PE ManholEs KonTRollsChÄChTE aus PE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PE ManholEs KonTRollsChÄChTE aus PE"

Transkript

1 PE ManholEs KonTRollsChÄChTE aus PE PROTECTING NATURE IS IN OUR NATURE! UNSERE NATUR? UNSERE BESTIUNG IST ES, diese zu SChüTzEN!

2 565 INDEx INHALTSVERZEICHNIS Introduction 4 Einleitung system advantages 5 system-vorteile Presentation 6 Vorstellung General layout allgemeine Darstellung 7 Component elements Bestandteile 8 Pipes connection 9 Rohrabzweigungen accessories 10 Zubehör Installation guidelines Flow bottom chamber 11 Einbauvorschläge schächt mit Gerinne Testing standards 12 Versuchsnormen Technical data sheets Technische Datenblätter Base unit - Round and flow bottom schächtboden - Rundboden und mit Gerinne 14 Elevation unit aufsatz 15 H 600 H 400 Cut 100 Cut 200 Base unit - Round and flow bottom schächtboden - Rundboden und mit Gerinne 16 Elevation and upper units aufsatz und Konen 17 Base unit - Round, flow and flat bottom schächtboden - Rundboden, mit Gerinne und ohne Gerinne 18 Elevation and upper units aufsatz und Konen 19 H 500 H 400 Cut 200 H 600 Cut 150 Cut 100 3

3 PE Manholes Kontrollschächte aus PE Quality requirements are on the increase in all fields. The construction industry has not escaped this phenomenon. One of the improvements that Collinet wishes to address is that of: manholes for drainage systems at the current time, manholes are often constructed on site from masonry or using partially pre-fabricated elements. This type of construction has the following drawbacks: Extremely long construction time Lifting equipment required in site when using pre-fabricated elements Imperfect finish: Sealing not guaranteed Sump at incorrect level Poor quality of base of manhole In comparison, pre-fabricated polyethylene manholes have the following multiple advantages: Lightweight but extremely robust elements Full range of system elements (E/S connection, inter-element coupling, hole saw, access rungs) Guaranteed quality Fully leak proof from top to bottom Guaranteed environmental protection Extremely smooth sump Excellent flow characteristics Quality/Price ratio Completely recyclable Available in diameters: 600, 800 and 1000 Connections from Ø110 to 400 Die Suche nach Qualität steigt in allen Bereichen. Das Baugewerbe kann dieses Phänomen nicht umgehen. Eine der Verbesserungen, die Collinet anbieten kann, ist diejenige der Kontrollschächte für Abwasserkanalisationen Zurzeit werden die Kontrollschächte noch oft auf der Baustelle hergestellt, aus mauerwerk oder mit zum Teil vorgefertigten Elementen. Diese Bauweise hat nachteile : Extrem lange Bauzeiten Beim Einsatz von vorgefertigten Elementen ist es notwendig, Hebefahrzeuge einzusetzen Ungenaue Fertigung Nicht garantierte Dichtheit Angesetzte Rinne Schachtsohle von ungenügender Qualität Dahingegen bieten die vorgefertigten Polyethylen-Kontrollschächte zahlreiche Vorteile : Leichte, jedoch extrem robuste elemente Komplettes Lieferprogra (E/S Dichtungen, Zwischendichtungen, Lochsäge, Zugangssprossen) Grosse Flexibilität (Rohrabzweigungen auf allen Ebenen möglich) Garantierte Qualität Dichtheit von oben bis unten garantierter Umweltschutz Extrem glatte Rinne garantierter abfluss Preis/Leistungsverhältnis Vollständig recyclebar Verfügbar in den Durchmessern 600, 800 und 1000 Rohrabzweigungen Ø 110 bis 400 4

4 System advantages Systemvorteile Chambers constructed on site Elements (-) expensive to purchase Installation (-) rapid Quality (-) certain ToTal + expensive auf der Baustelle hergestellte Kontrollschächte Elemente kostengünstiger im Einkauf (-) montage weniger schnell (-) Qualität unsicher (-) Total Teurer + PE Chambers ready for use Elements (+) expensive to purchase Installation (+) rapid Quality (+) certain ToTal (-) expensive Einsatzbereite Kontrollschächte aus PE Elemente teurer im Einkauf + schnelle montage + Qualität sicherer + Total Billiger (-) 5

5 Presentation Vorstellung material and Fabrication Pre-fabricated manholes, manufactured using the rotomoulding process Basic raw material is polyethylene 100% virgin raw material Density kg/m³. Baustoffe und herstellung Vorgefertigte Kontrollschächte gemäß dem «Rotomoulding» genannten Herstellungsverfahren Der Rohstoff ist Polyethylen 100 % Einfachprodukt Dichte kg/m 3. Fliessindex (21,6 N 190 C g/10 min) 3-6 σ (Ablaufschwelle, N/ 2 ) Flow index (21,6 N 190 C g/10 min) 3-6 Zuglast A (Ablaufschwelle, %) A (Bruch, %) 248 Schermodul 780 N/ 2 Tensile σ (Flow threshold, N/²) A (Flow threshold, %) A (Failure, %) 248 Module of elasticity 780 N/ 2 R&D CollInET is open to develop new products for water treatment and sewage, according to the market needs and to her clients requests. CollInET ist bereit zur Entwicklung neuer Produkte zur Wasseraufbereitung, entsprechend den marktanforderungen und den Kundennachfragen. 6

6 General layout Allgemeine Darstellung Easy handling Light, but extremely strong elements No on-site handling equipment needed Sehr einfache Handhabung Sehr leichtes, aber sehr robustes Element Es sind keine Baukräne erforderlich Elevation/Reducing cone Aufsatz/Konen Adjustable height Einstellbare Höhe Steps Sprossen Connections may be made at all levels Rohranschlüsse auf allen Ebenen möglich Inter-element seal Sealing guaranteed for whole element Dichtungen zwischen den Elementen, Garantierte Dichtheit auf der ganzen Höhe Inlet/Outlet connection base for all types of pipes: - PVC - PP - HDPE - corrugated or smooth - CLAyPIPES Eingangs-/ Ausgangsanschluss mit Dichtung für alle Kanalisationsarten : - PVC - PP - PEHD Ring- oder Glattrohr - STEINZEUG Pre-determined opening (diameter axis) Vormarkierte Öffnung (Achse Durchmesser) Base completely smooth Gerinne vollkoen glatt 7

7 Component elements Bestandteile The COLLINET system of manholes is composed of several lines of products : Das COLLINET-Kontrollschachtsystem bietet verschiedene Produktlinien an : weldable system These manholes are integrally welded in the workshop and delivered ready for installation (height and levels of connections to be supplied). They are especially suitable where groundwater exists. system with sealing system supplied in several component parts for assembly on site. This system is particularly easy to use. system zum verschweißen Diese vollständig im Werk verschweißten Kontrollschächte werden einbaufertig auf der Baustelle angeliefert (höhe und lokalisierung der Rohrabzweigungen vorher mitzuteilen). sie sind besonders bei Grundwasservorkoen geeignet. system mit Dichtungen Vollständiges system in Teilen auf der Baustelle angeliefert. Dieses system hebt sich durch seine einfache Benutzung aus. Round bottom Especially suitable for use in ground water. Also used in very sloping terrain (reduced exit velocity from chamber). Rundboden Besonders geeignet bei Grundwasservorkoen. Auch in sehr steilem Gelände (geringere Abfließgeschwindigkeit). Flow bottom The base of the chamber is perfectly shaped and the channels are directed towards the exit to ensure maximum evacuation. mit gerinne Die Gerinne des Schachts ist vollständig profiliert und die Abflussrinnen nach außen gerichtet, um eine maximale Entleerung zu gewährleisten. 2% 8

8 Connections Rohrabzweigungen Connection for ceramic pipes Anschluss für STEINZEUGROHRE Connection for smooth PVC pipes Anschluss für glatte PVC-Rohre Connection for PP pipes Anschluss für PP-Rohre Connection for smooth PVC pipes Anschluss für glatte PVC-Rohre Connection for corrugated PE pipes Anschluss für Profiliertrohre Connection for HDPE pipes Anschluss für PEHD-Rohre 9

9 Accessories Zubehör Rubber Seals Connections Guidichtungen Rohrabzweigungen Hole drill Lochsäge Ø Art. # 110 CJ CJ CJ CJ CJ CJ400 Ø Art. # 110 sc sc sc sc sc sc400 Inter-element seals Zwischenelementdichtungen Ø Art. # 615 gj gj gj1000 Concrete cover Betonkranz HDPE cover cl A-15 kn PEHD-Deckel cl A-15 kn Cast iron cover cl B-125 kn Gusseisendeckel cl B-125 kn Cast iron cover cl D-400 kn Gusseisendeckel cl D-400 kn Non-slip rung (Stainless steel AISI 316L) Rutschfeste Sprossen (V4A) Hole saw Sägenaufsatz PE Cover PE-Deckel Inter-element seals Zwischenelementsdichtung Steps Sprossen 10

10 Installation guidelines Flow bottom chamber Einbauempfehlungen Kontrollschächte mit Gerinne 1. Drill out the required opening(s) using the hole saw(s) supplied. 2. Fit the connection seal, checking that the contact area between the seal and the manhole is clean. 3. Lay the base of the manhole in a bed of at least 15 cm of soft, yellow sand. 4. Connect the inlet/outlet piping. 5. Fit the inter-element seals to the extension elements and to the reducing cone if installed. 6. As backfilling proceeds, the chamber must be surrounded by at least 30 cm of compacted soft, yellow sand or cement-stabilised sand. 7. If there are no traffic-bearing requirements, a PE lid may be installed. 8. When a cast iron lid has to be installed to cope with heavy traffic conditions, it is suggested that a concrete load distribution cover be constructed above the chamber so that all loads are transferred to the excavated area of the chamber. 1. Mit Hilfe der mitgelieferten Lochsäge bohren Sie eine oder mehrere gewünschte Öffnungen. 2. Die Dichtungen einfügen und beachten, dass die Kontaktstelle Dichtung/ Kontrollschacht sauber ist. 3. Der schächtboden auf einer Schicht von mindestens 15 cm gelbem Sand oder stabilisiertem Sand umgeben. 4. Die Eingangs-/Ausgangsrohre anschließen. 5. Die Zwischenelementsdichtung(en) der Aufsätze und ggf. der Übergänge anbringen. 6. Im Laufe der Aufschüttung wird der Kontrollschacht mit mindestens 30 cm verdichtetem gelbem Sand oder stabilisiertem Sand umgeben. 7. Wenn keine Verkehrslast vorhanden ist, kot der PE- Deckel zum Einsatz. 8. Im Fall eines Gusseisendeckels für hohe Verkehrslasten ist es zu empfehlen, einen Betonkranz über dem Kontrollschacht anzubringen, sodass die Lasten gut über der Schachtaufschüttung verteilt werden

11 Testing Standards Versuchsnormen all of the manholes in our range have been developed by experienced specialists. our CEWaC-approved laboratory (approved by Beltest) has been charged with testing manholes to the following 7 different European standards: (Reference standards) EN 476: Sealing test for elements connected by seals and sealing test on welded elements EN 1277: Sealing test between pipe and base element EN 13101: Vertical load test on rung : Shock resistance test EN 14982: Determination of strength of extension elements EN 14830: Determination of the structural integrity ( Negative, internal pressure test to predict deformation after 50 years. Requests for approval in the various European countries have been introduced and are in hand. Unser ganzes Kontrollschachtprogra wurde durch erfahrene Fachleute entwickelt. Unser zugelassenes labor (CEWaC - Beltest-Zulassung) wurde damit beauftragt, den Kontrollschacht zu prüfen gemäß 7 verschiedenen europäischen normen : (Referenznorm). EN 476 : Dichtheitsversuche der angeschlossenen Elemente über die Dichtung und Dichtheitsversuche der verschweißten Elemente. EN 1277 : Dichtheitsversuch des Sohlenrohrs. EN : Senkrechte Last auf Sprossen. : Stossfestigkeit. EN : Steifigkeit des Aufsatzes. EN : Feststellung der strukturellen Integrität (innerer Negativdruckversuch im Hinblick auf die Vorhersage der Verformung über 50 Jahre). Die Zulassungsanträge für die verschiedenen europäischen staaten wurden eingereicht und befinden sich zurzeit in Bearbeitung. 12

12 13

13 : Base Unit Schächtboden Round bottom Rundboden Cut 200 Gesamthöhe öhe H 600 H 800 Cut > 800 RB > 600 RB66 Connections Rohrabzweigungen : 110, 125, 160, 200, 250, 315 shaped base - 3 pre-formed inlets - 1 outlet mit gerinne - 3 vorgeformte Einläufe - 1 auslauf Outlets Ø Ø Auslauf Gesamthöhe öhe 200, 250, > 1000 F63 Connections Rohrabzweigungen : Ø 110, 125, 160, 200, 250, 315 RB 66 H 600 Cut 100 ROUND BOTTOm RUNDBODEN FlOw BOTTOm mit gerinne H 800 RB68 Cut 200 H 1000 F63 Cut 400 2% Ø200 Ø250 Ø315 14

14 : Elevation Unit Aufsatz H 400 H 800 Extension element aufsatz Cut 300 Cut 200 Gesamthöhe öhe > > 400 EXTENsION ElEmENT aufsatz E68 E64 H 400 Cut 200 H 800 Cut 300 E68 E68W E64 E64W 15

15 : Base Unit Schächtboden Round bottom Rundboden Cut 200 Gesamthöhe öhe H 800 H 600 Cut > 800 RB88 Flow bottom - 3 pre-formed inlets - 1 outlet mit gerinne - 3 vorgeformte Einläufe - 1 auslauf Outlets Ø Ø Auslauf Gesamthöhe öhe RB88 F83 Cut 200 H 800 H 1000 Cut 400 Ø 200 Ø 250 Ø 315 RB86 2% H 600 Cut , 250, > 1000 F83 Connections Rohrabzweigungen : 110, 125, 160, 200, 250, > 600 RB86 Connections Rohrabzweigungen : 110, 125, 160, 200, 250, 315, 400 ROUND BOTTOm RUNDBODEN FlOw BOTTOm mit gerinne 16

16 : Elevation and upper units Aufsatz und Konen Extension element aufsatz Gesamthöhe öhe > > 500 E810 E810w E85 E85w Reducing cone Konen Gesamthöhe öhe > > 400 C855 C855w C84 C84w EXTENsION ElEmENT aufsatz E810 REDUCINg CONE KONEN C855 Cut 400 Cut 250 H 1000 H 550 E85 C84 H 500 Cut H 400 Cut

17 : Base Unit Schächtboden Round bottom Rundboden Gesamthöhe öhe Flow bottom mit gerinne RB > 1000 RB1010 Connections Rohrabzweigungen : 110, 125, 160, 200, 250, 315, 400, 500, 630 Flat bottom Ohne gerinne Outlet Ø Ø Auslauf Gesamthöhe F F F F Connections Rohrabzweigungen : 110, 125, 160, 200, 250, 315, 400 H H 600 H 600 F105 Ø 200 Ø 250 H 1000 P1010 A H 500 P105 A A H 700 F103 Ø 200 Ø 250 Ø 315 Ø 400 ROUND BOTTOm RUNDBODEN Gesamthöhe 1000 P P105 FlOw BOTTOm mit gerinne FlaT BOTTOm OhNE gerinne A 18

18 : Elevation and upper units Aufsatz und Konen Extension element aufsatz Gesamthöhe öhe > > 500 E1010 E1010w E105 E105w Reducing cone Konen DN top/bottom DN oben/unten Gesamthöhe öhe 650/ > / / > 750 C1010 C1010w C1075 C1075w EXTENsION ElEmENT aufsatz E1010 REDUCINg CONE KONEN C1010 Cut 250 DN 650 H 1000 H 1000 E105 C1075 H 500 H 750 Cut 150 DN

19 Do you need technical assistance? Our consulting engineering department can bring together all the necessary expertise to help you to design and complete your projects. A problem with water pre-treatment? Severe on-site restrictions? Our consulting engineering office can carry out a complete study of your project, for free. Contact us, we are at your entire disposal. Sie brauchen technischen Beistand? Unser Planungsbüro verfügt über alle erforderlichen Kompetenzen, um Ihnen bestens in der Projektplanung und Verwirklichung beizustehen. Ein Problem mit der Abwasservorklärung? Strikte Baustellenzwänge? Unser Planungsbüro wird kostenlos mit Ihnen eine komplette Projektstudie erstellen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir stehen zu Ihrer Verfügung. JOB 349 UK-D Parc Industriel des Hauts-Sarts B-4040 Herstal Belgium +32 (0) (0)

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Effizienz im Vor-Ort-Service

Effizienz im Vor-Ort-Service Installation: Anleitung SatWork Integrierte Auftragsabwicklung & -Disposition Februar 2012 Disposition & Auftragsabwicklung Effizienz im Vor-Ort-Service Disclaimer Vertraulichkeit Der Inhalt dieses Dokuments

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

1.9 Dynamic loading: τ ty : torsion yield stress (torsion) τ sy : shear yield stress (shear) In the last lectures only static loadings are considered

1.9 Dynamic loading: τ ty : torsion yield stress (torsion) τ sy : shear yield stress (shear) In the last lectures only static loadings are considered 1.9 Dynaic loading: In the last lectures only static loadings are considered A static loading is: or the load does not change the load change per tie N Unit is 10 /sec 2 Load case Ι: static load (case

Mehr

DEFLEX FUGENSYSTEME. floor profiles - field limitation joints BODENPROFILE - FELDBEGRENZUNGSFUGEN 4.3 DEFLEX

DEFLEX FUGENSYSTEME. floor profiles - field limitation joints BODENPROFILE - FELDBEGRENZUNGSFUGEN 4.3 DEFLEX FUGENSYSTEME 4.3 BODENPROFILE - FELDBEGRENZUNGSFUGEN floor profiles - field limitation joints 490/AL Betonwerkstein etc.). Vollmetallkonstruktion, hoher Kantenschutz, gute Verbindung zum Mörtelbett durch

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Aufnahmeuntersuchung für Koi

Aufnahmeuntersuchung für Koi Aufnahmeuntersuchung für Koi Datum des Untersuchs: Date of examination: 1. Angaben zur Praxis / Tierarzt Vet details Name des Tierarztes Name of Vet Name der Praxis Name of practice Adresse Address Beruf

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Technology for you. Media Solutions

Technology for you. Media Solutions Technology for you Media Solutions Media Units / Media Units Media Units Robuste Installationstechnik für jeden Klassenund Schulungsraum Robust installation technology for each class- and conference room

Mehr

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Wagenhebers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden, welches ansprechendes Design und durchdachte technische

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

USB-Stick (USB-Stick größer 4G. Es ist eine größere Partition notwendig als die eines 4GB Rohlings, der mit NTFS formatiert wurde)

USB-Stick (USB-Stick größer 4G. Es ist eine größere Partition notwendig als die eines 4GB Rohlings, der mit NTFS formatiert wurde) Colorfly i106 Q1 System-Installations-Tutorial Hinweise vor der Installation / Hit for preparation: 准 备 事 项 : 外 接 键 盘 ( 配 套 的 磁 吸 式 键 盘 USB 键 盘 通 过 OTG 插 发 射 器 的 无 线 键 盘 都 可 ); U 盘 ( 大 于 4G 的 空 白 U 盘,

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

PRÄZISION VOM BAND: VORSCHUBBÄNDER TYP CONTACT ENDLESS PRECISION: CONTACT FEEDER BELTS. ContiTech Transportbandsysteme GmbH PMS4 - Engineered Products

PRÄZISION VOM BAND: VORSCHUBBÄNDER TYP CONTACT ENDLESS PRECISION: CONTACT FEEDER BELTS. ContiTech Transportbandsysteme GmbH PMS4 - Engineered Products PRÄZISION VOM BAND: VORSCHUBBÄNDER TYP CONTACT ENDLESS PRECISION: CONTACT FEEDER BELTS Präzision Für die holz-, kunststoffund metallverarbeitende Industrie ContiTech Vorschubbänder oder teppiche Typ CONTACT

Mehr

Virtual PBX and SMS-Server

Virtual PBX and SMS-Server Virtual PBX and SMS-Server Software solutions for more mobility and comfort * The software is delivered by e-mail and does not include the boxes 1 2007 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str.

Mehr

Bedienungsanleitung User Manual. System AED Plus

Bedienungsanleitung User Manual. System AED Plus Bedienungsanleitung User Manual System AED Plus INHALTSVERZEICHNIS TABLE OF CONTENTS Einleitung Sicherheitshinweise Verwendungszweck... 3 Lieferumfang Technische Daten Zubehör.... 4 Montage. 5 Bedienung

Mehr

Schaltgeräte und Elektronik Industrie und Gebäudeautomation. Switchgears and electronic Industry and building automation

Schaltgeräte und Elektronik Industrie und Gebäudeautomation. Switchgears and electronic Industry and building automation 2009 Schaltgeräte und Elektronik Industrie und Gebäudeautomation Switchgears and electronic Industry and building automation Inhalt Contents Seite Page I Wir über uns About us I A SASILplus SASILplus

Mehr

Willkommen beim MSB-Messeservice. Welcome to the MSB fair service. Beleuchtung Lighting. Traversen Trusses. Traversen Trusses

Willkommen beim MSB-Messeservice. Welcome to the MSB fair service. Beleuchtung Lighting. Traversen Trusses. Traversen Trusses Willkommen beim MSB-Messeservice Auf den folgenden Seiten finden Sie einen speziell für Aussteller zusammengestelltes Serviceangebot. Von der leichten Dreipunkt-Messetraverse bis hin zu Hochleistungstraversen

Mehr

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch BLK-2000 Quick Installation Guide English Deutsch This guide covers only the most common situations. All detail information is described in the user s manual. English BLK-2000 Quick Installation Guide

Mehr

H. Enke, Sprecher des AK Forschungsdaten der WGL

H. Enke, Sprecher des AK Forschungsdaten der WGL https://escience.aip.de/ak-forschungsdaten H. Enke, Sprecher des AK Forschungsdaten der WGL 20.01.2015 / Forschungsdaten - DataCite Workshop 1 AK Forschungsdaten der WGL 2009 gegründet - Arbeit für die

Mehr

Rohrschellen Serie A Tube clamps Series A

Rohrschellen Serie A Tube clamps Series A Rohrschellen Serie A Tube clamps Series A 3 PP-CR Die Lösung für korrosions- gefährdete Anwendungen PP-CR - the solution for suspectible e to corrosion a pplications Auf Grundlage des bewährten Polypropylens

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III

Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III Einführung Introduction Vielen Dank, dass Sie sich für ein KOBIL Smart Card Terminal entschieden haben. Mit dem KOBIL KAAN SIM III haben Sie ein leistungsfähiges

Mehr

Interconnection Technology

Interconnection Technology Interconnection Technology Register: 23 Date: 25.05.99 Measuring leads from Hirschmann Following measuring leads are replaced by the next generation. Additionally connectors and sockets in the same design

Mehr

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung AVANTEK Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne Instruction Manual Bedienungsanleitung EN 1 Illustration AC Adapter Connecting Box EN 2 Product Introduction This indoor antenna brings you access to free

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management The European Centre of Expertise for the Health Care Industry Langzeitarchivierung

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-09-11

EEX Kundeninformation 2002-09-11 EEX Kundeninformation 2002-09-11 Terminmarkt Bereitstellung eines Simulations-Hotfixes für Eurex Release 6.0 Aufgrund eines Fehlers in den Release 6.0 Simulations-Kits lässt sich die neue Broadcast-Split-

Mehr

Load balancing Router with / mit DMZ

Load balancing Router with / mit DMZ ALL7000 Load balancing Router with / mit DMZ Deutsch Seite 3 English Page 10 ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup - 2 - Hardware Beschreibung

Mehr

Lifting Solutions HEG HECKERT ENGINEERING GMBH

Lifting Solutions HEG HECKERT ENGINEERING GMBH Lifting Solutions HEG HECKERT ENGINEERING GMBH Scherenhubtische Entwickelt im Auftrag der Automobil Industrie erfüllen unsere Scherenhubtische die höchsten Qualitätsanforderungen. Unsere Tische arbeiten

Mehr

Technical Information

Technical Information Firmware-Installation nach Einbau des DP3000-OEM-Kits Dieses Dokument beschreibt die Schritte die nach dem mechanischen Einbau des DP3000- OEM-Satzes nötig sind, um die Projektoren mit der aktuellen Firmware

Mehr

4 NEW COATINGS FOR TWEEZERS

4 NEW COATINGS FOR TWEEZERS Auszug aus unsere Preisliste - Seite 1 4 NEW COATINGS FOR TWEEZERS HTC Suffix -HTC High temperature Coating Resistance up to 620 C / 1150 BLACK EPOXY Suffix -EX Epoxy Coating 5 Mil. TEFLON Suffix -TE Temperature

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

European Aviation Safety Agency

European Aviation Safety Agency European Aviation Safety Agency EASA TYPE-CERTIFICATE DATA SHEET Number : P.502 Issue : 01 Date : 09 March 2010 Type : GEFA-Flug GmbH Models Helix H50F List of effective Pages: Page 1 2 3 4 5 Issue 1 1

Mehr

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor Abstract The thesis on hand deals with customer satisfaction at the example of a building subcontractor. Due to the problems in the building branch, it is nowadays necessary to act customer oriented. Customer

Mehr

Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds

Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds 3rd JUQUEEN Porting and Tuning Workshop Jülich, 2-4 February 2015 Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds Tobias Schruff, Roy M. Frings,

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Farbkarte Colour card. Polyester/Baumwolle Umspinnzwirn Polyester/cotton core spun

Farbkarte Colour card. Polyester/Baumwolle Umspinnzwirn Polyester/cotton core spun Farbkarte card 35 50 75 120 Polyester/Baumwolle Umspinnzwirn Polyester/cotton core spun 120 Polyester Multifilament, texturiert Polyester continuous filament, texturised Farbnummern-Verzeichnis Index of

Mehr

Reinraum/Clean-room. Einsatz in der elektronischen und pharmazeutischen Industrie sowie in Labors der Medizin

Reinraum/Clean-room. Einsatz in der elektronischen und pharmazeutischen Industrie sowie in Labors der Medizin 40 Reinraum/Clean-room Einsatz in der elektronischen und pharmazeutischen Industrie sowie in Labors der Medizin Use in electronic and pharmaceutical industries and in medical laboratories Reinheit und

Mehr

Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria. Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE)

Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria. Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE) Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE) SMA 15.10.2007 W. Scholz Legal framework Bayerisches Staatsministerium für European Directive on Waste incineration

Mehr

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Bewertungsbogen Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der BAI AIC 2015! Wir sind ständig bemüht, unsere Konferenzreihe zu verbessern

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006

Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006 TIC Antispam: Limitierung SMTP Inbound Kunde/Projekt: TIC The Internet Company AG Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006 Autor/Autoren: Aldo Britschgi aldo.britschgi@tic.ch i:\products\antispam antivirus\smtp

Mehr

1. Auftraggeber client. 1.1. Firmenname: company name: 1.2. Straße: street: 1.3. Ort: place: 1.4. Telefon: phone: 1.5. Fax: fax:

1. Auftraggeber client. 1.1. Firmenname: company name: 1.2. Straße: street: 1.3. Ort: place: 1.4. Telefon: phone: 1.5. Fax: fax: Seite 1 von 10 page 1 of 10 Antrag zur Zertifizierung eines PV Moduls und einer Fertigungsstätteninspektion des zu zertifizierenden Produkts Information about the certificate owner and the manufacturing

Mehr

Montageanleitung DORMA PT 30. Oberlichtbeschlag. Installation instruction DORMA PT 30. Overpanel patch fitting

Montageanleitung DORMA PT 30. Oberlichtbeschlag. Installation instruction DORMA PT 30. Overpanel patch fitting Montageanleitung DORMA PT 30 Oberlichtbeschlag Installation instruction DORMA PT 30 Overpanel patch fitting Stand/Issue 09.0 / 00331 00.5.371.6.3 Wichtige Informationen: Important information: 1 = Bauteil/Baugruppe

Mehr

Zugangsvoraussetzungen für Airworthiness Review Staff gem. Part-M.A.707

Zugangsvoraussetzungen für Airworthiness Review Staff gem. Part-M.A.707 1) Zusammenfassung der relevanten Part-M Paragraphen und AMC M.A.707 Airworthiness review staff (a) To be approved to carry out reviews, an approved continuing management organisation shall have appropriate

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

3D City Model Berlin Spatial Data Infrastructure Berlin: The 3D City Model ERDF Project Strategic Goal 3D City Model Berlin Strategic Goal Use of 3D City Model for: City and Urban Planning, Political Issues

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

PACKTISCH PACKAGING TABLE

PACKTISCH PACKAGING TABLE PACKTISCH PACKAGING TABLE HÖHENVERSTELLBARER PACKTISCH Hochwertiger, ergonomischer Packtisch - hauptsächlich für die Verpackung von sterilen Instrumentensieben. PACKING TABLE High-quality, ergonomic packing

Mehr

Klausur Verteilte Systeme

Klausur Verteilte Systeme Klausur Verteilte Systeme SS 2005 by Prof. Walter Kriha Klausur Verteilte Systeme: SS 2005 by Prof. Walter Kriha Note Bitte ausfüllen (Fill in please): Vorname: Nachname: Matrikelnummer: Studiengang: Table

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

News 2011. Alles andere ist Regal.

News 2011. Alles andere ist Regal. News 2011 SPACEWALL News 2011 Neue Warenträger und Profile, angesagte Dekore, ein neues Mittelraummöbelund ein neues Ladenbausystem, dazu mehr Service bei Spacewall gibt es 2011 jede Menge neues. Dieser

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

Géoservices - Nouveautés 2012 ou tout ce que l IFDG peut faire pour vous

Géoservices - Nouveautés 2012 ou tout ce que l IFDG peut faire pour vous armasuisse Géoservices - Nouveautés 2012 ou tout ce que l IFDG peut faire pour vous Cédric Moullet You want geodata in your maps? Use the WMTS geoservice! http://youtu.be/hrtpryqutok?t=18s swisstopo web

Mehr

Zum Download von ArcGIS 10, 10.1 oder 10.2 die folgende Webseite aufrufen (Serviceportal der TU):

Zum Download von ArcGIS 10, 10.1 oder 10.2 die folgende Webseite aufrufen (Serviceportal der TU): Anleitung zum Download von ArcGIS 10.x Zum Download von ArcGIS 10, 10.1 oder 10.2 die folgende Webseite aufrufen (Serviceportal der TU): https://service.tu-dortmund.de/home Danach müssen Sie sich mit Ihrem

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server Future Thinking 2015 /, Director Marcom + SBD EMEA Legal Disclaimer This presentation is intended to provide information concerning computer and memory industries.

Mehr

Supplier Status Report (SSR)

Supplier Status Report (SSR) Supplier Status Report (SSR) Introduction for BOS suppliers BOS GmbH & Co. KG International Headquarters Stuttgart Ernst-Heinkel-Str. 2 D-73760 Ostfildern Management Letter 2 Supplier Status Report sheet

Mehr

Westenberg Wind Tunnels

Westenberg Wind Tunnels MiniAir20 Hand measurement device for flow, humidity and temperature The hand measurement device MiniAir20 is used for the acquisition of temperature, relative humidity, revolution and flow velocity such

Mehr

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR)

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas in cooperation with Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Our idea: Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht Simple strategies of lifelong

Mehr

The Single Point Entry Computer for the Dry End

The Single Point Entry Computer for the Dry End The Single Point Entry Computer for the Dry End The master computer system was developed to optimize the production process of a corrugator. All entries are made at the master computer thus error sources

Mehr

miditech midiface 4x4

miditech midiface 4x4 miditech midiface 4x4 4In-/4 Out USB MIDI Interface 4 x MIDI In / 4 x MIDI Out USB MIDI Interface 64 MIDI Kanäle 4 LEDs für MIDI Input 4 LEDs für MIDI Output Power LED USB Powered, USB 1, 2 und 3 kompatibel

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com z/os Explorer Agenda Introduction and Background Why do you want z/os Explorer? What does z/os Explorer do? z/os Resource Management

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON

MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON Beton-Center EBC 105-200 DW SO MACHT MAN BETON Beton-Center EBC 105-200 DW EBC D Reihendoseur mit Beschickeraufzug Linear Batcher with Skip

Mehr

Saugfördergerät SFG Vacuum hopper loader SFG

Saugfördergerät SFG Vacuum hopper loader SFG Produktinformation Product information Einsatzgebiete Universelles Gerät zur automatischen Beschickung von Extrudern, Ver arbeitungsmaschinen, Behältern und Lagersilos mit Pulvern und Granulaten mit Pulveranteil.

Mehr

IMM. Eintauchpumpen mit offenem Laufrad Immersion pumps with open impeller. Leistungsdaten / Performance. n 2850 1/min

IMM. Eintauchpumpen mit offenem Laufrad Immersion pumps with open impeller. Leistungsdaten / Performance. n 2850 1/min Werkstoffe / Materials Teile-Benennung / Description Pumpengehäuse Pump casing Laufrad Impeller Rotorwelle Shaft Deckel Cover Spritzring Deflector IMM 40-50 IMM 63-100 Aluminium / Stahl / GG Aluminium

Mehr

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement O N E SOLUTION VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement Ü B E R S C H R I F T A R T I K E L I N N E N S E I T E C O M PA N Y OVERV

Mehr