news news Seite 1 ELVIS Maklerbüro Part Load Network Presseevent im Hub Daten besser nutzen Transparenz bei Versicherungen Ausgabe 03/2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "news news Seite 1 ELVIS Maklerbüro Part Load Network Presseevent im Hub Daten besser nutzen Transparenz bei Versicherungen Ausgabe 03/2012"

Transkript

1 news Part Load Network ELVIS Vario Liner Presseevent im Hub CRM Daten besser nutzen ELVIS Maklerbüro Transparenz bei Versicherungen Ausgabe 03/2012 Informationsmagazin für Partner, Mitarbeiter und Kunden news Seite 1

2 Qualität & Sicherheit ISO 9001, SQAS oder OHSAS 18001? Oder externer Beauftragter für Arbeitssicherheit, Brandschutz oder Gefahrgut? Was auch immer Sie brauchen decken Sie die vollständige Palette rund um Qualität und Sicherheit mit uns ab. Bestens ausgebildete Mitarbeiter sind das Kapital eines jeden Unternehmens. Um stets am Puls der Zeit zu sein und sich auf moderne Anforderungen perfekt vorzubereiten, sind maßgeschneiderte Schulungen das Mittel der Wahl. Beratung & Service Wir beraten Sie umfassend in Ihren wichtigsten Kernbereichen: Qualität und Sicherheit / Fuhrparkmanagement / Haftung, Recht und Versicherung / Organisations- und Personalentwicklung / Marketing und PR. green duck GmbH, Stadtparkinsel 41, Grevenbroich Telefon: , Telefax: , Mail:

3 Vorwort Liebe Leser, Inhalt das Jahr neigt sich dem Ende zu und man wagt einen Rückblick, aber auch einen Blick voraus. Im ELVIS Verbund hat sich in 2012 einiges bewegt und nicht immer ist es uns in der Redaktion möglich, über alle Themen zu berichten. Zu den Highlights in 2012 zählte sicherlich die Eröffnung des ELVIS Teilladungshubs in Knüllwald, die Entwicklung des Cross Haulage Systems oder auch der neue ELVIS Vario Liner, der im November im Mittelpunkt eines Presseworkshops in Knüllwald stand. In einer internen Besprechung war das ELVIS Team selbst etwas überrascht, wie vielfältig die Angebote im Verbund inzwischen sind; die Palette reicht von innovativen Transportsystemen im Teil- und Komplettladungsbereich über Fuhrparkmanagement, Qualitätsmanagement und Matrixzertifizierung, bis zu gemeinsamen Einkaufsthemen oder Benchmark- Arbeitskreisen. Diese Vielfalt insbesondere neuen Mitgliedern zu vermitteln und anzubieten, wird zunehmend zu einer Herausforderung, der sich die ELVIS Zentrale im neuen Jahr stellt. Ein wichtiger Baustein der Zusammenarbeit ist die Unterstützung durch maßgeschneiderte IT Lösungen wie etwa die verschiedenen webbasierten Portale, auf die alle ELVIS Mitglieder zugreifen, um dort Ladungen auszutauschen, Transportsysteme zu nutzen oder das ELVIS Palettenportal zu nutzen. Die Vorteile der Geschlossenheit und des einander Kennens zeigen sich gerade in den letzten Wochen nochmals sehr deutlich, wie auch der Artikel zum LKW- und Ladungsdiebstahl deutlich macht. Mit neuen Angeboten wie dem Customer Relationship Management System wird ELVIS diesen Weg auch im neuen Jahr weitergehen. Fragt man die ELVIS Mitarbeiter, auf welche Projekte sie sich in 2013 besonders freuen, so fällt die Wahl durchaus schwer. Neben der Weiterentwicklung der systematisierten Ladungsverkehre ist auch die zunehmende Anbindung weiterer europäischer Partner und Netzwerke eine spannende Herausforderung. Ein Highlight wird aber immer wieder genannt: Die zweite Teilnahme des ELVIS Verbunds an der Messe transport logistic vom in München. ELVIS news wird selbstverständlich auch darüber berichten! Die Redaktion und das gesamte EL- VIS Team wünschen Ihnen schöne und erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr. Christine Platt Vorwort... S LKW samt Ladung geklaut... S. 04 ELVIS eröffnet Maklerbüro... S. 05 Rechtstipp... S. 07 Europäische Teilladungsallianz... S Benchmark... S Presseevent im Part Load Hub... S Managed Services... S. 13 ELVIRAs Plauderecke... S Customer Relation Management... S. 16 Partnerportrait Jungels GmbH... S Unterwegs gesehen... S. 18 Impressum Herausgeber: ELVIS AG Röntgenstraße 4 D Alzenau Redaktion: Christine Platt Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Auszüge oder inhaltliche Wiedergaben aus diesem Heft sind nur mit Quellenangabe und nach vorheriger Genehmigung durch die Redaktion gestattet. Namentlich gekennzeichnete Beiträge müssen nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion wiederspiegeln. Titelbild: Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH news Seite 3

4 Gefährliche Anonymität 1900 LKW samt Ladung geklaut Das ist die Anzahl von Diebstählen, die das BKA in Wiesbaden in 2011 registriert hat. Dabei sind LKW, aber in zunehmendem Maße auch nur die Ladung, im Fadenkreuz von organisierten kriminellen Banden. Mit fast 10 organisierten Ladungsdiebstählen pro Tag nur allein in Deutschland schlagen kriminelle Banden gnadenlos zu. Und die Anzahl steigt weiter, wie die DVZ kürzlich berichtete. Nahezu risikolos bedienen sich die Täter in den grenzübergreifenden Frachtenbörsen Europas und finden dort die für die Einzeltat notwendigen umfassenden Informationen. Viele Spediteure und Frachtführer stellen ihr gesamtes tägliches Ladungsvolumen als Angebot in die schnellen Frachtenbörsen ein in der Hoffnung, dass sich ein günstiger LKW-Unternehmer meldet und die angebotene Ladung annimmt. Diese Art des Ladungstransfers hat über lange Jahre gut funktioniert, bis ihn jetzt die organisierten Banden als Informationsquelle für ihr kriminelles Treiben entdeckt haben. Anonymität des Internets als Risikofaktor In der anonymen Welt des Internets registrieren sich die Unternehmen als scheinbar ordnungsgemäßer Frachtführer auf den verschiedenen Frachtenbörsen und lauern bis die entsprechenden Ladungsangebote auftauchen. Meist ist durch Angaben wie Ladeort und Ladungsart der Schluss auf den Absender und damit auf die Waren problemlos möglich. Im Fokus der Banden sind vorwiegend High-Tech-Produkte, hochwertige Markenartikel, Alkohol und wertvolle Metalle. Nach Annahme der Ladung und Zusendung eines Ladeauftrags fahren die Täter ganz ordnungsgemäß und ohne jedes Risiko an die angegebene Ladestelle, können sich dort mit Ladenummer und Auftrag ausweisen und lassen sich in aller Ruhe die wertvolle Fracht vom Absender aufladen. Mit allen Papieren ausgestattet ist das Ziel aber nicht die angegebene Empfängeradresse, sondern es geht an irgendeinen unbekannten Ort, an dem die Ware schnell in andere, dunkle Kanäle verschwindet. Die Diebstähle werden meist erst einige Tage später entdeckt und die Polizei ist bei ihren anschließenden Ermittlungen meist völlig hilflos. Die in den Börsen registrierten Unternehmen erweisen sich als nicht existent und die Versicherungsbestätigung als gefälscht oder abgelaufen. Nicht selten beläuft sich der Schaden pro Ladung auf mehrere hunderttausend Euro. Die Versicherungen werfen den betroffenen Spediteuren mittlerweile grob fahrlässiges Handeln oder gar grobes Organisationsverschulden vor und versuchen sich von der Haftung zu befreien. Kann man sich davor überhaupt schützen? Die Lösung des Problems ist äußerst schwierig, da der Zugang zu den freien Frachtenbörsen kaum beschränkt werden kann. Umso mehr zeigt die ELVIS Ladungsbörse ihr Potential. Dort sind die angeschlossenen EL- VIS Mitglieder unter sich und ein Zugang von außen durch Scheinfirmen oder sonstige kriminelle Elemente ist ausgeschlossen. Die dort registrierten Mitglieder sind ELVIS Partner und damit ist sichergestellt, dass nur ordnungsgemäße Frachtführer mit einer entsprechenden Leistung und Versicherung die Ladungsangebote übernehmen. Grundsätzlich ist im Umgang mit öffentlichen Frachtenbörsen äußerste Vorsicht geboten und die unbedarfte und leichtfertige Nutzung solcher Plattformen birgt ein hohes, manchmal sogar existenzgefährdendes Risiko. Für bestimmte wertvolle Güter schließt sich die Nutzung von Frachtenbörsen grundsätzlich aus und auch bei allen anderen Arten von anonymen Geschäftsbeziehungen über das Internet sollte man die formellen Unternehmensdaten und vor allem die Versicherungsbestätigungen intensiv prüfen. ELVIS als der größte Zusammenschluss von mittelständischen Frachtführern mit einer Gesamtflotte von über LKW hat die Chance, dem Markt der wertvollen Güter mit der eigenen Ladungsplattform als Gemeinschaft eine Lösung mit hohem Sicherheitsstandard anzubieten. Diese Chance soll als Alleinstellungsmerkmal zukünftig noch stärker genutzt werden. Tipps Der Verband der Deutschen Versicherer rät: 1. Kommunikationswege sorgfältig auswählen. 2. Nachweise wie Lizenzen, Versicherungsbestätigung und Handelsregisterauszug anfordern. 3. Firmendaten durch Anfragen bei Registern überprüfen. 4. Feste Kommunikationswege und Möglichkeiten der Identifikation für den laufenden Austausch während des Transports vereinbaren. 5. Vermeidung von Subcontracting also der Weitergabe an Unterfrachtführer. 6. Vollständige Daten im Avis einholen und bei Abholung der Ware gründlich überprüfen. 7. Bei Abholung ein Foto von Fahrer und Fahrzeug anfertigen lassen. 8. Sofortige Aufmerksamkeit bei Abweichungen und rasche Einschaltung der Polizei, wenn es dafür keine plausible Erklärung gibt. Seite 4 news

5 Versicherung ELVIS eröffnet Maklerbüro Eigene Lösung für den Versicherungsbereich Im richtigen Umfang versichert zu sein, dafür die angemessene Prämie zu zahlen und sich über alle Risiken bewusst zu sein, wird immer mehr zu einer kaum zu bewältigenden Management-Aufgabe. Der Betrieb von LKW in einem immer enger werdenden Verkehrsraum, das Be- und Entladen von hochwertigen Gütern und die verkehrsbedingte Zwischenlagerung bringen per se vielfältige Risiken mit sich. Die Versicherungswirtschaft stellt den Kunden in der Regel regional agierende Versicherungsmakler zur Verfügung, deren Honorar sich am Prämienaufkommen ihrer Kunden orientiert. Auf eine einfache Formel gebracht bedeutet dies: Je höher die Prämie, desto höher die Maklerprovision. Das Interesse des Maklers steht somit systembedingt immer im Widerspruch zu dem Wunsch des Versicherten nach niedrigen Prämien. Durch diverse Neuauflagen im Hinblick auf Transparenz und Struktur des Versicherungsgewerbes kommt noch hinzu, dass Quersubventionierungen einzelner Versicherungssparten zukünftig nicht mehr zulässig sind. In der Konsequenz heißt dies, dass der schadensanfällige LKW Bereich seine Risiken aus dem eigenen Prämienaufkommen decken muss. Damit geht bei meist negativen Schadensverläufen eine deutliche Prämi enerhöhung einher. Transparenz ist das Stichwort Vor dem Hintergrund dieser Ausgangssituation hat sich die ELVIS AG entschlossen, für die Mitglieder eine eigene, transparente Versicherungslösung zu schaffen. Die ELVIS AG wird durch die Gründung einer eigenen Tochtergesellschaft zukünftig als Versicherungsmakler auftreten und für die Mitglieder entsprechende passende Versicherungskonzepte erarbeiten. In Zukunft sollen die Risiken und die Grenzen der Haftung für die Versicherten transparent werden und nicht mehr auf der letzten Seite in kaum lesbaren Versicherungsbedingungen versteckt sein. Bei diesem Modell geht es nicht da- rum, in erster Linie Maklerprovision einzusparen, sondern vielmehr will ELVIS erreichen, dass die Mitglieder Deckungslücken und Überversicherungen in ihren Geschäftsbereichen erkennen und ausmerzen. Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Start der neuen ELVIS Versicherungsmakler GmbH auf Hochtouren. In Zusammenarbeit mit mehren Experten und unter Führung von Dirk Seelbach, Versicherungsexperte bei der ELVIS Zentrale, soll in der Systemzentrale in Zukunft ein breit gefächertes Versicherungsangebot entwickelt werden. Angebote für Mitgliedsbetriebe und Mitarbeiter Dabei ist die im Fokus stehende Zielgruppe der ELVIS Mitgliedsbetrieb und hier sollen die Risikobereiche LKW Haftpflicht und Kasko, Güterschadensversicherung, Gebäudeversicherung sowie passende D&O-Policen auf die speziellen Bedürfnisse der Mitglieder zugeschnitten werden. Die zweite Gruppe sind die Mitarbeiter der Mitgliedsbetriebe. Hier versucht ELVIS durch die Bündelung günstige Prämien,bei einem gleichzeitig hohen Versicherungsumfang, für die Segmente Zusatzkrankenversicherungen, KFZ-Haftpflicht für den privaten PKW sowie spezielle Angebote bei Reiserücktritt- und Privathaftpflichtversicherung zu erreichen. news Seite 5

6 Anzeige v.l.n.r.: Hans-Jürgen Ernst, Jochen Eschborn, Bernd Langer (HypoVereinsbank), Frough Hamid (Sun Garant), Kadir Yilmaz (HypoVereinsbank), Eric Moritz (ELVIS ag) Solar auf der neuen ELVIS-Halle! E.L.V.I.S. hat es vorgemacht! Der Europäische Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure (ELVIS) nutzte die Gelegenheit und überließ Sun Garant die Dachfläche der neu entstandenen Logistikhalle in Knüllwald zur Errichtung einer PV-anlage. Sun Garant zahlte uns die Dachpacht für 25 Jahre als Einmalzahlung im Voraus. Somit hatten wir schnell liquide Mittel, die wir direkt in den Bau der Halle investieren konnten., freut sich Jochen Eschborn, Vor- standsvorsitzender von ELVIS. Eine Möglichkeit, die für alle Logistikunternehmen besteht und von jedem Fünften bereits genutzt wird. Das im Juni in Betrieb gegangene Solarkraftwerk erzeugte bis heute über kwh sauberen Solarstrom. Damit sicherte sich ELVIS nicht nur eine eigene günstige Stromversorgung, sondern trägt als modernes Logistikunternehmen einen großen Beitrag zur Energiewende bei. Der bevor stehende atomausstieg in 2022 kann nur dann eintreten, wenn alle mit anpacken., beteuert Christine Platt, Dipl. Kauffrau bei ELVIS. die Bedürfnisse der Logistikbranche und bieten den Logistikfirmen die passende Lösung an versichert Frough Hamid, Geschäftsführer von Sun Garant. Über SUN GARANT Mit über 29 Jahren Erfahrung in Photovoltaik und gebauten referenzanlagen gehört Sun Garant, ein unternehmen der europaweit tätigen PraML Group, zu den Pionieren der Solarbranche. Bei uns erhalten Sie die gesamten Leistungen, von der Planung über die Installation bis hin zur Überwachung und Service, aus einer Hand. Aerodynamisches Leichtbausystem Die leichtgewichtigen Photovoltaikanlagen eignen sich auch für Dächer mit einer geringen Dachlastreserve. Durch das aerodynamische System ist eine Montage der Solarmodule ohne Durchdringung der Dachhaut möglich. Seite 6 news Ihre Vorteile auf einen Blick: > 25 Jahre lang Lukrative Pachteinnahmen oder Einmalzahlung im Voraus > Günstige Stromversorgung von eigenem Dach > Steuervorteile durch abschreibungen Durch die gesunkenen Systempreise erreichen wir schon heute Stromgestehungskosten für 7-10 Cent je kwh. Somit ist ein eigenes Solarkraftwerk nicht nur eine absicherung gegen unaufhaltsam steigende Strompreise, sondern auch eine lohnende Investition. als Spezialist kennen wir Kontaktieren Sie uns, wir informieren Sie gerne! Gutenbergstr Ismaning tel

7 Rechtstipp Mietminderung im Logistikbereich Keine pauschale Minderung bei Flächenabweichungen in der Gewerberaummiete Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass im Falle einer Unterschreitung der vertraglich vereinbarten Fläche bei der Geschäftsraummiete die Minderung nicht pauschal nach den prozentualen Anteil der fehlenden Fläche an der vertraglich vereinbarten Gesamtfläche berechnet werden darf, wenn sich die Minderfläche eindeutig Nebenräumen (hier: Kellerräume) zuordnen lässt. Durch die Minderung soll die von den Vertragsparteien festgelegte Gleichwertigkeit zwischen den beiderseitigen Leistungen bei einer Störung auf der Vermieterseite wieder hergestellt werden. Welche Herabsetzung der Miete angemessen ist, richtet sich nach der Schwere des Mangels und der dadurch bewirkten Beeinträchtigung der Gebrauchstauglichkeit der vermieteten Sache. (Bundesgerichtshof, Urteil vom , Aktenzeichen XII ZR 97/09) Mietminderung bis zu 100 % Die 536 bis 536 d BGB beinhalten die mietrechtlichen Gewährleistungsvorschriften, die auch für die Gewerbemiete (Büro- oder Lagerräume) gelten. Danach ist der Mieter von der Mietzahlungspflicht in voller Höhe befreit, wenn und solange die Mietsache einen Mangel aufweist, der ihre Tauglichkeit zum vertragsgemäßen Gebrauch aufhebt. Ist die Tauglichkeit von Büro- oder Lagerräumen nach den im Mietvertrag getroffenen Vereinbarungen teilweise eingeschränkt, hat der Mieter lediglich die herabgesetzte angemessene Miete zu entrichten. Regelmäßig ist die Höhe der Mietminderung durch einen prozentualen Abschlag von der vereinbarten Bruttomiete (Grundmiete einschließlich Betriebskosten) vorzunehmen; Angaben aus Mietminderungstabellen oder gerichtliche Entscheidungen bieten einen ersten, groben Anhaltspunkt für die streng einzelfallorientiert vorzunehmende Festsetzung des Minderungsbetrags. Als Mangel kommen Sach- oder Rechtsmängel oder das Fehlen einer vom Vermieter zugesicherten Eigenschaft in Betracht, die an der Mietsache selbst bestehen oder von außen auf die Mietsache einwirken. Es kommt also darauf an, welchen Zustand die Mietvertragsparteien vereinbart haben. Zu beachten ist stets, dass ein unerheblicher Mangel keine Gewährleistungsrechte auslöst. Außer den bei der Raummiete häufiger auftretenden Mängeln wie Feuchtigkeitsschäden oder unzureichende Beheizbarkeit können behördliche Gebrauchshindernisse oder Gebrauchsbeschränkungen, das Fehlen der Zweckentfremdungsgenehmigung oder der Genehmigung der Nutzung als Büro- oder Lagerräume eine Herabsetzung der Miete rechtfertigen. Die durch den Mangel bewirkte Beeinträchtigung der Mietsache darf nicht eine nur kurzzeitige oder den Mietgebrauch nur unwesentlich beeinträchtigende Störung darstellen, so dass beispielsweise kein Mangel der Mietsache vorliegt, wenn der Zugang zu einem Geschäft oder Lager durch normale Straßenbauarbeiten behindert wird. Liegt ein nicht nur unerheblicher Mangel der Mietsache vor, mindert sich die Miete nach dem Gesetz automatisch, eine Ankündigung der Mietminderung durch den Mieter ist also nicht erforderlich. Deshalb kann grundsätzlich eine Mietminderung auch rückwirkend begründet sein. Voraussetzung für die Minderung ist jedoch, dass der Vermieter Kenntnis von dem Mangel hat; insoweit besteht nach dem Gesetz die Pflicht des Mieters, Mängel der Mietsache anzuzeigen. Michael Wangler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Aschaffenburg (www.ewbe.de) Seminare 6. März 2013, 9:00 Uhr, Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Die Begründung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen unter Kostengesichtspunkten 19. Juni 2013, 9:00 Uhr, Arbeitsverträge optimal gestalten Kontaktmöglichkeiten und weitere Informationen finden Sie auf news Seite 7

8 Internationale Initiative Europäische Teilladungs- Allianz Netzwerkbildung auf europäischer Ebene Der Begriff Europäische Teilladungs- Allianz klingt nach einem Zusammenschluss, wird aber dem visionären Gedanken, der hinter dieser Initiative steckt, lange nicht gerecht. Die erfolgreiche Entwicklung des nationalen ELVIS Part Load Network führt zwangsläufig zu der Fragestel- lung, ob man diesen Grundgedanken einer Herauslösung der Teilladungen aus den traditionellen Sammelgutverkehren nicht auch auf eine europäische Ebene übertragen kann. Strukturunterschiede sind die Herausforderung Dem Wunsch nach einer europaweiten Vernetzung steht allerdings die Schwierigkeit gegenüber, gleichartige Netzwerke und Strukturen in den einzelnen europäischen Ländern zu finden. Da sind die Engländer mit ihren professionellen hub-geführten Palettennetzwerken, die die Teilladung bisher nicht in ihre Systeme integrieren. In Spanien gibt es keine wirklich funktionierenden Netzwerke, sondern der Markt ist eher geprägt von regional agierenden Einzelkämpfern, die nicht über die notwendige Struktur verfügen. Andere Märkte dagegen sind bereits in der Hand von wenigen großen Anbietern mit konzernartigen Strukturen, die keinen Platz für mittelständische Netzwerke lassen. Aber gerade diese vermeintlich unlösbare Aufgabe einer Europäisierung des Teilladungsgedankens macht es für uns so reizvoll, es dennoch zu versuchen, betont Geschäftsführer Hans-Jürgen Ernst ohne dabei ein breites Lächeln zu unterdrücken. Wir waren in den letzten Monaten sehr aktiv, haben uns mit den wichtigsten Märkten in Europa intensiv befasst und sind dabei auf eine Reihe von Partnern und Netzwerken gestoßen, die gut zu uns passen und unseren Gedanken einer systemgeführten Abwicklung von Teilladungen mittragen und umsetzen wollen. Viele Länder ein Ziel Im ersten Schritt konnten in folgenden Ländern Partner für eine mögliche Allianz gewonnen werden: Polen Skandinavien 120 Jahre Innovation 5104 SPEED CURTAIN der innovative Micro-Rungen-Vorhang Sekunden.Takt. Seite 8 Mit dem SPEED CURTAIN gewinnen Sie wertvolle Minuten bei jedem Laden. news Der einzigartige SPEED CURTAIN gewährt Ihnen in nur 35 Sekunden freien Zugang auf die Ladefläche. So laden Sie bereits, wenn andere noch öffnen just more. Mehr Infos: +49(0)

9 BeNeLux Großbritannien und Irland Frankreich Spanien Schweiz Tschechien Baltikum Bulgarien Ziel der Allianz ist der Aufbau eines gemeinsamen europäischen Teilladungsnetzwerkes mit einer durchgängigen Servicequalität und einem einheitlichen Abwicklungsprozess. Hinzu kommt eine Vernetzung der IT- Systeme mit der notwendigen Bereitstellung von Informationen entlang der gesamten Prozesskette. ELVIS HUB als Knotenpunkt Sicher wird es notwendig sein, diese Aktivitäten zu einem späteren Zeitpunkt in einer noch zu gründenden neuen Gesellschaft unter neutraler Führung zu koordinieren, kommentiert Jochen Eschborn, Vorstand der ELVIS AG die ersten Anbahnungsgespräche innerhalb der Gruppe. Wir müssen uns als Initiator dieser Idee darüber bewusst sein, dass es neben der deutschen Sicht auch aus Sicht der einzelnen Partner starkes Interesse an einer bilateralen Zusammenarbeit gibt, wofür wir gerne die notwendige Infrastruktur in der Mitte Europas zur Verfügung stellen. Aus Vergleichen lernen Benchmark ELVIS startet Benchmark- Gruppe mit großem Erfolg Zahlen, Zahlen, nichts als Zahlen! So kompliziert und verzwickt hätten sich die Teilnehmer der ELVIS Benchmark-Gruppe die Auftaktveranstaltung der ELVIS Benchmark Initiative beim besten Willen nicht vorgestellt. 25 Mitgliedsbetriebe der ELVIS AG haben sich für dieses neue Projekt angemeldet und sind der Einladung zur Benchmark-Kickoff Veranstaltung am nach Frankfurt gefolgt. Die Erwartungshaltung vieler Teilnehmer, die bisher noch keine Benchmark-Erfahrung hatten, war Großteils, dass man bereits in der ersten Sitzung fertige betriebswirtschaft- liche Kennzahlen erhält. Mit diesen wollte man sich sofort messen kann und die Lösungen unmittelbar auf den eigenen Betrieb übertragbar. Diese Hoffnung konnte jedoch nicht erfüllt werden. Es ist viel komplizierter. Eine einzelne Zahl macht noch keine Aussage Unter der Moderation und Leitung von Prof. Dr. Dirk Lohre gingen die Teilnehmer ans Eingemachte. Die Problematik in der Gruppe besteht zunächst in der Herstellung eines einheitlichen Verständnisses für die einzelnen zu vergleichenden Kennzahlen. Die simple Frage: Was ist eigentlich ein Fahrerlohn? führt in der Sitzung zu ganz unterschiedlichen Ergebnissen und Betrachtungen. Es ist notwendig, dass erst einmal das gleiche Verständnis für die Berechnung der Kennzahlen entwickelt wird, betont Prof. Dr. Lohre und weist weiter darauf hin, dass die einzelnen Zahlen, nachdem sie gemeinsam entwickelt wurden, immer in einem sogenannten Kennzahlenmix in eine Beziehung zueinander gestellt werden müssen. Erst diese Relationen zeigen die Auswirkungen einzelner Kennzahlenwerte und die Konsequenzen deren Veränderung für den Betrieb. Ein gutes Beispiel hierfür ergab sich bei der Ermittlung der Fahrerlöhne. Ein Teilnehmer mit den günstigsten Fahrerlöhnen hatte bei genauerer Betrachtung die höchste Fluktuation und die größte Schadenquote. So betrachtet relativieren sich die vermeintlich günstigen Fahrerlöhne am Ende doch deutlich. news Seite 9

10 Die Balance zwischen verschiedenen Kennzahlen ist also entscheidend. Hier gilt es, den entsprechenden Mix zu finden und zu prüfen, ob diese gemeinsam entwickelten Kennzahlen tatsächlich auch auf die Belange des einzelnen Betriebes übertragbar sind. Dabei führen schon die intensive Auseinandersetzung mit Kennzahlenwerten und deren Beziehungen zueinander sowie die unterschiedliche Wertung der einzelnen Teilnehmer zu neuen Betrachtungsperspektiven. Benchmarkportal kommt 2013 Für 2013 sind insgesamt fünf weitere Treffen vereinbart; das erste findet bereits Mitte Januar statt. In Vorbereitung auf die weiteren Treffen reichen die teilnehmenden ELVIS Mitglieder nun ihre Daten zu dem gemeinsam definierten Kennzahlenset ein. Schwerpunkte sind dabei die fahrzeugbezogenen speditionsbezogenen sowie personalbezogenen Kennzahlen. Parallel hierzu haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Kennzahlen monatlich über ein eigens dafür geschaffenes, geschlossenes Web-Portal untereinander zu vergleichen. Mit dieser Plattform ist es möglich, dass die Benchmark-Teilnehmer in kürzeren Abständen und vor allem kontinuierlich einen Vergleich ihrer Zahlen durchführen können, sagt Daniel Markus, der das Projekt bei ELVIS begleitet. Das Benchmarkportal ist deshalb ein wichtiges Werkzeug für die Kontinuität und Nachhaltigkeit der gemeinsamen Arbeit und der Entwicklung der teilnehmenden Mitgliedsbetriebe. deshalb ein wichtiges Werkzeug für die Kontinuität und Nachhaltigkeit der gemeinsamen Arbeit und der Entwicklung der Betriebe. Daniel Markus Der 35-jährige Verkehrsfachwirt und Excel-Experte aus der ELVIS Zentrale führt das Projekt ELVIS Benchmark. Herr Markus gehört seit 2011 zum Team in Alzenau und war davor in einem Speditionsbetrieb als Controller eingesetzt. Seine Lehre und erste Erfahrungen in der Speditionswelt hat Herr Markus bei DHL gemacht. Der frisch Verheiratete ist auch als Dr. Excel in der Zentrale bekannt und übernimmt neben dem Benchmark auch die Aufbereitung der Datenmengen bei großen Ausschreibungen. In seiner Freizeit ist Herr Markus gerne in Bewegung, findet aber auch die nötige Ruhe im Yoga. Ihr Partner für Großkunden im Rhein-Main-Gebiet ist neuer Partner der E.L.V.I.S. AG. Herr Bastian Dhonau Verkauf an Großkunden Herr Andreas Grüner Verkauf an Großkunden Tel.: , Mobil: Tel.: , Mobil: Volkswagen Automobile Frankfurt GmbH Audi Frankfurt GmbH news Großkunden-Leistungszentrum, Mainzer Landstraße 406 Seite Frankfurt, Mainzer Landstraße 410, Frankfurt

11 ELVIS Vario Liner Presseevent im Part Load Hub Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH lädt 40 Fachjournalisten zu einem Workshop bei ELVIS ein. So viele Mega-Auflieger hat das EL- VIS Part Load Hub bisher noch nicht gesehen. Insgesamt fünf verschiedene Mega-Varianten stellt Krone am 28. November in Knüllwald vor. Eingeladen sind knapp 40 Fachjournalisten aus insgesamt acht Ländern, die an dem jährlichen Presseworkshop der Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH teilnehmen. Ein Teil dieses Workshops ist die Besichtigung des Jochen Eschborn (links stehend) stellt den Einsatz des Vario Liners im ELVIS Part Load Network vor. Auf dem Podium: Vertreter von Krone, Aufsichtsrat der ELVIS AG sowie Hans-Jürgen Ernst (Bildmitte). ELVIS Part Load Hubs, in dem auch die Vorführung der Megafahrzeuge stattfindet. Im Mittelpunkt steht dabei die Innovation des Vario Floor, eine gemeinsame Entwicklung von Krone und ELVIS. Der Ladungsverbund hat dieses Fahrzeug mit Doppelstocksystem speziell für den Einsatz im Part Load Network konzipieren lassen. Auf den Hauptlauflinien spielt die Kapazität der eingesetzten Fahrzeuge eine wichtige Rolle für die Wirtschaftlichkeit, wie Jochen Eschborn, Vorstand der ELVIS AG, in seinem Vortrag erläutert. Auch die Emissionen spielen eine zunehmend wichtigere Rolle Der Verbrauch von Diesel verringert sich pro Palettenstellplatz um fast die Hälfte, da auf dem ELVIS Vario Liner, wie der Trailer ELVIS-intern genannt wird, bis zu 60 Stellplätze statt der üblichen 33 geladen werden können. Ein wichtiger Hebel in der news Seite 11

12 Kostenbetrachtung, den wir unbedingt nutzen wollten. In Krone haben wir dann den Partner gefunden, der die Herausforderung der Entwicklung eines solchen Fahrzeuges mit uns angenommen hat, so Eschborn. Das ist aber nicht der einzige Faktor. Auch in der Betrachtung der CO 2 Emissionen kann das Fahrzeug punkten: Fallen bei einem herkömmlichen Trailer 20,6 g CO 2 pro Stellplatz an, so liegt dieser Wert bei Vollaus- lastung des Vario Liners nur noch bei 11,3 g CO 2 pro Stellplatz. Gerade bei zunehmendem Fokus auf grüne Themen auch oder gerade im Transportbereich kann der Vario Liner so einen Beitrag zur Verbesserung der CO 2 -Bilanz leisten. Ab Anfang 2013 werden insgesamt 50 Vario Liner von Krone an ELVIS ausgeliefert, die zunächst ausschließlich für den Einsatz im Part Load Network vorgesehen sind. Vorstellung der Mega-Familie Frank Nordhoff, Ingenieur bei Krone, stellt auch die weiteren Varianten aus der Mega-Familie von Krone vor, die dann von den Fachleuten zum Teil auch real in der Umschlagshalle besichtigt werden konnten Technik zum anfassen, was der ein oder andere Teilnehmer durchaus zu nutzen wusste. So testet ein Journalist eigens die Herausforderung der Ladungssicherung auf der zweiten Ebene und klettert dazu kurzerhand auf das Fahrzeug. Am Nachmittag müssen alle Fahrzeuge allerdings wieder aus der Halle raus, denn in der Nacht erwartet das ELVIS Part Load Team wieder über 70 LKW mit Teilladungen für den Nachtumschlag. Fotos: Fahrzeugwerk Bernard Krone Gruppenbild aller Teilnehmer des Presseworkshops mit Vertretern von Krone und ELVIS vor dem Vario Liner. Seite 12 news

13 Managed Services Welche Folgen kann ein IT- Ausfall für Sie haben? Vermeiden Sie teure Ausfallzeiten mit EIKONA SafeIT Festplattenausfall, veraltete Software, Virenbefall, langsame PCs oder gar ganze Server- und Systemausfälle. Jeder von uns kennt mindestens eines dieser Probleme. IT- Abteilungen sind zeitlich nicht in der Lage, das komplette Firmennetzwerk bis ins kleinste Detail zu überwachen und zu analysieren. Der IT-Bestand kann daher nicht vollständig inventarisiert und dokumentiert werden. Es fehlen Übersichten, wer welche Software im Einsatz hat, Sicherheitslücken sind nicht bekannt. Die Folgen in Zahlen Stellen Sie sich vor, Ihr System fällt für 8 Stunden aus, weil zum Beispiel die Festplatte Ihres Exchange Servers vollgelaufen ist. Was hat das für betriebswirtschaftliche Konsequenzen? Mal sehen, ob sich Ihre Vorstellung mit der Realität deckt: Wir nehmen an, dass 50 Mitarbei ter/ innen in Ihrem Betrieb von diesem Ausfall betroffen sind und deshalb 8 Stunden nicht arbeiten können. Bei einem durchschnittlichen Stundensatz von 18,90 beläuft sich der Schaden auf 7.560! Und das ohne herkömmlicher Support-Prozess Problem Kunde experimentiert Support-Anruf Problembeschreibung Problemlösung 24/7-Überwachung Problem Warnung Problemlösung die Kosten für die Wiederherstellung des Systems. Ein enormer finanzieller Verlust. Und der Ärger mit Kunden und Partnern ist vorprogrammiert. Wie Sie das vermeiden EIKONA Systems bietet Ihnen mit Ihrem Monitoring Tool SafeIT die vollständige Kontrolle über alle Komponenten. Mögliche Probleme können frühzeitig identifiziert und gelöst werden, schon bevor Sie Auswirkungen auf Anwender und Geschäftsablauf haben. Server, Hardware, Anwendungen, Dienste, Virenprogramme wir können alles beobachten und Ihr System vor Ausfällen schützen. Statt auf Ihren Hilferuf zu warten, sind wir für Sie proaktiv im Einsatz: Wir spüren Schwierigkeiten auf, ehe sie sich verschlimmern können. So ersparen wir Ihnen Ausfallzeiten und unnötigen Ärger. Dank aussagekräftiger Überwachungsdaten lassen sich Ursachen präzise ermitteln. Mit unserer kostengünstigen Echtzeit-Überwachung von Servern, PCs, Notebooks und Netzwerken unterstützen wir bereits viele mittelständische Unternehmen. Erhalten auch Sie jetzt die Gewissheit, dass alle entscheidenden Unternehmenssysteme so funktionieren, wie sie sollten. Damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben, erhalten Sie von uns jeden Morgen einen Kurzbericht zu durchgeführten Überwachungen und deren Ergebnisse. So sehen Sie schwarz auf weiß, wie unsere Services Ihre Verfügbarkeit und Produktivität sichern rund um die Uhr. Jetzt kostenlos testen Kontaktieren Sie uns, wenn Sie unser SafeIT kostenlos und unverbindlich 30 Tage lang auf die Probe stellen möchten. In nur zehn Minuten ist der Service einsatzbereit. Noch bevor Sie Ihren Arbeitstag beginnen, liegt ein kurzer Statusbericht in Ihrem -Posteingang. Er informiert Sie präzise über eventuelle Probleme. Hat die Überprüfung keine Auffälligkeiten ergeben, erhalten Sie trotzdem von uns eine knappe Mitteilung. So bleiben Sie stets auf einem aktuellen Stand. Ihr System immer unter Kontrolle: Erkennung und Behebung von Problemen, bevor sie den Betrieb stören können Deutliche Erhöhung der Sicherheit durch Managed Patch Management und Managed Anti Virus Umfassender Überblick über die IT- Landschaft Regelmäßige Berichte über den Status Ihrer IT 24/7-Überwachung mit schneller Reaktionszeit Niedrige, kalkulierbare Kosten: ab wenigen Cents pro Tag Steigerung der Produktivität durch Minimierung der Ausfallzeiten Ihr Ansprechpartner Stefan Mende Telefon: +49 (9381) Fax: +49 (9381) news Seite 13

14 RA Auch wenn in der Vergangenheit bereits verschiedenste Waren u.a. eine Dampfwalze über das ELVIS Part Load Hub verschickt wurden, haben in den letzten Wochen die Bilder zwei besonderer Kuriositäten, die in Knüllwald umgeschlagen wurden, die Redaktion erreicht. Der Elefant aus Naturstein hat ein Gewicht von fast 1,5 Tonnen und wurde vom ELVIS Partner Transco Süd wohlbehalten beim Empfänger abgeliefert. Es zeigt sich: Im Part Load Network ist vieles möglich, solange die Sendung mit dem Gabelstapler unterfahrbar ist. Dann darf es auch schon mal ein Elefant sein! Im Gegensatz dazu ist dieses Auto mit nur 400 kg ein Leichtgewicht. Das spezielle Leicht-Kfz wurde direkt im Hub eingespeist und über den ELVIS Partner Maintrans sicher zum Empfänger transportiert. Seit einigen Tagen ist es soweit: Die ELVIS AG ist bei Facebook und auf Xing mit einer eigenen Seite vertreten. Soziale Netzwerke gehören zu den populärsten Internetseiten. Innerhalb weniger Jahre haben sie sich in der Nutzung an die Spitze aller Onlineangebote katapultiert, nur noch übertrumpft vom allgegenwärtigen Google. Auch die ELVIS AG hat sich mit dem Thema beschäftigt und sieht die Chancen und Möglichkeiten der sozialen Netzwerke. Je mehr User sich vernetzen, desto größer ist der Effekt. Verlinken Sie sich mit Elvis AG Europas größtes Transportnetzwerk auf Facebook oder Xing. Seite 14 news

15 Der Steuerkreis der Sparte Volume Load Network ist ab 2013 zum Teil neu besetzt. Die bisherigen Mitglieder Matthias Gödecke, Alexander Schuon und Thomas Schwarz werden weiterhin in diesem Gremium mitarbeiten. Neu hinzu kommen für ausscheidende Steuerkreismitglieder Kai Ihro, Ralf Neuenhaus, Marc Ehret, Simeon Breuer und Frank Steinbach. Eine besondere Überraschung bot sich den Mitarbeitern des ELVIS Hubs und allen Fahrern, die Anfang Dezember nachts nach Knüllwald kamen. Mitten in der Halle stand ein 5 m großer Weihnachtsbaum einschließlich Beleuchtung und Schmuck. Gestiftet wurde der Baum von Herrn Klaus Sandmeier, Werner Schöndorf Speditionsges. mbh. Den Baumschmuck haben die LKW Fahrer der Spedition Maack GmbH und BTG Feldberg & Sohn GmbH & Co. KG mitgebracht und dem Baum so den letzten Glanz verliehen. ELVIS, alle Mitarbeiter und Fahrer sagen DANKE! Seit dem ist Dieter Hahn neuer Niederlassungsleiter des ELVIS Part Load Hub in Knüllwald. Der 48-Jährige gelernte Speditionskaufmann kennt den ELVIS Verbund von der ersten Stunde an und hat die Entwicklung in seiner Funktion als Geschäftsführer des ELVIS Partners Spedition Olbrich mit begleitet. Nun hat Hahn die neue Herausforderung angenommen und die Leitung des Teilladungshubs übernommen. Ich freue mich auf die neue Aufgabe, sagt Dieter Hahn Gerade weil ich ELVIS schon so lange kenne, hat es mich gereizt, nun selbst an der Weiterentwicklung mitzuarbeiten. Mit Herrn Hahn haben wir unsere Mannschaft in Knüllwald optimal ergänzt und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Dass Herr Hahn das System schon kennt ist natürlich ein großer Vorteil, so Geschäftsführer Hans-Jürgen Ernst. Dieter Hahn news Seite 15

16 Datentransparenz Customer Relationship Management EIKONA entwickelt für ELVIS ein einheitliches CRM-System Lassen Sie uns den Begriff CRM ins nicht Deutsche übersetzen, sondern übertragen und zukünftig von einer Vertriebsdatenbank sprechen. Die Verkaufsaktivitäten sind insbesondere in den mittelständisch geführten Speditionsunternehmen meist geprägt von individuellen Abläufen der Außendienstmitarbeiter und haben daher oft keine einheitliche Struktur. Es fehlt die Möglichkeit der zentralen Auswertung und Analyse. Vielfach werden hunderte von Besuchsberichten und Aufzeichnungen gefertigt, deren Potential brach liegt, weil die benötigten Informationen nicht bedarfsgerecht abgerufen und genutzt werden können. Wer will schon zwanzig Besuchsberichte lesen um herauszufinden, ob die Firma XY auch Transporte in die Schweiz benötigt oder wer dort der aktuelle Wettbewerber ist? Alle Informationen gebündelt Dieses Problem löst die neue Vertriebsdatenbank. Im Kern werden alle Informationen rund um den Kunden Module können angefangen von Besuchsberichten über Wettbewerbsinformationen bis hin zur Schadensstatistik optional genutzt werden in der genannten Datenbank hinterlegt und stehen über verschiedene Möglichkeiten der Selektion allen relevanten Entscheidern im Unternehmen permanent zur Verfügung. Das neue System hat EIKONA auf die Bedürfnisse der ELVIS Mitgliedsunternehmen zugeschnitten und steht allen Mitgliedern als webbasierte Lösung ab sofort zur Verfügung. Mit dieser innovativen Lösung schaffen wir einen Mehrwert für die ELVIS Gruppe, der sonst in diesem Umfang und mit so vielfältigen Möglichkeiten eigentlich nur dem Außendienst in Großunternehmen zur Verfügung steht. Seite 16 news

17 Partner stellt sich vor Ein starker Partner mit Erfahrung und Weitblick Die Manfred Jungels GmbH wurde 1977 gegründet und hat sich seither vom reinen Transportunternehmen zu einem modernen Systempartner für Logistik entwickelt. Heute ist der inhabergeführte Betrieb international aktiv und erfüllt mit insgesamt 75 Mitarbeitern die Aufgaben der Kunden mit Schwerpunkt in der Automotive-, Baustoff-, Stahl- und Kunststoffindustrie. Die konsequente Aus- und Weiterbildung des engagierten Teams, ein moderner Fuhrpark und ausgefeilte Logistikleistungen sorgen für höchste Zufriedenheit Qualität ist das Ergebnis von Know-how, Engagement und Akribie alles das finden Sie bei uns. Selbstverständlich sind wir zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2008 und sichern mit durchgängiger EDV bei Disposition, Auftrags- und Rech- Unser Dienstleistungsunserer Auftraggeber, die sich in Wir verfügen über eine Gesamtlagerfläche von ca m², darunter spektrum umfasst: langfristigen, vertrauensvollen Partnerschaften Lagerwirtschaft zeigt. und Beschaffungslogistik drei Hallen (1.500 m², m² und Bereitstellung und Verwaltung von Produktionsmaterial 750 m²), eine überdachte Freifläche Wir sind weit Datentransfer mehr als und Datenübernahme eine Spedition und transportieren nicht nur von lager von ca m². In unse- (1.200 m²) und ein befestigtes Frei- Warendisposition, Transport und Ladungsabwicklung Kommissionierung und Verpackung A nach B, sondern liefern individuelle rem Hochregallager (bis maximal 8 Entwicklung von Outsourcing-Konzepten nungsbearbeitung eine minimale Fehlerquote. Lösungen für kleine bis hochkomplexe Aufgaben. Marketing und Vertrieb (durch Kooperationspartner) flexibel und individuell an Ihre Be- m) können wir unsere Regalflächen Controlling und Kalkulation von Kosten dürfnisse und Wünsche anpassen. Falls Sie eine Leistung benötigen, die hier nicht Unser 1998 im Industriegebiet Im Selbstverständlich aufgeführt übernehmen wir ist, sprechen Sie uns dennoch an. In Zusammenarbeit mit Schachen neu geschaffener Firmensitz bietet reichlich Raum für gen dafür, dass Ihre Waren pünktlich die komplette Lagerlogistik und sor- Kooperationspartnern lösen wir Ihre Aufgabe und bieten lückenlose Sendungsverfolgung. Ihnen Service aus einer Hand. Konkrete Vorschläge und eine flexible Lagerwirtschaft und mit ausgeliefert werden. Angebote unterbreiten gern im Anschluss an ein persönliches Gesamtgelände Gespräch. auch die m² Option auf künftige Erweiterungen. Wir bringen Ihr Business auf Eine saubere Sache ist auch unsere Touren LKW-Waschanlage, die für einen optisch einwandfreien Zustand unserer tungsstarken Fahrzeugen ist immer Unser eigener Fuhrpark von 50 leis- Flotte sorgt. auf dem neuesten allen technischen Fragen des Umweltschutzes. Stand und ermöglicht jederzeit eine flexible und absolut termingerechte Ausführung Ihrer Aufträge. Ob kleine Pakete oder tonnenschwere Frachtstücke, IMMER GUT BERATEN mit uns kommt alles punktgenau und Ihren Wünschen entsprechend ans Matthias Lösch Ziel. Internet Agentur Kratz GmbH IAK -Internetflottenbasis geprüfte Qualität * kostensparend * kundenorientiert * bedienerfreundlich * praktisch Wir sind unerreicht flexibel und immer erreichbar. Weil Service keinen Feierabend kennt und absolute Termintreue unser oberstes Ziel ist, haben wir rund um die Uhr ein offenes Ohr für Sie. Unsere vollständig mit GPS ortbare Flotte erlaubt die Ausgeprägtes Umweltbewusstsein liegt für uns in der Natur der Sache, denn eine ausgefeilte Logistik spart Wege und schont so die Umwelt. Unser großer Fuhrpark ist nahezu komplett mit modernen, verbrauchsarmen Motoren ausgestattet, die die Abgasnorm Euro 5 erfüllen. Auch als Mitglied im Umweltpakt Saar engagieren wir uns für den Ausbau des partnerschaftlichen Dialogs zwischen Politik und Wirtschaft in Steuerberater vereidigter Buchprüfer Wir bringen Ihr Business auf Touren Unser eigener Fuhrpark von 50 leistungsstarken Fahrzeugen ist immer auf dem neuesten technischen Stand und ermöglicht jederzeit eine flexible und absolut termin- Ihr Partner für Internet Fahrzeugortung Zu unserer modernen Flotte gehören auch - bislang im Saarland nur bei Cecilienstraße Saarbrücken - Tel: uns - fünf Spezialsilos für besondere Aufträge aus dem Bereich der chemischen Industrie. Um die zeitnahe Durchführung von Wartungs- und Servicearbeiten zu garantieren, betreiben wir eine hauseigene Werk- Gartenfeldstraße Wadern Telefon / Telefax / Weit mehr als lagern und liefern. news Seite 17 Wir übernehmen klassische Speditionsaufgaben, bieten aber auch gern

18 iel Mit System statt. So gehen wir sicher, dass unsere Fahrzeuge und Ihre Aufträge nicht liegenbleiben. Weit mehr als lagern und liefern. Wir übernehmen klassische Speditionsaufgaben, bieten aber auch gern umfassende Service-Leistungen an. Verantwortungsvoll und immer in Ihrem Sinne erarbeiten wir intelligente Lösungen, die überzeugen. Wir beraten fundiert und entwickeln anhand der Fülle unserer Möglichkeiten professionelle Konzepte für eine effiziente Logistik, die allen Anforderungen gerecht wird. Mit modernster Technik und EDV, langjähriger Erfahrung und perfektem Service sind wir für Sie da und setzen Ihre Wünsche in die Tat um. Um den Anforderungen unserer Kunden noch besser gerecht werden zu können, haben wir seit dem unsere Dienstleistungspalette erweitert und sind seit dieser Zeit ELVIS-Mitglied. Wir sind nun in der Lage auch kleine Teilpartien kostengünstig europaweit zu transportieren. Unser Dienstleistungsspektrum umfasst Warendisposition, Transport und Ladungsabwicklung Lagerwirtschaft und Beschaffungslogistik Bereitstellung und Verwaltung von Produktionsmaterial Datentransfer und Datenübernahme Kommissionierung und Verpackung Entwicklung von Outsourcing-Konzepten Kontakt Manfred Jungels GmbH Im Hufengarten Wadern Fon: + 49 (0) 6874 / Fax: + 49 (0) 6874 / Unterwegs gesehen Der Lang-LKW der Spedition Schwarz GmbH im Schneegestöber. Seite 18 news

19 AJA Registrars Germany Internationale Zertifizierungsgesellschaft mbh Erst zertifizieren, dann profitieren mit AJA Registrars. ISO 9001 ISO ISO HACCP OHSAS DIN Green Logistics AJA Academy SQAS Tel: + 49 (0) Mit Qualität auf sicherem Kurs news Seite 19

20 Seite 20 news

news news Seite 1 ELVIS Maklerbüro Part Load Network Presseevent im Hub Daten besser nutzen Transparenz bei Versicherungen Ausgabe 03/2012

news news Seite 1 ELVIS Maklerbüro Part Load Network Presseevent im Hub Daten besser nutzen Transparenz bei Versicherungen Ausgabe 03/2012 news Part Load Network ELVIS Vario Liner Presseevent im Hub CRM Daten besser nutzen ELVIS Maklerbüro Transparenz bei Versicherungen Ausgabe 03/2012 Informationsmagazin für Partner, Mitarbeiter und Kunden

Mehr

Stahl und Industrieprodukte

Stahl und Industrieprodukte Stahl und Industrieprodukte Vorwort Die Emil Vögelin AG ist ein traditionelles Schweizer Familienunternehmen. 1932 von Emil Vögelin in Basel gegründet, entwickelte sich die Firma von einem kleinen Betrieb

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Wir vermitteln sicherheit

Wir vermitteln sicherheit Wir vermitteln sicherheit 2 3 Eine solide basis für unabhängige Beratung wir vermitteln sicherheit Als unabhängiger Versicherungsmakler sind wir für unsere Geschäfts- und Privatkunden seit 1994 der kompetente

Mehr

360 Betreuung für Ihre PV-Anlage

360 Betreuung für Ihre PV-Anlage 360 Betreuung für Ihre PV-Anlage IHR ERFOLG STEHT IN UNSEREM UNTERNEHMEN IM VORDERGRUND Die greentec services gmbh ist ein auf die technische Betriebsführung von Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) spezialisierter

Mehr

Eigene Energie rund um die Uhr

Eigene Energie rund um die Uhr Eigene Energie rund um die Uhr the PowerRouter Sonnenenergie einzufangen, ist die eine Sache Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit Solarmodulen und einem Wechselrichter können Sie diese

Mehr

Erneuerbare Energien Solarmanager fernüberwacht Photovoltaikanlagen 03.09.14 Redakteur: Thomas Kuther

Erneuerbare Energien Solarmanager fernüberwacht Photovoltaikanlagen 03.09.14 Redakteur: Thomas Kuther Erneuerbare Energien Solarmanager fernüberwacht Photovoltaikanlagen 03.09.14 Redakteur: Thomas Kuther Photovoltaikanlagen sollten möglichst störungsfrei laufen. Kleine Schwankungen bleiben jedoch oft unentdeckt,

Mehr

Komalog [Direkt] 4/2015

Komalog [Direkt] 4/2015 Komalog [Direkt] 4/2015 EDITORIAL 2 NEUHEITEN ZUR TRANSPORT LOGISTIC 2015 3 KOMALOG IM EINSATZ: SPEDITION HEINRICH GUSTKE 4 TRANSDATA-SOFTWAREPARTNER OPTIMAL SYSTEMS 6 Liebe Leserinnen, liebe Leser! Wir

Mehr

Personal- und Managementberatung. evitura

Personal- und Managementberatung. evitura Personal- und Managementberatung evitura INHALT Vorwort 03 Vorwort 05 Philosophie 07 Beratungsprinzipien 09 Erfolgsfaktoren 11 Personalberatung 13 Managementberatung 15 Mergers + Acquisitions 17 Wirtschaftsmediation

Mehr

Versicherungskonzepte für die Logistikbranche

Versicherungskonzepte für die Logistikbranche Aon Risk Solutions Logistics Versicherungskonzepte für die Logistikbranche Bringen Sie Ihre Aufträge mit Sicherheit ans Ziel. Risk. Reinsurance. Human Resources. Das Risiko kennt viele Wege. Änderungen

Mehr

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service 2 Vernetzte Sicherheit EffiLink von Bosch Profitieren Sie von effektiven Serviceleistungen aus der Ferne Sicherheit ist nicht nur

Mehr

Mehr Produktivität durch optimale Unterstützung

Mehr Produktivität durch optimale Unterstützung NET Produktübersicht Mehr Produktivität durch optimale Unterstützung Wählen Sie das für Ihr Unternehmen passende paket Basic Advanced Complete Je nach Anspruch auf Umfang der Unterstützung und Verfügbarkeit

Mehr

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft Pressemitteilung Windkraft Zulieferer Forum 2014: die Automobilindustrie als Ideengeber für die Windkraftbranche Hannover Messe: Plarad bringt Akteure der Windkraftbranche an einen Tisch für eine erfolgreiche

Mehr

Mehr als Engineering.

Mehr als Engineering. Mehr als Engineering. Automotive Robert Bosch GmbH Daimler AG Automatisierung / Mess- und Prüftechnik Medizintechnik TZM Robert-Bosch-Straße 6 D-73037 Göppingen Fon +49 7161 5023-0 Fax +49 7161 5023-444

Mehr

PRESSEUNTERLAGEN. DS AUTOMOTION: Lösungsführer für fahrerlose Transportsysteme. Die Themen: Vom Krankenhaus zum Messe-Star. Fahrerlos ans Ziel

PRESSEUNTERLAGEN. DS AUTOMOTION: Lösungsführer für fahrerlose Transportsysteme. Die Themen: Vom Krankenhaus zum Messe-Star. Fahrerlos ans Ziel PRESSEUNTERLAGEN AUTOMOTION: Lösungsführer für fahrerlose Transportsysteme Die Themen: Vom Krankenhaus zum Messe-Star Fahrerlos ans Ziel Kernbereiche: Automotive, Print & Paper, Hospital & Healthcare sowie

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

mention Software GmbH Firmenpräsentation

mention Software GmbH Firmenpräsentation Die mention Software GmbH wurde im Jahr 1997 gegründet und entwickelt seitdem die leistungsstarke ERP-Software mention Warenwirtschaft sowie diverse Schnittstellen, Module und effizienzsteigernde Tools

Mehr

DVZ-Interview mit Dr. Stephan Zilkens

DVZ-Interview mit Dr. Stephan Zilkens DVZ-Interview mit Dr. Stephan Zilkens Die Prämien werden sich seitwärts bewegen Dr. Stephan Zilkens, Vorsitzender der GESCHÄFTSFÜHRUNG der OSKAR SCHUNCK KG, zur Situation im Versicherungsmarkt Die Zeiten

Mehr

Marscheider. Versicherungsmakler GmbH & Co. KG

Marscheider. Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Marscheider Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Marscheider Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Erfahrungsschatz Wir entwickeln individuelle, strategische Lösungskonzepte, die auf Kontinuität setzen. Mit diesen

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: REALTECH IDC Market Brief-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Die cloud als herausforderung realtech Unternehmensdarstellung Informationen zum Unternehmen www.realtech.de Die

Mehr

Die verschiedenen Bereiche der Immobilienwirtschaft verlangen heute einen hohes Maß an fachlicher Qualifikation.

Die verschiedenen Bereiche der Immobilienwirtschaft verlangen heute einen hohes Maß an fachlicher Qualifikation. Über Uns Die verschiedenen Bereiche der Immobilienwirtschaft verlangen heute einen hohes Maß an fachlicher Qualifikation. Der Kauf oder Verkauf von Immobilien ist meist ein Schritt mit existenziellen Auswirkungen,

Mehr

Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung

Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung Hitachi Zosen Inova Ihr zuverlässiger Partner

Mehr

Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co.

Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co. Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co. Social Media w Leistungspakete Leistungspaket 1: Social Media Workshop Um Social Media Werkzeuge in der Praxis effizient nutzen

Mehr

Das erste Mal verkaufen: Voraussetzungen Verkäuferkonto, ebay-grundsätze und Gebühren

Das erste Mal verkaufen: Voraussetzungen Verkäuferkonto, ebay-grundsätze und Gebühren Das erste Mal verkaufen: Voraussetzungen Verkäuferkonto, ebay-grundsätze und Gebühren Inhalt 1. Verkäuferkonto einrichten Einleitung... 2 Anmelden bei ebay... 3 Anmelden als Verkäufer... 4 2. Regeln für

Mehr

Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung.

Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung. Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung. Kennen Sie die wahren Werte Ihres Unternehmens? Im Finanzwesen und dem Controlling Ihres Unternehmens

Mehr

Premium Financial Services. Maßgefertigte Instrumente für Ihren Verkaufserfolg.

Premium Financial Services. Maßgefertigte Instrumente für Ihren Verkaufserfolg. Premium Financial Services. Maßgefertigte Instrumente für Ihren Verkaufserfolg. Ihr Instrumentarium zur Absatzsteigerung: Innovativ, effektiv und sofort einsatzbereit. Inhalt 03 Willkommen bei Premium

Mehr

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive!

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! HighEnd Solutions Randstad Professionals GmbH & Co. KG Headoffice Gustav-Heinemann-Ufer 72 b 50968 Köln Tel +49 (0)221 / 13970-0 Fax +49 (0)221 / 13970-2299 www.randstadprofessionals.de

Mehr

dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06

dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06 dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06 Version 1.06 - Seite 1 von 10 Inhaltsverzeichnis dogado Support Policies... 3 dogado Geschäftszeiten und Erreichbarkeit... 3 Schweregrade

Mehr

Das Plus für Ihren Erfolg

Das Plus für Ihren Erfolg Das Plus für Ihren Erfolg Vorwort Risiken managen Existenzen sichern Risiken existieren sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich. Sie zu managen haben wir uns zur Aufgabe gemacht mit innovativen,

Mehr

Die Logistik steht vor der Aufgabe, neue, nicht lineare Liefernetzwerke auch bedienen zu können.

Die Logistik steht vor der Aufgabe, neue, nicht lineare Liefernetzwerke auch bedienen zu können. Die Logistik steht vor der Aufgabe, neue, nicht lineare Liefernetzwerke auch bedienen zu können. Name: Funktion/Bereich: Organisation: Herr Bernd Krakau Geschäftsleitungsmitglied der Industriesparte Services

Mehr

mit tradition in die zukunft

mit tradition in die zukunft mit tradition in die zukunft Seit 1950 sind wir als mittelständisches, familiengeführtes Elektro-Großhandelsunternehmen über Bayern hinaus bekannt. Unsere Kunden aus Elektrohandwerk, Elektrohandel und

Mehr

Maßgeschneidert und aus einer Hand

Maßgeschneidert und aus einer Hand ecommerce: Maßgeschneidert und aus einer Hand Beschaffung Lagerung Distribution Fulfillment Werbemittel- Outsourcing. In Vertriebs- und Marketingabteilungen wird es immer wichtiger, Ressourcen so knapp

Mehr

Drei neue Mitglieder im VDEB Verband IT-Mittelstand e.v.

Drei neue Mitglieder im VDEB Verband IT-Mittelstand e.v. Drei neue Mitglieder im VDEB Verband IT-Mittelstand e.v. Die renommierten IT-Unternehmen DocuWare, GDC und SMF haben sich zu einer Mitgliedschaft im VDEB entschlossen. Interessenvertretung, Internationalisierung

Mehr

www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g

www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g DIE ZUKUNFT GEMEINSAM ERFOLGREICH GESTALTEN! m.a.x. it Personalberatung Ihre spezialisierte Personalberatung für die Vermittlung von SAP- und

Mehr

ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende.

ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende. ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende. Die Zukunft der Energie ist erneuerbar. Schon heute produzieren erneuerbare Energien wie Wind, Sonne, Wasser und Biomasse

Mehr

Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services. Technisches Büro / Service Competence Center. Würzburg

Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services. Technisches Büro / Service Competence Center. Würzburg Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ s Technisches Büro / Competence Center Würzburg 2 SEW-EURODRIVE Driving the world SEW-EURODRIVE-Antriebstechnik hält die Welt in Bewegung.

Mehr

Logistik- und Fulfillmentlösungen für Ihren Erfolg HERZLICH WILLKOMMEN. Vorstellung der LOXXESS AG

Logistik- und Fulfillmentlösungen für Ihren Erfolg HERZLICH WILLKOMMEN. Vorstellung der LOXXESS AG HERZLICH WILLKOMMEN Vorstellung der LOXXESS AG Wir von LOXXESS wollen nicht nur Prozesse besser machen, sondern einen Mehrwert schaffen, der dem Unternehmen als Ganzes dient. Als mittelständisches, inhabergeführtes

Mehr

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte.

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Large Asset Management Das Unternehmen Imtech Von Haus aus effizient. Eins haben wir in rund 160 Jahren Gebäude- und Anlagentechnik gelernt:

Mehr

Tipps zur Einführung von CRM-Software

Tipps zur Einführung von CRM-Software Whitepaper: Tipps zur Einführung von CRM-Software GEDYS IntraWare GmbH Pia Erdmann Langestr. 61 38100 Braunschweig +49 (0)531 123 868-432 E-Mail: info@gedys-intraware.de www.crm2host.de Inhalt 1. Warum

Mehr

Mehr Finanzlösungen. Mehr Service. Mercator Leasing. Corporate Finance & Services. MERCATOR

Mehr Finanzlösungen. Mehr Service. Mercator Leasing. Corporate Finance & Services. MERCATOR Mehr Finanzlösungen. Mehr Service. Mercator Leasing. Mehr steht für Mercator Leasing. Mercator Leasing. Mehr innovative Ideen. Mehr unternehmensspezifische Finanzlösungen bei Mobilienleasing und -miete

Mehr

Flexible Räume ganz in Ihrer Nähe

Flexible Räume ganz in Ihrer Nähe Flexible Räume ganz in Ihrer Nähe Mehr als 20.000 m² für Ihre Ideen: Zentrallager oder Saisonlager Zusammenbau & Endmontage Umverpackung & Konfektionierung Prototypenbau & Testaufbauten Büroflächen Mietlager

Mehr

Industrie. Mehrwerte schaffen mit klugen Geoinformationen

Industrie. Mehrwerte schaffen mit klugen Geoinformationen Industrie Mehrwerte schaffen mit klugen Geoinformationen Industrie GIS-Software Lösungen von Geocom: flexibel, performant, präzise Ein Blick auf die üblichen Prozessabläufe in Unternehmen zeigt, dass eine

Mehr

www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech

www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech 2 Herzlich willkommen bei der de Crignis Blechverarbeitung GmbH Sehr geehrter Kunde, geschätzter Geschäftspartner, Ihr Anliegen ist uns Verpflichtung. Mit

Mehr

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e.

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e. Die Zukunft fährt vor. Wir bei Mark-E wissen, was Menschen von einem modernen Energiedienstleister erwarten. Und das seit über 100 Jahren. Mark-E gehört zur ENERVIE Unternehmensgruppe und zählt zu den

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

Ideen werden Form. Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985. Kompetenz Lösungen Engagement

Ideen werden Form. Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985. Kompetenz Lösungen Engagement Ideen werden Form Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985 Kompetenz Lösungen Engagement Petra Werr, Rü diger Nowak - G esch äftsführer d er W ide m ann Syste m e G m bh Widemann Systeme

Mehr

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Deutsche Qualität - Made in China Das PSN-Netzwerk Zentrale bei Frankfurt Abwicklung & Logistik Zentrale Ningbo Projektleitung Coburg Technische Leitung

Mehr

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren!

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! startklar? dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! Ein tolles Team, der Kontakt mit den internationalen Kunden, anspruchsvolle Technik die Ausbildung bei 17111 bietet viele interessante Herausforderungen

Mehr

STRATEGIE SYSTEMLIEFERANT MIT EXPERTEN FÜR BETRIEB, LAGER UND BÜRO. Optimieren Sie Ihren Einkauf!

STRATEGIE SYSTEMLIEFERANT MIT EXPERTEN FÜR BETRIEB, LAGER UND BÜRO. Optimieren Sie Ihren Einkauf! Optimieren Sie Ihren Einkauf! SYSTEMLIEFERANT MIT STRATEGIE EXPERTEN FÜR BETRIEB, LAGER UND BÜRO Systemlieferant für Unternehmen aus Industrie, Bau und Dienstleistung EXPERTEN FÜR BETRIEB, LAGER UND BÜRO

Mehr

Personalentwicklung von Teamleitern im Call-Center

Personalentwicklung von Teamleitern im Call-Center Personalentwicklung von Teamleitern im Call-Center Herausforderungen an Personalentwickler von Call-Centern 2013 analynomics Personalentwicklung von Teamleitern im Call-Center Page 1 Ausgangslage Der wesentlichste

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Optimale Positionierung im Gründerumfeld

Optimale Positionierung im Gründerumfeld Optimale Positionierung im Gründerumfeld Ein Portal unter Beteiligung der FRANKFURT BUSINESS MEDIA, des Fachverlags der F.A.Z.-Gruppe Das Portal in den Medien (Auswahl) H1 2015 2,3 Mio. Besuche 5,2 Mio.

Mehr

Un t e r n e h m e n s pr o f i l d e r ACIO Pr e m iu m v o r s o r g e Gm bh

Un t e r n e h m e n s pr o f i l d e r ACIO Pr e m iu m v o r s o r g e Gm bh Un t e r n e h m e n s pr o f i l d e r ACIO Pr e m iu m v o r s o r g e Gm bh Stand: Juni 2015, ACIO Premiumvorsorge GmbH Ag e n d a 1. Historie 2. Un t e r n e h m e n s p h i l o s o ph i e 3. Wir s

Mehr

Klimaneutrale Logistik

Klimaneutrale Logistik Klimaneutrale Logistik CO 2 -Bilanz, CO 2 -Ausgleich und Kommunikation mit ClimatePartner www.climatepartner.com Speditionen stehen vor großen Herausforderungen: Neben dem steigenden Ölpreis und einer

Mehr

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor:

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: Credo Ein optimal ausgestattetes Büro ermöglicht effektives, effizientes und zufriedenes

Mehr

Kindl & Schönberger GmbH

Kindl & Schönberger GmbH Ihr Versicherungsmakler seit 1982 Wir sind Mitglied im und arbeiten u.a. mit folgenden Gesellschaften Seit über 30 Jahren steht die Kindl & Schönberger GmbH für Zuverlässigkeit Service Kundennähe Fairness,

Mehr

Vodafone Test & Innovation Center.

Vodafone Test & Innovation Center. Vodafone Test & Innovation Center. Wir bieten Ihnen ideale Bedingungen, um Ihre neuen Hard- und Software-Lösungen aus dem IT- und Kommunikations bereich zu testen und zu optimieren von der ersten Idee

Mehr

365 Tage Roadshow im Netz AKTUELL ALTERNATIV FOKUSSIERT

365 Tage Roadshow im Netz AKTUELL ALTERNATIV FOKUSSIERT A L T E R N A T I V E I N V E S T O R I N F O R M A T I O N 365 Tage Roadshow im Netz AKTUELL ALTERNATIV FOKUSSIERT I H R D I R E K T E R Z U G A N G Z U M I N V E S T O R Sind Institutionelle Investoren

Mehr

Einfach, Immer, Überall der DHL Versandhelfer

Einfach, Immer, Überall der DHL Versandhelfer icube inewsflash Mobile News Windows 8 isaver Rss Feeds Apps Desktop Social Networking facebook Einfach, Twitter Social Media Strategie Immer, YouTube Überall - der DHL- Versandhelfer Monitoring Workflow

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

PRESSEINFORMATION. E in Telematik-K omplettsystem für wirts chaftliche T rans portprozes s e mit aktiver Dis ponenten- und F ahrerunters tützung

PRESSEINFORMATION. E in Telematik-K omplettsystem für wirts chaftliche T rans portprozes s e mit aktiver Dis ponenten- und F ahrerunters tützung PRESSEINFORMATION E in Telematik-K omplettsystem für wirts chaftliche T rans portprozes s e mit aktiver Dis ponenten- und F ahrerunters tützung Neu-Anspach, 20.04.2011: Zur transport logistic 2011 in München

Mehr

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?« Workshop» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«In Zusammenarbeit mit: Frankfurt am Main, 05.03.2015 Auszug unserer Netzwerkpartner THEMATIK Transparenz, Kontrolle und

Mehr

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt Die Flut und Vielfalt multimedialer Kommunikation gezielt und effizient für Kontakte im Geschäftsleben einzusetzen, ist eine

Mehr

Treml & Sturm Datentechnik

Treml & Sturm Datentechnik Treml & Sturm Datentechnik Beratung, Realisierung, Support. Ihr Expertenteam für IT-Komplettlösungen aus einer Hand. Wir bieten Ihnen modernstes Know-how zur Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse und zur Entlastung

Mehr

Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern!

Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern! Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern! Flexibel und modular Expo Prestige vereinfacht und die Vorteile Ihrer Produkte zum erleichtert die professionelle und Ausdruck bringt. Das

Mehr

INDIVIDUELLE KUNDENORIENTIERTE LOGISTIKLÖSUNGEN

INDIVIDUELLE KUNDENORIENTIERTE LOGISTIKLÖSUNGEN INDIVIDUELLE KUNDENORIENTIERTE LOGISTIKLÖSUNGEN 4-PL Prinzip Logiline organisiert als 4-PL Dienstleister logistische Abläufe eines Unternehmens, ohne für die Abwicklung eigene Assets einzubringen. Dabei

Mehr

Das Wohnen überlassen wir Ihnen, alles andere erledigen wir für Sie!

Das Wohnen überlassen wir Ihnen, alles andere erledigen wir für Sie! Alexandra Köhler-Bellaire, Geschäftsleitung Internationale Spedition Köhler: Das Wohnen überlassen wir Ihnen, alles andere erledigen wir für Sie! Umzüge gehören zu unserer Gesellschaft. Es werden nicht

Mehr

AT Automation Systems

AT Automation Systems AT Automation Systems Die Premium Software Lösung für anspruchsvollste Warehouse- und Distributionssysteme AT Automation Systems White-Paper Seite 1 Wir wissen dass die Anforderungen an leistungsfähige

Mehr

Bacher Integrated Management

Bacher Integrated Management Ihre IT-Verantwortung wir tragen sie mit. Bacher Integrated Management Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal BIM gibt den EINBLICK. Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal von Bacher

Mehr

...ImmereineNasenlängevoraus...

...ImmereineNasenlängevoraus... ...ImmereineNasenlängevoraus... rent a Buchhalter Rechenfabrik Erfolgsstory Rechenfabrik Systempartner Rechenfabrik zertifizierte Standards Rechenfabrik Lizenzgrundlagen Rechenfabrik Werkzeuge Rechenfabrik

Mehr

Unterstützung durch Agenturen

Unterstützung durch Agenturen Unterstützung durch Agenturen 2 Ein gut auf die Anforderungen der Kanzlei abgestimmtes Kanzleimarketing bildet die Basis für ihren wirtschaftlichen Erfolg. Allerdings muss der Rechtsanwalt, Steuerberater

Mehr

DIE LOGISTIK-APP FÜR STATUSERFASSUNG UND -ABGABE

DIE LOGISTIK-APP FÜR STATUSERFASSUNG UND -ABGABE DIE LOGISTIK-APP FÜR STATUSERFASSUNG UND -ABGABE EURO-LOG Mobile Track www.eurolog.com/mobiletrack Mobile Track von EURO-LOG bietet uns die Möglichkeit, neueste Technologie kostengünstig umzusetzen, bei

Mehr

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen!

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen! COMPACT Kurz und knapp und schnell gelesen! microplan ASP IT-Sourcing Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose 2 microplan IT-Sourcing Beste Leistung bei kalkulierbaren, monatlichen Kosten - auch für kleine

Mehr

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV Telesales Leitfaden GESPRÄCHSLEITFADEN Gesprächseinstieg Gespräch mit Zentrale/ Sekretariat Worum geht es? Zielperson nicht im Haus. Gespräch mit Zielperson Worum geht es? Guten Tag mein Name ist von [Ihr

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung

Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung Business Trends Academy GmbH Exellence made in Berlin Maßnahme- Nr. 955-0642-09 Coaching Seminare & Trainings Personalberatung INTERNET:

Mehr

Ihre PV-Anlage, Ihr Strom, Ihre Unabhängigkeit

Ihre PV-Anlage, Ihr Strom, Ihre Unabhängigkeit Ihre PV-Anlage, Ihr Strom, Ihre Unabhängigkeit DIE DIE Von KRAFT A bis Z DER alles SONNE drin IM IM das LEASING Top-Angebot BEI BEI Von A wie VOLLER Aufmaß bis Z wie Zähler BONITÄT setzen bei HANSESUN

Mehr

Wartung Instandsetzung CRM. Perfekter Service. Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz

Wartung Instandsetzung CRM. Perfekter Service. Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz Service Wartung Instandsetzung CRM Perfekter Service Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz uellem d i v i d n i t i M pt! e z n o k s g n u Wart Höchste Anlagenverfügbarkeit

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing www.expalas.de Digital Service Engineering Frankfurt am Main Telefon +49-69-71670771

Mehr

Und plötzlich stockt die Produktion. Auch für Lieferkettenbeziehungen gilt: sie sind nur so. stark wie ihr schwächstes Glied. Diese Gesetzmäßigkeit

Und plötzlich stockt die Produktion. Auch für Lieferkettenbeziehungen gilt: sie sind nur so. stark wie ihr schwächstes Glied. Diese Gesetzmäßigkeit Zurich-ExpertenThema Und plötzlich stockt die Produktion Zurich Gruppe Deutschland Unternehmenskommunikation Bernd O. Engelien Poppelsdorfer Allee 25-33 53115 Bonn Deutschland Telefon +49 (0) 228 268 2725

Mehr

Meine ganz persönliche Finanzierung. Meine ganz persönliche Versicherung. Und meine ganz persönliche Bank. That s welcome!

Meine ganz persönliche Finanzierung. Meine ganz persönliche Versicherung. Und meine ganz persönliche Bank. That s welcome! That, s welcome! Meine ganz persönliche Finanzierung. Meine ganz persönliche Versicherung. Und meine ganz persönliche Bank. That s welcome! Unsere größte Stärke: Wir nehmen s persönlich. Wir sprechen Ihre

Mehr

Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren

Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren Customer Relations Management CRM - die Kunst Firmenwissen zu dokumentieren Erfolgreiche Verkäufer glänzen durch einen guten Draht zum Kunden und eine proaktive Umsetzung der Kundenwünsche. Soweit die

Mehr

Management Excellence Program

Management Excellence Program Management Excellence Program Strategie, Leadership und Innovation In Zusammenarbeit mit Hamburg Singapur Fontainebleau Kooperationspartner 2 Das Management Excellence Program im Überblick Modul 1 4 Tage

Mehr

Managed Print Services

Managed Print Services Managed Print Services Agenda Die heimlichen Kostentreiber Die aktuelle Situation Wissen Sie, was die Erstellung und Verteilung von Dokumenten in Ihrem Unternehmen kostet? Unser Vorschlag Das können Sie

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

EuroCloud Deutschland_eco e.v.

EuroCloud Deutschland_eco e.v. Verband der deutschen Cloud Computing Wirtschaft Bernd Becker Vorstandsvorsitzender Andreas Weiss Direktor Deutschland_eco e.v. Verband der deutschen Cloud Computing Wirtschaft Lichtstraße 43 h, D-50825

Mehr

Flusskaskoversicherung. Mit uns auf Kurs. Allianz Global Corporate & Specialty

Flusskaskoversicherung. Mit uns auf Kurs. Allianz Global Corporate & Specialty Flusskaskoversicherung Mit uns auf Kurs Allianz Global Corporate & Specialty "Wir blicken mit Stolz auf unsere Geschichte als Flusskasko- und Transportversicherer zurück. Schon immer standen wir für qualitativ

Mehr

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups Das sagen unsere Kunden Die komplette Integration all unserer Abläufe in Einkauf/ Verkauf/Lagerbuchungen/Zahlungsverkehr verlief unproblematisch. Zudem

Mehr

Einfach und bequem attraktive Gebrauchtwagen finden und kaufen Kein Problem mit @ifleet

Einfach und bequem attraktive Gebrauchtwagen finden und kaufen Kein Problem mit @ifleet GE Capital Einfach und bequem attraktive Gebrauchtwagen finden und kaufen Kein Problem mit @ifleet GE imagination at work @ifleet ist unsere moderne, webbasierte Verkaufsplattform, auf der wir zusammen

Mehr

HELMUT KAISER IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG

HELMUT KAISER IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT www.helmut-kaiser.at A-5020 Salzburg Innsbrucker Bundesstraße 67 WARUM SIE EINEN VERSICHERUNGSMAKLER EINSCHALTEN

Mehr

3. LOG BW Expertenworkshop

3. LOG BW Expertenworkshop 3. LOG BW Expertenworkshop Aktuelle Situation auf dem Fachkräftemarkt für Logistik aus der Sicht eines Personalberaters Chancen und Risiken Vorgestellt am 28.02.2012 durch Steffen Kruse logistic people

Mehr

Premium-Vollkasko-Versicherung für Photovoltaikanlagen inkl. Ertragsgarantie

Premium-Vollkasko-Versicherung für Photovoltaikanlagen inkl. Ertragsgarantie Einzigartig am Markt und 10 Jahre beitragsfrei inklusive! Premium-Vollkasko-Versicherung für Photovoltaikanlagen inkl. Ertragsgarantie sonalis GmbH Wellesweilerstr. 100 66538 Neunkirchen Germany Sie wollen

Mehr

Die perfekte Lösung für Hotelbewertungen

Die perfekte Lösung für Hotelbewertungen Die perfekte Lösung für Hotelbewertungen blau C:85% M:50% B:0% orange C:10% M:62% Y:100% B:0% rot C:25% M:100% Y:100% B:20% C:0% M:0% B:35% Hotelbewertungs- und Qualitätsmanager Mehr Gäste, mehr Umsatz,

Mehr

WIR SIND DIE INFORMATIONSFABRIK

WIR SIND DIE INFORMATIONSFABRIK Bereit für Veränderungen: INFORMATIONSFABRIK FÜR IHR UNTERNEHMEN WO ENTSCHEIDUNGEN SCHNELL GETROFFEN WERDEN MÜSSEN LIEFERN WIR DIE FAKTEN i Unsere Lösungen helfen Ihnen unternehmensrelevante Daten zu gewinnen,

Mehr

violetkaipa Fotolia.com Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden:

violetkaipa Fotolia.com Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden: PR-Gateway Studie Zukunft der Unternehmenskommunikation violetkaipa Fotolia.com November 2012 Adenion GmbH/PR-Gateway.de Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden: ADENION GmbH

Mehr

7 klassische Fehler beim XING-Marketing

7 klassische Fehler beim XING-Marketing Social Media ist in aller Munde und immer mehr Menschen nutzen große Plattformen wie Facebook oder XING auch für den gewerblichen Bereich und setzen hier aktiv Maßnahmen für Marketing und Vertrieb um.

Mehr

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive.

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Managed Print Services Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Das heisst für Sie: Runter mit den Druckkosten. Produktivität verbessern, Kosten reduzieren, absolute Verlässlichkeit.

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr