ZWEI VERBÜNDE EIN TARIF

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ZWEI VERBÜNDE EIN TARIF"

Transkript

1 Wenn Sie noch Fragen haben: Wir helfen Ihnen gerne weiter! Weitere Informationen erhalten Sie bei der Schlauen Nummer für Bus und Bahn in NRW: (0180)000 (9 ct/min. Telekom-Festnetz) oder im Internet unter und ZWEI VERBÜNDE EIN TARIF Einfach fahren mit dem VRS-Tarif Gute Fahrt wünschen Ihnen VRR und VRS Stand: Januar 2007 Stand: Januar 2007 CP/COMPARTNER

2 Einfach fahren. Zwischen VRR und VRS. Inhaltsverzeichnis Der Große Grenzverkehr S. Zielverzeichnis Großer Grenzverkehr S. 6 Der Kleine Grenzverkehr S. 8 Preisstufen S. 9 Tickets und Preise S. 10 Zielverzeichnisse Kleiner Grenzverkehr S. 12 Ticketsortiment S. 19 Zwischen vielen benachbarten Städten und Gemeinden der Verkehrsverbünde Rhein-Ruhr (VRR) und Rhein-Sieg (VRS) können Sie den VRS-Tarif nutzen einfach und grenzenlos! Dabei steht Ihnen fast das gesamte VRS-Ticketsortiment zur Verfügung ideal etwa für Pendler, für die ZeitTickets die optimale Lösung sind, oder für Gelegenheitsfahrer, die mit EinzelTickets oder ertickets unterwegs sind. Wo sind die Tickets erhältlich? Die VRS-Tickets gibt es im VRS-Netz an allen Automaten der Verkehrsunternehmen sowie in den Kundencentern und in den Bussen der örtlichen Verkehrsunternehmen, im VRR-Gebiet des Großen Grenzverkehrs an vielen Ticketautomaten, in den Kundencentern sowie teilweise auch bei den Fahrerinnen und Fahrern der entsprechenden Linien. Bei den DB-Verkaufsstellen gibt es alle VRS- ZeitTickets und an den DB-Automaten das gesamte VRS-Ticketsortiment. Aus vertriebstechnischen Gründen kann das Ticketangebot an den Automaten und beim Verkauf in den Fahrzeugen der kommunalen Verkehrsunternehmen eingeschränkt sein nähere Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrem Verkehrsunternehmen. In dieser Broschüre informieren wir Sie darüber, welche Regelungen im Großen Grenzverkehr zwischen VRR und VRS gelten und wann die Regelungen des Kleinen Grenzverkehrs greifen. 2

3 Der Große Grenzverkehr Neuss/ Kaarst Düsseldorf Mitte/Nord Wuppertal Wuppertal Ost Erkrath/ West Düsseldorf Haan/ Süd Hilden Remscheid Solingen Leverkusen Hückeswagen Wermelskirchen Schwelm/ Ennepetal/ Gevelsberg/ Breckerfeld Radevormwald Monheim Langenfeld Mönchengladbach Korschenbroich Jüchen Grevenbroich Dormagen Rommerskirchen Leichlingen Burscheid Bedburg Bergheim Pulheim Köln Bergisch Gladbach Hürth Im sogenannten Großen Grenzverkehr, d. h. für Fahrten zwischen den in der Karte gelb (im VRR-Verbundraum) und grün (im VRS-Verbundraum) markierten Tarifgebieten, benötigen Sie VRS-Tickets, und zwar sowohl für Fahrten vom VRR in den VRS als auch umgekehrt vom VRS in den VRR. VRS-Job-, Junior- und SemesterTickets gelten dagegen grundsätzlich nicht in den VRR-Städten und -Gemeinden des Großen Grenzverkehrs (gelbe Tarifgebiete). Ausgenommen sind entsprechend gekennzeichnete ÜT-JobTickets sowie SemesterTickets, wenn der Studierende nachweislich in einem auf der Karte gelb markierten Tarifgebiet wohnt. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Verkehrsunternehmen oder unter (0 180 ) (9 ct/min. Telekom-Festnetz). Die Preisstufe für Ihren Fahrtwunsch finden Sie im Zielverzeichnis für den Großen Grenzverkehr auf Seite 6/7, die zugehörigen Ticketpreise zeigt die Tabelle auf Seite 10/11. Hinweis: Für Fahrten aus den in der Karte weiß gekennzeichneten VRR-Städten und -Gemeinden also für den sogenannten Kleinen Grenzverkehr finden Sie die entsprechenden Regelungen ab Seite 8. Für Fahrten innerhalb NRWs, über die Gültigkeit des VRS-Tarifs hinaus, gilt der NRW-Tarif. Informationen hierzu unter (0 180 ) (9 ct/min. Telekom-Festnetz) oder im Internet unter

4 Zielverzeichnis Großer Grenzver kehr Bedburg Bergheim Bergisch Gladbach Burscheid Hückeswagen Hürth Köln Leichlingen Leverkusen Pulheim Radevormwald Wermelskirchen Düsseldorf Mitte/Nord Düsseldorf Süd über Solingen Erkrath/Haan/Hilden Jüchen Korschenbroich über Düsseldorf Mönchengladbach Neuss/Kaarst über Düsseldorf Schwelm/Ennepetal/ Gevelsberg/Breckerfeld über Düsseldorf Wuppertal Ost über Düsseldorf Wuppertal West über Düsseldorf Ein Beispiel Sie möchten von Mönchengladbach mit Ihrer Familie einen Tag lang zum Shopping nach Köln fahren. Ideal für Sie: ein VRS-TagesTicket Personen (siehe auch Seite 19). Aus unserem Zielverzeichnis ergibt sich, dass Sie für die Fahrt ein Ticket der Preisstufe lösen müssen. Die Ticket- und Preistabelle (Seite 10/11) sagt Ihnen, wie teuer ein TagesTicket Personen der Preisstufe ist: 2,00 Euro. 6 7

5 Titz Düren Schleiden Merzenich Leverkusen Grevenbroich Bedburg Elsdorf Kall Bergheim Kerpen Zülpich Mechernich Nettersheim Der Kleine Grenzverkehr Besonders komfortabel fahren Sie im Kleinen Grenzverkehr, also wenn Sie aus den direkt an den VRS angrenzenden VRR-Gemeinden in den VRS starten. Von Grevenbroich, Rommerskirchen, Dormagen, Monheim, Langenfeld, Solingen und Remscheid aus können Sie VRS- Tickets für das gesamte VRS-Netz lösen. Wichtig: Für Fahrten, bei denen die Verbundraumgrenze nicht überschritten wird, gilt nach wie vor der jeweilige Verbundtarif. Nörvenich Vettweiß Dormagen Pulheim Frechen Erftstadt Hürth Euskirchen Her- Herdorf dorf Monheim Brühl Bad Münstereifel Köln Bornheim Swisttal Odenthal Solingen Wermelskirchen Burscheid Leichlingen Neun- kirchen- Seelscheid Ruppichteroth Rösrath Bonn Engelskirchen Bergisch Gladbach Remscheid Overath Siegburg Sankt Augustin Kürten Königswinter Much Morsbach Hennef Bad Honnef Unkel Linz Wipperfürth Lindlar Bergneustadt Asbach Bad Bad Hönningen Eitorf Wiehl Nümbrecht Waldbröl Windeck Altenkirchen (Westerwald) Meinerzhagen Lohmar Niederkassel Troisdorf Alfter Meckenheim Rheinbach Wachtberg Weilerswist Wesseling Radevormwald Hückeswagen Marienheide Gummersbach Reichshof Hamm (Sieg) Wissen Olpe Kirchen Betzdorf Rommerskirchen Langenfeld Drols- Drolshagen hagen Daaden Preisstufen Im VRS gibt es insgesamt Preisstufen, die sich abhängig von Entfernung und Strecke um die Stadt oder Gemeinde anordnen, in der Sie Ihre Fahrt mit Bus oder Bahn beginnen. Da Sie im Großen oder Kleinen Grenzverkehr immer über Ihre Stadt oder Gemeinde hinausfahren, kommt die Preisstufe 1 (CityTicket) nicht zum Tragen. Für kurze Strecken im Kleinen Grenzverkehr gibt es darüber hinaus noch das KurzstreckenTicket. Das KurzstreckenTicket Gilt bei Fahrten in den VRS-Verbundraum hinein und umgekehrt grundsätzlich ab Einstieg plus bis zu vier Stationen. Es gilt unabhängig von Stadt- und Gemeindegrenzen. Gilt in allen Bussen, U-, Straßen- und Stadtbahnen. Gilt nicht in S-Bahnen, RegionalBahn- und RegionalExpresszügen sowie auf einigen Schnellbuslinien und -linienabschnitten. Preisstufe 2 (CityPlusTicket) Für Fahrten in eine Nachbarstadt oder -gemeinde. Preisstufe für Fahrten zwischen allen benachbarten Städten und Gemeinden (außer Köln und Bonn). Preisstufe 2b für Fahrten von und nach Köln oder Bonn. Preisstufen, und (RegioTicket) Für Fahrten über mehrere Städte und Gemeinden hinaus. Die Preisstufe gilt für Fahrten zwischen dem VRS und einigen Städten und Gemeinden im VRR (siehe Seite 6/7 Großer Grenzverkehr ). Hümmel/ Hellenthal Wershofen Blankenheim Dahlem Obere Kyll (Jünkerath/ (Lissendorf) Hillesheim (Oberbettingen) Gerolstein VRS-Netz: Alle hier farblich dargestellten Städte und Gemeinden. Achtung: In den kariert dargestellten Städten und Gemeinden gilt der VRS-Tarif nur auf einzelnen Linien! (siehe Ticketbroschüre S. 19) Neuwied 1a CityTicket 1b CityTicket Köln oder Bonn Preisstufe (RegioTicket) Gilt im gesamten VRS-Netz. Gilt auf einigen Relationen im Großen Grenzverkehr (siehe Seite 6/7). Im Ausbildungsverkehr und in den VRR-Städten und -Gemeinden des Großen Grenzverkehrs hat die Preisstufe keine Netzgültigkeit. Informationen erhalten Sie bei der Schlauen Nummer unter (0 180 ) (9 ct/min. Telekom- Festnetz) oder bei Ihrem Verkehrsunternehmen. CityPlusTicket 2b CityPlusTicket Köln oder Bonn RegioTicket RegioTicket 8 9

6 Tickets und Preise Tickets und Preise (in ) Kurzstrecke CityPlusTicket CityPlusTicket Köln oder Bonn RegioTicket RegioTicket RegioTicket RegioTicket Tickets Einzel- und ertickets EinzelTicket Erwachsene EinzelTicket Kinder erticket Erwachsene erticket Kinder K 1,0 0,90,20,0 2,0 1,20 7,80,0 2b,20 1,60 10,90 6,00,10 2,10 1,0 7,80 6,0,20 21,60 11,80 * 9,0,70 1,0 17,0 9,0,70 1,0 17,0 KurzzeitTickets TagesTicket 1 Person TagesTicket Personen** 6,0 9,0 7,90 12,10 10,00 1,20 1,00 19,00 19,00 2,00 19,00 2,00 ZeitTickets Erwachsene WochenTicket MonatsTicket MonatsTicket im Abonnement Formel9Ticket** Formel9Ticket im Abonnement** Aktiv60Ticket ZeitTickets Auszubildende MonatsTicket SchülerjahresTicket (Monatsrate) StarterTicket JuniorTicket*** JuniorTicket im Abonnement*** Zuschläge & Zusatzwertmarken Zuschläge 1.-Klasse-Nutzung DB für eine Fahrt zu einem WochenTicket zu einem MonatsTicket zu einem MonatsTicket im Abo Zusatzwertmarken zum SchülerjahresTicket für ein Fahrrad (MonatsTicket) Schnellbuszuschläge Buslinie 670 Erwachsene Kinder zum WochenTicket zum MonatsTicket zum MonatsTicket im Abonnement 18,20 70,0 9,0 8,60 1,00 0,00 2,0,80,0 22,80 88,80 7,90,20 6,60,70 66,00 9,10 7,90 CityPlusTicket 1,20 9,10,20 29,70 2b 1,60 11,0,0 7,0 1,80 11,70 27,70 107,00 90,0 67,20 6,70,0 80,00 71,70 69,0 0,80 19,60 1,70 79,0 67,10 6,0 118,90 106,70 10,20 8,20 189,0 19,80 89,20 7,0 72,10 10,70 126,0 129,60 RegioTicket * 2,10 1,90,0,20,20 20,0 79,80 67,0,90 22,70 88,0 7,0,0 2,80 2,20 1,10 11,0 8,10 2,10 1,90 199,90 168,70 97,0 82,0 78,90 19,0 1,60 129,60 1,80 11,70 RegioT.,70 26,00 99,90 8,0 FahrradTicket: Einzel- oder erticket für Erwachsene Preisstufe *Die Preisstufe gilt ausschließlich für Fahrten zwischen einigen VRS- und VRR-Städten und -Gemeinden **Mo. Fr. ab 9.00 Uhr bis Betriebsschluss, an Wochenenden/Feiertagen ganztägig gültig ***JuniorTickets gelten nicht in den VRR-Städten und -Gemeinden des Großen Grenzverkehrs 10 Informationen zu weiteren Tickets erhalten Sie bei Ihrem Verkehrsunternehmen oder unter der Schlauen Nummer für Bus und Bahn in NRW: (0 180 ) (9 ct/min. Telekom-Festnetz). 11

7 Zielverzeichnisse Kleiner Grenzverkehr Standort Dormagen Alfter Marienheide Altenkirchen (Ww.) Mechernich Asbach Meckenheim Bad Honnef Meinerzhagen Bad Hönningen Merzenich Bad Münstereifel Monheim Bedburg Morsbach Bergheim Much Bergisch Gladbach Nettersheim Bergneustadt Neunk.-Seelscheid Betzdorf Neuwied Blankenheim Niederkassel Bonn Nörvenich Bornheim Nümbrecht Brühl Oberbettingen (Hillesh.) Burscheid Odenthal Daaden Olpe Dahlem Overath Drolshagen Pulheim Düren Radevormwald Eitorf Reichshof Elsdorf Remscheid Engelskirchen Rheinbach Erftstadt Rommerskirchen Euskirchen Rösrath Frechen Ruppichteroth Gerolstein Sankt Augustin Gummersbach Schleiden Hamm (Sieg) Siegburg Hellenthal Solingen Hennef Swisttal Herdorf Titz Hückeswagen Troisdorf Hürth Unkel Jünkerath (Obere Kyll) Vettweiß Kall Wachtberg Kerpen Waldbröl Kirchen Weilerswist Köln 2b Wermelskirchen Königswinter Wersh./Hümmel (Adenau) Kürten Wesseling Langenfeld Wiehl Leichlingen Windeck Leverkusen Wipperfürth Lindlar Wissen Linz am Rhein Zülpich Lohmar Standort Grevenbroich Alfter Lohmar Altenkirchen (Ww.) über Siegburg Asbach Marienheide Bad Honnef Mechernich Bad Hönningen Meckenheim Bad Münstereifel Meinerzhagen Bedburg Merzenich Bergheim Morsbach Bergisch Gladbach Much Bergneustadt Nettersheim Betzdorf Neunk.-Seelscheid Blankenheim Neuwied Bonn Niederkassel Bornheim Nörvenich Brühl Nümbrecht Burscheid Oberbettingen (Hillesh.) Daaden Odenthal Dahlem Olpe Drolshagen Overath Düren Pulheim Eitorf über Köln Elsdorf Radevormwald Engelskirchen Reichshof Erftstadt Remscheid Euskirchen Rheinbach Frechen Rösrath Gerolstein Ruppichteroth Gummersbach Sankt Augustin Hamm (Sieg) Schleiden Hellenthal Siegburg Hennef Solingen Herdorf Swisttal Hückeswagen Titz Hürth Troisdorf Jünkerath (Obere Kyll) Unkel Kall Vettweiß Kerpen Wachtberg Kirchen Waldbröl Köln Weilerswist Königswinter Wermelskirchen Kürten Wersh./Hümmel (Adenau) Langenfeld Wesseling Leichlingen Wiehl Leverkusen Windeck Lindlar Wipperfürth Linz am Rhein Wissen Zülpich 12 1

8 Zielverzeichnisse Kleiner Grenzverkehr Standort Langenfeld Alfter Lohmar Altenkirchen (Ww.) Marienheide Asbach Mechernich Bad Honnef Meckenheim Bad Hönningen Meinerzhagen Bad Münstereifel Merzenich Bedburg Monheim Bergheim Morsbach Bergisch Gladbach Much Bergneustadt Nettersheim Betzdorf Neunk.-Seelscheid Blankenheim Neuwied Bonn Niederkassel Bornheim Nörvenich Brühl Nümbrecht Burscheid Oberbettingen (Hillesh.) Daaden Odenthal Dahlem Olpe Dormagen Overath Drolshagen Pulheim Düren Radevormwald Eitorf Reichshof Elsdorf Remscheid Engelskirchen Rheinbach Erftstadt Rommerskirchen Euskirchen Rösrath Frechen Ruppichteroth Gerolstein Sankt Augustin Grevenbroich über Bonn Gummersbach Schleiden Hamm (Sieg) Siegburg Hellenthal Solingen Hennef über Köln Herdorf Swisttal Hückeswagen Titz Hürth Troisdorf Jünkerath (Obere Kyll) Unkel Kall Vettweiß Kerpen Wachtberg Kirchen Waldbröl Köln Weilerswist Königswinter Wermelskirchen Kürten Wersh./Hümmel (Adenau) Leichlingen Wesseling über Köln Wiehl Leverkusen Windeck über Köln Wipperfürth Lindlar Wissen Linz am Rhein Zülpich Standort Monheim Alfter Lohmar Altenkirchen (Ww.) Marienheide Asbach Mechernich Bad Honnef Meckenheim Bad Hönningen Meinerzhagen Bad Münstereifel Merzenich Bedburg Morsbach Bergheim Much Bergisch Gladbach Nettersheim Bergneustadt Neunk.-Seelscheid Betzdorf Neuwied Blankenheim Niederkassel Bonn Nörvenich Bornheim Nümbrecht Brühl Oberbettingen (Hillesh.) Burscheid Odenthal Daaden Olpe Dahlem Overath Dormagen Pulheim Drolshagen Radevormwald Düren Reichshof Eitorf Remscheid Elsdorf Rheinbach Engelskirchen Rommerskirchen Erftstadt Rösrath Euskirchen Ruppichteroth Frechen Sankt Augustin Gerolstein über Bonn Gummersbach Schleiden Hamm (Sieg) Siegburg Hellenthal Solingen Hennef Swisttal Herdorf Titz Hückeswagen Troisdorf Hürth Unkel Jünkerath (Obere Kyll) Vettweiß Kall Wachtberg Kerpen Waldbröl Kirchen Weilerswist Köln Wermelskirchen Königswinter Wersh./Hümmel (Adenau) Kürten Wesseling Langenfeld Wiehl Leichlingen Windeck Leverkusen Wipperfürth Lindlar Wissen Linz am Rhein Zülpich 1 1

9 Zielverzeichnisse Kleiner Grenzverkehr Standort Remscheid Alfter Linz am Rhein Altenkirchen (Ww.) Lohmar Asbach Marienheide Bad Honnef Mechernich Bad Hönningen Meckenheim Bad Münstereifel Meinerzhagen Bedburg Merzenich Bergheim Monheim Bergisch Gladbach Morsbach Bergneustadt Much Betzdorf Nettersheim Blankenheim Neunk.-Seelscheid Bonn Neuwied Bornheim Niederkassel Brühl Nörvenich Burscheid Nümbrecht Daaden Oberbettingen (Hillesh.) Dahlem Odenthal Dormagen Olpe Drolshagen Overath Düren Pulheim Eitorf Radevormwald Elsdorf Reichshof Engelskirchen Rheinbach Erftstadt Rommerskirchen Euskirchen Rösrath Frechen Ruppichteroth Gerolstein Sankt Augustin Grevenbroich Schleiden Gummersbach Siegburg Hamm (Sieg) Solingen Hellenthal Swisttal Hennef Titz Herdorf Troisdorf Hückeswagen Unkel Hürth Vettweiß Jünkerath (Obere Kyll) Wachtberg Kall Waldbröl Kerpen Weilerswist Kirchen Wermelskirchen Köln Wersh./Hümmel (Adenau) Königswinter Wesseling Kürten Wiehl Langenfeld Windeck Leichlingen Wipperfürth Leverkusen Wissen Lindlar Zülpich Standort Rommerskirchen Alfter Linz am Rhein Altenkirchen (Ww.) Lohmar Asbach Marienheide Bad Honnef Mechernich Bad Hönningen Meckenheim Bad Münstereifel Meinerzhagen Bedburg Merzenich über Köln Monheim Bergheim Morsbach über Köln Much Bergisch Gladbach Nettersheim Bergneustadt Neunk.-Seelscheid Betzdorf Neuwied Blankenheim Niederkassel Bonn Nörvenich Bornheim Nümbrecht Brühl Oberbettingen (Hillesh.) Burscheid Odenthal Daaden Olpe Dahlem Overath Dormagen Pulheim Drolshagen über Köln Düren Radevormwald Eitorf Reichshof Elsdorf Remscheid über Köln Rheinbach Engelskirchen Rösrath Erftstadt Ruppichteroth Euskirchen Sankt Augustin Frechen Schleiden Gerolstein Siegburg Gummersbach Solingen Hamm (Sieg) Swisttal Hellenthal Titz Hennef Troisdorf Herdorf Unkel Hückeswagen Vettweiß Hürth Wachtberg Jünkerath (Obere Kyll) Waldbröl Kall Weilerswist Kerpen Wermelskirchen Kirchen Wersh./Hümmel (Adenau) Köln Wesseling Königswinter Wiehl Kürten Windeck Langenfeld Wipperfürth Leichlingen Wissen Leverkusen Zülpich Lindlar 16 17

10 Zielverzeichnisse Kleiner Grenzverkehr Standort Solingen Alfter Linz am Rhein Altenkirchen (Ww.) Lohmar Asbach Marienheide Bad Honnef Mechernich Bad Hönningen Meckenheim Bad Münstereifel Meinerzhagen Bedburg Merzenich Bergheim Monheim Bergisch Gladbach Morsbach Bergneustadt Much Betzdorf Nettersheim Blankenheim Neunk.-Seelscheid Bonn Neuwied Bornheim Niederkassel Brühl Nörvenich Burscheid Nümbrecht Daaden Oberbettingen (Hillesh.) Dahlem Odenthal Dormagen Olpe Drolshagen Overath Düren Pulheim Eitorf Radevormwald Elsdorf Reichshof Engelskirchen Remscheid Erftstadt Rheinbach Euskirchen Rommerskirchen Frechen Rösrath Gerolstein Ruppichteroth Grevenbroich Sankt Augustin Gummersbach Schleiden Hamm (Sieg) Siegburg Hellenthal Swisttal Hennef Titz Herdorf Troisdorf Hückeswagen Unkel Hürth Vettweiß Jünkerath (Obere Kyll) Wachtberg Kall Waldbröl Kerpen Weilerswist Kirchen Wermelskirchen Köln Wersh./Hümmel (Adenau) Königswinter Wesseling Kürten Wiehl Langenfeld Windeck über Köln Wipperfürth Leichlingen Wissen Leverkusen Zülpich Lindlar Ticketsortiment Das umfangreiche VRS-Ticketsortiment bietet für jeden das passende Ticket. EinzelTicket. Gilt für eine Fahrt. erticket. Gilt für vier Fahrten und macht Bus- und Bahnfahren günstiger. TagesTicket 1 Person. Ist ganztägig bis Uhr nachts des nächsten Tages (Betriebsschluss) gültig. TagesTicket Personen. Gilt für bis zu Personen von 9 Uhr morgens bis Betriebsschluss, an Wochenenden und an Feiertagen sogar ganztägig bis Betriebsschluss. Wer regelmäßig Bus und Bahn fährt, spart mit den ZeitTickets des VRS. WochenTicket. Gilt eine Kalenderwoche bis Betriebsschluss des ersten Werktags der folgenden Woche. MonatsTicket. Ist einen Kalendermonat gültig, und zwar bis Betriebsschluss des ersten Werktags des Folgemonats. Formel9Ticket. Es gilt einen Kalendermonat bis Betriebsschluss des ersten Werktags im Folgemonat und kann jeweils montags bis freitags ab 9 Uhr bis Betriebsschluss, an Wochenenden und an Feiertagen sogar rund um die Uhr genutzt werden. Das Formel9- Ticket ist auch übertragbar. Informationen zum gesamten VRS-Ticketsortiment erhalten Sie in der Broschüre Die Tickets. Für überregionale Fahrten gibt es folgende Angebote: SchönerTagTicket NRW Personen bzw. Single sowie SchöneFahrtTicket NRW, mit denen man am Wochenende oder in der Woche über den VRS-Tarif hinaus in ganz NRW mobil ist, mit dem Schönes-Wochenende-Ticket sogar bundesweit

Ich will einen Dienstwagen mit Chauffeur.

Ich will einen Dienstwagen mit Chauffeur. gültig ab 1. Januar JOBTICKET 2014 Ich will einen Dienstwagen mit Chauffeur. Das JobTicket. Für Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern. Verkehrsverbund Rhein-Sieg 1 Der direkte Weg für zufriedene

Mehr

Ich werd nach der Schule Busfahrer.

Ich werd nach der Schule Busfahrer. SCHÜLERTICKET Ich werd nach der Schule Busfahrer. Das SchülerTicket. Für Schulweg und Freizeit. Schuljahre 2013/14 2014/15 Verkehrsverbund Rhein-Sieg Nicht nur für Schulwege: Das SchülerTicket. VORTEILE

Mehr

TaxiBus, Anruf-Linien-Taxi (ALT) Köln/Dormagen. Anruf-Sammel-Taxi (AST) Köln/Dormagen. Allgemeines

TaxiBus, Anruf-Linien-Taxi (ALT) Köln/Dormagen. Anruf-Sammel-Taxi (AST) Köln/Dormagen. Allgemeines Anruf-Sammel-Taxi (AST) Köln/Dormagen Das Anruf-Sammel-Taxi (AST) ergänzt oder ersetzt den nverkehr. Konzipiert - gäste AST-Fahrten in Köln/Dormagen können Sie unter folgenden numern bestellen (mind. 30

Mehr

Inoffizielle vorläufige Ergebnisse Platz

Inoffizielle vorläufige Ergebnisse Platz Platz Startnummer Klasse Stadt Endzeit offen Verein 1 Kardinal-Frings-Gymnasium Bonn 48 M90 2:53:09 Bonn 2 Marianne-Weber-GY Lemgo 75 X90 2:54:15 Lemgo 3 Ernst-Kalkuhl-Gym Bonn 307 M90 2:58:31 Bonn 4 Norbert

Mehr

Ich erreich immer, was ich will.

Ich erreich immer, was ich will. gültig ab 1. Januar TICKETS 2013 Ich erreich immer, was ich will. Direkt zum richtigen Ticket. Verkehrsverbund Rhein-Sieg 1 Der VRS verbindet. Ganz einfach. Hier bekommen Sie Ihre VRS-Tickets. WEGWEISER

Mehr

Rang Verein Stadt StNr Klasse Endzeit

Rang Verein Stadt StNr Klasse Endzeit Rang Verein Stadt StNr Klasse Endzeit 1 E.-Langgässer-Gym Alzey 1 Alzey 163 X90 2:52:28 2 Marianne-Weber-Gym Lemgo Lemgo 139 X89 2:52:39 3 St. Ursula-Gym Brühl 1 Brühl 349 X89 2:55:09 4 St. Michael Gym

Mehr

Förderfinanzierungen für innovative Vorhaben

Förderfinanzierungen für innovative Vorhaben Förderfinanzierungen für innovative Vorhaben Fördermittel für kleine und mittelständische Unternehmen - Innovationsprogramme aus Deutschland und Europa. Informationsveranstaltung in der Handwerkskammer

Mehr

Ich erreich immer, was ich will.

Ich erreich immer, was ich will. gültig ab 1. Januar TICKETS 2014 Ich erreich immer, was ich will. Direkt zum richtigen Ticket. NEU: Das pauschale Anschluss- Ticket Verkehrsverbund Rhein-Sieg 1 Der VRS verbindet. Ganz einfach. 26 Verkehrsunternehmen,

Mehr

Ich hab bei jeder Fahrt den Durchblick.

Ich hab bei jeder Fahrt den Durchblick. TICKETS gültig ab 1. Januar 2015 Ich hab bei jeder Fahrt den Durchblick. Informationen zu allen VRS-Tickets. Verkehrsverbund Rhein-Sieg Der VRS verbindet die ganze Region. Obere Kyll (Jünkerath/ Lissendorf)

Mehr

Ich werd nach der Schule Busfahrer.

Ich werd nach der Schule Busfahrer. SCHÜLERTICKET Schuljahr 2012/2013 Ich werd nach der Schule Busfahrer. Das SchülerTicket. Für Schulweg und Freizeit. Verkehrsverbund Rhein- Sieg 1 Nicht nur für Schulwege: Das SchülerTicket. VORTEILE 2

Mehr

STADTFAHRPLAN 2015. Euskirchen. gültig ab 14.12.2014. Rundum mobil im Umweltverbund

STADTFAHRPLAN 2015. Euskirchen. gültig ab 14.12.2014. Rundum mobil im Umweltverbund STADTFAHRPLAN 2015 Euskirchen gültig ab 14122014 Rundum mobil im Umweltverbund Sparkassen-Finanzgruppe Euskirchen Inhaltsverzeichnis: Zum Beispiel für nur 198 Euro monatlich Repräsentatives Beispiel (bonitätsabhängig):

Mehr

Zielsicher zum richtigen Ticket!

Zielsicher zum richtigen Ticket! Zielsicher zum richtigen Ticket! Der VRS-Leitfaden mit allen wichtigen Informationen rund um Preise, Fahrausweise und Adressen. Für alle, die Ziele haben. Verkehrsverbund Rhein-Sieg Stand Januar 2003 Lohma

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

Wohnraummodernisierung und energiesparendes Sanieren - Wo Vater Staat noch mitfinanziert.

Wohnraummodernisierung und energiesparendes Sanieren - Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Ran an die Fördermittel! Wohnraummodernisierung und energiesparendes Sanieren - Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Haus & Grund, Bergheim e.v. am 15. Seite 1 Referent ichael onstadt Fachbereichsleiter

Mehr

NUK-Vortrag öffentliche Förderkredite

NUK-Vortrag öffentliche Förderkredite NUK-Vortrag öffentliche Förderkredite am 08.05.2014 in der Universität Köln Seite 1 Der Referent Michael Monstadt Fachbereichsleiter für Förderfinanzierungen und Unternehmensnachfolge Seite 2 Die Kreissparkasse

Mehr

Erfahrungsbericht 30.000er Pilot

Erfahrungsbericht 30.000er Pilot Erfahrungsbericht 30.000er Pilot der RheinEnergie AG Heinrich Hammerschlag Referent Prüfung Gaszähler und -geräte 1 Inhalt Ausgangssituation Vorbereitung Durchführung Projektergebnisse 2 Die RheinEnergie

Mehr

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015 NRW Tarifinformationen Gültig ab: 01.01.2015 2015 Alle Tickets auf einen Blick DER NRW-TARIF Von Haus zu Haus mit dem NRW-Tarif Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten inner halb Nordrhein-Westfalens,

Mehr

Deutschkurse im Rhein Sieg-Kreis

Deutschkurse im Rhein Sieg-Kreis Deutschkurse im Rhein Sieg-Kreis Angebote nach speziellen Interessen (entnommen der Homepage www.netzwerk-integration.org): Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene: Evangelische Erwachsenenbildung (Siegburg)

Mehr

Was für Sie sonst noch wichtig ist!

Was für Sie sonst noch wichtig ist! Was für Sie sonst noch wichtig ist! Die Betreuungsstelle des Rhein-Sieg-Kreises stellt sich vor! Wie finden Sie den Weg zur Betreuungsstelle des Rhein-Sieg-Kreises? Die Betreuungsvereine im Rhein-Sieg-Kreis

Mehr

Fahrpreise ab 01.01.2015

Fahrpreise ab 01.01.2015 4,00 1. Tickets für Erwachsene Tarifgebiet 2 Tarifgebiet 3 Tarifgebiet 5 bzw. in Verbindung mit den Tarifgebieten 1, 2, 3 oder 5 Fahrpreise ab 01.01.2015 1) 2) Tickets (2. Klasse) 1.1 EinzelTicket 2,60

Mehr

Ticket1000 2014. Ticket1000. Das persönliche Monatsticket

Ticket1000 2014. Ticket1000. Das persönliche Monatsticket Ticket1000 2014 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre Ticket1000 Das persönliche Monatsticket 2 Das Ticket1000 Das Ticket1000 ist als Monatsticket oder im Abo erhältlich. Wer s

Mehr

Tel.: 0180 6 504030 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf)

Tel.: 0180 6 504030 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Angaben ohne Gewähr Stand: Januar 2015 Noch Fragen? Wir sind für Sie da! MobiCenter Barmen Alter Markt 10, 42275 Wuppertal MobiCenter Elberfeld Wall 31, 42103 Wuppertal Tel.: 0180 6 504030 (Festnetzpreis

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf)

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung.

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Ticket-Zahlung ohne Umwege! GruppenTicket Wenn Sie gerade unterwegs sind und schnell ein Ticket brauchen, müssen

Mehr

Köln Euskirchen Gerolstein Trier Köln Euskirchen Gerolstein Köln Euskirchen Kall/Gerolstein

Köln Euskirchen Gerolstein Trier Köln Euskirchen Gerolstein Köln Euskirchen Kall/Gerolstein Trier Köln Messe/Deutz Trier Hbf Linie RE 12 RE 12 RE 12 Verkehrstage TGL Mo-Sa So Mo-Sa Mo-Sa So Mo-Sa TGL TGL TGL TGL TGL Köln Messe/Deutz ab 6:05 6:40 7:05 7:15 7:40 8:05 8:15 8:40 9:15 9:40 10:15 10:40

Mehr

Fahrplanänderungen im Rheinland wegen Bauarbeiten auf der Hohenzollernbrücke 7. März (abends) 7. April (früh) 2014. Regio NRW.

Fahrplanänderungen im Rheinland wegen Bauarbeiten auf der Hohenzollernbrücke 7. März (abends) 7. April (früh) 2014. Regio NRW. Fahrplanänderungen im land wegen Bauarbeiten auf der Hohenzollernbrücke 7. März (abends) 7. April (früh) 2014 Bauinformationen Ersatzfahrpläne Regio NRW Sehr geehrte Fahrgäste, vom 7. März (abends) bis

Mehr

FirmenTicket. as persönliche Aboticket für Mitarbeiter/-innen

FirmenTicket. as persönliche Aboticket für Mitarbeiter/-innen FirmenTicket 2015 FirmenTicket D as persönliche Aboticket für Mitarbeiter/-innen 2 Stressfrei in den Job Schon frühmorgens sind die Straßen aufgrund des Berufsverkehrs völlig überfüllt. Staus und zeitraubende

Mehr

Preisliste Nr. 31c gültig ab 1. KW 2015. Medienübergreifend erfolgreich werben

Preisliste Nr. 31c gültig ab 1. KW 2015. Medienübergreifend erfolgreich werben Preisliste Nr. 31c gültig ab 1. KW 2015 Medienübergreifend erfolgreich werben Inhalt Gedruckte Werbung Unser Verbreitungsgebiet..... 4 Ausgaben & Preise........ 4 Beispielgrößen 5 Rabatte............ 5

Mehr

Preisliste Nr. 35 gültig ab 1. KW 2016. Medienübergreifend erfolgreich werben

Preisliste Nr. 35 gültig ab 1. KW 2016. Medienübergreifend erfolgreich werben Preisliste Nr. 35 gültig ab 1. KW 2016 Medienübergreifend erfolgreich werben Inhalt Gedruckte Werbung Unser Verbreitungsgebiet..... 4 Ausgaben & Preise........ 4 Beispielgrößen 5 Rabatte............ 5

Mehr

Vermittlung selbstständiger Seniorenassistenten

Vermittlung selbstständiger Seniorenassistenten Vermittlung selbstständiger Seniorenassistenten Informationsmaterial für den Großraum Nordthein Westfalen Der SeniorenService Goldener Herbst als Vermittler Erste Einblicke Seit April 2006 organisieren

Mehr

Gültig ab: 01.01.2014. Der NRW-Tarif. Alle Tickets auf einen Blick

Gültig ab: 01.01.2014. Der NRW-Tarif. Alle Tickets auf einen Blick Gültig ab: 01.01.2014 Der NRW-Tarif Alle Tickets auf einen Blick Der NRW-Tarifberater Bei der Wahl des passenden Tickets aus dem NRW-Tarif hilft der Tarifberater unter www.busse-und-bahnen.nrw.de. Nach

Mehr

Das Mobilportal von RP ONLINE

Das Mobilportal von RP ONLINE Das Mobilportal von RP ONLINE Schneller, schöner, individueller so präsentiert sich RP ONLINE ab sofort seinen Smartphone-Nutzern. Das neue Mobilportal bietet nicht nur ein benutzerfreundliches Layout,

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 Online-Fahrplanauskunft www.vrr.de mobile Fahrplanauskunft

Mehr

Preisliste Nr. 20 gültig ab 1. KW 2016. Medienübergreifend erfolgreich werben

Preisliste Nr. 20 gültig ab 1. KW 2016. Medienübergreifend erfolgreich werben Preisliste Nr. 20 gültig ab 1. KW 2016 Medienübergreifend erfolgreich werben Inhalt Gedruckte Werbung Unser Verbreitungsgebiet..... 4 Ausgaben & Preise........ 4 Beispielgrößen 5 Rabatte............ 5

Mehr

DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga SchZ Tag Anstoß SchZ Tag Anstoß SC Fortuna Köln 11.00 h Rot-Weiß Oberhausen 11.

DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga SchZ Tag Anstoß SchZ Tag Anstoß SC Fortuna Köln 11.00 h Rot-Weiß Oberhausen 11. DFB 2015 / 2016 A-Junioren-Bundesliga B-Junioren-Bundesliga 1 SC Fortuna Köln So 11.00 h 1 Rot-Weiß Oberhausen So 11.00 h 2 1. FC Mönchengladbach So 11.00 h 2 DSC Arminia Bielefeld So 11.00 h 3 Fortuna

Mehr

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015 NRW Tarifinformationen Gültig ab: 01.01.2015 2015 Alle Tickets auf einen Blick DER NRW-TARIF Von Haus zu Haus mit dem NRW-Tarif Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten inner halb Nordrhein-Westfalens,

Mehr

Medien. Aachener Nachrichten, Red. Wirtschaft. Dresdener Str. 3 52068 Aachen. agv-uniform. Herwarthstr. 18-20 50672 Köln.

Medien. Aachener Nachrichten, Red. Wirtschaft. Dresdener Str. 3 52068 Aachen. agv-uniform. Herwarthstr. 18-20 50672 Köln. Medien Aachener Nachrichten, Red. Wirtschaft Dresdener Str. 3 52068 Aachen agv-uniform Herwarthstr. 18-20 50672 Aktuelle Stunde Stromstraße 24 40221 Düsseldorf Fax: 0211-8900 368 Anzeigen-Echo An der Schüttenhöhe

Mehr

Statistisches Jahrbuch Köln 2012

Statistisches Jahrbuch Köln 2012 Statistisches Jahrbuch Köln 2012 Kölner Statistische Nachrichten 6/2012 Statistisches Jahrbuch Köln 2012 90. Jahrgang Kölner Statistische Nachrichten - 6/2012 Seite 2 Titelbild Chinafest am 16.09.2012

Mehr

Das neue. Unterhaltsrecht. Der Unterhalt für Kinder und allein erziehende Mütter und Väter

Das neue. Unterhaltsrecht. Der Unterhalt für Kinder und allein erziehende Mütter und Väter Das neue Unterhaltsrecht Der Unterhalt für Kinder und allein erziehende Mütter und Väter 2 Info Das neue Unterhaltsrecht Wie viel Unterhalt bekomme ich für meine Kinder? Minderjährige Kinder und volljährige

Mehr

der Kernhaushalte Kassenkredite Investitionskredite

der Kernhaushalte Kassenkredite Investitionskredite Schulden der Gemeden und Gemedeverbände am 31.12.2010 Seite 1 von 19 1 000 sgesamt 1) Ewohner Nordrhe-Westfalen sgesamt 57 163 851 3 202,35 43 309 062 20 202 611 23 052 179 10 433 652 126 310 10 307 342

Mehr

im Kernhaushalt darunter zusammen in Euro je Einwohner in 1 000 Euro in Euro je Einwohner

im Kernhaushalt darunter zusammen in Euro je Einwohner in 1 000 Euro in Euro je Einwohner Nordrhe-Westfalen und der Gemeden und Gemedeverbände Nordrhe-Westfalens am 31.12.2013 sgesamt darunter Investitionskredite Seite 1 von 18 Erichtungen der Gemeden/Gemedeverbände öffentlichrechtlicher Nordrhe-Westfalen

Mehr

Preisliste Nr. 39a gültig ab 1. KW 2016. Medienübergreifend erfolgreich werben

Preisliste Nr. 39a gültig ab 1. KW 2016. Medienübergreifend erfolgreich werben Preisliste Nr. 39a gültig ab 1. KW 2016 Medienübergreifend erfolgreich werben Inhalt Gedruckte Werbung Unser Verbreitungsgebiet..... 4 Ausgaben & Preise........ 4 Beispielgrößen 5 Rabatte............ 5

Mehr

02652-4462 02102-5504104 02331-463681 02405-40860 02723-608403. http://www.theateranderkoe.de/tickets-abo/ 02131-987-223 02333 9888-0

02652-4462 02102-5504104 02331-463681 02405-40860 02723-608403. http://www.theateranderkoe.de/tickets-abo/ 02131-987-223 02333 9888-0 Tourplan April 2013 25.04 28.04. 30.04. Mendig, LaacherSeeHalle Mendig PREMIERE neues Programm 2013 http://www.springmaustheater.de/programmundtickets/programmuebersicht/?a= 026524462 Mai 2013 04.05. Hürth,

Mehr

Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011

Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011 Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011 Eine Übersicht zu schaffen, um in NRW die teuersten Strom-Grundversorger ausfindig zu machen,

Mehr

Mediadaten 2014. RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post

Mediadaten 2014. RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post Mediadaten 2014 RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post RP Hier ist Leben drin. Rheinische Post RP ONLINE online seit 1996 Verlagsgründung 1946 auflagenstärkste Tageszeitung im Rheinland: verkaufte

Mehr

Anlage 1. Berechtigter Nutzerkreis

Anlage 1. Berechtigter Nutzerkreis Anlage 1 Berechtigter Nutzerkreis 1 I. Auszug aus dem AVV-Gemeinschaftstarif 5.2 Fahrausweise mit unbeschränkter Fahrtenzahl 5.2.1 Zeitfahrausweise Zeitfahrausweise bestehen aus einer Kundenkarte und einer

Mehr

Preisliste Nr. 38 gültig ab 1. KW 2016. Medienübergreifend erfolgreich werben

Preisliste Nr. 38 gültig ab 1. KW 2016. Medienübergreifend erfolgreich werben Preisliste Nr. 38 gültig ab 1. KW 2016 Medienübergreifend erfolgreich werben Inhalt Gedruckte Werbung Unser Verbreitungsgebiet..... 4 Ausgaben & Preise........ 4 Beispielgrößen 5 Rabatte............ 5

Mehr

Liblar Theodor-Heuss-Straße. Liblar Einkaufszentrum. Liblar Bahnhofstraße. Liblar Frauenthal. Lechenich P&R

Liblar Theodor-Heuss-Straße. Liblar Einkaufszentrum. Liblar Bahnhofstraße. Liblar Frauenthal. Lechenich P&R Abfahrtshaltestelle: Zülpich Adenauerplatz Gültig ab.. Zülpich Adenauerplatz Zülpich Münstertor Zülpich Frankengraben Zülpich Friedhof Zülpich Abzw. Bf Rövenich Zülpich Marienholz Weiler In der Ebene Erp

Mehr

Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im VBN Die bequemste Art Bus & Bahn zu fahren

Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im VBN Die bequemste Art Bus & Bahn zu fahren 1 Gemeinsame Presseinformation 23. April 2013 (5 Seiten) Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen, Bremer Straßenbahn AG, BREMERHAVEN BUS, Verkehr und Wasser GmbH Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im

Mehr

Preisstufen, Tickets & Preise

Preisstufen, Tickets & Preise Neu ab 1.1.2015 Preisstufen, Tickets & Preise Neue Preisstufen: schneller orientiert, schneller ie 5-ahrten-Karte geht das kommt. TagesTickets jetzt in allen VGN-Stadttarifen. Mobilität mit System VGN-Tickets

Mehr

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich niveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich Durchschnittliche Kosten der jeweils 20 günstigsten Anbieter von Ökostromprodukten in den einzelnen Städten für einen Musterhaushalt

Mehr

Fremdsprachliche psychiatrische- und psychotherapeutische Angebote im RSK

Fremdsprachliche psychiatrische- und psychotherapeutische Angebote im RSK Fremdsprachliche psychiatrische- und psychotherapeutische Angebote im RSK Zusammengestellt: Sozialps Kompetenzzentrum Migration Südliches Rhe Gesundheitsamt Rhein-Sieg-Kreis Stand: April 2014 Gemeinde

Mehr

Preisliste Nr. 42c gültig ab 1. KW 2015. Medienübergreifend erfolgreich werben

Preisliste Nr. 42c gültig ab 1. KW 2015. Medienübergreifend erfolgreich werben Preisliste Nr. 42c gültig ab 1. KW 2015 Medienübergreifend erfolgreich werben Inhalt Gedruckte Werbung Unser Verbreitungsgebiet..... 4 Ausgaben & Preise........ 4 Beispielgrößen 5 Rabatte............ 5

Mehr

Förderprogramme der Energieversorgungsunternehmen (EVU s) in NRW für Wärmepumpen im Jahr 2015

Förderprogramme der Energieversorgungsunternehmen (EVU s) in NRW für Wärmepumpen im Jahr 2015 Förderprogramme der Energieversorgungsunternehmen (EVU s) in NRW für Wärmepumpen im Jahr 2015!!! ACHTUNG!!! Diese Übersicht dient nur einer ersten Orientierung. Angeschriebene EVU s, die sich bis zum 02.02.2015

Mehr

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach!

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach! » Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für, Beruf und Freizeit in Korbach! Mit aktuellen Fahrplänen! Gemeinsam mehr bewegen. Mit dem StadtBus-System einfach unterwegs

Mehr

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner Nordrhein-Westfalens Bevölkerungsstruktur wird sich in den kommenden Jahren spürbar verändern. Das Durchschnittsalter

Mehr

Anschrift Telefon Fax E-Mail

Anschrift Telefon Fax E-Mail Stadt Bochum Ordnungsamt Willy-Brandt-Platz 2-6 44777 Bochum 0234 910-1419 0234 910-3679 0234 9101418 amt32@bochum.de Stadt Dortmund Ordnungsamt / Olpe 1 44122 Dortmund 0231 50-0, -24967, -25360, -27022,

Mehr

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.)

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) 1. Wie häufig nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV)? (Wenn weniger als 5-mal im Jahr

Mehr

Medienübergreifend erfolgreich werben

Medienübergreifend erfolgreich werben Preisliste Nr. 4c gültig ab 1. KW 2015 Medienübergreifend erfolgreich werben PORZ KÖLN 8 KALK/DEUTZ MÜLHEIM Inhalt Gedruckte Werbung Unser Verbreitungsgebiet..... 4 Ausgaben & Preise........ 4 Beispielgrößen

Mehr

Themenwelten 2013 Sonderveröffentlichungen in der Westdeutschen Zeitung und Express

Themenwelten 2013 Sonderveröffentlichungen in der Westdeutschen Zeitung und Express Themenwelten 2013 Sonderveröffentlichungen in der Westdeutschen Zeitung und Express D DNR und Umgebung (, Neuss, Dormagen, Monheim, Langenfeld, Hilden, Erkrath, Mettmann, Ratingen, Wülfrath, Haan, Leichlingen,

Mehr

Landesprogramm. Evaluationssitzung für das Jahr 2014

Landesprogramm. Evaluationssitzung für das Jahr 2014 Landesprogramm NRW 2014 kann verwirrt evtl.. schwimmen! Vorschlag: Evaluationssitzung (2012 für das Jahr 2013 2015) Evaluationssitzung für das Jahr 2014 Video des gemeinsamen Ministerinnentermins am 3.

Mehr

Unser Geschenk für Sie: 1 Woche kostenlos mit Bus & Bahn in Köln unterwegs. Steigen Sie ein! Clever mobil mit Bus & Bahn in Köln

Unser Geschenk für Sie: 1 Woche kostenlos mit Bus & Bahn in Köln unterwegs. Steigen Sie ein! Clever mobil mit Bus & Bahn in Köln Unser Geschenk für Sie: 1 Woche kostenlos mit Bus & Bahn in Köln unterwegs Steigen Sie ein! Clever mobil mit Bus & Bahn in Köln Liebe Neubürgerin, lieber Neubürger! Köln mit Bus & Bahn entdecken Herzlich

Mehr

Wohnungsmarkt Nordrhein-Westfalen - Analysen Preisgebundener Wohnungsbestand 2012 Entwicklung geförderter Wohnungen in Nordrhein-Westfalen

Wohnungsmarkt Nordrhein-Westfalen - Analysen Preisgebundener Wohnungsbestand 2012 Entwicklung geförderter Wohnungen in Nordrhein-Westfalen Wohnungsmarkt Nordrhein-Westfalen - Analysen Preisgebundener Wohnungsbestand 2012 Entwicklung geförderter Wohnungen in Nordrhein-Westfalen 20 Jahre Wohnungsmarktbeobachtung NRW 2 NRW.BANK Inhalt 1 Vorbemerkung...4

Mehr

Fahrplan. Sommerferien 2014 2015. Klimafreundlich mobil! Mobilität auf der ganzen Linie. www.wupsi.de

Fahrplan. Sommerferien 2014 2015. Klimafreundlich mobil! Mobilität auf der ganzen Linie. www.wupsi.de Fahrplan Sommerferien 2014 2015 Klimafreundlich mobil! Mobilität auf der ganzen Linie. www.wupsi.de Sommerferien Liebe wupsi-kunden, während der Sommerferien verringert sich erfahrungsgemäß das Fahrgastaufkommen

Mehr

Bis 30.06.2010 antworten und Prämie kassieren! SchokoTicket. Willkommen im Club! Infos für Schüler und Eltern.

Bis 30.06.2010 antworten und Prämie kassieren! SchokoTicket. Willkommen im Club! Infos für Schüler und Eltern. Bis 30.06.2010 antworten und Prämie kassieren! SchokoTicket Willkommen im Club! Infos für Schüler und Eltern. Schulstart Wichtige Infos für Eltern nach den Sommerferien kommt auf Ihr Kind viel Neues zu:

Mehr

Konzept zur Gewinnung von Neukunden - Neubürger und Umzügler -

Konzept zur Gewinnung von Neukunden - Neubürger und Umzügler - Konzept zur Gewinnung von Neukunden - Neubürger und Umzügler - Köln, 28.06.2010 1 - Projektrahmen - Ansatz: in Umbruchsituationen des Lebens wie z.b. einem Umzug überdenken Menschen oft ihr Mobilitätsverhalten

Mehr

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain Oberbergischer Kreis, Kreistagswahl am 26.09.2004 - Reserveliste der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) Seite 1 von 6 01 Wurth, Ralf Diplom-Volkswirt 1959 Wipperfürth Marktplatz 13, 02 Mahler,

Mehr

Verkehrsverbund Rhein-Sieg. VRS-Gemeinschaftstarif

Verkehrsverbund Rhein-Sieg. VRS-Gemeinschaftstarif Verkehrsverbund Rhein-Sieg VRS-Gemeinschaftstarif gültig ab 01.10.2014 Gemeinschaftstarif für den Verkehrsverbund Rhein Sieg Inhaltsverzeichnis Beförderungsbedingungen Nahverkehr NRW... 9 1 Grundlagen...

Mehr

Information und Service

Information und Service Information und Service Die KVB beim WJT Carsten Ploschke Köln, 11. August 2005 Menschen informieren Informationen für Millionen: registrierte Pilger nicht registrierte Pilger Kölner Bürger Besucher, die

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

Familienberatungsstellen in freier Trägerschaft im Gebiet des Landschaftsverbandes Rhld. Stand 01.12.2013. 52066 Aachen. 52062 Aachen.

Familienberatungsstellen in freier Trägerschaft im Gebiet des Landschaftsverbandes Rhld. Stand 01.12.2013. 52066 Aachen. 52062 Aachen. Caritasverband für das Bistum Aachen e.v. Ortsverband Aachen e.v. Kirberichshofer Weg 27-29 Diakonisches Werk im Kirchenkreis Aachen e.v. Frère-Roger-Str. 2-4 Bistum Aachen Abt. 1.2 - Pastoral in Lebensräumen

Mehr

Praktische Informationen Projektmanagementseminar Beispiele guter Praxis in internationalen Kapazitätsaufbauprojekten

Praktische Informationen Projektmanagementseminar Beispiele guter Praxis in internationalen Kapazitätsaufbauprojekten Praktische Informationen Projektmanagementseminar Beispiele guter Praxis in internationalen Kapazitätsaufbauprojekten Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, 9./10. Juli 2014, Sankt Augustin 1. Tagungsort Tagungsort

Mehr

Die Förderung selbst genutzten Wohneigentums in Nordrhein Westfalen 2009

Die Förderung selbst genutzten Wohneigentums in Nordrhein Westfalen 2009 Die Förderung selbst genutzten Wohneigentums in Nordrhein Westfalen 2009 - In wenigen Schritten zur Feststellung eines möglichen Förderdarlehens - Ihre Ansprechpartner: Martina Lüdeke J (0211) 91741 7640

Mehr

Mediadaten 2015. RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post

Mediadaten 2015. RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post Mediadaten 2015 RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post Inhalt Das Profil von RP ONLINE...3 Display-Werbung.....6 Mobile Werbemöglichkeiten 14 Contentnahe Werbemöglichkeiten. 21 Portfolio.. 31 2

Mehr

Aachen Düren ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB 20 die euregiobahn

Aachen Düren ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB 20 die euregiobahn 7 Aachen ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB die euregiobahn montags bis freitags Linie S13 RB RE1 RE9 RB RE1 RB RE9 RE1 RB RE1 RE1 RB RE9 RB ICE79 RE1 RB RE9 RB THA RE1 RB Bahnhöfe Aachen

Mehr

Hintergrundinformationen. Thermografie-Aktion 2012/13 der Verbraucherzentrale NRW. Beschreibung. Thermografie. Energieberatung

Hintergrundinformationen. Thermografie-Aktion 2012/13 der Verbraucherzentrale NRW. Beschreibung. Thermografie. Energieberatung Seite 1 von 8 Hintergrundinformationen Thermografie-Aktion 2012/13 der Verbraucherzentrale NRW Beschreibung Die Sonderaktion der Verbraucherzentrale NRW besteht aus einem Komplettpaket aus Thermografie-Aufnahmen

Mehr

BärenTicket. The Advantageous Subscription Ticket For Active People Over 60. BärenTicket 2011

BärenTicket. The Advantageous Subscription Ticket For Active People Over 60. BärenTicket 2011 BärenTicket 20 No responsibility is taken for the correctness of this information Any questions? Our customer service representatives will be glad to help you: Customer service number 0 180 3/50 40 30

Mehr

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015 Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen Gültig ab 01.01.2015 2015 Inhaltsverzeichnis A. Tarif des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN)... 4 I. Geltungsbereich... 4 II. Tarifsystem... 5 1. Fahrpreisermittlung

Mehr

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015 Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen Gültig ab 01.01.2015 2015 Inhaltsverzeichnis A. Tarif des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN)... 4 I. Geltungsbereich... 4 II. Tarifsystem... 5 1. Fahrpreisermittlung

Mehr

Rundum. mobil im Abo. Partner im

Rundum. mobil im Abo. Partner im Rundum sorglos MIA mobil im Abo Partner im Komm, fahr mit MIA! MIA steht für Mobil im Abo und ist das moderne, elektronische Abo- Ticket für Bus und Bahn. Mit MIA sind Sie 12 Monate lang unterwegs. Sie

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 9.12.2012 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser

Mehr

Planungsstand eticket im ÖPNV in NRW. UAG Strategische Verkehrsplanung, IHK Bonn / Rhein-Sieg 22. Februar 2013, Frank Merten

Planungsstand eticket im ÖPNV in NRW. UAG Strategische Verkehrsplanung, IHK Bonn / Rhein-Sieg 22. Februar 2013, Frank Merten Planungsstand eticket im ÖPNV in NRW UAG Strategische Verkehrsplanung, IHK Bonn / Rhein-Sieg 22. Februar 2013, Frank Merten Das KCEFM beim VRR Kompetenzcenter Elektronisches Fahrgeldmanagement: Einrichtung

Mehr

intercharge Vernetzung von Ladeinfrastruktur in Europa Dr. Martin Petschnig

intercharge Vernetzung von Ladeinfrastruktur in Europa Dr. Martin Petschnig intercharge Vernetzung von Ladeinfrastruktur in Europa Dr. Martin Petschnig Aktuelle Situation im Elektromobilitätsmarkt Immer mehr Elektroautos verfügbar Bereits eine adäquate Anzahl von Ladepunkten im

Mehr

Köln-Porz Büro-Immobilie

Köln-Porz Büro-Immobilie Köln-Porz Büro-Immobilie Dormagen Monheim A 3 A 57 A 59 Leverkusen A 1 A 1 A 3 Bergisch Gladbach KÖLN A 4 A 4 Frechen A 559 A 61 A 1 Hürth A 4 A 3 Köln-Porz Flughafen Köln/Bonn Brühl A 59 Troisdorf Lohmar

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 11.12.2011 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In

Mehr

Übersicht über alle COMENIUS-Projekte an Schulen im Regierungsbezirk Köln Schuljahr 2009 / 2010

Übersicht über alle COMENIUS-Projekte an Schulen im Regierungsbezirk Köln Schuljahr 2009 / 2010 Übersicht über alle COMENIUS-Projekte an Schulen im Regierungsbezirk Köln Schuljahr 2009 / 2010 Regierungsbezirk Köln Grundschule Kath. GS Passstraße Aachen UK, GR, PL Music beyond borders Passstr. 10

Mehr

RE 10. Hannover > Goslar > Bad Harzburg. Montag bis Freitag. neu! Groß Düngen 13:53. Anschluss erixx (RB42/43) Bad Harzburg ab Braunschweig an

RE 10. Hannover > Goslar > Bad Harzburg. Montag bis Freitag. neu! Groß Düngen 13:53. Anschluss erixx (RB42/43) Bad Harzburg ab Braunschweig an RE 10 Montag bis Freitag Hannover > Goslar > Bad Harzburg Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

Informationen zur Vorbereitung auf die

Informationen zur Vorbereitung auf die Informationen zur Vorbereitung auf die Ausbildungsbörse Berufsstart 2013/2014 21.03.2013, 13.00 18.00 Uhr in der Beethovenhalle Bonn 1. Checkliste zur Vorbereitung Damit du dich auf den Besuch des Informationstages

Mehr

Fahrrad-Demo Sommer 2013 "Gebt uns unsere Kinder wieder. - Tour" Macht alle mit!

Fahrrad-Demo Sommer 2013 Gebt uns unsere Kinder wieder. - Tour Macht alle mit! Fahrrad-Demo Sommer 2013 "Gebt uns unsere Kinder wieder Liebe Eltern, - Tour" am kommenden Montag steigt die Fahrrad Demo "Gebt uns unsere Kinder wieder" von Köln nach Düsseldorf, die bis Freitag dauert.

Mehr

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH 2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH Trotz sorgfältiger Bearbeitung sind Fehler nicht auszuschließen.

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Angaben ohne Gewähr Stand: Januar 2015 Haben Sie noh Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Shlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu!

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu! RB 42 RB 43 Montag bis Freitag Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Seite 1 / 5 Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server bootfähige Datensicherung erstellt mit Actronis TrueImage auf externe FireWire Harddisk auf Partition:

Mehr

Ausbildungsbörse Berufsstart 2014/2015 Montag, 17.03.2014, 13.00 17.30 Uhr in der Beethovenhalle Bonn

Ausbildungsbörse Berufsstart 2014/2015 Montag, 17.03.2014, 13.00 17.30 Uhr in der Beethovenhalle Bonn Informationen zur Vorbereitung auf die Ausbildungsbörse Berufsstart 2014/2015 Montag, 17.03.2014, 13.00 17.30 Uhr in der Beethovenhalle Bonn 1. Checkliste zur Vorbereitung Damit du dich auf den Besuch

Mehr

Tätigkeitsbericht 2006

Tätigkeitsbericht 2006 Tätigkeitsbericht 2006 Vorwort Fritz Schramma Vorsitzender des Stiftungsrates RheinEnergieStiftung Familie Helmut Haumann Vorstandsvorsitzender RheinEnergieStiftung Familie Seit dem Jahr 1998 engagieren

Mehr

Sicherheitstage Rhein-Erft & Energiemesse

Sicherheitstage Rhein-Erft & Energiemesse Sicherheitstage Rhein-Erft & Energiemesse Ausstellerverzeichnis Nachstehend erhalten Sie ein Verzeichnis der Aussteller, die an den Sicherheitstagen Rhein-Erft &Energiemesse teilnehmen. In Klammern neben

Mehr

Campus Hennef. Zum Steimelsberg 7 53773 Hennef Telefon 02242 89-0 Telefax 02242 89-42 49 www.dguv.de/akademie

Campus Hennef. Zum Steimelsberg 7 53773 Hennef Telefon 02242 89-0 Telefax 02242 89-42 49 www.dguv.de/akademie Zum Steimelsberg 7 53773 Hennef Telefon 02242 89-0 Telefax 02242 89-42 49 www.dguv.de/akademie Wenn Sie als Veranstalter unser Akademiehotel nutzen möchten, unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot. Wenden

Mehr