Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter Systemischer Coach DCV

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter Systemischer Coach DCV"

Transkript

1 Coach sein ist nicht nur eine Aufgabe, es ist eine Art des eigenen Seins, die Menschen in ihr volles Potenzial bringt Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter Systemischer Coach DCV München 2014/2015 Seminarmodule & Praxistage für den 8. Ausbildungsjahrgang Leitung: Karin Lohner. CEO Lohner Coaching. Senior- und Lehrcoach DCV Das zweistufige Ausbildungsprogramm für professionelle coachende Gesprächsführung und Coachingkompetenz richtet sich an Menschen in Verantwortung, die eine qualifizierte Coachingkompetenz aufbauen oder die gesamte Ausbildung zum Zertifizierten Coach DCV absolvieren möchten. Das Programm wendet sich an alle Menschen, die für Ihren Alltag professionelle Coachingkompetenz aufbauen wollen, sowie an Führungskräfte und Führungsnachwuchs, Unternehmer, Psychologen, Berater, Personalverantwortliche, Trainer. Nach dem Basisseminar, das für alle Teilnehmer offen ist und die Grundlagen einer vertieften Menschenkenntnis aufgrund der fundierten Individualpsychologie Alfred Adlers vermittelt gibt es zwei weiterführende Richtungen: Essential Leaderhip Coach für Führungskräfte Zertifizierter Systemischer Coach DCV München. Memmingen T: / M: /

2 Was ist Coaching? Coaching ist eine kontinuierliche Begleitung von Entwicklungsprozessen von Einzelpersonen oder Gruppen und Teams durch einen professionellen Coach. Diese Begleitung von Veränderungsprozessen, Herausforderungen oder Konfliktlösungen ist zielorientiert und situativ ausgerichtet, wobei der Coachee für Lernen und Entscheidungen verantwortlich ist. Der Coach gestaltet Gespräch und Arbeit professionell und methodisch. Lösungen werden strategisch mit dem Coach erarbeitet. Coaching ist keine Psychotherapie, keine Fachberatung oder Training. Was ist ein Coach? Ein Coach ist ein ausgebildeter und professioneller Begleiter sowohl in Prozessen der Konfliktlösung als auch der kontinuierlichen Weiterentwicklung. Der Coach setzt Ressourcen frei durch seine Fähigkeit der Wahrnehmung, seine wirkungsvollen Fragen, sein hohes Einfühlungsvermögen in die unterschiedlichen individuellen menschlichen Strukturen und der hohen Qualität seiner eigenen ermutigenden inneren Haltung. Respekt und Achtung vor der Einmaligkeit einer jeden Persönlichkeit und Wertschätzung der Potenziale, Ressourcen und Fähigkeiten, die in jedem Menschen liegen, leiten seine Passion, den Coachee in seine oder ihr volles Potenzial und der aktiven Umsetzung der Ergebnisse nachhaltig zu begleiten. Lernziele der Ausbildung Menschen in ihrer individuellen persönlichen Struktur verstehen lernen Klima gestalten und vertrauensvolle Beziehungen herstellen psychosoziale Phänomene erkennen und bearbeiten Konzepte und Modelle richtig anwenden Die Professionalität in Vertragsgestaltung, Gesprächsführung, Diagnose, Lernprozessen, Planung, Visionsbildung, Kommunikation, Problemlösung, Perspektivenbildung und Konfliktarbeit verstärken Interventionen in den verschiedenen Coaching- Phasen richtig einsetzen Teilnahmebedingungen Die Teilnehmer haben das 25. Lebensjahr vollendet und bringen einen entsprechenden Ausbildungs- oder Berufshintergrund mit. Die Teilnehmer haben die Bereitschaft, sich auf die notwendigen Selbstauseinandersetzungen, die für das Berufsbild eines Coachs notwendig sind, einzulassen. Mit der Anmeldung bestätigen die Teilnehmer die Erfüllung der Bedingungen.

3 Abschluss Zertifizierter Systemischer Coach DCV Bei Absolvierung einzelner Module wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt. Bei Absolvierung aller Module und positiver Abschlussprüfung bestehend aus einer Abschlussarbeit zu einem Thema aus dem persönlichen coachenden Alltag des Absolventen, einer Fallbearbeitung und einer mündlichen Überprüfung erhält der Teilnehmer ein Zertifikat. Voraussetzung ist die Teilnahme an mindestens 80% der Seminarmodule und der beiden Praxistage, sowie der Nachweis von ausreichender Selbstreflektion mit einem professionellen Coach (mindestens 15 Stunden). Die mündliche Überprüfung wird mit einem Prüfungsassessor der International Coach Federation ICF abgenommen. Ausbildungskonzept und Ablauf Das Konzept der Ausbildung basiert auf den wissenschaftlich fundierten Grundlagen der Individualpsychologie Alfred Adlers, den systemischen Ansätzen von Dr. Markus Jensch und der salutogenen Kommunikation und verschiedenen Elementen aus der positiven Psychologie. Als Methoden werden eingesetzt: Erfahrungslernen, Rollenspiele mit Nachbesprechung, Gruppenarbeiten mit Präsentation, Impulsreferate, Round-Table-Diskussionen, praktische Coachinggespräche, systemische und Metaphernarbeit, begleitete praktische Fallbearbeitungen. Wichtiger Bestandteil des Konzeptes ist die Eigenverantwortlichkeit der Teilnehmer, das Erlernte selbständig und aktiv in den Alltag umzusetzen und dazu Beispiele und Situationsberichte in die Ausbildung mit einzubringen. Die Präsenztage werden begleitet von Webinaren und online Supervisionen. Zeitumfang der kompletten Ausbildung 224 Anwesenheitsstunden, mindestens 15 Stunden Eigenreflektion, mindestens mindestens 20 Stunden Peergrouparbeit online = Gesamt 259 Stunden Ablauf der Ausbildung 2013/2014 Modul März 04. April 2014 Individualpsycholoigsches Basisseminar Coachingkompetenz Modul Mai 2014 Coachende Gesprächsführung Teil 1 + Praxistag Modul Juni 2014 Coachende Gesprächsführung Teil 2 + Praxistag Modul September 2014 Coaching im Konfliktlösungsprozess Modul November 2014 Coaching im Teambuilding und in Gruppen + Praxistag Modul Dezember 2014 Coaching in Leadership und Führung + Praxistag Modul März 2014 Coaching Ethik, Praxis, Abschlussprüfung

4 Vorausssetzung für das Zertifikat Der Besuch der Module 1-7 zu jeweils mindestens 80%, mindestens die Note 4 in der Facharbeit sowie die erfolgreiche Fallbearbeitung und mündliche Prüfung führen zum Zertifizierter Systemischen Coach DCV und dem entsprechenden Zertifikat. Ausbildungsort München Prüfung Abgabetermin der Abschlussarbeit: 27. Februar 2014 Mündliche Überprüfung: 10./11. März 2014 Ausbildungsleitung Karin Lohner Individualpsychologische Beraterin und DCV zertifizierter Senior und Lehrcoach Executive Coach seit 18 Jahren. Lehrcoach seit 8 Jahren Dozenten Es können jeweils zu verschiedenen Themenbereichen nach Bedarf Dozenten oder Vortragende hinzugezogen werden, die ebenfalls den Standards der DCV Richtlinien entsprechen. Anmeldung Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Anmeldeschluss ist der 27. Februar Die Annahme der Anmeldungen erfolgt nach Eingangsdatum. Maximale Teilnehmerzahl: 14. Bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl können keine weiteren Anmeldungen angenommen werden.

5 Anmeldung Hiermit melde ich mich verbindlich an für die Ausbildung bzw. einzelne Seminare Individualpsychologisches Basisseminar Coachingkompetenz (Modul 1) Zertifizierter Systemischer Coach DCV (Modul 1 7) Modul(e) Modul März 04. April 2014 Individualpsycholoigsches Basisseminar Coachingkompetenz Modul Mai 2014 Coachende Gesprächsführung Teil 1 + Praxistag Modul Juni 2014 Coachende Gesprächsführung Teil 2 + Praxistag Modul September 2014 Coaching im Konfliktlösungsprozess Modul November 2014 Coaching im Teambuilding und in Gruppen + Praxistag Modul Dezember 2014 Coaching in Leadership und Führung + Praxistag Modul März 2014 Coaching Ethik, Praxis, Abschlussprüfung Kosten: Seminartag bei Buchung einzelner Seminare 330 netto Seminartag bei Buchung Systemischer Coach komplett 290 netto Prüfungsgebühr 150 netto Die Preise beinhalten die komplette Ausbildung, Unterlagen und Kaffeepausen während der Seminartage, zuzüglich der gesetzlichen MwSt. Anreise, Unterbringung und Verpflegung exklusive. Die Seminare können auch einzeln gebucht werden. Voraussetzung für den Besuch einzelner Seminare ist der Besuch des Basisseminars. Name: Vorname: Firma: Adresse: Fon: Mobil : Wir bitten, die Seminargebühr erst nach Erhalt unserer Bestätigung mit Rechnung zu überweisen. Bitte bei der Überweisung unbedingt die Rechnungsnummer und den Namen des/der Teilnehmers/in angeben. Die Berechtigung zur Teilnahme besteht erst nach vollständiger Bezahlung der Gesamtgebühr. Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Stornierung oder bei Nicht-Erscheinen bleibt die volle Seminargebühr fällig. Im Falle eines Stornos vor Beginn der Ausbildung kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Ich erkenne die AGB, die auf publiziert sind, an. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen, 627 BGB ausgeschlossen. Datum: Unterschrift:

SYSTEMISCHER COACH HUMAN POTENTIAL COACH

SYSTEMISCHER COACH HUMAN POTENTIAL COACH SYSTEMISCHER COACH HUMAN POTENTIAL COACH AUSBILDUNG SEPTEMBER 2015 BIS SEPTEMBER 2016 MEMMINGEN innovativ l modular l praxisorientiert l zertifiziert ZERTIFIZIERTER SYSTEMISCHER COACH UND HUMAN POTENTIAL

Mehr

Systemisch integrative Coaching Ausbildung der Coaching Spirale GmbH

Systemisch integrative Coaching Ausbildung der Coaching Spirale GmbH INHALT ÜBERBLICK 2 AUSBILDUNGSLEITUNG 3 COACHINGAUSBILDUNG II 4 o Teilnahmevoraussetzungen o Anzahl der Teilnehmer o Dauer und Umfang der Ausbildung o Zertifikat o Ausbildungsinhalte o Eckdaten ÜBUNGS-

Mehr

9Levels Zertifizierung

9Levels Zertifizierung Weiterbildung Weiterbildung München 9Levels Zertifizierung Juni oder Juli I 2 Tage I München Weiterbildung 9Levels Das Modell der 9 Levels of Value Systems ist ein Modell, an dem sich die Entwicklungen

Mehr

Ausbildung zum BUSINESS-COACH

Ausbildung zum BUSINESS-COACH Ausbildung zum BUSINESS-COACH Beratung, Training und Coaching für Unternehmen Ziele und Nutzen: Wofür lernen Sie? In einem didaktisch ausgereiften Trainingsprogramm lernen Sie die wichtigsten Coaching-

Mehr

Ausbildung zum Business-Coach. IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN

Ausbildung zum Business-Coach. IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN Z U K U N F T G E S T A L T E N Ausbildung zum Business-Coach IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN www.biwe-akademie.de Ausbildung zum

Mehr

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coaching Coaching bezeichnet die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Menschen in herausfordernden Situationen. Es bezieht sich besonders

Mehr

Weiterbildung Systemische Teamentwicklung

Weiterbildung Systemische Teamentwicklung Weiterbildung Systemische Teamentwicklung für Coaches und Trainer München - Rosenheim Systemische Teamentwicklung Team In dieser modularen Ausbildung geht alles um die Frage, wie Sie Teams in ihrer Entwicklung

Mehr

10 Jahre Training in Sozialkompetenz

10 Jahre Training in Sozialkompetenz 10 Jahre Training in Sozialkompetenz Wir Heidi Merlet und Klaus Mohr (Individualpsychologische BeraterIn und LaufbahnberaterIn) haben bei unserer Beratungs- und Trainertätigkeit festgestellt, dass Menschen

Mehr

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet.

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet. Die Qualifizierung zum Sales Coach Vertriebliche Tätigkeiten erfordern viele Fähigkeiten, um erfolgreich und verantwortungsvoll handeln zu können. Neben dem reinen Produkt know-how ist strategisches Vorgehen,

Mehr

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN Führung aktiv gestalten. Führungskräftetraining bei Eisberg. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94

Mehr

Ergonomie-Coach (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG Ergonomie-Coach (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMINE 02. - 04. September 2015 Großraum Hamburg 04. - 06. November 2015 Großraum München 25. - 27. November 2015 - Großraum Berlin Gerne

Mehr

[:co-]coaching. Systemische Coaching-Kompetenzen für Führungskräfte und HR-Spezialisten. Ausbildung 2015

[:co-]coaching. Systemische Coaching-Kompetenzen für Führungskräfte und HR-Spezialisten. Ausbildung 2015 [:co-]coaching Systemische Coaching-Kompetenzen für Führungskräfte und HR-Spezialisten Ausbildung 2015 1 Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

Mehr

Kompaktausbildung Systemisches Coaching

Kompaktausbildung Systemisches Coaching Kompaktausbildung Systemisches Coaching SiegerConsulting Elke Sieger Wiedehopfweg 15 64297 Darmstadt Telefon 06151 295019 Telefax 06151 2731636 Mobil 0179 2170641 sieger@siegerconsulting.de www.siegerconsulting.de

Mehr

Die Führungskraft als Konflikt-Coach

Die Führungskraft als Konflikt-Coach Konfliktberatungskompetenz für das moderne Management Konflikt Verfügen Sie über fundiertes Wissen und professionelles Handwerkszeug, um Konflikte zu bearbeiten? Fühlen Sie sich ausreichend befähigt, mit

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG in Kooperation mit bueroszene.ch Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMIN 13.-15. Juli 2016 Veranstaltungsort: CAMPUS SURSEE Seminarzentrum Leidenbergstrasse

Mehr

Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten

Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten Seminar Change Management Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten Eine praxisorientierte Qualifizierung für Führungskräfte, Projektleiter/innen, Qualitätsbeauftragte, Personalentwickler/innen

Mehr

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater Fortbildung zum Betrieblichen Businesscoach und/oder Betrieblichen Konfliktberater ihre vorteile Mit unserem Aus-und Fortbildungsprogramm bieten wir Ihnen als Führungskräften mit Personalverantwortung

Mehr

Coaching-Kompetenzen für Personalverantwortliche

Coaching-Kompetenzen für Personalverantwortliche Coaching-Kompetenzen für Personalverantwortliche nächster Beginn: Januar 2015 Coaching ist die kontinuierliche und zeitlich begrenzt ablaufende Begleitung von Einzelpersonen bzw. Gruppen/ Teams. Sie ist

Mehr

[:co-]coaching. Ausbildung. Systemischer Business Coach. Jahrgang 2015/16

[:co-]coaching. Ausbildung. Systemischer Business Coach. Jahrgang 2015/16 [:co-]coaching Ausbildung Systemischer Business Coach Jahrgang 2015/16 1 Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. Galileo Galilei [:co-vadis] executive

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMINE 25.-27. November 2015- Berlin-Köpenik 06.-08. April 2016 - Großraum Rhein-Neckar/Rhein-Main 11.-13. Mai 2016 - Großraum

Mehr

Ausbildung zum zertifizierten Projektmanager nach IPMA level c

Ausbildung zum zertifizierten Projektmanager nach IPMA level c Ausbildung zum zertifizierten Projektmanager nach IPMA level c Mag (FH) Christian Leitner next level consulting Graz, Februar 2005 Ausgangssituation Ziel von Alpinetwork ist die Schaffung von Voraussetzungen

Mehr

Starten Sie jetzt Ihre Ausbildung... Systemischer Moderator. Frühjahr 2016 / Herbst 2016/17

Starten Sie jetzt Ihre Ausbildung... Systemischer Moderator. Frühjahr 2016 / Herbst 2016/17 Starten Sie jetzt Ihre Ausbildung... Systemischer Moderator 2016 2017 Frühjahr 2016 / Herbst 2016/17 Die Akademie für Systemische Moderation bietet eine fundierte und umfassende Moderatorenausbildung nach

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

AUSBILDUNG UND ZERTIFIZIERUNG

AUSBILDUNG UND ZERTIFIZIERUNG AUSBILDUNG UND ZERTIFIZIERUNG für BeraterInnen, TrainerInnen, Führungskräfte und Coaches 2016 JAHRE 2016 SIZE Prozess Alle Rechte bei SIZE Prozess. Es ist ohne schriftliche Genehmigung von SIZE Prozess

Mehr

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE 2010 +++ KOMMUNIKATION MEETS CHANGE +++ Jeder Veränderungsprozess ist immer nur so gut, wie die ihn begleitende Kommunikation. Eines ist klar: Das Managen

Mehr

Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung

Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Informationsbroschüre zur Weiterbildung Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung nach der Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes

Mehr

Trainingsangebot. FIT - Führungskräfteintensivtrainings

Trainingsangebot. FIT - Führungskräfteintensivtrainings Trainingsangebot FIT - Führungskräfteintensivtrainings 2006 Liebe Führungskraft, es gibt nur eine gültige Führungsregel und die heißt Wirksamkeit. Alle unsere Trainings sind darauf ausgerichtet. FIT Führungskräfteintensivtrainings

Mehr

Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit

Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit Das Ausbildungs- und Entwicklungsprogramm zur erfolgreichen Mitarbeiterführung 2013/2014 1 Beschreibung des Programms ist ein Ausbildungs- und Entwicklungs-

Mehr

3EB-Coaching - Ausbildung

3EB-Coaching - Ausbildung 3EB-Coaching - Ausbildung Das 3EB-Coaching ist eine einfache, klare, faszinierende und nachhaltige Methode. Das Ganze kann als Ausbildung oder auch als einzelne Module besucht werden, um die Arbeitsweise

Mehr

Impressum: KEPOS Institut für Qualitätsausbildungen ein Unternehmen von. factor happiness Training & Beratung GmbH. 1200 Wien http://www.kepos.

Impressum: KEPOS Institut für Qualitätsausbildungen ein Unternehmen von. factor happiness Training & Beratung GmbH. 1200 Wien http://www.kepos. Impressum: Hersteller: Autoren: KEPOS Institut für Qualitätsausbildungen ein Unternehmen von factor happiness Training & Beratung GmbH Engerthstraße 126/2 1200 Wien http://www.kepos.at Ing. Mag. Stefan

Mehr

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Ziel des Seminars Die internationale Zusammenarbeit gewinnt in vielen Unternehmen durch neue globale Netzwerke einen immer höheren Stellenwert. Der Projektleiter

Mehr

Modulare Coachausbildung

Modulare Coachausbildung 2 Ausbildung Kommunikationscoach IHK Modulare Coachausbildung Als Kommunikationscoach gestalten Sie in Zusammenarbeit mit dem Teammanager und der Personalentwicklung aktiv die Qualitätssicherung im Team.

Mehr

change. coach. speak. activate Coachingqualifizierung für Führungskräfte - Sales Success Coach

change. coach. speak. activate Coachingqualifizierung für Führungskräfte - Sales Success Coach change. coach. speak. activate Coachingqualifizierung für Führungskräfte - Sales Success Coach Zertifikatsprogramm Sales Success Coach Studienaufbau Termine 2015 Modul 1 Modul 2 Modul 3 Zertifizierung

Mehr

Ausbildung zum systemisch arbeitenden Business Coach

Ausbildung zum systemisch arbeitenden Business Coach Ausbildung zum systemisch arbeitenden Business Coach für Führungskräfte Interne und externe Berater Konfliktbegleiter Veränderungsmanager S SysCo O o Ihr Ausbildungsziel! Aufbau und Gestaltung eines Coaching

Mehr

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Die Zahlung per Kreditkarte ist längst Standard in der Reisebranche - die Kunden schätzen deren Schnelligkeit und Komfort nicht nur unterwegs, sondern schon beim

Mehr

Basic Leadership: Systemische Führung I

Basic Leadership: Systemische Führung I Basic Leadership: Systemische Führung I Führungsprogramm für erste Führungsaufgaben, Jungunternehmer und Nachfolger Start: 2. - 3. Juli 2014 Vom Ganzen führen Geibelstraße 46 b 22303 Hamburg Tel. +49 40

Mehr

Wirksames Führen am Ort des Geschehens

Wirksames Führen am Ort des Geschehens Shopfloor management Wirksames Führen am Ort des Geschehens Shopfloor management Wirksames Führen am Ort des Geschehens Inhalte Zielgruppe - 2 Trainer mit Lean- und Change-Expertise - Was bedeutet Shopfloor

Mehr

Nach unserem Verständnis können Managementfähigkeiten erst im Zusammenhang mit der entsprechenden Führungskompetenz wirksam umgesetzt werden.

Nach unserem Verständnis können Managementfähigkeiten erst im Zusammenhang mit der entsprechenden Führungskompetenz wirksam umgesetzt werden. Leadership Seite 1 Unser Verständnis Sie möchten Ihre Führungsqualitäten verbessern? Sie suchen den Austausch über Ihre derzeitige Situation als Führungskraft und möchten sich sowohl methodisch als auch

Mehr

Certified Sales Professional. TRIPLE A -Trainerausbildungskonzept für Ihre berufliche Karriere

Certified Sales Professional. TRIPLE A -Trainerausbildungskonzept für Ihre berufliche Karriere Certified Sales Professional TRIPLE A -Trainerausbildungskonzept für Ihre berufliche Karriere Inhalt Trainerausbildungskonzept 3 4 5 6 Vorwort Unser Konzept Der Aufbau Ihre Dozenten 7 Modul 1 Kommunikation

Mehr

I. Anforderungen an die Teilnehmer: II. Teilnehmerzahl:

I. Anforderungen an die Teilnehmer: II. Teilnehmerzahl: Ausbildung zum professionellen Coach Schillert-concept In Verbindung mit der Zertifizierung zum NLP-Practitioner DVNLP und des vhs-conceptes Niedersachsen I. Anforderungen an die Teilnehmer: Das Mindestalter

Mehr

ERSTMALIG IN DER SCHWEIZ. e.co

ERSTMALIG IN DER SCHWEIZ. e.co ERSTMALIG IN DER SCHWEIZ e.co Systemische Weiterbildung in Executive Business Coaching & Change 2015-2016 Executive MBA im Anschluss möglich EMBA im Anschluss Nach zwölf Durchführungen mit zahlreichen

Mehr

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH COACHING BASIS VERTRIEBSCOACHING COACHING-TOOLS FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 2 von 6 ZIELSETZUNG Die Weiterbildung richtet sich an Führungskräfte (Marktbereichsleiter,

Mehr

Mitarbeiter führen und motivieren

Mitarbeiter führen und motivieren 1-Tages-Seminar Mitarbeiter führen und motivieren Recht und Psychologie SEITE 2 von 7 IHRE REFERENTEN Mediation In betrieblichen Konfliktsituationen kann ein Mediator als neutraler Dritter unterstützend

Mehr

COACHING FÜR MEDIATOREN

COACHING FÜR MEDIATOREN COACHING FÜR MEDIATOREN Intensivkurs in zwei Kurswochen Wenn das einzige Werkzeug, das du hast, ein Hammer ist, werden bald alle deine Probleme wie Nägel aussehen. Coaching definiert sich als Unterstützung

Mehr

Ausbildung zum Radiance- Management-Coach

Ausbildung zum Radiance- Management-Coach Ausbildung zum Radiance- Management-Coach Inspired Management Coach (CHFIMC) 5-teilige Blockausbildung Ausbildung zum Radiance-Management-Coach Inspired Management Coach (CHFIMC) Für was stehen die Buchstaben?

Mehr

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden.

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Lehrgang Train the Trainer Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Wollen Sie Menschen durch Ihren Vortragsstil begeistern? Durch professionellen

Mehr

E-Mail Management für eine professionelle Kommunikation. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG

E-Mail Management für eine professionelle Kommunikation. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG EMAIL ETIKETTE E-Mail Management für eine professionelle Kommunikation. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94 Fax: 040-87 50 27 95 www.eisberg-seminare.de

Mehr

Weiterbildung zum Gesundheitscoach im Expert Level (Master Comp.) Zielgruppe Leistungsbild des Gesundheits Coachs

Weiterbildung zum Gesundheitscoach im Expert Level (Master Comp.) Zielgruppe Leistungsbild des Gesundheits Coachs Weiterbildung zum Gesundheitscoach im Expert Level (Master Comp.) Academy ECA Sozietät - Lehr Institut im European Coaching Association Berufsverband Leitender Lehr Coach: Diplom-Pädagoge Bernhard Juchniewicz

Mehr

AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner Frühjahr 2016. Ausbildungsleitung: Christa Saitz und Mary Eichler-Bilek

AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner Frühjahr 2016. Ausbildungsleitung: Christa Saitz und Mary Eichler-Bilek AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner Frühjahr 2016 Ausbildungsleitung: Christa Saitz und Mary Eichler-Bilek Die erfolgreiche Ausbildung zum Spiegelgesetz-Coach

Mehr

MEDIATION IM UNTERNEHMEN

MEDIATION IM UNTERNEHMEN MEDIATION IM UNTERNEHMEN Mediation wird zunehmend ein Thema für Unternehmen. Doch sind viele Fragen damit verbunden: Wann sind Konflikte für Mediation geeignet? Wie finde ich einen geeigneten Mediator?

Mehr

3EB-Coaching sowie Prozessrahmen- und Übungsaufbau Modul 2

3EB-Coaching sowie Prozessrahmen- und Übungsaufbau Modul 2 3EB-Coaching sowie Prozessrahmen- und Übungsaufbau Modul 2 für Erlebnispädagogen, Trainer, Pädagogen/Lehrpersonen, Coachs und Leitungspersonen 13. - 14. Juni und 04. - 05. Juli 2015 in Bern Um das 3EB-Coaching

Mehr

Coaching als Führungskultur

Coaching als Führungskultur Coaching als Führungskultur a d e t Projekt Management GmbH Zurlindenstrasse 299 CH-8003 Zürich fon +41 (44) 2737121 www.adet.ch weiterbildung@adet.ch Weiterbildung für den Aufbruch in ein neues Zeitalter

Mehr

Clash of Generations. Intensiver 2-Tages-Workshop Bonn München Stuttgart. Intergenerationales Arbeiten und Werteaustausch

Clash of Generations. Intensiver 2-Tages-Workshop Bonn München Stuttgart. Intergenerationales Arbeiten und Werteaustausch Clash of Generations Intergenerationales Arbeiten und Werteaustausch für Führungskräfte alt und jung Start 2016 Intensiver 2-Tages-Workshop Bonn München Stuttgart Workshop: Clash of Generations Die Generation

Mehr

Curriculum werteorientiertes Management CWM

Curriculum werteorientiertes Management CWM Curriculum werteorientiertes Management CWM Beschreibung Das Curriculum werteorientiertes Management (CWM) qualifiziert Führungskräfte für werteorientiertes Management. In fünf Bausteinen erwerben Führungskräfte

Mehr

Qualitätsring Coaching und Beratung e. V. www.qrc-verband.de

Qualitätsring Coaching und Beratung e. V. www.qrc-verband.de Antrag zur Zertifizierung einer Fort- und/oder Weiterbildung nach den Richtlinien des Qualitätsring Coaching und Beratung e.v. Angaben zur Person / Ausbildungsstätte Vorname Name: : PLZ Stadt Straße, Haus-Nr.:

Mehr

Ergänzende Vereinbarung zur Zertifizierung zum systemischen Sales Coach zwischen.ifsm und dem wissenschaftlichen Beirat

Ergänzende Vereinbarung zur Zertifizierung zum systemischen Sales Coach zwischen.ifsm und dem wissenschaftlichen Beirat Ergänzende Vereinbarung zur Zertifizierung zum systemischen Sales Coach zwischen.ifsm und dem wissenschaftlichen Beirat (Fassung 2014) Das Institut für Salesmanagement (ifsm) führt Weiterbildungen zum

Mehr

Business Leadership Coaching (BLC) CEVEY Business Leadership Coach

Business Leadership Coaching (BLC) CEVEY Business Leadership Coach Business Leadership Coaching (BLC) Zertifizierte Coaching-Ausbildung zum CEVEY Business Leadership Coach (BLC) Teil I: Zertifizierung LPE als Bestandteil von BLC Teil II: Zertifizierung BLC Zertifizierte

Mehr

Ausbildung Betrieblicher. Gesundheitsmanager

Ausbildung Betrieblicher. Gesundheitsmanager Ausbildung Betrieblicher Gesundheitsmanager Ausbildung Viele Unternehmen und Organisationen übernehmen zunehmend Verantwortung für die Gesundheit ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter. Fakt ist: Gute Arbeitsbedingungen

Mehr

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine 2010/2011 Ausbildungen mit Ort und Beginn European Business Coach intensiv... Stuttgart... 13.12.2010 European

Mehr

Erfolgreich Führungskräfte coachen. Die neue Coverdale-Ausbildung zum Coach für Führungskräfte

Erfolgreich Führungskräfte coachen. Die neue Coverdale-Ausbildung zum Coach für Führungskräfte Erfolgreich Führungskräfte coachen Die neue Coverdale-Ausbildung zum Coach für Führungskräfte : Coaching by Coverdale Von Praktikern für die Praxis Coach für Führungskräfte werden Coaching ist professionelle

Mehr

Certified Service Manager (ISS)

Certified Service Manager (ISS) Service-Organisationen entwickeln, effizient und zukunftsorientiert steuern XXXVII. Lehrgang Schwerpunkte des Lehrgangs: Erfahrungen sprechen für sich... Ich kann mit einem umfassenden Fachwissen gegenüber

Mehr

Fit for Leading. Grundkurs: Grundlagen der Führung und Führungsprofil 30. September und 01. Oktober 2010 in Stuttgart

Fit for Leading. Grundkurs: Grundlagen der Führung und Führungsprofil 30. September und 01. Oktober 2010 in Stuttgart Grundkurs: Grundlagen der Führung und Führungsprofil 30. September und 01. Oktober 2010 in Stuttgart Aufbaukurs I: Team- und Konfliktmanagement 28. und 29. Oktober 2010 in Stuttgart Aufbaukurs II Führungsinstrumente

Mehr

Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren

Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren Certified Fachberater Service (ISS) Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren Technisch sind wir sehr gut! Doch was erwarten unsere Kunden von uns? Werden

Mehr

Institut für NLP & Coaching. Systemischer Coach. - IHK-Zertifikat und - Systemischer Coach ECA. Ausbildung. Institut für NLP & Coaching

Institut für NLP & Coaching. Systemischer Coach. - IHK-Zertifikat und - Systemischer Coach ECA. Ausbildung. Institut für NLP & Coaching Ausbildung Systemischer Coach - IHK-Zertifikat - Systemischer Coach ECA Zielgruppen: - Führungskräfte angehende Führungskräfte aus den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung, Dienstleistung, Gesheit, Sozial-

Mehr

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam?

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Der Pilot hat eine große Verantwortung für seine Passagiere. Der Arzt für seine Patienten. Der Verkäufer gegenüber

Mehr

SYSTEMISCHES COACHING FÜR MEDIATOREN

SYSTEMISCHES COACHING FÜR MEDIATOREN SYSTEMISCHES COACHING FÜR MEDIATOREN Intensivkurs in fünf Modulen Wenn das einzige Werkzeug, das du hast, ein Hammer ist, werden bald alle deine Probleme wie Nägel aussehen. Februar Oktober 2014 Coaching

Mehr

Führungskrä+e Programm

Führungskrä+e Programm Führungskrä+e Programm für Leitungskrä/e von Kindertageseinrichtungen In Kooperation mit dem Montessori Verein Konstanz Zeit für Führung... Viele Kindertageseinrichtungen haben sich in den letzten Jahren

Mehr

Coach-Ausbildung. Ein paar Worte vorweg

Coach-Ausbildung. Ein paar Worte vorweg Ein paar Worte vorweg Ein Coach befähigt seinen Kunden, sich so zu verhalten, dass dieser die von ihm gewünschten Veränderungen mit den gewünschten Ergebnissen zum gewünschten Termin realisieren kann.

Mehr

Weiterbildung in Personzentrierter Beratung nach den Richtlinien der GWG

Weiterbildung in Personzentrierter Beratung nach den Richtlinien der GWG Marion Satzger-Simon Diplom-Psychologin Ausbilderin für Personzentrierte Beratung und Personzentrierte Psychotherapie der GWG (Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie) Weiterbildung

Mehr

... mehr als eine Coaching Ausbildung

... mehr als eine Coaching Ausbildung ... mehr als eine Coaching Ausbildung Für wen? Für Menschen die andere Menschen führen, begleiten und bei der Entwicklung unterstützen möchten. Für Menschen, die in den Coachingberuf einsteigen möchten.

Mehr

Weiterbildendes Studium. Systemische Beratung. In Wirtschaft und Arbeitswelt. www.akademie.rub.de

Weiterbildendes Studium. Systemische Beratung. In Wirtschaft und Arbeitswelt. www.akademie.rub.de RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM Weiterbildendes Studium Systemische Beratung In Wirtschaft und Arbeitswelt www.akademie.rub.de Wissenschaftlicher Leiter Prof. Dr. Hans Georg Tegethoff Fakultät für Sozialwissenschaft

Mehr

Integratives Coaching

Integratives Coaching LÖSUNGEN LAUERN ÜBERALL... ECA, ICI ZERTIFIZIERTE COACHING-AUSBILDUNG DNVLP Integratives Coaching mit Bernd Isert, Sabine Klenke & Tom Andreas vom 28.09.09 bis 04.04.10 in Köln : Weiterbildungsinstanz

Mehr

MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN

MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN Erfolgreiche Strategien für einen professionellen Messeauftritt. Messetraining mit Video-Feedback. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg

Mehr

Ausbildung Psychologischer Managementtrainer

Ausbildung Psychologischer Managementtrainer Ausbildung Psychologischer Managementtrainer Führung, Coaching, Seminardidaktik Berufsbild Managementtrainer Managementtrainer und -trainerinnen sind psychologisch geschulte und didaktisch versierte Experten,

Mehr

Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v.,

Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v., Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v., Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v. Fortbildung Karriereberatung Die Wirtschaft hat sich offensichtlich von der Krise erholt

Mehr

Fachausbildung zum/zur Psychologischen Berater/in - Personal Coach

Fachausbildung zum/zur Psychologischen Berater/in - Personal Coach Fachausbildung zum/zur Psychologischen Berater/in - Personal Coach Die kompetente Ausbildung für professionelle Beratung,, Coaching und Therapie Unsere Ausbildung bietet Ihnen Sie persönliche Entfaltungsmöglichkeiten

Mehr

Konzept der Integrativen Ausbildung zum Azubi-Coach

Konzept der Integrativen Ausbildung zum Azubi-Coach Konzept der Integrativen Ausbildung zum Azubi-Coach Ziel und Nutzen der Ausbildung Jede vierte Ausbildung in Deutschland wird vorzeitig beendet. Allerdings entlassen nicht vorrangig Betriebe ihre Auszubildenden.

Mehr

Ausbildung zum Business Coach

Ausbildung zum Business Coach Ausbildung zum Business Coach Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Ausbildung zum Buisness Coach Ausbildung zum Buisness Coach Motivierendes Leistungsklima schaffen Was sind

Mehr

Kompaktseminare 2014 Das PRYSMA* - Talent Management - Modell

Kompaktseminare 2014 Das PRYSMA* - Talent Management - Modell Kompaktseminare 2014 Das PRYSMA* - Talent Management - Modell Strategisches Nachfolge- und Talent Management professionell gestalten Grundkonzept Unsere Benchmarkstudie Talentpolitik auf dem Prüfstand

Mehr

Fortbildungslehrgang für Führungskräfte

Fortbildungslehrgang für Führungskräfte Zweckverband STUDIENINSTITUT FÜR KOMMUNALE VERWALTUNG SÜDSACHSEN Körperschaft des öffentlichen Rechts Aus-und Fortbildungsprogramm 2012 Bereich Fortbildungslehrgang für Führungskräfte Ansprechpartnerin:

Mehr

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Dinge aus unterschiedlichen Positionen sehen, Ziele finden, Potentiale nutzen! Ihr Nutzen Ihre Patienten, Kunden oder Klienten brauchen neuen Lebensmut,

Mehr

Lehrgang TeamentwicklerIn Lehrgang Integrative/r OE ProzessberaterIn

Lehrgang TeamentwicklerIn Lehrgang Integrative/r OE ProzessberaterIn Lehrgang TeamentwicklerIn Lehrgang Integrative/r OE ProzessberaterIn Zertifizierung nach Veränderungen in Organisationen Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung. (Heraklit) Veränderungsprozesse

Mehr

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance 24. und 25. Mai 2011 Hannover Trainerin: Heike Rahlves Sozialpsychologin und Trainerin der WBS Training AG Zielgruppe: Mitarbeiter/innen aus dem Bereich

Mehr

Die Arbeit in den Ausbildungseinheiten wird durch eigenständiges Üben und Studium ergänzt und vertieft.

Die Arbeit in den Ausbildungseinheiten wird durch eigenständiges Üben und Studium ergänzt und vertieft. Heiler/in Stufe 2 in Paderborn Ausbildung 2015 und 2016 mit Sven Butz Ein/e HeilerIn hat die Fähigkeit, präzise zu arbeiten und z.b. Meridiane, Chakren, Muskeln, Gelenke und Organe allein durch die Kraft

Mehr

Coaching Ausbildung für Führungskräfte

Coaching Ausbildung für Führungskräfte 4 Module à dazwischen: 4 mal 3 monatige Praxisarbeit - 4 stage - 1 Tag Abschlusszertifizierung Nutzen für das Unternehmen: Ihre Mitarbeiter werden kontinuierlich durch die eigenen Vorgesetzten qualifiziert

Mehr

ment achtsamkeit. balance. individuation.

ment achtsamkeit. balance. individuation. m ment achtsamkeit. balance. individuation. Einführung in die Sequentielle Therapie Ein Weiterbildungscurriculum für die Psychotherapie von schweren Persönlichkeitsstörungen 03/2010 bis 02/2011 Leitung:

Mehr

Seminare für alte und neue Führungskräfte, Bereichsleiter/innen, Teamleiter/innen, und andere Mitarbeiter/innen mit Personalverantwortung

Seminare für alte und neue Führungskräfte, Bereichsleiter/innen, Teamleiter/innen, und andere Mitarbeiter/innen mit Personalverantwortung Seminare für alte und neue, Bereichsleiter/innen, Teamleiter/innen, und andere Mitarbeiter/innen mit Personalverantwortung Veranstaltungsorte: Köln und Gütersloh Preis: 175,00 pro Tag zzgl. gesetzl. MwSt.

Mehr

Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA Standards

Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA Standards Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA Standards Theorie und Praxis Praxisnahe Ausbildung und Vorbereitung auf die Zertifizierung als Junior ProjektmanagerIn (nach IPMA Level D) oder

Mehr

MEDIATION IN WIRTSCHAFT UND ARBEITSWELT

MEDIATION IN WIRTSCHAFT UND ARBEITSWELT Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee MEDIATION IN WIRTSCHAFT UND ARBEITSWELT Aufbau- und Spezialisierungskurs für Mediatoren 2015 / 2016 Ausbildungsprogramm Termine, Teilnahmebedingungen, Anmeldung

Mehr

IHK Zertifikatslehrgang Business-Trainer

IHK Zertifikatslehrgang Business-Trainer Nordwind Solution Anne-Frank-Straße 24 21614 Buxtehude 0049 4161 732094 0049 1712611129 info@nordwind-solution.de www.nordwind-solution.de IHK Zertifikatslehrgang Business-Trainer Die Personalentwicklung

Mehr

EINLADUNG ZUM SEMINAR 02.07.2013 12.09.2013. Fundraising in Krankenhäusern und Kliniken. Strategie Management Erfolgsfaktoren. von 14.00 bis 19.

EINLADUNG ZUM SEMINAR 02.07.2013 12.09.2013. Fundraising in Krankenhäusern und Kliniken. Strategie Management Erfolgsfaktoren. von 14.00 bis 19. EINLADUNG ZUM SEMINAR Fundraising in Krankenhäusern und Kliniken Strategie Management Erfolgsfaktoren 02.07.2013 von 14.00 bis 19.00 Uhr 12.09.2013 von 14.00 bis 19.00 Uhr SEMINARIS-HOTEL BAD HONNEF ALEXANDER-VON-HUMBOLDT-STR.

Mehr

Sigmund Freud Privat Universität Wien

Sigmund Freud Privat Universität Wien Sigmund Freud Privat Universität Wien Universitätslehrgang Akademischer Experte/ Akademische Expertin für Coaching und Psychoedukation bei Kindern, Jugendlichen und Eltern Konzept des Universitätslehrgangs

Mehr

Intensivschulung. Zertifizierte Immobilienassistenz (ADI) Mai/Juni 2015 in München

Intensivschulung. Zertifizierte Immobilienassistenz (ADI) Mai/Juni 2015 in München Intensivschulung. Zertifizierte Immobilienassistenz (ADI) Mai/Juni 2015 in München Zertifizierte Immobilienassistenz (ADI) Zielsetzung Die Zusammenhänge in der Immobilienwirtschaft sind komplex, die Sprache

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

Referent: Peter Frühwald Arbeitsrechtler und Diplom-Mentaltrainer in Staatlicher Selbstverwaltung 1

Referent: Peter Frühwald Arbeitsrechtler und Diplom-Mentaltrainer in Staatlicher Selbstverwaltung 1 Schulungen und Seminare Info & Beratung Leipzig, 23.11.2011 BePeFo, Pfingstweide 10, 04179 Leipzig Seminar für alle Interessierten an der Staatlichen Selbstverwaltung Seminarangebot: Die Staatliche Selbstverwaltung

Mehr

Transaktionsanalyse 101 Spiritualität Coaching. Zusatzqualifikationskurs 2015 bis 2017

Transaktionsanalyse 101 Spiritualität Coaching. Zusatzqualifikationskurs 2015 bis 2017 Transaktionsanalyse 101 Spiritualität Coaching Zusatzqualifikationskurs 2015 bis 2017 Inhaltsüberblick: Der Einführungskurs in die Transaktionsanalyse (TA-101) basiert auf einem von der Deutschen Gesellschaft

Mehr

Personal Coach (MAC )

Personal Coach (MAC ) Personal Coach (MAC ) -Basisqualifikation- Die Mittelrheinische Akademie für Coaching & Beratung bietet eine 12-monatige berufsbegleitende Weiterbildung Personal Coach (MAC ) an. Die Ausbildung wendet

Mehr

Apotheken-Marketing- Assistent/in (WDA) Landgasthof Hessenmühle Kleinlüder / Fulda

Apotheken-Marketing- Assistent/in (WDA) Landgasthof Hessenmühle Kleinlüder / Fulda Apotheken-Marketing- Assistent/in (WDA) Landgasthof Hessenmühle Kleinlüder / Fulda Ihr Auftritt bitte! Zum Apothekenmarketing gehört mehr, als die Bewerbung und der Verkauf bereits vorhandener Produkte.

Mehr

IKUD Seminare. Marketing für Trainer (m/w), Coachs und Berater/innen. Professionalisierung durch Experten-Coaching

IKUD Seminare. Marketing für Trainer (m/w), Coachs und Berater/innen. Professionalisierung durch Experten-Coaching Marketing für Trainer (m/w), Coachs und Berater/innen Professionalisierung durch Experten-Coaching Professionalisierung durch individuelles Coaching Inhalte Der Zugang zum Markt stellt eines der komplexesten

Mehr