLUTION VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement Ü B E R S C H R I F T A R T I K E L I N N E N S E I T E C O M PA N Y OVERV

Mehr