ReferentInnen - Vorträge - Workshops

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ReferentInnen - Vorträge - Workshops"

Transkript

1 ReferentInnen - Vorträge - Workshops Embodiment-Tagung & Post-Congress-Workshop Okt. & 3. Okt Tag: 1. Oktober 2015, 9 18 Uhr Vorträge und Fachbeiträge im Podiumsgespräch Michael Bohne, Dr. med. Vortrag: "Bitte klopfen. Der Körper ist die Bühne der Gefühle" Über Erfahrungen mit PEP, der Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie Seit zwei Jahrzehnten verbreiten sich auch im deutschen Sprachraum vermehrt Techniken, die neuerdings als bifokal-multisensorische Interventionstechniken (BMSI) beschrieben werden. Dies sind jene Techniken und Methoden, die während einer Reizexposition eine geteilte Aufmerksamkeit herstellen und dabei gleichzeitig (multi)sensorische Stimulationen durchführen. Eine Gruppe von BMSI Ansätzen wird landläufig auch als Klopftechnik(en) beschrieben. Diese Ansätze beeinflussen das haptisch-taktile System und haben ihren Ursprung in der sogenannten Energetischen Psychologie. Viele dieser Klopftechniken standen und stehen jedoch nicht auf dem Fundament der wissenschaftlichen Medizin bzw. Psychotherapie und bemühen Wirkhypothesen, die sich bei genauer Betrachtung nicht halten lassen. Viele Interventionstechniken der Energetischen Psychologie ließen sich zunächst auch nicht mit dem Vokabular der medizinischen und psychotherapeutischen Terminologie beschreiben. Gleichzeitig steckte in diesen Ansätzen ein großes Potential, welches die Neugier vieler Anwender aus der wissenschaftlich sozialisierten Medizin und Psychotherapie unübersehbar geweckt hatte. Vor allem die teils spektakulären Verläufe mit dramatisch schnellen Angst- und Stressreduktionen beeindruckten und beeindrucken die Beobachter. Als einer der Ersten, der in Deutschland mit diesen neuen Ansätzen in Berührung kam, schien es mir nach einigen Jahren intensiver Erfahrung nötig, die Klopftechniken von vielfältigem Ballast zu befreien. Es war aus psychotherapeutischer Sicht notwendig, die einzelnen Tools auf ihre Wirksamkeit und Wirkgenese hin zu untersuchen und terminologisch umzubenennen. Nicht nachvollziehbare Wirkhypothesen wurden über Bord geworfen und mit notwendigen Ergänzungen und Erweiterungen versehen. Daraus entstand PEP, die Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie. Mittels bifokal-multisensorischer Stimulationen, selbstbeziehungsverbessernder Affirmationen, Transformationen unbewusster Lösungsblockaden in Form von parafunktionalen Loyalitäten und Glaubenssätzen und eines dezidierten Selbstwerttrainings konnte eine Interventionsarchitektur kreiert werden, die sich sowohl in der emotionalen Selbsthilfe, also auch in der Psycho-, und Traumatherapie, sowie im Coaching als äußerst nützlich erwiesen hat. Der bifokal-multisensorische Aspekt von PEP stellt eine Weiterentwicklung und Entmystifizierung der Klopftechniken dar. PEP ist jedoch weit mehr als eine Klopftechnik. 1

2 Dr. med. Michael Bohne ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er ist Weiterentwickler der Klopftechniken in Deutschland und hat die Energetische Psychologie entmystifiziert und prozess- und selbstbeziehungsorientiert weiterentwickelt. Michael Bohne ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher über Auftrittsoptimierung, Klopftechniken und PEP. Weiters gilt er als einer der renommiertesten Auftritts-Coaches für klassische Musiker und Opernsänger in Deutschland. Im Rahmen dieser Tätigkeit trainiert und coacht er verschiedene Profiorchester für den Bereich High Peak Performance und effizientes Stressmanagement bei musikalischen Spitzenleistungen. Gastdozenturen und Lehraufträge führten ihn an verschiedene Musikhochschulen und Orchesterakademien. Er hat ein Ausbildungscurriculum für Auftritts-Coaches konzipiert und führt diese Fortbildung in Kooperation mit und an der Folkwang Universität der Künste in Essen durch. Ferner trainiert er als Auftritts-Coach die Fernseh- und Radiomoderatoren von ARD und ZDF. Michael Bohne hat als externer Coach und Trainer für verschiedene Unternehmen, wie z.b. NDR, NORD/LB, VW Coaching u.a. gearbeitet. Er war Coach und Berater des Club of Rome Deutschland (Schulprojekt, Club of Rome Schule). Michael Bohne ist Geschäftsführer von einfallsreich, Seminar-Haus und Denk-Lounge in Hannover. Martin Grunwald, Dr. Vortrag: Psychologische und neurobiologische Grundlagen der Haptik im Kontext von Embodiment Erfahrungen des eigenen Körpers in Zeit und Raum sind von einem funktionierenden und sehr komplexen Tastsinnessystem abhängig. Dieses Sinnessystem bildet die Grundlage für das Gewahrwerden der eigenen Existenz in Relation zur Außenwelt. Die Haptik - als wissenschaftliche Lehre über das Tastsinnessystem ist ein interdisziplinäres Fachgebiet, das die Bedeutung, Funktion und biologischen sowie psychologischen Mechanismen des Tastsinnessystems untersucht. Im Vortrag wird eine Einführung in die Grundprinzipien der menschlichen Haptik mit Bezug zu neurobiologischen und psychologischen Ebenen gegeben. Anhand von Beispielen wird auf Industrieanwendungen der Haptik eingegangen. Grundwald, M. (2012): Haptik: Der handgreiflich-körperliche Zugang des Menschen zur Welt und zu sich selbst. In: Werkzeug-Denkzeug. (Hrsg.) Thomas H. Schmitz. Transcript Verlag, S (Hier als PDF-Datei downloaden) Gründer (1996) und Leiter des Haptik-Forschungslabors am Paul-Flechsig-Institut für Hirnforschung an der Universität Leipzig. Zeichnet sich durch neurobiologische Grundlagenforschung, psychophysiologisch-klinisch orientierte Forschung und industrielle Anwendungsforschung auf dem Gebiet der Haptik aus Schwerpunkt Tastsinn-System ; lehrt an verschiedenen Universitäten in Deutschland; veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Publikationen und ist Herausgeber von zwei Monografien zur Haptik (2001 dt., 2008 engl.). Das in Europa einzigartige Haptik-Labor ist seit vielen Jahren gefragter Partner von universitären Einrichtungen und Industrieunternehmen im In- und Ausland. Zielsetzung ist die neurobiologische Analyse der verschiedenen Funktionen des menschlichen Tastsinn- Systems und seiner Störungen im Rahmen psychiatrischer und neurologischer Erkrankungen. 2

3 Bardia Monshi, Dr. Vortrag: Organ Organismus Organisation: Spannungsfeld sucht Synchronie In diesem Vortrag wird die Bedeutung von Embodiment in der Arbeit mit Mensch und Organisation begreifbar. Embodiment ist eine konsequent systemische und ganzheitliche Sicht auf die Wechselwirkung von Psyche und Körper. Wenn sich Körper und Geist in der Arbeit synchronisieren, dann erleben wir uns im Fluss und werden eins mit unserer Tätigkeit. In diesen Phasen agieren wir als Ganzheit. In unserer heutigen Arbeits- und Lebenswelt ist dies zunehmend schwierig geworden, wie auch der Anstieg von Burnout und Depressionen zeigt. Wir erleben durch eine Vielfalt von äußeren und inneren Ansprüchen und Anforderungen eine strukturelle Zersplitterung unseres Lebens. Beschleunigungserleben und Oberflächlichkeit belagern und bestimmen unsere unterschiedlichen Lebenswelten und wirken sich auf Aufmerksamkeit, Kommunikation und Beziehungen aus. Wo sich spürbare Spannungsfelder zu Trennungserfahrungen von inneren Bedürfnissen auswachsen, erleben wir eine Sehnsucht nach Zusammenführung und Ausgleich (vgl. Synchronie, Storch & Tschacher 2014). Unser Embodiment ist dafür ein zuverlässiger Wegweiser, weil wir nicht wie Maschinen funktionieren können und auch nicht sollen. Beispielhafte Inhalte: + Embodiment greifbar gemacht + Warum es in der Embodied Communication keine Botschaft gibt + Beschleunigungserleben als Phänomen mangelnder Embodimenterfahrung + Von der Selbstgefährdung zur Selbstkooperation + Coaching und Beratung mit Synchronisierungsfokus + Embodiment auf der Ebene der Organisation Gründer & Inhaber des Instituts für Vitalpsychologie (CEO ivip OG), Senior Consultant, Speaker, Trainer, Coach, Arbeits- und Organisationspsychologe, Klinischer- & Gesundheitspsychologe, hypnosystemischer Coach und Trainer, lizensierter TOP - Persönlichkeitsberater. Er arbeitet mit CEOs multinationaler Konzerne, Führungskräften, MitarbeiterInnen, Sport-WeltmeisterInnen und Olympioniken. Außerdem hat das ivip in den letzten 15 Jahren mehr als 100 Unternehmen begleitet, um soziale und organisationale Vitalität zu verwirklichen. Bardia Monshi hat mit seinen Vorträgen, Seminaren, Coachings, zahlreichen TV-Auftritten und Fachartikel bereits viele tausend Menschen erreicht und inspiriert. Sein Motto: "Mit dem Guten und Schlechten gleichermaßen umgehen zu können, das ist die wahre Freude im Leben." (M. Erickson) Podiumsgespräch Praxistransfer Die einzelnen Statements folgen. Mag. Dr. Karin Eichhorn-Thanhoffer Systemische Organisationsberaterin, Trainerin für Kommunikation, Führung und Teamentwicklung, (Management)Coach; arbeitet in einem großen internationalen Finanzdienstleistungsunternehmen und in freier Praxis für EinzelklientInnen und für Profitund Nonprofit-Organisationen. Akademische Gerontologin (Universität Graz), reteaming Coach. Co-Autorin des Buches "Ich mach's auf meine Art. Gruppen leiten mit Stil und 3

4 Stärke", gemeinsam mit Michael Thanhoffer. Ihre Arbeits- und Erfahrungswelten als Beraterin, Trainerin und Coach einerseits und als Managerin andererseits erlauben ihr unterschiedliche Zugänge und Perspektiven, die einander je nachdem fördern oder irritieren, jedenfalls aber berühren, verändern und in ständiger Bewegung halten. Aus dieser Beweglichkeit entstehen in der Arbeit mit KundInnen und KlientInnen oft neue und überraschende Wendungen, öffnen sich Wege, wo davor Grenzen waren. Christine Amon-Feldmann, MA Geschäftsführerin the green field Systemische Beratung und Coaching Mang Amon OG (Gründung 2006). Systemische Organisationsberaterin und Change Managerin, systemische Coach und Embodiment-Coach, Lehr-Coach (nach ECA), Trainerin (Führungskräfte-, Kommunikations-, Mental- und Outdoortrainerin) sowie Mediatorin. Gründungsmitglied Hypnosystemisches Forum Austria. Vorstandsmitglied im Wohnprojekt Wien, Verein für nachhaltiges Leben, Partnerin im Soziokratie Zentrum Deutschland und Österreich. Veranstalterin (Tagungen z.b. Resilienz-Kongress 2013). Hintergrund: Akad. gepr. PR-Beraterin und Werbekauffrau mit Erfahrungen in der Verlagsund Werbebranche sowie internationalen Konzernen im In- und Ausland. Durchführung von internationalen Koordinationsprojekten (Philips, BASF), europaweite Change Management- Aktivitäten (BASF), Aufbau und Geschäftsführung eines Tochterunternehmens in der Consulting-Branche (RegioData) sowie selbstständige Beraterin und Lehrgangsleiterin im Kernteam des Instituts für systemisches Coaching und Training (Wien, Hamburg). Gründungs- und ehem. Vorstandsmitglied im Verein zur Förderung der Gemeinwohl- Ökonomie. Christian K. Mang, MBA Systemischer Organisationsberater, Trainer, Coach, Lehr-Coach (ECA) und Hypno-Coach; Geschäftsführer the green field Systemisches Coaching & Beratung Mang Amon OG. Technische Berufsausbildung; Ausbildung zum akademischen Exportkaufmann und postgraduales Executive MBA-Studium mit Schwerpunkt General Management. Ausbildungen als Systemischer Berater (F.B. Simon, Heidelberg), Systemischer Coach (G. Schmidt, Heidelberg), Lebens- und Sozialberater, Hypno-Coach (Schweiz) und in OE und Teamentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung und NLP-Therapie. Zahlreiche Fortbildungen in den Bereichen Systemisches Management, Organisationslernen, Change Management, Mind Management, Organisations-Strukturaufstellungen, lösungsfokussierte Kurzzeitberatung, hypnosystemische Arbeit, Schamanismus, u.a. Weitere ExpertInnen aus der Praxis angefragt. 4

5 2. Tag: 2. Oktober 2015, 9 18 Uhr Workshops in der Länge von 90 bzw. 180 Minuten parallel in 2 3 Strängen Ulla Gödde-Icking Workshop: Druck raus - Energie rein, Regeneration und Vitalisierung im Tagesrhythmus Voller Schwung und Elan oder abgeschlafft und dauermüde der individuelle Energiezustand prägt unseren Alltag mit nachhaltigem Einfluss auf Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Wie können körperlich-geistige Frische und psychische Widerstandskraft gestärkt werden? Nur durch einen ausgewogenen Wechsel zwischen Phasen von hoher Herausforderung und tiefgreifender Erholung kann das persönliche Energiekonto langfristig gesund und leistungsfähig erhalten werden. Vor dem Hintergrund der Chronobiologie vermittelt der Workshop eine Kombination von körperlichen und mentalen Methoden aus westlicher und östlicher Kultur, die situationsangepasst und rund um die Uhr das innere und äußere Gleichgewicht stärken können. Praktisch erlebbar werden wirksame Techniken zum selbstkompetenten Umgang mit der körpereigenen Apotheke und einfache Selbstmanagement-Methoden im Umgang mit den alltäglichen Energiefressern. Diplom- Motologin, Sportwissenschaftlerin, Bewegungspädagogin, Gesundheitscoach, kombiniert individuell mentale und körperliche Methoden zur Anwendung im Alltag. Systemorientierte Beratung für Unternehmen, Gruppen und Privatpersonen, Coaching in eigener Psychomotorischer Praxis. Referententätigkeit im Betrieblichen Gesundheitsmanagement: Vorträge, Workshops, Seminare, Trainings in diversen Unternehmen wie SAP, BASF, Thyssen Krupp, Quintiles, Sparkasse Heidelberg, Sparkasse Bensheim, Mannheimer Versicherungen, Stadtverwaltung Schwetzingen; Dozententätigkeit im Rahmen von Aus- und Weiterbildungen: Vorlesung, Seminare, Kurse für diverse pädagogisch-psychologische Berufsfelder. Rolf Krizian Workshop 1: Reden reicht nicht - Neuro-systemische Interventionen für Coaching, Beratung und Therapie In dem Workshop werden neuro-systemische Interventionen auf Grundlage der neueren Systemtheorie von Niclas Luhmann und den aktuellen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen erfahrungsbasiert vermittelt. Nach Luhmann wird menschliches Sein von drei Subsystemen gebildet, die sich untereinander strukturell gekoppelt haben: das biologische System (Körperintelligenz) das psychische System (Denken, Wahrnehmung, Emotion) das soziale System (Kommunikation mit anderen sozialen Systemen) 5

6 Es werden verschiedene Wirkhypothesen vorgestellt, die die Wechselwirkungsprozesse zwischen Körper, Geist und Kommunikation für hilfreiche Verhaltens- und Lebensstiländerungen beleuchten. Sie üben, sich in den vorwiegend körperorientierten Prozessen besser auf Ihre Intuition, den sog. Felt Sense verlassen zu können. Sie erleben bifokale-multisensorische Methoden zur Erweiterung der Kompetenz sowohl für ein erfolgreiches Selbstmanagement als auch für die Beratung und Begleitung von Einzelpersonen und Gruppen im beratenden und therapeutischen Umfeld. Workshop 2: Body Based Leadership - neuro-systemische Interventionen für verkörperte Selbstreflexion und körperintelligente Führung In diesem Workshop werden neuro-systemische Interventionen auf Grundlage der neueren Systemtheorie von Niclas Luhmann, den hypnosystemischen Konzepten von Dr. Gunther Schmidt und den aktuellen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen erfahrungsbasiert vermittelt. Nach Luhmann wird das Wesen der Führung durch drei autopoetisch, strukturdeterminiert geschlossene und daher getrennt voneinander operierende Subsysteme gebildet, die für sich untereinander relevante Umwelten bilden und strukturell gekoppelt sind: das biologische System (Organismus und Körperintelligenz) das psychische System (Denken, Wahrnehmung, Emotion, Bewusstheit) das soziale System (Kommunikation im Medium Sinn) Führung, bezogen auf diesen Ansatz der neueren Systemtheorie, favorisiert ein elegantes Oszillieren zwischen diesen drei Teilbereichen, also die Einbeziehung der Körperintelligenz für eine verkörperte Führung. Die Einbeziehung dieser Intelligenz bietet die Chance für Verantwortungsträger, eine Art zusätzlicher Supervision und Selbstreflexion, die aus dem impliziten Erfahrungsspeicher mit gespeist wird. Es entstehen neue Perspektiven und mehr Wahlmöglichkeiten für die Kommunikation nach innen und nach außen. Angestrebte Veränderungen in Organisationen zeichnen sich durch lebendige Wechselwirkungen mit dem Selbstmanagement ihrer Führungskräfte aus. Es wächst ein neues Verständnis von selbstreflexiver Führung, welches sich durch emergentes Schauen und generatives Hineinspüren in zukünftige Möglichkeitsräume auszeichnet. Methoden: Kurzvorträge, Einzel- und Partnerübungen zu diesem Embodimentansatz nach dem Konzept der neuro-systemischen Beratung der Scola Bildungsakademie, Analyse und Reflexion im Plenum. Diplom Sportwissenschaftler, Systemischer Berater und Coach für Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen, DBVC Senior Coach. Seit 1990 Dozent und Trainer an Fort- und Ausbildungsinstituten u.a. am Milton Erickson Institut Heidelberg, Dr. Gunther Schmidt. Seit 2007 Körperpsychotherapeut an der SysTelios Privatklinik in Siedelsbrunn/ Odenwald. Geschäftsführer und Ausbildungsleiter der Scola Bildungsakademie GmbH für neuro-systemische Weiterbildungen. Geschäftsführer der Mind Art GmbH für systemische Beratung, Führungskräfte- und Organisationsentwicklung. Spezialisierung in neuro-systemischer Beratung (NSB) und Body Based Leadership- Konzepte. Lehrgangsleiter der Embodiment-Ausbildungen im Programm von the green field. 6

7 Susanna Pichler-Gasler, MSc Workshop: ROMPC - Morsezeichen an die Seele - Lösen von Leistungs- und Erfolgsblockaden durch Entkoppelungstechniken und antithetische Beziehungsgestaltung. Bei diesem Workshop werden unterschiedliche ROMPC -Entkoppelungstechniken, die das Lösen limbischer Blockaden ermöglichen, vorgestellt und ausprobiert. Auch auf die antithetische Beziehungsgestaltung als weiteren wesentlichen Wirkfaktor von ROMPC wird näher eingegangen. Neben den Entkoppelungstechniken unterstützt der beziehungsorientierte Ansatz von ROMPC Professionals zusätzlich, Menschen in Wachstums- und Veränderungs-Prozessen optimal zu begleiten. Industriekauffrau, diplomierte Sozialarbeiterin, Lebens und Sozialberaterin, ÖVS- Supervisorin, Coach & Organisationsentwicklerin, Hypno-Systemische Coach, WBAzertifizierte Erwachsenenbildnerin, Lehrtrainerin bei KEPOS, ROMPC - Coach, FREE THE LIMBIC Business Consultant. Susanna Pichler-Gasler coacht Führungskräfte in Profit- und Social-Profit-Organisationen und arbeitet als Supervisorin im Bereich Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Als Trainerin und Organisationsentwicklerin begleitet sie Führungskräfte-, Teamentwicklungs- und Veränderungsprozesse. Nach langjähriger Führungsverantwortung in der Privatwirtschaft und bei einem Jugendarbeitsprojekt (SOS-Kinderdorf) ist sie nun im Koordinationsmanagement für eine Privatstiftung tätig. Romi Sedlacek, Mag. Workshop: Körperbotschaften: Unser GPS zur Zielerreichung - Embodiment in Verbindung mit dem Zürcher Ressourcen Modell, ZRM Wie kommt ein Mensch von einem Veränderungswunsch (gesünderer Lebensstil, bessere Karriere, weniger Stress ) erfolgreich in die konkrete Handlung und vor allem: Wie behält er das neue Lebensmuster bei? Das Zürcher Ressourcen Modell gibt darauf eine wissenschaftlich erprobte Antwort: Indem man nicht nur mit dem Verstand losstartet, sondern vor allem mit der sogenannten unbewussten Instanz unseres Gehirns. Dieses Unbewusste ist die Summe all unserer bisherigen Lebenserfahrungen und deren Bewertungen. Es spricht zu uns über unseren Körper. Stimmt unser Körper unserem Veränderungswunsch uneingeschränkt zu, dann schwingen wir mit dem Unbewussten mit und segeln auf der Diretissima und mit Rückenwind unserem Ziel entgegen. Und dies sogar mit Lebensfreude und Genuss. Romi Sedlacek ist Dipl. Psychologin, Supervisorin, Coach, Arbeits- und Organisationspsychologin, Dipl. Wirtschaftstrainerin sowie Zertifikatstrainerin für das Zürcher Ressourcen Modell der Universität Zürich. Gründerin der Praxis für Lebensthemen. Die Basis meiner Arbeit bildet meine Auffassung und meine Erfahrung, dass das Gute möglich ist. Wir wissen heute, wie wichtig positive Gefühle, Freude und Spaß für Lernprozesse sind. Daher orientiert sich meine Arbeit an den Ressourcen, die jeder Mensch zur Verfügung hat. 7

8 Michael Thanhoffer, Dr. Workshop: Inszenierung & Impact - Analoge Zugänge zum Embodiment für Training und Beratung Impactmethoden und minimale Rauminszenierungen wenden sich an jene Teile in uns, die nicht in erster Linie durch Sprache und Schrift erreichbar sind. Mit ihrer Hilfe lassen sich Ziele, Anliegen, Haltungen und Spannungsfelder in/von Trainings und Beratungen rascher und unmittelbar spürbar gestalten: Inhalte begreifen, Konzepte einrahmen, Kooperation spüren, Ideen beleben, Projekte auf die Beine stellen, Veränderungen anstoßen, sich auf Neues einschwingen, Balance finden... Trainer, Berater und Entwickler von Bildungsprogrammen in Profit- und Nonprofit- Organisationen und im Medienbereich (Fernsehen), Managementcoach, Autor, Kreativitäts- Coach für Einzelpersonen und Gruppen. Am zufriedensten bin ich bei meiner Arbeit, wenn es mir gelingt, Menschen die Leichtigkeit spüren zu lassen, die entsteht, wenn sie Dinge tun, die sie sehr gut können und die Angelegenheiten ihres Herzens sind. Das ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die viel wohlwollende Genauigkeit erfordert, eine gute Balance zwischen Irritation und Sicherheit, zwischen Mut und Zufriedenheit, zwischen Idee und Erfolg. 'Ich mach's auf meine Art' ist für mich nicht nur der Titel meines vorletzten Buches (gemeinsam mit Karin Eichhorn- Thanhoffer), sondern auch der Satz, der die Quelle der Kreativität zum Sprudeln bringt." Michael Bohne, Dr. med. Workshop: Öffentliche Auftritte und Bewertungssituationen als Archetypen bürgerlicher Problemtrancen Das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache. Es funktioniert vom Moment der Geburt an - bis zu dem Zeitpunkt, wo du aufstehst, um eine Rede zu halten. (Mark Twain) Auch in der bürgerlichen Gesellschaft gibt es noch einige Initiationsriten: Prüfungen, Wettbewerbe, aber auch öffentliche Auftritte haben eine archaische Struktur und verursachen bei den meisten Menschen tiefgehende Problemtrancen. Die Bühne ist überdies ein hypnotisches Vergrößerungsglas für das Selbstwertgefühl. Ungeahnte Selbstzweifel können erstmals in einer Auftritts- oder Bewertungssituation auftauchen. Die auftrittsassoziierte Problemtrance lässt sich in eine Lösungs- oder Flowtrance verwandeln, wenn es gelingt, die Grundsäulen gelingender Auftritte zu beachten und zu nutzen. Dr. Bohne hat einige Tools entwickelt, die sich bei Problemtrancen als hilfreich erwiesen haben. Dr. med. Michael Bohne ist Deutschlands bekanntester Auftritts-Coach für Opernsänger und klassische Musiker. Er ist einer der bedeutendsten Vertreter der Klopftechniken in Deutschland und hat diese entmystifiziert und prozessorientiert weiterentwickelt sowie mit psychodynamisch-hypnosystemischem Wissen kombiniert. Dr. Bohne ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher über Auftrittsoptimierung, Klopftechniken und PEP (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie). 8

9 3. Tag: 3. Oktober 2015, Uhr Gunther Schmidt, Dr. Workshop: Embodiment & hypnosystemische Strategien für Kompetenz- Aktivierung Dr. Gunther Schmidt bietet einen Tag lang Anschauliches, Erhellendes und Berührendes zur Kombination von Embodiment und hypnosystemischen Strategien. Für alle, die die Tagung mit einem hochkarätigen Workshop abrunden wollen. Dieser Tag kann auch einzeln gebucht werden. Dr. med., Dipl. rer. pol., Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Er gilt international als einer der maßgeblichen Pioniere in der Entwicklung einer Integration systemischer (auch familientherapeutischer) Modelle und der kompetenzfokussierenden Konzepte Erickson'scher Hypnotherapie zu einem ganzheitlich-lösungsfokussierenden Konzept für Beratung und Psychotherapie. Seine Konzepte einer stationär-klinischen hypno-systemischen Psychosomatik und Sucht-Kurztherapie gelten europaweit als führendes Modell. Mitbegründer des Heidelberger Instituts für systemische Forschung und Beratung, der Internationalen Gesellschaft für Systemische Therapie (IGST), des Helm-Stierlin-Instituts in Heidelberg und des Deutschen Bundesverbands Coaching (DBVC). Gunther Schmidt ist Ärztlicher Direktor der systelios Privatklinik für Psychotherapie und psychosomatische Gesundheitsentwicklung sowie Leiter des Milton-Erickson-Instituts Heidelberg erhielt Gunther Schmidt den Life Achievement Award der Weiterbildungsbranche. Veröffentlichungen u.a. Aufstellungsarbeit revisited, Einführung in die hypnosystemische Therapie und Beratung, Liebesaffären zwischen Problem und Lösung. Zusammenfassender Abschlussvortrag: Rolf Krizian Vortrag: Neuro-Systemik - Bifokale-multisensorische Interventionen In diesem zusammenfassenden Vortrag werden die verschiedenen Embodiment Ansätze mit ihren charakteristischen bifokalen-multisensorischen Interventionsstrategien (BMSI) aufgezeigt. Diese innovativen Interventionstechniken werden zurzeit nicht nur in der Therapie, sondern auch im Feld der Beratung und des Coachings erfolgreich eingesetzt. Diplom Sportwissenschaftler, Systemischer Berater und Coach für Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen, DBVC Senior Coach. Seit 1990 Dozent und Trainer an Fort- und Ausbildungsinstituten u.a. am Milton Erickson Institut Heidelberg, Dr. Gunther Schmidt. Seit 2007 Körperpsychotherapeut an der SysTelios Privatklinik in Siedelsbrunn/Odenwald. Geschäftsführer und Ausbildungsleiter der Scola Bildungsakademie GmbH für neuro-systemische Weiterbildungen. Geschäftsführer der Mind Art GmbH für systemische Beratung, Führungskräfte- und Organisationsentwicklung. Spezialisierung in neuro-systemischer Beratung (NSB) und Body Based Leadership - Konzepte. Lehrgangsleiter der Embodiment-Ausbildungen im Programm von the green field. 9

How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen

How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen Ina Hullmann Lernen Sie mit Leichtigkeit...Ihre volle Kraft als Coach entfalten Effektiv: Sofort wirksame Notfall- und Stabilisierungstechniken Strategisch:

Mehr

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck Ars Vivendi die Kunst zu leben Das bedeutet nach meinem Verständnis: Die Kunst, das Leben nach eigenen Vorstellungen

Mehr

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING SIMONE RATH JAHRGANG 1965 LEITUNG RESSORT: COACHING, AUSBILDUNG & WEITERENTWICKLUNG AUSBILDUNG DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING ZUSÄTZLICHE QUALIFIKATIONEN» PRACTITIONER, MASTER UND TRAINER (DVNLP)»

Mehr

Teilnehmergebühr: 70,- inkl. Mittagessen Anmeldung bis 5. Juni 2013 per Email an: info@sportschuleruit.de Weitere Informationen unter:

Teilnehmergebühr: 70,- inkl. Mittagessen Anmeldung bis 5. Juni 2013 per Email an: info@sportschuleruit.de Weitere Informationen unter: Tagung am Dienstag, 18.6.2013 SPIELST DU NOCH ODER BIST DU SCHON IN THERAPIE? Depression, Ängste, Essstörungen Wie lassen sich psychische Erkrankungen im Leistungssport vermeiden? 9.00 Uhr Was ist normal?

Mehr

Professionelle Beratung für Organisationen Coaching Teamentwicklung Konfliktmoderation Workshops

Professionelle Beratung für Organisationen Coaching Teamentwicklung Konfliktmoderation Workshops Professionelle Beratung für Organisationen Coaching Teamentwicklung Konfliktmoderation Workshops Konfliktmoderation Coaching Frankfurter Kompetenzmodell Teamentwicklung Psychologie für Organisationen Mit

Mehr

Systemischer Coach und Berater (ECA) Kompetenz schafft Werte.

Systemischer Coach und Berater (ECA) Kompetenz schafft Werte. Systemischer Coach und Berater (ECA) Kompetenz schafft Werte. 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Ein systemisch arbeitender Coach verfügt über eine fundierte Methodik, mit der er bei einer Vielzahl von beruflichen

Mehr

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Dinge aus unterschiedlichen Positionen sehen, Ziele finden, Potentiale nutzen! Ihr Nutzen Ihre Patienten, Kunden oder Klienten brauchen neuen Lebensmut,

Mehr

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation www.kuzinski-coaching.de/training Eine überzeugende Konzeption Nach dem Baukasten-Prinzip stehen Ihnen eine Reihe von Trainings- en zur Verfügung, die

Mehr

sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte

sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte die expertin: coach und kickboxerin. Business-Coach seit 2008 Systemischer Coach und Trainerin für Personal- und Organisationsentwicklung

Mehr

Train the-trainer-seminar Stressmanagement

Train the-trainer-seminar Stressmanagement Train the-trainer-seminar Stressmanagement Lernziele Die Schulung bietet eine fundierte Qualifikation für die praktische Arbeit mit Verhaltenstrainings zum Stressmanagement. Grundlage hierfür ist das Gesundheitsförderungsprogramm

Mehr

Systemische Beratung & Coaching

Systemische Beratung & Coaching AUFBAUKURS 12/13 Die professionelle systemische Ausbildung in Wien für Beratung & Coaching Diplomlehrgang Systemische Beratung & Coaching AUFBAUKURS Akkreditiertes ECA Lehr-Institut European Coaching Association

Mehr

Vita. Andrea Nordhoff. Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin

Vita. Andrea Nordhoff. Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin Vita Andrea Nordhoff Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin Meine themen Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. Galileo

Mehr

Horse Sense Coach. magnus. horse sense PERSÖNLICHKEIT MIT PFERDEN STÄRKEN! Ausbildung

Horse Sense Coach. magnus. horse sense PERSÖNLICHKEIT MIT PFERDEN STÄRKEN! Ausbildung PERSÖNLICHKEIT MIT PFERDEN STÄRKEN! Horse Sense Coach Ausbildung Führung/Leadership Teamentwicklung Persönlichkeitsentwicklung Neuorientierung Therapie Beratung Coaching Ausbildung magnus horse sense Horse

Mehr

St. Galler Leadership-Zertifikat

St. Galler Leadership-Zertifikat Institut für Führung und Personalmanagement Dufourstrasse 40a CH-9000 St.Gallen Telefon +41 71 224 23 70 Telefax +41 71 224 23 74 contactifpm@unisg.ch www.ifpm.unisg.ch St. Galler Leadership-Zertifikat

Mehr

Impressum: KEPOS Institut für Qualitätsausbildungen ein Unternehmen von. factor happiness Training & Beratung GmbH. 1200 Wien http://www.kepos.

Impressum: KEPOS Institut für Qualitätsausbildungen ein Unternehmen von. factor happiness Training & Beratung GmbH. 1200 Wien http://www.kepos. Impressum: Hersteller: Autoren: KEPOS Institut für Qualitätsausbildungen ein Unternehmen von factor happiness Training & Beratung GmbH Engerthstraße 126/2 1200 Wien http://www.kepos.at Ing. Mag. Stefan

Mehr

9Levels Zertifizierung

9Levels Zertifizierung Weiterbildung Weiterbildung München 9Levels Zertifizierung Juni oder Juli I 2 Tage I München Weiterbildung 9Levels Das Modell der 9 Levels of Value Systems ist ein Modell, an dem sich die Entwicklungen

Mehr

Beraten bei Mobbing im Betrieb Balance halten bewegen gestalten

Beraten bei Mobbing im Betrieb Balance halten bewegen gestalten Beraten bei Mobbing im Betrieb Balance halten bewegen gestalten In Kooperation mit mobbing-net Wir wenden uns an Sie als erfahrene Berater und Beraterinnen Diese Weiterbildung gibt Ihnen die Möglichkeit,

Mehr

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins)

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) Erfolgreich sein - Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) - Mentale Unterstützung (Einzel- und/oder Gruppencoaching) In eigener

Mehr

AMBULANTE TINNITUSTHERAPIE MIT INTEGRATIVEM KONZEPT

AMBULANTE TINNITUSTHERAPIE MIT INTEGRATIVEM KONZEPT AMBULANTE TINNITUSTHERAPIE MIT INTEGRATIVEM KONZEPT Prof. Dr. med. habil. Dipl. Psych. Dieter Seefeldt 30.08.2006 1 2 Tinnitus: Grundsätzliches Definition Häufigkeit Geräuschqualität Einteilung akut /

Mehr

ment achtsamkeit. balance. individuation.

ment achtsamkeit. balance. individuation. m ment achtsamkeit. balance. individuation. Einführung in die Sequentielle Therapie Ein Weiterbildungscurriculum für die Psychotherapie von schweren Persönlichkeitsstörungen 03/2010 bis 02/2011 Leitung:

Mehr

Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter Systemischer Coach DCV

Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter Systemischer Coach DCV Coach sein ist nicht nur eine Aufgabe, es ist eine Art des eigenen Seins, die Menschen in ihr volles Potenzial bringt Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter

Mehr

Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business. 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil?

Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business. 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil? Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil? 2. Was bedeutet Spiritualität im Führungsalltag und wie kann ich diesen Zugang nutzen?

Mehr

MAS Kogni*ve Verhaltenstherapie mit Schwerpunkt Kinder und Jugendliche der Universitäten Zürich und Fribourg. mit systemischer Ausrichtung

MAS Kogni*ve Verhaltenstherapie mit Schwerpunkt Kinder und Jugendliche der Universitäten Zürich und Fribourg. mit systemischer Ausrichtung MAS Kogni*ve Verhaltenstherapie mit Schwerpunkt Kinder und Jugendliche der Universitäten Zürich und Fribourg mit systemischer Ausrichtung Geschichte Ø 1996 von Prof. Bodenmann und Prof. Perrez als erste

Mehr

Willkommen. Swiss Re s Philosophie Helena Trachsel, Head Diversity & Inclusion

Willkommen. Swiss Re s Philosophie Helena Trachsel, Head Diversity & Inclusion Willkommen Swiss Re s Philosophie Helena Trachsel, Head Symposium - Engagement und Gesundheit in der neuen Arbeitswelt, Casino Kursaal, Interlaken Swiss Re s Philosophie Swiss Re versteht sich als Unternehmen,

Mehr

ADS Lernwerkstatt Weiherwiesenstraße 22 90475 Nürnberg Tel. 0911-9833812 Fax 0911-9833812 info@ads-lernwerkstatt.de www.ads-lernwerkstatt.

ADS Lernwerkstatt Weiherwiesenstraße 22 90475 Nürnberg Tel. 0911-9833812 Fax 0911-9833812 info@ads-lernwerkstatt.de www.ads-lernwerkstatt. ADS und es geht doch! Durch Coaching lernen, Positives zu entdecken 2007 Gründung der ADS Lernwerkstatt Zielsetzung: AD(H)S Betroffenen und deren Familien schnell und effektiv mit Konzepten, offenem Ohr

Mehr

Universitätslehrgang Training und Beratung

Universitätslehrgang Training und Beratung Universitätslehrgang Training und Beratung nach dem handlungsorientierten Ansatz Integrative Outdoor-Aktivitäten Start 08.04.2006 (SS 2006) Akademische/r TrainerIn und BeraterIn nach dem handlungsorientierten

Mehr

Gut drauf sein, wenn es drauf ankommt: souverän auch in fordernden Situationen

Gut drauf sein, wenn es drauf ankommt: souverän auch in fordernden Situationen Gut drauf sein, wenn es drauf ankommt: souverän auch in fordernden Situationen Folie 1 Mag. a Monika Herbstrith High Performance Coach & Certified Management Consultant Trainer of the Year 2006 / 2010

Mehr

Das Training für Führungskräfte und Mitarbeiter*

Das Training für Führungskräfte und Mitarbeiter* TRAINING Change Management Das Training für Führungskräfte und Mitarbeiter* Führen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter sicher und erfolgreich durch Veränderungsprozesse. Gestalten Sie mit Herz und

Mehr

Ausbildung 2014 Systemische Prozessbegleitung auf gestalttherapeutischer Grundlage

Ausbildung 2014 Systemische Prozessbegleitung auf gestalttherapeutischer Grundlage - in Kooperation mit Ausbildung 2014 Systemische Prozessbegleitung auf gestalttherapeutischer Grundlage Systeme verstehen VI-Aufstellungen auf gestalttherapeutischer Grundlage Aus- und Weiterbildung für

Mehr

Systemisches Employer Branding als OrganisationsEntwicklung

Systemisches Employer Branding als OrganisationsEntwicklung Systemisches Employer Branding als Leitung: Julia Andersch, Oliver Martin Grundlagen des systemischen Employer Brandings als Ansatz der Kulturund Organisationsentwicklung. Handlungskompetenz zur Erarbeitung

Mehr

ARGE JOUR-FIXE PROGRAMM WS 2013/14

ARGE JOUR-FIXE PROGRAMM WS 2013/14 ARGE JOUR-FIXE PROGRAMM WS 2013/14 Wir freuen uns, Sie zu unseren monatlichen Veranstaltungen im ARGE-Haus einzuladen: Zuhören und Lernen Einmischen und Mitreden Begegnen und Vernetzen Die Teilnahme ist

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

Curriculum Change- Management. Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für. und verantworten.

Curriculum Change- Management. Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für. und verantworten. Curriculum Change- Management Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für Ein Führungskräfte curriculares Weiterentwicklungsangebot und Projektverantwortliche, für die Führungskräfte anspruchsvolle

Mehr

Change Management. Betriebliche Veränderungen erfolgreich gestalten und umsetzen. FUTURE-Training

Change Management. Betriebliche Veränderungen erfolgreich gestalten und umsetzen. FUTURE-Training FUTURE-Training Change Management Das 3 x 3tägige Trainingsseminar für Führungskräfte und Mitarbeiter, die vor der Aufgabe stehen, umfangreichere Veränderungen im Unternehmen auf den Weg zu bringen, ganzheitlich

Mehr

Beratungs- und Qualifizierungsangebote

Beratungs- und Qualifizierungsangebote Beratungs- und Qualifizierungsangebote Coaching, Supervision, Moderation, Potenzialanalyse, Soft Skills Training Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen Beratungs- und Qualifizierungsangebote Herzlich Willkommen!

Mehr

Organisationsentwicklung Teamentwicklung Training Coaching

Organisationsentwicklung Teamentwicklung Training Coaching Organisationsentwicklung Teamentwicklung Training Coaching Mutig im Ring des eigenen Selbst Boxen als Metapher Boxen als Medium Boxen als Erfahrungsraum Boxen als Nährboden für Wachstum in der Führungsrolle

Mehr

Ganzheitlich-Psychologischer Coach IKP

Ganzheitlich-Psychologischer Coach IKP Erweitern Sie Ihre Kompetenz in Psychologie, Coaching und Persönlichkeitsentwicklung. Zertifikatslehrgang (Basis-Weiterbildung) Ganzheitlich-Psychologischer Coach IKP Ausbildungsinstitut für Ganzheitliche

Mehr

mindful change Das Unerwartete managen.

mindful change Das Unerwartete managen. mindful change Das Unerwartete managen. Neuartige Coaching-Ausbildung: Systemischer Business-Coach CMC Schwerpunkt Mindful Change info@mindful-change.de Was ist das Neue an dieser Coaching-Weiterbildung?

Mehr

CURRICULUM VITAE MARGIT VOGLHOFER BURGGASSE 76/3/50 1070 WIEN TEL.: 0664/513 16 49 E-MAIL: MARGIT.VOGLHOFER@AON.AT

CURRICULUM VITAE MARGIT VOGLHOFER BURGGASSE 76/3/50 1070 WIEN TEL.: 0664/513 16 49 E-MAIL: MARGIT.VOGLHOFER@AON.AT MARGIT VOGLHOFER BURGGASSE 76/3/50 1070 WIEN TEL.: 0664/513 16 49 E-MAIL: MARGIT.VOGLHOFER@AON.AT GEB: 11.03.1966 IN STEYR/OÖ VERHEIRATET, EIN KIND GEB. 2002 CURRICULUM VITAE BERUFLICHER WERDEGANG: Seit

Mehr

Über 20 Jahre Beratungserfahrung. Coaching Training Organisationsentwicklung

Über 20 Jahre Beratungserfahrung. Coaching Training Organisationsentwicklung Über 20 Jahre Beratungserfahrung Coaching Training Organisationsentwicklung Zu meiner Person: Jahrgang 1958 verheiratet, 2 Kinder seit 1992 selbstständig als Trainer und Berater Studium/Ausbildung/Weiterbildungen:

Mehr

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint Exupery COACHING

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint Exupery COACHING Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint Exupery COACHING INHALT Coaching-Ansatz Zielgruppe Coachingziele Erste Schritte Mein Weg Aus- und Weiterbildung

Mehr

SYLVIA GENNERMANN INSTITUT LEBENSWANDEL KOMPETENZ BEWEGT

SYLVIA GENNERMANN INSTITUT LEBENSWANDEL KOMPETENZ BEWEGT Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings. Albert Einstein SYLVIA GENNERMANN INSTITUT LEBENSWANDEL KOMPETENZ BEWEGT Geburtshilfe

Mehr

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > change 1 Veränderungsprozesse verstehen und gestalten Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > p r o j e

Mehr

... mehr als eine Coaching Ausbildung

... mehr als eine Coaching Ausbildung ... mehr als eine Coaching Ausbildung Für wen? Für Menschen die andere Menschen führen, begleiten und bei der Entwicklung unterstützen möchten. Für Menschen, die in den Coachingberuf einsteigen möchten.

Mehr

Familie & Unternehmen - für ein gutes Leben

Familie & Unternehmen - für ein gutes Leben Zwei Systeme - eine Welt Ein Workshop für Unternehmer und Berater in Kooperation von perspektiefe und BlumensteinDelRivero Leitung Michael Blumenstein & Stefan Dörrer Organisation: perspektiefe Meidlinger

Mehr

WIE EINE OFFENE, WERTSCHÄTZENDE KOMMUNIKATION ZU MEHR ZUFRIEDEN- HEIT UND ERFOLG FÜHREN KANN.

WIE EINE OFFENE, WERTSCHÄTZENDE KOMMUNIKATION ZU MEHR ZUFRIEDEN- HEIT UND ERFOLG FÜHREN KANN. WIE EINE OFFENE, WERTSCHÄTZENDE KOMMUNIKATION ZU MEHR ZUFRIEDEN- HEIT UND ERFOLG FÜHREN KANN. NEUROKOMMUNIKATION FÜR DICH UND DEINEN JOB. Hallo Liebe Entdeckerin, lieber Entdecker WIKIPEDIA: Als Entdecker

Mehr

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coaching Coaching bezeichnet die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Menschen in herausfordernden Situationen. Es bezieht sich besonders

Mehr

Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten

Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten Seminar Change Management Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten Eine praxisorientierte Qualifizierung für Führungskräfte, Projektleiter/innen, Qualitätsbeauftragte, Personalentwickler/innen

Mehr

Die systemische Changemanagement Qualifizierung

Die systemische Changemanagement Qualifizierung CQ Die systemische Changemanagement Qualifizierung Die praxisnahe Qualifizierung der S O Beratergruppe für Gestalter von Veränderungsprozessen CQ Know Change or no Change! Nutzen der CQ Veränderungsprojekte

Mehr

Entwicklungswerkstatt. Training und Coaching zur Entwicklung der Persönlichkeit

Entwicklungswerkstatt. Training und Coaching zur Entwicklung der Persönlichkeit Entwicklungswerkstatt Training und Coaching zur Entwicklung der Persönlichkeit Die Entwicklungswerkstatt Wir bieten Ihnen mit der Entwicklungswerkstatt einen wirkungsvollen Rahmen, in dem Sie Ihre individuellen

Mehr

Fortbildungen und Workshops. für mehr Gesundheit und Wohlbefinden in der Schule. Vieles ist möglich, was vorher unmöglich erschien!

Fortbildungen und Workshops. für mehr Gesundheit und Wohlbefinden in der Schule. Vieles ist möglich, was vorher unmöglich erschien! Fortbildungen und Workshops für mehr Gesundheit und Wohlbefinden in der Schule Seite 1 Gesundheit und Wohlbefinden in der Pädagogik Personalentwicklung in der Schule Als verantwortungsvolle LehrerInnen

Mehr

Fünfzig Jahre und ein bisschen weise

Fünfzig Jahre und ein bisschen weise Fünfzig Jahre und ein bisschen weise Fünfzig Jahre und ein bisschen weise Seit über fünfzig Jahren begleitet die Akademie Führungskräfte auf ihrem beruflichen und persönlichen Entwicklungsweg. Mehr als

Mehr

Lehrgang Leadership and Consultancy in Organisations 2014/15

Lehrgang Leadership and Consultancy in Organisations 2014/15 Lehrgang Leadership and Consultancy in Organisations 2014/15 Führung und Beratung aus psychodynamischer Sicht: Theorie und praktische Anwendungen Wiener Psychoanalytische Akademie in Kooperation mit IPOM

Mehr

Souverän durch den Wandel Wettbewerbsfähig durch Risikomanagement

Souverän durch den Wandel Wettbewerbsfähig durch Risikomanagement Change-Management-Special Ihr Impuls zum Erfolg! Souverän durch den Wandel Wettbewerbsfähig durch Risikomanagement 2. - 3. Feb. 2016 in Innsbruck Die Psychologie des Change-Managements Wenn Sie Veränderungsblockaden

Mehr

CHRISTINE FRANK COACHING & INTERIM MANAGEMENT

CHRISTINE FRANK COACHING & INTERIM MANAGEMENT HORIZONTE ÖFFNEN... PERSPEKTIVEN SCHAFFEN... ZIELE ERREICHEN... Christine Frank Jahrgang 1967 Seit 2010 COACH und INTERIM MANAGERIN für Vertrieb / Marketing / Change. In diesem Bereich bringe ich über

Mehr

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen von Dr. Christine Amrhein und Fritz Propach In diesem Dossier behandeln wir u.a. folgende Themen: Was ist Psychotherapie? Was ist ein Psychotherapeut?

Mehr

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING angebote LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 1 LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Lösungsfokussiertes Coaching aktiviert Ihre Ressourcen und ist für Sie als Führungskraft die effektivste Maßnahme, wenn Sie Ihre

Mehr

SYSTEMISCHER COACH HUMAN POTENTIAL COACH

SYSTEMISCHER COACH HUMAN POTENTIAL COACH SYSTEMISCHER COACH HUMAN POTENTIAL COACH AUSBILDUNG SEPTEMBER 2015 BIS SEPTEMBER 2016 MEMMINGEN innovativ l modular l praxisorientiert l zertifiziert ZERTIFIZIERTER SYSTEMISCHER COACH UND HUMAN POTENTIAL

Mehr

Coaching-Broschüre. Coaching. Einfach. Stark.

Coaching-Broschüre. Coaching. Einfach. Stark. Coaching-Broschüre Coaching. Einfach. Stark. Was ist Coaching? Coaching ist ein Sammelbegriff für vielfältige Leistungen geworden. Mein Coaching setzt auf die Gleichrangigkeit, Autonomie und Freiheit des

Mehr

Adeline Gütschow. Business Change Expertin, Coach

Adeline Gütschow. Business Change Expertin, Coach Adeline Gütschow Business Change Expertin, Coach Expertise 5,5 Jahre Erfahrung als Beraterin, Mediatorin, Coach und Organisationsentwicklerin 2 Jahre Führungserfahrung als Bereichsleiterin für Management

Mehr

Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0

Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0 Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0 Name: Professor Dr. Armin Trost Funktion/Bereich: Partner Organisation:

Mehr

Lehrgang TeamentwicklerIn Lehrgang Integrative/r OE ProzessberaterIn

Lehrgang TeamentwicklerIn Lehrgang Integrative/r OE ProzessberaterIn Lehrgang TeamentwicklerIn Lehrgang Integrative/r OE ProzessberaterIn Zertifizierung nach Veränderungen in Organisationen Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung. (Heraklit) Veränderungsprozesse

Mehr

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter)

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Systemische Tools im Projektmanagement Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Dieser Workshop ergänzt Ihre Projektleitungskenntnisse mit den Methoden des systemischen

Mehr

Symposium für Coaching und Facilitating

Symposium für Coaching und Facilitating Save the date * Vortrag mit Live-Coaching-Sequenzen Sabine Asgodom stellt die von ihr entwickelte Methode des lösungsorientierten Kurzcoachings (LOKC) vor, mit deren Hilfe Menschen Gespräche mit Mitarbeitern

Mehr

Ausbildung zum Reiss Profile Master. für ECA Mitglieder

Ausbildung zum Reiss Profile Master. für ECA Mitglieder Ausbildung zum Reiss Profile Master für ECA Mitglieder Die Ausbildung zum Reiss Profile Master Um Reiss Profile für Kunden auswerten zu können, ist eine Zertifizierung erforderlich. Diese Autorisierung

Mehr

Dominanz der Emotionen. Limbisches System. Das Limbische System. Funktionen

Dominanz der Emotionen. Limbisches System. Das Limbische System. Funktionen Dominanz der Emotionen Limbisches System Die Vernunft der Emotionen Wenn du die Menschen verstehen willst, darfst du nicht auf ihre Reden achten. Antoine de Saint-Exupéry (1900-44), frz. Flieger u. Schriftsteller

Mehr

Betriebliche Gesundheitsförderung durch Stärkung der Ressourcen

Betriebliche Gesundheitsförderung durch Stärkung der Ressourcen Betriebliche Gesundheitsförderung durch Stärkung der Ressourcen Cornelia Schneider Dipl. Psychologin/ Physiotherapeutin/ Syst. Coach 1 Überblick 1. Gesundheitsmodelle: defizit- vs. ressourcenorientierte

Mehr

I. Anforderungen an die Teilnehmer: II. Teilnehmerzahl:

I. Anforderungen an die Teilnehmer: II. Teilnehmerzahl: Ausbildung zum professionellen Coach Schillert-concept In Verbindung mit der Zertifizierung zum NLP-Practitioner DVNLP und des vhs-conceptes Niedersachsen I. Anforderungen an die Teilnehmer: Das Mindestalter

Mehr

Art und Weise Kunden Aktuelles Profil Kontakt

Art und Weise Kunden Aktuelles Profil Kontakt führen entwickeln Über sich selbst hinauswachsen, das Bestehende neu betrachten, Bewährtes schätzen und stärken, bedeutet für mich Entwicklung von Mensch und Organisation Elisabeth Graf Kunden Aktuelles

Mehr

Führungskräfte Coaching Was ist das?

Führungskräfte Coaching Was ist das? Führungskräfte Coaching Was ist das? Kurzdarstellung Inhalte Organisation Ablauf Coaching als Dienstleistung Coaching ist ein individueller und unterstützender Beratungsprozess, in dem der Coach mit dem

Mehr

Lead 2 be. So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt!

Lead 2 be. So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt! Lead 2 be So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt! Lead 2 be : vier Fragen unsere Antworten Was ist das und was kann es leisten? Für wen ist es gemacht?

Mehr

Ausbildung zum Systemischen Business Coach. The Art of Personality Development

Ausbildung zum Systemischen Business Coach. The Art of Personality Development Ausbildung zum Systemischen Business Coach 1 Zielgruppe richtet sich insbesondere an Personen, die im Businesskontext coachen wollen Führungskräfte aller Ebenen mit mehrjähriger Führungsaufgabe-/ Erfahrung

Mehr

Weiterbildung Systemische Teamentwicklung

Weiterbildung Systemische Teamentwicklung Weiterbildung Systemische Teamentwicklung für Coaches und Trainer München - Rosenheim Systemische Teamentwicklung Team In dieser modularen Ausbildung geht alles um die Frage, wie Sie Teams in ihrer Entwicklung

Mehr

Mission: impossible? Dislozierte Führung im Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz

Mission: impossible? Dislozierte Führung im Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz Mission: impossible? Dislozierte Führung im Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz Mission: impossible? Dislozierte Führung im Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz Der steigende Kosten- und Effizienzdruck

Mehr

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu.

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. Seite 2 7 Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt, dann stellen sich unweigerlich viele Fragen:

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Master-Ausbildung Systemisches Business-Coaching

Master-Ausbildung Systemisches Business-Coaching Master-Ausbildung Systemisches Business-Coaching mit den Begründern der Systemischen Organisationsberatung in Deutschland Prof. Dr. Eckard König und Dr. Gerda Volmer durchgeführt vom Wissenschaftlichen

Mehr

BDP Infoveranstaltung Psychologie als Beruf

BDP Infoveranstaltung Psychologie als Beruf BDP Infoveranstaltung Psychologie als Beruf Berufstätige Psychologinnen und Psychologen berichten aus ihrem Alltag 9. November 2011 Mit Diplom Wirtschaftspsychologe Andreas Hemsing 1 Teilgebiete der Wirtschaftspsychologie

Mehr

Lehrgänge für Führungskräfte

Lehrgänge für Führungskräfte Lehrgänge für Führungskräfte Veränderung ist ein Prozess... Professioneller Umgang mit Konflikten Die Führungskraft als Coach Effektives Führen von Teams Change Communication Unsere Lehrgänge sind so konzipiert,

Mehr

Change Management Programm (CMP)

Change Management Programm (CMP) ENTWICKLUNG FÜR MENSCHEN UND UNTERNEHMEN Change Management Programm (CMP) Ein Intensiv-Programm für Führungskräfte und Change-Agents, die Veränderungsprozesse durchführen und gestalten sollen. Change Management

Mehr

Fit for 2015. Unternehmensstrategie erfolgreich umsetzen. Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt!

Fit for 2015. Unternehmensstrategie erfolgreich umsetzen. Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Fit for 2015 Unternehmensstrategie erfolgreich umsetzen Freese Managementberatung GmbH Nürnberg + Hamburg www.f-m-g.de Über die Freese Managementberatung Der

Mehr

Zeit. 2014 Susanne Freitag / Systemischer Business Coach

Zeit. 2014 Susanne Freitag / Systemischer Business Coach Zeit 1 Seite im Wald 2 S e i t e mit mir 3 S e i t e Susanne Freitag Systemischer Business Coach Erlebnispädagogin Foto: Matthias Körnich 4 S e i t e in liebevoller Begleitung 5 S e i t e zum eigenen Ziel

Mehr

B-1 special. B-1 Manager und Führungskräfte mit strategischer Verantwortung in RLB, RZB/RBI und Verbundunternehmen. Das Raiffeisen Campus-Angebot für

B-1 special. B-1 Manager und Führungskräfte mit strategischer Verantwortung in RLB, RZB/RBI und Verbundunternehmen. Das Raiffeisen Campus-Angebot für Ausgewählte Veranstaltungen aus dem Raiffeisen Campus Bildungsprogramm 2015 B-1 special Das Raiffeisen Campus-Angebot für B-1 Manager und Führungskräfte mit strategischer Verantwortung in RLB, RZB/RBI

Mehr

Ausbildung zum Enneagramm-Coach 2015/2016

Ausbildung zum Enneagramm-Coach 2015/2016 Ausbildung zum Enneagramm-Coach 2015/2016 Ausbildungsleitung: Caro Tille Das Enneagramm eine neue fundierte Ausbildungsreihe Institutsleiterin Heidi Reimer über ihren Weg zum Enneagramm Seit 1994 bin ich

Mehr

Supervision durch Religionspädagoginnen und Religionspädagogen mit Supervisionsausbildung

Supervision durch Religionspädagoginnen und Religionspädagogen mit Supervisionsausbildung Supervision durch Religionspädagoginnen und Religionspädagogen mit Supervisionsausbildung Hagen Fried Jahrgang: 1958 Beruf: Diplom-Religionspädagoge Ort: 90542 Eckental Tel.: 0911 / 2142134 (dienstlich),

Mehr

Text Design. Nora Maria Mayr

Text Design. Nora Maria Mayr Text Design Nora Maria Mayr Kurze Theorie meiner Arbeitsweise 1. Die richtigen Emotionen stimulieren Emotional Boosting=> Marketing aus Sicht des Gehirns (Kaufentscheidungen fallen unbewusst auf Grund

Mehr

> change. Fortbildung zur Gestaltung und Führung von Veränderungsprozessen. NetzwerkRheinland. Training für Unternehmensentwicklung

> change. Fortbildung zur Gestaltung und Führung von Veränderungsprozessen. NetzwerkRheinland. Training für Unternehmensentwicklung > change Fortbildung zur Gestaltung und Führung von Veränderungsprozessen > für Führungskräfte, Fachkräfte und BeraterInnen > projektorientiert und interdisziplinär CHANGE wandel gestalten Die Fähigkeit

Mehr

FÜR MENSCHEN IN VERANTWORTUNG IN UNTERNEHMEN IM SPANNUNGSFELD BERUF - PRIVAT

FÜR MENSCHEN IN VERANTWORTUNG IN UNTERNEHMEN IM SPANNUNGSFELD BERUF - PRIVAT FÜR MENSCHEN IN VERANTWORTUNG IN UNTERNEHMEN IM SPANNUNGSFELD BERUF - PRIVAT In der großartigen Kulisse der Dolomiten. Eine Atmosphäre abseits des Alltages. Genussvoll und imposant. Wie geschaffen, um

Mehr

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung ...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold GmbH Elisabeth Berchtold Profil Elisabeth Berchtold, Berchtold GmbH Organisations- und Personalentwicklung Waidmarkt 11 50676 Köln Telefon +49 221 922 92 555 Mobil

Mehr

BETRIEBLICHE GESUNDHEITFÖRDERUNG Gesundheit als Quelle Ihres Erfolges

BETRIEBLICHE GESUNDHEITFÖRDERUNG Gesundheit als Quelle Ihres Erfolges BETRIEBLICHE GESUNDHEITFÖRDERUNG Gesundheit als Quelle Ihres Erfolges Katalog für 2011 HOLZRICHTER-BERATUNGEN Dipl.-Psych. Thurid Holzrichter Dipl.-Psych. Sara Lena Weinhold Dipl.-Psych. Sabine Nordmann

Mehr

Webinar Virtuelle Teams

Webinar Virtuelle Teams Webinar Virtuelle Teams Wie führt man virtuelle Teams erfolgreich? We bring your strategy to life! Katrin Koch 05. Oktober 2015 16:30Uhr Training & Consultancy Management & Leadership Marketing & Sales

Mehr

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training Change Management Teamentwicklung Coaching Training Change Management mit Weitblick zum Erfolg! Ein Veränderungsprozess in Ihrem Unternehmen steht an oder hat bereits begonnen? Aber irgendwie merken Sie,

Mehr

«Der Geist ist die Essenz des Enthusiasmus» OMM Option Mayer Master FOR TOP PERFORMANCE IN BUSINESS & SPORT

«Der Geist ist die Essenz des Enthusiasmus» OMM Option Mayer Master FOR TOP PERFORMANCE IN BUSINESS & SPORT «Der Geist ist die Essenz des Enthusiasmus» OMM Option Mayer Master FOR TOP PERFORMANCE IN BUSINESS & SPORT Erfahrungen Highlights Selbstständiger Unternehmer seit 1991 Gründung, Aufbau und Verbreitung

Mehr

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT We encourage and support development www.mdi-training.com FÜR NEUE FÜHRUNGSKRÄFTE Kompetent als neue Führungskraft Die wichtigsten Führungsinstrumente

Mehr

Referentin: Sofia Michaela Klonovsky

Referentin: Sofia Michaela Klonovsky Einsatzmöglichkeiten als Trainer/in Coach Mediator/in Neue Zukunftsperspektiven in Unternehmen Referentin: Sofia Michaela Klonovsky Was ist Coaching 'to coach' (betreuen, trainieren, Prozess der Entwicklung

Mehr

...ohne Angst zur MPU. Optimale Vorbereitung und Training für Ihre MPU MPU-VORBEREITUNG - BERATUNG - GRUPPENTRAINING - mpu-training.

...ohne Angst zur MPU. Optimale Vorbereitung und Training für Ihre MPU MPU-VORBEREITUNG - BERATUNG - GRUPPENTRAINING - mpu-training. Programm September bis Dezember mpu-training.net www.ruhe-los.de Optimale Vorbereitung und Training für Ihre MPU MPU-VORBEREITUNG - BERATUNG - GRUPPENTRAINING - EINZELVORBEREITUNG - VORBEREITUNG ZUHAUSE

Mehr

Passagement Consultant

Passagement Consultant Passagement Consultant Ausbildung in Organisationsentwicklung und Coaching MAICONSULTING GmbH & Co.KG Telefon +49 (0) 6221 650 24 70 Telefax +49 (0) 6221 650 24 74 Kontakt: info@maiconsulting.de Inhalt

Mehr

Holistisch-systemische Coachingausbildung

Holistisch-systemische Coachingausbildung Ausbildung mit Simone Hahn Holistisch-systemische Coachingausbildung Mit Coaching zu neuer Wirkung und beruflichem Gelingen Erlernen Sie einen erfüllenden Beruf! Mit dieser neuartig konzipierten Ausbildung

Mehr

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater Fortbildung zum Betrieblichen Businesscoach und/oder Betrieblichen Konfliktberater ihre vorteile Mit unserem Aus-und Fortbildungsprogramm bieten wir Ihnen als Führungskräften mit Personalverantwortung

Mehr

Concluso Gastfreundschaft leben! Mitarbeitende machen Unternehmen einmalig

Concluso Gastfreundschaft leben! Mitarbeitende machen Unternehmen einmalig Concluso Gastfreundschaft leben! Mitarbeitende machen Unternehmen einmalig Burgdorf Köniz, 2012 1 Es ist unser Ziel, Dienstleistungsunternehmen darin zu unterstützen, ergänzend zu einem guten Produkt und

Mehr