Voraus sein, um voranzugehen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Voraus sein, um voranzugehen."

Transkript

1 LEADERSHIP LEADERSHIP LEADERSHIP Voraus sein, um voranzugehen. Leadership Trends Konferenz, Schloss Reinach Freiburg, 19. Juni 2015 Programm

2 LEADERSHIP LEADERSHIP LEADERSHIP LEADERSHIP LEADERSHIP LEAD TREN Voraus sein, um voranzugehen. Leadership Trends Konferenz, Schloss Reinach Freiburg, 19. Juni 2015 Herausgeber: DHBW Lörrach Konzept/Gestaltung: qu-int marken medien kommunikation

3 Leadership Trends Konferenz 2015 Programm Programm am Nachmittag Vorträge im Saal Reinach Vorträge im Seminar 2 Kultur, Sport und Networking Intro Impulse, Ideen, Initiativen Olaf Kortmann Prof. Dr. Michael Lindemann Führung Münster Breisach, Sektprobe Leadership Trends Konferenz 2015 Prof. Dr. Theodor K. Sproll Rudolf Kast Geldermann Prof. Dr. Theodor K. Sproll Dr. Carsten Lotz Prof. Dr. Joachim Wölle Schnupperkurse Golf mit Puttingturnier Prof. Dr. Reiner M. Hillemanns DHBW Golf Cup 2015 S. 8 S. 14 S. 16 S. 22 S. 13 S. 15 S. 17 Interaktive Leadership-Workshops und -Trainings S. 26 Planspiel zur Selbstführung, Menschenführung, Eröffnung, Key Note Speech Vorträge im Seminar 1 Prozessführung Preise, Anmeldung Prof. Dr. Reiner M. Hillemanns Rebecca Scheidegger Gehirnfunktion, Aktivierung, Verhaltensänderung und Kontakt Prof. Reinhold R. Geilsdörfer Dr. Jan Peschka im Change Management Prof. Dr. Lothar J. Seiwert Thomas Faltin Erhöhung Ihrer Arbeits-Lebens-Performance Thiago Gomes de Lima Integrales Leadership Modell Mediationserfolg Prof. Dr. Eckhart Hanser im Management 4 5

4 Kienbaum Executive Search regionale Nähe, globales Know-how Kienbaum ist Marktführer in der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften im deutschsprachigen Raum. Unsere flächendeckende Präsenz mit 13 Inlandsbüros und 21 Auslandsstandorten sichert regionale Nähe und starke Vernetzung im Wirtschaftsgeschehen. Kienbaum ist seit über 30 Jahren ein wichtiger Partner der Wirtschaft im Südwesten. Lang jährig erfahrene Personalberater mit einem umfangreichen Kandidatennetzwerk unterstützen die Unternehmen bei der Suche nach geeigneten Fach- und Führungskräften. Zeit der Vordenker. Gründe und Hintergründe, Art und Anspruch der Leadership Trends Konferenz Menschen bestimmen mit ihren Ideen, ihrer Tatkraft und ihrer Persönlichkeit die Entwicklung eines Unternehmens. Ob Baden-Württemberg oder China, ob Mittelstand oder Groß unternehmen, ob Geschäftsführer oder Spezialist: Wir steigern die Wertschöpfung bei unseren Kunden, weil wir die besten Führungs- und Fachkräfte finden und sie für neue Herausforderungen begeistern. Als einziges mittelständisches Beratungsunternehmen verbindet Kienbaum die Themenfelder Personalberatung, NewPlacement, klassische Management- und Human-Resource-Beratung zum Vorteil der Kunden unter einem Dach. Kienbaum Executive Consultants GmbH Gerhard Wiesler Rehlingstr. 16a Freiburg Fon:

5 Impulse, Ideen, Initiativen Die Komplexität, Dynamik und Unvorhersehbarkeit unseres Berufs- und Privatlebens hat gra - vie rend zugenommen. Die Grenzen zwischen Freizeit und Arbeit, zwischen Innen- und Außenwelt unserer Unternehmen und zwischen Mitarbeitern und Netzwerken im In- und Ausland verschwinden. Wir Unternehmer und Führungskräfte müssen selbst zu Work-Life- Managern werden, die Prioritäten setzen, Komplexität im Leben reduzieren, anpassungsfähiger, antifragiler werden. Zur Leadership Trends Konferenz auf Schloss Reinach können Sie Kultur oder Golf dazu buchen, sich beim Grill & Chill im Golclub Tuniberg entspannen, Kontakte knüpfen und neueste Erkenntnisse über gute Führung und gutes Leben austauschen. Wir freuen uns auf Sie! Prof. Dr. Theodor K. Sproll Rektor, Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach Gegenüber unseren Mitarbeitern ist Führung durch Sog, nicht durch Druck gefragt: Mitarbeiter erwarten von uns faszinierende Ziele und Aufgaben in hochmotivierten Teams. Diese Ziele führen unsere Mitarbeiter, nicht wir. Wir sind ihr Coach, der ihre fachliche und persönliche Eigenentwicklung und Karriere fördert, Hochleistungs-Netzwerke und starke Unternehmenskulturen generationenübergreifend aufbaut und ganze Change-Prozesse intelligent begleitet. Prof. Dr. Reiner M. Hillemanns Professor für Unternehmensführung, Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach Idee und Leitung Leadership Trends Konferenz 2015 Mit der Leadership Trends Konferenz im Schloss Reinach will die DHBW Lörrach Unternehmern, Vorständen, Geschäftsführern, Personalern und Alumni neue Denkanstöße bei der Führung ihrer Mitarbeiter und Unternehmen geben. Für die diesjährige Konferenz konnten wir führende Speaker und Trainer aus ganz Deutschland für Sie gewinnen: Beispielsweise Prof. Dr. Lothar Seiwert, Guru des Zeitmanagements, lehrt uns ganzheitliches Lebensmanagement und Gelassenheit in unserer komplexen und dynamischen Welt. Walter Zornek trainiert mit Ihnen Selbst-, Menschen- und Prozessführung in einer Kleingruppe. Olaf Kortmann, Ex-Bundestrainer Volleyball und Mentalcoach bei den Olympischen Spielen in London, berichtet über mentale Bestleistung und die Bildung von Hochleistungsteams im Spitzensport und Management. Rudolf Kast zeigt Wege auf zu einer generationsübergreifenden Führungskultur, Thomas Faltin neue Wege zur erfolgreichen HR-Transformation. Dr. Carsten Lotz präsentiert im Rahmen einer Podiumsdiskussion die aktuelle McKinsey- Studie Baden-Württemberg 2020 u.a. zum Thema Fachkräftemangel. Prof. Dr. Theodor K. Sproll Prof. Dr. Reiner M. Hillemanns 8 9

6 Eine Region ist so erfolgreich wie ihre Menschen. Ganz einfach. Eine effiziente ERP-Software muss sich den Unternehmensprozessen anpassen und nicht umgekehrt Christof Mayer, Teamleiter bei RIB Cosinus Unsere Region bietet eine Fülle an Chancen, Potenzialen und Möglichkeiten. Mit guten Ideen, Strategien und dem richtigen Partner lässt sich einiges bewegen. Wir sind die Bank an Ihrer Seite und sogar mehr als eine Bank! ERP-Software für Ihr Unternehmen Einfach.Flexibel.Innovativ. RIB Cosinus ist ein IT-Dienstleistungshaus für mittelständische Unternehmen. Wir sind spezialisiert auf das Entwickeln und Implementieren von ERP-Lösungen. RIB Cosinus GmbH Gundelfinger Straße Freiburg, Germany Telefon: Telefax: Internet: ERP-Software auf Basis Microsoft Dynamics NAV Zertifizierte Branchenlösungen Internationale Projektsteuerung E-Commerce-Lösung Nav-to-Net TM Professioneller Support Schulungen in der RIB Cosinus-Akademie RIB Cosinus - Ihr leistungsstarker ERP-Partner Unternehmens- und Mitarbeiterführung ist (k)ein Wunschkonzert. Reden wir darüber. Thomas Holzer Consulting Coaching Mediation VBS0224_Anz_Image_quer.indd :28 Strategie-Entwicklung und Umsetzung (Change) Turn - von Projekten Auswahl ERP-Systeme Einzel- und Team-Coaching Mediation (Konfliktklärung) Unternehmensnachfolge im Mittelstand Anz_DHBW_Loerrach_115-5x170mm_4c_ _01.indd :02

7 Eröffnung, Key Note Speech im Saal Reinach Profilierte Experten. Kaffee und Registration Eröffnungsrede: DHBW Empowering Baden-Württemberg Prof. Reinhold R. Geilsdörfer Präsident, DHBW Brillante Köpfe und Top-Themen in Vorträgen und Workshops Begrüßung Prof. Dr. Reiner M. Hillemanns Prof. für Unternehmensführung, DHBW Lörrach Idee und Leitung der Leadership Trends Konferenz Key Note Speech: Life-Leadership Prof. Dr. Lothar J. Seiwert Redner und Buchautor u.a. von 1 x 1 des Zeitmanagement 13

8 Vorträge im Saal Reinach Vorträge im Seminar 1 (1. OG zum Innenhof) Mentale Bestleistung im Spitzensport und Management Olaf Kortmann, Trainer & Coach, Ex-Bundestrainer Volleyball, Mentalcoach Olympische Spiele London 14 Erfolgsfaktoren von Hochleistungsteams Interkulturelle Kompetenz als Karrierefaktor im Dreiländereck Rebecca Scheidegger, True Succez und Dr. Jan Peschka, 4p-coaching.com, Alumni Studiengang Mechatronik trinational, DHBW Lörrach Olaf Kortmann, Trainer & Coach, Ex-Bundestrainer Volleyball, Mentalcoach Olympische Spiele London New Leadership for New Managers Thiago Gomes de Lima, Manager, BASF China, Alumni Studiengang International Business Management trinational, DHBW Lörrach Podiumsdiskussion: McKinsey Studie Leadership and Execution Prof. Dr. Theodor K. Sproll Rektor DHBW Lörrach, Ex-CEO Novartis Pharma Schweiz Baden-Württemberg 2020 Leitung Dr. Carsten Lotz, Junior-Partner McKinsey & Company, Stuttgart Office Erfahrungen ganzheitlicher HR-Transformationen Thomas Faltin, Senior Partner HKP Group, Gast-Dozent DHBW Lörrach Erfolgreiche Projekte dank optimaler Teams Prof. Dr. Eckhart Hanser Life Science Informatik, DHBW Lörrach 14 15

9 Vorträge im Seminar 2 (1. OG) Interaktive Leadership- Workshops & -Trainings Fünf Generationen im Unternehmen: Impulse für eine neue Führungskultur Rudolf Kast Die Personalmanufaktur, Vorstandsvorsitzender Demografie Netzwerke Betriebliches Gesundheitsmanagements und gesundes Führen Prof. Dr. Joachim Wölle Studiengangsleiter Gesundheitsmanagement, DHBW Lörrach Herrehus (1. OG zum Innenhof) Planspiel zur Selbstführung, Menschenführung, Prozessführung Walter Zornek Geschäftsführer egomet. Max. 18 Teilnehmer Seminar 4 (1. OG) Gehirnfunktion, Aktivierung, Verhaltensänderung im Change Management Franz J. M. Huber Geschäftsführer h&b learning, Staatspreis für soziale Verdienste, Gast-Dozent Studiengang International Business Management (trinational), DHBW Lörrach. Max. 18 Teilnehmer Digitalisierung der Privatund Berufswelt Prof. Dr. Michael Lindemann Studiengangsleiter Personalmanagement, DHBW Lörrach Seminar 3 (1. OG zum Innenhof) Erhöhung Ihrer Arbeits-Lebens- Performance Michael Paul Herbst Geschäftsführer JETZTZEIT.MIND. BODY.SUCCESS. Max. 15 Teilnehmer Herrehus Kachelofenraum (EG links) Integrales Leadership Modell Mediationserfolg im Management Hans-Jürgen Lenz Business Coach, Geschäftsführer Balance Unternehmensberatung, Internationaler Deutscher Trainingspreis BDVT. Max. 15 Teilnehmer 16 17

10 UNTERNEHMENS- BERATUNG REKRUTIERUNG + Employer Branding + Direktansprache + Change Management + Online Jobbörsen + Unternehmesnachfolge + Print Stellenanzeigen Wir sprechen die Sprache des Mittelstands RUFUNDSCHLENKER in Emmendingen: Das sind 40 Fachleute für Steuern, Wirtschaft und Recht. Seit 60 Jahren berät und betreut unsere Kanzlei Familienbetriebe und inhabergeführte Unternehmen aller Rechtsformen sowie Freiberufler und Privatpersonen. PERSONAL- ENTWICKLUNG + Coaching + Firmenseminare + Firmeninterne Talentsuche WEITERE LEISTUNGEN + To The Job: Coaching + Outplacement + Briefkasten LIMBERGER + DILGER GmbH & Co. KG Unternehmens- und Personalberatung Karlstraße Freiburg Tel.: 0761/ FAX: 0761/ Um Ihre Situation zu optimieren, bündeln wir Know-how. Ihr Unternehmen ist dann gut beraten, wenn bei jeder Entscheidung neben steuerrechtlichen auch juristische, gesellschaftsrechtliche und betriebswirtschaftliche Aspekte berücksichtigt werden. Antonetti. Event Management Ob Sie ein Unternehmen gründen, erweitern, fusionieren oder übergeben: Unser breites Leistungsangebot sorgt dafür, dass Ihre Zahlen stimmen. Detaillierte Informationen unter: Denzlinger Straße Emmendingen Tel Fax Antonetti GmbH Event Management Heckerstrasse 29a D Freiburg Phone +49 (0) Fax +49 (0)

11 Es ist immer Zeit für neue Bewegung im Leben. Fahren ist mehr als Fortbewegung. Und ein gutes Fahrzeug ist mehr als die Summe seiner Teile. Entdecken Sie bei AUTO- WEBER die Faszination des Fahrens in der Vielfalt der Neu- und Gebrauchtfahrzeuge von Mercedes-Benz. Erleben Sie Realität gewordene Visionen immer mit dem Anspruch, in puncto Qualität und Service Maßstäbe zu setzen. Wir von AUTO-WEBER freuen uns auf Sie! AUTO-WEBER GmbH, Robert-Bunsen-Str. 3, Freiburg, Telefon , Anbieter: Daimler AG, Mercedesstr. 137, Stuttgart Attraktive Begegnungen. Ihre Erfolge sprechen für sich. Networking freie Zeit für Kultur, Golf und lockeren Austausch. Ihre Marke muss erst sprechen lernen. Konzept, Beratung & Umsetzung. Print. Online. Offline. B2B. B2C. face2face. qu- Int.com marken medien kommunikation 20

12 Kultur, Golf und Networking Kultur Bus-Shuttle Abfahrt am Golfclub Tuniberg. Führung Münster Breisach, Sektprobe Privatkellerei Geldermann, Bus-Shuttle zum Golfclub Tuniberg, inkl. Grill & Chill mit Getränken im Golfclub Tuniberg. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung: DHBW Golf Cup 2015 Golfclub Tuniberg, Kanonenstart, vorgabewirksames Golfturnier, 18 Loch Stableford. Zielgruppe sind Unternehmer, Geschäftsführer, Personaler und interessierte Golfer der Region sowie Studierende, Alumni und Mitarbeiter der Dualen Hochschule aus ganz Baden-Württemberg sowie unserer Partnerhochschulen im In- und Ausland. Inkl. Grill & Chill mit Getränken. Begrenzte Teilnehmerzahl. Eigene Anreise. Anmeldung ausschließlich über den Golfclub Tuniberg: Schnupperkurse Golf mit Puttingturnier Golfclub Tuniberg inkl. anschließendem Grill & Chill und Getränken. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung:

13 Ihre Veranstaltungsorte in der Übersicht Wo Privatkellerei Geldermann Am Schlossberg Breisach am Rhein Der Rahmen für besondere Begegnungen. Schloss Reinach Freiburg St. Erentrudis-Straße Freiburg-Munzingen Golfclub Tuniberg e.v. Großer Brühl Freiburg-Munzingen 25

14 Preise, Anmeldung und Kontakt Übernachtung/Kontakt Hotel Konferenz Inkl. Fingerfood und Tagungsgetränke Konferenz mit Schnupperkurs Golf und Grill & Chill Konferenz inkl. Fingerfood und Tagungsgetränke, Schnupperkurs Golf, Grill & Chill inkl. Essen und Getränke im Golf Club Tuniberg. Im Hotel Schloss Reinach in Freiburg-Munzingen stehen Ihnen Zimmer zu attraktiven Konditionen bis zum zur Verfügung. Einzelzimmer 85 inkl. Frühstück Doppelzimmer 125 inkl. Frühstück Bitte buchen Sie direkt beim Hotel. Bitte erwähnen Sie als Stichwort Leadership Trends 2015 Konferenz. Hotel Schloss Reinach St. Erentrudis Straße Freiburg-Munzingen Telefon / 4070 Fax / Paket 1 45 Paket 3 75 Hotel Paket 2 75 Konferenz mit Kultur und Grill & Chill Konferenz inkl. Fingerfood und Tagungsgetränke, anschließender Führung Münster Breisach und Führung Sektkellerei Geldermann mit Sektproben, Grill & Chill inkl. Essen und Getränke im Golf Club Tuniberg. Anmeldung Paket 1 3 über DHBW Lörrach Anmeldung Paket 4 nur über Golfclub Tuniberg Telefon / , Fax / 95293, Paket 4 75 DHBW Golf Cup 2015 mit Grill & Chill Vorgabewirksames Golfturnier, 18 Loch Stableford, Kanonenstart 14 Uhr, Startgebühr inkl. Greenfee, Rundenverpflegung und Grill & Chill inkl. Essen und Getränke im Golf Club Tuniberg (Studierende 40 ). Kontakt Jolin Pfeiffer Leiterin Hochschulmarketing DHBW Lörrach Hangstraße Lörrach Telefon /

15 Faden verloren? se Gemeinsam finden wir die richtigen Ansatzpunkte. adensio GmbH c Te Me nsc h Pr oz es hn ho de - Ihr Partner in Sachen Projektorganisation Beratung, Coaching, Training, Softwareimplementierung gie et olo M ausgearbeitete Handlungsempfehlungen als idealer Einstieg in anstehende Veränderungen und Optimierungen Ihrer Projektorganisation. Portfolio Management als Methode, ASPI als Start in eine erfolgreiche und nachhaltige Portfoliosteuerung mit dem adensio Know-How und einer flexibel modellierbaren Software adensio GmbH - Kaiser-Joseph Straße Freiburg Tel.: Eine unschlagbare Kombination! Eine unschlagbare Kombination!... für eine sichere Zukunft!... für eine sichere Zukunft! FLEX-LOHN FLEX-LOHN Entscheidend weniger Personalkosten Entscheidend weniger Personalkosten Einsparung Personalkosten ca. 15% p.a. Einsparung Personalkosten Erhöhung der Attraktivität für ca. 15% p.a. Fach- und Führungskräfte Erhöhung der Attraktivität für Flexibel einsetzbar Fach- und Führungskräfte für alle Mitarbeiter Flexibel einsetzbar Wettbewerbsvorteile bei für alle Mitarbeiter Gehaltsverhandlungen Wettbewerbsvorteile bei FLEX-Lohn ist steuer- und Gehaltsverhandlungen arbeitsrechtlich abgesichert FLEX-Lohn ist steuer- und arbeitsrechtlich abgesichert FLEX-BANK FLEX-BANK Unternehmer Eigene Bank Unternehmer Eigene Bank Entscheidend mehr Liquidität mehr Entscheidend Liquidität Kapital bleibt im Unternehmen Kapital bleibt im Bankenunabhängige Unternehmen Finanzierungsform Bankenunabhängige Ansparung für zukünftige Finanzierungsform Investitionen Ansparung für zukünftige Steuerliche Investitionen Optimierungsmöglichkeiten Steuerliche Erhöhung von MitarbeiterOptimierungsmöglichkeiten bindung und Zufriedenheit Erhöhung von Mitarbeiterbindung und Zufriedenheit Ansprechpartner: H.Pimenta Tel / Mobil 0174/ Ansprechpartner: H.Pimenta Tel / Mobil 0174/

16 Mit herzlichem Dank an unsere Unterstützer marken medien kommunikation Olaf Kortmann 30 31

17 LEADERSHIP LEADERSHIP LEADERSHIP Hangstraße Lörrach Telefon / facebook.de/dhbwloerrach

Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung

Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung Gunzenhausen 21.01.2015 Vorstellung Michael Kolb, Vorstand der QRC Group Personal- und Unternehmensberatung

Mehr

DHBW Empowering Baden-Württemberg

DHBW Empowering Baden-Württemberg DHBW Empowering Baden-Württemberg Leadership-Tagung DHBW Lörrach Schloss Reinach, 19. Juni 2015 Professor Reinhold R. Geilsdörfer, Präsident der DHBW www.dhbw.de DHBW - Empowering Baden-Württemberg 1.

Mehr

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING SIMONE RATH JAHRGANG 1965 LEITUNG RESSORT: COACHING, AUSBILDUNG & WEITERENTWICKLUNG AUSBILDUNG DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING ZUSÄTZLICHE QUALIFIKATIONEN» PRACTITIONER, MASTER UND TRAINER (DVNLP)»

Mehr

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Personalentscheider im Dialog am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Mit der Marke und einer nachhaltigen Personalstrategie Mitarbeiter finden und binden. Was müssen sich Personalentscheider heute einfallen

Mehr

Kaminabend. GENERATION Y Unternehmen rüsten sich für die jungen Talente von morgen. für Personal- und Unternehmensverantwortliche

Kaminabend. GENERATION Y Unternehmen rüsten sich für die jungen Talente von morgen. für Personal- und Unternehmensverantwortliche Kaminabend für Personal- und Unternehmensverantwortliche GENERATION Y Unternehmen rüsten sich für die jungen Talente von morgen Donnerstag, 15. Oktober 2015, Beginn 17:00 Uhr Herberge zur Traube, Altstadt

Mehr

04/94 12/97 Managementberater, Interimsmanager. Manager auf Zeit bei Jauch & Hübener KGaA

04/94 12/97 Managementberater, Interimsmanager. Manager auf Zeit bei Jauch & Hübener KGaA Vita Detlef Gumze Seit 02/12 Coach & Mentor, Burnout Berater, Krisen Guide Geschäftsführender Gesellschafter Gumze Leadership UG (haftungsbeschränkt) Executive Coaching, Mentoring, Business Coaching, Burnout

Mehr

Vita. Andrea Nordhoff. Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin

Vita. Andrea Nordhoff. Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin Vita Andrea Nordhoff Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin Meine themen Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. Galileo

Mehr

International beschäftigt

International beschäftigt International beschäftigt Strategien gegen Fachkräftemangel Seminarangebot 2012 Was erwartet Sie? Die demografische Entwicklung macht vor keinem Unternehmen halt. Die Beschaffung notwendiger Fach- und

Mehr

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung ...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold GmbH Elisabeth Berchtold Profil Elisabeth Berchtold, Berchtold GmbH Organisations- und Personalentwicklung Waidmarkt 11 50676 Köln Telefon +49 221 922 92 555 Mobil

Mehr

FACT SHEET 2.000 BESUCHER. 23.-24.September 2015. www.hrsummit.at

FACT SHEET 2.000 BESUCHER. 23.-24.September 2015. www.hrsummit.at FACT SHEET 23.-24.September 2015 www.hrsummit.at 2.000 BESUCHER 120 AUSSTELLER 60 2 SPEAKER TAGE DER EVENT HR-Fachkongress und Messe in einem Event. WISSENSTRANSFER - NETWORKING - ENTERTAINMENT Der HR

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Personalmarketing. - Employer Branding

Personalmarketing. - Employer Branding Personalmarketing - Employer Branding Die Schwierigkeiten bei der Rekrutierung von qualifizierten Fach- und Führungskräften sind nach wie vor groß: Rekrutierungskosten steigen, die Qualität der Bewerbungen

Mehr

INTERNATIONAL BUSINESS MANAGEMENT TRINATIONAL

INTERNATIONAL BUSINESS MANAGEMENT TRINATIONAL Duale Hochschule Baden-Württemberg / Lörrach Trinationaler Studiengang INTERNATIONAL BUSINESS MANAGEMENT TRINATIONAL Trinational Learning Community DHBW Lörrach UHA Colmar FHNW Basel Trinationaler Studiengang

Mehr

Lead or Die: Führt Marketing in Zukunft 06./07. Oktober Goethe - Universität

Lead or Die: Führt Marketing in Zukunft 06./07. Oktober Goethe - Universität Lead or Die: Führt Marketing in Zukunft 06./07. Oktober Goethe - Universität Eine Veranstaltung des Marketing eine Faszination, die seit vielen Jahren nicht mehr nur Instrument ist, sondern zur Unternehmensphilosophie

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

Mit Kreisorganisation zum Good Place To Work - wie Ihre Angestellten zu begeisterten Mitunternehmern werden -

Mit Kreisorganisation zum Good Place To Work - wie Ihre Angestellten zu begeisterten Mitunternehmern werden - Mit Kreisorganisation zum Good Place To Work - wie Ihre Angestellten zu begeisterten Mitunternehmern werden - Die Gesellschaft der Zukunft wird eine kooperierende sein! - Barbara Strauch 1 Dagmar Konrad

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014 In dieser Ausgabe 1. Bewerbungsfrist für MBA-Studiengänge endet am 15. Juli 2014 2. Informationsveranstaltung am 5. Juli 2014 3.

Mehr

Integrata AG Unternehmensprofil. Qualified for the Job

Integrata AG Unternehmensprofil. Qualified for the Job Integrata AG Unternehmensprofil Qualified for the Job Ihr Partner Integrata der führende Full Service Anbieter von Qualifizierungsleistungen Seminare Qualifizierungsprojekte Managed Training Services Über

Mehr

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe Programm 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement Konferenz für Unternehmer, Personalmanager, Berater und Wissenschaftler 6. November 2014 Novotel München Messe 9.

Mehr

4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015

4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015 USER GROUP 4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015 Mitglieder der TERMIN BEGINN ENDE 9. - 10. Juni 2015 9. Juni, 9.30 Uhr 10. Juni, 14.00 Uhr VERANSTALTUNGSORT Die Veranstaltung findet in der Konferenzetage

Mehr

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Mit der richtigen Strategie und kompetenter Umsetzung an die Spitze im Arbeitsmarkt Die Dynamik der Märkte nimmt mit rasanter Geschwindigkeit

Mehr

Fachtagung Qualitätsmanagement 2015

Fachtagung Qualitätsmanagement 2015 TÜV NORD Akademie 07. Oktober 2015 in Hamburg Fachtagung Qualitätsmanagement 2015 Revision, Innovation, Evolution der sichere Weg in die Zukunft TÜV NORD GROUP Fachtagung Qualitätsmanagement Fachtagung

Mehr

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah NÄCHSTER TERMIN OKT./NOV. 2015 ERFOLGREICHES FÜHREN IST LERNBAR Führungskräfte fallen

Mehr

Kienbaum Management Consultants.» People Development

Kienbaum Management Consultants.» People Development Kienbaum Management Consultants» People Development » Die Herausforderung Immer wenn sich Unternehmen verändern, müssen sich Menschen verändern. Erfolgreichen Unternehmen gelingt es, die Kompetenzen ihrer

Mehr

Webinar Virtuelle Teams

Webinar Virtuelle Teams Webinar Virtuelle Teams Wie führt man virtuelle Teams erfolgreich? We bring your strategy to life! Katrin Koch 05. Oktober 2015 16:30Uhr Training & Consultancy Management & Leadership Marketing & Sales

Mehr

Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock

Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock 1 Die 360 Personalbiografie von Christina Kock 2 Wenn die Trennung unumgänglich ist 3 Nachhaltige Gründe aus Sicht des Mitarbeiters

Mehr

a head and soul company Personaldienstleistungen & Personalberatung für den Mittelstand

a head and soul company Personaldienstleistungen & Personalberatung für den Mittelstand a head and soul company Personaldienstleistungen & Personalberatung für den Mittelstand a head and soul company Agenda 1. 1. WIR Mission Arbeitsfelde Werte Gründer 3. PLUSPUNKTE Warum INTeGRAL Kontaktkreis

Mehr

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von:

www.logistik-webinare.de Gleich geht s los Eine Initiative von: Eine Initiative von: www.logistik-webinare.de Gleich geht s los www.logistik-webinare.de Attraktiver Arbeitgeber Logistik Im Wettbewerb um Fachkräfte bestehen Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt

Mehr

Tag des Wissenschaftsmanagements 2008 Die MLP Corporate University

Tag des Wissenschaftsmanagements 2008 Die MLP Corporate University Tag des Wissenschaftsmanagements 2008 Die MLP Corporate University Kurzportrait Bernhard Küppers Vorstand MLP Finanzdienstleistungen AG für die Bereiche Corporate Strategie und Corporate University Fit

Mehr

Consulting Training Coaching. MAM Wir optimieren im Kern

Consulting Training Coaching. MAM Wir optimieren im Kern Consulting Training Coaching MAM Wir optimieren im Kern 2 Sie stehen in Ihrem Unternehmen vor folgenden Herausforderungen: 3 Die richtigen Ziele zu definieren und die passende Strategie festzulegen? Die

Mehr

DIE UNTERNEHMENSLÖSUNG

DIE UNTERNEHMENSLÖSUNG DIE UNTERNEHMENSLÖSUNG - EINE GLÜCKSBASIERTE UNTERNEHMENSKULTUR - Dreamteam Academy GmbH Leopoldstraße 56 80802 München Tel.: 089 / 890 67 31 77 Fax: 089 / 890 67 31 31 E-Mail: info@corporate-happiness.de

Mehr

Porsche Consulting. Lean Insurance Day 2014 Leipzig, Mittwoch, 21. Mai 2014

Porsche Consulting. Lean Insurance Day 2014 Leipzig, Mittwoch, 21. Mai 2014 Porsche Consulting Lean Insurance Day 2014 Leipzig, Mittwoch, 21. Mai 2014 So werden Versicherungen effizienter und ihre Kunden zufriedener. Bei ihrer Effizienz haben die meisten Versicherungsgesellschaften

Mehr

100,000 3,000. SAP Education im Überblick. Events / Woche mit Schulungssystemen. Nutzer abonnieren den SAP Learning Hub. Personen geschult pro Jahr

100,000 3,000. SAP Education im Überblick. Events / Woche mit Schulungssystemen. Nutzer abonnieren den SAP Learning Hub. Personen geschult pro Jahr Lernen und Karriere der Generation Y nur noch mobil und mit sozialen Medien? Werner Bircher, Thomas Jenewein; SAP Education 14.April 2015 SAP Education im Überblick 500,000 100,000 3,000 440 Personen geschult

Mehr

Personalentwicklung und Training. (Fähigkeiten + Kenntnisse) X Motivation = Leistung

Personalentwicklung und Training. (Fähigkeiten + Kenntnisse) X Motivation = Leistung Personalentwicklung und Training (Fähigkeiten + Kenntnisse) X Motivation = Leistung UNSERE ZIELE IN DER PERSONALENT- WICKLUNG SIND SEHR KONKRET Potentiale erkennen, z.b. auf Basis von Eignungsdiagnostik

Mehr

Fünfzig Jahre und ein bisschen weise

Fünfzig Jahre und ein bisschen weise Fünfzig Jahre und ein bisschen weise Fünfzig Jahre und ein bisschen weise Seit über fünfzig Jahren begleitet die Akademie Führungskräfte auf ihrem beruflichen und persönlichen Entwicklungsweg. Mehr als

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

Adeline Gütschow. Business Change Expertin, Coach

Adeline Gütschow. Business Change Expertin, Coach Adeline Gütschow Business Change Expertin, Coach Expertise 5,5 Jahre Erfahrung als Beraterin, Mediatorin, Coach und Organisationsentwicklerin 2 Jahre Führungserfahrung als Bereichsleiterin für Management

Mehr

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation People Management in der digitalen Wirtschaft IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Digitalität muss erlebbar gemacht werden hier und jetzt. Chr. Muche, F. Schneider, dmexco Als

Mehr

TRENDS IN DER HR WELT

TRENDS IN DER HR WELT 10.02.2014 ZOLL & COMPANY Unternehmensberatung 1 TRENDS IN DER HR WELT Herausforderungen, Auswirkungen, Konsequenzen 10.02.2014 ZOLL & COMPANY Unternehmensberatung 2 Vorstellung Oliver Zoll seit 1995 im

Mehr

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Name: Funktion/Bereich: Organisation: Stefan Schüßler Vertriebsleiter Personalwirtschaftssysteme SAP Deutschland

Mehr

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting AUSSTELLERINFORMATION 7. - 11. April 2014 Unternehmensgruppe Veranstalter Besucherprofil Wen treffen

Mehr

Projektmanagement und Leadership im Facebook-Zeitalter

Projektmanagement und Leadership im Facebook-Zeitalter Projektmanagement und Leadership im Facebook-Zeitalter Regionalgruppe Rheinland Selbst GmbH LH Bundeswehr Bekleidungsgesellschaft, Köln 4. September 2012 Edmund Komar Profil Edmund Komar Studium Informatik,

Mehr

Seminar. Mit Service Kunden begeistern. Die Herausforderung Kunden und Serviceorientierung mit internen und externen Kunden souverän meistern

Seminar. Mit Service Kunden begeistern. Die Herausforderung Kunden und Serviceorientierung mit internen und externen Kunden souverän meistern Seminar Mit Service Kunden begeistern Die Herausforderung Kunden und Serviceorientierung mit internen und externen Kunden souverän meistern mail@newbizconsult.com D-90763 Fürth mobil +49 (0)172 894 54

Mehr

Trendkonferenz am 23.04.2015

Trendkonferenz am 23.04.2015 Trendkonferenz am 23.04.2015 xrm, ganzheitliches Beziehungsmanagement Nicht nur Kunden, auch Mitarbeiter, Partner oder Lieferanten bilden das Beziehungsnetzwerk von Unternehmen. Für ein stabiles Netzwerk

Mehr

Lösungs- und Leistungsportfolio

Lösungs- und Leistungsportfolio IT SOLUTIONS Lösungs- und Leistungsportfolio Allgeier IT Solutions gehört zu den besten IT-Service-Companies in Deutschland Bereits 1977 als Allgeier Computer GmbH in Bremen gegründet, blickt die Allgeier

Mehr

St. Galler Leadership-Zertifikat

St. Galler Leadership-Zertifikat Institut für Führung und Personalmanagement Dufourstrasse 40a CH-9000 St.Gallen Telefon +41 71 224 23 70 Telefax +41 71 224 23 74 contactifpm@unisg.ch www.ifpm.unisg.ch St. Galler Leadership-Zertifikat

Mehr

Stetes Lernen kluges Netzwerken wirkungsvolles Entspannen

Stetes Lernen kluges Netzwerken wirkungsvolles Entspannen HILL MANAGEMENT AKADEMIE Stetes Lernen kluges Netzwerken wirkungsvolles Entspannen Exklusive Weiterbildung für Frauen in Führungspositionen Stetes Lernen kluges Netzwerken wirkungsvolles Entspannen Führungsarbeit

Mehr

Feedbackprozesse. Leading to Performance

Feedbackprozesse. Leading to Performance Feedbackprozesse Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie. Sie sind zwar ehrlich, schlau und höflich, aber Sie werden von den anderen als linkisch, dumm und gewissenlos wahrgenommen! Unternehmensprofil

Mehr

Employer Branding Die Arbeitgebermarke als Erfolgsfaktor Prof. Dr. Eric Kearney GISMA Business School / Leibniz Universität Hannover

Employer Branding Die Arbeitgebermarke als Erfolgsfaktor Prof. Dr. Eric Kearney GISMA Business School / Leibniz Universität Hannover Employer Branding Die Arbeitgebermarke als Erfolgsfaktor Prof. Dr. Eric Kearney GISMA Business School / Leibniz Universität Hannover Potsdam, 06.11.2012 Was ist Employer Branding? Brand = Marke Eine Marke

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2013 17. September 2013

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2013 17. September 2013 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2013 17. September 2013 In dieser Ausgabe 1. Engineering Management und IT Management erneut ausgebucht 2. Studienstarts im Februar 2014 3. Neu: Workshop

Mehr

Service Management Kompakt (ISS) Mit professionellem Service zu operativer Effizienz und Kundenzufriedenheit

Service Management Kompakt (ISS) Mit professionellem Service zu operativer Effizienz und Kundenzufriedenheit Mit professionellem Service zu operativer Effizienz und Kundenzufriedenheit Der Erfolg eines Unternehmens basiert auf zwei Säulen: Kundenzufriedenheit und Profitabilität! Im Fokus dieses Intensivlehrgangs

Mehr

Training. Vom Kollegen zur Führungskraft. Den Karriereschritt vom Kollegen zum Vorgesetzten souverän meistern

Training. Vom Kollegen zur Führungskraft. Den Karriereschritt vom Kollegen zum Vorgesetzten souverän meistern Vom Kollegen zur Führungskraft Den Karriereschritt vom Kollegen zum Vorgesetzten souverän meistern Ihr Nutzen Wer aus dem Kreis der Kollegen plötzlich mit Führungsverantwortung betraut wird, hat eine Vielzahl

Mehr

Helga Krumbeck AlphaBit Webdesign Im kleinen Feld 35, 40885 Ratingen Tel. 02102 1018323 email krumbeck@alphabit-webdesign.de. Ratingen, 18.

Helga Krumbeck AlphaBit Webdesign Im kleinen Feld 35, 40885 Ratingen Tel. 02102 1018323 email krumbeck@alphabit-webdesign.de. Ratingen, 18. @@SERIENFAX@@ Helga Krumbeck AlphaBit Webdesign Im kleinen Feld 35, 40885 Ratingen Tel. 02102 1018323 email krumbeck@alphabit-webdesign.de Ratingen, 18. Juni 2015 Liebe Golferinnen im VdU, liebe Gäste,

Mehr

Castiglione Consulting Firmenpräsentation. Castiglione Consulting Business-, People- and Change-Support

Castiglione Consulting Firmenpräsentation. Castiglione Consulting Business-, People- and Change-Support Firmenpräsentation Der Firmeninhaber / Kurzprofil Dipl.-Inform. Leonardo Castiglione Management-Berater und zertifizierter Coach Dozent an der HKBiS Handelskammer Hamburg, beim Verlag readl.media und TÜV

Mehr

Healthcare-HR-Trendstudie 2011

Healthcare-HR-Trendstudie 2011 Kienbaum Executive Consultants GmbH März 2012 Healthcare-HR-Trendstudie 2011 Über den Gesundheitsmarkt der Zukunft: Arbeitnehmer oder Arbeitgeber wer ist hier der Bewerber? Inhaltsverzeichnis Seite 3 6

Mehr

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG!

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! Werth_Solutions_GmbH...Berater für Management & Personal www.personal-total.de/saarlorlux personal total SaarLorLux Über uns Als Personalberater sind wir der Mittler zwischen

Mehr

Forum Zukunft Maklerunternehmen

Forum Zukunft Maklerunternehmen Jetzt anmelden! Forum Zukunft Maklerunternehmen Unter anderem referiert: Dr. Pero Mićić zum Thema Makler von morgen Erleben Sie 2011 kompaktes Wissen! +++ Termine 2011 +++ Termine 2011 +++ Termine 2011

Mehr

»Wirtschaftswunderland Deutschland:

»Wirtschaftswunderland Deutschland: »Wirtschaftswunderland Deutschland: zwischen Vollbeschäftigung und Talente-Tristesse Ergebnisbericht der Kienbaum-HR-Trendstudie 2011 » Allgemeine Informationen Die Kienbaum-HR-Trendstudie 2011 basiert

Mehr

Inplacement Alter Wein in neuen Schläuchen?

Inplacement Alter Wein in neuen Schläuchen? Inplacement Alter Wein in neuen Schläuchen? Vortrag im Rahmen des 7. Regensburger Forums: Neue Entwicklungen in Personalwirtschaft, Organisation und Unternehmensführung am 1 Absicht der Präsentation Mit

Mehr

Social Media in der Praxis

Social Media in der Praxis Social Media in der Praxis Nürnberg, 11.07.2012 IHK Nürnberg Sonja App, Sonja App Management Consulting Vorstellung Sonja App Inhaberin von Sonja App Management Consulting (Gründung 2007) Dozentin für

Mehr

MUTMACHER UNTERNEHMEN STÄRKEN DURCH MUTIGE FÜHRUNG

MUTMACHER UNTERNEHMEN STÄRKEN DURCH MUTIGE FÜHRUNG 21. OKTOBER 2015 MUTMACHER UNTERNEHMEN STÄRKEN DURCH MUTIGE FÜHRUNG Der teure Franken, das hohe Preisniveau, zunehmende Unsicherheit in der Auftragslage: Wohin bewegt sich der Arbeitsplatz «Schweiz»? Ein

Mehr

Unsere Philosophie. Diese Herausforderungen sind uns sehr bewusst. Unser Beratungsansatz folgt daher drei Prinzipien:

Unsere Philosophie. Diese Herausforderungen sind uns sehr bewusst. Unser Beratungsansatz folgt daher drei Prinzipien: Unsere Philosophie Schlüsselfaktor für Erfolg ist heutzutage Authentizität in nahezu allen Bereichen: Durch die zunehmende Transparenz werden authentisches Handeln und Auftreten immer wichtiger. Diskrepanzen

Mehr

Wachstum beginnt im Kopf

Wachstum beginnt im Kopf Wachsen Wachstum beginnt im Kopf Und das nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes: Das Wachstumshormon Somatropin wird in der Hypophyse produziert und ist u. a. für das Längenwachstum im Kindesalter zuständig.

Mehr

Was will die Arbeitnehmergeneration Y? Prof. Dr. Martin Klaffke Hamburg Institute of Change Management

Was will die Arbeitnehmergeneration Y? Prof. Dr. Martin Klaffke Hamburg Institute of Change Management Was will die Arbeitnehmergeneration Y? IHK-Fachkräftekongress Prof. Dr. Martin Klaffke Hamburg Institute of Change Management Stuttgart, 05. Juni 2013 Dedicated to leadership and managing change. 1 Der

Mehr

Ein verlässlicher Partner

Ein verlässlicher Partner www.dbm.co.at Ein verlässlicher Partner Karriereberatung Veränderungsprozesse Outplacement Coaching www.dbm.co.at Outplacement Was ist das? Was bringt es? Die * Outplacement Company DBM 2010 Outplacement

Mehr

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere.

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. POLE POSITION Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. VDI: Ihr Sprungbrett für die Zukunft Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker mit fast 150.000 Mitgliedern ist der VDI Europas

Mehr

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg?

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Erfolg. Was heißt das überhaupt? Was Ihren Erfolg ausmacht, definieren Sie selbst: Ist es möglichst viel Profit oder möglichst viel Freizeit?

Mehr

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/consulting&services PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG

Mehr

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Der Wert Ihrer Daten...... ist Ihr VALyou VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Zeit und Wert 1996 Am Anfang stehen zwei große Namen: Professor Siegfried

Mehr

Soziale Netze (Web 2.0)

Soziale Netze (Web 2.0) Soziale Netze (Web 2.0) Eine immer noch ungenutzte Chance im KAM Kongress Strategisches Kundenmanagement der Zukunft 07. Oktober 2010 Version: 1.0 Seminar Professionell Präsentieren Hartmut Sieck Sieck

Mehr

2. Arbeitstreffen Leipzig, 8./9. Mai 2014. Themenschwerpunkt Karrieremodelle der Zukunft: Wie entwickeln wir Führungskräfte und Fachexperten?

2. Arbeitstreffen Leipzig, 8./9. Mai 2014. Themenschwerpunkt Karrieremodelle der Zukunft: Wie entwickeln wir Führungskräfte und Fachexperten? USER GROUP 2. Arbeitstreffen Leipzig, 8./9. Mai 2014 Themenschwerpunkt Karrieremodelle der Zukunft: Wie entwickeln wir Führungskräfte und Fachexperten? Ausgewählte Teilnehmer und Referenten Organisatorisches

Mehr

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Mittwoch, den 20. Oktober 2010, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

Porsche Consulting. Operative Exzellenz in indirekten Bereichen 10. Dezember 2014 Porsche Werk Leipzig

Porsche Consulting. Operative Exzellenz in indirekten Bereichen 10. Dezember 2014 Porsche Werk Leipzig Porsche Consulting Operative Exzellenz in indirekten Bereichen 10. Dezember 2014 Porsche Werk Leipzig Im Turbo-Gang zum Erfolg. Mit operativer Exzellenz in indirekten Bereichen. Indirekte Bereiche müssen

Mehr

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen Personalkongress IT (Haus der bayerischen Wirtschaft) Dr. Hubert Staudt Vorstandsvorsitzender Mittwoch, 9.04. 12:00-12:30 1 2 IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen:

Mehr

Mehr (Nähr-) Wert für Ihr Unternehmen

Mehr (Nähr-) Wert für Ihr Unternehmen Mehr (Nähr-) Wert für Ihr Unternehmen Partner für eine starke berufliche Zukunft. www.faw.de Unser Rezept für ein gesund funktionierendes Unternehmen...... Mehr (Nähr-) Wert für Ihr Unternehmen Ihre Mitarbeiter

Mehr

HSG Alumni Forum 30. Mai 2008. Stillstand oder Lebenslanges Lernen? Der Einfluss des Bildungsstandes auf den Marktwert von Menschen und Unternehmen

HSG Alumni Forum 30. Mai 2008. Stillstand oder Lebenslanges Lernen? Der Einfluss des Bildungsstandes auf den Marktwert von Menschen und Unternehmen HSG Alumni HSG Alumni Forum 30. Mai 2008 Stillstand oder Lebenslanges Lernen? Der Einfluss des Bildungsstandes auf den Marktwert von Menschen und Unternehmen Executive Campus HSG, St.Gallen PROGRAMM UPDATE

Mehr

Human Resource Management (HRM)

Human Resource Management (HRM) Human Resource Management (HRM) Angebot für KMU Stand 2015 Beratung. Coaching. Training Inhalt Human Resource Management Der Weg zu Ihrem Erfolg führt über Ihre Mitarbeiter! HRM Direkter Beitrag zur Wertschöpfung

Mehr

WORKSHOP SALES EXCELLENCE

WORKSHOP SALES EXCELLENCE FUTURE OF WORK KONGRESS 2015 STEGERSBACH HERZLICH WILLKOMMEN BEIM WORKSHOP SALES EXCELLENCE POTENZIALE IM VERTRIEB ERKENNEN ENTWICKELN UMSETZEN Gerhard Novak ANOVA HR-Consulting GmbH Christoph Gelbmann

Mehr

ntrepreneurship @ HSG Unternehmertum an der Universität St.Gallen

ntrepreneurship @ HSG Unternehmertum an der Universität St.Gallen Entrepreneurship @ HSG Unternehmertum an der Universität St.Gallen Veröffentlicht am 23. Februar 2011 Einen Kommentar hinterlassen Prof. Dr. Thomas A. Gutzwiller ist am Donnerstag Abend (24.2.) von 16:15

Mehr

Erfolgsfaktoren für Social Intranets

Erfolgsfaktoren für Social Intranets P r e s s e - I n f o r m a t i o n (6.177 Zeichen inkl. Leerzeichen) SharePoint 2010, SharePoint 2013, Intranet, Projektplanung, Collaboration, Intranet, Internet, Webdesign, Content-Management, Vortrag,

Mehr

Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v.,

Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v., Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v., Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v. Fortbildung Karriereberatung Die Wirtschaft hat sich offensichtlich von der Krise erholt

Mehr

Ihre Beratung zur beruflichen Neuorientierung bei von Rundstedt. Wir beraten Sie gerne und entwickeln gemeinsam mit Ihnen neue Perspektiven

Ihre Beratung zur beruflichen Neuorientierung bei von Rundstedt. Wir beraten Sie gerne und entwickeln gemeinsam mit Ihnen neue Perspektiven OUTPLACEMENT Ihre Beratung zur beruflichen Neuorientierung bei von Rundstedt Wir beraten Sie gerne und entwickeln gemeinsam mit Ihnen neue Perspektiven Informationen für Mitarbeiter der UniCredit Bank

Mehr

Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick

Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Einladung Seminar 6. April 2011 InterContinental Hotel Berlin Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Einführung Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Spektakuläre Fälle von Korruption,

Mehr

Effizientes Recruiting

Effizientes Recruiting Bildquelle: photocase.de Effizientes Recruiting career-tools.net die Idee Vision Das Karrienetzwerk career-tools.net ist die führende Plattform für Kompetenzentwicklung während des Studiums. Hier treffen

Mehr

Die systemische Changemanagement Qualifizierung

Die systemische Changemanagement Qualifizierung CQ Die systemische Changemanagement Qualifizierung Die praxisnahe Qualifizierung der S O Beratergruppe für Gestalter von Veränderungsprozessen CQ Know Change or no Change! Nutzen der CQ Veränderungsprojekte

Mehr

Personalarbeit Quo vadis?

Personalarbeit Quo vadis? HR-Roundtable Personalarbeit Quo vadis? ( Organisation der Personalarbeit/des Personalbereichs ) Vortrag Messe Personal 2011 - Hamburg 1 Das Institut für Personalmanagement und Mitbestimmung GmbH ist eine

Mehr

Activate your Business

Activate your Business Hay Group Compensation Forum 2014 Activate your Business Wissensvorsprung sichern Vergütung innovativ managen. Persönliche Einladung 10. Oktober 2014 Schritt 1: Anmelden und Neues kennenlernen Auf dem

Mehr

Wir schließen Lücken. von außen. von innen

Wir schließen Lücken. von außen. von innen Wir schließen Lücken von außen von innen Je nachdem, wo Sie stehen, wir holen Sie ab! Wer Wie Was? Wir über uns Seit mehr als 10 Jahren sind wir in der Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Personalsuche

Mehr

Going deeper. Führungskräfte-Seminar. Everyone wins when a leader gets better. Neue Termine: 15.- 17. Juni 2015 26.-28.

Going deeper. Führungskräfte-Seminar. Everyone wins when a leader gets better. Neue Termine: 15.- 17. Juni 2015 26.-28. Stein Human Resources Consulting Going deeper Führungskräfte-Seminar Neue Termine: 15.- 17. Juni 2015 26.-28. Oktober 2015 Everyone wins when a leader gets better Persönlich wachsen Impulse geben Als Führungskraft

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

DIE BOTSCHAFTERIN DIE BOTSCHAFTERIN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN

DIE BOTSCHAFTERIN DIE BOTSCHAFTERIN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG DIE BOTSCHAFTERIN NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN ZWEI MARKEN UNTER EINEM DACH: 1. Die Kommunika.onsagentur: Experten- Team für Konzep.on & Krea.on integrierter

Mehr

Personalentwicklung. Menschen Kompetenzen Führung. Managementberatung. Mit Weitblick & System!

Personalentwicklung. Menschen Kompetenzen Führung. Managementberatung. Mit Weitblick & System! Managementberatung. Mit Weitblick & System! Personalentwicklung Menschen Kompetenzen Führung Unser Ursprung Die Freese Managementberatung GmbH (FMG) wurde 2010 von Dr. Christoph Freese und Claas Freese

Mehr

Interessante Recruiting Communities in Sozialen Netzwerken für Recruiter & Co.

Interessante Recruiting Communities in Sozialen Netzwerken für Recruiter & Co. Recruiter Community net/rec Gruppe besteht seit: 09.08.2010 Mitglieder in dieser Gruppe: 4.182 Beiträge in dieser Gruppe: 1.467 Geschlossene Gruppe Wolfgang Brickwedde (ICR) Jeden Monat zahlreiche Beiträge,

Mehr

Einladung. zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus

Einladung. zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus Einladung zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus CRM & xrm Kompetenztag am 20. Juni 2013 in Karlsruhe Emotional begeisterte Kunden sind die besten Botschafter Ihres Unternehmens mit hoher Überzeugungskraft

Mehr

Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market

Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market Philosophy Why Conectum? Talent, job and mobility In einem globalisierten Markt wird es immer öfter zu einer Realität,

Mehr

Circle of Excellence in Marketing

Circle of Excellence in Marketing Circle of Excellence in Marketing Ausschreibung für 2012/2013 CEM Circle of Excellence in Marketing 1-jähriges Programm für herausragende Studierende, die großes Interesse an Marketingfragestellungen haben"

Mehr

fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca

fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca Herzlich willkommen zum Seminar fit for the future vom 31. Juli bis 03. August 2014

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Herzlich willkommen! security-zone 2015 versteht sich als Hochschulen informieren in hochwertigen Plattform für Informationssicherheit und ist Vorträgen eine Informationssicherheit. Aktion Anbieter. engagierter

Mehr

Christina Hammerstein Kompetenz im Mittelpunkt. Seminare, Coaching, Beratung

Christina Hammerstein Kompetenz im Mittelpunkt. Seminare, Coaching, Beratung Übersicht Weiterbildungskonzepte Warum? Profil Vita Aktuelle Projekte Referenzen Kontakt Weiterbildungskonzepte Warum? Zeit für Veränderungen? Eine Studie des Management Zentrums St. Gallen spiegelt die

Mehr

Mehr Wirkung für Ihr Projekt!

Mehr Wirkung für Ihr Projekt! Mehr Wirkung für Ihr Projekt! Intensivtraining mit max. 6 Teilnehmern Erfahrene Projektleiter wissen: Fakten, Zahlen und Ampeln allein reichen nicht, um einen Lenkungsausschuss zu Budgeterhöhung oder Terminaufschub

Mehr