WCS GmbH & Co. KG Mitglied der ASG-Gruppe. Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WCS GmbH & Co. KG Mitglied der ASG-Gruppe. Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem"

Transkript

1 Seite -1- Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem Personendaten Vorschlag erstellt am: Geburtsdatum: Geschlecht: männlich Nichtraucher: ja Angaben zum Beruf ausgeübter Beruf: Diplom-Ingenieur/in Personalverantwortung: --- Akademiker: nein Selbständig: nein Körperl. Tätigk.: 0 % Kaufm. o. Bürotätigk.: 100 % Hauptversicherung Versicherungsbeginn: Vertragsdauer Versicherungsdauer: 35 Jahre Versicherungsendalter: 65 Jahre Versicherungsende: Leistungsdauer: 35 Jahre Leistungsendalter: 65 Jahre Leistungsende: Vorgabe garant. Monatsrente: EUR Überschusssystem: optimiert Sofortrabatt Bonusrente Verzinsliche Ansammlung Beitragszahlweise: monatl. ¼-jährl. ½-jährl. jährl. Leistungsdynamik garantierte Rentendynamik im Leistungsfall: 0,0 % Filter M&M Rating: siehe unten K.O.-Kriterien: nicht gewählt

2 Seite -2- Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem Gesamtversicherung Rang Gesellschaft Tarif Tarifvariante Berufseinstufung Über- sch.- system Rente + Bonus monatl. Maximalbeitrag monatl. Zahlbeitrag Rating [EUR] [EUR] [EUR] 1 HDI-Gerling BV09 SBU Risikogruppe A R ,90 37,06 2 Volkswohl Bund SBU SBU Berufsklasse 1+ R ,08 37,26 3 Nürnberger SBU2500C SBU Comfort Berufsgruppe 1 R ,95 37,46 4 Dialog Sprofessional SBU Berufsklasse 1 R ,30 41,51 5 neue leben Comfort BUVplus Comfort BUVplus Berufsgruppe A R ,96 42,38 6 Allianz BU SBV Vorsorge Plus Berufsgruppe A R ,26 43,90 7 Provinzial Rheinland Top-SBV Top-SBV Berufsklasse 1 R ,90 44,05 8 Dialog Sprofessional Erweiterte Bed. SBU Berufsklasse 1 R ,74 44,24 9 Stuttgarter Tarif 91 BUV-PLUS Berufsgruppe G1 R ,37 44,62 10 Deutscher Ring BV SBU Berufsklasse 2 R ,70 44,81 11 Alte Leipziger BV10 SBU Berufsgruppe 1 R ,07 44,92 12 Zurich Dt. Herold Vorsorge SBU BG Berufsgruppe 1 R ,89 45,84 13 LV 1871 Golden SBU Golden BU Berufsgruppe 1 R ,85 46,29 14 InterRisk BVT Top-Line BU Berufsgruppe 1 R ,43 46,43 15 Debeka BV-T Top-SBU Berufskategorie A R ,42 46,51 16 Generali SBU 09 (Tarifstufe N) SBU Berufsgruppe 2 R ,70 46,81 17 Neue BBV Super-SBU (9709) Super-SBU Berufsgruppe 2 R ,20 47,41 18 Barmenia SoloBU 307P/407P SoloBU Berufsgruppe 1 R ,30 48,07 19 Württembergische BURV SBU Berufsgruppe 1 R ,70 49,94 20 ERGO Leben BUV SBU Berufsgruppe 1 R ,36 50,10 21 AXA ASBV SBU BG 1+ bis 3 Berufsgruppe 1 R ,78 50,22 22 DBV MBV SBU BG 1+ bis 3 Berufsgruppe 1 R ,76 50,24 23 WWK BS02 SBU Komfort Berufsgruppe B R ,22 52,33 24 Swiss Life SBU (Tarif 943) SBU BG 1-3 Berufsgruppe 2 R ,32 56,38 25 Neue BBV Super-SBU - Plus (11809) Super-SBU - Plus Berufsgruppe 2 R ,88 57,27 26 ERGO Leben BUV SBU Berufsgruppe 1 A ,36 60,36 27 Volkswohl Bund SBU SBU Berufsklasse 1+ A ,08 61,08 28 Alte Leipziger BV10 SBU Berufsgruppe 1 A ,07 66,07 29 Generali SBU 09 (Tarifstufe N) SBU Berufsgruppe 2 A ,70 77,70 30 Neue BBV Super-SBU (9709) Super-SBU Berufsgruppe 2 A ,20 86,20 31 WWK BS02 SBU Komfort Berufsgruppe B A ,22 87,22 Die Tabelle ist nach Spalte 'monatl. Zahlbeitrag' sortiert. Wichtiger Hinweis: Die in diesem Vorschlag genannten möglichen Leistungen und Zahlbeiträge können der Höhe nach vom Anbieter nicht garantiert werden. Sie wurden modellhaft anhand der zurzeit gültigen Gewinndeklaration der Anbieter hochgerechnet, die sich allerdings im Laufe der Jahre verändern kann. Bei den Berechnungen in diesen Ausdrucken können kleine Differenzen zu Original-Beispielrechnungen der Anbieter auftreten. Diese Abweichungen sind jedoch so geringfügig (max. bis 0.3 %), dass dadurch die Vergleichbarkeit der Gesellschaften untereinander nicht verzerrt wird. Trotz größter Sorgfalt kann keine Garantie für die Angaben übernommen werden. Die Ergebnistabelle erhebt nicht den Anspruch, einen vollständigen Marktüberblick abzubilden, da Tarifwerke z.b. wegen fehlender Informationen seitens der Anbieter oder aus technischen Gründen nicht im Vergleich enthalten sein können. Darüber hinaus können im Ausdruck Tarife durch Konfigurationen in LV-WIN oder durch die individuelle Gestaltung eines Ausdrucks ausgeschlossen werden.

3 Seite -3- Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem Gesamtversicherung Rang Gesellschaft Tarif Tarifvariante Berufseinstufung Über- sch.- system Rente + Bonus monatl. Maximalbeitrag monatl. Zahlbeitrag Rating [EUR] [EUR] [EUR] 32 Neue BBV Super-SBU - Plus (11809) Super-SBU - Plus Berufsgruppe 2 A ,88 93,88 Die Tabelle ist nach Spalte 'monatl. Zahlbeitrag' sortiert.

4 Seite -4- Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem Rating Rang Gesellschaft Tarif Tarifvariante Rating Teilrating Bedingungen Teilrating Kompetenz Teilrating Solidität Teilrating Antragsfragen 1 HDI-Gerling BV09 SBU 2 Volkswohl Bund SBU SBU 3 Nürnberger SBU2500C SBU Comfort 4 Dialog Sprofessional SBU 5 neue leben Comfort BUVplus Comfort BUVplus 6 Allianz BU SBV Vorsorge Plus 7 Provinzial Rheinland Top-SBV Top-SBV 8 Dialog Sprofessional Erweiterte Bed. SBU 9 Stuttgarter Tarif 91 BUV-PLUS 10 Deutscher Ring BV SBU 11 Alte Leipziger BV10 SBU 12 Zurich Dt. Herold Vorsorge SBU BG LV 1871 Golden SBU Golden BU 14 InterRisk BVT Top-Line BU 15 Debeka BV-T Top-SBU 16 Generali SBU 09 (Tarifstufe N) SBU 17 Neue BBV Super-SBU (9709) Super-SBU 18 Barmenia SoloBU 307P/407P SoloBU 19 Württembergische BURV SBU 20 ERGO Leben BUV SBU 21 AXA ASBV SBU BG 1+ bis 3 22 DBV MBV SBU BG 1+ bis 3 23 WWK BS02 SBU Komfort 24 Swiss Life SBU (Tarif 943) SBU BG Neue BBV Super-SBU - Plus (11809) Super-SBU - Plus 26 ERGO Leben BUV SBU 27 Volkswohl Bund SBU SBU 28 Alte Leipziger BV10 SBU 29 Generali SBU 09 (Tarifstufe N) SBU 30 Neue BBV Super-SBU (9709) Super-SBU 31 WWK BS02 SBU Komfort 32 Neue BBV Super-SBU - Plus (11809) Super-SBU - Plus Die Tabelle ist nach Spalte 'monatl. Zahlbeitrag' sortiert. Legende: = ausgezeichnet = sehr gut = durchschnittlich = schwach = sehr schwach

5 Seite -5- Spaltenerläuterung Spalte Gesellschaft Spalte (Gesellschaft) enthält die Code-Zahl oder den Namen der Gesellschaften. Spalte Tarif Spalte (Tarif) enthält die Tarifbezeichnung, unter der das betreffende Produkt am Markt angeboten wird. Spalte Tarifvariante Spalte (Tarifvariante) weist die Bezeichnung der Tarifvariante und damit derjenigen Bedingungen aus, die im Rahmen der Berechnung für den gewählten Beruf herangezogen wurde. In Abhängigkeit von der Bedingungsqualität können bei einigen Gesellschaften unterschiedliche Tarifkalkulationen zugrunde liegen. Spalte Berufseinstufung Spalte (Berufseinstufung) enthält die Berufseinstufung, die bei der jeweiligen Gesellschaft berücksichtigt wurde. Spalte Überschußsystem Spalte (Überschußsystem) enthält Hinweise auf das Überschußsystem der Hauptversicherung des berechneten Tarifs. Im einzelnen bedeuten: 1. Zeichen B = Überschußsystem der Hauptversicherung: Bonusrente 1. Zeichen R = Überschußsystem der Hauptversicherung: Sofortrabatt 1. Zeichen A = Überschußsystem der Hauptversicherung: Verzinsliche Ansammlung Spalte Rente + Bonus Spalte (Rente + Bonus) enthält die garantierte Rente, die bei den Versicherern, die in der BUZ das Überschußsystem Bonus verwenden, erhöht ist um den derzeit gültigen Überschußsatz. Spalte monatl. Maximalbeitrag Spalte (monatl. Maximalbeitrag) enthält den Beitrag, der zu zahlen wäre, falls die Überschüsse auf Null sinken. Beim Überschußsystem Sofortrabatt würde in diesem Fall kein Rabatt gegeben werden. Es wäre deshalb der Maximalbeitrag zu bezahlen. Beim Überschußsystem Bonus ist der Maximalbeitrag identisch zum Zahlbeitrag. Spalte monatl. Zahlbeitrag Spalte (monatl. Zahlbeitrag) enthält den zur Zeit fälligen Zahlbeitrag für die gewünschte Versicherungsleistung. Gegenüber dem Maximalbeitrag ist dieser Beitrag ggf. reduziert um die Sofort-Gewinnbeteiligung. Diese Gewinnbeteiligung - und damit die Höhe des Zahlbeitrags - kann nicht für die gesamte Vertragsdauer garantiert werden. Spalte Rating Spalte (Rating) enthält das Ratingergebnis. Das Ratingergebnis setzt sich aus den vier Teilratings Bedingungen, Kompetenz, Solidität und Antragsfragen zusammen. Das Ergebnis wird in Form des Ratingergebnisses dargestellt. Hierbei bedeuten: 5 Sterne = Ausgezeichnet; 4 Sterne = Sehr gut; 3 Sterne = Duchschnittlich; 2 Sterne = Schwach; 1 Stern = Sehr schwach.

6 Seite -6- Spaltenerläuterung Spalte Teilrating Bedingungen Spalte (Teilrating Bedingungen) enthält das Teilrating Bedingungen. Die Berufsunfähigkeits-Bedingungswerke der Versicherer unterscheiden sich zum Teil erheblich. Morgen&Morgen hat daher die aktuellen Bedingungen überprüft und bewertet. Das Ergebnis wird in Form von 1 bis 5 Punkten dargestellt. Hierbei bedeuten: 5 Punkte = Ausgezeichnet; 4 Punkte = Sehr gut; 3 Punkte = Durchschnittlich; 2 Punkte = Schwach; 1 Punkt = Sehr schwach. Spalte Teilrating Kompetenz Spalte (Teilrating Kompetenz) enthält das Teilrating Kompetenz. Das Teilrating Kompetenz setzt sich aus fünf Komponenten (Erfahrung, Bestand, Prozesse, Leistungsfallprüfung und Antragsprüfung) zusammen. Das Ergebnis wird in Form von 1 bis 5 Punkten dargestellt. Die Bewertung ergibt sich analog zum Teilrating Bedingungen. Spalte Teilrating Solidität Spalte (Teilrating Solidität) enthält das Teilrating Solidität. In das Teilrating Solidität fließen die verschiedenen Sicherheitskennzahlen des aktuellen Bilanzjahrganges ein. Das Ergebnis wird in Form von 1 bis 5 Punkten dargestellt. Die Bewertung ergibt sich analog zum Teilrating Bedingungen. Spalte Teilrating Antragsfragen Spalte (Teilrating Antragsfragen) enthält das Teilrating Antragsfragen. Im Teilrating Antragsfragen wird untersucht, welche Zeiträume in den Anträgen abgefragt werden bzw. ob salvatorische Fragen gestellt werden. Das Ergebnis wird in Form von 1 bis 5 Punkten dargestellt. Die Bewertung ergibt sich analog zum Teilrating Bedingungen.

7 Seite -7- Folgende Tarifvarianten nahmen am Vergleich teil: Allianz - [SBV Vorsorge Plus] - Ü:R Alte Leipziger - [SBU] - Ü:A Alte Leipziger - [SBU] - Ü:R AXA - [SBU BG 1+ bis 3] - Ü:R Barmenia - [SoloBU] - Ü:R DBV - [SBU BG 1+ bis 3] - Ü:R Debeka - [Top-SBU] - Ü:R Deutscher Ring - [SBU] - Ü:R Dialog - [Erweiterte Bed. SBU] - Ü:R Dialog - [SBU] - Ü:R ERGO Leben - [SBU] - Ü:A ERGO Leben - [SBU] - Ü:R Generali - [SBU] - Ü:A Generali - [SBU] - Ü:R HDI-Gerling - [SBU] - Ü:R InterRisk - [Top-Line BU] - Ü:R LV [Golden BU] - Ü:R Neue BBV - [Super-SBU] - Ü:A Neue BBV - [Super-SBU] - Ü:R Neue BBV - [Super-SBU - Plus] - Ü:R Neue BBV - [Super-SBU - Plus] - Ü:A neue leben - [Comfort BUVplus] - Ü:R Nürnberger - [SBU Comfort] - Ü:R Provinzial Rheinland - [Top-SBV] - Ü:R Stuttgarter - [BUV-PLUS] - Ü:R Swiss Life - [SBU BG 1-3] - Ü:R Volkswohl Bund - [SBU] - Ü:R Volkswohl Bund - [SBU] - Ü:A Württembergische - [SBU] - Ü:R WWK - [SBU Komfort] - Ü:A WWK - [SBU Komfort] - Ü:R Zurich Dt. Herold - [SBU BG 1 + 2] - Ü:R

8 Seite -8- Filter M&M Rating Berücksichtigt wurden Tarifvarianten, die mindestens im Rating im Teilrating Bedingungen im Teilrating Kompetenz im Teilrating Solidität im Teilrating Antragsfragen erzielt haben.

9 Seite -9- Anhang Erläuterungen, Vor- und Nachteile: Hauptversicherung BU SBU klass. Überschußsystem Erläuterung: Die Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) dient zur Absicherung von Einkommen aus beruflicher Tätigkeit. Vertragsdauer Versicherungsdauer/ Versicherungsendalter/ Versicherungsende Leistungsdauer/ Leistungsendalter/ Leistungsende Vorgabe Vorgabe Überschusssystem: Überschusssystem Sofortrabatt Verzinsliche Ansammlung Beitragszahlweise: Beitragszahlweise Erläuterung: In der Regel sollte der Versicherungsschutz so lange bestehen, wie voraussichtlich berufliches Einkommen erzielt wird und abgesichert werden muss; z.b. bis zum gesetzlichen Rentenbeginn. Je länger der Versicherungsschutz besteht (max. bis zum 67.Lebensjahr), desto höher ist der zu zahlende Beitrag. Erläuterung: Die Leistungsdauer beschreibt den Zeitraum, in dem der Versicherer die Leistung erbringt, wenn während der Versicherungsdauer die Berufsunfähigkeit eintritt. Bei einer verlängerten Leistungsdauer wird die Rente länger gezahlt, als der Versicherungsschutz besteht. Tritt z.b. die Berufsunfähigkeit im Alter 55 auf, würde die Rente bis zum 65. Lebensjahr geleistet werden, obwohl die Versicherungsdauer bereits mit dem 60. Lebensjahr endet. Vorteile: Eine verlängerte Leistungsdauer mit vorzeitigem Ende des Versicherungsschutzes ist beitragsgünstiger. Nachteile: Tritt die BU nach Ende der Versicherungsdauer ein (z.b. mit 62), so wird keine Rente gezahlt. Deshalb sollte ein finanzielles Polster geschaffen werden, um den Zeitraum bis zum Ende der Leistungsdauer (häufig übereinstimmend mit dem Altersrentenbeginn) überbrücken zu können. Erläuterung: Eine Rente ersetzt das berufliche Einkommen im Falle der Berufsunfähigkeit. Als Rente werden i.d.r % des Nettoeinkommens abgesichert. Falls als Überschusssystem der Bonus gewählt ist und sich somit die Rente durch die Überschüsse des Versicherers erhöht (Bonusrente), kann wahlweise die garantierte Rente oder die gesamte Rente mit Überschüssen vorgegeben werden. Erläuterung: Die Versicherer kalkulieren die Anzahl möglicher Berufsunfähigkeitsfälle vorsichtig, d.h. sie gehen von einer größeren Anzahl aus als derzeit tatsächlich eintreten. Dadurch entstehen Überschüsse, die dem Versicherten gutgeschrieben werden. Diese können entweder zur Reduzierung des zu zahlenden Beitrags verwendet werden (Sofortrabatt), die Rente erhöhen (Bonusrente) oder zum Aufbau einer Ablaufleistung angelegt werden (verzinsliche Ansammlung). Legt man sich nicht von vorneherein auf eines der drei Überschusssysteme fest, werden jeweils die preisgünstigsten Angebote aller Gesellschaften aufgelistet (optimiert). Vorteile: Die Rente ist eine feste Größe, die sich nicht durch Überschüsse ändern kann und dadurch für die Versorgungssituation fest einplanbar ist. Vorteile: Bei Ablauf der Versicherung ohne Eintritt eines Leistungsfalls werden die angesammelten Überschüsse ausgezahlt. Nachteile: Der zu zahlende Beitrag könnte sich erhöhen, falls viele Fälle eintreten und dadurch die Überschüsse sinken. Nachteile: Der zu zahlende Beitrag ist höher, da die Überschüsse jährlich zugeteilt, aber bis ans Ende der Versicherungsdauer angesammelt und erst bei Vertragsende ausgezahlt werden. Erläuterung: Die Tarife sind in der Regel auf Basis eines Jahresbeitrages kalkuliert, wodurch viele Versicherer bei unterjähriger Zahlweise Beitragsaufschläge verlangen, z.b. 5% bei monatlicher Zahlweise. Vorteile: Die jährliche Zahlweise ist für den Versicherungsnehmer in der Regel am preisgünstigsten, die monatliche Zahlweise hingegen durch die Verteilung der Zahlungen am angenehmsten; bei viertelund halbjährliche Zahlweise sind die Vorteile dementsprechend gemischt. Nachteile: Bei der jährlichen Zahlweise muss der komplette Jahresbeitrag zu einem Zeitpunkt aufgebracht werden, die monatliche Zahlweise ist hingegen in der Regel am teuersten.

10 Seite -10- Anhang Leistungsdynamik garantierte Rentendynamik im Leistungsfall Erläuterung: Bei manchen Versicherern kann eine garantierte Steigerung der Rente von Jahr zu Jahr vereinbart werden. Die Renten erhöhen sich davon abgesehen i.d.r. durch Überschüsse der Versicherer. Diese unterstellen für das zur Rentenzahlung zur Verfügung gestellte Kapital eine Verzinsung in Höhe des Garantiezinses von aktuell 2,25%, erzielen tatsächlich allerdings zumeist eine höhere Verzinsung. Vorteile: Die Rente erhöht sich in jedem Fall jährlich, um z.b. die Inflation auszugleichen. Nachteile: Durch die Vereinbarung einer garantierten Steigerung erhöhen sich die Beiträge.

Finanzdock - Ihr Erfolgsportal. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz

Finanzdock - Ihr Erfolgsportal. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.04.2008 Geschlecht: männlich Eintrittsalter: 30 Jahre Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente

Mehr

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.01.2006 Geschlecht: männlich Geburtsdatum: 01.01.1975 Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente incl. Bonus

Mehr

MSI. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz

MSI. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Seite -2- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung Schutz Gesamtversicherung VD/ LD Rang Gesellschaft Tarif Tarifvariante Berufseinstufung Über- sch.- system Vers.- summe garant. Rente Maximalbeitrag Zahlbeitrag

Mehr

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter.

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter. Vorgaben Allgemein Tarifart Optimierung BU-Schutz Einsteiger-BU ohne Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.09.2013 Personendaten Anrede Vorname Nachname Geburtsdatum Raucher Körpergröße Körpergewicht

Mehr

Computeranalyse für eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Computeranalyse für eine Berufsunfähigkeitsversicherung Computeranalyse für eine Berufsunfähigkeitsversicherung Die nachfolgende Musteranalyse stellt im ersten Teil für einen Musterkunden die Brutto- und Nettobeiträge von 89 Tarifvarianten dar. Im zweiten Teil

Mehr

Versicherungsvergleiche

Versicherungsvergleiche Versicherungsvergleiche Beispiel 1 Berufsunfähigkeitsversicherung für Zahnarzt, 44 Jahre A.U.F. GmbH Pariser Str. 14 67655 Kaiserslautern Vorschlag für eine Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

Deutlich mehr Leistungsfälle in der Berufsunfähigkeit Versichererkompetenz ist entscheidend

Deutlich mehr Leistungsfälle in der Berufsunfähigkeit Versichererkompetenz ist entscheidend Deutlich mehr Leistungsfälle in der Berufsunfähigkeit Versichererkompetenz ist entscheidend Im Rahmen des aktuellen M&M Ratings Berufsunfähigkeit hat das unabhängige Analysehaus MORGEN & MORGEN auch in

Mehr

Als oberstes Prinzip unserer Tätigkeit reklamieren wir unsere völlige Unabhängigkeit von Produktanbietern

Als oberstes Prinzip unserer Tätigkeit reklamieren wir unsere völlige Unabhängigkeit von Produktanbietern MORGEN & MORGEN entwickelt praxisgerechte Vergleichs- und Informationssoftware für Versicherungsmakler, Vermittler, Honorarberater und Finanzdienstleistungsunternehmen, wobei Softwareprogramme für die

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert

Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert 1 Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert Gesellschaft Produkt U-Rating P-Rating HDI-Gerling SBU EGO PLUS Einsteiger BU nach Tarif SBU2600FC PLUS Investment BU nach Tarif IBU2600C Stand PLUS Investment

Mehr

MSI. BU-Rating - BU-Teilratings

MSI. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMÅnchener BUZ AachenMÅnchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

Ergebnisliste. Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen Produktanalyse* Produktbereich: Invalidität

Ergebnisliste. Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen Produktanalyse* Produktbereich: Invalidität indenso. Thomas Schwarz Merzenstrasse 12 70469 Stuttgart Telefon: 0711-810 414 51 Fax: 0711-810 414 52 E-Mail: thomas.schwarz@indenso.de Ergebnisliste Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating Seite -1- Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

Vertriebsinformation. Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium

Vertriebsinformation. Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium Vertriebsinformation Marktbeobachtung BU Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium Erstklassige Absicherung bei Berufsunfähigkeit Die Qualität unserer BU-Vorsorge setzt sich durch

Mehr

Seite 1 von 5... Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2015)

Seite 1 von 5... Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2015) ARAG LebensversicherungsAG ARAG LebensversicherungsAG Asstel Versicherungskonzepte GmbH Canada Life Cardea.life Seite 1 von 5... Allianz BerufsunfähigkeitsStartPolice (OBU12) keine Schüler-BU keine Beamten-BU

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Riesterrente... 1. Vergleichstabelle... 3. Förderungsverlauf... Detaildarstellung... Riester-Analyse... Tarifleistungen...

Inhaltsverzeichnis. Riesterrente... 1. Vergleichstabelle... 3. Förderungsverlauf... Detaildarstellung... Riester-Analyse... Tarifleistungen... Inhaltsverzeichnis Riesterrente... 1 Vergleichstabelle... 3 Förderungsverlauf... 10 Detaildarstellung... 13 Tarifleistungen... 13 Tarifbeiträge... 16 Tarifinformationen... 17 Riester-Analyse... 18 Leistungstabelle...

Mehr

Die Arbeitsweise des Finanz- und Versicherungsmaklers. Unser Wissen für Ihren Mehrwert

Die Arbeitsweise des Finanz- und Versicherungsmaklers. Unser Wissen für Ihren Mehrwert Die Arbeitsweise des Finanz- und Versicherungsmaklers Unser Wissen für Ihren Mehrwert Philosophie mit Zukunft Die FinancePlan+ GmbH ist der Dienstleister Ihres freien und unabhängigen Finanz- und Versicherungsmaklers.

Mehr

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart stuttgarter bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 Zukunft braucht Herkunft.

Mehr

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter.

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter. Berufsunfähigkeit Vorgaben Allgemein Tarifart Optimierung BU-Schutz Einsteiger-BU ohne Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.09.2013 Personendaten Anrede Vorname Nachname Geburtsdatum Raucher

Mehr

2.2. Günstigster BU-Schutz: Risiko mit BUZ mit minimaler Todesfalleistung

2.2. Günstigster BU-Schutz: Risiko mit BUZ mit minimaler Todesfalleistung Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 5.20. Mit diesem Update wird wie angekündigt der Marktüberblick mit weiteren Gesellschaften und Tarifen vervollständigt.

Mehr

M&M Rating Berufsunfähigkeit

M&M Rating Berufsunfähigkeit AachenMünchener AachenMünchener BU Invest BU Invest Klauselberufe BU Invest Vorsorge Plus BU Invest Vorsorge Plus Kb. Klauselberufe Vorsorge Plus Vorsorge Plus Klauselb. SBV SBV Klauselberufe SBV Vorsorge

Mehr

LV-WIN. Ganzheitliche Beratung - Erfolg in der Konkurrenzsituation durch Informationsvorsprung

LV-WIN. Ganzheitliche Beratung - Erfolg in der Konkurrenzsituation durch Informationsvorsprung LV-WIN Ganzheitliche Beratung - Erfolg in der Konkurrenzsituation durch Informationsvorsprung LV-WIN - Ganzheitliche Beratung Grundsätzliches Immer häufiger sind Vermittler gezwungen, in Konkurrenz zu

Mehr

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab.

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Zurich Medizin Check Sie können für die bei Antragstellung

Mehr

www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsversicherung EGO 2012: Premium-Qualität und günstige Prämien. Vermittler-Information

www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsversicherung EGO 2012: Premium-Qualität und günstige Prämien. Vermittler-Information Leben www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsversicherung EGO 2012: Premium-Qualität und günstige Prämien. Vermittler-Information Neuigkeiten von EGO für Sie und Ihre Kunden. Die vielfach ausgezeichnete

Mehr

M&M Rating Berufsunfähigkeit

M&M Rating Berufsunfähigkeit AachenMünchener bav- AachenMünchener bav- AachenMünchener AachenMünchener bav- bav- Klauselberufe bav- Vorsorge Plus bav- Vorsorge Plus Klauselb. bav-sbv bav-sbv Klauselberufe bav-sbv Vorsorge Plus bav-sbv

Mehr

Zertifzierte BU-Tarife 04/2015

Zertifzierte BU-Tarife 04/2015 Alte Leipziger SBU BV10/11 01.2015 Alte Leipziger SBU BV10/11 (DV) 01.2015 Alte Leipziger BUZ BZ 30 (für Alfonds FR10) 01.2015 Alte Leipziger BUZ BZ11 (für Alfonds FR15/20) 01.2015 Alte Leipziger BUZ BZ10

Mehr

M&M Rating Berufsunfhigkeit

M&M Rating Berufsunfhigkeit AachenMünchener bav- AachenMünchener bav- AachenMünchener AachenMünchener bav- bav- Klauselberufe bav- Vorsorge Plus bav- Vorsorge Plus Klauselb. bav-sbv bav-sbv Klauselberufe bav-sbv Vorsorge Plus bav-sbv

Mehr

Ergebnisliste: Berufsunfähigkeit

Ergebnisliste: Berufsunfähigkeit Prämien Hinweise / Besonderheiten HDI Lebensversicherung AG(1)Risikoversicherung auf den Todesfall Stand (2)BUZ EGO young Stand HDI Lebensversicherung AG(1)Risikoversicherung auf den Todesfall Stand (2)BUZ

Mehr

Unisex-Tarifierung in der BU seit August 2012: Zukunft fängt jetzt an! Zielgruppe junge Menschen Swiss Life BU-Offensiven 2012 1

Unisex-Tarifierung in der BU seit August 2012: Zukunft fängt jetzt an! Zielgruppe junge Menschen Swiss Life BU-Offensiven 2012 1 Unisex-Tarifierung in der BU seit August 2012: Zukunft fängt jetzt an! Zielgruppe junge Menschen Swiss Life BU-Offensiven 2012 1 Zukunft fängt jetzt an! Swiss Life bietet einen echten Unisex-Tarif in der

Mehr

Aus im Job: So sichern Sie Ihr Einkommen

Aus im Job: So sichern Sie Ihr Einkommen optimal absichern Berufsunfähigkeit Invalidität bedeutet meist das Ende der Berufstätigkeit. Ilan Amith/fotolia.com Aus im Job: So sichern Sie Ihr Einkommen Die private Absicherung des elementaren Lebensrisikos

Mehr

M&M Rating Berufsunfähigkeit

M&M Rating Berufsunfähigkeit AachenMünchener AachenMünchener BU Invest BU Invest Klauselberufe BU Invest Vorsorge Plus BU Invest Vorsorge Plus Kb. Klauselberufe Vorsorge Plus Vorsorge Plus Klauselb. SBV SBV Klauselberufe SBV Vorsorge

Mehr

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk 2 WWK PremiumRisk Auf diese Lösung haben Sie gewartet. Die Ablebensversicherung WWK PremiumRisk vereint viele Highlights unter einem Dach.

Mehr

Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: Continentale premiumbu. Vertriebsinformation

Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: Continentale premiumbu. Vertriebsinformation Vertriebsinformation Marktbeobachtung BU Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: premiumbu NEU: Inklusive Pflege-Paket und Plus-Paket flexibel kombinierbar mit der premiumbu. Pflege-Paket Lebenslange

Mehr

3. NEU Basisrenten mit Todesfallschutz Integration der Todesfalleistung: Hinterbliebenenrente aus Beitragrückgewähr in der Aufschubzeit

3. NEU Basisrenten mit Todesfallschutz Integration der Todesfalleistung: Hinterbliebenenrente aus Beitragrückgewähr in der Aufschubzeit Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 6.30. Update Übersicht Neuerung Beschreibung 1. Neues M&M-Unternehmensrating Neuer Jahrgang des M&M-Unternehmensratings

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, März 2011 C O N F I D E N T I A L der 1/5 & Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 Stable 31.03.2009 AA- 20.12.2010 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger

Mehr

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben 5 gute Gründe für Allianz Leben Kapitalanlagen in Höhe von 183 Mrd. EUR 1 und leistungsstarkes Sicherungsvermögen Dow Jones Sustainability Indexes zeichnet Allianz 2013 als nachhaltigstes Versicherungsunternehmen

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Womit Lebensversicherungskunden 2005 rechnen können Eine Untersuchung

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer Die Sicherung der dauernden Erfüllbarkeit der Verträge mit garantierten Leistungen machen vorsichtige Annahmen bezüglich der versicherten Risiken und der Zinserwartung

Mehr

Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014)

Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014) Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014) Stuttgarter Lebensvers. a.g. Berücksichtigte Versicherer Die Auswertung soll zu der Auswahlentscheidung eines Versicherers herangezogen

Mehr

Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge

Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente Klaus Kania BCA 28.07.15 Zurich Protection Der passende Schutz Berufsunfähigkeit Erwerbsunfähigkeit Grundfähigkeit Schwere

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

Kurzübersicht zum Vorschlag für Herrn Max Mustermann

Kurzübersicht zum Vorschlag für Herrn Max Mustermann Kurzübersicht zum Vorschlag für Herrn Max Mustermann Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie sämtliche Daten und Informationen zu der von Ihnen gewünschten Versorgung. Alle dabei verwendeten Begriffe,

Mehr

Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care

Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care Kurzbeschreibung Produktleistung Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Swiss Life BU care: Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung mit lebenslanger

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang C : (Rechnungszins + (Zins-) Direktgutschrift + laufender Zinsüberschuss + Schlussüberschuss + Sockelbeteiligung an Bewertungsreserven) zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung

Mehr

Gewinnbeteiligung der Versicherungsnehmer

Gewinnbeteiligung der Versicherungsnehmer ERGO Direkt Lebensversicherung AG 79 Gewinnbeteiligung der Versicherungsnehmer In den folgenden Abschnitten wird für die einzelnen Tarifgruppen beschrieben, wie sie an den laufenden Gewinnanteilen und

Mehr

Die Erwerbsminderungs-Rentenreform

Die Erwerbsminderungs-Rentenreform TOP-RATING 4.Quartal 2006 Basis: Berufsunfähigkeitsversicherungen Wertung: Stand: 299 BUZ-Produkte 86 SBU-Produkte 23.11.2006 Risiko-Lebensversicherung mit BUZ Kapital-Lebensversicherung mit BUZ Risiko-Lebensversicherung

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, Januar 2010 der 1/5 Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 AA- 18.12.2009 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. ARAG Lebensversicherungs-AG

Mehr

Titelmasterform HDI Top platzieat rt: Arial 24 pt, maximal Produ zweizeili kte und g Unternehmen

Titelmasterform HDI Top platzieat rt: Arial 24 pt, maximal Produ zweizeili kte und g Unternehmen Titelmasterformat HDI Top platziert: Arial 24 pt, maximal Produkte zweizeilig und Unternehmen Inhalt Wettbewerbsvergleiche TwoTrust Vario TwoTrust Selekt Direktversicherung klassisch Unternehmensrente

Mehr

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Mit dem Wegfall der eigenen Arbeitskraft fehlt die Grundlage, sich selbst und seine Familie zu versorgen. Deshalb sollte eine Berufsunfähigkeitsabsicherung in keiner

Mehr

P l o i licen b. ewertung

P l o i licen b. ewertung Policen.bewertung Ausgangssituation im Lebensversicherungsmarkt Versicherungsunternehmen Deutsche Verbraucher Verstärkte Eigenkapitalanforderungen Weiterhin schwierige Finanzmarktlage Häufige Senkung der

Mehr

BU Verkauf für Könner

BU Verkauf für Könner BU Verkauf für Könner Das Risiko Berufsunfähigkeit Henning Schmidt Produktmanagement Gesetzliche Situation Erwerbsminderung Restleistungsvermögen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt! mindestens 6 Stunden

Mehr

Produktkatalog WWK PremiumRisk

Produktkatalog WWK PremiumRisk Produktkatalog WWK PremiumRisk WWK PremiumRisk Schützen Sie, was Ihnen lieb ist. Sie stehen mitten im Leben, bauen sich etwas auf und schmieden für sich und Ihre Familie große Zukunftspläne. Ein einziger

Mehr

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch Frankfurt, Januar 2013 AachenMünchener Lebensversicherung AG A 13.11.2012 Negative A- 24.07.2012 Allianz Lebensversicherungs-AG AA 11.07.2007 Negative AA

Mehr

Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BerufsunfäHIGKEITSschutz FÜR Studenten Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr

»Ausgezeichnet«geht noch besser!

»Ausgezeichnet«geht noch besser! »Ausgezeichnet«geht noch besser! Die neuen Features der BU-Versicherung der ALTE LEIPZIGER POOLS & FINANCE 12. Mai 2015 Hildegard Upgang Referentin Privatkunden Vertriebsunterstützung Seite 2 Leistungen

Mehr

Ihr Starker Partner Die WWK Lebensversicherung a. G.

Ihr Starker Partner Die WWK Lebensversicherung a. G. Ihr Starker Partner Die WWK Lebensversicherung a. G. 2 Mehrfach bestätigt Hervorragende Unternehmensleistung Für ihre nachhaltige Unternehmenspolitik und hervorragende Unternehmensleistung wurde die WWK

Mehr

Altersvorsorgehighlights 2012

Altersvorsorgehighlights 2012 Altersvorsorgehighlights 2012 Produktmanagement Leben Henning Schmidt Agenda Sichere Vorsorge in unsicheren Zeiten Continentale Kapitalanlage Frischer Wind beim Klassiker Konventionelle Rentenversicherung

Mehr

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.g. (Konzernmutter) Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung G (Lebensversicherungs-Tochter)

Mehr

Zahlen, Daten und Fakten

Zahlen, Daten und Fakten Bilanzflyer_09.2015.qxp_Layout 1 17.09.15 16:02 Seite 1 Zahlen, Daten und Fakten Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Versicherungsgruppe die Bayerische Gesellschaften Bayerische Beamten

Mehr

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert!

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert! BerufsunfäHIGKEITSschutz BU-Schutz gegen Einmalbeitrag Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage Ausgezeichnet abgesichert! Schützen Sie Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft! Ihre Arbeitskraft

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung mit Rentengarantiezeit nach Tarif SR (Tarifwerk

Mehr

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit. Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit. Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav Dreifach profitieren mit der staatlich geförderten BU von Condor Sie möchten sich gegen

Mehr

Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick

Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick Die HanseMerkur Lebensversicherung AG stellt sich vor Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick 1806 Gründung Braunschweigische Lebensversicherung A.G. 1972 Gründung HanseMerkur Lebensversicherung

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung wegen Pflegebedürftigkeit nach Tarif SRKP

Mehr

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert!

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert! BerufsunfäHIGKEITSschutz BU-Schutz gegen Einmalbeitrag Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage Ausgezeichnet abgesichert! Schützen Sie Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft! Ihre Arbeitskraft

Mehr

CHECK24 Versicherungscheck

CHECK24 Versicherungscheck CHECK24 Versicherungscheck Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherung 06. April 2011 1 Übersicht 1. Berufsunfähigkeit: Die wichtigsten Fakten 2. Die günstigsten Berufsunfähigkeitsversicherungen 3. Unfallversicherung:

Mehr

Ergänzende Vertragsbedingungen für die Basisrentenversicherung gemäß 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b) EStG ( Fondsgebundene Basisrente )

Ergänzende Vertragsbedingungen für die Basisrentenversicherung gemäß 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b) EStG ( Fondsgebundene Basisrente ) Ergänzende Vertragsbedingungen für die Basisrentenversicherung gemäß 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b) EStG ( ) nach Anpassung in Sehr geehrter Vorsorge-Kunde, Sehr geehrter Vorsorge-Kunde, Sie haben eine Anfrage

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 26. Januar 2012 Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung wegen Pflegebedürftigkeit

Mehr

Meerschlag 19 Telefon: +4952511479606. 1. Versicherte Person: Frau Susi Nett Strasse, Haus-Nr.: Musterstr. 1

Meerschlag 19 Telefon: +4952511479606. 1. Versicherte Person: Frau Susi Nett Strasse, Haus-Nr.: Musterstr. 1 Adrian Mandalka Gesamtübersicht Zusammenfassung für: Herr Adrian Mandalka Adrian Mandalka Büroanschrift: Kommunikation: Meerschlag 19 Telefon: +4952511479606 33106 Paderborn Versicherungsnehmer: Frau Susi

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Was die deutschen Lebensversicherer ihren Kunden gutschreiben

Mehr

MORGEN & MORGEN legt neues BU-Rating vor Kompetenz und Preis sind heute entscheidend

MORGEN & MORGEN legt neues BU-Rating vor Kompetenz und Preis sind heute entscheidend M&M Presse-Information vom 15. März 2011 MORGEN & MORGEN legt neues BU-Rating vor Kompetenz und Preis sind heute entscheidend Die Spezialisten von MORGEN & MORGEN stellen fest: Der BU-Markt hat sich entscheidend

Mehr

Die Stuttgarter Zukunft machen wir aus Tradition

Die Stuttgarter Zukunft machen wir aus Tradition Die Stuttgarter Zukunft machen wir aus Tradition Zukunft machen wir aus Tradition 1 Historie und Philosophie 2 Zahlen, Daten, Fakten 3 Zusammenarbeit mit der Stuttgarter 4 Produktinnovationen 2012 25.04.12

Mehr

Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care

Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care Produktleistung Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care Kurzbeschreibung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) Swiss Life BUZ care: Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung mit lebenslanger Rente bei Pflegebedürftigkeit

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder Fünfte

Mehr

Überschussanteilsätze

Überschussanteilsätze Anlage zum Geschäftsbericht 2008 Überschussanteilsätze Inhalt 3 Erläuterungen zur Anlage 4 Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer Abschnitt 1 9 Überschussanteilsätze für die derzeit für den Neuzugang

Mehr

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.g. (Konzernmutter) Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG (Lebensversicherungs-Tochter)

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU Rente bei Pflegebedürftigkeit Berufsunfähigkeitsschutz Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich

Mehr

Was ist eigentlich, wenn Sie nicht mehr arbeiten können?

Was ist eigentlich, wenn Sie nicht mehr arbeiten können? Berufsunfähigkeit Information Was ist eigentlich, wenn Sie nicht mehr arbeiten können? Sichern Sie sich für den Ernstfall ab. Das ganz alltägliche Risiko. Berulich läuft alles perfekt, die Karriere ist

Mehr

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgart Seite 1

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgart Seite 1 die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgart Euroforum 2009 2008 Ralf Berndt bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.)

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.) [Unternehmensscoring]: Leben Erstellt am: 17.09.2015 Das Unternehmensscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der wesentlichen Unternehmenskennzahlen berücksichtigt. Für jedes erfüllte Kriterium wird bei

Mehr

Anhang Überschussverteilung 2011

Anhang Überschussverteilung 2011 Anhang Überschussverteilung 2011 Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer/-innen in 2011 Für die Zuteilungen in 2011 werden die im Folgenden bestimmten laufenden Überschussanteile, für Fälligkeiten

Mehr

Weil es jeden treffen kann.

Weil es jeden treffen kann. Selbstständige Berufsunfähigkeits- Versicherung als Direktversicherung NÜRNBERGER zeigt Versorgungslücken auf Weil es jeden treffen kann. Ihre Arbeitskraft ist Ihr größtes Kapital. Sie ist Grundlage Ihres

Mehr

Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen

Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen 1 Die Basis: Volksfürsorge-Spitzenprodukte -die Fondsgebundenen Versicherungen- Die Fondsgebundene Rentenversicherung der Volksfürsorge

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK

M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK TITEL in Millionen 2002 03 04 05 2007 2008 06 Rang 2008 Quartalszahlen stille Reserven stille Lasten Leistungsmerkmal aus Kundensicht Informationen des Unternehmens

Mehr

Ergänzende Vertragsbedingungen für die Basisrentenversicherung gemäß 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b) EStG ( Fondsgebundene Basisrente )

Ergänzende Vertragsbedingungen für die Basisrentenversicherung gemäß 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b) EStG ( Fondsgebundene Basisrente ) Ergänzende Vertragsbedingungen für die Basisrentenversicherung gemäß 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b) EStG ( ) nach Anpassung in Sehr geehrter Vorsorge-Kunde, Sehr geehrter Vorsorge-Kunde, Sie haben einen

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 12. Januar 2015 Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung wegen Pflegebedürftigkeit

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder

Mehr

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen.

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen. Aktuelle Meldung Die RisikoLeben mit garantierten Beiträgen von Eagle Star wurde im Rahmen eines Vergleichs von Lebensversicherungen vier Mal von der Redaktion des Focus Money ausgezeichnet. Auf den folgenden

Mehr

Freital (PLZ 01705), Beispiel für ländliche Orte mit bis zu 50.000 Einwohnern Tarifzone mit dem geringsten Risiko.

Freital (PLZ 01705), Beispiel für ländliche Orte mit bis zu 50.000 Einwohnern Tarifzone mit dem geringsten Risiko. Marktvergleich Juni 2009 Hausratversicherung Marktübersicht: Tarife und Leistungen 2009 Der Hausrat gehört zur Existenzgrundlage eines jeden, der eine eigene Wohnung oder ein Haus bewohnt. Dennoch wird

Mehr

Über 120 Jahre Swiss Life Berufsunfähigkeitsschutz. Spitzenpreis. Die 4 Dimensionen beim Berufsunfähigkeitsschutz

Über 120 Jahre Swiss Life Berufsunfähigkeitsschutz. Spitzenpreis. Die 4 Dimensionen beim Berufsunfähigkeitsschutz Über 120 Jahre zum Spitzenpreis Die 4 Dimensionen beim Stand Mai 2015 Die 4 Dimensionen beim 1. Dimension: Exzellente Versicherungsbedingungen 2. Dimension: Exzellente Expertise 3. Dimension: Exzellente

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite.

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Berufsunfähigkeitsschutz Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Ihr größtes Vermögen ist Ihre Arbeitskraft.

Mehr

Rating der Gesellschaften Kraftfahrtversicherung versicherungsart

Rating der Gesellschaften Kraftfahrtversicherung versicherungsart 001. Condor Allgemeine Versicherungs-AG Kfz-Tarif 10.2011 002. DBV Deutsche Beamten Versicherung AG mobil Komfort 08.2010 003. ADCURI GmbH inkl.service Card 08.2011 004. Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG

Mehr

Antwort: Frage: 1. Welchen Sinn hat die Kollektiv- Sterbegeld-Versicherung?

Antwort: Frage: 1. Welchen Sinn hat die Kollektiv- Sterbegeld-Versicherung? 1. Welchen Sinn hat die Kollektiv- Sterbegeld-Versicherung? 2. Was ist ein Kollektivtarif? 3. Wer kann einen Antrag stellen? 4. Gibt es einen vorgeschriebenen Antrag? 5. Gibt es unterschiedliche Anträge

Mehr

Unser Fokus auf Ihr Risiko

Unser Fokus auf Ihr Risiko Deutsche Lebensversicherungs-AG Unser Fokus auf Ihr Risiko www.dlvag.de Fokus Risiko Inhalt 1. DLVAG im Überblick 2. Bedarf 3. DLVAG Neuerungen 2012 4. DLVAG Tarife im Wettbewerb 2 Struktur DLVAG Vertriebsbetreuung

Mehr

TEST Direktversicherung, klassisch

TEST Direktversicherung, klassisch Test Betriebliche Altersvorsorge TEST Direktversicherung, klassisch Zukunftsrente Klassik R2U (G) ALVG1G R1-G N R4 F L R4 F Versicherer Garantierte im Alter von 80 Garantierte im Alter von 85 Garantierte

Mehr

Neues zum Rating von BU-Versicherungen

Neues zum Rating von BU-Versicherungen Neues zum Rating von BU-Versicherungen Dr. Martin Zsohar, Aktuar DAV Geschäftsführung MORGEN & MORGEN q x -club (DAV) Düsseldorf, 02.03.2010 Copyright MORGEN & MORGEN, Stand: 03/2010 Folie 1 Agenda Kurzvorstellung

Mehr