Mobile & soziale Lösungen für den digitalen Vertrieb und Service. Whitepaper zum Change Management im digitalen Business

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mobile & soziale Lösungen für den digitalen Vertrieb und Service. Whitepaper zum Change Management im digitalen Business"

Transkript

1 Mobile & soziale Lösungen für den digitalen Vertrieb und Service Whitepaper zum Change Management im digitalen Business

2 Digitaler Wandel schafft mehr Geschäft Im letzten Jahrhundert war es gang und gäbe, dass der Käufer in der Regel zum Verkäufer kam und seine Waren abholte. Diese Regel hat sich komplett geändert. Heute wird dort Geschäft geniert, wo es nachgefragt wird. Die Freiheit und zugleich die Komplexität des Vertriebs- und Servicemanagements sind durch digitale Lösungen gestiegen. Smartphones, Tablets und soziale Netzwerke durchziehen die Konsumentenwelt. Der Konsument ist mittlerweile der Treiber für Business Transformation in die digitale Welt. Der Kunde fordert orts- und zeitunabhängigen Service über verschiedene Endgeräte hinweg und möchte schnelle und exakte Informationen zu seinen Anliegen. Unternehmen sind gefordert, ein ganzheitliches Change Management und einen Transformationsprozess im digitalen Business umzusetzen, um ihre Wettbewerbsvorteile gegenüber der Konkurrenz durchzusetzen. Was ist Change Management? Unter dem aus der Betriebswirtschaftslehre kommenden Begriff Change Management im Unternehmen versteht man Aufgaben und Maßnahmen, durch die eine umfassende ganzheitliche Veränderung im Unternehmen unter Umsetzung neuer Strategien, Strukturen, Systeme, Prozesse oder Verhaltensweisen durchgesetzt werden soll. Der digitale Wandel verändert die Kommunikation mit den Kunden. Digitales Change Management ist die Herausforderung an die Unternehmen. Change Management im Digital Business Change Management im Digital Business erweitert das klassische Veränderungsmanagement um digitales Business. Unternehmen müssen die Frage beantworten, wie sie die digitalen Innovationen aus der Welt von Smartphones, Internet und sozialen Netzwerken in ihre Strategien, Strukturen, Prozesse und Kommunikation integrieren. 02

3 Einige Vorteile durch digitales Change Management: Integration des Kunden in den Produktions- und Serviceprozess. Reduzierung von Informationslücken. Besseres Cross-Selling durch mehr Transparenz. Aufdeckung von Potentialen und Verkaufschancen durch mehr Kundenwissen. Wettbewerbsvorteile durch schnelle Reaktionsgeschwindigkeit. Durch digitales Change Management kann mehr Geschäft Checkliste: Vorbereitung zum digitalen Change Management generiert werden. 1. Festlegung der Ziele des digitalen Geschäftsprozess- Managements. 2. Analyse der unternehmensweiten Geschäftsprozesse im Rahmen der Unternehmensstrategie. 3. Analyse der bereichsübergreifenden Geschäftsprozesse. 4. Analyse der Geschäftsprozesse einzelner Business- Einheiten, des Verhaltens und der IT-Tools der Zielgruppen. 5. Analyse der Geschäftsprozesse von Funktionseinheiten (IT, Recht, etc.). 6. Analyse der unternehmensweiten Kommunikation. 7. Ausarbeitung von Optimierungsvorschlägen für das digitale Change Management. 8. Auswahl von IT-Tools zur Umsetzung des digitalen Change Managements 9. Neugestaltung des digitalen Geschäftsprozess- Managements unter Einführung von IT-Tools. 10. Schulung der Mitarbeiter Für diese Belohnung sind aber einige Hausaufgaben zu machen. 03

4 11. Kontrolle & Optimierung des digitalen Geschäftsprozess- Managements. Der Kunde ist Treiber für das digitale Change Management Durch die vorangeschrittene Digitalisierung des Privatlebens ist der Kunde zunehmend der Treiber für den digitalen Wandel im Unternehmen. Um kontinuierlich wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen auf ihre Kunden reagieren oder besser proaktiv sein, um vor dem Wettbewerb die notwendigen Vertriebsund Servicestrukturen zu schaffen. Die Herausforderungen an den digitalen Vertrieb und Service setzen sich u.a. aus folgenden Schwerpunkten zusammen: 1. Integration des Kunden in den Produktions- und Serviceprozess 2. Intelligente und mobile Lösungen für Mitarbeiter und Kunden 3. Echtzeitzugriff auf Kundendaten 4. Informationszusammenführung aus sozialen Netzwerken mit den traditionellen Kommunikationskanälen 5. Flexible Business-Analyse und prägnante Reportings Integration des Kunden in den Produktions- und Serviceprozess Die digitale Welt ist zunehmend von customization geprägt. Dies bedeutet, dass der Kunde Standardprodukte an sich angepasst haben möchte. Dieser Trend setzt sich auch im Vertrieb und Service fest. Die Kunden möchten individuell in den Vertriebs- und Serviceprozess eingebunden werden. Um bessere Voraussetzungen für die Zusammenarbeit zwischen Kunden und Vertriebsmitarbeitern zu schaffen, ist es notwendig, dass digitale Prozesse für das Kundengespräch angepasst werden. Moderne CRM-Systeme bieten insbesondere auf Tablet-Geräten die Möglichkeit, Verkaufsgespräche prozessorientiert mit digitalen Geräten zu führen und zugleich auf alle notwendigen Kundendaten zurückzugreifen. Viele Unternehmen werden vom Kunden getrieben. Durch die Veränderung von Produktions- und Serviceprozessen wird man vom Getriebenen zum Treiber. 04

5 Die Akzeptanz des CRM ist hierbei insbesondere von drei Faktoren abhängig. Erstens, ein CRM kann nur so gut sein, wie es genutzt wird. Zweitens: Damit ein CRM genutzt wird, muss es sich an den Unternehmensprozessen orientieren und nicht an IT-Gegebenheiten. Zuletzt ist die Nutzerakzeptanz dann noch stark von der Anwenderfreundlichkeit, der CRM-Visualisierung letztendlich vom Look & Feel-Erlebnis des Anwenders abhängig. Ein CRM muss den Mitarbeiter für sich gewinnen, damit der Mitarbeiter Kundenbeziehungen für das Unternehmen erfolgreich gestalten kann. Den Kunden digital in den Produktions- und Serviceprozess einzubeziehen, erhöht die Kundenzufriedenheit. Intelligente und mobile Lösungen für Mitarbeiter und Kunden Die vom Kunden geforderte Reaktionsgeschwindigkeit auf Anfragen ist durch die neuen Medien massiv gestiegen. Die neue Herausforderung lautet, antworte deinem Kunden schnell oder du verlierst ihn. Damit Mitarbeiter auch vom Außentermin oder in Off- Peak-Zeiten auf Kunden reagieren können, müssen sie zum einen mit mobilen Lösungen ausgestattet werden und zum anderen Zugriff auf die notwendigen Daten im Unternehmen haben. In den letzten Jahren ist es zudem wichtiger geworden, dass mobile Lösungen auch eine perfekte Usability für die mobile Business Welt haben, da ansonsten die Nutzungsraten in den Keller gehen. Oftmals konnten kleine und mobile Endgeräte wie Tablets und Smartphones hochwertige Informationen aus dem Unternehmens-CRM nicht angemessen und aktuell darstellen. Mobile Vertriebsmitarbeiter, Kundenteams und Manager müssen daher durch eine mobile CRM- Lösung zur Erfüllung der mobilen Arbeitsanforderungen auf dem eigenen oder dem Unternehmens-Endgerät unterstützt werden. Mobile Touchscreens können sich hierbei ganz am Beratungs- oder Verkaufsprozess des Kunden orientieren und müssen nicht den Arbeit ist kein Ort. Arbeit ist die Flexibilität, Geschäft orts- und zeitunabhängig zu generieren. 05

6 Standard-Office-Softwarewegen folgen. Mobile Apps sollten hierbei von allen gängigen Systemen - Android, iphone, ipad oder BlackBerry - und Geräten genutzt werden. Mobile Geschäftsleute benötigen eine extrem flexible Lösung für das mobile Arbeiten. Mobile Lösungen machen ein flexibles Arbeiten möglich. Flexibles Arbeiten bieten Chancen für mehr Verkaufserfolge. Echtzeitzugriff auf Kundendaten Arbeit ist kein Ort Oft müssen Daten im Vertriebs- und Kundenmanagement zwischen Büro und mobilen Endgeräten hin und her kopiert werden. Dies führt oft zu unvollständigen Informationen über die Kundenbeziehungen, da wichtige Informationen über die letzten Käufe oder Anfragen hier oder dort nicht auf dem aktuellen Stand sind und dann Vertriebschancen verloren gehen. Mit modernen, mobilen CRM- Systemen lassen sich Daten in Echtzeit ortsunabhängig abgleichen oder Mitarbeiter haben direkten Zugriff auf die Bürodatenbanken. Für den Nutzungserfolg bei den mobilen Außendienstmitarbeitern ist es essentiell, dass das Look & Feel der mobilen Lösungen stimmt und die Daten schnell geladen werden können. Von unterwegs kann stets auf aktuelle Kundendaten zugegriffen werden. Mit wenigen Fingertipps sollte man neue Aufgaben und Termine planen können, nach Kundenterminen sollten wichtige Daten schnell in der Kundendatenbank abgespeichert werden und Verträge ganz einfach mobil aufgesetzt werden. Nur durch die ortsunabhängige Nutzung von Kundendaten kann Business auch ohne Büroraum ein Geschäftserfolg werden. Emotionen aus sozialen Netzwerken mit harten Zahlen verbinden Soziale Netzwerke wie Facebook und LinkedIn sprudeln über vor Kundenwünschen. Hier werden Freudenaussprüche über die letzte Party oder der Frust über das dauernd abstürzende Handy Emotionen prägen Einstellungen. Einstellungen beeinflussen Kaufentscheidungen. Das gemeinsame Wissen um Einstellungen und Finanzzahlen schafft Vertriebserfolg. 06

7 emotionalisiert und geteilt. Big Data ist in aller Munde, aber oft ist das Problem, dass diese Daten nicht mit anderen bestehenden Kundendaten aus dem ERP-System verknüpft und zusammenhängend ausgewertet werden können. Durch gute CRM- Systeme mit vielen Integrationsmöglichkeiten können Daten auch aus sozialen Netzwerken einfach, sicher und flexibel mit den eigenen s, dem Kundenkonto aus der Warenwirtschaft oder gespeicherten Office-Dokumenten zusammengeführt werden. So entsteht ein ganz neuer Blick auf die Kundenbeziehung und der Kunde kann ganzheitlicher betrachtet werden. Dank der Integration von sozialen Netzwerken können Bedürfnisse auch schneller erkannt werden und man kann mit proaktiven Kundengesprächen schneller agieren statt reagieren. Für Mitarbeiter muss das Nutzen von Informationen aus sozialen Netzwerken zum täglichen Brot gehören. Dies setzt aber voraus, dass eine volle Integration in die täglichen Arbeitssysteme und die Arbeitsorganisation gewährleistet wird. Mehr Verkaufschancen können realisiert werden, wenn Mitarbeiter in sozialen Netzwerken näher am Kunden dran sind und die sozialen Kundenwünsche in das CRM integriert werden. Ganzheitliche und flexible Kundenanalysen Damit Mitarbeiter in den Vertriebsprozessen schnelle Entscheidungen, die oftmals durch ungeduldige Kunden getrieben werden, treffen können, benötigen sie aussagekräftige und sichere Informationen. Markeeters und Vertriebsmitarbeiter am Point-of- Sale sind daher auf schnelle und sichere Standardreportings sowie Analysetools für individuelle Kundenauswertungen angewiesen. Durch interaktive Dashboards, Timeline-Visualisierungen und benutzerdefinierte Berichte kann eine Pricing-Entscheidung im Kundengespräch sicherer getroffen werden als aus dem Bauchgefühl heraus. Die Zusammenführung von harten Die ganzheitliche Auswertung von verschiedenen Kundeninformationen gibt Sicherheit bei Entscheidungen. Aber erst ansprechende und klare Visualisierungen lassen uns die Potentiale sehen. 07

8 Finanzzahlen aus dem ERP-System und die Integration von unterschiedlichen Kundeninformationsquellen schafft mehr Sicherheit und Potential für richtige Vertriebsentscheidungen. Neben Standard-KPIs müssen auch wichtige strategische Marketinginformationen wie das Cross-Selling-Potential oder der Weiterempfehlungsfaktor eines Kunden berücksichtigt werden. Damit diese Informationen von Mitarbeitern leicht erkannt werden können, müssen die CRM-Systeme komplexe Zahlen aus den eigenen Systemen mit vielen externen Datenquellen zusammenführen und in prägnante, ganzheitliche KPIs und Reportings umwandeln, die Mitarbeitern auch in Stresssituationen einen sicheren Blick auf das Ganze geben. Zahlen müssen aussagekräftig sein. Zahlen müssen vollständig sein. Zahlen müssen leicht lesbar sein. Daher verbinden leistungsstarke CRM-Systeme die Zahlen aus vielen Datenquellen zu aussagekräftigen KPIs und Visualisierungen. Digitales Change Management als Generator für mehr Geschäft Digitales Change Management ist der Wandel des marktorientierten Unternehmens unter Einbeziehung von technischen Innovationen, insbesondere in den Bereichen mobile Endgeräte, geschäftsprozessorientierte Software und soziale Netzwerke, zusammen mit den Verhaltensänderungen von Mitarbeitern und Kunden in einer digitalen und vernetzten Businesswelt. Unternehmen, die ihre Hausaufgaben machen, das bedeutet zum einen, auf die digitalen Bedürfnisse des Menschen zu hören, und zum anderen, die digitalen Prozesse zu leben, werden mit mehr digitalem Geschäft und einer besseren Wettbewerbsposition als die Konkurrenz belohnt. Digitale Softwarelösungen aus dem Hause Saleslogix unterstützen Unternehmen dabei, zielorientiert das digitale Change Management für Marketing, Vertrieb und Service Der Kunde ist Treiber im digitalen Business. Intelligente CRM- Systeme unterstützen das digitale Change Management, das Mitarbeiter leben müssen. 08

9 umzusetzen und so durch eine bessere Wettbewerbsposition im Markt zu bestehen. 09

10 Der Autor Über Saleslogix Saleslogix ist die Premium-CRM-Lösung für Unternehmen, die den strategischen Akzent auf Kundenprojekte setzt, und Unternehmen kosteneffiziente, speziell gefertigte Kundenbeziehungsmanagement- Lösungen für die mobile Welt anbietet. Saleslogix ermöglicht Flexibilität und Kontrolle als On-Premises-, Hybrid- oder mobile Version, um verschiedenen IT- und Unternehmenszielen Rechnung zu tragen. Die etablierte CRM-Software Saleslogix ermöglicht die intelligente Zusammenarbeit und Best-Practice-Automatisierung über Vertrieb, Marketing und Service hinweg - zur Steigerung des Ertrags und einer außerordentlichen Kundenerfahrung. Über Swiftpage Die Firma Swiftpage ist ein US-amerikanischer Softwarehersteller mit Niederlassungen in Denver, Colorado und Scottsdale, Arizona sowie mit europäischen Niederlassungen in Großbritannien (Winnersh bei London und Newcastle). Swiftpage ist eine Firma in privater Hand mit weltweit mehr als 300 Mitarbeitern. In Europa betreibt Swiftpage neben der Vertriebs- und Marketing-Organisation ein pan-europäisches Support-Center mit über 50 Mitarbeitern, die den Swiftpage Business Partnern für Saleslogix sowie Act! Endkunden bei technischen Problemen in Deutsch, Französisch oder Englisch professionelle Hilfe bieten. Deutschland Swiftpage International 010

11 Abteilung AA2564 Postfach Frankfurt Telefon: Schweiz Swiftpage International Dept. AA2564 Postfach Zürich Telefon: DACH Support: Vertrieb: Internet: 011

Anpassbare Unternehmensprozesse als Business-Motor. Whitepaper zum Business Process Management & Big Data mit CRM-Systemen

Anpassbare Unternehmensprozesse als Business-Motor. Whitepaper zum Business Process Management & Big Data mit CRM-Systemen Anpassbare Unternehmensprozesse als Business-Motor Whitepaper zum Business Process Management & Big Data mit CRM-Systemen Motor statt Getriebener Heute sind Kunden der Treiber für den Wandel in der digitalen

Mehr

Digital näher am Kunden durch Marketing Automation. Whitepaper zu Marketing Automation im Digital Business

Digital näher am Kunden durch Marketing Automation. Whitepaper zu Marketing Automation im Digital Business Digital näher am Kunden durch Marketing Automation Whitepaper zu Marketing Automation im Digital Business Digitales Business verändert Tagtäglich knüpfen wir neue Kontakte. Neue Medien und mobile Endgeräte

Mehr

Kundenmanagement als Wettbewerbsfaktor im Klein- und Mittelstand Tipps für die digitale Kundensoftware

Kundenmanagement als Wettbewerbsfaktor im Klein- und Mittelstand Tipps für die digitale Kundensoftware Kundenmanagement als Wettbewerbsfaktor im Klein- und Mittelstand Tipps für die digitale Kundensoftware Whitepaper Kundenmanagement & Vertriebssteuerung Kundenmanagement als Wettbewerbsvorteil In den letzten

Mehr

8 gute Gründe für den Einsatz eines Kunden- und Kontaktmanagementsystems für Kleinunternehmen

8 gute Gründe für den Einsatz eines Kunden- und Kontaktmanagementsystems für Kleinunternehmen 8 gute Gründe für den Einsatz eines Kunden- und Kontaktmanagementsystems für Kleinunternehmen 2 Zusammenfassung: Vom Einsatz einer Kunden- und Kontaktmanagementlösung profitieren kleinere und mittlere

Mehr

Kundenmanagement-Software: Kosten versus Funktion

Kundenmanagement-Software: Kosten versus Funktion Kundenmanagement-Software: Kosten versus Funktion So wägen Sie das Potential und die Einschränkungen verschiedener Systeme ab und identifizieren die beste Lösung für Ihr Unternehmen. Kostenlose Customer-Relationship-Management-Tools

Mehr

Tipps zur Einführung von CRM-Software

Tipps zur Einführung von CRM-Software Whitepaper: Tipps zur Einführung von CRM-Software GEDYS IntraWare GmbH Pia Erdmann Langestr. 61 38100 Braunschweig +49 (0)531 123 868-432 E-Mail: info@gedys-intraware.de www.crm2host.de Inhalt 1. Warum

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM

Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM Emanuel Folle 2015 Agenda Vorstellung HSO Überblick Microsoft Dynamics CRM Demo: Sales Productivity in CRM Q & A 2 Copyright HSO Vorstellung HSO HSO

Mehr

Mobilisierung von Geschäftsprozessen: Schnell Effizient Inhouse. Business Partnering Convention - 20. November 2013

Mobilisierung von Geschäftsprozessen: Schnell Effizient Inhouse. Business Partnering Convention - 20. November 2013 !1 Mobilisierung von Geschäftsprozessen: Schnell Effizient Inhouse Business Partnering Convention - 20. November 2013 Agenda Mobilisierung von Geschäftsprozessen!2 1.Weptun Warum sind wir Experten zu diesem

Mehr

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: salesforce.com IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Mobile Enterprise Management und Applications im Fokus SALESFORCE.COM Fallstudie: Brainlab Informationen zum Kunden

Mehr

Kundennähe in einer neuen Dimension

Kundennähe in einer neuen Dimension Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung, 250.000 Kunden und mehr als 1.000 Fachhändlern ist Sage einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand. Lösungen von

Mehr

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM Immobilien vermarkten ist ein komplexes Geschäft. Einfach gute Beziehungen gestalten Performer CRM 2 /3 MEHR ERFOLG MIT GUTEN BEZIEHUNGEN.

Mehr

Integriertes Customer Relationship Management. Maximierung des strategischen Nutzens aus CRM-Projekten

Integriertes Customer Relationship Management. Maximierung des strategischen Nutzens aus CRM-Projekten Integriertes Customer Relationship Management Maximierung des strategischen Nutzens aus CRM-Projekten Prozessorientierter Ansatz Vertrieb Marketing Service Management Kunde Integrierte Geschäftsprozesse

Mehr

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg 1. Kunden finden Kunden verstehen Kunden binden... und

Mehr

Enterprise Search (Interne Informationen) + Big Data (Extern verfügbare Informationen)

Enterprise Search (Interne Informationen) + Big Data (Extern verfügbare Informationen) Enterprise Search (Interne Informationen) + Big Data (Extern verfügbare Informationen) = ILC WHITEPAPER Enterprise Search Mal ganz anders! Jeden Tag benötigt ein Büro-Arbeiter durchschnittlich 67 Minuten

Mehr

Unternehmens- Kommunikation 4.0 Digital Business Transformation für Unternehmen

Unternehmens- Kommunikation 4.0 Digital Business Transformation für Unternehmen 4.0 Ideen. Machen. Unternehmens- Kommunikation 4.0 Digital Business Transformation für Unternehmen Die Möglichkeiten für Marketing und Werbung werden immer vielfältiger. Nicht nur die Internet-Technologie,

Mehr

CRM Trends 2014. EARLY BRANDS INSIGHT A u s g a b e M ä r z 2 0 1 4

CRM Trends 2014. EARLY BRANDS INSIGHT A u s g a b e M ä r z 2 0 1 4 CRM Trends 2014 Ausgabe März 2014 In Zeiten von täglich neuen Enthüllungen rund um die NSA-Affäre und dem damit resultierend zunehmend sehr sensiblem Umgang der Bevölkerung mit dem Thema persönliche Daten,

Mehr

CRM Survey 2015 von CRM zu CXM die Reise beginnt. Hannover, 17. März Ralf Korb, Senior Analyst CRM

CRM Survey 2015 von CRM zu CXM die Reise beginnt. Hannover, 17. März Ralf Korb, Senior Analyst CRM CRM Survey 2015 von CRM zu CXM die Reise beginnt Hannover, 17. März Ralf Korb, Senior Analyst CRM Demographie Online-Anwenderbefragung September 2014 bis Januar 2015 Über 260 Teilnehmer in Deutschland

Mehr

Sieben Online-Marketing-Trends, die Sie kennen sollten!

Sieben Online-Marketing-Trends, die Sie kennen sollten! Sieben Online-Marketing-Trends, die Sie kennen sollten! BIEG Hessen: Internet Trends 2015, 28. Januar 2015 Dr. Sabine Holicki, cki.kommunikationsmanagement Buzzwords 2015 Definition Buzzword : ein oft

Mehr

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing Leistungen für Adress- und Kontaktmanagement Büroorganisation Vertrieb und Service Direktmarketing Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra Adress PLUS. Für weitere Informationen

Mehr

Converged Communication Lösungen als Kommunikationsplattform. WAP/CTI Lösungen

Converged Communication Lösungen als Kommunikationsplattform. WAP/CTI Lösungen Converged Communication Lösungen als Kommunikationsplattform WAP/CTI Lösungen Wir entwickeln Ihren Vorsprung mit WAP-Lösungen von Tenovis: grenzenlose Mobilität in der Kommunikation Im entscheidenden Moment

Mehr

Der Turbo für Ihr Unternehmen MOTIONDATA CRM. innovativ. effizient. bewährt

Der Turbo für Ihr Unternehmen MOTIONDATA CRM. innovativ. effizient. bewährt Der Turbo für Ihr Unternehmen MOTIONDATA CRM innovativ effizient bewährt Mit dem MOTIONDATA CRM geben Sie Ihrem Unternehmen ein Powertool. Durch gezielte Kundenbearbeitung verbessern Sie Ihre Abschlussrate

Mehr

CRM erfolgreich einführen Worauf es ankommt und was Sie vermeiden sollten. Wolfgang Schwetz

CRM erfolgreich einführen Worauf es ankommt und was Sie vermeiden sollten. Wolfgang Schwetz CRM erfolgreich einführen Worauf es ankommt und was Sie vermeiden sollten Wolfgang Schwetz 27.06.2012 1 CRM Historie 1980 Wandel der Märkte: Nachfragemärkte 1990 CAS: Computer Aided Selling, SFA Salesforce

Mehr

Make your day a sales day

Make your day a sales day Make your day a sales day Axivas Group Axivas IT Solutions I C T M a n a g e m e n t S a l e s P o r t a l S o f t w a r e Ihr Technologiepartner für Marketing- und Vertrieb. S y s t e m I n t e g r a

Mehr

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing Leistungen für Adress- und Kontaktmanagement Büroorganisation Vertrieb und Service Direktmarketing Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra Adress PLUS. Für weitere Informationen

Mehr

GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG.

GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG. GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG. FLOWFACT Universal CRM Langfristig mehr Gewinn mit FLOWFACT Universal CRM Einfach gute Beziehungen gestalten FLOWFACT Universal CRM 2 /3 MEHR ERFOLG WIE VON

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie

Mehr

Retail Touchpoint GANZHEITLICHE FILIAL- UND COUCH CHANNEL LÖSUNGEN FÜR EINE NEUE SHOPPING EXPERIENCE RETAIL

Retail Touchpoint GANZHEITLICHE FILIAL- UND COUCH CHANNEL LÖSUNGEN FÜR EINE NEUE SHOPPING EXPERIENCE RETAIL Retail Touchpoint GANZHEITLICHE FILIAL- UND COUCH CHANNEL LÖSUNGEN FÜR EINE NEUE SHOPPING EXPERIENCE RETAIL Testen Sie uns jetzt! ntsretail.com +43 (0) 50 687 RETAIL Retail Touchpoint DIE ZENTRALE DREHSCHEIBE

Mehr

CRM 2.0-Barometer: Kundenmanagement- Lösungen sollen optimale Vernetzung bieten

CRM 2.0-Barometer: Kundenmanagement- Lösungen sollen optimale Vernetzung bieten CRM 2.0-Barometer: Kundenmanagement- Lösungen sollen optimale Vernetzung bieten Sabine Kirchem ec4u expert consulting ag CRM 2.0-Barometer Immer mehr Unternehmen erwarten stärkere Integration in alle digitalen

Mehr

Gründe für Microsoft CRM 3.0

Gründe für Microsoft CRM 3.0 Gründe für Microsoft CRM 3.0 by OH22 Warum CRM? Problembereich 1 Management von neuen Leads und Verkaufschancen Neue Leads werden nicht schnell genug zum Vertriebs-Team weiter geleitet. Leads werden unsystematisch

Mehr

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Swiss CRM Forum, 11. Juni 2014 Kirsten Trocka Senior Solution Advisor, SAP Cloud SAP (Suisse) AG Die Customer Cloud von SAP Das CRM in

Mehr

S-CRM: Strategisches Customer Relationship Management

S-CRM: Strategisches Customer Relationship Management S-CRM: Strategisches Customer Relationship Management - Strategien, Prozesse, Menschen und IT - CRM ist eine Geschäftsstrategie (Philosophie) basierend auf dem Umgang mit Kunden und Mitarbeitern. Value

Mehr

Smartphone, Tablet & Co.

Smartphone, Tablet & Co. Smartphone, Tablet & Co. Mobile Endgeräte im Unternehmenseinsatz Prof. Dr. Gernot Bauer www.se.fh-muenster.de gernot.bauer@fh-muenster.de Profil Konzeption und Realisierung innovativer Software Schwerpunkte:

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2014

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2014 Fallstudie: SAP IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2014 SAP Fallstudie: BOA BKT Informationen zum Kunden www.sap.de Die BOA Group ist einer der weltweit führenden Hersteller von flexiblen

Mehr

Rettet Kundenbeziehungsmanagement das CRM??!!??

Rettet Kundenbeziehungsmanagement das CRM??!!?? Vortrag am 27.03.2008 Friedrichshafen Rettet Kundenbeziehungsmanagement das CRM??!!?? Wie ist der Unterschiede zu sehen zwischen CRM und Kundenbeziehungsmanagement oder gibt es Keinen? Aus was soll geachtet

Mehr

SalesExpo. Die ganzheitliche Lösung für Vertrieb, Messe und Vermarktung

SalesExpo. Die ganzheitliche Lösung für Vertrieb, Messe und Vermarktung SalesExpo Die ganzheitliche Lösung für Vertrieb, Messe und Vermarktung 1 PRÄSENTATION erstellt durch Thomas Braunagel Dipl. Inf. (FH) Geschäftsführender Gesellschafter 2 ÜBER ZEITWERK gegründet 1995 Standort

Mehr

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer SAP Forum Baden, 11. Juni 2013 Kirsten Trocka Senior Industry Advisor, SAP Cloud Solutions SAP (Schweiz) AG Agenda Die Customer Cloud

Mehr

Schober Targeting System ecommerce

Schober Targeting System ecommerce Schober Targeting System ecommerce Crossmediale, systematische Marktbearbeitung Vom einzelnen Baustein bis zur Gesamtstrategie Modulare Lösungen sofort einsetzbar IST IHR INFORMATIONS- MANAGEMENT UP to

Mehr

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert.

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. Sichern Sie sich Ihren Vorsprung im Wettbewerb! Mit dem richtigen Partner ökonomisch wirtschaften Perspektiven

Mehr

Die Möglichkeiten im konkreten Geschäftsalltag sind vielfältig und oft branchenspezifisch ausgeprägt.

Die Möglichkeiten im konkreten Geschäftsalltag sind vielfältig und oft branchenspezifisch ausgeprägt. Die Bedeutung des Einsatzes mobiler Endgeräte im Geschäftsalltag wächst zunehmend. Verstärkt wird dieser Trend nicht zuletzt auch durch die Tatsache, dass viele Mitarbeiter und Führungskräfte im alltäglichen

Mehr

ERP 2020: Zurück in die Zukunft?! - Treiber, Handlungsfelder und Lösungen für zukunftsfähige ERP-Lösungen

ERP 2020: Zurück in die Zukunft?! - Treiber, Handlungsfelder und Lösungen für zukunftsfähige ERP-Lösungen ERP 2020: Zurück in die Zukunft?! - Treiber, Handlungsfelder und Lösungen für zukunftsfähige ERP-Lösungen Name: Markus Beck Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: Deliance GmbH Liebe Leserinnen

Mehr

Wertbeitrag der IT in Unternehmen steigt und wird durch. Systemintegration und Hybrid Cloud sind Top-Themen der

Wertbeitrag der IT in Unternehmen steigt und wird durch. Systemintegration und Hybrid Cloud sind Top-Themen der PRESSE-INFORMATION IT- 15-04- 15 LÜNENDONK - WHITEPAPER: 5 VOR 12 DIE DIGITALE TRANSFORMATION WARTET NICHT Digitaler Wandel gelingt nur Top-Down sowie durch Re-Organisation und neue Unternehmenskultur

Mehr

Big Data: Nutzen und Anwendungsszenarien. CeBIT 2014 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC

Big Data: Nutzen und Anwendungsszenarien. CeBIT 2014 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC Big Data: Nutzen und Anwendungsszenarien CeBIT 2014 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC Big Data steht für den unaufhaltsamen Trend, dass immer mehr Daten in Unternehmen anfallen und von

Mehr

Neue Funktionen CAS genesisworld x7

Neue Funktionen CAS genesisworld x7 Neue Funktionen CAS genesisworld x7 xrm und CRM für den Mittelstand CAS genesisworld x7: Begeisterte Kunden und lebendiges Customer Centricity Im Mittelpunkt der neuen CAS genesisworld Version x7 steht

Mehr

Big, Bigger, CRM: Warum Sie auch im Kundenmanagement eine Big-Data-Strategie brauchen

Big, Bigger, CRM: Warum Sie auch im Kundenmanagement eine Big-Data-Strategie brauchen Big, Bigger, CRM: Warum Sie auch im Kundenmanagement eine Big-Data-Strategie brauchen 01000111101001110111001100110110011001 Volumen 10 x Steigerung des Datenvolumens alle fünf Jahre Big Data Entstehung

Mehr

Kundenbeziehungsmanagement (CRM) Kundenkompetenz wichtiger als Fachkompetenz? Dr. Johann Fischl, August 2013

Kundenbeziehungsmanagement (CRM) Kundenkompetenz wichtiger als Fachkompetenz? Dr. Johann Fischl, August 2013 Kundenbeziehungsmanagement (CRM) Kundenkompetenz wichtiger als Fachkompetenz? Dr. Johann Fischl, August 2013 Womit können Sie heute Ihre Kunden noch positiv überraschen und beeindrucken? Produkte werden

Mehr

mobile Dokumente, Informationen, ECM... Immer präsent auch unterwegs.

mobile Dokumente, Informationen, ECM... Immer präsent auch unterwegs. mobile Dokumente, Informationen, ECM... Immer präsent auch unterwegs. Für geschäftskritische Entscheidungen spielt es heute keine Rolle mehr, ob Sie in Ihrem Büro am Schreibtisch sitzen, mit dem Auto zu

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Stärken ausbauen

Microsoft Dynamics CRM Stärken ausbauen Microsoft Dynamics CRM Stärken ausbauen Eine unschlagbare Kombination für mehr Erfolg und Produktivität: Integrieren Sie bewährte Produkte und Technologien von Microsoft in Ihre CRM-Software. Integrationsfähige

Mehr

PRESSE-INFORMATION NEU: LÜNENDONK -TRENDPAPIER 2012 BIG DATA IM HANDEL CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN

PRESSE-INFORMATION NEU: LÜNENDONK -TRENDPAPIER 2012 BIG DATA IM HANDEL CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN PRESSE-INFORMATION BI-19-09-12 NEU: LÜNENDONK -TRENDPAPIER 2012 BIG DATA IM HANDEL CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN Big Data für den Handel wettbewerbsentscheidend Neue Anforderungen und Handlungsbedarf Technologie-Innovationen

Mehr

CRM und Mittelstand Passt das zusammen?

CRM und Mittelstand Passt das zusammen? CRM und Mittelstand Passt das zusammen? Erfahrungen bei Dipl.-Wirt.-Ing. Nils Frohloff AGENDA Die Firma MIT Moderne Industrietechnik GmbH Ausgangssituation im Mittelstand Was bedeutet CRM? Anforderungen

Mehr

Customer Relationship Management

Customer Relationship Management Customer Relationship Management Titel des Lernmoduls: Customer Relationship Management Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 2.2.1.3.7 Zum Inhalt: Diese Modul befaßt sich mit der Vorgehensweise

Mehr

SAP Customer Engagement Intelligence - Kundenanalysen der nächsten Generation

SAP Customer Engagement Intelligence - Kundenanalysen der nächsten Generation SAP Customer Engagement Intelligence - Kundenanalysen der nächsten Generation Alexander Schroeter, Head of Outbound PM MEE, CRM & Commerce, SAP AG Regensdorf, November 19, 2013 SAP Customer Engagement

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Siemens Enterprise Communications Group Volker Burgers, Consultant Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Version 1 Seite 1 BS MS Consulting & Design

Mehr

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM Immobilien vermarkten ist ein komplexes Geschäft. Einfach gute Beziehungen gestalten Performer CRM 2 /3 MEHR ERFOLG MIT GUTEN BEZIEHUNGEN.

Mehr

Schober Targeting System Automotive

Schober Targeting System Automotive Schober Targeting System Automotive IST IHR INFORMATIONS- MANAGEMENT UP to DATE? Nur wer die relevanten Informationen über seine Kunden und seinen Markt hat und wer sie zielgerichtet verwerten kann, ist

Mehr

Q-PSA die IT-Lösung für professionelle Dienstleister

Q-PSA die IT-Lösung für professionelle Dienstleister Q-PSA die IT-Lösung für professionelle Dienstleister Service-Innovation mit intelligenter Software-Unterstützung für Büro & Außendienst Exakte Angebotskalkulation, optimale Personalplanung auch externer

Mehr

CRM/Vertrieb-App-Benchmarking

CRM/Vertrieb-App-Benchmarking CRM/Vertrieb-App-Benchmarking 1. http://www.update.com/de /Ihre-CRM-Loesung/CRM-Software/Mobile-CRM/CRM-App-fuer-iPad - Effizente Tagesplanung und Besuchsvorbereitung. - Relefante Daten im Überblick. -

Mehr

After Sales mit Rundumsicht

After Sales mit Rundumsicht After Sales mit Rundumsicht Balz Zürrer, Yolanda Danioth 26. November 2013 Online Group Wil PL-Wroclaw info@online.ch, www.online.ch After Sales mit Rundumsicht GESCHÄFTS- PROZESS WACHSAMKEIT LEADERSHIP

Mehr

Intelligente Unternehmens- und Prozesssteuerung durch CPM

Intelligente Unternehmens- und Prozesssteuerung durch CPM Intelligente Unternehmens- und Prozesssteuerung durch CPM 5. IIR Forum BI, Mainz, Sept. 2006 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business

Mehr

for.realestate 360 Sicht auf Ihre Immobilien IT SOLUTIONS PRINZIP PARTNERSCHAFT

for.realestate 360 Sicht auf Ihre Immobilien IT SOLUTIONS PRINZIP PARTNERSCHAFT for.realestate 360 Sicht auf Ihre Immobilien PRINZIP PARTNERSCHAFT IT SOLUTIONS for.realestate DIE LEISTUNGSSTARKE LÖSUNG Die Konica Minolta IT Solutions for.realestate Branchenlösung ermöglicht die Entwicklung

Mehr

Kommunikationstrend mobiles Internet Ansätze und Möglichkeiten für Lotterien

Kommunikationstrend mobiles Internet Ansätze und Möglichkeiten für Lotterien Kommunikationstrend mobiles Internet Ansätze und Möglichkeiten für Lotterien Kommunikationstrend mobiles Internet 1 Der mobile Kanal bietet Lotteriegesellschaften neue Möglichkeiten, um Kunden und Interessenten

Mehr

CRM Customer Relationship Management. Dipl.-Psych. Anja Krol

CRM Customer Relationship Management. Dipl.-Psych. Anja Krol CRM Customer Relationship Management Gliederung Entwicklung und Einführung von Bezugspunkte und CRM - Systeme Veränderte Rahmenbedingungen Entwicklung CRM - Systeme» Deregulierung verstärkt internationalen

Mehr

Customer Relationship Management - Kundenwert steigern, Kommunikation vereinfachen, Risiken minimieren

Customer Relationship Management - Kundenwert steigern, Kommunikation vereinfachen, Risiken minimieren Customer Relationship Management - Kundenwert steigern, Kommunikation vereinfachen, Risiken minimieren Customer Relationship Management Lösungen von ERM sind flexible Komplettlösungen, mit denen Sie Ihre

Mehr

APP. PER IPAD IN DIE WURSTTHEKE: Eine App sorgt für effektives CRM EMPOWERING FOOD PRODUCTION CHAINS! Management Summary CASE STUDY

APP. PER IPAD IN DIE WURSTTHEKE: Eine App sorgt für effektives CRM EMPOWERING FOOD PRODUCTION CHAINS! Management Summary CASE STUDY PER IPAD IN DIE WURSTTHEKE: Eine App sorgt für effektives CRM Bedford bietet Kunden unter anderem Coaching zur Absatzsteigerung an Bedientheken Management Summary Speziell konzipierte, vertriebsunterstützende

Mehr

Neue Funktionen CAS genesisworld x6

Neue Funktionen CAS genesisworld x6 Neue Funktionen CAS genesisworld x6 xrm und CRM für den Mittelstand 1 CAS genesisworld x6: Unverzichtbarer Helfer auf dem Weg zu Customer Centricity CAS genesisworld x6 unterstützt Unternehmen beim nachhaltigen

Mehr

Mit Vertriebsteams zur Kundenorientierung

Mit Vertriebsteams zur Kundenorientierung Mit Vertriebsteams zur Kundenorientierung Kundenorientierung steht bei den Unternehmen hoch im Kurs. Kaum ein Unternehmen, welches nicht von sich behauptet zufriedene Kunden zu haben und alles dafür zu

Mehr

DISCOVER BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS DISCOVER INSIGHTS

DISCOVER BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS DISCOVER INSIGHTS BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS Turn communication into usable data. In einer zunehmend vernetzten, digitalen Service-Ökonomie müssen Sie die Wünsche Ihrer Kunden laufend

Mehr

Die Schweizer sind Weltmeister...

Die Schweizer sind Weltmeister... Nefos GmBH 07.03.2013 Die Schweizer sind Weltmeister... 2 ...im App-Download! Jeder Schweizer hat im Schnitt 19 kostenpflichtige Apps auf seinem Smartphone! 3 Top Mobile Trends In two years, 20% of sales

Mehr

IDV Assessment- und Migration Factory für Banken und Versicherungen

IDV Assessment- und Migration Factory für Banken und Versicherungen IDV Assessment- und Migration Factory für Banken und Versicherungen Erfassung, Analyse und Migration von Excel- und AccessAnwendungen als User-Selfservice. Sind Ihre Excel- und Access- Anwendungen ein

Mehr

CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz.

CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz. CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz. Ein CRM-System spielt seine Effizienz nur dann voll aus, wenn es optimal in Ihre IT-Infrastruktur eingebunden ist. CRM CRM Warum Sie mit einer

Mehr

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders?

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders? Ist Mittelstand anders? CRM im Mittelstand ist im Trend und fast alle CRM-Unternehmen positionieren ihre Lösungen entsprechend. Aber sind Lösungen für den Mittelstand tatsächlich anders? Oder nur eine

Mehr

ConWeaver Make Your Data Work

ConWeaver Make Your Data Work ConWeaver Make Your Data Work 2012 ConWeaver Know-how im Bereich Wissensvernetzung seit 1993 2007 Ausgründung aus der Fraunhofer-Gesellschaft (Mit-)Gewinner des Software-Clusters 2010 und des Innovationspreis-IT

Mehr

Auf Erfolgskurs mit CRM

Auf Erfolgskurs mit CRM Einführung Der Erfolg eines Unternehmens ist von der Fähigkeit des Unternehmens abhängig, zu verstehen und festzulegen, was der Kunde heute und morgen braucht, und von seiner Fähigkeit, die Unternehmensstrategie

Mehr

Unternehmen wissen zu wenig über ihre Kunden! Ergebnisse der Online-Umfrage. Management Summary

Unternehmen wissen zu wenig über ihre Kunden! Ergebnisse der Online-Umfrage. Management Summary Unternehmen wissen zu wenig über ihre Kunden! Ergebnisse der Online-Umfrage Management Summary Management Summary Kunden - Erfolgsfaktor Nummer 1 Es ist mittlerweile ein offenes Geheimnis, dass Unternehmen

Mehr

Managing Mobile Enterprises

Managing Mobile Enterprises Managing Mobile Enterprises Unternehmen im Spannungsfeld von Mobilität, Collaboration und Consumerization (BYOD) in Deutschland 2012 Portfoliodarstellung: SAP Deutschland IDC Multi-Client-Projekt September

Mehr

ENTERPRISE FEEDBACK MANAGEMENT MIT APTEAN. Gerhard Maier YOUR SUCCESS. OUR PASSION.

ENTERPRISE FEEDBACK MANAGEMENT MIT APTEAN. Gerhard Maier YOUR SUCCESS. OUR PASSION. ENTERPRISE FEEDBACK MANAGEMENT MIT APTEAN Gerhard Maier APTEAN AUF EINEN BLICK Enterprise Feedback Management Warum? Umsatz steigern, halten, Verluste verhindern Mittel und Wege Steigern der Anzahl zufriedener

Mehr

Mein Name ist Franz Liebing ich bin Internet Unternehmer und helfe Unternehmern bei der besseren Außendarstellung Ihrer Firma und dabei, wie Sie mehr Umsatz über das Internet generieren. Marketing Abteilung

Mehr

Schober Targeting System Touristik

Schober Targeting System Touristik Schober Targeting System Touristik IST IHR INFORMATIONS- MANAGEMENT UP to DATE? Nur wer die relevanten Informationen über seine Kunden und seinen Markt hat und wer sie zielgerichtet verwerten kann, ist

Mehr

NICHT SUCHEN, SONDERN FINDEN ONLINE-PORTAL FÜR DIE WBS TRAINING AG

NICHT SUCHEN, SONDERN FINDEN ONLINE-PORTAL FÜR DIE WBS TRAINING AG Case Study WBS TRAINING AG NICHT SUCHEN, SONDERN FINDEN ONLINE-PORTAL FÜR DIE WBS TRAINING AG Die neue Vertriebsplattform des führenden Anbieters für berufliche Weiterbildung sorgt für mehr Anfragen. VOTUM

Mehr

Macht Knowledge- Management Unternehmen effizienter?

Macht Knowledge- Management Unternehmen effizienter? Macht Knowledge- Management Unternehmen effizienter? Karl-Heinz Plünnecke Geschäftsführer H.U.T GmbH 1 Software Performance Entwicklung Performance Was dann? ecommerce ERP SCM CRM Zeit 2 1 Noch Potential?

Mehr

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Mit Microsoft Dynamics CRM zum perfekten Kundenservice CRM Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM DYNAMICS ENGAGE KUNDENSERVICE

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Weltweit mobiler Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten

Weltweit mobiler Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten In Echtzeit informiert Neue Features Optimiert Abstimmungsprozesse Alleinstellungsmerkmale Anforderungen Kommunikationsund Vertrebskanäle Immer und überall in Echtzeit informiert und grenzenlos handlungsfähig

Mehr

Basispresseinformation zweipunktnull

Basispresseinformation zweipunktnull Basispresseinformation zweipunktnull Innovationen leben gelebte Innovationen. Unternehmen müssen die Technologien und Lösungsansätze ihrer Außenkommunikation zeitgerecht anpassen, damit Kunden und Interessenten

Mehr

Markt für native Business Apps. Die Trends im Herbst 2013

Markt für native Business Apps. Die Trends im Herbst 2013 1 Markt für native Business Apps Die Trends im Herbst 2013 Trends im Herbst 2013 Übersicht 2 1. Weptun: Warum ein Bericht von der Mobile Front? 2. Marktbeobachtungen und falsche Klischees über den Mobile

Mehr

Schober Targeting System Fundraising

Schober Targeting System Fundraising Schober Targeting System Fundraising Crossmediale, systematische Marktbearbeitung Vom einzelnen Baustein bis zur Gesamtstrategie Modulare Lösungen sofort einsetzbar IST IHR INFORMATIONS- MANAGEMENT UP

Mehr

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM Immobilien vermarkten ist ein komplexes Geschäft. Einfach gute Beziehungen gestalten Performer CRM 2 /3 MEHR ERFOLG MIT GUTEN BEZIEHUNGEN.

Mehr

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Heute die Unternehmenszahlen von morgen analysieren. Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Corporate Planner ist ein

Mehr

Sage CRM Die leistungsstarke Lösung für umfassendes Customer Relationship Management in anspruchsvollen Unternehmen.

Sage CRM Die leistungsstarke Lösung für umfassendes Customer Relationship Management in anspruchsvollen Unternehmen. Sage CRM Die leistungsstarke Lösung für umfassendes Customer Relationship Management in anspruchsvollen Unternehmen. 1 «Sage CRM Steuern Sie Vertrieb, Marketing und Kundenservice mit einer einzigen Lösung!»

Mehr

CRM to Go für Intelligente Besuchstourenplanung

CRM to Go für Intelligente Besuchstourenplanung CRM to Go für Intelligente Besuchstourenplanung Zeit- und kostensparend mit SAP CRM 7.0, ipad & Co.: Rundumsicht auf Ihre Kunden inkl. Adressvalidierung und Geo-Kodierung. +++ nominiert für den Innovationspreis

Mehr

Strategische Vertriebsaufstellung

Strategische Vertriebsaufstellung Strategische Vertriebsaufstellung Steigern Sie Ihren Erfolg auf allen Vertriebskanälen Dr. Kraus & Partner Werner-von-Siemens-Str. 2-6 76646 Bruchsal Tel: 07251-989034 Fax: 07251-989035 vertrieb@krauspartner.de

Mehr

Thema. Customer Relationship Managementsysteme für KMU Verbesserung des Kundenservice durch IT-Systeme. Handout zum Beitrag

Thema. Customer Relationship Managementsysteme für KMU Verbesserung des Kundenservice durch IT-Systeme. Handout zum Beitrag Thema Customer Relationship Managementsysteme für KMU Verbesserung des Kundenservice durch IT-Systeme Handout zum Beitrag Schnittstellen zu anderen Systemen Sinnvolle Integrationsmöglichkeiten zur Optimierung

Mehr

Werden Sie mobiler. Mobility-Lösungen von Computacenter

Werden Sie mobiler. Mobility-Lösungen von Computacenter Mobility-Lösungen von Computacenter INHALTSVERZEICHNIS 03 04 05 06 09 10 Mobilität im Trend Chancen nutzen Herausforderungen überwinden Mobility-Lösungen von Computacenter Für jeden den richtigen Arbeitsplatz

Mehr

Customer Relationship Management

Customer Relationship Management Customer Relationship Management 2 Customer Relationship Management ist eine Geschäftsstrategie, die den Kunden konsequent in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns stellt. Unternehmensberatung

Mehr

IT-Sicherheit mobiler Applikationen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen. Bachelorarbeit

IT-Sicherheit mobiler Applikationen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen. Bachelorarbeit IT-Sicherheit mobiler Applikationen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen Bachelorarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Science (B.Sc.) im Studiengang Wirtschaftswissenschaft der

Mehr

CRM Anbieter Siebel. New Economy CRM Anbieter Siebel Page 1

CRM Anbieter Siebel. New Economy CRM Anbieter Siebel Page 1 CRM Anbieter Siebel Titel des Lernmoduls: CRM Anbieter Siebel Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 4.2.4.3 Zum Inhalt: Dieses Modul beschreibt die technischen Grundlagen der CRM Software

Mehr

Exklusiv-Interview: CRM Spezial: Cyber Security: Game Changer: Informationstechnologie

Exklusiv-Interview: CRM Spezial: Cyber Security: Game Changer: Informationstechnologie Exklusiv-Interview: Klaus-Hardy Mühleck, CIO ThyssenKrupp IT ohne technischen Ballast schnelle Orientierung zu den wichtigsten Trends der Business IT Edgar Aschenbrenner, CIO E.ON SE und Vorsitzender der

Mehr