Hostingvertrag Basic3.0 PDF Download

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hostingvertrag Basic3.0 PDF Download"

Transkript

1 root_templavoila Hostingvertrag Basic3.0 PDF Download zwischen BlueLilies.Net Ralf Spitaler Elektrotechnik In den Honnen Geldern und : Firma Vorname Name Strasse Nr PLZ Ort Tel Fax U-Steuer-ID Hiermit bestellen wir lt. Ihrem Angebot Pakete und den AGBs die Hosting-Dienste für : Beantragung für Domain / Account für www. Zahlungsweise : jährlich per Vorauskasse Überweisung [ ] Lastschrift [ ] Neu Vertrag [ ] Vertragsänderung [ ] Paket Hosting Basic MB Speicherplatz 12 GB Traffic 1 Domain / Account schaltbar, + 24 Domain Aliase 120 POP3 / IMAP Accounts 1 MySQL Datenbanken Server Standard Maschine tägliches Server komplett Backup BlueLilies.Net Ralf Spitaler Geldern 1

2 tägliche Statistik, 2 zur Auswahl inkl. 1 Domain DE, oder gegen Aufpreis Internationale Support per Telefon und mail Preis jährlich inkl. MwSt EUR 49,98 zuzüglich einmalige Setup Gebühr EUR 9,52 weitere Feature : php5, MySQL4 oder 5, cgi, modrewrite, Statistik, Admin Oberfläche, file Editor, FTP, u.m. Ort, Datum Unterschrift Bitte an faxen. Oder Zurück per Post. Wir bestätigen Ihren Antrag sofort nach Eingang! Optional gegen Aufpreis: Managed Mail-Filter Das Produkt Managed Mail-Filter ermöglicht dem Kunden seine s durch eine betriebene redundante Infrastruktur von Spam- und Virenmails zu befreien. Dabei werden verschiedenartige Lösungen von unterschiedlichen Anbietern aus dem Bereich Anti-Spam und Anti-Virus eingesetzt und laufend optimiert. Die komplette Administration und Pflege der Filter wird von BlueLilies.Net durchgeführt. Durch die Auslagerung des Services auf externe Maschinen wird die Last auf den Servern der Kunden verringert, da alle rechenintensiven Prozesse zentral stattfinden. Managed Mail-Filter umfasst folgende Serviceleistungen: Einrichtung der Domains auf der Filter-Infrastruktur individuelle Filtereinstellungen je Domain minütliche Updates der Spam- und Virenfilter Wartung und Monitoring der Infrastruktur Technische Beschreibung Grundlage dieses Filters ist eine der gegenwärtig größten Netzwerke zur Beobachtung und Analyse von mehr als 25% der weltweiten - und Webkommunikation. Es sammelt die Daten von über anderen Netzwerken weltweit und bieten einen Überblick über Sicherheitsbedrohungen in Echtzeit. Mit Hilfe der gesammelten Informationen wird anhand von mehr als 110 Parametern die Vertrauenswürdigkeit von -Absendern bewertet. Auf Grund dieser Daten lassen sich legitime Absender von Spam-Sendern wirkungsvoll unterscheiden. Dadurch haben die verwendeten Systeme eine durchschnittliche Erkennungsrate von 99% bei einer extrem niedrigen False Positive Rate. Das bedeutet, dass relativ wenige s fälschlicherweise als Spam markiert werden. Die eingehenden s werden auf Spam und Viren überprüft und anschließend auf den Mailserver weitergeleitet. AGBs für Hostingpakete 24/ BlueLilies.Net Ralf Spitaler Geldern 2

3 1. Anbieter BlueLilies - BlueLilies.Net Zandheuvel 52b 4901 HW Oosterhout Netherlands Servicehotline : Web : nachfolgend RSIP genannt 2. Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, ) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: BlueLilies - BlueLilies.Net Zandheuvel 52b 4901 HW Oosterhout Netherlands Servicehotline : Web : Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Wert insgesamt bis zu 40 Euro beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. BlueLilies.Net Ralf Spitaler Geldern 3

4 Ende der Widerrufsbelehrung. 3. Domainnamen Die beantragten Domain Namen können nur dann erteilt werden, falls diese auch bei den Registraren noch verfügbar, also frei sind. Registriergebühren werden jährlich extra berechnet. Die aktuellen Preise beziehen sich auf die üblichen de-, com-, net- oder org-domains. Die Preise können bei uns angefragt werden. Rechtliche Ansprüche kann der Kunde von RSIP nicht stellen. RSIP kann keine Gewähr übernehmen, dass der Kunde die gewünschten Namen auch bekommt. Für etwaige Namensschutz-Verletzungen ist ganz alleine der Kunde verantwortlich und haftbar - nicht RSIP. RSIP stellt nur den Serverbetrieb, den technischen Ablauf und den Kundenbereich zur Verfügung. Ansprüche Dritter sind immer an den Seitenbetreiber zu stellen Domains werden von uns nur technisch verwaltet. Es gelten hier die Bestimmungen der Registries. Bei DE Domain z.b.: Aus wichtigem Grund z.b.: Missbrauch wie Punkt 8.1 unserer AGBs geben wir die DE Domain zum DENIC zurück. Auch bei nicht schriftlichen Kündigungen werden DE Domains in den Transit gegen. Dies erfolgt auch mit anderen Domain Endungen, falls die Registry diese Möglichkeit bietet. 4. Gebühren Die monatlichen oder jährlichen Webhosting-Gebühren sowie die einmaligen Anmeldegebühren für die Registrare sind umgehend zu begleichen. Gebühren für Domainname bei Updates oder Transfers oder close Aktionen die von einigen der betreffenden Registry erhoben werden, sind extra zu zahlen und werden gesondert berechnet. Diese werden im voraus berechnet. Ohne Zahlung dieser Gebühren werden wir einen Transfer, close oder update nicht durchführen. Maßgabe ist auf BlueLilies.Net. Zahlbar sind die Beträge spätestens nach Ablauf von 14 Tagen ab Rechnungsdatum. Die Rechnungen werden wunschgemäß als PDF oder per Post zur Verfügung gestellt. Wir behalten uns vor, Gebühren für Rechnungen, die wunschgemäß per Post zugestellt werden, zusätzlich zu erheben. Die monatlichen Preise sind im Kundenadmin einsehbar und werden dort aktuell oder auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Traffic ist grundsätzlich in jedem Paket enthalten, ab MB / Monat, Standard Tarif. Darüber hinaus gehende Traffic wird gesondert pro Monat abgerechnet, der Traffic pro Monat ist in den Tarifen festgelegt und wird mit dem Kunden vorher vereinbart. Wir behalten uns jederzeit vor die Daten auf den geeigneten Server unterzubringen, was durchaus mit höheren monatlichen Kosten verbunden sein kann, Tarifwechsel. Durch den Umzug entstandene Kosten für Anpasungen der Scripte bzw. Daten ist alleine der Kunde zuständig. RSIP übernimmt diese nicht, und ist auch nicht verpflichtet Einrichtungen der Software vorzunehmen. Sollte eine Anpasung auf neue Systeme erforderlich sein, so sind diese RSIP zu erstatten. Hierzu wird der Kunde rechtzeitig informiert. 5. Zahlungen und Fristen Alle Domain und Hosting Rechnungen sind Vorableistungen und immer jählich im voraus zu zahlen, falls nichts Anderes vereinbart. Domain Namen und Account Dienste bzw. Dienste können nur bei fristgerechter Zahlung, also Zahlungstermin auf der Rechnung 14 Tage nach Erstellung der Rechnung, verlängert werden. Eine geht an den Eigner der Domain mind. 45 Tage voraus, bei bestimmten Domain Endungen sogar noch früher. Für den elektronische einwandfreien Ablauf kann keine Gewähr übernommen werden. Der Kunde ist verpflichtet den oder die Termine selber vorzumerken, und ggf. sich mit RSIP rechtzeitig in Verbindung zu setzen. Die Rechnungen gehen rechtzeitig per Post zu, i.d.r. spätestens 3 Wochen oder früher vor Ablauf des Registrierablaufs des Domain Namens, zu. Erfolgt die Zahlung nicht bis zum Termin der Rechnung und selbst nach Erinnerung nicht bis zum Termin des Registrierablaufs der Domain, verfällt diese. Die Domain-Kosten der Verlängerung, bzw. die Rechnung ist trotzdem zu bezahlen und kann nicht erstattet werden. Kann ein Kunde nicht mehr zahlen oder kommt er der Bezahlung der monatlichen oder jährlichen Beträge nicht nach, oder zahlt eine Dienstleitungsrechnung die sich auf den Account oder Domain bezieht kann die Domain und auch der Account auch nach Versäumen des Zahlungstermin auf der Rechnung, spätestens nach einmaliger schriftlicher Aufforderung, 1.Erinnerung nach 7 Tagen gesperrt bzw. geschlossen werden. In diesem Falle bleibt die Domain unser Eigentum! Sollte die Domain übertragen werden, die Zahlung aber nicht erfoglt, werden die Kosten mit Gebühren ggf. eingeklagt. Ansprüche gegen uns sind in diesem Falls unzulässig. Eine Wiederaktivierung des Accounts Dienste wird mit 35,70 inkl. BTW. BlueLilies.Net Ralf Spitaler Geldern 4

5 pro Account abgerechnet, und pro Domain mit EUR 7,14 inkl. BTW. Die Leistung ist hierzu vorab zu leisten. Die Gebühren, Rechnungen sind trotzdem an uns zu zahlen, auch wenn die Frist der Domain Verlängerung schon abgelaufen ist. Bei Lastschriften, die zurückgebucht werden, muß der Kunde die Rückbuchungsgebühren erstatten, zur Zeit EUR 8,00 für jede Rückbuchung. Der Kunde alleine ist beim Lastsschriftverfahren verantwortlich, für ordnungsgemäße Kontodeckung und Bankdaten die er uns übermittelt. Rückbuchungen bescheren uns erhebliche Kosten, deshaöb behalten wir uns jederzeit das recht vor, diese Vereinbarung ohne weitere Gründe zu stornieren. Die Aktivierung erfolgt erst nach Geldeingang auf unser Konto. Es gilt weiterhin Punkt 5.1, somit kann bei weiterer Zahlungsverzögerung die fristlose Kündigung ausgesprochen werden. Domain-Namen, die hierbei auslaufen, also durch Zahlungsunfähigkeit nicht mehr verlängert werden, übernehmen wir keinerlei Haftung, insbesondere, wenn Dritte diese danach registrieren. Der oder die Namen sind dann verloren. Domain Ümzüge von uns weg, müssen rechtzeitig angekündigt werden, schriftlich und mit Unterschrift! Umzüge müssen rechtzeitig vor Ablauffrist der Registry umgezogen werden, für Versäumnisse haften wir nicht, falls die Registry Sperrfristen hat. Im Übrigen ist die zuständige Registry und der Kunde für den reibungslosen Umzug verantwortlich. Die Domain(s) werden aus Sicherheitsgründen erst nach Vorlage der Willenserklärung des Kunden zur Übertragung freigegeben! Bestimmte Domain Endungen wie TV können nicht umgezogen, transferiert werden. Hierzu ist eine Kündigung und Schließung der Domain nach Absprache und eigene Gefahr hin notwendig. Gibt es hierzu keine rechtzeitige Order des Kunden, läuft die Domain aus. Domain Kündigungen ( Close ) sind schriftlich zu beantragen, der Kunde hat den Ablauf genau zu prüfen, s folgen zum Ablauf. Sollten Fehler auftreten, die auf fehler hafte Scripte so haften wir nicht. Aus diesem Grunde ist es umungänglich schriftlich die Domain zu kündigen! Erfolg dies nicht rechtzeitig zu den Bestimmungen der Registry ist eine Kündigung unwirksam und die Domain wird erneut berechnet. Nach der Kündigung ist es unumgänglich, daß die Domain schon vor dem Termin Ablauf des Namens geschlossen wird, und damit nicht mehr erreichbar ist. Kann der Name von der Registry nicht mehr reaktiviert werden, ist dieser verloren. Reaktivierungen können bis zu 160,00 EUR betragen und sind im Voraus zu zahlen 5.1 Kündigungen Kündigungen der Dienste seitens des Kunden sind immer 6 Wochen vor Ablauf der Dienste schriftlich an uns zu senden! Eine Kündigung per mail ist nicht ausreichend. Kündigen die weniger als 6 Wochen vor den Ablauf der Dienste eingehen, sind erst zu kommende Periode wirksam. Mit der Kündigung stimmt der Kunde automatisch zu, daß nach Ablauf der Dienste, alle Daten gelöscht und die Dienste eingestellt werden. Alle Ansprüche gehen nach Ablauf auf Namen und Daten verloren. Die Hosting oder Domain Dienste gelten immer für 1 volles Jahr. Vorzeitige Kündigungen können nicht akzeptiert werden und es werden auch keine Gutschriften bzw. Vertragslaufzeit Änderungen erteilt. Ausnahmen sind Vertraglich geregelte Fristen und Zeiten. RSIP behält sich das Recht für eine fristlose Kündigung aus wichtigem Grund vor. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der Kunde gegen Vertragsbedingungen verstößt, die Beträge für Domains und Hosting trotz Erinnerung nicht gezahlt werden, bzw. bei Verletzung oder Nichteinhaltung der Punkte 2, 3, 4, 5, 7 und 8 der AGBs. Daraus sich ergebene Nichterreichbarkeit der Dienste, wie Seitenabruf und sind die Folge. RSIP haftet in diesem Fall nicht. In diesen Fällen leisten wir keinerlei Rückvergütungen, noch nehmen wir die Dienste danach wieder auf. Der Kunde muss selber für einen Ersatz sorgen und die Domain und Daten selber auf einem andern Server System umziehen und installieren. Weiterhin kann RSIP den Vertrag Dienste oder Domain zum Ablauf der Vertragslaufzeit ebenfalls 6 Wochen oder früher vor Ablauf kündigen, ohne Angaben von Gründen 6. Datenschutz Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten ( adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben BlueLilies.Net Ralf Spitaler Geldern 5

6 7. Pflichten des Kunden Der Kunde übernimmt die alleinige Verantwortung für das aufgespielte Datenmaterial. RSIP übernimmt auch Dritten gegenüber keine Haftung. Der Kunde darf kein strafrechtlich relevantes Datenmaterial (insbesondere volksverhetzender und pornografischer Natur) aufspielen. Es dürfen keine serverseitigen Programme, die durch hohe Systemlast den laufenden Serverbetrieb gefährden oder stark einschränken (insbesondere CGI-Chat-Programme) betrieben werden. Abfragen, Schleifen von Aussen z.b. Datenbank oder Massenmail Versand die zu Überlastungen führen, können von uns jederzeit ohne Vorwarnung gestoppt, bzw. unterbrochen werden. Bei wiederholten Überlastungen von Programmen intern sowie auch extern, also von Aussen die auf Serverdienste wie Webserver, MySQL Datenbank, Dienste zugreifen, werden gesperrt, auch dann wenn dem Kunden dadurch Ausfälle der Seiten entstehen. Hier ist die grob fahrlässige Server Überlastung gegeben und zu Schutz aller anderen Kunden zwingend Abhilfe geboten. Der Kunde, Benutzer wird schriftlich davon in Kenntnis gesetzt, zudem kann die fristlose Kündigung ( siehe auch unter Punkt 5.1 Kündigung ) teilweise oder aller Pakete und Dienste ausgesprochen werden. Zudem behalten wir uns Schadenersatz vor, die Zeiten die wir in das System eingreifen, berechnen wir mit 40,00 EUR netto je angefangene 20 Minuten zuzüglich MwSt. Dateidownloads dürfen nur nach vorheriger Absprache und schriftlicher Zustimmung von einem RSIP -Server aus angeboten werden. Auch hierfür gilt o.g. Trafficpreis bei Überschreitung. Als Downloads gelten Dateien mit einer Größe von über 750kB. Der Kunde verpflichtet sich, seine Zugänge nicht zum Verteilen von sog. SPAM-Mails zu nutzen. Der Kunde ist verpflichtet, Kennwörter und Zugangsdaten für Dritte unzugänglich aufzubewahren. 8. Serverbetrieb Grundsätzlich werden unsere Server regelmäßig gewartet und mit neuster Software geupdatet. Regelmäßige Backups werden angelegt. Es besteht seitens des Kunden jedoch kein Anspruch auf 100%ige Netzverfügbarkeit. Datenverluste und Nicht-Erreichbarkeit sind in besonderen Fällen möglich, z.b. bei Hardwaredefekten oder Systemabstürzen. Wir leisten in diesen Fällen keinerlei Schadenersatz für Shops, Datenbanken oder Datenverluste. Das Risiko trägt alleine der Kunde. Wir sind bemüht den Server rund um die Uhr erreichbar zu halten. Ausfälle der Verbindungen im Rechenzentrum oder sonstige Störungen sind nicht dem Host-Server anzulasten. Verwaiste -Accounts, die 3 Monate nicht benutzt werden, können von uns gelöscht werden um den Server zu entlasten. Im Falle der Kündigung werden die Daten ab Vertragsende gelöscht. Eventuelle s sind dann nicht mehr verfügbar. 8.1 Mailing Der Kunde darf das System nicht überlasten, zu Beispiel durch Weiterleitungen und gleichzeitigem Account, kann es zum Ping Pong Effekt kommen. Dies kommt vor wenn der Fremde Account voll ist, und der Fremdserver eine Fehlermeldung verschickt. In diesem Falle behalten wir uns das Recht vor die Weiterleitung bzw. eventuell den Account zu sperren. Weiterleitungen zu Fremdservern ist das alleinige Risiko des Kunden. Kommen mails dort nicht an, gehen dort verloren, weil SPAM oder Virentools eingeschaltet sind, sind wir hierfür nicht verantwortlich und leisten auch keinerlei Schadenersatz. Ebenso verhält es sich bei den Mailboxen, mail Accounts auf unseren Systemen. Der Kunde träg das alleinige Risiko der mail Nutzung, sowie Nutzung der Feature wie SPAM und Virentools. Kommen mails nicht an zur mailbox bzw. zum Adressaten, sind wir hierfür nicht haftbar. Die Ursachen leigen 99% lokal beim Kunden. Der Kunde ist verpflichtet, seine mails sorfältig auf Fehler beim Versenden zu prüfen. BlueLilies.Net Ralf Spitaler Geldern 6

7 Kommt es zum Absturz des Servers, weil der Kunde durch fehlerhafte Software oder absichtlich das Mailsystem überfordert, haftet dieser für eventuelle Schäden. Schadenersatzforderungen anderer Kunden sind dann an der Veursacher zu stellen. Eine Entschädigung unsererseits ist ausgeschlossen. Mailstörungen die sich auf das Serversystem beziehen, sind uns unverzüglich mitzuteilen. Mißbrauch des Mailsystem, durch Massenmails, Werb ( SPAM ), mail die krimineller oder rassistischer oder pornografischer Natur sind, oder zu Straftaten auffordern sind untersagt und führen zur sofortiger Sperrung und Kündigung der Dienste. Massenmails, bzw. SPAMs mit gefälschten Absendern sind in Deutschland verboten und führen zur Anzeige, ein Strafverfahren wird ggf. eingeleitet und Domain und Dienste sofort gesperrt und gekündigt. Die dabei entstehenden Kosten sind uns zu ersetzen. Wir behalten uns Schadenersatz vor. Bei Server Down Zeiten ( Nicht Erreichbarkeit wegen Abstürze oder Servicezeiten ) hat der Kunde kein Anspruch auf Ersatz oder Entschädigungen. 8.2 Sichern der Daten Der Kunde ist verpflichtet, alles seine Daten regelmäßig vom Server zu sichern. Dies gilbt besonders für Datenbanken. Wir haften in keinerlei Fällen für Verlust der Daten, weder mail noch FTP / Seiten ( Homepage ) noch Datenbank Daten. Ein allgemeines Backup kann die individuelle Sicherung nicht ersetzen. Dies gilt besonders bei Serverausfällen / Absturtz des Systems, oder Fremdzugriffe Dritter. Desweiteren sind die Zugangsdaten Passworte absolut geheim zu halten, und sicher und gut zu wählen. Der Kunde ist mitverantwortlich für die Serversicherheit. 8.3 Software Für Software von Fremdanbietern, leisten wir keinen kostenlosen Support, und geben keine Installationshilfen. Hierzu muß der Entwickler kontaktiert werden, der den Support auch leistet. Die bezieht sich acuh auf Server Umzüge, wenn es zu Server internen Pfad Änderungen kommt. Der Kunde muß dann den entsprechende Support des Entwicklers in Anspruch nehmen. Wir leisten hierzu keinerlei Ersatz für eventuelle Kosten. Wir sind gerne bereit sobald dies möglich ist, Anpassungen im geringen Umfang vorzunehmen. Einen Anspruch hat der Kunde darauf nicht. Es dürfen keine serverseitigen Programme, die durch hohe Systemlast den laufenden Serverbetrieb gefährden oder stark einschränken (insbesondere CGI-Chat-Programme) betrieben werden. Abfragen, Schleifen von Aussen z.b. Datenbank oder Massenmail Versand die zu Überlastungen führen, können von uns jederzeit ohne Vorwarnung gestoppt, bzw. unterbrochen werden. Bei wiederholten Überlastungen von Programmen intern sowie auch extern, also von Aussen die auf Serverdienste wie Webserver, MySQL Datenbank, Dienste zugreifen, werden gesperrt, auch dann wenn dem Kunden dadurch Ausfälle der Seiten entstehen. Hier ist die grob fahrlässige Server Überlastung gegeben und zu Schutz aller anderen Kunden zwingend Abhilfe geboten. Der Kunde, Benutzer wird schriftlich davon in Kenntnis gesetzt, zudem kann die fristlose Kündigung ( siehe auch unter Punkt 5.1 Kündigung ) teilweise oder aller Pakete und Dienste ausgesprochen werden. Für Software die wir entwickeln, ist der Support für Anpassungen und updates insofern kostenlos, falls nicht im Vertrag etwas anderes vereinbart wird. Der Server ist so ausgelegt, daß fast alle gängige Software mit den vorhandenen Programmen funktioniert. Ein Nicht Funktionieren hat keinerlei Anspruch auf vorzeitige Vertragskündigung oder Entschädigungen 8.4 Support In unseren Paketen haben wir einen Support inkl., der per mail oder per Telefon gegeben wir. Die Supportzeiten richten sich nach den gebuchten Paketen! Als Standard gelten unsere Dienstzeiten unter dem Link Service zu ersehen. Generell hat der Kunde keine verbindliche Zusage für den Support, bedingt durch Nichtanwesenheit, oder Überlastung, Wochenenden. BlueLilies.Net Ralf Spitaler Geldern 7

8 Der Support wird immer mit den Paketen in den Kurzverträgen angekündigt, im Zweifel sind diese anzufragen. Es sollten die Telefon Nr. gewählt werden, die wir Ihnen mitteilen! Der Support bezieht sich nur auf Server und Server Dienste, Einrichtungshilfe. Es kann keine Gewähr übernommen werden, dass z.b. Accounts kundenseitig funktionieren. Im Zweifel muss der Kunde einen Berater, Fachmann vor Ort kontaktieren. Support wird nicht auf abgestürzte Kunden Programme, Computer, fehlerhafte Programmierungen geleistet. Vereinbarungsgemäß wird dieser dann berechnet falls wir uns um die Beseitigung kümmern. 9. Gerichtsstand und Erfüllungsort Gerichtsstand und Erfüllungsort ist: Geldern, Germany BlueLilies.Net Ralf Spitaler Geldern 8

AGBs für Hostingpakete. 1. Anbieter. 2. Widerrufsbelehrung. BlueLilies.Net. BlueLilies.Net Ralf Spitaler 47608 Geldern 1 24/11 2011

AGBs für Hostingpakete. 1. Anbieter. 2. Widerrufsbelehrung. BlueLilies.Net. BlueLilies.Net Ralf Spitaler 47608 Geldern 1 24/11 2011 für Hostingpakete 24/11 2011 1. Anbieter BlueLilies - BlueLilies.Net Zandheuvel 52b 4901 HW Oosterhout Netherlands Servicehotline : +49.32229986272 Web : www.bluelilies.net E-Mail : info@bluelilies.net

Mehr

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.brennweite59.de.

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.brennweite59.de. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem

Mehr

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* VarioWeb Saphire 1x de-domain, 200 MB Speicher, 5x Subdomains, 5x POP3/IMAP-Konten,

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* VarioWeb Saphire 1x de-domain, 200 MB Speicher, 5x Subdomains, 5x POP3/IMAP-Konten, Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Bestellung VarioWeb Menge Leistung* Preis mtl.* Preis

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller. Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.de 1. Vertragspartner / Vermittlerstellung der emco electroroller

Mehr

Verbraucherinformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr

Verbraucherinformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr Verbraucherinformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr Die nachfolgenden Informationen stellen keine Vertragsbedingungen dar.

Mehr

Widerrufsbelehrung. Gestaltungshinweise [1] Wird die Belehrung erst nach Vertragsschluss mitgeteilt, lautet der Klammerzusatz einem Monat.

Widerrufsbelehrung. Gestaltungshinweise [1] Wird die Belehrung erst nach Vertragsschluss mitgeteilt, lautet der Klammerzusatz einem Monat. Muster für die Widerrufsbelehrung 08.12.2004-31.03.2008 Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von [zwei Wochen] [1] ohne Angabe von Gründen in Textform (z.b. Brief,

Mehr

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb.

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb. Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Aktions-Code Bestellung Instant-ISP Aktions-Pakete Menge

Mehr

Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht

Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht BGB-InfoV: 14, Anlage 2 und Anlage 3 Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht Bekanntmachung der Neufassung der BGB-Informationspflichten-Verordnung (Bundesgesetzblatt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf unserer Handbücher

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf unserer Handbücher Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf unserer Handbücher Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf unserer Handbücher 1. Allgemeines Alle Leistungen, die von den Webseiten

Mehr

Modellparadies-Messel. Produkt- und Preisliste smart-sammlermodelle

Modellparadies-Messel. Produkt- und Preisliste smart-sammlermodelle Modellparadies-Messel Produkt- und Preisliste smart-sammlermodelle August 2015 Liebe Kundinnen, liebe Kunden, wir waren über 10 Jahren unterwegs in Sachen historischer Schiffsmodellbau und smart-sammlermodellen.

Mehr

Geschäftsführer: Ralf Sandner, Horst-Ingo Heinemann, Ortwin Kraft Amtsgericht Wetzlar, Handelsregister-Nr.: HRA 6423 USt-IdNr.

Geschäftsführer: Ralf Sandner, Horst-Ingo Heinemann, Ortwin Kraft Amtsgericht Wetzlar, Handelsregister-Nr.: HRA 6423 USt-IdNr. Optik Heinemann GmbH & Co. KG AGB Internetshop 1. Zustandekommen des Vertrags Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf unserer Handbücher

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf unserer Handbücher Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf unserer Handbücher Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf unserer Handbücher 1. Allgemeines Alle Leistungen, die von den Webseiten

Mehr

Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsrecht für Verbraucher Widerrufsrecht für Verbraucher A. Widerrufsbelehrung bei einem ab dem 13. Juni 2014 abgeschlossenen Verbrauchervertrag 1. Widerrufsrecht a. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen

Mehr

Teilzahlungskaufvertrag

Teilzahlungskaufvertrag Teilzahlungskaufvertrag zwischen Herrn Max Mustermann, Musterstr. 5, PLZ Musterort - nachfolgend Verkäufer genannt - und Herrn Willi Muster, Musterweg 7, PLZ Musterort - nachfolgend Käufer genannt - wird

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich und Anbieter Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Privatpersonen oder juristische Personen über den Online-Shop www.liska-med.at

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können von dem Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen werden. Auf Wunsch können sie unter

Mehr

Allgemeine Vertragsbedingungen des Miele Webshops und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Vertragsbedingungen des Miele Webshops und Widerrufsbelehrung Allgemeine Vertragsbedingungen des Miele Webshops und Widerrufsbelehrung 1. Allgemeines Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen gelten für sämtliche Verkäufe von Waren durch die Miele & Cie. KG, Carl Miele

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hostingverträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hostingverträge Allgemeine Geschäftsbedingungen Hostingverträge der 2raumwelten Grabowski & Schwiebert GbR Präambel 1. Die Grabowski & Schwiebert GbR, vertreten durch die Gesellschafter Christjan Grabowski und Helge Schwiebert,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Widerrufsbelehrung Allgemeine Geschäftsbedingungen & Widerrufsbelehrung Hans-Peter Obermark "LAND-LIVING" Online-Versandhandel Inh. Hans-Peter Obermark Lise-Meitner-Str. 1 33803 Steinhagen ( Deutschland ) Telefon: 0049 (0)

Mehr

Widerrufsbelehrungen im Online-Business DGRI-Fachausschuss Vertragsrecht

Widerrufsbelehrungen im Online-Business DGRI-Fachausschuss Vertragsrecht Widerrufsbelehrungen im Online-Business DGRI-Fachausschuss Vertragsrecht 4. April 2008 Frankfurt am Main Rechtsanwalt Dr. Thomas Stögmüller, LL.M. (Berkeley) Rechtsgrundlagen Widerrufsrecht: 312d Abs.

Mehr

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen

Mehr

Überzeugend im Vorstellungsgespräch trotz Nervosität

Überzeugend im Vorstellungsgespräch trotz Nervosität Anmeldung zum Seminar: Überzeugend im Vorstellungsgespräch trotz Nervosität und Aufregung! Kleingruppen-Seminar: Mittwoch, 13. Mai 2015 Zeit: 10:00 17:00 Uhr Seminarort: Räumlichkeiten in 50259 Pulheim

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen für den Einkauf bei Amazon.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen für den Einkauf bei Amazon.de Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen für den Einkauf bei Amazon.de 1. Geltungsbereich und Definitionen (1) Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der mind sweets GmbH, vertreten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Messingschmiede

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Messingschmiede Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Messingschmiede Stand vom 01. März 2012 1 Vertragsprache Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung. 2 Geltungsbereich Die nachfolgenden Allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Einzelfirma von Bodo Pawlowski, nachfolgend Firma Spassvogel genannt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Einzelfirma von Bodo Pawlowski, nachfolgend Firma Spassvogel genannt. Datum der letzten Änderung: 08.11.2010 Download im PDF-Format Allgemeine Geschäftsbedingungen der Einzelfirma von Bodo Pawlowski, nachfolgend Firma Spassvogel genannt. 1. Geltungsbereich Diese allgemeinen

Mehr

Studienvertrag - Blockunterricht -

Studienvertrag - Blockunterricht - Studienvertrag - Blockunterricht - Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: (Name, Vorname) (Geburtsdatum) (Straße, Hausnummer) (PLZ, Ort) (Telefonnummer) (email) (Handy)

Mehr

2.1 Die Angebote des Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Ware zu bestellen.

2.1 Die Angebote des Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Ware zu bestellen. ALLGEMEINE GESCHÄFSBEDINGUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen des Onlineshops DEUTSCHLAND 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf

Mehr

Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen. Rechtssicherheit in 10 Schritten

Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen. Rechtssicherheit in 10 Schritten Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen Rechtssicherheit in 10 Schritten 1. Anbieterkennzeichnung Impressum, 5 TMG Name, Firma, Anschrift, Vertretungsberechtigter Telefon- und Emailadresse (sofern

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's 1 Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. 2 Vertragspartner, Kundendienst Der Kaufvertrag kommt zustande mit

Mehr

Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Vertragsabschluss

Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Vertragsabschluss Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Vertragsabschluss A. Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen Die nachfolgenden

Mehr

ÄNDERUNGSAUFTRAG Per Fax an 09181 50 95 9-79

ÄNDERUNGSAUFTRAG Per Fax an 09181 50 95 9-79 ÄNDERUNGSAUFTRAG Per Fax an 09181 50 95 9-79 Auftraggeber: (vollständige Adresse) Telefon / Telefax: (Name, Telefon, Email-Adresse) Passwörter / Zugangsdaten / Autorisierungscodes senden Sie mir bitte

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Stand: März 2013 1. Gegenstand der AGB (1) Gegenstand dieser AGB ist die Bereitstellung von Speicher auf dem Server des Anbieters und in Abhängigkeit des Webhostingpaketes

Mehr

Cigarren-Katalog: Verschiedene Länder. Herausgeber: Zigarrenhaus Peter Weinig GmbH

Cigarren-Katalog: Verschiedene Länder. Herausgeber: Zigarrenhaus Peter Weinig GmbH Cigarren-Katalog: Verschiedene Länder Herausgeber: Zigarrenhaus Peter Weinig GmbH www.cigarrenversand.de Stand: 23.11.2015 Seite 2 Inhaltsverzeichnis Liefer- & Versandkosten 5 Anschrift und Widerrufsrecht

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel. Stand: 01. November 2009

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel. Stand: 01. November 2009 Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel Stand: 01. November 2009 Geltungsbereich & Abwehrklausel 1.1 Für die über diese Domain / diesen Internet-Shop

Mehr

Studienvertrag. Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: über eine veterinärphysiotherapeutische Ausbildung.

Studienvertrag. Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: über eine veterinärphysiotherapeutische Ausbildung. Studienvertrag Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: (Name, Vorname) (Geburtsdatum) (Straße, Hausnummer) (PLZ, Ort) (Telefonnummer) (email) (Handy) über eine veterinärphysiotherapeutische

Mehr

für Verträge mit Verbrauchern bei Bestellungen in unserem Internet-Shop

für Verträge mit Verbrauchern bei Bestellungen in unserem Internet-Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verträge mit Verbrauchern bei Bestellungen in unserem Internet-Shop 1. Geltung Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die wir mit Verbrauchern

Mehr

1. Bereitstellung von Speicherplatz für die Speicherung von Daten des Kunden im World Wide Web.

1. Bereitstellung von Speicherplatz für die Speicherung von Daten des Kunden im World Wide Web. Allgemeine Geschäftsbedingungen DXX -, Andreas Wolf Geschw. Scholl Str. 11 07407 Rudolstadt 1 Webhostimg 2 Domain 1. 1 Leistungsbeschreibung 1. Bereitstellung von Speicherplatz für die Speicherung von

Mehr

+++Provisionsfrei+++Erstbezug++ modernes Reihenhaus mit Carport in Emsdetten+++

+++Provisionsfrei+++Erstbezug++ modernes Reihenhaus mit Carport in Emsdetten+++ +++Provisionsfrei+++Erstbezug++ modernes Reihenhaus mit Carport in Emsdetten+++ provisionsfrei, Terrasse, Bad mit Wanne, Gäste WC, Zentralheizung 224.500 112 m² 4 250 m² Kaufpreis Wohnfläche (ca.) Zimmer

Mehr

JUWEL H. Wüster GmbH Industriezone 19 6460 Imst

JUWEL H. Wüster GmbH Industriezone 19 6460 Imst Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Einkauf im Webshop von JUWEL GARTEN & Haushalt für ÖSTERREICH 1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen für den Einkauf im

Mehr

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern Hosting Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand Dezember 2013 Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Geltungsbereich... 3 3 Vertragsabschluss...

Mehr

A. Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen

A. Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen Kundeninformationen Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Vertragsabschluss A. Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen

Mehr

Auftrag Webhosting. zimmer-media-office Allroundbüro für Büroservice, Webdesign und Computerservice. Auftraggeber / Rechnungsanschrift:

Auftrag Webhosting. zimmer-media-office Allroundbüro für Büroservice, Webdesign und Computerservice. Auftraggeber / Rechnungsanschrift: Auftraggeber / Rechnungsanschrift: Auftrag Webhosting Firma Vorname Name (bei Firmenangabe=Ansprechpartner) Str. Nr. PLZ Ort Telefon Fax Mobil E-Mail Verantwortlicher für die Domain (=natürliche Person,AdminC):

Mehr

2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002

2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002 2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002 Zweite Verordnung zur Änderung der BGB-Informationspflichten-Verordnung vom 1. August 2002 Das Bundesministerium

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Stand: 22.09.2013 Inhaltsverzeichnis Präambel 1 Widerrufsbelehrung 2 Vertragsschluss 3 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Mehr

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum Provider-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

(1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der

(1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der AGB Allgemeine Verkaufsbedingungen online 1 Geltungsbereich (1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Informationen für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen sowie Kundeninformationen bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr Unsere Angebote,

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal KlimaKonzept.NRW

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal KlimaKonzept.NRW Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal KlimaKonzept.NRW 1. Geltungsbereich und Anbieter 1. Das Portal KlimaKonzept.NRW unter www.klimakonzept.nrw.de ist ein Informationsportal der EnergieAgentur.NRW

Mehr

So begleiten wir Sie bei Ihrem Auftritt im Internet

So begleiten wir Sie bei Ihrem Auftritt im Internet So begleiten wir Sie bei Ihrem Auftritt im Internet So begleiten wir Sie bei Ihrem Auftritt im Internet 1 IT - Paket 1 für Einsteiger 2 IT - Paket 2 für professionellen WEB-Auftritt 2 Zusatzleistungen

Mehr

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11.

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. AGB / Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: 04. November 2011) 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. Geltungsbereich Vertragspartner Angebot und Vertragsschluss Vertragsrecht Widerrufsrecht Haftungsausschluss/

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Kleinau (www.myvolt.de) Stand 11.06.2010 1. Geltungsbereich Für alle Lieferungen und Leistungen, die Matthias Kleinau ( im Folgenden "www.myvolt.de" benannt)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineshop

Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineshop Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineshop 1 Geltungsbereich Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Käufer (Besteller) und der Afghanistik

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Bestellungen im radius-online-

Mehr

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen Vertrag über die Registrierung von Domainnamen zwischen Bradler & Krantz GmbH & Co. KG Kurt-Schumacher-Platz 10 44787 Bochum - nachfolgend Provider genannt - und (Firmen-) Name: Ansprechpartner: Strasse:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich und Anbieter 2 Vertragsschluss 3 Preise 4 Versandkosten 5 Lieferbedingungen 6 Zahlungsbedingungen 7 Eigentumsvorbehalt 8 Widerrufsbelehrung 8a Rücksendekosten

Mehr

Wohnkultur & Lebensart GmbH

Wohnkultur & Lebensart GmbH 1. Geltungsbereich Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen Für alle Lieferungen von an Verbraucher ( 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). 2. Vertragspartner Der Kaufvertrag kommt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen "Onlineshop"

Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineshop Allgemeine Geschäftsbedingungen "Onlineshop" Hinweis: Kleinunternehmerin i.s.d. 19 UStG 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschliesslich auf der

Mehr

2. Irrtümer, Schreibfehler, Preisänderungen, Zwischenverkauf und eventuelle Mengenzuteilung bei unzureichenden Beständen bleiben vorbehalten.

2. Irrtümer, Schreibfehler, Preisänderungen, Zwischenverkauf und eventuelle Mengenzuteilung bei unzureichenden Beständen bleiben vorbehalten. Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen 1 Grundsätzliches Diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Kaffeerösterei, Inhaber Andreas

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand 19.09.2012 Inhalt 1 Geltungsbereich und Vertragspartner 2 Liefergebiet und Kundenkreis 3 Warenangebot und Bestellung 4 Vertragsschluss 5 Farben 6 Speicherung des Vertragstextes

Mehr

E-Mail-Account-Vertrag

E-Mail-Account-Vertrag E-Mail-Account-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Einrichtung

Mehr

Die Angebote des Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Waren zu bestellen.

Die Angebote des Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Waren zu bestellen. Allgemeine Geschäftsbedingungen stylemask.com 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen

Mehr

Anmeldung für einen Online-Schreibkurs bei

Anmeldung für einen Online-Schreibkurs bei Anmeldung für einen Online-Schreibkurs bei Hiermit melde ich Vorname, Name: Straße, Hausnummer: PLZ, Wohnort: Staat: E-Mail: Skype-Account:* (* Angabe ist freiwillig und nur notwendig, wenn Skype-Gespräche

Mehr

www.costaricaonlineshop.de

www.costaricaonlineshop.de AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) von www.costaricaonlineshop.de Ein Online-Portal von Global Mediation Service Germany ( kurz GMSG) Buchholzer Mühlenweg 10 29690 Schwarmstedt Deutschland Email: costaricaonlineshop@web.de

Mehr

Widerrufsbelehrung der Free-Linked GmbH. Stand: Juni 2014

Widerrufsbelehrung der Free-Linked GmbH. Stand: Juni 2014 Widerrufsbelehrung der Stand: Juni 2014 www.free-linked.de www.buddy-watcher.de Inhaltsverzeichnis Widerrufsbelehrung Verträge für die Lieferung von Waren... 3 Muster-Widerrufsformular... 5 2 Widerrufsbelehrung

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen) 1. Geltungsbereich 2. Vertragspartner 3. Angebot

Mehr

Im Angebot ist eine Strom- & Hardware-Anpassungs-Klausel enthalten; Details hierzu entnehmen Sie bitte Seite 5.

Im Angebot ist eine Strom- & Hardware-Anpassungs-Klausel enthalten; Details hierzu entnehmen Sie bitte Seite 5. Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Bestellung VarioBackup (bitte an die +49 2104 139499 faxen)

Mehr

AGB der Peter Hahn GmbH

AGB der Peter Hahn GmbH AGB der Peter Hahn GmbH 1. Geltungsbereich Wir liefern nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und nur zu diesen Geschäftsbedingungen. Lieferungen ins Ausland sind leider nicht möglich. 2. Versandksten

Mehr

Widerrufsbelehrung. Antiquariat Utzt, Stuttgart. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung. Antiquariat Utzt, Stuttgart. Widerrufsrecht für Verbraucher Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht für Verbraucher Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Anbieter: Systemweb - André Krell -Hosting u. Programmierung- Kirchstr. 28 D 64823 Groß-Umstadt 1. Allgemeines Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Textagentur Steven. 1 Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Textagentur Steven. 1 Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Textagentur Steven 1 Allgemeines 1.) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den gesamten Geschäftsverkehr mit unseren Kunden. Soll der Vertrag nicht auf

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich und Anbieter 2 Vertragsschluss 3 Preise 4 Versandkosten 5 Lieferbedingungen 6 Zahlungsbedingungen 7 Eigentumsvorbehalt 8 Widerrufsbelehrung 9 Transportschäden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Allgemeines Geltungsbereich (Stand: 05.06.2013) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen als Privatkunden

Mehr

Netzanschlussvertrag für einen Niederspannungsanschluss - Strom (NAVS-NSP)

Netzanschlussvertrag für einen Niederspannungsanschluss - Strom (NAVS-NSP) Zählpunktbezeichnung (Wird vom Netzbetreiber ausgefüllt) Kundennummer Netzanschlussvertrag für einen Niederspannungsanschluss - Strom (NAVS-NSP) zwischen der Stromversorgung Greding, Raiffeisenbank Greding-Thalmässing

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand:24.07.2013)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand:24.07.2013) Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand:24.07.2013) GLOBUS Drive Inhalt 1. Geltungsbereich... 1 2. Vertragspartner/Betreiber... 1 3. Vertragsschluss... 2 4. Rücksendekosten... 3 5. Widerrufsbelehrung...

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal CCF.NRW

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal CCF.NRW Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal CCF.NRW 1. Geltungsbereich und Anbieter 1. Das Portal CCF.NRW unter www.ccf.nrw.de ist ein Informationsportal der EnergieAgentur.NRW GmbH, vertreten

Mehr

8 Widerrufsbelehrung. - Widerrufsrecht

8 Widerrufsbelehrung. - Widerrufsrecht 8 Widerrufsbelehrung - Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf

Mehr

Titel, Vorname, Name Geburtsdatum Beruf / Tätigkeit. E-Mail-Adresse Telefonnummer Faxnummer. Bank (für Zahlungen an mich) Bankleitzahl Kontonummer

Titel, Vorname, Name Geburtsdatum Beruf / Tätigkeit. E-Mail-Adresse Telefonnummer Faxnummer. Bank (für Zahlungen an mich) Bankleitzahl Kontonummer Original K & S FRISIA. Annahmebestätigung K & S FRISIA. Kopie für Berater K & S FRISIA. Kopie für Anleger K & S FRISIA. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Beitrittserklärung innerhalb von

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum 1 Geltungsbereich (1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge

Mehr

Abmahnfalle Internet

Abmahnfalle Internet Abmahnfalle Internet Vorsicht Abmahnung - In welche rechtlichen Fallen ein Unternehmen mit seinem Internetauftritt tappen kann Gastvortrag auf der Intel Channel Conference 2005 1. Abmahnungen - wie funktioniert

Mehr

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die über die Webseite von

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die über die Webseite von Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich und Anbieter 2 Vertragsschluss 3 Preise 4 Versandkosten 5 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen WWWW-Online-Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen WWWW-Online-Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen WWWW-Online-Shop 1 Allgemeines (1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen die ausschließliche Grundlage für sämtliche zwischen der Firma MKK Werbeagentur GmbH (fortan:

Mehr

Webhosting Service-Vertrag

Webhosting Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Auftrag zur Überprüfung eines Grundstücks auf Kampfmittelbelastung. 1. Auftraggeber/-in (Rechnungsempfänger gesondert auf Blatt 5 angeben!

Auftrag zur Überprüfung eines Grundstücks auf Kampfmittelbelastung. 1. Auftraggeber/-in (Rechnungsempfänger gesondert auf Blatt 5 angeben! Auftrag zur Überprüfung eines Grundstücks auf Kampfmittelbelastung An den Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg Pfaffenwaldring 1 70569 Stuttgart Telefax: 0711/904-40029 E-Mail: kbd@rps.bwl.de

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen. für das Video Portal WERDER.TV. Stand: August 2012. 1 Anwendungsbereich und Vertragsinhalt

Allgemeine Nutzungsbedingungen. für das Video Portal WERDER.TV. Stand: August 2012. 1 Anwendungsbereich und Vertragsinhalt Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Video Portal WERDER.TV Stand: August 2012 1 Anwendungsbereich und Vertragsinhalt 1. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Nutzung des kostenpflichtigen Video-Portals

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: 01.09.2013 1. Ihr Vertragspartner/Betreiberinformationen Die Realisation und der Betrieb der sportarena.de erfolgen durch Ihren Vertragspartner, die Sportarena GmbH,

Mehr

Unterstützen Sie ein tolles Projekt! NEUE PRODUKTKATALOG 2013/2014

Unterstützen Sie ein tolles Projekt! NEUE PRODUKTKATALOG 2013/2014 Unterstützen Sie ein tolles Projekt! NEUE MASCHE PRODUKTKATALOG 2013/2014 G U T E Q U A L I T Ä T - G U T E R Z W E C K 1. 4. 2. NEUE MASCHE 3. Sockenkauf mit gutem Gewissen 1. Die Gruppe sammelt Spenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsgedingungen (AGB) von BerlinerTourGuide (BTG):

Allgemeine Geschäftsgedingungen (AGB) von BerlinerTourGuide (BTG): Allgemeine Geschäftsgedingungen (AGB) von BerlinerTourGuide (BTG): Vorbemerkung: Es folgen die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie spezielle benötigen, sprechen Sie mit uns: Sondervereinbarungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ARTEBENE & YOU Onlineshop

Allgemeine Geschäftsbedingungen ARTEBENE & YOU Onlineshop Allgemeine Geschäftsbedingungen ARTEBENE & YOU Onlineshop Dies sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Produkte und Leistungen die unter ARTEBENE & YOU auf der Website www.artebene.de angeboten

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Christian-Walter-Internet-Shops (im folgenden CW-IS genannt)

Allgemeine Geschäftsbedingungen Christian-Walter-Internet-Shops (im folgenden CW-IS genannt) Allgemeine Geschäftsbedingungen Christian-Walter-Internet-Shops (im folgenden CW-IS genannt) Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die von Ihnen bestellte Ware für Ihre eigene gewerbliche

Mehr

genion www.progenion.de

genion www.progenion.de Herzlich willkommen in unsere Internet-Shop. Es freut uns, dass Sie sich Zeit nehmen um unsere Internet-Shop zu besuchen. Unsere angebotenen Artikel! Wir versuchen die Artikel, die wir anbieten so gut

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Informationen für Verbraucher

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Informationen für Verbraucher Allgemeine Geschäftsbedingungen und Informationen für Verbraucher Handelsvertretung R. Volke Ernst- May- Str. 42/ e D- 02785 Olbersdorf/ Sa. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß 27a Umsatzsteuergesetz:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen 1. Anwendungsbereich und Vertragsabschluss 1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Domainnamen regeln das Rechtsverhältnis zwischen J&T Services GmbH (nachfolgend

Mehr

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Wichtiger Hinweis: Diese AGB regeln in Ergänzung bzw. Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen VR-Web die vertraglichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: 13.07.2015

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: 13.07.2015 Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: 13.07.2015 Die SWR Media Services GmbH (SMS) - Hans-Bredow-Straße 22a, 76530 Baden-Baden - vertreten durch den Geschäftsführer, Claus Schillmann, betreibt den SWR3

Mehr