1. Praxisforum. Wirkungen des Lichtes auf den Menschen. Biologische Lichtwirkungen. 24. bis 25. April 2013 in Weimar

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1. Praxisforum. Wirkungen des Lichtes auf den Menschen. Biologische Lichtwirkungen. 24. bis 25. April 2013 in Weimar"

Transkript

1 1. Praxisforum Biologische Lichtwirkungen Wirkungen des Lichtes auf den Menschen Biologische Lichtwirkungen 24. bis 25. April 2013 in Weimar

2 Agenda Der Mensch im Alltag Biologische Wirkung von Licht Ideen für die Nutzung der biologischen Wirkung von Licht Wirksamkeit von veränderlichem Licht im Schulalltag Beleuchtung von Büroarbeitsplätzen mit veränderlichem Licht Anwendung von veränderlichem Licht in der Klinik Licht für alte Menschen und in der Pflege

3 Visuelle und nicht visuelle Wirkungen von Licht LICHT Visuelle Wirkungen nicht visuelle Wirkungen Abbildung Lichtintensität Kontrast Muster, Formen Bewegung Wahrnehmung Information Emotionale Wirkungen Wohlbefinden Komfort Akzeptanz Zufriedenheit Circadianer Rhythmus Innere Uhr Wachsamkeit Müdigkeit Hormonproduktion Vitalität Stoffwechsel

4 Visuelle und nicht visuelle Wirkungen von Licht LICHT Visuelle Wirkungen nichtvisuelle Wirkungen Emotionale Wirkungen Gute Beleuchtung erfordert die richtige Balance der drei Wirkungen

5 Benefits Funktion: Belegte Wirkungen: Aktivierung Kognition Verbesserung der Leistungsfähigkeit Verbesserung der Reaktionsfähigkeit Stimmungsaufhellung Wohlbefinden Stabilisierung des Rhythmus Rückgang von Depressionen Positive Einschätzung der Leistungsfähigkeit Schlaf verkürzte Einschlafphase mehr Tiefschlaf

6 Die biologische Wirkung des Lichts Licht beeinflusst Rhythmus und Leistungsfähigkeit Eigene funktionale Strukturen: Rezeptoren (Lichtempfänger im Auge) Nervenbahnen Zentrale Bereiche im Gehirn Funktionen Synchronisierung mit der natürlichen Umgebung Aktivierung am Tage Vandewalle & Dijk 2009 Rhythmus des Melatonins sofort 30 sec 15 min Aktivierung des Gehirns durch Licht

7 Rezeptoren für biologische Wirkungen Rezeptoren Visuell: Stäbchen, Zapfen Biologisch: iprgc (intrinsic photosensitive Retinal Ganglion Cell) Basisfunktionen der iprgc Tag/Nacht Erkennung für die innere Uhr Pupillenkontraktion Spektrale Wirkungsfunktionen: 1,0 0,9 0,8 0,7 0,6 0,5 0,4 0,3 0,2 0,1 0,0 visuell biologisch Wellenlänge [nm] Foster 2007

8 Rezeptoren für biologische Wirkungen Rezeptoren Visuell: Stäbchen, Zapfen Biologisch: iprgc (intrinsic photosensitive Retinal Ganglion Cell) 1 Biologischer Wirkungsfaktor 1,0 0,9 0,8 0,7 0,6 0,5 0,4 0,3 0,2 0,1 0,0 Basisfunktionen der iprgc Tag/Nacht Erkennung für die innere Uhr Pupillenkontraktion Spektrale Wirkungsfunktionen: visuell biologisch Wellenlänge [nm] 0,8 0,6 0,4 0, ,8 0,6 0,4 0, a cv circadian _ c( ) visuell _ V( ) Foster 2007

9 Verteilung der Fotorezeptoren im Auge Zapfen sind in der Sehgrube konzentriert Bildentstehung Hohe Auflösung iprgcs sind weit verteilt tendentiell höhere Empfindlichkeit im unteren Bereich der Netzhaut decken große Bereiche ab 1. Praxisforum Biologische Lichtwirkungen Wirkungen des Lichtes auf den Menschen Biologische Lichtwirkungen Eine Veranstaltung der: In Kooperation mit:

10 Richtungsabhängigkeit der biologischen Wirkung

11 Richtungsabhängigkeit der biologischen Wirkung biologisch effektiver Netzhautempfangsbereich

12 Richtungsabhängigkeit der biologischen Wirkung

13 Geeignete Lichtverteilung Flächige Lichtverteilung wegen der Verteilung der Rezeptoren Höhere Beleuchtungsstärken an Decke und oberer Wand wegen der Empfindlichkeit der Rezeptoren Spotartige Beleuchtung stimuliert nur wenige iprgcs Reduktion auf die Sehaufgabe (im Idealfall)

14 Geeignete Lichtverteilung Flächige Lichtverteilung wegen der Verteilung der Rezeptoren Höhere Beleuchtungsstärken an Decke und oberer Wand wegen der Empfindlichkeit der Rezeptoren Spotartige Beleuchtung stimuliert nur wenige iprgcs Reduktion auf die Sehaufgabe (im Idealfall)

15 Dynamische Tageslichtsimulation Technische Approximation mit Licht Management Systemen Keine exakte Kopie der Natur Nutzen der Kenntnisse um: iprgcs am Tag zu stimulieren circadiane Rhythmus Störungen zu minimieren Licht bereitzustellen wenn natürliches Licht nicht mehr verfügbar ist Cool light color, e.g K Warm light color, e.g K Blood melatonin concentration

16 Lichttechnische Umsetzung Der Blauanteil bestimmt die Wirkung 1,0 0,9 0,8 visual 0,7 0,6 biological 0,5 0,4 0,3 0,2 0,1 0, wavelength [nm] Lichtquellen Breite räumliche Verteilung effective retinal area Leuchten Das richtige Licht zur richtigen Zeit Steuerung

17 Natürliches Licht ändert sich in Beleuchtungsstärke und Farbtemperatur

18 so macht es auch dynamisches Licht

19 Leistungsbereitschaft des Menschen Schmidtke, Handbuch Ergonomie

20 Veränderliches Licht im Schulalltag Anzahl Fehler (gesamt) 18,0 17,0 16,0 15,0 14,0 13,0 12,0 11,0 10,0 9,0 optische Messung motorische Unruhe ,0 Ergebnisse d2-test 1 2 Interventionsgruppe Kontrollgruppe 0 2,5min 5 min 7,5 min 10 min Ergebnisse motorische Unruhe Wessolowski, UKE

21 Veränderliches Licht im Schulalltag 3000 K direkt: 4000K indirekt: 14000K Schüler, die 5 Wochen lang Licht mit höheren Blauanteilen hatten, zeigten bei gleichem Beleuchtungsstärke-Niveau Höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit Bessere Aufmerksamkeit Verbesserte Gedächtnisleistungen Hille, ZNL Ulm

22 Veränderliches Licht im Schulalltag Das Licht wirkt direkt und unmittelbar Der Lehrer kann genau die für den Unterricht benötigte Lichtstimmung einstellen Den Schülern fällt die Erledigung der gestellten Aufgaben leichter und sie sehen besser Es reduziert die Bewegungsunruhe Der Raum wirkt nicht eintönig Schüler führen die Schlaftagebücher nicht sorgfältig genug, um Ergebnisse über circadiane Wirkungen abzuleiten Veränderliches Licht hat einen um ca. 25% höheren Energieverbrauch gegenüber einer Standard-Beleuchtungslösung

23 Der Mensch im Büro Arbeitsplatz Büro Arbeits- und Anwesenheitszeiten ändern sich Der Mitarbeiter ist mobiler und arbeitet projekt- oder prozessorientiert Bürokonzepte Neue Bürokonzepte unterstützen die veränderten Arbeitsweisen Weniger Fläche pro Arbeitsplatz Non-territoriale Konzepte / Desk Sharing Anforderungen an die Beleuchtung Das Licht spielt eine wesentliche Rolle und muss den Menschen in seinen Bedürfnissen unterstützen Das Wohlbefinden der Mitarbeiter ist ein gutes Bewertungsmaß für die Beleuchtung

24 Sanfte Veränderung über den Tag

25 Energieeffizienz von Lichtlösungen mit veränderlichem Licht variables Licht wird von den meisten Mitarbeitern bevorzugt Die Nutzung von veränderlichem Licht ist im Herbst, Winter und Frühling am effektivsten Lichtlösungen mit nicht-visueller Wirkung sind besonders für Räume mit geringer Tageslichtversorgung geeignet, z.b. Großraumbüros Tageslichtabhängige Regelung und Schaltung sind die besten Lösungen Veränderliches Licht unterstützt den Mitarbeiter bei der effektiven Erledigung seiner Aufgaben

26 Licht für eine alternde Bevölkerung Pflege z.b. Licht für Bewohnerzimmer Licht für die Pflege Licht zum Wohlfühlen Licht zum Lesen und Arbeiten Licht zum Fernsehen Licht in der Nacht Licht als Orientierung Aber auch Licht für: Aufenthalts- und Essbereiche Flure und Verkehrswege Therapeutische Bereiche das Personal / den Arbeitsplatz

27 Herausforderungen für die Beleuchtung Sehbeeinträchtigungen Wahrnehmungsprobleme und Fehlinterpretationen Sturzgefahr durch schlechte Sicht Störungen des Rhythmus Alterung des Auges (z.b. Vergilbung der Linsen) Wenig Aufenthalt im Freien wenig Tageslicht Zusätzliche Aufgaben bei Demenz Ängste durch imaginäre Bilder Ängste bei überholenden Schatten Erhöhte Sturzgefahr bei sog. Wanderern Patienten sind noch seltener im Freien Grauer Star (Katarakt)

28 Licht in der Pflege visuell Für gute Sehen lx am Boden kleine Helligkeitsunterschiede in der Allgemeinbeleuchtung mit punktuellen Impulse keine blendenden Lichtquellen keine Glanzreflexe am Boden

29 Licht für die Pflege circadian Für die Biologie Licht zur circadianen Stabilisierung besseres Wach- /Schlafverhalten Lichtdecken in den Aufenthalts- und Essbereichen hohe Lichtintensitäten helle Flächen dynamische Tageslichtsimulation angepasst an den Tageablauf im Altenheim, an die Bewohner und an die natürlichen Lichtverhältnisse Altenheim St. Katharina, Wien

30 Licht in der Pflege Cirkadiane Rhythmik Tag-/Nachtzyklus des Menschen im Gleichgewicht Positive Beeinflussung von Stimmung und Wohlbefinden Verbesserter Schlaf Aktivierung der Bewohner (besonders wichtig bei Menschen mit Demenz) Eine gute Lichtexposition unterstützt auch das Personal Erhöhte Beleuchtungsstärke erfordert einen vernünftigen Umgang mit den Ressourcen Dynamische Lichtführung Einsatz von Lichtsensoren Einsatz von Leuchten mit hohem Wirkungsgrad

31 Energieeffizienz biologisch wirksamer Beleuchtung Biologisch wirksame Beleuchtung adressiert zwei Systeme Visuelle Wirkungen Planung und Bewertung entsprechend Regeln für energieeffiziente Beleuchtung Beschreibung in lm/w Bewertung der Grundbeleuchtung Nicht-visuelle Wirkungen Noch keine anerkannte energetische Bewertung (lm/w nicht geeignet) Ggf. Berechnung eines Tageslichtäquivalents Bewertung von erhöhten Indirektanteilen Bewertung von erhöhten Blauanteilen Ggf. Energiekosten für aufwändigere Lichtmanagement-Systeme

32 Zusammenfassung Biologische Effizienz erfordert flächige vertikale Leuchtdichten direkt/indirekt Beleuchtung Leuchtdichten an Wand und Decke vertikale Elemente an der Leuchte Besondere Beachtung von Materialeigenschaften zur Einhaltung der biologischen Wirkung des Lichts Circadiane Wirkung des Lichts im Einklang mit der inneren Uhr erfordert Orientierung am Tagesverlauf dynamische Tageslichtsimulation Biologisch und gleichzeitig energetisch effiziente Beleuchtung erfordert Lichtquellen mit einem erhöhten Blauanteil

33 Weitere Informationen zur Anwendung der biologischen Wirkung von Licht Alle Rechte an Inhalten und Bildern bei: Philips, Osram, Trilux, Waldmann, Zumtobel & dem ZVEI

34 1. Praxisforum Biologische Lichtwirkungen Wirkungen des Lichtes auf den Menschen Biologische Lichtwirkungen 24. bis 25. April 2013 in Weimar Danke für Ihre Aufmerksamkeit

Intelligente Schulbeleuchtung

Intelligente Schulbeleuchtung www.osram.com Intelligente Schulbeleuchtung Dr. Hannah Helbig 2014-05-15 Fachkongress EnergieEffizientes Bauen, Augsburg Haftungsausschlusserklärung Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen

Mehr

ECHE2013 11. April 2013

ECHE2013 11. April 2013 ECHE2013 11. April 2013 Thomas Zwahlen Produkt Manager LICHT FÜR MENSCHEN. Derungs Licht AG Agenda Licht für Operationssäle & OP-Nebenräume Licht für Intensivpflege Licht für Untersuchung & Behandlung

Mehr

Die biologische Wirkung von Licht

Die biologische Wirkung von Licht www.osram.de Die biologische Wirkung von Licht Andreas Wojtysiak 15.05.2013 Bremen Disclaimer (I) Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung

Mehr

Die Wirkung des Lichts auf den Menschen. Die Wirkung des Lichts auf den Menschen Seite 1

Die Wirkung des Lichts auf den Menschen. Die Wirkung des Lichts auf den Menschen Seite 1 Die Wirkung des Lichts auf den Menschen Die Wirkung des Lichts auf den Menschen Seite 1 Licht für den Menschen Dreifache Wirkung Visuelle Funktionen (das Sehen) Emotionale Qualität Biologische Impulse

Mehr

Beleuchtungssysteme in Schulen. Frank Scharschmidt

Beleuchtungssysteme in Schulen. Frank Scharschmidt Lösungen für besseres Lernen Frank Scharschmidt Dipl.-Ing. Agenda: Beleuchtungssyteme in Schulen - Anforderungen an die Beleuchtungsplanung - Energieeffiziente Planung, Mindestanforderungen - Dynamisches

Mehr

Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung. Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg

Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung. Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg Unternehmensziele Bildschirme Organisation der Büroarbeit Möblierung Reagieren können z. B. durch flexible

Mehr

1.0 Beleuchtung, Begriffe, Schutzklassen, Schutzarten, Dimensionierung. Tips für Planung, Praxis, Energie

1.0 Beleuchtung, Begriffe, Schutzklassen, Schutzarten, Dimensionierung. Tips für Planung, Praxis, Energie 1.0 Beleuchtung, Begriffe, Schutzklassen, Schutzarten, Dimensionierung. Tips für Planung, Praxis, Energie Von der Beleuchtung geblendet! Sie kennen alle die Situation, wenn Ihnen an einem schönen Abend

Mehr

Anforderungen an die Ausbildung von fachkundigen Personen für die Überprüfung und Beurteilung der Beleuchtung von Arbeitsstätten

Anforderungen an die Ausbildung von fachkundigen Personen für die Überprüfung und Beurteilung der Beleuchtung von Arbeitsstätten 315-201 DGUV Grundsatz 315-201 Anforderungen an die Ausbildung von fachkundigen Personen für die Überprüfung und Beurteilung der Beleuchtung von Arbeitsstätten Januar 2015 Impressum Herausgeber: Deutsche

Mehr

Anforderungen an die Beleuchtung im Büro aus Arbeitsstättenverordnung und Normen

Anforderungen an die Beleuchtung im Büro aus Arbeitsstättenverordnung und Normen Anforderungen an die Beleuchtung im Büro aus Arbeitsstättenverordnung und Normen 8. April 2014 "Licht an! Kosten runter! Münchner Unternehmen verbessern ihre Energieeffizienz" Welche Regelungen gelten?

Mehr

PULSE VTL BIODYNAMISCHES LICHT FÜR DAS MODERNE BÜRO

PULSE VTL BIODYNAMISCHES LICHT FÜR DAS MODERNE BÜRO PULSE VTL BIODYNAMISCHES LICHT FÜR DAS MODERNE BÜRO 2 PULSE VTL 3 V I S U E L L E M O T I O N A L LICHT B I O I S C H L O G Die Dimensionen des Lichts: Es ermöglicht uns, unsere Umwelt wahrzunehmen (visuell),

Mehr

Nord. Lichtplanung & Beleuchtungstechnik Lichtplanung & Beleuchtungstechnik. West

Nord. Lichtplanung & Beleuchtungstechnik Lichtplanung & Beleuchtungstechnik. West Nord Energieeffiziente Beleuchtung durch Lichtplanung Die drei Dimensionen des Lichtes Visuelle Funktionen Erkennen Fehlerfreies Arbeiten Sicherheit Orientierung Emotionale Empfindungen Angenehmes Umfeld

Mehr

Wie sehen Rinder? Mit den Augen des Tieres im Stall und auf der Weide

Wie sehen Rinder? Mit den Augen des Tieres im Stall und auf der Weide Wie sehen Rinder? Mit den Augen des Tieres im Stall und auf der Weide Prof. K. Reiter, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Institut für Landtechnik und Tierhaltung 23. Milchrindtag 2014 Mecklenburg-Vorpommern

Mehr

www.osram.de/lebensqualitaet Licht in seiner dritten Dimension Der biologische Aspekt in der Lichtplanung für mehr Lebensqualität

www.osram.de/lebensqualitaet Licht in seiner dritten Dimension Der biologische Aspekt in der Lichtplanung für mehr Lebensqualität www.osram.de/lebensqualitaet Licht in seiner dritten Dimension Der biologische Aspekt in der Lichtplanung für mehr Lebensqualität DIE DIMENSIONEN DES LICHTS Die Entdeckung des menschlichen Wohlbefi ndens

Mehr

WIR MACHEN SPECTRO LIGHT SPECTRO LED LICHT PERFEKT

WIR MACHEN SPECTRO LIGHT SPECTRO LED LICHT PERFEKT WIR MACHEN SPECTRO LIGHT SPECTRO LED LICHT PERFEKT Die Lichtmaschine für den Arbeitsplatz. DIALITE Vision (LED) Oberseitig offener, bunsenbrennerfester Reflektor mit Raster oder Schlitz: für indirektes

Mehr

Neues Licht im Gesundheitswesen

Neues Licht im Gesundheitswesen Neues Licht im Gesundheitswesen Bevor wir etwas Neues entwickeln, finden wir erstmal heraus, was unsere Kunden brauchen. Dieter Schwöbel, Leiter Vertrieb - Neues Licht im Gesundheitswesen. 02ı03 Es ist

Mehr

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Presseinformation 09/11-07 CEKA auf der A+A (Halle 7a, Stand B10) Funktionierender Arbeitsplatz Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Gesundheit am

Mehr

licht.wissen 19 Freier Download auf www.licht.de Wirkung des Lichts auf den Menschen

licht.wissen 19 Freier Download auf www.licht.de Wirkung des Lichts auf den Menschen licht.wissen 19 Wirkung des Lichts auf den Menschen Freier Download auf www.licht.de licht.wissen 19 _ Wirkung des Lichts auf den Menschen 01 Inhalt [Titel] Das Gehirn synchronisiert die innere Uhr des

Mehr

licht.wissen 04 Freier Download auf www.licht.de Licht im Büro, motivierend und effizient

licht.wissen 04 Freier Download auf www.licht.de Licht im Büro, motivierend und effizient Freier Download auf www.licht.de 01 2 Editorial Wozu ist das? Das ist blaues Licht Und was macht es? Es leuchtet blau. Verstehe. Wahrscheinlich kennt Silvester Stallone in Rambo 3 nicht die Auswirkungen

Mehr

Die Arbeitsstättenverordnung beim Planen und Bauen am Beispiel der Beleuchtung

Die Arbeitsstättenverordnung beim Planen und Bauen am Beispiel der Beleuchtung Fachveranstaltung am 09.05.11 Was gilt zukünftig für Arbeitsstätten? Die Arbeitsstättenverordnung beim Planen und Bauen am Beispiel der Beleuchtung Dipl.-Ing. Architekt Roman Jakobiak office@daylighting.de

Mehr

Überblick dynamische Beleuchtung Chronobiologische Beurteilung der Beleuchtungssituation

Überblick dynamische Beleuchtung Chronobiologische Beurteilung der Beleuchtungssituation technologie beleuchtung technologie Illumination Überblick dynamische Beleuchtung Chronobiologische Beurteilung der Beleuchtungssituation Es ist zwar bekannt, dass die Qualität einer Beleuchtungs situation

Mehr

VISUAL TIMING LIGHT BIODYNAMISCHES LICHT IN DER SENIORENPFLEGE

VISUAL TIMING LIGHT BIODYNAMISCHES LICHT IN DER SENIORENPFLEGE VISUAL TIMING LIGHT BIODYNAMISCHES LICHT IN DER SENIORENPFLEGE 2 3 INHALTSVERZEICHNIS VISUAL TIMING LIGHT SEITE MENSCH UND LICHT 4 DIE NATUR ALS VORBILD 6 DIE DRITTE DIMENSION DES LICHTS 8 DIE INNERE UHR

Mehr

www.osram.de Die Profi s unter den Lampen OSRAM DULUX Energiesparlampen: Spitzenleistung für alle professionellen Anwendungen

www.osram.de Die Profi s unter den Lampen OSRAM DULUX Energiesparlampen: Spitzenleistung für alle professionellen Anwendungen www.osram.de Die Profi s unter den Lampen OSRAM DULUX Energiesparlampen: Spitzenleistung für alle professionellen Anwendungen OSRAM DULUX ENERGIESPARLAMPEN Auf OSRAM ist Verlass Energiesparlampen von OSRAM

Mehr

Firmendarstellung. TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH. 1. Bildauflösende Licht- und Farbmesstechnik

Firmendarstellung. TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH. 1. Bildauflösende Licht- und Farbmesstechnik Firmendarstellung TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH Werner-von-Siemens-Straße 10, D-98693 ILMENAU Ansprechpartner: Dr. Franz Schmidt Tel.: 03677 4624 0, Fax: 03677 4624 10 E-Mail: info@technoteam.de; franz.schmidt@technoteam.de

Mehr

MesoOptics - für Hochleistungen in der Beleuchtung

MesoOptics - für Hochleistungen in der Beleuchtung UM MesoOptics - für Hochleistungen in der Beleuchtung MesoOptics Micro-Technologie Die Mikro-Strukturen sorgen für eine kontrollierte Lichtverteilung. MesoOptics ist eine innovative Technologie, bei der

Mehr

architektonisches licht

architektonisches licht architektonisches licht LED Büroleuchten 2014 LED OFFICE LED OFFICE 01 Hocheffiziente Stehleuchte in LED-Technik. Leuchte mit vielen technischen Optionen. Geeignet als stand-alone-lösung für Einzel- und

Mehr

licht.wissen 07 Gesundheitsfaktor Licht

licht.wissen 07 Gesundheitsfaktor Licht 01 2 Editorial Licht ist für uns alle lebensnotwendig. Es beeinflusst den Hormonhaushalt, steuert den Schlaf-Wach-Rhythmus und ist an der Bildung wichtiger Vitamine beteiligt. Es kann zum Wohlbefinden

Mehr

Weiche Raumausleuchtung durch diffusstrahlende Spots. Stimmungskomponente Kerzenlicht

Weiche Raumausleuchtung durch diffusstrahlende Spots. Stimmungskomponente Kerzenlicht Weiche Raumausleuchtung durch diffusstrahlende Spots In Dunstabzugshaube integrierte Beleuchtung Stimmungskomponente Kerzenlicht Schattenfreie Ausleuchtung des Arbeitsbereiches Inszenierende Spotbeleuchtung

Mehr

NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010

NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010 NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010 LEISTUNGSSTARKE PHOTOMETRISCHE 1 LED-ENGINES Schréder hat 2 photometrische Konzepte ausgearbeitet, um allen Anwendungsbereichen in der Stadt- und StraSSenbeleuchtung

Mehr

Arbeitsplatzleuchte FTL 108 R

Arbeitsplatzleuchte FTL 108 R Produktdokumentation nach DIN 5035-8 (2007-07), Arbeitsplatzleuchte PARA.MI, Stand: September 2014 Seite 1/14 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 3 2. Produktdaten... 4 3. Lichttechnische Daten... 5 3.1.

Mehr

Philips PowerBalance. Modulare LED-Einlegeleuchte für innovative und funktionelle Innenraumbeleuchtung

Philips PowerBalance. Modulare LED-Einlegeleuchte für innovative und funktionelle Innenraumbeleuchtung Philips PowerBalance Modulare LED-Einlegeleuchte für innovative und funktionelle Innenraumbeleuchtung Funktionelles, nachhaltiges LED-Licht für die Innenraumbeleuchtung Die richtige Beleuchtung sorgt nicht

Mehr

Messen ist Wissen. Gesamtlösungen für Arbeitsplatz- und Raummanagement

Messen ist Wissen. Gesamtlösungen für Arbeitsplatz- und Raummanagement Messen ist Wissen Gesamtlösungen für Arbeitsplatz- und Raummanagement Untersuchung über optimale Arbeitsplatzbelegung und Raumnutzung In traditionellen Büro- und Schulumgebungen, wo jeder seinen eigenen

Mehr

Medilux. Medilux ETAP

Medilux. Medilux ETAP 1 2 : Ihr Partner im Gesundheitssektor Unter dem Namen bietet ein umfangreiches Sortiment von Leuchten und Versorgungssystemen für Gesundheitseinrichtungen an. Das -Programm umfasst dabei sowohl Beleuchtungseinrichtungen,

Mehr

LED Beleuchtung - Fehlerbetrachtung bei der Beleuchtungsstärkemessung

LED Beleuchtung - Fehlerbetrachtung bei der Beleuchtungsstärkemessung LED Beleuchtung - Fehlerbetrachtung bei der Beleuchtungsstärkemessung Bei einem Beleuchtungsstärkemessgerät ist eines der wichtigsten Eigenschaften die Anpassung an die Augenempfindlichkeit V(λ). V(λ)

Mehr

Aspekte effizienter Arbeitsplatzgestaltung

Aspekte effizienter Arbeitsplatzgestaltung Aspekte effizienter Arbeitsplatzgestaltung Dr. Andreas Liebl Fraunhofer Institut t für Bauphysik Kognitive Ergonomie in Arbeitsräumen andreas.liebl@ibp.fraunhofer.de f d Arbeitswelt im Wandel Globalisierung

Mehr

BESSER SEHEN. LED-BELEUCHTUNG IN DER INDUSTRIEHALLE.

BESSER SEHEN. LED-BELEUCHTUNG IN DER INDUSTRIEHALLE. BESSER SEHEN. LED-BELEUCHTUNG IN DER INDUSTRIEHALLE. TAUREO EIN WECHSEL, DER SICH LOHNT. Wenn es um die Sanierung einer Beleuchtungsanlage in Produktions-, Logistik- und Lagerhallen geht, ist das LED-Lichtbandsystem

Mehr

Psychische Erkrankungen und die Innere Uhr. Dieter Kunz. Abt. Schlafmedizin, St. Hedwig-Krankenhaus

Psychische Erkrankungen und die Innere Uhr. Dieter Kunz. Abt. Schlafmedizin, St. Hedwig-Krankenhaus Psychische Erkrankungen und die Innere Uhr Dieter Kunz Abt. Schlafmedizin, St. Hedwig-Krankenhaus AG Schlafforschung & Klin. Chronobiologie Institut für Physiologie (CBF), Charité Universitätsmedizin Berlin

Mehr

Arbeiten. Entspannen. Wohlfühlen.

Arbeiten. Entspannen. Wohlfühlen. Licht beim Zahnarzt Arbeiten. Entspannen. Wohlfühlen. Die Facetten des Lichts Rund 80 % unserer Sinneseindrücke nehmen wir mit dem Auge wahr. Entscheidender Faktor für die Qualität dieser Eindrücke ist

Mehr

Haustechniksteuerung Hörsäle

Haustechniksteuerung Hörsäle Haustechniksteuerung Hörsäle Nutzeranleitung Hörsaal C Stand 14.10.2015 Bildschirmschoner Der Bildschirmschoner akbviert sich nach 5 Minuten. Durch Berührung des Bildschirms wird der Bildschirmschoner

Mehr

Webinar: Wärmemanagement, ein entscheidender Faktor bei der Entwicklung von LED-Anwendungen Würth Elektronik Circuit Board Technology

Webinar: Wärmemanagement, ein entscheidender Faktor bei der Entwicklung von LED-Anwendungen Würth Elektronik Circuit Board Technology Webinar: Wärmemanagement, ein entscheidender Faktor bei der Entwicklung von LED-Anwendungen Würth Elektronik Circuit Board Technology www.we-online.de/waermemanagement Seite 1 03.12.2013 Agenda Grundlagen/Möglichkeiten

Mehr

Büro-Einrichtungsberatung ein Service der VBG

Büro-Einrichtungsberatung ein Service der VBG Sylke Neumann / Fachausschuss Verwaltung / Hamburg Büro-Einrichtungsberatung ein Service der Sylke Neumann, Fachveranstaltung Handlungshilfen zur Arbeitsstättenverordnung 14./15. Juni 2007, Hennef Ihre

Mehr

MEHR WOHLBEFINDEN FÜR MENSCHEN IN SENIOREN-EINRICHTUNGEN

MEHR WOHLBEFINDEN FÜR MENSCHEN IN SENIOREN-EINRICHTUNGEN MEHR WOHLBEFINDEN FÜR MENSCHEN IN SENIOREN-EINRICHTUNGEN Das innovative Gehirn- und Körpertraining zur Steigerung der Lebensqualität Dr. Kathrin Adlkofer Geschäftsführende Gesellschafterin Willkommen bei

Mehr

Beleuchtung am Bildschirmarbeitsplatz

Beleuchtung am Bildschirmarbeitsplatz Beleuchtung am Bildschirmarbeitsplatz Peter Martin // Büro für Arbeitsgestaltung und Arbeitsschutz, Schauenburg Hier lesen Sie: n von welchen Beleuchtungskonzepten und Beleuchtungsarten die aktuellen Verordnungen

Mehr

Philips Lighting Academy

Philips Lighting Academy Philips Lighting Academy Basis- und Aufbauseminare Wir würden uns freuen, Sie bei einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich einfach per Fax, Brief oder online bei uns an. www.philips.de/akademie

Mehr

Modulares ZBS - Weiterbildungsprogramm Industrielle Bildverarbeitung für die Automatisierung und Qualitätssicherung Modul 1

Modulares ZBS - Weiterbildungsprogramm Industrielle Bildverarbeitung für die Automatisierung und Qualitätssicherung Modul 1 Modul 1 Lichttechnik / Beleuchtungstechnik Licht- und strahlungstechnische Grundlagen (spektrale und integrale Strahlungsgrößen, lichttechnische Grundgrößen, lichttechnische Stoffkennzahlen und Wirkungsgrade,

Mehr

Plus für Umwelt und Geldbeutel Leuchtentyp: herkömmlicher WW T16 Comfit M WW LED Bestückung Betriebswirkungsgrad: Lampenlichtstrom: Lichtausbeute:

Plus für Umwelt und Geldbeutel Leuchtentyp: herkömmlicher WW T16 Comfit M WW LED Bestückung Betriebswirkungsgrad: Lampenlichtstrom: Lichtausbeute: Lichtwerkzeuge für die Zukunft Comfit M Wallwasher LED Energiesparende Beleuchtung für Tafel und Wand Comfit M Wallwasher LED Comfit M Wallwasher LED Präzise Lichttechnik und sparsamer Betrieb der Comfit

Mehr

Licht überall in Ihrem Hotel. Innenarchitektur und Foto: JOI-Design, Hamburg

Licht überall in Ihrem Hotel. Innenarchitektur und Foto: JOI-Design, Hamburg So sparen Sie Energie... und so auch! Licht überall in Ihrem Hotel. Innenarchitektur und Foto: JOI-Design, Hamburg Gäste erwarten von einem Hotel mehr als nur ein Zimmer mit Bett. Sie buchen ein Zuhause

Mehr

Schulcurriculum Physik - Klasse 6 (G8) - chronologischer Ablauf -

Schulcurriculum Physik - Klasse 6 (G8) - chronologischer Ablauf - Schulcurriculum Physik - Klasse 6 (G8) - chronologischer Ablauf - Inhaltsfelder Kontexte Kompetenzen (s. Anhang 1) Das Licht und der Schall Licht und Sehen Lichtquellen und Lichtempfänger geradlinige Ausbreitung

Mehr

Autor: Pickelein, Andreas Mitautor: Polle, Dieter DIAL GmbH Gustav-Adolf Straße 4 58507 Lüdenscheid www.dial.de

Autor: Pickelein, Andreas Mitautor: Polle, Dieter DIAL GmbH Gustav-Adolf Straße 4 58507 Lüdenscheid www.dial.de Beeinflussung des Wohlbefindens am Büroarbeitsplatz durch Variation von Lichtfarbund Leuchtdichteverteilung. (Ableitung von praktischen Regeln für die Lichtplanung) Autor: Pickelein, Andreas Mitautor:

Mehr

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz (1) Brainstorming Sie fangen in einem neuen Unternehmen zum arbeiten an. Es wurde ihnen gesagt, dass Sie ein eigenes kleines Büro mit PC bekommen. Wie stellen Sie sich

Mehr

HUMANERGY BALANCE. Lichtlösungen für die Balance zwischen Umwelt, Energie und dem Ich.

HUMANERGY BALANCE. Lichtlösungen für die Balance zwischen Umwelt, Energie und dem Ich. HUMANERGY BALANCE Lichtlösungen für die Balance zwischen Umwelt, Energie und dem Ich. Treffen sich Qualität und Effizienz auf höchs tem Niveau, so spricht Zumtobel von Lichtlösungen in Balan ce. Und bietet

Mehr

Linea 140 & 200. Licht & Ambiente. J Linea 140 & 200

Linea 140 & 200. Licht & Ambiente. J Linea 140 & 200 Linea 140 & 200 Die Lichtstelen Linea 140 und Linea 200 bieten eine minimalistische Beleuch tungslösung für gestaltete Bereiche wie die Umgebung moderner und klassischer Architektur. Ausgestattet mit hochwertiger

Mehr

Notbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung. Reinhold Albrecht Stadtbrandmeister Feuerwehr Weinheim

Notbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung. Reinhold Albrecht Stadtbrandmeister Feuerwehr Weinheim Notbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung Reinhold Albrecht Stadtbrandmeister Feuerwehr Weinheim Feuerwehr Netzunabhängige Notbeleuchtung Die netzunabhängige Notbeleuchtung für Rettungswege schafft eine Helligkeit,

Mehr

LICHT + AKUSTIK. PRoFEssIonaL AKUSTISCH WIRKSAME DECKENELEMENTE MIT HIGH POWER LEDS. www.egger.com

LICHT + AKUSTIK. PRoFEssIonaL AKUSTISCH WIRKSAME DECKENELEMENTE MIT HIGH POWER LEDS. www.egger.com LICHT + AKUSTIK PRoFEssIonaL AKUSTISCH WIRKSAME DECKENELEMENTE MIT HIGH POWER LEDS www.egger.com 1 Konferenzraum bei mit LED Decke kaltweißes Lichtmilieu Konferenzraum bei mit LED Decke warmweißes Lichtmilieu

Mehr

licht.wissen 09 Freier Download auf www.licht.de Sanierung in Gewerbe, Handel und Verwaltung

licht.wissen 09 Freier Download auf www.licht.de Sanierung in Gewerbe, Handel und Verwaltung Sanierung in Gewerbe, Handel und Verwaltung Freier Download auf www.licht.de Sanierung in Gewerbe, Handel und Verwaltung 01 2 Editorial Moderne Lichttechnik gehört untrennbar zur Energiewende Die Ausrüstung

Mehr

DER GRAUE STAR. Dr. med. Alice Nietgen Dr. med. Gregor Nietgen Dr. med. Oliver Schütte

DER GRAUE STAR. Dr. med. Alice Nietgen Dr. med. Gregor Nietgen Dr. med. Oliver Schütte Dr. med. Alice Nietgen Dr. med. Gregor Nietgen Dr. med. Oliver Schütte DER GRAUE STAR Wir informieren Sie über Ursachen Behandlung operative Möglichkeiten WIE FUNKTIONIERT MEIN AUGE? Zunächst durchdringen

Mehr

Direkte Beleuchtung Beleuchtungsart mittels Leuchten, die über 90% ihres Lichtstroms direkt auf die Nutzfläche(n) strahlt.

Direkte Beleuchtung Beleuchtungsart mittels Leuchten, die über 90% ihres Lichtstroms direkt auf die Nutzfläche(n) strahlt. Licht-ABC 1 6. LICHT-ABC Ein Großteil der Begriffe wurde entnommen aus: Christian Bartenbach, Walter Witting: Handbuch für Lichtgestaltung; Lichttechnische und wahrnehmungspsychologische Grundlagen Adaptation

Mehr

Licht und Gesundheit

Licht und Gesundheit Licht und Gesundheit Der Einfluss des Lichts auf Körper und Psyche Prof. Dr. Thomas Jüstel Münster University of Applied Sciences Münster, 11. Juni 2013 1 Licht Beleuchtung Licht Bildwiedergabe Licht Umweltproblem

Mehr

LATERALO LED HÄNGELEUCHTEN SYSTEME ARCHITECTURAL

LATERALO LED HÄNGELEUCHTEN SYSTEME ARCHITECTURAL LATERALO LED HÄNGELEUCHTEN SYSTEME ARCHITECTURAL systemkonzept und design hartmut s. engel, design studio Binary Light Guide System DESIGNSTRATEGIE DIE KUNST DER REDUKTION Die Entwicklungsdynamik der LED

Mehr

www.osram.de/lms Licht in einer neuen Dimension Lichtmanagementsysteme von OSRAM

www.osram.de/lms Licht in einer neuen Dimension Lichtmanagementsysteme von OSRAM www.osram.de/lms Licht in einer neuen Dimension Lichtmanagementsysteme von OSRAM Einleitung Vorausschauend nachhaltig Lichtmanagement von OSRAM Gerade im Lichtmarkt gewinnen Themen wie Nachhaltigkeit,

Mehr

Titel S. 30_ Zumtobel: Audi-Werk Gyor. Komponenten: Optiken_S.46 Projekt: Straßenbeleuchtung Mailand_S.36 Interview: Peter Fritz.

Titel S. 30_ Zumtobel: Audi-Werk Gyor. Komponenten: Optiken_S.46 Projekt: Straßenbeleuchtung Mailand_S.36 Interview: Peter Fritz. Neue Technik & aktuelle Entwicklungen Ein Sonderheft der Titel S. 30_ Zumtobel: Audi-Werk Gyor neu Komponenten: Optiken_S.46 Projekt: Straßenbeleuchtung Mailand_S.36 Interview: Peter Fritz K45886_10 01

Mehr

Mit Sicherheit ein gutes Gefühl. FP-Secure, die optimale Kombination von Brandschutz, Akustik und nachhaltiger LED-Beleuchtung

Mit Sicherheit ein gutes Gefühl. FP-Secure, die optimale Kombination von Brandschutz, Akustik und nachhaltiger LED-Beleuchtung Mit Sicherheit ein gutes Gefühl FP-Secure, die optimale Kombination von Brandschutz, Akustik und nachhaltiger LED-Beleuchtung Brandschutz ist bei uns ein sehr sensibles Thema. Schließlich sind wir für

Mehr

Igis. Projektnummer : Kunde : Bauamt Igis Bearbeiter : Datum : 28.03.2011

Igis. Projektnummer : Kunde : Bauamt Igis Bearbeiter : Datum : 28.03.2011 Igis Kunde Bauamt Igis Bearbeiter Die nachfolgenden Werte basieren auf exakten Berechnungen an kalibrierten Lampen, Leuchten und deren Anordnung. In der Praxis können graduelle Abweichungen auftreten.

Mehr

D.I. Peter Dehoff. LICHTGESTALTUNG einer Raststation am Stallersattel Berger Martin I Irsic Katja I Kimmerstorfer Tina I Regner Michael

D.I. Peter Dehoff. LICHTGESTALTUNG einer Raststation am Stallersattel Berger Martin I Irsic Katja I Kimmerstorfer Tina I Regner Michael D.I. Peter Dehoff LICHTGESTALTUNG einer Raststation am Stallersattel Berger Martin I Irsic Katja I Kimmerstorfer Tina I Regner Michael Raststation am Staller Sattel Bauplatz Der Bauplatz der Raststation

Mehr

Sturzprävention im Pflegeheim

Sturzprävention im Pflegeheim Sturzprävention im Pflegeheim Vortrag für Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen www.heimversorger.de 1 Häufigkeit von Stürzen: Zahlen und Fakten Etwa 30% der über 65-Jährigen stürzen mind. 1 x pro Jahr,

Mehr

swb Beleuchtung Licht auf den Punkt gebracht Folie 1

swb Beleuchtung Licht auf den Punkt gebracht Folie 1 swb Beleuchtung Licht auf den Punkt gebracht Folie 1 Bedarfsgerechte Beleuchtung - So effizient kann Straßenbeleuchtung sein Alexander Fischer 24. Januar 2013 Agenda swb Beleuchtung Kurzvorstellung Einsparpotentiale

Mehr

www.km-decor.ch Technische Informationen zu Leuchten

www.km-decor.ch Technische Informationen zu Leuchten www.km-decor.ch Technische Informationen zu Leuchten www.km-decor.ch 103 Technische Informationen zu Leuchten 1. Sicherheitsbestimmungen: Leuchten und Zubehör unterliegen nationalen und internationalen

Mehr

LED Licht lässt die Kunst strahlen Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mit neuer Lichtlösung

LED Licht lässt die Kunst strahlen Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mit neuer Lichtlösung Presseinformation Dornbirn, September 2010 LED Licht lässt die Kunst strahlen Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mit neuer Lichtlösung B1 I Kunst, die zum Kennenlernen einlädt. Die indirekte Deckenbeleuchtung

Mehr

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe Ergonomie im Büro Ihrer Gesundheit zuliebe Jeder Mensch ist individuell, auch bezüglich seiner Körpermasse. Ein ergonomisch eingerichteter Büroarbeitsplatz passt sich dieser Individualität an. Dadurch

Mehr

Wir richten Büros komplett ein. stahl

Wir richten Büros komplett ein. stahl Wir richten Büros komplett ein. stahl Lothar Stahl (Geschäftsführer) Durchschnittlich verbringt ein Angestellter etwa 80.000 Stunden seines Lebens im Büro. Wer dort gern hingeht, ist motiviert, kreativ

Mehr

Herzlich Willkommen zur VDE / IHK / LiTG Kooperationsveranstaltung

Herzlich Willkommen zur VDE / IHK / LiTG Kooperationsveranstaltung Herzlich Willkommen zur VDE / IHK / LiTG Kooperationsveranstaltung VDE / IHK Forum Technische Innovationen Die LED in der Beleuchtungstechnik Norm DIN EN 12464 DIN EN 12464 "Licht und Beleuchtung Teil

Mehr

HausautOMatiOn. DiE richtige EntscHEiDung! MY HOME. MY FaMilY. HOME MY

HausautOMatiOn. DiE richtige EntscHEiDung! MY HOME. MY FaMilY. HOME MY Hausautomation. Die richtige Entscheidung! MY Home. My Family. MY HOME Gibt es eine Technik, die unser Zuhause für die ganze Familie noch lebenswerter macht? MY Home Technik, die sich Ihrem Leben anpasst.

Mehr

Gute Architektur wird durch gutes Licht besser. Planung und Gestaltung

Gute Architektur wird durch gutes Licht besser. Planung und Gestaltung eindrücke 1 Gute Architektur wird durch gutes Licht besser. Planung und Gestaltung Wir wollen Architektur durch das richtige Licht bis ins letzte Detail erfahrbar, spürbar und sichtbar machen. Mit einer

Mehr

OSRAM Lichtsteuerungs- Lösungen. Peter Kulf (p.kulf@osram.de)

OSRAM Lichtsteuerungs- Lösungen. Peter Kulf (p.kulf@osram.de) OSRAM Lichtsteuerungs- Lösungen Peter Kulf (p.kulf@osram.de) Lichtmanagementsysteme sind das richtige Licht im richtigem Umfang am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Anwendungsgebiete zu Hause im Büro BMW

Mehr

IBP FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR BAUPHYSIK IBP BÜRO-INITIATIVE FRAUNHOFER-LÖSUNGEN FÜR GESUNDHEIT, WOHLBEFINDEN UND LEISTUNGSFÄHIGKEIT IM BÜRO

IBP FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR BAUPHYSIK IBP BÜRO-INITIATIVE FRAUNHOFER-LÖSUNGEN FÜR GESUNDHEIT, WOHLBEFINDEN UND LEISTUNGSFÄHIGKEIT IM BÜRO IBP FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR BAUPHYSIK IBP BÜRO-INITIATIVE FRAUNHOFER-LÖSUNGEN FÜR GESUNDHEIT, WOHLBEFINDEN UND LEISTUNGSFÄHIGKEIT IM BÜRO 1 2 WARUM Menschen in wirtschaftlichen Büroimmobilien In Deutschland

Mehr

LED-Industrie Beleuchtung

LED-Industrie Beleuchtung LED-Industrie Beleuchtung bluesprotec GmbH Friedenstraße 10 81671 München www.bluesprotec.de info@bluesprotec.de Ist-Situation 40 % der derzeitigen Beleuchtung in Deutschland ist älter als 20 Jahre und

Mehr

Technische Hintergrundinformationen

Technische Hintergrundinformationen hue, das individuell über Smartphone oder Tablet steuerbare, kabellose Beleuchtungssystem Mit hue präsentiert Philips 2012 ein neues drahtloses Beleuchtungssystem. LED- Lampen sind damit ab sofort nach

Mehr

Lässig statt stressig

Lässig statt stressig Lässig statt stressig Tipps für ein erfolgreiches Studium Stille Nacht, grüblerische Nacht - Strategien für einen erholsamen Schlaf Dipl. Psych. Ellen Wiese Ablauf 1. Physiologie des Schlafes 2. Wofür

Mehr

Einfach besser. Einfach OSRAM LED.

Einfach besser. Einfach OSRAM LED. www.osram.de/ledlampen Einfach besser. Einfach OSRAM LED. NEUES SORTIMENT OSRAM LED-Lampen für bestes Licht, auch in Zukunft. Know-how: Das kleine LED-Einmaleins. LED-Technologie ist komplex. Aber mit

Mehr

Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA. Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel

Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA. Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel Überblick: Das Seminar gibt einen Überblick über Möglichen Wege zur Beurteilung

Mehr

Hintergrundinformation

Hintergrundinformation Hintergrundinformation Leuchtdioden 07.03.2005 LED-Technologie auf dem Vormarsch: Mit Leuchtdioden werden neue Beleuchtungsanwendungen möglich 05.11.2005 LED-Technologie: Die Zukunft des Lichts hat schon

Mehr

EnOB : MONITOR. Tageslichtnutzung in Gebäuden Anleitung zu Lichtmessungen

EnOB : MONITOR. Tageslichtnutzung in Gebäuden Anleitung zu Lichtmessungen EnOB : MONITOR Tageslichtnutzung in Gebäuden Anleitung zu Lichtmessungen Erstellt durch Universität Karlsruhe, Fachgebiet Bauphysik und technischer Ausbau Universität Dortmund, Fachbereich Bauwesen Bearbeiter

Mehr

Beleuchtung Potenziale zur Energieeinsparung. www.energieagentur.nrw.de

Beleuchtung Potenziale zur Energieeinsparung. www.energieagentur.nrw.de Beleuchtung Potenziale zur Energieeinsparung www.energieagentur.nrw.de 2 Arbeitsbedingungen optimieren, Stromverbrauch senken Der Griff zum Lichtschalter ist so selbstverständlich, dass selten darüber

Mehr

FACTSHEET. Philips hue die intelligenteste LED-Birne der Welt

FACTSHEET. Philips hue die intelligenteste LED-Birne der Welt Philips hue die intelligenteste LED-Birne der Welt Philips hue, ist die intelligenteste LED-Lampe der Welt und sie zeigt, was mit der Digitalisierung von Licht möglich ist und künftig möglich sein wird.

Mehr

SiCOMPACT A2 MINI LED SiCOMPACT A2 MIDI LED

SiCOMPACT A2 MINI LED SiCOMPACT A2 MIDI LED Lichtwerkzeuge für die Zukunft SiCOMPACT A2 MINI LED SiCOMPACT A2 MIDI LED Effiziente LED Lichttechnik für die normgerechte Beleuchtung von Straßen und Plätzen 2 SiCOMPACT A2 MINI LED SiCOMPACT A2 MIDI

Mehr

Rehaklinik-Glotterbad Dr. C. Firus

Rehaklinik-Glotterbad Dr. C. Firus Rehaklinik-Glotterbad Dr. C. Firus Rehaklinik Glotterbad 170 Betten Seit 1987 Psychosomatik Schwerpunkte, u.a.: - internistisch kranke Menschen mit psychischer Begleitsymptomatik, z.b. Diabetes, Asthma,

Mehr

swb Beleuchtung JETZT NOCH BMU-FÖRDER- GELDER SICHERN! ZEIT FÜR EINE BESSERE BELEUCHTUNG EU-Vorgaben realisieren. Effizienz steigern. Kosten sparen.

swb Beleuchtung JETZT NOCH BMU-FÖRDER- GELDER SICHERN! ZEIT FÜR EINE BESSERE BELEUCHTUNG EU-Vorgaben realisieren. Effizienz steigern. Kosten sparen. swb Beleuchtung JETZT NOCH BMU-FÖRDER- GELDER SICHERN! ZEIT FÜR EINE BESSERE BELEUCHTUNG EU-Vorgaben realisieren. Effizienz steigern. Kosten sparen. BMU-Fördergelder Für Ihre neue Beleuchtung 20 Prozent

Mehr

Lichtberatung: Verbesserung der Rahmenbedingungen durch künstliche Beleuchtung

Lichtberatung: Verbesserung der Rahmenbedingungen durch künstliche Beleuchtung Lichtberatung: Verbesserung der Rahmenbedingungen durch künstliche Beleuchtung 1 Allgemeines zur Beleuchtung Eine gute, künstliche Beleuchtung hebt Kontraste und verbessert die Sehschärfe. Eine gute, künstliche

Mehr

Die Dreipunkt- Beleuchtung

Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung ist eine der Standard -Methoden bei der Ausleuchtung in der Materie Film und Foto und wurde auch für die Ausleuchtung im Bereich der Computer-generierten

Mehr

Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe

Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe 21. Mai 2014 Thomas Jäggi, Dipl. Ing. FH / MBA Gründer & Geschäftsführer AGENDA 1. Begriffserklärungen EnergieEffizienz Eigenverbrauch

Mehr

Aktuelle Entwicklungen in der Straßenbeleuchtung mit LED. Alexander Schmidt Segment Account Manager Outdoor 15. Oktober 2013

Aktuelle Entwicklungen in der Straßenbeleuchtung mit LED. Alexander Schmidt Segment Account Manager Outdoor 15. Oktober 2013 Aktuelle Entwicklungen in der Straßenbeleuchtung mit LED Alexander Schmidt Segment Account Manager Outdoor 15. Oktober 2013 1 Philips Unsere Marke Gegründet 1891, Konzernsitz in Amsterdam, Niederlande

Mehr

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz 6. Mai 2014 Thomas Jäggi, Dipl. Ing. FH / MBA Gründer & Geschäftsführer Begriffserklärung Was ist EnergieEffizienz? Die Energieeffizienz

Mehr

Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt. Informationen für Büros und Verwaltungen

Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt. Informationen für Büros und Verwaltungen Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt Informationen für Büros und Verwaltungen ENERGIE IN BÜROS UND VER- WALTUNGEN. Sie müssen im Job immer hellwach sein Ihr PC auch? Wecken Sie Ihren PC und die anderen Bürogeräte

Mehr

future-lights we bring light in the darkness

future-lights we bring light in the darkness future-lights we bring light in the darkness Produktkatalog 1/ 2009 LED Austauschleuchtmittel für Taschenleuchten Taschenleuchten mit LED - Leuchtmitteln Taktische LED Taschenleuchten mit Zubehör Inhaltsverzeichnis

Mehr

Gefahren durch Laserpointer

Gefahren durch Laserpointer Strahlenschutzkommission Geschäftsstelle der Strahlenschutzkommission Postfach 12 06 29 D-53048 Bonn http://www.ssk.de Gefahren durch Laserpointer Empfehlung der Strahlenschutzkommission Verabschiedet

Mehr

Wärmebildkamera; Wie funktioniert die denn?

Wärmebildkamera; Wie funktioniert die denn? Wärmebildkamera; Wie funktioniert die denn? Vorüberlegungen: - was nimmt ein Foto auf? - Licht fotografieren? - was macht die Videokamera? - Infrarot, was ist das? Wie also genau: - Wärme strahlt in die

Mehr

DE UI G LED LED GUIDE

DE UI G LED LED GUIDE LED GUIDE LED GUIDE VORWORT LED ist als Technologie längst zum Standard geworden. In puncto Lebensdauer, Energieeffizienz und Lichtausbeute überragt sie fast alle traditionellen Leuchtmittel und ist aus

Mehr

Strom sparen im Büro

Strom sparen im Büro Strom sparen im Büro am Praxisbeispiel amsec DI Thomas Führer, AMS Engineering Softwarepark 37, A-4232 Hagenberg thomas.fuehrer@ams-engineering.com www.amsec.at a STIWA Group - Patente angemeldet. Wir

Mehr

Jetzt auf LED-Beleuchtung umsteigen und 40 % staatliche Klimaförderung sichern. Die Zeit läuft.

Jetzt auf LED-Beleuchtung umsteigen und 40 % staatliche Klimaförderung sichern. Die Zeit läuft. Jetzt auf LED-Beleuchtung umsteigen und 40 % staatliche Klimaförderung sichern. Die Zeit läuft. Das BMU* Förderprogramm - 50 % CO ² Im Antragszeitraum von Januar bis März 2013 fördert das BMU* kommunale

Mehr

Fotografie für Unternehmen, Kunst und Kultur. Spiraldynamik und Fotografie ein interdisziplinäre Ansatz

Fotografie für Unternehmen, Kunst und Kultur. Spiraldynamik und Fotografie ein interdisziplinäre Ansatz Fotografie für Unternehmen, Kunst und Kultur Spiraldynamik und Fotografie ein interdisziplinäre Ansatz Worüber wir heute reden Wie kann uns Fotografie in der täglichen Praxis helfen? Welche Art von Bildern

Mehr

Human Centric Lighting Im Takt der inneren Uhr

Human Centric Lighting Im Takt der inneren Uhr Human Centric Lighting Im Takt der inneren Uhr LED Systemkomponenten für Weiß-/Weiß-Anwendungen MixedWhite Lichtmanagementsysteme MixedWhite LED-Module Elektronische Vorschaltgeräte www.bagelectronics.com

Mehr