Karten- und Kulturservice Telefon +49 (0)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Karten- und Kulturservice Telefon +49 (0) 89 53297-222"

Transkript

1 ez Monatsprogramm Karten- und Kulturservice Telefon +49 (0)

2 Unser Tipp Der TheaGe-Taschenkalender 2015 Ein nützlicher Begleiter und das perfekte Weihnachts - geschenk für alle, die Kultur lieben. Foto: TheaGe Neben den vielen inspirierenden Theaterzitaten unserer Teilnehmer (für jede Kalenderwoche eines) enthält der Kalender einen Serviceteil mit Anfahrtsbeschreibungen zu (fast) allen Veranstaltungsorten im TheaGe-Angebot sowie den Saalplänen des Nationaltheaters, des Residenztheaters, der Münchner Kammerspiele, des Münchner Volkstheaters, der Komödie im Bayerischen Hof, des Cuvilliéstheaters, des Prinzregententheaters, der Philharmonie im Gasteig und des Deutschen Theaters. Preis: 7 8,50 Bestellen Sie den Kalender einfach gleich bei Ihrem nächsten Kartenkauf dazu. Online-Bestellung und Vorschau auf den Kalender unter 2

3 Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer, Sie haben uns ein wunderbares (Weihnachts)-Geschenk gemacht: Soo viel Lob! Knapp 1000 von Ihnen haben sich an unserer kleinen Umfrage beteiligt und mit Anerkennung nicht gespart. Vor allem der ausgesprochen freundliche Service, die persönliche, kompetente Beratung am Telefon und das Bemühen, Wünsche zu erfüllen, gefallen Ihnen. Wir sind stolz auf unsere engagierten Mitarbeiterinnen! Dann schätzen Sie die große Auswahl des Angebots ( jetzt auch noch die Muffathalle ), den Aufruf per Mail und die bequeme Abwicklung. Günstige Karten, gute Plätze, zuverlässige Zusendung, schrieb eine zufriedene Kundin. Natürlich nehmen wir auch Ihre Anregungen und Ihre vereinzelte Kritik ernst. Manche von Ihnen würden gern öfter in die Staatsoper gehen. Sehr verständlich, doch leider ist unser Kartenkontingent begrenzt. Die Tickets für das Nationaltheater, das heuer auch noch als bestes Opernhaus ausgezeichnet wurde, sind heiß begehrt und hoch gehandelt. Trotz unseres guten Kontakts zur Oper ist nicht mehr möglich, das muss ich Ihnen ehrlich sagen. Am besten schauen Sie regelmäßig nach den Opernangeboten unter der Rubrik Jetzt schon sichern". Das Monatsprogramm kommt zu spät, monierten einige, begehrte Führungen seien dann schon ausgebucht. Bitte warten Sie nicht ab, sondern informieren Sie sich frühzeitig auch auf unserer Homepage. Ab Mitte des Vormonats sind alle verfügbaren Angebote und das Monatsprogramm online. A propos Geschenk: Das ideale Präsent für alle Kulturfreunde ist unser druckfrischer TheaGe-Kalender 2015 gespickt voller Theaterzitate (8,50 Euro). Und dazu vielleicht ein Geschenk- Abo? Garantiert unkompliziert und willkommen! Schöne Festtage und ein erfreuliches neues Kulturjahr wünscht Ihnen sehr herzlich Ihre Sibylle Steinkohl Vorsitzende der TheaGe Kundenservice: Mo. bis Do Uhr, Fr. 8:30 15 Uhr , 8 12 Uhr, geschlossen. Kartenbestellung: Tel. +49 (0) Fax: +49 (0) TheaGe Theatergemeinde e.v. München Goethestraße 24, München Postfach , München 3

4 Unsere besondere Konzertreihe Virtuosen spielen Meisterwerke im Max-Joseph-Saal Erleben Sie vielversprechende Newcomer, hören Sie seltene Instrumente, und staunen Sie über Ensembles mit ungewöhnlichen Besetzungen. BRASS, BLECH UND MEHR Samstag, 6. Dezember, 19 Uhr Maljo-Trio Werke von Purcell, Bach, Mozart, Beethoven, Piazzolla. Festlich-prächtige Klänge zur Adventszeit: Das Maljo-Trio bringt den Max-Joseph-Saal mit Trompetenklang zum Strahlen. Die drei sympathischen Musiker, die als Solisten in renommierten Orchestern in verschiedenen deutschen Städten engagiert sind, nehmen die Zuschauer mit auf eine unterhaltsame Reise durch die Musikgeschichte. Sie beginnt bei Purcell, führt zu Bachs berühmter Air aus der D-Dur-Orchestersuite, geht weiter mit Mozarts Zauberflöte und reicht bis zu Jazz-Standards wie Misty. Am Ende steht ein stimmungsvoller, adventlicher Ausklang. HÖREN UND STAUNEN Samstag, 24. Januar, 19 Uhr Galina Vracheva, Klavier Klassische Improvisationen Unglaublich: Galina Vracheva improvisiert aus dem Stegreif über alle Titel und Melodien, die man ihr zuruft oder vorsummt und zwar klassisch! Galina Vracheva 4 Karten 7 35 / 7 30 / 7 26 Karten für Schüler und Studenten 7 6 auf allen Plätzen.

5 Samstag, 7. Februar, 17 Uhr Alte Kongresshalle Faschingskonzert der TheaGe Tierischer Karneval mit der Taschenphilharmonie Peter Stangel und die Taschenphilharmonie So lustig war Klassik noch nie! Die für ihre ungewöhnliche Umsetzung großer orchestraler Werke bekannte Taschenphilharmonie um den Dirigenten, Komponisten und Autor Peter Stangel präsen tiert ein Faschingskonzert, wie es die karne va listische Welt noch nicht gesehen hat. Das gute Dutzend hochkarätiger Musiker läuft zur Höchstform auf beim Tierischen Karneval, einer nicht ganz jugendfreien Fassung des berühmten Stücks von Camille Saint-Saëns. Außerdem auf dem Programm: ein Opernführer zu Wagners Lodengrün, Ludwig van Beethovens Solo für Hausfrau und Kammerorchester Für Else und andere Kuriositäten. Die Taschenphilharmonie sorgt als Geheimtipp der Münchner Klassik-Szene mittlerweile rundweg für ausverkaufte Säle. Der Bayerische Rundfunk kommentierte: Es lohnt sich, die Konzerte der Taschenphilharmonie zu besuchen. Sie sind liebevoll aufbereitet, intellektuell durchdrungen und gut für ungewöhnliche Hörerfahrungen. Und jetzt auch: Extrem heiter. Karten 7 37 / 7 33 / 7 29 /

6 Führungen Sonntag, 7. Dezember, 12 ca. 13:30 Uhr Sonntag, 14. Dezember, 15 ca. 16:30 Uhr Bayerisches Nationalmuseum Krippen im Bayerischen Nationalmuseum Das Bayerische Nationalmuseum besitzt die künstlerisch wertvollste und in dieser Qualität umfangreichste Krippensammlung der Welt. Gezeigt werden mehr als 60 figurenreiche Weihnachtsszenen, die im Alpenraum und in Italien zwischen 1700 und dem frühen 20. Jahrhundert entstanden sind. Führungen: Dr. Andrea Teuscher Preis: 1 10 zzgl. Eintritt 1 5, ermäßigt 1 4 Eintrittskarte für das Museum bitte selbst lösen! Mittwoch, 21. Januar, 13 ca. 15 Uhr Freitag, 23. Januar, 13 ca. 15 Uhr Dienstag, 3. Februar, 18 ca. 20 Uhr Mittwoch, 11. März, 10 ca. 12 Uhr Lenbachhaus Kunst nach 1945 und Joseph Beuys Führungen: Georg Reichlmayr Preis: 1 14,50 zzgl. Eintritt 1 10, ermäßigt 1 5 Eintrittskarte für das Museum bitte selbst lösen! Dienstag, 27. Januar, 13:45 ca. 15:45 Uhr Mittwoch, 4. Februar, 16:15 ca. 18:15 Uhr Hypo-Kunsthalle Mit Leib und Seele Münchner Rokoko von Asam bis Günther Mit dem Münchner Rokoko entwickelte sich im 18.Jahrhundert eine einmaligeblütezeit bayerischer Kunst, die auch in internationaler Perspektive beispiellos ist. In den Kunstwerken trifft heiliger Ernst auf irdische, spielerische Leichtigkeit. Ihre außergewöhnliche Ästhetik lebt von einer bis dahin nicht dagewesenen Lebensnähe, ihrer raffinierten Eleganz und von höchster handwerklicher Qualität. Führungen: Manuela Lövenich Preis: 1 11 zzgl. Eintritt 1 10, ermäßigt 1 9 Eintrittskarte für das Museum bitte selbst lösen! 6

7 Jetzt schon sichern... Samstag, 28. Februar 2015, 17 Uhr Freitag, 6. März, 17 Uhr Samstag, 14. März, 16 Uhr Die Walküre von Richard Wagner in deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln. Leitung: Kirill Petrenko Inszenierung: Andreas Kriegenburg Mit Stuart Skelton, Günther Groissböck, Thomas J. Mayer, Anja Kampe, Evelyn Herlitzius, Elisabeth Kulman, Susan Foster, Karen Foster, Golda Schultz, Heike Grötzinger, Roswitha Christina Müller, Alexandra Petersamer, Okka von der Damerau, Nadine Weissmann 7 138,50 / 7 120,50 / 7 99 / 7 77 / 7 54 / 7 33 / 7 12 Freitag, 20. März 2015, 16 Uhr Donnerstag, 2. April, 16 Uhr Sonntag, 5. April, 16 Uhr Götterdämmerung von Richard Wagner in deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln. Leitung: Kirill Petrenko Inszenierung: Andreas Kriegenburg Mit Stephen Gould, Alejandro Marco-Buhrmester, Hans-Peter König, Tomasz Konieczny, Petra Lang, Anna Gabler, Okka von der Damerau, Hanna-Elisabeth Müller, Jennifer Johnston, Nadine Weissmann 7 138,50 / 7 120,50 / 7 99 / 7 77 / 7 54 / 7 33 / 7 12 Samstag, 4. April 2015, 19 Uhr Les Contes d Hoffmann von Jaques Offenbach in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Leitung: Constantin Trinks Inszenierung: Richard Jones Mit Jane Archibald, Genia Kühmeier, Brenda Rae, Kevin Conners, Christian Van Horn, Angela Brower, Qiulin Zhang, Rolando Villazón, Ulrich Reß, Dean Power, Andrea Borghini, Christian Rieger, Peter Lobert 7 138,50 / 7 120,50 / 7 99 / 7 77 / 7 54 / 7 33 / 7 12 Bestellung über das Formular auf Seite 23. 7

8 Unsere Angebote zum Jahreswechsel Silvester, Mittwoch, 31. Dezember 11 Uhr, Cuvilliéstheater Silvestermatinée der Residenzsolisten Haydn: Klavierkonzert F-Dur, Arien von Mozart und Rossini 11 Uhr, Allerheiligenhofkirche Silvestermatinée Dolce Vita! Klassik Crossover mit der Band Don and Giovannis 15 Uhr, Herkulessaal Beethovens: 9. Symphonie Mozart: Krönungsmesse Arcis-Vocalisten und Birnauer Kantorei, Seraphin-Ensemble. Leitung: Thomas Gropper 15 und 18 Uhr, Prinzregententheater Magic, Zauber der Illusion Neues Programm 16 und 20 Uhr, Kaisersaal (inkl. Sektempfang) Silvesterkonzert der Residenzsolisten Vivaldi, Mozart, Strauss, Rossini 16 Uhr, Max-Joseph-Saal Ensemble Clemente, Barocke Meisterwerke 16 und 19:30 Uhr, Hochschule für Musik Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz Händel: Feuerwerksmusik, Haydn: Trompeten - konzert, Mozart: Symphonie Nr. 39 Es-Dur 16 und 19:30 Uhr, Allerheiligenhofkirche Die Singphoniker, Just Songs 16:30 Uhr und 20 Uhr, Volkstheater Der Kontrabass von Patrick Süskind mit Nikolaus Paryla 17 Uhr, Hofkapelle Silvesterkonzert der Residenzsolisten Werke von Chopin, Debussy und Mozart 17 Uhr, Philharmonie Münchner Philharmoniker, Solistin: Diana Damrau von Reznicek: Ouvertüre zu Donna Diana, Arien von Ambroise Thomas, div. von L. Bernstein, J. Offenbach, Paul Dukas: Der Zauberlehrling 17 und 20 Uhr, Cuvilliéstheater Münchener Kammerorchester Grieg: Aus Holbergs Zeit, Bach: Flötenkonzert d-moll, Dvor ák: Serenade für Streicher E-Dur op. 22 8

9 19 Uhr, St. Matthäuskirche Silvesterkonzert des Münchner Motettenchors G. A.Homilius:Weihnachtskantate, Bach: Magnificat Marc-Antoine Charpentiers: Te Deum 19:30 Uhr, Max-Joseph-Saal Münchner Streichquartett Mendelssohn, Grieg, Lanner, Strauss 20 Uhr, Herkulessaal Silvester mit Blechschaden 20:15 Uhr, Philharmonie Münchner Symphoniker Strauss, Gershwin, Lehár, Elgar, Bernstein u.a. 21:30 Uhr, Prinzregententheater Quadro Nuevo: Late Night Neujahr, Donnerstag, 1. Januar 11:30 Uhr, Festsaal im Künstlerhaus Blutenburger Konzerte: Münchner Neujahrsmatinée mit der Allotria Jazzband 15 Uhr, Prinzregententheater Magic, Zauber der Illusion Neues Programm 16 Uhr, Philharmonie Beethoven: Symphonie Nr. 9 Münchner Symphoniker, Münchner Oratorienchor, Münchner Konzertchor Mit Julia Sukmanova, Alexandra Petersamer, Tomasz Zagorski, Mathias Hausmann. Leitung: Kevin John Edusei 17 Uhr, Festsaal Schloss Dachau Blutenburger Konzerte: Bavaria Blechbläsersolisten Musik aus fünf Jahrhunderten: Orlando di Lasso, Bruchmann, Reizenstein, Mozart u.a. 18 Uhr, Nationaltheater (Familienveranstaltung) Hänsel und Gretel, Oper von Engelbert Humperdinck 18 Uhr, Komödie im Bayerischen Hof Die Feuerzangenbowle nach Heinrich Spörl 19:30 Uhr, Herkulessaal Neujahrskonzert des Münchner Salonorchesters Strauss, Offenbach, Lehár, Saint-Saëns, Chopin, Dvor ák, Kálmán u.a. Moderation: Herbert Hanko, Leitung: Tibor Jonas 19:30 Uhr, Prinzregententheater Humor nach Noten mit Otto Schenk 9

10 Spielpläne Theater im Dezember Spielplan Nationaltheater Kammerspiele Mo :00 Il turco in Italia Di Mi Do :00 Manon Lescaut Fr :00 Il turco in Italia Sa :00 Die Zauberflöte So Mo :30 Le nozze di Figaro Di :00 Die Zauberflöte Mi Do :30 Die Zauberflöte Fr :00 Le nozze di Figaro Sa :30 Paquita So :00 Die Zauberflöte Mo :30 Le nozze di Figaro Di :30 Paquita Mi :30 Le nozze di Figaro Do :30 Paquita Fr :00 Carmen Fam. Fam. B Prem. Plm. B B Plm. 20:00 Warum läuft Herr R. Amok? 20:00 Liliom 21:00 Judas 20:00 Schande 19:30 Das schweigende Mädchen 20:00 Warum läuft Herr R. Amok? 20:00 Geschichten aus dem Wiener Wald 20:00 Gasoline Bill 20:00 Tauberbach 20:00 Tauberbach 20:00 Tauberbach 20:00 Tauberbach 20:00 Warum läuft Herr R. Amok? 19:00 Die Zofen 20:00 Die Neger 20:00 Buchpremiere: Mitten in der Welt 20:00 Fegefeuer in Ingolstadt 20:00 Das schweigende Mädchen 20:00 Exiles Prem. Sa :00 Die Frau ohne Schatten So :00 Ein Sommernachtstraum Mo :00 Carmen Di :00 Die Frau ohne Schatten Mi Do :00 Ein Sommernachtstraum Fr :00 Carmen Sa :00 Die Frau ohne Schatten So :00 Ein Sommernachtstraum Plm. Plm. B 19:00 König Lear 20:00 Exiles 19:30 Dantons Tod 20:00 Geschichten aus dem Wiener Wald :00 Exiles 19:00 Der Prozess 19:30 Orpheus steigt herab 19:00 Warum läuft Herr R. Amok? B Fam. 19:30 Ein Sommernachtstraum Mo :00 L elisir d amore B Fam. 20:00 Das schweigende Mädchen Di :30 Paquita Mi :00 L elisir d amore B Plm. 20:00 Geschichten aus dem Wiener Wald 19:00 Die Zofen 10

11 B = Ballett = Karten nur über das Theater Prem. = Premiere = Mit Einführung Fam. = Familienvorstellung, verbilligte Kinderkarten möglich Plm. = Platzmiete R = Restkarten Residenztheater Für alle Theater können Sie auch ohne Aufruf 10 Tage vor dem Ver - anstaltungstermin noch verfügbare Karten bestellen. Lesen Sie unsere Kurzkritiken unter stueckebeschreibung. Programmänderungen vorbehalten. Volkstheater Mo Di Mi :30 Orest Do :00 Wer hat Angst v.virginiawoolf? Fr :30 Zement Sa :30 Ein Sommernachtstraum So :00 Faust Mo :00 Faust Di :30 Was ihr wollt Mi :00 Wer hat Angst vor Virginia... Do :30 Der Hausmeister Fr :30 Peer Gynt Sa :00 In Agonie So :00 Was ihr wollt Mo Di :30 Peer Gynt Mi Do :00 Der Vorname Fr :00 Trilogie der Sommerfrische Sa :00 Wer hat Angst vor Virginia... So :00 Irrfahrten des Odysseus R Mo Di :30 Stiller Mi Do :00 Peer Gynt Fr :00 Irrfahrten des Odysseus Fam. Sa :00 Trilogie der Sommerfrische So :00 Die Irrfahrten des Odysseus Fam :30 Dantons Tod 19:30 Kasimir und Karoline 19:30 Kasimir und Karoline 19:30 Woyzeck 19:30 Woyzeck 19:30 Der Brandner Kaspar 20:00 Kabarett Klüpfl und Kobr :30 Faust 19:30 Kinder der Sonne 19:30 Ghetto 19:30 Brandner Kaspar 19:30 Die Dreigroschenoper 19:30 Die Dreigroschenoper 19:30 Kasimir und Karoline 16:30 / 19:00 Krippenspiel 15:00 / 18:00 Krippenspiel 19:30 Woyzeck 19:30 Woyzeck :30 Kasimir und Karoline 19:30 Kasimir und Karoline 20:00 Lesung Wolf Haas 20:00 Lesung Wolf Haas Mo :30 Stiller Di :30 Reise ans Ende der Nacht Mi :30 Was ihr wollt 20:00 Lesung Max Goldt 20:00 Der Kontrabass 16:30 / 20:00 Der Kontrabass 11

12 Theaterangebote Blutenburgtheater, Blutenburgstraße 35 Bis 14.2.: Di. Do., 20 Uhr Mord im Pfarrhaus, der Klassiker von Agatha Christie. Deutsches Theater, Schwanthalerstraße 13 Bis : Di. Fr., 19:30 Uhr; Sa., 14:30 und 19:30 Uhr So., 13:30 und 18:30 Uhr We Will Rock You, das Musical von Queen und Ben Elton , 19 Uhr, Silbersaal Merry Jazzmas, Swingende Weihnachtsmusik , 20 Uhr Queen Esther Marrow and the Harlem Gospel Singers mit ihrer brandneuen Produktion Bring it on! 21., ; 4., 11.1., 13:30 Uhr; 20., 25., 26., ; 3., 6., 10.1., 14:30 Uhr; 21., ; 4., 7., 11.1., 18:30 Uhr; 19., 20., 22., 25., 26., 27., 29., ; 2., 3., 6., 8., 9., 10.1., 19:30 Uhr Disney: Die Schöne und das Biest, märchenhaftes Musical für die ganze Familie. Budapester Operetten- und Musicaltheater. 5.1., 20 Uhr Django Asül, Rückspiegel 2014, ein satirischer Jahresrückblick. 9., 11.2., 20 Uhr, Silbersaal Orchesterprobe, ValentinKarlstadt Theater München : Di. Fr., 20 Uhr; Sa. 16 und 20 Uhr, So., 15 und 19 Uhr The Rocky Horror Show, das Kult-Musical. Freies Landestheater Bayern im Carl-Orff-Saal , 19 Uhr Zar und Zimmermann, komische Oper von Albert Lortzing. GOP Varieté-Theater München, Maximilianstr. 47 Bis : Di. Do., 20 Uhr, Fr. und Sa., 17:30 und 21:30 Uhr, So., 14:30 und 18:30 Uhr (nicht alle Termine verfügbar) Back to Base. Das Feinste aus der Talentschmiede BASE Berlin. Kammeroper München im Cuvilliéstheater 28., 29., , 19:30 Uhr Kaspar Hauser, Oper in zwei Aufzügen von Dominik Wilgenbus. Kammeroper München, Musik: Franz Schubert 12

13 Theaterangebote Gärtnerplatztheater (verschiedene Spielstätten) , 18 Uhr; 16., 17., 19., , 19:30 Uhr, Reithalle Schlagobers, ein Tanzkonfekt von Karl Alfred Schreiner. Ballett und Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz. 1., 3., 5., 6., 9., 15., , 19:30 Uhr; 7.12., 18 Uhr, Cuvilliéstheater Wiener Blut, Operette von Johann Strauß , 18 Uhr, Cuvilliéstheater (Familienvorstellungen) Broadway for Kids, Entdeckungsreise in die Welt des Musicals. 20., , 19:30 Uhr, , 18 Uhr, Cuvilliéstheater Christmas on Broadway, Christmas Evergreens. 23., 24., 30., 31.1.; 6., 7.2., 18 Uhr; 25.1.; 1.; 8.2., 15 Uhr, Reithalle Cinderella, Familienmusical von Thomas Pigor. Komödie im Bayerischen Hof, Promenadeplatz 6 Bis 15.1., Mo. Do, 20 Uhr; So., 18 Uhr Mein Freund Harvey, Komödie von Mary Chase. Mit Volker Lechtenbrink, Maria Hartmann, Annika Martens u.a , 20 Uhr; , 18 Uhr Die Feuerzangenbowle nach Heinrich Spörl, Wiederaufnahme Künstlerhaus am Lenbachplatz 5.12., 19:30 Uhr, Millerzimmer BrettlBühne: Eine schöne Bescherung: Weihnachten fällt diesmal aus, das etwas andere Weihnachtsprogramm , 17 Uhr, Millerzimmer Suchers Leidenschaften für Kinder. Emil und die Detektive 8.12., 30.1., 21.2., 20 Uhr La Triviata, Opern-Improvisationen ,19 Uhr, Festsaal, nur inkl. Menü Dinnershow. Schokoladenzauber, Musikalische Gourmet- und Leseverführung. Mit Wolfgang Binder, Goldmund-Quartett u.a , 20:30 Uhr, Clubräume Funny Valentines Xmas Special: A Swinging Night in Munich Metropoltheater, Floriansmühlstr. 5, U6 Haltestelle Freimann 4., 5., 6.12., 20 Uhr; 7.12., 15 und 19 Uhr Schuld und Schein, ein Geldstück von Ulf Schmidt. Regie: Jochen Schölch , 20 Uhr Der Sammler der Augenblicke von Quint Buchholz. Regie: Jochen Schölch 13

14 Theaterangebote Pasinger Fabrik, Münchens kleinstes Opernhaus 18., 19., 20., 21., 26., 27., ; 3., 4., 9., 10., 11., 22., 23., 24., 25., 29., 30., 31.1.; 1., 6., 7., 8.2., 19:30 Uhr La Bohème von Giacomo Puccini. Philharmonie , 19:30 Uhr St. Petersburg Festival Ballett: Der Nussknacker P. I.Tschaikowsky, Musik; Marius Petipa, Choreografie und Libretto 5. und , jeweils 15:30 und 19:30 Uhr Budapester Operettengala, Budapester Operettentheater Prinzregententheater, Prinzregentenplatz 22., 23., 25., , 19:30 Uhr; 23., 25., 26., 27., , 15:30 Uhr; , 11 Uhr St. Petersburg Festival Ballett: Schwanensee , 15 und 18 Uhr; , 15 Uhr; , und19:30 Uhr Magic! Zauber der Illusion, neues Programm , 20 Uhr; 10 und , 15 und 20 Uhr Shadowland, Pilobolus Dance Theatre. Teamtheater Tankstelle, Am Einlass 2a , Mi Sa., 20 Uhr Fast perfekt. Ein psychologisches Kammerspiel von Nicole Moeller. Volkstheater, Kleine Bühne 1., 2., , 20 Uhr Ludwig II, eine musikalische Annäherung. 12., , 20 Uhr Der grosse Gatsby nach dem Roman von F. Scott Fitzgerald , 18 Uhr Supergute Tage oder die Sonderbare Welt des Christopher Boone nach dem Roman von Marc Haddon. 27., , 20 Uhr Felix Krull, nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Mann. Weitere Bühnen 14 Bei folgenden Theatern erhalten Sie eine Ermäßigung bei Vorlage des Teilnehmerausweises: Blutenburgtheater (Di Do), Drehleier, Krist & Münch, Table Magic Theater, Metropol - theater, Teamtheater Tankstelle, Teamtheater Salon, Theater Heppel & Ettlich, theater... und so fort, theater VIEL LÄRM UM NICHTS, Tollwood-Festival (für ausgewählte Ver - anstal tungen, Infos hierfür unter Tel oder

15 E Konzertkalender Dezember vormittags nachmittags mit Dinner 17 Uhr Schlosswirtschaft Schwaige (optional) mit Einführung Montag, 1. Dezember 18:30 Uhr, Herkulessaal Klassik vor acht: Anna Gourari, Klavier Chopin, Prokofjew, Bach, Busoni 19:30 Uhr, Allerheiligenhofkirche Residenz Gala-Konzert: Vivaldi und bayrischer Advent Residenzsolisten und Tölzer Sängern 20 Uhr, Philharmonie Martin Grubinger, Percussion, und Camerata Salzburg Dienstag, 2. Dezember 19:30 Uhr, Philharmonie Musikalische Highlights und Film-Szenen The Sound of Hollywood Symphony Orchestra 20 Uhr, Prinzregententheater Valer Sabadus, Countertenor, und die Hofkapelle München 20 Uhr, Allerheiligenhofkirche Ewa Kupiec, Klavier: Russische Nacht. Tschaikowski u.a. Mittwoch, 3. Dezember 19:30 Uhr, Philharmonie Münchner Symphoniker Dvor ák: Amerikanische Suite, Symphonie Aus der neuen Welt Gershwin: Concerto in F Leitung: Ken-David Masur; Francesco Tristano, Klavier 20 Uhr, Allerheiligenhofkirche Sonaten von Giovanni Benedetto Platti und Antonio Vivaldi Sebastian Hess, Barockvioloncello 20 Uhr, Herkulessaal, Einführung 19:15 Uhr Klassische Philharmonie Bonn, Leitung: Heribert Beissel Weihnachtliche Musik von Corelli, Mozart, Telemann 20 Uhr, Prinzregententheater Flamenco eterno, Vicente Amigo and friends 15

16 Konzertkalender Dezember Donnerstag, 4. Dezember 20 Uhr, Prinzregententheater Musik zwischen Orient und Okzident Tallinn Chamber Orchestra. Anouar Brahem, Oud (arab. Laute) Samstag, 6. Dezember 17 Uhr, Schloss Blutenburg Blutenburger Konzerte: Russische Weihnacht Lieder aus dem Alten Russland mit den Ural Kosaken 20 Uhr, Philharmonie Tribute to Billie Holiday, Cassandra Wilson, vocal and band Sonntag, 7. Dezember 11 Uhr, Philharmonie Symphonieorchester Wilde Gungl, Leitung: Jaroslav Opela Hiller: Skulpturen der Liebe (UA), Dvor ák: Aus der Neuen Welt u.a. 11 Uhr, Allerheiligenhofkirche Salzburger Adventsmatinée, Salzburger Saitenklang u.a. 16 Uhr, Schloss Blutenburg Blutenburger Konzerte: Advent im Oberland Sprecher: Karl Wiedemann Anzenberger Dreigesang, Mittenwalder Zithermusik u.a. 16 Uhr, Philharmonie Bayrische Weihnacht mit Sabine Sauer und Michael Sporer Familiendreigsang Rehm, Gruber Musi, nouwell cousines u.a. 17 Uhr, Hofkapelle Münchner Residenzsolisten, Vivaldi: La notte, Bach: Sonate u.a. 20 Uhr, Prinzregententheater Jörg Widmann, Klarinette, und das Signum Quartett 20 Uhr, Herkulessaal Bach: Konzerte für 1 bis 4 Klaviere Bach Collegium München, Leitung: Florian Sonnleitner S. Dinnerstein, M. Kirschnereit, A. Lucchesini, R. Schirmer, Klavier Montag, 8. Dezember 19:30 Uhr, Prinzregententheater Neubeurer Weihnachtssingen (Restkarten) Chorgemeinschaft Neubeuern, Chiemgauer Saitenensemble Lesung: Gerd Anthoff, Leitung: Enoch zu Guttenberg 20 Uhr, Philharmonie, Einführung 18:45 Uhr (3 1) Münchner Philharmoniker Zyklus F, Leitung: Michael Sanderling Kurt Weill: Symphonie Nr. 2, Brahms: Klavierquartett g-moll op. 25 Dienstag, 9. Dezember 20 Uhr, Prinzregententheater Quadro Nuevo: Bethlehem 16

17 Konzertkalender Dezember 20 Uhr, Philharmonie Klavierabend Daniel Barenboim: Schubert-Sonaten Mittwoch, 10. Dezember 20 Uhr, Herkulessaal Liederabend Thomas Hampson, Bariton 20 Uhr, Hubert-Burda-Saal Synagogenführung in PG I inbegriffen Orchester Jakobsplatz: Musik der Synagoge Donnerstag, 11. Dezember 20 Uhr, Prinzregententheater, Einführung 19:15 Uhr Münchener Kammerorchester Beethoven: Klavierkonzert Nr. 1, Symphonie Nr. 8 F-Dur u.a. Solist: Olli Mustonen, Klavier; Leitung: Alexander Liebreich 20 Uhr, Philharmonie London Philharmonic Orchestra Dvor ák: Die Mittagshexe, Tschaikowsky: Nussknacker u.a. Solistin: Sol Gabetta, Violoncello; Leitung: Vladimir Jurowski Freitag, 12. Dezember 20 Uhr, Philharmonie Münchner Symphoniker und Edita Gruberova Ouvertüren und Szenen aus Opern von Gaetano Donizetti 20 Uhr, Kaisersaal, inklusive Sektempfang Residenzsolisten: Beethoven: Eroica, Mozart: Klavierkonzert 20 Uhr, Carl-Orff-Saal Gospelchor: Hope and Joy Samstag, 13. Dezember 19 Uhr, Schloss Blutenburg Blutenburger Konzerte: Weihnachten mit Oskar Maria Graf mit Monika Manz und Susanne Weinhöppel 19 Uhr, Hubertussaal, buchbar mit Dinner Klassischer Winterzauber, Amadeus Consort Salzburg 19:30 Uhr, Kaisersaal The Gentleman s Christmas: Werke von Bach und Corelli. 20 Uhr, Herkulessaal Moskauer Kathedralchor: Russisch-orthodoxe Weihnacht 20 Uhr, Prinzregententheater Kammerorchester des Symphonieorchesters des BR Mozart: Violinkonzerte, Alfred Schnittke: Moz-Art à la Haydn Julia Fischer, Violine. Leitung: Radoslaw Szulc 20 Uhr, Carl-Orff-Saal The Great Dance of Argentina, Vida Ein Fest der Sinne 17

18 Konzertkalender Dezember Sonntag, 14. Dezember 11 Uhr, Herkulessaal Kammerphilharmonie dacapo. Bruch, Mozart, Tschaikowsky u.a. 11 Uhr, Prinzregententheater Kammerorchester d. Symphonieorchesters d. BR, wie :30 Uhr, Prinzregententheater Weihnachten mit Christiane Hörbiger (Restkarten) 16 Uhr, Schloss Blutenburg Blutenburger Konzerte: Advent im Pfaffenwinkel 16 Uhr, Philharmonie Südtiroler Weihnacht, Elisabeth Rehm, Moderation 17 Uhr, Hofkapelle Festliche Adventsklänge, Silke Aichhorn, Harfe Debussy, Tschaikowski, Smetana: Die Moldau 19 Uhr, Hubertussaal, buchbar mit Dinner Wolfgang Binder liest Die Heilige Nacht von Ludwig Thoma 19:30 Uhr, Prinzregententheater Klavierabend Martin Stadtfeld: Bach und Schumann 19:30 Uhr, Philharmonie Alt-Russische Weihnacht, Tanz- und Gesangsensemble RUS 20 Uhr, Kaisersaal, inklusive Sektempfang Residenzsolisten: Tschaikowski, Mendelssohn, Mozart, u.a. 20 Uhr, Herkulessaal Christmas with Sinatra s Rat Pack, Big Band Swing Summit Montag, 15. Dezember 20 Uhr, Herkulessaal Mit Pauken und Trompeten, Ensemble Ludwig Güttler 20 Uhr, Philharmonie Münchner Rundfunkorchester und Juan Diego Flórez, Tenor Dienstag, 16. Dezember 19:30 Uhr, Herkulessaal Residenzsolisten, Corelli, Bach, Beethoven: Eroica 20 Uhr, Philharmonie, Einführung 18:45 Uhr (3 1) Münchner Philharmoniker Zyklus K Messiaen: Les offrandes oubliées Chopin: Klavierkonzert Nr. 1 e-moll Sibelius: Symphonie Nr. 1 e-moll. William Youn, Klavier. Leitung: Pietari Inkinen 18

19 Konzertkalender Dezember Mittwoch, 17. Dezember 20 Uhr, Prinzregententheater Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten I III und VI Akademie für Alte Musik Berlin, Windsbacher Knabenchor 20 Uhr, Herkulessaal, 19:30 Uhr Präludium Mendelssohn Bartholdy: Elias, Münchner Symphoniker u.a. 20 Uhr, Allerheiligenhofkirche Salzburger Adventskonzert Donnerstag, 18. Dezember 20 Uhr, Muffathalle, unbestuhlt! Manfred Mann's Earth Band: Greatest Hits 20 Uhr, Herkulessaal Alpenländisches Weihnachts-Oratorium Ensemble Hans Berger u.a. 20 Uhr, Prinzregententheater Mendelssohn Bartholdy: Elias, Münchner Symphoniker u.a. 20 Uhr, Allerheiligenhofkirche Ludwig Thoma: Heilige Nacht mit Michael Lerchenberg Freitag, 19. Dezember 19:30 Uhr, Kaisersaal Hofkapelle München, Vivaldi: Die vier Jahreszeiten u.a. 20 Uhr, Prinzregententheater Weihnachten mit Senta Berger Bachorchester Leipzig Samstag, 20. Dezember 18 Uhr, Florian-Stadl Kloster Andechs Bach: Weihnachtsoratorium, Ensemble Lodron u.a. 19:30 Uhr, Kaisersaal Hofkapelle München, Vivaldi: Die vier Jahreszeiten u.a. Sonntag, 21. Dezember 11 Uhr, Prinzregententheater Rudolf Buchbinder spielt alle Beethoven-Klaviersonaten c-moll op. 10/1, As-Dur op. 26, F-Dur op. 54, Es-Dur op. 7, cis-moll 14 und 17 Uhr, Allerheiligenhofkirche Altbayerischer Advent mit der Familie Rehm 15 Uhr, Prinzregententheater Gerd Anthoff: Damals an Weihnachten 16 Uhr, Florian-Stadl Kloster Andechs Bach: Weihnachtsoratorium (Restkarten) 19

20 Konzertkalender Dezember 17 Uhr, Schloss Blutenburg Blutenburger Konzerte: Heilige Nacht von Ludwig Thoma mit Michael Lerchenberg; Ragnhild Kopp-Mus, Harfe 17 Uhr, Hofkapelle Residenzsolisten: Vivaldi, Bach, Händel: Wassermusik 17:30 Uhr, St. Matthäuskirche Münchner Motettenchor, Festliches Weihnachtssingen 19 Uhr, Künstlerhaus Camerata München, Weihnachtliche Barockmusik 19 Uhr, Herkulessaal Bach: Weihnachtsoratorium, Tölzer Knabenchor, Hofk. München 19 Uhr, Prinzregententheater Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker Weihnachts-Klassiker, intelligente Klassik- und Jazz-Ohrwürmer 19 Uhr, Philharmonie Bach: Weihnachtsoratorium Kantaten I VI Münchener BachChor, Bach Collegium München 20 Uhr, Kaisersaal, inklusive Begrüßungssekt Residenzsolisten: Mozart, Schubert: Unvollendete, Corelli Montag, 22. Dezember 20 Uhr, Philharmonie Bamberger Symphoniker und Pinchas Zukerman, Violine Brahms, Beethoven: Pastorale. Leitung: Daniele Gatti 20 Uhr, Allerheiligenhofkirche Ludwig Thoma: Heilige Nacht mit Michael Lerchenberg 20 Uhr, Herkulessaal Adeste Fideles. Weihnacht in der Residenz Chor und Orchester Fink und Steinbach Dienstag, 23. Dezember 15:30 Uhr, Philharmonie Weihnachten mit Blechschaden 18 Uhr, Herkulessaal Bach-Trompetenensemble. Edgar Krapp, Orgel; Ltg: Arnold Mehl 19:30 Uhr, Philharmonie Bach: Weihnachtsoratorium, Leitung: Enoch zu Guttenberg Chorgemeinschaft Neubeuern, Orchester der KlangVerwaltung Donnerstag, 25. Dezember 17 Uhr, Allerheiligenhofkirche Camerata München, Weihnachtliche Barockmusik 18 Uhr, Carl-Orff-Saal The Gospel People 20

21 Konzertkalender Dezember 20 Uhr, Cuvilliéstheater Weihnachtliches Festkonzert der Residenzsolisten Bach, Mozart, Manfredini Freitag, 26. Dezember 15 Uhr, Philharmonie Disney in Concert: Alice im Wunderland 17 Uhr, Hofkapelle Residenzsolisten und Silke Aichhorn, Harfe: Bach, Händel u.a. 19 Uhr, Hubertussaal, buchbar mit Dinner Verdi-Nacht: Von La Traviata bis Aida 19:30 Uhr, Philharmonie Beethoven: Symphonie Nr. 9 Münchner Symphoniker, Münchner Oratorienchor Münchner Konzertchor. Leitung: Kevin John Edusei 20 Uhr, Allerheiligenhofkirche Vivaldi: 4 Jahreszeiten / Mozart: Kleine Nachtmusik Ensemble Uhr, Kaisersaal, inklusive Begrüßungssekt Residenzsolisten: Mozart, Mendelssohn, Corelli Samstag, 27. Dezember 11 Uhr, Prinzregententheater Opern auf Bayrisch: Holländer, Zauberflöte, Don Giovanni 15 und 19:30 Uhr, Philharmonie Disney in Concert: Alice im Wunderland 19 Uhr, Hubertussaal, buchbar mit Dinner Vivaldi: Die vier Jahreszeiten, Ensemble 5 Jahreszeiten 19:30 Uhr, Kaisersaal Hofkapelle München, Vivaldi: Die vier Jahreszeiten u.a. 20 Uhr, Herkulessaal ABBA Gold, The Concert Show Sonntag, 28. Dezember 11 Uhr, Prinzregententheater Opern auf Bayrisch: Holländer, Zauberflöte, Don Giovanni 11 Uhr, Philharmonie Dvor ák: Aus der Neuen Welt in Bildern von Tobias Melle Radiosymphonieorchester Pilsen, Leitung: Tomás Brauner 15 Uhr, Philharmonie Disney in Concert: Alice im Wunderland 16 Uhr, Herkulessaal Die große Glenn-Miller-Gala: In the Mood 21

Ford Sinfonie-Orchester e.v.

Ford Sinfonie-Orchester e.v. Frühjahrskonzert 13. 04. 2008 Kölner Philharmonie Guiseppe Verdi Szenen aus Opern Nabucco, Otello, Rigoletto, u.a. Solisten: Claudia Mahner, Anja Lang, Berenicke Laangmaack, Ricardo Tamura, Sang Lee, Hans

Mehr

Dresdner Anrecht AF 01

Dresdner Anrecht AF 01 Dresdner Anrecht AF 01 Donnerstag, 04.09.2014 / 19:00 Uhr / Semperoper Così fan tutte Wolfgang Amadeus Mozart / Kategorie H Donnerstag, 09.10.2014 / 19:30 Uhr / Schauspielhaus Drei Schwestern Anton Tschechow

Mehr

Karten- und Kulturservice Telefon +49 (0) 89 53297-222

Karten- und Kulturservice Telefon +49 (0) 89 53297-222 ez Monatsprogramm Karten- und Kulturservice Telefon +49 (0) 89 53297-222 Unser Geschenk-Tipp Oft war schon nach ihm gefragt worden, jetzt endlich ergänzt er unser Angebot: Die TheaGe bietet erstmals einen

Mehr

Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel. Komponisten Rätsel

Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel. Komponisten Rätsel Medienpaket: Musik 1 Komponisten-Rätsel Komponisten Rätsel Versuche folgende Aufgaben zu lösen: Finde heraus, von welchen Komponisten in den Kästchen die Rede ist! Verwende dafür ein Lexikon oder/und ein

Mehr

Lore Blümel Opern- und Konzertagentur

Lore Blümel Opern- und Konzertagentur BIOGRAPHIE Benedikt Nawrath / Der Benedikt Nawrath wurde in Heidelberg geboren. Erste musikalische Erfahrungen sammelte er als Cellist im Joseph-Martin-Kraus Quartett und mit dem Kurpfalzorchester. Nach

Mehr

Konzerte in der Frauenkirche Dresden

Konzerte in der Frauenkirche Dresden Konzerte in der Frauenkirche Dresden Seit 2004 prangt die Kuppel der Frauenkirche wieder über den Dächern Dresdens. Damals wie heute wird die hervorragende Akustik des Kirchenraumes gelobt. So ist die

Mehr

KONZERTPROGRAMM KAMMERORCHESTER HOHENEMS

KONZERTPROGRAMM KAMMERORCHESTER HOHENEMS KONZERTPROGRAMM 2016 KAMMERORCHESTER HOHENEMS SEHR VEREHRTES KONZERTPUBLIKUM! Das Kammerorchester Arpeggione hat ein sehr erfolgreiches, arbeitsintensives und spannendes Jubiläumsjahr hinter sich. Es konnten

Mehr

Semperoper Spielplan

Semperoper Spielplan Semperoper Spielplan 2014-2015 Tickets auch buchbar über unser Büro: Reisebüro Anne Schwarz Gitterseer Str. 22f 01705 Freital Tel: 0351 6463246 Fax: 0351 6463247 Email: kommnachdresden@gmx.de August Fr

Mehr

CARL-PHILIPP-EMANUEL- BACH-CHOR HAMBURG

CARL-PHILIPP-EMANUEL- BACH-CHOR HAMBURG CARL-PHILIPP-EMANUEL- BACH-CHOR HAMBURG Konzerte 2013 2014 Der Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor, Hamburgs renommierter Konzertchor, kann auf eine beeindruckende Tradition zurückblicken. Bei den Aufführungen

Mehr

Brahms-Gesamtzyklus. Klavier-Zyklus

Brahms-Gesamtzyklus. Klavier-Zyklus 2016 Brahms-Gesamtzyklus Amihai Grosz Yu l ia De y ne ka Ulrich Knörzer Edgar Moreau Zvi Plesser Stefan Dohr Ohad Ben Ari -Zyklus Stephen Kovacevich Nelson Freire Elisabeth Leonskaja Yuja Wa ng Philharmonie

Mehr

CARL-PHILIPP-EMANUEL- BACH-CHOR HAMBURG

CARL-PHILIPP-EMANUEL- BACH-CHOR HAMBURG CARL-PHILIPP-EMANUEL- BACH-CHOR HAMBURG Konzerte 2014 2015 Der Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor kann als renommierter Hamburger Konzertchor auf eine beeindruckende Tradition zurückblicken. Die vielfältige

Mehr

BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2015 Klassische Konzerte in historischem Ambiente GESAMTPROGRAMM Oktober 2015 Neujahr 2016

BERLINER SCHLOSSKONZERTE 2015 Klassische Konzerte in historischem Ambiente GESAMTPROGRAMM Oktober 2015 Neujahr 2016 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL - Samstag, 3. Oktober 2015 16:00 Uhr DAS KLAVIERTRIO 5 Anton Dvorak: Klaviertrio B-Dur op. 21 Felix Mendelssohn-Bartholdy: Klaviertrio d-moll op. 49 SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL

Mehr

Datum Zeit Aktivität Ort Info Solist/Leitung Di, 09 Sep 2014

Datum Zeit Aktivität Ort Info Solist/Leitung Di, 09 Sep 2014 nbesuch Hinweise für Schulklassen Wir freuen uns auf euren Besuch in unseren n! Nach Absprache und Abklärung mit DirigentInnen ermöglichen wir eine unmittelbare Nähe zum Orchester und Dirigenten/Solisten.

Mehr

Fax 069/ Projekt Repertoireprobe Feuervogel-Suite + Dirigierprüfung Orchesterdirigieren Jinsil Choi (BA KIA)

Fax 069/ Projekt Repertoireprobe Feuervogel-Suite + Dirigierprüfung Orchesterdirigieren Jinsil Choi (BA KIA) Chor- und Orchesterbüro Stand: 10. November 2016 Lisa Beck T: 069/ 154 007 290 Fax 069/ 154 007 241 Lisa.beck@hfmdk-frankfurt.de Raum A 150 Wintersemester 2016/17 Repertoireprobe Freitag, 4. November 2016,

Mehr

Pressetext. Mit Mozart unterwegs

Pressetext. Mit Mozart unterwegs Pressetext Mit Mozart unterwegs Die beiden Pianistinnen Konstanze John und Helga Teßmann sind Mit Mozart unterwegs. Nun werden sie auch bei uns Station machen, und zwar am im Wer viel unterwegs ist, schreibt

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Konzerte 2007 / 2008

Konzerte 2007 / 2008 Konzerte 2007 / 2008 THEATERFESTKONZERT 15. September 2007, 19.30 Uhr, Großes Haus Der Vorhang hebt sich, die Spielzeit beginnt! Ensemble und Chor des Mainfranken Theaters präsentieren zusammen mit dem

Mehr

ORGELKONZERT. VIOLINE UND ORGEL Pfingstmontag, 16. Mai 2016 ADVENTSKONZERT FESTLICHES NEUJAHRSKONZERT

ORGELKONZERT. VIOLINE UND ORGEL Pfingstmontag, 16. Mai 2016 ADVENTSKONZERT FESTLICHES NEUJAHRSKONZERT ORGELKONZERT Ostermontag, 28. März 2016 VIOLINE UND ORGEL Pfingstmontag, 16. Mai 2016 ADVENTSKONZERT Sonntag, 27. November 2016 FESTLICHES NEUJAHRSKONZERT Sonntag, 1. Januar 2017 Fürstlich Leiningensche

Mehr

vergangene Konzerte Serenade 2016 Adventskonzert 2015 Donnerstag 7.Juli Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder

vergangene Konzerte Serenade 2016 Adventskonzert 2015 Donnerstag 7.Juli Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder vergangene Konzerte Serenade 2016 Donnerstag 7.Juli 20.00 Uhr R.Liebermann: Suite über 6 schweizerische Volkslieder J.Haydn: Violinkonzert G-Dur Hob.VIIa:4 J.W.Kalliwoda: Sinfonie Nr.5 h-moll op.106 Solistin:

Mehr

Diese Gegend hier ist die schönste,...

Diese Gegend hier ist die schönste,... HERZLICH WILLKOMMEN IN DER STADT DER ROMANTIK Diese Gegend hier ist die schönste,...... die ich auf der ganzen Reise gefunden habe, urteilte der 20-jährige Dichter Ludwig Tieck 1793. Gemeinsam mit seinem

Mehr

2016/17. Konzertspielplan 2016/17

2016/17. Konzertspielplan 2016/17 Konzertspielplan 2016/17 Symphoniekonzerte Zu allen Symphoniekonzerten findet jeweils 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung eine Konzerteinführung im Kleinen Saal statt. 1. SYMPHONIEKONZERT Freitag,

Mehr

KALENDER September 2009

KALENDER September 2009 KALENDER September 2009 Sam 26.09.2009 Premiere: Bizet, Carmen Opernhaus Köln Son 27.09.2009 Bizet, Carmen Opernhaus Köln Mitt 30.09.2009 Bizet, Carmen Opernhaus Köln Oktober 2009 Sam 03.10.2009 Bizet,

Mehr

Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen DLF/hr/WDR

Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen DLF/hr/WDR Rheingau Musik Festival 2012 Aufzeichnungen /hr/wdr 23.06.2012, 19:00 Uhr Eröffnungskonzert I Olga Peretyatko, Sopran Hans-Werner Bunz, Tenor Johannes Martin Kränzle, Bariton Philharmonischer Chor Brno

Mehr

Bayerische Staatsoper München

Bayerische Staatsoper München Bayerische Staatsoper München Bayerische Staatsoper Die Bayerische Staatsoper zählt zu den renommiertesten und produktivsten Opernhäusern Deutschlands und der gegenwärtigen Opernwelt mit einer beachtlicher

Mehr

Reutlinger General-Anzeiger 2008 über Ludwigsburger Schlossfestspiele: E.T.A. Hoffmanns Oper "Liebe und Eifersucht" als Uraufführung:

Reutlinger General-Anzeiger 2008 über Ludwigsburger Schlossfestspiele: E.T.A. Hoffmanns Oper Liebe und Eifersucht als Uraufführung: BIOGRAPHIE Robert Sellier, Reutlinger General-Anzeiger 2008 über Ludwigsburger Schlossfestspiele: E.T.A. Hoffmanns Oper "Liebe und Eifersucht" als Uraufführung: "Robert Sellier ist als Enrico ein Charmeur

Mehr

KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE

KLASSIKSERENADE VIOLINRECITAL MOZART IM ARRANGEMENT (1) MOZART KLAVIERQUARTETTE ROMANTISCHES TRIO KLASSIKSERENADE SCHLOSS KÖPENICK Aurorasaal Sonntag, 10. Juli 2016 16:00 Uhr KLASSIKSERENADE Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur KV 563 Ludwig van Beethoven: Serenade D-Dur op. 8 HAYDNQUARTETT BERLIN SCHLOSS

Mehr

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums)

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums) HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER Dirigieren Studienangebote: Bachelorstudium Regelstudienzeit: Abschluss: Berufsfeld: Höchstalter: 8 Semester Bachelor of Music Orchesterdirigent (Musiktheater/Konzert)

Mehr

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall Musiktheorie 29 Ganze Note fröhlich traurig große Terz kleine Terz Tongeschlecht traurig fröhlich kleine Terz große Terz Tongeschlecht vier Schläge Halbe Note lang Halbe Note Viertelnote Achtelnote zwei

Mehr

Florian KRUMPÖCK Dirigent REPERTOIRE

Florian KRUMPÖCK Dirigent REPERTOIRE Florian KRUMPÖCK Dirigent REPERTOIRE Proscenium Artists Management GmbH Bank: RAIBA LAA E-Mail: office@proscenium.at Firmenbuch FN249415m IBAN: AT41 3241 3000 0012 2895 Web: www.proscenium.at Geschäftsführer

Mehr

VERANSTALTUNGEN» NOVEMBER 2015 BIS MAI 2016

VERANSTALTUNGEN» NOVEMBER 2015 BIS MAI 2016 VERANSTALTUNGEN» NOVEMBER 2015 BIS MAI 2016 HERZLICH WILLKOMMEN Hier finden Sie eine Veranstaltungsübersicht mit Konzerten und Messen im Hotel Esperanto Kongress- und Kulturzentrum Fulda von November 2015

Mehr

Ein festliches Haus.

Ein festliches Haus. Ein festliches Haus. Natürlich wundert man sich jedes Jahr wieder. Darüber, dass es schon im Oktober Weihnachtskugeln in den Läden gibt. Und man fragt sich, ob es wirklich immer so viele Geschenke sein

Mehr

SPIELPLAN JANUAR JULI 2017, KONZERT

SPIELPLAN JANUAR JULI 2017, KONZERT SPIELPLAN JANUAR 2017 - JULI 2017, KONZERT SA 14. JANUAR 2017 15:00-16:30 UHR WERKRAUM TSCHAIKOWSKY ÜBER "EUGEN ONEGIN" UND DIE JÜNGERE INSZENIERUNGSGESCHICHTE DIESER OPER VORTRAG MIT VIDEO-EINSPIELUNGEN

Mehr

Konzertspielplan 2015/16

Konzertspielplan 2015/16 Konzertspielplan 2015/16 Spielzeiteröffnung MUSIKFEST Samstag, 19.09.2015, ab 15 Uhr Rudolf-Oetker-Halle George Gershwin George Gershwin Kurt Weill Maurice Ravel Rhapsody in Blue An American in Paris Die

Mehr

ASO-Chronik

ASO-Chronik ASO-Chronik 1968-2017 nach Komponisten mit Aufführungsdaten (Erstellt und laufend aktualisiert: Anton Fohrwikl) Komponist Werk Datum Tomaso Albinoni Konzert D-Dur für Trompete und Streicher und Continuo

Mehr

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative...

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... KlassikPhilharmonie Hamburg Dirigent Robert Stehli gründete im Jahr 1978 das frei finanzierte Orchester, damals noch unter dem Namen

Mehr

, 17 Uhr St. Johannis Berlin. Weihnachtsoratorium I-III Chor der Johanneskirche Schlachtensee capella vitalis berlin Leitung: Stefan Rauh

, 17 Uhr St. Johannis Berlin. Weihnachtsoratorium I-III Chor der Johanneskirche Schlachtensee capella vitalis berlin Leitung: Stefan Rauh 13.12.2015, 17 Uhr St. Johannis Berlin 12.12.2015, 17 Uhr St. Johannis Berlin 28.11.2015, 19 Uhr St. Petri Kirche Altona Weihnachtsoratorium I-III Chor der Johanneskirche Schlachtensee Leitung: Stefan

Mehr

Konzerte Messa per Rossini. Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-moll op. 125

Konzerte Messa per Rossini. Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-moll op. 125 22. November 2015, 18 Uhr Messa per Rossini Adréana Kraschewski, Sopran Julia Mattheis, Alt Niclas Oettermann, Tenor Krum Galabov, Bariton Ulrich Schneider, Bass Einstudierung: Christopher Brauckmann Leitung:

Mehr

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte 1 Ein Köchel der Klavierkonzerte von Stefan Schaub 2005 Eine Ergänzung zur CD Nr. 7 Juwelen der Inspiration: Die Klavierkonzerte von Mozart aus der Reihe KlassikKennenLernen (Naxos NX 8.520045) Ein Problem

Mehr

Berliner Kultur-Highlights

Berliner Kultur-Highlights Berliner Kultur-Highlights Erleben Sie renommierte Künstler und Musiker in hervorragenden Inszenierungen in der Staatsoper im Schiller Theater, der Deutschen Oper und der Berliner Philharmonie. In der

Mehr

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Opus 1 Nr. 1 (1795) Klavier-Trio Nr. 1 in Es-Dur Opus 1 Nr. 2 (1795) Klavier-Trio Nr. 2 in G-Dur Opus 1 Nr. 3 (1795) Klavier-Trio Nr. 3 in c-moll Opus 2 Nr.1

Mehr

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin

Sommerfäden. Herzlichst, Helena Dearing, künstlerische Leiterin Sommerfäden - das 23. Kammermusikfest der Österreichischen Johannes Brahms Gesellschaft - beleuchtet im wesentlichen die Jahre 1853-1873, von der schicksalshaften Begegnung mit Robert und Clara Schumann

Mehr

Samstag, 18. Juni 2016 17 Uhr Kaiserslautern, SWR Studio Emmerich-Smola-Saal. Auf geht s Amadeus!

Samstag, 18. Juni 2016 17 Uhr Kaiserslautern, SWR Studio Emmerich-Smola-Saal. Auf geht s Amadeus! Samstag, 18. Juni 2016 17 Uhr Kaiserslautern, SWR Studio Emmerich-Smola-Saal Auf geht s Amadeus! Szenisches Familienkonzert mit viel Musik von und mit Wolfgang Amadeus Mozart Deutsche Radio Philharmonie

Mehr

Konzertkalender 2014. Mittwoch, 5. November 2014, 20.00 Uhr Borken, Propsteikirche St. Remigius Orgeljubiläum - 2. Konzert Iveta Apkalna, Riga

Konzertkalender 2014. Mittwoch, 5. November 2014, 20.00 Uhr Borken, Propsteikirche St. Remigius Orgeljubiläum - 2. Konzert Iveta Apkalna, Riga Konzertkalender 2014 Sonntag, 2. November 2014, 16.00 Uhr Manuel Cardoso: Requiem, Missa pro defunctis Kammerchor St. Lamberti Alexander Toepper, Leitung Mittwoch, 5. November 2014, 20.00 Uhr Borken, Propsteikirche

Mehr

Kirchenmusik in Liturgie und Konzert 2014 PG Dillingen

Kirchenmusik in Liturgie und Konzert 2014 PG Dillingen Kirchenmusik in Liturgie und Konzert 2014 PG Dillingen MÄRZ 2014 2.3.14 10h Basilika Familiengottesdienst 5.3.14 19h Basilika Gottesdienst zum Aschermittwoch 9.3.14 17h Basilika DILLINGER BASILIKAKONZERTE

Mehr

Ein frohes neues Jahr2014

Ein frohes neues Jahr2014 Ein frohes neues Jahr2014 Titelmotiv und Rückseite: lacabetyar, Fotolia.com Festtagsträume13/14 zum Jahreswechsel M proarte Hotel Berlin Friedrichstraße 151 10117 Berlin Telefon 030 2033-5 Telefax 030

Mehr

PROGRAMMHEFT. Samstag, 11. Mai 2013, 20:00 Uhr Bad Brückenau/Staatsbad, Kuppelsaal. Silke Augustinski, Oboe Camille Levecque, Harfe

PROGRAMMHEFT. Samstag, 11. Mai 2013, 20:00 Uhr Bad Brückenau/Staatsbad, Kuppelsaal. Silke Augustinski, Oboe Camille Levecque, Harfe PROGRAMMHEFT Samstag, 11. Mai 2013, 20:00 Uhr Bad Brückenau/Staatsbad, Kuppelsaal Silke Augustinski, Oboe Camille Levecque, Harfe Hochschule für Musik Würzburg Carl Friedrich Abel Sonate C-Dur (1723-1787)

Mehr

PROJEKTPLAN Kammermusik

PROJEKTPLAN Kammermusik 2005 2015 PROJEKTPLAN Kammermusik Juni/Juli 2015 - Italien Dienstag, 30.06. Samstag, 25.07. Die Teilnahme an allen Proben und Konzerten dieser Phase ist obligatorisch. (Änderungen vorbehalten, aktualisiert

Mehr

KANTOREI ZÜRCHER OBERLAND 8330 Pfäffikon ZH

KANTOREI ZÜRCHER OBERLAND 8330 Pfäffikon ZH 8330 Pfäffikon ZH Vorschau Singlager Goldrain 2013 Rückschau und Vorschau Programm 2013/14 Pfäffikon ZH, 08.02.2013 Inhalt 2 1. Die Kantorei Singwoche 2. Lage und Anfahrt 3. Schloss Goldrain 4. Programm

Mehr

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Bach, Johann Christian Sinfonia concertante C-Dur für Flöte, Oboe,

Mehr

Silvester erleben in Berlin Deutsche Oper, Staatsoper und Silvesterparty

Silvester erleben in Berlin Deutsche Oper, Staatsoper und Silvesterparty Silvester erleben in Berlin Deutsche Oper, Staatsoper und Silvesterparty Berlin - Die Anziehungskraft der Stadt auf Besucher aus dem In- und Ausland ist ungebrochen. Auch über Silvester ist die deutsche

Mehr

Repertoire Jan Moritz Onken Dirigent 2014

Repertoire Jan Moritz Onken Dirigent 2014 Repertoire Jan Moritz Onken Dirigent 2014 Konzertante Werke Beethoven - Konzerte für Klavier und Orchester Nr. 3-5 Beethoven - Konzert für Violine und Orchester Beethoven Tripelkonzert Brahms - Konzert

Mehr

VERANSTALTUNGEN IM KLEINEN MOZARTJAHR

VERANSTALTUNGEN IM KLEINEN MOZARTJAHR VERANSTALTUNGEN IM KLEINEN MOZARTJAHR 2016 Schloss Leitheim, Fresko Das Gehör Liebe Mozartfreunde, vor 260 Jahren, im Jahre 1756, wurde Wolfgang Amadé Mozart geboren. Vor 250 Jahren, also im Jahre 1766,

Mehr

2 X SALOME REGISSEUR TRIFFT CHOREOGRAPH DEMIS VOLPI (CHOREOGRAPH BALLETT»SALOME«) UND KIRILL SEREBRENNIKOV (REGISSEUR OPER»SALOME«) 6

2 X SALOME REGISSEUR TRIFFT CHOREOGRAPH DEMIS VOLPI (CHOREOGRAPH BALLETT»SALOME«) UND KIRILL SEREBRENNIKOV (REGISSEUR OPER»SALOME«) 6 SPIELPLAN NOVEMBER 2015 SO 1. NOVEMBER 2015 11:00 UHR OPERNHAUS, FOYER I. RANG 2 X SALOME REGISSEUR TRIFFT CHOREOGRAPH DEMIS VOLPI (CHOREOGRAPH BALLETT»SALOME«) UND KIRILL SEREBRENNIKOV (REGISSEUR OPER»SALOME«)

Mehr

Orchesterstellen: Mozart Don Giovanni: Ouvertüre, Rondo Rosenkavalier: Einleitung u. Pantomime 3. Akt

Orchesterstellen: Mozart Don Giovanni: Ouvertüre, Rondo Rosenkavalier: Einleitung u. Pantomime 3. Akt M A S T E R O F A R T S I N S P E C I A L I Z E D M U S I C P E R F O R M A N C E V E R T I E F U N G O R C H E S T E R S C H W E R P U N K T O R C H E S T E R I N S T R U M E N T E Pflichtstücke und Liste

Mehr

REPERTOIRE BEETHOVEN. Fidelio BIZET. Carmen DONIZETTI. Don Pasquale L Elisir d Amore GOUNOD. Faust HAYDN. Die belohnte Treue HUMPERDINCK

REPERTOIRE BEETHOVEN. Fidelio BIZET. Carmen DONIZETTI. Don Pasquale L Elisir d Amore GOUNOD. Faust HAYDN. Die belohnte Treue HUMPERDINCK Oper BEETHOVEN Fidelio BIZET Carmen DONIZETTI Don Pasquale L Elisir d Amore GOUNOD Faust HAYDN Die belohnte Treue HUMPERDINCK Hänsel und Gretel JANACEK Das schlaue Füchslein KROLL, FREDRIC The Scarlet

Mehr

WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt 2012

WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt 2012 WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt 2012 Bühnenprogramm Stand 02.08.2012 Irrtümer und Änderungen vorbehalten! TAGESPLÄNE 1. Woche 26.11.2012 Montag 14.00 Uhr Probe Eröffnungs-Veranstaltung??? 14.30 Uhr 16.00

Mehr

Förderkonzerte International Piano Forum

Förderkonzerte International Piano Forum Förderkonzerte International Piano Forum Rückblick und Vorschau 05. September 2010 Igor Levit PianoClassicsExclusive Alte Oper Frankfurt Mozart Saal 14. November 2010 Guoda Gedvilaité PianoClassicsExclusive

Mehr

Abonnement A: 7 Konzerte. Abonnement B: 5 Konzerte. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.15 Uhr. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.

Abonnement A: 7 Konzerte. Abonnement B: 5 Konzerte. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.15 Uhr. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Abonnement A: 7 Konzerte Abonnement B: Konzerte Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Uhr Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Uhr 20.0.2009 Artis Quartett (Wien) Haydn, Streichquartett op. 20 Nr.

Mehr

INS EIGENE THEATER. Ihre Altenburger Theaterfreunde

INS EIGENE THEATER. Ihre Altenburger Theaterfreunde INS EIGENE THEATER In diesem Sinne möchten wir Sie, liebe Bornaer Theaterfreunde, zur Spielzeit 2012/2013 in das Landestheater Altenburg einladen. Sie haben zu diesem wundervollen Theaterbau, der kleinen

Mehr

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Pressetext Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Robert Schumann wurde 1810 in Zwickau geboren. Sein Klavierstudium bei Friedrich Wieck musste er wegen einer Fingerverletzung abbrechen. Er wurde

Mehr

Abonnement A 10 Konzerte um Uhr (neue Anfangszeit!)

Abonnement A 10 Konzerte um Uhr (neue Anfangszeit!) Abonnements 2016 2017 Abonnement A 10 Konzerte um 19.30 Uhr (neue Anfangszeit!) Konzerteinführung jeweils um 18.30 Uhr Freitag, 30. September 2016, 19.30 Uhr Edgard Varèse,»Tuning Up«für Orchester Jan

Mehr

SALZBURGER FESTSPIELE

SALZBURGER FESTSPIELE SALZBURGER FESTSPIELE 1941 2. BIS 24. AUGUST SPIELPLAN HERAUSGEGEBEN VON DER LEITUNG DER SALZBURGER FESTSPIELE SALZBURG OPER ORCHESTER: DIE WIENER PHILHARMONIKER W. A. MOZART: DIE ZAUBERFLÖTE DIRIGENT:

Mehr

THEATER GEMEINDE MÜNCHEN

THEATER GEMEINDE MÜNCHEN THEATER GEMEINDE MÜNCHEN DER KARTEN- UND KULTURSERVICE Cubaboarische Das Faschingskonzert der Theatergemeinde Die Cubaboarischen im Prinzregententheater (Siehe Seite 3) MONATSPROGRAMM JANUAR 2013 Editorial

Mehr

el ritmo español Stadtharmonie Winterthur-Töss Sonntag, 22. November 2015 17:00 Uhr JJ s Restaurant Klosterstrasse 30 8406 Winterthur-Töss

el ritmo español Stadtharmonie Winterthur-Töss Sonntag, 22. November 2015 17:00 Uhr JJ s Restaurant Klosterstrasse 30 8406 Winterthur-Töss Stadtharmonie Winterthur-Töss Sonntag, 22. November 2015 17:00 Uhr JJ s Restaurant Klosterstrasse 30 8406 Winterthur-Töss Eintritt frei / Kollekte LEITUNG: Helmut Hubov SOLISTIN: Rita Karin Meier / Klarinette

Mehr

E Ergänzungsprüfung für den Schwerpunkt Korrepetition

E Ergänzungsprüfung für den Schwerpunkt Korrepetition Studienführer für das Instrumentalstudium Klavier an der Universität Mozarteum Salzburg 2007 Das Instrumentalstudium Klavier gliedert sich in zwei Studienabschnitte, das Bakkalaureat und das Magisterium.

Mehr

Experimentalstudio des SWR Konzerte 2015/2016

Experimentalstudio des SWR Konzerte 2015/2016 experimentalstudio.de Experimentalstudio des SWR Konzerte 2015/2016 Konzerttermine Übersicht Mi 26.08.2015 PROMS, London, Royal Albert Hall Di 08.09.2015 RuhrTriennale, Duisburg, Kraftzentrale Fr 11.09.2015

Mehr

Konzerte 2015 im Dekanat Bergstraße

Konzerte 2015 im Dekanat Bergstraße Konzerte 2015 im Dekanat Bergstraße So, 8. März, 18 Uhr, Ev. Kirche Birkenau Ensemble für Kammermusik Birkenau Jutta Gühler (Querflöte), Peter Herrmann (Violine), Ulrich Reincke (Violoncello), Gregor Knop

Mehr

SITZKISSENKONZERT KARTENBESTELLUNG (ERW. 10,- / KINDER 4,- ) DIREKT ÜBER DAS KARTENBÜRO DER STAATSTHEATER STUTTGART ODER PER ONLINE-BESTELLFORMULAR

SITZKISSENKONZERT KARTENBESTELLUNG (ERW. 10,- / KINDER 4,- ) DIREKT ÜBER DAS KARTENBÜRO DER STAATSTHEATER STUTTGART ODER PER ONLINE-BESTELLFORMULAR SPIELPLAN FEBRUAR 2016 MO 1. FEBRUAR 2016 19:00-21:30 UHR OPERNHAUS ZUM LETZTEN MAL IN DIESER SPIELZEIT GIACOMO PUCCINI LA BOHÈME VON GIACOMO PUCCINI ABO 43/2 - / - / - / - / - / 63 / 78 / 94 / 109 / F

Mehr

Programm 1. Runde Mittwoch, 13. Januar 2016

Programm 1. Runde Mittwoch, 13. Januar 2016 WERTUNGSSPIELE KLAVIER Konzertsaal der Universität der Künste Berlin, Hardenbergstraße/Ecke Fasanenstraße, 10623 Berlin Hinweis: Zugang nur über Fasanenstraße 1 B, 10623 Berlin Programm 1. Runde Mittwoch,

Mehr

Abonnement A: 7 Konzerte. Abonnement B: 5 Konzerte. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.15 Uhr. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.

Abonnement A: 7 Konzerte. Abonnement B: 5 Konzerte. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20.15 Uhr. Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Abonnement A: 7 Konzerte Abonnement B: Konzerte Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Uhr Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 20. Uhr 9.0.200 Mozart Piano Quartet (Berlin) Mahler, Klavierquartettsatz

Mehr

Klassische Musik. Ergebnisse einer Repräsentativbefragung unter der deutschen Bevölkerung

Klassische Musik. Ergebnisse einer Repräsentativbefragung unter der deutschen Bevölkerung Klassische Musik Ergebnisse einer Repräsentativbefragung unter der deutschen Bevölkerung TNS Emnid Juli 2010 I N H A L T Vorbemerkung... 3 1. Nur jedem vierten Befragten fällt spontan weder der Name eines

Mehr

Sonntag 2. Oktober Uhr Pianomusik zur Kaffeezeit Treffpunkt Restaurant Eine musikalische Reise mit Rüdiger Theuerkauf.

Sonntag 2. Oktober Uhr Pianomusik zur Kaffeezeit Treffpunkt Restaurant Eine musikalische Reise mit Rüdiger Theuerkauf. Veranstaltungen Oktober Dezember 2016 OKTOBER Sonntag 2. Oktober 2016 15.00 Uhr Pianomusik zur Kaffeezeit Eine musikalische Reise mit Rüdiger Theuerkauf. Dienstag 4. Oktober 2016 16.30 Uhr Spaß mit Wilhelm

Mehr

Meine Finanzen im Griff haben

Meine Finanzen im Griff haben ADVENT IN DEN KIRCHEN Dom St. Peter und St. Martin 29.11. 30.11. 1. ADVENT 10:30 Uhr Meine Finanzen im Griff haben 03.12. Vesper 06:00 Uhr Rorateamt /// Nikolauskapelle im Dom 06.12. NIKOLAUS 07.12. 2.

Mehr

MaP Musik am Park Aufführungen 2014

MaP Musik am Park Aufführungen 2014 MaP Musik am Park Aufführungen 2014, Augsburg Imhofstr. 49 am Wittelsbacher Park Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern und Kinder, zum Jahresbeginn 2014 ist es gelungen, die große Orgel von St. Anton

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

6 201 it Spielze 5 201

6 201 it Spielze 5 201 05 Spielzeit 0 September 05. 0:00 Spielzeiteröffnungsfest»Schneewittchen und die 77 Zwerge«0. 9:0 all im voy Wiederaufnahme E. 9:0 Giulio Cesare in Egitto Wiederaufnahme D. :00 Führung Spezial Maske /

Mehr

GROSSE ORCHESTER IM BRUCKNERHAUS SAISON 2014/15

GROSSE ORCHESTER IM BRUCKNERHAUS SAISON 2014/15 GROSSE ORCHESTER IM BRUCKNERHAUS SAISON 2014/15 www.brucknerhaus.at 1 Hans-Joachim Frey Künstlerischer Leiter der LIVA Große Namen, große Orchester, großartige Musikerinnen und Musiker: Das Große Abonnement

Mehr

Münchens schönstes Klassik Open Air.

Münchens schönstes Klassik Open Air. Münchens schönstes Klassik Open Air. Klassik am Odeonsplatz Münchens größtes Klassik-Open-Air (16.000 Besucher pro Jahr). Auf dem schönsten Platz im Stadt-Zentrum. Das herausragende Open-Air-Ereignis Münchens.

Mehr

Meisterkonzert. Kulturveranstaltung der Stadt Velbert. Forum Niederberg, Velbert. Samstag 24.05.2014, 19.00 Uhr. Essen-Steeler Kinderund Jugendchor

Meisterkonzert. Kulturveranstaltung der Stadt Velbert. Forum Niederberg, Velbert. Samstag 24.05.2014, 19.00 Uhr. Essen-Steeler Kinderund Jugendchor Meisterkonzert Kulturveranstaltung der Stadt Velbert Forum Niederberg, Velbert Samstag 24.05.2014, 19.00 Uhr Ars Cantica Meisterchor im CVNRW 2012 Essen-Steeler Kinderund Jugendchor Meisterchor im CVNRW

Mehr

SPIELZEIT 2015/16 ABOS DUISBURG

SPIELZEIT 2015/16 ABOS DUISBURG SPIELZEIT 2015/16 ABOS DUISBURG TELEFONSERVICE Duisburg: + 49 (0) 203. 940 77 77 Düsseldorf: + 49 (0) 211. 89 25-211 Mo Sa: 9.00 18.00 Uhr THEATERKASSE DUISBURG Opernplatz, 47051 Duisburg Mo Fr: 10.00

Mehr

PRESSEINFORMATION Pressestelle Franziska von Sohl Tel. +49 341 9137-121 Fax +49 341 9137-125 E-Mail von.sohl@bach-leipzig.de

PRESSEINFORMATION Pressestelle Franziska von Sohl Tel. +49 341 9137-121 Fax +49 341 9137-125 E-Mail von.sohl@bach-leipzig.de BACHFEST LEIPZIG 2015 Anmeldung und Kartenbestellung für Medienvertreter Bitte zurück an: Bach-Archiv Leipzig, Pressestelle, Postfach 101349, 04013 Leipzig Fax: +49-(0)341-9137-125 E-Mail: pressestelle@bach-leipzig.de

Mehr

Orchesterwerke Käufliches Aufführungsmaterial

Orchesterwerke Käufliches Aufführungsmaterial Orchesterwerke Käufliches Aufführungsmaterial Eine Auswahl Unser komplettes Angebot für Orchester finden Sie auf unserer Website www.baerenreiter.com/ programm/orchesterwerke Bärenreiter Urtext Your next

Mehr

ORCHESTERNOTEN. Seite 1 von6

ORCHESTERNOTEN. Seite 1 von6 Albinoni Tammaso op. 7 Nr. 6 Albrechtsberger Concerto für Orgel und Streicher Bach Carl Ph.E. Sinfonie Nr. 3 Bach Johann Ludwig Ouvertüren-Suite G-Dur Bach Johann Sebastian Klavierkonzert BWV 1056 Bach

Mehr

Konzert zur Weihnachtszeit

Konzert zur Weihnachtszeit St. Kornelius, Kornelimünster Konzert zur Weihnachtszeit Korneliusbläser Einstudierung: Martin Schädlich und Heinrich-Schütz-Chor Aachen Leitung: Dieter Gillessen Weihnachtliche Weisen aus Europa Sonntag,

Mehr

Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system

Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system [1] Sollten Sie Fragen beim Ausfüllen des Formulars haben, so können Sie uns gerne unter den folgenden Kontaktdaten erreichen: Telefon 08450 300

Mehr

Kammermusik Basel Konzerte 2013-14

Kammermusik Basel Konzerte 2013-14 Kammermusik Basel Konzerte 2013-14 Kammermusik Basel Konzerte 2013-2014 Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal, 19.30 Uhr Zyklus A: 7 Konzerte Zyklus B: 5 Konzerte 15.10.2013 Szymanowski Quartett (Hannover)

Mehr

4. Big Sounds Festival 2015: Drei hochkarätige Abendkonzerte, neue Wege im Außenbereich und über 1.000 Teilnehmer beim Festumzug durch Böblingen

4. Big Sounds Festival 2015: Drei hochkarätige Abendkonzerte, neue Wege im Außenbereich und über 1.000 Teilnehmer beim Festumzug durch Böblingen PRESSEMITTEILUNG vom 03.09.2015 4. Big Sounds Festival 2015: Drei hochkarätige Abendkonzerte, neue Wege im Außenbereich und über 1.000 Teilnehmer beim Festumzug durch Böblingen BÖBLINGEN: Das Big Sounds

Mehr

Programmtexte und Informationen Boswiler Meisterkonzerte 2016

Programmtexte und Informationen Boswiler Meisterkonzerte 2016 Programmtexte und Informationen e 2016 Online Programmheft bei Issuu http://issuu.com/kuenstlerhaus_boswil Online Vorverkauf Kulturticket: www.kulturticket.ch Sonntag 21. Februar 2016, 17.00 Uhr Stefan

Mehr

Plan M Mehr Musik machen! Konzerte und Workshops für Jugendliche ab zehn Jahren und Schulklassen weiterführender Schulen

Plan M Mehr Musik machen! Konzerte und Workshops für Jugendliche ab zehn Jahren und Schulklassen weiterführender Schulen Plan M Mehr Musik machen! Konzerte und Workshops für Jugendliche ab zehn Jahren und Schulklassen weiterführender Schulen August 2015 bis Juni 2016 Nähere Informationen zu allen Projekten sowie Anmeldeformulare

Mehr

Projekt kindgerechte Vorstellung des Instruments FAGOTT, anschließend singen eines Kanons mit Fagottbegleitung, Projektleiter: Nikolaus Maler

Projekt kindgerechte Vorstellung des Instruments FAGOTT, anschließend singen eines Kanons mit Fagottbegleitung, Projektleiter: Nikolaus Maler Schule Karl Oppermann Schule J.H. Wichern Schule Albrecht-Dürer-Schule Bonifatiusschule Carlo-Mierendorff-Schule Fürstenbergschule Diesterwegschule Liebfrauenschule Günderrodeschule Hermann-Herzog-Schule

Mehr

PLAN M MEHR MUSIK MACHEN! Konzerte und Workshops für Jugendliche ab zehn Jahren und Schulklassen weiterführender Schulen

PLAN M MEHR MUSIK MACHEN! Konzerte und Workshops für Jugendliche ab zehn Jahren und Schulklassen weiterführender Schulen PLAN M MEHR MUSIK MACHEN! Konzerte und Workshops für Jugendliche ab zehn Jahren und Schulklassen weiterführender Schulen August 2015 bis Juni 2016 NÄHERE INFORMATIONEN ZU ALLEN PROJEKTEN SOWIE ANMELDEFORMULARE

Mehr

Gesamt-Repertoire. Klavier-Trio

Gesamt-Repertoire. Klavier-Trio Gesamt-Repertoire Klavier-Trio Bohemian Rhapsody Auf der Suche nach Böhmen Was für ein Land ist eigentlich Böhmen? Auf der Suche nach dem wahren Böhmen nähern sich die Hamburg Chamber Players den schönsten

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

ENSEMBLES & KÜNSTLER

ENSEMBLES & KÜNSTLER KVK - EVENT MANAGEMENT Managing Director: Prof. Gerhard Kanzian Ziegelhofstraße 130/3 A - 1220 Vienna / AUSTRIA Tel. : +43 681 20224316, Mobil: +43 699 17345471 Mail Office: info@kvkevent.com presents:

Mehr

Volklore Gruppe DrevA singt in der Galerie Dreiklang

Volklore Gruppe DrevA singt in der Galerie Dreiklang Juli 2015 TANZ DER ELEMENTE Sommerausstellung des Mündener Kulturrings Vernissage um 11.15 Uhr mit einer Tanzcollage von Caro Frank Ove Volquartz (Saxophon) und Josef Hilker (Gitarre) Karl-Heinz Gollhardt,

Mehr

Musikwelten Mittelalter Kursangebote zum Tanz, Instrumentenbau und Ensemblemusik Fruchtbare Irrtümer

Musikwelten Mittelalter Kursangebote zum Tanz, Instrumentenbau und Ensemblemusik Fruchtbare Irrtümer 07.04. 12.04. Musikwelten Mittelalter Kursangebote zum Tanz, Instrumentenbau und Ensemblemusik Il Ballerino - Tanz und Musik um 1600 aus Oberitalien, mit Nicolle Klinkeberg (Utrecht), Bau einer Blockflöte

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einschulung - Mozarts 1. Schultag. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einschulung - Mozarts 1. Schultag. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Einschulung - Mozarts 1. Schultag Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhaltsverzeichnis Vorwort...1 Steckbrief:

Mehr

Hans Scheitter GmbH & Co.KG

Hans Scheitter GmbH & Co.KG 2010 Beschläge in Schmiedeeisen, Messing und Kupfer JANUAR Neujahr 01 Samstag 02 Sonntag 03 Montag 04 Dienstag 05 Mittwoch 06 Donnerstag 07 Freitag 08 Samstag 09 Sonntag 10 Montag 11 Dienstag 12 Mittwoch

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr