Turn- und Sportverein Bingen-Büdesheim

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Turn- und Sportverein Bingen-Büdesheim"

Transkript

1 Turn- und Sportverein Bingen-Büdesheim Badminton Freizeitsport Gesundheit&Fitness Gymnastik Karneval Radfahren Sportabzeichentreff Stepptanz Tauchen Turnen Volleyball Wandern Wintersport NACHRICHTEN TuS Jahrgang 42 April 2013 Nr. 157

2 Turn- und Sportverein Bingen-Büdesheim Badminton Freizeitsport Gesundheit&Fitness Gymnastik Karneval Radfahren Sportabzeichentreff Stepptanz Tauchen Turnen Volleyball Wandern Wintersport Ludwig-Jahn-Straße 4, Bingen-Büdesheim, IN H ALTS Ü B E R S ICH T Vorwort...5 TuS-Termine... 9 Impressionen Skifreizeit Mein kostenloses Girokonto. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Sportabzeichen-Treff: Neues DSA Impressionen Familiensitzung Impressionen Ebschsitzung Sportangebot...23 Impressionen Kreppelkaffee Volleyball-Abteilung Impressionen Nachwuchssitzung...35 Impressionen Nachtumzug Nachtumzug in der Presse Beitrittserklärung...41 Abteilungsleiterliste Impressum...43 MVB-o.K. Das Privatgirokonto ohne Kosten Das ideale Konto für alle Lohn-/Gehalts- und Rentenempfänger. Ein Vergleich lohnt sich! Wechseln Sie mit Ihrem Girokonto zur Mainzer Volksbank und sparen Sie bares Geld. Wir übernehmen für Sie die komplette Abwicklung Ihres Konto-Umzugs. Zur ersten Kontaktaufnahme wählen Sie einfach die MVBdirekt: oder gehen Sie online: s hlus e: ssc n ab o i g akt Aus e t Red s h näc 13 die li 20 u J für 20. 3

3 VORW OR T Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde und Gönner unseres Vereins! Abb. zeigt Sonderausstattungen. Der neue OPEL ADAM Das Kalenderjahr 2013 hat seinen Lauf aufgenommen und wir blicken schon auf die ersten drei Monate zurück. Wir freuen uns auf den nahenden Frühling und hoffentlich mit dem Monat März auf frühlingsschöne Sonnentage und eine aufblühende Natur. Kaum war das letzte Weihnachtslied im Jahr 2012 gesungen, galt es schon sich der 5. - der sogenannten Närrischen Jahreszeit, zu widmen; galt es doch die Fastnacht 2013 schon am zu beerdigen. Hier können wir mit Stolz auf unsere Karnevalsabteilung zurückblicken, die es wiederum geschafft hat, die Besucherzahlen zu steigern und auch durch eine neue Sitzungsform, der Ebschsitzung, die Besucher zu begeistern. Ich möchte hier allen aktiven Karnevalisten, und auch denen, die hinter und neben der Bühne mitarbeiteten, meinen herzlichen Dank aussprechen für diese tollen Tage. Mein besonderer Dank gilt hier der Abteilungsspitze H.J. Rothe, sowie seinem Vorstand als auch unserem Sitzungspräsidenten Carsten Schröder, der mit Bravour die Sitzungen meisterte und Mitgarant war, dass sich die Stimmung während unserer Sitzungen stetig steigern konnte und somit einen Großteil zum Gelingen der Sitzungen beigetragen hat. Gerade, dass wir hier eine junge Mannschaft haben, die sich dem Brauchtum Rheinischer Fastnacht widmet, erfüllt uns mit Stolz und lässt uns hoffen, dass auch in Zukunft dieses Brauchtum in unserem 4 Ortsgeschehen einen festen Bestandteil behält und die Besucher begeistern wird. Nochmals vielen, vielen Dank für Euren Einsatz und ich hoffe, dass auch die nächste Kampagne mit gleichem Elan und gleichem Erfolg gemeistert werden kann, zumal jetzt bereits schon die Vorbereitungen für die neue Kampagne von Euch angedacht sind bzw. geplant werden. Ebenfalls ein herzliches Dankeschön dem Orgateam und allen Helfern, Hilfsorganisationen und der Stadtverwaltung Bingen für die Durchführung und Mithilfe beim diesjährigen 9.Nachtumzug und hier insbesondere Josef Decker und Patrick Schwank. Es war wieder eine super organisierte Veranstaltung, die ihres Gleichen regional sucht. Wiederum sehr erfolgreich waren auch unsere Volleyball-Mädels. Wir können mit Stolz berichten, dass unsere U14 Rheinlandpfalzmeister sowie unsere U13 Rheinhessenmeister wurden. Die U16 wurde 3. bei den Rheinhessenmeistermeisterschaften, unsere U18 3. bei den Rheinlandpfalzmeisterschaften und unsere U20 3. bei den Rheinhessenmeisterschaften. Herzlichen Glückwunsch hier allen unseren Sportlerinnen, aber auch den Übungsleitern Miriam und Ullrich Weickert sowie Andreas Bretfeld und dem ganzen Helferteam; wobei hier insbesondere auch die Eltern der Volleyballerinnen zu erwähnen sind, die als echte Fans lautstark unsere Mannschaften unterstützten und somit sicherlich auch ihren Anteil am Erfolg haben. Nochmals vielen, vielen Dank an Euch, insbesondere an die Verantwortlichen der Abteilung in der Hoffnung, dass es sportlich so weitergeht wie bisher, zumal unsere aktiven Mannschaften an den laufenden Spielrunden ebenfalls mit großem Erfolg teilnehmen. 5

4 VORWORT VORWORT Musste ich in unseren letzten TuS-Nachrichten noch schreiben, dass unsere Badminton-Mannschaft um den Aufstieg kämpft, so kann ich nun berichten, dass das Daumendrücken geholfen hat und das angestrebte Ziel erreicht wurde. Auch hier meinen herzlichsten Glückwunsch der Mannschaft und dem Abteilungsleiter, Hubert Link, für den Erfolg. Bitte macht weiter so! Nachdem unsere Halle längere Zeit nicht für den allgemeinen Sportbetrieb geeignet war, können nun unsere Turnabteilungen seit Mitte Februar 2013 wieder ihre Sportstunden im normalen Rhythmus absolvieren. Auch hier freuen wir uns immer wieder über neuen Zuwachs, wobei auch die von uns angebotenen Kurse mit großer Begeisterung angenommen werden und wir hier stets volle Hallen verzeichnen können. Auch hier meinen Dank allen Abteilungen und Übungsleitern für die hervorragende Arbeit, in der Hoffnung, dass sich das weiter so festigt und dadurch unsere Mitgliederzahlen entsprechend stabil bleiben können. Es bleibt vordringlich, wie bereits in den letzten TuS-Nachrichten von mir erwähnt, das vielseitige Angebot des Deutschen Turnerbundes von uns anzunehmen und den Sportlerinnen und Sportlern, Bürgerinnen und Bürgern von Büdesheim, aber auch der Umgebung, entsprechend anzubieten. Insoweit werden und müssen wir neue Wege gehen, insbesondere in der Gewinnung von Übungsleitern, um allen Sportarten gerecht zu werden und auch für jedes Alter in unserem Verein etwas anbieten zu können. Bei der diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Bingen am war unser Verein stark vertreten. So wurde unserem Ehrenvorsitzenden Josef Decker für über 40-jährige Vorstandsarbeit die Sportmedaille in Gold und Roland Krass für seine 25-jährige Tätigkeit als Schatzmeister unseres Vereins die Sportmedaille in Bronze überreicht. Darüber hinaus wurden unsere Volleyball-Mädchen U12 und U13 für die in 2012 bereits errungene Rheinhessenmeisterschaften bzw. Rheinlandpfalzmeisterschaft geehrt. Die Sportmedaille in Bronze erhielt für 10-maliges Erringen des Sportabzeichen Hans- Werner Baatsch, die Sportmedaille in Silber für 20-maliges Ablegen des Sportabzeichens Hans Lautenbach. Hertha Biel und Anita Braden erhielten für jeweils 25- maliges Ablegen des Sportabzeichens die Sportmedaille in Gold, ebenso wie Frau Inge Kleinz die mittlerweile 30-mal das Sportabzeichen bei unserem Verein abgelegt hat. Auch dies erfüllt uns mit großem Stolz, zumal dieser Abend auch dann von 2 unserer Tanzgruppen, und zwar der Wilden 13 und den Estrellas, mitgestaltet wurde. Dafür gilt mein besonderer Dank den Tanzgruppen und nochmals herzlichen Glückwunsch allen Geehrten. Auch vielen Dank an unseren Oberbürgermeister Thomas Feser, den Sportdezernenten Michael Hannen und dem Sportamt der Stadt Bingen, vertreten durch Herrn Michael Kloos, für die durchgeführten Ehrungen. Gerade diese Geehrten sind Zeugnis dafür, was Kontinuität und Vereinsarbeit bedeuten kann, die letztendlich mit solchen Ehrungen gewürdigt werden und auch weiterhin gewürdigt werden sollten. Zu den baulichen Maßnahmen möchte ich erwähnen, dass der Westgiebel, der starke Risse zeigt, im Spätfrühjahr 2013 renoviert werden soll. Die entsprechenden Anträge liegen dem Sportbund als auch der Stadt Bingen vor und wir hoffen auf eine positive Entscheidung. Weitere Maßnahmen sind in der Halle noch vorzunehmen, so dass das Projekt Schmidtchen Anwesen zunächst einmal zurückgestellt werden muss, bis eine Klärung des Gesamtkostenrahmens für diese Maßnahmen vorliegt. Auf diesem Weg möchte ich mich auch einmal bei Frau Yvonne De Prato und ih- rem Team noch recht herzlich bedanken, die nach dem Ausscheiden von Manuel Kluten den gastronomischen Bereich kurzfristig übernahmen und mit Bravour die Bewirtschaftung der Sitzungen und Veranstaltungen erledigten. Während ich diese Zeilen schreibe, müsste der Gastronomen-Vertrag mit Frau De Prato in sogenannten trockenen Tüchern sein, und so soll ab dem unsere Gaststätte zu ihren normalen Öffnungszeiten wieder geöffnet sein, wobei zunächst der Dienstag weiterhin als Ruhetag geplant ist. So möchte ich Frau De Prato mit ihrem Team recht herzlich begrüßen und hoffe auf eine gute und gedeihliche Zusammenarbeit zu aller Zufriedenheit. Als Highlight für die Turner steht in diesem Jahr wieder das Deutsche Turnfest in Mannheim vom an. Leider ist bisher die Teilnahmezahl unseres Vereins nicht so stark wie in den früheren Jahren. Sofern hier noch Interesse besteht, bitten wir Sie mit unserem Turnfestwart, Herrn Josef Decker, Kontakt aufzunehmen, um entsprechende Informationen über die Veranstaltungen zu bekommen. So möchte ich meinen Bericht für das I. Quartal 2013 schließen, in der Hoffnung, dass nun bald die Natur zu vollem Leben erwacht und wir schöne warme Frühlingstage erleben können. Ich darf Ihnen und Ihrer Familie bereits jetzt ein frohes Osterfest wünschen und verbleibe als Ihr Paul Petry 1. Vorsitzender Das Weingut edler Weine mit einem Ambiente zum Verlieben! Weine für Weinfreunde IHREN Wein finden Sie bei uns besuchen Sie unsere Vinothek Kostbar Ob Hochzeit, Geburtstag, Vereinsfest oder Betriebsfeier - wir empfehlen uns für Feierlichkeiten aller Art - Gerne begrüßen wir Sie im Gutsausschank Hildegardishof! Öffnungszeiten: Werktags ab Uhr *** an Sonn- u. Feiertagen ab Uhr Ruhetag: Dienstag und Mittwoch an diesen Tagen Gesellschaften nach Vereinbarung GUTSAUSSCHANK WEINGUT KOSTBAR *** *** 6 7

5 T ER M IN E, T ER M IN E, T ER M IN E Die 7-Kreuze-LOTTERIE o. * *** Jeden Freitag mind. 10 Mio. * *** Jeden Freitag mind. 10 Mio. * *** *Gewinnchance rd. 1 : 59 Mio. aus + aus... auch online spielbar. Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Nähere Informationen unter Hotline der BZgA: (kostenlos und anonym). 8 Beim TuS ist immer was los Neueröffnung der TuS-Gaststätte Deutsches Turnfest, Mannheim Klausurtagung des geschäftsführenden Vorstandes Sommerfest der Karnevalsabteilung Rochusfest Winzerfestumzug Oktoberfest beim TuS TuS-Wandertag Biddesemmer Kerbeumzug Biddesemmer Nachkerb Sessionseröffnung TuS-Skifreizeit TuS-Weihnachtsfeier 9

6 IM PR ESSION EN SK IF R EIZ EIT 2012 Goldschmiede - Atelier Wenn Sie das Besondere suchen! große Auswahl an Unikaten Anfertigung, Umarbeitung, Reparatur Verwertung Ihres Altgoldes B i r g i t Wi t t k ö p p e r GOLDSCHMIEDE-MEISTERIN Schmittstr Bingen Tel / Fax / Skiopening BRENDLER&KLINGLER Ischgl 2012 Münster-Sarmsheim /

7 Autohaus Backes GmbH Reparaturen aller Art an Fahrzeugen aller Art! Unfallinstandsetzung mit Zertifikat! Gebrauchtwagen An- und Verkauf Motor- & Getriebe-Instandsetzung & Vertrieb Preiswerte Reifen, Felgen & Kompletträder TÜV jeden Montag und Donnerstag 12 13

8 TuS SPORTABZEICHEN-TREFF TuS SPORTABZEICHEN-TREFF Das Deutsche Sportabzeichen wird erneuert Für das Deutsche Sportabzeichen (DSA) bedeutet das Jahr 2013 einen großen Umbruch. Damit sich die Erfolgsgeschichte fortsetzt, war es notwendig, die Grundlagen zu reformieren. Kern dieser Reform ist ein überarbeiteter und gestrafter Leistungskatalog sowie die Einführung von Leistungsstufen. Vor 25 Jahren. TuS-AH beim 3000m Lauf, Foto: Sportbund Rheinhessen Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) basiert weiterhin auf den beliebten Sportarten Turnen, Leichtathletik, Radfahren und Schwimmen. Dieses Anforderungsprofil wird in vier Disziplingruppen der Grundfähigkeiten Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination zusammengefasst. Der Nachweiß der Schwimmfähigkeit muss erbracht werden und ist 5 Jahre gültig. Durch die drei Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold wird der Anreiz durch Training und Vorbereitung für den Sporttreibenden erhöht. Zukünftig werden nicht mehr die Wiederholungen gezählt, ab welcher Abnahme Bronze, Silber oder Gold verliehen wird. Der älteste und jüngste Erwerber des DSA bis 2012 Li: Anton Engelhardt, 93 Jahre jung, 33xGold-DSA Re: Michael Keil, 13 Jahre jung, 6xGold-DSA einzelne Disziplin muss trainiert und geübt werden, besonders die Koordination und Kraft. Das Deutsche Sportabzeichen bleibt eine Auszeichnung des Olympischen Sportbundes und wird für überdurchschnittliche und vielseitige Leistungsfähigkeit verliehen. Es ist ein Ehrenzeichen mit Ordenscharakter und stellt nicht die Höchstleistung, sondern die persönliche Leistung dar. Das Training und die Abnahme des DSA kann von April bis Oktober im Stadion an der Rundsporthalle, donnerstags ab 18 Uhr, durchgeführt werden. Der Leistungskatalog des Deutschen Sportabzeichens ist im Eingang des Sportlereingangs der TuS-Halle angebracht. Seppel Reimann Ab 2013 wird jeder Einzelfall für sich geprüft und die mögliche Punktzahl angerechnet. Wichtig ist das Erreichen der untersten Stufe, dass alle Leistungen auf Bronze-Niveau erbracht werden. Die Leistungen der einzelnen Disziplinen werden wie folgt bewertet: Franziska Weißschuh und Anita Braden beim Walking-Training Bronze = 1 Punkt Silber = 2 Punkte Gold = 3 Punkte Durch Addition aller Punktwerte der vier Prüfungen wird die Stufe des Abzeichens bestimmt: Bronze = 4-7 Punkt Silber = 8-10 Punkte Gold = Punkte Die Leistungsanforderungen kann jeder schaffen, gleich in welchem Alter. Durch eine gezielte Vorbereitung und wöchentliches Training der einzelnen Disziplinen ist das Erreichen der angestrebten Leistungsstufe zu schaffen. Nur durch Rundenlaufen oder einsames Joggen kommt man allerdings nicht zum Erwerb des DSA. Jede 14 15

9 Roland Krass Versicherungsfachmann (BWV) Generalvertreter der Allianz Versicherungs-AG Saarlandstraße Bingen Telefon Telefax Ihr Partner GRAFIK DRUCKVORSTUFE DRUCKEREI in Taunusstein DIGITALDRUCK LETTERSHOP VERSANDSERVICE Auf der Hostert Taunusstein Telefon / Telefax / NUR drucken können andere! 16 17

10 FAMILIENSITZUNG Schweißfachbetrieb nach DIN Kalmenweg Bingen-Sponsheim Tel / Fax / Jahre Schlosserei Eidt Anfertigung und Montage von: Geländern, Türen, Toren, Überdachungen und Umzäunungen aller Art Schneiden und Kanten im Präzisionsverfahren bis 10 mm Materialdicke Verarbeitungsbreite bis 4100 mm Alle Blechstärken haben wir vorrätig Vorsorgeregelungen zu Lebzeiten Überführungen im In- und Ausland Erledigung aller Formalitäten Erd-, Feuer-,Rasen- und Wiesenbestattungen Seebestattungen in allen Weltmeeren Fluss-,Felsen-,Bach- und Diamantbesattungen Weltraum- und Baumbestattungen August Krick GmbH,Dromersheimer Chaussee 12, Bingen - Büdesheim, Versetzung sichern! Arne Plath Motivierte und erfahrene Nachhilfelehrer/-innen Kleine Gruppen für alle Altersstufen Hausaufgabenbetreuung Beratung vor Ort: Mo.-Fr., Uhr Bingen am Rhein Mainzerstr / /

11 EBSCH-SITZUNG 2013 Kundenkarten an der Information erhältlich! Bis zu 4 Cent pro Liter dauerhaft sparen. Das Globus Tankeschön-Programm für treue Kunden. 21

12 Sehr geehrte Binger, Bingen-Büdesheimer, TuS Mitglieder! Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab die TUS Vereinsgaststätte betreiben werden. Einige haben uns schon während der Fastnachtstage kennengelernt, aber leider konnten wir aufgrund der Veranstaltungen und Renovierungsmaßnahmen keinen regelmäßigen Betrieb bieten. Sie können bei uns Ihre Familien-, Firmenfeiern, Beerdigungen, Kommunion, Kon- Lassen Sie sich überraschen...! Auf Ihr Kommen freuen sich Unser Sportangebot für Sie Gruppen Tag Zeit Trainer(in) Wo findet s statt? Badminton Aktive + Freizeit Mi 20:00-21:30 Hubert Link Halle Berufsbildende Schule Jugend/Schüler Do 17:00-19:00 Nicole Laloi Halle Berufsbildende Schule Aktive + Freizeit Do 19:00-21:30 Hubert Link Halle Berufsbildende Schule Allgemeine Fitness 50plus Er & Sie Mo 18:30-20:00 Anni Schäfer Große TuS-Halle Thai Boxen (Alemania) Jedermann Mo 20:30-22:00 W. Schwalm Große TuS-Halle Gesundheit & Fitness gemischt m/w Mi 19:00-20:30 Susanne Woker Neuer Raum 1. OG im Anbau Kurs Thai Chi (2 Wochen- Rhythmus) ZUMBA gemischt m/w Di 19:00-20:00 Selly Röthgen Lena Eckert Halle TuS gemischt m/w Fr 18:15-21:15 Gisela Bröer-Wietzel Neuer Raum 1. OG im Anbau Kurs Entspannt ins Wochenende Di 19:00-20:00 Marlene Lender Neuer Raum 1. OG im Anbau Kurs Pilates Anfänger/leicht Fortgeschrittene Kurs Pilates Jedermann Do 10:00-11:00 Marlene Lender Lena Eckert Halle TuS Kurs Gesund und Fit Jedermann Do 09:00-10:00 Marlene Lender Lena Eckert Halle TuS Entspannung Jedermann Do 11:00-11:30 Marlene Lender Lena Eckert Halle TuS Energy Dance (1. Mi im Monat) Jedermann Mi 19:00-20:00 Marlene Lender Lena Eckert Halle TuS Qigong Jedermann Mi 19:00-20:00 Helga Müller Neuer Raum 1. OG im Anbau Kinderaerobic gemischt m/w Mi 18:00-19:00 I. Keinath/B. Woog Lena Eckert Halle TuS Jedermann Di 20:00-22:00 Frank Konrad Große TuS-Halle Fitnessgruppe Männer/ Volleyball 22 23

13 Nordic Walking (März-Okt) Jedermann Mi ab 19:00 Hans Dieter Schmitt Rochusberg Nordic Walking Jedermann So ab 09:30 Hans Dieter Schmitt Rochusberg Walking Jedermann Mi 09:00-10:00 Marlene Lender Treffen Am Langenstein Radfahren Jedermann Fr ab 18:15 Ursula Kerwer Treffpunkt Turnhalle TuS Sportabzeichen Jedermann Do 18:00-21:30 Josef Reimann Städtischer Rasenplatz Gymnastik Frauengymnastik Frauen Mo 20:00-21:15 Gertrud Hujer Lena Eckert Halle TuS Frauengymnastik Frauen Mi 19:00-20:30 Marlene Kölsch Große TuS-Halle/Lena Eckert Halle Seniorengymnastik Seniorinnen Mo 09:30-10:30 Roswitha Krowas Lena Eckert Halle TuS Tanzgruppen Folkloretanz Frauen/Männer Do 16:30-18:00 Elisabeth Lenhart Lena Eckert Halle TuS Tänze aus aller Welt Frauen/Männer Di 10:00-11:30 Birgit Ofenloch-Lenz Lena Eckert Halle TuS Funkemariechen Funkemariechen des TuS Di 17:30-18:30 Michaela Wenselau Neuer Raum 1. OG im Anbau Stepptanz (2 Wochen- Rhythmus) Frauen/Männer Di 18:15-20:15 Susanne Woker Neuer Raum 1. OG im Anbau DFS-Company Frauen Do ab 19:00 Petra Klippel Große TuS-Halle Gardetanz Gardemädels Fr 18:30-20:00 S. Schwank/S. Petry Große TuS-Halle Nachwuchsgarde Mädchen Do 17:30-19:00 Ch. Veith/Steffi Hilsbos Große TuS-Halle Minigarde Die Kleinsten Mi 17:00-18:30 L.Eikemper/B. Woog Lena Eckert Halle TuS Estrellas Mädels Do 17:30-19:00 Melanie Rothenbach Neuer Raum 1. OG im Anbau Wilde 13 Jugendgruppe Fr 16:00-17:30 Petra Klippel Große TuS-Halle Tauchen alle, die es lernen wollen Jedermann Di 18:30-20:00 Marco Kunkler Rheinwelle Gau-Algesheim Turnen Spiel & Bewegung für die Kleinsten Kinder bis 2 Jahre Do 15:15-16:15 Anni Schäfer Große TuS-Halle Turnen Kinderturnen Jungen/Mädchen 4-6 Mi 16:30-17:30 S. Petry/K. Merz Große TuS-Halle Jungsturnen Jungen ab 6 Do 16:30-17:30 A. Becker/Th. Wetter Große TuS-Halle Mädchenturnen Mädchen 6-8 Mi 17:30-19:00 S. Petry/K. Merz Große TuS-Halle Mädchenturnen Mädchen 8-10 Mo 17:00-18:30 Michaela Wenselau Große TuS-Halle Mädchenturnen Mädchen >10 Di 17:00-18:30 Stefanie Hilsbos Große TuS-Halle Leistungsriege Mädchen Di 18:30-19:30 Michaela Wenselau Große TuS-Halle Volleyball Damenmannschaften Leistungsgruppe 3 Mo 17:00-18:30 Miriam Weickert Halle Realschule Leistungsgruppe 1 Mo 18:30-20:30 Miriam Weickert Halle Realschule Leistungsgruppe 3 Mi 17:00-18:30 Miriami Weickert Halle Realschule Leistungsgruppe 2 Mi 18:30-20:30 Miriam Weickert Halle Realschule Leistungsgruppe 2 Fr 17:00-19:00 Miriam Weickert Halle Realschule Leistungsgruppe 1 Fr 19:00-21:00 Miriam Weickert Halle Realschule Jugend weiblich Jugend ab Mo 17:00-18:30 Andreas Bretfeld Halle Realschule Jugend ab Mi 17:30-19:00 Andreas Bretfeld Halle Realschule Ballschulung Jugend ab Fr 17:00-18:00 Mara Caltapanides Halle Realschule Hobbymannschaft Jedermann Mi 19:00-21:00 Stefanie Marx Halle Realschule Wintersport Skigymnastik (Okt-März) Jedermann Mi 20:00-21:00 Dieter Schmitt Große TuS-Halle 24 25

14 KREPPELKAFFEE

15 Fenster. Türen. Fassaden Wintergärten. Rollläden. Markisen Vordächer. Verglasungen. Treppen Tore. Geländer. Gitter. Zäune Alu. Kunststoff. Stahl. Edelstahl 28 29

16 VOLLEYBALL Büdesheimer U14 weiblich wurde souverän Bezirksmeister Am Samstag, den fand die Bezirksmeisterschaft der U14 weiblich in der Rochus-Realschule plus Sporthalle statt. Hierzu kamen die 6 Erstplatzierten aus der Vorrunde zusammen, um den Bezirksmeister auszuspielen. Die Volleyballerinnen des TuS Bingen-Büdesheim trafen in der Vorrunde auf Die Mannschaft des TSG Bretzenheim und VSC Guldental. TSG Bretzenheim war der leichte Gegner, das Spiel gewann die Mannschaft klar mit 50:24 Punkten und 2:0 in Sätzen. Es war ein einseitiges Spiel. Druckvolle Angaben und gezielte Angriffe war en der Grundstein für den klaren Sieg gegen Bretzenheim. Mehr Gegenwehr und ein abwechslungsreiches Spiel zeigten die Mädels des TuS gegen Guldental. In beiden Sätzen wechselte die Führung ständig hin und her. Trotz einem Satzball gegen Büdesheim im ersten Satz wurde die Mannschaft nicht nervös. Durch gute Angaben und gezielte Angriffe gewann die Mannschaft den ersten Satz mit 27:25. Auch der zweite Satz war ein Wechselspiel der Führung, was bis zum Ende anhielt. Mit 26:24 wurde der zweite Satz dann doch noch gewonnen und mit dem Sieg war en Büdesheimer in der Gruppe A Erster und spielten im Halbfinale gegen den Zweiten aus der Gruppe B. VOLLEYBALL 3. Satz und das Spiel mit 59:50 und 2:1 Sätzen. Undenheim wurde in der Gruppe Erster vor Stadecken-Eslheim und Spabrücken. Im ersten Halbfinale spielten der TuS Bingen-Büdesheim gegen TSVgg Stadecken- Elsheim. Mit 50:29 und 2:0 Sätzen gewannen die Büdesheimerinnen das Spiel und zogen so ins Finale ein. Die Stärke der Mannschaft waren die druckvollen Angaben und gezielten Angriffe, die die Stadeckerinnen nicht abwehren konnten. Die Spielerinnen aus Guldental setzen sich im zweiten Halbfinale mit 64:59 und 2:1 Sätzen gegen Undenheim durch. Die Entscheidung für Guldental viel im dritten Satz, den die Guldentalerinnen mit 15:10 Punkten gewannen. Im Spiel um Platz 5 trafen Spabrücken und Bretzenheim aufeinander. Es wurde ein 3- Satz-Spiel, das die Bretzenheimrinnen mit 58:52 und 2:1 Sätzen für sich entschieden. Stadecken und Undenheim spielten dann um Platz 3. Mit 50:41 und 2:0 Sätze gewann Stadecken- Elsheim. Im Finale traf der TuS Bingen-Büdesheim erneut auf VSC Guldental. Das Spiel dominierten die Büdesheimerinnen und gewannen mit 50:28 und 2:0 Sätzen und wurden so Meister in Jugendklasse U14 weiblich. Büdesheimer Mädels sind Landesmeister geworden Spannender ging es in der Gruppe B zu, wo die Mannschaften aus Stadecken-Elsheim, Undenheim und Spabrücken gegeneinander spielten. TV Undenheim setzte sich im ersten Spiel mit 50:38 Punkten und 2:0 Sätzen gegen den TSVgg Stadecken-Elsheim durch. Stadecken-Elseheim gewann sehr überraschend das Spiel gegen den SV Spabrücken mit 50:29 und 2:0 Sätzen. Im dritten Spiel standen sich TV Undenheim und SV Spabrücken gegenüber und es entwickelte sich ein spannendes Spiel. Nach dem beide Mannschaft einen Satz für sich endscheiden konnten, ging es im dritten Satz um den Gewinn des Spieles. Spabrücken gewann den Am spielten die TuSlerinnen auf der Rheinland-Pfalz Meisterschaft um den Landesmeistertitel. Die Mannschaft von Trainer Andreas Bretfeld fuhr als Rheinhessenmeister zur Meisterschaft. Bei der Landesmeisterschaft treffen die beiden besten Mannschaften aus den Bezirken Rheinland, Pfalz und Rheinhessen aufeinander, um den Landesmeister zu erspielen. Im ersten Spiel der Vorrunde trafen die Büdesheimerinnen auf ASV Landau, 2. in der Pfalz. Es war ein einseitiges Spiel, das die Büdesheimerinnen mit 50:29 und 2:0 Sätzen für sich entscheiden konnten. Das Spiel gegen VC Neuwied, Rheinlandmeister, entwickelte sich zu einem wahren Krimi. Man benötigte im ersten Satz 3 Satzbälle, um diesen mit 28:26 für sich zu entscheiden. Lange Ballwechsel präg

17 VOLLEYBALL ten den spannenden zweiten Satz. Mit 25:20 gewann die Mannschaft den Satz und zog so als Gruppensieger ins Halbfinale ein. VSC Guldental, Vize-Meister Rheinhessen, spielte sieglos in Gruppe B. Gegen SV Steinwenden, Pfalz-Meister, verlor Guldental mit 50:37 und 2:0 Sätzen. Im zweiten Spiel gegen den Vize-Meister Rheinland, FC Wierschem, verlor Guldental knapp mit 55:42 und 2:0 Sätzen. Als Dritter in der Vorrunde spielten die Guldentalerinnen um Platz 5 gegen ASV Landau. Das Spiel wurde mit 50:39 und 2:0 Sätzen gewonnen. SV Steinwenden war der Halbfinalgegner der Büdesheimer Mannschaft. In einem guten und ausgeglichenen ersten Satz setzte sich die Mannschaft mit 25:23 durch. Mit 25:13 war der zweite Satz sehr deutlich ausgefallen. Mit dem Sieg standen die Büdesheimerinnen im Final. Gleichzeitig qualifizierten sie sich für die Südwest- Deutsche Meisterschaft, die am in Hessen ausgetragen wird. Neuwied gewann ihr Halbfinale gegen FC Wierschem mit 50:50:42 und 2:0 Sätzen. Die Zuschauer sahen viele tolle Spiele und die Stimmung war bei allen Spielen super. Nun sollte die Krone noch her, der Titel Rheinland-Pfalz Meister Im Finale war erneut VC Neuwied Gegner der TuSlerinnen. Wie bereits in der Vorrunde haben beide Mannschaften alles gezeigt, was das Spiel Volleyball ausmacht. den ersten Satz gewannen die Mädels des TuS mit 25:18. Hart umkämpft und sehr spannend ging es im zweiten Satz zu. Wir verloren den Satz mit 23:25. Den dritten Satz gewann die Mannschaft vom TuS Bingen-Büdesheim mit 15:11. Es war ein sehr gutes Finale, beide Mannschaften zeigten den Zuschauern alles, was ein gutes Volleyballspiel in der Jugend U14 ausmacht. Sehr erleichert über den Sieg nahmen die Spielerinnen des TuS die Meister-T-Shirts bei der Siegerehrung entgegen. Bei der Südwest-Deutschen Meisterschaft trifft die Mannschaft auf die zwei erstplatzierten Mannschaften aus dem Saarland und aus Hessen. Das Ziel der Büdesheimer Mannschaft ist eine Verbesserung gegenüber dem letzten Jahr. Die Mannschaft kann dieses erreichen, weil sie stärker und intern ausgeblichener geworden ist, so der Trainer Andreas Bretfeld. U13 zu Gast in Rüdesheim Am Sonntag, den , spielte die U13 Mannschaft aus Büdesheim in Rüdesheim. Im ersten Spiel traf die Mannschaft von Andreas Bretfeld auf Gensingen. Gute Angaben und gezielte Angriffe prägten das Spiel der Büdesheimerinnen. Mit 50:36 und 2:0 Sätzen feierte die Mannschaft den Sieg. VfL Roxheim war der zweite Gegner an diesem Spieltag und das Spiel war spannender, aber die Büdesheimerinnen entschieden das Spiel mit 50:41 und 2:0 Sätze für sich. Das große Ziel der Mannschaft ist die Rheinhessenmeisterschaft, die am ausgetragen wird

18 N A C H W U C H SSIT Z U N G Bingen-Büdesheim Saarlandstr

19 Kalender Haftnotizen Caps Feuerzeuge Kalender Kugelschreiber Feuerzeuge Gläser Kugelschreiber Lanyards Gläser Haftnotizen Lanyards Medaillen Haftnotizen Kalender Medaillen Notizblöcke Kalender Kugelschreiber Notizblöcke Kugelschreiber Pins Lanyards Pins Lanyards Schirme Medaillen Schirme Medaillen Schlüsselanhänger Schlüsselanhänger Notizblöcke Notizblöcke Schreibgeräte Schreibgeräte Pins Pins Schreibtischunterlagen Schreibtischunterlagen Schirme Schirme Taschenmesser Taschenmesser Schlüsselanhänger Schlüsselanhänger Burgstrasse 13 * Bingen-Büdesheim Schreibgeräte Schreibgeräte Burgstrasse 13 * Bingen-Büdesheim Burgstrasse 13 * Bingen-Büdesheim Textilien Textilien Schreibtischunterlagen Schreibtischunterlagen Fon: * Fax: Fon: * Fax: USB-Sticks Fon: * Fax: USB-Sticks Taschenmesser H a s s ehmaesr s e m e r Werbeartikel Werbeartikel H ra s s e m e r Hasseme Werbeartikel Service GmbH Werbeartikel Service H a s s e m egmbh r Service GmbH Service GmbH Werbeartikel Burgstrasse 13 * Bingen-Büdesheim H a s s egmbh m e r* Fax: Service Fon: Taschenmesser Werbeartikel 13 * Bingen-Büdesheim Beschriftungen aller Art: Werbeartikel: Burgstrasse Beschriftungen aller Art: Werbeartikel: Textilien Werbeartikel: Fon: * Fax: Aufkleber Banner Textilien Werbeartikel: Service GmbH Aufkleber Banner USB-Sticks Ballons Aufkleber Druck USB-Sticks Werbeartikel: Ballons Aufkleber Druck Baumwolltragetaschen Burgstrasse 13 * Bingen-Büdesheim Beschriftungen aller Art: Fahnen Aufkleber Baumwolltragetaschen Beschriftungen aller Art: Fahnen Buttons BallonsFon: * Fax: Banner Gravuren Ballons Buttons Ballons Caps Baumwolltragetaschen Banner Gravuren Druck Autobeschriftungen Baumwolltragetaschen Caps Werbeartikel: Feuerzeuge Baumwolltragetaschen Druck Autobeschriftungen Buttons Fahnen Fensterbeschriftungen Aufkleber Feuerzeuge Gläser Buttons Caps Fahnen Fensterbeschriftungen Gravuren Poster Ballons Buttons Haftnotizen Gläser Caps Feuerzeuge Gravuren Autobeschriftungen Poster Schilder Baumwolltragetaschen Kalender Haftnotizen Gläser Buttons Caps Kugelschreiber Fensterbeschriftungen Feuerzeuge mit Druck Autobeschriftungen Schilder Kalender Haftnotizen Caps Lanyards Poster Textildrucke (Flock) Kugelschreiber Fensterbeschriftungen Feuerzeuge mit Druck GläserKalender Feuerzeuge Medaillen Schilder Lanyards Kugelschreiber Poster Textildrucke (Flock) Werbeberatung: Gläser Gläser Notizblöcke Haftnotizen mit Druck Medaillen Design, Ideen, Konzepte und vieles mehr! Schilder Haftnotizen PinsH a s Lanyards s e m e r Textildrucke Werbeberatung: Medaillen Notizblöcke Anrufen unter(flock) oder to: KalenderHaftnotizen SchirmeKalender mitmail Druck Design, Ideen, Konzepte und vieles mehr! Notizblöcke Pins Kugelschreiber Schlüsselanhänger Werbeberatung: Kugelschreiber Textildrucke (Flock) Kalender Pins Anrufen unter oder mail to: Schirme Lanyards Schreibgeräte Design, Ideen, Konzepte und vieles mehr! Werbeartikel Schirme Schlüsselanhänger MedaillenKugelschreiber Werbeberatung: H a s s eschreibtischunterlagen m elanyards r Anrufen unter oder mail to: Schlüsselanhänger Notizblöcke Schreibgeräte Taschenmesser Design, Ideen, Konzepte und vieles mehr! Medaillen Schreibgeräte Lanyards Pins Werbeartikel Schreibtischunterlagen Service GmbH Anrufen unter oder mail to: Schreibtischunterlagen Schirme TextilienNotizblöcke Taschenmesser Taschenmesser Medaillen Service GmbH Schlüsselanhänger Pins trasse 13 *USB-Sticks Bingen-Büdesheim Schreibgeräte Textilien Bingen-Büdesheim Textilien Beschriftungen aller Art: Notizblöcke Schreibtischunterlagen Schirme Fax: USB-Sticks 650 * Fax: Banner 98865*25 USB-Sticks Taschenmesser Pins Schlüsselanhänger Druck Beschriftungen aller Art: Beschriftungen aller Art: Textilien Schirme beartikel: FahnenSchreibgeräte Banner Banner USB-Sticks Gravuren Druck eber Schreibtischunterlagen Druck Schlüsselanhänger Autobeschriftungen schen Beschriftungen aller Art: Fahnen FahnenSchreibgeräte ns Taschenmesser Fensterbeschriftungen Banner Gravuren Gravuren Poster Autobeschriftungen mwolltragetaschen Druck Schreibtischunterlagen Autobeschriftungen Schilder Fahnen Taschenmesser Fensterbeschriftungen ns Fensterbeschriftungen Textilien mit DruckPoster Gravuren Poster USB-Sticks Textildrucke (Flock) Autobeschriftungen Schilder Schilder Fensterbeschriftungen rzeuge mit Druck lspaß Werbeberatung: Textilien Spie eräten e mitvieles Druck i Beschriftungen aller Art: Poster Design, Ideen, Konzepte und mehr! Textildrucke (Flock) S en er inog e. Anrufen unter oder mail to: USB-Sticks Textildrucke (Flock) Erlebeuesten CasAtmosphär Schilder Öffnungzeiten: Werbeberatung: Banner r n e otizen an hm Fenster. Türen. Fassaden den mit Druck gene Oder Montag - Samstag Design, Ideen, Konzepte und vieles mehr! reun Werbeberatung: in an mit F ns! h (Flock) Druck Textildrucke c der a u Uhr f Anrufen unter oder mail to: aller Art: ein bei Design,Beschriftungen Ideen, Konzepte und vieles mehr! sich llard ger sonn- und feiertags n Sie Partie Bi e Werbeberatung: f Anrufen unter oder mail to: schreiber f Fahnen e r t ine Uhr Design, Banner Ideen, Konzepte und vieles mehr! auf e Fenster. Türen. Fassaden ards rlagen Gravuren Wintergärten. Rollläden Markisen Anrufen unter oder mail.to: Druck Wir freuen uns auf Ihren Besuch! illen Autobeschriftungen Fahnen blöcke 36 Fensterbeschriftungen 0 Jahre 10 0 Jahre 10 R B 1911 G R B 0 Jahre R B 1911 G G 0 Jahre 10 R B 0 Jahre G R B 1911 G 0 Jahre 10 R B 1911 G 0 Jahre 10 R B 1911 G 0 Jahre 10 R B 1911 G Rollläden. Markisen VordächerGravuren.Wintergärten Verglasungen. Treppen ß lspa 37

20 NACHT UM Z UG N A C H T U M Z U G in der Presse!!! r... haue...20 usc 000 Z... tüme Kos n und age olle W siev Fanta e... rlativ ichte esch eng Narr upe der S t... tnach Nigh 38 pu Höhe nt... t-eve er S r Bing de nkt in nfas traße 39

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Formular für den Verein Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Verein Tagesmütter und väter Stormarn e. V. Name. Vorname: Geburtsdatum: Straße: Postleitzahl / Ort:

Mehr

SEPA-Basis-Lastschriftmandat (SEPA Direct Debit Mandate) für SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/SEPA Core Direct Debit Scheme

SEPA-Basis-Lastschriftmandat (SEPA Direct Debit Mandate) für SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/SEPA Core Direct Debit Scheme Rudolf-Breitscheid-Straße 14 Antrag auf Mitgliedschaft in der SG Friedrichsgrün e. V. Hiermit beantrage ich für mein Kind die Mitgliedschaft in der Sportgemeinschaft Friedrichsgrün e.v. Ich erkenne die

Mehr

SEPA-LASTSCHRIFT 211

SEPA-LASTSCHRIFT 211 SEPA-LASTSCHRIFT 211 Teilnahmebedingungen Lastschrifteinzug Wünschen Sie eine Einzugsermächtigung, so ist ein einmaliges oder wiederkehrendes schriftliches SEPA-Lastschriftmandat (siehe Vordruck) zu erteilen.

Mehr

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 Ananda Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 (Exemplar für die Kursleitung) Hiermit melde ich mich verbindlich zu den unten genannten Bedingungen zur Ausbildung

Mehr

Mitglieder werben Mitglieder

Mitglieder werben Mitglieder Mitglieder werben Mitglieder Eine Aktion von Lutz Salbert Juli 2015 Unser Verein ist interessant und bietet für viele Sportler eine Bleibe. Fitness und Wettkampf bedeutete für viele eine Herausforderung.

Mehr

Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn

Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn Name, Vorname geboren am PLZ Ort Telefon Gläubiger- Identifikationsnummer Mandatsreferenz E-Mail

Mehr

Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014

Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014 Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014 1. Kinder- und Jugendtennis (nur für Mitglieder): Der Anmeldeschluss für das diesjährige Jugend für Clubmitglieder ist Freitag, der 11.04.2014. Die Gruppeneinteilung

Mehr

Betreute Grundschule der Philipp-Schubert-Schule Blasbacherstraße 14, 35586 Wetzlar Betreute-Grundschule-Hermannstein@gmx.de.

Betreute Grundschule der Philipp-Schubert-Schule Blasbacherstraße 14, 35586 Wetzlar Betreute-Grundschule-Hermannstein@gmx.de. Zehnerkarte Anmeldung Hiermit kaufe ich bzw. wir für meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn E-mail-Adresse Gläubiger- Identifikationsnummer Mandatsreferenz DE28ZZZ00000322863 10er Karte 1 60,00 Euro Gültig

Mehr

BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V.

BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V. BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V. Die Christlichen Vereine Junger Menschen haben den Zweck, solche junge Menschen miteinander

Mehr

Abs. Wühlmäuse - Schleswig - Holstein e.v. Joachim Podworny Kampweg 10 25715 Eddelak. Vereinsbeitritt. Ich/wir, möchte/n den Wühlmäusen beitreten.

Abs. Wühlmäuse - Schleswig - Holstein e.v. Joachim Podworny Kampweg 10 25715 Eddelak. Vereinsbeitritt. Ich/wir, möchte/n den Wühlmäusen beitreten. Abs. Wühlmäuse - Schleswig - Holstein e.v. Joachim Podworny Kampweg 10 25715 Eddelak Vereinsbeitritt Ich/wir, möchte/n den Wühlmäusen beitreten. Anbei: Aufnahmeantrag Erklärung Einzugsermächtigung Mit

Mehr

Flugsportverein Kirn e.v.

Flugsportverein Kirn e.v. Unterlagen zur Vereinsaufnahme - Erwachsene - Zur Unterschrift: 1 Aufnahmeantrag FSV Kirn 1 Aufnahmeantrag SFG Pferdsfeld 1 Verzichtserklärung (Erwachsene) 1 Datenschutzerklärungen 1 Ermächtigung zum Einzug

Mehr

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter zur Betreuung durch die Kinder-Stadtkirche an: Name, Vorname Straße PLZ, Ort E-Mail Telefon Geburtsdatum

Mehr

Hiermit beantrage ich meine Aufnahme in die Deutsche Statistische Gesellschaft: Position / Dienstbezeichnung. Datum:... Unterschrift:...

Hiermit beantrage ich meine Aufnahme in die Deutsche Statistische Gesellschaft: Position / Dienstbezeichnung. Datum:... Unterschrift:... 1/5 An die Deutsche Statistische Gesellschaft 15230 Frankfurt (Oder) Aufnahme in die Deutsche Statistische Gesellschaft Hiermit beantrage ich meine Aufnahme in die Deutsche Statistische Gesellschaft: Akad.

Mehr

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung Verlässliche Grundschule mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung Neue Angebote der verlässlichen Grundschule ab September 2014 Die Gemeinde Klettgau erweitert das Betreuungsangebot der verlässlichen

Mehr

Ich / wir melde/n mein / unser Kind:

Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Ansprechpartner: Andrea Grund Handynr.: 0151 55991453 e-mail: grund@gernzeit.de homepage: www.gernzeit.de Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Name: Vorname: Geburtstag: Erziehungsberechtigte: Name: Vorname:

Mehr

Informationsmappe SEPA-Lastschriften

Informationsmappe SEPA-Lastschriften Unternehmen und Verbraucher können Waren und Dienstleistungen heute in ganz Europa ohne besondere Hürden erwerben. Rechnungen begleichen und Forderungen einziehen ist mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax:

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Aufnahmeantrag Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Art der Mitgliedschaft: Aktiv: Passiv: Jugend: Versicherung vorhanden?: Ja: (bitte Nachweis beifügen) Nein:

Mehr

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Hiermit melde ich meine Tochter / meinen Sohn Stand: zum 01.09.2015 Name, Vorname Telefon Straße Geburtsdatum PLZ,

Mehr

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Liebe(r) Interessent(in), wir freuen uns über Dein Interesse an den Wirtschaftsjunioren Nürnberg. Um über Deine Aufnahme in die Interessentenmitgliedschaft entscheiden

Mehr

Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit.

Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit. Sparkassen-Finanzgruppe Fragen Sie jetzt nach dem aktuellen Zinsangebot in Ihrer Sparkasse. Es lohnt sich! Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit. Günstige Zinsen. Flexible Laufzeiten.

Mehr

Zahlungsverkehr Wie willst du bezahlen?

Zahlungsverkehr Wie willst du bezahlen? Du musst einige Rechnungen begleichen. Wähle zu den folgenden Beispielen das passende nstrument des bargeldlosen s aus und fülle das dazugehörige Formular aus. Vergleiche danach deine Entscheidungen mit

Mehr

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v.

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. DER Fußballverein in Pinneberg-Nord an der Müssenwiete Herrenfußball Jugendfußball Kinderfußball A u f n a h m e a n t r a g Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Verein

Mehr

MFA on Tour. Medizinische Fachangestellte in der Hausarztpraxis und auf Hausbesuchen. Samstag, 1. März 2014 von 9 bis 17 Uhr in Rendsburg

MFA on Tour. Medizinische Fachangestellte in der Hausarztpraxis und auf Hausbesuchen. Samstag, 1. März 2014 von 9 bis 17 Uhr in Rendsburg MFA- Thementag 0 3 o t MFA on Tour Medizinische Fachangestellte in der Hausarztpraxis und auf Hausbesuchen Samstag, 1. März 2014 von 9 bis 17 Uhr in Rendsburg in Kooperation mit dem Programm Ab 8:00 Uhr

Mehr

das Bio-Obst- und Gemüseangebot zum Studententarif * Liebe Studierende der WiSo Nürnberg,

das Bio-Obst- und Gemüseangebot zum Studententarif * Liebe Studierende der WiSo Nürnberg, Die Hutzelhof-Tüte das Bio-Obst- und Gemüseangebot zum Studententarif * Liebe Studierende der WiSo Nürnberg, sneep Nürnberg hat für euch, in enger Zusammenarbeit mit dem Hutzelhof, die Hutzelhof-Tüte ins

Mehr

l Auftrag mit Einzugsermächtigung

l Auftrag mit Einzugsermächtigung Beitragsvergleich Berufsunfähigkeitsversicherung l Auftrag mit Einzugsermächtigung Bitte füllen Sie diesen Fragebogen vollständig aus und senden Sie ihn mit der unterzeichneten Einzugsermächtigung (am

Mehr

Für schlaue Rechner: die Blaue.

Für schlaue Rechner: die Blaue. Rundum mobil und es kostet nicht viel! Für schlaue Rechner: die Blaue. Wer an 20 Tagen im Monat mit dem Auto in die Innenstadt von Rheine fährt, Hin- und Rückweg ca. 12 Kilometer, zahlt bei einem Mittelklasse-

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Arbeitskreis III Bauprozessrecht / Arbeitskreis VII Außergerichtliche Streitbeilegung. Arbeitskreis IV Architekten- und Ingenieurrecht

Arbeitskreis III Bauprozessrecht / Arbeitskreis VII Außergerichtliche Streitbeilegung. Arbeitskreis IV Architekten- und Ingenieurrecht Arbeitskreise des 5. Deutschen Baugerichtstags: Arbeitskreis I Bauvertragsrecht Stellvertreterin: Podium/ Arbeitskreis II Vergaberecht Stellvertreterin: Arbeitskreis III Bauprozessrecht / Arbeitskreis

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche

Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche Die Vorbereitung: Ihr aktueller Zahlungsverkehr Erstellen Sie einen Zeit- und Umsetzungsplan für die SEPA-Umstellung Ihres Vereins und benennen Sie zuständige Beteiligte und Verantwortliche Stellen Sie

Mehr

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen SEPA Lastschrift bezahlen Sie fällige Forderungen in Euro

Mehr

JURISTISCHES REPETITORIUM ALPMANN SCHMIDT BAYERN

JURISTISCHES REPETITORIUM ALPMANN SCHMIDT BAYERN JURISTISCHES REPETITORIUM ALPMANN SCHMIDT BAYERN Zentrale: Am Exerzierplatz 4 ½ 97072 Würzburg Tel: 0931/52681 Fax: 0931/17706 Büro : Adalbertstraße 31a Tel: 089/2723903 email: info@as-bayern.de www.as-bayern.de

Mehr

Die SEPA-Überweisung und das SEPA-Lastschriftmandat Was bedeutet das für die Kassiererinnen und Kassierer?

Die SEPA-Überweisung und das SEPA-Lastschriftmandat Was bedeutet das für die Kassiererinnen und Kassierer? Die SEPA-Überweisung und das SEPA-Lastschriftmandat Was bedeutet das für die Kassiererinnen und Kassierer? SEPA kommt! Ab dem 1. Februar 2014 sollen auch in der SPD nur noch die neuen Zahlungswege verwendet

Mehr

Informationen zur Beitragsabführung

Informationen zur Beitragsabführung Informationen zur Beitragsabführung Ihre persönlichen Berater im Referat Mitglieder und Beitrag Versicherungsrecht / Meldungen Familienname beginnend mit. zuständiger Sachbearbeiter Telefon: 07331/25-

Mehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sparkasse Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, nach der Einführung des Euro als gemeinsame Währung folgt nun die Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums

Mehr

Antrag auf freiwillige Krankenversicherung

Antrag auf freiwillige Krankenversicherung Bitte zurück an: BKK Stadt Augsburg Willy-Brandt-Platz 1 86153 Augsburg Wichtiger Hinweis: Die freiwillige Krankenversicherung muss innerhalb von drei Monaten nach dem Ausscheiden aus der Versicherungspflicht

Mehr

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Formular für den Verein Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Verein Tagesmütter und väter Stormarn e. V. Name. Vorname: Geburtsdatum: Straße: Postleitzahl / Ort:

Mehr

Anmeldung Schuljahr 2015/2016 (Stand April 2015) Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule

Anmeldung Schuljahr 2015/2016 (Stand April 2015) Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule 1. Name, Vornamen: Straße, Haus-Nr.: PLZ, Ort: Telefon: während der Betreuung: Hiermit melde ich / melden wir für das Schuljahr 2015/2016 mein / unser

Mehr

Freunde und Förderer der c/o DGB-Bezirk Hessen-Thüringen Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77 Europäischen Akademie der Arbeit e.v. 60329 Frankfurt am Main Tel.: 069-273005-31 Fax: 069-273005-45 Mail: carina.polaschek@dgb.de

Mehr

JURISTISCHES REPETITORIUM ALPMANN SCHMIDT BAYERN

JURISTISCHES REPETITORIUM ALPMANN SCHMIDT BAYERN JURISTISCHES REPETITORIUM ALPMANN SCHMIDT BAYERN Zentrale: Am Exerzierplatz 4 ½ 97072 Würzburg Tel: 0931/52681 Fax: 0931/17706 Büro : Adalbertstraße 31a Tel: 089/2723903 email: info@as-bayern.de www.as-bayern.de

Mehr

s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen

s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen europäischen SEPA-Lastschrift können Sie fällige Forderungen Ihrer

Mehr

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich.

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich. Information Die Hausaufgabenbetreuung findet Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Sie können einzelne Wochentage auswählen und auch vorab bestimmen, ob Ihr Kind bis 15.00 Uhr oder bis

Mehr

Anerkennungs- und Erlassregelungen

Anerkennungs- und Erlassregelungen Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften Anerkennungs- und Erlassregelungen Für den Erwerb von Qualifikationen des Deutschen Skilehrerverbandes (DSLV) sowie für die Anrechnung von Ausbildungsteilen

Mehr

Anlage 1. Einverständniserklärung

Anlage 1. Einverständniserklärung Anlage 1 Einverständniserklärung Ich / Wir, die Erziehungsberechtigten des Kindes Name, Vorname:... Geburtsdatum:... erklären uns damit einverstanden, dass die dem Regenbogen-Kindergarten vorliegenden

Mehr

SEPA Checkliste für Firmenkunden

SEPA Checkliste für Firmenkunden SEPA Checkliste für Firmenkunden A) Checkliste allgemein: Geben Sie auf Ihren Rechnungen / Formularen / Briefbögen zusätzlich IBAN und BIC bei Ihrer Bankverbindung an (Ihre IBAN und BIC finden Sie auf

Mehr

Informationen zur Beitragsabführung

Informationen zur Beitragsabführung Informationen zur Beitragsabführung Ihre persönlichen Berater im Referat Mitglieder und Beitrag Versicherungsrecht / Meldungen Familienname beginnend mit. zuständiger Sachbearbeiter Telefon: 07331/25-

Mehr

Sparkasse. SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen

Sparkasse. SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen europäischen SEPA-Lastschrift können Sie fällige Forderungen Ihrer

Mehr

Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden

Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden Eine starke Gemeinschaft Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden Einzugsermächtigung Sie werden Mitglied der Katholischen Arbeitnehmer- Bewegung. Gemeinsam mit rund 200.000 Frauen und Männern unterstützen

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können Ihr CallYa-Guthaben schnell und bequem verwalten Prüfen Sie Ihr Guthaben mit Ihrem Handy oder online bei MeinVodafone.

Mehr

Beitrittserklärung. für Normalmitglieder zum Audiclub Altensteiner Oberland e.v. im ADAC

Beitrittserklärung. für Normalmitglieder zum Audiclub Altensteiner Oberland e.v. im ADAC Beitrittserklärung für Normalmitglieder zum Audiclub Altensteiner Oberland e.v. im ADAC Deine Mitgliedschaft im Audiclub Altensteiner Oberland e.v. im ADAC Herzlich willkommen bei Freunden, Du willst Clubmitglied

Mehr

soziale magazin V e r a n t w o r t u n G Stiftung Bahn-Sozialwerk AuSgAbe 4/2014 Zugestellt durch die deutsche Post

soziale magazin V e r a n t w o r t u n G Stiftung Bahn-Sozialwerk AuSgAbe 4/2014 Zugestellt durch die deutsche Post AuSgAbe 4/2014 Stiftung Bahn-Sozialwerk magazin Zugestellt durch die deutsche Post soziale V e r a n t w o r t u n G l e b e n Geschichten der hilfe titel Die Solidarität einer großen Gemeinschaft Seiten

Mehr

SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC

SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC fokus verbraucher SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC Kontonummer und Bankleitzahl werden bis 1. Februar 2014 durch IBAN und BIC ersetzt. Vorteil: Zahlungen mit IBAN und BIC können sowohl im

Mehr

Preis pro Person im geräumigen 3-4 Personen Wohnwagen für 4 Tage, inkl. Kurtaxe und Bootsfahrt zur Jura 159,- Euro

Preis pro Person im geräumigen 3-4 Personen Wohnwagen für 4 Tage, inkl. Kurtaxe und Bootsfahrt zur Jura 159,- Euro Bodensee 2011 Vom 30.09. 03.10.2011 4- Tage Tauchen Pur. Preis: Euro 159,- Erlebe die JURA Anreise: Freitag 30.09.2011 um 17:00 Uhr Start an der Tauchschule mit eigenem Auto (ggf. Fahrgemeinschaften) Rückreise:

Mehr

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03.

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03. 1. MGC Göttingen 1. Miniatur-Golfsport-Club 1970 Göttingen e. V. Geschäftsstelle: Ingo von dem Knesebeck Gesundbrunnen 20 B 37079 Göttingen Telefon 05 51 / 6 64 78 Internet: www.mgc-goettingen.de e-mail:

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) tätig als / in Ausbildung bzw.

Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) tätig als / in Ausbildung bzw. Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) Tel. / E-Mail tätig als / in Ausbildung bzw. Schüler beantrage hiermit die Mitgliedschaft im Modellbauclub

Mehr

Fachassistent Lohn und Gehalt - Samstagslehrgang -

Fachassistent Lohn und Gehalt - Samstagslehrgang - Fachassistent Lohn und Gehalt - Samstagslehrgang - www.fachassistentlohnundgehalt.de 2016 Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht Fachassistent Lohn und Gehalt Einladung zu einem Vorbereitungslehrgang

Mehr

SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen

SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen Neben den bekannten nationalen Lastschrift-/Einzugsermächtigungsverfahren werden von der Oberbank mit dem SEPA Basislastschrift/Direct

Mehr

Anmeldeformular für die Schülerbetreuung/Mittagstisch an der Schönbuchschule in Hildrizhausen

Anmeldeformular für die Schülerbetreuung/Mittagstisch an der Schönbuchschule in Hildrizhausen Verein der Freunde und Förderer der Schönbuchschule e.v. Gemeinsame Schülerbetreuung/Mittagstisch der Gemeinde Hildrizhausen und des Vereins der Freunde und Förderer der Schönbuchschule e.v. Zur besseren

Mehr

Seite 2 von 13. Inhalt

Seite 2 von 13. Inhalt Beispiel-Formulare für das SEPA-Lastschriftmandat und das Kombimandat sowie Beispielschreiben zur Umstellung auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren Grundlage: Regelwerk für die SEPA-Basis-Lastschrift

Mehr

Die Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren tangiert unterschiedlichste Aufgabenfelder

Die Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren tangiert unterschiedlichste Aufgabenfelder SEPA Single Euro Payments Area: Checkliste zur Umstellung Stand: August 2013 Die Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren tangiert unterschiedlichste Aufgabenfelder In Abhängigkeit von Unternehmensgröße und

Mehr

ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINES DARLEHENS

ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINES DARLEHENS Studierendenwerk Stuttgart Telefon: +49 711 / 95 74-438 Darlehen & Versicherung Telefax: +49 711 / 95 74-448 Postfach 150151 E-Mail: darlehen@sw-stuttgart.de 70075 Stuttgart www.studierendenwerk-stuttgart.de

Mehr

Agenda 26.02.2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften

Agenda 26.02.2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften Thomas Alze Bereich Zahlungsverkehr 1 Agenda Allgemeine Informationen & aktueller Stand SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften SEPA-Basis-Lastschriften SEPA-Firmen-Lastschriften Umgang in der Praxis / Handlungsempfehlungen

Mehr

Einführung. SEPA Verfahren. Information der Stadt Kitzingen

Einführung. SEPA Verfahren. Information der Stadt Kitzingen Einführung SEPA Verfahren Information der Stadt Kitzingen Inhaltsübersicht Fragestellungen SEPA was ist das überhaupt? Was bedeuten IBAN und BIC? Wo finde ich meine persönliche IBAN und BIC? Was geschieht

Mehr

Familieninitiative Kunterbunt e.v.

Familieninitiative Kunterbunt e.v. B e t r e u u n g s v e r t r a g Zwischen dem Verein Schulkinderbetreuung gem. 45 KJHG für die Sondereinrichtung außerunterrichtliche und den Erziehungsberechtigten Frau (Name, Vorname der Mutter ggf.

Mehr

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Freie Presse Marienberg vom 30.06.09 Freie Presse Stollberg vom 30.06.09 Freie Presse Zschopau vom 30.06.09 Zum 12.Erzgebirgspokalturnier fanden auch

Mehr

Sparkasse Nördlingen. Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr

Sparkasse Nördlingen. Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr Sparkasse Nördlingen Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr IAN und IC die neue Kontokennung IAN Pflicht ab 01.02.2014 International ank Account Number/ Internationale ankkontonummer esteht in Deutschland

Mehr

Für Rückfragen oder Wünsche können Sie uns jederzeit per E-Mail, telefonisch oder persönlich ansprechen.

Für Rückfragen oder Wünsche können Sie uns jederzeit per E-Mail, telefonisch oder persönlich ansprechen. UG 95444 Bayreuth Sehr geehrte Eltern, Seit Juni 2014 betreibt die Firma die Schulmensa des GMG Bayreuth. Wir kochen täglich frisch vor Ort und haben für alle Schüler und das Kollegium von Montag bis Freitag,

Mehr

Antrag auf Abschluss einer Versicherung für Musikinstrumente alle Felder bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen

Antrag auf Abschluss einer Versicherung für Musikinstrumente alle Felder bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen Care Consult Versicherungsmakler Gesellschaft m.b.h. 1220 Wien, Kratochwjlestraße 4 event@careconsult.at Tel. 01 317 2600 73393 Fax 01 317 2600 73498 Antrag auf Abschluss einer Versicherung für Musikinstrumente

Mehr

Vertrag zur nachschulischen Betreuung von Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter

Vertrag zur nachschulischen Betreuung von Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter Vertrag zur nachschulischen Betreuung von Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter 1. Vertragspartner SV Ilmenau v. 1923 e.v. Ludwig-Jahn-Str. 11a 21406 Melbeck (im Folgenden SVI genannt) Frau/Herrn

Mehr

Mitgliederbefragung. des. SV Bayer Wuppertal e.v.

Mitgliederbefragung. des. SV Bayer Wuppertal e.v. Mitgliederbefragung des SV Bayer Wuppertal e.v. Abteilung Kinder- und Jugendsport (KiJuSpo) Sehr geehrtes Mitglied, Ihre Meinung ist uns wichtig! Um unseren Verein noch besser auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse

Mehr

Grevelinger Meer 2011

Grevelinger Meer 2011 Grevelinger Meer 2011 Vom 16.09. 18.09.2011 3- Tage Tauchen Pur. Preis: Euro p.p Entspannung in Zeeland!!! nur 99, - Anreise: Freitag 16.09.2011 um 17:00 Uhr Start an der Tauchschule mit eigenem Auto (ggf.

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Gaukler-Brunnen Bären-Brunnen Wasser-Stau Rathaus-Brunnen Bormann-Brunnen Dortmund Hamm Unna Schwerte Castrop-Rauxel Agenda Allgemeine Informationen SEPA-Überweisung SEPA-Lastschriften

Mehr

SEPA-Check für Vereine

SEPA-Check für Vereine Die Vorbereitung: Ihr aktueller Zahlungsverkehr Überprüfen Sie den Zahlungsverkehr Zahlungen beleghaft Zahlungen per Diskette oder Datenträger Zahlungen ausschließlich online SEPA-Lastschriften können

Mehr

STOP! ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass die missbräuchliche Nutzung des Formulars straf- und zivilrechtlich verfolgt wird.

STOP! ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass die missbräuchliche Nutzung des Formulars straf- und zivilrechtlich verfolgt wird. STOP! ACHTUNG! Die nachfolgenden Unterlagen dürfen Sie nur und ausschließlich nach Rücksprache mit unserem Kundenservice verwenden, falls unser Reseller (= Ihr Provider) die für Sie registrierten Domainnamen

Mehr

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000 AUFTRAG WEMACOM Loft-DSL Loft-DSL ist ein Produkt der Auftraggeber/ Rechnungsanschrift Pflichtfelder Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! WEMACOM Telekommunikation GmbH Postanschrift: Postfach

Mehr

Ski-Zunft Marl e.v. Parkweg 14 45768 Marl. Vereins-Präsentation 09.04.2014

Ski-Zunft Marl e.v. Parkweg 14 45768 Marl. Vereins-Präsentation 09.04.2014 Ski-Zunft Marl e.v. Parkweg 14 45768 Marl Vereins-Präsentation 09.04.2014 Allgemeines Die Ski-Zunft Marl wurde im Jahr 1951 gegründet und ist Mitglied im Westdeutschen Skiverband (WSV). Wir sind der größte

Mehr

Gehaltstarifvertrag. für Tiermedizinische Fachangestellte / Tierarzthelfer/Tierarzthelferinnen. zwischen

Gehaltstarifvertrag. für Tiermedizinische Fachangestellte / Tierarzthelfer/Tierarzthelferinnen. zwischen Gehaltstarifvertrag für Tiermedizinische Fachangestellte / Tierarzthelfer/Tierarzthelferinnen zwischen dem Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.v., Hahnstr. 70, 60528 Frankfurt am Main und dem Verband

Mehr

Wenn Sie mir eine Email an paul.hastrich@rsb-bezirk08.de schicken, dann maile ich Ihnen auch gerne die Formulare als Worddatei zu.

Wenn Sie mir eine Email an paul.hastrich@rsb-bezirk08.de schicken, dann maile ich Ihnen auch gerne die Formulare als Worddatei zu. Schützenbezirk 08 e.v. (Köln linksrheinisch und Rhein-Erft-Kreis) im Rheinischer Schützenbund e.v. 1872 Landesverband des Deutschen Schützenbundes e.v. Fachverband für Sportschießen in den Landessportbünden

Mehr

Wirklich bessere Energie.

Wirklich bessere Energie. Wirklich bessere Energie............................................................................................................ Polarstern Polarstern versorgt Ihr Unternehmen mit Energie, wie sie

Mehr

Erleben Sie die Pinguine hautnah!

Erleben Sie die Pinguine hautnah! Erleben Sie die Pinguine hautnah! Die neuen Dauerkarten können ab sofort bestellt werden! Krefeld Pinguine Saison 2014/2015 Dauer karten werden angeboten als Premiumund Gold-Karten für Dauer- und Restsaisonkartenbesitzer

Mehr

Sportverein Hilzingen 1907 e.v. Herzlich Willkommen! Jahreshauptversammlung 26.03.2015

Sportverein Hilzingen 1907 e.v. Herzlich Willkommen! Jahreshauptversammlung 26.03.2015 Jahreshauptversammlung 26.03.2015 Herzlich Willkommen! Tagesordnung 1. Begrüßung 2. Totenehrung 3. Bericht des Protollführers 4. Bericht des Pressewartes 5. Bericht des Kassierers 6. Bericht der Kassenprüfer

Mehr

1.1 SEPA-Lastschriftmandat als separates Formular

1.1 SEPA-Lastschriftmandat als separates Formular Seite 4 von 13 1.1 SEPA-Lastschriftmandat als separates Formular 1.1.1 Standardfall einer wiederkehrenden Lastschrift Mandatsreferenz 987543CB2 SEPA-Lastschriftmandat Ich ermächtige die Muster GmbH, Zahlungen

Mehr

Der Deutsche Verband für Fotografie e.v. (DVF) bietet seinen Mitgliedern:

Der Deutsche Verband für Fotografie e.v. (DVF) bietet seinen Mitgliedern: Sehr verehrte Fotofreundin, sehr geehrter Fotofreund, wir freuen uns über Ihre Anfrage und Ihr Interesse an einer DVF-Mitgliedschaft! Nachfolgend wollen wir Ihnen das Wichtigste zu unserem Verband in aller

Mehr

Planung und Finanzierung eines neuen Fitness- und Gesundheitszentrum

Planung und Finanzierung eines neuen Fitness- und Gesundheitszentrum Planung und Finanzierung eines neuen Fitness- und Fitnesswelt ca. 220 m² Prof. Dr. Robin Kähler, Arbeitsbereich Sportökonomie/Sportsoziologie Gliederung Fitnesszentrum der Universität Kiel Planungsverfahren

Mehr

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto?

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Sparte Ski TSV Otterfing -Sparte Ski Programmfür die Wintersaison 2014/2015 2013/2014 Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Dann wird es Zeit für einen Wechsel! Kommen Sie zu uns, wir bieten Ihnen

Mehr

Schulverpflegung basis -

Schulverpflegung basis - Realschule Lohmar Schulverpflegung basis - Schulverpflegung bargeldlos mit der GeldKarte bezahlen. Zukünftig (ab dem 20.11.2009): Bestellung + Bezahlung des Essens im Voraus mit der GeldKarte an einem

Mehr

Jugi Infos/Anmeldung 2015

Jugi Infos/Anmeldung 2015 Liebe Eltern, liebe Jugeler Mit dem Jahresende stehen bereits wieder die ersten Anmeldungen für die Wettkämpfe 2015 an. Wir freuen uns, wenn sich möglichst viele Kinder für die Anlässe anmelden! Wie gewohnt

Mehr

Einfach rätselhaft. Transaktionen durchführen zu können, muss man bei einer Bank ein. Bargeldloser Zahlungsverkehr Geld bewegt sich

Einfach rätselhaft. Transaktionen durchführen zu können, muss man bei einer Bank ein. Bargeldloser Zahlungsverkehr Geld bewegt sich w w w. s c h u l b a n k. d e /g e l d - s p e c i a l A r b e i t s b l a t t 1 Bargeldloser Zahlungsverkehr Geld bewegt sich 9 1 8 4 Einfach rätselhaft 6 3 7 5 11 10 2 1 Der Zahlungsverkehr von Konto

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Aufnahmeantrag Änderungsantrag auf Mitgliedschaft in den Verband der Bergungs- und Abschleppunternehmen e.v.

Aufnahmeantrag Änderungsantrag auf Mitgliedschaft in den Verband der Bergungs- und Abschleppunternehmen e.v. Aufnahmeantrag Änderungsantrag auf Mitgliedschaft in den Verband der Bergungs- und Abschleppunternehmen e.v. VERBAND DER BERGUNGS- UND ABSCHLEPPUNTERNEHMEN E.V. Linderhauser Straße 141 42279 Wuppertal

Mehr

16:30 Uhr. Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen. Ansprechpartner: Andrea Grund

16:30 Uhr. Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen. Ansprechpartner: Andrea Grund 16:30 Uhr Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen Ansprechpartner: Andrea Grund Handynr.: 0171 1766996 e-mail: grund@kernzeit-fsg.de homepage: www.kernzeit-fsg.de

Mehr

Postbank Girokonto. Auflösung eines Postbank Girokontos nach dem Tod einer Kontoinhaberin/eines Kontoinhabers

Postbank Girokonto. Auflösung eines Postbank Girokontos nach dem Tod einer Kontoinhaberin/eines Kontoinhabers Postbank Girokonto Auflösung eines Postbank Girokontos nach dem Tod einer Kontoinhaberin/eines Kontoinhabers Bitte füllen Sie den Auftrag in Druckbuchstaben aus. Kontobezeichnung Vorname/n Name/n/Geschäftsbezeichnung

Mehr

DOSB l Sport bewegt! DOSB l SEPA-Lastschriftverfahren Eine Herausforderung für Sportverbände und Sportvereine

DOSB l Sport bewegt! DOSB l SEPA-Lastschriftverfahren Eine Herausforderung für Sportverbände und Sportvereine DOSB l Sport bewegt! DOSB l SEPA-Lastschriftverfahren Eine Herausforderung für Sportverbände und Sportvereine Stand: 14. Januar 2013 www.dosb.de www.dsj.de www.twitter.com/dosb www.twitter.com/trimmydosb

Mehr

ERLEBEN SIE DIE PINGUINE HAUTNAH! Die neuen Dauerkarten können ab sofort bestellt werden!

ERLEBEN SIE DIE PINGUINE HAUTNAH! Die neuen Dauerkarten können ab sofort bestellt werden! ERLEBEN SIE DIE PINGUINE HAUTNAH! Die neuen Dauerkarten können ab sofort bestellt werden! SAISON 2015/2016 MEINE KARTE, MEIN VEREIN! Dauer karten werden angeboten als Premium-, GOLD- und SILBER-Karten.

Mehr

Wenn Sie noch keine Creditor ID (CID) haben, beantragen Sie diese bitte über Ihre Hausbank.

Wenn Sie noch keine Creditor ID (CID) haben, beantragen Sie diese bitte über Ihre Hausbank. SEPA B2B-Lastschrift-Verfahren Beiliegend übermitteln wir Ihnen die Vereinbarung über den Einzug von Forderungen durch das SEPA B2B-Lastschrift- Verfahren (SEPA Firmenlastschrift). Damit ermächtigen Sie

Mehr

SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) Checkliste für Vereine

SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) Checkliste für Vereine Was ist zu tun? 1. Beantragen Sie eine Gläubiger-Identifikationsnummer (Gläubiger-ID) bei der Deutschen Bundesbank unter http://www.glaeubiger-id.bundesbank.de/. Erledigt Braucht jeder der Lastschriften

Mehr

Kinderkrippe Westerham

Kinderkrippe Westerham Kinderkrippe Westerham Ich benötige für mein Kind einen Platz in der Kinderkrippe Westerham ab (Datum) Name, Vorname: m w Geburtstag und -ort: Straße, HsNr., Wohnort: Nationalität: Mit den Aufnahmebedingungen,

Mehr

TSV Kuppingen. Umfrage-Aktion 2015 30.04.2015

TSV Kuppingen. Umfrage-Aktion 2015 30.04.2015 TSV Kuppingen Umfrage-Aktion 2015 30.04.2015 1. Informationen zur Umfrage-Aktion 2. Umfrage-Ergebnisse 3. Weiteres Vorgehen Umfrage-Zeitraum: 25.01.2015 31.03.2015 Teilnehmer: Alle Kuppinger Mitbürger/innen

Mehr