Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download ""

Transkript

1 Schritt für Schritt Tag für Tag Alle! 9. Office Excellece Kogress Effizietes Arbeite mit itelligete Lösuge im Büro der Zukuft Best Practice bei IBM Smarte Lösuge für das persöliche Arbeitsumfeld im Büro Iovatioe ud Treds für das Arbeite im Team Optimierug der Uterehmesprozesse i der Admiistratio Jui 2013 IBM Cliet Ceter, Ehige

2 Office Excellece KVP im Büro Treds ud Lösuge für effizietes Arbeite Lasse Sie sich ispiriere vo de vielfältige Lösuge bei IBM Office Excellece Best Practice bei IBM Das effiziete Arbeite i modere Bürostrukture hägt vo zwei grudsätzliche Theme ab. Zum eie sid das die Arbeitswelte ud betriebliche Rahmebediguge mit all ihre Möglichkeite, Regel, Workflows ud techische Voraussetzuge. Zum adere ist das persöliche Verhalte eies jede eizele MItarbeiters etscheided. Es geht also darum i eier "Zagebewegug" die Voraussetzuge zu schaffe ud gleichzeitig "bottom-up" das Verhalte ud das Bewusstsei der Mitarbeiter zu verbesser. IBM ist hier eier der führede Parter ud zeigt die verschiedee Etwickluge ud Lösuge icht ur i ihrem IBM-Forum soder auch live i de eigee Arbeitswelte i Ehige. Social Busiess ist die ächste Stufe i der Etwicklug eies Uterehmes. Netzwerke werde immer digitaler, veretzter ud itelligeter. Vieles ädert sich mometa grudleged: Die Art ud Weise, wie Mesche iteragiere, wie sich Beziehuge bilde, wie ma Etscheiduge trifft, arbeitet oder eikauft. Ei Social Busiess ist mehr als ur ei Uterehme mit eier Facebook- Seite ud eiem Twitter-Hadle. Ei Social Busiess ist ei Uterehme, das Zusammearbeit ud Gemeisi im gesamte Betrieb begrüßt ud kultiviert sowohl iter als auch exter. I der Social Busiess Louge i Ehige zeigt Ihe IBM rud um Social Collaboratio, Social Commuicatio ud Social Portal, wie ma durch eie verbesserte Zusammearbeit mit Kude, Parter ud Mitarbeiter die Effektivität steigert. Erfahre Sie live, i etspater Atmosphäre, wie Sie uterschiedliche Plattforme harmoisch ud ohe Mediebrüche mobil vereie köe. Basics Ich ud mei Arbeitsplatz Die Basis für produktives Arbeite liegt bei jedem selber! Aber wie fide ud vermeide ich die viele Zeitfresser am Tag? Iovative Stadards für das produktive Arbeite im Team Erlebe Sie live, wie sich die Voraussetzuge für die Arbeit im Team oder i der Abteilug etwickel köe. -Effiziez s sid ei großer Produktivitätsgewi, we... sie zum richtige Zeitpukt eigesetzt ud durch eue Kommuikatiosforme ergäzt werde. Social Collaboratio Busiess Itegratio mit Activity Stream Wie optimiert ma die zwischemeschliche Iteraktio, um die Prozesse zu beschleuige ud sich eie Wettbewerbsvorteil zu verschaffe? Methode zur Prozessverbesserug Die Sicht auf die eigee Prozesse frei mache Vergleiche Sie, wie usere Best Practice- Parter Prozessmappig awede ud die Mitarbeiter eibide. Visualisierug ud Kezahle Was us wichtig ist, sollte wir messe Diskutiere Sie die Chace vo Kezahle ud Visuellem Maagemet im Büro ud warum wir us alle so schwer damit tu. Das Büro 2020 Modere Arbeitsplätze Techik sivoll utze Diskutiere Sie mit Experte, was i diesem Jahrzeht auf us zu kommt ud was für we wirklich sivoll ist. Treds aus de IBM Labors Etwicklug ud Tred zu Schwerpukte: Elektroische Akte Smarter Mobility Social Busiess Cloud Lösuge Wissesmaagemet... 2

3 Office Excellece Kogress 2013 Die Plattform für lebedige Erfahrugsaustausch 9. Office Excellece Kogress am Jui 2013 bei IBM i Ehige Seit 11 Jahre optimiere Uterehme im Bechmarkigprojekt Office Excellece ihre Admiistratio. Mitglieder dieses Uterehmesverbudes treffe sich eimal jährlich mit Vertreter aus adere Uterehme im Rahme des Office Excellece Kogresses, um aktuelle Idee, Treds ud Erfahruge zusammezutrage. Dieses Jahr fidet der Kogress bei userem Best Practice-Parter IBM i Ehige statt. Erlebe Sie live vor Ort, welche Treds IBM für die modere Büroarbeit sieht. Besuche Sie die Arbeitswelt i Ehige mit Bürostrukture, die kosequet auf die Herausforderuge vo flexiblem Arbeite mit modere Hilfmittel eigerichtet sid. Das 6 Level-Modell vo Office Excellece Bechmark-Area die bewährte Form des Erfahrugsaustausches i Form eies "Marktplatzes" Der Hauptker des Office Excellece Kogresses ist der itesive Erfahrugsaustausch i der Bechmark-Area. Diskutiere Sie a eizele Statioe i kleie Gruppe die Methode ud Werkzeuge zu mehr Effiziez im Büro. Zahlreiche Best Practice-Parter, Methodeexperte ud IBM stelle gemeisam ihre Umsetzugsbeispiele vor ud lade zu offee Diskussioe ei. Erfahrugsaustausch i der Bechmark-Area Workshops i Kleigruppe Themeschwerpukte vertiefe Vertiefe Sie die für Sie iteressateste Theme i kleie Gruppe ud erlebe Sie die Grudidee zu Office Excellece i praxisahe Übuge. Theme wie -Effiziez, Office Scorecard, Firme-Wikis ud Arbeitswelte stehe ebeso auf dem Programm, wie Übuge zum Idetifiziere vo Verschwedugsarte im Büro oder die Schärfug der eigee Sicht auf die Prozesse. Office Excellece Award 2013 Verleihug Wie jedes Jahr werde die beste Projekte, Büros ud Uterehme im Thema Office Excellece ausgezeichet. Diskutiere Sie i de Fachfore mit de Preisträger der letzte Jahre ud erfahre Sie, wie die Beste ihre Produktivitätsprogramme aufbaue ud die Mitarbeiter i de Kotiuierliche Verbesserugsprozess eibide. Diskussioe ud Experte i Workshops Der Office Excellece Award 3

4 Office Excellece Kogress Verastaltugsablauf Ablauf Doerstag, 20. Jui :30 Uhr "Check I" der Teilehmer bei IBM i Ehige 10:00 Uhr Eiführug i de Kogress Referet: Richard Kugel, Geschäftsführer, macils. maagemet-cetrum gmbh IBM heißt die Teilehmer des Office Excellece Kogresses i Ehige herzlich willkomme 10:15 Uhr Begrüßug der Teilehmer Vortrag Smarter Work ud Social Busiess Vo der Strategie, über die Umsetzug bis hi zum Alltag bei IBM Referet: Michael Schikorra, IBM Collaboratio Solutios Leader Germay, IBM Deutschlad GmbH 11:15 Uhr Kaffee-Pause 11:35 Uhr Vortrag Lea Admiistratio im Kudeceter bei Mercedes-Bez Wie steuert ma erfolgreich Veräderugsprozesse? Referet: Waldemar Epple, Leiter Kudeceter Sidelfige ud Rastatt, Daimler AG Best Practice-Vorträge 12:20 Uhr Vortrag Dokumete im Fluss Chace ud Herausforderuge eies Dokumetemaagemetsystems Referet: Detlef Schuster, Leiter Busiess Applicatios Christof Scheider, Leiter Itegriertes Maagemet- System, Fraport AG 13:00 Uhr Gemeisames Mittagesse 14:00 Uhr Erfahrugsaustausch i der Bechmark-Area (Sie erlebe die Theme i kleie Diskussiosgruppe) Basics für Effiziez Ordug im Büro Iovative Stadards -Effiziez Prozessoptimierug Social Busiess Smarter Mobility Social Commuicatio Social Portal Lea Admiistratio Aussteller: Best Practice-Parter, IBM, Methodeexperte Award-Verleihug 16:30 Uhr Vergabe des Office Excellece Award Lösuge ud Beispiele der Gewier 18:00 Uhr Pause 19:30 Uhr Abedevet Lasse Sie sich überrasche! 4

5 Office Excellece Kogress Verastaltugsablauf Ablauf Freitag, 21. Jui :00 Uhr Check I der Teilehmer 08:30 Uhr Vortrag "Praxiserfahruge aus der Eiführug vo Lea Office am Airbus Stadort Hamburg" Referet: Sebastia Doer, Lea Improver Egieerig/ Maufacturig, Airbus Operatios GmbH 09:15 Uhr Vortrag Ei buter live Streifzug durch de Collaboratio Alltag eies IBM Mitarbeiters" Referet: Barbara B. Koch, Leader Social Busiess, IBM Social Busiess ad Collaboratio Solutios, IBM Deutschlad GmbH 10:10 Uhr Kaffee-Pause 10:30 Uhr Live bei IBM Erfahrugsaustausch ud Rudgag i der Bürowelt vo IBM i Ehige Iovative Arbeitswelte im reale Büroalltag Smarter Mobility ud "o-territoriales Arbeite" Collaboratio Social Networkig Wisse teile parallel: Vertiefugsworkshops zu Schwerpukttheme (Sie wähle Ihre persöliche Schwerpukte aus) ist tot? Der App-Lotse brigt Ihe die Welt der Tablets äher Kaize-KATA-Kultur Nachhaltigkeit vo Veräderug geht ur mit de Mesche 12:30 Uhr Podiumsdiskussio ud Verabschiedug Zusammefassug ud Ausblick 13:00 Uhr Offizielles Ede der Verastaltug aschließed kleier Imbiss vor Ihrer Heimreise Die Teilehmer im itesive Erfahrugsaustausch mit de Experte i der Bechmark- Area 5

6 Weitere Iformatioe Bechmark-Parter Office Excellece der letzte Jahre: IBM Cliet Ceter Das IBM Cliet Ceter i Ehige befidet sich auf dem Campus der IBM Deutschlad GmbH i Ehige. Es ist das größte Kudezetrum der IBM i Deutschlad ud steht alle IBM Bereiche ud IBM Busiess Parter für Kude- ud Parterverastaltuge zur Verfügug. Das IBM Cliet Ceter ist eie attraktive Plattform für Verastaltuge, Workshops ud Taguge, aber auch für die Diskussio vo Busiesstheme ud zum Networkig. Hier treffe sich Kude, Busiess Parter ud IBMer, um sich über aktuelle Kudeprojekte ud iovative Lösuge zu iformiere ud vo de Bracheketisse ud dem Expertewisse der IBM ud ihrer Parter zu profitiere. Weitere Iformatioe uter: Bechmarkig- ud Trasferprojekt Office Excellece Office Excellece ist weit mehr als ur das Büro aufräume. Es geht darum, Verschwedugsbewusstsei zu etwickel ud im Team eifache Verbesseruge i Büroprozesse umzusetze. Die Idee a sich ist eifach, jedoch habe viele Uterehme erkat, dass dieser Weg ur durch strukturierte Moderatio erfolgreich beschritte werde ka. Im Rahme des Bechmarkig- ud Trasferprojektes habe sich über 25 Firme zusammegeschlosse, tausche ihre Erfahruge aus, traiiere ihre Multiplikatore ud bekomme die otwedige Uterstützug vo Praxisexperte bei der Umsetzug der 6 Level vo Office Excellece i ihre Uterehme. Weitere Iformatioe uter: Der Office Excellece Award Sid auch Sie auf dem Weg zu mehr Produktivität i Ihre admiistrative Prozesse? Da messe Sie sich doch mit de Beste auf diesem Gebiet ud mache Sie mit bei userem Wettbewerb "Office Excellece Award"! Der "Office Excellece Award" würdigt Teams bzw. Uterehme, die achweislich im Firmevergleich die wirkugsvollste Astreguge zur Steigerug der Büroeffiziez uteromme habe. Der "Office Excellece Award 2013" wird am 20. Jui 2013 im Rahme des Kogresses verliehe. Mitmache köe Teams oder Uterehme, die a der Verbesserug ihrer Effiziez im admiistrative Bereich arbeite. Weitere Iformatioe zu Kozept, Fragekatalog, Teilahmebediguge, Jury usw. fide Sie uter: 6

7 Office Excellece Kogress Iformatioe ud Ameldug Iformatioe ud Kotakt macils. maagemet-cetrum gmbh Heerstr Stuttgart Tel.: Ameldug zum Office Excellece Kogress Bitte sede Sie eie Kopie dieser Seite ausgefüllt per Post oder Fax ( ) a macils. zurück. Ameldeschluss ist der 4. Jui Die Ameldug wird zusamme mit der Rechugsstellug bestätigt. Äderuge im Ablauf sid dem Verastalter vorbehalte. Die Teilehmerzahl ist aus orgaisatorische Grüde begrezt. Die Berücksichtigug der Teilehmer erfolgt i der Reihefolge der Amelduge. Der Verastalter behält sich vor, Amelduge aus Kokurrezgrüde zurückzuweise. Teilahmegebühr Die Teilahmegebühr beträgt pro Perso 950,-EUR. I diese Gebühre sid Tagugsuterlage, Erfrischuge währed der Pause sowie die i der Ageda agegebee Mahlzeite ethalte. Alle Preise verstehe sich zzgl. der gesetzliche MwSt. Zimmerreservierug Für usere Verastaltugsteilehmer habe wir i folgede Hotels Zimmerkotigete reserviert: Mercure Hotel Stuttgart Böblige Otto-Liliethal-Str Böblige Tel.: (Fax: -166) EZ: 94,- EUR zzgl. 18,- EUR Frühstück (Parke: 10,- EUR/Tag) balladis SUPERIOR Hotel Sidelfige Calwer Str Sidelfige Tel.: (Fax: -100) EZ : 107,- EUR ikl. Frühstück EZ : 97,- EUR ikl. Frühstück Bitte rufe Sie diese Zimmer bis zum 27. Mai uter dem Stichwort "macils" ab. Achte Sie bei der Zimmerbuchug darauf, ob Sie 1 oder 2 Nächte beötige. Natürlich sid wir Ihe bei der weitere Zimmersuche gere behilflich. Abmeldug Bei Abmeldug bis zum 4. Jui 2013 wird eie Bearbeitugsgebühr vo 80,- EUR zzgl. MwSt. erhobe. Daach, bzw. bei Nichterscheie des Teilehmers, wird die volle Teilahmegebühr berechet. Eie Vertretug des agemeldete Teilehmers ist selbstverstädlich möglich. Bitte gebe Sie us, we möglich, vorab die Namesäderug bekat. Ameldug zum 9. Office Excellece Kogress bei IBM am Jui 2013 Name, Vorame Fuktio Firma Straße PLZ/Ort Tel. Fax Datum/Uterschrift 7

8 Prekoferez Office Excellece Iformatioe ud Ameldug Zielsetzug Um Teilehmer de ihaltliche Eistieg zu erleichter, besteht die Möglichkeit, am Vortag des 9. Office Excellece Kogresses eie Überblick über Office Excellece zu erhalte. Sie lere die theoretische Grudlage ud die Ihalte des 6-Levelmodells kee. Sie sehe kokrete Umsetzugsbeispiele ud erlebe Übuge aus de Praxisworkshops hautah. Verschwedug erkee ud zu beseitige ist die Ausgagsbasis für die Prozessoptimierug i de Büros. Aber die etscheidede Frage stelle sich weiger bei de Ihalte, soder vielmehr i der Beatwortug der Frage, wie eie teigreifede Veräderug i der Zusammearbeit ud des Verhaltes i das gesamte Uterehme hieigetrage werde ka oder wie möglichst viele Mitarbieter vo userer Idee begeistert werde köe? Ihalte Die 4 wesetliche Erfolgsfaktore zur erfolgreiche Verbesserug der Büroarbeit Grudlage Office Excellece 6-Levelmodell Was ist Verschwedug? Wo fide ich Verschwedug im Büro? Was hat Ordug ud Sauberkeit mit Prozessoptimierug zu tu? Welche Si habe Stadards im Büro? Praxisbeispiele Kollege überzeuge ud mitreiße wie geligt das? Zielgruppe Projektleiter, Programmmaager, Moderatore, Führugskräfte, Iteressierte Ablauf Mittwoch, 19. Jui :45 Uhr "Check I" der Teilehmer bei IBM i Ehige 13:00 Uhr Office Excellece-Basics Referet: Richard Kugel, macils. gmbh 17:00 Uhr Verastaltugsede 19:00 Uhr Gemeisames Abedesse Hotel Waldhor, Dagersheim Im Aschluss Möglichkeit zur Teilahme am 9. Office Excellece Kogress -> siehe Folder

9 Prekoferez Office Excellece Iformatioe ud Ameldug Iformatioe ud Kotakt macils. maagemet-cetrum gmbh Heerstr Stuttgart Tel.: Ameldug zur Prekoferez Bitte sede Sie eie Kopie dieser Seite ausgefüllt per Post oder Fax ( ) a macils. zurück. Ameldeschluss ist der 4. Jui Die Ameldug wird zusamme mit der Rechugsstellug bestätigt. Äderuge im Ablauf sid dem Verastalter vorbehalte. Die Teilehmerzahl ist aus orgaisatorische Grüde begrezt. Die Berücksichtigug der Teilehmer erfolgt i der Reihefolge der Amelduge. Der Verastalter behält sich vor, Amelduge aus Kokurrezgrüde zurückzuweise. Teilahmegebühr Die Teilahmegebühr beträgt pro Perso 250,-EUR. I diese Gebühre sid Tagugsuterlage, Erfrischuge währed der Pause sowie ei gemeisames Abedesse ethalte. Alle Preise verstehe sich zzgl. der gesetzliche MwSt. Abmeldug Bei Abmeldug bis zum 4. Jui 2013 wird eie Bearbeitugsgebühr vo 80,- EUR zzgl. MwSt. erhobe. Daach, bzw. bei Nichterscheie des Teilehmers, wird die volle Teilahmegebühr berechet. Eie Vertretug des agemeldete Teilehmers ist selbstverstädlich möglich. Bitte gebe Sie us, we möglich, vorab die Namesäderug bekat. Verastaltugsort IBM Cliet Ceter Ehige IBM-Allee 1 (Navigatiossytem: Am Kelterwald 1) Ehige Tel.: Zimmerreservierug Für usere Verastaltugsteilehmer habe wir i dem Hotel, i dem auch das gemeisame Abedesse stattfidet, ei Zimmerkotiget reserviert: Hotel Waldhor Böblige Böbliger Str Böblige-Dagersheim Tel.: (Fax: -66) EZ: 105,- EUR ikl. Frühstück Bitte rufe Sie diese Zimmer bis zum 27. Mai uter dem Stichwort "macils" ab. Dieses Kotiget ist auch für de Zeitraum des Office Excellece Kogresses gültig. Sollte das Kotiget ausgeschöpft sei, habe wir für usere Kogressteilehmer i zwei weitere Hotels och Kotigete reserviert. Diese etehme Sie bitte dem Folder Office Excellece Kogress. Ameldug zur Prekoferez Office Excellece bei IBM am 19. Jui 2013 Name, Vorame Fuktio Firma Straße PLZ/Ort Tel. Fax Datum/Uterschrift

10 Wegbeschreibug zu IBM i Ehige IBM Cliet Ceter Ehige IBM-Allee 1 (Navigatiossytem: Am Kelterwald 1) Ehige Tel.: Mit dem Auto Aus Richtug Sige oder Stuttgart auf der Autobah A 81: Nehme Sie die Ausfahrt 26 Hildrizhause ud fahre Sie auf die K 1000 i Richtug Ehige. Nach 750 m rechts abbiege i die IBM-Allee 1 (Navigatiossystem: Am Keltewald 1). Parkplätze stehe kostefrei zur Verfügug. Mit öffetliche Verkehrsmittel oder Taxi Ab Stuttgart Hauptbahhof Nehme Sie die S-Bah (S1) i Richtug Herreberg bis Ehige (Fahrzeit ca. 30 Miute). Vom Bahhof Ehige zum IBM Campus mit dem Bus 752 (11 mi). Alterativ zu Fuß (1,2 km / 14 mi): Geradeaus die Wilhelmstraße etlag, bis diese edet. Da rechts i die Siegfriedstraße abbiege. A der ächste Kreuzug liks i die Schloßstraße abbiege, aschließed wieder liks i die Hildrizhauser Straße. Nach ca. 200 m erreiche Sie IBM (auf der like Seite). Mit dem Taxi beötige Sie vom Stuttgarter Hauptbahhof ca. 40 Miute. Die Koste betrage ugefähr 40 Euro. Ab Flughafe Stuttgart Nehme Sie die S-Bah (S2) Richtug Schordorf. Steige Sie a der Haltestelle Rohr i die S1 Richtug Herreberg um ud fahre Sie bis Ehige. Da weiter mit dem Bus oder zu Fuß (siehe obe). Die Fahrtzeit bis Ehige beträgt ca. 30 Miute. Mit dem Taxi beötige Sie vom Flughafe ca. 45 Miute. Koste rud Euro. macils. maagemet-cetrum gmbh Heerstraße Stuttgart Telefo: Fax: macils. gmbh, Stuttgart 2013

Deutschlad räumt auf Aktiostage "Deutschlad räumt auf" zuguste des RTL-Spedemarathos Mitarbeiter optimiere eie Tag lag ihre Arbeitsplatz ud helfe Kider Vom "Volltischler"...... zum leichtere Arbeite. Abschließedes

Mehr

System Weiterbildug für die Beste Top-Coach Lea Itesive Lerreise ud Traiig für fortgeschrittee Praxisexperte Kaize-Maager, TPM*-Koordiatore, KVP*-Traier, Lea-Coachs,... Wissestrasfer bei de Beste vor Ort

Mehr

10. Fachtagung Tag der Kommunen Rheinland-Pfalz

10. Fachtagung Tag der Kommunen Rheinland-Pfalz 10. Fachtagug Tag der Kommue Rheilad-Pfalz Bige, 24. Jui 2014 Theme des Tages Kommuale News - Steuer, Gebühre, Beiträge, weitere Neueruge Durchsetzug Äderuge Grudzüge Alles kommualer Forderuge im Isolvezverfahre

Mehr

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV LS Retail Die Brachelösug für de Eizelhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV akquiet Focus auf das Wesetliche User Focus liegt immer auf der Wirtschaftlichkeit: So weig wie möglich, soviel wie ötig.

Mehr

System Das Bechmarkig- & Trasferprojekt "Produktivität mit System" Ausbilduge orietierte Traiigsmodule Rolle im Projekt Methode- Experte Produktio Umsetzer Produktio Führugskraft Umsetzer Istadhaltug Koordiator

Mehr

Ausbildug Trai the Traier KVP Basic Aus der Praxis für die Praxis zu Ihrem Nutze Um de Verbesserugsprozess i der Orgaisatio achhaltig zu veraker ud zu

Ausbildug Trai the Traier KVP Basic Aus der Praxis für die Praxis zu Ihrem Nutze Um de Verbesserugsprozess i der Orgaisatio achhaltig zu veraker ud zu System Praxisorietierte Ausbildug Trai the Traier KVP Basic (kotiuierlicher Verbesserugsprozess) Traiigsreihe im Netzwerk für zuküftige Koordiatore, Moderatore ud Multiplikatore des KVP-Asatzes Vo der

Mehr

Bau- und Wohncenter Stephansplatz

Bau- und Wohncenter Stephansplatz Viele gute Grüde, auf us zu baue Bau- ud Wohceter Stephasplatz Parter der Bak Austria Silvia Nahler Tel.: 050505 47287 Mobil: 0664 20 22 354 Silvia.ahler@cityfiace.at Fiazservice GmbH Ralph Decker Tel.:

Mehr

20. IMF. Wir haben immer und speziell dieses Jahr Wind in den Segeln. 8. und 9. Juni 2010 Inselhalle Lindau/Bodensee

20. IMF. Wir haben immer und speziell dieses Jahr Wind in den Segeln. 8. und 9. Juni 2010 Inselhalle Lindau/Bodensee Iteratioales Maagemet- Forum für Gemeischaftsgastroomie & Caterig Perspektive 2010 plus 8. ud 9. Jui 2010 Iselhalle Lidau/Bodesee Wir habe immer ud speziell dieses Jahr Wid i de Segel. Ud wir sid sicher,

Mehr

Projektmanagement. Changing the way people work together

Projektmanagement. Changing the way people work together Der Projektleiter ist ählich eiem Uterehmer veratwortlich für Mesche, Techik ud Prozesse. Ihre Aforderuge plus usere Kompeteze sid Ihre Erfolgsfaktore Die Führug eies Projekts etspricht im Wesetliche der

Mehr

Sicherheitspreis Baden-Württemberg

Sicherheitspreis Baden-Württemberg Sicherheitspreis Bade-Württemberg www.sicherheitsforum-bw.de Bewerbugsuterlage Bitte reiche Sie Ihre vollstädige Bewerbugsuterlage zum Sicherheitspreis bis zum 17.01.2015 (Poststempel) ei: Sicherheitsforum

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformation. zur 17. Internet World am 19.-20. März 2013

Aussteller- und Sponsoreninformation. zur 17. Internet World am 19.-20. März 2013 Aussteller- ud Sposoreiformatio zur 17. Iteret World am 19.-20. März 2013 Date ud Fakte Seit 1997 ist die Iteret World die E-Commerce-Messe der Evet für Iteret-Professioals ud Treffpukt für Etscheider

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN LEBENSMITTEL & GETRÄNKE FÜR INDUSTRIE &HANDEL

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN LEBENSMITTEL & GETRÄNKE FÜR INDUSTRIE &HANDEL Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN LEBENSMITTEL & GETRÄNKE FÜR INDUSTRIE &HANDEL Betriebswirtschaftliche Software für Lebesmittel- & Geträkehersteller. Sie kee Ihre Brache. Wir auch.

Mehr

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence cubus EV als Erweiterug für Oracle Busiess Itelligece... oder wie Oracle-BI-Aweder mit Essbase-Date vo cubus outperform EV Aalytics (cubus EV) profitiere INHALT 01 cubus EV als Erweiterug für die Oracle

Mehr

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern KASSENBUCH ONLINE Olie-Erfassug vo Kassebücher Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Ituitive Olie-Erfassug des Kassebuchs... 5 3.2 GoB-sicher

Mehr

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c Click it Weig Zeit für viel Arbeit? Reibugsloser Wechsel zu iskv_21c Zeit zu wechsel Seit dem Jahr 2006 ist klar: Das ISKV-Basissystem wird i absehbarer Zeit ausgediet habe. Mit der Neuetwicklug iskv_21c

Mehr

Compliance in der Bauindustrie

Compliance in der Bauindustrie Eiladug Wir lade Sie herzlich ei zu userer Vortragsverastaltug Compliace i der Bauidustrie Bauuterehme bewege sich i eiem schwierige Wettbewerbsumfeld mit hohem Kokurrezdruck. Dabei sid sie uterschiedlichste,

Mehr

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations Der Durchbruch i der Zusammearbeit Health Relatios Warum isoft Health Relatios? Der demografische Wadel hat Folge für die Behadlugsbediguge: Es müsse immer mehr Patiete versorgt werde bei gleichzeitig

Mehr

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden.

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden. Sichtbar im Web! Websites für Hadwerksbetriebe. Damit Sie auch olie gefude werde. Professioelles Webdesig für: Hadwerksbetriebe Rudum-sorglos-Pakete Nur für Hadwerksbetriebe Webdesig zu Festpreise - ukompliziert

Mehr

Job Coaching. Wir schaffen Lebensqualität.

Job Coaching. Wir schaffen Lebensqualität. Job Coachig Wir schaffe Lebesqualität. 2 Agebot ud Diestleistug2 Agebot ud Diestleistug Agebot ud Diestleistug 3 Kotakt obvita Job Coachig jobcoachig@obvita.ch Tel. 071 246 61 90 obvita Berufliche Itegratio

Mehr

Zum Erfolg mit Dermato -Kosmetik. Unsere Angebote 2013/2014

Zum Erfolg mit Dermato -Kosmetik. Unsere Angebote 2013/2014 Zum Erfolg mit Dermato -Kosmetik Usere Agebote 2013/2014 2 Wir über us Sie möchte Umsatzeibuße im Arzeimittelbereich kompesiere ud besoders hohe Erträge erziele? Da bietet Ihe die rediteträchtige Kategorie

Mehr

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ Das FSB Geldkoto Eifache Abwicklug ud attraktive Verzisug +++ Verzisug aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ zuverlässig servicestark bequem Kompeteter Parter für Ihr Wertpapiergeschäft Die FodsServiceBak zählt

Mehr

Automobildiagnostiker BP Automobildiagnostikerin BP

Automobildiagnostiker BP Automobildiagnostikerin BP Automobildiagostiker BP Automobildiagostikeri BP Vorbereitug auf die eidg. Berufsprüfug AUTOMOBILTECHNIK Automobildiagostiker BP Automobildiagostikeri BP Automobildiagostiker BP Automobildiagostikeri BP

Mehr

Betriebswirt/-in im Automobilgewerbe HFP

Betriebswirt/-in im Automobilgewerbe HFP Betriebswirt/-i im Automobilgewerbe HFP H Ö H E R E F A C H S C H U L E Betriebswirt/-i im Automobilgewerbe HFP Betriebswirt/-i im Automobilgewerbe HFP H Ö H E R E F A C H S C H U L E 4 TBZ Höhere Fachschule

Mehr

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse CRM Maxx Die Kudemaagemet-Software Die iovative Softwarelösug für eie gewibrigede Gestaltug Ihrer Vertriebsud Marketigprozesse CRM Maxx die itelligete CRM-Software Die besodere Fuktioalität ud Vielseitigkeit

Mehr

Karten für das digitale Kontrollgerät

Karten für das digitale Kontrollgerät Karte für das digitale Kotrollgerät Wichtige Iformatioe TÜV SÜD Auto Service GmbH Die Fahrerkarte Im Besitz eier Fahrerkarte muss jeder Fahrer sei, der ei Kraftfahrzeug mit digitalem Kotrollgerät zur Persoebeförderug

Mehr

open practice Exklusives Führungskräftecoaching mit edlen Pferden // 9. Mai 2015

open practice Exklusives Führungskräftecoaching mit edlen Pferden // 9. Mai 2015 ope ps Exklusives Führugskräftecoachig mit edle Pferde // 9. Mai OpePractice: Mit mehr PS zum Praxiserfolg Horse Sese bedeutet im Eglische so viel wie im Deutsche der gesude Mescheverstad. Ud doch gleichzeitig

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4 USt Umsatzsteuer Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Kompakte Erfassugsmaske auf Basis der Steuerformulare... 5 3.2 Orgaschaft & Kosolidierug...

Mehr

ASP Application-Service- Providing

ASP Application-Service- Providing ASP Applicatio-Service- Providig Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio Ageda ASP... 4 3 Highlights... 5 3.1 Der Termialserver... 5 3.2 Dateüberahme/Ibetriebahme... 5 3.3 Sicherheit...

Mehr

TÜV NORD AutomobilConsulting. Erfolg mit Methode. Unternehmen effizient und nachhaltig entwickeln TÜV. Mobilität sicher genießen

TÜV NORD AutomobilConsulting. Erfolg mit Methode. Unternehmen effizient und nachhaltig entwickeln TÜV. Mobilität sicher genießen TÜV NORD AutomobilCosultig Erfolg mit Methode Uterehme effiziet ud achhaltig etwickel TÜV Mobilität sicher geieße TÜV NORD AutomobilCosultig TÜV NORD AutomobilCosultig bietet budesweit umfassede Beratugsud

Mehr

Software geschenkt, Abrechnung für 0,5%

Software geschenkt, Abrechnung für 0,5% Deutsches Medizirechezetrum Profi tiere Sie als Neugrüder vo DMRZ.de Software geschekt, Abrechug für 0,5% * Ohe Grudgebühr, ohe Vertragsbidug Eifach abreche für 0,5% * *der Bruttorechugssumme zzgl. MwSt.

Mehr

FIBU Betriebswirtschaftliche. Controlling

FIBU Betriebswirtschaftliche. Controlling FIBU Betriebswirtschaftliche Plaug & Cotrollig Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Cotrollig-Bericht... 4 2.2 Betriebswirtschaftliche Plazahleerfassug... 6 2.3 Kosterechug

Mehr

Die Instrumente des Personalmanagements

Die Instrumente des Personalmanagements 15 2 Die Istrumete des Persoalmaagemets Zur Lerorietierug Sie solle i der Lage sei:! die Ziele, Asätze ud Grüde eier systematische Persoalplaug darzulege;! die Istrumete der Persoalplaug zu differeziere;!

Mehr

Elektrostatische Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit

Elektrostatische Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit Elektrostatische Lösuge für mehr Wirtschaftlichkeit idustrie für igeieure, profis ud techiker i etwicklug, produktio ud motage. www.kerste.de Elektrostatische Lösuge kerste ist seit über 40 Jahre der führede

Mehr

Digitales Belegbuchen

Digitales Belegbuchen Digitales Belegbuche Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Belege scae ud sede... 5 3.2 Belege buche... 6 3.3 Schelle Recherche... 7 3.4

Mehr

Mit Ideen begeistern. Mit Freude schenken.

Mit Ideen begeistern. Mit Freude schenken. Mehr Erfolg. I jeder Beziehug. Mit Idee begeister. Mit Freude scheke. Erfolgreiches Marketig mit Prämie, Werbemittel ud Uterehmesausstattuge. Wo Prämie ei System habe, hat Erfolg Methode. Die Wertschätzug

Mehr

Kunde. Kontobewegung

Kunde. Kontobewegung Techische Uiversität Müche WS 2003/04, Fakultät für Iformatik Datebaksysteme I Prof. R. Bayer, Ph.D. Lösugsblatt 4 Dipl.-Iform. Michael Bauer Dr. Gabi Höflig 17.11. 2003 Abbildug E/R ach relatioal - Beispiel:

Mehr

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden echurchweb für Kirchgemeide echurchweb begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität ud Modularität

Mehr

evohome Millionen Familien verfolgen ein Ziel: Energie zu sparen ohne auf Komfort zu verzichten

evohome Millionen Familien verfolgen ein Ziel: Energie zu sparen ohne auf Komfort zu verzichten evohome Eergie spare weiter gedacht Millioe Familie verfolge ei Ziel: Eergie zu spare ohe auf Komfort zu verzichte evohome Nie war es schöer Eergie zu spare Es gibt viele iteressate Möglichkeite, eergie-

Mehr

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen egovweb für öffetliche Verwaltuge E-Govermet begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität

Mehr

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities Kude Studie: Erfolgsfaktore vo Olie-Commuities Titel Frakfurt, des Projekts 17. September 2007 Durchgeführt vo: HTW Dresde, Prof. Dr. Ralph Sotag BlueMars GmbH, Tobias Kirchhofer, Dr. Aja Rau Mit freudlicher

Mehr

BILANZ Bilanzbericht

BILANZ Bilanzbericht BILANZ Bilazbericht Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Gestaltug vo Bilazberichte... 5 3.2 Stadardbausteie idividuell apasse... 6 3.3

Mehr

Potenzial-Evaluations-Programm

Potenzial-Evaluations-Programm T e l. + 4 1 3 1 3 1 2 0 8 8 0 i m d e @ i m d e. e t w w w. i m d e. e t Potezial-Evaluatios-Programm für Maagemet, Verkauf ud Sachbearbeitug vo Persoalexperte für Persoalexperte. Vorauswahl (MiiPEP)

Mehr

Chancen und Karriere

Chancen und Karriere Chace ud Karriere ARRK P+Z Egieerig. Das Uterehme. Dyamik für Ihre Etwicklug Fast 50 Jahre Uterehmesgeschichte. Als führeder Abieter vo Etwicklugsdiestleistuge uterstütze wir seit fast 50 Jahre usere Kude

Mehr

Ambulante Pflege und Assistenz

Ambulante Pflege und Assistenz 24 Stude Rufbereitschaft Beratug ud Hilfe Hauswirtschaftliche Versorgug Pflegekurse für Agehörige Ambulate Pflege ud Assistez Leistuge der Pflegeversicherug Herzlich willkomme im Ev. Johaeswerk Die Pflege

Mehr

Autobahn. Autobahn. Kompetente Betreuung. an der. an der

Autobahn. Autobahn. Kompetente Betreuung. an der. an der Tage Tage a der Autobah a der Autobah Kompetete Betreuug Für professioelle Semiare mit Mittagesse ud eiem Vormittags- ud Nachmittags- Pausebuffet biete wir Ihe die bekate Ladzeit-Qualität: - Ihre persöliche

Mehr

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST)

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST) Leseprobe Bereichsleitug Fitess ud GroupFitess (IST) Studieheft Persoalmaagemet Autori Corelia Trikaus Corelia Trikaus ist Diplom-Ökoomi ud arbeitet als wisseschaftliche ud pädagogische Mitarbeiteri bei

Mehr

UNSER WISSEN FÜR IHRE IMMOBILIE

UNSER WISSEN FÜR IHRE IMMOBILIE i Hamburg-Schelse i Hamburg-Niedorf UNSER WISSEN FÜR IHRE IMMOBILIE 2 Werer Eisele Haus- ud Grudstücksmakler GmbH Wir kee us seit über 45 Jahre mit Immobilie aus Seit über 45 Jahre ist die Werer Eisele

Mehr

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche PrivatKredit Direkt as Ziel Ihrer Wüsche Erlebe Sie eue Freiräume. Leiste Sie sich, was Ihe wichtig ist. Sie träume scho seit lagem vo eier eue Aschaffug, wie z. B.: eiem eue Auto eue Möbel Oder es stehe

Mehr

Gestalte Deine Zukunft misch mit!

Gestalte Deine Zukunft misch mit! Maschiefabrik Gustav Eirich Dei Ausbildugsbetrieb i der Regio Gestalte Deie Zukuft misch mit! Maschiefabrik Gustav Eirich GmbH & Co KG Walldürer Straße 50. 74736 Hardheim Tel. 06283 51-0. eirich@eirich.de.

Mehr

Netzangriff. Arbeitsmaterialien zum Medienpaket Netzangriff

Netzangriff. Arbeitsmaterialien zum Medienpaket Netzangriff Mediepaket der Polizeiliche Krimialprävetio der Läder ud des Budes zum Thema Cybermobbig Arbeitsmaterialie zum Mediepaket Netzagriff Die vorliegede Arbeitsmaterialie sid im Auftrag des Ladeskrimialamts

Mehr

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at Höhere Duale Höhere Duale Höhere Duale Gemeisam i die Zukuft Die Bildug ist ei wesetlicher Atrieb ud Grudstei für das Wachstum eier Wirtschaft. Qualifizierte Mitarbeiterie ud Mitarbeiter sid etscheided

Mehr

Zukunft Bauen in Europa Architektur und Technik multifunktionaler Gebäudehüllen aus Stahl

Zukunft Bauen in Europa Architektur und Technik multifunktionaler Gebäudehüllen aus Stahl Eiladug zum Praxis-Semiar Zukuft Baue i Europa Architektur ud Techik multifuktioaler Gebäudehülle aus Stahl 21. April 2016, Maiz Mit Fachausstellug & Airport-Besichtigugstour Wirtschaftsvereiigug Stahl

Mehr

LOHN KUG, ATZ, Pfändung, Darlehen und Bescheinigungswesen

LOHN KUG, ATZ, Pfändung, Darlehen und Bescheinigungswesen LOHN KUG, ATZ, Pfädug, Darlehe ud Bescheiigugswese Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Elektroischer AAG-Erstattugs-Atrag... 4 2.2 Elektroische EEL-Bescheiigug... 5 2.3 Kurzarbeitergeld...

Mehr

Training College. Seminare. Coaching

Training College. Seminare. Coaching Traiig College Semiare Traiig Coachig Michael Bamler Weibergstraße 4 54340 Riol ( 0049-6502 4044690 0049-172 57 95 22 9 Email: michael.bamler@gmx.et Güter Jakoby Römerstraße 9 54341 Fell ( 0049-6502 99212

Mehr

Bahn aktuell. Foto: DB AG/Max Lautenschläger

Bahn aktuell. Foto: DB AG/Max Lautenschläger Foto: DB AG/Max Lauteschläger 6 Deie Bah 1/2014 Leit- ud Sicherugstechik Sigaltechik 4.0 Idustrialisierug der Sigaltechik Dr. Michael Leiig, Leiter Techologiemaagemet Leit- ud Sicherugstechik ud Dr. Berd

Mehr

Über 20 Jahre erfahrung mit Softwarelösungen für außenwirtschaft, versand und Zoll

Über 20 Jahre erfahrung mit Softwarelösungen für außenwirtschaft, versand und Zoll Zollabwicklug Logistik-Lösuge exportkotrolle Zollmaagemet Über 20 Jahre erfahrug mit Softwarelösuge für außewirtschaft, versad ud Zoll Format SoFtware Service GmbH Max Plack-Straße 25 D-63303 Dreieich

Mehr

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety Iovative Komplettlösuge vom Spezialiste! egieerig i its etirety Ihre Effiziez user Atrieb Bracheuabhägige Etwicklugsdiestleistuge ud Produktlösuge etlag Ihrer Wertschöpfugskette, Projekte ud Produkte aus

Mehr

Verkehrsmanagementsysteme

Verkehrsmanagementsysteme Efficiet. Techology. Efficiet. Techology. Worldwide. Worldwide. Verkehrsmaagemetsysteme Produktkatalog Fahrscheidrucker Bordrecher Mobile Verkaufssysteme eticketig EKS Automate Bedarfsverkehr Verkaufsapplikatioe

Mehr

Online-Trainer (IHK) Einsatz von Simulationen in IHK-Qualifizierungen. FORUM 17 Weiterbildung mit System

Online-Trainer (IHK) Einsatz von Simulationen in IHK-Qualifizierungen. FORUM 17 Weiterbildung mit System FORUM 17 Weiterbildug mit System Olie-Traier (IHK) Eisatz vo Simulatioe i IHK-Qualifizieruge Natioale Bildugskoferez Elektromobilität 2011 Marti Fretter, Projektreferet DIHK-Bildugs-GmbH, Bo Cogress Cetrum

Mehr

Projekt-Beispiel zum Produkt: Unternehmens- und Strategieentwicklung

Projekt-Beispiel zum Produkt: Unternehmens- und Strategieentwicklung Projekt-Beispiel zum Produkt: Uterehmes- ud Strategieetwicklug Ausgagslage ud Aufgabestellug PLASTON Air Treatmet Systems ist Teil der PLASTON Gruppe ud weltweit führeder Abieter vo hochwertige Luftbehadlugssysteme

Mehr

VAIO-Link Kundenservice Broschüre

VAIO-Link Kundenservice Broschüre VAIO-Lik Kudeservice Broschüre Wir widme us jedem eizele Kude mit der gebührede Aufmerksamkeit, mit großer Achtug ud Respekt. Wir hoffe damit, de Erwartuge jedes Eizele a das VAIO-Lik Kudeservice-Zetrum

Mehr

SHOP MAMBO DER WEG ZU IHREM. Was ist Mambo und was steckt dahinter? Grundlagen eines Franchisenehmers. Wer macht was? Was liefert Mambo?

SHOP MAMBO DER WEG ZU IHREM. Was ist Mambo und was steckt dahinter? Grundlagen eines Franchisenehmers. Wer macht was? Was liefert Mambo? DER WEG ZU IHREM SHOP Was ist Mambo ud was steckt dahiter? Grudlage eies Frachiseehmers Wer macht was? Was liefert Mambo? Was liefert Mambo och? Was ist? Ud wer steht dahiter? Was ist Mambo ud was steckt

Mehr

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren Crossmediale Redaktiossysteme als Basis für mehrmediales Publiziere Crossmediales Publiziere, Cotet-Maagemet-Systeme, Digital Asset Maagemet (DAM), E-Books Verlage wadel sich zu itegrierte Medieuterehme.

Mehr

CampusSourceEngine HISLSF

CampusSourceEngine HISLSF Kopplug Hochschuliformatiossysteme ud elearig CampusSourceEgie Dipl.-Iform. Christof Veltma Uiversität Dortmud leartec, Karlsruhe, 14.02.2006 - Hochschuliformatiossysteme allgemei: Iformatiossysteme ud

Mehr

Flexibilität beim Lagern und Kommissionieren: Schienengeführte Regalbediengeräte

Flexibilität beim Lagern und Kommissionieren: Schienengeführte Regalbediengeräte Flexibilität beim Lager ud Kommissioiere: Schieegeführte Regalbediegeräte Ei Kozept zwei Baureihe: DAMBACH Regalbediegeräte Seit mehr als 35 Jahre baut die DAMBACH Lagersysteme Regalbediegeräte ud gehört

Mehr

Für Texte, die begeistern und bewegen

Für Texte, die begeistern und bewegen Die mit dem Wort tazt Für Texte, die begeister ud bewege Sezaa Galijas PR. Werbetext. Redaktio. Die Kust der Verführug A äh er. Aufforder. Abrocke Wer beim Objekt der Begierde akomme will, muss icht ur

Mehr

NI DASYLab Schulungen und Coaching

NI DASYLab Schulungen und Coaching NI DASYLab Schulue ud Coachi Ihalt Allemeies 3 s-schulu 4 Forteschrittee- / Messtechiker-Schulu 5 Idividual-Schulu 6 Coachi 6 Weitere Schulue 7 Prorammieru 7 Stad: 02/2015 R: - SK 290410 P: - UJ 250314

Mehr

BILANZ. Bilanzbericht

BILANZ. Bilanzbericht BILANZ Bilazbericht Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 03 2 Itegratio i das AGENDA-System... 04 3 Highlights... 05 3.1 Gestaltug vo Bilazberichte... 05 3.2 Stadardbausteie idividuell apasse... 06

Mehr

Preisblatt. Service. über Netzanschlüsse Erdgas, Trinkwasser, Strom und Fernwärme, Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten. Gültig ab 1.

Preisblatt. Service. über Netzanschlüsse Erdgas, Trinkwasser, Strom und Fernwärme, Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten. Gültig ab 1. Preisblatt über Netzaschlüsse Erdgas, Trikwasser, Strom ud Ferwärme, Baukostezuschüsse ud sostige Koste Gültig ab 1. Jui 2015 Service Preisblatt Netzaschluss ud sostige Koste zu de Ergäzede Bestimmuge

Mehr

DMS Dokumenten- Management-System

DMS Dokumenten- Management-System DMS Dokumete- Maagemet-System Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Scae, verschlagworte ud archiviere i eiem Arbeitsgag... 5 3.2 Dokumete

Mehr

APPENDX 3 MPS Umfragebögen

APPENDX 3 MPS Umfragebögen APPENDX 3 MPS Umfrageböge Iformatio zur Mitarbeiterbefragug Liebe Mitarbeiteri, lieber Mitarbeiter, die Etwicklug eies eiheitliche Produktiossystems für Mercedes-Bez ist abgeschlosse ud seit Jauar 2000

Mehr

Baugrundstück für Individualisten

Baugrundstück für Individualisten Immobilie Baugrudstück für Idividualiste Courtage: Kaufpreis: Auf Afrage 3,57% icl. 19% MwSt für de Käufer hausudso Immobilie Moltkestr. 14 77654 Offeburg Tel. 0781 9190891 Fax 0781 9190892 Email ifo@hausudso.de

Mehr

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement CRM Kude- ud Lieferatemaagemet Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Schelle ud eifache Ersteirichtug... 5 3.2 Zetrales Kotakterfassugsfester...

Mehr

Modellierung und Requirements Management Ein starkes Team

Modellierung und Requirements Management Ein starkes Team advertorial Rudolf Hauber Susae Mühlbauer (Rudolf.Hauber@HOOD-Group.com) betreut bei der HOOD Group als Seior Cosultat das Thema Aforderugsmodellierug ud ist dort für de Bereich Aerospace ud Defese zustädig.

Mehr

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance pestli & Co. 9 / 2009 www.pestli.de 1 PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitios Real Estate Corporate Fiace pestli & Co. ist ei Beratugshaus im Bereich Uterehmestrasaktio ud Corporate Fiace. Wir begleite usere

Mehr

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten ProjectFider Der Kommue Optimierer! Lasse Sie sich ProjectFider och heute vorführe. Warum auch Sie ProjectFider utze sollte re re abwickel ojekte r P ich e r g fol Er Op tim ie e Si Ih g u Pla Behalte

Mehr

Über 20 Jahre erfahrung mit Softwarelösungen für außenwirtschaft, versand und Zoll

Über 20 Jahre erfahrung mit Softwarelösungen für außenwirtschaft, versand und Zoll Zollabwicklug Logistik-Lösuge exportkotrolle Zollmaagemet Über 20 Jahre erfahrug mit Softwarelösuge für außewirtschaft, versad ud Zoll Format SoFtware Service GmbH Max Plack-Straße 25 D-63303 Dreieich

Mehr

Alles außer gewöhnlich

Alles außer gewöhnlich Surgical iovatio is our passio Alles außer gewöhlich Ausbildug bei KLS Marti Das Besodere a eier Ausbildug bei KLS Marti ist, dass das Uterehme eie über eie ormale Ausbildugsverlauf hiaus fördert ud uterstützt.

Mehr

Sparen + Zahle. E-Banking. Sicher und flexibel

Sparen + Zahle. E-Banking. Sicher und flexibel Spare + Zahle e g le A + ziere + Fia rge + Vorso eile = 5 Vort s mehr Zi ahle ei z fr e spes rag mehr Ert ie rs Bous fü rt versiche optimal tze samtu = Ihr Ge E-Bakig Sicher ud flexibel E-Bakig auf eie

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN Betriebswirtschaftliche Software für Bergbahe. Sie kee Ihre Brache. Wir auch. User Ziel ist es Prozesse ud Iformatioe i Berg bahe durch

Mehr

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung 1 Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Iebearbeitug Seit Jahrzehte sid die Uterehme KOMET, Dihart ud JEL mit ihre Präzisioswerkzeuge für Bohre, Reibe ud Gewide führed ud richtugsweised. Durch die Zusammeführug

Mehr

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg Ladesastalt für Umwelt, Messuge ud Naturschutz Bade-Württemberg BEST-Projekt GARDENA Maufacturig GmbH Ergebisbericht Metallverarbeitug LUBW Ergebisbericht Metallverarbeitug 1 IMPRESSUM HERAUSGEBER LUBW

Mehr

Deutsches Infektiologie-Update 2014

Deutsches Infektiologie-Update 2014 Deutsches Ifektiologie-Update 2014 Neue Etwickluge i der Ifektiologie währed der zurückliegede 12 Moate Seite 1 Akkreditiert mit 35 Fortbildugspukte der Ärztekammer Hamburg 16 icme-pukte der Akademie für

Mehr

Gebraucht, aber sicher!

Gebraucht, aber sicher! Gebraucht, aber sicher! Die Gebrauchtwage-Services: Fiazprodukte Lagzeit-Garatie Versicheruge Fiazprodukte Gaz ach meiem Geschmack. Die FLEXIBLEN Fiazprodukte der PEUGEOT Bak. Hier dreht sich alles ur

Mehr

Die OÖGKK auf einen Klick Information und e-services für Unternehmen

Die OÖGKK auf einen Klick Information und e-services für Unternehmen PARTNERIN DER WIRTSCHAFT GEMEINSAM STARTEN IHR ERSTER MITARBEITER ERSTMALS DIENSTNEHMER ANMELDEN DIE E-SERVICES DER OÖGKK BEITRAGSGRUPPE ERMITTELN ELDA DAS ELEKTRONISCHE DATENAUSTAUSCHSYSTEM KRANKENSTANDSBESCHEINIGUNG

Mehr

SAmAs Newsletter. Inhalt:

SAmAs Newsletter. Inhalt: Ihalt: Ausgabe I / 11 SAmAs Newsletter Software für Arbeitsmedizi ud Arbeitssicherheit TITeLTHemA Datesicherheit i SAmAs S. 1 ArBeITSmeDIZIN S. 2 Abrechug - Spezifische Leistugsregel festlege Allgemeie

Mehr

HS Auftragsmanager. Sicherheit in allen Auftragslagen so haben Sie stets den Durchblick.

HS Auftragsmanager. Sicherheit in allen Auftragslagen so haben Sie stets den Durchblick. HS Auftragsmaager Betriebswirtschaftliche Lösuge für kleie ud mittlere Uterehme. Sicherheit i alle Auftragslage so habe Sie stets de Durchblick. 2 HS Auftragsmaager HS Auftragsmaager: eimal erfasse, immer

Mehr

HONORAR Honorarabrechnung

HONORAR Honorarabrechnung HONORAR Hoorarabrechug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Freie Formulargestaltug... 5 3.2 Positiosvorschläge aus Leistuge bzw. Gegestadswerte...

Mehr

Kryptologie: Kryptographie und Kryptoanalyse Kryptologie ist die Wissenschaft, die sich mit dem Ver- und Entschlüsseln von Informationen befasst.

Kryptologie: Kryptographie und Kryptoanalyse Kryptologie ist die Wissenschaft, die sich mit dem Ver- und Entschlüsseln von Informationen befasst. Krytologie: Krytograhie ud Krytoaalyse Krytologie ist die Wisseschaft, die sich mit dem Ver- ud Etschlüssel vo Iformatioe befasst. Beisiel Iteretkommuikatio: Versiegel (Itegrität der Nachricht) Sigiere

Mehr

Alltag und Visionen. Seminar Nephrologie / Urologie 14. Juni 2014 in Bielefeld. Tierärztliche Klinik für Kleintiere

Alltag und Visionen. Seminar Nephrologie / Urologie 14. Juni 2014 in Bielefeld. Tierärztliche Klinik für Kleintiere Titel Tierärztliche Kliik für Kleitiere Dr. med. vet. Lüttgeau Dr. med. vet. Flaig Alltag ud Visioe Semiar Nephrologie / Urologie 14. Jui 2014 i Bielefeld Ieseite 1 Liebe Ihre Hauptasprechparter Kollegie

Mehr

Anforderungsspezifikation in großen IT-Projekten

Anforderungsspezifikation in großen IT-Projekten Aforderugsspezifikatio i große IT-Projekte sd&m AG software desig & maagemet Carl-Wery-Str. 42 81739 Müche Telefo 089 63812-0 www.sdm.de A Compay of Dr. Adreas Birk Jahrestreffe der GI-Fachgruppe Requiremets

Mehr

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET AbaWebTreuhad Abacus ABAWEB TREUHAND Mit dieser modere Softwarelösug vereifache wir die Buchführug ud die Zusammearbeit zwische usere Kude ud us. Sie beötige keie eigee,

Mehr

Willkommen in Deiner Zukunft!

Willkommen in Deiner Zukunft! Willkomme i Deier Zukuft! Ausbildug bei HAHN Automatio Wir sid ei Spezialmaschiebauer ud etwickel iovative Lösuge, welche die Produktiosprozesse userer Kude automatisiere. Hightech-Etwickluge, moderstes

Mehr

ANLAG Anlagenbuchführung

ANLAG Anlagenbuchführung ANLAG Alagebuchführug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Alagegüter aus der Buchugserfassug überehme... 5 3.2 Zugag oder Vortrag... 7

Mehr

Tec7 Technologiemanagement

Tec7 Technologiemanagement Tec7 Techologiemaagemet Tec 7 bietet Techologiegesellschafte professioelle Beratug ü ber die ideale Strukturierug ud Nutzug vo alterative Fiazierugsmöglichkeite. Wir greife dazu auf Möglichkeite wie Beteiligugs-,

Mehr

Bildungslandschaft Marketing / Kommu

Bildungslandschaft Marketing / Kommu a d g t a e i s c t i u e o k u H r m a M Com io f o Bildugsladschaft Marketig / Kommu EMBA Marketig MAS Busiess Commuicatios (5 Module) CAS Corporate Commuicatios CAS Cosumer Commuicatios CAS Itere Kommuikatio

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3 FIBU Kosterechug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Variable oder fixe Kostestelleverteilug... 4 2.2 Mehrstufiges Umlageverfahre... 5 2.3 Kosolidierugsebee für die Wertekotrolle...

Mehr

Business Intelligence Trends

Business Intelligence Trends Busiess Itelligece Treds Rüdiger Eberlei, 10. Juli 2006 sd&m AG software desig & maagemet Carl-Wery-Straße 42 81739 Müche ruediger.eberlei@sdm.de 089 63812-867 www.sdm.de Busiess Itelligece Treds Seite

Mehr

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs Das Digitale Archiv des Budesarchivs 2 3 Ihaltsverzeichis Das Digitale Archiv des Budesarchivs 4 Techische Ifrastruktur 5 Hilfsmittel zur Archivierug 5 Archivierugsformate 6 Abgabe vo elektroische Akte

Mehr