KLINIK FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KLINIK FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE"

Transkript

1 KLINIK FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE UNIV.-PROF. DR. DR. MED. PROF. H.C. MULT. NORBERT PALLUA ANZAHL DER PLANSTELLEN FÜR WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITER: 13 ANZAHL ALLER DRITTMITTELFINANZIERTEN MITARBEITER: 12 (5 WISSENSCHAFTLER, 2 MTA, 9 SHK) 1. FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE Fettgewebsforschung o Wachstumsexpression in isolierten Fettläppchen und Liposuktionspräparaten (Pallua) o Einfluss der Wachstumsfaktorexpression auf die Angiogenese in Fettläppchen (Pallua) o Effekte fettgewebsständiger Wachstumsfaktoren auf humane Tumorzellen (Pallua/) o Präadipozyten-Differenzierung (Pallua, Hemmrich, Paul) o Die Rolle des Makrophagen-Migrationsinhibierenden Faktors (MIF) in Fettgewebe bei der Rekrutierung von inflammatorischen Zellen und deren Interaktion mit Fettzellen (Kim) Peripheres Nervensystem o Entwicklung von bioartifiziellen Nervenleitschienen (Bozkurt/van Neerven) o Untersuchungen zur strukturellen und funktionellen Nervenregeneration (Bozkurt/van Neerven) o Entwicklung von mikrochirurgischen Nervenmodellen (Bozkurt) o Experimentelle Untersuchungen zur Entstehung von neuropathischen Schmerzen (Bozkurt/van Neerven) und Regenerative Medizin o Neuartige Biomaterialien im Tissue Engineering von Fett-, Nerven- Muskel- und Hautgewebe (Paul/Bozkurt/Dunda) o Schwannzellen, Gliazellen und mesenchymalen Stammzellen in der peripheren Nervenregeneration (Bozkurt/Böcker/van Neerven) o Bioreaktoren und Gewebeexpander für die in vivo Züchtung von Muskel- und Fettzellen (Dunda) o Besiedlung von Kollagenmatrizen mit Präadipozyten als Dermisersatz (Alharbi) Wundheilung o Die Rolle von MIF und seinen Rezeptoren in der Wundheilung (Grieb) o Physiologie und Pathophysiologie von Fibrozyten (Grieb) Biomechanik o Biomechanische Modellierung des Handgelenkes (Stromps) o Untersuchung des kinematischen Verhaltens einzelner Handwurzelknochen (Stromps) Verbrennungen und Verbrennungschirurgie o MIF als Biomarker bei Schwerbrandverletzten (Grieb) o Endotheliale Vorläuferzellen bei Verbrennungstrauma o Sepsismarker in der Verbrennungskrankheit (Grieb) o Neue und alte diagnostische Tools bei Kohlenmonoxidintoxikation (Grieb) Translationale Medizin (Anatomische Mikrodissektionsstudien zur innovativen Neu- und Weiterentwicklung plastischchirurgischer Operationsverfahren) (O Dey) Anatomische Studien zur Erforschung der Gefäßarchitektur unter besonderer Berücksichtigung plastisch chirurgischer Fragestellungen (O Dey) Klinische Studien o Periphere Nervenchirurgie (Bozkurt/O Dey/van Neerven) o Lipofilling und Narben (Pallua/Wolter/Stromps) o EPO bei Brandverletzten (Pallua) o Therapie von Thrombophlebtis und Paravasat (Dunda) o Retrospektive Studien zum Einsatz von Gewebeexpandern in der rekonstruktiven Plastischen Chirurgie (Bozkurt) o Retrospektive Studie zur Weichteilrekonstruktion an der Nase gemeinsam mit der Klinik für MKG Prof. Hölzl (Stromps/Modabber) 368

2 FORSCHUNGSBERICHT 2012 LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE 2. DRITTMITTEL 2.1 über die Drittmittelstelle des UKA verwaltete Mittel P 1: Biofunktionalisierte Mikro- und Nanofaserstrukturen als textiles Biointerface zur gesteuerten Proliferation und Differenzierung von humanen Präadipozyten und endothelialen Vorläuferzellen (Auslauffinanzierung Projektleiter: Prof. Pallua, Prof. K. Hemmrich, Dr. N. Paul DFG Bewilligungszeitraum: Kooperationen: DWI/Prof. Klee P 2: PLACE-it Projektleiter: Frau Dipl. Biol. C. Volkmar EU Bewilligungszeitraum: P 3: NeuroMaix: Klinische Interventionsstrategie zur überbrückenden Behandlung peripherer Nervendefekte Projektleiter: Prof. Bozkurt Stellv. Projektleiter: PD Dr. O Dey BMBF Bewilligungszeitraum: , Klinische Neurowissenschaften P 4: Wirkung hitzeinduzierter Produkte (HIPs) aus hitzebehandelten Hautzellen auf die endotheliale Entzündungsantwort Projektleiter: Dr. R. Eppstein/ Prof. C. Suschek Bewilligungszeitraum: Kooperationen: Immunologie FSP der Fakultät: Entzündung und Folgen P 5: Philips - Lampenstudie Projektleiter: Dr. S. Dunda Philips Bewilligungszeitraum: P 6: EPO-Studie Projektleiter: Prof. N. Pallua Klinikum rechts der Isar Bewilligungszeitraum: FSP der Fakultät: Entzündung und Folgen P 7: Philips Res.Colla.Agreem.for data Projektleiter: Prof. C. V. Suschek Philips Bewilligungszeitraum: P 8: Parexel Studiennummer Projektleiter: Prof. Pallua Paraxel International Bewilligungszeitraum: P 9: Untersuchung des kinematischen Verhaltens einzelner Handwurzelknochen Projektleiter: Dr. J. P. Stromps, Jörg Eschweiler Bewilligungszeitraum: Kooperationen: Helmholtz Institut für Medizintechnik P 10: Pathfinder Projekt MTPa09 / Pro Projektleiter: Fr. Dr. N. Paul DFG über RWTH Bewilligungszeitraum: P 11: Projektleiter: Dr. Opländer Bewilligungszeitraum: FSP der Fakultät: Kein FSP 3. PUBLIKATIONEN 3.1 Originalarbeiten, Reviews, Editorials: gelistet in WoS/Medline [1] Alharbi Z, Kauczok J, Pallua N (2012) A review of wide surgical excision of hidradenitis suppurativa. BMC Dermatol.12:9 (IF 0,2) [2] Alharbi Z, Piatkowski A, Dembinski R, Reckort S, Grieb G, Kauczok J, Pallua N (2012) Treatment of burns in the first 24 hours: simple and practical guide by answering 10 questions in a step-by-step form. World J Emerg Surg.7:13 (IF 0,92) [3] Bozkurt A, Fuchs PC, Dunda E, Rübben A, O'Dey DM, Tsolakidis S, Boecker A, Merk HF, Pallua N (2012) [Extensive fibromata pendulantia. Hydrosurgery as a therapy option using the Versajet technique]. Hautarzt.63:640-3 (IF 0,504) 369

3 [4] Bozkurt A, Lassner F, O'Dey D, Deumens R, Böcker A, Schwendt T, Janzen C, Suschek CV, Tolba R, Kobayashi E, Sellhaus B, Tholl S, Eummelen L, Schügner F, Damink LO, Weis J, Brook GA, Pallua N (2012) The role of microstructured and interconnected pore channels in a collagen-based nerve guide on axonal regeneration in peripheral nerves. Biomaterials.33: (IF 7,604) [5] Claeys KG, Schrading S, Bozkurt A, Friedrich- Freksa A, Pallua N, Kuhl C, Schulz JB, Weis J (2012) Myopathy with lobulated fibers, cores, and rods caused by a mutation in collagen VI. Neurology.79: (IF 8,249) [6] Dembinski R, Kauczok J, Deisz R, Pallua N, Marx G (2012) [Surgical therapy and critical care medicine in severely burned patients - Part 1: the first 24 ours]. Anasthesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther.47:542-53; quiz 554 (IF 0,388) [7] Dunda SE, Schriever T, Rosen C, Opländer C, Tolba RH, Diamantouros S, Jockenhoevel S, Pallua N (2012) A new approach of in vivo musculoskeletal tissue engineering using the epigastric artery as central core vessel of a 3-dimensional construct. Plast Surg Int.2012: (IF 0,2) [8] Grieb G, Piatkowski A, Simons D, Hörmann N, Dewor M, Steffens G, Bernhagen J, Pallua N (2012) Macrophage migration inhibitory factor is a potential inducer of endothelial progenitor cell mobilization after flap operation. Surgery.151: e1 (IF 3,373) [9] Grieb G, Simons D, Eckert L, Hemmrich M, Steffens G, Bernhagen J, Pallua N (2012) Levels of macrophage migration inhibitory factor and glucocorticoids in chronic wound patients and their potential interactions with impaired wound endothelial progenitor cell migration. Wound Repair Regen.20: (IF 2,757) [10] Hemmrich K, Paul NE, Pallua N (2012) The nitric oxide system - cure for shortcomings in adipose tissue engineering? J Tissue Eng Regen Med.6 Suppl 3:S1-3 (IF 2,826) [11] Oplaender C, Roemer A, Paunel-Goerguelue A, Fritsch T, van Faassen EE, Muertz M, Bozkurt A, Grieb G, Fuchs Paul, Pallua Norbert, Suschek CV (2012) Dermal Application of Nitric Oxide In Vivo: Kinetics, Biological Responses, and Therapeutic Potential in Humans Clin Pharmacol Ther.91: (IF 6,846) [12] Opländer C, Volkmar CM, Paunel-Görgülü A, Fritsch T, van Faassen EE, Mürtz M, Grieb G, Bozkurt A, Hemmrich K, Windolf J, Suschek CV (2012) Dermal application of nitric oxide releasing acidified nitrite-containing liniments significantly reduces blood pressure in humans. Nitric Oxide.26: (IF 3,265) [13] Piatkowski A, Ulrich D, Seidel D, Abel M, Pallua N, Andriessen A (2012) Randomised, controlled pilot to compare collagen and foam in stagnating pressure ulcers. J Wound Care.21: (IF 0,2) [14] Schellenberg A, Stiehl T, Horn P, Joussen S, Pallua N, Ho AD, Wagner W (2012) Population dynamics of mesenchymal stromal cells during culture expansion. Cytotherapy.14: (IF 3,055) [15] Stoppe C, Fries M, Rossaint R, Grieb G, Coburn M, Simons D, Brücken D, Bernhagen J, Pallua N, Rex S (2012) Blood levels of macrophage migration inhibitory factor after successful resuscitation from cardiac arrest. PLoS ONE.7:e33512 (IF 3,73) [16] Stoppe C, Grieb G, Rossaint R, Simons D, Coburn M, Götzenich A, Strüssmann T, Pallua N, Bernhagen J, Rex S (2012) High postoperative blood levels of macrophage migration inhibitory factor are associated with less organ dysfunction in patients after cardiac surgery. Mol Med.18: (IF 4,469) [17] van Neerven SG, Bozkurt A, O'Dey DM, Scheffel J, Boecker AH, Stromps JP, Dunda S, Brook GA, Pallua N (2012) Retrograde tracing and toe spreading after experimental autologous nerve transplantation and crush injury of the sciatic nerve: a descriptive methodological study. J Brachial Plex Peripher Nerve Inj.7:5 (IF 0,2) 3.2 Originalarbeiten, Reviews, Editorials: nicht gelistet [1] J. Eschweiler, F. Almeninger, J.P. Stromps, B. Corves, N. Pallua, K. Radermacher Kinematische Modellierung der menschlichen Handwurzel ca- Me Computer Aided Medical Engineering, Ausgabe 1/2012, 3. ISSN Beiträge in Lehr-/Handbüchern, Monographien [1] O Dey DM (2012) Die funktionell-ästhetische Rekonstruktion der Vulva mittels anterior Obturator Artery Perforator (aoap) Lappenplastik. Krupp, Rennekampf, Pallua (Hrsg.): Plastische Chirurgie. ECOMED Medizin Verlag. 39 Erg.Lfg. VII-3.1, S.1-9, ISBN-Nr [2] Pallua N, O Dey DM (2012) Was gibt es Neues in der rekonstruktiven und ästhetischen Brustchirurgie. Meßmer, Jähne, Königsrainer, Südkamp, Schröder (Hrsg.): Jahresband der DGCH. ECOMED Medizin Verlag, S , ISBN-Nr [3] Z. Alharbi, G. Grieb, N. Pallua (2012), Carbon Monoxide Intoxication in Burns, In: Burns: Prevention, Causes and Treatment, ISBN-NUMMER: , Nova Science Publisher, New York, USA, Chapter 9, S Diplomarbeiten / Bachelor-/Masterarbeiten, Dissertationen, Habil.-schriften Dissertationen: [1] Ziyad Alharbi (Dr. med,), The Use of Fat Stem Cells and Collagen Based Scaffolds for Hypodermis and Dermis Reconstruction: an in vitro study, 370

4 FORSCHUNGSBERICHT 2012 LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE 4. SONSTIGES 4.1 Gutachtertätigkeiten für Organisationen International Science and Technology Centre, EU Wellcome Trust DFG Organ für Akkreditierung und Qualitätssicherung der Schweizerischen Hochschulen (OAQ) Italian Ministry of Education, University and Research (MIUR) Italian Evaluation of Research Quality exercise (VQR ) 4.2 Gutachtertätigkeiten für Zeitschriften Plastic and Reconstructive Surgery Critical Care Medicine Dermatologic Surgery Indian Journal of Cancer Indian Journal of Plastic Surgery Transplant International Handchirurgie, Mikrochirurgie, Plastische Chirurgie Social Science & Medicine Muscle and Nerve BioMed Central Musculosketeral Disorders Biomaterials Journal of Plastic, Reconstructive & Aesthetic Surgery Animal Production Science Acta Biomaterialia Biomedical Materials Dutch Burns Foundation Wiener klinische Wochenschrift Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism Medical Science Monitor Skin Pharmacology and Physiology Shock Clinical, Cosmetic and Investigational Dermatology, Dove Medical Press PLOS ONE Priv.-Doz. Dr. Ahmet Bozkurt Microsurgery Clinical Neuropathology Journal of Orthopaedic Research Muscle and Nerve Biomaterials Journal of Neuroscience Methods Acta Biomaterialia Surgical and Radiologic Anatomy (SARA) Priv.-Doz. Dr. Karsten Hemmrich American Journal of Physiology Topics in Tissue Engineering Cells and Tissue Research Health Research Board, Irland Cell Proliferation Biomacromolecules Dr. O'Dey: Surgical and Radiologic Anatomy Journal Dr. Grieb: Journal of Biomaterials Applications Diabetes (American Diabetes Association) British Journal of Surgery Molecular Medicine International Journal of Nanomedicine Journal of Medical Case Reports Molecular and cellular Proteomics Dr. Alharbi: Anaplastology CML - Dermatology 4.3 wissenschaftliche Ämter seit 01/2003: Beirat bei der Deutschen Gesellschaft für Verbrennungsmedizin (DGV) als Pastpresident seit 09/2001: Wahl zum Vertreter Deutschlands bei dem European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery, Executive Committee (EBOPRAS) seit 08/2002: Berufung in die DRG Kommission des Bundesministeriums für Gesundheit und Soziale Sicherung, Berlin durch die Bundes-Gesundheitsministerin Fr. Ulla Schmidt seit 08/2003: Ernennung in den Vorstand der Gesellschaft für Wissenschaft des Fettgewebes 08/ : Vertreter Zentral-Europas, International Confederation for Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery, Executive Committee (IPRAS) 09/2003: Wahl zum wissenschaftlichen Beirat für Lehre, Forschung und Qualität bei der Vereinigung Deutscher Plastischer Chirurgen (VDPC) seit 9/2004 Vertreter des Fachgebietes für Plastische Chirurgie im Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) 09/ Wahl zum Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) (vormals: VDPC - Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen) 09/08 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von Handchirurgie, Mikrochirurgie, Plastische Chirurgie Seit 11/08 Ehrenmitgliedschaft in der Rumänischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie 11/08 Berufung zum Honorarprofessor der Rumänischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie 371

5 11/08 Wahl zum Chairman des Education Committee of the European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery bei der UEMS 09/2009 Schirmherr von Paulinchen, Initiative für brandverletzte Kinder e.v. 09/2009 Mitglied des Executive Committee of the European Society of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (ESPRAS) 11/2009 Organisator des 18th European Course in Plastic Surgery vom 10. bis 12. November in Aachen 01/2010 Präsident der European Association of Societies of Aesthetic Plastic Surgery (EASAPS) 04/2010 Ernennung zum Co-Chairman des Ersten Chinesisch-Deutsche Kongress für Plastische Chirurgie findet in Shanghai vom 15. bis 17. April Ernennung zum Obmann des Komitees Leistungen in der plastisch-ästhetischen Chirurgie beim Deutschen Institut für Normung (DIN) 2010 Ernennung zum Vertreter Deutschlands beim Komitee Aesthetic Surgery Services des Europäischen Komitees für Normung (CEN) 2011 Parlamentarian of the Board of Directors der International Confederation for Plastic Reconstructive & Aesthetic Surgery (IPRAS) 03/2012 Treasurer of the 2012 Congress President and Chairman of the III. Interdisciplinary Bozner Symposium of Plastic Surgery 03/2012 Chairman of the Committee of New Products Evaluation of the International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) 09/2012 Vize-Präsident des European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBO- PRAS) 09/2012 Vize-Präsident des 1st Board of the Specialty Committee of Surgery der World Federation of Chinese Medicine Societies (WFCMS) 09/2012 Incoming President des European Board der UEMS 4.5 Herausgeber/ Mitherausgeber von Zeitschriften : Editor-in-Chief: International Journal of Adipose Tissue 4.6 Ausrichtung von Konferenzen und Tagungen : Congress President and Chairman of the III. Interdisciplinary Bozner Symposium of Plastic Surgery Head of Local Organizing Committee of the 2013 ISPRES Congress in Berlin 4.7 Preise/ Auszeichnungen Stromps, Eschweiler, Fuchs, Radermacher, Pallua, Bestes wissenschaftliches Poster der DGPRÄC 2012, Modellierung der Grundbewegungen des Handgelenks mittels Mehr-Körpersimulation, Sept in Bremen 4.8 Berufngen PD Dr. med. Paul Fuchs Lehrstuhl für Plastische Chirurgie, Universität Witten/Herdecke (UW/H) (angenommen) PD Dr. med. Ahmet Bozkurt, W2-Professur Regenerative Plastische Chirurgie Peripherer Nerven, Uniklinikum RWTH Aachen (primo loco) (in Verhandlung) 4.4 Mitgliedschaften in einem Editorial Board Langenbeck s Archives of Surgery Handchirurgie, Mikrochirurgie, Plastische Chirurgie World Journal of Critical Care Medicine Member of the Advisory Board: The Journal of King Abdulaziz University Medical Sciences Dr. B. Hafemann Priv.-Doz. Dr. K. Hemmrich Co-Editor: International Journal of Adipose Tissue and Stem Cells Dr. G. Grieb International Journal of Burns & Trauma World Journal of Critical Care Medicine 372

LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE,

LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, FORSCHUNGSBERICHT 2011 LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE KLINIK FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND

Mehr

LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE,

LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, KLINIK FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE UNIV.-PROF. DR. DR. MED. NORBERT PALLUA ANZAHL DER PLANSTELLEN FÜR WISSENSCHAFTLICHE

Mehr

LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE,

LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, FORSCHUNGSBERICHT 2007 LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE KLINIK FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND

Mehr

LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE,

LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, KLINIK FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE UNIV.-PROF. DR. DR. MED. NORBERT PALLUA ANZAHL DER PLANSTELLEN FÜR WISSENSCHAFTLICHE

Mehr

Mommy Makeover: Fragwürdiger Trend oder alter Hut?

Mommy Makeover: Fragwürdiger Trend oder alter Hut? Heidelberg, 15. Oktober 2015 Mommy Makeover: Fragwürdiger Trend oder alter Hut? Prof. Dr. med. Günter Germann, einer der führenden Plastischen Chirurgen Deutschlands nimmt Stellung Ob Die Welt, der Stern,

Mehr

Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen.

Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen. LEBENSLAUF PERSÖNLICHE ANGABEN Name: Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen.de Nationalität: Deutsch Geburtsdatum:

Mehr

NPWT. (negative pressure wound therapy) Roland de Roche PD Dr.med. Leiter Fachbereich Plastische Chirurgie

NPWT. (negative pressure wound therapy) Roland de Roche PD Dr.med. Leiter Fachbereich Plastische Chirurgie NPWT (negative pressure wound therapy) Roland de Roche PD Dr.med. Leiter Fachbereich Plastische Chirurgie NPWT: Stellenwert in der Decubitus-Chirurgie Roland de Roche PD Dr.med. Leiter Fachbereich Plastische

Mehr

Prim. Univ. Prof. Dr. Michael Musalek Lebenslauf 10.5.2014

Prim. Univ. Prof. Dr. Michael Musalek Lebenslauf 10.5.2014 Prim. Univ. Prof. Dr. Michael Musalek Lebenslauf 10.5.2014 Michael Musalek wurde am 26. März 1955 in Wien geboren, ist seit 1979 verheiratet und hat eine Tochter (32 Jahre) und einen Sohn (31 Jahre). Nach

Mehr

TABELLARISCHER LEBENSLAUF

TABELLARISCHER LEBENSLAUF Prof. Dr. Bernhard Steinhoff TABELLARISCHER LEBENSLAUF Persönliche Daten Name Bernhard Jochen Steinhoff Akademischer Grad Professor Dr. med. Geburtsdatum 18.09.1961 Geburtsort Offenburg/Baden Familie verheiratet,

Mehr

Prim. Univ. Prof. Dr. Reinhard MITTERMAIR, FACS, FEBS

Prim. Univ. Prof. Dr. Reinhard MITTERMAIR, FACS, FEBS Prim. Univ. Prof. Dr. Reinhard MITTERMAIR, FACS, FEBS Vorstand der Abteilung Allgemein und Viszeral-Chirurgie KLINIKUM KLAGENFURT am WÖRTHERSEE Feschnigstraße 11 A - 9020 Klagenfurt am Wörthersee T: +43

Mehr

Jahresbericht 2008. Abteilung für Plastische, Äesthetische und Rekonstruktive Chirurgie 2008

Jahresbericht 2008. Abteilung für Plastische, Äesthetische und Rekonstruktive Chirurgie 2008 Jahresbericht 2008 Abteilung für Plastische, Äesthetische und Rekonstruktive Chirurgie 2008 Vorstand: Univ.-Doz. Prim. Dr. P. Kompatscher Personalbesetzung per 31.12.2008 Facharzt: Assistenzärzte: Dr.

Mehr

PERSÖNLICHE DATEN. Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med.

PERSÖNLICHE DATEN. Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Curriculum vitae PERSÖNLICHE DATEN Name: Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse (dienstlich): Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie St. Antonius Hospital Eschweiler

Mehr

Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Engineered Materials Unlimited

Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Engineered Materials Unlimited DFG Ergebnis der Sitzung der Gemeinsamen Kommission am 20. Januar 2006 Graduiertenschulen: Titel der geplanten Graduiertenschule Aachen Institute for Advanced Studies in Computational Engineering Science

Mehr

I. Ausbildung, berufliche Stationen

I. Ausbildung, berufliche Stationen I. Ausbildung, berufliche Stationen 1945 geboren in Oldenburg i. O. 1955-1963 Gymnasium in Hann. Münden 1963-1965 Wehrdienst ( Leutnant der Res.) 1965-1966 Studien in Kiel und Göttingen 1967-1970 Medizin

Mehr

U n i v e r s i t ä t s p r o f e s s o r D r. H o l g e r P f a f f

U n i v e r s i t ä t s p r o f e s s o r D r. H o l g e r P f a f f Gustav-Heinemann-Str. 48 50226 Frechen-Königsdorf Tel. : 0049 (0)221 / 478 97101 Fax :0049 (0)221 / 478 97118 Holger.Pfaff@uk-koeln.de U n i v e r s i t ä t s p r o f e s s o r D r. H o l g e r P f a f

Mehr

Summer School 2012 Gene Therapy and Regenerative Medicine

Summer School 2012 Gene Therapy and Regenerative Medicine Summer School 2012 Gene Therapy and Regenerative Medicine September 3 rd 5 th, 2012 CMMC Research Building Cologne In collaboration with DFG Priority Program 1230 Mechanism of vector entry and persistence

Mehr

* nein * nein. Uniklinik Tübingen, Abt. f. Kinderchirurgie und Kinderurologie, Tübingen

* nein * nein. Uniklinik Tübingen, Abt. f. Kinderchirurgie und Kinderurologie, Tübingen Dr. med. Verena Ellerkamp Fr. Ute Hirsch 2 Honorare für Vortrags- und Schulungstätigkeiten oder * nein * nein orientierten * nein * nein 4 Eigentümerinteresse an Arzneimitteln/Medizinprodukten (z. * nein

Mehr

CURRICULUM VITAE. Persönliche Angaben. Name Silvia Hofer Wohnhaft Scherrstrasse 6, 8006 Zürich Geboren Bürgerin von Luzern

CURRICULUM VITAE. Persönliche Angaben. Name Silvia Hofer Wohnhaft Scherrstrasse 6, 8006 Zürich Geboren Bürgerin von Luzern CURRICULUM VITAE Persönliche Angaben Name Silvia Hofer Wohnhaft Scherrstrasse 6, 8006 Zürich Geboren 21.2.1956 Bürgerin von Luzern Adresse Dr. med. Silvia Hofer Oberärztin Klinik und Poliklinik für Onkologie,

Mehr

3D-Printing in der computerassistierten Chirurgie

3D-Printing in der computerassistierten Chirurgie 3D-Printing in der computerassistierten Chirurgie Prof. Dr.-Ing. Stefan Weber ARTORG - Forschungszentrum ISTB - Institut für chirurgische Technologien und Biomechanic Universität Bern The ARTORG Center

Mehr

Prof. Dr. Martin Schulz Curriculum Vitae

Prof. Dr. Martin Schulz Curriculum Vitae Prof. Dr. Martin Schulz Curriculum Vitae Positionen/Aufgaben Geschäftsführer, Geschäftsbereich Arzneimittel der ABDA Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, der Bundesapothekerkammer (BAK) und des

Mehr

CURRICULUM VITAE NAME: Prof. Dr. med. Christian Detter. Geburtsdatum: 08. Juni 1963. Geburtsort: Mannheim. Dienstanschrift:

CURRICULUM VITAE NAME: Prof. Dr. med. Christian Detter. Geburtsdatum: 08. Juni 1963. Geburtsort: Mannheim. Dienstanschrift: CURRICULUM VITAE NAME: Prof. Dr. med. Christian Detter Geburtsdatum: 08. Juni 1963 Geburtsort: Mannheim Dienstanschrift: Universitäres Herzzentrum Hamburg GmbH Klinik und Poliklinik für Herz- und Gefäßchirurgie

Mehr

Sofortige Beckenbodenrekonstruktion mit einem Rektus abdominis Lappen ( VRAM) nach abdominoperinealer Rektumamputation bei Rektum- und Analkarzinom

Sofortige Beckenbodenrekonstruktion mit einem Rektus abdominis Lappen ( VRAM) nach abdominoperinealer Rektumamputation bei Rektum- und Analkarzinom Rekonstruktive Mikrochirurgie Handchirurgie Ästhetische Chirurgie Verbrennungschirurgie Möglichkeiten der plastischen Chirurgie beim kolorektalen Karzinom M. Geomelas 1, W. Rau 2, M. Ghods 1 1 Klinik für

Mehr

Originalien. Tab. 2 Fachzeitschriften, die im Thomson Reuters Journal Citation Report 2013 gelistet sind (Fortsetzung)

Originalien. Tab. 2 Fachzeitschriften, die im Thomson Reuters Journal Citation Report 2013 gelistet sind (Fortsetzung) ien Tab. 2 en, die im Thomson Reuters Journal Citation Report 2013 gelistet sind (Fortsetzung) Impact-Faktor Zeitschriftenkürzel Name der Zeitschrift Anästhesie/Schmerztherapie 5,644 Pain Pain 5,163 Anesthesiology

Mehr

Publikationsverzeichnis

Publikationsverzeichnis Publikationsverzeichnis Qualitätssicherung in der Behandlung von Bißwunden der Hand Viszeralchirurgie 33: 38, 1998 (Abstract) Behandlungsstrategie bei Verletzungen des PIP-Gelenkes eine kritische Betrachtung

Mehr

Curriculum Vitae Professor Dr. Johannes Eckert

Curriculum Vitae Professor Dr. Johannes Eckert Curriculum Vitae Professor Dr. Johannes Eckert Name: Johannes Eckert Geboren: 14. Mai 1931 Familienstand: verheiratet Akademischer und beruflicher Werdegang 1968-1997 Professor für Parasitologie, Veterinärmedizinische

Mehr

The Cochrane Library

The Cochrane Library The Cochrane Library Was ist die Cochrane Library? Die Cochrane Library bietet hochwertige, evidenzbasierte medizinische Fachinformation zur fundierten Unterstützung bei Diagnose und Behandlung. http://www.cochranelibrary.com/

Mehr

LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE,

LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, FORSCHUNGSBERICHT 2003 LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE KLINIK FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND VERBRENNUNGSCHIRURGIE LEHRSTUHL FÜR PLASTISCHE CHIRURGIE, HAND- UND

Mehr

Fettgeweberegeneration. für die Rekonstruktive und Plastische Chirurgie

Fettgeweberegeneration. für die Rekonstruktive und Plastische Chirurgie Fettgeweberegeneration für die Rekonstruktive und Plastische Chirurgie Prof. Dr. Torsten Blunk Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie Universitätsklinikum

Mehr

Brustrekonstruktion mit Eigenfett und Stammzellen als sichere Methode bewährt

Brustrekonstruktion mit Eigenfett und Stammzellen als sichere Methode bewährt Veröffentlichung: 10.05.2016 09:30 Brustrekonstruktion mit Eigenfett und Stammzellen als sichere Methode bewährt US-Studie belegt Sicherheit von Eigenfetttransfer zur Brustrekonstruktion nach Brustkrebs

Mehr

13. Plastische Assistentenwoche. www.assistentenwoche.de. 5. bis 12. März 2016 Maria Alm (Österreich)

13. Plastische Assistentenwoche. www.assistentenwoche.de. 5. bis 12. März 2016 Maria Alm (Österreich) 13. Plastische Assistentenwoche 5. bis 12. März 2016 Maria Alm (Österreich) Patronate DGPRÄC, ÖGPÄRC, SGPRAC, VDÄPC, DGV, DGH, DGfW www.assistentenwoche.de Lernen und Kennenlernen! Sehr geehrte Assistenzärztinnen

Mehr

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 Tagungszentrum der Sächsischen Landesärztekammer Schützenhöhe 16 01099 Dresden Veranstalter:

Mehr

Kompetenzorientierte Weiterbildung Möglichkeiten und Grenzen

Kompetenzorientierte Weiterbildung Möglichkeiten und Grenzen Kompetenzorientierte Weiterbildung Möglichkeiten und Grenzen Prof. Dr. Reinhard Griebenow, Oberarzt Innere Medizin/ Kardiologie Kliniken der Stadt Köln MB Symposium Weiterbildung für die Generation Y 23.02.2013,

Mehr

Klinische chirurgische Forschung in Deutschland. Biometrie in der Chirurgischen Forschung 13.09.2006 Leipzig C. M. Seiler

Klinische chirurgische Forschung in Deutschland. Biometrie in der Chirurgischen Forschung 13.09.2006 Leipzig C. M. Seiler Klinische chirurgische Forschung in Deutschland Biometrie in der Chirurgischen Forschung 13.09.2006 Leipzig C. M. Seiler Hintergrund Chirurgie 5-24 % aller Therapien in der Chirurgie basieren auf Ergebnissen

Mehr

Auszug aus der Referenzliste

Auszug aus der Referenzliste Auszug aus der Referenzliste 40 th Annual Scientific Meeting of International Medical Society of Paraplegia Nottwil, Luzern / CH Schweizer Paraplegiker Zentrum Nottwil 600 Teilnehmer 5 th International

Mehr

2 nd Leipzig Research Festival for Life Sciences

2 nd Leipzig Research Festival for Life Sciences J. Thiery, A. Beck-Sickinger, G. Münch, F. Emmrich (Hrsg.) 2 nd Leipzig Research Festival for Life Sciences 24. Oktober 2003 Veranstalter: Medizinische Fakultät der Universität Leipzig, Fakultät für Biowissenschaften,

Mehr

Jahresbericht 2009 Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie 2009

Jahresbericht 2009 Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie 2009 Jahresbericht 2009 Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie 2009 Vorstand: Univ.-Doz. Prim. Dr. Personalbesetzung per 31.12.2009 Oberarzt: Facharzt: Assistenzärzte: Dr. H. Wallner Dr. I. Plötzeneder

Mehr

Plastische Assistentenwoche

Plastische Assistentenwoche Plastische Assistentenwoche 9. bis 16. März 2013 Maria Alm (Österreich) Unter Patronat der DGPRÄC, ÖGPÄRC, SGPRAC, VDÄPC, DGV, DGH, DGfW www.assistentenwoche.de Einladung 10 Jahre PLASTISCHE ASSISTENTENWOCHE

Mehr

Latin French (basics)

Latin French (basics) Curriculum vitae Priv.- Doz. Dr. med. Siamak Asgari Chief of Department/Directory Department of Neurosurgery Krumenauerstr. 25 D 85049 Ingolstadt Tel.: 00 49 (0)841 / 880 2550 Mail: siamak.asgari@klinikum-ingolstadt.de

Mehr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr 13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Chirurgie der Brust DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 12. November 2014, 18.00 Uhr Campus Charité

Mehr

Bibliothek des Departments für Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik: interne Zeitschriftenliste Stand 03.08.

Bibliothek des Departments für Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik: interne Zeitschriftenliste Stand 03.08. Bibliothek des Departments für Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik: interne Zeitschriftenliste Stand 03.08.2015 / Mo ab 2014: 17 print-abos + 1 gratis, ab 2015: 13 Print Abos 26 e-only-abos,

Mehr

Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische Chirurgie

Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische Chirurgie DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 14. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Massiver Gewichtsverlust Bariatrische und Postbariatrische

Mehr

PUBLIKATIONEN VORTRÄGE

PUBLIKATIONEN VORTRÄGE PUBLIKATIONEN VORTRÄGE Der Einsatz elektronischer Bildanalysesysteme in der Knochenhistomorphometrie 5. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Osteologie 16.-18. März 1990 in Frankfurt am Main September

Mehr

NPWT Möglichkeiten und Grenzen in der stationären und ambulanten Versorgung ALBKLINIK MÜNSINGEN

NPWT Möglichkeiten und Grenzen in der stationären und ambulanten Versorgung ALBKLINIK MÜNSINGEN NPWT Möglichkeiten und Grenzen in der stationären und ambulanten Versorgung Reutlinger Wundkongress 05.07.2014 Agenda Geschichte der NPWT Wirkungsweise Firmen, die diese Therapie in Deutschland anbieten

Mehr

Institut für Psychogerontologie Übersicht über den Zeitschriftenbestand. Stand: September 2014

Institut für Psychogerontologie Übersicht über den Zeitschriftenbestand. Stand: September 2014 Institut für Psychogerontologie Übersicht über den Zeitschriftenbestand Stand: September 2014 1 Abstracts in Social Gerontology Current Literature on Aging 1990 (33) 1999 (42) Age and Ageing The Journal

Mehr

Herausforderungen der translationalen Forschung und Lösungswege der MHH

Herausforderungen der translationalen Forschung und Lösungswege der MHH Herausforderungen der translationalen Forschung und Lösungswege der MHH Prof. Dr. med. D. Bitter-Suermann Präsident der Medizinischen Hochschule Hannover Präsident des Medizinischen Fakultätentages Kaum

Mehr

Eichmann F, Schnyder UW (1981) Das Basaliom. Der häufigste Tumor der Haut. Springer, Berlin

Eichmann F, Schnyder UW (1981) Das Basaliom. Der häufigste Tumor der Haut. Springer, Berlin Literaturverzeichnis 1. Operative und ästhetische Dermatologie Monographien und Tagungsbände Augustin M, Peschen M, Petres J, Schöpf (Hrsg.) (2003) Innovation und Qualität in der operativen Dermatologie.

Mehr

Prof. Dr. rer.pol. Dr. rer.pol. habil. Roland Mattmüller. 10/2001 Ernennung zum Professor am CDHK der Tongji-Universität Shanghai (VR China)

Prof. Dr. rer.pol. Dr. rer.pol. habil. Roland Mattmüller. 10/2001 Ernennung zum Professor am CDHK der Tongji-Universität Shanghai (VR China) Prof. Dr. rer.pol. Dr. rer.pol. habil. Roland Mattmüller Vita Akademische Qualifikation: 10/2001 Ernennung zum Professor am CDHK der Tongji-Universität Shanghai (VR China) 07/1996 Habilitation an der Wirtschafts-

Mehr

Präklinische Evaluation im Labor und Demonstrator-OP

Präklinische Evaluation im Labor und Demonstrator-OP Präklinische Evaluation im Labor und Demonstrator-OP Hofer M a,c, Grunert R a, Möckel H a, Thalheim M a, Meixensberger J a,b, Dietz A a,c, Strauss G a,c ; Korb W a abmbf-innovation Center Computer Assisted

Mehr

CURRICULUM VITAE Jürgen Schölmerich

CURRICULUM VITAE Jürgen Schölmerich CURRICULUM VITAE Jürgen Schölmerich Adresse Prof. Dr. med. Jürgen Schölmerich Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Frankfurt am Main D-60590 Frankfurt am Main Telefon:

Mehr

Medizinische Informatik 1. Einführung. Wintersemester 2010/11 Dozent: Univ. Prof. Dr. med. Stefan Schulz

Medizinische Informatik 1. Einführung. Wintersemester 2010/11 Dozent: Univ. Prof. Dr. med. Stefan Schulz Medizinische Informatik 1. Einführung Wintersemester 2010/11 Dozent: Univ. Prof. Dr. med. Stefan Schulz zur Person (I) geboren in Karlsruhe (D) Studium der Humanmedizin in Heidelberg, Mannheim und Porto

Mehr

Staatenübergreifende Ärzteausbildung Peter Dieter President of AMSE (Association of Medical Schools in Europe)

Staatenübergreifende Ärzteausbildung Peter Dieter President of AMSE (Association of Medical Schools in Europe) Staatenübergreifende Ärzteausbildung Peter Dieter President of AMSE (Association of Medical Schools in Europe) Peter Dieter, 20. Juni 2014, omft, Frankfurt 1 AMSE Association of Medical Schools in Europe

Mehr

Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss 2011/12 TU Ilmenau - Universiti Teknologi Malaysia

Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss 2011/12 TU Ilmenau - Universiti Teknologi Malaysia Integrierte Internationale Studiengänge mit Doppelabschluss 2011/12 TU Ilmenau - Universiti Teknologi Malaysia Projektorganisation - Die Studierenden beider Hochschulen beginnen ihr Masterstudium mit einem

Mehr

Thema: Publizieren in der Wissenschaft Publikationsstrategien. Hinweise und Diskussionsanregungen für das DOZ am 17.02.2012:

Thema: Publizieren in der Wissenschaft Publikationsstrategien. Hinweise und Diskussionsanregungen für das DOZ am 17.02.2012: Thema: Publizieren in der Wissenschaft Publikationsstrategien Hinweise und Diskussionsanregungen für das DOZ am 17.02.2012: 1. Welche renommierten Fachzeitschriften gibt es national und international in

Mehr

Prof. Dr. med. Thomas Knoll

Prof. Dr. med. Thomas Knoll Lebenslauf Prof. Dr. med. Thomas Knoll 1. PERSÖNLICHE DATEN 1. Geburtsdatum 12.06.1971 Geburtsort Eberbach, Neckar-Odenwald-Kreis 2. SCHULAUSBILDUNG 1977 1982 Grundschulen Beerfelden und Bad König, Odenwaldkreis

Mehr

Lehrbeauftragter bei der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der. 2012-2013 Oberarzt Orthopädische Klinik, HFR Freiburg und HFR Tafers

Lehrbeauftragter bei der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der. 2012-2013 Oberarzt Orthopädische Klinik, HFR Freiburg und HFR Tafers Angaben zur Person Name, Vorname: Titel: Marti, Darius Dr. med. FMH Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates E-Mail: darius.marti@h-fr.ch Geburtsdatum: 11. Mai 1978 Zivilstand:

Mehr

Die Bedeutung der Sicherheitskultur für die Patientensicherheit

Die Bedeutung der Sicherheitskultur für die Patientensicherheit Die Bedeutung der Sicherheitskultur für die Patientensicherheit Prof. Dr. Tanja Manser Institut für Patientensicherheit Jahrestagung Aktionsbündnis Patientensicherheit, 16./17. April 2015, Berlin Offenlegung

Mehr

Fortbildungsprogramm. Kontrollierte Fortbildung: Sie umfasst 50 Stunden(Credits).

Fortbildungsprogramm. Kontrollierte Fortbildung: Sie umfasst 50 Stunden(Credits). SGKG Société Suisse de Chirurgie Maxillo-Faciale Societa Svizzera di Chirurgia Maxillo-Facciale Schweizerische Gesellschaft für Kiefer- und Gesichtschirurgie Fortbildungsprogramm 1. Grundlagen Das folgende

Mehr

Das PhD-Studium ein Start ins ForscherInnenleben lb?

Das PhD-Studium ein Start ins ForscherInnenleben lb? Das PhD-Studium ein Start ins ForscherInnenleben lb? Ao. Univ.-Prof. Dr.med.univ. Wolfgang PRODINGER Sektion Hygiene und Medizinische Mikrobiologie Neues Doktoratsstudium für Medizin wieso denn? Ausgangspunkt:

Mehr

Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment.

Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment. 5th Congenital Hyperinsulinism International Family Conference Milan, September 17-18 Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment. PD Dr. Thomas Meissner

Mehr

10 % Silver Nitrate Solution for Topical Treatment in Scalding Chir Plastica 8: 25-36, 1984

10 % Silver Nitrate Solution for Topical Treatment in Scalding Chir Plastica 8: 25-36, 1984 Publikationen A) Originalarbeiten Stoss F., Aigner F., Kompatscher P., Reissigl H., Schwamberger K. Kolonpolypen und endoskopische Polypektomie Acta Chir. Austriaca, 1: 13-16, 1984 Bauer M., Balogh D.

Mehr

Kostenreduktion durch Prävention?

Kostenreduktion durch Prävention? Gesundheitsökonomische Aspekte der Prävention: Kostenreduktion durch Prävention? Nadja Chernyak, Andrea Icks Jahrestagung DGSMP September 2012 Agenda Spart Prävention Kosten? Ist Prävention ökonomisch

Mehr

Wie soll individualisierte Medizin in evidenzbasierten Leitlinien umgesetzt werden? Eine Analyse von Leitlinienmanualen

Wie soll individualisierte Medizin in evidenzbasierten Leitlinien umgesetzt werden? Eine Analyse von Leitlinienmanualen IFOM INSTITUT FÜR FORSCHUNG IN DER OPERATIVEN MEDIZIN Wie soll individualisierte Medizin in evidenzbasierten Leitlinien umgesetzt werden? Eine Analyse von Leitlinienmanualen Michaela Eikermann, Tim Mathes,

Mehr

Lebenslauf. PD Dr. med. Viktor Grünwald

Lebenslauf. PD Dr. med. Viktor Grünwald Lebenslauf PD Dr. med. Viktor Grünwald Privat: Bromberger Str. 14 30659 Hannover Telefon: +59 511 228 2281 Mobil: +49 176 62127660 Email: Gruenwald.Viktor@web.de Beruflich: Klinik für Hämatologie, Hämostaseologie,

Mehr

German Medical Science

German Medical Science Seite German Medical Science Prof. Dr. Hans Reinauer Delegiertenkonferenz der AWMF 9. Mai 2015 in Frankfurt/Main GMS als Kooperation Seite Seite GMS: Aufgaben der AWMF und ihrer Mitglieder Bildung des

Mehr

MEDICAL UNIVERSITY VARNA

MEDICAL UNIVERSITY VARNA MEDICAL UNIVERSITY VARNA Humanmedizinische Fakultät Studienplan / Kursstruktur 2012/2013 Seite 1 von 8 І year - Winter semester Lectures/ Seminars 1. Physics 30/60 7 Examination 2. Cytology, General Histology

Mehr

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Schwerpunktregion Erlangen-Nürnberg

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Schwerpunktregion Erlangen-Nürnberg Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Schwerpunktregion Erlangen-Nürnberg ...der größte Medizintechnik-Standort in Europa! Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Fraunhofer-Institut

Mehr

Type of Course/ Art der Lehrveranstaltung

Type of Course/ Art der Lehrveranstaltung Courses until the first state examination (term 1 to 4)/Grundstudium Titel der Chemistry for pharmacists (I) Chemie für Pharmazeuten (I) Chemistry for pharmacists (II) Chemie für Pharmazeuten (II) Pharmaceutical

Mehr

Publikationsliste. Zeitschriften/Journale. Originalarbeiten

Publikationsliste. Zeitschriften/Journale. Originalarbeiten Publikationsliste Prof. Dr. Bernhard Elsner, MPH Stand: 09.10.2014 IF = Science Citation Impact Factor 2012 * = Diese Publikation resultiert aus der Doktorarbeit. Zeitschriften/Journale Originalarbeiten

Mehr

TÜBINGER SYMPOSIUM 2008. Defektdeckung an der oberen Extremität

TÜBINGER SYMPOSIUM 2008. Defektdeckung an der oberen Extremität TÜBINGER SYMPOSIUM 2008 Defektdeckung an der oberen Extremität EINLADUNG&PROGRAMM Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Hand-, Plastische-, Rekonstruktive und Verbrennungschirurgie & Institut für klinische

Mehr

Università degli Studi di Parma Facoltà di Medicina e Chirurgia - Biblioteca Centrale e Storica G. Ottaviani - Catalogo Periodici

Università degli Studi di Parma Facoltà di Medicina e Chirurgia - Biblioteca Centrale e Storica G. Ottaviani - Catalogo Periodici Z Zacchia: archivio di medicina legale, sociale e criminologica Roma, -, 1921- non pubblicato dal 1981 al 1982. ISSN 0044-1570 MED-I.M.L.: 1921-1934; 1937-1943; 1946-1980; 1983- MED-BC: 1930; 1932-1934;

Mehr

1998 2005 Medizin und Approbation als Arzt (Gesamtnote: Sehr Gut) National und Kapodistrian Universität Athen

1998 2005 Medizin und Approbation als Arzt (Gesamtnote: Sehr Gut) National und Kapodistrian Universität Athen Curriculum Vitae Nachname: Sarantopoulos Vorname: Evangelos BERUFLICHER WERDEGANG 1997 1998 Abteilung der Ernährungswissenschaft Charokopion Universität Athen 1998 2005 Medizin und Approbation als Arzt

Mehr

Hamburg Germany March 19 22 2006

Hamburg Germany March 19 22 2006 32nd Annual Meeting of the European Group for Blood and Marrow Transplantation 22nd Meeting of the EBMT Nurses Group 5th Meeting of the EBMT Data Management Group Hamburg Germany March 19 22 2006 Kongress

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 3 2013 Dr. Galip Gürel dentis@superonline.com Film 1 Live OP Ästhetische Frontzahnversorgung mit Veneers nach kieferorthopädischer / kieferchirurgischer Vorbehandlung Kurzbiographie

Mehr

1995 1997 Post-Doktorand, Universität New York, Medical Center, New York, USA

1995 1997 Post-Doktorand, Universität New York, Medical Center, New York, USA Lebenslauf Prof. Dr. Ivan Dikic Johann Wolfgang Goethe-Universität, Fachbereich Medizin Gustav Embden-Zentrum der Biochemie Institut für Biochemie II, 60590 Frankfurt am Main, Theodor-Stern-Kai 7, Tel.:

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Publikation 2: Predictive Validity of Pressure Ulcer Risk Assessment Tools in Intensive Care Patients

Publikation 2: Predictive Validity of Pressure Ulcer Risk Assessment Tools in Intensive Care Patients Anlagen Acknowledgements I would like to express my deepest gratitude to the Educational Mission of the Arab Republic of Egypt, which me this scholarship. I Also wish to express my appreciation and gratitude

Mehr

Professor Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing. L e b e n s l a u f. 1954 Abitur am Humanistischen Gymnasium Würzburg

Professor Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing. L e b e n s l a u f. 1954 Abitur am Humanistischen Gymnasium Würzburg Professor Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing L e b e n s l a u f 1936 geb. in Würzburg; Eltern Hans und Josefine Issing, verheiratet seit 1960, zwei Kinder Ausbildung: 1954 Abitur am Humanistischen Gymnasium

Mehr

Zufriedenheit und Lebensqualität nach Ästhetisch-Plastisch- Chirurgischen Eingriffen 15 Jahre Patientenbefragung

Zufriedenheit und Lebensqualität nach Ästhetisch-Plastisch- Chirurgischen Eingriffen 15 Jahre Patientenbefragung Zufriedenheit und Lebensqualität nach Ästhetisch-Plastisch- Chirurgischen Eingriffen 15 Jahre Patientenbefragung EMCO-Privatklinik Bad Dürrnberg/Salzburg Barbara Iris Gruber Walther Jungwirth Wieso Zufriedenheitsmessung?

Mehr

Verleihung der Röntgen-Plakette 2013

Verleihung der Röntgen-Plakette 2013 Verleihung der Röntgen-Plakette 2013 Die Verleihung der Röntgen-Plakette findet in diesem Jahr statt. am Samstag, dem 04. Mai 2013 um 11.00 Uhr im Röntgen-Gymnasium in Remscheid-Lennep (Röntgenstraße 12)

Mehr

Tissue engineering. Auf dem Weg zum Ersatzteillager Mensch? Status und Perspektiven des. Tissue engineering. Dr. Cornelia Kasper

Tissue engineering. Auf dem Weg zum Ersatzteillager Mensch? Status und Perspektiven des. Tissue engineering. Dr. Cornelia Kasper Auf dem Weg zum Ersatzteillager Mensch? Status und Perspektiven des Tissue engineering Definition und Prinzip Status/Beispiele Entwicklungen am TCI Perspektiven Zukunftstechnologie Ersaztteilzüchtung Organe

Mehr

31. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand

31. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 31. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 25. 27.09.2013, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirugie, Universitätsklinikum Gießen

Mehr

33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand

33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 24. 26.09.2014, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirugie, Universitätsklinikum Gießen

Mehr

FORT- und WEITERBILDUNG Rheumaklinik und Institut für Physikalische Medizin (USZ) 07. September 2010 4. Januar 2011

FORT- und WEITERBILDUNG Rheumaklinik und Institut für Physikalische Medizin (USZ) 07. September 2010 4. Januar 2011 FORT- und WEITERBILDUNG Rheumaklinik und Institut für Physikalische Medizin (USZ) 07. September 2010 4. Januar 2011 DATUM THEMA ZEIT ORT 07. September 2010 14. September 2010 21. September 2010 28. September

Mehr

Rekonstruktive Möglichkeiten bei Brustkrebs

Rekonstruktive Möglichkeiten bei Brustkrebs Klinikum rechts der Isar Klinik und Poliklinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie Technische Universität München Rekonstruktive Möglichkeiten bei Brustkrebs Hans-Günther Machens, Daniel Müller

Mehr

Curriculum Vitae. Prof. Dr. med. Joachim Drevs

Curriculum Vitae. Prof. Dr. med. Joachim Drevs Curriculum Vitae Prof. Dr. med. Joachim Drevs Kontakt UNIFONTIS Praxis für Integrative Onkologie Ärztlicher Direktor Hoppe-Seyler-Str. 6 72076 Tübingen, Germany phone: +49 (0)7071 / 40 78-216 / 217 fax:

Mehr

Schriftverzeichnis PD Dr. med. Hisham Fansa. Originalarbeiten

Schriftverzeichnis PD Dr. med. Hisham Fansa. Originalarbeiten Originalarbeiten 1. Lassner F, Becker M, Fansa H, Schaller E, Berger A: Preservation of Peripheral Nerve Grafts with Schwann Cell Culture Medium. Microsurgery 1993; 14: 457-461 2. Lassner F, Becker M,

Mehr

Ultraschalltagung.de. Stammzellen. Aus Nabel- Schnurblut Und anderen Quellen- Was ist heute schon reif für die Praxis?

Ultraschalltagung.de. Stammzellen. Aus Nabel- Schnurblut Und anderen Quellen- Was ist heute schon reif für die Praxis? Stammzellen Aus Nabel- Schnurblut Und anderen Quellen- Prof.Dr.med. Dr.h.c.mult. Wolfgang Holzgreve, MBA Ultraschalltagung.de Was ist heute schon reif für die Praxis? Wissenschaftskolleg zu Berlin/ Institute

Mehr

Vom Zakovsky Preisträger zum ÖVS Alt-Präsidenten

Vom Zakovsky Preisträger zum ÖVS Alt-Präsidenten Vom Zakovsky Preisträger zum ÖVS Alt-Präsidenten Hannes Stadtmann Radiation Protection Dosimetry Seibersdorf Labor GmbH Radiation Protection Dosimetry Seibersdorf Labor GmbH Research Center Seibersdorf

Mehr

DEGRO Jahrestagung 2015 Sitzung der DEGRO-AG Experimentelle Radioonkologie

DEGRO Jahrestagung 2015 Sitzung der DEGRO-AG Experimentelle Radioonkologie DEGRO Jahrestagung 2015 Sitzung der DEGRO-AG Experimentelle Radioonkologie 27.06.2015 8.00 9.00 h 1. Begrüßung und allgemeiner Bericht zu Stand und Entwicklung der AG Experimentelle Radioonkologie Ziele

Mehr

Vita Dr. med. Susanne Schinner

Vita Dr. med. Susanne Schinner Vita Dr. med. Susanne Schinner Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. med. Susanne Schinner, geb. Kall Ich wurde 1973 in Staßfurt, Sachsen-Anhalt, geboren. Nach meinem Abitur 1991 in Egeln,

Mehr

Publikationsliste: J. Falduti, F. Gudermann, J. Uhlenküken (2004) On-line IgG Quantification for Bioprocessing Genetic Engineering News 24 (19): 46 47

Publikationsliste: J. Falduti, F. Gudermann, J. Uhlenküken (2004) On-line IgG Quantification for Bioprocessing Genetic Engineering News 24 (19): 46 47 Publikationsliste: F. Gudermann (2006) Instrumentation and Concepts for Automated Cell Culture Analysis Vortrag zum Amgen BioProcessors Symposium on High Throughput Biopharmaceutical Development, Los Angeles,

Mehr

Plastische Assistentenwoche

Plastische Assistentenwoche Plastische Assistentenwoche 8. bis 15. März 2014 Maria Alm (Österreich) Unter Patronat der DGPRÄC, ÖGPÄRC, SGPRAC, VDÄPC, DGV, DGH, DGfW www.assistentenwoche.de Einladung 11 Jahre PLASTISCHE ASSISTENTENWOCHE

Mehr

Wissenschaftlicher Lebenslauf Prof. Dr. med. Dirk Vordermark - Stand 07/2015 -

Wissenschaftlicher Lebenslauf Prof. Dr. med. Dirk Vordermark - Stand 07/2015 - Wissenschaftlicher Lebenslauf Prof. Dr. med. Dirk Vordermark - Stand 07/2015-10/90-9/95 Studium der Humanmedizin an der Med. Universität zu Lübeck 10/95-10/96 Studium der Humanmedizin (Praktisches Jahr)

Mehr

Bringing sense and simplicity to life

Bringing sense and simplicity to life Neue Einsatzbereiche der digitalen Spracherkennung: Informationsaufbereitung für Elektronische Patientenakten mit Wissensbanken und medizinischen Terminologien Klaus Stanglmayr Wednesday, June 20, 2007

Mehr

27. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand. 21. 23. September 2011, Gießen. Programm

27. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand. 21. 23. September 2011, Gießen. Programm 27. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 21. 23. September 2011, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie des Universitätsklinikums

Mehr

Derzeit geförderte Exzellenzeinrichtungen

Derzeit geförderte Exzellenzeinrichtungen Derzeit geförderte Exzellenzeinrichtungen Graduiertenschulen: Universität Bayreuth Titel der Graduiertenschule Aachen Institute for Advanced Study in Computational Engineering Science (AICES) Bayreuth

Mehr

Curriculum Vitae Professor Dr. Herta Flor

Curriculum Vitae Professor Dr. Herta Flor Curriculum Vitae Professor Dr. Herta Flor Name: Herta Flor Akademischer und beruflicher Werdegang Seit 2000 Wissenschaftliche Direktorin, Institut für Neuropsychologie und Klinische Psychologie, Zentralinstitut

Mehr

Sarmadi@kntu.ac.ir P- hdoroodian@gmail.com. shafaei@kntu.ac.ir BPOKM. 1 Business Process Oriented Knowledge Management

Sarmadi@kntu.ac.ir P- hdoroodian@gmail.com. shafaei@kntu.ac.ir BPOKM. 1 Business Process Oriented Knowledge Management Sarmadi@kntu.ac.ir P- hdoroodian@gmail.com shafaei@kntu.ac.ir -. - 1 Business Process Oriented Knowledge Management 1 -..» «.. 80 2 5 EPC PC C EPC PC C C PC EPC 3 6 ; ; ; ; ; ; 7 6 8 4 Data... 9 10 5 -

Mehr

Publikationen Prof. Dr. med. Lorenz Lampl Stand: März 2008 Leitender Arzt der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Publikationen Prof. Dr. med. Lorenz Lampl Stand: März 2008 Leitender Arzt der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin Publikationen Prof. Dr. med. Lorenz Lampl Stand: März 2008 Leitender Arzt der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin Die folgende Publikationsliste ist eine Auswahl von Originalarbeiten in peer-reviewed

Mehr

Lebenslauf. Prof. Dr. med. Yves HARDER

Lebenslauf. Prof. Dr. med. Yves HARDER 2 1. PERSONALIEN Berufliche Adresse: Private Adresse: Chirurgia Plastica, Ricostruttiva ed Estetica Ente Ospedaliero Cantonale (EOC) Ospedale Regionale di Lugano (ORL) Via Capelli (Sede Italiano (OIL)

Mehr