14 / brand personality Prof. Dr.-Ing. Ulrich Hackenberg AUDI AG. 34 / Im Dialog Horst Leonberger Deutsche Telekom AG. presented by Eckelt Consultants

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "14 / brand personality Prof. Dr.-Ing. Ulrich Hackenberg AUDI AG. 34 / Im Dialog Horst Leonberger Deutsche Telekom AG. presented by Eckelt Consultants"

Transkript

1 presented by Eckelt Consultants 14 / brand personality Prof. Dr.-Ing. Ulrich Hackenberg AUDI AG 34 / Im Dialog Horst Leonberger Deutsche Telekom AG 40 / Im Dialog Wolfgang Hatz Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG 52 / brand personality Stephan Winkelmann Automobili Lamborghini S.p.A Der Karriere- und Branchenführer für die Automobilindustrie 2014 / 10. Jahrgang

2 TCGA 2014 / Editorial Thank you! Zehn Jahre TCGA Herausgeber Top Career Guide Automotive was er heute ist. Das branchenspezifische Business-Magazin für die Entscheider von heute und morgen. Die Auszeichnung mit dem internationalen Designpreis Reddot Design Award in der Kategorie Magazin 2013 bestätigt uns, neben dem positiven Feedback unserer Kunden, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Hier werden Träume zukunftsfähig gemacht. Der Traum einer spannenden Karriere zum Beispiel. Frank Bertram, Produktionsingenieur Manufaktur 918 Spyder Schreiben Sie mit am nächsten Kapitel der Zukunft des Sportwagens. Alle Informationen zu den vielfältigen Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei Porsche finden Sie unter oder 918 Spyder: Kraftstoffverbrauch (in l/100 km) kombiniert 3,3 3,0 CO2 -Emissionen g/km Stromverbrauch 12,5 13,0 kwh/100 km Herausgeber tcga Geschäftsführer Diese Ausgabe des Top Career Guide Automotive (TCGA) ist eine Besondere: Das Top-Medium der Branche wird zehn Jahre alt! Im Jahr 2004 ist der TCGA als Karriereführer für den Branchen-Nachwuchs an den Start gegangen. Schnell zeigte sich sein Potenzial: Top-Unternehmen erkannten das redaktionelle Umfeld als ideale Plattform, um Fakten, unternehmerische Strategien und technische Innovationen zu kommunizieren: das perfekte Employer Branding Tool! Kontinuierlich hat sich der Top Career Guide Automotive zu dem entwickelt, Zum 10. Jubiläum gratulieren zehn hochkarätige Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft stellvertretend für die unterschiedlichen Zielgruppen des Top Career Guides CEOs, Topmanager, Personalvorstände, Geschäftsführer, Wissenschaftler und akademischer Nachwuchs. Unter ihnen Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG, Dr. Michael Macht, Mitglied des Vorstands der Volkswagen Aktiengesellschaft, Geschäftsbereich Konzern Produktion, Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung Ford-Werke GmbH, Thomas Edig, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG und Prof. Dr. Willi Diez, Direktor Institut für Automobilwirtschaft (IFA), Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU), Nürtingen-Geislingen. Lesen Sie in dieser Ausgabe, was die führenden Köpfe der Branche bewegt. So präsentiert sich Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Mitglied des 3 Vorstands der Audi AG und Leiter Technische Entwicklung von seiner sehr persönlichen Seite als Uhrenliebhaber. Für ihn ist Perfektion sein Lebenscredo. Im Interview zeigt Ulrich Hackenberg die Analogie zwischen der Feinmechanik einer Uhr und den hohen Qualitäts- und Designansprüchen der Automobilindustrie auf. Warum Lamborghini ein radikales Design braucht und was diesen Sportwagen authentisch italienisch macht, erklärt Stephan Winkelmann, Präsident und CEO der Automobili Lamborghini S.p.A., bei einem Abendessen zur blauen Stunde in Bologna. In diesem Sinne an Sie, liebe Leser, Kooperationspartner und natürlich Kunden: vielen Dank für Ihre langjährige Unterstützung. Ihr

3 TCGA 2014 / Top Companies & Medienpartner Dankeschön Seit 2004 Wir bedanken uns bei den Unternehmen, die sich als attraktive Arbeitgeber in den vergangenen neun Ausgaben vorgestellt und diese Publikation als Medienpartner unterstützt haben. Informationen zur Anmeldung für den 11. Jahrgang Top Career Guide Automotive 2015 finden Sie auf der Seite 156. Top Companies Medienpartner 4 5

4 TCGA 2014 / Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS Redaktionelle Beiträge 10 Jahre tcga Congratulations from 09 / Vorwort Matthias Wissmann Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) e. V. 14 /// Brand Personality Auf die Sekunde genau Living for perfection Prof. Dr.-Ing. Ulrich Hackenberg Mitglied des Vorstands der Audi AG und Leiter der Technischen Entwicklung 26 / Im Dialog Dr. Stefan Sommer Vorsitzender des Vorstands, ZF Friedrichshafen AG 30 / Kostendruck vs. War for Talent : effektive Vergütungsprogramme für mehr Mitarbeiterengagement Marco Reiners Market Leader Reward DACH und Global Automotive Lead bei Aon Hewitt 34 /// Im Dialog Horst Leonberger Leiter Konzerngeschäftsfeld Vernetztes Fahrzeug, Deutsche Telekom AG 40 /// Im Dialog Wolfgang Hatz Vorstand Forschung und Entwicklung, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG 44 / Innovationspartner für die Automobilindustrie Prof. Reimund Neugebauer Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft 48 / Interdisziplinarität, Invention und Innovation Prof. Dr. Lutz Eckstein Leiter des Instituts für Kraftfahrzeuge (ika), RWTH Aachen University 52 /// Brand Personality Zur blauen Stunde Stephan Winkelmann Präsident und CEO, Automobili Lamborghini S.p.A. 60 / Comic In Search of Excellence Auf der Jagd nach Mr. Automotive 68 / Im Dialog Tanja Huber Geschäftsführerin & Designerin, Initial Kommunikationsdesign 71 / Adventure Marokko km Offroad auf zwei Rädern 76 / Adventure Keine Nummer unter vielen... GETRAG Corporate Group 80 / Schnell & Schön: Automotive Imaging oder: was verbindet Leonberg mit Los Angeles? René Staud René Staud Studios GmbH 84 / Mobilität braucht die richtige Haltung Jörg Ohlsen Geschäftsführer / CEO, EDAG GmbH & Co. KGaA 90 / Im Dialog Dr. Edwin Tscheschlok Vorsitzender der Geschäftsführung, Gigatronik-Gruppe 94 / 100 / 106 / 110 / 112 / Wachstumschancen nutzen mit dem Eigenkapital eines erfahrenen Finanzinvestors Dr. Rolf Scheffels Mitglied des Vorstands der Deutschen Beteiligungs AG Im Dialog Christoph Joos Partner, Mieschke Hofmann und Partner (MHP) GmbH Liquidität für wachsende Herausforderungen: Financial Supply Chain Management Michael Kotzbauer / Frank Mäder Bereichsvorstand Großkunden / Branchenkapitän Automotive, Commerzbank AG Rechtliche Rahmenbedingungen zur Bindung von Top-Personal Dr. Hans-Joachim Fritz Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner, Kaye Scholer LLP Wer Kandidaten lesen will, muss völlig andere Fragen stellen Geschäftsführender Gesellschafter, 11 / 22 / 33 / 38 / 117 / 118 / 120 / 122 / 124 / 126 / 128 / 157 / 158 / 159 / 160 / 161 / 162 / 163 / 164 / Dr. Dieter Zetsche Bernhard Mattes Dr. Michael Macht Jürgen Holeksa Quickfinder BASF Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG Bühler MOtor GMBH Deutsche Telekom AG EDAG GmbH & Co. KGaA Elektronische Fahrwerksysteme GmbH Quickfinder BASF Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG Bühler MOtor GMBH Daimler AG Deutsche Telekom AG EDAG GmbH & Co. KGaA Elektronische Fahrwerksysteme GmbH 47 / Prof. Dr. Willi Diez 83 / Thomas Edig 88 / Prof. Jürgen Hubbert 98 / Dr. Edwin Tscheschlok Portraits 130 / GIGATRONIK-Gruppe 132 / KATHREIn-Werke KG 134 / KSPG AG 136 / Magna Powertrain 138 / Mieschke Hofmann und Partner (MHP) GMBH 140 / Opsec security GmbH Facts & Figures 165 / Fraunhofer- Gesellschaft 166 / GIGATRONIK-Gruppe 167 / KATHREIn-Werke KG 168 / Kaye scholer LLP 169 / KSPG AG 170 / Magna Powertrain 171 / Mieschke Hofmann und Partner (MHP) GMBH 172 / Opsec security GmbH 99 / Masterstudenten 104 / Prof. Dr. Hans-Christian Reuss 109 / Prof. Reimund Neugebauer 142 / Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG 144 / Schaeffler AG 146 / SKF Gmbh 148 / Star Cooperation GmbH 150 / TRW Automotive GmbH 152 / Woco Gruppe 154 / ZF Friedrichshafen AG 173 / Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG 174 / Schaeffler AG 175 / SKF Gmbh 176 / Star Cooperation GmbH 177 / TRW Automotive GmbH 178 / Woco Gruppe 179 / ZF Friedrichshafen AG 184 / recruitingmessenund Events 186 / Impressum 6 7

5 TCGA 2014 / Vorwort Unsere Wettbewerbsfähigkeit täglich neu gestalten Matthias Wissmann Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) e. V. In Search Of Excellence Executive Search Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften Kommunikationsberatung Personalmarketing und Employer Branding Beratungsschwerpunkte Executive Coaching Entwicklung von Leadershipund Managementkompetenzen Karriereberatung Persönlichkeitsanalysen und Potenzialanalysen Herausgeber des Top Career Guide Automotive Executive Newplacement Neue Chancen durch Top-Netzwerke, umfassendes Branchenwissen, Besetzung von Spitzenvakanzen, Distlerstraße 33, Stuttgart Fon , Fax , In das Automobiljahr 2014 sind unsere Hersteller und Zulieferer zuversichtlich gestartet. Natürlich ist dies kein Automatismus: Deutschland und damit auch unsere Industrie als Leitbranche muss sich seine Wettbewerbsfähigkeit täglich neu erarbeiten. Wir leisten unseren Beitrag dazu mit Innovationen und internationaler Ausrichtung. Mit weltweiten Forschungsund Entwicklungsinvestitionen von rund 27 Milliarden Euro pro Jahr sind deutsche Hersteller und Zulieferer Technologieführer. Pkw, Nfz und Zuliefererteile aus Deutschland haben international ein hohes Ansehen, unser Weltmarktanteil bei Premiumfahrzeugen liegt bei rund 80 Prozent. Dieser Erfolg im Ausland stärkt uns auch zu Hause: Die deutsche Automobilindustrie beschäftigt derzeit Mitarbeiter in den Stammbelegschaften, das sind über Beschäftigte mehr als vor einem Jahr. Bei aller Zuversicht der weltweite Wettbewerb um industrielle Wertschöpfung wird rauer. Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften müssen weiter an einem Strang ziehen, damit der Industriestandort Deutschland wetterfest bleibt. Aus automobiler Sicht bedeutet dies, dass wir die gesamte Wertschöpfungskette hier vor Ort brauchen. Im nationalen Fokus ist dafür eine kluge Standortpolitik nötig, die Impulse für die Innovations- und Investitionskraft der Unternehmen gibt und Industrie und Mittelstand nicht schwächt. Auch im europäischen Fokus sind umsichtige industriepolitische Ideen notwendig, um die Wettbewerbsfähigkeit aller Mitgliedsstaaten zu stärken und damit Europas wirtschaftliche Zukunft zu sichern. Wir hoffen, dass in der nächsten Brüsseler Legislaturperiode die wirtschaftspolitischen Weichen wieder auf Innovation, Wachstum und Beschäftigung gestellt werden. Es ist richtig und wichtig, dass Europa beim Klimaschutz vorangeht. Dieses Ziel darf jedoch nicht in falsche industriepolitische Entscheidungen münden. Wir haben derzeit die anspruchsvollsten CO 2 -Reduktionsziele weltweit. Nach dem neuesten Vorschlag der Kommission sollen die CO 2 -Emissionen innerhalb von 10 Jahren genauso schnell sinken wie in den vorhergehenden 30 Jahren zusammen. Wenn Europa auch künftig ein starker Industriestandort bleiben will, braucht es eine sinnvolle Balance zwischen Klimaschutz und Industriepolitik. Zudem ist ein internationales Level Playing Field nötig. Sonst kommen Länder außerhalb der EU zum Zuge, während Arbeitsplätze in Europa verschwinden und zu meist schlechteren Umweltstandards anderswo aufgebaut werden. Wie gesagt, bei aller Zuversicht: Wie die automobile Welt in zehn Jahren aussehen wird, weiß niemand von uns. Aber allein im Vergleich mit dem vergangenen Jahrzehnt können wir sagen, dass es ein spannender Weg wird. Vor zehn Jahren galten noch die Abgasnorm 3 für Pkw und die Abgasnorm III für Nfz, nur jeder fünfte Pkw in Deutschland hatte ESP und automobile LED-Scheinwerfer waren gerade frisch am Start. Frisch gestartet war 2004 auch die erste Ausgabe des Top Career Guide Automotive und zu diesem Jubiläum als facettenreicher Begleiter von zehn innovativen automobilen Jahren gratuliere ich herzlich. 9

6 TCGA 2014 / Testimonials 10 jahre TCGA Congratulations from 11 / Dr. Dieter Zetsche Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG, Leiter Mercedes-Benz Cars 22 / Bernhard Mattes Vorsitzender der Geschäftsführung, Ford-Werke GmbH 33 / 38 / Dr. Michael Macht Mitglied des Vorstands der Volkswagen Aktiengesellschaft, Geschäftsbereich Konzern Produktion 47 / Prof. Dr. Willi Diez Direktor Institut für Automobilwirtschaft (IFA), Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU), Nürtingen-Geislingen 83 / Thomas Edig Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG 88 / Prof. Jürgen Hubbert ehemaliger Vorstand der Daimler AG Jürgen Holeksa Mitglied des Vorstands der ZF Friedrichshafen AG, Personal, Governance, Arbeitsdirektor, Region Asien-Pazifik 98 / Dr. Edwin Tscheschlok Vorsitzender der Geschäftsführung, Gigatronik-Gruppe 99 / Masterstudenten Studiengang Automotive Management, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU), Nürtingen-Geislingen 104 / Prof. Dr. Hans-Christian Reuss Mitglied des Vorstands, FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen & Fahrzeugmotoren Stuttgart 109 / Prof. Reimund Neugebauer Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft 10 Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG, Leiter Mercedes-Benz Cars In 10 Jahren hat sich der Top Career Guide Automotive zu dem Business Magazin für die Entscheider von heute und morgen entwickelt. Stellvertretend für die Zielgruppen und die Leserschaft gratulieren 10 hochrangige Repräsentanten wie auch beispielhaft die Masterstudenten der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen zum 10-jährigen Jubiläum. 10 Jahre TCGA / Congratulations from Testimonials

7 Impressum Nur in einem perfekten Team entstehen die außergewöhnlichen Innovationen von morgen. Top Career Guide Automotive 2014 MAN KANN DIE ZUKUNFT NICHT VORHERSAGEN. ABER ENTWICKELN. Die deutsche Bibliothek Cip Einheitsaufnahme Eckelt, Wolfgang K. Top Career Guide Automotive 2014 Stuttgart: ISBN Herausgeber Distlerstraße Stuttgart T +49 (0) F +49 (0) Die Interviews führte Internet Aktuelle Informationen über den Top Career Guide Automotive 2014 finden Sie im Internet unter Auflage Erscheinungsweise Jährlich Konzeption & Gestaltung Initial Kommunikationsdesign, Ludwigsburg Copyright Alle Rechte vorbehalten Copyright 2014 by Printed in Germany Bildnachweis René Staud, Seite 1, 80 82, 156 Klaus Hepp, Unternehmensarchive Mit freundlicher Unterstützung der Enduro Park Hechlingen GmbH, Peter Musch, Seite TEILEN SIE MIT UNS IHRE LEIDENSCHAFT FÜR INNOVATIVE TECHNOLOGIEN. Bei BMW findet die Zukunft täglich aufs Neue statt. Mit Spezialisten, die von einem soliden Standpunkt aus ungewöhnliche Wege beschreiten können. In flexiblen Teams, die mit Herz und Verstand Lösungen vorstellen, die sich noch kaum einer vorstellen kann. Gestalten Sie mit uns zusammen die Zukunft des Automobilbaus. Starten Sie mit dem BMW Group Graduate Programme zu einer Karriere als zukünftige Führungskraft. Nutzen Sie als Young Professional oder Professional die exzellenten Entwicklungschancen im Engineering-Team der BMW Group. Um für die nahe Zukunft noch besser aufgestellt zu sein, suchen wir Ingenieure (m/w) für die Bereiche Forschung und Entwicklung, Produktion sowie Softwareentwicklung. Bewerben Sie sich online unter Dort erfahren Sie auch mehr über uns als Arbeitgeber, unsere Einstiegs-Programme und weitere Stellenausschreibungen. Oder gehen Sie über den QR Code direkt ins Bewerbungs-System. Privatarchiv Andy Haunholter Ausgezeichnet veröffentlicht 2014 Alle Rechte vorbehalten. Ohne Genehmigung des Herausgebers dürfen keine Auszüge dieser Publikation abgebildet oder in irgendeiner Art und Weise kopiert und veröffentlicht werden. 186 Recruiting

8 Warum muss ein Lamborghini radikal gestaltet sein? Wie lässt sich der Design-Anspruch der Marke Audi auf eine Tischuhr übersetzen? Warum kehrt Porsche nach Le Mans zurück? Waren Sie schon einmal auf einem Enduro-RoadTrip durch Marokko? Diese und sehr viele andere Themen finden Sie in der Jubiläumsausgabe des Top Career Guide Automotive: Der Karriere- und Branchenführer wird 2014 nun zehn Jahre alt. Dazu gratulieren zehn hochkarätige CEOs, Topmanager, Personalvorstände, Geschäftsführer, Wissenschaftler sowie Studenten stellvertretend für die Zielgruppen des Top Career Guide zum Jubiläum. In spannenden redaktionellen Beiträgen und exklusiven Interviews beleuchten anerkannte Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Top-Management die aktuellen Themen der Branche aus unterschiedlichsten Perspektiven. Damit ist der Top Career Guide Automotive einmal mehr die herausragende Branchen- und Wirtschaftspublikation für die automotive Elite von heute und morgen

Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) und Mieschke Hofmann und Partner (MHP) stellen Car-IT- Studie vor

Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) und Mieschke Hofmann und Partner (MHP) stellen Car-IT- Studie vor Presseinformation Juli 2012 Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) und Mieschke Hofmann und Partner (MHP) stellen Car-IT- Studie vor Freiberg a. N., 26.07.2012 Der zunehmende Einsatz von Informations-

Mehr

Einladung zum 3. Produktionsforum Göppingen, 26. April 2010, Elektromobilität.

Einladung zum 3. Produktionsforum Göppingen, 26. April 2010, Elektromobilität. Sparkassen-Finanzgruppe Einladung zum 3. Produktionsforum Göppingen, 26. April 2010, Elektromobilität. Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Göppingen mbh Kompetenznetzwerk Mechatronik BW

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

In Kapitel I finden Sie die Profile der zehn umsatzstärksten Unternehmen

In Kapitel I finden Sie die Profile der zehn umsatzstärksten Unternehmen 9 Vorwort Vor Ihnen liegt das erste Jahrbuch zu den IT-Fakten der größten Unternehmen Deutschlands. Es bündelt die langjährigen Recherche-Ergebnisse der CIO-Redaktion und ermöglicht Ihnen einen Einblick

Mehr

DHBW Empowering Baden-Württemberg

DHBW Empowering Baden-Württemberg DHBW Empowering Baden-Württemberg Leadership-Tagung DHBW Lörrach Schloss Reinach, 19. Juni 2015 Professor Reinhold R. Geilsdörfer, Präsident der DHBW www.dhbw.de DHBW - Empowering Baden-Württemberg 1.

Mehr

Big Data Vernetzung E-Mobilität Der Megatrend in der Autobranche

Big Data Vernetzung E-Mobilität Der Megatrend in der Autobranche Big Data Vernetzung E-Mobilität Der Megatrend in der Autobranche München, 16. Mai 2013 - Kempinski Airport Hotel München Sponsoren: 21.02.2013 Die zentralen Konferenzthemen Braucht das neue Automobil einen

Mehr

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting AUSSTELLERINFORMATION 7. - 11. April 2014 Unternehmensgruppe Veranstalter Besucherprofil Wen treffen

Mehr

STEIGEN SIE MIT UNS AUF...

STEIGEN SIE MIT UNS AUF... STEIGEN SIE MIT UNS AUF... ... UND WERDEN SIE MIT UNS GIPFELSTÜRMER ACONEXT der Name für höchste Ansprüche Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an den technischen Innovationen von morgen. Mit

Mehr

PROGRAMM. 11. Qualitäts-Gipfeltreffen der Automobilindustrie

PROGRAMM. 11. Qualitäts-Gipfeltreffen der Automobilindustrie PROGRAMM AUF DEM GIPFEL AUTOMOTIVE QUALITY ALLIANCE GEMEINSAM FÜR QUALITÄT ENTLANG DER LIEFERKETTE AGENDA KURZÜBERSICHT Beim stehen die drei strategischen Schwerpunkte des Qualitätsmanagements in Bezug

Mehr

1 Daten und Fakten des ZF-Konzerns, Kurzprofil - 2014, Öffentlich. ZF Friedrichshafen AG, 2015

1 Daten und Fakten des ZF-Konzerns, Kurzprofil - 2014, Öffentlich. ZF Friedrichshafen AG, 2015 Daten und Fakten des ZF-Konzerns, Kurzprofil - 2014 ZF Friedrichshafen AG 1 Daten und Fakten des ZF-Konzerns, Kurzprofil - 2014, Öffentlich Vorstand Dr. Stefan Sommer Vorsitzender des Vorstands Dr. Konstantin

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Zürich, 2. August 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

Studium ohne Abitur. Möglichkeiten der akademischen Qualifizierung für Facharbeiter. Wirtschaft und Bildung

Studium ohne Abitur. Möglichkeiten der akademischen Qualifizierung für Facharbeiter. Wirtschaft und Bildung Wirtschaft und Bildung Studium ohne Abitur Möglichkeiten der akademischen Qualifizierung für Facharbeiter Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) ggmbh Bibliografische Informationen der Deutschen

Mehr

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014 Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net München, 1. Oktober 2014 Zusammenfassung Karrierenetzwerk e-fellows.net bietet ein einzigartiges Netzwerk für Studium und Karriere für motivierte Schüler,

Mehr

FOCUS sucht den Digital Star 2014!

FOCUS sucht den Digital Star 2014! FOCUS sucht den Digital Star 2014! Gewinnen Sie den Award für digitale Innovationen aus Deutschland. In Kooperation mit Presenting Partner FOCUS DIGITAL STAR Jörg Quoos, Chefredakteur FOCUS FOCUS steht

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Motor der globalen Wirtschaft. Die weltweite Automobilproduktion fährt im stabilen Aufwärtstrend. Bayern partizipiert daran überdurchschnittlich

Mehr

Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung

Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung Gunzenhausen 21.01.2015 Vorstellung Michael Kolb, Vorstand der QRC Group Personal- und Unternehmensberatung

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Das Internet der Dinge. Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Das Internet der Dinge. Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Forum Das Internet der Dinge Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle Esslingen, 28. Oktober 2015 Vorwort

Mehr

Interessante Recruiting Communities in Sozialen Netzwerken für Recruiter & Co.

Interessante Recruiting Communities in Sozialen Netzwerken für Recruiter & Co. Recruiter Community net/rec Gruppe besteht seit: 09.08.2010 Mitglieder in dieser Gruppe: 4.182 Beiträge in dieser Gruppe: 1.467 Geschlossene Gruppe Wolfgang Brickwedde (ICR) Jeden Monat zahlreiche Beiträge,

Mehr

WORKSHOP SALES EXCELLENCE

WORKSHOP SALES EXCELLENCE FUTURE OF WORK KONGRESS 2015 STEGERSBACH HERZLICH WILLKOMMEN BEIM WORKSHOP SALES EXCELLENCE POTENZIALE IM VERTRIEB ERKENNEN ENTWICKELN UMSETZEN Gerhard Novak ANOVA HR-Consulting GmbH Christoph Gelbmann

Mehr

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE WER SIND WIR? Unter der Dachmarke AVANTGARDE Experts rekrutieren die AVANTGARDE Talents GmbH und die AVANTGARDE Experts GmbH im Auftrag ihrer Kunden Fach- und Führungskräfte

Mehr

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Mit der richtigen Strategie und kompetenter Umsetzung an die Spitze im Arbeitsmarkt Die Dynamik der Märkte nimmt mit rasanter Geschwindigkeit

Mehr

Rückblick auf das Expertenforum. Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können

Rückblick auf das Expertenforum. Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können Rückblick auf das Expertenforum Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können Mittwoch, 17. November 2010 Hochhaus des Süddeutschen

Mehr

Audi in Fakten und Zahlen 2009

Audi in Fakten und Zahlen 2009 MF 1 Audi in Fakten und Zahlen 2009 Produktion Produktion Automobile und Motoren (in Tsd.) 2005 2006 2007 2008 2009 2.000 1.750 1.500 1.250 1.000 750 500 250 0 Automobile 812 926 981 1.029 932 Motoren

Mehr

Aus- und Weiterbildung für die Elektromobilität: Übersicht und aktuelle Entwicklungen (NQuE-Projekt)

Aus- und Weiterbildung für die Elektromobilität: Übersicht und aktuelle Entwicklungen (NQuE-Projekt) NQuE - Netzwerk Qualifizierung Elektromobilität Aus- und Weiterbildung für die Elektromobilität: Übersicht und aktuelle Entwicklungen (NQuE-Projekt) Prof. Dr. Thomas Doyé Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein Prof.

Mehr

AMICENT. Menschen begeistern. Mitarbeiter gewinnen. INTERGEO 2015 Karriere-Forum

AMICENT. Menschen begeistern. Mitarbeiter gewinnen. INTERGEO 2015 Karriere-Forum AMICENT Menschen begeistern. Mitarbeiter gewinnen. INTERGEO 2015 Karriere-Forum Fakten & Reichweite Die INTERGEO ist die Kommunikationsplattform Nummer 1! Legen Sie auf der INTERGEO 2015 die Grundlage

Mehr

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Name: Funktion/Bereich: Organisation: Stefan Schüßler Vertriebsleiter Personalwirtschaftssysteme SAP Deutschland

Mehr

Peter R. Bruppacher UNTERNEHMENSBERATER / MANAGEMENT CONSULTANT

Peter R. Bruppacher UNTERNEHMENSBERATER / MANAGEMENT CONSULTANT Beratung im Bereich von Entwicklungsstrategien für Familiengesellschaften und ausgesuchte Publikumsgesellschaften Consulting in matters of development strategies for familyowned mid-sized companies and

Mehr

Employer Branding Die Arbeitgebermarke als Erfolgsfaktor Prof. Dr. Eric Kearney GISMA Business School / Leibniz Universität Hannover

Employer Branding Die Arbeitgebermarke als Erfolgsfaktor Prof. Dr. Eric Kearney GISMA Business School / Leibniz Universität Hannover Employer Branding Die Arbeitgebermarke als Erfolgsfaktor Prof. Dr. Eric Kearney GISMA Business School / Leibniz Universität Hannover Potsdam, 06.11.2012 Was ist Employer Branding? Brand = Marke Eine Marke

Mehr

Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market

Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market Philosophy Why Conectum? Talent, job and mobility In einem globalisierten Markt wird es immer öfter zu einer Realität,

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Stuttgart, 31. Juli 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

Ich berate und unterstütze Sie mit folgenden Leistungen. Interessenvertretung & Politikberatung Ihre Ansprüche und Forderungen erfolgreich vertreten

Ich berate und unterstütze Sie mit folgenden Leistungen. Interessenvertretung & Politikberatung Ihre Ansprüche und Forderungen erfolgreich vertreten Ich berate und unterstütze Sie mit folgenden Leistungen Interessenvertretung & Politikberatung Ihre Ansprüche und Forderungen erfolgreich vertreten Stakeholder Dialog & Kommunikation Ihre Standpunkte und

Mehr

Great Place to Work Siegerlounge. fair.versity Austria 2015. Die Karriere - & Weiterbildungsmesse für vielfältige Talente

Great Place to Work Siegerlounge. fair.versity Austria 2015. Die Karriere - & Weiterbildungsmesse für vielfältige Talente fair.versity Austria 2015 Die Karriere - & Weiterbildungsmesse für vielfältige Talente Freitag, 23. Oktober 2015, im MAK Wien fair.versity Austria 2015 I 23. Oktober 2015 Die fair.versity ist die erste

Mehr

ACHER & ACHER Unternehmensbetreuung stellt sich vor.

ACHER & ACHER Unternehmensbetreuung stellt sich vor. ACHER & ACHER Unternehmensbetreuung stellt sich vor. Unternehmen Personalberatung mit WEITSICHT Gegründet: 01. Oktober 2001 4 Berater/-innen 2 Mitarbeiter/-innen im Assistenz und Researchbereich Projekt-Standorte:

Mehr

Audi Consulting. Die Top-Management Beratung der AUDI AG. Audi Consulting

Audi Consulting. Die Top-Management Beratung der AUDI AG. Audi Consulting Audi Consulting Die Top-Management Beratung der AUDI AG Audi Consulting Ein hervorragender Einstieg: Karriere bei Audi Consulting Inhalt Audi Consulting 04 Strategie 05 Consulting Prinzip 06 Beratungsspektrum

Mehr

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren Berichte aus der Betriebswirtschaft Stephan Buse, Rajnish Tiwari (Hrsg.) Perspektiven des Mobile Commerce in

Mehr

15. CAR connects DIE AUTOMOTIVE KARRIERE-MESSE. Partnerprogramm. CAR Symposium. Produkte Prozesse Personal: Visionen umsetzen

15. CAR connects DIE AUTOMOTIVE KARRIERE-MESSE. Partnerprogramm. CAR Symposium. Produkte Prozesse Personal: Visionen umsetzen CAR connects DIE AUTOMOTIVE KARRIERE-MESSE Partnerprogramm Firmenpräsentation Ausstellung Sponsoring 15. Internationales CAR Symposium Produkte Prozesse Personal: Visionen umsetzen Jacques Aschenbroich

Mehr

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN RECRUITING & EMPLOYER BRANDING MIT SOCIAL MEDIA Was heißt Employer Branding? Employer Branding ist die identitätsbasierte, intern wie extern wirksame Entwicklung zur Positionierung eines Unternehmens als

Mehr

Effizientes Recruiting

Effizientes Recruiting Bildquelle: photocase.de Effizientes Recruiting career-tools.net die Idee Vision Das Karrienetzwerk career-tools.net ist die führende Plattform für Kompetenzentwicklung während des Studiums. Hier treffen

Mehr

SIBB - Forum HR. Recrutainment

SIBB - Forum HR. Recrutainment SIBB - Forum HR Recrutainment These 1* Im verstärkten Wettbewerb kann sich ein Unternehmen nur mit besserer Kommunikation durchsetzen. Das Kommunikationsniveau steigt insgesamt. These 2** Die Kommunikation

Mehr

Employer Branding Profil von XING und kununu

Employer Branding Profil von XING und kununu Employer Branding Profil von XING und kununu Präsentieren Sie sich als Wunsch-Arbeitgeber. Mit einem Employer Branding Profil gestalten Sie Ihren Ruf als Arbeitgeber aktiv mit. Profitieren Sie durch die

Mehr

OPERATIONS MANAGEMENT

OPERATIONS MANAGEMENT Kurzübersicht der Vertiefung für Studenten der BWL Was macht einen Rechner aus? Einfache Produkte = einfaches Management Interessante Produkte sind heutzutage ein Verbund aus komplexen Systemen und Dienstleistungen,

Mehr

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources Personalbericht 2012 Zahlen und Fakten Group Human Resources Personalkennzahlen 2012 Die Commerzbank ist eine führende Bank in Deutschland und Polen. Auch weltweit steht sie ihren Kunden als Partner der

Mehr

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Einladung 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Wir laden Sie zu den 7. Bonner Unternehmertagen in Bonn ein! Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

SOURCING & RECRUITING IM WEB 2.0 GROUP HR _TALENT RELATIONS MANAGEMENT

SOURCING & RECRUITING IM WEB 2.0 GROUP HR _TALENT RELATIONS MANAGEMENT SOURCING & RECRUITING IM WEB 2.0 GROUP HR _TALENT RELATIONS MANAGEMENT 2 MEDIA-SATURN 3 MEDIA-SATURN: EUROPÄISCHER MARKTFÜHRER Mehr als 60,000 Mitarbeiter 19 Mrd. Umsatz 2,4 Mio. qm Gesamtverkaufsfläche

Mehr

Mein Gutes Beispiel. FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT

Mein Gutes Beispiel. FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT Mein Gutes Beispiel FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT Bewerben bis zum 15.01.2015 Mein gutes Beispiel Kampagne mit (Erfolgs-) Geschichte Mein gutes Beispiel geht bereits in die vierte Runde:

Mehr

Neue Globale EDI-Nachrichten in der automobilen Lieferkette

Neue Globale EDI-Nachrichten in der automobilen Lieferkette Neue Globale EDI-Nachrichten in der automobilen Lieferkette Roadshow Wolfsburg, Ingolstadt Juni 2014 2 Dr. Ulrich Eichhorn Geschäftsführer Verband der Automobilindustrie (VDA) in Kooperation mit den Unternehmen

Mehr

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung Ursula Henley Alumni in Gemany e. V. Section name Mitgliederversammlung Ergebnisprotokoll vom 26.03.2011 VERANSTALTUNGTEILNEHMER Lfd Nr. Name Status 1 Armin Rau Stimmberechtigtes Mitglied (MBA) 2 Ursula

Mehr

Der Nutzen von attraktiven Lebensräumen für Personalmarketing und Employer Branding!

Der Nutzen von attraktiven Lebensräumen für Personalmarketing und Employer Branding! Der Nutzen von attraktiven Lebensräumen für Personalmarketing und Employer Branding! Richard Brunner Christoph Aschenbrenner IHK Regensburg Regionalmarketing Oberpfalz Warum betreibt eine Region Employer

Mehr

VOLL AUF KURS. Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen

VOLL AUF KURS. Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen VOLL AUF KURS Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen ÜBER UNS Gemeinsam stark auf hoher See wir setzen auf effizientes Teamplay Schwäble &

Mehr

Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site

Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site Köln - Berlin Betreiber von Deutschlands führendem Kompetenz-Netzwerk Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site Wie wir

Mehr

Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien. Braucht man in Zukunft noch Personalberater? 11 Fragen an 100 Topmanager

Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien. Braucht man in Zukunft noch Personalberater? 11 Fragen an 100 Topmanager Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien Braucht man in Zukunft noch Personalberater? 11 Fragen an 100 Topmanager Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien Braucht man in Zukunft

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2011 3. November 2011, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2011 3. November 2011, 10:00 Uhr 03. November 2011 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 3. November 2011, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Die BMW Group ist auf

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

Trendkonferenz am 08.05.2014

Trendkonferenz am 08.05.2014 Trendkonferenz am 08.05.2014 XRM, das 100%- Beziehungsmanagement Nicht nur Kunden, sondern auch Mitarbeiter, Partner, Lieferanten, Journalisten oder Kapitalgeber bilden heute das Beziehungsnetzwerk von

Mehr

Career Service. E-Recruiting an der Leuphana Stellenbörse Jobs & Praktika aktuell

Career Service. E-Recruiting an der Leuphana Stellenbörse Jobs & Praktika aktuell Career Service E-Recruiting an der Leuphana Stellenbörse Jobs & Praktika aktuell 1 Zielgruppenorientiertes E-Recruiting Ihr direkter Weg zum akademischen Nachwuchs Im Wettbewerb um Absolventinnen und Absolventen

Mehr

MASTERSTUDIUM WIESO UND WARUM (HINTER)GRÜNDE FÜR EIN MASTERSTUDIUM IN DER SCHWEIZ Tim Kaltenborn Universum Communications

MASTERSTUDIUM WIESO UND WARUM (HINTER)GRÜNDE FÜR EIN MASTERSTUDIUM IN DER SCHWEIZ Tim Kaltenborn Universum Communications MASTERSTUDIUM WIESO UND WARUM (HINTER)GRÜNDE FÜR EIN MASTERSTUDIUM IN DER SCHWEIZ Tim Kaltenborn Universum Communications Master-Messe Zürich November 2013 WWW.UNIVERSUMGLOBAL.COM About me TIM KALTENBORN

Mehr

Reputation und Unternehmenserfolg

Reputation und Unternehmenserfolg Reputation und Unternehmenserfolg Unternehmens- und CEO-Reputation in Deutschland 2011-2013 Joachim Schwalbach (2015) Reputation und Unternehmenserfolg Zielsetzung Zielgruppe Methode Untersuchungszeitraum

Mehr

Systemintegration erneuerbarer Energien

Systemintegration erneuerbarer Energien Systemintegration erneuerbarer Energien Fachgespräch zu Stromnetzen und Energiespeicherung Ort: Mövenpick Hotel Hamburg Termin: 01. Juli 2010 Die erneuerbaren Energien leisten heute schon einen erheblichen

Mehr

Unser Weg Verwirklichen, worauf es ankommt

Unser Weg Verwirklichen, worauf es ankommt Unser Weg Verwirklichen, worauf es ankommt 6 Unser Weg WOFÜR stehen wir? WAS zeichnet uns aus? WIE wollen wir langfristig erfolgreich sein? Joe Kaeser Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG Unser Weg

Mehr

Human Resource Management (HRM)

Human Resource Management (HRM) Human Resource Management (HRM) Angebot für KMU Stand 2015 Beratung. Coaching. Training Inhalt Human Resource Management Der Weg zu Ihrem Erfolg führt über Ihre Mitarbeiter! HRM Direkter Beitrag zur Wertschöpfung

Mehr

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Personalmarketing in der Sozialwirtschaft

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Personalmarketing in der Sozialwirtschaft Thomas Müller Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Personalmarketing in der Sozialwirtschaft Betrachtet man die langfristigen Auswirkungen des demografischen Wandels, stellt sich die Frage, wie Unternehmen

Mehr

Von Jobsuchenden besser gefunden werden

Von Jobsuchenden besser gefunden werden Alte Welt der Personaler Ich hä2e da einen Job. Neue Welt der Personaler Arbeite für uns! Arbeite für uns! Arbeite für uns! Arbeite für uns! O=mals die Haltung... Social Media Wo sind meine Bewerber? Arbeiten

Mehr

Renditemotor Supply Chain

Renditemotor Supply Chain Renditemotor Supply Chain Der große Kloepfel Einkäufer-Gehaltsreport 214 apops - Fotolia.com Erhebungszeitraum Erhebungsmethode 1.7.214 bis 12.7.214 Online-Befragung Teilnehmer 794 Teilnehmer aus Deutschland

Mehr

Worauf wir stolz sind.

Worauf wir stolz sind. Agenturporträt Wer wir sind. Wir sind eine führende unabhängige Agentur der deutschen Kommunikationsund Werbebranche. Zu unseren Kunden zählen internationale Konzerne wie mittelständische Unternehmen.

Mehr

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Plarad etabliert Forum als Kommunikationsplattform für Akteure der Windkraftbranche Plarad, Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG, Much,

Mehr

Unternehmen und Bundesregierung investieren in IT Führungskräfte für Deutschland

Unternehmen und Bundesregierung investieren in IT Führungskräfte für Deutschland Dr. Udo Bub Managing Director Pressemitteilung Ernst-Reuter-Platz 7 10587 Berlin udo.bub@ictlabs.eu Berlin, den 8. Dezember 2011 Unternehmen und Bundesregierung investieren in IT Führungskräfte für Deutschland

Mehr

AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO 2015

AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO 2015 9.-10.6. 2015 TAKE YOUR BUSINESS TO THE NEXT LEVEL IN N RNBERG, GERMANY AUTOMOTIVE-ENGINEERING-EXPO.COM AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO 2015 PROZESSKETTE KAROSSERIE VOM KONZEPT ZUR ENDMONTAGE Powered by Automotive

Mehr

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive!

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! HighEnd Solutions Randstad Professionals GmbH & Co. KG Headoffice Gustav-Heinemann-Ufer 72 b 50968 Köln Tel +49 (0)221 / 13970-0 Fax +49 (0)221 / 13970-2299 www.randstadprofessionals.de

Mehr

Vielfältig, spezialisiert oder international? Sie entscheiden, wie Sie Ihre Karriere gestalten. Erfahren Sie mehr über das neue BCG-Einstiegsprogramm

Vielfältig, spezialisiert oder international? Sie entscheiden, wie Sie Ihre Karriere gestalten. Erfahren Sie mehr über das neue BCG-Einstiegsprogramm INDIVIDUAL CAREER Vielfältig, spezialisiert oder international? Sie entscheiden, wie Sie Ihre Karriere gestalten. Erfahren Sie mehr über das neue BCG-Einstiegsprogramm auf individualcareer.bcg.de Kann

Mehr

11/2014 Krinke FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS ZIEL: FRAUNHOFER IIS

11/2014 Krinke FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS ZIEL: FRAUNHOFER IIS 11/2014 Krinke FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS ZIEL: FRAUNHOFER IIS Liebe Studierende, liebe Absolventinnen und Absolventen, das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Mehr

INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG. Firmenprofil ICS AG. Automotive Industrial Solutions Transportation Aerospace & Defence

INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG. Firmenprofil ICS AG. Automotive Industrial Solutions Transportation Aerospace & Defence INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG Firmenprofil ICS AG Automotive Industrial Solutions Transportation Aerospace & Defence Günther Trautzl Key Account Manager Industrial Solutions 20131028 ICS Präsentation

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr 6. Mai 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 6. Mai 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Im Jahr 2014 stellen wir zwei

Mehr

innovativ global gemeinsam. gemeinsam. innovativ. global. global. GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld

innovativ global gemeinsam. gemeinsam. innovativ. global. global. GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld isin-code: de0005878003 wertpapierkennnummer (wkn): 587800 Lebensläufe der Kandidaten für die Wahl in den Aufsichtsrat wissen werte gemeinsam. stärke gemeinsam.

Mehr

Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand

Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand Prof. Dr. Armin Trost HFU Business School, Furtwangen 06. September 2011 Vortrag auf der SPECTARIS Mitgliederversammlung 2011 Vier

Mehr

Klares Wasser, reine Luft, gesunde Wälder saubere Technologien machen s möglich. Das Summer School Programm

Klares Wasser, reine Luft, gesunde Wälder saubere Technologien machen s möglich. Das Summer School Programm Lieber Leser, es grünt so grün im März 2012! Klares Wasser, reine Luft, gesunde Wälder saubere Technologien machen s möglich. Das Summer School Programm des EIT Climate KIC und der Ecosummit 2012 präsentieren

Mehr

Das Mercedes-Benz Produktionssystem

Das Mercedes-Benz Produktionssystem Firmenseminar der Erfa-Gruppe PIM «Produktions- und Informationsmanagement» Das Mercedes-Benz Produktionssystem Lean Production in der Automobilindustrie www.erfa-pim.ethz.ch Dienstag/Mittwoch, 15./16.

Mehr

Wunderbar wandelbar... Inhalte dieses Newsletters. Sonja Neuschwander. Von:

Wunderbar wandelbar... Inhalte dieses Newsletters. Sonja Neuschwander. Von: Sonja Neuschwander Von: Congress Center Böblingen / Sindelfingen im Auftrag von Congress Center Böblingen / Sindelfingen Gesendet: Donnerstag, 4.

Mehr

lounge Persönliche Einladung Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien

lounge Persönliche Einladung Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien Persönliche Einladung Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien 05. Mai 2015 ab 17.30 Uhr BMW Welt München Am Olympiapark 1 80809 München lounge lounge Grußwort Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien

Mehr

Automotive Management

Automotive Management Bernhard Ebel Markus B. Hofer Jumana Al-Sibai (Hrsg.) Automotive Management Strategie und Marketing in der Automobilwirtschaft 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses

Mehr

TELEKOM AUSBILDUNG ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN

TELEKOM AUSBILDUNG ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN TAGUNG DER KAUFMÄNNISCHEN AUSBILDUNGSLEITER 14.-15.05.13 PETRA KRÜGER UND INES KIMMEL INHALTSVERZEICHNIS 1. Zahlen, Daten, Fakten 2. Ausbildung

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

www.sport-job.de seit DIE PLATTFORM ZUR OPTIMALEN GESTALTUNG IHRER ARBEITGEBERMARKE!

www.sport-job.de seit DIE PLATTFORM ZUR OPTIMALEN GESTALTUNG IHRER ARBEITGEBERMARKE! www.sport-job.de DIE PLATTFORM ZUR seit OPTIMALEN GESTALTUNG IHRER ARBEITGEBERMARKE! LIEBER ARBEITGEBER, der demografische Wandel und die Diskussionen um die Generation Y verändern die Anforderungen an

Mehr

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet.

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet. PROFIL DCEINS erarbeitet effektive Marketing-, Design- und Kommunikationslösungen. Diese umfassen die Beratung, Planung, Konzept und Realisierung von Projekten in allen Bereichen des Designs, der visuellen

Mehr

Anlage zum Tagesordnungspunkt 5

Anlage zum Tagesordnungspunkt 5 Ahmad Al-Sayed Wohnort: Doha, Qatar Geboren: 5. Juli 1976 Ausbildung: LLB Bachelor of Law LLM Master of Law Master of Business Administration (MBA) Berufliche Tätigkeit: Chief Executive Officer der Qatar

Mehr

Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock

Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock 1 Die 360 Personalbiografie von Christina Kock 2 Wenn die Trennung unumgänglich ist 3 Nachhaltige Gründe aus Sicht des Mitarbeiters

Mehr

Mit dem Blick für Details Den Antrieb von morgen gestalten

Mit dem Blick für Details Den Antrieb von morgen gestalten Mit dem Blick für Details Den Antrieb von morgen gestalten Automotive Engineering FMEA, XiL, OBD oder FFT die Automobilentwicklung ist abwechslungsreich. Dabei stehen immer komplexe, mechatronische Systeme

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2012 3. Mai 2012, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2012 3. Mai 2012, 10:00 Uhr 03. Mai 2012 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 3. Mai 2012, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! 2016 wird BMW 100 Jahre alt.

Mehr

FÜR IHREN ERFOLG MIT UNSERER UNTERSTÜTZUNG.

FÜR IHREN ERFOLG MIT UNSERER UNTERSTÜTZUNG. FÜR IHREN ERFOLG MIT UNSERER UNTERSTÜTZUNG. WIR SIND DIE EXPERTEN IN SACHEN EXPERTEN. Wir vermitteln Ihnen nicht einfach Mitarbeiter sondern richtige Experten. Experis ist weltweit führender Experte in

Mehr

Unsere Philosophie. Diese Herausforderungen sind uns sehr bewusst. Unser Beratungsansatz folgt daher drei Prinzipien:

Unsere Philosophie. Diese Herausforderungen sind uns sehr bewusst. Unser Beratungsansatz folgt daher drei Prinzipien: Unsere Philosophie Schlüsselfaktor für Erfolg ist heutzutage Authentizität in nahezu allen Bereichen: Durch die zunehmende Transparenz werden authentisches Handeln und Auftreten immer wichtiger. Diskrepanzen

Mehr

Zeitversetzte Videointerviews: Recruiting-Software für innovative HR Business Partner. 21.05.2015 HR Software Day Hanna Weyer

Zeitversetzte Videointerviews: Recruiting-Software für innovative HR Business Partner. 21.05.2015 HR Software Day Hanna Weyer Zeitversetzte Videointerviews: Recruiting-Software für innovative HR Business Partner 21.05.2015 HR Software Day Hanna Weyer Über viasto viasto GmbH 2010 gegründet heute: 23 Mitarbeiter aus 8 Nationen

Mehr

21/22 APRIL 2015 KÖLN. Wichtige Informationen. Finde Deinen Job! Die Jobmesse für Studenten, Absolventen und Professionals

21/22 APRIL 2015 KÖLN. Wichtige Informationen. Finde Deinen Job! Die Jobmesse für Studenten, Absolventen und Professionals Die Jobmesse für Studenten, Absolventen und Professionals Wichtige Informationen APRIL 2015 21/22 KÖLN Top Stellen Top Arbeitgeber Vorträge Workshops Finde Deinen Job! www.campus-china.de VERANSTALTER

Mehr

Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie

Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie Michael Hankel Mitglied des Vorstands ZF Friedrichshafen AG 1 26.06.2014 Effizienz für Motion and Mobility Globale Megatrends Gesellschaft, Umwelt

Mehr

We create chemistry. Unsere Unternehmensstrategie

We create chemistry. Unsere Unternehmensstrategie We create chemistry Unsere Unternehmensstrategie Der Weg der BASF Seit Gründung der BASF im Jahr 1865 hat sich unser Unternehmen ständig weiterentwickelt, um Antworten auf globale Veränderungen zu geben.

Mehr

Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs

Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs! Machen Sie mit bei unserer Sonderaktion für die Personaler von morgen. Sehr geehrte Damen und Herren, der War for Talents wird immer

Mehr

Anmeldeschluss 10. 4. 2015. Messetraining 2015. Gut aufgestellt am Messestand

Anmeldeschluss 10. 4. 2015. Messetraining 2015. Gut aufgestellt am Messestand Messetraining 2015 Gut aufgestellt am Messestand Anmeldeschluss 10. 4. 2015 Messetraining 2015 2 5 Standorte 8 Trainingsstunden 13 Trainingsschwerpunkte Live-Training mit realen Bewerbern Das Konzept Unsere

Mehr

Recruiting Consulting

Recruiting Consulting Recruiting Consulting Active Sourcing Social Media Monitoring Talent Relationship Management Was KSF Consult macht Seit 2014 unterstützt KSF Consult Unternehmen im IT Management, IT Strategie Beratung

Mehr

1,63 Mio. potenzielle Bewerber 2. 310.000 Job- & Ausbildungsangebote. 11.000 lokale Stellen- & Lehrstellenmärkte. 2 Apps für die Stellensuche INHALT

1,63 Mio. potenzielle Bewerber 2. 310.000 Job- & Ausbildungsangebote. 11.000 lokale Stellen- & Lehrstellenmärkte. 2 Apps für die Stellensuche INHALT STELLENMARKT 2015 INHALT Das Unternehmen 5 Der Stellenmarkt 7 Recruiting auf allen Kanälen 8 Mehr als nur ein Stellenmarkt 11 Effizient rekrutieren 12 1,63 Mio. potenzielle Bewerber 2 1 310.000 Job- &

Mehr