Voraus sein, um voranzugehen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Voraus sein, um voranzugehen."

Transkript

1 LEADERSHIP LEADERSHIP LEADERSHIP Voraus sein, um voranzugehen. Leadership Trends Konferenz, Schloss Reinach Freiburg, 19. Juni 2015 Programm

2 LEADERSHIP LEADERSHIP LEADERSHIP LEADERSHIP LEADERSHIP LEAD TREN Voraus sein, um voranzugehen. Leadership Trends Konferenz, Schloss Reinach Freiburg, 19. Juni 2015 Herausgeber: DHBW Lörrach Konzept/Gestaltung: qu-int marken medien kommunikation

3 Leadership Trends Konferenz 2015 Programm Programm am Nachmittag Vorträge im Saal Reinach Vorträge im Seminar 2 Kultur, Sport und Networking Intro Impulse, Ideen, Initiativen Olaf Kortmann Prof. Dr. Michael Lindemann Führung Münster Breisach, Sektprobe Leadership Trends Konferenz 2015 Prof. Dr. Theodor K. Sproll Rudolf Kast Geldermann Prof. Dr. Theodor K. Sproll Dr. Carsten Lotz Prof. Dr. Joachim Wölle Schnupperkurse Golf mit Puttingturnier Prof. Dr. Reiner M. Hillemanns DHBW Golf Cup 2015 S. 8 S. 14 S. 16 S. 22 S. 13 S. 15 S. 17 Interaktive Leadership-Workshops und -Trainings S. 26 Planspiel zur Selbstführung, Menschenführung, Eröffnung, Key Note Speech Vorträge im Seminar 1 Prozessführung Preise, Anmeldung Prof. Dr. Reiner M. Hillemanns Rebecca Scheidegger Gehirnfunktion, Aktivierung, Verhaltensänderung und Kontakt Prof. Reinhold R. Geilsdörfer Dr. Jan Peschka im Change Management Prof. Dr. Lothar J. Seiwert Thomas Faltin Erhöhung Ihrer Arbeits-Lebens-Performance Thiago Gomes de Lima Integrales Leadership Modell Mediationserfolg Prof. Dr. Eckhart Hanser im Management 4 5

4 Kienbaum Executive Search regionale Nähe, globales Know-how Kienbaum ist Marktführer in der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften im deutschsprachigen Raum. Unsere flächendeckende Präsenz mit 13 Inlandsbüros und 21 Auslandsstandorten sichert regionale Nähe und starke Vernetzung im Wirtschaftsgeschehen. Kienbaum ist seit über 30 Jahren ein wichtiger Partner der Wirtschaft im Südwesten. Lang jährig erfahrene Personalberater mit einem umfangreichen Kandidatennetzwerk unterstützen die Unternehmen bei der Suche nach geeigneten Fach- und Führungskräften. Zeit der Vordenker. Gründe und Hintergründe, Art und Anspruch der Leadership Trends Konferenz Menschen bestimmen mit ihren Ideen, ihrer Tatkraft und ihrer Persönlichkeit die Entwicklung eines Unternehmens. Ob Baden-Württemberg oder China, ob Mittelstand oder Groß unternehmen, ob Geschäftsführer oder Spezialist: Wir steigern die Wertschöpfung bei unseren Kunden, weil wir die besten Führungs- und Fachkräfte finden und sie für neue Herausforderungen begeistern. Als einziges mittelständisches Beratungsunternehmen verbindet Kienbaum die Themenfelder Personalberatung, NewPlacement, klassische Management- und Human-Resource-Beratung zum Vorteil der Kunden unter einem Dach. Kienbaum Executive Consultants GmbH Gerhard Wiesler Rehlingstr. 16a Freiburg Fon:

5 Impulse, Ideen, Initiativen Die Komplexität, Dynamik und Unvorhersehbarkeit unseres Berufs- und Privatlebens hat gra - vie rend zugenommen. Die Grenzen zwischen Freizeit und Arbeit, zwischen Innen- und Außenwelt unserer Unternehmen und zwischen Mitarbeitern und Netzwerken im In- und Ausland verschwinden. Wir Unternehmer und Führungskräfte müssen selbst zu Work-Life- Managern werden, die Prioritäten setzen, Komplexität im Leben reduzieren, anpassungsfähiger, antifragiler werden. Zur Leadership Trends Konferenz auf Schloss Reinach können Sie Kultur oder Golf dazu buchen, sich beim Grill & Chill im Golclub Tuniberg entspannen, Kontakte knüpfen und neueste Erkenntnisse über gute Führung und gutes Leben austauschen. Wir freuen uns auf Sie! Prof. Dr. Theodor K. Sproll Rektor, Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach Gegenüber unseren Mitarbeitern ist Führung durch Sog, nicht durch Druck gefragt: Mitarbeiter erwarten von uns faszinierende Ziele und Aufgaben in hochmotivierten Teams. Diese Ziele führen unsere Mitarbeiter, nicht wir. Wir sind ihr Coach, der ihre fachliche und persönliche Eigenentwicklung und Karriere fördert, Hochleistungs-Netzwerke und starke Unternehmenskulturen generationenübergreifend aufbaut und ganze Change-Prozesse intelligent begleitet. Prof. Dr. Reiner M. Hillemanns Professor für Unternehmensführung, Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach Idee und Leitung Leadership Trends Konferenz 2015 Mit der Leadership Trends Konferenz im Schloss Reinach will die DHBW Lörrach Unternehmern, Vorständen, Geschäftsführern, Personalern und Alumni neue Denkanstöße bei der Führung ihrer Mitarbeiter und Unternehmen geben. Für die diesjährige Konferenz konnten wir führende Speaker und Trainer aus ganz Deutschland für Sie gewinnen: Beispielsweise Prof. Dr. Lothar Seiwert, Guru des Zeitmanagements, lehrt uns ganzheitliches Lebensmanagement und Gelassenheit in unserer komplexen und dynamischen Welt. Walter Zornek trainiert mit Ihnen Selbst-, Menschen- und Prozessführung in einer Kleingruppe. Olaf Kortmann, Ex-Bundestrainer Volleyball und Mentalcoach bei den Olympischen Spielen in London, berichtet über mentale Bestleistung und die Bildung von Hochleistungsteams im Spitzensport und Management. Rudolf Kast zeigt Wege auf zu einer generationsübergreifenden Führungskultur, Thomas Faltin neue Wege zur erfolgreichen HR-Transformation. Dr. Carsten Lotz präsentiert im Rahmen einer Podiumsdiskussion die aktuelle McKinsey- Studie Baden-Württemberg 2020 u.a. zum Thema Fachkräftemangel. Prof. Dr. Theodor K. Sproll Prof. Dr. Reiner M. Hillemanns 8 9

6 Eine Region ist so erfolgreich wie ihre Menschen. Ganz einfach. Eine effiziente ERP-Software muss sich den Unternehmensprozessen anpassen und nicht umgekehrt Christof Mayer, Teamleiter bei RIB Cosinus Unsere Region bietet eine Fülle an Chancen, Potenzialen und Möglichkeiten. Mit guten Ideen, Strategien und dem richtigen Partner lässt sich einiges bewegen. Wir sind die Bank an Ihrer Seite und sogar mehr als eine Bank! ERP-Software für Ihr Unternehmen Einfach.Flexibel.Innovativ. RIB Cosinus ist ein IT-Dienstleistungshaus für mittelständische Unternehmen. Wir sind spezialisiert auf das Entwickeln und Implementieren von ERP-Lösungen. RIB Cosinus GmbH Gundelfinger Straße Freiburg, Germany Telefon: Telefax: Internet: ERP-Software auf Basis Microsoft Dynamics NAV Zertifizierte Branchenlösungen Internationale Projektsteuerung E-Commerce-Lösung Nav-to-Net TM Professioneller Support Schulungen in der RIB Cosinus-Akademie RIB Cosinus - Ihr leistungsstarker ERP-Partner Unternehmens- und Mitarbeiterführung ist (k)ein Wunschkonzert. Reden wir darüber. Thomas Holzer Consulting Coaching Mediation VBS0224_Anz_Image_quer.indd :28 Strategie-Entwicklung und Umsetzung (Change) Turn - von Projekten Auswahl ERP-Systeme Einzel- und Team-Coaching Mediation (Konfliktklärung) Unternehmensnachfolge im Mittelstand Anz_DHBW_Loerrach_115-5x170mm_4c_ _01.indd :02

7 Eröffnung, Key Note Speech im Saal Reinach Profilierte Experten. Kaffee und Registration Eröffnungsrede: DHBW Empowering Baden-Württemberg Prof. Reinhold R. Geilsdörfer Präsident, DHBW Brillante Köpfe und Top-Themen in Vorträgen und Workshops Begrüßung Prof. Dr. Reiner M. Hillemanns Prof. für Unternehmensführung, DHBW Lörrach Idee und Leitung der Leadership Trends Konferenz Key Note Speech: Life-Leadership Prof. Dr. Lothar J. Seiwert Redner und Buchautor u.a. von 1 x 1 des Zeitmanagement 13

8 Vorträge im Saal Reinach Vorträge im Seminar 1 (1. OG zum Innenhof) Mentale Bestleistung im Spitzensport und Management Olaf Kortmann, Trainer & Coach, Ex-Bundestrainer Volleyball, Mentalcoach Olympische Spiele London 14 Erfolgsfaktoren von Hochleistungsteams Interkulturelle Kompetenz als Karrierefaktor im Dreiländereck Rebecca Scheidegger, True Succez und Dr. Jan Peschka, 4p-coaching.com, Alumni Studiengang Mechatronik trinational, DHBW Lörrach Olaf Kortmann, Trainer & Coach, Ex-Bundestrainer Volleyball, Mentalcoach Olympische Spiele London New Leadership for New Managers Thiago Gomes de Lima, Manager, BASF China, Alumni Studiengang International Business Management trinational, DHBW Lörrach Podiumsdiskussion: McKinsey Studie Leadership and Execution Prof. Dr. Theodor K. Sproll Rektor DHBW Lörrach, Ex-CEO Novartis Pharma Schweiz Baden-Württemberg 2020 Leitung Dr. Carsten Lotz, Junior-Partner McKinsey & Company, Stuttgart Office Erfahrungen ganzheitlicher HR-Transformationen Thomas Faltin, Senior Partner HKP Group, Gast-Dozent DHBW Lörrach Erfolgreiche Projekte dank optimaler Teams Prof. Dr. Eckhart Hanser Life Science Informatik, DHBW Lörrach 14 15

9 Vorträge im Seminar 2 (1. OG) Interaktive Leadership- Workshops & -Trainings Fünf Generationen im Unternehmen: Impulse für eine neue Führungskultur Rudolf Kast Die Personalmanufaktur, Vorstandsvorsitzender Demografie Netzwerke Betriebliches Gesundheitsmanagements und gesundes Führen Prof. Dr. Joachim Wölle Studiengangsleiter Gesundheitsmanagement, DHBW Lörrach Herrehus (1. OG zum Innenhof) Planspiel zur Selbstführung, Menschenführung, Prozessführung Walter Zornek Geschäftsführer egomet. Max. 18 Teilnehmer Seminar 4 (1. OG) Gehirnfunktion, Aktivierung, Verhaltensänderung im Change Management Franz J. M. Huber Geschäftsführer h&b learning, Staatspreis für soziale Verdienste, Gast-Dozent Studiengang International Business Management (trinational), DHBW Lörrach. Max. 18 Teilnehmer Digitalisierung der Privatund Berufswelt Prof. Dr. Michael Lindemann Studiengangsleiter Personalmanagement, DHBW Lörrach Seminar 3 (1. OG zum Innenhof) Erhöhung Ihrer Arbeits-Lebens- Performance Michael Paul Herbst Geschäftsführer JETZTZEIT.MIND. BODY.SUCCESS. Max. 15 Teilnehmer Herrehus Kachelofenraum (EG links) Integrales Leadership Modell Mediationserfolg im Management Hans-Jürgen Lenz Business Coach, Geschäftsführer Balance Unternehmensberatung, Internationaler Deutscher Trainingspreis BDVT. Max. 15 Teilnehmer 16 17

10 UNTERNEHMENS- BERATUNG REKRUTIERUNG + Employer Branding + Direktansprache + Change Management + Online Jobbörsen + Unternehmesnachfolge + Print Stellenanzeigen Wir sprechen die Sprache des Mittelstands RUFUNDSCHLENKER in Emmendingen: Das sind 40 Fachleute für Steuern, Wirtschaft und Recht. Seit 60 Jahren berät und betreut unsere Kanzlei Familienbetriebe und inhabergeführte Unternehmen aller Rechtsformen sowie Freiberufler und Privatpersonen. PERSONAL- ENTWICKLUNG + Coaching + Firmenseminare + Firmeninterne Talentsuche WEITERE LEISTUNGEN + To The Job: Coaching + Outplacement + Briefkasten LIMBERGER + DILGER GmbH & Co. KG Unternehmens- und Personalberatung Karlstraße Freiburg Tel.: 0761/ FAX: 0761/ Um Ihre Situation zu optimieren, bündeln wir Know-how. Ihr Unternehmen ist dann gut beraten, wenn bei jeder Entscheidung neben steuerrechtlichen auch juristische, gesellschaftsrechtliche und betriebswirtschaftliche Aspekte berücksichtigt werden. Antonetti. Event Management Ob Sie ein Unternehmen gründen, erweitern, fusionieren oder übergeben: Unser breites Leistungsangebot sorgt dafür, dass Ihre Zahlen stimmen. Detaillierte Informationen unter: Denzlinger Straße Emmendingen Tel Fax Antonetti GmbH Event Management Heckerstrasse 29a D Freiburg Phone +49 (0) Fax +49 (0)

11 Es ist immer Zeit für neue Bewegung im Leben. Fahren ist mehr als Fortbewegung. Und ein gutes Fahrzeug ist mehr als die Summe seiner Teile. Entdecken Sie bei AUTO- WEBER die Faszination des Fahrens in der Vielfalt der Neu- und Gebrauchtfahrzeuge von Mercedes-Benz. Erleben Sie Realität gewordene Visionen immer mit dem Anspruch, in puncto Qualität und Service Maßstäbe zu setzen. Wir von AUTO-WEBER freuen uns auf Sie! AUTO-WEBER GmbH, Robert-Bunsen-Str. 3, Freiburg, Telefon , Anbieter: Daimler AG, Mercedesstr. 137, Stuttgart Attraktive Begegnungen. Ihre Erfolge sprechen für sich. Networking freie Zeit für Kultur, Golf und lockeren Austausch. Ihre Marke muss erst sprechen lernen. Konzept, Beratung & Umsetzung. Print. Online. Offline. B2B. B2C. face2face. qu- Int.com marken medien kommunikation 20

12 Kultur, Golf und Networking Kultur Bus-Shuttle Abfahrt am Golfclub Tuniberg. Führung Münster Breisach, Sektprobe Privatkellerei Geldermann, Bus-Shuttle zum Golfclub Tuniberg, inkl. Grill & Chill mit Getränken im Golfclub Tuniberg. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung: DHBW Golf Cup 2015 Golfclub Tuniberg, Kanonenstart, vorgabewirksames Golfturnier, 18 Loch Stableford. Zielgruppe sind Unternehmer, Geschäftsführer, Personaler und interessierte Golfer der Region sowie Studierende, Alumni und Mitarbeiter der Dualen Hochschule aus ganz Baden-Württemberg sowie unserer Partnerhochschulen im In- und Ausland. Inkl. Grill & Chill mit Getränken. Begrenzte Teilnehmerzahl. Eigene Anreise. Anmeldung ausschließlich über den Golfclub Tuniberg: Schnupperkurse Golf mit Puttingturnier Golfclub Tuniberg inkl. anschließendem Grill & Chill und Getränken. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung:

13 Ihre Veranstaltungsorte in der Übersicht Wo Privatkellerei Geldermann Am Schlossberg Breisach am Rhein Der Rahmen für besondere Begegnungen. Schloss Reinach Freiburg St. Erentrudis-Straße Freiburg-Munzingen Golfclub Tuniberg e.v. Großer Brühl Freiburg-Munzingen 25

14 Preise, Anmeldung und Kontakt Übernachtung/Kontakt Hotel Konferenz Inkl. Fingerfood und Tagungsgetränke Konferenz mit Schnupperkurs Golf und Grill & Chill Konferenz inkl. Fingerfood und Tagungsgetränke, Schnupperkurs Golf, Grill & Chill inkl. Essen und Getränke im Golf Club Tuniberg. Im Hotel Schloss Reinach in Freiburg-Munzingen stehen Ihnen Zimmer zu attraktiven Konditionen bis zum zur Verfügung. Einzelzimmer 85 inkl. Frühstück Doppelzimmer 125 inkl. Frühstück Bitte buchen Sie direkt beim Hotel. Bitte erwähnen Sie als Stichwort Leadership Trends 2015 Konferenz. Hotel Schloss Reinach St. Erentrudis Straße Freiburg-Munzingen Telefon / 4070 Fax / Paket 1 45 Paket 3 75 Hotel Paket 2 75 Konferenz mit Kultur und Grill & Chill Konferenz inkl. Fingerfood und Tagungsgetränke, anschließender Führung Münster Breisach und Führung Sektkellerei Geldermann mit Sektproben, Grill & Chill inkl. Essen und Getränke im Golf Club Tuniberg. Anmeldung Paket 1 3 über DHBW Lörrach Anmeldung Paket 4 nur über Golfclub Tuniberg Telefon / , Fax / 95293, Paket 4 75 DHBW Golf Cup 2015 mit Grill & Chill Vorgabewirksames Golfturnier, 18 Loch Stableford, Kanonenstart 14 Uhr, Startgebühr inkl. Greenfee, Rundenverpflegung und Grill & Chill inkl. Essen und Getränke im Golf Club Tuniberg (Studierende 40 ). Kontakt Jolin Pfeiffer Leiterin Hochschulmarketing DHBW Lörrach Hangstraße Lörrach Telefon /

15 Faden verloren? se Gemeinsam finden wir die richtigen Ansatzpunkte. adensio GmbH c Te Me nsc h Pr oz es hn ho de - Ihr Partner in Sachen Projektorganisation Beratung, Coaching, Training, Softwareimplementierung gie et olo M ausgearbeitete Handlungsempfehlungen als idealer Einstieg in anstehende Veränderungen und Optimierungen Ihrer Projektorganisation. Portfolio Management als Methode, ASPI als Start in eine erfolgreiche und nachhaltige Portfoliosteuerung mit dem adensio Know-How und einer flexibel modellierbaren Software adensio GmbH - Kaiser-Joseph Straße Freiburg Tel.: Eine unschlagbare Kombination! Eine unschlagbare Kombination!... für eine sichere Zukunft!... für eine sichere Zukunft! FLEX-LOHN FLEX-LOHN Entscheidend weniger Personalkosten Entscheidend weniger Personalkosten Einsparung Personalkosten ca. 15% p.a. Einsparung Personalkosten Erhöhung der Attraktivität für ca. 15% p.a. Fach- und Führungskräfte Erhöhung der Attraktivität für Flexibel einsetzbar Fach- und Führungskräfte für alle Mitarbeiter Flexibel einsetzbar Wettbewerbsvorteile bei für alle Mitarbeiter Gehaltsverhandlungen Wettbewerbsvorteile bei FLEX-Lohn ist steuer- und Gehaltsverhandlungen arbeitsrechtlich abgesichert FLEX-Lohn ist steuer- und arbeitsrechtlich abgesichert FLEX-BANK FLEX-BANK Unternehmer Eigene Bank Unternehmer Eigene Bank Entscheidend mehr Liquidität mehr Entscheidend Liquidität Kapital bleibt im Unternehmen Kapital bleibt im Bankenunabhängige Unternehmen Finanzierungsform Bankenunabhängige Ansparung für zukünftige Finanzierungsform Investitionen Ansparung für zukünftige Steuerliche Investitionen Optimierungsmöglichkeiten Steuerliche Erhöhung von MitarbeiterOptimierungsmöglichkeiten bindung und Zufriedenheit Erhöhung von Mitarbeiterbindung und Zufriedenheit Ansprechpartner: H.Pimenta Tel / Mobil 0174/ Ansprechpartner: H.Pimenta Tel / Mobil 0174/

16 Mit herzlichem Dank an unsere Unterstützer marken medien kommunikation Olaf Kortmann 30 31

17 LEADERSHIP LEADERSHIP LEADERSHIP Hangstraße Lörrach Telefon / facebook.de/dhbwloerrach

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive LEAD Institut LEAD Institut Wechseln Sie Ihre Perspektive Flügel und Partner Personalberatung bietet im Rahmen des LEAD Institutes - Leipziger Executive Active Development Seminare, Workshops und Coachings

Mehr

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING SIMONE RATH JAHRGANG 1965 LEITUNG RESSORT: COACHING, AUSBILDUNG & WEITERENTWICKLUNG AUSBILDUNG DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING ZUSÄTZLICHE QUALIFIKATIONEN» PRACTITIONER, MASTER UND TRAINER (DVNLP)»

Mehr

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Personalentscheider im Dialog am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Mit der Marke und einer nachhaltigen Personalstrategie Mitarbeiter finden und binden. Was müssen sich Personalentscheider heute einfallen

Mehr

McStudy News - Ihr Wissensvorteil für persönliche Weiterentwicklung - OKTOBER 2011

McStudy News - Ihr Wissensvorteil für persönliche Weiterentwicklung - OKTOBER 2011 McStudy News - Ihr Wissensvorteil für persönliche Weiterentwicklung - OKTOBER 2011 Erfolgsgeschichten Ein McStudy Mitglied berichtet Tipp des Monats: Zeitmanagement Unsere Veranstaltungen im November &

Mehr

EINLADUNG GOLF IN AUSTRIA 3. ÖSTERREICHISCHE GOLFTAGE

EINLADUNG GOLF IN AUSTRIA 3. ÖSTERREICHISCHE GOLFTAGE EINLADUNG GOLF IN AUSTRIA 3. ÖSTERREICHISCHE GOLFTAGE Liebe Freunde und Partner von Golf in Austria! Wir laden Sie herzlich zum 3. Österreichischen Golfsymposium ein! Seit 22 Jahren arbeitet Golf in Austria

Mehr

DHBW Empowering Baden-Württemberg

DHBW Empowering Baden-Württemberg DHBW Empowering Baden-Württemberg Leadership-Tagung DHBW Lörrach Schloss Reinach, 19. Juni 2015 Professor Reinhold R. Geilsdörfer, Präsident der DHBW www.dhbw.de DHBW - Empowering Baden-Württemberg 1.

Mehr

Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung

Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung Gunzenhausen 21.01.2015 Vorstellung Michael Kolb, Vorstand der QRC Group Personal- und Unternehmensberatung

Mehr

Women's Leadership Development Programminformation. Juli/August 2013

Women's Leadership Development Programminformation. Juli/August 2013 Women's Leadership Development Programminformation Juli/August 2013 Ihr Erfolg im Fokus Der Women s Leadership Development Weekender ist vollgepackt mit kreativen Impulsen, praktischen Tipps und wichtigen

Mehr

04/94 12/97 Managementberater, Interimsmanager. Manager auf Zeit bei Jauch & Hübener KGaA

04/94 12/97 Managementberater, Interimsmanager. Manager auf Zeit bei Jauch & Hübener KGaA Vita Detlef Gumze Seit 02/12 Coach & Mentor, Burnout Berater, Krisen Guide Geschäftsführender Gesellschafter Gumze Leadership UG (haftungsbeschränkt) Executive Coaching, Mentoring, Business Coaching, Burnout

Mehr

Vita. Andrea Nordhoff. Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin

Vita. Andrea Nordhoff. Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin Vita Andrea Nordhoff Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin Meine themen Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. Galileo

Mehr

Kaminabend. GENERATION Y Unternehmen rüsten sich für die jungen Talente von morgen. für Personal- und Unternehmensverantwortliche

Kaminabend. GENERATION Y Unternehmen rüsten sich für die jungen Talente von morgen. für Personal- und Unternehmensverantwortliche Kaminabend für Personal- und Unternehmensverantwortliche GENERATION Y Unternehmen rüsten sich für die jungen Talente von morgen Donnerstag, 15. Oktober 2015, Beginn 17:00 Uhr Herberge zur Traube, Altstadt

Mehr

Consultative Selling. Alexander Christiani

Consultative Selling. Alexander Christiani Consultative Selling Alexander Christiani Consultative Selling Die internationale Hohe Schule des Verkaufs Thema: In Zeiten eines harten Verdrängungswettbewerbs, in denen Kunden mit Angeboten und Beratungen

Mehr

heartleaders - das Business-Netzwerk für Menschen mit Haltung

heartleaders - das Business-Netzwerk für Menschen mit Haltung heartleaders - das Business-Netzwerk für Menschen mit Haltung Kurzvorstellung www.heartleaders.de Eine Idee wird zur Initiative... Vor ein paar Jahren wurde unser Bürogebäude umgebaut. Der Ton, mit dem

Mehr

Der HR-Fitness - Check im Mittelstand Ergebnisse der QRC HR -Mittelstandsstudie

Der HR-Fitness - Check im Mittelstand Ergebnisse der QRC HR -Mittelstandsstudie Der HR-Fitness - Check im Mittelstand Ergebnisse der QRC HR -Mittelstandsstudie Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung BVMW [Mittelstands Forum] Personal 2014 13. Mai 2014 Vorstellung

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Projektmanagement und Leadership im Facebook-Zeitalter

Projektmanagement und Leadership im Facebook-Zeitalter Projektmanagement und Leadership im Facebook-Zeitalter Regionalgruppe Rheinland Selbst GmbH LH Bundeswehr Bekleidungsgesellschaft, Köln 4. September 2012 Edmund Komar Profil Edmund Komar Studium Informatik,

Mehr

FACHTAGUNG PRIOTAS FEEDBACK TO PROGRESS. Mittwoch, 30. Sept. 2015. Den Wandel partizipativ gestalten Vom Feedback zur Veränderung

FACHTAGUNG PRIOTAS FEEDBACK TO PROGRESS. Mittwoch, 30. Sept. 2015. Den Wandel partizipativ gestalten Vom Feedback zur Veränderung PRIOTAS FEEDBACK TO PROGRESS FACHTAGUNG Den Wandel partizipativ gestalten Vom Feedback zur Veränderung Mittwoch, 30. Sept. 2015 KOMED Zentrum für Veranstaltungen im MediaPark Köln SEHR GEEHRTE DAMEN UND

Mehr

Vorwort. Thomas Wittek. Ich freue mich, dass Sie sich heute die Zeit nehmen um diese Broschüre zu lesen!

Vorwort. Thomas Wittek. Ich freue mich, dass Sie sich heute die Zeit nehmen um diese Broschüre zu lesen! Thomas Wittek Ich freue mich, dass Sie sich heute die Zeit nehmen um diese Broschüre zu lesen! Vorwort Wir leben heute in einer Gesellschaft voller Reizüberflutungen, Erfolgsdruck sowie Anspannungen. Unzufriedenheit

Mehr

MANAGEMENT. Berufsziel: ... und viele andere Management Berufe. Management Weiterbildung plus Karriere-Begleitung. Wir kümmern uns um Ihre Karriere.

MANAGEMENT. Berufsziel: ... und viele andere Management Berufe. Management Weiterbildung plus Karriere-Begleitung. Wir kümmern uns um Ihre Karriere. : MANAGEMENT Management Weiterbildung plus Karriere-Begleitung CEO Geschäftsführerin Controller Marketing Leiterin Vorstand Senior Partner HR-Chefin Betriebsleiter Chief IT Product Managerin GL-Assistent

Mehr

Einladung zum. Business-Frühstück für Familienunternehmen. 09. Mai 2012 Hotel Steigenberger Graf Zeppelin, Stuttgart

Einladung zum. Business-Frühstück für Familienunternehmen. 09. Mai 2012 Hotel Steigenberger Graf Zeppelin, Stuttgart Einladung zum Business-Frühstück für Familienunternehmen 09. Mai 2012 Hotel Steigenberger Graf Zeppelin, Stuttgart Einladung Als Referentin spricht Frau Dr. Caroline von Kretschmann, Gesellschafterin Der

Mehr

Trendkonferenz am 23.04.2015

Trendkonferenz am 23.04.2015 Trendkonferenz am 23.04.2015 xrm, ganzheitliches Beziehungsmanagement Nicht nur Kunden, auch Mitarbeiter, Partner oder Lieferanten bilden das Beziehungsnetzwerk von Unternehmen. Für ein stabiles Netzwerk

Mehr

Fachtagung Qualitätsmanagement 2015

Fachtagung Qualitätsmanagement 2015 TÜV NORD Akademie 07. Oktober 2015 in Hamburg Fachtagung Qualitätsmanagement 2015 Revision, Innovation, Evolution der sichere Weg in die Zukunft TÜV NORD GROUP Fachtagung Qualitätsmanagement Fachtagung

Mehr

SABINE LANGROCK Resilienz Change Coaching. Mein Leistungsspektrum

SABINE LANGROCK Resilienz Change Coaching. Mein Leistungsspektrum SABINE LANGROCK Resilienz Change Coaching Mein Leistungsspektrum Ich unterstütze Sie dabei, mit dem raschen Wandel in der Arbeitswelt gesund umzugehen. Resilienz Change Coaching Gesunde Führung Teams stärken

Mehr

Ihr Partner im War for Talent Veranstaltungsserie 2014. place for talents

Ihr Partner im War for Talent Veranstaltungsserie 2014. place for talents Ihr Partner im War for Talent Veranstaltungsserie 2014 place for talents Vorwort AUBI-plus, das inhabergeführte Familienunternehmen mit Sitz in Hüllhorst, rekrutiert seit 1997 für Unternehmen aller Größen

Mehr

Personalentwicklung und Training. (Fähigkeiten + Kenntnisse) X Motivation = Leistung

Personalentwicklung und Training. (Fähigkeiten + Kenntnisse) X Motivation = Leistung Personalentwicklung und Training (Fähigkeiten + Kenntnisse) X Motivation = Leistung UNSERE ZIELE IN DER PERSONALENT- WICKLUNG SIND SEHR KONKRET Potentiale erkennen, z.b. auf Basis von Eignungsdiagnostik

Mehr

Erkenntnis beginnt im Kopf...

Erkenntnis beginnt im Kopf... Erkenntnis beginnt im Kopf... SCHUMANN ACC.... auf Wegen, SCHUMANN ACC die Sie nie Analyse (Auszug) Coaching (Auszug) Communication (Auszug) erwarten würden. Eingesetzt werden Analyseinstrumente aus der:

Mehr

Die systemische Changemanagement Qualifizierung

Die systemische Changemanagement Qualifizierung CQ Die systemische Changemanagement Qualifizierung Die praxisnahe Qualifizierung der S O Beratergruppe für Gestalter von Veränderungsprozessen CQ Know Change or no Change! Nutzen der CQ Veränderungsprojekte

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014 In dieser Ausgabe 1. Bewerbungsfrist für MBA-Studiengänge endet am 15. Juli 2014 2. Informationsveranstaltung am 5. Juli 2014 3.

Mehr

Wertschöpfungsmanagement Für Führungskräfte

Wertschöpfungsmanagement Für Führungskräfte Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V. Qualifizierungsprogramm: Wertschöpfungsmanagement Für Führungskräfte Z U K U N F T G E S T A L T E N www.biwe-akademie.de Qualifizierungsprogramm:

Mehr

FÜHRUNGSKOMPETENZ Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit.

FÜHRUNGSKOMPETENZ Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit. JETZT KENNE ICH MEINE AUFGABEN ALS FÜHRUNGSKRAFT UND WEISS WIE ICH MICH VERHALTEN MUSS. Hans-Peter Drexler, Geschäftsführer Produktion/Logistik Braumeister Schneider Weisse G. Schneider & Sohn GmbH Weissbier-Spezialitätenbrauerei

Mehr

C O N S U L T I N G. Wir bauen Brücken zwischen Menschen und Unternehmen. Chefsache. Executive Management Coaching

C O N S U L T I N G. Wir bauen Brücken zwischen Menschen und Unternehmen. Chefsache. Executive Management Coaching C O N S U L T I N G Wir bauen Brücken zwischen Menschen und Unternehmen Chefsache Executive Management Zum Verständnis von und seinen Wurzeln ist eine professionelle Unterstützung bei der Überprüfung eigener

Mehr

Next level Step I. Einladung zum Seminar Praxismarketing Next level Step I vom 27. bis 30. September 2012 auf der Insel Mallorca

Next level Step I. Einladung zum Seminar Praxismarketing Next level Step I vom 27. bis 30. September 2012 auf der Insel Mallorca Next level Step I Einladung zum Seminar Praxismarketing Next level Step I vom 27. bis 30. September 2012 auf der Insel Mallorca Herzlich willkommen zum Seminar Praxismarketing Next level Step I vom 27.

Mehr

Klarheit kriegen. Sinn erleben. Energien bündeln. Potenzial entfalten. Ziele erreichen. Erfolge genießen

Klarheit kriegen. Sinn erleben. Energien bündeln. Potenzial entfalten. Ziele erreichen. Erfolge genießen Klarheit kriegen Sinn erleben Energien bündeln Potenzial entfalten Ziele erreichen Erfolge genießen Leitbild challenges Herausforderungen der modernen Welt inspeyer sieht die Herausforderungen der modernen

Mehr

Was macht Arbeitgeber attraktiv? Mit Persönlichkeit und Professionalität eine wertebasierte Unternehmenskultur gestalten.

Was macht Arbeitgeber attraktiv? Mit Persönlichkeit und Professionalität eine wertebasierte Unternehmenskultur gestalten. Download zur GGW Aktuell, Ausgabe September 2012 Was macht Arbeitgeber attraktiv? Mit Persönlichkeit und Professionalität eine wertebasierte Unternehmenskultur gestalten. Ein Beitrag von Management-Coach

Mehr

Adeline Gütschow. Business Change Expertin, Coach

Adeline Gütschow. Business Change Expertin, Coach Adeline Gütschow Business Change Expertin, Coach Expertise 5,5 Jahre Erfahrung als Beraterin, Mediatorin, Coach und Organisationsentwicklerin 2 Jahre Führungserfahrung als Bereichsleiterin für Management

Mehr

Portfolio. Firmenprofil der AkaWiPsy Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie e.k.

Portfolio. Firmenprofil der AkaWiPsy Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie e.k. Portfolio Firmenprofil der AkaWiPsy Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie e.k. Achim Wortmann Inhaber Liebe Kundinnen und Kunden, ich begrüße Sie sehr herzlich bei der AkaWiPsy Akademie für angewandte

Mehr

Stimme + Körpersprache + Persönlichkeit

Stimme + Körpersprache + Persönlichkeit Seminar Wirkung³ Stimme + Körpersprache + Persönlichkeit Ein offenes Seminar für Sie und Ihre Mitarbeiter, das Wirkung hoch 3 erzielt Eine Plattform des Austausches für Menschen, die mehr erreichen wollen

Mehr

Weiterbildung Demografie- und Gesundheitsmanagement GEBURTENRATE ARBEITSFÄHIGKEIT BEWUSSTSEIN KOOPERATION VERANKERUNG GESUNDHEITSSYSTEM NETZWERK

Weiterbildung Demografie- und Gesundheitsmanagement GEBURTENRATE ARBEITSFÄHIGKEIT BEWUSSTSEIN KOOPERATION VERANKERUNG GESUNDHEITSSYSTEM NETZWERK Weiterbildung Demografie- und Gesundheitsmanagement JUNG SPORT IDEE SCHUTZ KOOPERATION KOMPETENZENTWICKLUNG BEWUSSTSEIN ARBEITSFÄHIGKEIT GEBURTENRATE FÜHRUNG PERSONALPOLITIK RENTENALTER PROJEKT FIT GESUNDHEITSSYSTEM

Mehr

Porsche Consulting. Lean Insurance Day 2014 Leipzig, Mittwoch, 21. Mai 2014

Porsche Consulting. Lean Insurance Day 2014 Leipzig, Mittwoch, 21. Mai 2014 Porsche Consulting Lean Insurance Day 2014 Leipzig, Mittwoch, 21. Mai 2014 So werden Versicherungen effizienter und ihre Kunden zufriedener. Bei ihrer Effizienz haben die meisten Versicherungsgesellschaften

Mehr

FACT SHEET 2.000 BESUCHER. 23.-24.September 2015. www.hrsummit.at

FACT SHEET 2.000 BESUCHER. 23.-24.September 2015. www.hrsummit.at FACT SHEET 23.-24.September 2015 www.hrsummit.at 2.000 BESUCHER 120 AUSSTELLER 60 2 SPEAKER TAGE DER EVENT HR-Fachkongress und Messe in einem Event. WISSENSTRANSFER - NETWORKING - ENTERTAINMENT Der HR

Mehr

Einladung. zur Veranstaltung. Die Haftung von Geschäftsführern und Interim Managern in der Unternehmenskrise und in der Eigenverwaltung

Einladung. zur Veranstaltung. Die Haftung von Geschäftsführern und Interim Managern in der Unternehmenskrise und in der Eigenverwaltung Einladung zur Veranstaltung Die Haftung von Geschäftsführern und Interim Managern in der Unternehmenskrise und in der Eigenverwaltung Donnerstag, 15. Oktober 2015 um 18:00 Uhr bei Menold Bezler Rechtsanwälte

Mehr

4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015

4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015 USER GROUP 4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015 Mitglieder der TERMIN BEGINN ENDE 9. - 10. Juni 2015 9. Juni, 9.30 Uhr 10. Juni, 14.00 Uhr VERANSTALTUNGSORT Die Veranstaltung findet in der Konferenzetage

Mehr

Integrata AG Unternehmensprofil. Qualified for the Job

Integrata AG Unternehmensprofil. Qualified for the Job Integrata AG Unternehmensprofil Qualified for the Job Ihr Partner Integrata der führende Full Service Anbieter von Qualifizierungsleistungen Seminare Qualifizierungsprojekte Managed Training Services Über

Mehr

Personalmarketing. - Employer Branding

Personalmarketing. - Employer Branding Personalmarketing - Employer Branding Die Schwierigkeiten bei der Rekrutierung von qualifizierten Fach- und Führungskräften sind nach wie vor groß: Rekrutierungskosten steigen, die Qualität der Bewerbungen

Mehr

Change Live Werkstatt Veränderungsprozesse erfolgreich steuern und umsetzen

Change Live Werkstatt Veränderungsprozesse erfolgreich steuern und umsetzen Einladung zum Workshop Change Live Werkstatt Veränderungsprozesse erfolgreich steuern und umsetzen Dienstag, 11. Dezember 2012 Mittwoch, 12. Dezember 2012 jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr Erzähl es mir,

Mehr

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung ...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold GmbH Elisabeth Berchtold Profil Elisabeth Berchtold, Berchtold GmbH Organisations- und Personalentwicklung Waidmarkt 11 50676 Köln Telefon +49 221 922 92 555 Mobil

Mehr

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe Programm 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement Konferenz für Unternehmer, Personalmanager, Berater und Wissenschaftler 6. November 2014 Novotel München Messe 9.

Mehr

yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten.

yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten. yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten. Wir möchten Ihnen gerne yuii vorstellen! yuii Business-Training haben wir speziell für Berufseinsteiger und

Mehr

Activate your Business

Activate your Business Hay Group Compensation Forum 2014 Activate your Business Wissensvorsprung sichern Vergütung innovativ managen. Persönliche Einladung 10. Oktober 2014 Schritt 1: Anmelden und Neues kennenlernen Auf dem

Mehr

Human Resource Management (HRM)

Human Resource Management (HRM) Human Resource Management (HRM) Angebot für KMU Stand 2015 Beratung. Coaching. Training Inhalt Human Resource Management Der Weg zu Ihrem Erfolg führt über Ihre Mitarbeiter! HRM Direkter Beitrag zur Wertschöpfung

Mehr

Beratung Training Coaching Impulsvorträge Wir stellen uns vor

Beratung Training Coaching Impulsvorträge Wir stellen uns vor Beratung Training Coaching Impulsvorträge Wir stellen uns vor Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Mario Porten, Inhaber der MP Mario Porten Beratung Training Coaching Impulsvorträge. In 15 Jahren als

Mehr

Institute INBACO & Consigliae.V. Hochschul-Marketing & -Rekrutierung

Institute INBACO & Consigliae.V. Hochschul-Marketing & -Rekrutierung Institute INBACO & Consigliae.V. Hochschul-Marketing & -Rekrutierung Inhalt > Ihre Herausforderung > Unser > Personalplanung > Hochschul-Marketing > Hochschul-Rekrutierung > Integration & Entwicklung >

Mehr

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN MODERNE TRAININGS ZUR PERSÖNLICHKEITS- ENTWICKLUNG VON AUSZUBILDENDEN PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG FÜR AZUBIS BRAUCHT ES SO ETWAS WIRKLICH? WIR SAGEN JA! Viele größere

Mehr

UNTERNEHMERSEMINAR 2016

UNTERNEHMERSEMINAR 2016 Referenten des Seminars 20. bis 22. Januar in Alpbach/Tirol TEAM Professional PROFIT Organisation Time Brain COACHING Performance People Development Help Skills Mentoring BEST Success BUSINESS Kara Pientka

Mehr

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von:

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von: www.logistik-webinare.de Gleich geht s los www.logistik-webinare.de Attraktiver Arbeitgeber Logistik Im Wettbewerb um Fachkräfte bestehen Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt

Mehr

Porsche Consulting. Operative Exzellenz in indirekten Bereichen 10. Dezember 2014 Porsche Werk Leipzig

Porsche Consulting. Operative Exzellenz in indirekten Bereichen 10. Dezember 2014 Porsche Werk Leipzig Porsche Consulting Operative Exzellenz in indirekten Bereichen 10. Dezember 2014 Porsche Werk Leipzig Im Turbo-Gang zum Erfolg. Mit operativer Exzellenz in indirekten Bereichen. Indirekte Bereiche müssen

Mehr

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah NÄCHSTER TERMIN OKT./NOV. 2015 ERFOLGREICHES FÜHREN IST LERNBAR Führungskräfte fallen

Mehr

Webinar Virtuelle Teams

Webinar Virtuelle Teams Webinar Virtuelle Teams Wie führt man virtuelle Teams erfolgreich? We bring your strategy to life! Katrin Koch 05. Oktober 2015 16:30Uhr Training & Consultancy Management & Leadership Marketing & Sales

Mehr

Seminare für Führungskräfte Persönliche Kompetenzen Organisationskompetenzen Führungskompetenzen. Seminarpreise pro Person zuzügl.

Seminare für Führungskräfte Persönliche Kompetenzen Organisationskompetenzen Führungskompetenzen. Seminarpreise pro Person zuzügl. Überblick # Seminar Thema 1 LEADERSHIP ENTWICKELN Einstieg in die Führungsrolle Nachwuchsführungskräfte, Teamleiter 2 LEADERSHIP MASTERCLASS Führungsstärke feintrimmen Erfahrene Führungskräfte 3 AN VORDERSTER

Mehr

a head and soul company Personaldienstleistungen & Personalberatung für den Mittelstand

a head and soul company Personaldienstleistungen & Personalberatung für den Mittelstand a head and soul company Personaldienstleistungen & Personalberatung für den Mittelstand a head and soul company Agenda 1. 1. WIR Mission Arbeitsfelde Werte Gründer 3. PLUSPUNKTE Warum INTeGRAL Kontaktkreis

Mehr

Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock

Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock 1 Die 360 Personalbiografie von Christina Kock 2 Wenn die Trennung unumgänglich ist 3 Nachhaltige Gründe aus Sicht des Mitarbeiters

Mehr

Next level Step I. Einladung zum Seminar Praxismarketing Next level Step I vom 22. bis 25. August 2013 auf der Insel Mallorca

Next level Step I. Einladung zum Seminar Praxismarketing Next level Step I vom 22. bis 25. August 2013 auf der Insel Mallorca Next level Step I Einladung zum Seminar Praxismarketing Next level Step I vom 22. bis 25. August 2013 auf der Insel Mallorca Herzlich willkommen zum Seminar Praxismarketing Next level Step I 22. bis 25.

Mehr

Mit Kreisorganisation zum Good Place To Work - wie Ihre Angestellten zu begeisterten Mitunternehmern werden -

Mit Kreisorganisation zum Good Place To Work - wie Ihre Angestellten zu begeisterten Mitunternehmern werden - Mit Kreisorganisation zum Good Place To Work - wie Ihre Angestellten zu begeisterten Mitunternehmern werden - Die Gesellschaft der Zukunft wird eine kooperierende sein! - Barbara Strauch 1 Dagmar Konrad

Mehr

10.00 11.00 11.00 11.15 11.15 12.00 12.00 12.30 12.30 13.10 13.10 13.30 13.30 14.10 14.10 14.40 14.40 15.20 15.20 15.50

10.00 11.00 11.00 11.15 11.15 12.00 12.00 12.30 12.30 13.10 13.10 13.30 13.30 14.10 14.10 14.40 14.40 15.20 15.20 15.50 10.00 11.00 11.00 11.15 11.15 12.00 12.00 12.30 12.30 13.10 Einlass, optional Klosterführung Begrüßung Keynote Walter Kohl Pause mit Mittagsimbiss Fachvorträge 13.10 13.30 13.30 14.10 14.10 14.40 14.40

Mehr

Trendkonferenz am 08.05.2014

Trendkonferenz am 08.05.2014 Trendkonferenz am 08.05.2014 XRM, das 100%- Beziehungsmanagement Nicht nur Kunden, sondern auch Mitarbeiter, Partner, Lieferanten, Journalisten oder Kapitalgeber bilden heute das Beziehungsnetzwerk von

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr

Simplify your time Einfach mehr Zeit für das Wesentliche. Donnerstag, 24. Oktober 2013

Simplify your time Einfach mehr Zeit für das Wesentliche. Donnerstag, 24. Oktober 2013 1 Simplify your time Einfach mehr Zeit für das Wesentliche Donnerstag, 24. Oktober 2013 2 Der Weg zu mehr Balance Sehr geehrte Gäste des Steuerberater-Forum Zollernalb, wir haben unsere Welt immer mehr

Mehr

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH INHALTSÜBERSICHT 01 Stellenanzeige 02 Unsere Bereiche 03 Karrierepfade 04 Warum zu Valiton wechseln 05 Eckdaten zu Valiton 06 Unsere Standorte 01 STELLENANZEIGE Sie suchen Eine positive und professionelle

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

26. März 2015 München

26. März 2015 München » Unternehmer-Seminar Mitarbeiterbeteiligung Bewährte Modelle für Familienunternehmen und Praxisporträts 26. März 2015 München Mit Dr. Heinrich Beyer (AGP Bundesverband Mitarbeiterbeteiligung) und Praxisreferenten

Mehr

Stetes Lernen kluges Netzwerken wirkungsvolles Entspannen

Stetes Lernen kluges Netzwerken wirkungsvolles Entspannen HILL MANAGEMENT AKADEMIE Stetes Lernen kluges Netzwerken wirkungsvolles Entspannen Exklusive Weiterbildung für Frauen in Führungspositionen Stetes Lernen kluges Netzwerken wirkungsvolles Entspannen Führungsarbeit

Mehr

verstehen entwickeln begleiten UnternehmerBerater Strategieentwicklung Chancen erkennen, Zukunft gestalten.

verstehen entwickeln begleiten UnternehmerBerater Strategieentwicklung Chancen erkennen, Zukunft gestalten. verstehen entwickeln begleiten 1 5 3 6 2 4 UnternehmerBerater Strategieentwicklung Chancen erkennen, Zukunft gestalten. verstehen Ihr Vorteil mit RTS: Gut aufgestellt sein für Kommendes mit Führungskräften

Mehr

Ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Start in 2016 und beste Gesundheit für das neue Jahr.

Ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Start in 2016 und beste Gesundheit für das neue Jahr. Bleiben Sie gesund! Ein lohnendes Ziel für die Zukunft Hamburg, 04. Januar 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, das Arbeitsaufkommen erhöht sich von Jahr zu Jahr. Die Belastung für Sie und Ihre Mitarbeiter

Mehr

Risiko-Controlling. für den Mittelstand. Stand und Ausgestaltung in mittelständischen Unternehmen. Wesentliche Risiken erkennen, bewerten und steuern

Risiko-Controlling. für den Mittelstand. Stand und Ausgestaltung in mittelständischen Unternehmen. Wesentliche Risiken erkennen, bewerten und steuern Prof. Dr. Thomas Reichmann DCC Seminare Technische Universität Dortmund Institut für Controlling Gesellschaft für Controlling e.v. (GfC) Risiko-Controlling für den Mittelstand Stand und Ausgestaltung in

Mehr

Kienbaum Management Consultants.» People Development

Kienbaum Management Consultants.» People Development Kienbaum Management Consultants» People Development » Die Herausforderung Immer wenn sich Unternehmen verändern, müssen sich Menschen verändern. Erfolgreichen Unternehmen gelingt es, die Kompetenzen ihrer

Mehr

Castiglione Consulting Firmenpräsentation. Castiglione Consulting Business-, People- and Change-Support

Castiglione Consulting Firmenpräsentation. Castiglione Consulting Business-, People- and Change-Support Firmenpräsentation Der Firmeninhaber / Kurzprofil Dipl.-Inform. Leonardo Castiglione Management-Berater und zertifizierter Coach Dozent an der HKBiS Handelskammer Hamburg, beim Verlag readl.media und TÜV

Mehr

UnternehmerAkademie Zertifizierter Betriebswirt Berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss

UnternehmerAkademie Zertifizierter Betriebswirt Berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss UnternehmerAkademie Zertifizierter Betriebswirt Berufsbegleitende praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss Hans Lindner Regionalförderung... helfen gründen wachsen Grstein für die berufliche

Mehr

Zahlen und Fakten. Outplacement

Zahlen und Fakten. Outplacement 2014 Zahlen und Fakten Outplacement 25 Jahre gemeinsam erfolgreich Die Geschichte der Mühlenhoff Managementberatung begann im Jahr 1990 als Outplacement- Beratung. Der Gründer Herbert Mühlenhoff entwickelte

Mehr

Nachhaltigkeitsmanagement Interner Klimawandel / Change Werte Führung Kultur Gesundheitsmanagement Energieeffizienz Nachhaltigkeitsbericht

Nachhaltigkeitsmanagement Interner Klimawandel / Change Werte Führung Kultur Gesundheitsmanagement Energieeffizienz Nachhaltigkeitsbericht Leistungsangebot Nachhaltigkeitsmanagement Interner Klimawandel / Change Werte Führung Kultur Gesundheitsmanagement Energieeffizienz Nachhaltigkeitsbericht 1 NACHHALTIGKEIT und interne KLIMAENTWICKLUNG

Mehr

GESTALTER DES WANDELS: DER LEADERSHIP INNOVATOR

GESTALTER DES WANDELS: DER LEADERSHIP INNOVATOR Um den SINN zu erkennen, bedarf es des Wandels (SINNesWandel); um den SINN zu erfüllen, bedarf es der Umsetzung (Leadership Innovation). (Raimund Riedel) GESTALTER DES WANDELS: DER LEADERSHIP INNOVATOR

Mehr

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG!

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! Werth_Solutions_GmbH...Berater für Management & Personal www.personal-total.de/saarlorlux personal total SaarLorLux Über uns Als Personalberater sind wir der Mittler zwischen

Mehr

Wissen wie der Hase läuft! Trends und Entwicklungen im Personalwesen am Beispiel der Messe Zukunft Personal in Köln

Wissen wie der Hase läuft! Trends und Entwicklungen im Personalwesen am Beispiel der Messe Zukunft Personal in Köln Wissen wie der Hase läuft! Trends und Entwicklungen im Personalwesen am Beispiel der Messe Zukunft Personal in Köln Hochschule Fresenius Fachbereich Wirtschaft & Medien Studiengang: Business Psychology

Mehr

hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise Prozesse.

hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise Prozesse. Köln, 27. April 2011 Liquidität mit Sicherheit. Ihre Prozesse im Delkrederegeschäft. Sehr geehrte Damen und Herren, hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise

Mehr

GEMEINSAM ÖFFNEN WIR DAS TOR ZUR WELT

GEMEINSAM ÖFFNEN WIR DAS TOR ZUR WELT MILON KONGRESS 2015 06. - 08. MÄRZ 2015 HAMBURG milon industries GmbH An der Laugna 2 86494 Emersacker / Augsburg Deutschland Telefon: +49 8293 965 50 0 Fax: +49 8293 965 50 651 E-Mail: kongress2015@milon.de

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 1. Ausgabe 2014 5. Februar 2014

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 1. Ausgabe 2014 5. Februar 2014 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 1. Ausgabe 2014 5. Februar 2014 In dieser Ausgabe 1. Studienstarts im Herbst 2014 2. Seminar- und Zertifikatsprogramm Frühjahr 2014 3. Neue Workshop-Reihe mit

Mehr

Seminar. Mit Service Kunden begeistern. Die Herausforderung Kunden und Serviceorientierung mit internen und externen Kunden souverän meistern

Seminar. Mit Service Kunden begeistern. Die Herausforderung Kunden und Serviceorientierung mit internen und externen Kunden souverän meistern Seminar Mit Service Kunden begeistern Die Herausforderung Kunden und Serviceorientierung mit internen und externen Kunden souverän meistern mail@newbizconsult.com D-90763 Fürth mobil +49 (0)172 894 54

Mehr

CHANGE & COMMUNICATION Das BRIDGEWORK Rüstzeug für das erfolgreiche Begleiten von Veränderungsprozessen

CHANGE & COMMUNICATION Das BRIDGEWORK Rüstzeug für das erfolgreiche Begleiten von Veränderungsprozessen CHANGE & COMMUNICATION Das BRIDGEWORK Rüstzeug für das erfolgreiche Begleiten von Veränderungsprozessen Change is hard because people overestimate the value of what they have and underestimate the value

Mehr

Individuell. Innovativ. ICT. Unternehmensnahe Qualifikationen aus dem Norden

Individuell. Innovativ. ICT. Unternehmensnahe Qualifikationen aus dem Norden Individuell. Innovativ. ICT. Unternehmensnahe Qualifikationen aus dem Norden Erfolgreich werden. Erfolgreich bleiben. Die Inhouse Consulting & Training GmbH (ICT) wurde 2005 als Tochterunternehmen der

Mehr

Für Studenten. FAN09 - verbindet!

Für Studenten. FAN09 - verbindet! Für Studenten FAN09 - verbindet! Das Konzept FAN09 verbindet Expertenwissen und Wirtschaft. Der Verein zur Förderung des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen wurde im September 2001 in Kooperation mit

Mehr

Total Supplier Management

Total Supplier Management Einladung zum Workshop Total Supplier Management Toolbox und Methoden für ein durchgängiges und effizientes Lieferantenmanagement Praxisorientierter Vertiefungsworkshop Strategisches Lieferantenmanagement

Mehr

International beschäftigt

International beschäftigt International beschäftigt Strategien gegen Fachkräftemangel Seminarangebot 2012 Was erwartet Sie? Die demografische Entwicklung macht vor keinem Unternehmen halt. Die Beschaffung notwendiger Fach- und

Mehr

Fact Sheet und Positionsprofil

Fact Sheet und Positionsprofil Promerit Management Consulting AG 18.02.2013 Inhalt Das Unternehmen Das Umfeld Ihr Profil Ihre Chancen Interesse Kontakt Dieses Profil wurde durch die Promerit Personalberatung AG erstellt. Wir bitten

Mehr

DIE BOTSCHAFTERIN DIE BOTSCHAFTERIN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN

DIE BOTSCHAFTERIN DIE BOTSCHAFTERIN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG DIE BOTSCHAFTERIN NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN ZWEI MARKEN UNTER EINEM DACH: 1. Die Kommunika.onsagentur: Experten- Team für Konzep.on & Krea.on integrierter

Mehr

Management School St.Gallen

Management School St.Gallen Executive Program Impuls-Workshop für Zukunftsmacher mit Fokus auf Business Model Generation und Transformationale Führung Management School St.Gallen BETTER BUSINESS Impuls-Workshop Welches innovative

Mehr

HSG Alumni Forum 30. Mai 2008. Stillstand oder Lebenslanges Lernen? Der Einfluss des Bildungsstandes auf den Marktwert von Menschen und Unternehmen

HSG Alumni Forum 30. Mai 2008. Stillstand oder Lebenslanges Lernen? Der Einfluss des Bildungsstandes auf den Marktwert von Menschen und Unternehmen HSG Alumni HSG Alumni Forum 30. Mai 2008 Stillstand oder Lebenslanges Lernen? Der Einfluss des Bildungsstandes auf den Marktwert von Menschen und Unternehmen Executive Campus HSG, St.Gallen PROGRAMM UPDATE

Mehr

Weiterbildungsmanagement

Weiterbildungsmanagement Premiumseminar Weiterbildungsmanagement Systematische betriebliche Weiterbildung von der Bedarfsermittlung bis zur Erfolgskontrolle Datum: 19 21 November 2009 Veranstaltungsort: Günzburg Betriebliche Weiterbildung

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2013 17. September 2013

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2013 17. September 2013 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2013 17. September 2013 In dieser Ausgabe 1. Engineering Management und IT Management erneut ausgebucht 2. Studienstarts im Februar 2014 3. Neu: Workshop

Mehr

Studentischer Arbeitskreis der Deutschen Management Gesellschaft AKADEMIE CONSULTING. Wintersemester 2010/2011

Studentischer Arbeitskreis der Deutschen Management Gesellschaft AKADEMIE CONSULTING. Wintersemester 2010/2011 Studentischer Arbeitskreis der Deutschen Management Gesellschaft AKADEMIE CONSULTING Wintersemester 2010/2011 Deutsche Management Gesellschaft Was ist die DMG? Wir sind eine studentische Initiative, die

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 1. Ausgabe 2015

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 1. Ausgabe 2015 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 1. Ausgabe 2015 29. Januar 2015 In dieser Ausgabe 1. Sicherheit und Qualität im Studium 2. Studienstarts in 2015 3. Seit 8 Jahren ein Erfolg - Engineering Management

Mehr

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation People Management in der digitalen Wirtschaft IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Digitalität muss erlebbar gemacht werden hier und jetzt. Chr. Muche, F. Schneider, dmexco Als

Mehr