TREU ASS News. Liebe Leserinnen und Leser, Themen. Erste Ausgabe der TREU ASS News. 4/2015 Juli. TREU ASS News 4/2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TREU ASS News. Liebe Leserinnen und Leser, Themen. Erste Ausgabe der TREU ASS News. 4/2015 Juli. TREU ASS News 4/2015"

Transkript

1 TREU ASS News Erste Ausgabe der TREU ASS News Wir möchten Sie regelmäßig über spannende Themen informieren Themen 4/2015 Juli Leitartikel 1 Jung, dynamisch, berufsunfähig 2 Teurer Versicherungsschutz für Senioren 3 Fernweh! Trend-Reiseziele 2015 (II) 5 Die Hochburgen der Einbrecher 6 Firmen- und Strafrechtschutz 8 Sinnvoll oder entbehrlich? Vermietung von Wohngebäude an Asyl- 10 bewerber. Stellungnahmen einzelner Versicherer Urteile des Monats 13 TREU ASS Sudoku 13 Messetermine Juli Impressum 15 + Liebe Leserinnen und Leser, die Berufsunfähigkeit stellt für viele Menschen ein noch sehr unterschätztes Risiko dar. Vor allem junge Menschen sehen keine Notwendigkeit im Abschluss einer Versicherung gegen das Risiko der Berufsunfähigkeit. Dabei sind die Ursachen so vielfältig wie die Folgen. In der Regel hat eine nicht versicherte Berufsunfähigkeit enorme Auswirkungen auf die Lebensqualität, da diese stark eingeschränkt wird. Der soziale Abstieg ist in vielen Fällen vorprogrammiert, denn die Erwerbsminderungsrente liegt im Schnitt bei unter 700 Euro frühzeitigen Abschluss die geringste Prämie zahlen zu müssen. Wir informieren Sie in dieser Ausgabe ausführlich über dieses Thema. Weitergehend sind wir Ihnen noch eine Stellungnahme bezüglich des Themas Vermietung von Wohngebäude an Asylbewerber schuldig. Das Thema haben wir in der Mai-Ausgabe angesprochen und können Ihnen nun erste Antworten von Versicherern liefern. Beste Grüße aus Langenfeld. monatlich. Trotzdem setzen sich leider noch zu wenige Menschen mit diesem Thema in Ruhe auseinander. Bitte Ihr Horst Palgen bedenken Sie immer: Jeder von uns kann berufsunfähig werden, egal ob jung oder alt. Aus diesem Grund habe ich auch meiner Tochter noch während ihres Studiums eine BU- Versicherung ans Herz gelegt. Sie ist seit drei Jahren gegen dieses Risiko versichert und heute froh, durch den 1

2 Jung, dynamisch, berufsunfähig!? Berufsunfähig werden eh nur die Älteren. Jungen Menschen kann doch nicht viel passieren, die sind ja noch viel fitter. Warum sollte also ein junger Mensch in seiner Ausbildung oder zur Zeit des Studiums eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen? Dafür gibt es viele gute Gründe. Starten wir ganz vorne und erklären erst einmal den Begriff der Berufsunfähigkeit, auch BU abgekürzt. BU steht nämlich nicht für eine neue Partei namens Bunte Union, sondern für den Begriff Berufsunfähigkeit. Berufsunfähig ist der, der aufgrund Krankheit, Invalidität, Unfall seinen Beruf nicht mehr dauerhaft ausüben kann. Das Problem hierbei ist nicht nur die gesundheitliche Beeinträchtigung, sondern die finanzielle Situation, der man sich gegenübersieht, wenn man keine Versicherung gegen Berufsunfähigkeit abgeschlossen hat. Als Berufsunfähiger erhält man keine Rente, sondern nur eine Erwerbsminderungsrente. Die liegt im Schnitt bei unter 700. Als Azubi erhält man auch diese nicht, da man noch nicht lange genug in die Rentenkasse eingezahlt hat. Was dann? Das bedeutet in der Regel den finanziellen Ruin und den sozialen Abstieg. Die gesamte Lebensqualität ist massiv eingeschränkt. Die Tragweite der Berufsunfähigkeit ist vielen nicht klar. Vor allem junge Menschen unterschätzen das Risiko, das zu einer BU führen kann, aber auch was die BU dann für das weitere Leben bedeutet. Die Ursachen für eine Berufsunfähigkeit können vielseitig sein und werden noch völlig falsch eingeschätzt. Es herrscht offenbar das falsche Bild, dass die BU nur durch körperliche Belastungen oder Unfälle verursacht wird. Das führt dazu, dass das persönliche Risiko unterschätzt wird. Wer nicht körperlich arbeitet, der braucht sich keine Sorgen machen. Das ist falsch. Der BU-Hauptgrund ist die Psyche, Tendenz steigend. Aber auch Nierenleiden, Krebserkrankungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen können zur einer Berufsunfähigkeit führen. Warum sollten junge Menschen, wie Azubis oder Studenten frühzeitig eine BU- Versicherung abschließen? Die Risikobereitschaft junger Leute ist oftmals viel höher, als älterer Menschen. Junge Leute wagen viel, möchten viel erleben. Es muss nicht immer gleich Bungee-Jumping oder Paragliding sein. Wir sprechen hier von alltäglichen Dingen, wie Radfahren, Gewichtheben, Inlinern, Snowboarden, Tauchen oder Fußball. Stürze passieren schnell. Es handelt sich nur um kurze Augenblicke, die dann unser Leben verändern können. Dazu kommt auch, dass aufgrund des Fachkräftemangels der Druck immer größer wird und dieser lastet dann auf den wenigen jungen Fachkräften. Zu viel psychischer Stress kann zu Burn-Out führen und das wiederum zur Berufsunfähigkeit. Keiner von uns hat einen Freibrief für Unversehrtheit im Leben. Und: je früher man eine BU abschließt, desto günstiger ist sie. Die BU ist ein Muss, es stellt sich nur die Frage, wann sie abgeschlossen wird. Hier gilt eben ganz klar: je jünger man ist, desto günstiger sind die Beiträge. So günstig wie in jungen Jahren wird es den wichtigen existenziellen Schutz nicht mehr geben. Darum raten wir Berufseinsteigern, Azubis und Studenten immer zu einem frühzeitigen Abschluss. Video zum Thema BU Hier klicken Hier klicken Key Facts: Berufsunfähigkeitsversicherung für Azubis Je jünger man ist, desto günstiger sind die Beiträge Die BU-Versicherung ist ein existenzieller Schutz Azubis erhalten keine Erwerbsminderungsrente, wenn sie in der Ausbildungszeit berufsunfähig werden Die Erwerbsminderungsrente liegt im Schnitt bei unter 700 monatlich Jeder kann berufsunfähig werden Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Xenia Jansen Telefon: Beispiele: Jan K. (18) ist beim Squash gestolpert, Meniskusriss. Auf den Meniskusriss folgten chronische Schmerzen im Knie und dann die Berufsunfähigkeit. Den Traumjob als Feuerwehrmann musste er damit aufgeben. Sarah H. (20) hatte einen Fahrradunfall. Sie ist ohne Helm gefahren und hat sich eine Gehirnerschütterung zugezogen. Bei dem Unfall hat sie Ihren Geruchssinn verloren. Als Köchin kann Sarah nicht mehr arbeiten. 2

3 Teurer Versicherungsschutz für Senioren Versicherer kündigen günstige Policen und bieten Ausschlussverträge an, die deutlich mehr kosten. Dabei ist gerade im Alter eine Unfallversicherung sinnvoll. Worauf Betroffene achten müssen. Essen. Viele Jahre lang hatte Herr Georg G. eine günstige Unfallversicherung. Bis weit ins Rentenalter hinein änderte sich daran nichts. Dann schickte die Axa, bei der der Gelsenkirchener versichert ist, einen überraschenden Brief. Die Beiträge sollten sich verdoppeln oder der Leistungsanspruch halbieren. Die Beitragskalkulation wurde vorwiegend für die Zeit im Erwerbsleben kalkuliert, schrieb das Unternehmen als Begründung. Nun müsse die Unfallversicherung zu veränderten Konditionen und Beiträgen fortgeführt werden. Dabei bin ich schon seit 15 Jahren Rentner, wunderte sich Georg G. und fragt sich, ob dieses Vorgehen rechtens ist. Sollte er mit dem Ansinnen der Axa nicht einverstanden sein, droht das Unternehmen mit einer Kündigung des Versicherungsschutzes. Späte Neukunden haben es schwer Der Rentner ist offenbar kein Einzelfall. Viele Kunden erhalten ähnliche Angebote von ihrer Versicherung, berichten Verbraucherschützer. Ob das rechtens ist, hängt vom jeweiligen Vertrag ab. Es gibt Tarife, die enden mit 65, weiß Elke Weidenbach von der Verbraucherzentrale NRW. Seit gut einem Jahrzehnt beobachtet die Juristin immer weitergehende Untergliederungen der Tarife für Unfallversicherungen. Und ebenso wie der Kunde einen Vertrag kündigen könne, stehe dies auch den Anbietern zu. Georg G. hat also schlechte Karten. Wenn er den Unfallschutz aufrechterhalten will, muss er in den sauren Apfel beißen und mehr dafür bezahlen. Der Wechsel zu einem anderen Unternehmen bietet sich Weidenbach zufolge auch nicht an. Er wird Schwierigkeiten haben, bei einer anderen Versicherung unterzukommen, vermutet die Juristin. Die Anbieter versichern Kunden ab einem gewissen Alter gar nicht mehr. Meist liegt dieses Höchsteintrittsalter bei 75 Jahren oder 85 Jahren. Die für späte Neukunden angebotenen Tarife sind in der Regel teurer oder weisen Einschränkungen bei den Leistungen aus. Kleine Unfälle, großes Problem Die Unfallversicherung zählen Verbraucherschützer nicht zu den wichtigsten Policen. Das sind weiterhin Haftpflichtversicherung und der Schutz gegen Berufsunfähigkeit. Dennoch kann auch der Schutz vor den finanziellen Folgen eines Unfalls sinnvoll sein. Für Senioren 3

4 können zum Beispiel schon kleinere Unfälle zu einem großen Problem werden, insbesondere, wenn sie alleine wohnen. Denn wenn etwas geschieht, ist die Beweglichkeit bei älteren Menschen schneller und länger eingeschränkt als bei jungen. In diesem Fall wird Hilfe für die alltäglichen Verrichtungen notwendig und das kostet womöglich viel Geld. Doch nicht alle Policen decken auch alle Unfallfolgen ab. Die Stiftung Warentest hat daher einen kleinen Katalog von Tipps für Interessenten zusammengestellt. Senioren sollten darauf achten, dass sie nicht nur eine Invaliditätsabsicherung erhalten, sondern auch Hilfeleistungen rund um den Haushalt im Tarif enthalten sind. Nehmen Sie nur eine Versicherung, deren Anbieter für Sie die Hilfe im Haushalt und bei der Pflege auch organisiert und bezahlt, raten die Experten. Wichtig ist auch ein Blick auf die Ausschlusskriterien einer Unfallversicherung. Je nach Angebot werden zum Beispiel Stürze, die infolge einer anderen Krankheit des Versicherten entstehen, nicht als Unfall gewertet. Auch sollten Kunden darauf achten, dass die Leistungen wenigstens sechs Monate lang gewährt werden. Das ist wichtig, weil es bei solch vorübergehenden Problemen Lücken bei den gesetzlichen Sozialversicherungen gibt. Von Wolfgang Mulke NRZ, 6. Mai 2015 Es gilt: Wer im Alter eine Unfallversicherung abschließt, sollte auf die Konditionen und Details achten! Unsere Experten kennen die Versicherungsangebote auf dem Markt genau und prüfen deren Konditionen und Details in Hinblick auf Ihren Bedarf. So können wir sicherstellen, dass Sie den Schutz erhalten, den Sie brauchen. Unsere Tipps: Bedarf: Eine Unfallversicherung mit Hilfeleistungen ist sinnvoll, wenn Sie alleine leben oder niemanden in der Nähe haben, der sich nach einem Unfall um Sie kümmern könnte. Angebote prüfen: Die Versicherung sollte die Pflege im Haushalt wirklich organisieren und bezahlen und nicht nur Ansprechpartner vermitteln. Extra: Wichtig sind die weiteren Leistungen der Anbieter. Einige helfen zum Beispiel nach einem Unfall infolge eines Schlaganfalls oder Herzinfarkts oder nach einem Oberschenkelbeinbruch durch Osteoporose. Abschluss: Der Vertrag muss die wichtigsten Hilfen anbieten. Oftmals wird mit Unfallrenten geworben. Vorsicht! Hier erhalten Sie nach einem Unfall eine monatliche Zahlung und meist eine Einmalzahlung, z. B. nach einem Oberschenkelhalsbruch. Häufig reicht der Betrag aber nicht für die anfallenden Kosten und Hilfe sofort nach dem Unfall wird oft nur vermittelt, aber bezahlen müssen Sie selbst. Pflegebedürftigkeit: Die Unfallversicherung ist keine Vorsorge für den Pflegefall. Wenn Sie wegen Krankheit oder altersbedingt länger als sechs Monate Hilfe im Alltag brauchen, beantragen Sie Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung bei der Krankenkasse. Ihre Ansprechpartner für Rückfragen: Xenia Jansen Telefon: Harald Römer Telefon:

5 Fernweh! Trend-Reiseziele 2015 (II) Andalusien und das Ibérico Schwein Spanien ist eine wahre Schatztruhe an Kunst und Kultur und pulsierendem Leben. Andalusien heißt: mitreißender Flamenco, Musik, Geschichte, Malerei, Tapas, Architektur, Stierkampf und Fiestas! Der Süden des Landes ist aufgrund seiner Geschichte reich an maurischen Elementen, die das Erlebnis vollkommen machen. Besonders Sevilla und Granada ziehen viele Besucher in ihren ganz speziellen Bann. Zurecht, wie wir finden. Sevilla ist unbeschreiblich schön, an jeder Ecke wartet ein neues Abenteuer, eine neue Sehenswürdigkeit, ein neues Erlebnis. Neben der beeindruckenden Kathedrale bietet Sevilla noch so viel mehr, das man am besten auf einer Radtour erkunden kann. Eigentlich kommt man im Sevilla gar nicht aus dem Staunen, bei all dem Charme den die Stadt versprüht. Doch das gilt für ganz Andalusien. 250 Kilometer östlich warten 1001 Nacht in Granada. Im Stadtteil Albayzin, der zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, sucht man sich am besten ein schönes Apartment mit Blick auf die Alhambra. Der rote Palast erhebt sich vor der Kulisse der Sierra Nevada und ist einfach atemberaubend und impressionante. Ein Besuch sollte gut geplant sein, am besten reserviert man Tickets online, da das tägliche Kontingent an Karten schnell ausverkauft ist. Im Stadtteil Sacromonte kann man in Wandhöhlen übernachten, die auch heute noch bewohnt sind. Granada versprüht durch die Mischung jüdischer, christlicher und islamischer Elemente seinen ganz eigenen Charme. Vor Ihrer Heimkehr dürfen Sie auf keinen Fall die Ibérico Schweinchen vergessen. Der Schinken ( Jamón Ibérico ) der schwarzen, vom Wildschwein abstammenden Tiere ( pata negra ) ist eine Delikatesse. Die Tiere leben das ganze Jahr in der Kork- und Steineichen geprägten Landschaft und ernähren sich fast ausschließlich von Eichen, wodurch ein süßlich-nussiger Geschmack entsteht. Laos Asiens stille Schönheit Laos ist leise, anmutend, ursprünglich. Furchtbar unaufdringlich, so wie man es nur noch selten gewohnt ist. Laos ist das am geringsten entwickelte und zugleich rätselhafteste Land unter den drei ehemals französischen Staaten Indochinas (Laos, Kambodscha und Vietnam). Infolge des geringen ausländischen Einflusses können Reisende einen unvergleichbaren Blick auf traditionelle südostasiatische Lebensformen werfen, die sich zwischen den fruchtbaren Niederungen des Mekong-Deltas und den zerklüfteten Höhen der Annamiten bis zum heutigen Tage erhalten haben. Viele, die Laos besucht haben, vertreten die Meinung, dass dieses Land, das einst als das Land der 1000 Elefanten galt, den Höhepunkt eines Besuchs in Südostasien darstellt - wir können das nur bestätigen. Das kleine Naturparadies Vang Vieng ist von Reisfeldern und Karstbergen umgeben und landschaftlich ein echtes Highlight. Das nördlich gelegene Luang Prabang ist eine wunderschöne Kleinstadt, die besonders aufgrund ihrer mindestens 30 buddhistischen Tempel sehenswert ist und seit 1995 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Wer morgens früh aufsteht, kann den täglichen Almosengang der Mönche erleben. Eine Fahrt auf dem Mekong, der Thailand und Laos auf natürliche Weise geografisch trennt, ist ein Muss. Die familiengeführten Flussboote sind Wohn- und Arbeitsort zugleich und den kommerziellen Booten vorzuziehen. Laos ist immer eine Reise wert, es ist die stille Schönheit Asiens. Wir empfehlen Ihnen vor Reiseantritt die jeweiligen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes einzusehen. Dieses liefert Ihnen die wichtigsten Informationen zu Ihrem Reiseland und klärt Sie über Zollvorschriften und Einreisebestimmungen auf. Alle Infos des Auswärtigen Amtes für Ihre sichere Auslandsreise finden Sie auch in der App Sicher Reisen, die kostenlos zum Download für alle Android-Geräte sowie IPhone und IPad erhältlich ist. 5

6 Die Hochburgen der Einbrecher Fast jedes Opfer leidet psychisch unter einem Wohnungseinbruch. Schmuckstücke werden gestohlen, die oft einen viel höheren ideellen als reellen Wert haben, Betten und Kleiderschränke zerwühlt, Fotoalben zerrissen und Schubladen ausgeleert auf der Suche nach Bargeld und Wertsachen. Die Vorstellung, dass sich Einbrecher in den eigenen vier Wänden herumgetrieben haben, wirkt oft noch Monate nach. Angstund Panikzustände der Bewohner, vor allem nachts, sind die Folge. Nicht selten ziehen die Menschen nach einem solchen Vorfall sogar aus Einbruchshochburgen sind die Stadtstaaten In dem Einbruchsreport 2015 hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.v. unter Bezugnahme der polizeilichen Statistik auch Daten zu den Einbrüchen je Bundesland pro Einwohner veröffentlicht. Demnach sind die Einbruchshochburgen Bremen, Hamburg und Berlin mit rund mit 540, beziehungsweise 430 und 350 Einbrüchen pro Einwohner. Laut der aktuellen polizeilichen Kriminalstatistik ist die Zahl der Wohnungseinbrüche in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Im letzten Jahr wurde ein Zuwachs von 1,8 % festgestellt. Wir sprechen hierbei von einer Gesamtzahl der Einbrüche in Höhe von im Jahr Dabei unterscheiden sich die Bundesländer teilweise massiv in der Zahl der Wohnungseinbrüche. Einige Bundesländer verzeichnen ein Plus von bis zu 30 %. Die Behörden machen dafür Profi-Banden verantwortlich. In NRW die meisten Einbrüche Auf Ebene der Bundesländer wurden die meisten Einbrüche in Nordrhein-Westfalen gezählt. Hier wurden Einbrüche gemeldet, immerhin 4 % weniger als im Vorjahr. Ebenfalls auf fünfstellige Werte kamen die Bundesländer Niedersachsen (ca Einbrüche), Berlin (ca Einbrüche) und Hessen (ca Einbrüche). Höchster Zuwachs im Süden Während in fünf Bundesländern ein moderater Rückgang gemeldet wurde, hat es Bayern, Baden-Württemberg und das Saarland besonders hart getroffen. Es scheint so, als würde der Süden alle rückläufigen Einbrüche der anderen Bundesländer auffangen. Bayern vermeldet den höchsten prozentualen Zuwachs von 28,6 %. In Baden-Württemberg stieg die Zahl der Einbrüche um Fälle. Im Saarland wurden 20 % mehr Einbrüche vermerkt. Gelegenheit macht Diebe Die Fallzahlen insgesamt steigen an Tätergruppen oder an der bevorzugten Beute ändert sich aber nicht viel. Gestohlen wird alles, was zu Geld gemacht werden kann: Laptops, Tablets, Fotokameras, Handys, Schmuck, Fernsehgeräte, Münz- und Briefmarkensammlungen, Bilder, Musikanlagen. Die Täter teilt die Polizei in drei Gruppen: Gelegenheit macht ebenso Diebe wie Drogenabhängigkeit. Während diese beiden Tätergruppen jedoch eher aus der näheren Umgebung kommen, reist die größte Gruppe, professionelle Banden, für ihre Beutezüge aus dem Ausland nach Deutschland. Die reisenden Täter, die meist aus den Ländern Südosteuropas kommen, sind oft für ganze Einbruchsserien verantwortlich. Hier versucht die Polizei, durch Kontrollen und Razzien vor allem Intensivtäter zu ermitteln. Auch Informationen über Reise- und Fluchtwege helfen der Polizei dabei, die Routenplanungen der Banden offenzulegen und im besten Falle Festnahmen zu erwirken. Wann? Wo? Wie? Der Schwerpunkt der Taten liegt in den Herbst- und Wintermonaten, wobei die Taten eher tagsüber als nachts verübt werden. Fast jeder fünfte Einbruch (17 %) fand im Dezember statt, jeweils jeder zehnte im Oktober (11 %) und im November (11 %). Wird der Januar mit einbezogen, so kann gesagt werden, dass fast die Hälfte aller Einbrüche in diesen vier Monaten erfolgt. In der Zeit zwischen 10 Uhr und 18 Uhr wird mehr als die Hälfte aller Einbrüche verübt (57 %). Zwischen 22 Uhr und 6 Uhr fand jeder siebente Einbruch statt (15 %). Das Risiko, Einbruchopfer zu werden, ist in Einfamilienhäusern und Erdgeschosswohnungen von Mehrfamilienhäusern besonders hoch. Wirft man einen 6

7 Blick auf die Einbruchstellen, so ergeben sich hier deutliche Unterschiede: In Einfamilienhäuser wurde vorwiegend über Fenster bzw. Fenstertüren eingebrochen. Der Zugang zur Wohnung von Mehrfamilienhäusern erfolgte dagegen meist über die Eingangs- und die Fenstertür. Dementsprechend ist das Aufhebeln bzw. das Einschlagen von Glasscheiben die häufigste Zugangsweise in die Wohnung. Gekippte Fensteroder Balkontüren wirken wie eine Einladung auf die Einbrecher. Keine Hausratversicherung, keine Schadenerstattung Ein Viertel aller Haushalte verfügte zum Zeitpunkt der Tat nicht über eine Hausratversicherung, u. a. deshalb, weil man sich bis zum Einbruch keine Gedanken darüber gemacht hat. Diejenigen Befragten, die über eine Hausratversicherung verfügten, waren mit der Schadensregulierung zufrieden. Rechtliche Auseinandersetzungen mit dem Versicherer stellen die Ausnahme dar. Die durchschnittliche Schadensumme belief sich im Jahr 2014 auf Euro, das sind Euro mehr als noch vor 10 Jahren. Päventionstipps so vermeiden Sie Einbrüche Mieter und Hausbesitzer stehen dem Einbruchrisiko nicht wehrlos gegenüber. Die richtige Sicherheitstechnik, wie einbruchhemmende Fenster und Türen, verhindert im Schnitt vier von zehn Einbruchsversuche. Mieter und Hausbesitzer können mit ganz konkreten Maßnahmen den Einbrechern ihr Handwerk wesentlich erschweren. Checkliste: Einbruchsrisiko reduzieren Keine Experimente: Türen immer abschließen; einfaches Zuziehen reicht nicht. Schlüssel nie an Außenverstecken deponieren. In Sicherungstechnik investieren, wie spezielle Schlösser für Fenster und Türen. Außenbereiche bei Dunkelheit beleuchten, beispielsweise durch Lampen mit Bewegungsmeldern. Anwesenheit signalisieren: Rollladen tagsüber hochziehen und nachts schließen. Geprüfte und zertifizierte Alarmanlagen bieten zusätzliche Sicherheit. Einbruchschutz in der Urlaubszeit Einbrecher kennen keine Ferien. In der Urlaubszeit stehen viele Wohnungen und Häuser leer. Dies stellt für Einbrecher eine regelrechte Einladung dar. Urlauber, die eine böse Überraschung bei der Heimkehr vermeiden wollen, sollten diese Hinweise beachten: Briefkasten von Nachbarn leeren lassen Tageszeitung für die Urlaubszeit abbestellen Licht über eine Zeitschaltuhr steuern Alle Fenster und Türen abschließen Keine Ersatzschlüssel im Außenbereich verstecken Keine Kletterhilfen, wie Leitern oder Gartenstühle, herumliegen lassen Wertsachen wie Schmuck, Wertpapiere oder Bargeld in einem Safe aufbewahren Keine öffentliche Ankündigung des Urlaubs auf Social Media Kanälen Keine Wir sind zwei Wochen verreist -Nachricht auf dem Anrufbeantworter Blicksichere Adress-Kofferanhänger verwenden Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Janina Friederichs Telefon:

8 Harald Römer Assessor jur. Firmen- und Strafrechtschutz Sinnvoll oder entbehrlich? Häufig werden wir von Kunden gefragt, welche Versicherungen notwendig seien. Unsere Antwort darauf: Die KFZ-Haftpflicht und die Krankenversicherung, weil sie gesetzlich vorgeschrieben sind. Die anderen Versicherungsmöglichkeiten sind somit eine Geschmackssache, die von der Einschätzung der Risikosituation abhängt, der Frage, welche Risiken man als Firma auslagern möchte und natürlich auch davon, welche Versicherungsnachweise der Kunde zur Voraussetzung für die Auftragserteilung verlangt. Nähern wir uns der Fragestellung von einer anderen Seite: Die Firma Lidl hat seit einiger Zeit eine gelungene Werbekampagne: Woran erkennt man eigentlich einen guten Arbeitgeber einen guten Kaffee ein gutes Brot? Auf unseren Bereich übertragen könnte man fragen: Woran erkennt man eigentlich einen guten Versicherungsmakler? Diese Frage werden wir gerne in einer anderen Ausgabe vertiefen, wenn aus Ihrem Kreise daran Interesse geäußert werden sollte. Für unsere Fragestellung beschränken wir uns auf die Antwort: Einen guten Versicherungsmakler erkennt man daran, dass er nur solche Versicherungen empfiehlt, die er selbst auch hat. Da wir als TREU ASS seit Jahren einen Firmen- und Strafrechtsschutz haben, halten wir diesen Schutz für sinnvoll und empfehlen dies daher auch Ihnen. Wie kommen wir zu dieser Bewertung? Moderne Rechtsschutzverträge enthalten heute eine sogenannte Anwaltshotline, mit der man sich rund um die Uhr zu allen Rechtsfragen beraten lassen kann, auch zu den nicht versicherten oder nicht versicherbaren Themen. Manche Firma hat mit einem örtlichen Anwalt eine Flatrate zu solchen Fragestellungen vereinbart, bei der aber das Problem ist, dass ein Anwalt sich kaum auf allen Rechtsgebieten gleichermaßen gut auskennen kann. Beim Rechtsschutzversicherer erhalten Sie hingegen Kontakt zu einem Spezialisten auf dem jeweiligen Rechtsgebiet. Die Qualität dieser Hotlines ist durchaus unterschiedlich, denn es gibt Gesellschaften, die ihr Anwaltsnetzwerk allein unter Kostengesichtspunkten aufgebaut haben, nämlich danach, welche Anwälte sich verpflichtet haben, zu bestimmten Pauschalen unterhalb der Gebührenordnung (RVG) abzurechnen. Wir haben die Hotline unseres Rechtsschutzvertrages in die tägliche Arbeit einbezogen, denn obwohl der Verfasser selbst Jurist ist, werden wir immer wieder mit Fragestellungen konfrontiert, welche wir weder mit Internet noch mit der hier umfangreich vorhandenen Literatur und Rechtsprechungssammlung beantworten können. So stellte sich z.b. bei einem von Deutschland nach Hawaii gelieferten Produkt die Frage, ob für die Schadenersatzforderung des Kunden das Recht der USA oder UN- Kaufvertragsrecht oder gemäß den AGB des Lieferanten deutsches Recht anwendbar ist. Diese Frage haben wir um Uhr an die Hotline gestellt und um Uhr wurde sie umfassend beantwortet. Eine komplizierte Fragestellung nach dem Wohnungsbauförderungsgesetz konnte zwar nicht am selben Tage, aber am Folgetage zu unserer Zufriedenheit gelöst werden. Somit kann man zwar als Firma und privat hoffen, ohne Prozesse durchs Leben zu kommen, aber man wird angesichts von allein in Deutschland über Gesetzen und Verordnungen zunehmend mehr mit Rechtsfragen konfrontiert, die nur von Spezialisten beantwortet werden können und da ist der Anwaltsservice eines guten Rechtsschutzversicherers eine komfortable und effektive Lösung, bei der man das eigene Büro nicht verlassen muss. Hinzu kommt, dass die Rechtstelefonate nicht in die Schadenquote des Vertrages einfließen, so dass also nicht wegen der Vielzahl der Telefonate eine Prämienerhöhung oder die Kündigung des Vertrages droht. Allein schon wegen dieses Services halten wir den Firmenrechtsschutz für sinnvoll. Hinzu kommt, dass heute in einem Firmenrechtsschutz fast alles versicherbar ist: Streitigkeiten gegen Versicherungen, der Firmenvertragsrechtsschutz für Streitigkeiten mir Kunden und Lieferanten, Arbeitsrecht inklusive Streitigkeiten aus kollektivem Arbeitsrecht (beispielsweise mit der Soka-Bau oder dem Betriebsrat), Sozial- und Steuerrecht bereits ab dem Widerspruchs- bzw. 8

9 Einspruchsverfahren, Verwaltungsrecht, Wettbewerbsrecht, umfassendes Verkehrsrecht, Grundstücks- oder Miet/Vermietungsrechtsschutz u. v. m. Dass im Privatbereich mittlerweile auch Bau- und Erbrecht, Unterhalts- und Ehesachen versicherbar sind, hatten wir bereits in unserer Mai Ausgabe erwähnt. Die außergerichtliche Anwaltstätigkeit und die auch im Firmenbereich versicherte Mediation sollen Prozesse vermeiden. Wenn es aber doch dazu kommt, gilt angesichts der begrenzten Personalressourcen vor Gerichten, dass man dort ebenso wie auf See in Gottes Hand ist. Konkret: die Ergebnisse sind nicht prognostizierbar und unsere mehrstufige Justiz räumt durch die Schaffung mehrerer Instanzen ja schon die realistische Möglichkeit von Fehlentscheidungen ein, weil es sonst für jeden Fall nur eine Gerichtsinstanz zu geben bräuchte. Der Vergleichsdruck der Gerichte auf die Parteien ist erheblich, auch weil das Fortkommen der Richter von ihrer Vergleichsquote abhängt, dazu fließen auch das Rollenverhalten der Richter in die Entscheidung ein (am BGH sind z. B. die von der SPD benannten Richter eher auf Seiten der Mieter, die von der CDU Benannten eher auf Seiten der Vermieter), die Fähigkeit beider Anwälte und deren Verhältnis zur jeweiligen Kammer und auch der Zufall (welche Partei konnte als Letzte vor der Entscheidung einen Schriftsatz einreichen). In einer solchen Situation sollte man nicht auf Kosteninteressen Rücksicht nehmen müssen (die Anwaltsgebühren wurden zuletzt zum um durchschnittlich 12 % und die Gerichtskosten um 16 % erhöht). Firmenrechtsschutz verschafft somit die Möglichkeit, ohne Rücksicht auf Kosten, die eigenen Ansprüche geltend zu machen und die gegnerischen abwehren zu können und ist damit die sinnvolle Alternative zum Kleinbeigeben. Die Unkalkulierbarkeit von Ergebnissen gilt leider auch für Strafverfahren, die mit einem immer größer werdenden Aufwand betrieben werden gab es in Deutschland registrierte Straftaten (ohne Ordnungswidrigkeiten). Während im Zivilrecht die meisten Anwälte zu gesetzlichen Gebühren nach RVG abrechnen und diese vom Gegner im Falle seines Unterliegens erstattet werden müssen (mit Ausnahme der ersten Instanz im Arbeitsrecht), hilft dem Beschuldigten im Strafverfahren die Erstattung der gesetzlichen Kosten im Falle eines Freispruches wenig, denn gute Verteidiger arbeiten heute nur auf der Basis einer Honorarvereinbarung, welche eine Höhe zwischen 250 Euro und 850 Euro netto je Stunde hat. Im Falle des bekannten Wetterfrosches Kachelmann war die Differenz zwischen der Erstattung der Staatskasse und den Anwaltshonoraren so hoch, dass er nach Presseangaben trotz Freispruchs dafür zwei Häuser verkaufen musste. Zur Einleitung eines Strafverfahrens genügt bereits die anonyme Anzeige eines Konkurrenten oder Neiders, welche bereits eine Hausund/oder Firmendurchsuchung auslösen kann, für welche es äußerst sinnvoll ist, über seinen Rechtsschutzvertrag sofort einen guten Verteidiger aktivieren zu können, statt in dieser Situation erst mit der Suche danach beginnen zu müssen. Den Strafrechtsschutz gibt es in einer klein- und einer höherpreisigen Version. Im niedrigen dreistelligen Bereich liegt der erweiterte Strafrechtsschutz (als Erweiterung des Firmenrechtsschutzes, der auch nur auf dieser Basis abgeschlossen werden kann). Hier gilt die Möglichkeit der Gebührenvereinbarung nur für die Inhaber und Geschäftsführer, während die Mitarbeiter nur zu gesetzlichen Gebühren versichert sind. Ferner gilt dieser Schutz nicht für Verbrechen wie Mord, Totschlag, Vergewaltigung und Meineid und auch nicht bei Steuerstrafverfahren, welche durch eine Selbstanzeige eingeleitet werden. Der Spezial-Strafrechtsschutz liegt hingegen im vierstelligen Prämienbereich, ermöglicht aber für alle Mitarbeiter die Gebührenvereinbarung, umfasst auch Verbrechen und die Möglichkeit, in einer Angelegenheit bis zu drei Anwälte zu beauftragen sowie Journalisten zur Kompensation einer drohenden oder eingetretenen Rufschädigung. Selbst die Verurteilung durch Strafbefehl oder im Falle einer Verhandlung zu einer Geldstrafe wegen bedingten Vorsatzes sind hier mittlerweile in guten Verträgen mitversichert. Dass neben dem Zivilrechtsschutz auch der Strafrechtsschutz sinnvoll ist, zeigen u. a. folgende Fälle aus unserer Praxis: Ein Baugerüst stürzt ein, Menschen werden verletzt. Wegen des Vorwurfes nicht eingehaltener Unfallverhütungsvorschriften wird ein Strafverfahren eingeleitet. Feuer im Firmengebäude. Mitarbeiter erleiden Rauchvergiftungen, da angeblich die Fluchtwege unzureichend markiert waren. Gegen den Betriebsleiter wird ermittelt. Dem Geschäftsführer einer Farbenfabrik wird vorgeworfen, er habe gegen das Jugendarbeitsschutzgesetz verstoßen. Der Staatsanwalt ermittelt. In einem Hotel werden Salmonellen festgestellt. Gegen den Betreiber wird ein Ermittlungsverfahren wegen mutmaßlicher Hygienemängel eingeleitet. Unfall auf der Autobahn im Baustellenbereich mit Toten. Der Firma, welche die Baustellenabsicherung vorgenommen hat, wird vorgeworfen, die Ablösung der gelben Fahrbahnmarkierung durch unzureichende Kontrolle nicht rechtzeitig ersetzt zu haben. Es wird ein Strafverfahren gegen den Abschnittsleiter und den Disponenten wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet. Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Gerne erstellen wir Ihnen auf Wunsch Angebote für die hier dargestellten Leistungen oder prüfen nicht von uns betreute Verträge auf deren Optimierungsmöglichkeiten. Harald Römer Telefon:

10 Mai Ausgabe 2015: Vermietung von Wohngebäude an Asylbewerber Stellungnahmen einzelner Versicherer Versicherer AXA ERGO GOTHAER Stellungnahme Verweis auf die Stellungnahme des GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft): Zum Schutz der Menschen, die hier wohnen sollen, ist es Aufgabe der Versicherer, auf solche Gefahrenlagen und Mängel hinzuweisen und erst dann Versicherungsschutz zu vereinbaren, wenn diese Mängel beseitigt sind. [Wenn] die Gebäude bereits bei der ERGO versichert sind, gilt es vorranging, die neue Risikosituation einzuschätzen und ggf. adäquat auf die geänderten Risikoverhältnisse zu reagieren. Gebäudeobjekte, die bisher nicht bei ERGO versichert sind, werden nach den Zeichnungsrichtlinien bei Vorhandensein der geforderten Risikobesichtigung und risikogerechten Prämien bewertet. Für private Immobilien, die zur Unterbringung von Flüchtlingen verwendet werden und Wohnzwecken dienen, sehen wir kein erhöhtes Risiko und nehmen diese ohne Restriktionen oder Beitragszuschläge an. [ ] Für die Risikobewertung zur Versicherbarkeit sind folgende Voraussetzungen bzw. Unterlagen notwendig: Vorhandensein einer Vds-anerkannten Brandmeldeanlage mit Aufschaltung auf die Feuerwehr (alternativ: 24 Stunden Wach- oder Pförtnerdienst) Fotodokumentation von innen und außen für eine Bewertung des organisatorischen Brandschutzes der Gebäude Abfallcontainer stehen vom Gebäude mindestens 5 m entfernt HDI ZURICH Zuständiges Personal des Betreibers ist täglich vor Ort und nimmt regelmäßig Begehungen vor. sofern eine abgeschlossene Wohnung in einem Ein-/Zwei- oder Mehrfamilienhaus zu Wohnzwecken genutzt wird, ergeben sich bei Verträgen im Bestand durch die Unterbringung von Flüchtlingen keine Gefahrerhöhung [ ] wenn Flüchtlinge in Schulen oder Lagerhallen wohnen sollen, ergeben sich durch die geänderte Nutzung jedoch regelmäßig neue Gefahren und es sind schärfere gesetzliche Bestimmungen zu beachten. Dasselbe gilt, wenn bisher privat genutzer Wohnraum gewerblich als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird. Bei einer Änderung der Gefahr, die gemäß Versicherungsvertragsgesetz dem (Wohn-) Gebäudeversicherer mitgeteilt werden muss, bewerten wir das zu versichernde Risiko neu und berechnen einen risikoadäquaten Beitrag, der die Nutzung berücksichtigt. ZURICH erhebt keinen Risikozuschlag oder erhöht den Beitrag in der Wohngebäudeversicherung, wenn in ein Wohnhaus Flüchtlinge einziehen. [ ] Werden die Gebäude in üblicher Weise genutzt, also das Einfamilienhaus von einer bzw. das Zweifamilienhaus von zwei Familien bewohnt, besteht aus unserer sachlichen Bewertung heraus kein Unterschied, wenn dort Flüchtlingsfamilien untergebracht werden. Erfolgt hingegen eine Nutzungsänderung, die nicht mehr der für private Wohngebäude üblichen wohnwirtschaftlichen Nutzung entspricht, ist eine individuelle Betrachtung erforderlich [ ] Flüchtlingsheime als solche zeichnen wir in der Gebäudeversicherung nicht. 10

11 Allgemein: Jeder Versicherer kann auf eine individuelle Einzelbetrachtung bestehen und behält sich eine Besichtigung des Objektes vor. Kriterien zur Risikoeinschätzung sind dabei unter anderem Lage und äußerlicher Gesamtzustand. Die HÜBENER Versicherungs-AG stellt sich bei der ersten Angebotsanfrage aus der Praxis als unproblematisch dar. Sobald wir den Praxisfall abgewickelt haben, berichten wir darüber. Stellungnahme der Sparkassen Versicherung Stellungnahme der Sparkassen Versicherung 11

12 Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Janina Friederichs Telefon:

13 Urteile des Monats Kündigung wegen Vermietens an airbnb rechtens Berlin. Viele Mieter bieten ihre Räumlichkeiten auf Internetportalen für Touristen an. Ein Fall ging nun vor das Landesgericht Berlin, welches entschieden hat: Wenn der Mieter seine Wohnung gegen den Willen des Vermieters vermietet, muss er zunächst eine Abmahnung erhalten. Wird die Wohnung trotzdem weiterhin im Netz angeboten, darf der Vermieter dem Mieter auch fristlos kündigen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob tatsächlich ein Tourist in der Wohnung übernachtet. Der Mieter kann sich auch nicht dadurch schützen, dass er jemand anderes auf der Website als Gastgeber nennt (Az: 67 T 29/15). Betriebsrat hat kein Mitbestimmungsrecht an konzernweiten facebook-seite Düsseldorf. Eine Arbeitgeberin eröffnet eine konzernweite facebook-seite, auf der die Nutzer die Möglichkeit erhielten, Bewertungen und Kommentare abzugeben. Die Arbeitgeberin informierte die Mitarbeiter über die bestehende facebook-seite. Auf dieser wurden mehrere negative Einträge bezüglich der Arbeitsleistungen des Unternehmens veröffentlicht. Der Betriebsrat forderte ein Mitbestimmungsrecht ein; die Seite sei als technische Einrichtung zur Überwachung der Mitarbeiter-Qualität zu nutzen. Anhand der Dienstpläne könne eine Zuordnung der Beschwerden zu den Mitarbeitern erfolgen. Die Arbeitgeberin, die die Seite ins Leben gerufen hat, möchte diese lediglich als Marketing-, nicht aber als Kontrollinstrument nutzen. Der Konzernbetriebsrat verlangt daraufhin die Abschaltung der facebook-seite. Das Landesarbeitsgericht Düsseldorf hat nun entschieden, dass der Betriebsrat bei der Einrichtung der konzernweiten facebook- Seite kein Mitbestimmungsrecht zusteht. Die Seite an solche ist keine technische Einrichtung, die dazu bestimmt ist das Verhalten oder die Leistung der Mitarbeiter zu überwachen (9 Ta BV 51/14). Handy am Lenkrad: Kein Bußgeld wegen Start-Stopp-Automatik Hamm. Die Nutzung eines Mobiltelefons beim Autofahren ist verboten, allerdings nicht, wenn das Auto steht und der Motor aus ist. Schaltet eine Start-Stopp- Automatik bei einer Ampelpause den Motor aus, um Sprit zu sparen, kann dem Fahrer kein Bußgeld auferlegt werden, wenn er in diesem Moment das Handy am Ohr hat. Geklagt hatte ein Autofahrer aus Dortmund, der die Ampelpause für ein Telefonat nutze. Er wurde erwischt und sollte 40 Euro Bußgeld zahlen. Der 22-Jährige legte Rechtsmittel ein und hatte Erfolg damit. Das Oberlandesgericht Hamm erklärte, dass der Mann hier kein Bußgeld zu zahlen habe. Denn die Straßenverkehrsordnung regle eindeutig, dass die Nutzung eines Mobiltelefons am Lenkrad nur während des Fahrens beziehungsweise bei laufendem Motor verboten sei. Wenn das Fahrzeug stehe und der Motor aus sei, dürfte man telefonieren. Der Fahrer hatte sich darauf berufen, dass eine Start-Stopp-Automatik den Motor seines Fahrzeugs beim Ampelstopp ausgeschaltet hatte. Das Gericht stellte fest, dass es keinen Unterschied zwischen einem manuellen Ausschalten des Motors und einem automatischen Ausschalten gebe (Az: 1 RBs 1/14). + TREU ASS Sudoku zum Ausdrucken Schwierigkeitsgrad: leicht Schwierigkeitsgrad: mittel 13

14 + Messetermine Juli 2015 zum Ausdrucken Messe Datum Ort Nordjob Rostock Juli Messe Rostock SicherheitsExpo Juli Messe München Absolventenkongress Rhein-Main 03. Juli Messe Frankfurt YOU Berlin Juli Messe Berlin IdeenExpo Juli Messe Hannover PANORAMA Berlin Juli Messe Berlin RETRO RACE Juli Messe Stuttgart CFC Children s Fashion Cologne Spring/Summer Juli Messe Köln OutDoor Juli Messe Friedrichshafen Azubi- und Studientage Kassel Juli Messe Kassel RDA Juli Messe Köln Asien-Pazifik-Forum Bayern 23. Juli Messe Nürnberg Nordstil Juli Messe Hamburg GDS (Sommer) Juli Messe Düsseldorf 14

15 TREU ASS Assekuranzmakler GmbH Hans-Böckler-Str Langenfeld Telefon: Telefax: Impressum Herausgeber TREU ASS Assekuranzmakler GmbH Hans-Böckler-Straße Langenfeld Pressearbeit: Franziska Palgen Telefon:

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten.

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Junge Erwachsene Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Sorgen los statt sorglos. Eigenes Leben eigene Versicherung. Je eigenständiger Sie leben, desto mehr Verantwortung tragen Sie auch. Für Ihre Hand lungen

Mehr

Der Firmen-Rechtsschutz an Ihrer Seite

Der Firmen-Rechtsschutz an Ihrer Seite Der Firmen-Rechtsschutz an Ihrer Seite Inklusive Rechtsschutz für telefonische Erstberatung Forderungsservice Mediation Partner der öffentlichen Versicherer und der s Finanzgruppe Warum ist Arbeitgeber-

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

Rechtsschutz für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. In Kooperation mit ROLAND. DER RECHTSSCHUTZ-VERSICHERER.

Rechtsschutz für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. In Kooperation mit ROLAND. DER RECHTSSCHUTZ-VERSICHERER. Roland Rechtsschutz Geschäftskunden Rechtsschutz für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer In Kooperation mit Rechtsschutz für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ROLAND. DER RECHTSSCHUTZ-VERSICHERER. 2

Mehr

Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt!

Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Home, sweet home mit Sicherheit. In Ihrem neuen Haus suchen Sie neben Behaglichkeit und Erholung vom Alltagsstress auch Sicherheit. Deshalb

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG INHALT 1. Das Risiko Berufsunfähigkeit 03 2. Erwerbsunfähigkeitsversicherung 04 3. Grundfähigkeitsversicherung 04 4. Dread-Disease-Versicherung

Mehr

Sie tragen die Verantwortung, das Risiko sollten Sie delegieren

Sie tragen die Verantwortung, das Risiko sollten Sie delegieren Sie tragen die Verantwortung, das Risiko sollten Sie delegieren Spezial-Straf-Rechtsschutz als Ergänzung zum Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz für Selbstständige Das Risiko, Verantwortung zu tragen

Mehr

Gefunden: Die Stuttgarter Familienhilfe Plus mit den Leistungen der Malteser

Gefunden: Die Stuttgarter Familienhilfe Plus mit den Leistungen der Malteser Gesucht: Eine Unfallversicherung, die im Alltag der Großen und Kleinen hilft Gefunden: Die Stuttgarter Familienhilfe Plus mit den Leistungen der Malteser In Kooperation mit Wer hilft mir und meiner Familie,

Mehr

1. Was ist der Pflege - Bahr?

1. Was ist der Pflege - Bahr? BFFM GmbH & Co KG Normannenweg 17-21 20537 Hamburg www.bffm.de Januar 2013, Nr. 2 Pflegeversicherungen Stiftung Warentest hält den neuen Pflege - Bahr für sinnvoll Und die ersten Policen sind auch schon

Mehr

+ Leistung + Individualität + Assistance

+ Leistung + Individualität + Assistance + Leistung + Individualität + Assistance Berufsunfähigkeitsversicherung neue leben comfortschutz bu Ihre Berufsunfähigkeitsvorsorge mit den drei Pluspunkten Schließen Sie die Versorgungslücke. Für einen

Mehr

HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER Page 1 of 5 http://www.faz.net/-ht4-7lxs8 HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER Home Finanzen Meine Finanzen Versichern und schützen

Mehr

So viel Rechtsschutz, wie Sie brauchen

So viel Rechtsschutz, wie Sie brauchen So viel Rechtsschutz, wie Sie brauchen Was benötigen Sie für Unabhängigkeit? In jedem Fall auch ein Stück Sicherheit. Um im Bedarfsfall gut vertreten und vor finanziellem Schaden geschützt zu sein, gibt

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ SICHERN SIE IHRE ARBEITSKRAFT FINANZIELL AB BESTE ABSICHERUNG ZU TOP-KONDITIONEN DAS VÖLLIG UNTERSCHÄTZTE RISIKO BERUFSUNFÄHIGKEIT KANN JEDEN TREFFEN! In Deutschland wird heute

Mehr

Rechtsrisiken eines Unternehmers. Sparkasse Hersfeld-Rotenburg 05.11.2014

Rechtsrisiken eines Unternehmers. Sparkasse Hersfeld-Rotenburg 05.11.2014 Rechtsrisiken eines Unternehmers Sparkasse Hersfeld-Rotenburg 05.11.2014 Warum bin ich Unternehmer? Ich bin wegen der persönlichen Unabhängigkeit Unternehmer geworden und wegen des Geldes. Seite 2 Ein

Mehr

Stand: 27.04.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten:

Stand: 27.04.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten: Erziehungsberechtigte/r Vor- u. Zuname: Geb. am: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Ortsteil: Handy: Kinder und Betreuungszeiten: Vor- und Zuname Geb.-Datum Besonderheiten (z. B. Krankheiten, Allergien, besondere

Mehr

+++ Newsletter 02/13 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG Harald Bittner Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt

+++ Newsletter 02/13 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG Harald Bittner Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt +++ Newsletter 02/13 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt Daten die Sie interessieren könnten: Facebook Ferien- Reisezubehör Ferien II Haus sichern Fahrraddiebstahl

Mehr

Denk WAHRHEIT. die. wohnt, auch. wohnt. dasrecht. Recht & Vertreten. Private Rechtsschutz-Versicherung

Denk WAHRHEIT. die. wohnt, auch. wohnt. dasrecht. Recht & Vertreten. Private Rechtsschutz-Versicherung die wohnt Denk wo WAHRHEIT auch wohnt, dasrecht. Recht & Vertreten Private Rechtsschutz-Versicherung alles, Denk was RECHT ist. Ob ein Streit mit dem Nachbarn oder ein Fehlkauf im Internet: Irgendetwas

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

Privat- und Verkehrs-Rechtsschutz Sie haben Recht! Wir sorgen dafür, dass Sie es auch bekommen!

Privat- und Verkehrs-Rechtsschutz Sie haben Recht! Wir sorgen dafür, dass Sie es auch bekommen! Privat- und Verkehrs-Rechtsschutz Sie haben Recht! Wir sorgen dafür, dass Sie es auch bekommen! Umfassende Rechtsproblemlösungen für Private und Familien in den Bereichen Privat- und Verkehrs- Rechtsschutz

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Finanzielle Sicherheit bei Verlust Ihrer Arbeitskraft. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft sind Sie selbst verantwortlich! Wenn es um die Absicherung

Mehr

Rechtsschutz. ALLRECHT-Sicherheits-Konzept für Unternehmen und Selbstständige

Rechtsschutz. ALLRECHT-Sicherheits-Konzept für Unternehmen und Selbstständige ALLRECHT-Sicherheits-Konzept für Unternehmen und Selbstständige Sie konzentrieren sich auf Ihr Geschäft. Wir kümmern uns um Ihr Recht. Vor dem Gesetz sind alle gleich und jedem steht der Rechtsweg offen.

Mehr

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden PRESSEINFORMATION Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden Stuttgart, August 2010: "Endlich geschafft", freuen sich in diesen

Mehr

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen Einzigartig Einfach Preiswert Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen und bis zu 25 % Beitrag sparen. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

Information. Kostenfalle Pflegefall. Pflegezusatzversicherung. Tarif PZ: Finanzielle Sicherheit bei Pflegebedürftigkeit

Information. Kostenfalle Pflegefall. Pflegezusatzversicherung. Tarif PZ: Finanzielle Sicherheit bei Pflegebedürftigkeit Information Pflegezusatzversicherung Kostenfalle Pflegefall Tarif PZ: Finanzielle Sicherheit bei Pflegebedürftigkeit Unverzichtbar Finanzielle Sicherheit im Pflegefall Schutz, den jeder braucht! Ob altersbedingt,

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor.

Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor. SELEKTA PflegeVorsorge Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor. Die SELEKTA PflegeVorsorge schützt Ihr Vermögen vor den immensen Pflegekosten. Und garantiert

Mehr

Die Parteien äußerten sich zu wahlentscheidenden Themen - in kurzen, einfachen und leicht verständlichen Sätzen.

Die Parteien äußerten sich zu wahlentscheidenden Themen - in kurzen, einfachen und leicht verständlichen Sätzen. Wahlprüfsteine 2013 Aktuelle Themen, die bewegen leicht lesbar! Der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung bringt sich auch im Wahljahr 2013 ein und fragte bei den Parteien ihre politische Positionen

Mehr

Privatrechtsschutz Vorschlag Seite 02/07

Privatrechtsschutz Vorschlag Seite 02/07 Privatrechtsschutz Vorschlag Seite 02/07 Informationen zu den vorgeschlagenen Tarifen Versicherungssummen Innerhalb Europa 1.000.000 unbegrenzt unbegrenzt Übersee 200.000 unbegrenzt 100.000 Strafkautionsdarlehen

Mehr

HDI Rundum-Schutz für Ihre Familie. Familienleben sorgenfrei genießen. www.hdi.de/familie

HDI Rundum-Schutz für Ihre Familie. Familienleben sorgenfrei genießen. www.hdi.de/familie HDI Rundum-Schutz für Ihre Familie Familienleben sorgenfrei genießen. www.hdi.de/familie Geben Sie Zielen und Träumen ein sicheres Fundament. Das Leben ist bunt. Und jeden Tag anders. Mit Kindern steht

Mehr

Einbrecher sind häufig Gelegenheitstäter auf der Suche nach Schwachstellen. Bei jedem fünften Einbruch in Hamburg übersteigt der Schaden 5.000 Euro.

Einbrecher sind häufig Gelegenheitstäter auf der Suche nach Schwachstellen. Bei jedem fünften Einbruch in Hamburg übersteigt der Schaden 5.000 Euro. Highlight der Nacht Einbrecher leiden unter Lampenfieber. Bewegungsmelder und Beleuchtung im und um das Haus herum können helfen, Einbrecher abzuschrecken. Mit Zeitschaltuhren und Dämmerungsschaltern erweckt

Mehr

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten:

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten: Erziehungsberechtigte/r Vor- u. Zuname: Geb. am: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Ortsteil: Handy: Kinder und Betreuungszeiten: Vor- und Zuname Geb.-Datum Besonderheiten (z. B. Krankheiten, Allergien, besondere

Mehr

Dienstleistungen für Privatkunden rund ums Recht. Europas Nr. 1 im Rechtsschutz.

Dienstleistungen für Privatkunden rund ums Recht. Europas Nr. 1 im Rechtsschutz. Dienstleistungen für Privatkunden rund ums Recht Europas Nr. 1 im Rechtsschutz. D.A.S. Rechtsschutz von Anfang an Wenn sich rechtliche Fragen ergeben oder sich ein Rechtsstreit anbahnt, bietet die D.A.S.

Mehr

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Oder einfach 55plus CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Im besten

Mehr

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender?

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Studenten und Azubis können sich bei den Eltern kostenfrei mitversichern. Diese Policen sind empfehlenswert: Krankenversicherung, als

Mehr

6WDWHPHQW 3URIHVVRU'U-RFKHQ7DXSLW],QVWLWXWI U'HXWVFKHV(XURSlLVFKHVXQG,QWHUQDWLRQDOHV 0HGL]LQUHFKW*HVXQGKHLWVUHFKWXQG%LRHWKLN 8QLYHUVLWlWHQ+HLGHOEHUJXQG0DQQKHLP 6FKORVV 0DQQKHLP )D[ (0DLOWDXSLW]#MXUDXQLPDQQKHLPGH

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT COMFORT-BUZ PLUS DIE KOMFORTABLE

BERUFSUNFÄHIGKEIT COMFORT-BUZ PLUS DIE KOMFORTABLE BERUFSUNFÄHIGKEIT COMFORT-BUZ PLUS DIE KOMFORTABLE ES GIBT 1000 GUTE GRÜNDE. DIE BESTEN DAVON FINDEN SIE HIER. Sie wissen, worauf es ankommt. Das beweist Ihr Interesse an einer Berufsunfähigkeitsabsicherung.

Mehr

Übersicht Grundlagen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN. Grundlage Titel. M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen

Übersicht Grundlagen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN. Grundlage Titel. M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN Übersicht Grundlagen Grundlage Titel M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen M08 G02 Gesetzliche Versicherungen M08 G03 Übersicht Versicherungen Koordinierungsstelle

Mehr

Der Verlauf des Ermittlungsverfahrens Praktische Hilfestellungen Adressen

Der Verlauf des Ermittlungsverfahrens Praktische Hilfestellungen Adressen bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Informationen für Betroffene eines Einbruchs Der Verlauf des Ermittlungsverfahrens Praktische Hilfestellungen Adressen www.polizei-nrw.de www.riegelvor.nrw.de

Mehr

Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung Rechtsschutzversicherung 1. Was ist eine Rechtsschutzversicherung? Die Erfahrung zeigt: Prozesse sind nicht immer vermeidbar und die damit verbundenen Kosten unübersehbar. Doch so mancher verzichtet auf

Mehr

gesetzliche Unfallversicherung schützt Sie als Arbeitnehmer ausschließlich bei Arbeits- und Wegeunfällen meisten Unfälle privaten Bereich

gesetzliche Unfallversicherung schützt Sie als Arbeitnehmer ausschließlich bei Arbeits- und Wegeunfällen meisten Unfälle privaten Bereich UNFALL Unfälle passieren überall - etwa alle 5 Sekunden, 20.000 mal am Tag und zu 70 % in der Freizeit. Vor vielen Unfällen können Sie sich durch gute Vorbereitung, Training und eine gesunde Vorsicht schützen.

Mehr

Gut versichert. Wie man für sich selbst und die Familie vorsorgt

Gut versichert. Wie man für sich selbst und die Familie vorsorgt Gut versichert Wie man für sich selbst und die Familie vorsorgt Isabell Pohlmann Gut versichert Wie man für sich selbst und die Familie vorsorgt Inhaltsverzeichnis 6 Was wollen Sie wissen? 13 Das richtige

Mehr

BERUFSUNFÄHIG- KEITSSCHUTZ ARBEITSKRAFT PLANBAR ABSICHERN

BERUFSUNFÄHIG- KEITSSCHUTZ ARBEITSKRAFT PLANBAR ABSICHERN BERUFSUNFÄHIG- KEITSSCHUTZ ARBEITSKRAFT PLANBAR ABSICHERN IHRE ARBEITSKRAFT IST IHR GRÖSSTES KAPITAL Wenn Sie aufgrund einer Krankheit nicht mehr arbeiten gehen können, stehen Ihre finanzielle Sicherheit

Mehr

UNFALL Doppelter Schutz für Ihre Unabhängigkeit

UNFALL Doppelter Schutz für Ihre Unabhängigkeit UNFALL Doppelter Schutz für Ihre Unabhängigkeit Mitten im Leben Sie fühlen sich zehn Jahre jünger, als Sie wirklich sind? Damit sind Sie nicht allein. Viele der über 50-Jährigen denken noch lange nicht

Mehr

Warum eine Rechtsschutzversicherung?

Warum eine Rechtsschutzversicherung? Rechtsschutzversicherung? Recht haben ist das eine, recht bekommen das andere Weil Sie nicht sicher sein können, nicht um Ihr gutes Recht streiten zu müssen. Dies kann auch jedem Crewmitglied passieren.

Mehr

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Hinweis: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich

Mehr

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung:

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: Einzigartig Einfach Preiswert Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: bis zu 30 % Ersparnis lebenslang. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS.

DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS. DEIN START INS ECHTE LEBEN. WIR SCHAFFEN DAS. Start plus Das Versicherungsfundament für junge Leute unter 25 k Wohnungs- und Haftpflichtschutz k Rechtsschutz k Unfallschutz Mit Kombivorteil: Kfz-Haftpflicht

Mehr

Rechtsschutzversicherung für Nichtselbständige

Rechtsschutzversicherung für Nichtselbständige Rechtsschutzversicherung für Nichtselbständige Rechtsstreitigkeiten sind meistens sehr teuer Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

BVS: Einbrüche nehmen zu Hausratversicherung rechtzeitig. Die Anzahl an Wohnungs- und Hauseinbrüchen ist wieder gestiegen, denn

BVS: Einbrüche nehmen zu Hausratversicherung rechtzeitig. Die Anzahl an Wohnungs- und Hauseinbrüchen ist wieder gestiegen, denn PRESSEMITTEILUNG BVS: Einbrüche nehmen zu Hausratversicherung rechtzeitig prüfen! Die Anzahl an Wohnungs- und Hauseinbrüchen ist wieder gestiegen, denn gerade in der Urlaubs- und Ferienzeit sowie vor Weihnachten

Mehr

dein start ins echte leben.

dein start ins echte leben. dein start ins echte leben. WIR SCHAFFEN DAS. Start plus Das Versicherungsfundament für junge Leute unter 25 k Wohnungs- und Haftpflichtschutz k Rechtsschutz k Unfallschutz Mit Kombivorteil: Kfz-Haftpflicht

Mehr

MultiPlus. Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz. Vorteile ab dem ersten Baustein. Vorteile ab drei Bausteinen

MultiPlus. Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz. Vorteile ab dem ersten Baustein. Vorteile ab drei Bausteinen MultiPlus Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz MultiPlus bietet Ihnen Versicherungsschutz in einem frei wählbaren, attraktiven Paket. Stellen Sie aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall,

Mehr

Mehr Schutz für den privaten Lebensraum. Einbruch-Report 2015 der deutschen Versicherungswirtschaft

Mehr Schutz für den privaten Lebensraum. Einbruch-Report 2015 der deutschen Versicherungswirtschaft Mehr Schutz für den privaten Lebensraum Einbruch-Report 215 der deutschen Versicherungswirtschaft 2 Inhalt Mehr Schutz für den privaten Lebensraum Einbruch-Report 215 der deutschen Versicherungswirtschaft

Mehr

Deckungsbeschreibung zum Sammelrechtsschutzvertrag über den Spezial-Straf-Rechtsschutz für Rettungssanitäter/Rettungsassistenten/ Rettungshelfer

Deckungsbeschreibung zum Sammelrechtsschutzvertrag über den Spezial-Straf-Rechtsschutz für Rettungssanitäter/Rettungsassistenten/ Rettungshelfer Deckungsbeschreibung zum Sammelrechtsschutzvertrag über den Spezial-Straf-Rechtsschutz für Rettungssanitäter/Rettungsassistenten/ Rettungshelfer I n h a l t s ü b e r s i c h t: 1. Versicherungsnehmer/Versicherte

Mehr

RECHTSSCHUTZ AUF FÜHRUNGSEBENE.

RECHTSSCHUTZ AUF FÜHRUNGSEBENE. RECHTSSCHUTZ AUF FÜHRUNGSEBENE. ADVOCARD Top-Manager-Rechtsschutz und Spezial-Straf-Rechtsschutz XL für Unternehmen. FIRMENKUNDEN 2016 TOP-MANAGER-RECHTSSCHUTZ DIE SPEZIAL-ABSICHERUNG FÜR SIE ALS VORSTAND

Mehr

Individuelle Gesundheitsleistungen. IGeL wissen sollten

Individuelle Gesundheitsleistungen. IGeL wissen sollten Individuelle Gesundheitsleistungen was Sie über IGeL wissen sollten 1 Liebe Patientin, lieber Patient, vielleicht sind Ihnen in einer Arztpraxis schon einmal Individuelle Gesundheitsleistungen angeboten

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG PLUS DIE KOMFORTABLE

BERUFSUNFÄHIGKEIT BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG PLUS DIE KOMFORTABLE BERUFSUNFÄHIGKEIT BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG PLUS DIE KOMFORTABLE ES GIBT 1000 GUTE GRÜNDE. DIE BESTEN DAVON FINDEN SIE HIER. Sie wissen, worauf es ankommt. Das beweist Ihr Interesse an einer Berufsunfähigkeitsabsicherung.

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

ROLAND RECHTSSCHUTZ GESCHÄFTSKUNDEN. Führungskräfte-Rechtsschutz. Führungskräfte-Rechtsschutz

ROLAND RECHTSSCHUTZ GESCHÄFTSKUNDEN. Führungskräfte-Rechtsschutz. Führungskräfte-Rechtsschutz ROLAND RECHTSSCHUTZ GESCHÄFTSKUNDEN Führungskräfte-Rechtsschutz Führungskräfte-Rechtsschutz 2 ROLAND FÜHRUNGSKRÄFTE-RECHTSSCHUTZ Während Sie sich um Ihre Mitarbeiter kümmern, sorgen wir für Ihr Recht.

Mehr

fiallo.de Ratgeber Berufsunfähigkeit. So finden Sie den besten Einkommensschutz. Ihr Spezialist zum Finden des besten Berufsunfähigkeitsschutzes.

fiallo.de Ratgeber Berufsunfähigkeit. So finden Sie den besten Einkommensschutz. Ihr Spezialist zum Finden des besten Berufsunfähigkeitsschutzes. Ratgeber Berufsunfähigkeit. So finden Sie den besten Einkommensschutz. Wer garantiert Ihnen, dass Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung im Ernstfall auch wirklich zahlt? Wir zeigen auf, worauf es unbedingt

Mehr

Fachanwalt für Erb-, Steuerund Versicherungsrecht. Versicherungen

Fachanwalt für Erb-, Steuerund Versicherungsrecht. Versicherungen Thomas Röwekamp Fachanwalt für Erb-, Steuerund Versicherungsrecht Ihr Recht bei Versicherungen »Wenn ich einen Schaden erlitten habe, werden Sie mich sicher übers Ohr hauen und nichts zahlen«, mit diesen

Mehr

Ihre Kunden in Handschellen? Unschuld schützt vor Strafe nicht

Ihre Kunden in Handschellen? Unschuld schützt vor Strafe nicht 0 Ihre Kunden in Handschellen? Unschuld schützt vor Strafe nicht Selbst bei Beachtung aller Vorschriften sind Ihre Kunden nicht vor Strafverfahren geschützt! Ca. 95 % der Menschheit sind nett, korrekt

Mehr

Mein Roland kampft fur mich.

Mein Roland kampft fur mich. ROLAND RECHTSSCHUTZ PRIVATKUNDEN Rechtsschutz für Mitglieder der Deutschen Polizeigewerkschaft Mein Roland kampft fur mich. 2 3 ROLAND RECHTSSCHUTZ BIETET NEUE LEISTUNGEN ZU GÜNSTIGEN KONDITIONEN Ob es

Mehr

Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung

Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung ANTWORT Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e. V. Fachbereich ABK/ Internetanfrage Paulinenstr. 47 70178 Stuttgart Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung Darlehensnehmer:... Anschrift: Telefon (tagsüber):

Mehr

Tabellenband Onlinebefragung Wie teuer ist das Leben?

Tabellenband Onlinebefragung Wie teuer ist das Leben? Tabellenband Onlinebefragung Wie teuer ist das Leben? Eine Onlinebefragung der Stiftung: Internetforschung im Auftrag der ERGO Direkt Versicherungen, Juli 2015 Feldzeit: 06.07.2015 bis 13.07.2015 Befragte:

Mehr

Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger!

Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger! Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger! Autofahren ab 17 warum eigentlich? Auto fahren ist cool.

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie den Fragebogen zur Analyse

Mehr

Rund um das Fahrzeug Absicherung der Lebensrisiken.

Rund um das Fahrzeug Absicherung der Lebensrisiken. Rund um das Fahrzeug Absicherung der Lebensrisiken. Finanzielle Sicherheit im Straßenverkehr. Rundum-Schutz im Straßenverkehr. Ob Auto, Anhänger, Campingfahrzeug, Motorrad, Transporter oder Moped für Fahrzeughalter

Mehr

Pflege-Vorsorge Für Ihre Sorgenfreiheit. Finanzieller Schutz bei Pflegebedürftigkeit.

Pflege-Vorsorge Für Ihre Sorgenfreiheit. Finanzieller Schutz bei Pflegebedürftigkeit. Pflege-Vorsorge Für Ihre Sorgenfreiheit Finanzieller Schutz bei Pflegebedürftigkeit. Wie viel bezahlt die Pflegepflichtver sicherung, wenn man zum Pflegefall wird? Pflege-Vorsorge Leider viel zu wenig!

Mehr

Wie stellt man den Antrag bei der Pflegekasse?

Wie stellt man den Antrag bei der Pflegekasse? 1 Zuerst zur Pflegekasse Wie stellt man den Antrag bei der Pflegekasse? Notdienste Notdienste Notdienste Wichtig! Ein formloses Schreiben genügt als Erstantrag Der Pflegebedürftige muss selbst unterzeichnen

Mehr

Allgemeines zur Rechtsschutzversicherung

Allgemeines zur Rechtsschutzversicherung Allgemeines zur Rechtsschutzversicherung S Matthias Rabel, Ortsstr. 47, 69488 Birkenau, Tel. 06201 2622706, kontakt@usv-rabel.de Vermittlerregister Nr. D-JSOA-2XJBM-41 Themen Allgemeines zur Rechtsschutz

Mehr

Pflegefall wer bezahlt, wenn es ernst wird?

Pflegefall wer bezahlt, wenn es ernst wird? Pflegefall wer bezahlt, wenn es ernst wird? Schützen Sie sich und Ihre Angehörigen rechtzeitig vor den finanziellen Folgen im Pflegefall. Kunden und Rating-Agenturen empfehlen die Württembergische Krankenversicherung

Mehr

Die. als Teil Ihres individuellen

Die. als Teil Ihres individuellen Die als Teil Ihres individuellen 1. Die Krankenversicherung ist die einzige Versicherung, die Sie lebenslang haben werden! 2. Permanent in Anspruch nehmen werden Sie die KV allerdings erst in vielen Jahren

Mehr

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute HDI Starter-Paket Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute Wer an alles denkt, kann Freiheit unbeschwert genießen. Die Zukunft beginnt jetzt. No risk more fun! Unabhängig sein, Pläne schmieden,

Mehr

Merkblatt Rechtsschutzversicherung

Merkblatt Rechtsschutzversicherung Merkblatt Rechtsschutzversicherung Die Rechtsschutzversicherung zählt zu den weniger wichtigen Versicherungen. Erst wenn Haftpflicht-, Berufsunfähigkeits-, Unfall-, Risikolebens-, Hausrat- und Wohngebäudeversicherung

Mehr

Das bieten wir als Rechtsschutz-Spezialist:

Das bieten wir als Rechtsschutz-Spezialist: A U F E I N E N B L I C K Fahrzeug-Werkstätten- und Händler-Rechtsschutz: Werk statt Ärger Tankstellen-Rechtsschutz: Benzin statt Belastung Fahrschulen-Rechtsschutz: Schulen statt streiten Das bieten wir

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Die private Pflegevorsorge

Die private Pflegevorsorge Die private Pflegevorsorge CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Der demografische Wandel in Deutschland ist in vollem Gange.

Mehr

Footage. Riester-Rentenversicherungen im Test

Footage. Riester-Rentenversicherungen im Test Riester-Rentenversicherungen im Test 12/07 Footage Riester-Rentenversicherungen im Test 12/07 Kapitel Bilder Off-Text Timecode Kapitel 1: Die Riester-Rente Menschen auf der Straße Mit der privaten Altersvorsorge

Mehr

RU_VERKEHRS RECHTSSCHUTZ Privat. Bei uns hat Ihr Recht mit Sicherheit Vorfahrt. Sichern Sie sich bei Rechtsstreitigkeiten fi nanziell ab.

RU_VERKEHRS RECHTSSCHUTZ Privat. Bei uns hat Ihr Recht mit Sicherheit Vorfahrt. Sichern Sie sich bei Rechtsstreitigkeiten fi nanziell ab. RU_VERKEHRS RECHTSSCHUTZ Privat Bei uns hat Ihr Recht mit Sicherheit Vorfahrt. Sichern Sie sich bei Rechtsstreitigkeiten fi nanziell ab. Wenn Sie Recht haben, sorgen wir dafür, dass Sie es auch bekommen!

Mehr

Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV.

Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV. Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV. Sparkassen-Finanzgruppe Ohne Hick-Hack, Stress und Papierkram. Dafür mit Sofort-Garantie. Hand auf s Herz: Was

Mehr

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit ILFT FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. Berufsunfähigkeitsschutz EGO Top www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Ich habe Spaß an meinem Beruf, stehe fest im Leben und möchte,

Mehr

Informationen für Sie Die Pflegeversicherung

Informationen für Sie Die Pflegeversicherung Gesundheitsamt Freie Hansestadt Bremen Sozialmedizinischer Dienst für Erwachsene Informationen für Sie Die Pflegeversicherung Türkischsprachige Informationen zur Pflegeversicherung Machen Sie sich schlau,

Mehr

Merkblatt Rechtsschutzversicherung

Merkblatt Rechtsschutzversicherung Merkblatt Rechtsschutzversicherung Die Rechtsschutzversicherung zählt zu den weniger wichtigen Versicherungen. Erst wenn Haftpflicht-, Berufsunfähigkeits-, Unfall-, Risikolebens-, Hausrat- und Wohngebäudeversicherung

Mehr

HAFTPFLICHTRISIKEN FÜR HAUSVERWALTER UND FACILITY MANAGER

HAFTPFLICHTRISIKEN FÜR HAUSVERWALTER UND FACILITY MANAGER HAFTPFLICHTRISIKEN FÜR HAUSVERWALTER UND FACILITY MANAGER Die Mehrheit der Hausverwalter und Facility Manager sind nach Schätzung von Hiscox-Experten nicht ausreichend gegen Haftungsansprüche versichert.

Mehr

Strafrechtsschutz für Unternehmen. Webinar mit Stefan Busse

Strafrechtsschutz für Unternehmen. Webinar mit Stefan Busse Strafrechtsschutz für Unternehmen Webinar mit Stefan Busse AGENDA Einführung ins Thema Schadenbeispiele Urteil Mindestanforderung an die Versicherungslösung Ergebnis Firmenrechtsschutz Firmenvertragsrechtsschutz

Mehr

Rechtsschutz für Unternehmen. Damit Sie Recht bekommen, wo Sie Recht haben!

Rechtsschutz für Unternehmen. Damit Sie Recht bekommen, wo Sie Recht haben! Rechtsschutz für Unternehmen. Damit Sie Recht bekommen, wo Sie Recht haben! Rechtsschutz ja. Aber nur so viel, wie Sie wirklich brauchen. So individuell wie Ihr Betrieb ist so individuell können Sie die

Mehr

Merkblatt: Versicherungen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

Merkblatt: Versicherungen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer Merkblatt: Versicherungen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer Die Geschäftsidee stand am Anfang, es wurden bereits viele notwendige Schritte für den Start in die Selbständigkeit eingeleitet und

Mehr

Verkehrsrechtsschutz. Stark auf allen Wegen Jetzt mit Sofort- Schutz ab Autokauf

Verkehrsrechtsschutz. Stark auf allen Wegen Jetzt mit Sofort- Schutz ab Autokauf Verkehrsrechtsschutz Stark auf allen Wegen Jetzt mit Sofort- Schutz ab Autokauf In guten Händen. LVM So kann s kommen Aus der Praxis Rechtsschutz im Vertragsund Sachenrecht Sie werden bei der Wahrnehmung

Mehr

Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden

Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr Einfach, Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden Betreuung zuhause. Von Mensch zu Mensch. zuverlässig und bewährt. Pflege zuhause: Die bessere

Mehr

WISO: Risiko Berufsunfähigkeit

WISO: Risiko Berufsunfähigkeit WISO: Risiko Berufsunfähigkeit von Oliver Heuchert 1. Auflage WISO: Risiko Berufsunfähigkeit Heuchert schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG campus Frankfurt am Main 2006

Mehr

Berufsunfähigkeit für Studenten

Berufsunfähigkeit für Studenten Berufsunfähigkeit» Berufsunfähigkeit für Studenten Es ist laut Verbraucherschutzzentralen und Fachmagazinen neben der Krankenversicherung und einer Privathaftpflicht die wichtigste Versicherung. Pro Jahr

Mehr

D.A.S. RECHTSSCHUTZ FÜR STUDENTEN, SCHÜLER UND AZUBIS

D.A.S. RECHTSSCHUTZ FÜR STUDENTEN, SCHÜLER UND AZUBIS D.A.S. RECHTSSCHUTZ FÜR STUDENTEN, SCHÜLER UND AZUBIS RECHTSSCHUTZ, DER IN IHR LEBEN PASST Immer mehr Gesetze und Verordnungen und eine erhöhte Prozessbereitschaft. Dazu eine komplizierte nationale und

Mehr

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung BerufsUnfähigkeitsschutz bu-schutz arbeitskraft absichern Arbeitskraftabsicherung vermittlercheck Wo sind die Unterschiede pro Makler! Versicherungsmakler, -vertreter, -agent, -verkäufer, -berater und

Mehr

Wichtige Information für Unternehmen: Häufig gestellte Fragen Universal-Straf-Rechtsschutz-Versicherung Was ist das für eine Versicherung? Die Universal-Straf-Rechtsschutz-Versicherung übernimmt die Verteidigungskosten

Mehr

Richtungswechsel leicht gemacht

Richtungswechsel leicht gemacht 3-D Pflegevorsorge Richtungswechsel leicht gemacht Ein Unternehmen der Generali Deutschland Lassen Sie sich alle Richtungen offen. Links, rechts, geradeaus alles möglich. Wenn Sie in den Ruhestand gehen,

Mehr

Damit auch Sie den richtigen Weg nehmen können die 8 wichtigsten Punkte, die Sie bei der Beantragung Ihrer Krankenversicherung beachten sollten:

Damit auch Sie den richtigen Weg nehmen können die 8 wichtigsten Punkte, die Sie bei der Beantragung Ihrer Krankenversicherung beachten sollten: Damit auch Sie den richtigen Weg nehmen können die 8 wichtigsten Punkte, die Sie bei der Beantragung Ihrer Krankenversicherung beachten sollten: Herzlich Willkommen bei der mehr-finanz24 GmbH Mit uns haben

Mehr