Die spanische GmbH - mit Fragen und Antworten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die spanische GmbH - mit Fragen und Antworten"

Transkript

1 Die spanische GmbH - mit Fragen und Antworten (S R. L. = Sociedad de Responsabilidad Limitada oder S. L. = Sociedad Limitada ) 1. Die Lage 1. Die Lage 2. Die Wirtschaftsliberalität 3. Absetzbarkeit von Betriebsausgaben 4. Die Absetzbarkeit von Betriebsausgaben ist freizügiger. 5. Die Beliebtheit bei Deutschen 6. Wettbewerbsverbot: das gilt nicht für Sie! 7. Wir verwalten Ihre spanische GmbH. 8. FAQ's: Häufig gestellte Fragen Spanien gehört seit dem Beitritt zur EU zu den Ländern mit einem stetigen Wirtschaftswachstum, einem der höchsten aller EU-Länder. Spanien hat den höchsten pro Kopf Tourismus in der Welt: auf jeden Spanier kommen jährlich zwei Touristen. Alles das darf jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass die spanische Wirtschaft noch nicht den Standard der nördlichen Europäer erreicht hat Die Demokratie ist gerade mal gut zwanzig Jahre alt, rund zehn Jahre Mitgliedschaft in der EU sind eine kurze Zeit. Wenngleich die spanische Wirtschaft stark durch den tertiären Bereich als Sonnenland bekannt ist, so wird doch das Sozialprodukt hauptsächlich im primären und sekundären Bereich erwirtschaftet. Die Bedeutung der Produktion im sekundären Bereich steigt an, wenngleich das Ausgangsniveau noch auf einer bescheidenen Stufe steht. Stabile Gesetze sind die Grundlage einer liberalen Wirtschaftspolitik. Die Rechtsordnung ist weitgehend durch Liberalität gekennzeichnet, wobei nicht übersehen weiden darf, dass es eine Vielzahl von Gesetzen gibt und der Bürokratismus auch hier ausführt. Warum eine Repräsentanz oder GmbH in Spanien? Nun, die Gesetzgebung unterscheidet sich nicht grundlegend von der der anderen westlichen Gesellschaften und der deutschen. Nur, die spanischen Politiker haben in der Tat eine etwas andere Sicht der Dinge, wenn es darum geht, das Unternehmertum zu stärken. In Spanien ist die Gründung einer GmbH am gleichen Bürokratismus zu messen, wie z. B. in Deutschland. Wenn es aber darum geht, welche Möglichkeiten ein Unternehmer in Spanien und ein Unternehmer in Deutschland mit einer GmbH haben, gibt es gewaltige Unterschiede. Das Kapital der spanischen GmbH beträgt nur einen Bruchteil des deutschen GmbH- Kapitals, die Überwachung und Handhabung ist weit liberaler und unternehmerfreundlicher. Der Versuch, Gesellschaften durch das Finanzamt und nicht nur durch den eigenen Steuerberater zu kontrollieren, ist fehlgeschlagen, nachdem Deutschland über 800 spanische Beamte zu Steuerprüfern ausgebildet hat (1996), von denen sage und schreibe 797 in die freie spanische Wirtschaft abwanderten. Aber auch mit der so gearteten Eigenkontrolle der Gesellschaften durch die eigenen Steuerberater und Wirtschaftsprüfer funktioniert die spanische Wirtschaft. Es muss eben nicht immer alles so sein wie in Deutschland. Die recht freizügige Absetzung von Betriebsausgaben kommt nicht nur dem Unternehmer, sondern der gesamten spanischen Wirtschaft zugute, weshalb der Drang in die Selbständigkeit in Spanien weit größer ist als z. B. in Deutschland. Spanien hat rund 4 Millionen Unternehmer, die gleiche Anzahl wie Deutschland, obwohl in Deutschland die Bevölkerung doppelt so groß ist. Würde in Spanien der Staat den Unternehmer in der gleichen rigiden Art wie in Deutschland drangsalieren, bestünde wohl kein kleines Unternehmen mehr in Spanien. Gemessen an der Bevölkerungszahl gibt es in Spanien fünf Mal so viele Kleinunternehmen wie in

2 Deutschland und nur einen Bruchteil der Pleiten wie in Deutschland. 2. Diese Wirtschaftsliberalität haben natürlich auch viele Geschäftsleute aus aller Welt erkannt. Sie gründen GmbHs in Spanien und arbeiten damit recht erfolgreich, national wie international. Die spanische GmbH wird in aller Welt akzeptiert, sowohl von den Geschäftspartnern als auch von den (deutschen) Behörden, wie zum Beispiel von den Finanzverwaltungen. Das fördert die Bereitschaft eine Repräsentanz oder eine GmbH als Haupt- oder Zweigniederlassung in Spanien zu gründen. Mit einer Briefkastenfirma a la englischer Ltd. hat das natürlich nichts zu tun. Letztere hat ja nicht mal eine steuerliche ldent-nummer. In Spanien darf in keinem gewerblichen Vertrag die Steuernummer fehlen. Nach den EU-Bestimmungen kann jede spanische GmbH auch nach Deutschland verlegt werden. Dies geschieht in der Form der Zweigniederlassung, die dann auch in das deutsche Handelsregister (HRB) eingetragen wird und den deutschen Bestimmungen unterliegt. Einziger Vorteil: Es bedarf nicht des Gründungskapitals deutscher GmbHs in Höhe von mindestens DM. Man kann für solche Fälle direkt bei der Gründung schon einen deutschen Namen wählen. Ansonsten raten wir davon rundweg ab, weil es nur Nachteile mit sich bringt. Schon die Besteuerung einer spanischen GmbH unterscheidet sich gewaltig von der deutschen GmbH. In Spanien beträgt der Höchststeuersatz 35%, wenn man die Gesetzeslage effektiv nutzt. 3. Die Absetzbarkeit von Betriebsausgaben ist freizügiger. Selbst ein Unternehmer mit vielen Millionen Umsatz braucht nur eine modifizierte Einnahmen-Ausgaben-Rechnung (in Deutschland: Einnahmenüberschussrechnung) zu erstellen. Aber von Buchführung halten die Spanier nicht allzu viel, sie ist in Spanien nicht sehr beliebt, man steht ihr abneigend gegenüber. Darüber hinaus werden die gewinnmindernden Ausgaben liberal gehandhabt. Alles, was zur Aufrechterhaltung des Unternehmens erforderlich erscheint, erkennt der Steuerberater als betriebsnotwendige Aufwendungen an. Damit wird dem Unternehmer die Möglichkeit geboten, sein Unternehmen nicht an der Steuerpolitik des Staates - wie in Deutschland - auszurichten. Geht es dem Unternehmer gut, so wird in Spanien dies auch in volkswirtschaftlicher Sicht als positiv angesehen. Kein spanischer Steuerbeamter kontrolliert nach deutschen Maßstäben die betriebsnotwendigen Ausgaben. Man sieht in keinem spanischen Steuerpflichtigen, zu dem auch eine GmbH gehört, dass er von vornherein Steuerbetrügereien begeht. Die spanische Steuermoral zielt auf die Eigenverantwortlichkeit eines jeden Unternehmers und Unternehmens ab. Sie fährt damit offensichtlich gut. Und offensichtlich sind auch Steuer- und Betriebsprüfer nicht erforderlich, wie das eingangs beschrieben wurde. Viele Unternehmer aus Deutschland sehen in der Gründung einer spanischen GmbH paradiesische Möglichkeiten. 4. Die Steuerbelastung ist realistisch gesehen, moderat. In aller Regel haben spanische Unternehmen keine allzu hohen Steuerbelastungen. Man erkennt an, dass spanische Unternehmer zur Entwicklung ihrer Unternehmen grundweg hohe Kosten aufwenden. Und Kosten vermindern nun mal den zu versteuernden Unternehmensgewinn, das ist in aller Welt so, auch in Deutschland. Nur, wenn die absolute Steuerlast niedrig ist (und das ist ja nicht nur der Steuersatz von 35%), ist ein Unternehmer auch bereit, Unternehmer zu sein oder zu werden. Wenn ihm der Hals von vornherein zugeschnürt wird, wird jede Unternehmertätigkeit zur Farce. Nicht so in Spanien, hier ist man eben viel unternehmerfreundlicher. Und den Höchststeuersatz zahlen die vielen kleinen Unternehmer kaum, die effektive Steuerlast liegt zwischen 8% und 15%.

3 5. Die Beliebtheit bei Deutschen für eine spanische GmbH steigt ständig (die Zahl der deutschen Gründer hat sich von 1997 bis 1999 verachtfacht). Jeder EU-Bürger kann in jedem EU-Land eine Gesellschaft gründen und damit überall tätig werden, auch Deutsche in Spanien, so der Tenor der EU-Verträge. Das hat seine Vorteile, zum Beispiel auch steuerliche. Sie liegen z. B. auch im Streckengeschäft, in Management-Consult-Bereich (z. B. als Beratungsfirma), in einer Repräsentanz, der Absetzbarkeit von Betriebsausgaben, die in Deutschland niemals in dem Maß anerkannt würden, selbständige Zweigniederlassungen, Gewinnabführungsverträge und man kann - und das ist sehr wichtig - auch die deutschen Vermögenswerte in eine spanische GmbH (S.L.) einbringen. 6. Wettbewerbsverbot Sie kennen das Problem: Sobald Sie in Anzeigen oder sonstigen Veröffentlichungen irgendetwas "Kundenfreundliches" an den Mann bringen wollen, erhalten Sie Abmahnungen, meist nur zum Nutzen der deutschen Abmahnvereine. Mit Ihrer spanischen GmbH haben Sie einen relativen Freibrief.: Werben Sie in deutschen Zeitungen, niemand hat eine Chance mit Abmahnungen gegen Sie, ein Freibrief für Ihre Aktionen ist Ihnen sicher. Kriminelle Machenschaften sind natürlich nicht möglich. 7. Wir verwalten in unserem Büro Ihre spanische GmbH. Wir vermitteln Ihnen fachlich geschultes Personal, das für Sie alle Aufträge durchführt, die Sie wünschen, z. B. Korrespondenz Ihrer GmbH, Rechnungslegung, Buchführung, Jahresabschluss, Kontenverwaltung, Telefon, Fax, und auch alle sonstigen Hilfen und Beratungen. Sie können mit Ihrer eigenen spanischen GmbH von Spanien aus (über Deutschland) arbeiten, als wären Sie selbst in Spanien. 8. Häufig gestellte Fragen und Antworten zur spanischen GmbH 1. Wie hoch ist das Mindeststammkapital der spanischen GmbH (S.L. Sociadad Limitada? Das Mindeststammkapital beträgt Peseten. Umgerechnet (Stichtag Januar 2000 ca Euros). 2. Muss das Mindestkapital ständig zur Verfügung stehen? Nein, es darf für jeden Zweck aufgezehrt werden. So darf es beispielsweise auch für die Gründungskosten verbraucht werden. 3. Wie viele Gesellschafter muss die spanische GmbH haben? Nach Artikel 125 des spanischen GmbH-Gesetzes muss mindestens ein Gesellschafter vorhanden sein (Einmann-Gesellschaft), ansonsten können es beliebig viele sein. 4. Kann jeder Ausländer eine spanische GmbH gründen? Im Prinzip ja. Er muss sich dafür in Spanien registrieren lassen und eine NIE Numero de Identificacion de Extranjeros) haben. Die Registrierung (also Wohnsitzanmeldung) wird durch die Nationalpolizei vorgenommen (es gibt kein Einwohnermeldeamt). Das Verfahren dauert rund drei Wochen. Mit der NIE kann dann der notarielle Vertrag abgeschlossen werden.

4 5. Kann ich ohne NIE auch eine GmbH besitzen? Ja, man kann jemanden, der eine NIE besitzt, die Gründung einer GmbH vornehmen lassen. Danach überträgt der Gründer die Gesellschaftsanteile (das Gesellschaftskapital) auf denjenigen, der die S.L. dann erwirbt. Für diesen Vorgang ist keine NIE mehr erforderlich. 6. Kann ich auch ohne rechtliche Nachteile völlig im Hintergrund bleiben? Ja, Sie können eine Gründung, wie in Punkt 5 beschrieben, vornehmen lassen und sich darin zwei notarielle Vollmachten vom Gründer ausstellen lassen. Eine Vollmacht lautet über die uneingeschränkte Verfügung über die Gesellschaftsanteile, ohne dass dies im Handelsregister eingetragen wird (das ist nicht eintragungsfähig). Eine weitere Vollmacht lautet über die uneingeschränkte und alleinige Vollmacht über sämtliche Bankkonten, die bestehen und über alle weiteren Konten, die der Berechtigte bei welcher Bank im In- und Ausland auch immer allein einrichten kann. Damit erscheint der Name des wirklichen Besitzers der S.L. nirgendwo (außer in der Notarurkunde), er bleibt völlig anonym. 7. Welche Unterlagen brauchen der Gründer der Gesellschaft und der Notar für die Ausstellung dieser Vollmachten? Sie müssen eine leserliche Kopie Ihres Ausweises oder Ihres Passes dem Notar überlassen, damit Ihre Daten korrekt in die Vollmacht (Podér) aufgenommen werden können. Ansonsten dient diese Kopie nur der Aktenablage beim Notar. Der für Sie auftretende und beauftragte Gründer der GmbH lässt diese beiden Urkunden beim Notar anfertigen (einseitige Willenserklärungen). Ihre Anwesenheit in Spanien ist dazu nicht erforderlich. 8. Geben spanische Banken Auskünfte über ein Bankkonto der S.L.? Nein, niemand erfährt, wer Unterschriftsvollmacht über das Konto einer GmbH hat. Auskünfte werden nicht erteilt. Es herrscht ein striktes Bankgeheimnis. Die Kontoauszüge gehen in der Regel an die Kanzleiadresse unserer Kollegen; diese leiten Ihnen diese ungeöffnet weiter an eine von Ihnen genannte Adresse in Deutschland. Sie können - mit entsprechendem, einmalig unterschriebenem Bankformular - z.b. per Fax über Ihre Guthaben verfügen und auch elektronikbanking machen, problemlos. 9. Welchen Nutzen hat die notarielle Vollmacht über die Gesellschaftsanteile (über das Gesellschaftskapital)? Sie haben es alleine in der Hand, was mit den Gesellschaftsanteilen geschehen soll. So können Sie jederzeit und ohne jede Formalität die Anteile auf sich, auf eine andere Person oder auf mehrere Personen notariell übertragen. Sie können aber auch eine Vollmacht als Untervollmacht auf jede andere Person übertragen. Solange kein Bevollmächtigter die Niederlegung beim Handelsregister vornimmt, kennt niemand den wirklichen Eigentümer der Gesellschaftsanteile. 10. Muss ich für die Gründung und die Vollmachten nach Spanien reisen zum spanischen Notar? Nein, weder für die Gründung noch für die Vollmachten müssen Sie zu einem spanischen Notar. Die Vollmachten sind einseitige Willenserklärungen des (beauftragten) Gründers, der eine NIE hat. Sie sind unwiderruflich Lind uneingeschränkt- Die Urkunden werden Ihnen zugesandt an eine von Ihnen gewünschte Adresse direkt vom Notar. Wollen Sie dann beispielsweise in Belgien ein Bankkonto anlegen, lassen Sie die Vollmacht von einem öffentlich bestellten

5 Übersetzer in die entsprechende Landessprache übersetzen. Dann können Sie damit das Konto eröffnen. 11. Muss ich für eine Eintragung der Änderung der Gesellschaftsanteile nach Spanien kommen? Nein, Sie (oder wir in Ihrem Auftrag) können die Urkunde von einem spanischen Notar aussteilen lassen. Dieser schickt die Urkunde an ein spanisches Generalkonsulat in Deutschland, dort unterschreiben Sie die Urkunde (Genehmigung, Ratifizierung). Sie geht an den spanischen Notar zurück, der die entsprechende Niederlegung (nicht Eintragung) im Handelsregister veranlasst (oder Sie lassen die Urkunde bei sich liegen). Für diesen Akt brauchen Sie praktisch niemanden, auch nicht den noch offiziell eingetragenen Gründer. Gleiches gilt für die Funktion des Geschäftsführers. 12. Wo muss der Sitz der Gesellschaft sein? An jedem beliebigen Ort in Spanien. Es empfiehlt sich, insbesondere für die Überwachung und Einhaltung der Steuertermine, diese an den Ort und Sitz einer Steuerberatungsgesellschaft zu legen. 13. Ich möchte mit der Gesellschaft zum Beispiel auch in der Deutschland arbeiten. Ist das zulässig? Ja, sie können in jedem EU-Land mit der Gesellschaft arbeiten. Sie können Zweigniederlassungen und Repräsentanzen einrichten. Sie haben eine Steuernummer und auch eine MwSt-Ident-Nummer. 14. Gibt es in Spanien vor der endgültigen Eintragung in das Handelsregister auch die Form der Vorgesellschaft einer GmbH (in Gründung) wie in Deutschland? Nein, es gibt keine Vorgesellschaft, auch keine Haftung für Geschäfte vor der Eintragung, es sei denn, die Gesellschaft wird nicht innerhalb von sechs Monaten (nach der Genehmigung des Namens vom Zentralregister in Madrid) in das Handelsregister eingetragen (hat rein theoretischen Charakter). Nach der Eintragung gelten alle Geschäfte, die vorher getätigt wurden, als Geschäfte der eingetragenen Gesellschaft. Damit gibt es kein persönliches Risiko, weder des Geschäftsführers noch der Gesellschafter. 15. Kann ich vor der Eintragung der Gesellschaft mit dieser schon arbeiten und wie lange dauert die Gründung? Ja, sobald der Name des Zentralregisters in Madrid bestätigt wurde und Sie die Gründungskosten bezahlt haben, können Sie mit der Gesellschaft arbeiten (macht jeder Gründer in Spanien). Der erste Akt der Gründung ist die Namensfestlegung (Zentralregister Madrid), die Bestätigung der Einzahlung des Gründungskapitals (machen wir für Sie), die Beantragung der vorläufigen Steuernummer und der Nachweis der NIE des Gründers. Dieses dauert etwa 3 Wochen. Nach diesem Akt können Sie mit der Gesellschaft arbeiten. Der zweite Akt ist die offizielle Eintragung in das Handelsregister. Dies dauert etwa 2-3 Monate. In dieser Zeit können Sie keine behördlichen Aktionen in Deutschland mit der GmbH durchführen, weil die deutschen Behörden immer einen Handelsregisterauszug brauchen. 16. Wie arbeite ich am besten mit einer spanischen GmbH in Deutschland? A) (Selbständige) Niederlassung: Sie können eine Zweigniederlassung in Deutschland errichten (nach HR-Eintragung

6 der GmbH). Dies kommt den Rechten und Pflichten einer deutschen GmbH sehr nahe, weil für eine Eintragung ins HR eine Gewerbeanmeldung (in Deutschland, nicht in Spanien) und eine steuerliche Erfassung in (D) erforderlich sind. Dies ist in allen Fällen dann notwendig, wenn Sie deutsche Angestellte in (D) beschäftigen. Die Zweigniederlassung ist nur zu empfehlen, wenn der GF seinen Wohnsitz in Spanien hat (lesen Sie hierzu später mehr). B) Repräsentanz: Die bessere Möglichkeit ist die Errichtung einer Repräsentanz der spanischen Gesellschaft in Deutschland, die keiner Handelsregistereintragung, keiner Gewerbeanmeldung und auch keiner steuerlichen Erfassung bei einem deutschen Finanzamt (gemäß dem deutsch-spanischen Doppelbesteuerungsabkommen) bedarf. (Wenn das alle deutsche Unternehmer wüssten, könnten wir unsere Arbeit nicht mehr schaffen!) Die Korrespondenz kann komplett in Deutschland erledigt werden, nur die Zahlungsvorgänge sollten über Ihre spanische Gesellschaft erfolgen, obwohl Sie ja mit der Vollmacht auch in Deutschland Konten anlegen lassen können. Von Konten anlegen in Deutschland raten wir dringend ab (lesen Sie hierzu das nächste Kapitel). Bei Einrichtung einer Repräsentanz entstehen die Gewinne ausschließlich in Spanien. Zwar müssen Sie diese Einkünfte rechtlich in Deutschland der Steuer unterwerfen, was jedoch nur theoretischen Charakter hat. Auch kann beispielsweise eine Bauunternehmung, die in Deutschland mit dieser Niederlassung tätig wird, nicht als Repräsentanz: arbeiten. 17. Muss die spanische GmbH einen spanischen Namen haben und wie funktioniert die Namensgebung? Nein, man kann jeden in- oder ausländischen Namen wählen oder auch einen Phantasienamen. Nur darf kein Firmenname den deutschen Begriff Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder Aktiengesellschaft enthalten Bei der Wahl des Namens müssen drei verschiedene Vorschläge für das Zentralregister in Madrid gemacht werden. Das Register wählt den Namen aus, der noch nicht besetzt ist. Auf die Auswahl hat man keinen Einfluss. Will man einen bestimmten Wortstamm im Namen haben, so sollte man diesen in alle drei Bezeichnungen zusätzlich einfließen lassen Die Anfrage des Namens erfolgt durch unsere Steuerberatungsgesellschaft, Dauer bis zur Genehmigung rund 3 Wochen. 18. Wie steht es um die Durchgriffshaftung auf den Geschäftsführer der spanischen GmbH und die strafrechtlichen Bestimmungen für den Geschäftsführer? Es gibt nach dem spanischen GmbH- und Handelsrecht keine Durchgriffshaftung, auch keine strafrechtlichen Bestimmungen für den Geschäftsführer, wie im deutschen GmbH-Gesetz verankert Die gibt es im übrigen in keinem EU-Staat (außer Deutschland). Das gilt jedoch nicht für kriminelle Handlungen. Aber: Eine Überschuldung ist in Spanien keine kriminelle Handlung, in (D) sehr wohl. 19. Wann muss die Gesellschaft Konkurs anmelden? Wenn der Geschäftsführer feststellt, dass er seinen Verpflichtungen aus der Gesellschaft nicht mehr nachkommen kann, muss er die Gesellschaft für vermögenslos erklären. Der Geschäftsführer haftet nicht für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft, auch nicht die Gesellschafter und auch nicht im Innenverhältnis zu den Gesellschaftern.

7 20. Weiche Angaben müssen im Geschäftsverkehr, beispielsweise auf dem Briefbogen stehen? Neben dem Namen der Gesellschaft müssen die Steuernummer, die Handelsregisternummern und der Sitz der Gesellschaft angegeben werden. Die Angabe von Bankkonten oder die des Geschäftsführers ist nicht erforderlich, auch nicht die Angabe der Höhe des Stammkapitals. 21. Wie haftet die Gesellschaft der S.L. in Spanien? Nur mit Ihrem Stammkapital. Dabei ist es unerheblich, ob das Stammkapital bereits verbraucht (ausgegeben) wurde oder nicht. Wichtig ist nur, dass es bei der Gründung nachgewiesen eingezahlt wurde. Und das ist es in jedem Falle, weil man keine spanische GmbH gründen kann, wenn man dem Notar nicht den Banknachweis vorlegen kann. Nach Errichtung der Gesellschaft durch den Notar (Escritura), steht es wieder frei zur Verfügung, wenn der Geschäftsführer der Bank den Notarvertrag und die HR-Eintragung vorlegt. 22. Kann ein Dritter erfahren, ob ich Immobilien in Spanien habe? Ja, jeder kann im Grundbuch (spanisch Registro) einsehen, wem welche Immobilien gehören. Er kann alle Daten ersehen im Registro, die auch in der Kaufurkunde (Escritura) des Notars aufgenommen wurden. Man muss natürlich unterscheiden, ob eine Privatperson oder eine GmbH eine Immobilie erworben hat. 1. Kauft eine Privatperson, so sind u. a. folgende Daten ersichtlich: alle Daten des Personalausweises, alle Bankkonten, die am Transfer beteiligt waren, Kaufhöhe und alle Daten der Immobilie. 2. Erfolgt der Kauf über eine eigens dafür gegründete spanische GmbH, so sind folgende Daten ersichtlich: Name der GmbH, Registernummer, Steuernummer, Geschäftsführer (ohne dessen Anschrift). Nicht ersichtlich sind die Gesellschafter. Mit anderen Worten: an die Stelle der persönlichen Daten der Privatperson als Käufer treten beim Kauf mit einer spanischen GmbH die Daten der GmbH, die diese gegenüber Dritten ausweist. Ergebnis: Die eigentlichen Eigentümer (Gesellschafter) sind von außen nicht ersichtlich. 23. Gibt es nur den Vorteil, dass man beim Grundstückskauf über eine S.L. im Hintergrund bleiben kann? Nein, natürlich nicht, denn nicht jeder, der eine Immobilie in Spanien erwerben möchte sollte sie "verstecken", obwohl es für insbesondere jeden Deutschen heutzutage dringend zu empfehlen ist. Ein noch größerer Vorteil ist der steuerliche. Schon beim Kauf, wenn es geschickt gemacht wird, kann man die Kaufkosten erheblich senken, weil die Grunderwerbssteuer (6% und 7%, jawohl es gibt zwei Steuersätze!) eingespart werden kann. Immer Jedoch kann man bei einem späteren Verkauf die Steuer des Besitzwechsels einsparen und den erzielten Verkaufsgewinn steuerneutral stellen. Hier kommen leicht Größenordnungen von 10-30% zum Tragen. Gerade zu dieser Frage müssen Sie rechtlichen und steuerlichen Rat in Ihrem konkreten Einzelfall einholen, der lohnt sich immer.

Gründung einer GmbH in Polen

Gründung einer GmbH in Polen KOZLOWSKI Rechts- und Steuerberatung Ul. Wawelska 1/2 70-505 Szczecin POLEN http://ra-kozlowski.com/ mail@ra-kozlowski.com Gründung einer GmbH in Polen Die polnische Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Mehr

Fragen und Antworten zur GmbH und zu Personengesellschaften

Fragen und Antworten zur GmbH und zu Personengesellschaften Rechtsformenvergleich: Merkblatt Fragen und Antworten zur GmbH und zu Personengesellschaften Inhalt 1 Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) 1.1 Fragen und Antworten zu den gesetzlichen 1.2 Fragen

Mehr

Checkliste für die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

Checkliste für die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) Checkliste für die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) Budgetierung der Gründungskosten Festlegung des Namens der Firma inkl. Prüfung der Verfügbarkeit (www.zefix.ch) Deklaration

Mehr

Errichtung einer Zweigniederlassung oder Betriebsstätte

Errichtung einer Zweigniederlassung oder Betriebsstätte Errichtung einer Zweigniederlassung oder Betriebsstätte I. Möglichkeiten der gewerblichen Betätigung Viele Unternehmen wollen expandieren und gründen einen neuen Standort. Dies wirft die Frage auf, wie

Mehr

Sp.zo.o. - die polnische GmbH die GmbH-Gründung in Polen. von Rechtsanwalt Andreas Martin - Kanzlei Stettin (seit 2005)

Sp.zo.o. - die polnische GmbH die GmbH-Gründung in Polen. von Rechtsanwalt Andreas Martin - Kanzlei Stettin (seit 2005) Sp.zo.o. - die polnische GmbH die GmbH-Gründung in Polen von Rechtsanwalt Andreas Martin - Kanzlei Stettin (seit 2005) Kanzlei Stettin (Zentrum)- Wojska Polskiego 31/3-70-473 Stettin Tel: DE 039754 52884

Mehr

ready to use companies Confidenta

ready to use companies Confidenta ready to use companies - 1 - Nächste Schritte Vielen Dank für Ihr Vertrauen, welches Sie der AG entgegengebracht haben. Die nachfolgenden Hinweise sollen Ihnen den reibungslosen Start erleichtern: Bankverbindung

Mehr

Vorratsgesellschaften (vorgegründete Gesellschaften): GmbH, AG, KG etc.

Vorratsgesellschaften (vorgegründete Gesellschaften): GmbH, AG, KG etc. SOFORT-Gesellschaften! AG, Schillerstraße 47-49, D-22767 Hamburg Schillerstraße 47-49 Büro D-22767 Hamburg 040-702987-54 Telefon 040-702987-56 Fax 0177-4624349 Mobil info@sofort-gesellschaften.de Email

Mehr

Die Gründung der Unternehmergesellschaft

Die Gründung der Unternehmergesellschaft Die Gründung der Es gibt 3 Möglichkeiten eine zu gründen 1. Das sind: Die Gründung einer haftungsbeschränkten Einpersonen- mit mindestens 1 Stammkapital unter Verwendung des Muster-Protokolls 2 oder die

Mehr

Muster: Kauf- und Abtretungsvertrag GmbH & Co. KG

Muster: Kauf- und Abtretungsvertrag GmbH & Co. KG Muster: Kauf- und Abtretungsvertrag GmbH & Co. KG Urkundenrolle für _*** Nummer *** Verhandelt Vor Notar/Notarin *** Anschrift: handelnd e r s c h i e n : a) im Namen der im Handelsregister des Amtsgerichtes

Mehr

Vorlesung Gesellschaftsrecht Übung - Einheit 8 GmbH Einführung, insbesondere Haftung im Gründungsstadium

Vorlesung Gesellschaftsrecht Übung - Einheit 8 GmbH Einführung, insbesondere Haftung im Gründungsstadium Vorlesung Gesellschaftsrecht Übung - Einheit 8 GmbH Einführung, insbesondere Haftung im Gründungsstadium Einführung: Gründungsvoraussetzungen der GmbH Die Gründung der GmbH erfolgt in drei Schritten: 1.

Mehr

Kontoeröffnungen & Zahlungsabwicklungen

Kontoeröffnungen & Zahlungsabwicklungen 1. Formulare/Verträge 1.1 Geschäftskonten Formular Eröffnung von Konten Formular Angaben nach GWG/FATCA Formular Vereinbarung Nutzung des ebanking mit PIN und TAN Formular Faxhaftung Formular Vertretungsberechtigung

Mehr

Muster: Kauf- und Abtretungsvertrag GmbH & Co. KG

Muster: Kauf- und Abtretungsvertrag GmbH & Co. KG Muster: Kauf- und Abtretungsvertrag GmbH & Co. KG Urkundenrolle für _*** Nummer *** Verhandelt Vor Notar/Notarin e r s c h i e n / e n : a) *** aa) handelnd als von den Beschränkungen des 181 BGB befreite(r)

Mehr

RECHTSFORMWAHL UND STEUERLICHE RAHMENBEDINGUNGEN

RECHTSFORMWAHL UND STEUERLICHE RAHMENBEDINGUNGEN Eugen-Belz-Straße 13 83043 Bad Aibling 08061/4904-0 Orleansstraße 6 81669 München 089/41129777 kanzlei@haubner-stb.de RECHTSFORMWAHL UND STEUERLICHE RAHMENBEDINGUNGEN Existenz 2014, KU KO Rosenheim am

Mehr

Errichtung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) in Polen

Errichtung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) in Polen Errichtung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) in Polen Zusammengestellt von: Dr. Thorsten Leipert, Rechtsanwalt, JARA & PARTNERS Sp. k. Warschau, September 2009 1/ 10 Inhalt 1. Allgemeines...3

Mehr

GmbH & Co. KG. GmbH & Co. KG. In 5 Schritten zu Ihrer GmbH & Co. KG

GmbH & Co. KG. GmbH & Co. KG. In 5 Schritten zu Ihrer GmbH & Co. KG Daten & Fakten zur Ihrer Gesellschaft GmbH & Co. KG Kaufpreis: 29.000 EURO inkl. 25.000 EURO Stammkapital und 500 EURO Kommanditeinlage GmbH & Co. KG Bei unserer Vorrats-GmbH & Co. KG erwerben Sie die

Mehr

Ihr Steuerberater in Luxemburg. Steuerprüfung - Wirtschaftsberatung Buchführung Gehaltsabrechung

Ihr Steuerberater in Luxemburg. Steuerprüfung - Wirtschaftsberatung Buchführung Gehaltsabrechung Ihr Steuerberater in Luxemburg Steuerprüfung - Wirtschaftsberatung Buchführung Gehaltsabrechung VEREINIGUNG DER STEUERBERATER (OEC) Eingetragenes Mitglied I. Definitionen 11. Mai 2007: Gesetz über die

Mehr

GmbH- bzw. UG-Gründung: Frequently Asked Questions

GmbH- bzw. UG-Gründung: Frequently Asked Questions GmbH- bzw. UG-Gründung: Frequently Asked Questions Im Rahmen der Gründungsberatung bei GmbHs und Unternehmergesellschaften (haftungsbeschränkt) kommen immer wieder bestimmte Fragestellungen auf, die in

Mehr

MC Management Consultants Sàrl. Fragen und Antworten zur Sarl. 1. Wird zur Gründung einer Sàrl ein Notar benötigt?

MC Management Consultants Sàrl. Fragen und Antworten zur Sarl. 1. Wird zur Gründung einer Sàrl ein Notar benötigt? Fragen und Antworten zur Sarl K (Stand: 01.06.2008) 1. Wird zur Gründung einer Sàrl ein Notar benötigt? Nein, dies ist in Frankreich nicht erforderlich. Die Gründung einer Sàrl kann u.a. durch Dienstleister,

Mehr

Rechtsformen von Unternehmen Vor- und Nachteile

Rechtsformen von Unternehmen Vor- und Nachteile Rechtsformen von Unternehmen Vor- und Nachteile!A&C Gesellschaft für Mittelstandsberatung mbh Sandgasse 51 67459 Böhl-Iggelheim Tel.: (0) 63 24-97 99 49 Fax: 64 14 0 E-Mail: info@ac-mittelstand.de Internet:

Mehr

LEBENS[T]RÄUME. Eine Immobilie in Südspanien kaufen

LEBENS[T]RÄUME. Eine Immobilie in Südspanien kaufen LEBENS[T]RÄUME Eine Immobilie in Südspanien kaufen Endlos sonnige Tage, Erholung am Pool, ein kühler Drink neben Ihnen. Ein Strandspaziergang bevor Sie zum Grillen nach Hause gehen. Mit aller Zeit der

Mehr

KANZLEI KRÜGER Steuerberater Rechtsanwalt DIE QUAL DER WAHL! Rechtsformen bei Unternehmensgründungen

KANZLEI KRÜGER Steuerberater Rechtsanwalt DIE QUAL DER WAHL! Rechtsformen bei Unternehmensgründungen DIE QUAL DER WAHL! Rechtsformen bei 2012 ÜBERBLICK 1. Die wichtigsten Rechtsformen 2. Grundsätze für die Entscheidung 3. Merkmale der einzelnen Rechtsformen 2012 Die wichtigsten RECHTSFORMEN für Existenzgründer

Mehr

Gesellschaftsformen in Polen

Gesellschaftsformen in Polen Gesellschaftsformen in Polen 1. Gesellschaft des bürgerlichen Rechts Bezeichnung der Gesellschaft in polnischer Sprache: Spółka Cywilna (s.c.) Rechtsgrundlage: Zivilgesetzbuch vom 23.04.1964, Dz.U. 1964

Mehr

Sacheinlagen bei Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

Sacheinlagen bei Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) Sacheinlagen bei Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) Bei der Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) haben die Gesellschafter entsprechend der Regelung im Gesellschaftsvertrag

Mehr

W Ä H R U N G S R E C H T B U C H H A L T U N G

W Ä H R U N G S R E C H T B U C H H A L T U N G W Ä H R U N G S R E C H T u n d B U C H H A L T U N G Übersicht über einige Neuigkeiten A.Woskoboinikow Unternehmensberater Änderung des Föderalen Gesetzes vom 06.12.2011 Nr. 406-FZ Über Währungskontrolle.

Mehr

Vergleich von US-AG (Corporation) und Deutscher AG

Vergleich von US-AG (Corporation) und Deutscher AG FACT SHEET Infografik Vergleich von US-AG (Corporation) und Deutscher AG FACT SHEET Vergleich von US-AG (Corporation) und Deutscher Aktiengesellschaft Begrüßung Sehr geehrter Interessent, hat Ihr Unternehmen

Mehr

Dr. Stefan Schmiedlin

Dr. Stefan Schmiedlin Dr. Stefan Schmiedlin Advokat & Notar Augustinergasse 5 Postfach 1112 CH-4001 Basel Direkt +41 61 260 81 80 Zentrale +41 61 260 81 81 Telefax +41 61 261 13 27 schmiedlin@schmiedlin.ch Information zu GAFI

Mehr

Antrag. auf Anerkennung als Sachverständige(r) durch. das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) gemäß 3 Abs.

Antrag. auf Anerkennung als Sachverständige(r) durch. das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) gemäß 3 Abs. 09/2010 Antrag auf Anerkennung als Sachverständige(r) durch das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) gemäß 3 Abs. 1 DSAVO 1. Angaben zur Person 1.1 Persönliche Daten Titel/akademischer

Mehr

Umsatzsteuerliche Registrierung Ungarn

Umsatzsteuerliche Registrierung Ungarn Newsletter Nr. 4 / September 2014 Umsatzsteuerliche Registrierung Ungarn Sehr geehrte Damen und Herren, unser Newsletter Nr. 4 beschäftigt sich mit dem Thema umsatzsteuerliche Registrierung ausländischer

Mehr

Haftungsbeschränkung durch die Rechtsformwahl: GmbH oder UG (haftungsbeschränkt)

Haftungsbeschränkung durch die Rechtsformwahl: GmbH oder UG (haftungsbeschränkt) Haftungsbeschränkung durch die Rechtsformwahl: GmbH oder UG (haftungsbeschränkt) Warum steht am Anfang die Rechtsformwahl? Einzelunternehmen (gewerblich oder freiberuflich) ab zwei Personen: BGB Gesellschaft

Mehr

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS 3. Ausgabe ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS 1. EINLEITENDE BESTIMMUNGEN Allgemeine Bedingungen für die Benutzung des Privilege-Kontos regeln das Verhältnis zwischen HIT d.d.

Mehr

Gutachten. Tochtergesellschaft in Italien

Gutachten. Tochtergesellschaft in Italien Gutachten Tochtergesellschaft in Italien Definition Eine Tochtergesellschaft ist ein rechtlich eigenständiges Unternehmen, dessen Beteiligungsanteile wiederum von einer anderen Gesellschaft (mehrheitlich)

Mehr

Information zu erforderlichen Unterlagen zur Kontoeröffnung Ihres Fidor Smart Geschäftskontos

Information zu erforderlichen Unterlagen zur Kontoeröffnung Ihres Fidor Smart Geschäftskontos FIDOR BANK AG GESCHÄFTSKUNDEN Information zu erforderlichen Unterlagen zur Kontoeröffnung Ihres Fidor Smart Geschäftskontos Inhalt I. Grundsätzlicher Ablauf einer Geschäftskundenkonto-Eröffnung II. Eröffnungsunterlagen,

Mehr

Textgegenüberstellung

Textgegenüberstellung Textgegenüberstellung Artikel I Änderung der Rechtsanwaltsordnung 8b. (1) 8b. (1) (2) (2) (4) Der Rechtsanwalt hat risikobasierte und angemessene Maßnahmen zur Feststellung und Überprüfung der Identität

Mehr

Butter bei die Fische Futter für selbständige Kreative

Butter bei die Fische Futter für selbständige Kreative Butter bei die Fische Futter für selbständige Kreative Teil 2: Studium und Selbständigkeit Hochschule für Bildende Künste / Hamburg / 7. November 2011 Butter bei die Fische Teil 2: Studium und Selbständigkeit

Mehr

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach 34 c Gewerbeordnung (-Makler-, Bauträger- und Baubetreuererlaubnis-)

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach 34 c Gewerbeordnung (-Makler-, Bauträger- und Baubetreuererlaubnis-) Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach 34 c Gewerbeordnung (-Makler-, Bauträger- und Baubetreuererlaubnis-) An das Landratsamt Roth -Gewerberecht- 91152 Roth 1. Personalien des Antragstellers bzw. des

Mehr

Wir benötigen für die Bearbeitung Ihrer Anfragen immer den Namen-Telefon und gültige E- Mail.

Wir benötigen für die Bearbeitung Ihrer Anfragen immer den Namen-Telefon und gültige E- Mail. Hier können Sie mit uns eine neue GmbH genannt in Bulgarien OOD/EOOD gründen. Sie können auch Änderung in der Registrierung von bestehenden Unternehmen vornehmen lassen. Oder eine bestehende GmbH kaufen

Mehr

Selbstständig als Informations-Broker interna

Selbstständig als Informations-Broker interna Selbstständig als Informations-Broker interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Tätigkeiten eines Infobrokers... 7 Persönliche Voraussetzungen... 8 Ausbildung, Fortbildung... 11 Die Selbstständigkeit...

Mehr

Fragen zur Haftung von Geschäftsführer und Gesellschafter

Fragen zur Haftung von Geschäftsführer und Gesellschafter Fragen zur Haftung von Geschäftsführer und Gesellschafter GD SOLUTIONS GROUP CORP. 141 NE 3 RD AVENUE SUITE 8022 MIAMI, FL 33132 www.gd-solutions-consulting.com office@gd-solutions-consulting.com Fragen

Mehr

- Bitte Kopie beifügen - c. Inhaber des gewerblichen Schutzrechteslaut Register bzw. Urheber/originärer Inhaber des Rechtes

- Bitte Kopie beifügen - c. Inhaber des gewerblichen Schutzrechteslaut Register bzw. Urheber/originärer Inhaber des Rechtes 1. Ausfertigung - für die Steuerbehörde des Antragstellers / Kenn-Nummer Hinweis nach 13 des Bundesdatenschutzgesetzes: Die Erhebung der Daten erfolgt nach den 149 ff. der Abgabenordnung Antrag nach 50d

Mehr

US-Corporation mit Sitz in Oregon, Montana, Kalifornien, Florida

US-Corporation mit Sitz in Oregon, Montana, Kalifornien, Florida US-Corporation mit Sitz in Oregon, Montana, Kalifornien, Florida Einsatzbereiche / Vorteile: Neugründungen & Vorratsgesellschaften Rechtlich abgesichert, keine Kapitalpflicht, Anonymität gewährleistet

Mehr

Beilage 1 Checkliste Wahl der Rechtsform Rechtliche Aspekte Personengesellschaften Kapitalgesellschaften

Beilage 1 Checkliste Wahl der Rechtsform Rechtliche Aspekte Personengesellschaften Kapitalgesellschaften Seite 1 Checkliste Wahl der Rechtsform Rechtliche Aspekte Gesesetzliche Grundlage OR 552 ff. OR 594 ff. OR 620 ff. OR 772 ff. Zweck Wirtschaftlich oder nicht wirtschaftlich Wirtschaftlich oder nicht wirtschaftlich

Mehr

PERSONALVERWALTUNG. für Mitarbeiter mit Wohnsitz in Österreich. von in Deutschland ansässigen deutschen Unternehmen

PERSONALVERWALTUNG. für Mitarbeiter mit Wohnsitz in Österreich. von in Deutschland ansässigen deutschen Unternehmen PERSONALVERWALTUNG für Mitarbeiter mit Wohnsitz in Österreich von in Deutschland ansässigen deutschen Unternehmen durch die Unsere Erfahrung zeigt: In den letzten Jahren gehen immer mehr deutsche Unternehmen

Mehr

Diana Zuuring. www.zuuring.com. email: diana@zuuring.com. Rechtsanwälte, Lawyers, Abogados, Advocaten. Das Unternehmen. www.dianazuuring.

Diana Zuuring. www.zuuring.com. email: diana@zuuring.com. Rechtsanwälte, Lawyers, Abogados, Advocaten. Das Unternehmen. www.dianazuuring. Abogados Lawyers Advocaten Rechtsanwälte Ricardo Soriano, 20 3c 29600 Marbella, Malaga, Spain Telf: [+34] 952 90 61 85 - Fax: [+34] 952 81 68 13 www.zuuring.com email: diana@zuuring.com Rechtsanwälte,

Mehr

Steuern, Rechtsform, Buchführung und Co. Referent: Stephan Weigelt

Steuern, Rechtsform, Buchführung und Co. Referent: Stephan Weigelt Steuern, Rechtsform, Buchführung und Co. Referent: Stephan Weigelt Rechtsform Einzelunternehmer (e. K.) GbR GmbH GmbH & Co. KG UG (haftungsbeschränkt) OHG, KG, AG, Limited Vorteile: Einzelunternehmer (e.

Mehr

Unternehmensformen: Personengesellschaft

Unternehmensformen: Personengesellschaft Personengesellschaft Zu den Personengesellschaften zählen die Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR), die Offene Handelsgesellschaft (OHG), die Partnerschaftsgesellschaft (PartG, s. Freie Berufe) und

Mehr

International Network Solutions Ltd.

International Network Solutions Ltd. International Network Solutions Ltd. London- Paris- New York- Hamburg International Network Solutions- London CityPoint-1 Ropemaker Street, UK-EC2Y 9HAT-London International Network Solutions Ltd. Aktiengesellschaft

Mehr

FIRMENGRÜNDUNG IN ÖSTERREICH Ablaufplan und Ansprechpartner SLC-Beratungsgruppe in Österreich. Schritte zur Gmbh in. Österreich

FIRMENGRÜNDUNG IN ÖSTERREICH Ablaufplan und Ansprechpartner SLC-Beratungsgruppe in Österreich. Schritte zur Gmbh in. Österreich Schritte zur Gmbh in Österreich More than just a company Provider, Mehrheitseigentümer der SLC-Beratungsgruppe Seite Nr.:1 Nachdem Sie sich als Kunde der SLC-Gruppe entschieden haben, eine Firma in Österreich

Mehr

Merkblatt zur Gründung einer GmbH bzw. UG (haftungsbeschränkt)

Merkblatt zur Gründung einer GmbH bzw. UG (haftungsbeschränkt) Merkblatt zur Gründung einer GmbH bzw. UG (haftungsbeschränkt) Durch die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, kurz GmbH bzw. durch die Gründung einer Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt),

Mehr

Rechtsformen der Unternehmen

Rechtsformen der Unternehmen Rechtsformen der Unternehmen Jedes Unternehmen benötigt eine Rechtsform. Jeder angehende Unternehmer sollte sich rechtzeitig Gedanken machen, welche Rechtsform die für sein Unternehmen angemessene ist.

Mehr

Hinweis: Füllen Sie bitte die beiden Schreiben direkt bei der Fahrzeugübergabe zusammen mit dem Käufer aus.

Hinweis: Füllen Sie bitte die beiden Schreiben direkt bei der Fahrzeugübergabe zusammen mit dem Käufer aus. das vorliegende Formular soll Ihnen den Verkauf Ihres Kraftfahrzeugs erleichtern. Es besteht aus zwei Mitteilungsschreiben und einem Kaufvertrag mit Durchschrift. Nach den gesetzlichen Vorschriften sind

Mehr

1. Die Vereinigungsfreiheit ist gesetzlich anerkannt und zwar in Kapitel 2, Artikel 2 und 20 der Verfassung von 1974.

1. Die Vereinigungsfreiheit ist gesetzlich anerkannt und zwar in Kapitel 2, Artikel 2 und 20 der Verfassung von 1974. Gemeinnützigkeit in Europa C.O.X. Schweden Vereine Rechtlicher Rahmen 1. Die Vereinigungsfreiheit ist gesetzlich anerkannt und zwar in Kapitel 2, Artikel 2 und 20 der Verfassung von 1974. 2. Definition

Mehr

ABRECHNUNG ELEKTRONISCHER DIENSTLEISTUNGEN MOSS (MINI-ONE-STOP-SHOP) SCHRITT 1 AN PRIVATKUNDEN UNTER BERÜCKSICHTIGUNG VON

ABRECHNUNG ELEKTRONISCHER DIENSTLEISTUNGEN MOSS (MINI-ONE-STOP-SHOP) SCHRITT 1 AN PRIVATKUNDEN UNTER BERÜCKSICHTIGUNG VON Buhl Data Service GmbH Am Siebertsweiher 3/5 57290 Neunkirchen ABRECHNUNG ELEKTRONISCHER DIENSTLEISTUNGEN AN PRIVATKUNDEN UNTER BERÜCKSICHTIGUNG VON MOSS (MINI-ONE-STOP-SHOP) SCHRITT 1 (Stand 20.01.2015)

Mehr

Informationen zum Treuhandservice der Anwaltskanzlei Böttcher, Roek, Heiseler für die Bioraum GmbH und ihre Kunden

Informationen zum Treuhandservice der Anwaltskanzlei Böttcher, Roek, Heiseler für die Bioraum GmbH und ihre Kunden Informationen zum Treuhandservice der Anwaltskanzlei Böttcher, Roek, Heiseler für die Bioraum GmbH und ihre Kunden Für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs zwischen der Bioraum GmbH und ihren Kunden bieten

Mehr

D TI. DEUTSCHE TREUHAND Invest GmbH. www.treuhandinvest.de

D TI. DEUTSCHE TREUHAND Invest GmbH. www.treuhandinvest.de D TI DEUTSCHE TREUHAND www.treuhandinvest.de Anonyme 1,- EUR GmbH/UG (Treuhand-Paket 2) mit Treuhand-Gesellschafter auf Wunsch mit Geschäftsführer Es kann verschiedene Gründe geben wenn eine Treuhand-Gesellschaft

Mehr

INFORMATIONSBLATT. für GmbH-Gründung

INFORMATIONSBLATT. für GmbH-Gründung INFORMATIONSBLATT für GmbH-Gründung 1 I. Vorgründungsstadium: Alle für Rechnung der GmbH vor Registrierung im Firmenbuch abgeschlossenen Rechtsgeschäfte können nur von sämtlichen Gesellschaftern persönlich

Mehr

ANLEITUNG ZUR UMWANDLUNG VON INHABERAKTIEN IN NAMENSAKTIEN UND ZUR VERANLASSUNG DER REGISTRIERUNG IM AKTIENBUCH DER GESELLSCHAFT.

ANLEITUNG ZUR UMWANDLUNG VON INHABERAKTIEN IN NAMENSAKTIEN UND ZUR VERANLASSUNG DER REGISTRIERUNG IM AKTIENBUCH DER GESELLSCHAFT. ANLEITUNG ZUR UMWANDLUNG VON INHABERAKTIEN IN NAMENSAKTIEN UND ZUR VERANLASSUNG DER REGISTRIERUNG IM AKTIENBUCH DER GESELLSCHAFT. Im Zusammenhang mit dem Widerruf der Zulassung der Aktien der Head NV zum

Mehr

Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) Georg Volz Rechtsanwalt, Notar und dipl. Steuerexperte Spitalgasse 4, Postfach 543 3000 Bern 7 Tel. Nr.: 031 311 22 61 Fax Nr.: 031 311 04 84 info@volzrecht.ch Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter

Mehr

Ratgeber Immobilienfinanzierung. Entdecken Sie, wie einfach es ist in Spanien zu lebenmit den Vorteilen der. Deutschen Bank

Ratgeber Immobilienfinanzierung. Entdecken Sie, wie einfach es ist in Spanien zu lebenmit den Vorteilen der. Deutschen Bank Ratgeber Immobilienfinanzierung DB Entdecken Sie, wie einfach es ist in Spanien zu lebenmit den Vorteilen der Deutschen Bank INHALT Einleitung 3 Was ist ein Hypothekendarlehen der Deutschen Bank 4 Prozess

Mehr

INTERNATIONALES ERBRECHT

INTERNATIONALES ERBRECHT INTERNATIONALES ERBRECHT Deutschsprachiger Tisch http://www.nhabogados.com RECHTSBERATUNG:MITGLIED IN DER RECHTSANWALTSKAMMER Ist die Mitgliedschaft Pflicht? Empfehlenswert? Wer ist Rechtsanwalt in Spanien?

Mehr

Südafrika: Abwicklung des Nachlasses von RA Jan-Hendrik Frank

Südafrika: Abwicklung des Nachlasses von RA Jan-Hendrik Frank Dieser Artikel stammt von RA Jan-Hendrik Frank und wurde im Januar 2006 unter der Artikelnummer 10848 auf den Seiten von jurawelt.com publiziert. Die Adresse lautet www.jurawelt.com/aufsaetze/10848. II

Mehr

c) Werbefirma: Sucht Investoren und versucht positive Stimmung zu machen (Lobbyarbeit) -> verdient immer

c) Werbefirma: Sucht Investoren und versucht positive Stimmung zu machen (Lobbyarbeit) -> verdient immer Beteiligte Personen a) Beratungsfirma: Hat Vertrag mit fast allen -> verdient fast immer (Millionen)! b) Projektierer: Plant und baut im Auftrag -> verdient immer c) Werbefirma: Sucht Investoren und versucht

Mehr

Birgit Denker Buchführung in einer Schülerfirma Am Beispiel der KGS Rastede

Birgit Denker Buchführung in einer Schülerfirma Am Beispiel der KGS Rastede Birgit Denker Buchführung in einer Schülerfirma Am Beispiel der KGS Rastede Grundlagen Unter Buchführung ist die in Zahlenwerten vorgenommene planmäßige, lückenlose, zeitliche und sachlich geordnete Aufzeichnung

Mehr

Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2010 Seminarprogramm

Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2010 Seminarprogramm Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2010 Seminarprogramm I 1 Vertiefungsseminar 8 Die richtige Rechtsform wählen Hans-Joachim Schwenke, Rechtsanwalt und Notar Dr. Natan Hogrebe, Rechtsanwalt Schwenke

Mehr

ABKOMMEN USA - SCHWEIZ

ABKOMMEN USA - SCHWEIZ ABKOMMEN USA - SCHWEIZ ABKOMMEN ZWISCHEN DER SCHWEIZERISCHEN EIDGENOSSENSCHAFT UND DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA ZUR VERMEIDUNG DER DOPPELBESTEUERUNG AUF DEM GEBIETE DER STEUERN VOM EINKOMMEN, ABGESCHLOSSEN

Mehr

Bedingungen über die- Nutzung des VPS-Service

Bedingungen über die- Nutzung des VPS-Service Bedingungen über die- Nutzung des VPS-Service Stand April 2015 Einleitung Der Virtual Private Server ist eine reservierte und private Hardware Server Lösung, die für alle Neukunden sowie Stammkunden zugänglich

Mehr

RECHT: Rechtliches Umfeld der Unternehmung Rechtliches Umfeld der Unternehmung

RECHT: Rechtliches Umfeld der Unternehmung Rechtliches Umfeld der Unternehmung Rechtliches Umfeld der Unternehmung E:\Eigene Dateien\Webs\GisinA\WI\Recht\AU Rechtliches Umfeld der Unternehmung.doc Alex Gisin Seite 1 von 9 Inhalt 1. Spannungsfeld...3 2. Rechtliche Grundlagen...3 2.1

Mehr

ready to use companies - GmbH -

ready to use companies - GmbH - ready to use companies - GmbH - Confidenta - 1 - Confidenta Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Vorratsgesellschaft. Bei einem Kauf werden zwingend die Firmenbezeichnung und der Unternehmensgegenstand

Mehr

Der GKFX Late Summer Deal. Bedingungen für den 30% Cash Bonus

Der GKFX Late Summer Deal. Bedingungen für den 30% Cash Bonus Der GKFX Late Summer Deal Bedingungen für den 30% Cash Bonus Stand September 2015 Bedingungen für den 30% Cash Bonus (GKFX Late Summer Deal) Der 30% Cash Bonus steht allen neuen Direktkunden, die ein Live-Konto

Mehr

Vertretungsberechtigung/Unterschriftsprobenblatt/ Vereinbarung über die Nutzung des Online-Banking für eingetragene Firmen und juristische Personen

Vertretungsberechtigung/Unterschriftsprobenblatt/ Vereinbarung über die Nutzung des Online-Banking für eingetragene Firmen und juristische Personen Vertretungsberechtigung/nblatt/ : Kontonummer(n) Die nachstehend genannten Personen sind berechtigt, uns gegenüber der Deutschen Handelsbank wie folgt zu vertreten. Alle gegenüber der Deutschen Handelsbank

Mehr

Steuer und Sozialversicherung

Steuer und Sozialversicherung Steuer und Sozialversicherung Informationsveranstaltung zur Abwicklung der ÖAW-Stipendien 31.1.2015 Überblick Einleitung: Einkommensarten Sozialversicherungsrecht Steuerrecht Sonderfall Auslandsbezug Weiterführende

Mehr

Umsatzsteuer & mehr. Steuerliche Aspekte im internationalen Onlinehandel (EU) Daniel Ziska Diplom-Kaufmann (FH) Steuerberater

Umsatzsteuer & mehr. Steuerliche Aspekte im internationalen Onlinehandel (EU) Daniel Ziska Diplom-Kaufmann (FH) Steuerberater Umsatzsteuer & mehr Steuerliche Aspekte im internationalen Onlinehandel (EU) Diplom-Kaufmann (FH) Steuerberater Berlin, 10. Februar 2009 ÜbersichtTitel Themen Kurze Vorstellung der MERIDIUM Die Basics

Mehr

Vermögensstatus / Selbstauskunft

Vermögensstatus / Selbstauskunft Vermögensstatus / Selbstauskunft Angaben zur Person Name (gegebenenfalls auch Geburtsname), Anschrift Geburtsdatum Telefon Familienstand Zahl der unterhaltsberechtigten Personen Güterstand Staatsangehörigkeit

Mehr

Die Gesellschaftsformen

Die Gesellschaftsformen Jede Firma - auch eure Schülerfirma - muss sich an bestimmte Spielregeln halten. Dazu gehört auch, dass eine bestimmte Rechtsform für das Unternehmen gewählt wird. Für eure Schülerfirma könnt ihr zwischen

Mehr

Antrag auf Erteilung Erweiterung einer Erlaubnis nach 34 h Gewerbeordnung

Antrag auf Erteilung Erweiterung einer Erlaubnis nach 34 h Gewerbeordnung Landkreis Merzig-Wadern Straßenverkehrs- u. Kreisordnungsbehörde Bahnhofstraße 44 66663 Merzig Antrag auf Erteilung Erweiterung einer Erlaubnis nach 34 h Gewerbeordnung 1. Angaben zum Antragsteller bzw.

Mehr

Schritt für Schritt zum ELSTER-Zertifikat

Schritt für Schritt zum ELSTER-Zertifikat Schritt für Schritt zum Zertifikat Alt-Lankwitz 94, 12247 Berlin, Tel.: 030/767 03 123, Fax: 030/767 03 125, Internet: www.prologica.com, E-Mail: info@prologica.com Geprüft in den Programmmodulen Lexware

Mehr

Selbstauskunft vertraulich

Selbstauskunft vertraulich Selbstauskunft vertraulich zum: Datum/ Stichtag zur bankinternen Bearbeitung: Kundennummer Die folgende Selbstauskunft bitte vollständig ausfüllen. 1. Persönliche Angaben Antragsteller Mitantragsteller/

Mehr

Gemeinschaftskonten von Ehegatten Hinweise zur rechtlichen Ausgestaltung, schenkungsteuerlichen Behandlung und Auswirkungen im Erbfall

Gemeinschaftskonten von Ehegatten Hinweise zur rechtlichen Ausgestaltung, schenkungsteuerlichen Behandlung und Auswirkungen im Erbfall HAUS + GRUND MÜNCHEN INFORMIERT Gemeinschaftskonten von Ehegatten Hinweise zur rechtlichen Ausgestaltung, schenkungsteuerlichen Behandlung und Auswirkungen im Erbfall von Stefan Spangenberg Rechtsanwalt

Mehr

Ziel dieses Kapitels ist es, die wichtigsten privatrechtlichen Rechtsformen zu beschreiben und insbesondere die folgenden Fragen zu beantworten:

Ziel dieses Kapitels ist es, die wichtigsten privatrechtlichen Rechtsformen zu beschreiben und insbesondere die folgenden Fragen zu beantworten: Rechtsformen 23 3 Rechtsformen 3.1 Allgemeine Bemerkungen Die Rechtsformwahl ist eine Entscheidung mit konstitutivem Charakter. So werden mit der Festlegung auf eine bestimmte Rechtsform wesentliche unternehmerische

Mehr

Schulverpflegung Bestell- und Bezahlsystem der Kreissparkasse Heinsberg

Schulverpflegung Bestell- und Bezahlsystem der Kreissparkasse Heinsberg Schulverpflegung Bestell- und Bezahlsystem der Kreissparkasse Heinsberg zweckgebunden & bargeldlos in Erkelenz für - Cornelius-Burgh-Gymnasium - Cusanus-Gymnasium - Europaschule - Gemeinschaftshauptschule

Mehr

Bettina Schmidt, Kanzlei Schmidt & Kollegen Rechtsanwälte, Frankfurt am Main. Existenzgründung. Die Frage nach der richtigen Gesellschaftsform

Bettina Schmidt, Kanzlei Schmidt & Kollegen Rechtsanwälte, Frankfurt am Main. Existenzgründung. Die Frage nach der richtigen Gesellschaftsform Bettina Schmidt, Kanzlei Schmidt & Kollegen Rechtsanwälte, Frankfurt am Main Existenzgründung Die Frage nach der richtigen Gesellschaftsform Die Referentin seit 1996 zugelassene Rechtsanwältin 2003 Gründung

Mehr

Stundensätze (exkl. MWST) Preise in CHF Mandatsleiter 198 Abschluss der Jahresrechnung. Steuer- und Unternehmensberatung.

Stundensätze (exkl. MWST) Preise in CHF Mandatsleiter 198 Abschluss der Jahresrechnung. Steuer- und Unternehmensberatung. Stundensätze (exkl. MWST) Preise in CHF Mandatsleiter 198 Abschluss der Jahresrechnung. Steuer- und Unternehmensberatung. Treuhand-Sachbearbeiter 132 Qualifizierte Buchführungsarbeiten wie Mehrwertsteuer-Abrechnungen

Mehr

Art des Rechtes Titel des Werkes c. Inhaber des gewerblichen Schutzrechtes laut Register bzw. Urheber / originärer Inhaber des Rechtes

Art des Rechtes Titel des Werkes c. Inhaber des gewerblichen Schutzrechtes laut Register bzw. Urheber / originärer Inhaber des Rechtes 1. Ausfertigung - für die Steuerbehörde des Antragstellers / Kenn-Nummer Hinweis nach 13 des Bundesdatenschutzgesetzes: Die Erhebung der Daten erfolgt nach den 149 ff. der Abgabenordnung Antrag nach 50d

Mehr

Reglement der Darlehenskasse

Reglement der Darlehenskasse Genossenschaft Hofgarten Hofwiesenstrasse 58 8057 Zürich Telefon 044 363 39 11 info@geho.ch www.geho.ch Seite 1 1. Zweck Mit der Darlehenskasse soll 1.1 eine möglichst hohe Eigenfinanzierung der geho eigenen

Mehr

Der Leitfaden zum Immobilienkauf von Unique Mallorca

Der Leitfaden zum Immobilienkauf von Unique Mallorca Der Leitfaden zum Immobilienkauf von Unique Mallorca Sobald Sie die perfekte Immobilie für sich gefunden haben, werden Sie zur nächsten Stufe übergehen wollen. Hier wird Ihnen Schritt für Schritt der Kaufablauf

Mehr

Rechnungen - Das muss drinstehen

Rechnungen - Das muss drinstehen Rechnungen - Das muss drinstehen Die Rechnung, die Sie Ihrem Kunden stellen, ist nicht nur für Ihre Unterlagen wichtig, sondern sie ermöglicht Ihrem Kunden den Abzug der Umsatzsteuer, die Sie ihm in Rechnung

Mehr

Immobilien in Spanien Erben und Vererben

Immobilien in Spanien Erben und Vererben Immobilien in Spanien Erben und Vererben Rechtsanwalt / Abogado Dr. Thomas Rinne Cámara Oficial Española de Comercio Alemana Amtliche Spanische Handelskammer für Deutschland Frankfurt am Main, am 25. November

Mehr

Vor- und Nachteile der einzelnen Rechtsformen

Vor- und Nachteile der einzelnen Rechtsformen Seite 1 Vor- Nachteile einzelnen Rechtsformen Zweck Nur Grün 1 Person mind. 2 Personen mind. 2 Personen mind. 3 Personen mind. 2 Personen Gründungskosten gering gering gering hoch mittel Verwaltungskosten

Mehr

1.4.1 Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) Folie Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

1.4.1 Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) Folie Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) 1.4 Die Kapitalgesellschaften 1.4.1 Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) Folie Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) Die GmbH wird von einer Person oder mehreren Personen gegründet.

Mehr

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten)

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten) Steuer-TIPP : Die Riester-Rente Um den Lebensstandard im Alter aufrechtzuerhalten, ist die private Altersvorsorge Pflicht. Die Riester-Rente wird vom Staat gefördert. Viele Bürger können davon profitieren.

Mehr

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung Gründung einer Personengesellschaft/-gemeinschaft

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung Gründung einer Personengesellschaft/-gemeinschaft 1 An das Eingangsstempel -datum 2 Steuernummer Fragebogen zur steuerlichen Erfassung Gründung einer Personengesellschaft/-gemeinschaft 3 4 1. Allgemeine Angaben 1.1 Angaben zum Unternehmen (lt. Handelsregister)

Mehr

Vorsorgevollmacht. Nach den Vorgaben des Bundesministeriums der Justiz

Vorsorgevollmacht. Nach den Vorgaben des Bundesministeriums der Justiz Vorsorgevollmacht Nach den Vorgaben des Bundesministeriums der Justiz 1 Vorsorgevollmacht Mit dieser Vorsorgevollmacht, die den Vorgaben des Bundesministeriums der Justiz und des Verbraucherschutzes entspricht,

Mehr

2 Praktische Vorgehensweise zur Umsetzung im Handwerksbetrieb

2 Praktische Vorgehensweise zur Umsetzung im Handwerksbetrieb 2.1 Bestellung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten 31 2 Praktische Vorgehensweise zur Umsetzung im Handwerksbetrieb Auch wenn nicht alle Handwerksbetriebe einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Mehr