Flächenbudgetierungsmodell, Anhang Nutzungsarten nach Nutzungsgruppen. Stand:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Flächenbudgetierungsmodell, Anhang Nutzungsarten nach Nutzungsgruppen. Stand: 30.01.2015"

Transkript

1 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) WOHNEN und AUFENTHALT 1100 Wohnräume 1111 Wohnraum 91 Wohnen 1112 Wohnraum mit besonderen 91 Wohnen 1120 Wohnküche 91 Wohnen 1130 Wohndiele 91 Wohnen 1140 Wohnraum in Einzimmerwohnung 91 Wohnen 1151 Einzelwohnraum 91 Wohnen 1152 Einzelwohnraum mit besonderen 91 Wohnen 1160 Gruppenwohnraum 91 Wohnen 1200 Gemeinschaftsräume 1211 Aufenthaltsraum 36 Aufenthalt/Pause 1212 Aufenthaltsraum mit Teeküche 36 Aufenthalt/Pause 1213 Aufenthaltsraum mit Teeküche und RLT-Anforderung. 36 Aufenthalt/Pause 1214 Aufenthaltsraum mit Teeküche und besonderen RLT- 36 Aufenthalt/Pause 1221 Bereitschaftsraum 36 Aufenthalt/Pause 1222 Bereitschaftsraum mit Waschtisch und RLT- 36 Aufenthalt/Pause 1230 Kinderspielraum 99 Sonstiges 1300 Pausenräume 1310 Pausenraum allgemein 36 Aufenthalt/Pause 1320 Pausenhalle 36 Aufenthalt/Pause 1330 Pausenfläche 36 Aufenthalt/Pause 1340 Wandelhalle 37 Auxiliarflächen Büro 1351 Ruheraum 36 Aufenthalt/Pause 1352 Ruheraum mit Waschtisch 36 Aufenthalt/Pause 1360 Patientenruheraum 89 Auxiliarflächen Medizin 1400 Warteräume 1410 Warteraum allgemein 37 Auxiliarflächen Büro 1420 Wartehalle 37 Auxiliarflächen Büro 1430 Wartefläche 37 Auxiliarflächen Büro 1500 Speiseräume 1510 Speiseraum allgemein 94 Mensa/Speisung 1520 Speisesaal 94 Mensa/Speisung 1530 Cafeteria 94 Mensa/Speisung 1600 Hafträume 1610 Einzelhaftraum 99 Sonstiges 1620 Gemeinschaftshaftraum 99 Sonstiges 1630 Haftsprechaum 99 Sonstiges 1641 Verwahrraum 99 Sonstiges 1642 Ausnüchterungszelle 99 Sonstiges BÜROARBEIT 2100 Büroräume 2111 Büroraum 31 Büroflächen 2112 Büroraum mit DV 31 Büroflächen 2113 Büroraum mit DV und RLT- 31 Büroflächen 2121 Schreibdienst 31 Büroflächen 2122 Sekretariat 31 Büroflächen 2131 Büroraum mit manuellem/experimentellem Arbeitsplatz 31 Büroflächen 2132 Büroraum mit manuellem/experimentellem Arbeitsplatz mit 31 Büroflächen RLT Büroraum mit Archivfunktion 31 Büroflächen 2142 Büroraum mit Archivfunktion mit DV 31 Büroflächen 2151 Büroraum mit Materialausgabe 31 Büroflächen 2152 Büroraum mit Materialausgabe mit DV 31 Büroflächen 2161 Einzelarbeitsplatz 31 Büroflächen 2162 Einzelarbeitsplatz mit DV 31 Büroflächen Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 1

2 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) 2163 Einzelarbeitsplatz mit DV und RLT- 31 Büroflächen 2200 Großraumbüros 2211 Großraumbüro 32 Großraumbüros 2212 Großraumbüro mit RLT- 32 Großraumbüros 2220 Großraumbüro mit Schalter 32 Großraumbüros 2300 Besprechungsräume 2311 Besprechungsraum 33 Besprechung 2312 Besprechungsraum mit DV 33 Besprechung 2313 Besprechungsraum mit DV und RLT- 33 Besprechung 2320 Sprechzimmer 33 Besprechung 2331 Konferenzraum mit DV 33 Besprechung 2332 Konferenzraum mit DV und besonderer Ausstattung 33 Besprechung 2340 Gerichtssaal 84 Versammlung 2350 Parlamentssaal 84 Versammlung 2400 Konstruktionsräume 2410 Zeichenraum 32 Großraumbüros 2420 Konstruktionsbüro (mit DV) 32 Großraumbüros 2500 Schalterräume 2511 Schalterraum 32 Großraumbüros 2512 Leitstelle Polizeirevier 95 Bedienen, Aufsicht 2513 Leitstelle mit hygienischen 95 Bedienen, Aufsicht 2514 Leitstelle mit hygienischen und RLT- 95 Bedienen, Aufsicht 2520 Kassenraum 93 Verkaufen 2530 Kartenschalter 93 Verkaufen 2600 Bedienungsräume 2610 Fernsprechraum/-kabine 95 Bedienen, Aufsicht 2621 Fernsprechvermittlungsraum 95 Bedienen, Aufsicht 2622 Fernsprechvermittlungsraum mit RLT- 95 Bedienen, Aufsicht 2631 Fernschreibraum 95 Bedienen, Aufsicht 2632 Fernschreibraum mit Sicherheitsanforderungen 95 Bedienen, Aufsicht 2640 Funkzentrale 95 Bedienen, Aufsicht 2650 Bedienungsraum für Förderanlagen 95 Bedienen, Aufsicht 2660 Regieraum 95 Bedienen, Aufsicht 2670 Projektionsraum 14 Auxiliarflächen Lehre 2680 Schaltraum für betriebstechnische Anlagen 95 Bedienen, Aufsicht 2691 Schaltraum 95 Bedienen, Aufsicht 2692 Schaltraum mit besonderen 95 Bedienen, Aufsicht 2693 Schaltraum Radiologie 89 Auxiliarflächen Medizin 2694 Schaltraum Röntgen mit Filmentwicklung 89 Auxiliarflächen Medizin 2695 Schaltraum OP 89 Auxiliarflächen Medizin 2700 Aufsichtsräume 2711 Aufsichtsraum 95 Bedienen, Aufsicht 2712 Aufsichtsraum mit DV und Überfallmeldeanlage 95 Bedienen, Aufsicht 2721 Pförtnerraum 95 Bedienen, Aufsicht 2722 Pförtnerraum mit überwachungstechnischen Anlagen 95 Bedienen, Aufsicht 2730 Wachraum 95 Bedienen, Aufsicht 2740 Haftaufsichtsraum 95 Bedienen, Aufsicht 2751 Patientenüberwachungsraum 89 Auxiliarflächen Medizin 2752 Patientenüberwachungsraum mit besonderen 89 Auxiliarflächen Medizin 2800 Bürotechnikräume 2811 Fotokopierraum 35 Bürotechnik 2812 Lichtpausraum 35 Bürotechnik 2813 Fotolitografieraum 35 Bürotechnik 2821 Filmbearbeitung / Schneideraum 99 Sonstiges 2822 Filmmagazin-/-laderaum 14 Auxiliarflächen Lehre 2823 Dunkelkammer 99 Sonstiges Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 2

3 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) 2830 ADV-Großrechneranlagenraum 35 Bürotechnik 2840 ADV-Kleinrechnerraum 35 Bürotechnik 2850 ADV-Peripheriegeräteraum 35 Bürotechnik 2860 Schreibautomatenraum 35 Bürotechnik PRODUKTION, HAND- und MASCHINENARBEIT, EXPERIMENTE 3100 Werkhallen 3110 Produktionshalle für Grundstoffe 99 Sonstiges 3120 Produktionshalle für Investitions- und Versorgungsgüter 99 Sonstiges 3130 Produktionshalle für Nahrungs- und Genußmittel 99 Sonstiges 3140 Halle für Instandsetzung und Wartung 60 Werkstattflächen 3150 Halle für technologische Versuche 50 Versuchshallen 3160 Halle für physikalische Versuche 50 Versuchshallen 3171 Halle für chemische Versuche einfach 50 Versuchshallen 3172 Halle für chemische Versuche mit speziellen Einrichtungen 50 Versuchshallen 3180 Halle für Sonderversuche 50 Versuchshallen 3200 Werkstätten 3211 Hausmeisterwerkstatt 60 Werkstattflächen 3212 Blechbearbeitung, Montage-, Stahlbau 60 Werkstattflächen 3213 Schlosserei, Härterei, Schmiede 60 Werkstattflächen 3214 Kfz-Werkstatt 60 Werkstattflächen 3215 Kfz-Waschhalle 60 Werkstattflächen 3216 Gießerei, Schweißerei 60 Werkstattflächen 3217 Prüfstand 60 Werkstattflächen 3221 Werkstatt Metall (fein) 60 Werkstattflächen 3222 Werkstatt Metall (fein) mit fest eingebauten Einrichtungen 60 Werkstattflächen 3231 Werkstatt Elektrotechnik 60 Werkstattflächen 3232 Werkstatt Elektrotechnik mit fest eingebauten Einrichtungen 60 Werkstattflächen 3241 Werkstatt Oberflächenbehandlung 60 Werkstattflächen 3242 Werkstatt Oberflächenbehandlung mit RLT- 60 Werkstattflächen 3251 Werkstatt Holz/Kunststoff 60 Werkstattflächen 3252 Werkstatt Holz/Kunststoff mit fest eingebauten 60 Werkstattflächen Einrichtungen 3261 Werkstatt Bau(Steine/Erden 60 Werkstattflächen 3262 Werkstatt Bau/Steine/Erden mit Medienversorgung 60 Werkstattflächen 3263 Werkstatt Bau/Steine/Erden mit Medienversorgung und RLT- 60 Werkstattflächen Anfordungen 3270 Werkstatt Drucktechnik 60 Werkstattflächen 3280 Werkstatt Textil/Leder 60 Werkstattflächen 3291 Frisör-/Kosmetikarbeitsraum 99 Sonstiges 3292 Prothetische/Dental-Werkstatt 89 Auxiliarflächen Medizin 3300 Technologische Labors 3310 Technologisches Labor einfach (ohne Absaugung) 41 Standardlabore 3320 Technologisches Labor (mit Absaugung und/oder 41 Standardlabore Explosionsschutz) 3330 Labor für stationäre Maschinen 41 Standardlabore 3340 Lichttechnisches Labor 41 Standardlabore 3350 Schalltechnisches Labor 41 Standardlabore 3360 Technologisches Labor mit erhöhter Deckentragfähigkeit 41 Standardlabore 3370 Technologisches Labor mit Erschütterungsschutz 42 Sonderlabore 3380 Technologisches Labor mit Berstwänden 42 Sonderlabore 3400 Physikalische, physikalisch-technische, elektrotechnische Labors 3411 Elektroniklabor 41 Standardlabore Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 3

4 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) 3412 Elektroniklabor mit RLT- und 41 Standardlabore Heliumversorgung 3421 Physiklabor 41 Standardlabore 3422 Physiklabor mit Strahlenschutz 42 Sonderlabore 3430 Physiklabor mit besonderen RLT 41 Standardlabore 3441 Physikalischer Meß- und Wägeraum 41 Standardlabore 3442 Physikalischer Meß- und Wägeraum mit DV 41 Standardlabore 3443 Physikalischer Meß- und Wägeraum mit DV und RLT- 41 Standardlabore 3451 Physikalischer Meßraum mit besonderen RLT- 41 Standardlabore 3452 Physikalischer Meßraum mit besonderen RLT- 41 Standardlabore und Medienversorgung 3460 Kernphysiklabor mit Dekontamination von Abwasser und 42 Sonderlabore Abluft 3470 Physiklabor/Meßraum mit Erschütterungsschutz 42 Sonderlabore 3480 Physiklabor/Meßraum mit elektromagnetischer Abschirmung 42 Sonderlabore 3491 Physiklabor und Meßraum mit einfachem Strahlenschutz 42 Sonderlabore 3492 Physiklabor und Meßraum mit erhöhtem Strahlenschutz und 42 Sonderlabore RLT Chemische, bakteriologische, morphologische Labors 3511 Morphologisches Labor 41 Standardlabore 3512 Morphologisches Labor mit besonderen RLT- 41 Standardlabore 3521 Labor für analytisch-/präparativ-chemische Arbeiten ohne 41 Standardlabore RLT Labor für analytisch-/präparativ-chemische Arbeiten mit RLT- 41 Standardlabore 3523 Labor für analytisch-/präparativ-chemische Arbeiten mit 41 Standardlabore besonderen RLT Kälte-Labor 42 Sonderlabore 3531 Chemisch-technisches Labor mit besonderen RLT- 41 Standardlabore 3532 Chemisch-technisches Labor mit bes. RLT- 42 Sonderlabore und einf. Strahlenschutz 3541 Labor mit zusätzlichen Hygieneanforderungen 42 Sonderlabore 3542 Labor mit zusätztlichen Hygieneanforderungen und 42 Sonderlabore Medienversorgung 3550 Labor mit zusätzlichen hygienischen und besonderen RLT- 42 Sonderlabore 3560 Isotopenlabor mit Dekontamination von Abwasser und Abluft 42 Sonderlabore 3570 Isotopenlabor mit Dekontamination von Abwasser u. Abluft 42 Sonderlabore u.besonderen RLT Isotopenlabor mit besonderen baukonstruktiven und RLT- 42 Sonderlabore mit Schleuse 3582 Isotopenlabor mit erhöhten baukonstruktiven und RLT- 42 Sonderlabore mit Schleuse 3590 Labor mit besonderen Hygieneanforderungen, Zugang über 42 Sonderlabore Schleuse Räume für Tierhaltung 3610 Stallhaltung 81 Tierhaltung 3620 Käfighaltung 81 Tierhaltung 3631 Tierhaltung experimentell ohne RLT- 81 Tierhaltung 3632 Tierhaltung experimentell mit RLT- 81 Tierhaltung Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 4

5 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) 3641 Käfighaltung experimentell mit RLT- 81 Tierhaltung 3642 Käfighaltung experimentell mit RLT- und 81 Tierhaltung Laborarbeitsplatz 3643 Käfighaltung experimentell mit RLT- und 81 Tierhaltung einfachem Strahlenschutz 3644 Käfighaltung experimentell SPF mit Schleuse 81 Tierhaltung 3650 Raum für Beckenhaltung 81 Tierhaltung 3661 Tierpflegeraum 82 Tierpflege/-behandlung 3662 Tierpflegeraum mit RLT- 82 Tierpflege/-behandlung 3670 Futteraufbereitungsraum 81 Tierhaltung 3680 Milch-/Melkraum 81 Tierhaltung 3690 Kadaverraum mit RLT- 81 Tierhaltung 3700 Räume für Pflanzenzucht 3710 Gewächshaus allgemein 83 Pflanzenzucht 3720 Gewächshaus mit besonderen klimatischen Bedingungen 83 Pflanzenzucht 3730 Pflanzenzuchtraum experimentell 83 Pflanzenzucht 3740 Pilzzuchtraum 83 Pflanzenzucht 3750 Pflanzenzuchtvorbereitungsraum 83 Pflanzenzucht 3800 Küchen 3810 Küche in Wohnung 91 Wohnen 3820 Teilküche/Teeküche 36 Aufenthalt/Pause 3830 Großküche 94 Mensa/Speisung 3840 Spezialküche 94 Mensa/Speisung 3850 Küchenvorbereitungsraum 94 Mensa/Speisung 3860 Backraum 94 Mensa/Speisung 3870 Speiseausgabe 94 Mensa/Speisung 3880 Spülküche 94 Mensa/Speisung 3900 Sonderarbeitsräume 3911 Hauswirtschaftsraum Wohnung 91 Wohnen 3912 Hauswirtschaftsraum Schule 99 Sonstiges 3921 Wäschereiraum 44 Auxiliarflächen Labor 3922 Wäschereiraum mit Einrichtungen 44 Auxiliarflächen Labor 3931 Wäschepflegeraum 44 Auxiliarflächen Labor 3932 Wäschepflegeraum mit Einrichtungen 44 Auxiliarflächen Labor 3941 Spülraum 44 Auxiliarflächen Labor 3942 Spülraum mit Strahlenschutz 44 Auxiliarflächen Labor 3951 Instrumentenreinigungsraum 44 Auxiliarflächen Labor 3952 Aufbereitungsraum für medizintechnisches Gerät 89 Auxiliarflächen Medizin 3953 Käfigreinigung manuell 81 Tierhaltung 3954 Bettenreinigung manuell 89 Auxiliarflächen Medizin 3961 Bettendesinfektion maschinell 89 Auxiliarflächen Medizin 3962 Käfigdesinfektion maschinell 81 Tierhaltung 3970 Sterilisationsraum 44 Auxiliarflächen Labor 3981 Bettenarbeitsraum 89 Auxiliarflächen Medizin 3982 Pflegearbeitsraum rein 89 Auxiliarflächen Medizin 3983 Pflegearbeitsraum unrein 89 Auxiliarflächen Medizin 3984 Schwesternstützpunkt 89 Auxiliarflächen Medizin 3985 Pflegearbeitsraum rein mit besonderen hygienischen 89 Auxiliarflächen Medizin 3986 Pflegearbeitsraum unrein mit besonderen RLT- 89 Auxiliarflächen Medizin und Strahlenschutz 3991 Vorbereitungsraum Geisteswissenschaften 14 Auxiliarflächen Lehre 3992 Vorbereitungsraum Labor 44 Auxiliarflächen Labor 3993 Vorbereitungsraum Labor mit einfachem Strahlenschutz 44 Auxiliarflächen Labor 3994 Vorbereitungsraum Labor mit besonderen RLT- 44 Auxiliarflächen Labor LAGERN, VERTEILEN und VERKAUFEN Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 5

6 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) 4100 Lagerräume 4110 Lagerraum allgemein 71 Lager 4121 Lagerraum be- und entlüftet 71 Lager 4122 Lagerraum klimatisiert 71 Lager 4130 Lagerraum mit hygienischen (mit Abluft) 71 Lager 4141 Lagerraum mit betriebsspezifischen Einbauten 71 Lager 4142 Lagerraum mit betriebsspezifischen Einbauten und DV 71 Lager 4151 Lagerraum für Explosivstoffe 72 Gefahrstofflager 4152 Lagerraum für Chemikalien 72 Gefahrstofflager 4161 Lagerraum mit einfachen Strahlenschutz- 72 Gefahrstofflager 4162 Lagerraum mit besonderen Strahlenschutz- 72 Gefahrstofflager 4163 Lagerraum mit höchsten Strahlenschutz- und 72 Gefahrstofflager Zugang über Schleuse 4170 Tresorraum 71 Lager 4181 Futtermittellager 71 Lager 4182 Futtermittellager mit Verarbeitung 71 Lager 4183 Futtermittellager mit besonderen hygienischen und RLT- 71 Lager 4190 Leichenraum für Anatomie 89 Auxiliarflächen Medizin 4200 Archive, Sammlungsräume 4211 Archiv 34 Archive 4212 Archiv mit Abluft 34 Archive 4213 Archiv mit DV und RLT- 34 Archive 4220 Registratur (ohne Arbeitsplatz) 34 Archive 4230 Sammlungsraum 74 Sammlungen 4240 Magazin 24 Magazine 4250 Magazin mit Klimakonstanz 24 Magazine 4300 Kühlräume 4310 Lebensmittelkühlraum 94 Mensa/Speisung 4320 Lebensmitteltiefkühlraum 94 Mensa/Speisung 4330 Kühlraum für medizinische Zwecke 89 Auxiliarflächen Medizin 4341 Kühlraum für wissenschaftliche Zwecke (nur Kühlung) 44 Auxiliarflächen Labor 4342 Kühlraum für wissenschaftliche Zwecke (Tiefkühlung) 44 Auxiliarflächen Labor 4350 Leichenkühlraum 89 Auxiliarflächen Medizin 4400 Annahme- und Ausgaberäume 4411 Annahme- und Ausgaberaum 73 Annahme/Ausgabe 4412 Annahme- und Ausgaberaum mit DV 73 Annahme/Ausgabe 4420 Sortierraum 73 Annahme/Ausgabe 4430 Packraum 73 Annahme/Ausgabe 4440 Versandraum 73 Annahme/Ausgabe 4451 Versorgungsraum mit Abluft 44 Auxiliarflächen Labor 4452 Versorgungsraum mit Abluft und Naßarbeitsplatz 44 Auxiliarflächen Labor 4453 Versorgungsraum mit hygienischen und erhöhten RLT- 44 Auxiliarflächen Labor 4461 Entsorgungsraum mit Abluft 44 Auxiliarflächen Labor 4462 Entsorgungsraum mit Abluft und Naßarbeitsplatz 44 Auxiliarflächen Labor 4463 Entsorgungsraum mit hygienischen und RLT- 44 Auxiliarflächen Labor 4464 Entsorgungsraum mit besonderen hygienischen, RLT- 44 Auxiliarflächen Labor und Strahlenschutz 4500 Verkaufsräume 4510 Verkaufsstand 93 Verkaufen 4520 Ladenraum 93 Verkaufen 4530 Supermarktverkaufsraum 93 Verkaufen 4540 Kaufhausverkaufsraum 93 Verkaufen 4550 Großmarkthallenverkaufsraum 93 Verkaufen 4600 Ausstellungsräume Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 6

7 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) 4610 Verkaufsausstellungsraum 93 Verkaufen 4620 Musterraum 93 Verkaufen 4630 Messehalle 93 Verkaufen BILDUNG, UNTERRICHT und KULTUR 5100 Unterrichtsräume mit festem Gestühl 5111 Hör-/Lehrsaal anst. m. Exp.-Bühne mit einfachen RLT- 11 Hörsäle 5112 Hör-/Lehrsaal anst. m. Exp.-Bühne, Medienversorgung u. 11 Hörsäle bes. RLT Hör-/Lehrsaal eben m. Exp.-Bühne mit einfachen RLT- 11 Hörsäle 5122 Hör-/Lehrsaal eben m. Exp.-Bühne, Medienversorgung u. 11 Hörsäle bes. RLT Hör-/Lehrsaal anst. o. Exp.-Bühne mit einfachen RLT- 11 Hörsäle 5132 Hör-/Lehrsaal anst. o. Exp.-Bühne mit Medienversorgung u. 11 Hörsäle bes. RLT Hör-/Lehrsaal eben o. Exp.-Bühne mit einfachen RLT- 11 Hörsäle 5142 Hör-/Lehrsaal eben o. Exp.-Bühne mit Medienversorgung u. 11 Hörsäle bes. RLT Allgemeine Unterrichts- und Übungsräume ohne festes Gestühl 5210 Unterrichtsraum 12 Seminarräume 5221 Unterrichtsgroßräume 12 Seminarräume 5222 Unterrichtsgroßräume mit RLT- 12 Seminarräume 5231 Übungsraum 13 Übungsräume 5232 Übungsraum mit DV 13 Übungsräume 5233 Übungsraum Naturwissenschaften 43 Praktikumslabore 5240 Mehrzweckunterrichtsraum 12 Seminarräume 5250 Zeichenübungsraum 13 Übungsräume 5260 Verhaltensbeobachtungsraum 43 Praktikumslabore 5270 Übungsraum für darstellende Kunst 13 Übungsräume 5300 Besondere Unterrichts- und Übungsräume ohne festes Gestühl 5311 Zeichensaal 13 Übungsräume 5312 Textilarbeitsraum 13 Übungsräume 5313 Bildhauerklassenraum 13 Übungsräume 5314 Werkraum - Holz 13 Übungsräume 5315 Modellierraum - Ton 13 Übungsräume 5320 Hauswirtschaftlicher Unterrichtsraum 13 Übungsräume 5330 Medienunterstützter Unterrichtsraum 13 Übungsräume 5340 Musik-/Sprechunterrichtsraum 13 Übungsräume 5350 Physikalisch-technischer Übungsraum 43 Praktikumslabore 5361 Naßpräparativer Übungsraum 43 Praktikumslabore 5362 Naßpräparativer Übungsraum mit besonderen RLT- 43 Praktikumslabore 5370 Zahnmedizinischer Übungsraum 43 Praktikumslabore 5400 Bibliotheksräume 5410 Bibliotheksraum 21 Bücherstellfläche 5420 Leseraum 22 Leseplätze 5430 Freihandstellfläche 21 Bücherstellfläche 5440 Katalograum/-fläche 23 Katalogflächen/OPAC 5450 Mediothekraum 23 Katalogflächen/OPAC 5500 Sporträume 5510 Halle für Turnen und Spiele 85 Sport-/Bühnenflächen 5520 Schwimmhalle 85 Sport-/Bühnenflächen Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 7

8 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) 5530 Eissporthalle 85 Sport-/Bühnenflächen 5540 Radsporthalle 85 Sport-/Bühnenflächen 5550 Reitsporthalle 85 Sport-/Bühnenflächen 5560 Sportübungsraum 85 Sport-/Bühnenflächen 5570 Kegelbahn 85 Sport-/Bühnenflächen 5581 Schießsportraum 85 Sport-/Bühnenflächen 5582 Schießsportraum mit RLT- 85 Sport-/Bühnenflächen 5583 Schießsportraum mit Medienunterstützung und RLT- 85 Sport-/Bühnenflächen 5590 Sondersporthalle 85 Sport-/Bühnenflächen 5600 Versammlungsräume 5611 Tagungsraum mit DV 84 Versammlung 5612 Vortragsraum mit RLT- 84 Versammlung 5621 Zuschauerraum in Sport- und Mehrzweckhallen 85 Sport-/Bühnenflächen 5622 Zuschauerraum in Theater- und Konzertsälen 85 Sport-/Bühnenflächen 5630 Mehrzweckhalle 84 Versammlung 5700 Bühnen-, Studioräume 5711 Bühnenraum Sporthalle 85 Sport-/Bühnenflächen 5712 Bühnenraum Theater 85 Sport-/Bühnenflächen 5720 Probebühne 85 Sport-/Bühnenflächen 5730 Orchesterraum 85 Sport-/Bühnenflächen 5740 Orchesterprobenraum 13 Übungsräume 5750 Tonstudioraum 13 Übungsräume 5760 Bildstudioraum 13 Übungsräume 5770 Künstleratelier 13 Übungsräume 5800 Schauräume 5810 Schauraum allgemein 75 Ausstellungen 5821 Museumsraum 75 Ausstellungen 5822 Museumsraum (Großraum) 75 Ausstellungen 5823 Museumsraum für besondere Exponate (Halle) 75 Ausstellungen 5830 Lehr-/Schausammlungsraum 74 Sammlungen 5840 Besucherfläche 75 Ausstellungen 5900 Sakralräume 5910 Gottesdienstraum 99 Sonstiges 5920 Andachtsraum 99 Sonstiges 5930 Aussegnungsraum 99 Sonstiges 5940 Aufbahrungsraum 99 Sonstiges 5950 Sakristei 99 Sonstiges 5960 Kreuzgang 99 Sonstiges HEILEN und PFLEGEN 6100 Räume mit allgemeiner medizinischer Ausstattung 6111 U + B Raum/Arztsprechzimmer 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6112 U + B Raum/Arztsprechzimmer mit Waschtisch 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6113 U + B Raum mit Waschtisch und einfacher medizinischer 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie Ausstattung 6114 U + B Vorbereitungsungsraum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6115 Gipsraum Ambulanz 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6121 Erste-Hilfe-Raum mit einfacher Ausstattung 37 Auxiliarflächen Büro 6122 Erste-Hilfe-Raum im Krankenhaus 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6130 Verstorbenenraum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6140 Tiermedizinischer U + B Raum mit einfacher medizinischer 82 Tierpflege/-behandlung Ausstattung 6150 Demonstrationsraum mit einfacher Ausstattung 89 Auxiliarflächen Medizin 6200 Räume mit besonderer medizinischer Ausstattung 6211 U + B Raum Atemphysiologie 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6212 U + B Raum Atemphysiologie mit RLT- 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6221 U + B Raum Herz/Kreislaufdiagnostik 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 8

9 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) 6222 U + B Raum Herz/Kreislaufdiagnostik mit RLT- 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6231 U + B Raum Neurophysiologie 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6232 U + B Raum Neurophysiologie mit RLT- 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6240 Sinnesphysiologischer U + B-Raum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6250 Augen-U + B-Raum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6260 Zahnmedizinischer U + B-Raum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6270 Tiermedizinischer U + B Raum mit besonderer Ausstattung 82 Tierpflege/-behandlung 6281 Projektions-/Demonstrationsraum 89 Auxiliarflächen Medizin 6282 Klinischer Konferenzraum PACS 84 Versammlung 6300 Räume für operative Eingriffe, Endoskopien und Entbindungen 6311 Operationsraum 87 Operationsräume 6312 Operationsraum mit Strahlenschutz 87 Operationsräume 6321 Operationsraum mit Sonderausstattung 87 Operationsräume 6322 Operationsraum mit Sonderausstattung und Strahlenschutz 87 Operationsräume 6331 Eingriffsraum 87 Operationsräume 6332 Eingriffsraum mit besonderen hygienischen und RLT- 87 Operationsräume 6341 Geburtshilfe-Vorbereitungs- und Ergänzungsraum 87 Operationsräume 6342 Geburtshilferaum 87 Operationsräume 6351 Waschraum Endoskopie 87 Operationsräume 6352 Endoskopieraum 87 Operationsräume 6353 Endoskopieraum mit Strahlenschutz 87 Operationsräume 6361 Waschraum OP 87 Operationsräume 6362 Patientenvorbereitungsraum OP 87 Operationsräume 6363 Einleitungsraum 87 Operationsräume 6364 Einleitungs-/Ausleitungsraum 87 Operationsräume 6365 Ausleitungs-/Entsorgungsraum 87 Operationsräume 6366 Gipsraum OP 87 Operationsräume 6367 Medizinische Versorgung OP 87 Operationsräume 6368 Medizinische Entsorgung OP 87 Operationsräume 6369 Umbettschleuse 87 Operationsräume 6371 Tierendoskopieraum 82 Tierpflege/-behandlung 6372 Tieroprationsraum 82 Tierpflege/-behandlung 6373 Tieroperationsraum mit Strahlenschutz 82 Tierpflege/-behandlung 6400 Räume für Strahlendiagnostik 6411 Durchleuchtunggsraum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6412 Röntgenaufnahmeraum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6413 Röntgenuntersuchungsraum experimentell 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6414 Röntgenvorbereitungsraum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6421 Spezialaufnahmenraum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6422 Schichtaufnahmenraum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6423 Angiographieraum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6431 Computertomographieraum (CT) 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6432 Magnetresonanz-Tomographieraum (NMR) (Kernspin) 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6440 Zahnmedizinischer Röntgenuntersuchungsraum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6451 Meßraum mit Einkanal-Meßplatz 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6452 Meßraum mit Kamera 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6453 Meßraum für Positronen-Emissions-Tomographie (PET) 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6461 Abklingraum Nuklearmedizin 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6462 Vorbereitungsraum nuklearmedizinische Diagnostik 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6471 Ultraschalldiagnostikraum mit einfacher Ausstattung 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6472 Ultraschalldiagnostikraum mit RLT- 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6481 Strahlendiagnostikraum Tiermedizin 82 Tierpflege/-behandlung Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 9

10 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) 6482 Nuklearmedizinischer Meßraum für Tiere 82 Tierpflege/-behandlung 6500 Räume für Strahlentherapie 6510 Oberflächenbestrahlung 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6521 Halbtiefen-/Tiefenbestrahlung 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6522 Linearbeschleuniger 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6530 Bestrahlungsplanung 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6540 Bestrahlung mit offenen radioaktiven Stoffen 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6550 Bestrahlung mit umschlossenen radioaktiven Stoffen 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6560 Bestrahlung mit offenen Isotopen 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6571 Bestrahlung mit umschlossenen Isotopen - Vorbereitung 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6572 Bestrahlung mit umschlossenen Isotopen - Behandlung 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6600 Räume für Physiotherapie und Rehabilitation 6611 Medizinisches Wannenbad 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6612 Medizinisches Teilbad 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6613 Unterwasserdruckstrahlmassage 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6614 Kneipp'sche Anwendungen 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6621 Bewegungswannenbad 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6622 Schwimmbecken Naßtherapie 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6631 Schwitzbad 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6632 Packungen - Vorbereitung 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6633 Packungen - Behandlung 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6641 Einzelinhalation 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6642 Rauminhalation 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6651 Laufschule 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6652 Traktionsraum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6653 Gymnastikraum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6660 Massageraum 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6671 Bestrahlungen 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6672 Durchströmung 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6673 Vibrationsmassage 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6674 Hyperthermie-Therapie 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6681 Rehabilitationsraum Spieltherapie 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6682 Rehabilitationsraum Arbeitstherapie 86 Untersuchung, Behandlung, Therapie 6700 Bettenräume mit allg. Ausstattung in Krankenhäusern, 6710 Normalpflegebettenraum 88 Bettenräume 6720 Infektionspflegebettenraum 88 Bettenräume 6731 Bettenraum psychiatrische Pflege 88 Bettenräume 6732 Bettenraum psychiatrische Pflege mit einfacher 88 Bettenräume medizinischer Ausstattung 6740 Bettenraum Neugeborenenpflege 88 Bettenräume 6750 Bettenraum Säuglingspflege 88 Bettenräume 6760 Bettenraum Kinderpflege 88 Bettenräume 6770 Langzeitpflegebettenraum 88 Bettenräume 6780 Leichtpflegebettenraum 88 Bettenräume 6800 Bettenräume mit besonderer Ausstattung 6810 Bettenraum zur Intensivüberwachung 88 Bettenräume 6820 Bettenraum zur Intensivbehandlung 88 Bettenräume 6830 Bettenraum zur Behandlung Brandverletzter 88 Bettenräume 6841 Behandlungsplatz Dialyse 88 Bettenräume 6842 Intensivbehandlung Akutdialyse 88 Bettenräume 6850 Bettenraum für Reverse Isolation 88 Bettenräume 6860 Bettenraum zur Pflege Frühgeborener 88 Bettenräume 6871 Bettenraum für Strahlenpatienten, offene Isotope 88 Bettenräume 6872 Bettenraum für Strahlenpatienten, umschlossene Isotope 88 Bettenräume 6880 Bettenraum zur Pflege Querschnittgelähmter 88 Bettenräume 6891 Aufwachraum (postoperativ) 88 Bettenräume Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 10

11 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) 6892 Aufwachraum (postoperativ) mit besonderen RLT- 88 Bettenräume SONSTIGE NUTZUNGEN 7100 Sanitärräume 7111 Toilette 98 Nebennutzfläche 7112 Toilette mit Abluft 98 Nebennutzfläche 7113 Toilette behindertengerecht 98 Nebennutzfläche 7114 Patiententoilette 98 Nebennutzfläche 7115 Toilette mit Strahlenschutzmaßnahmen 98 Nebennutzfläche 7121 Waschraum 98 Nebennutzfläche 7122 Waschraum mit Abluft 98 Nebennutzfläche 7123 Waschraum behindertengerecht 98 Nebennutzfläche 7124 Waschraum mit Strahlenschutzmaßnahmen 98 Nebennutzfläche 7131 Duschraum 98 Nebennutzfläche 7132 Duschraum mit Abluft 98 Nebennutzfläche 7133 Duschraum behindertengerecht 98 Nebennutzfläche 7134 Patientendusche 98 Nebennutzfläche 7135 Duschraum mit Strahlenschutzmaßnahmen 98 Nebennutzfläche 7141 Baderaum 98 Nebennutzfläche 7142 Baderaum mit Abluft 98 Nebennutzfläche 7143 Baderaum behindertengerecht 98 Nebennutzfläche 7144 Patientenbad 98 Nebennutzfläche 7145 Sanitärzelle Patientenzimmer 98 Nebennutzfläche 7146 Sanitärzelle Patientenzimmmer mit besonderen 98 Nebennutzfläche hygienischen und RLT Sanitärzelle mit Strahlenschutzmaßnahmen 98 Nebennutzfläche 7150 Sauna (Kabine) 98 Nebennutzfläche 7161 Zwangsdusche mit Abluft 98 Nebennutzfläche 7162 Zwangsdusche im strahlengeschützten, hygienisch 98 Nebennutzfläche abgeschlossenen Bereich 7171 Wickelraum 98 Nebennutzfläche 7172 Wickelraum mit Waschtisch und Abluft 98 Nebennutzfläche 7173 Wickelraum mit Waschtisch und RLT- 98 Nebennutzfläche 7181 Schminkraum mit Abluft 98 Nebennutzfläche 7182 Schminkraum mit Waschtisch und Abluft 98 Nebennutzfläche 7191 Putzraum mit Ausguß 98 Nebennutzfläche 7192 Putzraum mit Ausguß und Abluft 98 Nebennutzfläche 7193 Putzraum mit Ausguß, hygienischen und RLT- 98 Nebennutzfläche 7200 Garderoben 7211 Einzelumkleideraum 98 Nebennutzfläche 7212 Einzelumkleideraum mit Abluft 98 Nebennutzfläche 7213 Einzelumkleideraum mit Waschtisch und Abluft 98 Nebennutzfläche 7221 Gruppenumkleideraum 98 Nebennutzfläche 7222 Gruppenumkleideraum mit Waschtisch und Abluft 98 Nebennutzfläche 7231 Umkleideschleuse 98 Nebennutzfläche 7232 Umkleideschleuse mit Waschtisch und Abluft 98 Nebennutzfläche 7233 Umkleideschleuse im OP-Bereich 98 Nebennutzfläche 7234 Umkleideschleuse im strahlengeschützten Bereich 98 Nebennutzfläche 7235 Personalschleuse im strahlengeschützten Bereich mit 98 Nebennutzfläche Dekontaminationsdusche 7236 Personalschleuse mit hygienischen und RLT- 98 Nebennutzfläche 7237 Personalschleuse m. bes. baukonstr., hygien., RLT- 98 Nebennutzfläche u. Strahlenschutz 7241 Künstlergarderobe 98 Nebennutzfläche Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 11

12 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) 7242 Künstlergarderobe mit Waschtisch und RLT- 98 Nebennutzfläche 7251 Garderobenfläche 98 Nebennutzfläche 7252 Garderobenraum/-fläche mit Abluft 98 Nebennutzfläche 7261 Schrankraum 98 Nebennutzfläche 7262 Schrankraum mit Abluft 98 Nebennutzfläche 7300 Abstellräume 7311 Abstellraum 92 Abstellen 7312 Abstellraum mit Abluft 92 Abstellen 7313 Abstellraum mit besonderen RLT- 92 Abstellen 7321 Kellerabstellraum 92 Abstellen 7322 Hausmeisterkeller 92 Abstellen 7323 Kellerabstellraum mit Abluft 92 Abstellen 7330 Dachabstellraum 92 Abstellen 7340 Fahrrad-/Kinderwagenraum 92 Abstellen 7350 Krankentransportgeräteraum 92 Abstellen 7361 Container-Stauraum mit Abluft 92 Abstellen 7362 KFA/AWT-Station und Containerbahnhof 92 Abstellen 7371 Müllsammelraum 98 Nebennutzfläche 7372 Müllsammelraum mit Abluft 98 Nebennutzfläche 7400 Fahrzeugabstellflächen 7411 Abstellfläche für Kfz in eigenem Garagengebäude 92 Abstellen 7412 Abstellfläche für Kfz im Gebäude integriert 92 Abstellen 7413 Abstellfläche für Kfz im Gebäude integriert mit RLT- 92 Abstellen 7420 Großkraftfahrzeugabstellfläche 92 Abstellen 7430 Großgeräteabstellfläche 92 Abstellen 7440 Kettenfahrzeugabstellfläche 92 Abstellen 7450 Schienenfahrzeugabstellfläche 92 Abstellen 7460 Luftfahrzeugabstellfläche 92 Abstellen 7470 Wasserfahrzeugabstellfläche 92 Abstellen 7500 Fahrgastflächen 7510 Bahnsteig 96 Verkehrfläche 7520 Fahrsteig 96 Verkehrfläche 7530 Flugsteig 96 Verkehrfläche 7540 Landesteg 96 Verkehrfläche 7600 Räume für zentrale Technik (Ver-/Entsorgung andere Bauwerke) 7610 Raum für Abwasseraufbereitung und -beseitigung 97 Technikfläche 7620 Raum für Wasserversorgung 97 Technikfläche 7630 Raum für Wärmeversorgung 97 Technikfläche 7640 Raum für Versorgung mit Gasen und Flüssigkeiten 97 Technikfläche 7650 Raum für Stromversorgung 97 Technikfläche 7660 Raum für Fernmeldetechnik 97 Technikfläche 7670 Raum für Versorgung mit Luft und Kälte 97 Technikfläche 7680 Raum für Förderanlagen 97 Technikfläche 7690 Raum für sonstige Ver- und Entsorgung 97 Technikfläche 7700 Schutzräume 7710 Luftschutzraum 98 Nebennutzfläche 7720 Strahlenschutzraum 98 Nebennutzfläche BETRIEBSTECHNISCHE ANLAGEN (Ver-/Entsorgung eigene Bauwerke) 8100 Abwasseraufbereitung und -beseitigung 97 Technikfläche 8111 Wasserversorgung 97 Technikfläche 8122 Gase (außer für Heizzwecke) und Flüssigkeiten 97 Technikfläche 8200 Heizung und Brauchwassererwärmung 97 Technikfläche 8300 Raumlufttechnische Anlagen 97 Technikfläche 8400 Elektrische Stromversorgung 97 Technikfläche Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 12

13 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) 8500 Fernmeldetechnik 97 Technikfläche 8600 Aufzugs- und Förderanlagen 97 Technikfläche Sonstige betriebstechnische Anlagen 8910 Hausanschlußräume 97 Technikfläche 8920 Installationsräume 97 Technikfläche 8930 Installationsschächte 97 Technikfläche 8940 Installationskanäle 97 Technikfläche 8950 Abfallverbrennungsräume 97 Technikfläche Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 13

14 NC Nutzungsbezeichnung Nutzungsgruppe (Flächenbudgetierung) VERKEHRSERSCHLIESSUNG und -SICHERUNG 9100 Flure, Hallen 9110 Flur allgemein 96 Verkehrfläche 9120 Flur in Wohnungen 96 Verkehrfläche 9130 Vorraum (vor Hotel-, Krankenzimmer) 96 Verkehrfläche 9140 Schleuse (Garagen-, Hörsaal-, Luftdruck-) 96 Verkehrfläche 9150 Windfang 96 Verkehrfläche 9160 Eingangshalle 96 Verkehrfläche 9170 Rollsteig 96 Verkehrfläche 9180 Fluchtweg, -balkon, -tunnel, Wartungsbalkon 96 Verkehrfläche 9200 Treppen 9210 Treppenraum, -lauf, Rampe 96 Verkehrfläche 9220 Treppe in Wohnungen 96 Verkehrfläche 9230 Rolltreppe, -rampe 96 Verkehrfläche 9240 Fluchttreppenraum 96 Verkehrfläche 9300 Schächte für Förderanlagen 9310 Schacht für Personenaufzug 96 Verkehrfläche 9320 Schacht für Materialförderung 96 Verkehrfläche 9330 Tunnel für Materialförderanlagen 96 Verkehrfläche 9340 Abwurfschacht 96 Verkehrfläche 9400 Fahrzeugverkehrsflächen 9410 Fahrzeugverkehrsfläche horizontal 96 Verkehrfläche 9420 Fahrzeugverkehrsfläche geneigt (Rampe) 96 Verkehrfläche Quelle: Zentralstelle für Bedarfsbemessung und Wirtschaftliches Bauen ZBWB Freiburg (bearbeitet durch Abt. 3.2) Seite 14

Die Systematik der Zuweisung der Energiekosten auf die Nutzer der Universität steht unter folgender Zielsetzung:

Die Systematik der Zuweisung der Energiekosten auf die Nutzer der Universität steht unter folgender Zielsetzung: GM3 Technisches Gebäudemanagement GM 32 Energiecontroller Wichtungsfaktoren zur Energieverteilung 1. Aufgabenstellung Die Systematik der Zuweisung der Energiekosten auf die Nutzer der Universität steht

Mehr

Tr Ge Raum Bezeichnung Nutzung Nutzer % Nutzer % Verfüger Fläche BE 01 01 Sozialraum 1.2 Gemeinschaftsräume 317 100 300 29,47

Tr Ge Raum Bezeichnung Nutzung Nutzer % Nutzer % Verfüger Fläche BE 01 01 Sozialraum 1.2 Gemeinschaftsräume 317 100 300 29,47 Räume nach Gebäude Gebäude BE Gumpendorferstr. 7 Lückenbau BE Gumpendorfer Str. 7 1060 Wien Trakt Gesch BE01 Lückenbau, 1. Stock BE 01 01 Sozialraum 1.2 Gemeinschaftsräume 317 100 300 29,47 BE 01 02 Stiege

Mehr

Institutsgebäude HA-HI. Tr Ge Raum Bezeichnung Nutzung Nutzer % Nutzer % Verfüger Fläche HA 01 01 Gang 9.1 Flure, Hallen 010R 100 010R 72,11

Institutsgebäude HA-HI. Tr Ge Raum Bezeichnung Nutzung Nutzer % Nutzer % Verfüger Fläche HA 01 01 Gang 9.1 Flure, Hallen 010R 100 010R 72,11 Räume nach Gebäude Gebäude HA Favoritenstraße 9-11 Institutsgebäude HA-HI Favoritenstr. 9-11 1040 Wien Trakt Gesch HA01 Institutsgebäude, 1. Stock HA 01 01 Gang 9.1 Flure, Hallen 010R 100 010R 72,11 HA

Mehr

Barrierefreiheit an der Hochschule Esslingen

Barrierefreiheit an der Hochschule Esslingen Hochschule Esslingen University of Applied Sciences Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege Barrierefreiheit an der Hochschule Esslingen Überprüfung der Hochschule Esslingen auf Barrieren der Mobilitäts-

Mehr

Pflichtenheft für den CAD- Datenaustausch

Pflichtenheft für den CAD- Datenaustausch Vorgaben für den Datenaustausch digitaler Zeichnungen Pflichtenheft für den CAD- Datenaustausch Teil 2 Digitale Erfassung von Gebäudedaten im Liegenschafts- und Gebäude- Informationssystems (LIGIS) Computer

Mehr

1. DIN 277 Grundflächen und Rauminhalte

1. DIN 277 Grundflächen und Rauminhalte 1. DIN 277 Grundflächen und Rauminhalte Herausgeber der Norm: DIN Deutsches Institut für Normung e. V. Burggrafenstraße 6 D-10787 Berlin Tel.: +49 -(0)30-2601-0 Fax: +49 -(0)30-2601-1231 E-Mail: postmaster(at)din.de

Mehr

gefordert BA 2 Stck NF (m²) Stck NF (m²)

gefordert BA 2 Stck NF (m²) Stck NF (m²) Teil C Raum- und Flächenprogramm Nr. Raumbezeichnung 1.1 Eingangsbereich / Foyer 1. ZENTRALBEREICH Der Zentralbereich dient als repräsentativer Eingangsbereich für beide Bauabschnitte. Hier sind die Zentrumsverwaltung

Mehr

Flächen und Volumen Berechnung und Anwendung

Flächen und Volumen Berechnung und Anwendung Berechnung und Anwendung DIN 277 - Grundflächen und Rauminhaltevon Bauwerken baurechtlich nicht eingeführt wenn es gefordert ist dient zur Ermittlung von Flächen und Volumen Grundlage und Bezugsgrößenfür

Mehr

Formblatt für den Soll-/ Ist- Vergleich des Raum- und Flächenprogramms

Formblatt für den Soll-/ Ist- Vergleich des Raum- und Flächenprogramms Formblatt für den Soll-/ Ist- Vergleich des Raum- und Flächenprogramms Kennzahl 1 Professur Verbundwerkstoffe 1.1 Büro Professor 1 27 27 1 Person 1.2 Büro Mitarbeiter A14 1 18 18 1 Person 1.3 Büro wiss.

Mehr

Raumtypenkatalog IMAG

Raumtypenkatalog IMAG DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN Immobilien Aargau Raumtypenkatalog IMAG 1. Grundsätzliches 1.1 Bemessungsart Die Vergabe der Bemessungsart erfolgt nach Flächenbaum der IMAG, welcher auf den sarten

Mehr

DEUTSCHE NORM DIN Grundflächen und Rauminhalte im Bauwesen Teil 1: Hochbau

DEUTSCHE NORM DIN Grundflächen und Rauminhalte im Bauwesen Teil 1: Hochbau DEUTSCHE NORM Januar 2016 D DIN 277-1 ICS 91.040.01 Ersatz für DIN 277-1:2005-02 und DIN 277-2:2005-02 Grundflächen und Rauminhalte im Bauwesen Teil 1: Hochbau Areas and volumes of buildings Part 1: Building

Mehr

Verordnung über das Raumprogramm für Sekundarschulanlagen

Verordnung über das Raumprogramm für Sekundarschulanlagen Chronologische Gesetzessammlung BL: www.bl.ch/gs 648. Verordnung über das Raumprogramm für Sekundarschulanlagen Änderung vom 8. Juni 0 GS 8.098 Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft beschliesst:

Mehr

Schema zur Ermittlung des Flächenbedarfs für berufliche Schulen in Baden-Württemberg

Schema zur Ermittlung des Flächenbedarfs für berufliche Schulen in Baden-Württemberg Anlage 8 Schema zur Ermittlung des Flächenbedarfs für berufliche Schulen in Baden-Württemberg Gliederung Raumprogramm Zahl m 2 Berechnungsverfahren 1 Allgemeine Unterrichtsräume Raumbelegung 36 h / Woche

Mehr

Neues Gymnasium Leibniz Campus Feuerbach Raum- und Funktionsprogramm. Landeshauptstadt Stuttgart Schulverwaltungsamt

Neues Gymnasium Leibniz Campus Feuerbach Raum- und Funktionsprogramm. Landeshauptstadt Stuttgart Schulverwaltungsamt Überarbeiteter Vorentwurf Neues Gymnasium Leibniz Campus Feuerbach Raum- und Funktionsprogramm 09.12.2014 1 STANDARD-JAHRGANGSCLUSTER: 63 m² 63 m² Diff. 63 m² Lehrerstation (6 APs) Sonderpädagoge (Inkl.)

Mehr

FLUCHT- UND RETTUNGSPLAN

FLUCHT- UND RETTUNGSPLAN Abluft Brennofen Werkraum 2 012 Maschinen- Raum Glaswand Werkraum 1 015 008 Fluchttreppe Abstellr. Schiebetür Abstellr. Abstellr. 013 014 009 benutzen Musikraum 011 Instrumente 010 Erste Hilfe Verbandskasten

Mehr

Temp. außen. Temp. Innen. Tag der Messung. kum. Wert. Geb. E Raum- Nr. Bezeichnung / Nutzung. Art der Messung

Temp. außen. Temp. Innen. Tag der Messung. kum. Wert. Geb. E Raum- Nr. Bezeichnung / Nutzung. Art der Messung Übersicht über die vorliegenden en zur Überprüfung der PQE-Maßnahmen im Bereich 23.02/03/11/12 unter sommerlichen Temperaturen 2013 Art der Temp. Innen Temp. außen kum. Wert 23.12 04 23 Vorraum 20.07.13

Mehr

Raumstandards kantonale Verwaltung Graubünden durch die Regierung genehmigt mit Beschluss vom , Protokoll Nr. 106

Raumstandards kantonale Verwaltung Graubünden durch die Regierung genehmigt mit Beschluss vom , Protokoll Nr. 106 Raumstandards kantonale Verwaltung Graubünden durch die Regierung genehmigt mit Beschluss vom 31.01.2006, Protokoll Nr. 106 1. Allgemeines Die Raumstandards definieren die Rahmenbedingungen für die Unterbringung

Mehr

Zentrale Notaufnahmen in Hamburger Krankenhäusern

Zentrale Notaufnahmen in Hamburger Krankenhäusern www.gesundheit.hamburg.de Zentrale Notaufnahmen in Hamburger Krankenhäusern Planungsempfehlung für die funktionell-bauliche Gestaltung in Hamburger Krankenhäusern Hamburg Behörde für Soziales, Familie,

Mehr

Flächenmanagement. Prof. Dr.-Ing. Jörn Krimmling, HS Zittau / Görlitz (FH) www.joern-krimmling.de

Flächenmanagement. Prof. Dr.-Ing. Jörn Krimmling, HS Zittau / Görlitz (FH) www.joern-krimmling.de Flächenmanagement Prof. Dr.-Ing. Jörn Krimmling, HS Zittau / Görlitz (FH) www.joern-krimmling.de Vorlesungsinhalt 1. Übersicht Gebäudemanagement 2. Flächenarten nach DIN 277 3. Bedarfsplanung für Arbeitsplätze

Mehr

moe del Leit- und Orientierungssysteme

moe del Leit- und Orientierungssysteme moe del Leit- und Orientierungssysteme Piktogramme Abbildungen vermitteln Informationen meist schneller und sicherer als Texte. Zudem sind sie unabhängig von einer spezifischen Landessprache, was in unserer

Mehr

Ermittlung von Grundflächen und Rauminhalten von Bauwerken DIN 277 in neuer Fassung 2005 gültig

Ermittlung von Grundflächen und Rauminhalten von Bauwerken DIN 277 in neuer Fassung 2005 gültig Merkblatt Nr. 687 Ermittlung von Grundflächen und Rauminhalten von Bauwerken DIN 277 in neuer Fassung 2005 gültig Architektenkammer Körperschaft des Öffentlichen Rechts Danneckerstraße 54 70182 Stuttgart

Mehr

Inhalt: VO über die Errichtung und den Betrieb von Krankenhäusern (Krankenhausbetriebs- VO) Auszug

Inhalt: VO über die Errichtung und den Betrieb von Krankenhäusern (Krankenhausbetriebs- VO) Auszug Inhalt: VO über die Errichtung und den Betrieb von Krankenhäusern (Krankenhausbetriebs- VO) Auszug Drucken Erlass vom 1. Abschnitt Allgemeine Vorschriften 1 Anwendungsbereich 2 Qualitätssicherungsmaßnahmen

Mehr

Eingabe von Nutzfläche oder Wohnfläche auf www.meine-4-waende.de

Eingabe von Nutzfläche oder Wohnfläche auf www.meine-4-waende.de Eingabe von Nutzfläche oder Wohnfläche auf Im Allgemeinen unterscheidet sich die Wohnfläche nach der Wohnflächenverordnung von der Nutzfläche nach DIN 277. Die Wohnfläche ist besonders bei Vermietungen

Mehr

Wolfgang Schmitz Telefon: 07425-329175 Baarstraße 40 Email: wolfgang.schmitz@wodalee.de 78647 Trossingen

Wolfgang Schmitz Telefon: 07425-329175 Baarstraße 40 Email: wolfgang.schmitz@wodalee.de 78647 Trossingen Kaufen oder Mieten Kaufpreis 590.000 Euro darf ohne Mwst gemäß 1 Abs. 1a UStG verkauft werden monatliche Kaltmiete 3.850 Euro zuzüglich 19 % Mwst entspricht ca. monatlich netto 4,14 Euro pro qm Gebäudenutzfläche

Mehr

Institut für Hochbau und Technologie ENTWURFSGRUNDLAGEN -

Institut für Hochbau und Technologie ENTWURFSGRUNDLAGEN - SGRUNDLAGEN - Hochbaukonstruktionen kti - Übungen 2 SGRUNDLAGEN Gesetzliche Grundlagen Bauordnung Flächenwidmungs- und Bebauungsplan Art des Bauwerks mit Raumanforderung Liste der Räume mit Flächenbedarf

Mehr

Übersicht. Im Zentrum von Rhein/Ruhr 5 Minuten zum Airport 3 Minuten zur Autobahn. Provisionsfrei vom Eigentümer

Übersicht. Im Zentrum von Rhein/Ruhr 5 Minuten zum Airport 3 Minuten zur Autobahn. Provisionsfrei vom Eigentümer Übersicht Exposés Bürogebäude Brandenburger Str. 46 Bürogebäude Gothaer Str. 2, Haus 1 und Haus 2 Bürogebäude Gothaer Str. 4 2 Lagerhallen Gothaer Str. 2 in einem Komplex Im Zentrum von Rhein/Ruhr 5 Minuten

Mehr

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Die hier aufgeführten Wirtschaftszweige sind entsprechend der im Rahmen der Außenwirtschaftsstatistik verwendeten Branchengliederung dargestellt. Sie

Mehr

Gebäudeübersicht Universität Duisburg-Essen

Gebäudeübersicht Universität Duisburg-Essen Gebäudeübersicht Universität Duisburg-Essen Campus Essen 15.04.2015 1 15.04.2015 2 15.04.2015 3 Adressen und Orientierung Postalische Adresse am Campus Essen für alle Liegenschaften: Universitätsstraße

Mehr

BERLIN-MARIENFELDE, GROßBEERENSTRAßE 169-171

BERLIN-MARIENFELDE, GROßBEERENSTRAßE 169-171 Muro GmbH & Co. KG BERLIN-MARIENFELDE, GROßBEERENSTRAßE 169-171 Gewerbepark mit Büro-, Produktions- und Lagerflächen zur Vermietung Bürofläche Nr. 31/1.1 mit 2 Räumen im Gemeinschaftsbüro, Haus A im 2.

Mehr

FLEXIBLER GEWERBEKOMPLEX (BÜRO, PRODUKTION & LAGER)

FLEXIBLER GEWERBEKOMPLEX (BÜRO, PRODUKTION & LAGER) FLEXIBLER GEWERBEKOMPLEX (BÜRO, PRODUKTION & LAGER) NUR 6 KM ZUR STADTGRENZE BERLIN! GEWERBEKOMPLEX 16567 MÜHLENBECK STADTNÄHE BERLIN Miet-/Kaufobjekt Lager-/Prod. Fläche Grundstücksfläche Baujahr Objektzustand

Mehr

großes Einfamilienhaus im Landhausstil Bad Grönenbach/Allgäu südlicher Ortsteil ein Haus mit vielen Möglichkeiten

großes Einfamilienhaus im Landhausstil Bad Grönenbach/Allgäu südlicher Ortsteil ein Haus mit vielen Möglichkeiten großes Einfamilienhaus im Landhausstil 87730 Bad Grönenbach/Allgäu südlicher Ortsteil ein Haus mit vielen Möglichkeiten Objekt-Nr.: D-1988 Lage: Haustyp: Grund: ca. 1400 qm Wohnfläche: ca. 358 qm Willkommen

Mehr

Der derzeitige Bauhof der Gemeinde Aspach befindet sich im Ortsteil Allmersbach am Weinberg und hat eine Grundstücksfläche von m².

Der derzeitige Bauhof der Gemeinde Aspach befindet sich im Ortsteil Allmersbach am Weinberg und hat eine Grundstücksfläche von m². Bauhof der Gemeinde Aspach (Büro- und Wohngebäude, Lager-, Werkstattund Garagengebäude sowie Garagen- und Bürogebäude) Angerweg 7 in (Allmersbach am Weinberg) Objektbeschreibung Der derzeitige Bauhof der

Mehr

FIRMENGEBÄUDE DER SUPERLATIVE Sie haben Erfolg? Ihr Unternehmen wächst? Die Umgebung aber nicht? Dann haben wir was für Sie!

FIRMENGEBÄUDE DER SUPERLATIVE Sie haben Erfolg? Ihr Unternehmen wächst? Die Umgebung aber nicht? Dann haben wir was für Sie! LIS-09-55 FIRMENGEBÄUDE DER SUPERLATIVE Sie haben Erfolg? Ihr Unternehmen wächst? Die Umgebung aber nicht? Dann haben wir was für Sie! Eckdaten Objektart: Gewerbeobjekt (Büro) Lage: Gewerbegebiet St. Leon

Mehr

Zahlen- und Textmarken blanko, graviert mit oder ohne Bohrung

Zahlen- und Textmarken blanko, graviert mit oder ohne Bohrung Reiher GmbH Kunststoff- und Metallwaren-Fabrikation - und marken blanko, graviert mit oder ohne Bohrung Ausführung Kunststoff 3-Schicht-Material ohne 17000 20 x 1,5 17001 25 x 1,5 17002 30 x 1,5 17003

Mehr

Sicher und zuvorkommend mit anderen Menschen umgehen! Sich in einer Fremdsprache unterhalten können!

Sicher und zuvorkommend mit anderen Menschen umgehen! Sich in einer Fremdsprache unterhalten können! Frage dich selbst, informiere und orientiere dich! Lege das Blatt mit Deinen Fähigkeiten daneben und schaue immer mal wieder nach, ob die Antworten stimmen.. Wo möchtest du arbeiten? Im Büro, in der Werkstatt,

Mehr

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten BRANCHENCODES A - LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten A.02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag A.03 Fischerei und Aquakultur B - BERGBAU UND GEWINNUNG

Mehr

S T R U K T U R D A T E N

S T R U K T U R D A T E N S T R U K T U R D A T E N Praxis: Betriebsstättennummer: Anschrift: Zahnarztpraxis Dr. Susanne Karsten & Dr. Dietrich Aßmannshauser Straße 11a 14197 Berlin Struktur- und Leistungsdaten Zahnarztpraxis Dr.

Mehr

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Das vom Verlagsgründer Carl Hanser Anfang der 60er Jahre erbaute Wohn- und Bürogebäude im Münchner Herzogpark

Mehr

Wohn- und Geschäftshaus mit großem Nutzungspotenzial Wohn-/ Geschäftshaus / Kauf

Wohn- und Geschäftshaus mit großem Nutzungspotenzial Wohn-/ Geschäftshaus / Kauf Wohn- und Geschäftshaus mit großem Nutzungspotenzial Wohn-/ Geschäftshaus / Kauf Eckdaten Allgemein Objekt-Nr: 201606-5 Anschrift: DE-26954 Nordenham Einswarden Deutschland Preise Kaufpreis: Preis verhandelbar:

Mehr

Bürogebäude Quartier Süd Stauffenbergallee Montabaur

Bürogebäude Quartier Süd Stauffenbergallee Montabaur gebäude Quartier Süd Stauffenbergallee 5610 Montabaur 151029_Entwurf Lageplan, Grundrisse, Ansichten, Nutzflächen Fachwerk Architekten BDA Andreas M. Schwickert Nikolausstraße Tel. 02602/959730 BÜRO- UND

Mehr

Ringstraße 15, Rankweil. Büro- und Handelsflächen

Ringstraße 15, Rankweil. Büro- und Handelsflächen Ringstraße 15, Rankweil Büro- und Handelsflächen Inhalt Ringstraße 15, Rankweil 3 Planunterlagen UG 5 Planunterlagen EG 7 Qualität und Ausstattung 9 Bleiben Sie im Gespräch 10 1 Ringstraße 15, Rankweil

Mehr

Wohnen und Arbeiten im Wetteraukreis. Vielfältige Möglichkeiten in attraktivem Objekt privat und/oder gewerblich nutzbar

Wohnen und Arbeiten im Wetteraukreis. Vielfältige Möglichkeiten in attraktivem Objekt privat und/oder gewerblich nutzbar Wohnen und Arbeiten im Wetteraukreis Vielfältige Möglichkeiten in attraktivem Objekt privat und/oder gewerblich nutzbar mit großzügiger Ausbaureserve von ca. 2000 m² Am Helgenhaus 15-19, 35510 Butzbach

Mehr

Bauvorhaben Bussardstraße 1, Weilheim i. Obb. Neubau von 11 Wohnungen mit Keller und Tiefgarage

Bauvorhaben Bussardstraße 1, Weilheim i. Obb. Neubau von 11 Wohnungen mit Keller und Tiefgarage Erdgeschoss / Wohnung 01 4-Zimmer - Gartenwohnung WC 1,65 m² Abstellraum 2,22 m² Wohnen / Essen 25,38 m² Küche 6,85 m² Bad 7,11 m² Kind 1 11,87 m² Eltern 11,93 m² Kind 2 10,61 m² Diele 14,10 m² Terrasse

Mehr

P6 Raumprogramm und Anforderungen

P6 Raumprogramm und Anforderungen 4.(C) WOHNHEIM ERWACHSENE 4 Wohngruppen à je 6 WHP 4 WG 1 Wohngruppe à 6 WHP (Individualist) 1 Wohngruppe à 8 WHP (Pflege) 4.1 (C1) Wohnheime im Gruppensystem 4 Wohngruppen mit je 6 Behinderten, wobei

Mehr

Muster 13-13 / 03. Muster 13 - Raumbedarfsplan. Raumbedarfsplanung. Anmerkungen. 1. Seite

Muster 13-13 / 03. Muster 13 - Raumbedarfsplan. Raumbedarfsplanung. Anmerkungen. 1. Seite Muster 13-13 / 03 Muster 13 - Raumbedarfsplan 1. Seite Raumbedarfsplanung 1. Beabsichtigte Bezeichnung der Baumaßnahme 2. Ort 3. geplante Unterbringung in 3.1 vorhandenen Gebäuden 3.2 Neubauten 3.3 Umbauten

Mehr

ABC Allgemein 400 ABC im Gebäude 401 Abdichten 402 Abkürzungen 100 Acetylen 201 A-Einsatz Aufenthaltsdauer 403 A-Einsatz Grundsätze 404 A-Einsatz im Gebäude 405 Altenheim 218 Amtshilfe 101 Ansteckungsgefährliche

Mehr

Flächeninventar der Fachhochschulen. Handbuch

Flächeninventar der Fachhochschulen. Handbuch Flächeninventar der Fachhochschulen Handbuch DEZEMBER 2005 REVIDIERT NOVEMBER 2008 Einleitung Infrastrukturprojekte sollen vom Bund nur unterstützt werden, wenn sie mit der Zielsetzung einer längerfristigen

Mehr

Vom Stellenplan zum Raumprogramm? Bedarfsermittlungen für Forschungsflächen. Hannover, 08.06.2011

Vom Stellenplan zum Raumprogramm? Bedarfsermittlungen für Forschungsflächen. Hannover, 08.06.2011 Vom zum Raumprogramm? Bedarfsermittlungen für Forschungsflächen Hannover, 08.06.2011 Gliederung 1 Ziele des Vortrags 2 Gegenstand und Grundlagen eines Raumprogrammes 2.1 Funktionen eines Raumprogrammes

Mehr

Büro 2 BF: 22.3m2. Büro 1 BF: 22.5m2. BF: 8.6m2 Gang BF: 6.6m2. Gang BF: 16.4m2. Archiv BF: 9.1m2. Archiv. Lager BF: 22.5m2. BF: 9m2.

Büro 2 BF: 22.3m2. Büro 1 BF: 22.5m2. BF: 8.6m2 Gang BF: 6.6m2. Gang BF: 16.4m2. Archiv BF: 9.1m2. Archiv. Lager BF: 22.5m2. BF: 9m2. Terrasse Terrasse Terrasse Badenerstrasse Büro/Gewerbe Büro/Gewerbe Bus VBZ Besucher PP Büro/Gewerbe Verladerampe Gewerbe / Lager Parkplätze Einstellhalle Schnitt Besprechung 2 BF: 23.9m2 BF: 33.5m2 Büro

Mehr

Vermietung von Labor- und Büroflächen

Vermietung von Labor- und Büroflächen Firmen im Pharmapark: Biotie Therapies GmbH Biopharmazeutische Forschung und Entwicklung Mieth GmbH Labor- und Messtechnik Die Firma Mieth ist Vertriebspartner von führenden deutschen Laborgeräteherstellern.

Mehr

Fassung vom 14. September 2011 Neufassung vom 5. September 2013

Fassung vom 14. September 2011 Neufassung vom 5. September 2013 Synopse zur Überarbeitung der Leitlinien 88 Fassung vom 14. September 2011 Neufassung vom 5. September 2013 0. Einleitung Kraft ihrer Treuhänderfunktion sind die Versicherungsträger gehalten, ihre Verwaltungskosten

Mehr

Raumabmessungen und Bewegungsflächen ASR A1.2

Raumabmessungen und Bewegungsflächen ASR A1.2 Ausgabe: September 2013 Technische Regeln für Arbeitsstätten Raumabmessungen und Bewegungsflächen ASR A1.2 Die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) geben den Stand der Technik, Arbeitsmedizin und

Mehr

Entwurf vom Verordnung des WBF über die Bauinvestitions- und Baunutzungsbeiträge für Hochschulbauten

Entwurf vom Verordnung des WBF über die Bauinvestitions- und Baunutzungsbeiträge für Hochschulbauten Entwurf vom 17.5.2016 Verordnung des WBF über die Bauinvestitions- und Baunutzungsbeiträge für Hochschulbauten (Hochschulbautenverordnung) vom... Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung

Mehr

BERUFSSCHULE Kapitel 5 Seite 5-1 BERUFSKUNDE NIN

BERUFSSCHULE Kapitel 5 Seite 5-1 BERUFSKUNDE NIN BERUFSSCHULE Kapitel 5 Seite 5-1 5. (18) 5-01 Wieviele Grunsätzlichen Raumarten unterscheidet die bzw. nach welchen drei Kriterien werden die Raumarten aufgeteilt? 5.1.2.2.1 Raumartenaufteilung nach A

Mehr

BAUVORHABEN : LHT - Triebwerksprüfstand Flughafen Frankfurt/Main. BAUHERR : LHT - Lufthansa Technik AG FRA - WP 8/P Gebäude 356 60546 Frankfurt/Main

BAUVORHABEN : LHT - Triebwerksprüfstand Flughafen Frankfurt/Main. BAUHERR : LHT - Lufthansa Technik AG FRA - WP 8/P Gebäude 356 60546 Frankfurt/Main ENTWÄSSERUNGSGESUCH BAUVORHABEN : LHT - Triebwerksprüfstand Flughafen Frankfurt/Main BAUHERR : LHT - Lufthansa Technik AG FRA - WP 8/P Gebäude 356 60546 Frankfurt/Main ARCHITEKT : Architekturbüro Heil

Mehr

Umnutzung eines Büro- und Gewerbegebäudes Wohnformen der Zukunft -Ein Wohnprojekt für behinderte Menschen-

Umnutzung eines Büro- und Gewerbegebäudes Wohnformen der Zukunft -Ein Wohnprojekt für behinderte Menschen- Umnutzung eines Büro- und Gewerbegebäudes Wohnformen der Zukunft -Ein Wohnprojekt für behinderte Menschen- Planung: Architekt: Jürgen Kleid Träger: Bauherrenvertreter: Max Tippmann Joanna Bator-Kowalska

Mehr

KTQ-Strukturdaten. Smileforyou Fachzahnärzte für Kieferorthopädie

KTQ-Strukturdaten. Smileforyou Fachzahnärzte für Kieferorthopädie KTQ-Strukturdaten Smileforyou Fachzahnärzte für Kieferorthopädie Erstellt am 17. Juni 2015 Inhaltsverzeichnis: A Allgemeine Merkmale... 3 A-1 Allgemeine Merkmale der Praxis... 3 A-2 Spezifisch für das

Mehr

Gebäudeübersicht Universität Duisburg-Essen

Gebäudeübersicht Universität Duisburg-Essen Gebäudeübersicht Universität Duisburg-Essen Campus Duisburg 15.04.2015 1 15.04.2015 2 15.04.2015 3 Adressen und Orientierung Postalische Adresse am Campus Duisburg für alle Liegenschaften: Forsthausweg

Mehr

6 Hörsaalgebäude. Hochschulzentrum vonroll. 8 Institutsgebäude. Musikhaus (ab 2016) Verwaltung PHB. Seminargebäude. F a b r i k s t r a s s e

6 Hörsaalgebäude. Hochschulzentrum vonroll. 8 Institutsgebäude. Musikhaus (ab 2016) Verwaltung PHB. Seminargebäude. F a b r i k s t r a s s e Anlieferung B r e m g a r t e n s t r a s s e 8 Institutsgebäude 6 Hörsaalgebäude Veloeinstellhalle 14 12 Kulturhalle F a b r i k s t r a s s e Velos Velos Velos 2e 4 Musikhaus (ab 2016) gebäude Baustelleneinrichtung

Mehr

Exposé. Produktions- & Lagerhalle mit Sozial- & Büroräumen in 58675 Hemer zu vermieten

Exposé. Produktions- & Lagerhalle mit Sozial- & Büroräumen in 58675 Hemer zu vermieten Exposé Produktions- & Lagerhalle mit Sozial- & Büroräumen in 58675 Hemer zu vermieten Exposé Produktions- und Lagerhalle in 58675 Hemer mit Sozial- und Büroräumen zu vermieten Die Halle mit angrenzenden

Mehr

Fachtagung Barrierefreiheit

Fachtagung Barrierefreiheit Fachtagung Barrierefreiheit Referent: Dr. Silverius Zraunig Referat 7/04 Bau-, Feuerpolizei- und Straßenrecht Abteilung 7 des Amtes der Salzburger Landesregierung Michael Pacher Straße 36 5020 Salzburg

Mehr

I Zugrunde gelegte Flächenmasse (Richtlinien und Standards) 1

I Zugrunde gelegte Flächenmasse (Richtlinien und Standards) 1 I Zugrunde gelegte Flächenmasse (Richtlinien und Standards) 1 I/1 A1 R1 A2 Klassenzimmer oder Kindergarten Hauptraum Gruppenraum oder m 2 Kindergarten (KG) Primarstufe (PS) Bemerkungen 80 1 pro Klasse

Mehr

Bauelemente Neubau nach Gebäudearten

Bauelemente Neubau nach Gebäudearten Inhalt Seite Benutzerhinweise Einführung 9 Benutzerhinweise 9 Neue BKI Dokumentationen 2010-2011 13 Erläuterungen zur Fachbuchreihe BKI BAUKOSTEN 40 Erläuterungen Kostengruppen-bezogene Kostenkennwerte

Mehr

Beatmungszeiten. BehDx Doku-Abschl. Proz BehDx. Doku-Abschl. Proz. Klinische Dokumentation - Eine dynamische Baustelle!

Beatmungszeiten. BehDx Doku-Abschl. Proz BehDx. Doku-Abschl. Proz. Klinische Dokumentation - Eine dynamische Baustelle! AufnDx voraus. VD Beatmungszeiten E mentation automatisch generiert manuell generiert L OP-Dx TISS/SAPS Doku-Abschl. EntlDx Doku-Abschl. Klinische Dokumentation - Eine dynamische Baustelle! Dr. med. Albrecht

Mehr

Satzung zur Festsetzung der Aufnahmekapazitäten an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Ludwigslust

Satzung zur Festsetzung der Aufnahmekapazitäten an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Ludwigslust Satzung zur Festsetzung der en an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Ludwigslust Gemäß 5 und 92 der Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg-Vorpommern in der

Mehr

FRANKFURT am MAIN, Eschersheimer Landstr. 6

FRANKFURT am MAIN, Eschersheimer Landstr. 6 FRANKFURT am MAIN, Eschersheimer Landstr. 6 Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit WILLKOMMEN IN FRANKFURT AM MAIN Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe

Mehr

Auswertungen im FM Monitor Benchmark

Auswertungen im FM Monitor Benchmark Auswertungen im FM Monitor Benchmark Objektauswertungen Sämtliche Flächen- und Kosten-Kennzahlen basieren auf der SIA d0165. Ausgewertete Kategorien Zu folgenden Objektkategorien werden Kennzahlen publiziert:

Mehr

Hanns GLASS GmbH & Co.KG Grafing. Tel: / 5987 Fax: / Immobilien Gabriele Grimm IVD Miete:

Hanns GLASS GmbH & Co.KG Grafing. Tel: / 5987 Fax: / Immobilien Gabriele Grimm IVD Miete: Hanns GLASS GmbH & Co.KG 85567 Grafing Tel: 08092 / 5987 Fax: 08092 / 31988 Immobilien Gabriele Grimm IVD Miete: 12.000 Grundstückswert Vorbemerkung Grundlage für die Ermittlungen des Grundstückwertes

Mehr

Anlage B 5. 5 SSK-Empfehlungen

Anlage B 5. 5 SSK-Empfehlungen Anlage B 5 5 SSK-Empfehlungen Alle nachfolgenden Empfehlungen der Strahlenschutzkommission sind auch online über www.ssk.de abrufbar; seit dem 3.11.2009 auch teilweise in englischer Übersetzung. 5.1 Maßnahmen

Mehr

Exposé Bürogebäude An der Strusbek 26 22926 Ahrensburg

Exposé Bürogebäude An der Strusbek 26 22926 Ahrensburg Exposé Bürogebäude An der Strusbek 26 22926 Großzügiges BüroBüro und Lagergebäude gebäude in, Industriegebiet Nord An der Strusbek 26, 22926 Karl-Heinz Heinz Grund (Vors.) Bürogebäude An der Strusbek 26

Mehr

Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft

Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft DRK Krankenhaus GmbH Saarland Vaubanstraße 25 66740 Saarlouis Tel. (0 68 31) 171-0 Fax (0 68 31) 171-352 www.drk-kliniken-saar.de

Mehr

6. O B E R G E S C H O S S

6. O B E R G E S C H O S S CD 06 03 01011_00206_001_06_OG06 GeschossTrakt CF 04 05 Dachboden CF 04 05 B Dachboden CF 04 15A Dachboden CF 04 05 B Triebwerksraum CF 04 05 B Lüftungszentrale CF 04 15 Terrasse CD 06 24A Vorbereitung

Mehr

Hohe Halle mit Grube ideal für LKW-Reparatur - Spedition - Baustoffe - Autohandel oder Autovermietung.

Hohe Halle mit Grube ideal für LKW-Reparatur - Spedition - Baustoffe - Autohandel oder Autovermietung. Hohe Halle mit Grube ideal für LKW-Reparatur - Spedition - Baustoffe - Autohandel oder Autovermietung. Holderäckerstraße 19 70499 Weilimdorf Obj.-Nr.: A977 Immobilientyp Halle / Produktion Baujahr 1981

Mehr

Krisenmanagement- Sicherung der Medienversorgung- Versorgungssicherheit am Beispiel der Asklepios Paulinen Klinik Wiesbaden

Krisenmanagement- Sicherung der Medienversorgung- Versorgungssicherheit am Beispiel der Asklepios Paulinen Klinik Wiesbaden Krisenmanagement- Sicherung der Medienversorgung- Versorgungssicherheit am Beispiel der Asklepios Paulinen Klinik Wiesbaden Franz Josef Gläßer Technischer Leiter Wiesbaden/KB Einkauf Leiter Technik Asklepios

Mehr

Sortiert nach Gebäudearten

Sortiert nach Gebäudearten Inhalt Seite Benutzerhinweise Neue BKI Dokumentationen 2013-2014 10 Lebensdauer von Bauteilen und Bauelementen Ein Beitrag von Dr. Frank Ritter 46 Einführung 54 Benutzerhinweise 54 Erläuterungen zur Fachbuchreihe

Mehr

Sortiert nach Gebäudearten

Sortiert nach Gebäudearten Inhalt Seite Benutzerhinweise Neue BKI Dokumentationen 2011-2012 10 Einführung 46 Benutzerhinweise 46 Erläuterungen zur Fachbuchreihe BKI BAUKOSTEN 50 Erläuterungen Gebäudearten-bezogene Kostenkennwerte

Mehr

Hygiene beim Ambulanten Operieren

Hygiene beim Ambulanten Operieren Hygiene beim Ambulanten Operieren Roesebeckstraße 4-6 30449 Hannover Fon 0511/4505-0 Fax 0511/4505-140 Gesetzliche Anforderungen und Tipps für die Umsetzung Dr. med Cornelia Henke-Gendo Abt.2: Krankenhaushygiene

Mehr

Brustkompetenzzentrum

Brustkompetenzzentrum Brustkompetenzzentrum im Klinikum Herford Informationen zum Thema Brustkrebserkrankungen für Patientinnen Maximalversorgung unter einem Dach durch Kompetenzteams aus 18 Abteilungen Liebe Patientinnen,

Mehr

Raumprogramm und Raumgestaltung

Raumprogramm und Raumgestaltung Raumprogramm und Raumgestaltung Referent: Thomas Schai Betriebsökonom HWV, dipl. Verkaufsleiter Mitglied der Geschäftsleitung, VR direco ag Die Architekten Die Generalunternehmer Rickenbach b. Wil 1 Seminar

Mehr

S T R U K T U R D A T E N

S T R U K T U R D A T E N Überörtliche Gemeinschaftspraxis für Augenheilkunde Dr. Königs und Kollegen S T R U K T U R D A T E N zum KTQ-Katalog 2.0 für Praxen Praxis: Dr. KÖNIGS & KOLLEGEN [Zentrum für Augenheilkunde] Praxisstandort

Mehr

Strukturdaten des Neurologischen Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad GmbH

Strukturdaten des Neurologischen Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad GmbH Strukturdaten des Neurologischen Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad GmbH Dokumenteigenschaften Datenbank Z:\QH\QH-DB KTQ-Reha10.sbw Selbstbewertung Selbstbewertung 2011-2012 Katalog KTQ Reha

Mehr

EXPOSÉ. Courtagefrei - Büroetage in Hamburg-Wandsbek zu vermieten! Mietpreis auf Anfrage ECKDATEN

EXPOSÉ. Courtagefrei - Büroetage in Hamburg-Wandsbek zu vermieten! Mietpreis auf Anfrage ECKDATEN Broschüre Courtagefrei - Büroetage in Hamburg-Wandsbek zu vermieten! EXPOSÉ Courtagefrei - Büroetage in Hamburg-Wandsbek zu vermieten! ECKDATEN Objektart: Bürofläche Adresse: 22041 Hamburg-Wandsbek Baujahr:

Mehr

21., Schichtgründe Bauplatz 1B BAU- UND AUSSTATTUNGSBESCHREIBUNG FREIFINANZIERTE-WOHNUNGEN

21., Schichtgründe Bauplatz 1B BAU- UND AUSSTATTUNGSBESCHREIBUNG FREIFINANZIERTE-WOHNUNGEN 21., Schichtgründe Bauplatz 1B BAU- UND AUSSTATTUNGSBESCHREIBUNG FREIFINANZIERTE-WOHNUNGEN Allgemeine Beschreibung des Wohnhauses Am Grundstück Schichtgründe Bauplatz 1B wird eine mehrgeschoßige Wohnhausanlage

Mehr

Anleitung Tageslichttool MINERGIE-(P-/A-)ECO

Anleitung Tageslichttool MINERGIE-(P-/A-)ECO pril 2016 nleitung Tageslichttool MINERGIE-(P-/-)ECO 1. Einleitung / Grundlagen Mit Hilfe des Tageslicht-Tools und der vorliegenden Schritt-für-Schritt-nleitung kann der Tageslichterfüllungsgrad für den

Mehr

Bezirksamt Pankow von Berlin Berlin, Abteilung Jugend und Facility Management Bezirksstadträtin

Bezirksamt Pankow von Berlin Berlin, Abteilung Jugend und Facility Management Bezirksstadträtin Bezirksamt Pankow von Berlin Berlin,.03.2012 Abteilung Jugend und Facility Management Bezirksstadträtin Herrn Bezirksverordneten Roland Schröder Fraktion der SPD über die Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung

Mehr

Luxuriöse Villa mit Innenpool in Berlin-Grunewald

Luxuriöse Villa mit Innenpool in Berlin-Grunewald Luxuriöse Villa mit Innenpool in Berlin-Grunewald Stilvolles Wohnen, Arbeiten und Entspannen unter einem Dach Capital Value S.A. Tel.: +352 28 37 19 18 Fax : +352 28 37 19 19 E-Mail: info@capitalvalue.lu

Mehr

Synthese einer Gebäudeautomation Teil 1: Beispiel Krankenhaus. Dr.-Ing. habil. Stefan Wirth

Synthese einer Gebäudeautomation Teil 1: Beispiel Krankenhaus. Dr.-Ing. habil. Stefan Wirth Synthese einer Gebäudeautomation Teil 1: Beispiel Krankenhaus Dr.-Ing. habil. Stefan Wirth Vorgehensweise 1 Entscheidung über die Notwendigkeit einer Gebäudeautomation 2 Planung 2.1 Planung der Informationsschwerpunkte

Mehr

IMMOBILIEN-EXPOSÉ. Teilvermietetes Wohn- und Geschäftshaus mit freien Gewerbeflächen in Oberwolfach-Walke. Objekt-Nr.

IMMOBILIEN-EXPOSÉ. Teilvermietetes Wohn- und Geschäftshaus mit freien Gewerbeflächen in Oberwolfach-Walke. Objekt-Nr. IMMOBILIEN-EXPOSÉ Teilvermietetes Wohn- und Geschäftshaus mit freien Gewerbeflächen in 77709 Oberwolfach-Walke Objekt-Nr.: 2192-WGH Ansicht von Nordwesten EXPOSÉ Objekt-Nr.: 2192-WGH Teilvermietetes Wohn-

Mehr

A n l a g e 1 zur Stellplatz- und Ablösesatzung der Stadt Bensheim

A n l a g e 1 zur Stellplatz- und Ablösesatzung der Stadt Bensheim A n l a g e 1 zur Stellplatz- und Ablösesatzung der Stadt Bensheim 1. Wohngebäude 1.1 Einfamilienhäuser 2 Stpl. 1.2 Mehrfamilienhäuser 1,0 Stpl. je Wohnung 2 je Wohnung und sonstige Gebäude (bis 40 m 2

Mehr

JETZT KAUFEN! Einfach Wohnsinn! Neubau Öko-Plus-Haus. www.gbg-hildesheim.de das wohnungsunternehmen der stadt. Barrierefrei in der Tietzstraße

JETZT KAUFEN! Einfach Wohnsinn! Neubau Öko-Plus-Haus. www.gbg-hildesheim.de das wohnungsunternehmen der stadt. Barrierefrei in der Tietzstraße Neubau Öko-Plus-Haus Barrierefrei in der Tietzstraße DRISPENSTEDT JETZT KAUFEN! in Kooperation mit dem ebz Energieberatungszentrum Hildesheim Einfach Wohnsinn! www.gbg-hildesheim.de das wohnungsunternehmen

Mehr

Kaufobjekt: KJI 5067 Senner Hellweg: Wohnen in exklusiver Lage von Bielefeld

Kaufobjekt: KJI 5067 Senner Hellweg: Wohnen in exklusiver Lage von Bielefeld Kaufobjekt: KJI 5067 Senner Hellweg: Wohnen in exklusiver Lage von Bielefeld Lage: Exklusive und ruhige Waldrandlage in einer der beliebtesten Lagen von Bielefeld. Der ca. 2 km entfernte Ortskern von Brackwede

Mehr

7.0. Vorbemerkungen Bautätigkeit Baugenehmigungen und Baufertigstellungen im Wohn- und Nichtwohnbau 2002 bis

7.0. Vorbemerkungen Bautätigkeit Baugenehmigungen und Baufertigstellungen im Wohn- und Nichtwohnbau 2002 bis Bauen und Wohnen 7. Bauen und Wohnen 7.0. Vorbemerkungen... 152 7. Bauen und Wohnen... 150 7.1. Bautätigkeit... 153 7.1.1. Baugenehmigungen und Baufertigstellungen im Wohn- und Nichtwohnbau 2002 bis 2011

Mehr

Schulstraße 57a in 13591 Berlin-Staaken

Schulstraße 57a in 13591 Berlin-Staaken Freistehendes Haus, Holzschuppen und PKW-Stellplatz Baujahr 2007 Frei nach Vereinbarung Gesamtfläche des Hauses ca. 192 m² Grundstücksgröße 482m² ( erweiterbar auf bis zu 1.357m²) Mit dem PKW sind Sie

Mehr

Zuordnungstabelle Gefahrtarif WZ-Kode-Liste nach DGUV Vorschrift 2 für die Branche Chemische Industrie

Zuordnungstabelle Gefahrtarif WZ-Kode-Liste nach DGUV Vorschrift 2 für die Branche Chemische Industrie Gefahrtarifstelle Zuordnungstabelle Gefahrtarif WZ-Kode-Liste nach DGUV Vorschrift 2 für die Branche Chemische ndustrie Gewerbezweig WZ 2008 Kode 01 Kombinierte Werke der chemischen Großindustrie nach

Mehr

Bauordnung NRW 48, 49 und 50. Anna-Lena Bininda Melina Luig Marie Höing

Bauordnung NRW 48, 49 und 50. Anna-Lena Bininda Melina Luig Marie Höing Bauordnung NRW 48, 49 und 50 Anna-Lena Bininda Melina Luig Marie Höing 48 (1) Aufenthaltsräume müssen für die Benutzung: ausreichende Grundfläche haben eine lichte Höhe von min. 2,40 m haben (im Einzelfall

Mehr

Internistische Thorakoskopie - Anmerkungen aus der Sicht der Krankenhaushygiene

Internistische Thorakoskopie - Anmerkungen aus der Sicht der Krankenhaushygiene Internistische Thorakoskopie - Anmerkungen aus der Sicht der Krankenhaushygiene Dr. Silvia Fanghänel 17.10.2013 Grundsätzliche Hygieneanforderungen Richtlinien, Empfehlungen, DIN Management von Patienten

Mehr

Gründerzentren in der Region München

Gründerzentren in der Region München Brancheninfo August 2005 Gründerzentren in der Region München - MTZ- Münchner Technologiezentrum 1 - MGH- Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrumsgesellschaft mbh2 - GATE- Garchinger Technologie und

Mehr

LSV und SIA 181. Samuel Rütti Samuel Rütti, dipl. Bauingenieur FH/SIA, dipl. Akustiker SGA. Gartenmann Engineering AG

LSV und SIA 181. Samuel Rütti Samuel Rütti, dipl. Bauingenieur FH/SIA, dipl. Akustiker SGA. Gartenmann Engineering AG Samuel Rütti 24.11.2016 LSV, Art. 32 LSV Schallschutz an neuen Gebäuden: «den anerkannten Regeln der Baukunde» LSV, Art. 32 LSV als diese gelten die Anforderungen gemäss SIA 181 LSV, Art. 32 LSV SIA 181

Mehr

Hochschule Furtwangen Campus Furtwangen. Zugänglichkeit der Gebäude für Menschen mit Handicap

Hochschule Furtwangen Campus Furtwangen. Zugänglichkeit der Gebäude für Menschen mit Handicap Hochschule Furtwangen Campus Furtwangen Zugänglichkeit der Gebäude für Menschen mit Handicap Stand: Dezember 2015 Erarbeitet von einer studentischen Projektgruppe des Studiengangs Angewandte Gesundheitswissenschaften

Mehr