CONTINUOUS BELAY SYSTEM FOR ROPES COURSES LIGNE DE VIE CONTINUE POUR PARC AVENTURE DURCHGEHENDES SICHERHEITSSYSTEM FÜR SEILPARKS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CONTINUOUS BELAY SYSTEM FOR ROPES COURSES LIGNE DE VIE CONTINUE POUR PARC AVENTURE DURCHGEHENDES SICHERHEITSSYSTEM FÜR SEILPARKS"

Transkript

1 CONTINUOUS BELAY SYSTEM FOR ROPES COURSES LIGNE DE VIE CONTINUE POUR PARC AVENTURE DURCHGEHENDES SICHERHEITSSYSTEM FÜR SEILPARKS MANUAL VERSION CE 0123 / EN / EN 795B / ACCT 1

2 This manual is valid for all Saferoller 2. It replaces all previous one. You should regularly download new versions from our homepage and make sure that your system is updated accordingly. Ce manuel est valide avec toutes les versions de pince Saferoller 2. Cette version remplace les précédentes. Vous devez télécharger régulièrement les nouvelles versions et veillez à ce que votre système de LVC soit mis à jour en conséquence. Dieses Manuell ist gültig für alle Versionen von Saferoller 2. Es ersetzt alle früheren. Laden Sie regelmäßig neue Versionen von unserer Homepage herunter und stellen Sie sicher, dass ihr System dementsprechend aktualisiert wird. CE 0123 / EN / EN 795B / ACCT 2

3 Your security cable is the centerpiece of your park to ensure the safety of your customers evolving in the air. You are responsible for his good condition. Our intermediate bracket Saferoller hold the cable in height. A bracket still requires redundancy provided by another bracket, having the same retaining capacity so at the closest. The doubling of intermediate bracket of the safety cable by any termination (ends & departures of courses) are mandatory. Votre câble de sécurité est la pièce maitresse de votre parc pour assurer la sécurité de vos clients évoluant dans les airs. Vous êtes responsable de son bon état. Nos ancres structurelles Saferoller (attache, platines, support s de câble) maintiennent le câble de sécurité en hauteur. Une fixation à un support nécessite toujours deux ancres redondantes par support ayant une capacité de retenue équivalente et ce au plus près. Le doublement des pièces de support sur toutes les extrémités du câble de sécurité (départs et fins de parcours) sont obligatoires. Ihr Sicherheitsseil ist das Herzstück Ihres Parks, um die Sicherheit Ihrer Kunden in der Luft zu gewährleisten. Sie sind für seinen Zustand verantwortlich. Unser Einzeilteil Saferoller hält das Sicherheitsseil in der Höhe. Eine Seilhalterung muss immer von einer redundanten Seilhalterung unterstützt werden. Die redundante Seilhalterung muss zumindest eine gleiche Aufhängungskapazität wie die erste Seilhalterung gewährleisten können. Diese Redundanz sollten Sie aufmerksam verfolgen. Die Verdoppelung der Einzeilteile bei jeden Endpunkt des Sicherheitsseils (Anfang oder Ende eines Parcours) ist obligatorisch. CE 0123 / EN / EN 795B / ACCT 3

4 TERM & DEFINITIONS CONTINUOUS BELAY SYSTEM HIGH DANGER FORT DANGER HOCH GEFAHR DANGER DANGER GEFAHR VISUAL CONTROL / READ CONTRÔLE VISUEL / LIRE SICHTPRÜFUNG / LESEN FORBIDDEN INTERDIT VERBOTEN CORRECT PROPER RICHTIG WRONG INCORRECT FALSCH STRONG FORT STARK INTERMEDIATE BRACKET ANCRE STRUCTURELLE EINZELTEILE ZIPLINE OK! TYROLIENNE OK! SEILRUTSCHE OK! NO ZIPLINE! PAS DE TYROLIENNE! KEINE SEILRUTSCHE! LIFE LINE CABLE LIGNE DE VIE LEBENSLINIE Tree Arbre Baum Pole Poteau Pfosten Tree attachment Fixation à l arbre Baumbefestigung Wall / Rock Mur / Rocher Wand / Felsen Cable clamp useful / necessary Serre cable utile / nécessaire Kabelklemme sinnvoll / notwendig Cable clamp NOT useful / necessary Serre cable inutile / NON nécessaire Kabelklemme NICHT sinnvoll / notwendig Cable Cable Seil Chain Chaîne Kette Shackle Manille Schäkel Thimbles Cosse coeur Kausche 4

5 LAYOUT OUTSIDE EXTERIEUR AUSSEN INSIDE / OUTSIDE INTÉRIEUR / EXTÉRIEUR INNEN / AUSSEN INSIDE INTÉRIEURE INNEN BEST SAFETY MEILLEURE SÉCURITÉ GRÖSSTE SICHERHEIT POSSIBLE BUT NOT RECOMMENDED 5

6 WHAT IS REDUNDANCY? OR BACK UP? REDUNDANCY BACK UP BRACKETS 2 SUPPORTS 2 SEILHALTERUNG REDUNDANCY 1 BRACKET 1 IS REDUNDANT TO NR 2 AND REVERSE L ANCRE 1 ASSURE LA REDONDANCE DE LA N 2 ET VICE VERSA EINZELTEIL N 1 SICHERT N 2 UND UMGEKEHRT A SECOND FIXATION POINT IS SET UP IN CASE UN DEUXIEME POINT DE FIXATION EXISTE AU CAS OU ES GIBT EINEN ZWEITEN ANKERPUNKT IM FALL 6

7 SAFEROLLER SAFETY = REDUNDANCY IS ENSURED REDUNDANCY is ensured. Weakness of intermediate bracket or of attachment does not have momentous consequences. La REDONDANCE est assurée, une faiblesse d une ancre structurelle ou d une fixation ne peut occasionner d accident. REDUNDANZ ist gewährleistet. Schwäche an einem Einzelteil oder einer Befestigung hat keine folgenschweren Konsequenzen. 7

8 REDUNDANCY IN MEANS OF ATTACHMENT REDUNDANT - REDONDANCE - REDONDANZ EACH BRACKET HAS HIS OWN CABLE / STRAP CHAQUE SUPPORT A SON PROPRE CÂBLE / SANGLE JEDE HALTERUNG HAT SEIN EIGENES SEIL / GURT 8

9 REDUNDANCY - RISK ACCORDING DESIGN OF TRAIL In the red zone the redundancy is not provided by structure. If cable lifeline jump out, it couldn t be retained by the tree / pole in the last resort. We urge use of BACKUP (see page 7) for the use of Zip lines. We urge passage on the outside of trees or pole as basic safety rules. LA RETENUE N EST PAS ASSUREE PAR LA STRUCTURE: DANS LA ZONE ROUGE. SI UN CÂBLE DE LIGNE DE VIE SE DETACHAIT, IL NE PEUT ÊTRE RETENU PAR L ARBRE OU LE POTEAU EN DERNIER RESSORT, C EST POURQUOI NOUS DEMANDONS L USAGE DE BACK UP (PAGE 7) EN CAS DE TYROLIENNE. NOUS CONSEILLONS LE PASSAGE SUR L EXTERIEUR DES ARBRES OU POTEAUX COMME REGLE DE BASE DE SECURITE. In der roten Zone, Aufhängung wird nicht von Struktur vorgesehen. Für Seilrutschen bitten wir Sie ein BACKUP zu machen (Seite 7). Wir drängen auf Passagen auf der Aussenseite von Bäumen oder Pfosten als grundlegende Sicherheitsvorschriften anzusehen. 9

10 ATTENTION REDUNDANCY IS NOT ENSURED All cases cannot be considered here... these are examples among others Tous les cas de figure ne peuvent être envisager ici ceci est un exemple parmi d autres REDUNDANCY is NOT ensured. Weakness in a intermediate bracket or attachment may cause an accident. La REDONDANCE n est PAS assuré, une faiblesse d un ancre structurelle ou d une fixation peut causer un accident. REDUNDANZ ist NICHT gewährleistet. Schwäche an einem Einzelteile oder Befestigung kann einen Unfall verursachen. 10

11 REDUNDANCY - WHAT IS THE DANGER? IF FAILURE OF BRACKET OR ANCHORAGE = ACCIDENT SI RUPTURE DE LA PIECE OU DE L ANCRAGE = ACCIDENT WENN SEILHALTERUNG ODER ANKER BRICHT = UNFALL 11

12 NO REDUNDANCY & NO BACK UP = DANGER CONCERN START AND END OF TRAIL CONCERNE AUTANT LES DEPARTS QUE LES FINS DE PARCOURS GILT FÜR START ODER ENDE VON DER STRECKE FOR ALL ELEMENTS AND ZIP LINES POUR TOUS ELEMENTS ET TYROLIENNES GILT FÜR ALLE ELEMENTE UND SEILBAHNEN 12

13 PRINCIPE OF REDUNDANCY ALWAYS DOUBLE THE AMOUNT OF BRACKET TOUJOURS DOUBLER LE NOMBRE DE SUPPORT IMMER DOPPELTE MENGE AN SEILHALTERUNGEN VERWENDEN 13 13

14 HOW TO MAKE REDUNDANCY? Allowed brackets for backup Ancres autorisées pour assurer la redondance Genehmigte Einzelteile für Redundanz NOT allowed PAS autorisé NICHT genehmigt * * With 1x19 or 1x37 cable * Avec câble 1x19 ou 1x37 * Mit Seil 1x19 oder 1x37 PRINCIPLE: DOUBLE THE REQUIREMENT OF BRACKETS PRINCIPE :DOUBLER LES ANCRES STRUCTURELLES PRINZIP: VERDOPPELN SIE DIE ERFOLDERLICHEN HALTERUNGEN 14

15 HOW TO MAKE REDUNDANCY WITH A SINGLE BRACKET?? Comment assurer la redondance? Wie Redundanz mit einer einzelnen Halterung herstellen? If start / end of trail Si départ/ fin de parcours Am Start / Ende der Strecke BRIDGE OR ZIP LINE UNTIL < 120 M PONT OU TYROLIENNE JUSQU À < 120 M BRÜCKE ODER SEILBAHN BIS < 120 M

16 HOW TO MAKE REDUNDANCY FOR LONG ZIP LINES?? If start / end of trail Si départ/ fin de parcours BRIDGES OR ZIP LINE OVER > 120 M PONT OU TYROLIENNE AU DESSUS DE > 120 M BRÜCKE ODER SEILBAHNEN ÜBER > 120 M + OR/ OU/ ODER MIX Am Start /Ende der Strecke

17 HOW TO SET UP REDUNDANCY? REDUNDANCY SHOULD BE FIXED AS STRONG AS REQUIRED TO HOLD FULL LA REDONDANCE DOIT ÊTRE FIXEE SOLIDEMENT A LA STRUCTURE REDUNDANZ SOLLTE STARK FIXIERT WERDEN (*) 10 ou 12 MM * NOT SUITABLE AS ATTACHMENT TO TREES PAS ADAPTÉ SUR ARBRE VIVANT COMME MOYEN DE FIXATION NICHT GEEIGNET ALS BEFESTIGUNG AN BÄUMEN 17

18 CABLE TERMINATION Always let free cable after the last bracket Toujours laisser du câble libre après le dernier support CM MINIMUM Lassen Sie immer ein Stück freies Seil nach der letzen Halterung 18

19 DANGER WITH SLACK OF CABLE? ATTENTION TO THE QUANTITY AVAILABLE CABLE: TOO MUCH SLACK" BETWEEN BRACKETS MAY BE DANGEROUS! ATTENTION A LA QUANTITE DE CÂBLE DISPONIBLE : TROP DE «MOU» ENTRE LES SUPPORTS PEUT ÊTRE DANGEREUX! ACHTUNG BEI DER VERFÜGBAREN MENGE SEIL: ZUVIEL LOSES SEIL ZWISCHEN DEN HALTERUNGEN KANN GEFÄHRLICH SEIN NON! 1. IF FAILURE SI RUPTURE BEI BRUCH SHOCK IMPORTANT CHOC IMPORTANT GROSSE SCHLÄGE 2. 19

20 RIGHT AMOUNT OF «SLACK» OF CABLE BETWEEN 2 BRACKETS? QUANTITE OPTIMALE DE «JEU» ENTRE 2 ANCRES? RICHTIG MENGE VON «SPIEL» ZWISCHEN EINZEILTEILE? PRINCIPLE: AS LESS AS POSSIBLE JUST ENOUGH TO PERMIT A PERFECT ROLLING OF THE TROLLEY PRINCIPE : LE MOINS POSSIBLE JUSTE ASSEZ POUR PERMETTRE UN BON ROULAGE DE LA POULIE PRINZIP: SO WENIG WIE MÖGLICH GERADE GENUG UM EIN PERFEKTES ROLLEN DER SEILROLLE ZU ERLAUBEN 20

21 TRACTION LINE? REDUNDANCY HAVE TO BE DONE PREFERABLY IN TRACTION LINE LA REDONDANCE DOIT SE FAIRE DE PREFERENCE DANS LA LIGNE DE TRACTION REDUNDANZ SOLLTE IDEALERWEISE IN ANTRIEBSLINIE LAUFEN = 21

22 TRACTION LINE ON REDUNDANT ATTACHMENT REDUNDANCY MUST BE AS STRONG AS THE PREVIOUS ANCHOR LA STRUCTURE ACCUEILLANT LA REDONDANCE DOIT ÊTRE AUSSI SOLIDE QUE L ANCRAGE PRECEDENT REDUNDANZ MUSS SO STARK SEIN WIE DER VORHERIGE FIXPUNKT? TAKE ADEQUATE MEASURES TO RESIST TO THE TRACTION PULL PRENDRE DES DISPOSITIONS SUFFISANTES POUR POUVOIR RÉSISTER A LA TRACTION TREFFEN SIE GEEIGNETE MASSNAHMEN, UM DER ZUGKRAFT STANDZUHALTEN A SIMPLE POLE IS NOT ENOUGH EVEN WITH A LIGHT PULL IT WOULD SNATCH UN SIMPLE POTEAU NE SUFFIT PAS - SOUS UNE TRACTION MÊME LEGERE IL SERAIT ARRACHÉ EINE EINFACHER PFAHL IST NICHT GENUG AUCH BEI LEICHTEN ZIEHEN WÜRDE SIE REISSEN All cases cannot be considered here... these are examples among others 22 Tous les cas de figure ne peuvent être envisager ici ceci est un exemple parmi d autres

23 EXAMPLE OF END OF TRAIL END OF TRAIL END OF TRAIL GROUND / SAFE PLACE GROUND / SAFE PLACE END OF TRAIL GROUND / SAFE PLACE All cases can not be considered here... this is an example among others 23

24 APPROPRIATE SETTING FOR ZIP LINE < 120 M IF NOT A TERMINATION OF CABLE = BRACKET ON THE OTHER SIDE OF STRUCTURE FIX PROPERLY INTERMEDIATE BRACKET ALONG THE WAY UP OR DOWN A LESS «LOOSE» CABLE AS POSSIBLE B A BRACKET IN THE TENSION LINE AT THE SAME HEIGHT C GOING AROUND THE STRUCTURE D FIX A SECOND BRACKET AT THE SAME HEIGHT AND IN THE TENSION LINE BEFORE GOING UP A - A BRACKET IN THE TENSION LINE AT THE SAME HEIGHT B AT LEAST 1 BRACKETS IN THE VERTICAL LINE C JOIN AS MUCH AS POSSIBLE THE CORNER BRACKETS AND LESS «LOOSE» CABLE AS POSSIBLE FOR THE CURVE 24

25 APPROPRIATE SETTING FOR ZIP LINE > 120 M IF NOT A TERMINATION OF CABLE = 2 BRACKETS AT LEAST ON THE OTHER SIDE OF THE POLE/TREE ONE IN TENSION LINE AND ONE JUST AFTER THE CURVE AND AS CLOSE AS POSSIBLE FIX PROPERLY INTERMEDIATE BRACKET ALONG THE WAY UP OR DOWN AT THE BOTTOM AT THE TOP A C B A LESS «LOOSE» CABLE AS POSSIBLE B A BRACKET IN THE TENSION LINE AT THE SAME HEIGHT C GOING AROUND THE STRUCTURE D FIX A SECOND BRACKET AT THE SAME HEIGHT AND IN THE TENSION LINE BEFORE GOING UP A - A BRACKET IN THE TENSION LINE AT THE SAME HEIGHT B AT LEAST 2 BRACKETS IN THE VERTICAL LINE C JOIN AS MUCH AS POSSIBLE THE CORNER BRACKETS AND LESS «LOOSE» CABLE AS POSSIBLE FOR THE CURVE 25

26 BACK UP BACK UP Ø 10 mm 26

27 BACKUP FOR ZIP LINE OR OU ODER 2X 8X Ø 10 mm Ø 10mm Or Ø 12mm FOR ZIP LINE BACK UP THE GRIPS POUR LES TYROLIENNES BACK UP DES ANCRES FÜR LANGE ZIP LINES BACK UP VON EINZELTEILE 27

28 BACKUP FOR LONG ZIP LINE OR OU ODER 2X 8 X Ø 10 mm M8 4X Ø 10 mm Ø 10 mm or 12 mm FOR LONG ZIP LINE BACK UP THE GRIPS POUR LES LONGUES TYROLIENNES BACK UP DES ANCRES FÜR LANGE L;ONG ZIP LINES BACK UP VON EINZELTEILE 28

29 WHEN IS BACK UP MANDATORY? 1. ALL ZIP LINE OVER 120 M TOUTES LES TYROLIENNES SUPERIEURES à 120 M ALLE SEILRUTSCHEN ÜBER 120 M 2. ALL ZIP LINES IN THE RED ZONE & ALL INSIDE TURN TOUTES TYROLIENNES DANS LA ZONE ROUGE & TOUT VIRAGE INTERIEUR ALLE ZIP LINES IN DER ROTEN ZONE UND ALLE INTERN KURVE 29

30 WHEN IS BACK UP MANDATORY? EXAMPLE MANDATORY OBLIGATOIRE VERPFLICHTEND NO NEED PAS NECESSAIRE NICHT NÖTIG 30

31 CONTACT If you have any question, please don t hesitate to contact us Si vous avez des questions, n hésitez pas à nous contacter Für alle Fragen kontaktieren Sie bitte: Jacques Christinet Vincent Hueber CEO Head of Sales Kanopeo GmbH Reichensteinerstr Basel, Switzerland 31

11 EN 81-70 Page 1 of 2 Standard: INTERPRETATION RELATED TO. Clause(s): 5.4.2.3

11 EN 81-70 Page 1 of 2 Standard: INTERPRETATION RELATED TO. Clause(s): 5.4.2.3 CEN RELATED TO 11 Page 1 of 2 Standard: Edition: 2003 Clause(s): 5.4.2.3 Valid from: 15/09/2010 Date of modification: Key-word(s): Car operating panel, Two entrance lift Replacing interpretation No.: QUESTION

Mehr

IMPORTANT / IMPORTANT:

IMPORTANT / IMPORTANT: Replacement of the old version 2.50. Procedure of installation and facility updates. New presentation. Remplacer l ancienne version 2.50. Procédure d installation et de mise à jour facilitée. Nouvelle

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

08/12. Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek

08/12. Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek 08/12 Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek X-TRANSITION Bedingungen der JACK WOLFSKIN 3-Jahres-Gewährleistung Terms and

Mehr

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES!

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! Das beste Schweizer Grill-Poulet! Le meilleur poulet rôti Suisse! FESTE FEIERN MIT NATURA GÜGGELI UND SIE HEBEN SICH AB! FÊTEZ

Mehr

Quick guide 360-45011

Quick guide 360-45011 Quick guide A. KEUZE VAN DE TOEPASSING EN: SELECTION OF APPLICATION CHOIX D UNE APPLICATION DE: AUSWAHL DER ANWENDUNGSPROGRAMME DIM Memory Off DIM Memory = Off User: Display: 1. EXIT Press Niko (Back light)

Mehr

Directions. Trouble shooting

Directions. Trouble shooting Betriebsanleitung 1. Legen Sie die Uhr mit der Vorderwand auf den Tisch und öffnen Sie die Rückwand des Uhrengehäuses (A). 2. Entfernen Sie das Papier welches zwischen die Rückwand und Tonfeder geklemmt

Mehr

2 IP X4 WLS/FL IP24. Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions. 225 cm. 60 cm 0

2 IP X4 WLS/FL IP24. Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions. 225 cm. 60 cm 0 WLS/FL IP Arbeiten an den elektrischen Anlagen dürfen nur von autorisierten Fachleuten nach den örtlichen Vorschriften ausgeführt werden. Für nicht fachgerechte Installation wird jegliche Haftung abgelehnt.

Mehr

Verwenden Sie nur Original-KRONE-Ersatzteile! Das gibt Sicherheit und spart Kosten! Use Original-KRONE parts only This will increase operational reliability and help to save costs! N'utiliser que des piéces

Mehr

Verwenden Sie nur Original-KRONE-Ersatzteile! Das gibt Sicherheit und spart Kosten! Use Original-KRONE parts only This will increase operational reliability and help to save costs! N'utiliser que des piéces

Mehr

Verwenden Sie nur Original-KRONE-Ersatzteile! Das gibt Sicherheit und spart Kosten! Use Original-KRONE parts only This will increase operational reliability and help to save costs! N'utiliser que des piéces

Mehr

Verwenden Sie nur Original-KRONE-Ersatzteile! Das gibt Sicherheit und spart Kosten! Use Original-KRONE parts only This will increase operational reliability and help to save costs! N'utiliser que des piéces

Mehr

SWISS MADE CORPORATE WATCHES E-CATALOGUE 2010. Version 2.1

SWISS MADE CORPORATE WATCHES E-CATALOGUE 2010. Version 2.1 CORPORATE WATCHES E-CATALOGUE 2010 Version 2.1 ITS TIME ist eine Schweizer Uhrenfirma aus Grenchen, die sich auf «Corporate Watches«spezialisiert hat. «Swiss Made», versteht sich. Inzwischen sind wir Marktleader

Mehr

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group 1. Den Microsoft Windows-Explorer (NICHT Internet-Explorer) starten 2. In der Adresse -Zeile die Adresse ftp://ftp.apostroph.ch eingeben und Enter drücken:

Mehr

DOWNLOAD. Englisch in Bewegung. Spiele für den Englischunterricht. Britta Buschmann. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Englisch in Bewegung. Spiele für den Englischunterricht. Britta Buschmann. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Britta Buschmann Englisch in Bewegung Spiele für den Englischunterricht auszug aus dem Originaltitel: Freeze Hör-/ und Sehverstehen Folgende Bewegungen werden eingeführt: run: auf der Stelle rennen

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master Wichtige Informationen zum Masterstudium Informations importantes pour vos études de Master Studienplan I Plan d étude Studienplan I Plan d étude Es werden nicht alle Kurse jedes Jahr angeboten. Tous les

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr

CABLE TESTER. Manual DN-14003

CABLE TESTER. Manual DN-14003 CABLE TESTER Manual DN-14003 Note: Please read and learn safety instructions before use or maintain the equipment This cable tester can t test any electrified product. 9V reduplicated battery is used in

Mehr

S-Digicash Payez mobile depuis votre compte courant! Mobil bezahlen, direkt von Ihrem Girokonto aus! Pay mobile from your current account!

S-Digicash Payez mobile depuis votre compte courant! Mobil bezahlen, direkt von Ihrem Girokonto aus! Pay mobile from your current account! S-Digicash Payez mobile depuis votre compte courant! Mobil bezahlen, direkt von Ihrem Girokonto aus! Pay mobile from your current account! Payez mobile depuis votre compte courant BCEE! Scannez le QR Code

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

Hör auf zu ziehen! Erziehungsleine Training Leash

Hör auf zu ziehen! Erziehungsleine Training Leash Hör auf zu ziehen! Erziehungsleine Training Leash 1 2 3 4 5 6 7 Erziehungsleine Hör auf zu ziehen Ihr Hund zieht an der Leine, und Sie können ihm dieses Verhalten einfach nicht abgewöhnen? Die Erziehungsleine

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Zubehör Accessories Accessoires

Zubehör Accessories Accessoires Seite Page Page 14/2 DA 14/4 Allgemeine Merkmale Drehantrieb General parameters Rotary drive unit Caractéristiques générales Servomoteur rotatif + 16 Zubehör Accessories Accessoires 14/0 Drehantrieb Rotary

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Analogtechnik 2, Semestertest Technique analogique 2, Test de semestre

Analogtechnik 2, Semestertest Technique analogique 2, Test de semestre Analogtechnik 2, Semestertest Technique analogique 2, Dr. Theo Kluter 05. 06. 2011 Name/Nom : Vorname/Prénom : Klasse/Classe : Aufgabe/ Punkte maximal/ Punkte erreicht/ Problème : Points maximaux : Points

Mehr

2 IP X4 TAI/LED IP44, CH IP24. Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions. 225 cm. 60 cm 0

2 IP X4 TAI/LED IP44, CH IP24. Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions. 225 cm. 60 cm 0 Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions TAI/LED IP, CH IP Sensor-Schalter aussen unten rechts Interrupteur sensitif en bas à l'extérieur à droite Sensor switch outside right below

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

WAS IST DER KOMPARATIV: = The comparative

WAS IST DER KOMPARATIV: = The comparative DER KOMPATATIV VON ADJEKTIVEN UND ADVERBEN WAS IST DER KOMPARATIV: = The comparative Der Komparativ vergleicht zwei Sachen (durch ein Adjektiv oder ein Adverb) The comparative is exactly what it sounds

Mehr

NETWORK PREMIUM POP UP DISPLAY

NETWORK PREMIUM POP UP DISPLAY Premium Pop Up System seamless graphic precision very compact and versatile pop-up system quick to set up at any location comes in a number of different shapes; straight, curved, wave-shaped, stair formations,

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Checklist Example APS-functionality Check FELIOS versus PRIMAVERA 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality-

Mehr

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits Application of EN ISO 13849-1 in electro-pneumatic control systems Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits These examples of switching circuits are offered free

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen Von: nebis-bibliotheken-request@nebis.ch im Auftrag von Gross Christine An: nebis-bibliotheken@nebis.ch Thema: NEBIS / Aleph V20: Neuerungen - Aleph V20: nouveautés Datum: Montag, 8. November 2010 15:57:57

Mehr

SEPA-Firmenlastschrift-Mandat SEPA Business-to-Business Direct Debit Mandate Mandat de domiciliation européenne SEPA B2B

SEPA-Firmenlastschrift-Mandat SEPA Business-to-Business Direct Debit Mandate Mandat de domiciliation européenne SEPA B2B Ausfertigung für Execution for Copie pour SEPA-Firmenlastschrift-Mandat SEPA Business-to-Business Direct Debit Mandate Mandat de domiciliation européenne SEPA B2B Page 1/2 Wiederkehrende Zahlungen Recurrent

Mehr

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Lisez bien le sujet avant de vous précipiter sur votre copie et élaborez votre plan afin de préparer votre brouillon. On vous demande donc

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

TravelKid. TravelKid. Packaging Batman. 3616301912 Photos non contractuelles.

TravelKid. TravelKid. Packaging Batman. 3616301912 Photos non contractuelles. Packaging Batman TM TM TM TM TM TravelKid TravelKid TravelKid Siège auto groupe 0/1 pour les enfants de 0 a 18 Kg de la naissance à 4 ans. Ce siège auto est un dispositif de retenue pour enfants de la

Mehr

Nr. 12 March März Mars 2011

Nr. 12 March März Mars 2011 Nr. 12 March März Mars 2011 Sound Edition Benz Patent Motor Car 1886 - Limited edition Highly detailed precision model of the first Benz automobile, in an elegant Mercedes- Benz Museum gift box and limited

Mehr

Road Safety 2014. How is your country doing? STRASSENVERKEHRSSICHERHEIT: Wie sieht es in Ihrem Land aus?

Road Safety 2014. How is your country doing? STRASSENVERKEHRSSICHERHEIT: Wie sieht es in Ihrem Land aus? Road Safety 2014 How is your country doing? STRASSENVERKEHRSSICHERHEIT: Wie sieht es in Ihrem Land aus? SÉCURITÉ ROUTIÈRE: Quelle est la situation dans votre pays? Transport Die EU hat das Ziel, die Anzahl

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Electronic components within the VLT are susceptible to Electrostatic Discharge

Electronic components within the VLT are susceptible to Electrostatic Discharge VLT Instruction LCP Remote kit VLT 5000 Series and VLT 6000 HVAC Compact IP 54 Drives and Controls Montering, Mounting, Montage, Installation VLT 5001-5006, 200/240 V, VLT 5001-5011, 380/500 V VLT 6002-6005,

Mehr

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch Quick Installation Guide DN-16111 DN-16112 DN16113 2 DN-16111, DN-16112, DN-16113 for Mobile ios Quick Guide Table of Contents Download and Install the App...

Mehr

FSSL Steinbauer/15.05.2014/Information_FSSL_GOINDUSTRY.doc

FSSL Steinbauer/15.05.2014/Information_FSSL_GOINDUSTRY.doc SCHENCK TECHNOLOGIE- UND INDUSTRIEPARK GMBH (TIP) is a company, which is independent of GoIndustry DoveBid and provides the following services: 1. Preparation of export documents. Invoice showing invoiced

Mehr

Sicher mit dem Fahrrad unterwegs. How to ride your bicycle safely

Sicher mit dem Fahrrad unterwegs. How to ride your bicycle safely Sicher mit dem Fahrrad unterwegs How to ride your bicycle safely Dear cyclists Today we are addressing all those citizens who came to us to Germany only recently, do not speak German and not know the German

Mehr

Handbuch. Wir freuen uns, dass Sie sich für ein ultron Produkt entschieden haben und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Gerät.

Handbuch. Wir freuen uns, dass Sie sich für ein ultron Produkt entschieden haben und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Gerät. Handbuch Wir freuen uns, dass Sie sich für ein ultron Produkt entschieden haben und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Gerät. CE-Erklärung und Hinweise Hiermit erklärt die ultron AG, dass sich

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= How to Disable User Account Control (UAC) in Windows Vista You are attempting to install or uninstall ACT! when Windows does not allow you access to needed files or folders.

Mehr

TECHNISCHE FICHE CONTACT CONTACTOR

TECHNISCHE FICHE CONTACT CONTACTOR TECHNISCHE FICHE CONTACT CONTACTOR 02-01-02-00 voorbeeld gegevens klant: Type machine:... Serie nr. machine:... prijsaanvraag bestelling CODE: AT-CT x D1 x L1 x L2 x AT-TI x AT-PL x AT-GA x TA x D2 x B

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Geometrie und Bedeutung: Kap 5

Geometrie und Bedeutung: Kap 5 : Kap 5 21. November 2011 Übersicht Der Begriff des Vektors Ähnlichkeits Distanzfunktionen für Vektoren Skalarprodukt Eukidische Distanz im R n What are vectors I Domininic: Maryl: Dollar Po Euro Yen 6

Mehr

A study on computer-aided design of PIN-diode phase modulators at microwave frequencies

A study on computer-aided design of PIN-diode phase modulators at microwave frequencies Downloaded from orbit.dtu.dk on: Jul 08, 2016 A study on computer-aided design of PIN-diode phase modulators at microwave frequencies Schjær-Jacobsen, Hans Publication date: 1976 Document Version Publisher's

Mehr

havana Sessel Zweisitzer Tische Fauteuils Canapé deux places Tables Chairs Two-seater Tables

havana Sessel Zweisitzer Tische Fauteuils Canapé deux places Tables Chairs Two-seater Tables Sessel Zweisitzer Tische Fauteuils Canapé deux places Tables Chairs Two-seater Tables havana Design: Wolfgang C. R. Mezger Klar und klassisch: havana beeindruckt mit Komfort. Clarté et classicisme : havana

Mehr

IP X4 MOA/SL/FL IP44, CH IP24. Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions. 225 cm. 60 cm 0

IP X4 MOA/SL/FL IP44, CH IP24. Montage-Anleitung Instructions de montage Assembling instructions. 225 cm. 60 cm 0 MOA/SL/FL IP44, CH IP4 Arbeiten an den elektrischen Anlagen dürfen nur von autorisierten Fachleuten nach den örtlichen Vorschriften ausgeführt werden. Für nicht fachgerechte Installation wird jegliche

Mehr

Exemple de configuration

Exemple de configuration ZyWALL VPN DynDNS-SoftRemoteLT 192.168.1.1 LAN: 192.168.1.0/24 Internet SoftRemoteLT-VPN-Software ZyWALL Dynamic IP Adresse DynDNS: zywall.dyndns.org Account bei Dyndns Server herstellen: https://www.dyndns.org/account/create.html

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com d Bedienungsanleitung 2 4. Funktionserläuterung 10 11 7 1 5 2 4 3 6 9 8 Presenter Modus Media Player Modus 1 Seite vor Vorherige Media-Datei in der

Mehr

Anleitung für den Desigo Würfel

Anleitung für den Desigo Würfel Anleitung für den Desigo Würfel (Find the English Version below) 1. Schritt: Desigo Fläche zurechtdrehen Zuerst muss die Desigo Seite so vollständig gemacht werden, dass die Kanten immer einfarbig sind

Mehr

Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Daniel Guggisberg. 3086 Zimmerwald www.tractorpullingzimmerwald.ch

Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Daniel Guggisberg. 3086 Zimmerwald www.tractorpullingzimmerwald.ch Freitag 1. Juli 2016 Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Programm Tractor Pulling Zimmerwald 2016 Start 19.00 Uhr 8ton Standard, CHM Specials Samstag 2. Juli 2016 Start 13.00 Uhr 3ton Standard,

Mehr

Shock pulse measurement principle

Shock pulse measurement principle Shock pulse measurement principle a [m/s²] 4.0 3.5 3.0 Roller bearing signals in 36 khz range Natural sensor frequency = 36 khz 2.5 2.0 1.5 1.0 0.5 0.0-0.5-1.0-1.5-2.0-2.5-3.0-3.5-4.0 350 360 370 380 390

Mehr

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus:

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus: Deutsch 1.0 Vorbereitung für das Firmwareupdate Vergewissern Sie sich, dass Sie den USB-Treiber für Ihr Gerät installiert haben. Diesen können Sie auf unserer Internetseite unter www.testo.de downloaden.

Mehr

Symbio system requirements. Version 5.1

Symbio system requirements. Version 5.1 Symbio system requirements Version 5.1 From: January 2016 2016 Ploetz + Zeller GmbH Symbio system requirements 2 Content 1 Symbio Web... 3 1.1 Overview... 3 1.1.1 Single server installation... 3 1.1.2

Mehr

roll-up SONJA powerdisplays Aufbauanleitung Assemble instructions

roll-up SONJA powerdisplays Aufbauanleitung Assemble instructions powerdisplay SONJA Mit Rollfunktion! Die Werbefläche rollt sich vollständig in das Display. So ist Ihre Werbung geschützt und in Sekunden wieder aufgebaut. Farbe: chrom/silber inkl. Tasche With rolling

Mehr

Tuesday 10 May 2011 Afternoon Time: 30 minutes plus 5 minutes reading time

Tuesday 10 May 2011 Afternoon Time: 30 minutes plus 5 minutes reading time Write your name here Surname Other names Edexcel IGCSE German Paper 1: Listening Centre Number Candidate Number Tuesday 10 May 2011 Afternoon Time: 30 minutes plus 5 minutes reading time You do not need

Mehr

Level 1 German, 2015

Level 1 German, 2015 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2015 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 2.00 p.m. Thursday 26 November 2015 Credits: Five Achievement

Mehr

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN WWOM537-PDFDNIBDSIAADZVBLUK 106 Page File Size 4,077 KB 16 Feb, 2002 COPYRIGHT 2002, ALL RIGHT

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

REPARATURSERVICE von starren und flexiblen Endoskopen

REPARATURSERVICE von starren und flexiblen Endoskopen REPARATURSERVICE von starren und flexiblen Endoskopen Reparaturservice: Kundenbetreuung: Abholung / Lieferung: Unser Paketservice holt defekte Geräte deutschlandweit am gleichen Tag der Schadensmeldung

Mehr

Thema: Sonnenuhren (7.Jahrgangsstufe)

Thema: Sonnenuhren (7.Jahrgangsstufe) Thema: Sonnenuhren (7.Jahrgangsstufe) Im Rahmen des Physikunterrichts haben die Schüler der Klasse 7b mit dem Bau einfacher Sonnenuhren beschäftigt. Die Motivation lieferte eine Seite im Physikbuch. Grundidee

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

www.okw.com assembly instruction instruction de montage

www.okw.com assembly instruction instruction de montage www.okw.com assembly instruction instruction de montage MONTAGEANLEITUNG datec-control M/L GEHÄUSE / ENCLOSURE / BOÎTIER Seite / page Best.-Nr./Part-No./Réf. M L DATEC-CONTROL M/L 4 A 90 78 107 A 90 79

Mehr

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät Betriebsanleitung RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät ä 2 Operating Instructions RS232 Connection, RXU10 Setting up an RS232 connection

Mehr

Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben

Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben Faites le test en ligne, puis effectuez les exercices selon vos résultats : Résultat test en ligne Exercice de production écrite 30%-50% A1 Exercice

Mehr

2 German sentence: write your English translation before looking at p. 3

2 German sentence: write your English translation before looking at p. 3 page Edward Martin, Institut für Anglistik, Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz 2 German sentence: write your English translation before looking at p. 3 3 German sentence analysed in colour coding;

Mehr

UWC 8801 / 8802 / 8803

UWC 8801 / 8802 / 8803 Wandbedieneinheit Wall Panel UWC 8801 / 8802 / 8803 Bedienungsanleitung User Manual BDA V130601DE UWC 8801 Wandbedieneinheit Anschluss Vor dem Anschluss ist der UMM 8800 unbedingt auszuschalten. Die Übertragung

Mehr

Instant Roof INSTRUCTION AUFBAUANLEITUNG

Instant Roof INSTRUCTION AUFBAUANLEITUNG Instant Roof INSTRUCTION AUFBAUANLEITUNG 1 1 6 5 1 x Sides wall X Seitenwand x Front wall X 1 Vorderwand 1x x Mud guard x Windschutz x Storm strap x 7 Sturmabspannung 7x x roof x 1 Dachstange 1x x 1 Keder

Mehr

job and career at CeBIT 2015

job and career at CeBIT 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at CeBIT 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers in DIGITAL BUSINESS 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

GROUND ZERO. PLUTONIUM- Series GZPC Mobile Entertainment. Power Cap with Digital Voltmeter. Power Cap avec voltmètre nummérique

GROUND ZERO. PLUTONIUM- Series GZPC Mobile Entertainment. Power Cap with Digital Voltmeter. Power Cap avec voltmètre nummérique GROUND ZERO Mobile Entertainment Power Cap with Digital Voltmeter Power Cap avec voltmètre nummérique PLUTONIUM- Series GZPC 1500 2 GROUND ZERO Mobile Entertainment Achtung/ Warning/ Attention! Wenn Sie

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen.

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. . Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. Auch für unsere Zukunft und folgende Generationen in der Region Pamina. Erneuerbare Energien tragen dazu bei, Un concept

Mehr

FALLER 11 20, D-78148

FALLER 11 20, D-78148 1946 Sa. Nr. 404 235 D GB F Verwenden Sie nur POLA G-Cement. Machen Sie sich vor dem Zusammenbau gut mit den Einzelteilen des Bausatzes vertraut. Trennen Sie die Einzelteile erst dann ab, wenn sie gebraucht

Mehr

Installation manual / Montageanleitung WBH2 splice patch with Fibertray Spleissung/Rangierung mit Fibertray

Installation manual / Montageanleitung WBH2 splice patch with Fibertray Spleissung/Rangierung mit Fibertray Content of Assembly Instruction I. Required tools II. Required parts III. Installation Inhalt der Montageanleitung I. Benötigte Werkzeuge II. Benötigte Teile III. Installation I. Required tools: I. Benötigtes

Mehr

Installation manual / Montageanleitung WBC2 splice patch with Fibertray Spleissung/Rangierung mit Fibertray

Installation manual / Montageanleitung WBC2 splice patch with Fibertray Spleissung/Rangierung mit Fibertray Content of Assembly Instruction I. Required tools II. Required parts III. Installation Inhalt der Montageanleitung I. Benötigte Werkzeuge II. Benötigte Teile III. Installation I. Required tools: I. Benötigtes

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL FRIEDRICH VOGEL READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY Click button to download this ebook READ ONLINE AND DOWNLOAD HUMANGENETIK

Mehr

TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus

TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus I. Introduction Type de document : audio Langue : allemand Durée : 01:09 Niveau : collège A1+ Contenu : Katrin vit avec sa famille dans une maison. Elle présente l

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

Quadt Kunststoffapparatebau GmbH

Quadt Kunststoffapparatebau GmbH Quadt Kunststoffapparatebau GmbH Industriestraße 4-6 D-53842 Troisdorf/Germany Tel.: +49(0)2241-95125-0 Fax.: +49(0)2241-95125-17 email: info@quadt-kunststoff.de Web: www.quadt-kunststoff.de Page 1 1.

Mehr

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

Cisco SSPA122. Installation und manuelle Rekonfiguration. Dokumentenversion 1

Cisco SSPA122. Installation und manuelle Rekonfiguration. Dokumentenversion 1 Cisco SSPA122 Installation und manuelle Rekonfiguration Dokumentenversion 1 Placetel UC-One Cisco SPA122 Installation und manuelle Rekonfiguration Copyright Hinweis Copyright 2015 finocom AG Alle Rechte

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

https://portal.microsoftonline.com

https://portal.microsoftonline.com Sie haben nun Office über Office365 bezogen. Ihr Account wird in Kürze in dem Office365 Portal angelegt. Anschließend können Sie, wie unten beschrieben, die Software beziehen. Congratulations, you have

Mehr

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren:

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren: Installationshinweise Z250I / Z270I Adapter IR USB Installation hints Z250I / Z270I Adapter IR USB 06/07 (Laden Sie den Treiber vom WEB, entpacken Sie ihn in ein leeres Verzeichnis und geben Sie dieses

Mehr

Zuladung: max. 100kg Load rating: 100kg

Zuladung: max. 100kg Load rating: 100kg Montageanleitung zum Vollauszugbeschlag Dispensa-VVS für feste und höhenverstellbare Tragrahmen Art.-Nr.: 04235 mit Schnellmontagetechnik Mounting instructions for full-extension top- and bottom runner

Mehr

Uhrenbeweger Watch winders. Crystal

Uhrenbeweger Watch winders. Crystal Uhrenbeweger Watch winders Crystal Sehr geehrter Kunde, unsere Uhrenbeweger sind so konstruiert, dass sie trotz kompakter Abmessungen nur geringe Laufgeräusche verursachen. Jeder Antrieb erzeugt jedoch

Mehr

Flexible Leuchte. Lumière flexible

Flexible Leuchte. Lumière flexible Johto Flexible Leuchte Johto ist ein hochwertiges LED-Beleuchtungssystem für technisch anspruchsvolle Innenund Außenbeleuchtung. Es bietet ein homogenes und punktfreies Licht in sehr geringen tiefen. Johto

Mehr

Service Manual Kugelgelenke an DT Swiss Dämpfer ersetzen Replace spherical bearings on DT Swiss shocks

Service Manual Kugelgelenke an DT Swiss Dämpfer ersetzen Replace spherical bearings on DT Swiss shocks Service Manual Kugelgelenke an DT Swiss Dämpfer ersetzen Replace spherical bearings on DT Swiss shocks www.dtswiss.com - Inhaltsverzeichnis / Table of contents Einleitung... 2 Instructions... 2 Montage

Mehr