Als oberstes Prinzip unserer Tätigkeit reklamieren wir unsere völlige Unabhängigkeit von Produktanbietern

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Als oberstes Prinzip unserer Tätigkeit reklamieren wir unsere völlige Unabhängigkeit von Produktanbietern"

Transkript

1 MORGEN & MORGEN entwickelt praxisgerechte Vergleichs- und Informationssoftware für Versicherungsmakler, Vermittler, Honorarberater und Finanzdienstleistungsunternehmen, wobei Softwareprogramme für die Bereiche Lebens-, Renten- und Berufsunfähigkeitsversicherungen, Krankenversicherungen, Pensionskassen sowie Private Sach- und Schadenversicherungen derzeit im Mittelpunkt der Unternehmenstätigkeit stehen. Insbesondere für diese Bereiche haben wir die derzeit wohl umfangreichsten Datensammlungen aufgebaut, die es für den deutschen Versicherungsmarkt gibt. Dabei verstehen wir uns als neutrale Beobachter des Versicherungsmarktes. Als oberstes Prinzip unserer Tätigkeit reklamieren wir unsere völlige Unabhängigkeit von Produktanbietern. MORGEN & MORGEN hat keinerlei Vertriebsinteressen im Versicherungsbereich. Damit werden Interessenkollisionen vermieden, die sich ansonsten automatisch ergäben, wenn Produktbewertungen und Ratings vorgenommen werden. Zuverlässigkeit, Seriosität und eine hohe Qualität und Aktualität der Daten veranlassen die bedeutendsten deutschen Maklerunternehmen und die deutsche Wirtschaftspresse sowie die Versicherungswirtschaft bei Versicherungsvergleichen und -analysen regelmäßig auf die Analysetools und Auswertungen von MORGEN & MORGEN zurückzugreifen.

2 Seite -2- Musterberechnung: Maschinenbauingenieur, männlich, 30 Jahre BU Rente 1500 Euro Versicherungsdauer bis zum 65,Lebensjahr Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Gesamtversicherung Rang Gesellschaft Tarifart BU-Tarifvariante Berufseinstufung Über- sch.- system Vers.- summe garant. BU- Rente mgl. BU- Ablaufleistung monatl. Maximalbeitrag Barwert mgl. Dynamik der BU-Rente monatl. Zahlbeitrag BU- Rating [EUR] [EUR] [EUR] [EUR] [EUR] [EUR] [%] Sehr gutes Preis- Leistungs Verhältnis 1 Nürnberger BUZ BUZ Comfort Berufsgruppe 1 R/R ,80 57, ,05 2 Swiss Life BUZ BUZ BG 1-3 Berufsgruppe 1 R/R ,86 62, ,05 3 Volkswohl Bund SBU SBU Berufsklasse 1 R ,65 61, ,50 4 Volkswohl Bund BUZ BUZ Berufsklasse 1 R/R ,64 64, ,50 5 LV 1871 SBU Golden BU Berufsgruppe 1 R ,31 66, ,05 6 Dialog SBU SBU Berufsklasse 1 R ,71 70, ,05 7 CosmosDirekt (NR) BUZ Comfort-Schutz Berufsgruppe 3 R/R ,80 70, ,00 8 LV 1871 BUZ Golden BUZ Berufsgruppe 1 R/R ,84 70, ,05 9 Dialog (NR) BUZ BUZ Berufsklasse 1 R/R ,91 70, ,05 10 AachenMünchener SBU SBU Berufsgruppe 1 R ,09 71, ,95 11 Barmenia (NR) BUZ BUZ Berufsgruppe 1 R/R ,15 71, ,15 12 HanseMerkur SBU Profi Care SBU Berufsgruppe A1 R ,02 72, ,35 13 AachenMünchener BUZ BUZ Berufsgruppe 1 R/R ,70 72, ,95 14 Stuttgarter SBU BUV-PLUS Berufsgruppe G1 R ,76 73, ,35 15 Alte Leipziger SBU SBU Berufsgruppe 1 R ,71 73, ,21 16 Continentale SBU BUV Premium Berufsgruppe 1 R ,04 73, ,05 17 Dialog (NR) BUZ Erweiterte Bed. BUZ Berufsklasse 1 R/R ,28 75, ,05 Extra: Verzicht auf konkrete Verweisung 18 Dialog SBU Erweiterte Bed. SBU Berufsklasse 1 R ,51 75, ,05 19 Delta Lloyd Leben SBU BUV-PLUS Klauselber. Berufsgruppe 1 R ,98 75, ,00 20 AXA SBU SBU BG 1 bis 3 Berufsgruppe 1 R ,26 75, ,75 21 Bay. Beamten SBU Super-SBU Berufsgruppe 1 R ,24 75, ,75 22 Delta Lloyd Leben (NR) BUZ BUZ-PLUS Klauselber. Berufsgruppe 1 R/R ,54 76, ,00 23 Zurich Dt. Herold SBU SBU BG 1 2 Berufsgruppe 1 R ,30 76, ,55 24 Generali SBU SBU Berufsgruppe 2 R ,20 78, ,10 25 Debeka SBU Top-SBU Berufskategorie A R ,57 78, ,30 26 Barmenia SBU SBU Berufsgruppe 1 R ,64 79, ,15 27 Continentale (NR) BUZ BUZ Premium Berufsgruppe 1 R/R ,27 80, ,05 28 Stuttgarter BUZ BUZ-PLUS Berufsgruppe G1 R/R ,18 82, ,35 29 Bay. Beamten (NR) BUZ Super-BUZ Berufsgruppe 1 R/R ,06 82, ,75 30 Zurich Dt. Herold (NR) BUZ BUZ BG 1 2 Berufsgruppe 1 R/R ,61 83, ,55 31 Württembergische SBU SBU Berufsgruppe 1 R ,62 84, ,05 32 Alte Leipziger BUZ BUZ Berufsgruppe 1 R/R ,86 88, ,21 Die Tabelle ist nach Spalte 'Barwert' sortiert. Wichtiger Hinweis: Die in diesem Vorschlag genannten möglichen Leistungen und Zahlbeiträge können der Höhe nach vom Anbieter nicht garantiert werden. Sie wurden modellhaft anhand der zurzeit gültigen Gewinndeklaration der Anbieter hochgerechnet, die sich allerdings im Laufe der Jahre verändern kann. Bei den Berechnungen in diesen Ausdrucken können kleine Differenzen zu Original-Beispielrechnungen der Anbieter auftreten. Diese Abweichungen sind jedoch so geringfügig (max. bis 0.3 %), dass dadurch die Vergleichbarkeit der Gesellschaften untereinander nicht verzerrt wird. Trotz größter Sorgfalt kann keine Garantie für die Angaben übernommen werden. Die Ergebnistabelle erhebt nicht den Anspruch, einen vollständigen Marktüberblick abzubilden, da Tarifwerke z.b. wegen fehlender Informationen seitens der Anbieter oder aus technischen Gründen nicht im Vergleich enthalten sein können. Darüber hinaus können im Ausdruck Tarife durch Konfigurationen in LV-WIN oder durch die individuelle Gestaltung eines Ausdrucks ausgeschlossen werden.

3 Seite -3- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Gesamtversicherung Rang Gesellschaft Tarifart BU-Tarifvariante Berufseinstufung Über- sch.- system Vers.- summe garant. BU- Rente mgl. BU- Ablaufleistung monatl. Maximalbeitrag Barwert mgl. Dynamik der BU-Rente monatl. Zahlbeitrag BU- Rating [EUR] [EUR] [EUR] [EUR] [EUR] [EUR] [%] 33 R V BUZ BUZ BG 1-3 Berufsgruppe 1 R/R ,39 88, ,05 34 HanseMerkur BUZ Profi Care BUZ Berufsgruppe A1 R/R ,68 90, ,35 35 Condor (NR) BUZ Comfort BUZ Berufsgruppe 1b R/R ,30 91, ,10 36 Württembergische BUZ BUZ Berufsgruppe 1 R/R ,99 95, ,05 37 Debeka BUZ Top-BUZ Berufskategorie A R/R ,77 99, ,30 38 LVM SBU BUV Plus Berufsgruppe A R ,90 99, ,50 39 Allianz (NR) BUZ BUZ Vorsorge Plus Berufsgruppe B R/R ,81 108, ,05 40 Allianz SBU SBV Vorsorge Plus Berufsgruppe B R ,40 113, ,05 41 LVM BUZ BUZ Plus Berufsgruppe A R/R ,75 116, ,50 42 DBV-Winterthur BUZ BUZ Berufsklasse 2 R/R ,34 117, ,75 43 DBV-Winterthur SBU SBU Berufsklasse 2 R ,36 131, ,75 Die Tabelle ist nach Spalte 'Barwert' sortiert.

4 Seite -4- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz BU-Rating BU-Tarifvariante Rang Gesellschaft Tarifart BU- Rating Teilrating BU- Bedingungen Teilrating BU- Kompetenz Teilrating BU- Solidität Teilrating BU- Antragsfragen 1 Nürnberger BUZ BUZ Comfort 2 Swiss Life BUZ BUZ BG Volkswohl Bund SBU SBU 4 Volkswohl Bund BUZ BUZ 5 LV 1871 SBU Golden BU 6 Dialog SBU SBU 7 CosmosDirekt (NR) BUZ Comfort-Schutz 8 LV 1871 BUZ Golden BUZ 9 Dialog (NR) BUZ BUZ 10 AachenMünchener SBU SBU 11 Barmenia (NR) BUZ BUZ 12 HanseMerkur SBU Profi Care SBU 13 AachenMünchener BUZ BUZ 14 Stuttgarter SBU BUV-PLUS 15 Alte Leipziger SBU SBU 16 Continentale SBU BUV Premium 17 Dialog (NR) BUZ Erweiterte Bed. BUZ 18 Dialog SBU Erweiterte Bed. SBU 19 Delta Lloyd Leben SBU BUV-PLUS Klauselber. 20 AXA SBU SBU BG 1 bis 3 21 Bay. Beamten SBU Super-SBU 22 Delta Lloyd Leben (NR) BUZ BUZ-PLUS Klauselber. 23 Zurich Dt. Herold SBU SBU BG Generali SBU SBU 25 Debeka SBU Top-SBU 26 Barmenia SBU SBU 27 Continentale (NR) BUZ BUZ Premium 28 Stuttgarter BUZ BUZ-PLUS 29 Bay. Beamten (NR) BUZ Super-BUZ 30 Zurich Dt. Herold (NR) BUZ BUZ BG Württembergische SBU SBU 32 Alte Leipziger BUZ BUZ 33 R V BUZ BUZ BG 1-3 Die Tabelle ist nach Spalte 'Barwert' sortiert. Legende: = ausgezeichnet = sehr gut = durchschnittlich = schwach = sehr schwach

5 Seite -5- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz BU-Rating BU-Tarifvariante Rang Gesellschaft Tarifart BU- Rating Teilrating BU- Bedingungen Teilrating BU- Kompetenz Teilrating BU- Solidität Teilrating BU- Antragsfragen 34 HanseMerkur BUZ Profi Care BUZ 35 Condor (NR) BUZ Comfort BUZ 36 Württembergische BUZ BUZ 37 Debeka BUZ Top-BUZ 38 LVM SBU BUV Plus 39 Allianz (NR) BUZ BUZ Vorsorge Plus 40 Allianz SBU SBV Vorsorge Plus 41 LVM BUZ BUZ Plus 42 DBV-Winterthur BUZ BUZ 43 DBV-Winterthur SBU SBU Die Tabelle ist nach Spalte 'Barwert' sortiert. Legende: = ausgezeichnet = sehr gut = durchschnittlich = schwach = sehr schwach

6 Seite -6- Spaltenerläuterung Spalte Gesellschaft Spalte (Gesellschaft) enthält die Code-Zahl oder den Namen der Gesellschaften. Spalte Tarifart Spalte (Tarifart) enthält den Hinweis, ob es sich bei dem berechneten Tarif um eine selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) oder eine Risikoversicherung mit Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) handelt. Spalte BU-Tarifvariante Spalte (BU-Tarifvariante) weist die Bezeichnung der BU-Tarifvariante und damit derjenigen BU-Bedingungen aus, die im Rahmen der Berechnung für den gewählten Beruf herangezogen wurde. In Abhängigkeit von der Bedingungsqualität können bei einigen Gesellschaften unterschiedliche Tarifkalkulationen zugrunde liegen. Spalte Berufseinstufung Spalte (Berufseinstufung) enthält die Berufseinstufung, die bei der jeweiligen Gesellschaft berücksichtigt wurde. Spalte Überschußsystem Spalte (Überschußsystem) enthält Hinweise auf das Überschußsystem der Hauptversicherung und einer möglichen Zusatzversicherung des berechneten Tarifs. Im einzelnen bedeuten: 1. Zeichen B = Überschußsystem der Hauptversicherung: Todesfallbonus 1. Zeichen R = Überschußsystem der Hauptversicherung: Sofortrabatt 2. Zeichen B = Überschußsystem der Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung: Bonusrente 2. Zeichen R = Überschußsystem der Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung: Sofortrabatt Spalte Versicherungssumme Spalte (Versicherungssumme) enthält die garantierte Versicherungssumme. Meist identisch mit dem gewünschten Versicherungsschutz. Abweichungen ergeben sich bei Gesellschaften, die das Überschußsystem Bonus verwenden. Hierbei ist die garantierte Versicherungssumme niedriger, die Differenz zum gewünschten Versicherungsschutz ergibt sich aus dem (Todesfall-)bonus, der als Gewinnbeteiligung zur Verfügung gestellt wird. Spalte garant. BU-Rente Spalte (garant. BU-Rente) enthält die garantierte BU-Rente. Sie ist bei den Versicherern, die in der BUZ das Überschußsystem Bonus verwenden, vermindert um den derzeit gültigen Überschußsatz. Spalte mgl. BU-Ablaufleistung Spalte (mgl. BU-Ablaufleistung) enthält eine mögliche Schlußzahlung, die als Gewinnbeteiligung bei Vertragsablauf gewährt wird. Die Zahlung ist nicht garantiert. Spalte monatl. Maximalbeitrag Spalte (monatl. Maximalbeitrag) enthält den Beitrag, der zu zahlen wäre, falls die Überschüsse auf Null sinken. Beim Überschußsystem Sofortrabatt würde in diesem Fall kein Rabatt gegeben werden. Es wäre deshalb der Maximalbeitrag zu bezahlen. Beim Überschußsystem Bonus ist der Maximalbeitrag identisch zum Zahlbeitrag.

7 Seite -7- Spaltenerläuterung Spalte monatl. Zahlbeitrag Spalte (monatl. Zahlbeitrag) enthält den zur Zeit fälligen Zahlbeitrag für die gewünschte Versicherungsleistung. Gegenüber dem Maximalbeitrag ist dieser Beitrag ggf. reduziert um die Sofort-Gewinnbeteiligung. Diese Gewinnbeteiligung - und damit die Höhe des Zahlbeitrags - kann nicht für die gesamte Vertragsdauer garantiert werden. Spalte Barwert Spalte (Barwert) weist die Summe aller Zahlbeiträge aus (ggf. vermindert um diskontierte Schlußüberschüsse), abgezinst mit 5%. Die Betrachtung eines Barwertes ist notwendig, um die unterschiedlichen Angebote untereinander vergleichen zu können. Je niedriger der Barwert, desto günstiger das Angebot. Spalte mgl. Dynamik der BU-Rente Die Spalte enthält den derzeit deklarierten möglichen Steigerungssatz der BU-Rente im Leistungsfall. Dieser Steigerungssatz ist nicht garantiert. Spalte BU-Rating Spalte (BU-Rating) enthält das BU-Ratingergebnis. Das BU-Ratingergebnis setzt sich aus den vier Teilratings BU-Bedingungen, BU-Kompetenz, BU-Solidität und BU-Antragsfragen zusammen. Das Ergebnis wird in Form des BU-Ratingergebnisses dargestellt. Hierbei bedeuten: 5 Sterne = Ausgezeichnet; 4 Sterne = Sehr gut; 3 Sterne = Duchschnittlich; 2 Sterne = Schwach; 1 Stern = Sehr schwach. Spalte Teilrating BU-Bedingungen Spalte (Teilrating BU-Bedingungen) enthält das Teilrating BU-Bedingungen. Die Berufsunfähigkeits-Bedingungswerke der Versicherer unterscheiden sich zum Teil erheblich. Morgen&Morgen hat daher die aktuellen BU-Bedingungen überprüft und bewertet. Das Ergebnis wird in Form von 1 bis 5 Punkten dargestellt. Hierbei bedeuten: 5 Punkte = Ausgezeichnet; 4 Punkte = Sehr gut; 3 Punkte = Durchschnittlich; 2 Punkte = Schwach; 1 Punkt = Sehr schwach. Spalte Teilrating BU-Kompetenz Spalte (Teilrating BU-Kompetenz) enthält das Teilrating BU-Kompetenz. Das Teilrating BU-Kompetenz setzt sich aus sieben Komponenten (BU-Erfahrung, BU-Größe, BU-Spezialisierung, BU-Regulierungspraxis, BU-Bestandscontrolling, BU-Professionalität und BU-Service) zusammen. Das Ergebnis wird in Form von 1 bis 5 Punkten dargestellt. Die Bewertung ergibt sich analog zum Teilrating BU-Bedingungen. Spalte Teilrating BU-Solidität Spalte (Teilrating BU-Solidität) enthält das Teilrating BU-Solidität. In das Teilrating BU-Solidität fließen die verschiedenen Sicherheitskennzahlen des aktuellen Bilanzjahrganges ein. Das Ergebnis wird in Form von 1 bis 5 Punkten dargestellt. Die Bewertung ergibt sich analog zum Teilrating BU-Bedingungen. Spalte Teilrating BU-Antragsfragen Spalte (Teilrating BU-Antragsfragen) enthält das Teilrating BU-Antragsfragen. Im Teilrating BU-Antragsfragen wird untersucht, welche Zeiträume in den Anträgen abgefragt werden bzw. ob salvatorische Fragen gestellt werden. Das Ergebnis wird in Form von 1 bis 5 Punkten dargestellt. Die Bewertung ergibt sich analog zum Teilrating BU-Bedingungen.

8 Seite -8- Die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) Die BUZ kann als Zusatzversicherung zu einer Kapital-, Risiko- oder Renten-Versicherung abgeschlossen werden. Versicherbar sind grundsätzlich zwei Leistungen: 1. Die Beitragsbefreiung im Fall der Berufsunfähigkeit. Tritt der Versicherungsfall ein, entfallen alle weiteren Beitragszahlungen. Trotzdem bleibt der Versicherungsschutz in voller Höhe bestehen. Bei der BUZ zur Kapital- oder Rentenversicherung wird am Ende der Laufzeit die vereinbarte Versicherungsleistung einschließlich aller Gewinnanteile fällig, so als ob die ganze Zeit Beiträge bezahlt worden wären. 2. Zusätzlich zur Beitragsbefreiung kann eine BUZ-Rente versichert werden. Diese Rente wird während der Dauer der Berufsunfähigkeit an den Begünstigten gezahlt. Die Beitragsbefreiung für den gesamten Vertrag ist grundsätzlich mitversichert. Die Leistungspflicht für die Berufsunfähigkeitsversicherung beginnt in der Regel ab einer Berufsunfähigkeit von 50%. (Einzelne Gesellschaften bieten auch Tarife mit einer Leistungspflicht ab 25% an, allerdings wird dann die volle Rente erst bei 75% Berufsunfähigkeit gezahlt). Grundsätzlich besteht die Leistungspflicht solange, wie die Berufsunfähigkeit andauert, längstens jedoch bis zum Ablauf der Zusatzversicherung (in der Regel identisch mit dem Ablauf der Hauptversicherung). Viele Gesellschaften bieten Verträge mit unterschiedlicher Versicherungs- und Leistungsdauer an. Beispiel hierzu: Versicherungsdauer beträgt 15 Jahre, Leistungsdauer beträgt 25 Jahre. Tritt in den ersten 15 Jahren ein Versicherungsfall ein, wird die versicherte Rente bis zum Ablauf von 25 Jahren gezahlt. Tritt der Versicherungsfall im 16. Jahr ein, besteht kein Versicherungsschutz mehr. Die Beiträge richten sich nach der Höhe der versicherten Rente, dem Beruf und der Versicherungs- und Leistungsdauer. Die BUZ-Versicherungen sind gewinnberechtigt. Die Versicherungsunternehmen beteiligen die Versicherten an den Gewinnen, die in diesem Bereich erzielt werden. Die Zuführung der Gewinne an die Versicherten erfolgt auf unterschiedliche Arten: 1. Der Sofortrabatt: Die Gesellschaft gewährt die Gewinnbeteiligung in Form eines Beitragsrabatts. Der Versicherte zahlt also einen niedrigeren Beitrag als eigentlich vereinbart (Jährlicher Maximal-/Zahlbeitrag). 2. Der Bonus: Die Gesellschaft gewährt eine Gewinnbeteiligung in Form von zusätzlichem Versicherungsschutz. So werden z.b. statt der versicherten Rente von 500 EUR zusätzlich 20 %, also 100 EUR, als Bonus-Rente gewährt. Diese Form der Gewinnbeteiligung kann mathematisch mit der Form des Sofort-Rabattes verglichen werden. Der Kunde braucht nämlich in unserem Beispiel nur 417 EUR Rente zu versichern (und dafür auch entsprechend weniger zu bezahlen). Durch den Bonus von 20% hat er trotzdem für 500 EUR Versicherungsschutz. 3. Mgl. Schlußzahlung: Die Gesellschaft gewährt die Gewinnbeteiligung bei Beendigung des Versicherungsvertrages in einer Summe. Dadurch erhöht sich zum Beispiel die mgl. Ablaufleistung eines Versicherungsvertrages um die mgl. Schlußzahlung aus der BUZ. Unsere Analysen berücksichtigen die verschiedenen Gewinnsysteme, indem entweder die Zahl-Prämien ausgewiesen und/oder die mgl. Schlußzahlungen berücksichtigt werden. Der im Angebot ausgewiesene Faktor wird so berechnet, daß die Gewinnbeteiligung der BUZ berücksichtigt wird.

9 Seite -9- Marktanteile 2007 Gesellschaft Marktanteil Beitragseinnahmen Marktanteil Kapitalanlagen Marktanteil Gesamte VS-Summe [TEUR] [%] [TEUR] [%] [TEUR] [%] AachenMünchener , , ,21 Allianz , , ,40 Alte Leipziger , , ,38 Arag , , ,28 Aspecta , , ,83 Asstel , , ,34 AXA , , ,59 Barmenia , , ,28 Bay. Beamten , , ,49 CiV , , ,85 Concordia , , ,14 Condor , , ,24 Continentale , , ,16 CosmosDirekt , , ,30 DBV-Winterthur , , ,87 Debeka , , ,78 Delta Direkt , , ,32 Delta Lloyd Leben , , ,60 Deutsche Ärztevers , , ,50 Deutscher Ring , , ,75 DEVK Eisenbahn a.g , , ,46 DEVK-Allgemeine , , ,61 Dialog , , ,16 Direkte Leben , , ,04 Familienfürsorge , , ,23 Fortis , , ,04 Generali , , ,84 Gothaer , , ,32 Hamburger Leben , , ,03 Hamburg-Mannheimer , , ,08 HanseMerkur , , ,14 HDI-Gerling , , ,33 Heidelberger Leben , , ,01 Helvetia , , ,12 HUK , , ,05 IDEAL , , ,18 IDUNA Leben , , ,95 Inter , , ,19 Die Tabelle ist nach Spalte 'Gesellschaft' sortiert.

10 Seite -10- Marktanteile 2007 Gesellschaft Marktanteil Beitragseinnahmen Marktanteil Kapitalanlagen Marktanteil Gesamte VS-Summe [TEUR] [%] [TEUR] [%] [TEUR] [%] InterRisk , , ,32 Itzehoer , , ,05 Karlsruher , , ,09 KarstadtQuelle , , ,47 Landeslebenshilfe , , ,01 LV , , ,69 LVM , , ,69 mamax Leben , , ,03 Mecklenburgische , , ,11 Münchener Verein , , ,19 neue leben , , ,87 Nürnberger , , ,40 Oeco Capital , , ,02 Öfftl. Berlin , , ,10 Öfftl. Braunschweig , , ,14 Öfftl. Oldenburg , , ,11 Öfftl. Sachsen-Anh , , ,10 Ontos , , ,14 PB Leben , , ,21 PBV Leben , , ,68 Plus , , ,03 Provinzial NordWest , , ,64 Provinzial Rheinland , , ,31 R V , , ,66 R V a.g , , ,11 Rheinland , , ,08 Saarland , , ,11 Skandia , , ,50 Stuttgarter , , ,68 Süddeutsche , , ,05 SV Leben , , ,86 SV Sachsen , , ,28 Swiss Life , , ,24 universa , , ,14 VGH Versicherungen , , ,04 VHV Leben , , ,01 Victoria , , ,25 Volkswohl Bund , , ,29 Die Tabelle ist nach Spalte 'Gesellschaft' sortiert.

11 Seite -11- Marktanteile 2007 Gesellschaft Marktanteil Beitragseinnahmen Marktanteil Kapitalanlagen Marktanteil Gesamte VS-Summe [TEUR] [%] [TEUR] [%] [TEUR] [%] Vorsorge Leben , , ,11 VPV Lebensvers. AG , , ,76 WGV , , ,12 Württembergische , , ,82 WWK , , ,41 Zurich Dt. Herold , , ,07 Die Tabelle ist nach Spalte 'Gesellschaft' sortiert.

12 Seite -12- Filter KO-Kriterien Berücksichtigt wurden Tarifvarianten, die folgende Kriterien voll erfüllen () mindestens eingeschränkt erfüllen (o) oder nicht erfüllen (-): o Rückwirkende Leistung bei verspäteter Meldung (R1) o Prognosezeitraum 6 Monate (R2) o 6 Monate BU = Leistung von Beginn an (R3) Verzicht auf abstrakte Verweisung (R4) Verzicht auf unübliche Einschränkungen (R5) o Verzicht auf 19 VVG bei unversch. Anzeigepflichtverl. (R6)

13 Seite -13- Filter M&M BU-Rating Berücksichtigt wurden Tarifvarianten, die mindestens im BU-Rating im Teilrating BU-Bedingungen im Teilrating BU-Kompetenz im Teilrating BU-Solidität im Teilrating BU-Antragsfragen erzielt haben.

14 Seite -14- Berechnungsprotokoll Gesellschaften/Tarife, für die eine Berechnung nicht möglich war. Gesellschaft BU-Variante Über- sch.- system Bemerkung Allianz SBV BU-Filter läßt keine Berechnung zu, K.O.-Kriterium: Prognosezeitraum 6 Monate Allianz BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu, K.O.-Kriterium: Prognosezeitraum 6 Monate Asstel BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz AXA BUZ BG 1 bis 3 R/R Das gewählte Überschußsystem wird für die Risikoversicherung nicht angeboten. Bay. Beamten Basis-SBU BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Bay. Beamten Basis-BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Concordia BUZ PLUS BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Concordia BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Continentale BUV Classic BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Continentale BUZ Classic BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating CosmosDirekt Basis-Schutz BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Debeka BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Debeka SBU BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Deutscher Ring RingBuzSchutz Top R/R Das maximale technische Endalter der BUZ-Leistungsdauer von 65 Jahren ist überschritten. Deutscher Ring RingSBUSchutz TOP R Das maximale technische Endalter der Leistungsdauer von 65 Jahren ist überschritten. DLVAG BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Fortis SBU BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz Fortis BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz Generali BUZ R/R Bei Einschluß einer BUZ muß das Überschuß-System der Risikoversicherung der Todesfallbonus sein. Gothaer BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Solidität Hamburg-Mannheimer Top-BUZ R/R Das maximale technische Endalter der BUZ-Leistungsdauer von 65 Jahren ist überschritten. Hamburg-Mannheimer SBU BU-Filter läßt keine Berechnung zu, K.O.-Kriterium: Prognosezeitraum 6 Monate Hamburg-Mannheimer BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu, K.O.-Kriterium: Prognosezeitraum 6 Monate HDI-Gerling SBU BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Solidität HDI-Gerling BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Solidität Heidelberger Leben BUZ R/R Das maximale technische Endalter von 65 Jahren ist überschritten. Helvetia BUZ Premium R/R Das maximale technische Endalter der BUZ-Leistungsdauer von 65 Jahren ist überschritten. Helvetia BUZ Plus R/R Das maximale technische Endalter der BUZ-Leistungsdauer von 65 Jahren ist überschritten. HUK BUZ Basis BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating HUK BUZ Premium BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Antragsfragen IDUNA Leben BUV BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating IDUNA Leben Premium BUZ R/R Das maximale technische Endalter der BUZ-Versicherungsdauer von 65 Jahren ist überschritten. IDUNA Leben Premium BUV R Das maximale technische Endalter der Versicherungsdauer von 65 Jahren ist überschritten. IDUNA Leben BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Inter BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz Inter SBU BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz Inter BUZ (Kap/Rente) BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz InterRisk Top-Line BU R Das maximale technische Endalter der Versicherungsdauer von 65 Jahren ist überschritten. InterRisk Basic-Line BU BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating InterRisk Top-Line BUZ R/R Das maximale technische Endalter der BUZ-Versicherungsdauer von 65 Jahren ist überschritten. Itzehoer BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating LV 1871 Classic BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating LV 1871 Classic BU BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating

15 Seite -15- Berechnungsprotokoll Gesellschaften/Tarife, für die eine Berechnung nicht möglich war. Gesellschaft BU-Variante Über- sch.- system Bemerkung mamax Leben SBU BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating mamax Leben BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Mecklenburgische Komfort BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Mecklenburgische BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Münchener Verein Premium-BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Antragsfragen Münchener Verein Classic-BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating neue leben Comfort BUZplus BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz neue leben Comfort BUVplus BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz Nürnberger BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Oeco Capital BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Oeco Capital BUZ PLUS BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Öfftl. Berlin BUZ Optimal BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz Öfftl. Berlin BUZ Kompakt BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Öfftl. Berlin SBV Optimal BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz Öfftl. Berlin SBV Kompakt BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Öfftl. Braunschweig BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz Ontos Premium BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Ontos Standard BUZ, BG A BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Provinzial NordWest Classic-BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Provinzial NordWest Top-BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Provinzial Rheinland Top-BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz Provinzial Rheinland Top-SBV BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz Rheinland Plus-BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Saarland Top-BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Stuttgarter BUZ-PLUS life R/R Die BUZ-Variante ist auf Grund einer erhöhten BU-Leistung in den ersten 36 Monaten in LV-WIN z.z. nicht rechenbar. Stuttgarter BUV-PLUS life R Die BUV-Variante ist auf Grund einer erhöhten BU-Leistung in den ersten 36 Monaten in LV-WIN z.z. nicht rechenbar. Süddeutsche SBU BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz Süddeutsche BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz SV Leben SBV BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating SV Leben Top-BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz SV Leben Top-SBV BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz SV Leben BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating Swiss Life MetallRente BU BG R Das maximale technische Endalter der SBU von 65 Jahren ist überschritten. 1-3 universa BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Solidität VGH Versicherungen Top-SBV BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating VGH Versicherungen Top-BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating VHV Leben BUZ-Exklusiv BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz VHV Leben BUZ-Klassik BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating VHV Leben BU-Klassik BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating VHV Leben BU-Exklusiv BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz Victoria BUZ R/R Das maximale technische Endalter der BUZ-Leistungsdauer von 65 Jahren ist überschritten. VLV SBU BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating VLV BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating VPV Lebensvers. AG SBU BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz VPV Lebensvers. AG BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: Teilrating BU-Kompetenz WGV BUZ BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating WWK SBU Basis BU-Filter läßt keine Berechnung zu: BU-Rating

WCS GmbH & Co. KG Mitglied der ASG-Gruppe. Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem

WCS GmbH & Co. KG Mitglied der ASG-Gruppe. Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem Seite -1- Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem Personendaten Vorschlag erstellt am: 20.09.2010 Geburtsdatum: 01.08.1980 Geschlecht: männlich Nichtraucher: ja Angaben zum Beruf ausgeübter

Mehr

Finanzdock - Ihr Erfolgsportal. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz

Finanzdock - Ihr Erfolgsportal. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.04.2008 Geschlecht: männlich Eintrittsalter: 30 Jahre Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente

Mehr

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.01.2006 Geschlecht: männlich Geburtsdatum: 01.01.1975 Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente incl. Bonus

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

MSI. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz

MSI. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Seite -2- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung Schutz Gesamtversicherung VD/ LD Rang Gesellschaft Tarif Tarifvariante Berufseinstufung Über- sch.- system Vers.- summe garant. Rente Maximalbeitrag Zahlbeitrag

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating Seite -1- Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

MSI. BU-Rating - BU-Teilratings

MSI. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMÅnchener BUZ AachenMÅnchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter.

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter. Vorgaben Allgemein Tarifart Optimierung BU-Schutz Einsteiger-BU ohne Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.09.2013 Personendaten Anrede Vorname Nachname Geburtsdatum Raucher Körpergröße Körpergewicht

Mehr

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter.

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter. Berufsunfähigkeit Vorgaben Allgemein Tarifart Optimierung BU-Schutz Einsteiger-BU ohne Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.09.2013 Personendaten Anrede Vorname Nachname Geburtsdatum Raucher

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang C : (Rechnungszins + (Zins-) Direktgutschrift + laufender Zinsüberschuss + Schlussüberschuss + Sockelbeteiligung an Bewertungsreserven) zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Womit Lebensversicherungskunden 2005 rechnen können Eine Untersuchung

Mehr

M&M Rating Berufsunfähigkeit

M&M Rating Berufsunfähigkeit AachenMünchener bav- AachenMünchener bav- AachenMünchener AachenMünchener bav- bav- Klauselberufe bav- Vorsorge Plus bav- Vorsorge Plus Klauselb. bav-sbv bav-sbv Klauselberufe bav-sbv Vorsorge Plus bav-sbv

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Was die deutschen Lebensversicherer ihren Kunden gutschreiben

Mehr

M&M Rating Berufsunfhigkeit

M&M Rating Berufsunfhigkeit AachenMünchener bav- AachenMünchener bav- AachenMünchener AachenMünchener bav- bav- Klauselberufe bav- Vorsorge Plus bav- Vorsorge Plus Klauselb. bav-sbv bav-sbv Klauselberufe bav-sbv Vorsorge Plus bav-sbv

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, Januar 2010 der 1/5 Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 AA- 18.12.2009 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. ARAG Lebensversicherungs-AG

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung - Checkliste

Berufsunfähigkeitsversicherung - Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung - Checkliste A. Versicherungsbedingungen 1. Verzicht auf abstrakte Verweisung Manche Versicherer behalten sich in ihren Bedingungen vor, abstrakt auf einen anderen Beruf

Mehr

Computeranalyse für eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Computeranalyse für eine Berufsunfähigkeitsversicherung Computeranalyse für eine Berufsunfähigkeitsversicherung Die nachfolgende Musteranalyse stellt im ersten Teil für einen Musterkunden die Brutto- und Nettobeiträge von 89 Tarifvarianten dar. Im zweiten Teil

Mehr

M&M Rating Berufsunfähigkeit

M&M Rating Berufsunfähigkeit AachenMünchener AachenMünchener BU Invest BU Invest Klauselberufe BU Invest Vorsorge Plus BU Invest Vorsorge Plus Kb. Klauselberufe Vorsorge Plus Vorsorge Plus Klauselb. SBV SBV Klauselberufe SBV Vorsorge

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, März 2011 C O N F I D E N T I A L der 1/5 & Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 Stable 31.03.2009 AA- 20.12.2010 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger

Mehr

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben 5 gute Gründe für Allianz Leben Kapitalanlagen in Höhe von 183 Mrd. EUR 1 und leistungsstarkes Sicherungsvermögen Dow Jones Sustainability Indexes zeichnet Allianz 2013 als nachhaltigstes Versicherungsunternehmen

Mehr

M&M Rating Berufsunfähigkeit

M&M Rating Berufsunfähigkeit AachenMünchener AachenMünchener BU Invest BU Invest Klauselberufe BU Invest Vorsorge Plus BU Invest Vorsorge Plus Kb. Klauselberufe Vorsorge Plus Vorsorge Plus Klauselb. SBV SBV Klauselberufe SBV Vorsorge

Mehr

Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014)

Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014) Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014) Stuttgarter Lebensvers. a.g. Berücksichtigte Versicherer Die Auswertung soll zu der Auswahlentscheidung eines Versicherers herangezogen

Mehr

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart stuttgarter bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 Zukunft braucht Herkunft.

Mehr

Risikoanalyse für die Berufsunfähigkeitsversicherung

Risikoanalyse für die Berufsunfähigkeitsversicherung Risikoanalyse für die Berufsunfähigkeitsversicherung Kunde /Interessent: Beruf, Geschlecht, Geburtsdatum: Ausschließlich maßgebend für Ihr Angebot/ Antrag ist der Text des jeweiligen Bedingungswerkes.

Mehr

Als oberstes Prinzip unserer Tätigkeit reklamieren wir unsere völlige Unabhängigkeit von Produktanbietern

Als oberstes Prinzip unserer Tätigkeit reklamieren wir unsere völlige Unabhängigkeit von Produktanbietern MORGEN & MORGEN entwickelt praxisgerechte Vergleichs- und Informationssoftware für Versicherungsmakler, Vermittler, Honorarberater und Finanzdienstleistungsunternehmen, wobei Softwareprogramme für die

Mehr

Erfassungsbogen Lebensversicherung

Erfassungsbogen Lebensversicherung Erfassungsbogen Lebensversicherung Nachname Vorname Geburtsdatum Raucher ja nein Altersvorsorge und Vermögensaufbau (bitte ausfüllen, falls Beratung hierzu gewünscht) Welche der folgenden Vorsorgeformen

Mehr

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch Frankfurt, Januar 2013 AachenMünchener Lebensversicherung AG A 13.11.2012 Negative A- 24.07.2012 Allianz Lebensversicherungs-AG AA 11.07.2007 Negative AA

Mehr

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG DER VERSICHERER 1. Finanzstärke Hat der Versicherer ein Rating von mindestens A- oder A3 bei einer internationalen Ratingagentur? 2. Bedingungen

Mehr

Die Arbeitsweise des Finanz- und Versicherungsmaklers. Unser Wissen für Ihren Mehrwert

Die Arbeitsweise des Finanz- und Versicherungsmaklers. Unser Wissen für Ihren Mehrwert Die Arbeitsweise des Finanz- und Versicherungsmaklers Unser Wissen für Ihren Mehrwert Philosophie mit Zukunft Die FinancePlan+ GmbH ist der Dienstleister Ihres freien und unabhängigen Finanz- und Versicherungsmaklers.

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

Vertriebsinformation. Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium

Vertriebsinformation. Marktbeobachtung BU. Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium Vertriebsinformation Marktbeobachtung BU Absicherung der Arbeitskraft im Vergleich: BU-Vorsorge Premium Erstklassige Absicherung bei Berufsunfähigkeit Die Qualität unserer BU-Vorsorge setzt sich durch

Mehr

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig?

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig? Page 1 of 4 Piusstraße 137 50931 Köln Telefon: +49 (0)221 57 37 200 Telefax: +49 (0)221 57 37 233 E-Mail: info@europa.de Internet: http://www.europa.de Standard-BUZ Top-BUZ BU-Rente Stichwortliste» Warum

Mehr

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab.

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Zurich Medizin Check Sie können für die bei Antragstellung

Mehr

Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert

Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert 1 Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert Gesellschaft Produkt U-Rating P-Rating HDI-Gerling SBU EGO PLUS Einsteiger BU nach Tarif SBU2600FC PLUS Investment BU nach Tarif IBU2600C Stand PLUS Investment

Mehr

BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV!

BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV! BU Anspruch aus dem Versorgungswerk Architekten versus priv. Berufsunfähigkeitsversicherung bei der VHV! Eine Berufsunfähigkeit kann uns alle treffen Ursachen für Berufsunfähigkeit Jedes Jahr müssen über

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.)

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.) [Unternehmensscoring]: Leben Erstellt am: 17.09.2015 Das Unternehmensscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der wesentlichen Unternehmenskennzahlen berücksichtigt. Für jedes erfüllte Kriterium wird bei

Mehr

Versicherungsvergleiche

Versicherungsvergleiche Versicherungsvergleiche Beispiel 1 Berufsunfähigkeitsversicherung für Zahnarzt, 44 Jahre A.U.F. GmbH Pariser Str. 14 67655 Kaiserslautern Vorschlag für eine Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Deutlich mehr Leistungsfälle in der Berufsunfähigkeit Versichererkompetenz ist entscheidend

Deutlich mehr Leistungsfälle in der Berufsunfähigkeit Versichererkompetenz ist entscheidend Deutlich mehr Leistungsfälle in der Berufsunfähigkeit Versichererkompetenz ist entscheidend Im Rahmen des aktuellen M&M Ratings Berufsunfähigkeit hat das unabhängige Analysehaus MORGEN & MORGEN auch in

Mehr

M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK

M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK TITEL in Millionen 2002 03 04 05 2007 2008 06 Rang 2008 Quartalszahlen stille Reserven stille Lasten Leistungsmerkmal aus Kundensicht Informationen des Unternehmens

Mehr

Roland Bose GmbH & Co KG - 44139 Dortmund Hohe Straße 84 Freecall 0800-5222200 www.rolandbose.de info@rolandbose.de

Roland Bose GmbH & Co KG - 44139 Dortmund Hohe Straße 84 Freecall 0800-5222200 www.rolandbose.de info@rolandbose.de Seite 1 Frage R1 Wird bei einem verspätet gemeldeten Versicherungsfall rückwirkend geleistet? Ja, der Anspruch auf Versicherungsleistungen entsteht mit Ablauf des Monats, in dem die Berufsunfähigkeit eingetreten

Mehr

Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge)

Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge) Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Nützliche Hinweise für Ihre BU-Beratung Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge) Wichtige Kriterien in den BU-Bedingungen:

Mehr

Leistungsstarke BU-Versicherung

Leistungsstarke BU-Versicherung Leistungsstarke BU-Versicherung Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Golden BU(Z) mit der besonderen Leistungsstärke Zusätzlich zu den Vorteilen der Classic BU(Z)... Viele, vor allem akademische

Mehr

Ergebnisliste: Berufsunfähigkeit

Ergebnisliste: Berufsunfähigkeit Prämien Hinweise / Besonderheiten HDI Lebensversicherung AG(1)Risikoversicherung auf den Todesfall Stand (2)BUZ EGO young Stand HDI Lebensversicherung AG(1)Risikoversicherung auf den Todesfall Stand (2)BUZ

Mehr

»Ausgezeichnet«geht noch besser!

»Ausgezeichnet«geht noch besser! »Ausgezeichnet«geht noch besser! Die neuen Features der BU-Versicherung der ALTE LEIPZIGER POOLS & FINANCE 12. Mai 2015 Hildegard Upgang Referentin Privatkunden Vertriebsunterstützung Seite 2 Leistungen

Mehr

2.2. Günstigster BU-Schutz: Risiko mit BUZ mit minimaler Todesfalleistung

2.2. Günstigster BU-Schutz: Risiko mit BUZ mit minimaler Todesfalleistung Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 5.20. Mit diesem Update wird wie angekündigt der Marktüberblick mit weiteren Gesellschaften und Tarifen vervollständigt.

Mehr

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ]

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] Guter Preis gute Leistung gut aufgehoben Bei der VHV Versicherung gut aufgehoben zu sein das ist

Mehr

Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen

Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen Darauf sollten Sie achten: Klauseln und Bedingungen in Berufsunfähigkeitsversicherungen Anzeigepflicht Verzichtet der Versicherer darauf, dass Sie ihm nach Vertragsabschluss einen Berufswechsel oder ein

Mehr

BBV-Plan: Berufsunfähigkeit. "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung

BBV-Plan: Berufsunfähigkeit. FINANZtest-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung BBV-Plan: Berufsunfähigkeit "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Die Antworten beziehen sich auf die Bedingungen der selbstständigen

Mehr

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Mit dem Wegfall der eigenen Arbeitskraft fehlt die Grundlage, sich selbst und seine Familie zu versorgen. Deshalb sollte eine Berufsunfähigkeitsabsicherung in keiner

Mehr

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte zum 1.1.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. So ist jetzt zum Beispiel

Mehr

Ergebnisliste. Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen Produktanalyse* Produktbereich: Invalidität

Ergebnisliste. Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen Produktanalyse* Produktbereich: Invalidität indenso. Thomas Schwarz Merzenstrasse 12 70469 Stuttgart Telefon: 0711-810 414 51 Fax: 0711-810 414 52 E-Mail: thomas.schwarz@indenso.de Ergebnisliste Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen

Mehr

Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung Checkliste Berufsunfähigkeitsabsicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte zum 01.01.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Diese Checkliste hilft

Mehr

Fragen und Antworten. FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung

Fragen und Antworten. FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Fragen und Antworten FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Die Antworten beziehen sich auf die Bedingungen der BU Komfort und

Mehr

Versicherungen Online 2006 / 2007

Versicherungen Online 2006 / 2007 Die vorliegende Studie Versicherungen Online 2006 / 2007 ist ausschließlich für die Nutzung durch den Käufer bestimmt. Das Werk ist einschließlich aller Seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung

Mehr

Zahlen, Daten und Fakten

Zahlen, Daten und Fakten Bilanzflyer_09.2015.qxp_Layout 1 17.09.15 16:02 Seite 1 Zahlen, Daten und Fakten Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Versicherungsgruppe die Bayerische Gesellschaften Bayerische Beamten

Mehr

Branchenmonitor 2006-2010: Branchen HAFTPFLICHT HAUSRAT KFZ KOMPOSIT UNFALL WOHNGEBÄUDE LEBEN*

Branchenmonitor 2006-2010: Branchen HAFTPFLICHT HAUSRAT KFZ KOMPOSIT UNFALL WOHNGEBÄUDE LEBEN* Herausgeber Ansprechpartner Daniela Fischer Tel: +49 (0) 341 355 955-4 Fax: +49 (0) 341 355 955-8 fischer@vers-leipzig.de In Kooperation mit 2006-2010: Branchen HAFTPFLICHT HAUSRAT KFZ KOMPOSIT UNFALL

Mehr

Die Stuttgarter Zukunft machen wir aus Tradition

Die Stuttgarter Zukunft machen wir aus Tradition Die Stuttgarter Zukunft machen wir aus Tradition Zukunft machen wir aus Tradition 1 Historie und Philosophie 2 Zahlen, Daten, Fakten 3 Zusammenarbeit mit der Stuttgarter 4 Produktinnovationen 2012 25.04.12

Mehr

Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care

Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care Produktleistung Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care Kurzbeschreibung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) Swiss Life BUZ care: Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung mit lebenslanger Rente bei Pflegebedürftigkeit

Mehr

Rating der Gesellschaften Kraftfahrtversicherung versicherungsart

Rating der Gesellschaften Kraftfahrtversicherung versicherungsart 001. Condor Allgemeine Versicherungs-AG Kfz-Tarif 10.2011 002. DBV Deutsche Beamten Versicherung AG mobil Komfort 08.2010 003. ADCURI GmbH inkl.service Card 08.2011 004. Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG

Mehr

Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen

Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen Geschäftspartner Berufsunfähigkeitsversicherung Mai 2015 Die Highlights unserer Berufsunfähigkeitsversicherungen und ihre Fundstellen Berufsunfähigkeitsversicherung (BV10) Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Mehr

Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Veranstaltungstechnik. Zahlweise: Monatlich Geburtsdatum: 22.06.1983

Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Veranstaltungstechnik. Zahlweise: Monatlich Geburtsdatum: 22.06.1983 Angebotsvorgaben Berechnungsfaktoren Berufsbezeichnung: Diplom-Ingenieur/in Theater- und Leitend tätig mit mind. 10 Mitarbeitern: Nein Veranstaltungstechnik Überwiegend körperlich tätig: Nein Monatliche

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013 Stand: 11.05.2015 Verzeichnis der Versicherungsunternehmen, die die Beitrittserklärung zu den Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft unterzeichnet

Mehr

3. NEU Basisrenten mit Todesfallschutz Integration der Todesfalleistung: Hinterbliebenenrente aus Beitragrückgewähr in der Aufschubzeit

3. NEU Basisrenten mit Todesfallschutz Integration der Todesfalleistung: Hinterbliebenenrente aus Beitragrückgewähr in der Aufschubzeit Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 6.30. Update Übersicht Neuerung Beschreibung 1. Neues M&M-Unternehmensrating Neuer Jahrgang des M&M-Unternehmensratings

Mehr

Unisex-Tarifierung in der BU seit August 2012: Zukunft fängt jetzt an! Zielgruppe junge Menschen Swiss Life BU-Offensiven 2012 1

Unisex-Tarifierung in der BU seit August 2012: Zukunft fängt jetzt an! Zielgruppe junge Menschen Swiss Life BU-Offensiven 2012 1 Unisex-Tarifierung in der BU seit August 2012: Zukunft fängt jetzt an! Zielgruppe junge Menschen Swiss Life BU-Offensiven 2012 1 Zukunft fängt jetzt an! Swiss Life bietet einen echten Unisex-Tarif in der

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Neues zum Rating von BU-Versicherungen

Neues zum Rating von BU-Versicherungen Neues zum Rating von BU-Versicherungen Dr. Martin Zsohar, Aktuar DAV Geschäftsführung MORGEN & MORGEN q x -club (DAV) Düsseldorf, 02.03.2010 Copyright MORGEN & MORGEN, Stand: 03/2010 Folie 1 Agenda Kurzvorstellung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Riesterrente... 1. Vergleichstabelle... 3. Förderungsverlauf... Detaildarstellung... Riester-Analyse... Tarifleistungen...

Inhaltsverzeichnis. Riesterrente... 1. Vergleichstabelle... 3. Förderungsverlauf... Detaildarstellung... Riester-Analyse... Tarifleistungen... Inhaltsverzeichnis Riesterrente... 1 Vergleichstabelle... 3 Förderungsverlauf... 10 Detaildarstellung... 13 Tarifleistungen... 13 Tarifbeiträge... 16 Tarifinformationen... 17 Riester-Analyse... 18 Leistungstabelle...

Mehr

Was ist eigentlich, wenn Sie nicht mehr arbeiten können?

Was ist eigentlich, wenn Sie nicht mehr arbeiten können? Berufsunfähigkeit Information Was ist eigentlich, wenn Sie nicht mehr arbeiten können? Sichern Sie sich für den Ernstfall ab. Das ganz alltägliche Risiko. Berulich läuft alles perfekt, die Karriere ist

Mehr

Allianz Lebensversicherungs-AG. BU-Verkaufsargumente. Wettbewerber auf dem Prüfstand

Allianz Lebensversicherungs-AG. BU-Verkaufsargumente. Wettbewerber auf dem Prüfstand Allianz Lebensversicherungs-AG BU-Verkaufsargumente der Wettbewerber auf dem Prüfstand 1 Leistung auch bei altersentsprechendem Kräfteverfall 172 Abs. 2 VVG beschreibt die gesetzliche Definition der Berufsunfähigkeit:

Mehr

Die Erwerbsminderungs-Rentenreform

Die Erwerbsminderungs-Rentenreform TOP-RATING 4.Quartal 2006 Basis: Berufsunfähigkeitsversicherungen Wertung: Stand: 299 BUZ-Produkte 86 SBU-Produkte 23.11.2006 Risiko-Lebensversicherung mit BUZ Kapital-Lebensversicherung mit BUZ Risiko-Lebensversicherung

Mehr

Seite 1 von 5... Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2015)

Seite 1 von 5... Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2015) ARAG LebensversicherungsAG ARAG LebensversicherungsAG Asstel Versicherungskonzepte GmbH Canada Life Cardea.life Seite 1 von 5... Allianz BerufsunfähigkeitsStartPolice (OBU12) keine Schüler-BU keine Beamten-BU

Mehr

LV-WIN. Ganzheitliche Beratung - Erfolg in der Konkurrenzsituation durch Informationsvorsprung

LV-WIN. Ganzheitliche Beratung - Erfolg in der Konkurrenzsituation durch Informationsvorsprung LV-WIN Ganzheitliche Beratung - Erfolg in der Konkurrenzsituation durch Informationsvorsprung LV-WIN - Ganzheitliche Beratung Grundsätzliches Immer häufiger sind Vermittler gezwungen, in Konkurrenz zu

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer Die Sicherung der dauernden Erfüllbarkeit der Verträge mit garantierten Leistungen machen vorsichtige Annahmen bezüglich der versicherten Risiken und der Zinserwartung

Mehr

Branchenmonitore 2011-2013: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV

Branchenmonitore 2011-2013: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV e 2011-2013: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV Herausgeber Ansprechpartner Daniela Fischer Tel.: +49 341 246592-62 E-Mail: fischer@vers-leipzig.de Clemens Wilde Tel.: +49

Mehr

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz)

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die von Ihnen berechnete Risiko-Lebensversicherung

Mehr

Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung Liebe Leserin, lieber Leser! Diese Checkliste hilft Ihnen bei der Suche nach einer geeigneten privaten Berufsunfähigkeitsversicherung. Bevor Sie einen Vertrag

Mehr

Beratungsdokumentation

Beratungsdokumentation Ass. iur. Schönbergstr. 2 70599 Stuttgart Tel.: 0711-4104231 Mobil: 0178-1330128 E-Mail: kontakt@hardyhamann.de 26. April 2014 Beratungsdokumentation Inhaltsverzeichnis Vermittlerauskunft... 3 Beratungsgrundlage...

Mehr

Marktvergleichende Scorecards zur Lebensversicherungswirtschaft 2010. Dr. Robert Holz http://www.rankingweb.de

Marktvergleichende Scorecards zur Lebensversicherungswirtschaft 2010. Dr. Robert Holz http://www.rankingweb.de ende Scorecards zur Lebensversicherungswirtschaft 2010 Dr. Robert Holz http://www.rankingweb.de Inhalt: 1. Erläuterungen und Entwicklung des Marktes insgesamt 2. ende Unternehmensscorecards Marktausschnitte

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein neues "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Branchenmonitor 2005-2009:

Branchenmonitor 2005-2009: Herausgeber In Kooperation mit V.E.R.S. Leipzig GmbH Gottschedstr. 12 04109 Leipzig www.vers-leipzig.de Ansprechpartner Daniela Fischer Tel: +49 (0) 341 355 955-4 Fax: +49 (0) 341 355 955-8 fischer@vers-leipzig.de

Mehr

Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care

Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care Kurzbeschreibung Produktleistung Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Swiss Life BU care: Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung mit lebenslanger

Mehr

Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care!

Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care! Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care! Unsere BU-Highlights Vorteile für Sie als Makler: Courtage auf 100% des vollen Bruttobeitrags auch bei der Einsteigeroption Volle Courtage für Risikozuschläge Courtage

Mehr

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Wir sichern Ihr Einkommen ab! Unbürokratisch. Garantiert. Lebensversicherung a. G. Die optimale Lösung Mit unisafe HQ haben Sie

Mehr

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgart Seite 1

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgart Seite 1 die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgart Euroforum 2009 2008 Ralf Berndt bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST EINFACH. BESSER. DIREKT.

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST EINFACH. BESSER. DIREKT. BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST EINFACH. BESSER. DIREKT. Die Stiftung Warentest hat eine Checkliste zur Bewertung von Berufsunfähigkeitsversicherungen herausgegeben. Diese Information beantwortet

Mehr

Erwerbs- und Berufsunfähigkeit Welche Absicherungsmöglichkeiten haben Existenzgründer?

Erwerbs- und Berufsunfähigkeit Welche Absicherungsmöglichkeiten haben Existenzgründer? Existenz 2008 IHK München am 08.11.08 Erwerbs- und Berufsunfähigkeit Welche Absicherungsmöglichkeiten haben Existenzgründer? Dipl.Wi.Ing.(Fh) Stefan Stein, Finanzfachwirt (Fh) Referent der Avenida e.v.

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit

Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit Folie 1 Finanzielle Sicherheit bei Berufsunfähigkeit Folie 2 Gesetzliche Versorgungssituation Folie 3 Gesetzliche Berufsunfähigkeits-Rente wurde abgeschafft Begriff der Erwerbsminderung ab 01.01.2001:

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST

BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST BERUFSUNFÄHIGKEIT CHECKLISTE FINANZTEST Die Stiftung Warentest hat eine Checkliste zur Bewertung von Berufsunfähigkeitsversicherungen herausgegeben. Diese Information beantwortet die in der Checkliste

Mehr

VDVM - Regionalkreise

VDVM - Regionalkreise Die Stuttgarter Unternehmensqualität und Kennzahlen. VDVM - Regionalkreise VDVM - Regionalkreise 27.8.2014 / 1 VVaG Ihren Kunden verpflichtet. Versicherungs-Verein auf Gegenseitigkeit. Keine Ausschüttung

Mehr

BUZ-Abc. Die wichtigsten Begriffe zur Berufsunfähigkeitsversicherung

BUZ-Abc. Die wichtigsten Begriffe zur Berufsunfähigkeitsversicherung BUZ-Abc Die wichtigsten Begriffe zur Berufsunfähigkeitsversicherung A Abstrakte Verweisung Anzeigepflicht Arbeitsunfähigkeit Abgrenzung zur Berufsunfähigkeit Unter der abstrakten Verweisung versteht man

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG 2012 BU ist nicht gleich BU Die richtige Berufsunfähigkeitsabsicherung zu finden ist nicht einfach. Bei der Auswahl der Versicherungsgesellschaft und des Tarifes ist einiges

Mehr

Kfz-Versicherungsvergleich

Kfz-Versicherungsvergleich https://www.check24.de/einsurance/showactivee.form;jsessioni... 1 von 9 15.10.2014 13:01 Kfz-Versicherungsvergleich Bei CHECK24 vergleichen Sie über 250 Kfz-Versicherungstarife. (Stand: Oktober 2014) Diese

Mehr

Beratungsdokumentation

Beratungsdokumentation Dipl. Wir. Jur. Am Rittersberg 18 50226 Frechen Tel.: 02234/ 2 058 36 0 Mobil: E-Mail: reinhold.rinkl@abafin.de 13. Februar 2014 Beratungsdokumentation Inhaltsverzeichnis Vermittlerauskunft... 1 Beratungsgrundlage...

Mehr

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest

Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung Warentest HanseMerkur Berufsunfähigkeitsversicherung Profi Care Nachfolgend finden Sie die Antworten auf die Fragen der BU Checkliste der Stiftung

Mehr

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung

Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) führte zum 1.1.2008 zu verschiedenen Änderungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. So ist jetzt zum Beispiel

Mehr