3M Telecommunications. Solutions for Networks. Komponenten für. T-Home

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "3M Telecommunications. Solutions for Networks. Komponenten für. T-Home"

Transkript

1 3M Telecommunications Solutions for Networks Komponenten für T-Home

2 Vorwort Inhalt Die Deutsche Telekom startet derzeit mit T-Home (THS) ein Projekt, welches in seinen technischen und wirtschaftlichen Dimensionen führend auf dem europäischen Markt ist. Damit wird dem Bedürfnis der Kunden nach breitbandigen Komplettlösungen Rechnung getragen. Für Sie bedeutet das eine Vielzahl neuer Produkte zugeschnitten auf die besonderen Anforderungen dieses Projektes. In diesem Sonderkatalog finden Sie unser Angebot an Komponenten und Lösungen für das Projekt T-Home. Die umfangreichen Informationen und Daten sollen Sie bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Selbstverständlich steht Ihnen unser kompetentes Team für weitergehende Fragen jederzeit gern zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie auf der letzten Seite dieser Broschüre. Produkte für den Innenbereich Seite Schaltblock HVt 95Q DSL für den 4-5 Einsatz von Splittermodulen VDSL Splittermodul 6-7 Schaltmittel HVt 95Q 8-9 Schaltmittel HVt 95Q DS für 2 Mbit/s Wandverteiler (WVT) für THS-Anwendungen Nachrüstsatz Stromzähler 14 für Wandverteiler THS Produkte für den Außenbereich Seite Multifunktionsgehäuse MFG 8 und Dachlüfter für MFG 12 Vh Sockel für MFG 23 Optische Gestaltung von Außengehäusen ETS-Einbaurahmen 26 Kupferendverschlüsse EVs 80Q/EVs 80Q-DS konfektioniert Sicherungssystem SESYS Einführung Systemarchitektur 31 Komponenten 32 Aufbau Melder T-Home Transponder - 38 neue technische Dimensionen 2

3 Produkte für den Innenbereich Schaltblock HVt 95Q DSL für den Einsatz von Splittermodulen Der Schaltblock HVt 95Q DSL ergänzt die Produktfamilie der Schaltmittel HVt 95Q. Erhältlich in den Ausführungen für 32 Lines und 240 Lines, bildet er die Basis ultrakompakter Anschlusstechnik für den xdsl-ausbau. Der Schaltblock ermöglicht die Aufnahme der neuen xdsl-splittergeneration für die Anwendungen SDSL, ADSL 2+ und VDSL 2. Als Ergänzung zu vorherigen Ausführungen ist eine Reihe neuer Leistungsmerkmale hinzugekommen, die ein optimiertes Arbeiten ermöglichen. Schaltblock HVt 95Q DS Der Schaltblock aus der bewährten HVt 95Q-Produktfamilie zum Anschluss von 2 MBit/s-Datenkanälen. Vergrößerte Drahtführungskanäle erlauben die Verwendung geschirmter Rangierdrähte bis zum Kontakt. Die portgerechte Zählweise ermöglicht zusätzlich die Ablage der Schirmung. Aufgelegte Schirmdrähte sind geerdet. VDSL 2 Splittermodul Das VDSL 2-Splittermodul ist das jüngste Mitglied in der HVt 95Q xdsl-familie. Es kommt im Schaltblock HVt 95Q DSL zum Einsatz und dient dem Zusammenführen von Schmalbanddienst und Breitbanddienst auf der Teilnehmeranschlussleitung. Auf einem Splittermodul sind die Splitter für 2 Teilnehmeranschlussleitungen untergebracht. Es werden je 2 Splittermodule in einem Drahtführungsgehäuse eingesetzt. Wandverteiler für THS-Anwendungen Der Wandverteiler für THS ergänzt die Familie der Wandverteilergehäuse und ist in seiner Ausführung auf die besonderen Anforderungen des Projektes abgestimmt. Er nimmt einen DSLAM für 48 Teilnehmer sowie die dazugehörigen Komponenten auf. Somit ist er als Verteilpunkt für eine zweistellige Anzahl von Teilnehmern geeignet. Schaltblock HVt 95Q Die Schaltmittel HVt 95Q sind für die Montage auf bestehenden HVt-Gestellen (waagerecht/senkrecht) vorgesehen und decken alle Anwendungen in mittleren und großen Hauptverteilern für digitale Vermittlungsstellen ab. Das System ist gekennzeichnet durch eine erhöhte Packungsdichte sowie eine modulare Bauweise. Hinzu kommt die vollständige Kompatibilität zu bestehenden Verteilern (HVt 55/71). Nachrüstsatz Stromzähler für Wandverteiler THS Der Nachrüstsatz Stromzähler bietet die Möglichkeit einer detaillierten Abrechnung bei Nutzung von Energieversorgungen Dritter, beispielsweise bei Unterbringung in Wohneinheiten. Module für 8 DA und 10 DA ermöglichen die unterschiedlichsten Variationen von Schaltblöcken, üblicherweise die Ausführungen 100 DA, 200 DA, 128 DA und 512 DA. 3

4 Schaltblock Quante ID 3000 HVt 95Q DSL für den Einsatz von Splittermodulen Der Schaltblock HVt 95Q DSL ergänzt die Produktfamilie der Schaltmittel HVt 95Q und bildet die Basis der kompakten Anschlusstechnik für den xdsl-ausbau. Er verfügt über die bewährte ID 3000 Anschlusstechnik und ermöglicht die Aufnahme der neuen xdsl-splittergeneration für die Anwendungen SDSL, ADSL 2+ und VDSL 2. Der Schaltblock ist erhältlich in den Ausführungen für 32 Lines und 240 Lines. Die beiden Varianten bestehen aus 8 bzw. 60 Drahtführungsgehäusen mit Kontaktstreifen auf einer Wanne montiert zur Befestigung am HVt 55/71 und HVt 95Q. Kabelabdeckung, Bezeichnungsstreifen und Montageanweisung gehören zum Lieferumfang. Das vorhandene universelle Anlegewerkzeug kann für die Beschaltung verwendet werden. Im Gegensatz zur bisherigen Ausführung erlaubt der Block die vollständige Vorverkabelung zwischen DSLAM, DIV und Teilnehmeranschlussleitung. Die benötigten Splittermodule werden erst im Bedarfsfall seitlich in den Aufnahmeschacht gesteckt. Durch die integrierte "life-line" Funktion ist gewährleistet, dass der Sprachdienst auch ohne Splitter- oder Durchschaltemodul funktionsfähig ist. Um ein optimales und zeitsparendes Arbeiten zu gewährleisten, wurde die Zuordnung der Ports zu den Kabeleinführungen farblich gekennzeichnet. Die Kabelführungskanäle wurden vergrößert, um die Verwendung von geschirmten Rangierleitungen zu ermöglichen. Sie ermöglichen zusätzlich die Verwendung bei Linesharing- Ausführung. Durch die erhöhte Packungsdichte sind pro 480er DSLAM nur noch 2 Splitterblöcke notwendig. Zusätzlich wurde der Durchgriff zwischen den Blöcken um rund 30% erhöht, was eine Erleichterung bei Verkabelung und Rangierarbeiten sowie beim Einsetzen der Splittermodule bedeutet. 4

5 Produkte für den Innenbereich Leistungsmerkmal Quante ID 3000 Anschlusstechnik Kompaktes Design, verbesserter Durchgriff bei Arbeiten "life line" Funktionalität Trennkontakte für DSLAM und DIV-Anschluss Schaltmittel für 32 und 240 Teilnehmer Nutzen bewährt für HVt-Anwendungen, Zubehör weiter verwendbar Platz- und Kostenersparnis in den HVt-Räumen vollständige Vorverkabelung möglich keine Dienstunterbrechung bei Modultausch schnelle Fehlereingrenzung im Servicefall angepasst an die Modularität der DSLAM-Linecard Spezifikationen Kontaktprinzip: Schneid-Klemmverbindung nach DIN 41611, Teil 6 für den Anschluss von zwei Leitungen je Kontakt Federwerkstoff: Sondermessing Kontaktmaterial: Silber (Ag) min. 5μm Kabelkonfiguration: Massivleiter mit Leiter-Ø 0,32 0,8 mm, PE- oder PVCisoliert (Voll PE) Außendurchmesser: über Isolation max. 1,1 mm Beschaltungen: Anzahl möglich 200 x Werkstoff: Polycarbonat/ ABS Montagewanne aus 1,5 mm VA-Blech Farbe: RAL 7032, kieselgrau Typ/Bestelltext ID Trennblock für xdsl 240 Lines Befestigungsmaß: 1 x 225 mm und 3 x 180 mm (5 Befestigungen) Abmessungen (BxHxT): 900 x 94 x 200 mm Gewicht: ca. 8 kg, vollbestückt mit Splitter ca. 11 kg MNr Ref. Nr ID Trennblock für xdsl 32 Lines Befestigungsmaß: 90 mm (2 Befestigungen) Abmessungen (BxHxT): 136 x 94 x 200 mm Gewicht: ca. 1 kg, vollbestückt mit Splitter ca. 1,4 kg MNr Ref. Nr Durchgangswiderstand: 3 mω (an der Klemmstelle im Neuzustand/ Messspannung 3mV/ 10mA) Widerstandsänderung unter Belastung: 5 mω (Vibration, Temp. etc.) Spannungsfestigkeit: 2000 VAC/ 50Hz/60s VDE 0472/509 Strombelastbarkeit: 2,5 A bei 20 C (EN ) Isolationswiderstand: > 1 x 10 6 MΩ (im Neuzustand, Normalklima) > 1 x 10 4 MΩ (nach Klima) nach DIN Koppelkapazität: < 2,5 pf Stoßspannung: > 4,0 kv (IEC 60-1) Stoßstrom, 8/20μs: 5,0 ka (IEC 60-1) Übertragungstechnische Werte: Nebensprechdämpfung bei 1 MHz: > 70 db bei 10 MHz: > 55 db bei 20 MHz: > 50 db bei 100 MHz: > 37 db 5

6 VDSL 2 Splittermodul Der VDSL Universalsplitter gehört zur HVt 95Q xdsl- Familie. Er dient als Einschub in den HVt 95Q DSL Schaltblock für xdsl, die Basis für die neue Generation ultrakompakter Hauptverteiler-Anschlusstechnik für den xdsl-ausbau. Der VDSL-Splitter kommt im Hauptverteiler zum Einsatz und dient dort dem Zusammenführen von Schmalbanddienst und Breitbanddienst auf der Teilnehmeranschlussleitung. Das VDSL-Modul ist auch für ADSL-Anwendungen einsetzbar und ersetzt somit zukünftig das bisherige ADSL2+-Modul. Bei gleichen Kosten für das VDSL-Modul ergeben sich somit deutliche logistische und planerische Vorteile. Auf einem Splitterboard sind die Splitter für 2 Teilnehmeranschlussleitungen untergebracht. Es wird jeweils ein Board von oben und ein Board von unten in das entsprechende Drahtführungsgehäuse des HVt 95Q Trennblocks gesteckt. Gegenüber früheren Ausführungen wurden die Kontaktstreifen breiter ausgeführt, um ein sicheres Kontaktieren zu gewährleisten. Weiterhin wurden die Druckpunkte für das Einschieben der Module in die Kunststoffabdeckung der Bauteile integriert. Hieraus resultiert eine bessere und einfachere Einführung des Moduls in den Trennblock. VDSL 2 Splittermodul 6

7 Produkte für den Innenbereich Leistungsmerkmal 2 Lines pro Splitterboard Erdanschluss/Durchkontaktierung Breite Kontaktpads VDSL/ADSL-Anwendung modulares Konzept Spezifikationen Gruppenlaufzeitverzerrung POTS Band: t < Hz t < Hz t < 250 3,2 4 khz ISDN Band: t < Hz 80 khz Reflexionsdämpfung POTS Band: Ar > db Hz Ar > Hz Ar > db 1,6 3,4 khz ISDN Band: Ar > khz Ar > khz Nutzen problemloser Ein- und Ausbau von der Seite möglich. Im Fehlerfall sind nur 2 Teilnehmer betroffen. Verwendung geschirmter Rangierkabel möglich sicheres Kontaktieren gewährleistet Flexibilität bei Planung, Ausführung und Logistik für ADSL und VDSL einsetzbar Spezifikationen Unsymmetriedämpfung: LCL > khz LCL > khz LCL > MHz Übersprechdämpfung zwischen benachbarten Kanälen: A > khz A > khz A > db log 0, MHz Alle Werte sind Nominalwerte, falls nicht anders angegeben Spezifikationen Platine: Abmessungen: ca. 100 mm x 50 mm x 11 mm (ohne Griff) Gewicht: ca. 18 g Anzahl Lines pro Platine: 2 Griff: Foliengriff beidseitig angebracht Splitter: Charakteristik: ETS TS (+ POTS-Impedanz entsprechend T-COM), i.e. Allgemein: Schleifenstrom: I DC 60 ma Schleifenspannung: V DC 120V Schleifenwiderstand: R DC < 12,5 Ω Rufspannung POTS: V 100V AC auf 78V DC Isolationswiderstand: R Ring-tip > 5 MΩ R Ring/tip-ground > 20 MΩ DC Blocking Capacitors: 2 x 27 nf Abschlussimpedanz: POTS: Zcomplex = 220 Ω + (820 Ω 115 nf) POTS (Geb.Impuls): 200 Ω ISDN Line port: 135 Ω ISDN Exchange port: 150 Ω Einfügedämpfung POTS Band: A voice Hz ΔA voice ± Hz referenced to 1014 Hz POTS Band (Geb.Impuls): A metering < khz Typ/Bestelltext ID 3000 VDSL Universal Splitter HVt 95Q HD DSL 1 Satz = 8 Lines MNr Ref. Nr ISDN Band: A < 1, khz A < khz VDSL Band: A < khz A < 1 0,15 khz 30 MHz Sperrdämpfung VDSL over POTS: A > khz 30 MHz VDSL over ISDN: A > khz A > khz 1,1 MHz A > MHz 7

8 Schaltmittel Quante ID 3000 HVt 95Q Die HVt 95Q Schaltmittel sind für die Montage auf bestehenden Hauptverteilergestellen (waagerecht/senkrecht) oder eine rein senkrechte Montage auf HVt 95Q Gestelle bzw. Profilschienen vorgesehen. Das System sieht Gestellaufbauten als Wand- und als Standverteiler vor. Abgestimmte Blöcke für die Zählweise von 100-paarigen Fernmeldekabeln sowie 64-paarigen Systemkabeln ermöglichen den problemlosen Einsatz der Schaltmittel HVt 95Q in Vermittlungsstellen sowie in Verkabelungssystemen wie Ethernet und Token-Ring. Die Anforderungen nach IEEE und werden voll erfüllt. Durch den konsequent modularen Aufbau ist die Mischbestückung von 8 DA und 10 DA Trennmodulen sogar innerhalb eines Blockes möglich. Einzelne Trennmodule können nachträglich ohne Schwierigkeiten gewechselt werden. Drahtführungskanäle für die Kabel- und Rangierseite lassen ausreichend Raum für den nachträglich einzuschiebenden Überspannungsschutz. Austausch einzelner Trennmodule Lieferumfang: 10 Trennleisten 10 DA bzw. 16 Trennleisten 8 DA, Kabelabdeckung seitlich, Bezeichnungsstreifen seitlich, Satz Abdeckstreifen vorne, Streifenhalter mit Beschriftungsstreifen, Montagewanne inkl. Befestigungsmaterial, Montagehinweis Einbaulage Trennleiste 10 DA Kabelzuführung HVt 95Q - Beschaltung mit Schaltdrähten. Korrektes Kontaktieren und Abschneiden der angelegten Ader mit dem Standardanlegewerkzeug in einem Arbeitsgang. Einbaulage Trennleiste 8 DA 8

9 Produkte für den Innenbereich Spezifikationen Kontaktprinzip: Schneid-Klemmverbindung nach DIN 41611, Teil 6 für den Anschluss von 2 Leitungen je Kontakt Federwerkstoff: CuZn23 Al3Co Kontaktmaterial: Silber (Ag) min. 5 μm Kabelkonfiguration: Massivleiter mit Leiter-Ø v. 0,32 0,8 mm, PE- oder PVCisolier (Voll PE) Außen Ø über Isolation: max. 1,1 mm Anzahl der möglichen Beschaltungen: 200 mal Werkstoff des Modulkörpers: Polycarbonat Farbe: RAL 7035, kieselgrau Durchgangswiderstand (an der Klemmstelle im Neuzustand): 3 mω (Meßspannung 3 mv / 10 ma) Widerstandsänderung unter Belastung (Vibration, Temp. etc.): 5 mω Spannungsfestigkeit: 2000 VAC Strombelastbarkeit: 2,5 A bei 20 C (nach DIN 41640, Teil 8) Isolationswiderstand nach DIN 40040: 1012 Ω (im Neuzustand, Normalklima); 1010 Ω (nach Klima) Koppelkapazität: < 2,5 pf Stoßspannung nach VDE 0433, Tfl. 3: 1,8 kv (Stoßwelle 10/700) Stoßstrom, 8/20 μs: 2,5 ka Übertragungstechnische Werte (Nebensprechdämpfung): Ethernet nach IEEE 802.3: bei 10 MHz > 45 db Token Ring nach IEEE 802.5: bei 4 MHz > 62 db bei 10 MHz > 50 db Typ/Bestelltext 10 DA Trennleisten ID 3000 Trennblock 100 DA, senkrecht oder waagerecht mit Montagewanne Zur senkrechten oder waagerechten Montage auf bestehende Verteilergestelle, (Trl. 1-10), Einbaumaß: 148 mm, Befestigungsmaß: 90 mm (2 Befestigungen) Gewicht: 1,35 kg, VPE: 1 Stück MNr Ref. Nr DA Trennleisten ID 3000 Trennblock 128 DA, senkrecht oder waagerecht mit Montagewanne Zur senkrechten und waagerechten Montage auf bestehende Verteilergestelle, (Trl. 1-8), Einbaumaß: 228 mm Befestigungsmaß: 180 mm (2 Befestigungen) Gewicht: 1,67 kg, VPE: 1 Stück MNr Ref. Nr ID 3000 Trennblock 512 DA, waagerecht mit Montagewanne Zur waagerechten Montage auf bestehende Verteilergestelle, (Trl. 1-16), Einbaumaß: 900 mm, Befestigungsmaß: 3 x 225 mm und 1 x 180 mm (5 Befestig.) Gewicht: 5,8 kg, VPE: 1 Stück MNr Ref. Nr Werkstoff der Montagewannen: 1,5 mm VA-Blech 9

10 Schaltmittel Quante ID 3000 HVt 95Q DS für 2 Mbit/s-Verbindungen ID 3000 Schaltmittel zum Anschalten und Rangieren von 2 Mbit/s-Datenkanälen. Vergrößerte Drahtführungskanäle auf der Rangierseite der Schaltmittel erlauben die Verwendung von geschirmten 2 Mbit/s-Rangierkabeln bis zum Doppelkontakt, ohne die Schirmung/Isolierung der Rangierkabel in den Drahtführungskanälen aufzulösen. ID Mbit/s-Schaltmittel sind in Blockbauweise erhältlich. Verschiedene Verbindungs-, Prüf- und Monitorschnüre sowie unterschiedliche Erdungs- und Überspannungsschutzmagazine ergänzen die ID Mbit/s Produktlinie zu einer professionellen Lösung für Ihr Kommunikationsnetz. Merkmale: Schaltmittel ID Mbit/s mit vergrößerten Drahtführungskanälen auf der Rangierseite Führung von geschirmten 2 Mbit/s-Rangierkabeln inkl. Kabelmantel bis an ID 3000-Doppelkontakte Portgerechte Zählweise S-Kontakte mit Erdpotential verbunden Umfangreiches 2 Mbit/s-Zubehörprogramm ID Mbit/s mit Wanne Typ/Bestelltext ID 3000 Trennblock 2 Mbit/s 32 Ports, senkrecht oder waagerecht, mit Montagewanne Zur senkrechten oder waagerechten Montage auf bestehende Verteilergestelle (z.b. HVt 71), (Trl. 16 x 4 abs) mit Wendestreifen / Einbaumaß: 228 mm Befestigungsmaß: 180 mm (2 Befestigungen) Gewicht: 1,67 kg, VPE: 1 Stück MNr Ref. Nr Lieferumfang: 16 Trennleisten 8 DA, 16 Erdungsmagazine, 1 Kabelabdeckung seitlich, 1 Bezeichnungsstreifen seitlich, 1 Satz Abdeckstreifen vorne, 1 Streifenhalter mit Beschriftungsstreifen, 1 Montagewanne inkl. Befestigungsmaterial, Montagehinweis Farbe Modulkörper: RAL 7032, kieselgrau Werkstoff Montagewannen: Edelstahl 1,5 mm 10

11 Produkte für den Innenbereich Zubehör Typ/Bestelltext MNr Ref. Nr. ID 3000 Überspannungsschutzmagazin 10 DA, 3polig für 3pol-Gasableiter, Form 5 x 7,5 Farbton: RAL 9005, tiefschwarz, VPE: 10 Stück Gewicht: 0,4 kg/10 Stück ID 3000 Überspannungsschutzmagazin 10 DA, polig bestückt mit 3pol-Gasableiter, 230V, mit Fail-safe VPE: 10 Stück ID 3000 Überspannungsschutzmagazin 10 DA, polig bestückt mit 3pol-Gasableiter, 230V, mit Stromschutz-PTC VPE: 10 Stück ID 3000 Überspannungsschutzmagazin 8 DA für 3pol Gasableiter, Form 5 x 7,5 Farbton: RAL 9005, tiefschwarz, VPE: 13 Stück Gewicht: 0,5 kg/13 Stück ID 3000 Überspannungsschutzmagazin 8 DA bestückt mit 3pol Gasableiter, 230V, 5,0 ka mit Fail-safe Farbton: RAL 9005, tiefschwarz, VPE: 13 Stück Gewicht: 0,5 kg/13 Stück ID 3000 Überspannungsschutzmagazin 8 DA bestückt mit 3pol Gasableiter, 230V, mit Fail-safe und Stromschutz-PTC VPE: 13 Stück 3pol-Gasableiter, 230V, Form 5 x 7,5 5,0 ka mit Fail-safe ,5 ka ohne Fail-safe Stomschutz-PTC PTC I = 120 ma, R = 5-9 Ω, VPE: 1000 Stück ID 3000 Umschaltwerkzeug Zum Umschalten der Magazin-Kontakte in Betriebsbereitschaft ID 3000 Standard-Anlegewerkzeug Für Aderdurchmesser von 0,32-0,64 mm ID 3000 Comfort Anlegewerkzeug Für Aderdurchmesser von 0,32-0,8 mm mit integrierter Abschneidevorrichtung 11

12 Wandverteiler (WVT) für THS-Anwendungen Der Wandverteiler für THS ergänzt die Familie der Wandverteilergehäuse und ist in seiner Ausführung auf die besonderen Anforderungen des Projektes abgestimmt. Der WVT verfügt über ein ETS-Gestell sowie eine FM- Bucht. Er nimmt einen DSLAM für 48 Teilnehmer und die dazugehörigen Komponenten auf. Somit ist er als Verteilpunkt für eine zweistellige Anzahl von Teilnehmern geeignet. Das Wandverteilergehäuse eignet sich zur Installation in trockenen Räumen. Eine erhöhte Zugriffssicherheit ist durch die 3-Punkt-Verriegelung der Tür und die von innen befestigten Verkleidungsteile gewährleistet. Der Wandverteiler kann wie die Multifunktionsgehäuse über das System SESYS CSS abgesichert werden (Planungseinheit Base Unit siehe Seite 37). Gehäuse Stabile, geschweißte Rahmenkonstruktion aus profiliertem Stahl, Rückwand aus Stahlblech mit Vierpunktwandbefestigung. Die Rahmenprofile sind auf der Innenseite mit einer kontinuierlichen Systemlochung (Lochabstand 25 mm gemäß DIN 43356) versehen. Durch bündig eingelassene Verkleidungsteile ist die problemlose Anreihung von WVT möglich. Zur Querrangierung können dazu die Seitenteile entfernt werden. Verkleidungsteile Abnehmbare, einliegende Seitenwände aus lackiertem Stahlblech, von innen zu lösen. Tür Einliegende, serienmäßig rechts angeschlagene Tür aus Stahlblech. Tür leicht aushängbar. Türanschlagswechsel auch am Aufstellort möglich. Türöffnungswinkel 180. Türverschluss mit Schwenkhebelgriff für Profilhalbzylinder und 3-Punkt-Verriegelung. Gestell Das Gestell des WVT besteht aus einer ETS-Bucht sowie einer FM-Bucht. Im unteren Teil der ETS-Bucht befindet sich eine Sicherungseinheit zum Anschluss des 230V-Netzkabels, sowie eine Servicesteckdose. Daneben besteht die Möglichkeit, einen Gf-EVs einzubauen. Im oberen Bereich ist Platz für einen DSLAM und das dazugehörige Netzteil. Die FM-Bucht bietet die Einsatzmöglichkeit für 3 Kupferendverschlüsse EVs 80Q. Dach und Boden Einteilige abnehmbare Dach- und Bodenplatte aus Stahlblech lackiert. Das Gehäuse verfügt über eine Lüftungseinheit bestehend aus zwei Lüftern im Dach und zwei Filtereinsätzen im Boden. Erdung Serienmäßige Erdung von allen Gehäuse-, Gestell- und Verkleidungsteilen. Schutzart: IP 40 12

13 Produkte für den Innenbereich Typ/Bestelltext WVT Wandverteiler Abmessungen außen (H x B x T): 1100 x 800 x 350 mm Abmessungen innen (H x B x T): 975 x 700 x 340 mm MNr Ref. Nr WVT Auslieferungszustand WVT mit Einbauten Zubehör Typ/Bestelltext MNr Ref. Nr. Schwenkhebelgriff Einbausatz Schwenkhebelgriff für Profil-Halbzylinder (alle handelsüblichen Profil-Halbzylinder gem. DIN 18252, 40 mm lang, Schlüsselabzug bei Schließbartstellung 90 einsetzbar), Vierkantverschluss 8 mm und Kugelschnäppereinsatz, VPE: 1 Stück Schwenkhebelgriff Q Schließsystem 81, Bauform 1 Schwenkhebelgriff Doppelschließung für Profilhalbzylinder Schließsystem 81, Bauform 7 und/oder Profilhalbzylinder nach DIN 18252, serienmäßig in WVT 95 mit je einem Blindprofilhalbzylinder Kugelschnäppereinsatz für Schwenkhebelgriff, VPE: 1 Stück Schwenkhebelgriff SL mit Sicherheitsschloss und Schlüssel (SL 15) Bausatz Türkontaktschalter Befestigungsbügel zur Montage von DIN-Anschlussleisten Bausatz Anreihung zur seitlichen Anreihung eines weiteren WVT 95 Profil-Halbzylinder Q Schließung EK 333 = "Q 3", inkl. 2 Schlüsseln Profil-Halbzylinder Q Schließung EK 325 = "Q 4", inkl. 2 Schlüsseln 13

14 Nachrüstsatz Stromzähler für Wandverteiler THS Der Nachrüstsatz Stromzähler bietet die Möglichkeit einer detaillierten Abrechnung bei Nutzung fremder Energieversorgungen, beispielsweise bei Unterbringung in Wohneinheiten. Er kann bei Bedarf nachträglich im Wandverteiler eingesetzt und über die vorhandene Sicherungseinheit im Kleinverteiler angeschlossen werden. Die Befestigung erfolgt mittels einer Montageplatte im ETS-Gestell. Vorteile Genaue Verbrauchsermittlung bei Nutzung fremder Energieversorgung Einfacher nachträglicher Einbau möglich Im Auslieferungszustand komplett verkabelt Der Stromzähler ist nicht über SESYS fernablesbar. Typ/Bestelltext Nachrüstsatz Stromzähler WVt Abmessungen (L x B x T) ca. 245 x 70 x 70 mm MNr Ref. Nr

15 Produkte für den Außenbereich Den Schwerpunkt beim Ausbau des Breitbandnetzes bilden die neuen Multifunktionsgehäuse (MFG), welche die Anbindung der einzelnen Teilnehmer ermöglichen. In ihnen befindet sich der DSLAM mit dem betriebsnotwendigen Zubehör sowie die Kupfer- und Gf-Anbindung. Unsere Produktpalette für den Außenbereich gliedert sich rund um diese Multifunktionsgehäuse (MFG). Multifunktionsgehäuse MFG 8Vh und MFG 12V Die Multifunktionsgehäuse sind Metallgehäuse, welche doppelwandig ausgeführt sind. Daher verfügen sie bereits über eine hohe passive Kühlleistung. Im Inneren befinden sich je nach Typ unterschiedliche Gestellrahmen, welche den DSLAM, das Netzgerät, die Kupfer- und Gf-Abschlüsse, sowie zukünftig eine automatische Schaltmatrix aufnehmen. Dachlüfter Um die schon sehr gute Kühlleistung des MFG 12V weiter zu verbessern, bieten wir die Möglichkeit einen aktiven Dachlüfter auf das Gehäuse zu setzen. Hohe Kühlleistung bei minimaler Geräuschentwicklung zeichnen dieses Produkt aus. ETS-Einbaurahmen Spezielle Baugruppenträger im ETS-Maß ermöglichen den Einbau der Kupfer- und Glasfaser-Endverschlüsse in die Multifunktionsgehäuse oder in der Vermittlungsstelle. EVs 80Q Eine breite Palette vorkonfektionierter Kupferendverschlüsse mit angesetztem Haupt- oder Verzweigungskabel sowie für hochbitratige Übertragungen (2 Mbit/s) ermöglicht eine zeitsparende Anbindung an das bestehende Netz. Optische Gestaltung von Multifunktionsgehäusen Je nach Standort rufen die neuen Gehäuse aufgrund ihrer Größe den Widerstand der Kommunen hervor. Folienoberflächen aus dem Hause 3M integrieren die neuen Gehäuse optisch in ihr Umfeld und ermöglichen die problemlose Reinigung nach Graffiti-Attacken. Sicherungssystem SESYS Das Komplettsystem zur Absicherung von Kabelschächten und Multifunktionsgehäusen ermöglicht den autorisierten Zugriff und damit den Schutz der Netzinfrastruktur. Sockel Die Produktpalette im Bereich der Multifunktionsgehäuse wird durch die dazugehörigen Sockel komplettiert. 15

16 Multifunktionsgehäuse MFG 8 und 12 Die freistehenden, wetterfesten Außengehäuse der Baureihe MFG 8Vh und MFG 12V sind speziell für den kombinierten Einsatz von passiven Netzkomponenten und aktiver Übertragungstechnik entwickelt worden. Das Gehäuse besteht aus zwei getrennten Schalen. Der zweiteilige Gehäuseaufbau ermöglicht die Ausbildung einer Luftströmung (externer Luftkreislauf) zwischen den beiden metallischen Gehäuseschalen. Wärme wird vom Innenschrank gezielt nach außen abgeführt. Gleichzeitig verhindert dieser Luftstrom ein Aufheizen des Innenschrankes durch einfallende Sonnenenergie. Das Dach, die Seitenwände sowie die Rückwand sind miteinander vernietet und bilden eine Einheit. Eine Bodenplatte verschließt die innere Schale nach unten. Die innere Schale ist aus verzinktem Stahlblech gefertigt und an der äußeren Seite lackiert. Die innere und die äußere Schale stehen auf einem gemeinsamen Bodenrahmen. Die äußere Schale Die Seitenwände und die Rückwand sind einzelne Elemente, die auf dem Rand des Bodenrahmens stehen. Die Elemente sind untereinander sowie mit dem Bodenrahmen bzw. der inneren Schale verschraubt. Alle Verschraubungen lassen sich erst nach dem Öffnen der äußeren Tür lösen. Die Tür ist mit einer Dreipunktverriegelung ausgestattet, die über einen Schwenkhebelgriff betätigt wird. Der Schwenkhebelgriff ist vorbereitet zum Einbau eines Profilhalbzylinders. Bei Bedarf kann die Tür ausgehängt werden. Die Außenschale ist ebenfalls aus verzinktem Stahl gefertigt und zusätzlich pulverbeschichtet. Die glatte Oberfläche lässt sich leicht reinigen und ermöglicht eine problemlose Nachrüstung von Graffitischutzfolien (siehe S. 24). Alle Gehäuseteile sind elektrisch leitend miteinander verbunden. Aufbau Der Gehäusekörper besteht aus zwei Schalen. Die innere Schale umschließt das Einbaugestell und schützt die Einbauten vor der Umgebungsluft. Die äußere Schale bildet das sichtbare Design und schützt vor unerlaubtem Zugriff. Die innere Schale Die Tür der Innenschale ist mit einer Dreipunktverriegelung ausgestattet, die über einen Schwenkhebelgriff betätigt wird. Bei Bedarf kann die Tür ausgehängt werden. Eine umlaufende Dichtung verhindert schädliches Eindringen von Feuchtigkeit und Staub. 16

17 Produkte für den Außenbereich Kühlung Passive Kühlung Der konstruktive Aufbau des Gehäuses ermöglicht eine effektive passive Kühlung (Konvektion). Sofern die eingebauten Komponenten (BGT) eine passive Durchströmung ermöglichen, entsteht eine Luftströmung im Innengehäuse, welche die innere Metallwand erwärmt. Durch Wärmeleitung gibt diese die Wärme in den Zwischenraum. Die metallene Außenwand unterstützt in gleicher Weise den Luftstrom im Zwischenraum, das heißt im Sockelbereich wird kühle Luft angesaugt (Sockelversatz nötig), welche die warme Luft nach oben ins Freie transportiert. Diese passive Kühlleistung ist neben der konstruktiven Auslegung des Gehäuses und der Geometrie der eingebauten Komponenten maßgeblich von den Eigenschaften der verwendeten Gehäusematerialien abhängig (Temperaturleitfähigkeit, Strömungsverhalten). Stahlblech bietet hier deutliche Vorteile gegenüber anderen Materialien. Aufgrund des Einsatzes in anderen Projekten (OPAL- Überbau, HYTAS) stehen für diese Gehäuse umfangreiche Langzeiterfahrungen zur Verfügung. Aktive Kühlung Für die Anwendungsfälle, in denen eine passive Kühlung alleine nicht ausreicht, bieten sich verschiedene Alternativen an. Aktive Kühlung mit Innenlüfter Innenlüfter werden in den ETS-Gestellrahmen eingebaut. Ihre Aufgabe besteht darin, die im Gehäuseinneren entstehende Wärme zu verwirbeln, so dass möglichst die komplette Oberfläche der inneren Schale für die Wärmeableitung genutzt werden kann. Somit wird das Temperaturgefälle im Schrank reduziert. Voraussetzung ist ein vorhandener Einbauplatz (1 HE). Vorteil gegenüber anderen Lösungen ist der geringe Geräuschpegel. Aktive Kühlung mit Dachlüfter Dachlüfter, auch Zwischenraumlüfter genannt, sitzen zwischen innerer und äußerer Schale und unterstützen zusätzlich die natürliche Konvektion. Dachlüfter arbeiten effektiver als Innenraumlüfter und benötigen keinen Einbauplatz im Schrank. Modelle für die Nachrüstung ermöglichen ähnlich wie Innenlüfter den nachträglichen Einbau und damit eine flexible Planung. Nachteil der Dachlüfter ist die oftmals hohe Geräuschentwicklung. Passive Kühlung Aktive Kühlung Aktive Kühlung mit Dachlüfter Leistungsmerkmale Kühlungsprinzipien im Überblick Passiv (Konvektion) Aktiv (Innenlüfter) Aktiv (Dachlüfter) Platzbedarf Effektivität Flexibilität Geräuschentwicklung Stromaufnahme Kühlleistung am Beispiel MFG 12V von 3M 12 W/ K 20 W/ K 25 W/ K 17

18 Multifunktionsgehäuse MFG MFG 8Vh/MFG 8VÜh Das Multifunktionsgehäuse MFG 8 ist als Komplettschrank (MFG 8Vh) sowie als Variante für den Überbau eines bestehenden KVz 82 erhältlich (MFG 8VÜh). MFG 8Vh Das Gehäuse ist in seinen Abmessungen vergleichbar mit dem KVz 82 und wird wie dieser auf einen Sockel 84 gesetzt. Im Gegensatz zum KVz ist es allerdings 400 mm höher. Das Einbaugestell unterteilt sich in zwei Bereiche. Rechts befindet sich ein Einbaurahmen nach ETS Er gewährleistet den Einbau von ETS-Komponenten wie DSLAM, Netzteil oder Schaltverteiler. Im linken Bereich befindet sich eine schmale Bucht, welche z.b. den Einbau von EVs 80Q oder eines Gf-Endverschluss ermöglicht. Das Gestell geht über die gesamte Länge des Schrankes und hat eine Höhe von 50 SU. Mögliche Einbauzenarien Variante 1 Überstülpen eines MFG 8VÜh über den KVz 82 Bei Verwendung einer externen Stromversorgungssäule und Einbau des Automatengehäuse im Sockelbereich bietet diese Variante die Einbaumöglichkeit für DSLAM SESYS Base Unit CSS Fernspeisung Gf-Abschlusseinheit 2 EVs zur Querverbindung Gestellbefestigungspunkt MFG 8VÜh Die Überbauversion wird bei bestehenden Standorten verwendet. In diesem Fall wird lediglich das Gehäuse des alten KVz 59/82 entfernt, und das neue Gehäuse aufgesetzt. Da das neue Gehäuse 400 mm höher als der bisherige KVz ist, befindet sich im oberen Bereich ein Gestell, welches genauso aufgebaut ist wie beim MFG 8Vh. Der ETS-Einbaurahmen hat eine Höhe von 16 SU. 18

19 Produkte für den Außenbereich Der MFG 8VÜh bietet sich überall dort an, wo kein automatischer Schaltverteiler eingesetzt wird. Er bietet neben dem Platz für DSALM, Netzteil und Kabelgarnituren zusätzlichen Platz für einen Innenlüfter. Bei solchen Standorten bietet diese Variante verschiedene Vorteile: Zusätzlicher Platzgewinn durch Einsatz des MFG 8VÜh Kein neuer Sockel oder Erdarbeiten notwendig Einbau eines DSLAM für 48 VDSL-Lines plus Zubehör Zukünftig 96 Lines mit Outdoor-Splitter in EVs 80Q-Geometrie möglich Zugriffskontrolle und thermische Absicherung durch SESYS CSS Spezifikationen Außengehäuse: Stahlblech verzinkt und pulverbeschichtet Farbe: RAL 7038, achatgrau Innengehäuse: Stahlblech, verzinkt Gestell: ETS-Bucht 50 SU bzw. 16 SU und FM- Bucht Türverschluss: Dreipunkt-Verriegelung mit Schwenkhebelgriff Variante 2 Kombination von MFG 8VÜh und MFG 8Vh Schutzklasse: IP 54 Gewicht: MFG 8Vh: 135 kg MFG 8Vh (Ü): 119 kg Sockel: Montage auf Sockel 84 Abmessungen (B x H x T): 900 x 1486 x 427 mm Typ/Bestelltext MNr Ref. Nr. MFG 8Vh (ohne Dachlüfter) ETS-Bucht 50 SU, 1 FM-Bucht MFG 8VÜh (ohne Dachlüfter) ETS-Bucht 16 SU, 1 FM-Bucht 19

20 Multifunktionsgehäuse MFG MFG 12V Das Multifunktionsgehäuse MFG 12V ist vom Aufbau identisch mit dem MFG 8Vh. Es verfügt allerdings über zwei Türen und bietet bei einer Breite von 1300 mm Platz für zwei ETS-Einbaurahmen mit einer Höhe von jeweils 35 SU. Im Auslieferungszustand verfügt das Multifunktionsgehäuse MFG 12 über keinerlei Dach- oder Innenlüfter. Ein separater Dachlüfter, welcher nach Entfernen des Dachs auf das Gehäuse gesetzt wird, ist optional erhältlich. Das MFG 12 lässt sich auf einen Sockel 83 montieren. Einbaumöglichkeit Das MFG 12Vh wird neben einen bestehenden KVz gesetzt und kann sowohl die notwendigen THS-Komponenten (DSLAM, Netzteil, etc.) als auch einen automatischen Schaltverteiler aufnehmen. Typ/Bestelltext MFG 12V (ohne Dachlüfter) 2 ETS-Buchten MNr Ref. Nr Dachlüfter für MFG 12V siehe Seite 22 Spezifikationen Außengehäuse: Stahlblech verzinkt und pulverbeschichtet Farbe: RAL 7038, achatgrau Innengehäuse: Stahlblech, verzinkt Gestell: 2 ETS-Buchten je 35 SU Türverschluss: Dreipunkt-Verriegelung mit Schwenkhebelgriff Schutzklasse: IP 54 Gewicht: MFG 12Vh: 132 kg Sockel: Montage auf Sockel 83 Abmessungen (B x H x T): 1300 x 1083 x 435 mm Eigenschaften Ausführung aus Stahlblech, Schutzklasse IP54 Formschöne, schlanke Bauform: nur 428 mm tief Modularer Aufbau Aufbau auf Sockel 83 Nutzen sicherer Schutz vor Umgebungseinflüssen, glatte Oberfläche, leicht zu reinigen hohe Akzeptanz bei Aufstellung im öffentlichen Raum einfacher Austausch eines Standarddaches gegen ein Dach mit Lüftern, zwei Schrauben (Nachrüstung bei Bedarf) Nutzung eingeführter Standardkomponenten 20

3M Elektro- und Telekommunikations-Produkte. Komponenten. für den Bereich der Deutschen Telekom

3M Elektro- und Telekommunikations-Produkte. Komponenten. für den Bereich der Deutschen Telekom 3M Elektro- und Telekommunikations-Produkte Komponenten für den Bereich der Deutschen Telekom Produkte für neue technische Dimensionen Neue Technologien - neue Netzstrukturen Die Welt verlangt nach immer

Mehr

3M Telecommunications. Solutions for Networks. Sicherungssystem SESYS

3M Telecommunications. Solutions for Networks. Sicherungssystem SESYS 3M Telecommunications Solutions for Networks Sicherungssystem SESYS Einführung Das elektronische Sicherungssystem SESYS ermöglicht eine elektronische Zugangskontrolle für unterschiedliche Objekte. Die

Mehr

Solutions for Central Office

Solutions for Central Office Solutions for Central Office Moderne Anschlusstechniken müssen bei gleichen oder besseren technischen Eigenschaften einen deutlich geringeren Platzbedarf aufweisen als herkömmliche Systeme. Die Beschaltung

Mehr

GE Power Controls. VPS Standschränke in Stahlblech. VPS Steel

GE Power Controls. VPS Standschränke in Stahlblech. VPS Steel GE Power Controls VPS Standschränke in Stahlblech Standschränke IP54 Systemschränke Beschreibung Systemschrank aus Stahlblech, vorbereitet zum Einbau der VPS Systemkomponenten. Die Schränke sind in den

Mehr

Glasfaser Netzverteiler mit E&MMS Kassettensystem von 3M Systembeschreibung

Glasfaser Netzverteiler mit E&MMS Kassettensystem von 3M Systembeschreibung Glasfaser Netzverteiler mit E&MMS Kassettensystem von 3M Systembeschreibung Telekommunikation FTTH-Produkte 3 Einführung 4 Arbeitsebenen Glasfaser Netzverteiler 5 Leistungsmerkmale und Technische Daten

Mehr

SCHUCK GASSCHRÄNKE Die flexible Verbindungslösung für Gas-, Strom- und Wasserhausanschlüsse

SCHUCK GASSCHRÄNKE Die flexible Verbindungslösung für Gas-, Strom- und Wasserhausanschlüsse SCHUCK GASSCHRÄNKE Die flexible Verbindungslösung für Gas-, Strom- und Wasserhausanschlüsse 06.2011 DE MAR00039 1 WWW.SCHUCK-DISTRIBUTION.COM SCHUCK GASSCHRÄNKE Die flexible Verbindungslösung für Gas-,

Mehr

Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK. 19 -Verteilerfeld CAT.3/CAT.5e/CAT.6 für zukunftsorientiertes Verdrahten in der Netzwerktechnik

Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK. 19 -Verteilerfeld CAT.3/CAT.5e/CAT.6 für zukunftsorientiertes Verdrahten in der Netzwerktechnik Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK Modulare 19 -Glasfaser-Spleißboxen 1 HE fest, ausziehbar, bündiger und vertiefter Einbau zur 19 -Ebene, alles mit dem gleichen Produkt apranet Modultechnik Glasfaser,

Mehr

Übergabeverteiler T-Com TNB

Übergabeverteiler T-Com TNB Spezifikation Übergabeverteiler T-Com TNB im Kollokationsraum für den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung Stand: 23. Juni 2004 Verabschiedet auf der 89. Tagung des AKNN am 0.08.2004 Herausgegeben vom

Mehr

15 Monitor Einschub Modulare Ausführung

15 Monitor Einschub Modulare Ausführung 15 Monitor Einschub Modulare Ausführung 1. Einführung... 2 2. Abmessungen... 3 3. Spezifikation... 3 4. Schutzmassnahmen... 4 4.1. Mechanischer Schutz... 4 4.2. Wärmeabfuhr... 4 4.3. Überwachung... 4 5.

Mehr

89SV80/R1200. Mechanik. Signalverteilerschrank mit doppelseitigen SVT - Elementen. Anwendung. Beschreibung. Schrank. 1KGD 400 012 D, Ausgabe 01/2010

89SV80/R1200. Mechanik. Signalverteilerschrank mit doppelseitigen SVT - Elementen. Anwendung. Beschreibung. Schrank. 1KGD 400 012 D, Ausgabe 01/2010 Gerätebeschreibung Procontrol P Mechanik Signalverteilerschrank mit doppelseitigen SVT - Elementen 1KGD 400 012 D, Ausgabe 01/2010 89SV80/R1200 Anwendung Der SVT-Schrank entspricht in seinen Abmessungen

Mehr

Splitter EVs 80K-HD 48L/72L Einbau im KVz und MFG ( Outdoor Splitter EVs, ADSL, ADSL2+ und VDSL, ( vor Ort konfektionierbar) Ausgabe 2

Splitter EVs 80K-HD 48L/72L Einbau im KVz und MFG ( Outdoor Splitter EVs, ADSL, ADSL2+ und VDSL, ( vor Ort konfektionierbar) Ausgabe 2 Montageanweisung Splitter EVs 80K-HD 48L/72L Einbau im KVz und MFG ( Outdoor Splitter EVs, ADSL, ADSL2+ und VDSL, ( vor Ort konfektionierbar) Ausgabe 2 Inhaltsverzeichnis Seite 0 Eigenschaften 3 1 Lieferumfang

Mehr

Optischer Verteiler ODF-SCM. Ausschreibungstext

Optischer Verteiler ODF-SCM. Ausschreibungstext Optischer Verteiler ODF-SCM ODF 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Anforderungen... 3 2. Einsatzbereiche der ODFs... 3 3. Abschlusskapazität... 3 Detaillierte Spezifikationen... 4 1. Anforderungen an

Mehr

Serverschränke. Serie 740 Serie 340 Serverbox S225. Netzwerkschränke. Serverschränke. Wandgehäuse

Serverschränke. Serie 740 Serie 340 Serverbox S225. Netzwerkschränke. Serverschränke. Wandgehäuse Serverschränke Serie 740 Serie 340 Serverbox S225 Netzwerkschränke Baugruppenträger Sonderlösungen Allgemeines Zubehör Wandgehäuse Serverschränke 33 Erklärung - Serverschrank S740 Der ideale Platz für

Mehr

Baugruppenträger. Baugruppenträger 360 Baugruppenträger 370 Tischgehäuse 300 Steckbaugruppen Frontplattenbearbeitung Sonderkonstruktion

Baugruppenträger. Baugruppenträger 360 Baugruppenträger 370 Tischgehäuse 300 Steckbaugruppen Frontplattenbearbeitung Sonderkonstruktion Baugruppenträger Baugruppenträger 360 Baugruppenträger 370 Tischgehäuse 300 Steckbaugruppen Frontplattenbearbeitung Sonderkonstruktion 81 Erklärung - Baugruppenträger Serie 360 Technik und Aufbau Alle

Mehr

I. SP Rack Smart Profile

I. SP Rack Smart Profile 12 I. SP Rack Smart Profile Platz und Übersicht im Datennetzwerk und Rechenzentrumsbereich mit Schranklösungen von SCHÄFER SCHÄFER SP Racks (Smart Profile) aus Stahl zeichnen sich durch ergonomisches und

Mehr

www.19zoll.com 125 Baugruppenträger Baugruppenträger Serie

www.19zoll.com 125 Baugruppenträger Baugruppenträger Serie Baugruppenträger Baugruppenträger Serie Ausführung: Diese Baugruppenträger vereinen Design, Flexibilität, Stabilität und Funktionalität in nur einer Bau reihe. Vom einfachen offenen Rahmen bis hin zu kompletten

Mehr

Bitte besuchen Sie auch unsere Website unter www.cooltek.de

Bitte besuchen Sie auch unsere Website unter www.cooltek.de Wir beglückwünschen Sie zu Ihrem neuen Cooltek Antiphon Tower. Mit dem Antiphon haben sie ein hochwertiges PC-Gehäuse in hervorragender Qualität erworben. Wir sind davon überzeugt, dass Sie der Tower über

Mehr

Das ideale Zuhause für Ihre Server

Das ideale Zuhause für Ihre Server Netzwerk 9"-Serverschrank SZB SE Das ideale Zuhause für Ihre Server 4 Standardausführungen - vormontiert. Vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten: - verschiedene Tür-, Wand- und Dachvarianten, - Anreihbarkeit,

Mehr

LSA-HD. Qualität Flexibilität Wirtschaftlichkeit. Endverschlüsse (EVs) und Rangierverteiler der LSA-HD -Produktfamilie. www.cobinet.

LSA-HD. Qualität Flexibilität Wirtschaftlichkeit. Endverschlüsse (EVs) und Rangierverteiler der LSA-HD -Produktfamilie. www.cobinet. LSA-HD Endverschlüsse (EVs) und Rangierverteiler der LSA-HD -Produktfamilie Qualität Flexibilität Wirtschaftlichkeit www.cobinet.com Grundlagen Allgemeine Netzstruktur Multifunktionsgehäuse (MFG) des Kollokateurs

Mehr

Splitter EVs 80K-HD 48L/72L Einbau im KVz und MFG (Outdoor Splitter EVs, ADSL, ADSL2+ und VDSL (mit Anschlusskabel und Stecker ept für hix 5625)

Splitter EVs 80K-HD 48L/72L Einbau im KVz und MFG (Outdoor Splitter EVs, ADSL, ADSL2+ und VDSL (mit Anschlusskabel und Stecker ept für hix 5625) Splitter EVs 80K-HD 48L/72L Einbau im KVz und MFG (Outdoor Splitter EVs, ADSL, ADSL2+ und VDSL (mit Anschlusskabel und Stecker ept für hix 5625) M ontageanweisung Ausgabe 1 HLF-7073 2 138-xx/-139-xx Inhaltsverzeichnis

Mehr

WLAN Access Point Reihe 8265

WLAN Access Point Reihe 8265 > IEEE 802.11a/b/g oder 802.11n (bis zu 300 Mbit/s) - Standard > Schutzart IP66 > Einsetzbar von -30... +60 C > WLAN oder Wireless-Lösung ganz individuell mit dem Gerät Ihrer Wahl www.stahl.de 06316E00

Mehr

Verbindungs-, Abzweiggarnituren Fernmeldetechnik

Verbindungs-, Abzweiggarnituren Fernmeldetechnik Verbindungs-, Abzweiggarnituren Fernmeldetechnik Kapitel 02 Unsere speziell für die Fernmeldetechnik entwickelten Verbindungs- und Abzweiggarnituren stehen als Warmschrumpf- und als Gießharzgarnituren

Mehr

Han Leiterplattenanschluss

Han Leiterplattenanschluss Han Leiterplattenanschluss Inhaltsverzeichnis Seite Han-Fast Lock... 20.11 PCB-Adapter für Han DD... 20.13 PCB-Adapter für Han DDD Modul... 20.16 PCB-Adapter für Han 40 A Axial Modul... 20.18 PCB-Adapter

Mehr

Abkürzungsverzeichnis:

Abkürzungsverzeichnis: Technische Anlage zur Zusatzvereinbarung über den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung über und Anlage Technische Anlage zur Zusatzvereinbarung über den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung über und

Mehr

Schränke 19"-Laborgestelle

Schränke 19-Laborgestelle Inhalt........ 0 Schränke..... 1 Hauptkatalog Schränke Wandgehäuse. 2 Schrank-, Wandgehäuse- Zubehör...... 3 Klimatechnik.. 4 Tischgehäuse. 5 Baugruppenträger/ 19"-Einschübe. 6 01305003 Frontplatten, Steckbaugruppen,

Mehr

Buccaneer Serie 6000. Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen. bulgin. Zu den Daten USB THERMOPLASTISCHE VERSION

Buccaneer Serie 6000. Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen. bulgin. Zu den Daten USB THERMOPLASTISCHE VERSION Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen Die Rundstecker der Buccaneer-Serie 6000 verbinden einen einfachen Push-/Pull-Kupplungsmechanismus mit der bewährten Abdichtung gegen Umwelteinflüsse.

Mehr

Xpatch-Netzwerktechnik. Mit Kompetenz ins Netz! Produktinformation. 19 Gehäuse Verbindungstechnik. Datenanschluss- Systeme 10 SOHO- Netzwerktechnik

Xpatch-Netzwerktechnik. Mit Kompetenz ins Netz! Produktinformation. 19 Gehäuse Verbindungstechnik. Datenanschluss- Systeme 10 SOHO- Netzwerktechnik www.moeller.net Xpatch - Netzwerktechnik Mit Kompetenz ins Netz! Xpatch die zukunftsorientierte Netzwerktechnik ist ein Systembaustein von Xclever home Produktinformation Xpatch-Netzwerktechnik 19 Gehäuse

Mehr

MultiBox Xtra. MultiCab. GE Consumer & Industrial Power Protection. Neu. Neu. Die neue Gehäusereihe für Anwendungen im Innenbereich

MultiBox Xtra. MultiCab. GE Consumer & Industrial Power Protection. Neu. Neu. Die neue Gehäusereihe für Anwendungen im Innenbereich GE Consumer & Industrial Power Protection MultiBox Xtra Neu MultiCab Neu Die neue Gehäusereihe für Anwendungen im Innenbereich Hohe Oberflächengüte Schutzart bis IP67 62 Varianten verfügbar ABS POLYCARBONAT

Mehr

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h Serie - Filterlüfter (21 550) m³/h SERIE Filterlüfter für den Schaltschrank eräuscharm eringe Einbautiefe Luftleistung (16 300) m³/h (mit zusätzlichem Austrittsfilter) Luftleistung (21 550) m³/h (freiblasend)

Mehr

VARAN Splitter PROFINET VSP 042

VARAN Splitter PROFINET VSP 042 VARAN SPLITTER PROFINET VSP 042 VARAN Splitter PROFINET VSP 042 Das VARAN Splitter-Modul VSP 042 ermöglicht mit seinen 3 VARAN-Out Ports den Aufbau eines VARAN-Bussystems in Baumstruktur. Am Ethernet Port(IP)

Mehr

W DATENBLATT: WANDSCHRÄNKE STAHLBLECH PULVERBESCHICHTET WSM

W DATENBLATT: WANDSCHRÄNKE STAHLBLECH PULVERBESCHICHTET WSM W DATENBLATT: WANDSCHRÄNKE STAHLBLECH PULVERBESCHICHTET WSM W SCHRACK-INFO Material: Robuste, kreuzförmige Konstruktion, welche abhängig von der Größe des Gehäuses aus eine kaltgepressten Stahlblechplatte

Mehr

Kupfer-Rangier- und Anschlusskabel

Kupfer-Rangier- und Anschlusskabel Kupfer-Rangier- und Anschlusskabel Kupfer-Rangier- und Anschlusskabel 185 RJ45 Rangierkabel Kat.6 A 186 RJ45 Rangierkabel Kat.6 188 RJ45 Rangierkabel Kat.5 190 RJ45 Rangierkabel Industrie 192 Spezifikationen

Mehr

3. 15. Rack-Monitoring

3. 15. Rack-Monitoring 19" 1HE Rack-Monitoring und Schließsystem zentrale Steuereinheit, SNMP-fähig Das 19" Rack-Monitoring-System erfüllt alle Anforderungen, die an ein integriertes Schrank-ü berwachungssystem gestellt werden.

Mehr

ME 3011L / Anzeigetableau / Kurzanleitung

ME 3011L / Anzeigetableau / Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis Seite Anwendung 1 Merkmale 1 Wichtige Information zur Sicherheit! 2 Anmerkungen zu dieser Anleitung 2 Weiterführende Informationen 2 Übersicht der Steckerbelegung 3 Anschaltungsbeispiel

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

TS-770 SERIE DISKUSSIONSSYSTEM

TS-770 SERIE DISKUSSIONSSYSTEM TS-770 SERIE DISKUSSIONSSYSTEM Das Konferenzsystem bietet einfache Installation, Bedienung und Erweiterung. Mit Einbindung externer Teilnehmer via IP- oder Telefonverbindung. TOA bietet mit diesem drahtgebundenen

Mehr

CU20xx Ethernet-Switche

CU20xx Ethernet-Switche Switche CU20xx CU20xx Ethernet-Switche Die Beckhoff Ethernet- Switche bieten fünf (CU2005), acht (CU2008) bzw. 16 (CU2016) RJ45-Ethernet-Ports. Switche leiten eingehende Ethernet- Frames gezielt an die

Mehr

WA Schranksystem Anreihbar IP 54

WA Schranksystem Anreihbar IP 54 WA Schranksystem Anreihbar IP 54 WA-Standschranksystem optimale Anreihung durch schnelle und einfache Montage Die Verteilerschränke der Reihe W von Striebel & John haben sich seit Jahren im Schaltanlagenbau

Mehr

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A Koppelrelais, 1 oder 2 Wechsler, 15,5 mm breit mit integrierter EMV-Spulenbeschaltung Spulen für AC, DC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 0106, EN 50178,

Mehr

Telekommunikationstechnik

Telekommunikationstechnik Telekommunikationstechnik Oberirdisches Bauzeug Der Anschluss an das Hochgeschwindigkeits- Datennetz ist für Unternehmen und Gemeinden zu einem bedeutenden Wettbewerbs- und Standortfaktor geworden. Mit

Mehr

Zubehör. AP-Zubehör für den Innenbereich. Kompatible Produkte. Beschreibung Bild Inhalt der Kits

Zubehör. AP-Zubehör für den Innenbereich. Kompatible Produkte. Beschreibung Bild Inhalt der Kits AP-Zubehör für den Innenbereich 902-0100-0000 ZoneFlex 7982 Die Mehrzweck-Montagehalterung für den 7982 unterstützt die Montage an der Wand oder Decke, an elektrischen Wandsteckdosen, an Masten oder Trägern.

Mehr

Artikelnummer: H02000A0080

Artikelnummer: H02000A0080 1 / 3 Artikelnummer: H02000A0080 Mini-Verteiler MPD8 AMJ/UMJ Technische Attribute Kurzbezeichnung Ausführung Anmerkungen Serie Farbe MPD8 AMJ/UMJ 8-fach Mini-Verteiler unbestückt 8 Ports, stapelbar, Klappdeckel

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

19 -Gehäusesysteme und Baugruppenträger

19 -Gehäusesysteme und Baugruppenträger 19 -Gehäusesysteme und Baugruppenträger Interzoll 126-161 Internorm 48-63 Internorm Stil 36-47 Kassetten 118-124 34 Steck- und Teilfrontplatten 110-117 Interzoll-Modul Aushebegriff 102-107 Interzoll Plus

Mehr

Technische Anforderungen an die Hausinstallation für die drahtgebundene analoge Netzschnittstelle

Technische Anforderungen an die Hausinstallation für die drahtgebundene analoge Netzschnittstelle Technische Anforderungen an die Hausinstallation für die drahtgebundene analoge Netzschnittstelle Neu mit Breitband-Internet im Rahmen der Grundversorgung 2008 (PSTN/ADSL) Information, Swisscom Fixnet

Mehr

Einfache Anwendung, hohe Sicherheit und ansprechende Optik. Xesar-Drücker Xesar-Beschlag

Einfache Anwendung, hohe Sicherheit und ansprechende Optik. Xesar-Drücker Xesar-Beschlag Einfache Anwendung, hohe Sicherheit und ansprechende Optik 79 80 Xesar 2014 XESAR-WANDLESER VORTEILE WANDLESER STEUEREINHEIT AUSFÜHRUNG & OPTIONEN Xesar-Wandleser Vorteile Design Weitere Vorteile Optische

Mehr

Vorwort. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Produkt. S2 - INDEX

Vorwort. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Produkt. S2 - INDEX Seite 2... Index, Vorwort 3... Produktübersicht 4... Vorbereitungen 5-6... Installation des Mainboards 7... Anschlußdiagramm 8... Installation der HDD/ODD Laufwerke 9... Installation einer PCI Karte /

Mehr

varioflex 483 mm (19 ) Netzwerk- und Serverschränke, 600, 800 mm Breite - 600, 800, 1000 mm Tiefe

varioflex 483 mm (19 ) Netzwerk- und Serverschränke, 600, 800 mm Breite - 600, 800, 1000 mm Tiefe varioflex 483 mm (19 ) Netzwerk- und Serverschränke Maximale Stabilität und Flexibilität Fronttür mit verstärktem Hartglas Serverschränke mit perf. Türen Einfaches Kabelmanagement mögl. Kurzbeschreibung

Mehr

Artikelnummer: J02021A0051

Artikelnummer: J02021A0051 1 / 3 Artikelnummer: J02021A0051 Mini-Verteiler MPD6-HS K Cat.6 A ; lichtgrau RAL 7035 Technische Attribute Kurzbezeichnung Ausführung MPD6-HS K Cat.6 A geschirmt Farbe lichtgrau RAL 7035 Produkt-Beschreibung

Mehr

by knürr SCHRANK-SYSTEME miracel 19 -Schrank, Indoor Starke Argumente und technische Details Seite 6 Produkt Seite 8 Zubehör Seite 16

by knürr SCHRANK-SYSTEME miracel 19 -Schrank, Indoor Starke Argumente und technische Details Seite 6 Produkt Seite 8 Zubehör Seite 16 miracel miracel 19 -Schrank, Indoor Starke Argumente und technische Details Seite 6 Produkt Seite 8 Zubehör Seite 16 5 miracel Starke Argumente 1 Zukunftsweisend Sicherheit für die Zukunft und Flexibilität

Mehr

Ha-VIS mcon 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS mcon 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, managed, für den rauen Industriebereich Allgemeine Beschreibung Merkmale Werden für Netzwerke im rauen Industriebereich zusätzliche Dienste (Filterung, Priorisierung,

Mehr

ABB i-bus KNX Energiemodul, REG EM/S 3.16.1, 2CDG 110 148 R0011

ABB i-bus KNX Energiemodul, REG EM/S 3.16.1, 2CDG 110 148 R0011 , 2CDG 110 148 R0011 2CDC 071 009 S0012 Das Energiemodul ist ein Reiheneinbaugerät im Pro M-Design zum Einbau in den Verteiler. Der Laststrom pro Ausgang beträgt 20 A. Der Anschluss der Ausgänge erfolgt

Mehr

Spezifikationen Abmessungen: 456 x 207 x 520 mm (Höhe x Breite x Tiefe) Material:

Spezifikationen Abmessungen: 456 x 207 x 520 mm (Höhe x Breite x Tiefe) Material: Einleitung Wir beglückwünschen Sie zu Ihrem neuen Nanoxia Deep Silence 3 Midi Tower. Denn wir sind davon überzeugt, dass Sie von Ihrem neuen PC- Gehäuse über viele Jahre hinweg begeistert sein werden.

Mehr

Türverriegelungssystem TVS

Türverriegelungssystem TVS Türverriegelungssystem für Fluchtwege oder Zutrittskontrolle Türverriegelungssystem TVS für Fluchtwegsicherung oder Zutrittskontrolle Das DICTATOR Türverriegelungssystem TVS ist die ideale Lösung für einzelne

Mehr

TFT-Bedien- und Infoterminal 389

TFT-Bedien- und Infoterminal 389 TFT-Bedien- und Infoterminal 89 TFT-Bedien- und Infoterminal mit hochwertig geschliffenem Edelstahlrohrgestell ausgestattet mit - 7 -TFT-Monitor - Schutzglasscheibe - Folientastatur mit Touchpad Unterschrank

Mehr

des Monitorfenster nur bei geöffneter Klapplade möglich

des Monitorfenster nur bei geöffneter Klapplade möglich 78 pc-schränke esign & unktionalität Sicherheits-Verschluss Entriegelung des Monitorfenster nur bei geöffneter Klapplade möglich In sich geschlossene, staubdichte Tastatur-ox und abnehmbare Seitenwände

Mehr

Frischluftzufuhr inklusive Keine Chance für Kondenswasser

Frischluftzufuhr inklusive Keine Chance für Kondenswasser Presseinformation Frischluftzufuhr inklusive Keine Chance für Kondenswasser Der neue AK Kleinverteiler von Spelsberg bietet viele innovative Features. Vom Air -Belüftungselement über die DIN EN 60670-24

Mehr

3HE Chassis (MS416001M) mit zwei Netzteilen für Redundanz (MS416004M):

3HE Chassis (MS416001M) mit zwei Netzteilen für Redundanz (MS416004M): Modulares Access System Chassis-Versionen MICROSENS Beschreibung Der stetig steigende Bandbreitenbedarf und die wachsende räumliche Ausdehnung bestehender Datennetze führt zu einer rasanten Verbreitung

Mehr

3: Leiterplatten Zubehör

3: Leiterplatten Zubehör 3.1 Kartensicherungen und Kartengriffe E 3_3 3.1.1 Kartensicherungen, Kartengriffe E 3_3 3.1.2 Kartengriffe E 3_4 3.2 Kartenhalter nach IEC Standard E 3_5 3.2.1 Kartenhalter ohne Verdrehsicherung E 3_5

Mehr

Netzwerk Modul Isolator 10/100/1000 MBit/s

Netzwerk Modul Isolator 10/100/1000 MBit/s Produktinformationen Seite 1 von 5 Wenn PCs oder andere Geräte in der Patientenumgebung eine Kabelverbindung zu einem Ethernet-Netzwerk besitzen, können im Fehlerfall unzulässige Ableitströme anderer im

Mehr

DL-E 06-165/T-EN54 safe

DL-E 06-165/T-EN54 safe DL-E 06-165/T-EN54 safe hoher Schalldruckpegel extrem flache Bauweise BS 5839 EN 54-24:2008 Ref. Nr.: 000-00 ID-Code: XXXX-XX00 1438/CPR/0347 ic audio GmbH, Boehringerstraße 14a, D-68307 Mannheim, Germany

Mehr

Allgemeine Beschreibung

Allgemeine Beschreibung (48VDC / 2,5A) HARTING pcon 2120 Vorteile Allgemeine Beschreibung Kompakte Bauform und hohe Leistungsdichte Einfache Montage und werkzeuglose Schnellanschlusstechnik Weltweiter Einsatz durch Weitbereichseingang

Mehr

Isolierende Wandschränke Spezifisches Zubehör Übersicht

Isolierende Wandschränke Spezifisches Zubehör Übersicht Übersicht PB501348-68 Allgemeines Zubehör Grundzubehör Befestigung PB501747-15 PB501333-24 Seite 165 Seite 166 Anreihung Kabeleinführung Tür PB500158-44 PB500159-23 PB501335-40 Seite 167 Seite 167 Seite

Mehr

TFS-Dialog 100/200 TFS-Universal a/b

TFS-Dialog 100/200 TFS-Universal a/b TFS-Dialog 100/200 Türfreisprechsysteme Freundlicher Empfang 1 4 Klingeltaster (je nach Modell) Exzellente Sprachverständlichkeit, frequenzoptimierte Verstärkerelektronik Schaltkontakt für Türöffner FTZ-Schnittstelle

Mehr

www.apra.de Kleingehäusesysteme... die optimale Schale für wertvolle Elektronik

www.apra.de Kleingehäusesysteme... die optimale Schale für wertvolle Elektronik Kleingehäusesysteme... die optimale Schale für wertvolle Elektronik 5 Kleingehäusesysteme ab Seite 8 alle üblichen Kartenbreiten von 00, 0, 60, 90 bis,5 in einem Gehäuse einbaubar gute EMV-Eigenschaften

Mehr

Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD. Aktive Oberschwingungsfilter. DIE Lösung. Vielfältige Probleme...

Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD. Aktive Oberschwingungsfilter. DIE Lösung. Vielfältige Probleme... Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD Aktive Oberschwingungsfilter Aktive Oberschwingungsfilter im Standschrank, bzw. für Wandmontage, für dreiphasige Niederspannungsnetze mit Neutralleiter

Mehr

19"-Einschübe F. 19"-Einschub. Lieferumfang (Bausatz, Pos. 1, 2 und 3 montiert) Bestellinformationen

19-Einschübe F. 19-Einschub. Lieferumfang (Bausatz, Pos. 1, 2 und 3 montiert) Bestellinformationen 9"-Einschübe 9"-Einschub Bestell-Nr. in ettdruck: versandfertig innerhalb von Arbeitstagen Zum Ausbau mit 9"- Komponenten oder individuell mit Montageplatten Drei Reihen Lüftungsschlitze im Boden für Lufteinlass

Mehr

Montagefreundlich und preiswert Wandgehäuse und Mini Rack von SCHÄFER

Montagefreundlich und preiswert Wandgehäuse und Mini Rack von SCHÄFER Montagefreundlich und preiswert Wandgehäuse und Mini Rack von SCHÄFER Speziell für kleinere Netzwerke, Unterverteilungen und Etagenverteiler wurde die NT Box für die Wandmontage entwickelt. III. NT Box

Mehr

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Regale

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Regale Wir kümmern uns um Ihre Logistik Regale Willkommen bei MedicModul Das Unternehmen Die Firma MedicModul GmbH ist ein junges, modernes Unternehmen, das Anfang 2012 gegründet wurde. Der Firmensitz befindet

Mehr

Telekommunikation LSA Anschlusstechnik

Telekommunikation LSA Anschlusstechnik LSA PROFIL Leisten Zubehör LSA PROFIL Anschlussleiste /0 Bedruckung der Rangierseite:...0 ohne Farbcode mit Farbcode 0.800-0 0 0.800-0 0 LSA PROFIL Trennleiste /0 Farbe: weiss Bedruckung der Rangierseite:...0

Mehr

und lüften HAUTAU PRIMAT kompakt Ein Knopfdruck genügt! Öffnen und Schließen mit den elektrischen Oberlichtöffnern.

und lüften HAUTAU PRIMAT kompakt Ein Knopfdruck genügt! Öffnen und Schließen mit den elektrischen Oberlichtöffnern. und HAUTAU PRIMAT kompakt lüften Ein Knopfdruck genügt! Öffnen und Schließen mit den elektrischen Oberlichtöffnern. Die Vorteile Besonders einfache Montage HAUTAU PRIMAT kompakt ist komplett vormontiert.

Mehr

complete service ZUBEHÖRPREISLISTE

complete service ZUBEHÖRPREISLISTE (Alle angeführten Preise verstehen sich exklusive USt., exklusive Montage und exklusive Versandkosten) Terminalhalterungen Rückfragen richten Sie bitte an: E-Mail: info@dcezahlungssysteme.at Telefon: +43

Mehr

RJ45 TELEFONIE- UND ANSCHLUSSKOMPONENTEN... Seite 102. INSTALLATIONSKABEL FÜR FERNMELDEANLAGEN... Seite 105

RJ45 TELEFONIE- UND ANSCHLUSSKOMPONENTEN... Seite 102. INSTALLATIONSKABEL FÜR FERNMELDEANLAGEN... Seite 105 IT_KAPITEL_10_AK3:KAPITEL_02_AK1_korr 08.05.2007 7:47 Uhr 99 w INHALT RJ45 - UND ANSCHLUSSKOMPONENTEN... 102 INSTALLATIONSKABEL FÜR FERNMELDEANLAGEN... 105 TECHNISCHE DATEN FÜR LSA-MODULE 2/10... 108 LSA-MODULE

Mehr

7 W je nach Spannung. ca. 1 Hz Schalldruckpegel. 85 db (A) Tonarten 7. AC: V Funktionsbereich 15 % % V

7 W je nach Spannung. ca. 1 Hz Schalldruckpegel. 85 db (A) Tonarten 7. AC: V Funktionsbereich 15 % % V BR 50 IP 54 UL 55 C 25 C Modulare Bauweise mit robustem Gehäuse für alle Innen- und Außenanwendungen, bei denen es rau zugeht. Überall dort, wo Maschinenstände angezeigt und Warnsignale gegeben werden

Mehr

Ei650. 3V-Rauchwarnmelder. Ei650W. Ei650C. mit fest eingebauter 10-Jahres-Batterie

Ei650. 3V-Rauchwarnmelder. Ei650W. Ei650C. mit fest eingebauter 10-Jahres-Batterie 1 3V-Rauchwarnmelder mit fest eingebauter 10-Jahres-Batterie Nach dem prinzip, für Anwendungen in privat genutzten Wohnräumen oder Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie

Mehr

HARTING Ethernet Verkabelung 4-polig Übersicht

HARTING Ethernet Verkabelung 4-polig Übersicht Übersicht RJ45 Steckverbinder [ab Seite 8] Systemkabel [ab Seite 10] Verteiler und Anschlussdosen [ab Seite 20] HARTING PushPull Steckverbinder [ab Seite 22] Systemkabel [ab Seite 24] Wanddurchführungen

Mehr

HARTING mcon. Managementfunktionen A M. Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) SNMP. Web-Zugang (Passwortgeschützt)

HARTING mcon. Managementfunktionen A M. Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) SNMP. Web-Zugang (Passwortgeschützt) HARTING mcon Managementfunktionen Grundfunktionalität l Store and Forward Switching Mode (IEEE 802.3) l Multicast Filterung und Bandbreitenbegrenzung l IGMP Snooping and Querier l VLAN l Rapid Spanning

Mehr

LiSE LiftSchacht-Entrauchung

LiSE LiftSchacht-Entrauchung LiSE LiftSchacht-Entrauchung Das energie- und kostenoptimierte System zur Rauchdetektion, Entrauchung und Lüftung von Aufzugsschächten Besondere Merkmale Systems zuverlässige Entrauchung der Aufzugsschächte

Mehr

ABB i-bus EIB Universaldimmer 6155 EB - 101-500 für den Einbau

ABB i-bus EIB Universaldimmer 6155 EB - 101-500 für den Einbau 73-1 - 5975 23459 ABB i-bus EIB Universaldimmer 6155 EB - 101-500 für den Einbau Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung Wichtige Hinweise Achtung Arbeiten am EIB-Bus

Mehr

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, im rauen Industrieumfeld Allgemeine Beschreibung Merkmale Die e der Produktfamilie Ha-VIS ermöglichen, je nach Typ, die Einbindung von bis zu zehn Endgeräten

Mehr

LED FLEXSTRIP Technische Daten Beschreibung Kurzbeschreibung Einsatzgebiet Technik Montage Farben Dimm- und Farbsteuerung NP Lighting

LED FLEXSTRIP Technische Daten Beschreibung Kurzbeschreibung Einsatzgebiet Technik Montage Farben Dimm- und Farbsteuerung NP Lighting FLESTRIP e Daten Beschreibung Kurzbeschreibung FLESTRIP sind flexible -Streifen, welche wahlweise mit TOP- SMD 3528, TOP SMD 5050 oder Side SMD 3806 bestückt werden. Die Anzahl der je Meter kann 30, 60

Mehr

COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme

COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme 06.07.10 COM-1-Bedienungsanleitung - V 1.4 Seite 1 von 10 Wichtige Informationen Das COM 1 wurde mit großer Sorgfalt entworfen und hergestellt und sollte

Mehr

Ihr kompetenter Partner für IT-Schrank- und Infrastrukturlösungen

Ihr kompetenter Partner für IT-Schrank- und Infrastrukturlösungen Ihr kompetenter Partner für IT-Schrank- und Infrastrukturlösungen www.schaefer-it-systems.de SCHÄFER IT-Systems: Ihr Spezialist für Rechenzentrums-Infrastrukturen SCHÄFER IT-Systems ist ein innovativer

Mehr

Optical Distribution Frame SCM

Optical Distribution Frame SCM Optical Distribution Frame SCM Wachstumsstark Glasfaser schneller verteilen Effiziente Entfaltungsmöglichkeiten Funktionales Rack Das Glasfaser-Verteilergestell ODFSCM von R&M ein ETSI konformes Rack bietet

Mehr

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. Umsetzer 2313 118 306 01 AX Einschubbaustein, Europakarte 100 x 160mm An nicht eigensichere Telefonnetze anschließbar, mit eigensicherem Ausgang Keine zusätzliche

Mehr

FACT Baugruppe 1.50HE 2 Elemente / 4 Kassetten 48 Std. Stecker z.b. E2000 TM 96 SFF Stecker z.b. LC

FACT Baugruppe 1.50HE 2 Elemente / 4 Kassetten 48 Std. Stecker z.b. E2000 TM 96 SFF Stecker z.b. LC fact ODF FACT FACT System FACT führt die flexible Verbindungsplattform FIST vom Glasfaserverteiler bis zum Central Office fort. Mit dem ersten Modul aus der FACT Reihe wird eine neuartige Spleiss/Patch

Mehr

TK-PS / TK-PC Leergehäuse

TK-PS / TK-PC Leergehäuse TK-PS / TK-PC Leergehäuse Industrie Qualität TK-Leergehäuse IP66 Kunststoff: wahlweise Polystyrol oder glasfaserverstärktes Polycarbonat schlagfest temperaturbeständig Individuelle Befestigungswahl 13

Mehr

DE-EMBEDDED LINE CAT6 STP

DE-EMBEDDED LINE CAT6 STP IT_KAPITEL_03_AK3:KAPITEL_02_AK1_korr 08.05.2007 7:36 Uhr 37 37 w INHALT DATENANSCHLUSSDOSEN RJ45 CAT6 GESCHIRMT... 40 ZENTRALPLATTEN UND ABDECKRAHMEN ELSO... 40 AUFPUTZRAHMEN... 41 PATCHPANEL RJ45 CAT6

Mehr

Einplatinen MMA/TIG-Inverter

Einplatinen MMA/TIG-Inverter MMA/TIG-Inverter eatures Die neueste Generation von Invertern vereint die folgenden eatures in einem robusten und kompakten Gehäuse: Pro Arc 160 arbeitet mit 230 V oder 110 V Wechselstrom leichte Zugänglichkeit

Mehr

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option)

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) ab Firmware-Version 4.24.10.1 Allgemeines Das FAT2002 stellt eine Übermittlung von Meldungen per SMS bereit. Die Meldungen aus der BMZ werden im FAT gemäß

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

Serie 62 - Leistungs-Relais 16 A

Serie 62 - Leistungs-Relais 16 A 16-A-Leistungsrelais zum Stecken, für Leiterplatte oder für Steckhülsen Spulen für AC oder DC Sichere Trennung nach VDE 0160 / EN 50178 als Option 6 kv (1,2/50 µs), 6 mm Luft- und 8 mm Kriechstrecke Netztrennung

Mehr

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik 8 Installationsgeräte 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik Reinräume Produktions- und Montageprozesse können ebenso wie chirurgische Eingriffe durch Partikel und Keime, die sich in der Raumluft befinden,

Mehr

19 -RACKTECHNIK FÜR DATACENTER, SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN

19 -RACKTECHNIK FÜR DATACENTER, SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN INFORMATIONEN FÜR PLANER UND ENTSCHEIDER 19 -RACKTECHNIK FÜR DATACENTER, SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN INFORMATIONEN FÜR PLANER UND ENTSCHEIDER VORTEIL 1: GITTERBAHN. MIT ODER OHNE STECKER KABELFÜHRUNG

Mehr

Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform

Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform Gleichstromleistung für Business-Critical Continuity TM Lösungen 801 Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform -48 VDC, bis zu 116 kw/schaltschrank NetSure 801 Unterbrechungsfreie DC Stromversorgung

Mehr

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Miniatur-Industrie-Relais für Leiterplatte oder steckbar Spulen für AC und DC Relaisschutzart: RT III (waschdicht) bei 55.12, 55.13, 55.14 erhältlich Kompatibel mit Zeitrelais

Mehr

Merkblatt für Mess- und Wandlerschränke

Merkblatt für Mess- und Wandlerschränke Merkblatt für Mess- und Wandlerschränke (halbindirekte Messung) Ausgabe 05.2011 Herausgegeben vom Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e. V. - VBEW Lenkungsausschuss Energienetze und Regulierung,

Mehr

Anleitung WPM BRONZE SERIE 1

Anleitung WPM BRONZE SERIE 1 Anleitung WPM BRONZE SERIE 1 Inhalt 1. Eigenschaften 3 2. Spezifikationen 4 2.1 Übersicht 4 2.2 Temperaturbereich und Luftfeuchtigkeit 5 2.3 Netzspannung und Schutzfunktionen 5 2.4 Sicherheitsstandards

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-G / RI 58TG

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-G / RI 58TG Direkte Montage ohne Kupplung Durchgehende Hohlewelle Ø 4 mm und 5 mm (RI 58-G) Einfache Installation mit Klemmring Fixierung des Flansches über Statorkupplung oder Zylinderstift Einsatzgebiete z. B. Stellantriebe,

Mehr