Global Ihre individuelle Zusatzversicherung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Global Ihre individuelle Zusatzversicherung"

Transkript

1 Global Ihre individelle Zsatzversicherng

2 Grndversicherng Das gesetzliche Minimm Die obligatorische Krankenpflegeversicherng (KVG) gewährt Ihnen einen Grndversicherngsschtz für Ihre Gesndheitskosten. Sie bildet den wichtigsten Rückhalt bei Krankheit, Schwangerschaft nd Unfall nd bietet Ihnen folgende Leistngen: Unterschngen, amblant oder z Hase drchgeführte Behandlngen sowie Arztbehandlngen Ärztlich verschriebene Medikamente nd Labornterschngen Spitalafenthalte in der allgemeinen Abteilng eines Spitals Ihres Wohnkantons Wählbare Franchisen Sie beteiligen sich an den Arzt- nd Spitalkosten in Form einer Franchise nd eines jährlichen Selbstbehalts von 10% (asser Sonderfälle). Wenn Sie die sogenannte ordentliche Franchise (Fr für Erwachsene, Fr. 0. für Kinder) erhöhen, haben Sie Ansprch af eine attraktive Prämienredktion bei Ihrer Grndversicherng. Mögliche Wahlfranchisen Für Kinder Fr Fr Fr Fr Fr Fr Für Erwachsene Fr Fr Fr Fr Fr Alternative Modelle für die obligatorische Krankenpflegeversicherng Die Trümpfe der Grope Mtel Die alternativen Versicherngsmodelle garantieren Ihnen im Krankheitsfall einen hochwertigen Versicherngsschtz mit einer optimalen Koordination des Behandlngsablafs. Sie profitieren mit diesen Modellen von einer effizienten Betreng nd besonders attraktiven Prämien: SanaTel SanaTel ist eine moderne Lösng, die von der Grope Mtel in Partnerschaft mit einem medizinischen Call-Center angeboten wird. Das Prinzip ist ganz einfach: Bevor Sie einen Arzt afschen, rfen Sie die medizinische Beratng an (asser in Not sitationen oder Asnahmefällen), die Sie kompetent über das weitere therapetische Vorgehen berät, 24 Stnden am Tag, 7 Tage die Woche. So vermeiden Sie nnötige oder sogar ngeeignete Behandlngen nd sparen sowohl Zeit als ach Geld. Zdem profitieren Sie von einer vergünstigten Prämie. PrimaCare Mit PrimaCare engagieren wir ns mit Ihnen für die Hasarzt-Philosophie. Ihr Vertraensarzt behält die mfassende Übersicht nd kann Ihren Gesndheitszstand optimal verfolgen. Sie bestimmen frei Ihren Hasarzt nd wenden sich vor jeder medizinischen Konsltation an ihn. Ihr Hasarzt empfiehlt Sie gegebenenfalls an einen Spezialisten oder an ein Spital weiter. So kommen Sie in den Genss von vorteilhaften Prämien nd einer qalitativ hochstehenden medizinischen Beratng. 2 Grope Mtel Gesndheit Global

3 Global: Leistngsübersicht Leistngen Obligatorische Krankenpflegeversicherng Global 1 Global 2 Global 3 Global 4 Global mi-privée Global privée Krankenpflege nd Spitalafenthalt in vier Leistngsstfen vereint in einem einzigen Angebot Die ideale Lösng bei Spitalafenthalt in der halbprivaten oder privaten Abteilng Limitiert kassenpflichtige Medikamente Gemäss Spezialitätenliste (SL) 70%, max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90%, nlimitierte Anzahl Verschreibngen 90%, nlimitierte Anzahl Verschreibngen 90%, nlimitierte Anzahl Verschreibngen 90%, nlimitierte Anzahl Verschreibngen Nicht kassenpflichtige Medikamente Keine Leistng 70%, max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90%, nlimitierte Anzahl Verschreibngen 90%, nlimitierte Anzahl Verschreibngen 90%, nlimitierte Anzahl Verschreibngen 90%, nlimitierte Anzahl Verschreibngen Alternativmedizin Gemäss KVG Max. Fr. 70. /Arztbesch, max. Fr /Kalenderjahr Max. Fr. 70. /Arztbesch, max. Fr /Kalenderjahr Max. Fr. 70. /Arztbesch, max. Fr /Kalenderjahr Max. Fr. 70. /Arztbesch, max. Fr /Kalenderjahr Max. Fr. 70. /Arztbesch, max. Fr /Kalenderjahr Max. Fr. 70. /Arztbesch, max. Fr /Kalenderjahr Ärztlich verordnete Erholngskren Keine Leistng Fr. 20. /Tag, max. 30 Tage/Kalenderjahr Fr. 20. /Tag, max. 30 Tage/Kalenderjahr Fr. 25. /Tag, max. 30 Tage/Kalenderjahr Fr. 25. /Tag, max. 30 Tage/Kalenderjahr Fr. 25. /Tag, max. 30 Tage/Kalenderjahr Fr. 25. /Tag, max. 30 Tage/Kalenderjahr Ärztlich verordnete Erholngskren nach Spitalafenthalt Ärztlich verordnete Badekren in der Schweiz Ärztlich verordnete Badekren im Asland Keine Leistng Fr. 20. /Tag, max. 30 Tage/Kalenderjahr Fr. 40. /Tag, max. 30 Tage/Kalenderjahr Fr. 50. /Tag, max. 30 Tage/Kalenderjahr Fr. 50. /Tag, max. 30 Tage/Kalenderjahr Fr. 50. /Tag, max. 30 Tage/Kalenderjahr Fr. 50. /Tag, max. 30 Tage/Kalenderjahr Fr. 10. /Tag für 21 Tage/Kalenderjahr 60%, max. Fr /Kalenderjahr 60%, max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr Keine Leistng Keine Leistng Keine Leistng 50% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr Tarifzschläge Keine Leistng Keine Leistng Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Entschädigng der persönlichen Unkosten bei Spitalafenthalt Keine Leistng Fr /Fall Fr /Fall Fr /Fall Fr /Fall Fr /Fall Fr /Fall Begleitkosten bei Spitalafenthalt Keine Leistng Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Haspflege nd Unterbringngskosten Keine Leistng 70% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr Brillen nd Kontaktlinsen Kinder Fr /Kalenderjahr (bis 18 Jahre) Fr alle 3 Jahre Fr alle 3 Jahre Fr alle 3 Jahre Fr alle 3 Jahre Fr alle 3 Jahre Fr alle 3 Jahre Hilfsmittel Gemäss Mittel- nd Gegenständeliste (MiGeL) 70% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr Gebrtsvorbereitngskrse Fr /Schwangerschaft Fr /Schwangerschaft Fr /Schwangerschaft Fr /Schwangerschaft Fr /Schwangerschaft Fr /Schwangerschaft Fr /Schwangerschaft Einmaliges Stillgeld Keine Leistng Fr /Kind Fr /Kind Fr /Kind Fr /Kind Fr /Kind Fr /Kind Ultraschall nd Mammographie Gemäss KVG 90%, nlimitierte Anzahl Unterschngen 90%, nlimitierte Anzahl Unterschngen 90%, nlimitierte Anzahl Unterschngen 90%, nlimitierte Anzahl Unterschngen 90%, nlimitierte Anzahl Unterschngen 90%, nlimitierte Anzahl Unterschngen Impfngen Spezialfälle gemäss KVG (nr in der Schweiz) 70%, max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr Elisa- oder HIV-Test Spezialfälle gemäss KVG Fr. 50. /Kalenderjahr Fr. 50. /Kalenderjahr Fr. 50. /Kalenderjahr Fr. 50. /Kalenderjahr Fr. 50. /Kalenderjahr Fr. 50. /Kalenderjahr Freiwillige Unterbindng Keine Leistng 60% max. Fr % max. Fr % max. Fr % max. Fr % max. Fr % max. Fr Unfallbedingte Zahnbehandlngskosten Gemäss KVG 60% max. Fr /Fall 80% max. Fr /Fall 80% max. Fr /Fall 80% max. Fr /Fall 80% max. Fr /Fall 80% max. Fr /Fall Krankheitsbedingte Zahnbehandlngskosten Gemäss KVG 60%, max. Fr alle 3 Jahre 80% max. Fr alle 3 Jahre 80% max. Fr alle 3 Jahre 80% max. Fr alle 3 Jahre 80% max. Fr alle 3 Jahre 80% max. Fr alle 3 Jahre Transportkosten 50%, max. Fr /Kalenderjahr 60% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr Behandlngen drch nichtärztliche Psychotherapeten nd Psychologen Keine Leistng 60% max. Fr /Kalenderjahr 70% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr 80% max. Fr /Kalenderjahr Spitalafenthalte in der Schweiz Notfallmässige Spitalafenthalte im Asland Volle Deckng in der allgemeinen Abteilng eines anerkannten Spitals im Wohnkanton des/der Versicherten Allgemeine Abteilng ganze Schweiz Allgemeine Abteilng ganze Schweiz Allgemeine Abteilng ganze Schweiz Allgemeine Abteilng ganze Schweiz Halbprivate Abteilng ganze Schweiz Private Abteilng ganze Schweiz (Option Privat weltweit) Doppelter kantonaler Tarif Fr /Tag Fr /Tag Fr /Tag Fr /Tag Fr /Tag Fr /Tag (Fr /Tag bei Option Privat weltweit) Entschädigng im Todesfall Keine Leistng Fr bei Tod infolge Unfalls oder Krankheit Fr bei Tod infolge Unfalls oder Krankheit Fr bei Tod infolge Unfalls oder Krankheit Fr bei Tod infolge Unfalls oder Krankheit Keine Leistng Keine Leistng Grope Mtel Assistance Gemäss den Limiten, wie sie in den Bedingn gen der Grope Mtel Assistance definiert sind Global jnior (0 18 Jahre) Spezifische Zsatzleistngen bis zm Alter von 18 Jahren; in allen Global-Versicherngen inbegriffen Betreng kranker Kinder z Hase (12 Jahre) Keine Leistng Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Mitgliederbeitrag Sportclb Keine Leistng Fr. 30. /Kalenderjahr Fr. 30. /Kalenderjahr Fr. 30. /Kalenderjahr Fr. 30. /Kalenderjahr Fr. 30. /Kalenderjahr Fr. 30. /Kalenderjahr Global senior (ab 56 Jahren) Spezifische Zsatzleistngen ab dem Alter von 56 Jahren; in allen Global-Versicherngen inbegriffen Palliativpflege Keine Leistng 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr 90% max. Fr /Kalenderjahr Revitalisierngsafenthalte Keine Leistng Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Fr /Kalenderjahr Diätberatng nd -krse Spezialfälle gemäss KVG 50% max. Fr /Kalenderjahr 50% max. Fr /Kalenderjahr 50% max. Fr /Kalenderjahr 50% max. Fr /Kalenderjahr 50% max. Fr /Kalenderjahr 50% max. Fr /Kalenderjahr Global confort Hotelkomfort im 1- oder 2-Bett-Zimmer (zgelassene Spitäler); Pflegeleistngen entsprechend der allgemeinen Abteilng Hotelkomfort Keine Leistng 1- oder 2-Bett-Zimmer 1- oder 2-Bett-Zimmer 1- oder 2-Bett-Zimmer 1- oder 2-Bett-Zimmer Diese Tabelle gibt eine zsammenfassende Übersicht über nsere Versicherngsleistngen nd ist nicht abschliessend. 4 Grope Mtel Gesndheit Global

4 Das bietet Ihnen die Grope Mtel Grope Mtel Assistance 24-Stnden-Notfallnmmer Grope Mtel Assistance mfasst attraktive Leistngen, speziell zr Deckng von Unfällen, die sich bei Reisen in der Schweiz (ab 20 Kilometer vom Wohnort) nd im Asland ereignen. Reisen Sie nbesorgt die Assistance-Fachlete stehen Ihnen nter der Notfallnmmer rnd m die Uhr zr Verfügng. Die Website der Grope Mtel gibt Ihnen einen einfachen nd schnellen Überblick über nsere Prodkte nd Neheiten. Der schnellste Weg, nser mfangreiches Angebot z entdecken. Als Versicherter eines Mitgliedskrankenversicherers der Grope Mtel sind Sie atomatisch Mitglied von «LeClb» nd profitieren von zahlreichen Vergünstigngen bei verschiedenen Anbietern as den Bereichen Gesndheit, Wellness, Freizeit nd Sport. Weisen Sie einfach Ihre Versichertenkarte vor nd geniessen Sie exklsive Angebote nd Promo tionen, die wir in Zsammenarbeit mit nseren Partnern anbieten. Asserdem erhalten Sie regelmässig LOGIN, die Kndenzeitng der Grope Mtel, welche Ihnen Informationen über nsere Prodkte nd Dienstleistngen gibt, insbesondere im Bereich Gesndheit. Versichertenkarte Die Versichertenkarte der Mitgliedskassen der Grope Mtel macht Ihnen den Einkaf in der Apotheke leichter: Gegen Vorweisen der Karte nd des Rezeptes erhalten Sie Ihre Medikamente ohne weitere Formalitäten. Rndm-Service: Unsere Plspnkte ProVista Kapital bei Invalidität oder Tod infolge Unfalls ProVista schützt Sie nd Ihre Familie gegen die Folgen von Invalidität oder Tod infolge eines Unfalls. Sie verfügen über ein Kapital, mit dem Sie die Um - bakosten Ihrer Wohnng nd den Kaf eines ange - passten Fahrzegs finanzieren oder Ihre An gehörigen bei einem Todesfall finanziell absichern können. H-Capital Kapitalversicherng bei Spitalafenthalt Ein Spitalafenthalt kann zahlreiche nvorhergesehene Kosten verrsachen (Anstellng einer Hashaltshilfe, einer Kinderbetreng sw.). Mit der Versicherng H-Capital können Sie sich gegen diese Unannehmlichkeiten schützen: Sie erhalten eine wesentliche finanzielle Unterstützng, die jährlich je nach Versicherngsstfe zwischen Fr nd Fr beträgt (insgesamt 9 Beträge zr Aswahl). Zahnpflegeversicherng Dentaire pls Dieser ergänzende Versicherngsschtz übernimmt die Kosten für Zahnbehandlngen drch diplomierte Zahnärzte, kieferorthopädische Behandlngen nd Laborleistngen bis z 75% des in Rechnng gestellten Betrags mit folgenden Deckngen: Dentaire pls-kids (DPO): Asschliesslich kiefer - orthopädische Behandlngen, für Kinder von 0 bis 18 Jahren, max. Fr /Kalenderjahr DP1: Zahnbehandlngen nd kiefer - orthopädische Behandlngen sowie Laborleistngen, für Erwachsene nd Kinder, max. Fr /Kalender jahr DP2: Zahnbehandlngen nd kieferorthopädische Behandlngen sowie Laborleistngen, für Erwachsene nd Kinder, max. Fr /Kalenderjahr DP3: Zahnbehandlngen nd kiefer - orthopädische Behandlngen sowie Laborleistngen, für Erwachsene nd Kinder, max. Fr /Kalenderjahr. Einmal pro Kalenderjahr wird ein Beitrag von Fr. 75. für eine prophylaktische Zahnkontrolle geleistet. Mndo Für eine kleine Prämie (Fr. 5. /Monat für Er wachsene, Fr. 2. /Monat für Kinder) schützt Sie die Zsatzversicherng Mndo gegen die Folgen von Krankheit oder Unfall in Notfallsitationen im Asland. Gedeckt sind Kosten bis z Fr /Kalenderjahr. Acrobat Unfallversicherng für 0 18-Jährige Im Kindergarten, af dem Pasenhof, im Klassenzimmer, bei Frenden, af Reisen oder beim Sport Acrobat, die Unfallversicherng für Kinder bis 18 Jahre, begleitet Ihr Kind af seinem Lebensweg nd gibt ihm die notwendige Sicherheit. Die Versicherng Acrobat mfasst drei wählbare Deckngsstfen nd bietet weltweit einen nentbehrlichen Schtz vor den finanziellen Folgen eines Unfalls, insbesondere Spitalafenthalt in der privaten Abteilng nd Kapital im Invaliditäts- oder Todesfall. Legis Rechtsschtz-Prodktpalette Das Legis-Sortiment für Rechtsschtzversicherngen mfasst fünf Modle, die Sie je nach Bedarf kombinieren können damit Sie wissen, welche Rechte Sie haben nd wie Sie sie wahrnehmen können: Legis strada Mobilität Legis strada nterstützt Sie bei Streitigkeiten im Zsammenhang mit Mobilität nd Strasseverkehr, egal ob Sie als Lenker, Passagier im eigenen Ato oder im Ato einer Drittperson, Fssgänger, Radfahrer oder Ntzer von öffentlichen oder privaten Transportmitteln nterwegs sind. Legis priva privat Ob Angestellter, Mieter, Eigentümer oder Konsment der Versicherngsschtz Legis priva verhilft Ihnen in jeder Sitation z Ihrem Recht. Legis do kombiniert Die Versicherng Legis do mfasst die Leistngen nserer Prodkte Legis strada nd Legis priva. Legis sana Patientenrechtsschtz Legis sana wahrt Ihre Interessen bei Streitigkeiten mit Ärzten, Spitälern, Kliniken oder jeglichen anderen medizinischen Einrichtngen afgrnd von Diagnose- oder Behandlngsfehlern. Legis Rechtsschtz gegen digitale Risiken nd Internet Legis sorgt für Ihre Rechtsverteidigng nd garantiert technischen Spport bei Streitigkeiten im Zsammenhang mit der Internetbentzng nd elektronischen Transaktionen. Global Die innovative, flexible nd günstige Zsatzversicherng Einfachheit Die obligatorische Krankenpflegeversicherng (KVG) gewährt Ihnen den nötigen minimalen Versicherngsschtz für Krankenpflege, Medikamente nd Spitalafenthalt. Dabei bleiben gewisse Leistngen ngedeckt, wie zm Beispiel Medikamente, Alternativmedizin, Krafenthalte, Beistand in der Schweiz nd im Asland, erhöhter Komfort im Spital nd Entschädigng im Todesfall. Um diese Lücken z schliessen, mssten Sie bisher verschiedene Zsatzversicherngen abschliessen. Unsere Palette Global vereinfacht die Wahl: Mit einer einzigen Zsatzversicherng erhalten Sie einen mfassenden, günstigen Versicherngsschtz. Komfort Die Versicherngspakete Global decken die Spitalkosten in der allgemeinen Abteilng eines Spitals Ihrer Wahl in der ganzen Schweiz. Sie kommen in den Genss von erhöhtem Komfort nd mehr Privatsphäre, wenn Sie sich für die Versicherngsdeckngen Global confort, Global mi-privée oder Global privée entscheiden. Flexibilität Dank Global temporis können Sie Ihr Global-Zsatzversicherngspaket bereits abschliessen, wenn Sie noch über eine vergleichbare Deckng bei einem anderen Versicherer verfügen. Global temporis ermöglicht Ihnen für eine stark redzierte Prämie den späteren Übergang in die Global Versicherng ohne nee Gesndheitsprüfng. 6 Grope Mtel Gesndheit Global 3

5 Sehen Sie der Zknft gelassen entgegen Die Grope Mtel Leben GMV AG verfügt über ein Angebot der individellen Vorsorge, das die Leistngen der 1. nd 2. Säle optimal ergänzt: Todesfallversicherngen, gemischte Lebensversicherngen, Leibrentenversicherngen, dynamische fondsgebndene Versicherngen. Diese Deckngen verbinden Ersparnisse nd finanzielle Absicherng im Invaliditäts- oder Todesfall. Sie sind ein ideales Mittel, m mittelnd langfristige Sparziele garantiert z erreichen, z. B. Ergänzng der Altersvorsorge oder finanzielle Absicherng von Familienmitgliedern. Massgeschneiderte Prodkte Die Grope Mtel, Association d assrers, bietet Ihnen für alle Bereiche der Unternehmensversicherng ein mfassendes Angebot an Prodkten. Als Knde profitieren Sie dabei vom grossen Know-how nd der Fachkompetenz eines einzigen Partners. Hete schenken ns Unternehmen ihr Vertraen! Unfallversicherng (obligatorische nd Zsatzversicherng), Taggeldversicherng bei Krankheit, berfliche Vorsorge. Die Mitgliedsversicherer der Grope Mtel sind kompetente Partner nd stellen Ihrem Unternehmen ihre langjährige Erfahrng zr Verfügng. Bei nserem Kndendienst steht Kndennähe im Mittelpnkt. Es ist ns ein Anliegen, Ihrem Unternehmen drch eine reiche Aswahl an Leistngen einen Mehrwert z verschaffen. So können Sie dank nserem leistngsfähigen nd mfassenden Absenzenmanagement bei Krankheit nd Unfall die Prodktivität Ihres Unternehmens steigern: 7

6 Grope Mtel 1,4 Millionen Personen nd Unternehmen vertraen hete den Gesellschaften der Grope Mtel nd profitieren so von der Zverlässigkeit nd Stabilität eines grossen Unternehmens. Informieren Sie sich über nsere breite Palette an Versicherngsprodkten. Unverbindliche, individelle Beratng: Mo Fr, Uhr nd Uhr. Hotline Fax Grope Mtel Gesndheit Leben Unternehmen Grope Mtel Versicherngen GMA AG Re des Cèdres 5 CH-1920 Martigny Folgende Versicherngsnternehmen sind Mitglied der Grope Mtel, Association d assrers: Avenir Krankenversicherng AG EasySana Krankenversicherng AG Mtel Krankenversicherng AG Philos Krankenversicherng AG CM Ville de Nechâtel Grope Mtel Versicherngen GMA AG Mtel Versicherngen AG Grope Mtel Leben GMV AG Von der Grope Mtel verwaltete Vorsorgestiftngen: Grope Mtel Vorsorge GMP Walliser Vorsorge Asgabe Febrar 2013 Vogt/ /15'000

Auf einen Blick Unsere Leistungen in der Krankenversicherung

Auf einen Blick Unsere Leistungen in der Krankenversicherung Auf einen Blick Unsere Leistungen in der Krankenversicherung Grundversicherung Das gesetzliche Minimum Die obligatorische Krankenpflegeversicherung (KVG) gewährt Ihnen einen Grundversicherungsschutz für

Mehr

Bonus Die flexible Krankenpflege- Zusatzversicherung

Bonus Die flexible Krankenpflege- Zusatzversicherung Bonus Die flexible Krankenpflege- Zusatzversicherung Leistungen oder Bonus Ihr sicherer Vorteil Sie wünschen sich eine Krankenversicherung, die mehr Leistungen übernimmt als die Grundversicherung? Zum

Mehr

E i n f a c h g u t v e r s i c h e r t!

E i n f a c h g u t v e r s i c h e r t! Global classic E i n f a c h g u t v e r s i c h e r t! Grundversicherung: Das gesetzliche Minimum Die obligatorische Krankenpflegeversicherung (KVG) gewährt Ihnen einen Grundversicherungsschutz für Ihre

Mehr

GLOBAL FLEX DIE ZUSATZVERSICHERUNG SO FLEXIBEL WIE SIE!

GLOBAL FLEX DIE ZUSATZVERSICHERUNG SO FLEXIBEL WIE SIE! GLOBAL FLEX DIE ZUSATZVERSICHERUNG SO FLEXIBEL WIE SIE! Sie wollen: je nach Behandlung selbst entscheiden, ob Sie in der Allgemeinen, Halbprivaten oder Privaten Abteilung betreut werden sollen? in bestimmten

Mehr

Wincare. Leistungsstarke Zusatzversicherungen

Wincare. Leistungsstarke Zusatzversicherungen Leistungsstarke Zusatzversicherungen Wincare Die Produktlinie Wincare bietet Ihnen leistungsstarke Zusatzversicherungen an. So zum Beispiel Diversa Komfort und Natura Komfort: Versicherungen für ambulante

Mehr

Das Schweizer Gesundheitssystem

Das Schweizer Gesundheitssystem Das Schweizer Gesundheitssystem Das Schweizer Gesundheitssystem Das Gesundheitswesen ist ein wichtiger Sektor unseres Sozial- und Wirtschaftssystems. Ein Drittel der Gesundheitskosten in der Schweiz werden

Mehr

Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität. Unser Angebot für Zuwanderer

Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität. Unser Angebot für Zuwanderer Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität Unser Angebot für Zuwanderer Herzlich willkommen bei der führenden Krankenversicherung der Schweiz. Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir

Mehr

Die attraktiven Versicherungspakete

Die attraktiven Versicherungspakete Das ÖKK Angebot 2011 Die attraktiven Versicherungspakete ÖKK FAMILY Das vorteilhafte Versicherungspaket für die ganze Familie, die Wert auf Prävention, Alternativmedizin und komfortable Leistungen bei

Mehr

KRANKENKASSE. Grundversicherung

KRANKENKASSE. Grundversicherung KRANKENKASSE Grundversicherung Alle Personen, die in der Schweiz wohnen, müssen sich gegen Krankheit und Unfall versichern. Diese Grundversicherung ist obligatorisch für alle, unabhängig von Alter, Herkunft

Mehr

Cloud-Lösung fördert den Wissensaustausch

Cloud-Lösung fördert den Wissensaustausch Live@ed z 12 wird 20 65 Office 3. ter Infos n 365.de d www.e Bei technischen Problemen ist es keine Seltenheit, dass bis z 5.000 Anfragen per E-Mail beim DAAD innerhalb des Störngszeitrams eingehen. Wir

Mehr

Legis digit@ Rechtsschutzversicherung. für digitale Risiken

Legis digit@ Rechtsschutzversicherung. für digitale Risiken Legis digit@ Rechtsschutzversicherung für digitale Risiken Prävention und Schutz vor digitalen Risiken Internet, digitale Technologien und soziale Netzwerke sind aus unserem Alltag gar nicht mehr wegzudenken.

Mehr

UNTERNEHMENSDARSTELLUNG

UNTERNEHMENSDARSTELLUNG UNTERNEHMENSDARSTELLUNG Drckindstrie Printmedien Unternehmensberatng Personalberatng Verpackngsdrck Indstriedrck Mergers & Acqisitions APENBERG & PARTNER GMBH PRINT BUSINESS CONSULTANTS WWW.APENBERG.DE

Mehr

«Ich will Komfort, wenn ich ins Spital gehen muss.» «Ich will eine Versicherung, die das Nötigste abdeckt.» ÖKK STANDARD ÖKK KOMFORT

«Ich will Komfort, wenn ich ins Spital gehen muss.» «Ich will eine Versicherung, die das Nötigste abdeckt.» ÖKK STANDARD ÖKK KOMFORT 1 Ein passendes Grundpaket auswählen. «Ich will eine Versicherung, die das Nötigste abdeckt.» «Ich will Komfort, wenn ich ins Spital gehen muss.» ÖKK STANDARD Die einfache und clevere Krankenversicherung.

Mehr

Gemeinsam gut betreut

Gemeinsam gut betreut Gemeinsam gut betreut Unser Angebot für Familien Krankenkassen gut: 5.2 Kundenzufriedenheit 03/2014 Krankenkasse Effiziente Verwaltung < 4.2 % der Prämien 06/2014 Bis zu 78 % Kinderrabatt Für einen optimalen

Mehr

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick Mit sicherem Gefühl Versicherungen und Die Lösungen auf einen Blick Die folgende Übersicht stellt die Versicherungen der CONCORDIA dar und fasst die zusammen. Wenn Sie Fragen haben, sind wir in Ihrer Nähe,

Mehr

Dentaurum Online-Shop www.dentaurum.de

Dentaurum Online-Shop www.dentaurum.de online-shop de Dentarm Online-Shop www.dentarm.de schneller komfortabler einfacher www.dentarm.de Die Adresse für Orthodontie, Implantologie nd Zahntechnik im Internet Entdecken Sie den Online-Shop von

Mehr

Optima CG / Optivent CG. Innovative TAV-Decken Lösungen für Operationssäle

Optima CG / Optivent CG. Innovative TAV-Decken Lösungen für Operationssäle Optima CG / Optivent CG Innovative TAV-Decken Lösngen für Operationssäle Optima CG / Optivent CG Innovative TAV-Decken Lösngen für Operationssäle Anwendngen Reinlft Energiegewinnng Reinram Indstriell Schlüsselfaktoren

Mehr

Versicherungsangebot für Privatkunden. Leistungsübersicht Krankenversicherung

Versicherungsangebot für Privatkunden. Leistungsübersicht Krankenversicherung Versicherungsangebot für Privatkunden Leistungsübersicht Krankenversicherung Ihre Gesundheit steht bei uns im Mittelpunkt Darum können Sie auf uns zählen. Leistungen der Spitalzusatzversicherung in Ergänzung

Mehr

Jump Die clevere. junge Menschen.

Jump Die clevere. junge Menschen. Jump Die clevere Zusatz versiche rung für junge Menschen. 1 Gesundheit heisst Unabhängigkeit. Das können wir Ihnen versichern. Die Zusatzversicherung Jump hält, was sie verspricht: Sie ist die clevere

Mehr

Die Krankenkasse: Grundversicherung. Bild: Barbara Graf Horka

Die Krankenkasse: Grundversicherung. Bild: Barbara Graf Horka Die Krankenkasse: Grundversicherung Bild: Barbara Graf Horka Karte 1 Ist die Grundversicherung in der Krankenkasse obligatorisch? Bild: tackgalichstudio/fotolia.com Gemäss Krankenversicherungsgesetz (KVG)

Mehr

Auftrag. Hostway Advanced Guard Hostway Deutschland GmbH. Netzwerk-Komponenten. Netzsegmente (Uplinks) Switching-Equipment. Firewall-/Loadbalancer

Auftrag. Hostway Advanced Guard Hostway Deutschland GmbH. Netzwerk-Komponenten. Netzsegmente (Uplinks) Switching-Equipment. Firewall-/Loadbalancer Aftrag Hostway Advanced Gard Hostway Detschland GmbH Netzwerk-Komponenten Netzsegmente (Uplinks) Switching-Eqipment Firewall-/Loadbalancer Colocation Rack-b / 1 Hostway Detschland GmbH Am Mittelfelde 29

Mehr

Mutterschaft gut beraten, gut geschützt

Mutterschaft gut beraten, gut geschützt Mutterschaft gut beraten, gut geschützt ÖKK ist für Sie da. Ärztliche Behandlung Ärztliche Behandlung Geburt Geburt Spital Spital Alternativmedizin Alternativmedizin Beratung und Hilfe Beratung und Hilfe

Mehr

Erstklassige Leistungen zu fairen Preisen. Der optimale Versicherungsschutz für Ihre Zukunft.

Erstklassige Leistungen zu fairen Preisen. Der optimale Versicherungsschutz für Ihre Zukunft. Erstklassige Leistungen zu fairen Preisen. Der optimale Versicherungsschutz für Ihre Zukunft. Obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) (Grundversicherung) OKP Grundversicherung Ambulante Behandlungen

Mehr

Das «Swiss Package»: Unser Angebot für Grenzgänger. Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität

Das «Swiss Package»: Unser Angebot für Grenzgänger. Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität Das «Swiss Package»: Unser Angebot für Grenzgänger Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität Herzlich willkommen bei der führenden Krankenversicherung der Schweiz. Sicherheit Die Helsana-Gruppe

Mehr

Zweck der Versicherung Aufnahmebedingung Versicherte Leistungen Leistungsanspruch Franchise

Zweck der Versicherung Aufnahmebedingung Versicherte Leistungen Leistungsanspruch Franchise Besondere Bedingungen der Krankenpflege-Zusatzversicherung mit Bonus Kategorie SB SBGA01-A4 Ausgabe 01.04.2003 Inhaltsverzeichnis Art. 1 Art. 2 Art. 3 Art. 4 Art. 5 Zweck der Versicherung Aufnahmebedingung

Mehr

Family Zusatzversicherung für ambulante Behandlungen. Zusatzbedingungen (ZB) Ausgabe Januar 2004

Family Zusatzversicherung für ambulante Behandlungen. Zusatzbedingungen (ZB) Ausgabe Januar 2004 Family Zusatzversicherung für ambulante Behandlungen Zusatzbedingungen (ZB) Ausgabe Januar 2004 2 Zweck und Grundlagen Aus Family werden die Kosten von ambulanten Behandlungen gemäss den nachfolgenden

Mehr

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick Dir vertraue ich Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick Die folgende Übersicht stellt die Versicherungen der CONCORDIA dar und fasst die Leistungen zusammen. Wenn Sie Fragen haben,

Mehr

Überblick über die Zusatzversicherungen gemäss VVG der Groupe Mutuel

Überblick über die Zusatzversicherungen gemäss VVG der Groupe Mutuel Überblick über die Zusatzversicherungen gemäss VVG der Groupe Mutuel Überblick Zusatzversicherungen Global 3-4 GI Global classic GL Global, Stufen 1 bis 4 GM Global mi-privée GP Global privée GX Global

Mehr

iscsi-disk-arrays der DSA E-Series

iscsi-disk-arrays der DSA E-Series Video iscsi-disk-arrays der DSA E-Series iscsi-disk-arrays der DSA E-Series www.boschsecrity.de Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: Controller mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten

Mehr

Das bintec elmeg- Gemeinsam erreichen wir mehr! Partnerprogramm

Das bintec elmeg- Gemeinsam erreichen wir mehr! Partnerprogramm Das bintec elmeg- Gemeinsam erreichen wir mehr! Partnerprogramm Wer wir sind nd was wir tn. Die bintec elmeg GmbH positioniert sich als Hersteller integrierter Kommnikationslösngen für Freiberfler nd Mittelstand

Mehr

DSA E-Series 4TB. Video DSA E-Series 4TB. www.boschsecurity.de

DSA E-Series 4TB. Video DSA E-Series 4TB. www.boschsecurity.de Video DSA E-Series 4TB DSA E-Series 4TB www.boschsecrity.de Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: Controller mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten mit SAS- Schnittstelle

Mehr

Angebots- und Leistungsübersicht

Angebots- und Leistungsübersicht Angebots- und Leistungsübersicht www.mykolping.ch Krankenkassen gut: 5.4 Kundenzufriedenheit 03/2014 Obligatorische Krankenversicherung nach KVG Krankenpflegezusatzversicherung nach VVG Durch eidg. dipl.

Mehr

Alle(s) über Avira. IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Privatanwender

Alle(s) über Avira. IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Privatanwender Alle(s) über Avira. IT-Sicherheitslösngen für Unternehmen nd Privatanwender André Stantzel GROUP Technologies AG 20 Jahre 1988-2008 Ingo Thomann DFB Medien GmbH & Co. KG Bernd Gronemann-Habenicht Commerzbank

Mehr

iscsi-disk-arrays der DSA E Serie

iscsi-disk-arrays der DSA E Serie Video Disk-Arrays der DSA E Serie Disk-Arrays der DSA E Serie wwwboschsecrityde Horizontal skalierbare Netzwerkspeicher-Lösng: mit 12 internen Festplatten, die über moderne Erweiterngseinheiten mit SAS-

Mehr

Besuchen Sie uns auf unserer Webseite www.newsrodeo.at

Besuchen Sie uns auf unserer Webseite www.newsrodeo.at Beschen Sie ns af nserer Webseite www.newsrodeo.at Einsatzbereiche Digital Signage ist nglablich vielfältig einsetzbar nd in modernen, innovativen Betrieben nicht mehr weg z denken. NewsRodeo kann als

Mehr

Personenversicherungen für Ihr Unternehmen Vorsorge- und Versicherungslösungen aus einer Hand

Personenversicherungen für Ihr Unternehmen Vorsorge- und Versicherungslösungen aus einer Hand Personenversicherungen für Ihr Unternehmen Vorsorge- und Versicherungslösungen aus einer Hand Personenversicherungen mit umfassendem Schutz Sie haben die Verantwortung für Ihr Unternehmen und für Ihre

Mehr

LEITFADEN. Leitfaden zur Software-Auswahl. Maßanzug oder Anzug von der Stange - Argumente für die Standard- und die Individualsoftware

LEITFADEN. Leitfaden zur Software-Auswahl. Maßanzug oder Anzug von der Stange - Argumente für die Standard- und die Individualsoftware LEITFADEN Leitfaden zr Software-Aswahl Maßanzg oder Anzg von der Stange - Argmente für die Standard- nd die Individalsoftware Maßanzg oder Anzg von der Stange - Argmente für die Standard- nd die Individalsoftware

Mehr

Einführung der neuen Clearing-Architektur der Eurex Clearing im Jahr 2013

Einführung der neuen Clearing-Architektur der Eurex Clearing im Jahr 2013 erex clearing rndschreiben 070/12 Datm: 5. September 2012 Empfänger: Alle Clearing-Mitglieder der Erex Clearing AG nd Vendoren Atorisiert von: Thomas Book Hohe Priorität Einführng der neen Clearing-Architektr

Mehr

bintec HotSpot Lösung

bintec HotSpot Lösung bintec HotSpot Lösng Komfortable Internetzgänge via Hotspot Komfortable Internetzgänge via Hotspot Der mobile Mensch ntzt seine mobilen Endgeräte znehmend nd selbstverständlich, m überall Informationen

Mehr

Kommunikation in Projekten

Kommunikation in Projekten Ergebnisse der empirischen Stdie 2013. Kommnikation in Projekten In Kooperation mit Cetacea Commnications nd der Gesellschaft für Projektmanagement e.v. 1 Key findings» Die Manager bewerten den Stellenwert

Mehr

SVS. Schweizerischer Verband der Sozialversicherungs-Fachleute. Prüfungskommission. Berufsprüfung 2007 für den Sozialversicherungs-Fachausweis

SVS. Schweizerischer Verband der Sozialversicherungs-Fachleute. Prüfungskommission. Berufsprüfung 2007 für den Sozialversicherungs-Fachausweis SVS Schweizerischer Verband der Sozialversicherungs-Fachleute Prüfungskommission Berufsprüfung 2007 für den Sozialversicherungs-Fachausweis Probeprüfung Krankenversicherung Aufgaben Name / Vorname: Kandidatennummer:

Mehr

Respekt. Toleranz. Wertschätzung. Freundliche Lernatmosphäre Fairness. Hilfsbereitschaft. Verlässlichkeit

Respekt. Toleranz. Wertschätzung. Freundliche Lernatmosphäre Fairness. Hilfsbereitschaft. Verlässlichkeit Berfsbildende Schlen Lingen Kafmännische Fachrichtngen Respekt Wertschätzng Toleranz Hilfsbereitschaft Verlässlichkeit Frendliche Lernatmosphäre Fairness Fachwissen verbnden mit TOLERANZ, RESPEKT & FAIRNESS

Mehr

CHECK IT OUT FHV. Donnerstag, 15. November 2012, 9:00 bis 16:30 Uhr. Der Vorarlberger Bildungstag

CHECK IT OUT FHV. Donnerstag, 15. November 2012, 9:00 bis 16:30 Uhr. Der Vorarlberger Bildungstag Der Vorarlberger Bildngstag Donnerstag, 15. November 2012, 9:00 bis 16:30 Uhr FHV CHECK IT OUT Zknftschancen mit Bildng nd Asbildng sichern Die Sche nach der passenden Asbildngsmöglichkeit ist oft langwierig

Mehr

Trotz Unfall nicht gleich von der Rolle.

Trotz Unfall nicht gleich von der Rolle. Trotz Unfall nicht gleich von der Rolle. Unfallversicherung. Ab jetzt wird alles einfacher. Mit Sympany. Sympany. Die erfrischend andere Versicherung. Sympany ist die erste Versicherung der Schweiz, die

Mehr

Generika News. Gefährliches Billigstprinzip für Medikamente kommt in parlamentarische Schlussrunde

Generika News. Gefährliches Billigstprinzip für Medikamente kommt in parlamentarische Schlussrunde Generika News Aktelle Information des Verbands Intergenerika September 2010 Gefährliches Billigstprinzip für Medikamente kommt in parlamentarische Schlssrnde Das zähe parlamentarische Ringen m das patientenfeindliche

Mehr

Avenue Autoversicherung. Gut versichert zum optimalen Preis

Avenue Autoversicherung. Gut versichert zum optimalen Preis Avenue Autoversicherung Gut versichert zum optimalen Preis Eine Versicherung, die auf Sie zugeschnitten ist Nähe Die Autoversicherung war schon immer eine Spezialität der Vaudoise. Unsere Kundenberater

Mehr

Baustellen-Webcam. HD-Livebilder und Zeitraffer

Baustellen-Webcam. HD-Livebilder und Zeitraffer Bastellen-Webcam HD-Livebilder nd Zeitraffer 1000eyes GmbH Joachimstaler Str. 12, 10719 Berlin +49 (0)30-609 844 555 info@1000eyes.de www.1000eyes.de/ba 1 Bastellenkamera Bastellendokmentation nd Zeitraffer

Mehr

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick

Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick Dir vertraue ich Versicherungen und Leistungen Die Lösungen auf einen Blick Die folgende Übersicht stellt die Versicherungen der CONCORDIA dar und fasst die Leistungen zusammen. Wenn Sie Fragen haben,

Mehr

Unser Trumpf Ihr Nutzen

Unser Trumpf Ihr Nutzen Eine Dienstleistung der asisa Ihrer Partnerin für Versicherungen Unser Trumpf Ihr Nutzen Eine Leistung Vielfacher Nutzen Mit Prezisa profitieren Sie von umfassenden Unterstützungsleistungen in den verschiedensten

Mehr

Gesundheit hat viele Facetten. Leistungsübersicht Privatkunden

Gesundheit hat viele Facetten. Leistungsübersicht Privatkunden Gesundheit hat viele Facetten Leistungsübersicht Privatkunden Obligatorische Krankenpflegeversicherung BASIS Grundversicherung Ambulante Behandlungen Ausland Durch eidg. dipl. Ärzte, Chiropraktiker und

Mehr

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Private Krankenversicherung Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Die VICTORIA-Zusatzversicherung Die VICTORIA. Ein Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe. Damit Sie im Pflegefall nicht zum Sozialfall

Mehr

Denk wer. vertraut,wird. schnellgesund. Privatarzt-Versicherung. Gesundheit & Wertvoll

Denk wer. vertraut,wird. schnellgesund. Privatarzt-Versicherung. Gesundheit & Wertvoll Denk wer vertraut,wird schnellgesund. Gesundheit & Wertvoll Privatarzt-Versicherung Denk Zeitund Verständnis. Mit Husten, Schnupfen und Fieber beim Arzt sitzen und das Wartezimmer ist übervoll. Wer kennt

Mehr

Schutz im Doppelpack für Sie und Ihre Familie.

Schutz im Doppelpack für Sie und Ihre Familie. ds:ribu Die günstige Risikoversicherung kombiniert mit Berufsunfähigkeits-Versorgung Schutz im Doppelpack für Sie und Ihre Familie. Volle Rente schon bei 50%iger Berufsunfähigkeit Kapitalauszahlung im

Mehr

Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen!

Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen! Plötzlich erwerbsunfähig? Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen! Ihr Hab und Gut haben Sie bestimmt bestens versichert. Und wie steht es um die Sicherheit von Ihnen und Ihrer Familie? Was passiert

Mehr

OMNIA. Krankenpflege- und Spitalzusatzversicherung. Die Versicherung, die heute schon an morgen denkt.

OMNIA. Krankenpflege- und Spitalzusatzversicherung. Die Versicherung, die heute schon an morgen denkt. OMNIA Krankenpflege- und Spitalzusatzversicherung Die Versicherung, die heute schon an morgen denkt. Krankenpflege- und Spitalzusatzversicherung OMNIA Jede Lebenssituation kann Ihren Anspruch an den Versicherungsschutz

Mehr

managed care optimale versorgung durch vernetzte medizin

managed care optimale versorgung durch vernetzte medizin managed care optimale versorgung durch vernetzte medizin Informationsblatt: Praktische Fragen zur Abstimmungsvorlage Das Wichtigste in Kürze: Am 17. Juni stimmen die Schweizerinnen und Schweizer über die

Mehr

News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 04.10.11 Franchise Verlag Fuchs AG

News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 04.10.11 Franchise Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 04.10.11 Franchise Immer noch grosses Sparpotenzial Die Grundversicherungsprämien steigen nächstes Jahr um durchschnittlich 2,2 Prozent, so wenig wie schon

Mehr

Vom TCS für Ferien und Reisen ins Ausland empfohlen. TCS Heilungskosten: Die optimale Ergänzung zu Ihrer Krankenversicherung.

Vom TCS für Ferien und Reisen ins Ausland empfohlen. TCS Heilungskosten: Die optimale Ergänzung zu Ihrer Krankenversicherung. Vom TCS für Ferien und Reisen ins Ausland empfohlen TCS Heilungskosten: Die optimale Ergänzung zu Ihrer Krankenversicherung. Schutz vor finanziellen Folgen durch notfallbedingte medizinische Behandlungen.

Mehr

Gemischte Lebensversicherung

Gemischte Lebensversicherung Persönliche Vorsorge (Säule 3a/3b) Gemischte Lebensversicherung Die individuelle und flexible Vorsorgelösung, die langfristige mit geeignetem Risikoschutz koppelt. Flexibler Vorsorge-Mix. Die Gemischte

Mehr

Vorsorge für Private. Rendita 3a Freizügigkeit Rendita Lebensversicherungen. Unsere Region. Unsere Bank.

Vorsorge für Private. Rendita 3a Freizügigkeit Rendita Lebensversicherungen. Unsere Region. Unsere Bank. Rendita 3a Freizügigkeit Rendita Lebensversicherungen Unsere Region. Unsere Bank. Rendita 3a Ihre Ansprüche Sie möchten Ihre finanzielle Zukunft sichern, Steuern sparen und im Ruhestand den geplanten Lebensstandard

Mehr

Content Management für das Web

Content Management für das Web Content Management für das Web Die Menge der Informationsangebote im Web wächst mit jedem Tag nahez sprnghaft an: Immer mehr Anbieter drängen in dieses Medim. Aber ach die Anzahl der Web-Pages, die sich

Mehr

Die folgende Übersicht stellt die Versicherungen der CONCORDIA dar und fasst die Leistungen zusammen.

Die folgende Übersicht stellt die Versicherungen der CONCORDIA dar und fasst die Leistungen zusammen. Krankentaggeldversicherung Krankentaggeldversicherung CNCRDIA können Sie sich fanziell bei Arbeitsunfähigkeit als Folge von Krankheit absichern. Krankentaggeldversicherung bei Arbeitsunfähigkeit durch

Mehr

Krankenkasse Wozu dient sie?

Krankenkasse Wozu dient sie? Krankenkasse Wozu dient sie? Wer in der Schweiz wohnt, muss bei einer Krankenversicherung versichert sein. Die Wahl der Versicherung ist frei. Darum werben die Versicherer mit verschiedenen Zusatzleistungen

Mehr

Fragen und Antworten zum Modell KPTwin.doc nach KVG

Fragen und Antworten zum Modell KPTwin.doc nach KVG Fragen und en zum Modell KPTwin.doc nach KVG Allgemeine Frage zu KPTwin.doc Ich möchte vom Versicherungsmodell KPTwin.doc profitieren. Wer kann mitmachen? Ich interessiere mich für das Versicherungsmodell

Mehr

Produktpalette Gesundheit Damit Sie Ihre Kunden und Mitarbeitenden immer und überall in guten Händen wissen

Produktpalette Gesundheit Damit Sie Ihre Kunden und Mitarbeitenden immer und überall in guten Händen wissen Produktpalette Gesundheit Damit Sie Ihre Kunden und Mitarbeitenden immer und überall in guten Händen wissen Europ Assistance Gesundheit: Innovative Lösungen für eine Branche im Wandel Die Gesundheitsbranche

Mehr

WENN VERÄNDERUNGEN DIE EINZIGE KONSTANTE SIND, MACHT FÜHRUNG DEN ALLES ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED AUS.

WENN VERÄNDERUNGEN DIE EINZIGE KONSTANTE SIND, MACHT FÜHRUNG DEN ALLES ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED AUS. WENN VERÄNDERUNGEN DIE EINZIGE KONSTANTE SIND, MACHT FÜHRUNG DEN ALLES ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED AUS. Um sich af den schnell verändernden Märkten erfolgreich behapten z können, sind ein hohes Maß an Veränderngsbereitschaft

Mehr

PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNG. Smart Fit FÜR DAS GANZE LEBEN. Mit Gesundheitsrabatt

PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNG. Smart Fit FÜR DAS GANZE LEBEN. Mit Gesundheitsrabatt PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNG Smart Fit FÜR DAS GANZE LEBEN Mit Gesundheitsrabatt 2 Entscheiden Sie sich für bessere Leistungen! Als privat Versicherter haben Sie Ihre Zukunft in der Hand Mit der Entscheidung

Mehr

Ergänzen Sie jetzt den Gesundheitsschutz Ihrer BKK!

Ergänzen Sie jetzt den Gesundheitsschutz Ihrer BKK! BKK ExtraPlus Ergänzen Sie jetzt den Gesundheitsschutz Ihrer BKK! Mit den BKK ExtraPlus Tarifen der Barmenia. Besser Barmenia. Besser leben. Jetzt lückenlos vorsorgen mit BKK ExtraPlus. Mit der Wahl Ihrer

Mehr

Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig.

Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig. Gesundheit Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig. Private Krankenvollversicherung ELEMENTAR Bonus (Tarif 2013) So günstig kann die Private für Sie sein. Das eigene

Mehr

Leistungsübersicht. Sozialversicherungen. skills for you. Stand 22.11.2014

Leistungsübersicht. Sozialversicherungen. skills for you. Stand 22.11.2014 Leistungsübersicht Sozialversicherungen 2015 skills for you Stand 22.11.2014 Inhaltsverzeichnis 01 02 03 04 05 06 07 AHV Alters und Hinterlassenenversicherung IV Invalidenversicherung EL Ergänzungsleistungen

Mehr

BOXplus Aktiv die maßgeschneiderte

BOXplus Aktiv die maßgeschneiderte BOXplus Aktiv die maßgeschneiderte Absicherung für alle ab 55 Spezialist für den Öffentlichen Dienst Am Plärrer 35 90443 Nürnberg Tel.: 0911/9292-100 Fax: 0911/9292-101 www.helmsauer-preuss.de Eine Versicherung,

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Änderungsgrund Was hat geändert Gültig ab. Neu 1996-07. Überarbeitung IKS 2 Aktualisierung (Recht, Verfahrensabläufe) 1. Mai 2011

Änderungsgrund Was hat geändert Gültig ab. Neu 1996-07. Überarbeitung IKS 2 Aktualisierung (Recht, Verfahrensabläufe) 1. Mai 2011 Stadt Bern Direktion für Bildung Soziales und Sport EL-Krankheitskosten Verwaltung Änderungsgrund Was hat geändert Gültig ab Neu 1996-07 Überarbeitung IKS 2 Aktualisierung (Recht, Verfahrensabläufe) 1.

Mehr

bintec 4Ge LTE-Zugang für Ihre bestehende Infrastruktur

bintec 4Ge LTE-Zugang für Ihre bestehende Infrastruktur -Zgang für Ihre bestehende Infrastrktr Warm Was ist das gena Beim handelt es sich m ein Erweiterngsgerät, mit dessen Hilfe bestehende Netzwerk-Infrastrktren mit (4G) asgerüstet bzw. nachgerüstet werden

Mehr

Stop-LossPlus Eine innovative Versicherungslösung

Stop-LossPlus Eine innovative Versicherungslösung Stop-LossPlus Eine innovative Versicherungslösung Innovativ versichert, bestens betreut Typische Risikostruktur einer Vorsorgeeinrichtung 2 500 000 Risikosummen Invalidität in CHF 2 000 000 1 500 000 1

Mehr

IP-Zylinderkamera 5000

IP-Zylinderkamera 5000 Video IP-Zylinderkamera 5000 IP-Zylinderkamera 5000 www.boschsecrity.de IP-Zylinderkameras für den Aßeneinsatz mit Varifokalobjektiv Integrierter IR-Strahler mit 25 m Sichtweite Aflösng mit 1080p Voll

Mehr

Ausführungsbestimmungen über die Vergütung von Krankheits- und Behinderungskosten bei den Ergänzungsleistungen

Ausführungsbestimmungen über die Vergütung von Krankheits- und Behinderungskosten bei den Ergänzungsleistungen 85. Ausführungsbestimmungen über die Vergütung von Krankheits- und Behinderungskosten bei den Ergänzungsleistungen vom 6. Dezember 00 Der Regierungsrat des Kantons Obwalden, in Ausführung von Artikel 4

Mehr

Für Ihre Zukunft: First Class!

Für Ihre Zukunft: First Class! Für Ihre Zukunft: First Class! Barmenia Krankenversicherung a. G. Schaffen Sie sich Ihre Option auf einen leistungsstarken Versicherungsschutz als Privatpatient. Sichern Sie sich gleichzeitig schon heute

Mehr

Preisliste für Verkäufer

Preisliste für Verkäufer fair effizient transparent schnell Der Online-Großhandelsexperte für kleine nd mittlere Unternehmen Preisliste für Verkäfer Feste Konditionen! Keine Proisionen! Online-Profi Handelsplatz für Aktionsware

Mehr

«Gesundheit ist individuell und genau so verstehen wir sie»

«Gesundheit ist individuell und genau so verstehen wir sie» «Gesundheit ist individuell und genau so verstehen wir sie» Sie und Ihre Familienangehörigen erstklassig und Ihren Bedürfnissen entsprechend zu versichern, genau das ist unser Ziel. Sanitas wurde wiederholt

Mehr

Informationen zu den Leistungen der Versicherer an die ambulante Hilfe und Pflege zu Hause (Non-Profit-Spitex) per 1.5.2013

Informationen zu den Leistungen der Versicherer an die ambulante Hilfe und Pflege zu Hause (Non-Profit-Spitex) per 1.5.2013 Informationen zu den Leistungen der Versicherer an die ambulante Hilfe und Pflege zu Hause (Non-Profit-Spitex) per 1.5.2013 1. Tarifschutz Die Non-Profit-Spitex ist aufgrund ihres gesetzlichen Versorgungsauftrags

Mehr

Sicherheit für Selbstständige damit aus einem Ausfall kein Notfall wird

Sicherheit für Selbstständige damit aus einem Ausfall kein Notfall wird Basler ExistenzSicherung Sicherheit für Selbstständige damit aus einem Ausfall kein Notfall wird Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz diese drei Eigenschaften

Mehr

Bewertung (SCR) Zusammensetzung Anforderungsprofil Bewertung. Die Solvenzbilanz. nach der Standardformel. Mit erstem Projekterfahrungsbericht

Bewertung (SCR) Zusammensetzung Anforderungsprofil Bewertung. Die Solvenzbilanz. nach der Standardformel. Mit erstem Projekterfahrungsbericht s e m i n a r e g e t r e n n t b c h b a r Zm 31.12.2014 erstmals bei der BaFin einzreichen. 12. nd 13. November 2014, Mannheim Headline Lor Die Solvenzbilanz Zsammensetzng Anforderngsprofil Bewertng

Mehr

AEK VORSORGELÖSUNGEN. Finanziell vorsorgen, flexibel und unabhängig gestalten. Aus Erfahrung. www.aekbank.ch

AEK VORSORGELÖSUNGEN. Finanziell vorsorgen, flexibel und unabhängig gestalten. Aus Erfahrung. www.aekbank.ch AEK VORSORGELÖSUNGEN Finanziell vorsorgen, flexibel und unabhängig gestalten. Aus Erfahrung www.aekbank.ch AEK Freizügigkeit Rendita Sie möchten, dass Ihr beruflicher Vorsorgeschutz auch in den folgenden

Mehr

Massgeschneiderte Versicherungslösungen

Massgeschneiderte Versicherungslösungen LEISTUNGSÜBERSICHT 2016 Massgeschneiderte Versicherungslösungen für beste Medizin. FÜR DIE BESTE MEDIZIN. Ganzheitliche Betreuung durch die SWICA Gesundheitsorganisation. Die SWICA FAVORIT- Modelle der

Mehr

1 / 2010. Schaufenster. Nachrichten der Raiffeisenbank Vilshofener Land eg. Haben Sie Ihr. Gutscheinbuch. schon abgeholt?

1 / 2010. Schaufenster. Nachrichten der Raiffeisenbank Vilshofener Land eg. Haben Sie Ihr. Gutscheinbuch. schon abgeholt? RVL 1 / 010 Schafenster Nachrichten der Raiffeisenbank Vilshofener Land eg RVL-Nachrichten RVL-Mitglieder-Service RVL-Förderbilanz RVL-Spersparen RVL-Tipp RVL-Jgendform RVL-Asbildng RVL-Jgend creativ RVL-Immo-Service

Mehr

Ihr Schlüssel für erfolgreiches Kndenmanagement CRM-System nter Lots otes 2 Kommnikation von A bis Z af Tastendrck Für das Management Ihrer Unternehmensbeziehngen haben nsere Praktiker eine Software entwickelt:

Mehr

Ärzte & Versicherungen Grundinformationen

Ärzte & Versicherungen Grundinformationen Ärzte & Versicherungen Grundinformationen Michael Billes HBV Allgemeine Info - Haftpflichtversicherung Neue Pflichtversicherung für freiberufliche Ärzte und Zahnärzte Berufshaftpflicht vs. Haftpflichtversicherung

Mehr

Mindjet für Business Projekte. Die praxisnahe Lösung für die Bewältigung der Anforderungen von Business Projekten und Business Aufgaben

Mindjet für Business Projekte. Die praxisnahe Lösung für die Bewältigung der Anforderungen von Business Projekten und Business Aufgaben Mindjet für Bsiness Projekte Die praxisnahe Lösng für die Bewältigng der Anforderngen von Bsiness Projekten nd Bsiness Afgaben ein Whitepaper von Mindjet - Jni 2013 Inhalt Inhalt 1 Einführng: Bsiness Projekte

Mehr

5000 Frauen. Millionen gesunder Zähne

5000 Frauen. Millionen gesunder Zähne 5000 Fraen Die Stiftng für Schlzahnpflege- Instrktorinnen (SZPI) feiert dieses Jahr ihre 20-jährige Tätigkeit. Sie nimmt dies zm Anlass, m das Wirken der Fraen, die sich seit Jahrzehnten für die Förderng

Mehr

Gesundheit ist Sicherheit. Dafür setzen wir uns ein.

Gesundheit ist Sicherheit. Dafür setzen wir uns ein. Gesundheit ist Sicherheit. Dafür setzen wir uns ein. Auf den folgenden Seiten präsentieren wir Ihnen unsere Angebote, mit denen Sie Ihre Gesundheit auf intelligente und individuelle Weise versichern können.

Mehr

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge.

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. ZahnPREMIUM Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. Beste Rundum-Versorgung für Ihre Zahngesundheit. Nutzen Sie die Premium- Leistungen einer privaten Zusatzversicherung.

Mehr

Leitfaden. Abdrucknahme

Leitfaden. Abdrucknahme Abdrcknahme Leitfaden Abdrcknahme Abdrcknahme Akteller Stand Im Zsammenhang mit der präzisen Abformng präparierter Pfeilerzähne ist es sinnvoll mögliche Interaktionen festsitzender Versorgngen mit oralen

Mehr

AUTO- VERSICHERUNG. Avenue. Gut versichert zum optimalen Preis

AUTO- VERSICHERUNG. Avenue. Gut versichert zum optimalen Preis AUTO- VERSICHERUN Avenue ut versichert zum optimalen Preis Avenue all.qxd:layout 1 10.6.2010 9:20 Page 1 Eine Versicherung, die auf Sie zugeschnitten ist Individueller Schutz für jedes Bedürfnis Unverzügliche

Mehr

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge.

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. ZahnPREMIUM Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. Beste Rundum-Versorgung für Ihre Zahngesundheit. Nutzen Sie die PremiumLeistungen einer privaten Zusatzversicherung.

Mehr

Ergänzungsbausteine für gesetzlich Versicherte

Ergänzungsbausteine für gesetzlich Versicherte Private Krankenversicherung Ergänzungsbausteine für gesetzlich Versicherte Optimieren Sie jetzt Ihren ganz persönlichen Gesundheitsschutz! Die VICTORIA. Ein Unternehmen der Versicherungsgruppe. Neu! Mit

Mehr

AUTODOME IP 4000 HD. Video AUTODOME IP 4000 HD. www.boschsecurity.de

AUTODOME IP 4000 HD. Video AUTODOME IP 4000 HD. www.boschsecurity.de Video www.boschsecrity.de Perfekte Kombination von Stil nd Technologie für Innenanwendngen, bei denen es af hochwertige Bildqalität nd ein kompaktes, ansprechendes Dome-Gehäse ankommt Verschiedene HD-Aflösngen

Mehr

Die obligatorische Unfallversicherung

Die obligatorische Unfallversicherung 1/7 A M T FÜ R G ES U N D H EIT FÜ R STEN TU M LIEC H TEN STEIN Merkblatt Die obligatorische Unfallversicherung 01.01.2012 9490 Vaduz, Telefon +423 236 73 42 Internet: www.ag.llv.li 9490 Vaduz Liechtenstein

Mehr